Seite 1. Mediadaten 2011 Preisliste Nr. 45, gültig ab 1. Januar Deutsches. W Verlagsanstalt Handwerk

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seite 1. Mediadaten 2011 Preisliste Nr. 45, gültig ab 1. Januar 2011. Deutsches. W www.handwerksblatt.de. Verlagsanstalt Handwerk"

Transkript

1 Mediadaten 2011 Preisliste Nr. 45, gültig ab 1. Januar 2011 Deutsches Handwerksblatt W Seite 1 Verlagsanstalt Handwerk

2 Profil Seite 2 verlag: Wir sind seit über 80 Jahren der Spezialist für das Handwerk. Als modern aufgestelltes Medienhaus decken wir den Informationsbedarf der gesamten Branche ab: Bücher, elektronische Medien, Fachpublikationen. titel: Seit Jahrzehnten ist das DHB das Entscheidermedium für Unternehmer im Handwerk. Als Marktführer im Verbreitungsgebiet informiert es mit seiner Gesamtauflage nahezu jeden dritten Handwerksbetrieb in Deutschland. leser: Inhaber, Geschäftsführer und leitende Angestellte in Handwerksbetrieben ziehen wichtige Informationen, die sie für ihren betrieblichen Alltag brauchen, aus ihrem Handwerksblatt. themen: Unsere Leser können sich auf ein kompetentes Redaktionsteam verlassen und werden über alle wichtigen Themen rund ums Handwerk informiert: Wirtschaftspolitik, Unternehmensführung, Technik, Aus- und Weiterbildung.

3 Verlagsangaben Seite 3 Erscheinungsweise: Zeitungsausgabe: 2 monatlich Magazinausgabe: monatlich Jahrgang: 2011/63. Jahrgang Web-Adresse: Mitgliedschaften: IVW, VDZ, Deutsche Fachpresse, ZDH Organ: offizielles Mitteilungsorgan von 16 Handwerkskammern Verlagsleitung: Hans Jürgen Below Verlag: Verlagsanstalt Handwerk GmbH Postanschrift: Postfach Düsseldorf Hausanschrift: Auf m Tetelberg Düsseldorf Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Internet: Redaktion Chefredaktion: Dr. Rüdiger Gottschalk (v.i.s.d.p.) Chef vom Dienst: Dagmar Bachem Fachredakteure: Dr. Bettina Heimsoeth Brigitte Klefisch Bernd Lorenz Redaktionsassistenz: Gisela Käunicke Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Anzeigen Leitung: Erwin Klein Telefon: 0211/ Disposition: Sabine Zerbe Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Jennifer Franze Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Rubrikanzeigen: Birgit Japes Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Sonderproduktionen Redaktionsleiter: Gregor Henn Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Vertrieb Leitung: Harald Buck Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Bezugspreis: Jahresabonnement Inland 30,00 (inkl. Versand und MwSt.) Erfüllungsort / Gerichtsstand: Düsseldorf Bankverbindung: Postbank Dortmund BLZ Kto.-Nr Zahlungsbedingungen: Zahlbar sofort nach Rechnungserhalt netto ohne Abzug Mehrwertsteuer: Alle aufgeführten Anzeigenpreise zuzüglich gesetzlicher MwSt.

4 Termine 2011 Seite 4 Januar Februar März April Mai Juni Zeitung Ausgabe Erscheinungstag Anzeigenschluss 1/ Zeitung magazin Ausgabe Erscheinungstag Anzeigenschluss Ausgabe Erscheinungstag Anzeigenschluss Juli August September Oktober November Dezember 13/ magazin Ausgabe Erscheinungstag Anzeigenschluss Anzeigenschluss = Druckunterlagenschluss

5 Sonderthemen 2011 Seite 5 Januar Februar März April Mai Juni SONDERtHEMA Messeplanung wichtige Messen, effiziente Messeplanung IT im Handwerk Hard- und Software Finanzierung Kredite und Fördermittel Gewerbebau/ Raumlösungen Hallen- und Gerüstbau Energie erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Energieberatung Büroservice Callcenter, Sekretariatsvertretung Zeitung magazin Erscheinungstag Anzeigenschluss Erscheinungstag Anzeigenschluss Juli August September Oktober November Dezember SONDERtHEMA Marketing Kunden finden, Kunden binden Aus- und Weiterbildung Qualifizierung, Seminare Sicherheit im Betrieb Arbeitsschutz, Sicherheitstechnik Berufsbekleidung aktuelle Trends, neue Kollektionen Versicherungen Schutz rund ums Unternehmen Mobilität Fuhrparkmanagement Zeitung magazin Erscheinungstag Anzeigenschluss Erscheinungstag Anzeigenschluss W messetermine Domotex Hannover Bau München IMM Cologne Hair and Beauty Frankfurt am Main Clean Energy Power Stuttgart mitteldeutsche handwerksmesse Leipzig CeBit Hannover ISH Frankfurt Internationale Handwerksmesse München Internationale Saarmesse Saarbrücken Hannover Messe interzum Köln LIGNA Hannover Intersolar München IAA PKW Start Messe Essen A+A Düsseldorf Mode Heim Handwerk Essen

6 Gesamtausgabe Seite 6 Die Gesamtausgabe des Deutschen Handwerksblatts informiert nahezu jeden dritten Handwerksbetrieb in Deutschland. Verbreitete Auflage: Exemplare IVW 2/2010 1/1 1/2 hoch 1/2 quer 1/3 hoch 1/3 quer 1/4 Eckfeld 1/4 quer A4 mm-preise Inselanzeigen Anzeigenteil Marktplatz schwarz/ weiss , , , , , , , ,54 27,00 7,97 6,50 zweifarbig , , , , , , , ,48 33,50 10,70 7,90 mehrfarbig , , , , , , , ,04 39,50 15,47 9,20 Preise inkl. Anschnitt bei Magazinausgaben Farbmindestgröße Gesamtausgabe 270 mm Anzeigenmindestgröße 1-spaltig / 20 mm Chiffregebühr 10,00 W Zuschläge Vorzugsplatzierung 25 % Anschnitt* 10 % 2. / 3. Umschlagseite inkl. Anschnitt (nur mehrfarbig)* 20 % Bunddurchdruck 10 % 4. Umschlagseite inkl. Anschnitt (nur mehrfarbig)* 25 % * nur in Magazinausgaben möglich

7 Gesamtausgabe Seite 7 W preisanteile Gesamtausgabe Preisanteil Zeitungsausgaben 1/1 1/2 quer A4 mm-preis schwarz/weiß , , ,10 4,59 zweifarbig , , ,60 6,44 mehrfarbig , , ,60 9,34 W DHB Anzeigenkooperation Berlin-Brandenburgisches Handwerk Handwerkswirtschaft Aachen DHB Gesamtausgabe 1/1 A4 schwarz/weiss , ,12 Preisanteil Magazinausgaben schwarz/weiß 4.015, , ,44 3,38 zweifarbig 5.060, , ,88 4,26 mehrfarbig 7.282, , ,44 6,13 zweifarbig , ,33 Bei Einzelbuchung gelten die Preise für Regionalbelegungen siehe Seite 8. mehrfarbig , ,89 W Rabattstaffel Malstaffel Mengenstaffel 3 Anzeigen 3 % 6 Anzeigen 5 % mm 5 % 12 Anzeigen 10 % mm 10 % 18 Anzeigen 15 % mm 15 % 22 Anzeigen 20 % mm 20 % Berlin-Brandenburgisches Handwerk verbreitete Auflage: (IVW 2/2010) Format: 210 mm 297 mm Satzspiegel: 170 mm 257 mm Handwerkswirtschaft Aachen verbreitete Auflage: (IVW 2/2010) Format: 315 mm 450 mm Satzspiegel: 276,5 mm 415 mm Rabattgewährung (außer Beilagen) bei Abnahme innerhalb eines Abschlussjahres. Abschlussführend bei der Gesamtausgabe ist das Zeitungsformat (1/1 Seite =3325 Gesamt-mm).

8 Regionalausgaben Seite 8 Zeitung magazin verbreitete Auflage mm-preis s/w mm-preis zweifarbig mm-preis mehrfarbig 1/1 Seite mehrfarbig Kombi DHB Zeitungsausgaben ,94 6,92 10, ,00 Regionalkombi NRW * 4,04 5,05 7, ,50 Regionalkombi Nordrhein * 2,46 3,08 4, ,50 Kammerausgabe Düsseldorf ,99 2,49 4, ,00 Kammerausgabe Köln ,77 2,49 3, ,50 Regionalkombi Westfalen * 2,46 3,08 4, ,50 Kammerausgabe Südwestfalen ,51 1,90 2, ,75 Kammerausgabe Dortmund ,54 1,93 2, ,50 Kammerausgabe Ostwestfalen-Lippe ,54 1,93 2, ,50 Kammerausgabe Münster ,54 1,93 2, ,50 Regionalkombi Rheinland-Pfalz * 2,20 2,72 4, ,75 Kammerausgabe Koblenz ,54 1,93 2, ,50 Kammerausgabe Trier ,16 1,45 2, ,75 Kammerausgabe Rheinhessen ,16 1,45 2, ,75 Kammerausgabe Pfalz ,54 1,93 2, ,50 Kammerausgabe Saarland ,54 1,93 2, ,50 Kammerausgabe Leipzig ,54 1,93 2, ,50 Kombi DHB Magazinausgaben ,63 4,58 6, ,92 Regionalkombi Brandenburg * 2,33 2,98 4, ,44 Kammerausgabe Potsdam ,14 1,48 2, ,32 Kammerausgabe Frankfurt (Oder) ,90 1,15 1, ,84 Kammerausgabe Cottbus ,90 1,15 1, ,84 Kammerausgabe Ostmecklenburg-Vorpommmern ,31 1,71 2, ,36 Anzeigenmindestgröße 1-spaltig / 20 mm, Farbmindestgröße Kammerausgaben 120 mm, Preise inkl. Anschnitt bei Magazinausgaben IVW 2/2010 *Verlagsangaben Nachlässe (bei Belegung mehrerer Kammerausgaben): 2 Kammerausgaben = 10 % 3 Kammerausgaben= 15 % ab 4 Kammerausgaben = 20 %

9 Verbreitungsgebiet m a ga zi n Deutsches Handwerksblatt Mit 12 Zeitungs- und 4 Magazinausgaben informiert das DHB nahezu jeden dritten Handwerksbetrieb in Deutschland. Zeitu ng W Ihre Ansprechpartner für regionale Werbung Sabine Zerbe Telefon 0211/ Telefax: 0211/ Jennifer Franze Telefon 0211/ Telefax: 0211/

10 Regionalausgaben Seite 9 W Inselanzeige (Textteilanzeige) Mindestgröße 1-spaltig / 20 mm mm-preis s/w mm-preis zweifarbig mm-preis mehrfarbig Titelkopfanzeige 4c Format: 48 mm 60 mm Zeitungsausgaben 19,00 23,50 27, ,00 Magazinausgaben 10,00 12,50 14,50 nicht möglich Kammerausgaben 8,00 10,00 12,00 auf Anfrage W rubrikanzeigen / marktplatz mm-preis s/w mm-preis zweifarbig mm-preis mehrfarbig Zeitungsausgaben 4,10 5,15 6,20 Magazinausgaben 2,95 3,60 4,60 Mindestgröße 1-spaltig / 20 mm (44 mm x 20 mm) Chiffregebühr 10,00 Beispiel: 1-spaltig / 20 mm hoch S/W Zeitungsausgaben 82,00 zzgl. MwSt. Magazinausgaben 59,00 zzgl. MwSt. Tecklenborn Dortmund-Wambel Tel. 0231/ Fax 0231/ mm W Ihr Ansprechpartner für den Marktplatz Birgit Japes Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ mm

11 Technische Daten Seite 10 Format Spaltenbreite Anzeigenteil Spaltenbreite Textteil Halfcover Druckverfahren: Rollen-Offset Zeitung papierformat: 350 mm 510 mm satzspiegel: 323 mm 475 mm anschnitt: nicht möglich spaltig: 44 mm 2-spaltig: 90 mm 3-spaltig: 137 mm 4-spaltig: 183 mm 5-spaltig: 230 mm spaltig: 50 mm 2-spaltig: 105 mm 3-spaltig: 160 mm 4-spaltig: 214 mm Vorderseite: 150 mm 369 mm Rückseite: 150 mm 482,5 mm Raster: 40er Raster Farbmindestgröße: 270 mm (Kammerausgaben 120 mm) Umrechnungsfaktor: 1,17 (1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten) 6-spaltig: 275 mm 5-spaltig: 269 mm 7-spaltig: 323 mm 6-spaltig: 323 mm Format Spaltenbreite Anzeigenteil Spaltenbreite Textteil Halfcover Druckverfahren: Bogen-Offset magazin papierformat: 210 mm 297 mm satzspiegel: 185 mm 270 mm anschnitt: Beschnittzugabe 3 mm spaltig: 44 mm 2-spaltig: 90 mm 3-spaltig: 137 mm 4-spaltig: 185 mm spaltig: 50 mm 2-spaltig: 105 mm Vorderseite: 105 mm 222 mm* Rückseite: 105 mm 297 mm* * plus 3 mm Beschnitt Raster: 70er Raster Farbmindestgröße: 270 mm (Kammerausgaben 120 mm)

12 Formatbeispiele Seite 11 1/1 1/2 1/3 1/4 A4 hoch quer hoch quer Eckfeld quer Zeitung Magazin Zeitung Format (mm Breite mm Höhe) gesamt-mm magazin mit anschnitt (mm Breite mm Höhe) 3 mm Beschnittzugabe ohne Anschnitt (mm Breite mm Höhe) gesamt-mm

13 Beilagen und Einhefter Seite 12 W Beilagen Preise Beilage bis 20 g 165,00 Beilage bis 30 g 180,00 Beilage bis 40 g 215,00 Beilage bis 50 g 235,00 Selektionen nach Gewerk und/oder PLZ Mindestauflage Selektionen Preis je inkl. Vertriebsgebühren 10 % Aufschlag Expl. Formate Zeitungsausgaben: mindestens mm maximal mm Magazinausgaben: mindestens mm maximal mm W Auflagenanalyse Exemplare Druckauflage Verbreitete Auflage abonnierte Exemplare davon Mitgliederstücke sonstiger Verkauf Verkaufte Auflage Freistücke Rest-, Archiv- und Belegexemplare 807 IVW 2/2010 W einhefter und Tip-on Cards (nur im Magazin möglich) Preise W auflage nach Gewerken Handwerksgruppen Exemplare Bau- und Ausbaugewerbe Tip-on Card / Booklet Einhefter Preis je inkl. Vertriebsgebühren 125,00 bis 20 g Basisanzeige 1/1 Seite 4c Beilagenpreis plus 10 % Aufschlag Papiergewicht mindestens 80 g/qm Elektro- und Metallgewerbe Holzgewerbe Nahrungsmittelgewerbe Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe Gesundheits- und Körperpflege, chemische und Reinigungsgewerbe Glas-, Papier-, keramische und sonstige Gewerbe Verlagsangaben

14 Datenanlieferung Seite 13 Beilagen Anlieferung: Eine Woche vor Erscheinen unter Angabe von Stückzahl, Ausgabenart (Zeitung/Magazin) und Ausgabennummer. An jeder Verpackungseinheit sollte sichtbar ein Muster angebracht sein. Die genaue Beilagenmenge für den jeweiligen Druckort wird mit der Auftragsbestätigung genannt. Zeitungsausgaben: Aschendorff Druckzentrum GmbH & Co. KG An der Hansalinie Münster Magazinausgaben: L.N. Schaffrath GmbH & Co. KG DruckMedien Marktweg Geldern Muster: 5 Exemplare vorab an den Verlag: Verlagsanstalt Handwerk GmbH Sabine Zerbe Auf m Tetelberg Düsseldorf Verarbeitung: Gefalzte Beilagen müssen in Kreuzbruch-, Wickel- oder Mittelfalz mit Falz an der Längsseite verarbeitet sein. Leporello- und Altarfalz sind nicht möglich. Die Beilagen müssen für eine maschinelle Verarbeitung geeignet sein. Besteht eine Beilage aus mehreren Teilen, ist eine feste Verbindung erforderlich. Weitere Informationen unter: anzeigen Anlieferung: Verlagsanstalt Handwerk GmbH Sabine Zerbe: 0211/ Um digitale Anzeigen / Druckunterlagen annehmen und reibungslos weiterverarbeiten zu können, bitten wir, bestimmte Bedingungen zu beachten. Diese Bedingungen können Sie sich downloaden unter: Farbanzeigen, Belege, Proofs: Bitte liefern Sie zu jeder Anzeige einen verbindlichen Ausdruck. Für den Druck von Anzeigen in Euroskala (cmyk) benötigen wir ein druckverbindliches Proof. Ohne das verbindliche Proof übernehmen wir keine Gewährleistung für das Druckergebnis. Gewährleistung: Wir können nur belichten lassen, was auf den Datenträgern vorhanden ist. Für Abweichungen in Texten, Abbildungen und insbesondere Farben können wir keinerlei Haftung übernehmen. Preise: Fehlbelichtungen aufgrund von unvollständigen oder fehlerhaften Daten, falschen Einstellungen oder unvollständigen Angaben werden in Rechnung gestellt. Dies gilt gleichermaßen für zusätzliche Satz- und Lithoarbeiten. Diese DTP- Arbeiten werden nach dem Zeitaufwand des erforderlichen Eingriffs berechnet. Alle anderen Arbeiten im Bereich der Vorstufe erfragen Sie bitte in der Anzeigenabteilung unseres Hauses. Gerne stellen wir Ihnen im Grafikbereich eine kompetente Beratung zur Seite.

15 Sonderproduktionen Seite 14 W schaffen Sie Vertrauen im Handwerk. Nutzen Sie unsere Kompetenz und unser journalistisches Know-how, um mit der Zielgruppe Handwerk zu kommunizieren. Wir bieten Ihnen eine große Bandbreite an Präsentationsformen. W sonderproduktionen im Überblick W Sprechen Sie uns an, wenn Sie im Handwerk komplexe Botschaften platzieren wollen. Gregor Henn Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Stefan Buhren Telefon: 0211/ Claudia Stemick Telefon: 0211/ W Redaktionelle Beilagen W Imagebroschüren W Kundenmagazine

16 W Leseraktionen W Advertorials

17 Sonderproduktionen Seite 16 W Periodika mit redaktionellen Schwerpunktthemen W Videos W Events W begleitende Publikationen

18 Onlinewerbung Seite 17 handwerksblatt.de die Website für den Mittelstand ist der professionelle Begleiter für die Unternehmer im Handwerk deckt mit ihrem redaktionellen Konzept den Informationsbedarf der gesamten Branche ab bietet einen hohen Nutzwert durch vielfältige Serviceangebote Ob als Monokampagne oder crossmedial handwerksblatt.de bringt Sie zu den Entscheidern im Handwerk. Werbeform Format in Pixel TKP Fullsizebanner ,00 Skyscraper ,00 ContentAd ,00 Page Impressions: insgesamt im 2. Quartal 2010 Web-Adresse: Kontakt: Liz Thielen Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ Datenanlieferung: Mindestens 5 Werktage vor Schalttermin per an: Dateiformate: JPG, JPEG, PNG, GIF-Format oder Flashdateien, max. Größe 200 KB Logobanner ,00 Wallpaper Pagepeel/Microsite Weitere Ad Specials wie Advertorial, Newsletter oder Video sind möglich. Lassen Sie sich beraten: 0211/ ,00 55,00

19 HANDWERKS Im Das Profil Handwerk mehr Infos unter: PR E SS E COM Seite 18 W Handwerksbetriebe in Deutschland F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F F W Umsatz in ,8 Mrd. inkl. Umsatzsteuer W Investitionspotenzial 71,7 Mrd. in den nächsten 2 Jahren W Verteilung der Betriebe auf die Handwerksgruppen Elektro- und Metallgewerbe 28,8 % Bau- und Ausbaugewerbe 27,9 % Gesundheits- und Körperpflege, chemische und Reinigungsgewerbe 19,3 % Holzgewerbe 10,6 % Bekleidungs-, Textil- u. Ledergewerbe 5,9 % Nahrungsmittelgewerbe 4,3 % Glas-, Papier-, keramische und sonstige Gewerbe 3,2 % Betriebe (aller Anlagen) insgesamt: W Drei von vier Entscheidern im Handwerk lesen ihren Handwerkstitel. Alle Handwerker im Verbreitungsgebiet der drei Kammertitel n = W Jeder zweite befragte Leser gibt die Ausgabe an mindestens einen Mitleser weiter. Ø 2,0 Leser pro Exemplar Alle Leser im Verbreitungsgebiet der drei Kammertitel n = 822 Quellen: ZDH ; IFAK- Befragung August 2008; Stichprobe: Handwerker im Verbreitungsgebiet der drei Kammertitel Norddeutsches Handwerk, Deutsches Handwerksblatt und Deutsche Handwerkszeitung. IPM5 Studie Februar bis Mai 2010 Holzmann Medien GmbH & Co. KG

20 Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 19 Ziffer 1 Anzeigenauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag zwischen Verlag und Auftraggeber über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen, Eintragungen oder anderer Werbemittel (nachfolgend insgesamt als Anzeigen bezeichnet) von Werbung Treibenden oder sonstigen Inserenten (nachfolgend insgesamt als Werbung Treibende bezeichnet) in einer Zeitung, Zeitschrift, Nachschlagewerk oder Internetplattform zum Zweck der Verbreitung. Ziffer 2 Ein Abschluss ist ein Vertrag über die Veröffentlichung mehrerer Anzeigen unter Beachtung der dem Werbung Treibenden gemäß Preisliste zu gewährenden Rabatte, wobei die jeweiligen Veröffentlichungen auf Abruf des Auftraggebers erfolgen. Rabatte werden nicht gewährt für Unternehmen, deren Geschäftszweck unter anderem darin besteht, für verschiedene Werbung Treibende Anzeigenaufträge zu erteilen, um eine gemeinsame Rabattierung zu beanspruchen. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner Anzeigen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb eines Jahres nach Vertragsschluss abgerufen und veröffentlicht wird. Ziffer 3 Werden einzelne oder mehrere Abrufe eines Abschlusses aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass dem Verlag zu erstatten. Der Auftraggeber hat, wenn nichts anderes vereinbart ist, rückwirkend Anspruch auf den seiner tatsächlichen Abnahme von Anzeigen innerhalb eines Jahres entsprechenden Nachlass. Ziffer 4 Bei der Errechnung der Abnahmemengen werden Text-Millimeterzeilen dem Preis entsprechend in Anzeigen- Millimeter umgerechnet. Ziffer 5 Aufträge für Anzeigen, die nur in bestimmten Heftnummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift veröffentlicht werden sollen, müssen so rechtzeitig beim Verlag eingehen, dass dem Auftraggeber noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der Auftrag auf diese Weise nicht auszuführen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf. Ziffer 6 Textteil-Anzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens drei Seiten an Text und nicht an andere Anzeigen angrenzen. Anzeigen, die aufgrund ihrer Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden als solche vom Verlag mit dem Wort Anzeige deutlich kenntlich gemacht. Ziffer 7 Der Verlag behält sich vor, Anzeigen auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Inhalt vom Deutschen Werberat in einem Beschwerdeverfahren beanstandet wurde oder deren Veröffentlichung für den Verlag wegen des Inhalts, der Gestaltung, der Herkunft oder der technischen Form unzumutbar ist Anzeigen, die Werbung Dritter oder für Dritte enthalten. Aufträge für andere Werbemittel sind für den Verlag erst nach Vorlage des Musters und dessen Billigung bindend. Anzeigen, die Werbung Dritter oder für Dritte enthalten (Verbundwerbung), bedürfen in jedem Einzelfall der vorherigen schriftlichen Annahmeerklärung des Verlages. Diese berechtigt den Verlag zur Erhebung eines Verbundaufschlages. Die Ablehnung einer Anzeige oder eines anderenwerbemittels wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. Ziffer 8 Für die rechtzeitige Lieferung und die einwandfreie Beschaffenheit geeigneter Druckunterlagen oder anderer Werbemittel ist allein der Auftraggeber verantwortlich. Bei der Anlieferung von digitalen Druckunterlagen ist der Auftraggeber verpflichtet, ordnungsgemäße, insbesondere dem Format oder den technischen Vorgaben des Verlages entsprechende Vorlagen für Anzeigen rechtzeitig vor Schaltungsbeginn anzuliefern. Ziffer 9 Druckunterlagen werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber zurückgesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung der Druckunterlagen endet drei Monate nach der erstmaligen Verbreitung der Anzeige. Ziffer 10 Entspricht die Veröffentlichung der Anzeige nicht der vertraglich geschuldeten Beschaffenheit bzw. Leistung, so hat der Auftraggeber Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige bzw. Ersatzveröffentlichung des anderen Werbemittels, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige oder des anderen Werbemittels beeinträchtigt wurde. Der Verlag hat das Recht, eine Ersatzanzeige bzw. Ersatzveröffentlichung zu verweigern, wenn diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Schuldverhältnisses und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missverhältnis zu dem Leistungsinteresse des Auftraggebers steht, oder diese für den Verlag nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich wäre. Lässt der Verlag eine ihm für die Ersatzanzeige oder der Veröffentlichung des anderen Werbemittels gestellte angemessene Frist verstreichen oder ist die Ersatzanzeige/ Ersatzveröffentlichung erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber ein Recht auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Bei unwesentlichen Mängeln der Anzeige oder der Veröffentlichung des anderen Werbemittels ist die Rückgängigmachung des Auftrags ausgeschlossen. Reklamationen bei nicht offensichtlichen Mängeln müssen binnen eines Jahres ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn geltend gemacht werden. Der Verlag haftet für sämtliche Schäden, gleich ob aus vertraglicher Pflichtverletzung oder aus unerlaubter Handlung nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen: Bei grober Fahrlässigkeit beschränkt sich die Haftung im kaufmännischen Verkehr auf den Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Verlag nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde. In solchen Fällen ist die Haftung auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt. Bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit haftet der Verlag nach den gesetzlichen Vorschriften. Reklamationen müssen außer bei nicht offensichtlichen Mängeln innerhalb von vier Wochen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden. Alle gegen den Verlag gerichteten Ansprüche aus vertraglicher Pflichtverletzung verjähren in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn, sofern sie nicht auf vorsätzlichem Verhalten beruhen. Ziffer 11 Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichenwunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Verlag berücksichtigt alle Fehlerkorrekturen, die ihm bis zum Anzeigenschluss oder innerhalb der bei der Übersendung des Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden. Ziffer 12 Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall schriftlich eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt. Ziffer 13 Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden bankübliche Zinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages zum Anzeigenschlusstermin und von dem Ausgleich offen stehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen. Ziffer 14 Der Verlag liefert auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art und Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder vollständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentlichung und Verbreitung der Anzeige. Ziffer 15a Aus einer Auflagenminderung kann vorbehaltlich der Regelung der Ziffer 15b nach Maßgabe des Satzes 2 bei einem Abschluss über mehrere Anzeigen ein Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit der ersten Anzeige beginnenden Insertionsjahres die Garantieauflage unterschritten wird. Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigender Mangel, wenn und soweit sie bei einer Garantieauflage bis zu Exemplaren mindestens 20 v. H., bei einer Garantieauflage bis zu Exemplaren mindestens 15 v. H., bei einer Garantieauflage bis zu Exemplaren mindestens 10 v. H. beträgt. Eine Auflagenminderung aus Gründen der Ziff. 22 bleibt unberücksichtigt. Als Garantieauflage gilt die in der Preisliste oder auf andere Weise genannte durchschnittliche Auflage oder, wenn eine Auflage nicht genannt ist, die durchschnittlich verkaufte (bei Fachzeitschriften gegebenenfalls die durchschnittlich tatsächlich verbreitete) Auflage des vorausgegangenen Kalenderjahres. Darüber hinaus sind bei Abschlüssen Preisminderungsansprüche ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vom Vertrag zurücktreten konnte. Ziffer 15b (Sondervorschrift bei Auflagenminderungen für Titel, die heftbezogene Auflagendaten veröffentlichen). Abweichend von Nummer 15a berechtigt eine Auflagenminderung bei Titeln, die heftbezogene Auflagendaten veröffentlichen, nur dann zu einer Preisminderung, wenn und soweit sie bei einer Auflage (Garantieauflage) von bis zu Exemplaren 10 v.h. überschreitet. Eine Auflagenminderung aus Gründen der Ziff. 22 bleibt unberücksichtigt. Die der Garantie zu Grunde liegende Auflage ist die gesamte verkaufte Auflage im Sinne der Definition der IVW. Sie errechnet sich für das Insertionsjahr aus dem Auflagendurchschnitt der vier Quartale vor dem Insertionsjahr, soweit nicht vom Verlag eine absolute Auflagenzahl als Garantie in der jeweiligen Preisliste angegeben wurde. Voraussetzung für einen Anspruch auf Preisminderung ist ein rabattfähiger Abschluss auf Basis der Mengenstaffel und für mindestens drei Ausgaben. Grundlage für die Berechnung der Preisminderung ist der Auftrag pro Unternehmen, soweit nicht bei Auftragserteilung eine Abrechnung nach Marken, die bei Auftragserteilung zu definieren sind, vereinbart wurde. Die mögliche Auflagenminderung errechnet sich als Saldo der Auflagenüber- und Auflagenunterschreitungen der belegten Ausgaben innerhalb des Insertionsjahres. Die Rückvergütung erfolgt am Kampagnenende auf Basis des Kundennettos unter Berücksichtigung der bereits gewährten Agenturvergütung als Naturalgutschrift oder, wenn dies nicht mehr möglich ist, als Entgelt. Ein Anspruch auf Rückvergütung besteht nur, wenn die Rückvergütungssumme mindestens Euro beträgt. Ziffer 16 Bei Ziffernanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung und rechtzeitige Weitergabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe und Expressbriefe auf Ziffernanzeigen werden nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet. Die Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet.wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. Dem Verlag kann einzelvertraglich als Vertreter das Recht eingeräumt werden, die eingehenden Angebote anstelle und im erklärten Interesse des Auftraggebers zu öffnen. Briefe, die das zulässige Format DIN A 4 (Gewicht... g) überschreiten, sowie Waren, Bücher-, Katalogsendungen und Päckchen sind von der Weiterleitung ausgeschlossen und werden nicht entgegengenommen. Eine Entgegennahme und Weiterleitung kann jedoch ausnahmsweise für den Fall vereinbart werden, dass der Auftraggeber die dabei entstehenden Gebühren/Kosten übernimmt. Ziffer 17 Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz des Verlages. Soweit Ansprüche des Verlages nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nicht-Kaufleuten nach derenwohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Auftraggebers, auch bei Nicht-Kaufleuten, im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz des Verlages vereinbart. Ziffer 18 Die Werbungsmittler und Werbeagenturen sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten, Verträgen und Abrechnungen mit den Werbung Treibenden an die Preisliste des Verlages zu halten. ziffer 19 Preisänderungen für erteilte Anzeigenaufträge sind gegenüber Unternehmern wirksam, wenn sie vom Verlag mindestens einen Monat vor Veröffentlichung der Anzeige oder des anderen Werbemittels angekündigt werden. Im Falle einer Preiserhöhung steht dem Auftraggeber ein Rücktrittsrecht zu. Das Rücktrittsrecht muss innerhalb von 14 Tagen in Textform nach Erhalt der Mitteilung über die Preiserhöhung ausgeübt werden. Ziffer 20 Wird für konzernverbundene Unternehmen eine gemeinsame Rabattierung beansprucht, ist der schriftliche Nachweis des Konzernstatus des Werbung Treibenden erforderlich. Konzernverbundene Unternehmen im Sinne dieser Bestimmung sind Unternehmen, zwischen denen eine kapitalmäßige Beteiligung von mindestens 50 Prozent besteht. Der Konzernstatus ist bei Kapitalgesellschaften durch Bestätigung eines Wirtschaftsprüfers oder durch Vorlage des letzten Geschäftsberichtes, bei Personengesellschaften durchvorlage eines Handelsregisterauszuges, nachzuweisen. Der Nachweis muss spätestens bis zum Abschluss des Insertionsjahres erbracht werden. Ein späterer Nachweis kann nicht rückwirkend anerkannt werden. Konzernrabatte bedürfen in jedem Fall der ausdrück-lichen, schriftlichen Bestätigung durch den Verlag. Konzernrabatte werden nur für die Dauer der Konzernzugehörigkeit gewährt. Die Beendigung der Konzernzugehörigkeit ist unverzüglich anzuzeigen; mit der Beendigung der Konzernzugehörigkeit endet auch die Konzernrabattierung. Ziffer 21 Der Auftraggeber gewährleistet, dass er alle zur Schaltung der Anzeige erforderlichen Rechte besitzt. Der Auftraggeber trägt allein die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit der für die Insertion zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen sowie der zugelieferten Werbemittel. Er stellt den Verlag im Rahmen des Anzeigenauftrags von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung gesetzlicher Bestimmungen entstehen können. Ferner wird der Verlag von den Kosten zur notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Auftraggeber ist verpflichtet, den Verlag nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Der Auftraggeber überträgt dem Verlag sämtliche für die Nutzung der Werbung in Print- und Online-Medien aller Art, einschließlich Internet, erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungs-, Leistungsschutzund sonstigen Rechte, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung, Sendung, öffentlichen Zugänglichmachung, Entnahme aus einer Datenbank und Abruf, und zwar zeitlich und inhaltlich in dem für die Durchführung des Auftrags notwendigen Umfang. Vorgenannte Rechte werden in allen Fällen örtlich unbegrenzt übertragen. Ziffer 22 Bei Betriebsstörungen oder in Fällen höherer Gewalt, illegalem Arbeitskampf, rechtswidriger Beschlagnahme, Verkehrsstörungen, allgemeiner Rohstoffoder Energieverknappung und dergleichen sowohl im Betrieb des Verlages als auch in fremden Betrieben, derer sich der Verlag zur Erfüllung seiner Verbindlichkeiten bedient hat der Verlag Anspruch auf volle Bezahlung der veröffentlichten Anzeigen, wenn das Verlagsobjekt mit 80 % der im Durchschnitt der letzten vier Quartale verkauften oder auf andere Weise zugesicherten Auflage vom Verlag ausgeliefert worden ist. Bei geringeren Verlagsauslieferungen wird der Rechnungsbetrag im gleichen Verhältnis gekürzt, in dem die garantierte verkaufte oder zugesicherte Auflage zur tatsächlich ausgelieferten Auflage steht.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Ziffer 1-23

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Ziffer 1-23 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Ziffer 1-23 Ziffer 1 "Anzeigenauftrag" im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag zwischen

Mehr

Mediadaten 2015 company.news

Mediadaten 2015 company.news Mediadaten 2015 company.news Mittelstandsbank Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Kurzcharakteristik Zielgruppe Erscheinungsweise und -termine Auflage, Verkaufspreis und Vertrieb nformate und -preise Beilagen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz

Mehr

Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen PDF-Version. Ausgaben & Themen Preise & Rabatte AGB

Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen PDF-Version. Ausgaben & Themen Preise & Rabatte AGB Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen PDF-Version gültig ab 1.1.2011 Ausgaben & Themen Preise & Rabatte AGB Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien (Fassung vom Juli 2000)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien (Fassung vom Juli 2000) Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft empfiehlt seinen Mitgliedern die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verwendung im Geschäftsverkehr für das Werbegeschäft in Online-Medien.

Mehr

www.arbeitsrecht.de MedIa-daten 2016 das Portal zum arbeits- und Sozialrecht!

www.arbeitsrecht.de MedIa-daten 2016 das Portal zum arbeits- und Sozialrecht! MedIa-daten 2016 das Portal zum arbeits- und Sozialrecht! MedIa-daten 2016 Kurzcharakteristik: ist eines der führenden arbeitsrechtlichen Informationsportale in Deutschland. Eine juristische Fachredaktion

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net. 1. Werbeauftrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net. 1. Werbeauftrag Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net 1. Werbeauftrag (1) Werbeauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung eines

Mehr

MONUMENTE. Media-Daten 2016. Magazin für Denkmalkultur in Deutschland. MONUMENTE ist das ideale Werbemittel für. Leserkreis

MONUMENTE. Media-Daten 2016. Magazin für Denkmalkultur in Deutschland. MONUMENTE ist das ideale Werbemittel für. Leserkreis MONUMENTE Magazin für Denkmalkultur in Deutschland Media-Daten 2016 MONUMENTE Die Fördererzeitschrift der Deutschen Stiftung Denkmalschutz dient der Erfüllung des Stiftungsauftrages, eine große Fördergemeinde

Mehr

LÜCKENLOS. LÜCKENLOS Das Patientenmagazin in der Zahnarztpraxis. Media-Information 2015 B&R MEDIENSERVICE GMBH. Gesunde Zähne schützen das Herz

LÜCKENLOS. LÜCKENLOS Das Patientenmagazin in der Zahnarztpraxis. Media-Information 2015 B&R MEDIENSERVICE GMBH. Gesunde Zähne schützen das Herz Media-Information 2015 LÜCKENLOS Das Patientenmagazin in der Zahnarztpraxis LÜCKENLOS Das Patientenmagazin Ihrer Kassenzahnärztlichen Vereinigung Okt Nov Dez 2014 Wenn Kinder nachts mit den Zähnen knirschen

Mehr

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin.

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin. Stadtmagazin für Leute mit Kindern Mediadaten Nr. 08 2012 INFORMATIONEN Informationen Mediadaten Nr. 08 2012 Zum Heft Die»Libelle«ist das Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung. Idee Die»Libelle«fördert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005 1. Werbeauftrag (1) "Werbeauftrag" im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitungen und Zeitschriften.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitungen und Zeitschriften. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitungen und Zeitschriften. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln das Verhältnis zwischen

Mehr

Stand 01/2013. magazin. Zeitschrift für die Mitglieder des Deutschen Bridge - Verbands e.v. Mediadaten

Stand 01/2013. magazin. Zeitschrift für die Mitglieder des Deutschen Bridge - Verbands e.v. Mediadaten Stand 01/2013 magazin Zeitschrift für die Mitglieder des Deutschen Bridge - Verbands e.v. Mediadaten Bridge Magazin Fakten Kurzcharakteristik Das Bridge Magazin ist die Bridge-Publikation in Deutschland

Mehr

Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren.

Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren. Mediadaten, Stand 08/2010, Seite 1 von 6 Termine Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren. Verbreitung Auslage in der Hochschule, in

Mehr

Media-Daten 2013. www.arbeitsrecht.de. Das Portal zum Arbeits- und Sozialrecht!

Media-Daten 2013. www.arbeitsrecht.de. Das Portal zum Arbeits- und Sozialrecht! Das Portal zum Arbeits- und Sozialrecht! Kurzcharakteristik: ist eines der führenden arbeitsrechtlichen Informationsportale in Deutschland. Eine juristische Fachredaktion informiert tagesaktuell über die

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Port Media GmbH für Anzeigen und sonstige Werbemittel in Zeitschriften und ihren elektronischen Ausgaben

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Port Media GmbH für Anzeigen und sonstige Werbemittel in Zeitschriften und ihren elektronischen Ausgaben Allgemeine Geschäftsbedingungen der Port Media GmbH für Anzeigen und sonstige Werbemittel in Zeitschriften und ihren elektronischen Ausgaben 1. Anzeigenauftrag 1.1. "Anzeigenauftrag" ist der Vertrag zwischen

Mehr

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314. Traffic: 12 Monate 500.000 450.000 440.456 443.238 400.000 350.000 379.765 351.521 355.666 362.077 368.487 315.689 318.973 314.408 300.000 286.451 250.000 248.793 222.958 Page Impressions Visits 200.000

Mehr

Ostfriesland. Mediadaten. Magazin. Preisliste Nr. 19. Die Monatsillustrierte. Norden

Ostfriesland. Mediadaten. Magazin. Preisliste Nr. 19. Die Monatsillustrierte. Norden Ostfriesland Magazin Die Monatsillustrierte 2015 Norden Ostfriesland Magazin Norderney 2015 Baltrum Langeoog Spiekeroog Wangerooge Juist esens Borkum Wittmund Hage norden Jever WiLHeLmsHaven aurich Friedeburg

Mehr

invidis Jahrbuch Digital Signage 2014/2015 Mediadaten

invidis Jahrbuch Digital Signage 2014/2015 Mediadaten Mediadaten Kurzprofil/Impressum Kurzprofil Mit dem Digital Signage Ranking erfasst invidis consulting den deutschsprachigen Digital Signage Markt. Mehr als 150 Unternehmen in Deutschland, Österreich und

Mehr

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz Stand: 1. September 2006 Mediaunterlagen DocCheck Newsletter Schweiz DocCheck Newsletter 1. Einen Schritt voraus Porträt DocCheck (www.doccheck.de) ist das größte und am schnellsten wachsende Business-to-Business

Mehr

Media-Informationen 2016

Media-Informationen 2016 Foto: Prawny Fotolia.com Fachzeitschrift der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege Media-Informationen 2016 1 Verlagsangaben Herausgeber: Prof. Dr. med. Dr. h. c. Theodor Hellbrügge ( ) Chefredakteur: Prof.

Mehr

MEDIADATEN 2015. Neuhauser Str. 21, D-78464 Konstanz, Tel. 0 75 31 / 81 22-39. Wir sind auf facebook: www.facebook.com/friseurwelt

MEDIADATEN 2015. Neuhauser Str. 21, D-78464 Konstanz, Tel. 0 75 31 / 81 22-39. Wir sind auf facebook: www.facebook.com/friseurwelt MEDIADATEN 2015 Eine Zeitschrift der Terra-Verlag GmbH, Neuhauser Str. 21, D-78464 Konstanz, Tel. 0 75 31 / 81 22-39 www.friseurwelt.net Wir sind auf facebook: www.facebook.com/friseurwelt Titel & Konzept

Mehr

Q Online Media-Informationen 2013

Q Online Media-Informationen 2013 Media-Informationen 2013 Q Q Online Media-Informationen 2013 BVA Bielefelder Verlag GmbH & Co. KG, Niederwall 53, 33602 Bielefeld, Telefon: +49 (0)521/595-572, Fax: +49 (0)521/595-556 / 29 Q Porträt 1

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

Österreich. Hülsebrockstraße 2-8 D-48165 Münster www.topagrar.at. Media-Daten2013. Anzeigenpreisliste gültig ab Folge 1/2013

Österreich. Hülsebrockstraße 2-8 D-48165 Münster www.topagrar.at. Media-Daten2013. Anzeigenpreisliste gültig ab Folge 1/2013 Hülsebrockstraße 2-8 D-48165 Münster www.topagrar.at Media-Daten2013 Anzeigenpreisliste Nr. 19 Kurzcharakteristik/Terminplan 2013/Verlagsangaben Weitere Mediainformationen unter www.topagrar.at top agrar

Mehr

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Anzeigenpreisliste Media-Daten Nr. 28, gültig ab 1. Januar 2016 Druckauflage: 30 000 Exemplare www.mabuse-verlag.de 40. Jahrgang Dr. med. Mabuse Zeitschrift für alle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen / IMG Online Vermarktung

Allgemeine Geschäftsbedingungen / IMG Online Vermarktung Allgemeine Geschäftsbedingungen / IMG Online Vermarktung 1. Werbeauftrag (1) Werbeauftrag im Sinne der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung eines Werbemittels

Mehr

Media-Daten 2009. Der Bausachverständige. 10% Kombi-Rabatt mit der Zeitschrift

Media-Daten 2009. Der Bausachverständige. 10% Kombi-Rabatt mit der Zeitschrift Media-Daten 2009 Der Bausachverständige Zeitschrift für Bauschäden, Grundstückswert und gutachterliche Tätigkeit Anzeigentarif Nr. 5 vom 1. Januar 2009 10% Kombi-Rabatt mit der Zeitschrift Anzeigentarif

Mehr

Anzeigenvertretung. Antje Sievert. Druckverfahren: Offset (Europa Skala) keine Schmuckfarben

Anzeigenvertretung. Antje Sievert. Druckverfahren: Offset (Europa Skala) keine Schmuckfarben Media-Daten Saison 2014 2015 Anzeigenvertretung Antje Sievert Tel: 040-45 06 98 03 Fax: 040-45 06 98 04 Mail: antje.sievert@kultur-anzeigen.com Zahlungsbedingungen: sofort netto ohne Abzug Von Neukunden

Mehr

QUARTIER A. Magazin-Profil / Technische Angaben. Redaktionelles Profil. Datenanlieferung

QUARTIER A. Magazin-Profil / Technische Angaben. Redaktionelles Profil. Datenanlieferung Magazin-Profil / Technische Angaben Redaktionelles Profil ist das neue Magazin für Frauen und Männer ab 25 Jahre aufwärts. erzählt vom Leben und Arbeiten in der Altstadt, ergänzt von inspirierenden Beiträgen

Mehr

Wohn-Markt-Magazin. Mediadaten 2015. Der meinungsführende Informationsdienst der Möbel-, Küchen- und Zulieferbranche

Wohn-Markt-Magazin. Mediadaten 2015. Der meinungsführende Informationsdienst der Möbel-, Küchen- und Zulieferbranche Wohn-Markt-Magazin MÖBELWERBUNG Mediadaten 2015 Der meinungsführende Informationsdienst der Möbel-, Küchen- und Zulieferbranche INSIDE ist der schnelle, komplette und pointierte Info-Dienst der Möbelbranche.

Mehr

weiterbildung aktuell 2015/2016

weiterbildung aktuell 2015/2016 Das Nachschlagewerk für Personalentwicklung... Österreichs Anbieter auf einen Blick mediadaten weiterbildung aktuell 2015/2016... das Nachschlagewerk für die Personalentwickung Wen erreicht es? Österreichs

Mehr

Mediadaten Preisliste Nr. 2 (gültig ab 1.1. 2015) Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

Mediadaten Preisliste Nr. 2 (gültig ab 1.1. 2015) Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. Gesamtauflage 73.120 Exemplare Mediadaten Preisliste Nr. 2 (gültig ab 1.1. 2015) Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. Inhalt Titelprofil 3 Sprechen Sie uns an wir beraten Sie gern! 4 Verlagsangaben 5 Leserschaftsdaten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und sonstige Werbemittel in Zeitschriften und ihren elektronischen Ausgaben

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und sonstige Werbemittel in Zeitschriften und ihren elektronischen Ausgaben Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und sonstige Werbemittel in Zeitschriften und ihren elektronischen Ausgaben 1. Anzeigenauftrag 1.1. Anzeigenauftrag ist der Vertrag zwischen Verlag und Auftraggeber

Mehr

Q Online Media-Informationen 2013 PHOTOVOLTAIK BIOENERGIE WINDENERGIE SOLARTHERMIE

Q Online Media-Informationen 2013 PHOTOVOLTAIK BIOENERGIE WINDENERGIE SOLARTHERMIE Q Online Media-Informationen 2013 Q Porträt 1 WEB-ADRESSE (URL) www.sunwindenergy.com 2 KURZCHARAKTERISTIK sunwindenergy.com ist die medienfunktionale Verlängerung der Printmarke SUN & WIND ENERGY, einem

Mehr

ProAlter Selbstbestimmt älter werden

ProAlter Selbstbestimmt älter werden ProAlter Selbstbestimmt älter werden Media-Daten & Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 1. Januar 2014 www.kda.de www.proalter.de Warum es sich lohnt, mit den Medien des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Mehr

15 Jahre. SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de INHALT. gültig ab Ausgabe 1/2011

15 Jahre. SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de INHALT. gültig ab Ausgabe 1/2011 SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de gültig ab Ausgabe 1/2011 15 Jahre INHALT Verlagsangaben und allgemeine Informationen.................... 1 Zeitschriftenprofil, Leserstruktur und Termine

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der 2015/2016 Mit freundlicher Unterstützung der NR. 5 Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL 2015 Die Broschüre für Schulabgänger in München und Oberbayern Erste Stufe zur Karriere Ausbildung macht

Mehr

Mediadaten Mallorca geht aus! 2014/2015. www.rp-media.de www.mallorca-geht-aus.de www.facebook.de/mallorcagehtaus

Mediadaten Mallorca geht aus! 2014/2015. www.rp-media.de www.mallorca-geht-aus.de www.facebook.de/mallorcagehtaus Mediadaten Mallorca geht aus! 2014/2015 www.rp-media.de www.mallorca-geht-aus.de www.facebook.de/mallorcagehtaus MALLORCA GEHT AUS! 2014/2015 Mallorcas Restaurantführer RP Media Service GmbH Andreas Huber

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften aus dem Life! Verlag GmbH & Co. KG Die nachfolgenden Allgemeinen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften aus dem Life! Verlag GmbH & Co. KG Die nachfolgenden Allgemeinen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften aus dem Life! Verlag GmbH & Co. KG Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln

Mehr

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Wir vernetzen die Finanzbranche MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Inhouse Consulting 2% 2% 43% Führungskräfte 23% Frauen 24% 11% 1% 57% Angestellte 77% Männer 2% 7% 1% 1% 11% 6% 8% 6% 3% 12% 14% 24%

Mehr

Mediadaten 2015 bis 2016

Mediadaten 2015 bis 2016 GiveA International trade fair for promotional products G ivea GiveA 4. bis 6. Februar 2016 Messe Stuttgart GiveA G ivea ivea G www.giveadays.com NEWS MESSEZEITUNG FAIR NEWSPAPER GiveA 50 cyan 100 yellow

Mehr

Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand

Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand MEDIA-DATEN 2015 Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand 1 Titelseite 2 Kurzcharakteristik 3 Allgemeine Angaben 4-5 Preise und Formate 6 Verlagsangaben 7 Verbreitungsgebiet 8 Geschäftsbedingungen

Mehr

Digital Signage & Digital-out-of-Home MEDIADATEN 2016

Digital Signage & Digital-out-of-Home MEDIADATEN 2016 MEDIADATEN 2016 Inhaltsverzeichnis Überblick Mediaprodukte 3 invidis Leserstruktur 4 invidis.de Überblick 5 invidis.de Werbemöglichkeiten 6 Newsletter Überblick 7 Newsletter Werbemöglichkeiten 8 Anbieterverzeichnis

Mehr

AKTUELL. pbs. Mediadaten 2013. Fasanenweg 18 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: 07 11/75 91-3 12 Fax: 07 11/75 91-3 36 www.pbs-aktuell.

AKTUELL. pbs. Mediadaten 2013. Fasanenweg 18 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: 07 11/75 91-3 12 Fax: 07 11/75 91-3 36 www.pbs-aktuell. pbs AKTUELL Auflagenkontrolle Magazin für den Schreibwaren-Fachhandel www.pbs-aktuell.de Mediadaten 2013 Fasanenweg 18 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: 07 11/75 91-3 12 Fax: 07 11/75 91-3 36 www.pbs-aktuell.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Stand: 1 Dezember 2014 I. Allgemeines Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche

DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche DIEREFERENZ.DE ist die Tageszeitung der Veranstaltungsbranche. Inhaltlich decken wir die gesamte Bandbreite ab, von der One-Man-Show

Mehr

822.948 443.238 373.452 76.085 62.227 73.539 68.670 51.851 63.626 53.869

822.948 443.238 373.452 76.085 62.227 73.539 68.670 51.851 63.626 53.869 Traffic: 12 Monate 900.000 822.948 800.000 700.000 600.000 524.186 503.648 500.000 440.456 443.238 Page Impressions Visits 400.000 351.521 355.666 362.077 368.487 343.944 373.452 308.153 336.102 300.000

Mehr

Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel

Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel HafenCity Zeitung Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel Tel. 040-30 39 30 42 / Fax 040-30 39 30 31 / mail@hafencity-zeitung.com / www.hafencity-zeitung.com Preisliste

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

MEDIADATEN 2012. CallCenter. Schottler & Simon GmbH * Hohenzollerndamm 27a * 10713 Berlin. Fachzeitschrift für Dialogmarketing

MEDIADATEN 2012. CallCenter. Schottler & Simon GmbH * Hohenzollerndamm 27a * 10713 Berlin. Fachzeitschrift für Dialogmarketing MEDIADATEN 2012 Schottler & Simon GmbH * Hohenzollerndamm 27a * 10713 Berlin Fachzeitschrift für Dialogmarketing IHRE VORTEILE ALS ANZEIGENPARTNER Unsere Leserschaft besteht ausschließlich aus Budgetverantwortlichen

Mehr

MIXX. Küchenspaß mit dem THERMOMIX MEDIADATEN 2016

MIXX. Küchenspaß mit dem THERMOMIX MEDIADATEN 2016 MIXX Küchenspaß mit dem THERMOMIX MEDIADATEN 2016 gültig ab 01.01.2016 Verlagsangaben und allgemeine Informationen Verlagsanschrift: Erscheinungsweise: HEEL Verlag GmbH Gut Pottscheidt 53639 Königswinter

Mehr

MAV Verlagsgesellschaft mbh Haldenweg 2 72505 Ablach Telefon: +49 7576 96185-0 Fax: +49 7576 96185-99 info@mav-verlag.com. Kurzcharakteristik

MAV Verlagsgesellschaft mbh Haldenweg 2 72505 Ablach Telefon: +49 7576 96185-0 Fax: +49 7576 96185-99 info@mav-verlag.com. Kurzcharakteristik MEDIADATEN 2013 MAV Verlagsgesellschaft mbh Haldenweg 2 72505 Ablach Telefon: +49 7576 96185-0 info@mav-verlag.com Das Magazin Inhaltsverzeichnis: Das Magazin 2 Media-Informationen 3 Anzeigenformate und

Mehr

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Stand: 1. Februar 2008 SiteSeeing Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Ihre Plattform DocCheck ist das größte und am schnellsten wachsende B2B Portal für medizinische Fachkreise in Europa. Seit dem Launch

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

MEDIADATEN 2015. Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de

MEDIADATEN 2015. Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de MEDIADATEN 2015 Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de Jaster Medien GmbH & Co. KG, Gabriele Jaster, Lakronstr. 95, D-40625 Düsseldorf, fon: +49. 211. 29 26 166, fax: +49.

Mehr

die-fassade.de ONLINE-MEDIADATEN 2016 gültig ab 1. Januar 2016, www.die-fassade.de FASSADE Technik und Architektur Foto: AGC Interpane

die-fassade.de ONLINE-MEDIADATEN 2016 gültig ab 1. Januar 2016, www.die-fassade.de FASSADE Technik und Architektur Foto: AGC Interpane Foto: AGC Interpane die-fassade.de ONLINE-MEDIADATEN 2016 gültig ab 1. Januar 2016, www.die-fassade.de FASSADE Technik und Architektur PROFIL Seite 2 DIE-FASSADE.DE INFORMATIONEN VON PROFIS FÜR PROFIS

Mehr

MEDIADATEN 2016. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT. www.mediacenter.haufe.de

MEDIADATEN 2016. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT. www.mediacenter.haufe.de MEDIADATEN 2016 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

Mediainfo 2015 News4teachers.de

Mediainfo 2015 News4teachers.de Inhalt 1. Über News4teachers.de 2. Bannerformate 3. Promoted Post 4. Technische Daten und Anlieferung 5. Verlagsangaben und Zahlungsbedingungen 6. Allgemeine Geschäftsbedingungen Mediainfo 2015 News4teachers.de

Mehr

Mediadaten 1. 12. 2015 2016

Mediadaten 1. 12. 2015 2016 Mediadaten Preisliste gültig ab 1. 12. 2015 2016 Inhaltsangabe 2 Titelinformationen... 2 Verbreitung... 3 Technische Hinweise... 3 Verlagsinformationen... 3 Zahlungsinformationen... 3 Erscheinungstermine...

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Werbeaufträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Werbeaufträge Allgemeine Geschäftsbedingungen für Werbeaufträge 1. Angaben zum Anbieter Firma Dähne Verlag GmbH Geschäftsführer Marc Dähne Adresse Am Erlengraben 8, 76275 Ettlingen Telefax +49 / 07243 / 575-200 Telefon

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Berliner Morgenpost GmbH Print (gültig ab 01.01.2016)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Berliner Morgenpost GmbH Print (gültig ab 01.01.2016) Allgemeine Geschäftsbedingungen Berliner Morgenpost GmbH Print (gültig ab 01.01.2016) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln das Verhältnis zwischen der Berliner

Mehr

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN MEDIADATEN KURZCHARAKTERSISTIK Das Konzept Eine Bank zeigt ihr Gesicht. Gerade wenn es an der Börse turbulent zugeht, kommt es darauf an, die Chancen und Risiken von Trends und Produkten richtig einzuschätzen.

Mehr

VendingSpiegel. Media 2016. Zeitschrift für Operator, Dienstleister und Hersteller. IVW-geprüft

VendingSpiegel. Media 2016. Zeitschrift für Operator, Dienstleister und Hersteller. IVW-geprüft VendingSpiegel Zeitschrift für Operator, Dienstleister und Hersteller Preisliste Nr. 6, gültig ab 1. Januar 2016 www.vendingspiegel.de Media 2016 IVW-geprüft Kurzcharakteristik VendingSpiegel ist eine

Mehr

Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Allgemeine Informationen 2015 für Agenturen und Bestattungsunternehmen Traueranzeigen in der F.A.Z. Spaltenbreiten Spalten Breite 2-spaltig 91 mm 3-spaltig

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften Ziffer 1 Anzeigenauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag zwischen

Mehr

Auflagenkontrolle. Mediadaten 2011. Fasanenweg 18 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: 07 11/75 91-3 12 Fax: 07 11/75 91-3 36 www.boss-magazin.

Auflagenkontrolle. Mediadaten 2011. Fasanenweg 18 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: 07 11/75 91-3 12 Fax: 07 11/75 91-3 36 www.boss-magazin. Auflagenkontrolle Mediadaten 2011 Fasanenweg 18 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: 07 11/75 91-3 12 Fax: 07 11/75 91-3 36 www.boss-magazin.de Media-Informationen 2011 Kurzcharakteristik: boss Bürowirtschaft

Mehr

Media-Daten 2015 IBR VPR IMR. Zeitschrift für Immobilien- und Baurecht. Zeitschrift für Vergabepraxis und -recht

Media-Daten 2015 IBR VPR IMR. Zeitschrift für Immobilien- und Baurecht. Zeitschrift für Vergabepraxis und -recht 2015 IBR Zeitschrift für Immobilien- und Baurecht VPR Zeitschrift für Vergabepraxis und -recht IMR Zeitschrift für Immobilien- und Mietrecht Media-Daten 2015 IBR IBR Zeitschrift für Immobilien- & Baurecht

Mehr

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner.

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner. AGB Von Mark Moritz Nolte autoblognetwork Römerstr. 16 44651 Herne Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln das Verhältnis zwischen Vermarkter (Mark Moritz Nolte,

Mehr

Media-Daten 2010. Der Kfz-Sachverständige. 10% Kombirabatt mit Der Kfz-Anwalt. Die Fachzeitschrift für Technik, Gutachten und Recht

Media-Daten 2010. Der Kfz-Sachverständige. 10% Kombirabatt mit Der Kfz-Anwalt. Die Fachzeitschrift für Technik, Gutachten und Recht Media-Daten 2010 Der Kfz-Sachverständige Die Fachzeitschrift für Technik, Gutachten und Recht Anzeigentarif Nr. 5 vom 1. Januar 2010 10% Kombirabatt mit Der Kfz-Anwalt Anzeigentarif Nr. 5 vom 1. Januar

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01. 2015/2016 Immobilien-Special www.muenchen.ihk.de wirtschaft Mit freundlicher Unterstützung der NR. 71 wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL www.muenchen.ihk.de wirtschaft München platzt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

Das Magazin für Markenführung

Das Magazin für Markenführung Mediadaten 2011 Print und Online / e / Themen / Formate / Preise / Ansprechpartner Das Magazin für Markenführung MARKENARTIKEL ist das Fachmagazin für Markenführung herausgegeben vom Markenverband e.v.,

Mehr

Mediadaten der Fachpublikationen 2016 Online, Mobile & Print EIN SERVICE VON

Mediadaten der Fachpublikationen 2016 Online, Mobile & Print EIN SERVICE VON Mediadaten der Fachpublikationen 2016 Online, Mobile & Print EIN SERVICE VON EIN AUSZUG UNSERER INSERENTEN ZIELGRUPPENGERECHTE PRÄSENTATION IHRER ARBEITGEBERMARKE Die Fachpublikationen von WiWi-Media stellen

Mehr

Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen

Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 2 Inhalt Titelportrait

Mehr

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 Verlagsdaten Anschrift akademos Wissenschaftsverlag GmbH Op n Kamp 30 D-22587 Hamburg

Mehr

gwverlag.de u Mit einer Auflage von 20.052 Exemplare pro Ausgabe 1) verbreitungsstärkstes Hotel-Fachmagazin in Deutschland

gwverlag.de u Mit einer Auflage von 20.052 Exemplare pro Ausgabe 1) verbreitungsstärkstes Hotel-Fachmagazin in Deutschland Fachmagazin für innovative Hotellerie SUPERIOR HOTEL September 2015 / Ausgabe 2 www.superior-hotel.net gwverlag.de Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 01.01.2016 MEDIA DATEN 2016 www.gwverlag.de www.superior-hotel.net

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

FACHZEITSCHRIFT FÜR RISIKO-EXPERTEN. Mediadaten 2016. Print und online. Preisliste Nr. 12, gültig ab 1. Januar 2016. www.risiko-manager.

FACHZEITSCHRIFT FÜR RISIKO-EXPERTEN. Mediadaten 2016. Print und online. Preisliste Nr. 12, gültig ab 1. Januar 2016. www.risiko-manager. FACHZEITSCHRIFT FÜR RISIKO-EXPERTEN Mediadaten 2016 Print und online Preisliste Nr. 12, gültig ab 1. Januar 2016 www.risiko-manager.com Inhaltsverzeichnis 2 Print Titelporträt 3 Auflagen- und Abonnentenstruktur

Mehr

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten (MMP) Inhalt/ Marke 2016 INHALT: 04/05 Verlagsangaben MARKE: 1. PRINT 06 Auflagenanalyse 07 Termin-

Mehr

LIFESTYLEMAGAZIN FÜR MENSCHEN UNTERWEGS - UNTERWEGS FÜR MENSCHEN

LIFESTYLEMAGAZIN FÜR MENSCHEN UNTERWEGS - UNTERWEGS FÜR MENSCHEN MEDIADATEN 2016 Charakteristik Verleger Wolle Lange, Tel.: 069/5092999-22 lange@hotel-premium.de Redaktion Sascha Lange Verlag Premium Medien Verlags GmbH Berner Straße 79 60437 Frankfurt/Main verlag@hotel-premium.de

Mehr

Mediadaten 2015. Duft Make-up Trends Marketing Fachwissen News. Das Fachjournal der Beautybranche

Mediadaten 2015. Duft Make-up Trends Marketing Fachwissen News. Das Fachjournal der Beautybranche ITC AVANT GARDE MEDIUM Das Fachjournal der Beautybranche Mediadaten 2015 Terra-Verlag GmbH, Neuhauser Str. 21, D-78464 Konstanz www.parfümerie.net Duft Make-up Trends Marketing Fachwissen News Titel &

Mehr

PANEUROPA 1 VERLAGSANGABEN. Verlag und Anzeigenverwaltung. Geschäftsbedingungen. Bankverbindung. Erscheinungsweise. Zahlungsbedingungen

PANEUROPA 1 VERLAGSANGABEN. Verlag und Anzeigenverwaltung. Geschäftsbedingungen. Bankverbindung. Erscheinungsweise. Zahlungsbedingungen 1 VERLAGSANGABEN Verlag und Anzeigenverwaltung Paneuropa Verlag GmbH Postfach 111920, 86044 Augsburg Telefon (08 21) 5 02 42-21 Hafnerberg 2, 86152 Augsburg Telefax (08 21) 5 02 42-83 Geschäftsbedingungen

Mehr

Media-Daten. Max Eyth-Verlag. Wachsen in großen Schritten. Anzeigenpreisliste Nr. 43 gültig ab Folge 1/2014

Media-Daten. Max Eyth-Verlag. Wachsen in großen Schritten. Anzeigenpreisliste Nr. 43 gültig ab Folge 1/2014 Foto: landpixel Foto: landpixel Foto: landpixel Foto: Hesselbarth Foto: Hesselbarth Foto: Schröder Media-Daten Anzeigenpreisliste Nr. 43 2014 H 4778 5/13 H 4778 8/13 UNTERNEHMENSKAUF Wachsen in großen

Mehr

Anzeigen Preisliste 2015 / Nr. 28 / gültig ab 1. Januar 2015

Anzeigen Preisliste 2015 / Nr. 28 / gültig ab 1. Januar 2015 Foto: Salzstadl Mediadaten Anzeigen Preisliste 2015 / Nr. 28 / gültig ab 1. Januar 2015 Die katholische Wochenzeitung für das Erzbistum München und Freising vom KONTAKT Münchner Kirchenzeitung Träger:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

LADY GOLF. Reise Lifestyle Wellness. Mediadaten gültig ab 1. Januar 2014

LADY GOLF. Reise Lifestyle Wellness. Mediadaten gültig ab 1. Januar 2014 2014 Mediadaten gültig ab 1. Januar 2014 Titelportrait Männer golfen und Frauen entspannen? Das war einmal. Frauen können mittlerweile beides exzellent. Das Magazin LADY GOLF möchte diese Powerfrauen begleiten

Mehr

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ]

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ] [ inhalt ] 1 [ kreditrisiko ] [ marktrisiko ] [ liquiditätsrisiko ] [ oprisk ] [ erm ] [ regulierung ] Preisliste Nr. 11 gültig ab 1. Mai 2015 Mediadaten 2015 Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter

Mehr

Wohnen. Mediadaten 2015. Das Magazin für Bauen, Einrichten & Lebensart. Preisliste Nr. 51 Gültig ab 1. November 2014. 3 Lesewelten / Porträt 2

Wohnen. Mediadaten 2015. Das Magazin für Bauen, Einrichten & Lebensart. Preisliste Nr. 51 Gültig ab 1. November 2014. 3 Lesewelten / Porträt 2 Wohnen Das Magazin für Bauen, Einrichten & Lebensart www.wohnen-magazin.de Mediadaten 2015 3 Lesewelten / Porträt 2 3 Grundpreise und Rabatte 3 3 Themen und Termine 4 3 Anzeigenformate und -preise 6 3

Mehr

Zu Hause bei Johann Lafer und Debbie

Zu Hause bei Johann Lafer und Debbie [ 1 ] 05/2010 SEPTEMBER /OKTOBER 3,50 DEUTSCHLAND Österreich 3,90 Schweiz 6,90 SFR Benelux 4,10 Italien/Spanien 4,65 MÜSSEN WIR UMDENKEN? Über den Alphawolf und andere Mythen Österreich: WANDERN MIT HUND

Mehr

Agentur Sowjet GmbH Rykestr 13 10405 Berlin info@sowjet.de

Agentur Sowjet GmbH Rykestr 13 10405 Berlin info@sowjet.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft mit der Agentur Sowjet GmbH 1. Werbeauftrag 2. Werbemittel a. Werbeauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag

Mehr

... BEISPIELE ZEITSCHRIFTEN: Breite x Höhe in mm...

... BEISPIELE ZEITSCHRIFTEN: Breite x Höhe in mm... Media BLACHREPORT :::::::::::::::::::::::::::::::::: EVENT.HOSPITALITY ::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: MESSE+MARKETING ::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::: MUSEUM :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Mehr

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 Honda Fireblade Homepage Inhalt I. Die Fireblade-Homepage II. Die Aktivitäten im Fireblade-Forum in Zahlen III. Mögliche Position des Werbebanners IV. Bannerwerbepreise

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

journal für ästhetische chirurgie

journal für ästhetische chirurgie springermedizin.de/mediadaten Mediadaten 2016 gültig ab 1. Oktober 2015 journal für ästhetische chirurgie Organ der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.v. (GÄCD) Springer-Verlag springermedizin.de

Mehr

Best in Procurement. Mediadaten. Einkaufsentscheider der deutschen Wirtschaft! Das Magazin für Manager in Einkauf und Logistik

Best in Procurement. Mediadaten. Einkaufsentscheider der deutschen Wirtschaft! Das Magazin für Manager in Einkauf und Logistik Mediadaten 2016 Best in Procurement Das Magazin für Manager in Einkauf und Logistik Preisliste Nr. 7 Gültig ab 1. Januar 2016 Inklusive: Website www.bme.de E-Mail-NL BME weekly BIP Webinare BIP Umfragen

Mehr

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1 front_natabu-16_d-band1_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 13:02 Seite 1 front_natabu-16_d-band3_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 12:59 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

Mehr