Erklärung. Vorbereitungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erklärung. Vorbereitungen"

Transkript

1 Erklärung Die Oberbieber Rally ist eine Orientierungswanderung für zwei Kindergruppen durch den Ort. Sie wurde durch ein HVO Mitglied für den 9ten Geburtstag seines Sohnes erdacht. Start- und Zielpunkt der Wegbeschreibungen ist der Kinderspielplatz Hochstraße Ecke Wagenhallenweg. Beide Gruppen haben eigene Wegbeschreibungen die sie in entgegen gesetzter Richtung durch den Ort führen. Eine Wegbeschreibung führt die Gruppe zu einem bestimmten Punkt. Hier muss eine Aufgabe durch die Mitglieder der Gruppe gefunden werden. Die Aufgabe wird vor Ort gelöst. Mit der Aufgabe finden die Gruppen auch die Wegbeschreibung zum nächsten Punkt. Ziel ist es den gesamten Weg selbstständig zu finden und die 11 Aufgaben allein zu lösen. Gespielt wird gegeneinander. Auf dem Weg treffen sich die Gruppen 1x auf halber Strecke für einen kleinen Wettbewerb. Vorbereitungen Aufgaben je Gruppe 2x auf einzelne Blätter ausdrucken. Einen Satz Aufgaben falten. Aufgabensatz beschriften. ( Start, Halbzeit, Aufgabe 1, 3-11 ) Aufgabensatz im Ort deponieren. Zweiten Satz Ersatzfragen für Schiedsrichter Die Schiedsrichter führen mit sich: Wegbeschreibung Gegner Start Messer zum Abschneiden von Blättern

2 Kreide zum aufmalen des Spielfeldes Proviant für die eigene Gruppe Wegbeschreibung Gegner Halbzeit Aufgaben eigene Gruppe Notfall Ablauf Jede Gruppe hat eine Begleitperson als Schiedsrichter. Beide Gruppen sollten annähernd gleich groß sein. Zwei Kinder wählen abwechselnd ihre Gruppenmitglieder. Nach der Wahl erhält der Spielführer der Gruppe die erste Aufgabe. Die Gruppe macht sich auf den Weg zur ersten Aufgabe. Die Begleitperson dient lediglich als Schiedsrichter vor Ort. Sollte die Gruppe beim finden der Aufgabe Hilfe durch den Schiedsrichter benötigen, zählt die Aufgabe als nicht gelöst. Wenn die Aufgabe durch dritte entfernt wurde, übergibt der Schiedsrichter die entsprechende Ersatzaufgabe die er bei sich trägt. Die Gruppen treffen sich auf dem Wingertsberg Parkplatz unterhalb des Römerturms. Hier spielen die Gruppen eine Runde Völkerball gegeneinander. ( hier kann auch Pause gemacht werden; Tisch und Bänke vor Ort ) Nach dem Spiel ( Pause ) erfolgt die Übergabe der Halbzeit Wegbeschreibung durch den Schiedsrichter an die gegnerische Gruppe. Die Gruppen machen sich wieder auf den Weg zu den nächsten Aufgaben. Die Auswertung erfolgt nach dem Eintreffen beider Gruppen am Ziel.

3 Antworten Wie viel Geld müsste man mitnehmen, um am Kaugummi- Automaten an jedem Fach 1x drehen zu können? 1,80 Bringt das größte Blatt einer Pflanze, das auf Eurem Weg zu finden ist, mit zum Ziel. Wie viele Stufen haben alle Treppen am Ibingsplatz zusammen? 32 Wie viele Kilometer muss man von dieser Stelle aus laufen, um nach Heimbach- Weiss zu kommen? 5,3km Wie oft kann man von einem 50 Meter langen Band einen Meter abschneiden 1x Wie heißen die zwei größten Tiere die im Waldboden leben? Maulwurf & Rötelmaus Wie viele Dachbalken hat die Schutzhütte? 16 In welchem Jahr wurde der Pavillon erbaut? 1968 Wie viele Meter sind es vom Warnschild bis zum Zebrastreifen? 75m Wie viele Mühlen gab es früher in Oberbieber? 10 Was steht auf dem Schild über der Tür, am Haus in der Gladbacher Straße 6? Bild

4 Route

5 Los geht s. Verlasst den Spielplatz auf der rechten Seite Geht nach links den Berg hinunter Biegt nach rechts in die Hochstraße. Folgt der Straße bis zur nächsten Querstraße. Überquert diese Straße auf dem kürzesten Weg. Ihr habt Station Nummer 1 erreicht. Sucht den Umschlag mit Eurer 1. Aufgabe.

6 Prima Ihr habt die Aufgabe gefunden. Na dann mal los. 1. Wie viel Geld müsste man mitnehmen, um am Kaugummi- Automaten an jedem Fach 1x drehen zu können Schreibt die Lösung auf das Aufgabenblatt. Fertig? Dann weiter. Ach Stop. Erst noch die 2 Aufgabe für die restliche Strecke!! 2. Bringt das größte Blatt einer Pflanze, das auf Eurem Weg zu finden ist, mit zum Ziel. Jetzt geht es aber wirklich weiter. Folgt der Hochstraße vorbei an: Im Vogelsang und Löhstraße Wenn Ihr den Löhpfad erreicht habt links abbiegen. Folgt der Straße bis zum Ende. Jetzt rechts abbiegen in die Heimstraße. Folgt der Straße bis Ihr links eine Treppe erreicht. Willkommen an der nächsten Station. Jetzt nur noch die 3 Aufgabe finden.

7 Wusste ich doch, das Ihr sie findet. Aber könnt Ihr Sie auch lösen? 3. Wie viele Stufen haben alle Treppen am Ibingsplatz zusammen? Vergesst nicht die Lösung aufzuschreiben. Alles notiert? Dann weiter. Folgt der Straße bis diese auf die Hahneichstraße trifft. An der Kreuzung müsst ihr links in den Wald abbiegen. Ein Tip: Geht hintereinander bis zur Schranke. Schranke erreicht? Dann seid Ihr an der nächsten Station. Aber wo ist die 4 Aufgabe?

8 Für Euch kein Problem sie zu finden. Aber Aufgaben muss man auch lösen. Also los. 4. Wie viele Kilometer muss man von dieser Stelle aus laufen, um nach Heimbach- Weiss zu kommen? Rausgefunden? Aufgeschrieben? Super. Dann weiter. Geht die Straße nach links in Richtung Aubach. Überquert die Brücke und geht bis zur Wegegabel. In Eurer Nähe stehen 9 riesige Eichen. Die könnten Aufgabe 5 sehen. Seht Ihr sie auch?

9 Natürlich habt Ihr sie gesehen. Und hier die Rätselfrage. 5. Wie oft kann man von einem 50 Meter langen Band einen Meter abschneiden? Ist doch ganz einfach. Oder? Lösung notieren? Dann heißt es den Weg suchen. Es geht einen kleinen Trampelpfad steil den Berg hinauf. Macht langsam, damit die Luft bis oben reicht. Im Zickzack geht es immer höher. Fast oben angekommen trifft man auf einen breiteren Weg. Der kommt vom Stausee auf den Wingertsberg. Wenn Ihr den erreicht habt, müsst Ihr ihm nach links folgen. Der Weg führt euch zum Parkplatz auf dem Wingertsberg. Und zur Aufgabe 6.

10 Da ist sie. Kein Problem sie zu finden? Dann löst Ihr auch diese Aufgabe mit Links. Aber Achtung. Leise!! Die andere Gruppe ist ganz in der Nähe. Nicht das die von Euch die Lösung erfahren. 6. Wie heißen die zwei größten Tiere die im Waldboden leben? Tisch und Bank suchen und aufschreiben. Bevor es weiter geht erst mal ne kleine Rast. Und vorbereiten auf den Wettkampf mit Gruppe 2.

11 Weiter geht s. Ihr geht über den Parkplatz. Auf der anderen Seite ist die Wingertsbergstraße. Dieser müsst ihr folgen. Geht vorbei an folgenden Straßen Am Hasenberg, Auf dem Wingertsberg, Im Wingert Ihr kommt zu einer Schutzhütte. Es wird Zeit Aufgabe 7 zu suchen.

12 Endlich gefunden? Na dann los. 7. Wie viele Dachbalken hat die Schutzhütte? Aufschreiben und weiter. Folgt dem ersten Fußweg nach rechts durch die Wiese. Geht vorbei an einer Allee von Bäumen. Am Ende kommt Ihr zum Gesangs- Pavillon. Könnt Ihr ihn und die Aufgabe 8 sehen?

13 Ich wusste, das Ihr sie findet. Jetzt nur noch lösen. 8. In welchem Jahr wurde der Pavillon erbaut? Das war einfach. Oder? Hoffentlich findet Ihr den weiteren Weg auch so einfach. Vom Pavillon geht ihr nach oben zur Straße. Geht am linken Straßenrand den Berg herunter. Nach einem kurzen Stück seht ihr links einen Trampelpfad. Der Weg führt steil in den Wald. Folgt dem Weg, er führt euch zurück zum Dorf. Achtung der Weg ist klitschig. Achtung, Achtung viele Hunde nutzen den Weg. Der Weg endet an der Friedrich Rech Straße. Wenn Ihr die Straße erreicht habt, wird es Zeit für Aufgabe 9.

14 Na das war doch gar nicht schwer. Und die Aufgabe fällt Euch bestimmt auch leicht. 9. Wie viele Meter sind es vom Warnschild bis zum Zebrastreifen? Antwort kurz notieren und dann vorsichtig weiter. Euer Weg führt quer über die Straße. Geht auf kürzestem Weg hinüber und achtet auf Autos. Auf der anderen Seite nach links. Ihr kommt zur Märkerwaldstraße. Hier müsst Ihr rechts abbiegen. Ihr folgt der Straße bis zur nächsten Kreuzung. Biegt nach links in die Gaisbornstraße. Folgt der Straße bis zum alten Feuerwehrhaus. Vor dem Feuerwehrhaus links abbiegen in den Fußweg. An der nächsten Wege- Gabelung geht Ihr wieder links. Der Weg führt über Stufen nach unten. Unten angekommen geht s nach rechts. Wenn Ihr die Häuser erreicht wird es schwierig. Ein schmaler Fußweg führt hinter der Gaststätte entlang. Den müsst ihr finden. Habt Ihr ihn? Dann folgt dem Weg. Der Weg wird zur Straße. Ihr kommt zum lila Platz Auf dem Platz findet ihr Aufgabe 10. Aber wo?

15 Ein großer Platz. Aber ihr habt es geschafft den Umschlag zu finden. 10. Wie viele Mühlen gab es früher in Oberbieber? Die Antwort könnt ihr auf dem Platz finden. Gefunden? Dann aufschreiben. Es geht weiter nach links entlang der Wallbachstraße. Diese trifft auf die Altwiederstraße. Geht nach rechts bis zum Zebrastreifen. Überquert die Straße auf kürzestem Weg. Geht nach rechts in Richtung Sportplatz. Vor dem Maler und Lackierer nach links. Folgt dem Weg zur Schule. Über die Brücke und dann direkt links. Geht hinter der Schule zur Treppe. Die Treppe hinauf und dann nach links. Ihr kommt zur Friedrich Rech Straße. Geht über die rechte Fußgängerampel. Jetzt geht s nach links und dann um die Kurve. Ihr seit in der Gladbacher Straße. Noch ein Stück bergauf. Jetzt ist es Zeit für die letzte Aufgabe 11. Aber wo ist sie?

16 War ja klar, das ihr sie findet. Los geht s. 11. Was steht auf dem Schild über der Tür, am Haus in der Gladbacher Straße 6? Gefunden, dann aufschreiben und los zum letzten Stück. Folgt der Straße weiter bergauf. Ihr erreicht die Hochstraße. Überquert mit der nötigen Vorsicht die Straße. Jetzt nach rechts weiter. Folgt der Hochstraße bis zum Spielplatz. Geschafft. Willkommen am Ziel.

17 Los geht s. Verlasst den Spielplatz auf der rechten Seite. Geht nach links den Berg hinunter. Biegt nach rechts in die Hochstraße. Folgt der Straße bis zur nächsten Querstraße. Biegt nach links in die Gladbacher Straße ab. Folgt der Straße auf der linken Straßenseite. Auf Höhe des Bürgerhauses habt Ihr Station Nummer 1 erreicht. Sucht den Umschlag mit Eurer 1 Aufgabe.

18 War ja klar, das ihr ihn findet. Los geht s. 1. Was steht auf dem Schild über der Tür, am Haus in der Gladbacher Straße 6? Schreibt die Lösung auf das Aufgabenblatt. Fertig? Dann weiter. Ach Stop. Erst noch die 2 Aufgabe für die restliche Strecke!! 2. Bringt das größte Blatt einer Pflanze, das auf Eurem Weg zu finden ist, mit zum Ziel. Jetzt geht es aber wirklich weiter. Geht weiter bis zur Ampel. Ihr überquert die Friedrich Rech Straße. Geht nach rechts bis zum Schulweg. Folgt dem Schulweg bis zur ersten Treppe. An der Treppe rechts und hinter der Schule entlang. Am Schulhof nach rechts und ab über die Brücke. An der Wegegabel links Richtung Sportplatz. Ihr trefft auf die Altwieder Straße. Geht nach rechts bis zum Zebrastreifen. Hier überquert ihr die Straße. Auf der anderen Seite wieder nach rechts. An der nächsten Querstraße links abbiegen. Der Straße folgen und Ihr kommt zum lila Platz Auf dem Platz findet ihr Aufgabe 3. Aber wo?

19 Ein großer Platz. Aber ihr habt es geschafft den Umschlag zu finden. 3. Wie viele Mühlen gab es früher in Oberbieber? Die Antwort könnt ihr auf dem Platz finden. Gefunden? Dann aufschreiben. Jetzt aber weiter. Gegenüber vom Lila Platz ist eine kurze Straße. Dieser müsst ihr folgen. Nach kurzer Strecke wird die Straße zum Weg. Dem folgt Ihr weiter. Ihr trefft hinter dem Haus wieder auf eine Straße. Hier geht Ihr nach links. Auch diese Straße wird wieder zum Weg. Dem Weg folgen. Der Weg biegt nach links mehrere Treppen hinauf. Oben angekommen findet ihr eine Wegegabel. Ihr biegt nach rechts. Dem Weg folgen bis Ihr auf eine Querstraße trefft. Ihr biegt nach rechts in die Gaisbornstraße. An der Kreuzung die Märkerwaldstraße überqueren. Rechts abbiegen und bis zur Hauptstraße gehen. Links von Euch ist die Bushaltestelle. Geht bis vor die Haltestelle. Den Verkehr beachten und die Straße überqueren. Der Weg ist geschafft aber wo ist die 4 Aufgabe?

20 Na das war doch gar nicht schwer. Und die Aufgabe fällt Euch bestimmt auch leicht. 4. Wie viele Meter sind es vom Warnschild bis zum Zebrastreifen? Antwort kurz notieren und dann weiter. Neben Haus Nr. 222 findet Ihr einen Weg. Der Weg führt Euch zwischen den Häusern hindurch. Hinter den Häusern ist es nur noch ein Pfad. Durch hohes Gras ( und Hundehaufen ) führt er zum Wald. Folgt dem Pfad bis er auf eine Straße trifft. An der Straße rechts abbiegen. Folgt der Straße am rechten Rand. Am rechten Straßenrand steht ein rot / weiser Pfosten. Hier abbiegen auf die Wiese. Geht zu dem Gebäude das auf der Wiese steht. Jetzt gilt es Aufgabe 5 zu finden.

21 Ich wusste, das Ihr sie findet. Jetzt nur noch lösen. 5. In welchem Jahr wurde der Pavillon erbaut? Das war einfach. Oder? Aber wo geht es weiter. Stellt euch in den Pavillon mit dem Blick ins Freie. Wenn Ihr jetzt nach links schaut seht Ihr in. Ein weg der unter Bäumen mitten durch die Wiese führt. Da müsst ihr her. Folgt dem Weg und ihr kommt zu einer Schutzhütte. Wenn Ihr die gefunden habt, findet Ihr auch Aufgabe 6.

22 Endlich gefunden? Na dann los. 6. Wie viele Dachbalken hat die Schutzhütte? Aufschreiben und weiter. Geht den Weg nach oben zur Straße. Folgt der Straße. Geht vorbei an folgenden Querstraßen Im Wingert, Auf dem Wingertsberg, Am Hasenberg Ihr kommt zum Waldhaus Wingertsberg. Folgt der Straße weiter. Der Straße endet am Parkplatz auf dem Wingertsberg. Überquert den Parkplatz. Ihr findet mehrere Waldwege auf der anderen Seite. Findet ihr auch Aufgabe 7.

23 Da ist sie. Kein Problem sie zu finden? Dann löst Ihr auch diese Aufgabe mit Links. Aber Achtung. Leise!! Die andere Gruppe ist ganz in der Nähe. Nicht das die von Euch die Lösung erfahren. 7. Wie heißen die zwei größten Tiere die im Waldboden leben? Tisch und Bank suchen und aufschreiben. Bevor es weiter geht erst mal ne kleine Rast. Und vorbereiten auf den Wettkampf mit Gruppe 2.

24 Weiter geht es auf Eurem Weg Einer der Wege führt vom Parkplatz hinunter ins Tal. Diesem Weg müsst Ihr folgen. Aber Achtung nur wenige Meter. Dann führt sehr versteckt nach rechts ein Pfad in den Wald. Diesen Pfad müsst Ihr finden. Gefunden? Dann abbiegen. Achtung! Vorsicht! Aufpassen! Der Pfad verläuft links am Hang entlang, nicht steil herunter. Im Zickzack geht es immer weiter den Berg herunter. Am Ende des Pfades stehen 9 riesige Eichen. Die könnten Aufgabe 8 sehen. Seht Ihr sie auch?

25 Natürlich habt Ihr sie gesehen. Und hier die Rätselfrage. 8. Wie oft kann man von einem 50 Meter langen Band einen Meter abschneiden Ist doch ganz einfach. Oder? Lösung unbedingt notieren. Überquert die Straße und wendet Euch nach links. An der Wegegabel geht Ihr den rechten Weg weiter. Schön hintereinander an der rechten Seite weiter gehen. Geht vorbei am Reitgelände. Ihr kommt an eine Wegegabel. Rechts sieht man eine Schranke. Aber seht Ihr auch Aufgabe 9?

26 Für Euch kein Problem sie zu finden. Aber Aufgaben muss man auch lösen. Also los. 9. Wie viele Kilometer muss man von dieser Stelle aus laufen, um nach Heimbach- Weiss zu kommen? Rausgefunden? Aufgeschrieben? Super. Dann weiter. Von der Schranke weiter zurück zum Ort. Achtung Autos kommen euch entgegen. Geht alle hintereinander am rechten Rand. Folgt dem Weg bis er auf die Straße trifft. Biegt nach rechts in die Heimstraße Folgt der Straße bis Ihr rechts eine Treppe erreicht. Willkommen an der nächsten Station. Nach 9 kommt 10. Also müsste jetzt Aufgabe 10 zu finden sein.

27 Wusste ich doch, das Ihr sie findet. Aber könnt Ihr Sie auch lösen? 10. Wie viele Stufen haben alle Treppen am Ibingsplatz zusammen? Vergesst nicht die Lösung aufzuschreiben. Alles notiert? Dann weiter. Geht die Heimstraße weiter in derselben Richtung. Biegt in die nächste Seitenstraße nach links. Folgt der Straße bis zur Kreuzung. An der Kreuzung nach rechts in die Hochstraße. Folgt der Hochstraße vorbei an: Löhstraße und Im Vogelsang Ihr kommt an die Kreuzung mit der Gladbacher Straße. Hier findet Ihr die letzte Aufgabe vor dem Ziel. Aber wo ist Aufgabe 11.

28 Prima Ihr habt die 11. Aufgabe gefunden. Na dann mal los. 11. Wie viel Geld müsste man mitnehmen, um am Kaugummi- Automaten an jedem Fach 1x drehen zu können? Schreibt die Lösung auf das Aufgabenblatt. Fertig? Dann weiter. Überquert mit der nötigen Vorsicht die Gladbacher Straße. Überquert sofort mit der nötigen Vorsicht die Hochstraße. Geht nach rechts die Hochstraße entlang. Folgt der Straße bis zum Spielplatz. Geschafft. Willkommen am Ziel.

Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht)

Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht) Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht) by Anja - Donnerstag, Oktober 27, 2016 http://www.suedtirol-kompakt.com/pflerschtal-wasserfallweg/ Der Wasserfallweg im Pflerschtal führt nicht nur an zahlreichen

Mehr

Pepper und das verlorene Küken

Pepper und das verlorene Küken Pepper und das verlorene Küken Gassi! Wir gehen Gassi! Wohin fahren wir denn heute? Frauchen und Herrchen stellen ihr Auto bei N49 44.489 und E7 19.118 ab. Von dort kann man in verschiedene Richtungen

Mehr

Einkehrmöglichkeiten: Mundhardter Hof( nicht getestet), leider erst am Ende der Wanderung oder in Wachenheim

Einkehrmöglichkeiten: Mundhardter Hof( nicht getestet), leider erst am Ende der Wanderung oder in Wachenheim HEXENSTEIN LETTERBOX (versteckt im November 2010 von der Viererbande) Stadt: Bad Dürkheim, Ortsteil Seebach Startpunkt: Parkplatz am Weinstraßenfelsen (auf der Deutschen Weinstraße zwischen Bad Dürkheim

Mehr

Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge

Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge Folgen Sie dem Feldweg direkt unterhalb der Mauer der Jugendherberge nach rechts (der Rhein ist auf der linken

Mehr

11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri

11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri 11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri Trikeri liegt im äußersten Südwesten von Pilion, die Gegend ist hier zerfurcht, offen und trocken. Wegen seiner isolierten Lage gehen Entwicklungen langsamer voran als

Mehr

3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre)

3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre) 3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre) Bei dieser Runde handelt es sich um eine längere Strecke, die typisch ist für ein Marathon-Training in der Remscheider Region. Man

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Langsee Tröndelsee Die Wanderung führt durch einen Teil des mittleren Grünringes der Stadt. Von der Preetzer Straße, die wie ein Damm zwischen zwei Seen liegt, geht

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Dalherda...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderwege Obernhausen...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 3...4 Rundwanderwege Moordorf...5

Mehr

GC622A3 Schinderhannes-Steig - Teil 1:

GC622A3 Schinderhannes-Steig - Teil 1: Ein Cache von Heimdall5008 GC622A3 Schinderhannes-Steig - Teil 1: Vom Gimbacher Hof nach Glashütten Difficulty: Terrain: Size: (regular) Willkommen zu 21,4 Kilometern quer durch den Taunus. Ihr folgt während

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge für Projensdorf Das Projensdorfer Gehölz und der Kanal gehören zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Stadt. Über die Brücken sind sowohl die Nord! als auch

Mehr

Verkehrserziehung. 1. Kapitel: Mein Schulweg

Verkehrserziehung. 1. Kapitel: Mein Schulweg Verkehrserziehung 1. Kapitel: Mein Schulweg Das ist Lisa. Sie hat Heute zur zweiten Stunde Unterricht. Lisa ist auf ihrem Schulweg. Schulwege können sehr unterschiedlich sein. In ländlichen Regionen solltest

Mehr

Um die Dergemer Letterbox I zu finden, benötigt ihr nur die Werte A D.

Um die Dergemer Letterbox I zu finden, benötigt ihr nur die Werte A D. Hinweise/Regeln: Um die Dergemer Letterbox I zu finden, benötigt ihr nur die Werte A D. Zusätzlich ergibt die Auflösung des Kreuzworträtsels Nr. 2 (D.) in Kombination mit dem Buchstabensalat (B.) am Ende

Mehr

Um die Dergemer Letterbox IV zu finden, benötigt ihr nur die Werte A C.

Um die Dergemer Letterbox IV zu finden, benötigt ihr nur die Werte A C. Hinweise/Regeln: Um die Dergemer Letterbox IV zu finden, benötigt ihr nur die Werte A C. Zusätzlich ergibt die Auflösung des Kreuzworträtsels (B.) in Kombination mit dem Buchstabensalat (A.) am Ende einen

Mehr

Schnitzeljagd - für unsere jungen Prientaler Gäste - ohne Gewähr

Schnitzeljagd - für unsere jungen Prientaler Gäste - ohne Gewähr Schnitzeljagd - für unsere jungen Prientaler Gäste - ohne Gewähr Voraussetzungen und Hinweise für Eltern/Begleiter s. letzte Seite Du brauchst: Jagdbegleiter (Eltern oder andere Erwachsene) und unsere

Mehr

Mountainbiketour Evigno

Mountainbiketour Evigno Mountainbiketour Evigno MTB-Tour: Dolcedo-Isolalunga-Porto Maurizio- Oneglia-Diano Gorleri-Evigno-San Bartolomeo- Diano Marina-Oneglia-Porto Murizio-Dolcedo Länge: 55 km Fahrzeit: ca. 5 Stunden Höhenmeter:

Mehr

1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km)

1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km) Wegbeschreibung für die Rad-Schlemmer-Tour Übersichtskarte der Gesamtroute (ca. 40 km) 1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km) Höfen erwartet Sie mit seinen beeindruckenden Hausschutzhecken. Einen

Mehr

GEOCACHING AUF BRILONER ART

GEOCACHING AUF BRILONER ART GEOCACHING AUF BRILONER ART Geocaching-Wanderung Wald- und Wiesentour Startpunkt: Parkplatz am Sportplatz Petersborn Länge: ca. 3,5 km Dauer: ca. 1 ½ Stunden Verlauf: Rundweg, barrierefreie Wanderwege

Mehr

Blaue Verkehrstafeln kennenlernen und gefährliche Stellen auf dem Schulweg erkennen.

Blaue Verkehrstafeln kennenlernen und gefährliche Stellen auf dem Schulweg erkennen. Verkehrsschilder Lektion 1 Kennenlernen der blauen Verkehrsschilder Stufe: Ziel: Ca. 3. 6. Klasse Blaue Verkehrstafeln kennenlernen und gefährliche Stellen auf dem Schulweg erkennen. Material: Arbeitsblatt

Mehr

TEMPLER I LETTERBOX (placed am durch J. Kastner )

TEMPLER I LETTERBOX (placed am durch J. Kastner ) TEMPLER I LETTERBOX (placed am 05.10.2005 durch J. Kastner ) Stadt: Kreis: Start: Schwierigkeit: Länge: Empfohlene Landkarte: Kontakt: Neu-Bamberg Bad Kreuznach Parkplatz am Burggraben, direkt an der "Kandelpforte".

Mehr

Achtung gefährliche Einmündung!

Achtung gefährliche Einmündung! Fahradrallye 13.08.2005 Etappe A Start Nr. Gruppen Name: Als erstes gebt Eurer Gruppe einen Namen! Als nächstes denkt Euch einen Schlachtruf aus. Den Schlachtruf möchten wir unaufgefordert nach jeder Etappe

Mehr

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt.

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Damit die jeweiligen Strecken problemlos gefunden und die Touren

Mehr

Altersgruppe: 5-8 Jahre (Zeitaufwand: 40-60 Minuten)

Altersgruppe: 5-8 Jahre (Zeitaufwand: 40-60 Minuten) Altersgruppe: 5-8 Jahre (Zeitaufwand: 40-60 Minuten) Kita/Schule: Klasse: Name(n): Beschreibung zum Ablauf Startpunkt der Rallye ist die Flughafen-Modellschau, Endpunkt ist die S-Bahn Station im Terminal

Mehr

HALLO NÜRNBERG! Stadtspiel in der Nürnberger Innenstadt für neue Mitbürgerinnen und Mitbürger

HALLO NÜRNBERG! Stadtspiel in der Nürnberger Innenstadt für neue Mitbürgerinnen und Mitbürger HALLO NÜRNBERG! Stadtspiel in der Nürnberger Innenstadt für neue Mitbürgerinnen und Mitbürger Stadtteilerkundung: Stadtspiel Nürnberg der Jugend Information Nürnberg Start im Künstlerhaus-Glasbau Hier

Mehr

WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert

WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert Rundwanderwege SGV-Valbert 1896 e.v. www.sauerland.com Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis... S. 2 Informationen... S. 3 Rundwanderwege Valbert Piwitt

Mehr

Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig

Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig Der Rheinsteig von Bonn über Koblenz nach Wiesbaden ist gewiss einer der lohnesten Weitwanderwege Deutschlands.

Mehr

Laufzettel Blaubeuren - by grigg88

Laufzettel Blaubeuren - by grigg88 aufzettel Blaubeuren - by grigg88 Stage 1: usensteg 181 879 Stage 2: rmenien Wann wurde der Steg erbaut? us dieser ahreszahl bildet Ihr die Parameter 1B. Bestimmt zudem die uersumme aus der ahreszahl seiner

Mehr

Neuhaus - Rennsteig - Schwarzatal

Neuhaus - Rennsteig - Schwarzatal Seite 1 / 6 46 km 780 Höhenmeter mit E-Bike Tel. 03679-7740 schieferhof.de Eine wunderbare Rundtour entlang von Rennsteig- und Werratal-Radweg sowie ins schöne Schwarzatal, die neben viel Ruhe und Natur

Mehr

Stadt-Quiz Heidenheim an der Brenz

Stadt-Quiz Heidenheim an der Brenz Stadt-Quiz Heidenheim an der Brenz Foto: Geyer Luftbild Beim Stadt-Quiz sind an 6 Stationen Aufgaben zu lösen. Achtet beim Erkunden auf den Verkehr. Überquert Straßen vorsichtig und möglichst nur an Fußgängerampeln

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Volkspark StadtratHahnPark Der Spaziergang führt durch Stadtteile, die durch die Entwicklung der Werftindustrie entstanden sind. Die Werft und Einrichtungen für die

Mehr

Wandervorschläge direkt vom Hof weg:

Wandervorschläge direkt vom Hof weg: direkt vom Hof weg: Hausbergrunde Spaziergang um den Jurikogel Spazieren Sie den gemütlichen Weg um unseren Hausberg. Starten Sie Ihren Rundgang vom Hof über unsere Einfahrt Richtung Straße, entlang am

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Russee Hammer Auf einer inselartigen Erhebung liegt das Siedlungsgebiet Hammer zwischen den Niederungen der Eider, der Kuhfurtsau und der Speckenbeker Au. Neben ausgeprägter

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter 0,0 0,9 1,6 2,6 3,7 4,6. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 10.

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter 0,0 0,9 1,6 2,6 3,7 4,6. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 10. Seite / 0 Seite / 0 km Höhenmeter Bequem - ohne größere Anstiege - führt Sie diese Tour zu drei Schlössern im Coburger Land. Lediglich hinauf nach Schloss Callenberg kann es zu erhöhtem Puls kommen - aber

Mehr

Bereits einige Wochen vor Schulbeginn können Sie den täglichen Schulweg optimal vorbereiten.

Bereits einige Wochen vor Schulbeginn können Sie den täglichen Schulweg optimal vorbereiten. Liebe Eltern, in Deutschland wurden im Jahr 2010 etwa 700.000 Kinder eingeschult. Viele Kinder in diesem Alter haben aber noch Probleme sich im Straßenverkehr zurechtzufinden. Wir wollen dazu beitragen,

Mehr

Die Waldwoche der Frösche

Die Waldwoche der Frösche Die Waldwoche der Frösche Am Montag, den 21.März, begann unsere WALDWOCHE mit dem Besuch der WALDSCHULE. Die Waldschule ist ein großer Anhänger voller ausgestopfter WALDTIERE. Wir haben viele verschiedene

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter. Seite 1 / 10. bikearena-sonneberg.de

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter. Seite 1 / 10. bikearena-sonneberg.de bikearena-sonneberg.de Seite / 0 56 km 5 Höhenmeter Bequem - ohne größere Anstiege - führt Sie diese Tour zu drei Schlössern im Coburger Land. Lediglich hinauf nach Schloss Callenberg kann es zu erhöhtem

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge für Suchsdorf Zum Ortsteil Suchsdorf gehören neben älterer und jüngerer Bebauung große Anteile freier Landschaft sowie das Südufer des Nord Ostsee Kanals. Ein ausgedehntes

Mehr

Herkunft: Caroline Pluvier & Ruud Schreuder 1

Herkunft:  Caroline Pluvier & Ruud Schreuder 1 17. Chorto Metochi Paou - Chorto Eine schöne und leichte Wanderung, die von den Freunden des Kalderimi über weite Strecken mit gelben Markierungen versehen worden ist. Sie wandern von Chorto nach Metochi

Mehr

Dauer des Stadtspiels: Ungefähr 2,5 Stunden + 30 Minuten Pause. Beginn Künstlerhaus (Nürnberg Info): Uhr Ende Kettensteg: Uhr

Dauer des Stadtspiels: Ungefähr 2,5 Stunden + 30 Minuten Pause. Beginn Künstlerhaus (Nürnberg Info): Uhr Ende Kettensteg: Uhr Stadtspiel Nürnberg Liebe StadtspielerInnen, das Stadtspiel wird euch durch die schöne Nürnberger Innenstadt führen. Mit etwas Geschick und einem wachen Blick, werdet ihr Rätsel und knifflige Aufgaben

Mehr

6-Kuppen-Steig / Teil 1

6-Kuppen-Steig / Teil 1 Seite / 6 Anreise Mit dem Auto oder der Südthüringenbahn fahren Sie zum Tourstart. Nach der Wanderung kommen Sie mit der Bahn bequem von Steinach zurück nach Neuhaus. Erleben Sie den ersten Teil des 37

Mehr

Tannenzäpfle-Geocache

Tannenzäpfle-Geocache Tannenzäpfle-Geocache Einmal als Walddetektiv auf Schatzsuche gehen? Das geht folgt mir einfach. Das GPS-Gerät ist dabei euer moderner Kompass, diese Anleitung eure Schatzkarte. Als Walddetektive begleitet

Mehr

Bielefeld. Stadtrallye.

Bielefeld. Stadtrallye. Bielefeld Stadtrallye www.bielefeld.de Übersicht Anleitung 24 25 18 19 20 23 29 32 26 28 Auf die Plätze, fertig, los: In Bielefeld gibt es wirklich eine Menge zu entdecken. Ihr müsst nur richtig hinschauen.

Mehr

Nacht-Geocache. Lösungsblatt. Ortsgemeinde Hochspeyer

Nacht-Geocache. Lösungsblatt. Ortsgemeinde Hochspeyer Nacht-Geocache Lösungsblatt Ortsgemeinde Hochspeyer Nachtgeocache im Wald von Hochspeyer Die Suche nach dem Schatz der Geister Die bösen Geister des Pfälzerwaldes haben wieder einmal ihr Unwesen in Hochspeyer

Mehr

Aus Berlin Anreise aus Richtung Berlin

Aus Berlin Anreise aus Richtung Berlin Aus Hamburg Aus Berlin Anreise aus Richtung Berlin Ihr Fahrt auf der A24 bis zur Abfahrt Wöbbelin und anschließend über die B106 in Richtung Schwerin. Das Schweriner Kreuz wird noch gebaut, deshalb ist

Mehr

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com 01 Terrainkurweg 1 - Nordic Walkingweg in Mariapfarr Gesamtlänge: 3100 m Anstiegslänge: 600 m Beschreibung: Kirche Mariapfarr - Tischlerbühel hinter der Kirche hinauf - bei Weggabelung links am Marterl

Mehr

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung Lauschtour Bütgenbach - Büllingen Wasserkraft, Schmuggel und Ardennenoffensive Wegbeschreibung Start: Haus des Gastes, Marktplatz 13 a in Bütgenbach. Parkmöglichkeit vor Ort. Die Tour kann wahlweise zu

Mehr

An der Gaststätte "Am Schwarzen" links in die Hammerstraße Richtung Kupferdreh,

An der Gaststätte Am Schwarzen links in die Hammerstraße Richtung Kupferdreh, Treffpunkte Hundeschule Strolch & Co Hier finden Sie die Wegbeschreibung zu den einzelnen Treffpunkten: Wiese Overhammshof Aus Richtung Werden: B 224, An der Gaststätte "Am Schwarzen" links in die Hammerstraße

Mehr

Zu Rittern und zu alten Grenzen

Zu Rittern und zu alten Grenzen Zu Rittern und zu alten Grenzen Entfernung: ca. 8 km Dauer: ca. 4 Std. Vorwort Allein die Anreise nach mit dem VGN ist schon ziemlich abwechslungsreich. Vom Hauptbahnhof Nürnberg fahrt ihr mit der U-Bahn

Mehr

Der kleine Fisch und die Reise ins Meer

Der kleine Fisch und die Reise ins Meer Der kleine Fisch und die Reise ins Meer eine abenteuerliche Reise unter Wasser Der kleine Fisch und die Reise ins Meer by Moni Stender siehe auch www.allerleiwort.de Im Gebirge, dort wo die großen Berge

Mehr

Walderlebnispfad Hauser Wald der Stadt Neusäss

Walderlebnispfad Hauser Wald der Stadt Neusäss Walderlebnispfad Hauser Wald der Stadt Neusäss Gruppe: Teammitglieder: Notiert euch eine Telefonr. unter der ihr im Notfall die Schule/Euren Lehrer erreichen könnt. Tel.Nr. Der Förster hat: 0173 8617255

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Hörn Die Spaziergänge führen durch die Innenstadt. Zum einen leiten sie um die Hörn, die nach Aufgabe von Werftanlagen und Gewerbe heute öffentlich erlebbar ist.

Mehr

Zacks Abenteuer im Wald

Zacks Abenteuer im Wald Zacks Abenteuer im Wald Zack, der kleine Fuchs, wohnte in der Garage einer Siedlung am Stadtrand. An einem sonnigen Sonntagmorgen lag er unter seinem roten Lieblingsauto und träumte. Er träumte von Wiesen

Mehr

Tour zum Crana Mare Seite 1 / 8 Dauer (15 km/h): 3:29 h min. Höhe: 308 m max. Höhe: 423 m Erlebnisbad "Crana Mare"

Tour zum Crana Mare Seite 1 / 8 Dauer (15 km/h): 3:29 h min. Höhe: 308 m max. Höhe: 423 m Erlebnisbad Crana Mare Seite / 8 Dauer (5 km/h): :9 h min. Höhe: 08 m max. Höhe: m Erlebnisbad "Crana Mare" Eine Tagestour in das Erlebnisbad "Crana Mare" in Kronach. Starten Sie am Besten früh am Morgen. Nach etwa eineinhalb

Mehr

STADTrallye Eine Tour durch

STADTrallye Eine Tour durch STADTrallye Eine Tour durch MICHELSTADT Liebe Kinder, schön, dass ihr bei der Stadtrallye der Stadt Michelstadt mitmacht. Am meisten Spaß macht das Erkunden der Stadt übrigens mit Freunden am besten verkleidet.

Mehr

Cubetto verläuft sich. Buch 2

Cubetto verläuft sich. Buch 2 Cubetto verläuft sich Buch 2 Tipps und Tricks zum Anwenden von Büchern und Karten findest du auf primotoys.com/resources Erzählt von Erin Eby Illustrationen von Momo Heute geht Cubetto nicht in die Schule.

Mehr

Vor der Haustür. Hinweise!

Vor der Haustür. Hinweise! Vor der Haustür Du kennst Dich in Deiner Straße sicher gut aus. Denke daran, trotzdem auf andere Fußgänger, Radfahrer und Fahrzeuge zu achten, wenn Du aus der Haustür gehst. Erläutern Sie Ihrem Kind die

Mehr

Familienwanderung: von Grainbach durch die Samerberger Filze

Familienwanderung: von Grainbach durch die Samerberger Filze Gütesiegel: BASIC Bewertungen: (0) Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 7,3 km 120 m 120 m 2:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D 1 Geoinformationen

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Drachensee Schulensee Die Wanderwege verbinden drei Naherholungsgebiete, die im mittleren Grüngürtelring der Stadt liegen. Wasserflächen, Wald, Moor und Feuchtgebiete

Mehr

Wie heißt die nächstgelegene Bushaltestelle an eurer Schule? Findet den Haltestellennamen mit Hilfe des Liniennetzplans heraus!

Wie heißt die nächstgelegene Bushaltestelle an eurer Schule? Findet den Haltestellennamen mit Hilfe des Liniennetzplans heraus! Checkliste Süd 1 FÜR NOTFÄLLE! BITTE UNBEDINGT AUSFÜLLEN! Handynummer des Lehrers/der Lehrerin:... Telefonnummer der Schule:... Notruf Polizei: 110 Notruf Feuerwehr (Feuer/ Unfall): 112 Startpunkt: Unsere

Mehr

Theaterstück Rettungsnetz Wildkatze

Theaterstück Rettungsnetz Wildkatze Theaterstück Rettungsnetz Wildkatze von Simone Peuleke, Projektkoordinatorin des LIFE+ Projektes Biotopvernetzung: Netze des Lebens, beim BUND LV Thüringen Uraufführung des Theaterstücks am 8.8.2010 im

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge für Schilksee Schilksee ist besonders beliebt durch seine Lage am Wasser. Natur und Kultur, Segeln und Baden, Trubel und Ruhe, alles ist möglich. Besondere Highlights

Mehr

zusatzaufgabe Wer zu Fuß zur Schule geht, tut auch etwas für die Umwelt. Stimmt das? Begründe deine Meinung.

zusatzaufgabe Wer zu Fuß zur Schule geht, tut auch etwas für die Umwelt. Stimmt das? Begründe deine Meinung. Station 1 Blatt 1 Aufgabe 1 Molli geht öfter zu Fuß zur Schule. Welche Vorteile und Nachteile kann das haben? Sammle und liste sie hier auf. Finde mindestens zwei Vorteile und zwei Nachteile. Vorteile

Mehr

km 4 8 Top. Karte 1:50000 Nordrhein-Westfalen Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2003 Seite 1 von 1

km 4 8 Top. Karte 1:50000 Nordrhein-Westfalen Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2003 Seite 1 von 1 km 4 8 Top. Karte 1:50000 Nordrhein-Westfalen Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2003 Seite 1 von 1 23. Niederrheinischer Radwandertag Strecken Nr.: Route

Mehr

Höhen und Tiefen in Frankenthal Letterbox

Höhen und Tiefen in Frankenthal Letterbox Höhen und Tiefen in Frankenthal Letterbox Stadt: Frankenthal Startpunkt: Parkplatz (mehrere Möglichkeiten) am Strandbad (Meergartenweg 1) Empfohlene Landkarte: keine erforderlich Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug,

Mehr

Verlegung des Abschnittes Schophoven-Jülich des RurUferRadweges

Verlegung des Abschnittes Schophoven-Jülich des RurUferRadweges Verlegung des Abschnittes Schophoven-Jülich des RurUferRadweges Wir schlagen eine Verlegung des RurUferRadweges zwischen Schophoven und Jülich vor. Durch den vor kurzem fertiggestellten Radweg entlang

Mehr

Anreise Unterkunft/Tagungsräume Auto:

Anreise Unterkunft/Tagungsräume Auto: Anreise Unterkunft/Tagungsräume Auto: Adressen BVT Mainz 2011 Campus Uni Mainz, der Campus selbst ist für die Autos Nicht-Angestellter gesperrt! Tagungsräume: großer Hörsaal der Chemie C01-C05, Duesbergweg

Mehr

1. Die Strullendorfer Bierkellerrunde

1. Die Strullendorfer Bierkellerrunde 1. Die Strullendorfer Bierkellerrunde Dieser mit einem eigenen Logo (Fahrrad mit Bierkrug und Sonne) markierte Radweg verläuft fast ausschließlich abseits öffentlicher Straßen oder auf separaten Radwegen.

Mehr

Vorschlag: Zu den Balzhütten in der Böhmischen Schweiz

Vorschlag: Zu den Balzhütten in der Böhmischen Schweiz Vorschlag: Zu den Balzhütten in der Böhmischen Schweiz Nr. H35 Wegverlauf (Stationen): Hinterhermsdorf - Kirnitzschtal - FGÜ Zadní Jetřichovice - Na Tokání - Doubice - Kyjov - Kyjovské údolí - FGÜ Zadní

Mehr

Schüler erfinden Aufgaben zum rechtwinkligen Dreieck

Schüler erfinden Aufgaben zum rechtwinkligen Dreieck Schüler erfinden Aufgaben zum rechtwinkligen Dreieck 1. Ein Dachgiebel hat den Winkel 90 o. Die Höhe des Daches ist 5 m, die Dachseite a ist 10 m. Ein Teilstück der Dachbreite ist q = 3 m. Berechne die

Mehr

Brob Brennsuppson. Brob auf der Suche nach dem Krokodilkönig

Brob Brennsuppson. Brob auf der Suche nach dem Krokodilkönig Mitmach-Ausmalgeschichte Nr. 1 von Daniel Golesny daniel@golesny.de http://erzaehlmirwas.wordpress.com/ Brob Brennsuppson Brob auf der Suche nach dem Krokodilkönig 1 Brob Brennsuppson ist ein Pirat und

Mehr

Bahhof Düren, Blick nach Südosten

Bahhof Düren, Blick nach Südosten Bahhof Düren, Blick nach Südosten Hauptstrecke (Aachen Köln, einschließlich nichthaltender Schnellzüge) Gleis 2/3 Blick nach Nordwesten, Richtung Köln) Gleis 1 links, dort kommen Züge aus Köln gewöhnlich

Mehr

Beantwortet die Fragen in der vorgesehenen Reihenfolge, dann kann gar nichts schief gehen!!!

Beantwortet die Fragen in der vorgesehenen Reihenfolge, dann kann gar nichts schief gehen!!! Kleiner Tipp: Beantwortet die Fragen in der vorgesehenen Reihenfolge, dann kann gar nichts schief gehen!!! Der Beginn der Rallye ist der Domplatz. Am Dom angekommen? Betrachtet man den Dom genauer, stellt

Mehr

Dauer Strecke. Kondition Technik Erlebnis Landschaft

Dauer Strecke. Kondition Technik Erlebnis Landschaft Kronplatz - Runde I MOUNTAINBIKE Dauer Strecke 4:30 h 31.5 km Höhenmeter Max. Höhe 1380 hm 2273 m Kondition Technik Erlebnis Landschaft Auf dem Skiberg. Am Rande der Dolomiten liegt der Hausberg von Bruneck

Mehr

H AUPTWANDERWEG (BERGISCHER

H AUPTWANDERWEG (BERGISCHER H AUPTWANDERWEG (BERGISCHER W EG) Die Müngstener Brücke Wegbeschreibung: Von der Bushaltestelle Am Lindgen geht es durch die Wohngebiete Eckbusch und Katernberg auf innerstädtischen Straßen zum Park an

Mehr

Hinweise zur Prüfungsstrecke: Beschreibung der Handlungsschritte

Hinweise zur Prüfungsstrecke: Beschreibung der Handlungsschritte Radfahrprüfung GS Rautheim: Hinweise zur Prüfungsstrecke 1 Hinweise zur Prüfungsstrecke: Beschreibung der Handlungsschritte Achtung: Oft stehen parkende Autos am Fahrbahnrand, besonders im Lehmweg. Parkende

Mehr

Mein Schulweg Trainer

Mein Schulweg Trainer Mein Schulweg Trainer Dieses Heft gehört Hallo! Wir sind Nele, Lena und Max. Wir gehen jeden Tag zusammen zur Schule. Wir zeigen euch, was wir auf unserem Schulweg alles erleben. 2 Das ist unser Schulwegplan

Mehr

Vorschlag: Entlang der Hohen Straße

Vorschlag: Entlang der Hohen Straße Vorschlag: Entlang der Hohen Straße Nr. H30 Wegverlauf (Stationen): Bad - Kirnitzschtal - Saupsdorf - Hohe Straße - Lichtenhain - Mittelndorf - Altendorf - Bad Charakter der Tour: Herausragende Tour, die

Mehr

Orientierungsarbeiten Jahrgangsstufe 2. Deutsch - Leseverständnis (18. Mai 2004) Die Stadtschnecke

Orientierungsarbeiten Jahrgangsstufe 2. Deutsch - Leseverständnis (18. Mai 2004) Die Stadtschnecke Orientierungsarbeiten Jahrgangsstufe 2 Deutsch - Leseverständnis (18. Mai 2004) Klasse: 2 Name: Schüler-Nr: Punkte: Die Stadtschnecke Eine Waldschnecke wollte nicht mehr im Wald leben, weil sie dort nichts

Mehr

Rundwanderung um Wipperfürth

Rundwanderung um Wipperfürth 1 Gesatlänge 43 k, Geradeaus, die Kreuzung an L284 (links ist ein Hotel/ rechts Parkplatz) überqueren, W O, ichtung Kreuzberg, entlang der K 30, leicht bergauf, bis starke echtskurve! 650 #! 1 Links, W

Mehr

Kommentartext Verkehrszeichen

Kommentartext Verkehrszeichen Kommentartext Verkehrszeichen 1. Kapitel: Achtung Gefahr! Das ist ein Verkehrsschild. Weißt du, was es bedeutet? Ja, du musst anhalten. Andere haben Vorfahrt und du musst dich gut umschauen, bevor du fahren

Mehr

Hallerndorfer Bierpilgertour

Hallerndorfer Bierpilgertour Hallerndorfer Bierpilgertour Kategorien: Radtour Tourismusverbände: Fränkische Schweiz Weglänge: 24,0 km Landkreis: Forchheim Orte entlang der Tour: Hallerndorf, Kreuzberg, Stiebarlimbach, Schlammersdorf

Mehr

Unsere Kinder schreiben

Unsere Kinder schreiben Unsere Kinder schreiben Am 24. 10. 2012 haben wir unsern Besuch beim Förster vorbereitet. Zu diesem Zweck haben wir die Kinder des Zyklus 2.1.B mit denen des Zyklus 2.2.B gemischt, um gemeinsam Fragen

Mehr

cm), Stoff aus Stretch oder Bademodenstoff, Ball

cm), Stoff aus Stretch oder Bademodenstoff, Ball Hängemattentennis Material: 2 Rundstäbe (30 cm lang, Durchmesser 2-3 cm), Stoff aus Stretch oder Bademodenstoff, Ball Spielerzahl: ab 1 Zuerst musst du dir deine kleinen Hängematten selber bauen. Dies

Mehr

Vorwort: In dieser Zusammenstellung finden Sie Auszüge aus unseren Wandervorschlägen und Mountainbiketouren die direkt ab der Hütte beginnen können. Alle anderen Freizeitmöglichkeiten, Adressen und Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

Schutz für Ihre Kinder denn sie kennen die Gefahren noch nicht!

Schutz für Ihre Kinder denn sie kennen die Gefahren noch nicht! Schutz für Ihre Kinder denn sie kennen die Gefahren noch nicht! Liebe Eltern und Kinder, inder, Teil Sicherheit auf dem Schulweg Seite von Auf dem Schulweg gibt es vieles Neues, und manches davon ist gefährlich

Mehr

Tour 17 2-Tageritt Dahn/Hauenstein/Silz/Dahn 1.Tag

Tour 17 2-Tageritt Dahn/Hauenstein/Silz/Dahn 1.Tag Tour 17 2-Tageritt Dahn/Hauenstein/Silz/Dahn 1.Tag gpx-datei - Tourverlauf als PDF Diese Seite als PDF Ausgangspunkt des Wanderrittes ein Parkplatz an der Burganlage Altdahn. Dummerweise in der Eile in

Mehr

Zusätzlich erforderlich: einige Blätter Papier (A4-A3) - Arbeitsblatt Station 5: Olympische Disziplin Geschicklichkeit

Zusätzlich erforderlich: einige Blätter Papier (A4-A3) - Arbeitsblatt Station 5: Olympische Disziplin Geschicklichkeit Arbeitspaket für den Unterricht zum Thema Der Olympische Gedanke 4./5. Schulstufe Material: - 5 Aufgabenkarten als Kopiervorlage - Arbeitsblatt Station 1: Olympische Disziplin Wissen - Arbeitsblatt Station

Mehr

Wandertouren. Start/Ziel: Gasthof Reiner. Birkenberg 6,5 km 2,5 Std. Kapellenberg 6,0 km 2,0 Std. Nagelsteiner Wasserfälle 11,5 km 4,0 Std.

Wandertouren. Start/Ziel: Gasthof Reiner. Birkenberg 6,5 km 2,5 Std. Kapellenberg 6,0 km 2,0 Std. Nagelsteiner Wasserfälle 11,5 km 4,0 Std. - 1 - Wandertouren /Ziel: Gasthof Reiner Hadriwa Pröller Birkenberg Kapellenberg Gasthof Reiner Grün 8-94379 St. Englmar Telefon: 09965-596 www.gasthof-reiner.de Birkenberg 6,5 km 2,5 Std. Kapellenberg

Mehr

Der gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater Der gestiefelte Kater (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Die Personen sind: der Müllerssohn, der Kater, der König, die Prinzessin, der Zauberer, Wachsoldaten, der Koch und der Kutscher im Schloss,

Mehr

Mein erstes Verkehrsspiel

Mein erstes Verkehrsspiel Mein erstes Verkehrsspiel Ravensburger Spiele Nr. 00 783 7 (601 5 495 3) von Ottmar Ludwig Illustration: Hermann Wernhard Würfelspiel für 2-4 Kinder ab 4 Jahren Inhalt: 1 Doppelplan 1 Würfel 4 Spielfiguren

Mehr

Download. Verkehrserziehung an Stationen Klasse 1/2. Verkehrszeichen. Sandra Kraus. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Verkehrserziehung an Stationen Klasse 1/2. Verkehrszeichen. Sandra Kraus. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Sandra Kraus Verkehrserziehung an Stationen Klasse 1/2 Verkehrszeichen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Verkehrserziehung an Stationen Klasse 1/2 Verkehrszeichen Dieser Download ist ein Auszug

Mehr

Wegbeschreibung vom Flughafen zur Hans-Andreas Fein Unternehmensberatung

Wegbeschreibung vom Flughafen zur Hans-Andreas Fein Unternehmensberatung Wegbeschreibung vom Flughafen Ł Sie fahren vom Flughafen bzw. Tübingen kommend auf der B 27 Richtung Stuttgart. Ł Über den Stadtteil Degerloch führt sie die B 27 2-bahnig bergab mitten ins Stadtzentrum.

Mehr

# 1 Knotenpunkt Wandsbeker Markstraße / Brauhausstraße

# 1 Knotenpunkt Wandsbeker Markstraße / Brauhausstraße # 1 Knotenpunkt Wandsbeker Markstraße / Brauhausstraße 62 42 Der Radweg verschwenkt an der Kreuzung extrem und wird von Fußgänger immer mitgenutzt, da keine klare Trennung zwischen Geh- und Radweg ist.

Mehr

Heidepanorama Weg. (platziert im Oktober 2012 durch die Kruppi`s)

Heidepanorama Weg. (platziert im Oktober 2012 durch die Kruppi`s) www.letterboxing -germany.de Heidepanorama Weg (platziert im Oktober 2012 durch die Kruppi`s) Ort: 29320 Hermannsburg Parkplatz: Parkplatz zwischen Hermannsburg und Unterlüß Misselhorner Heide Koordinaten:

Mehr

Wangen ( bei Göppingen ) Oberwälden

Wangen ( bei Göppingen ) Oberwälden (5) (6) (7) (4) (3) (2) (1) Start (8) Winterlandschaft oberhalb von Wangen bei Göppingen Seite 1 (1) (2) (3) (4) Seite 2 (5) (6) (7) Seite 3 Wanderung 46 ( 07.03.09 ) (8) Anfahrt: - von Stuttgart aus,

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit 1. Du kommst an eine Straße mit diesem Verkehrszeichen. Darfst du in die Straße mit deinem Fahrrad einfahren? ( Ja, ich darf einfahren ( Nein, es ist nicht erlaubt 2. Darfst du dich als Radfahrer an andere

Mehr

Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen

Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen ist keine große Kunst! Im Folgenden finden Sie fertige Seiten für das Büchlein Wörter und Wendungen für Lehrer, gedacht als Hilfe für den einsprachig deutschen

Mehr

Blieswanderung. 3. Etappe: Neunkirchen Homburg (22 km) Tourenbeschreibung der Wanderung Neunkirchen - Homburg

Blieswanderung. 3. Etappe: Neunkirchen Homburg (22 km) Tourenbeschreibung der Wanderung Neunkirchen - Homburg Blieswanderung 3. Etappe: Neunkirchen Homburg (22 km) Tageskilometer Tourenbeschreibung der Wanderung Neunkirchen - Homburg Tipps und Infos 0,0 km 6,2 km 6,4 km 7,0 km Vom Hotel gehen Sie bis zur Zoostraße,

Mehr

Rundwanderung Daaden Emmerzhausen Skihütte Mauden - Daaden

Rundwanderung Daaden Emmerzhausen Skihütte Mauden - Daaden Rundwanderung Daaden Emmerzhausen Skihütte Mauden - Daaden 1. Karte zu dieser Wanderstrecke Karte nach openstreetmap.org Legende: Rot markiert ist die Wanderstrecke, wobei Anfangs- und Endstück zusammen

Mehr

Ablauf Rietbachwanderung

Ablauf Rietbachwanderung Ablauf Rietbachwanderung - Einführung in Thematik: Vier bis fünf Bilder von verschiedenen Bächen (die gleichen Bilder wie bei der Auswertung nach den zwei Bachtagen) zeigen und Qualität der Bäche besprechen

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Gütesiegel STANDARD Bewertungen (11) Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 9,3 km 510 m 510 m 3:00 h Schwierigkeit Kondition Technik schwer Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen:

Mehr