Eine Einführung in das. Embedded Computing Conference 1. Juli 2014, Markus Kappeler

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eine Einführung in das. Embedded Computing Conference 1. Juli 2014, Markus Kappeler"

Transkript

1 Eine Einführung in das Embedded Computing Conference 1. Juli 2014, Markus Kappeler

2 Yocto Project Agenda yocto project auf einer Seite Embedded Linux Wer, was, warum und wie Layers, Rezepte, bitbake Zusammenfassung

3 yocto The yocto project is not a embedded linux distribution It creates a custom one for you! Das yocto Projekt ist nicht ein einzelnes open source Projekt es ist ein Ecosystem. yocto ist eine Kombination von ready to run Linux- Distro mit der Flexibilität eines custom Linux-OS.

4 Embedded Linux Challenge RyO Roll your Own Langzeit Maintenance aufwendig Upstream Patches nicht einfach integrierbar Build System und Toolchain... Commercial Distro Viele Varianten Nicht kompatible build Systeme Lizenzgebühren Mainline Distro Lizenz

5 Embedded Linux Distros 2. Your use of Ubuntu You can download, install and receive updates to Ubuntu for free. Ubuntu is freely available to all users for personal, or in the case of organisations, internal use. It is provided for this use without warranty. All implied warranties are disclaimed to the fullest extent permitted at law. You can modify Ubuntu for personal or internal use You can make changes to Ubuntu for your own personal use or for your organisation s own internal use. You can redistribute Ubuntu, but only where there has been no modification to it. Source:

6 Embedded Linux Status 200 Mio WiFi Router pro Jahr 250 Mio Settop-Boxen und Smart-TV pro Jahr Android 1.5 Mio Aktivierungen pro Tag 1 Milliarde Installationen Embedded Linux ist das default OS.

7 Embedded Linux Start 1991 Linux Version 0.01 Linus Torvald veröffentlicht Linux am GPL 1995 busybox Debian Installer auf einer Floppy Disk 1.44MB Ideal für embedded Devices

8 Embedded Linux Portabilität 1995 MIPS 1996 m68k, ppc 1998 uclinux für Dragonball Palm Pilot 1999 ARM 1999 Flash MTD und JFFS (AXIS Webcam) Source: C. Simmonds, A timeline for embedded Linux

9 Linux goes mobile 2000 handhelds.org 2001 ipaq Prototype (Touch, Cam, GSM, WiFi, BT, 1GB) 2001 Sharp Zaurus PDA Linux Motorola A760 Monta Vista Linux 2005 Nokia N770 Internet Tablet Source: C. Simmonds, A timeline for embedded Linux

10 Embedded Linux build-tools 2001 buildroot von uclinux 2003 Open embedded für Linux, OpenZaurus 2004 OpenHand kreiert Poky Linux basierend auf Open Embedded 2010 Intel spin-off Poky Linux in yocto Project Source: C. Simmonds, A timeline for embedded Linux

11 Was ist das yocto project Opensource Projekt mit aktiver Community Ein Sammlung von embedded Projekten und Tools: Board Support Packages Application Development Tools (Eclipse Plugins) Referenz Distro Poky Kompletes Build-System basierend auf bitbake Release alle 6 Monate (April und Oktober) mit aktuellem Kernel LTS, Toolchain und Package Versionen. It's not an embedded Linux distribution, It creates a custom one for you.

12 Warum yocto Sie brauchen weniger Zeit für Dinge die kein Geld bringen! Embedded Industrie brauchte eine Basis für build Systeme Open embedded und bitbake Vorteile: Designed für Langzeit Support Lizenzen Klarheit Designed für Embedded Transparente Upstream Changes Verschiedene Package Formate: ipk, opk, dep, rpm Kommerzieller Support Es bleibt mehr Zeit für die Dinge die Geld bringen!

13 yocto und open embedded Open embedded Entstanden aus Open Zaurus Grosses Community Projekt Fokus an viel Software auf vielen Platformen Riesige Sammlung an build Rezepten Neuste vom neusten - bleading edge technology yocto project Verschiedene Projekte für die Entwicklung von Linux Geräten Support durch Chip Hersteller Basiert auf OE, mit verbesserter Qualität Bessere Integration Refernz Distro poky

14 Wer ist beim yocto project dabei AMD, LG Electronics, Renesas, Long Term Support Initiative (LTSI), Juniper Networks, O.S. Systems, Huawei, Mentor Graphics, Texas Instruments, Sakoman, Inc., OpenEmbedded ev, MontaVista Software, LSI Corporation, Intel Corporation, Freescale Semiconductor, Enea AB, Wind River Systems, Dell, Dynamic Devices, SDG Systems, Silica, GENIVI Alliance, Nefedia, Eukr ea Electromatique, minnowboard.org, NetModule AG, Move Innovation, DENX Software Engineering, ChargeStorm AB, Qtechnology, KOAN, The Angstrom Distribution, Sidebranch, Gumstix, Timesys, Tilera, Secret Lab Technologies, RidgeRun, NetLogic Microsystems, Panasonic, Mindspeed, Cavium Networks, bytes at work

15 Wer steuert das yocto project Advisory Board und Technical Leadership Linux Fundation Chip Hersteller: Intel, TI, Freescale, etc. Embedded OS Hersteller: Wind River, Monta Vista Embedded HW Firmen Private Entwickler

16 yocto community

17 yocto project Familie Poky: Referenz Distribution Bitbake: Build Engine Hob: GUI für bitbake Open embedded core: Basis Layer Application Development Toolkit: Tools für Applikationsentwickler Eclipse IDE Plugin: Integration von ADT in Eclipse EGLIBC: embedded glibc Autobuilder: Automatisierte Build Test und QA Qt: Layer für Qt Integration Pseudo: System administration Simulation Toaster: Web GUI

18 Voraussetzungen Linux Host System Debian, Ubuntu, Fedora, Gentoo git tar 1.24 python (nicht python3) gcc für Host System Internet Zugang

19 yocto build Prozess $ git clone $ cd poky $ git checkout -b daisy origin/daisy $ source oe-init-build-env yocto braucht ca. 50 GB Disc-space source yocto project

20 yocto build process source yocto project

21 yocto Configuration *.conf build/conf/local.conf: was baut man BB_NUMBER_THREADS = "8" PARALLEL_MAKE = "-j 8" MACHINE?= "bytepanel" DISTRO settings build/conf/bblayers.conf: von wo werden die Rezepte gelesen Eigene Layer oder von anderen Providern Default: meta (oe core), meta-yocto und meta-yoctobsp

22 yocto Layers Layers beinhalten Rezepte Layers können bestehende Rezepte erweitern, ändern Layers nach Funktionen gruppieren Developer Specific Commercial UI-Specific Hardware Specific BSP yocto Layer (meta-yocto) Open embedded core Layer (meta)

23 yocto Layers

24 yocto bitbake Rezepte Build Instruction <name>.bb meta/recipes-core/busybox_ bb Patches und zusätzliche Files meta/recipes-core/busybox/busybox Einfach erweiterbar durch append-files von bestehenden Rezepten <name>.bbappend Rezepte können vererbt werden: bbclass und inherit yocto und openembedded Rezepte sind kompatibel

25 yocto bitbake Rezept DESCRIPTION = "Tuxnes Nintendo (8bit) Emulator" HOMEPAGE = "http://prdownloads.sourceforge.net/tuxnes/" LICENSE = "GPLv2" SECTION = "x/games" PRIORITY = "optional" PR = "r1" SRC_URI = "http://heanet.dl.sourceforge.net/sourceforge/tuxnes/tuxnes tar.gz" inherit autotools inherit autotools zieht bbclass autotools an, welche die Tasks configure, compile und install hinzufügt.

26 yocto build steps bitbake <package-name> fetch: Download von Sourcen(git, svn, zip, bz, tar) unpack: unzip, etc. patch: diff Format, Lokale Anpassungen configure: Package spezifische Konfiguration compile: Mit Crosstoolchain Kompilieren/Linken install: Läuft unter pseudo um Permission und owner/group zu setzen

27 yocto build process source yocto project

28 yocto Toolchain Toolchain Generierung aus yocto bitbake -c populate_sdk dev-image Toolchain angepasst an eigenes Image Toolchain beinhaltet sysroot Toolchain kann auf anderen Host-Systemen installiert werden Eclipse Plugin generieren Aktuelle Toolchain

29 yocto hob

30 yocto project The yocto project is not a embedded linux distribution It creates a custom one for you! The yocto project is not a single open source project it is an ecosystem. Yocto ist eine Kombination von ready to run Linux- Distro mit der Flexibilität eines custom Linux-OS.

31 yocto project auf den Punkt gebracht 1) yocto von yoctoproject.org herunterladen git clone 2) source oe-init-build-env 3) Herunterladen weiterer Layer (meta-bytesatwork) layers.openembedded.org 4) Layer in conf/bblayers.conf eintragen 5) Anpassen von conf/local.conf (MACHINE= bytepanel ) 6) Starte build Prozess bitbake dev-image 7) Kaffee trinken, Mittag essen

32 Weitere Infos Website: https://www.yoctoproject.org/ Wiki: https://wiki.yoctoproject.org/wiki/main_page Quick Start: https://www.yoctoproject.org/docs/current/yoctoproject-qs/yocto-project-qs.html Git:

33 Vielen Dank an - yocto project: https://www.yoctoproject.org - Chris Simmonds :

Linutronix - Wir verbinden Welten. Open Source Software in der Industrie. Firmenvorstellung

Linutronix - Wir verbinden Welten. Open Source Software in der Industrie. Firmenvorstellung Linutronix - Wir verbinden Welten Open Source Software in der Industrie Firmenvorstellung Firma Gegründet 1996 von Thomas Gleixner 2006 Umwandlung in GmbH Maintainer von: X86 Architektur RT-Preempt UIO

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Chaostreff Augsburg, 29.11.2012. Manuel Munz

Chaostreff Augsburg, 29.11.2012. Manuel Munz Chaostreff Augsburg, 29.11.2012 Manuel Munz soma@augsburg.freifunk.net Manuel Munz, augsburg.freifunk.net C3A 29.11.2012 1 Übersicht Was ist OpenWrt? OpenWrt benutzen Hacking OpenWrt Manuel Munz, augsburg.freifunk.net

Mehr

Smartphone Entwicklung mit Android und Java

Smartphone Entwicklung mit Android und Java Smartphone Entwicklung mit Android und Java predic8 GmbH Moltkestr. 40 53173 Bonn Tel: (0228)5552576-0 www.predic8.de info@predic8.de Was ist Android Offene Plattform für mobile Geräte Software Kompletter

Mehr

Debian Packaging. Sebastian Reichel

Debian Packaging. Sebastian Reichel <sre@debian.org> Debian Packaging Sebastian Reichel Debian - The universal OS Softwaresuche Abhängigkeiten Automatisches updaten... apt-get / aptitude apt-cache search foo apt-get install foo apt-get remove

Mehr

Keynote Der offene Ansatz: Open Source basiertes ALM ganz praktisch

Keynote Der offene Ansatz: Open Source basiertes ALM ganz praktisch Keynote ALMconf 2010 in Stuttgart 26. bis 28. Oktober 2010 Thomas Obermüller elego Software Solutions GmbH - 2010 1 Welcome & Outline Open Source basiertes ALM ganz praktisch Agenda Application Lifecycle

Mehr

Eine eigene Linux-Distribution für den Raspberry Pi mit Yocto

Eine eigene Linux-Distribution für den Raspberry Pi mit Yocto Raspberry Pi mit Yocto Ubucon 2014 18. Oktober 2014 Stefan Seyfried Linux Consultant & Developer B1 Sytems GmbH seife@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development Vorstellung

Mehr

Linux Installation Party

Linux Installation Party Installation Party powered by FaRaFIN and Netz39 e. V. Alexander Dahl aka LeSpocky http://www.netz39.de/ 2013-04-17 Alexander Dahl (alex@netz39.de) Linux Installation Party 2013-04-17 1 / 13 Geschichte

Mehr

Embedded Computing Conference 2014 Embedded UI Qt5

Embedded Computing Conference 2014 Embedded UI Qt5 Embedded Computing Conference 2014 Embedded UI Qt5 2 Embedded User Interfaces in the Smartphone Age The Power of Qt5 and the QNX OS Qt Vorstellung 3 Qt ( cute ) Hat eine lange Geschichte (Beginn der Entwicklung:

Mehr

Einführung in Freie Software

Einführung in Freie Software Einführung in Freie Software Manuel Blechschmidt & Volker Grabsch CdE Sommerakademie 2006 Kirchheim Bei unklaren Begriffen bitte sofort melden Software is like sex. It's better when it's free. Linus Torvalds

Mehr

Stefan Schmidt stefan@datenfreihafen.org. 28. Mai 2006

Stefan Schmidt stefan@datenfreihafen.org. 28. Mai 2006 Linux Linux 28. Mai 2006 Linux Linux Motorola verkauft seit einigen Jahren im asiatischen Markt s mit Linux. Die prominentesten Vertreter sind hier das E680 und das E680i. Seit Ende letzten Jahres ist

Mehr

Graphisches Entwicklungslinien- und Aufgaben-Tracking für Subversion in Verbindung mit ALM Tool Suiten

Graphisches Entwicklungslinien- und Aufgaben-Tracking für Subversion in Verbindung mit ALM Tool Suiten Graphisches Entwicklungslinien- und Aufgaben-Tracking für Subversion in Verbindung mit ALM Tool Suiten LifeCycle.Conf 2012 in München 24. bis 25. April 2012 Michael Diers, Thomas Obermüller elego Software

Mehr

Embedded GNU/Linux mit Gnublin

Embedded GNU/Linux mit Gnublin Embedded GNU/Linux mit Gnublin Benedikt Sauter Augsburger Linux Tag 23. März 2013 Zur Person Benedikt Sauter Studium Informatik Interessen: Mikrocontroller, Linux, Web Selbstständig / Geschäftsführer Diverse

Mehr

Von SUSE zu opensuse... und weiter... Marcus Meissner KNF Mitglied und Teamleiter Security bei der SUSE Linux Products GmbH

Von SUSE zu opensuse... und weiter... Marcus Meissner <marcus@jet.franken.de> KNF Mitglied und Teamleiter Security bei der SUSE Linux Products GmbH Von SUSE zu opensuse... und weiter... Marcus Meissner KNF Mitglied und Teamleiter Security bei der SUSE Linux Products GmbH Übersicht Früh- und urgeschichtliches SUSE im Wandel

Mehr

Sophos SafeGuard Disk Encryption für Mac Schnellstartanleitung

Sophos SafeGuard Disk Encryption für Mac Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Stand: Jänner 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Bevor Sie beginnen... 2 2 Schützen von Mac OS X Computern... 3 3 Technischer Support... 6 4 Rechtlicher Hinweis... 7 1 1 Bevor Sie beginnen

Mehr

Raspberry Pi Appliances. Das richtige Betriebssystem für die eigene SW Lösung finden Pi and More 7 Nico Maas

Raspberry Pi Appliances. Das richtige Betriebssystem für die eigene SW Lösung finden Pi and More 7 Nico Maas Raspberry Pi Appliances Das richtige Betriebssystem für die eigene SW Lösung finden Pi and More 7 Nico Maas Zur Person Nico Maas IT Systemelektroniker Bachelor of Science mail@nico-maas.de www.nico-maas.de

Mehr

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service Stefan Mennecke, Director Stefan Mennecke, Director Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion RIM

Mehr

Parallels Transporter Read Me ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Transporter Read Me --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Transporter Read Me INHALTSVERZEICHNIS: 1. Über Parallels Transporter 2. Systemanforderungen 3. Parallels Transporter installieren 4. Parallels Transporter entfernen 5. Copyright-Vermerk 6. Kontakt

Mehr

Die Gentoo-Paketverwaltung

Die Gentoo-Paketverwaltung Portage Hasso-Plattner Institut Universität Potsdam 24. Juni 2007 Themen 1 Paketverwaltungssysteme 2 Portage 3 Bedienung von Portage 4 Ebuilds Paketverwaltungssysteme Teil I Paketverwaltungssysteme Paketverwaltungssysteme

Mehr

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Ralf M. Schnell Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Was ist Server Core? Warum Server Core? Was kann man damit machen? Was kann man damit nicht machen? Server Core: Installation Server Core:

Mehr

Embedded Linux. Embedded Linux. Daniel Buchheim daniel.buchheim@informatik.tu-cottbus.de. Seminar "Eingebettete drahtlose Systeme"

Embedded Linux. Embedded Linux. Daniel Buchheim daniel.buchheim@informatik.tu-cottbus.de. Seminar Eingebettete drahtlose Systeme Daniel Buchheim daniel.buchheim@informatik.tu-cottbus.de Embedded Linux 30.01.2009 Daniel Buchheim Inhalt: Was ist Embedded Linux? Hardwareunterstützung in Eingebetteten Systemen Open Source Aspekte Aufbau

Mehr

Embedded-Linux-Seminare. Toolchains

Embedded-Linux-Seminare. Toolchains Embedded-Linux-Seminare Toolchains http://www.embedded-linux-seminare.de Diplom-Physiker Peter Börner Spandauer Weg 4 37085 Göttingen Tel.: 0551-7703465 Mail: info@embedded-linux-seminare.de Kopier-Rechte

Mehr

OpenVMS und OpenSource Ein Widerspruch? peter ranisch openvms@ranisch.at

OpenVMS und OpenSource Ein Widerspruch? peter ranisch openvms@ranisch.at OpenVMS und OpenSource Ein Widerspruch? peter ranisch openvms@ranisch.at Perens' principles Under Perens' definition, open source describes a broad general type of software license that makes source code

Mehr

Software Microsoft Operating Systems

Software Microsoft Operating Systems Software Microsoft Operating Systems Product type: Software Manufacturer: Microsoft Product launch: 10/2013 Product release: Currently in use Produktbeschreibung Ob privat oder beruflich mit Windows von

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Connecting Android. Externe Hardware mit dem grünen Roboter verbinden. Alexander Dahmen Dominik Helleberg

Connecting Android. Externe Hardware mit dem grünen Roboter verbinden. Alexander Dahmen Dominik Helleberg Connecting Android Externe Hardware mit dem grünen Roboter verbinden Alexander Dahmen Dominik Helleberg Speaker Dominik Helleberg Mobile Development Android / Embedded Tools http://dominik-helleberg.de/+

Mehr

Zürich, 18. Februar 2003 Oli Sennhauser Trivadis AG. Integration von Windows-Servern in das Telekurs Environment mittels Cygwin

Zürich, 18. Februar 2003 Oli Sennhauser Trivadis AG. Integration von Windows-Servern in das Telekurs Environment mittels Cygwin Zürich, 18. Februar 2003 Oli Sennhauser Trivadis AG Integration von Windows-Servern in das Telekurs Environment mittels Cygwin Agenda A. Was ist Cygwin? B. Einsatz an der Telekurs C. Demo 2 Was ist Cygwin

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

pylottosimu Documentation

pylottosimu Documentation pylottosimu Documentation Release 1.6.1 Markus Hackspacher 15.05.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Start 3 2 Dokumentation 5 2.1 Installation................................................ 5 2.2 Übersetzen................................................

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Wir implementieren Lösungen. + DevOps-in-the-Box. Rainer Heinold VP Technology and Services

Wir implementieren Lösungen. + DevOps-in-the-Box. Rainer Heinold VP Technology and Services + DevOps-in-the-Box Rainer Heinold VP Technology and Services Über ASERVO Software GmbH - Gegründet 2004 - Unabhängiger Anbieter von DevOps- und ALM-Lösungen - Schwerpunkt im deutschsprachigen Raume -

Mehr

Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht.

Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht. Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht. Bernhard Frank Web Platform Architect Evangelist bfrank@microsoft.com Was braucht es zu einem Webserver? Webserver

Mehr

Git - Fast Version Control System

Git - Fast Version Control System Git - Fast Version Control System Sebastian Harl Astronomisches Institut der Universität Erlangen-Nürnberg 17. Oktober 2008 Was ist Git? VCS (Version Control

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

Satellitendaten auf der ArcGIS Plattform von Esri Content und Marketplace für Kunden und Endnutzer

Satellitendaten auf der ArcGIS Plattform von Esri Content und Marketplace für Kunden und Endnutzer Satellitendaten auf der ArcGIS Plattform von Esri Content und Marketplace für Kunden und Endnutzer Dr. A. Carstens Esri Deutschland GmbH Berlin, 5.11.2015 ArcGIS Plattform ArcGIS Plattform Fachanwender

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

SAFE HARBOR STATEMENT

SAFE HARBOR STATEMENT SAFE HARBOR STATEMENT The following is intended to outline our general product direction. It is intended for information purposes only, and may not be incorporated into any contract. It is not a commitment

Mehr

Open- Source embedded GNU/Linux Plattformen

Open- Source embedded GNU/Linux Plattformen Open- Source embedded GNU/Linux Plattformen Benedikt Sauter Linuxtag Berlin 23.05.2013 Roter Faden Das Thema Anwendungsgebiete Der Wandel / Der Boom Anforderungen Mikrocontroller Schnittstellen Projekte

Mehr

egenix PyRun Python Runtime in einer einzigen 12MB Datei FrOSCon 2012 Sankt Augustin Marc-André Lemburg EGENIX.COM Software GmbH Langenfeld, Germany

egenix PyRun Python Runtime in einer einzigen 12MB Datei FrOSCon 2012 Sankt Augustin Marc-André Lemburg EGENIX.COM Software GmbH Langenfeld, Germany Python Runtime in einer einzigen 12MB Datei FrOSCon 2012 Sankt Augustin Marc-André Lemburg EGENIX.COM Software GmbH Langenfeld, Germany Marc-André Lemburg Geschäftsführer der egenix.com GmbH Mehr als 20

Mehr

Direkter Zugang zu Simula1onen auf Compute Clustern: Wie COMSOL- Apps CAE neu definieren

Direkter Zugang zu Simula1onen auf Compute Clustern: Wie COMSOL- Apps CAE neu definieren Direkter Zugang zu Simula1onen auf Compute Clustern: Wie COMSOL- Apps CAE neu definieren Dr. Winfried Geis Comsol Mul1physics GmbH Copyright 2015 COMSOL. Any of the images, text, and equaaons here may

Mehr

Gerrit und Jenkins ein Traumpaar für Pre-Tested Commit

Gerrit und Jenkins ein Traumpaar für Pre-Tested Commit und ein Traumpaar für Pre-Tested Commit Orientation in Objects GmbH Weinheimer Str. 68 68309 Mannheim Steffen Schäfer Steffen Schluff Version:.0 www.oio.de info@oio.de Gliederung Pre-tested commit und

Mehr

OSRM - weltweites Routing mit OpenStreetMap-Daten OSRM - weltweites Routing mit OpenStreetMap-Daten

OSRM - weltweites Routing mit OpenStreetMap-Daten OSRM - weltweites Routing mit OpenStreetMap-Daten OSRM - weltweites Routing mit OpenStreetMap-Daten Jörg Thomsen, MapMedia GmbH, Berlin OSRM: The Open Source Routing Machine High Performance Routing Algorithm. Easy import of OSM data files. Written entirely

Mehr

Gerrit und Jenkins ein Traumpaar für Pre-Tested Commit

Gerrit und Jenkins ein Traumpaar für Pre-Tested Commit und ein Traumpaar für Pre-Tested Commit Orientation in Objects GmbH Weinheimer Str. 68 6809 Mannheim Steffen Schäfer Steffen Schluff Version:.0 www.oio.de info@oio.de Gliederung Pre-tested commit und Pre-tested

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Linux Prinzipien und Programmierung

Linux Prinzipien und Programmierung Linux Prinzipien und Programmierung Dr. Klaus Höppner Hochschule Darmstadt Wintersemester 2010/2011 1 / 13 2 / 13 Editoren/IDEs Prinzipiell können C-Programme mit jedem beliebigen Texteditor geschrieben

Mehr

Datenhaltung für Android. Model First

Datenhaltung für Android. Model First Datenhaltung für Android Model First Frederik Götz, Johannes Tysiak 26.05.2011 Unser Ziel! 26.05.2011 Datenhaltung in Android - Model First» Frederik Götz, Johannes Tysiak 2 Agenda Android Quickstart Datenhaltung

Mehr

Xenologie oder wie man einen Plastikmainframe baut

Xenologie oder wie man einen Plastikmainframe baut Xenologie oder wie man einen Plastikmainframe baut Alexander Schreiber http://www.thangorodrim.de/ Chemnitzer Linux-Tage 2006 I think there is a world market for maybe five computers.

Mehr

Embedded GNU/Linux Basics

Embedded GNU/Linux Basics Embedded GNU/Linux Basics Urs Fässler 17. LinuxDay Dornbirn 21.11.2015 Urs Fässler Embedded GNU/Linux Basics 1 Intro Eigenschaften Embedded System Intro Urs Fässler Embedded GNU/Linux Basics 2 Intro Eigenschaften

Mehr

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna Open Source Legal Dos, Don ts and Maybes openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna 1 2 3 A Case + vs cooperation since 2003 lawsuit initiated 2008 for violation of i.a. GPL

Mehr

Smartphone - Betriebssysteme. Smartphone - Betriebssysteme

Smartphone - Betriebssysteme. Smartphone - Betriebssysteme Smartphone - Betriebssysteme Peter Rami - Graz, 28.04.2009 Inhalt Smartphone Symbian OS Windows Mobile BlackBerry OS iphone OS Android Marktanteile & Ausblick Smartphone - Betriebssysteme Peter Rami -

Mehr

iid software tools QuickStartGuide iid USB base driver installation

iid software tools QuickStartGuide iid USB base driver installation iid software tools QuickStartGuide iid software tools USB base driver installation microsensys Nov 2016 Introduction / Einleitung This document describes in short form installation of the microsensys USB

Mehr

Beispiel 2a Die eigenen ersten Schritte mit dem Gnu-Debugger GDB für Remote-Debugging

Beispiel 2a Die eigenen ersten Schritte mit dem Gnu-Debugger GDB für Remote-Debugging Beispiel 2a Die eigenen ersten Schritte mit dem Gnu-Debugger GDB für Remote-Debugging Das Beispiel orientiert sich am selben Code, der im Teil 1 der Serie verwendet wurde. Text Styles: Shell Prompt mit

Mehr

Software development with continuous integration

Software development with continuous integration Software development with continuous integration (FESG/MPIfR) ettl@fs.wettzell.de (FESG) neidhardt@fs.wettzell.de 1 A critical view on scientific software Tendency to become complex and unstructured Highly

Mehr

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Industrie 4.0 Predictive Maintenance Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Anwendungsfälle Industrie 4.0 Digitales Objektgedächtnis Adaptive Logistik Responsive Manufacturing Intelligenter

Mehr

Navi & seitenzahl. Ein Toolset für agile Entwicklungsprojekte

Navi & seitenzahl. Ein Toolset für agile Entwicklungsprojekte Navi & seitenzahl Ein Toolset für agile Entwicklungsprojekte Warum Agil? Noch andere Gründe? Aktive Integration der Anwender Integration des Kunden Rückfragen, Priorisierungen Geschmack kommt beim Essen

Mehr

Aktivierung von 13 und 6 cm

Aktivierung von 13 und 6 cm Ortsverband Braunschweig - Okeraue H46 Aktivierung von 13 und 6 cm Jens Wegener, DD3AL Projekt Ortsverband Braunschweig Okeraue H46 Grundlagen und Handreichungen für Funkamateure für Aktivitäten auf 2,3

Mehr

Versionierung und Bugtracking mit Git(Hub)

Versionierung und Bugtracking mit Git(Hub) Semesterprojekt Verteilte Echtzeitrecherche in Genomdaten Versionierung und Bugtracking mit Git(Hub) Marc Bux (bux@informatik.hu-berlin.de) Ziele der Versionierung Revisionsgeschichte eines Projekts erhalten

Mehr

Android-Testautomatisierung mit Robotium

Android-Testautomatisierung mit Robotium Android-Testautomatisierung mit Robotium Daniel Knott XING AG @dnlkntt http://www.adventuresinqa.com Daniel Knott Manager Quality Assurance @dnlkntt daniel.knott@xing.com Daniel Knott hat einen technischen

Mehr

Versionskontrollsysteme

Versionskontrollsysteme Versionskontrollsysteme Erfassung von Änderungen an Dateien Protokollierung von Änderungen Wiederherstellung alter Zustände Archivierung der gesamten Historie Koordinierung des gemeinsamen Zugriffs Verzweigung

Mehr

ESP8266 unter Linux. Doku-Repo: https://github.com/esp8266/esp8266-wiki/wiki

ESP8266 unter Linux. Doku-Repo: https://github.com/esp8266/esp8266-wiki/wiki ESP8266 unter Linux Doku-Repo: https://github.com/esp8266/esp8266-wiki/wiki Meist (halbwegs) aktuell, enthält aber kleinere Fehler und Ungenauigkeiten Auf Ubuntu-Systeme ausgerichtet ESP8266 unter Linux

Mehr

Platform as a Service (PaaS) & Containerization

Platform as a Service (PaaS) & Containerization Platform as a Service (PaaS) & Containerization Open Source Roundtable Bundesverwaltung; Bern, 23. Juni 2016 André Kunz Chief Communications Officer Peter Mumenthaler Head of System Engineering 1. Puzzle

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com z/os Explorer Agenda Introduction and Background Why do you want z/os Explorer? What does z/os Explorer do? z/os Resource Management

Mehr

opensuse Martin Lasarsch - mlasars@suse.de SUSE Linux Products GmbH

opensuse Martin Lasarsch - mlasars@suse.de SUSE Linux Products GmbH opensuse Martin Lasarsch - mlasars@suse.de SUSE Linux Products GmbH Was ist opensuse? Das Projekt seit 10.2 Name der Distribution 2 Was ist opensuse 10.2? Das Komplettpaket für Desktop oder Mobile Computer

Mehr

Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU):

Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU): Anleitung zum Download von ArcGIS 10.x Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU): https://service.tu-dortmund.de/home Danach müssen Sie sich mit Ihrem

Mehr

Mobile Lösungen im industriellen Umfeld

Mobile Lösungen im industriellen Umfeld Mobile Lösungen im industriellen Umfeld Jetzt die Chancen nutzen 13.05.2014 Thomas Sorg Inhalt Berner & Mattner Ein Beispiel zu BYOD Vorteile von BYOD Warum mobile Lösungen Industrielle Apps Technologische

Mehr

Symbio system requirements. Version 5.1

Symbio system requirements. Version 5.1 Symbio system requirements Version 5.1 From: January 2016 2016 Ploetz + Zeller GmbH Symbio system requirements 2 Content 1 Symbio Web... 3 1.1 Overview... 3 1.1.1 Single server installation... 3 1.1.2

Mehr

Bildverarbeitung und Algorithmen. Einführung in ImageJ

Bildverarbeitung und Algorithmen. Einführung in ImageJ Prof. Dr. Wolfgang Konen Einführung in ImageJ SS06 3b.1 Konen SS06 3b.2 Konen Tools in der Bildverarbeitung Früher: fast so viele BV-Tools wie BV-Formate Lösungen nur schwer auf andere Systeme übertragbar

Mehr

1. Vorbereiten das Host, folgende Software Pakete müssen installiert werden: gnome-devel bison flex texinfo libncurses5-dev git codeblocks putty

1. Vorbereiten das Host, folgende Software Pakete müssen installiert werden: gnome-devel bison flex texinfo libncurses5-dev git codeblocks putty 1. Vorbereiten das Host, folgende Software Pakete müssen installiert werden: gnome-devel bison flex texinfo libncurses5-dev git codeblocks putty 2. Buildroot installieren Buildroot (www.buildroot.org)

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Embedded Linux. im Automotivebereich

Embedded Linux. im Automotivebereich Embedded Linux im Automotivebereich Gliederung Vorstellung Unicontrol Verwendete Hardware Embedded Entwicklungsumgebungen Bauen eines Crosscompilers Kernel, Treiber und Bootloader Bibliotheken und Tools

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Willy Müller - Open Cloud Day 19.6.2012 2 Plug and Cloud? 3 The plug tower BPaaS Software SaaS Platform PaaS Storage/ Computing IaaS Internet Power grid 4

Mehr

Securepoint Security Systems

Securepoint Security Systems HowTo: Virtuelle Maschine in VMware für eine Securepoint Firewall einrichten Securepoint Security Systems Version 2007nx Release 3 Inhalt 1 VMware Server Console installieren... 4 2 VMware Server Console

Mehr

Virtualisierung in der Praxis. Thomas Uhl Topalis AG

Virtualisierung in der Praxis. Thomas Uhl Topalis AG Thomas Uhl Topalis AG Firmenübersicht 20.11.07 Thomas Uhl 2 Wikipedia sagt: In computing, virtualization is a broad term that refers to the abstraction of computer resources. One useful definition is "a

Mehr

Linux Prinzipien und Programmierung

Linux Prinzipien und Programmierung Linux Prinzipien und Programmierung Dr. Klaus Höppner Hochschule Darmstadt Sommersemester 2014 1 / 16 Organisatorisches 2 / 16 Vorlesung Donnerstags, 18 bis 21 Uhr (mit kurzer Pause in der Mitte) Klausur

Mehr

Hier folgt eine kurze Aufstellung über die verwendete Architekur. Die Angaben sind ohne Gewähr für Vollständigkeit oder vollständige Richtigkeit.

Hier folgt eine kurze Aufstellung über die verwendete Architekur. Die Angaben sind ohne Gewähr für Vollständigkeit oder vollständige Richtigkeit. 1. ODBC 1.1 Problemstellung Die Informationen über die Microsoft SQL Server Datenbanken sind zur Zeit nicht auf der TIMD Website verfügbar. Der Grund ist, dass kein Interface zur Abfrage der benötigten

Mehr

Debian Pakete bauen. Eine kurze Einführung. Sebastian Harl. 12. März

Debian Pakete bauen. Eine kurze Einführung. Sebastian Harl. 12. März Debian Pakete bauen Eine kurze Einführung Sebastian Harl Astronomisches Institut der Universität Erlangen-Nürnberg 12. März 2009 Überblick Innereien Beispiel

Mehr

Android. LUG-LD Christoph Maya 2011 http://demaya.de. Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/

Android. LUG-LD Christoph Maya 2011 http://demaya.de. Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/ Android LUG-LD Christoph Maya 2011 http://demaya.de Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/ Inhalt Inhalt: ein Mix für Einsteiger und Fortgeschrittene Was ist Android und wo kommts her?

Mehr

X.systems.press. Pervasive Linux. Basistechnologien, Softwareentwicklung, Werkzeuge. Bearbeitet von Christoph Czernohous

X.systems.press. Pervasive Linux. Basistechnologien, Softwareentwicklung, Werkzeuge. Bearbeitet von Christoph Czernohous X.systems.press Pervasive Linux Basistechnologien, Softwareentwicklung, Werkzeuge Bearbeitet von Christoph Czernohous 1. Auflage 2011. Buch. xiii, 206 S. Hardcover ISBN 978 3 540 20940 9 Format (B x L):

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

DISTRIBUTION / MARKETING

DISTRIBUTION / MARKETING DISTRIBUTION / MARKETING VON RAJASEKARAN YOGARAJAH BETREUER: MANUEL HEUSNER Im Rahmen des Seminars Open-Source-Softwareentwicklung Dozirende: Jendrik Seipp, Malte Helmert Involve me and I learn Wir machen

Mehr

Apps-Entwicklung mit Eclipse

Apps-Entwicklung mit Eclipse JDroid mit Eclipse Seite 1 Apps-Entwicklung mit Eclipse Version 1.1, 30. April 2013 Vorbereitungen: 1. JDK installieren JDK SE neuste Version (64 oder 32 Bit) herunterladen und installieren (http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html)

Mehr

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide 1 SET ALL1681 Upon you receive your wireless Router, please check that the following contents are packaged: - Powerline Wireless Router

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

EGit: Die effiziente Git- Integration in Eclipse

EGit: Die effiziente Git- Integration in Eclipse EGit: Die effiziente Git- Integration in Eclipse http://eclipse.org/egit Dr. Stefan Lay (SAP) stefan.lay@sap.com Twitter: @stefanlay + = Agenda Überblick EGit 1.0 Demo Q & A Die Hauptdarsteller Git ist

Mehr

Portable Software-Installation mit pkgsrc

Portable Software-Installation mit pkgsrc Portable Software-Installation mit pkgsrc Dipl.-Chem. Technische Fakultät Universität Bielefeld ro@techfak.uni-bielefeld.de AG Rechnerbetrieb SS 2006 pkgsrc 1 von 12 Übersicht Problemstellung Benutzersicht

Mehr

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Was ist Embedded Linux? Wikipedia Als Embedded Linux bezeichnet man ein eingebettetes System mit einem auf dem Linux-Kernel basierenden Betriebssystem. In

Mehr

GNU Assembler & GCC. Eine virtuelle Maschine aufsetzen. Zunächst muss eine neue virtuelle Maschine erstellt werden.

GNU Assembler & GCC. Eine virtuelle Maschine aufsetzen. Zunächst muss eine neue virtuelle Maschine erstellt werden. GNU Assembler & GCC Mit der VirtualBox von Oracle ( www.virtualbox.org ) Eine virtuelle Maschine aufsetzen Zunächst muss eine neue virtuelle Maschine erstellt werden. Der Assistent will ein paar Dinge

Mehr

Mathematiker und Physiker Beginnt um 1984/85 mit Arbeit an völlig freiem Betriebssystem GNU (GNU is not Unix).

Mathematiker und Physiker Beginnt um 1984/85 mit Arbeit an völlig freiem Betriebssystem GNU (GNU is not Unix). 1 Einleitung 1.1 Willkommen Karl Deutsch Buchautor (Franzis- und Millin-Verlag) IT Berater Seit 1997: Linux als Desktopbetriebssystem www.heise.de/ct/motive - TsaMedien 1.2 FOSS (Free Open Source Software)

Mehr

sscd ist die Serverkomponente zum ssc Werkzeug zum sammeln von Aufnahmen.

sscd ist die Serverkomponente zum ssc Werkzeug zum sammeln von Aufnahmen. Das sscd Handbuch Das sscd Handbuch by Peter H. Grasch Copyright 2009-2010 Peter Grasch sscd ist die Serverkomponente zum ssc Werkzeug zum sammeln von Aufnahmen. Permission is granted to copy, distribute

Mehr

Customer Day 2009 Windows Patch Management

Customer Day 2009 Windows Patch Management Customer Day 2009 Windows Patch Management Peter Rösti rop@brainware.ch 2 Ein Computer ist nur so sicher, wie der Administrator verantwortungsbewusst ist und die richtigen Tools verwendet. 3 Agenda Warum

Mehr

E-Book Readers. Beispielbild in the open source community. Proseminar Technische Informatik Wintersemester 2009/2010

E-Book Readers. Beispielbild in the open source community. Proseminar Technische Informatik Wintersemester 2009/2010 E-Book Readers Beispielbild in the open source community Proseminar Technische Informatik Wintersemester 2009/2010 Zoran Resanović zoran@inf.fu-berln.de Digitales Lesezeitalter Eintritt ins digitale Lesezeitalter

Mehr

SE2 - also ich möchte das nicht.

SE2 - also ich möchte das nicht. SE2 - also ich möchte das nicht. Martin Friemel mfriemel@webag.com DOAG 2016 Konferenz 15. November 2016, 12:00 Uhr NCC Nürnberg Convention Center 1 Bisherige Konfiguration Datenbank: Oracle Standard Edition

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. Congratulations, you have

Mehr