Druck Temperatur Füllstand Kalibrierung. Thermische Solarenergie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Druck Temperatur Füllstand Kalibrierung. Thermische Solarenergie"

Transkript

1 Druck Temperatur Füllstand Kalibrierung Thermische Solarenergie

2 Alexander Wiegand Geschäftsführer WIKA Seit über 60 Jahren gilt die WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG als anerkannter Partner und kompetenter Spezialist für alle Aufgaben der Druck- und Temperaturmesstechnik. Mit der ständig steigenden Leistungsfähigkeit werden innovative Technologien in neue Produkte und Systemlösungen umgesetzt. Die Zuverlässigkeit der Produkte und die Bereitschaft, sich allen Herausforderungen des Marktes zu stellen, verhalfen WIKA, eine Spitzenposition im Weltmarkt zu erringen. In der WIKA Firmengruppe stehen Mitarbeiter im Dienste des Fortschritts der Druck- und Temperaturmesstechnik. Mehr als 500 erfahrene Mitarbeiter der Vertriebsorganisation beraten Kunden und Anwender kompetent und partnerschaftlich. Über 300 Ingenieure und Techniker forschen im Auftrage von WIKA nach innovativen Produkten, verbesserten Materialien und wirtschaftlicheren Produktionsmethoden. In enger Zusammenarbeit mit bedeutenden Universitäten, Instituten und Industrieunternehmen werden anwendungsspezifische Lösungen entwickelt.

3 Inhalt Unbegrenzte Möglichkeiten 4 Kollektorfeld 8 Kraftwerksblock 12 Wärmespeicherung 14 Wasseraufbereitung 16 Service 18 Referenzen 19 Bildnachweis: Seite 6: Solar Millennium AG Seite 8: Solar Millennium AG, Paul Langrock Seite 9: Abengoa Seite 11: 2009 NOVATEC BIOSOL AG Seite 14: Solar Millennium, AG Seite 19: Solar Millennium, AG, fotosearch.de, Abengoa 3

4 Unbegrenzte Möglichkeiten Watt produziert die Sonne und wird das auch noch die nächsten 5 Milliarden Jahre tun. In dreißig Minuten trifft mehr Energie auf die Erde, als die Menschheit in einem Jahr verbrauchen kann. Die Sonne ist die Quelle des Lebens; ohne sie würde unser Ökosystem nicht existieren. Unser Energieverbrauch hat sich in den letzten 30 Jahren fast verdreifacht und etwa 80 % der Energie wird aus fossilen Brennstoffen, vor allem Erdöl, gewonnen. Die Energiedebatte konzentriert sich hauptsächlich auf drei wesentliche Kriterien: Sicherheitsfaktor, CO 2 - Emissionen und Erzeugungskosten. Die Vorteile der Sonnenenergie sind eindrucksvoll: Unbegrenzte Verfügbarkeit Keine Schadstoffemissionen Keine Klimaschäden durch Treibhauseffekt Die Reduktion des CO 2 -Ausstoßes ist der wichtigste Vorteil dieser Technologie. Der CO 2 -Gehalt in der Atmosphäre ist in den letzten 50 Jahren um etwa 20 % gestiegen und hat den Treibhauseffekt mit seinen negativen Auswirkungen auf unser Klima und auf das Ökosystem des Planeten verstärkt. 4

5 Unbegrenzte Möglichkeiten Die Sicherheit vor unkontrollierbaren Ausfällen ist genau so gut oder sogar besser als die anderer Technologien. Im Hinblick auf die zuverlässige und kontinuierliche Versorgung zeigen sich jedoch die Nachteile dieser Alternative, da sie nur während der Sonneneinstrahlung gewährleistet ist und nachts oder an bewölkten Tagen mit geringer Sonneneinstrahlung unterbrochen wird. Um eine unterbrechungsfreie Versorgung zu garantieren, benötigt man moderne Technologien zur Wärmespeicherung. Diese Technologien speichern die Energie während der Sonneneinstrahlung und stellen sie dem Netz zur Verfügung, wenn keine Einstrahlung stattfindet. Die Kosten für Wärmegewinnung aus solarer Einstrahlung sind aktuell noch höher als die der konventionellen Energieerzeugung, dennoch handelt es sich um eine Technologie mit großem Potenzial. Es ist zu bedenken, dass bei einem Kostenvergleich mit konventioneller Energie nicht berücksichtigt wird, welche Umweltschäden diese verursacht. 5

6 Eignung für Standorte von solarthermischen Kraftwerken sehr gut gut geeignet ungeeignet Im sogenannten Sonnengürtel erreicht man die bestmögliche Ausnutzung der Solarenergie. In dieser Zone sind bis zu kwh/m 2 /Jahr verfügbar, im Vergleich zu ca kwh/m 2 /Jahr in Mitteleuropa. Dieser Sonnengürtel liegt in den Regionen zwischen 40 Grad nördlicher Breite und 40 Grad südlicher Breite, z. B. zwischen Südspanien und Südafrika. Ein Tausendstel der Wüstenfläche würde bereits genügen, um den Energiebedarf ausschließlich mit Solaranlagen abzu-decken. Zur Zeit gibt es zwei Technologien für die Erzeugung von Solarenergie: die Photovoltaik und die Solarthermie. Bei der photovoltaischen Energieerzeugung gibt ein Solarmodul, bestehend aus einer Gruppe von Halbleiter- Schichten, Elektronen frei. Diese Solarmodule finden hauptsächlich Anwendung in (halb-)unabhängigen Geräten, wie z. B. Taschenrechnern, Sensoren, Transmittern, Satelliten, Batterien und in auf Dächern oder in Solarparks montierten Modulen. 6

7 Unbegrenzte Möglichkeiten Solarmodule verwandeln die Sonnenstrahlung direkt in Elektrizität, während die Solarthermie die Sonnenstrahlung konzentriert, um Wärmeträger auf 400 bis 800 C zu erhitzen. Die Solarthermie kann zur Zeit als einzige Energieform aus dem Bereich Solar mit Kernkraftwerken oder fossilen Brennstoffen konkurrieren. Die gesammelten Erfahrungen mit Anlagen in Spanien und den USA sind zukunftsweisend. Laut einer Studie von Greenpeace und des europäischen Solarthermie- Industrieverbands (ESTIA)*, werden diese Anlagen bis 2040 mehr Energie erzeugen als Kern- und Wasserkraftwerke zusammen. *Concentrated Solar Thermal Power - Now, Greenpeace, ESTIA, Solarpaces; Brüssel, September

8 Kollektorfeld Parabolrinnenkraftwerk Die Solarthermie beruht auf dem Prinzip der Strahlungskonzentration zur Erwärmung einer Wärmeträgerflüssigkeit, die zur Dampferzeugung genutzt wird. Dieser Dampf wird schließlich zur Erzeugung von elektrischer Energie genutzt. Die Kollektorfelder erfassen die Sonnenstrahlung mit Hilfe von speziellen Spiegeln und reflektieren sie auf mit Flüssigkeit gefüllte Rohre (Parabolrinnenkraftwerk, Fresnelreflektoren), auf einen Turm (Solarturmkraftwerk) oder auf einen Motor (Stirling Dish-Anlage). Parabolrinnenkraftwerk Diese Technologie verwendet gebogene Spiegel, die mittels Hydraulikvorrichtungen im idealen Winkel zur Sonne ausgerichtet werden. In der Brennlinie dieser Spiegel befinden sich hocheffiziente Rohre, in denen die Wärmeträgerflüssigkeit (Synthetiköl) auf Temperaturen von ca. 400 C erhitzt wird. Dieses Öl wird in eine Reihe von Wärmetauschern gepumpt, um Dampf zu erzeugen. Die Ausdehnung des druckbeaufschlagten Dampfes treibt eine Turbine zur Erzeugung elektrischer Energie an. 8

9 Kollektorfeld Solarturmkraftwerk Solarturmkraftwerk Ein Solarturmkraftwerk besteht aus einem Heliostatenfeld, das sich computergesteuert zur Sonne hin ausrichtet, um die maximale Strahlung aufzufangen. Die Spiegel reflektieren die Strahlung und lenken sie auf einen Receiver auf der Spitze des Turms. Die Wärmeträger sind Luft, Wasserdampf, Öl, Flüssignatrium oder Flüssigsalz. Wie auch in den konventionellen Anlagen wird die von diesen Medien abgegebene Wärme verwendet, um elektrische Energie mit Hilfe von Dampfturbinen zu erzeugen. Temperaturmessung des HTF Die hochmodernen HTF-Öle (Heat Transfer Fluid) sind Thermoöle, die auf bis zu 400 C erhitzt werden können. Wird diese Temperatur überschritten, wird das Öl durch Cracking in Kohlenstoffe und Kohlenwasserstoffe gespalten. Diese Produkte verringern die Wärmeträgerkapazität. Die Fühler, Temperatur-Transmitter und Schutzrohre von WIKA sind speziell dafür konzipiert, eine genaue, schnelle und zuverlässige Messung der Temperatur des HTFs zu garantieren. Auf diese Weise wird die Effizienz und die Sicherheit des Systems erhöht. 9

10 Stirling Dish-Anlage Fresnel-Reflektoren Stirling Dish-Anlage Stirling Dish-Anlagen sind besonders für die dezentrale Energieerzeugung geeignet. Diese Anlage verwendet Spiegel mit einem Durchmesser von 3 bis 25 m und kann Leistungen von bis zu 50 kw erzeugen. Der Parabolspiegel folgt der Position der Sonne und konzentriert die Strahlung auf einen Receiver im Brennpunkt der Scheibe. In diesem Punkt wird der Wärmeträger, üblicherweise Helium oder Wasserstoff, erhitzt. Ein Stirlingmotor wandelt die Wärme in mechanische Energie und später mittels Generator in elektrische Energie um. Fresnel-Reflektoren Fresnel-Reflektoren lenken die Sonnenstrahlung zu einem fest installierten Receiver. Diese flachen Reflektoren ermöglichen einen großen Öffnungswinkel und eine kurze Brennweite mit einem weit niedrigerem Gewicht und Volumen im Vergleich zur Parabolikausführung. Die Konstruktion dieses Systems ist einfacher und günstiger als jedes andere System, da der Receiver nicht auf dem Spiegel montiert ist und kein Hydrauliksystem benötigt, um der Sonne zu folgen. Zur Verbesserung der Effizienz können mehrere Receiver installiert werden, die in definierten Zeiträumen die Strahlung bündeln. 10

11 Kollektorfeld Solarthermisches Kraftwerk mit Fresnel-Technologie in Puerto Errado (direkte Dampfproduktion) Druckmessung des HTF Um einem Erstarren des Öls und somit einem Stillstand des HTF-Systems vorzubeugen, muss das Öl ständig zirkulieren. Druckmittlermessanordnungen (im Bild mit Prozesstransmitter) von WIKA garantieren die präzise Messung des Pumpendrucks bei Prozesstemperaturen von bis zu 400 C. 11

12 Kraftwerksblock Turbine Wasserdampf Generator Wärmetauscher Wasser-Dampf-Kreislauf Der Wasser-Dampf-Kreislauf dient dazu, den Dampf vom Erzeugungsort (Wärmetauscheranlage) zur Dampfturbine und das Kondensat wieder zurück in den Kessel zu transportieren. Dampf wird aus folgenden Gründen als Wärmeträger verwendet: Es ist ein günstiges und fast überall zugängliches Medium. Seine Temperatur kann, dank des Verhältnisses zwischen Druck und Temperatur, sehr genau eingestellt und über Regelventile kontrolliert werden. Weiterhin ermöglicht es den Transport von großen Energiemengen vom Ort der Erzeugung über große Entfernungen bis zum Verbrauchsort. Dampfturbine Über 70 % der weltweit erzeugten elektrischen Energie wird mit Dampfturbinen erzeugt. Dabei müssen der Wasser-Dampfkreislauf und die Hilfssysteme der Turbine präzise überwacht und geregelt werden. Im Dampf- und Kondensatkreislauf wird Druck-, Temperatur- und Füllstandsmesstechnik für die Turbinenschmierung, die Geschwindigkeitsregelung und die Systeme zur Dampfabnahme eingesetzt. 12

13 Kraftwerksblock Füllstandsmessung Die Tanks des Dampf- und Kondensatkreises benötigen aus Sicherheitsgründen eine robuste, zuverlässige und in vielen Fällen durch redundante Systeme ergänzte Füllstandskontrolle. Bypass-Systeme ermöglichen eine lokale Anzeige mit analogem Ausgangssignal und/oder Alarmkontakten. Es handelt sich dabei um wartungsarme mechanische Systeme, die Prozesstemperaturen von bis zu 400 C standhalten können. Temperaturmessung Die Überwachung der Temperatur im Kraftwerksblock ist Voraussetzung für eine konstante Energieerzeugung bei maximaler Leistung. Die Temperaturfühler mit lokaler Anzeige und HART -Protokoll sind in die Überwachung der Anlage integriert. Die Schutzrohre für die Temperaturelemente werden gemäß der Norm ASME 'Performance Test Codes Rev. 2010' ausgelegt. 13

14 Wärmespeicherung Am Tag liefert das Kollektorfeld ausreichend Energie für den täglichen Bedarf und die Speicherung in Salztanks. In der Nacht wird das heiße Salz durch einen Wärmetauscher in den Tank mit kaltem Salz gepumpt und gibt dort Wärme an das Medium ab. Dieses Medium erzeugt den Dampf, der mit Hilfe einer Turbine in elektrische Energie umgewandelt wird. Flüssigsalze als Wärmespeicher Die modernste Wärmespeichermethode basiert auf dem Einsatz von Flüssigsalzen als Speichermedium in speziellen Tankbehältern. Ein mit Wärmespeichern ausgestattetes Solarkraftwerk hat den Vorteil, dass mit der tagsüber gespeicherten Wärme auch in Tagesabschnitten ohne Sonneneinstrahlung (bis zu 8 Stunden lang) Strom erzeugt werden kann. Bei dieser Anlagenbauart werden die Flüssigsalze in zwei Tanks gelagert: einem heißen und einem kalten. Ein Wärmetauscher erhitzt die Salze tagsüber auf ihrem Weg in den heißen Speichertank. Bei Bedarf von Wärmeenergie werden die Salze wieder durch den Wärmetauscher geführt, um ein Wärmeträgeröl auf bis zu 400 C zu erhitzen. 14

15 Wärmespeicherung Oberflächenmessung Die Flüssigsalztanks sind aus temperaturbeständigem Kohlenstoffstahl oder Edelstahl gefertigt. Zur Überwachung der Temperaturen der Tankwände eignen sich Skin-point Temperaturfühler zur Messung an verschiedenen Punkten. Dies ermöglicht die Registrierung der mechanischen Spannung der Tankwände, induziert durch die Wärmeausdehnung. Mehrpunktmessung Um die Temperatur der kalten und heißen Salztanks an verschiedenen Stellen zu messen, werden sogenannte Stufenthermoelemente verwendet. Diese dienen zur Temperaturmessung an verschiedenen Stellen der kalten und heißen Salztanks. Mit Hilfe dieser Messungen und über einen Regelkreis angeschlossener Heizwiderstände wird ein Absinken der Salztemperatur unter den Erstarrungpunkt von ca. 250 C verhindert. 15

16 Wasseraufbereitung Die geographischen Gebiete mit der stärksten Sonneneinstrahlung sind gleichzeitig auch diejenigen mit dem größten Wassermangel. Eine thermische Solaranlage mit Parabolrinnen benötigt ca Liter Wasser pro erzeugter MWh und eine Anlage mit Solarturm ca Liter. Der größte Teil des Wassers wird vom Nasskühlsystem des Kraftwerkblocks verbraucht. Die Thermosolarkraftwerke mit Stirling Dish-Technologie sind im Vergleich dazu die sparsamsten mit einem Verbrauch von nur 80 Litern pro MWh. Ein Kraftwerk benötigt für den Betrieb gefiltertes Wasser, Osmosewasser und demineralisiertes Wasser. Das gefilterte Wasser wird für den Kühlturm als Brauchwasser und für die Feuerlöschanlagen verwendet. Das Osmosewasser hingegen wird zur Reinigung der Spiegel der Parabolrinnen oder Heliostate verwendet. Das demineralisierte Wasser dient dem Betrieb des Kreislaufs und dem geschlossenen Kühlwassersystem. 16

17 Wasseraufbereitung Druckmessumformer In den Wasseraufbereitungsanlagen werden in verschiedenen Prozessstufen Druckmessumformer von WIKA verwendet. Das aufzubereitende Rohwasser enthält viele Feststoffe und Schlamm, wodurch die Druckkanal-bohrung des Gerätes verstopft werden könnte. Daher werden Prozessanschlüsse mit frontbündiger Membran oder Druckmittler eingesetzt. 17

18 Service Beratung und Schulung Wir produzieren nicht nur Geräte, sondern bieten, dank der Kenntnisse und Erfahrungen unseres Teams, auch Schulungen vor Ort oder in unseren Einrichtungen an. Kalibrierung Die Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit der Geräte sind ausschlaggebend für den korrekten und effizienten Betrieb der thermischen Solaranlagen. Die regelmässige Kalibrierung der Geräte ist Voraussetzung, um den korrekten Betrieb der Anlage sicher zu stellen. In unseren Schulungen vermitteln wir unser Wissen an das Bedienpersonal und erläutern den korrekten Umgang mit der Druck-, Temperatur- und Füllstandsmesstechnik. WIKA verfügt über Kalibrierlabors für Druck und Temperatur und bietet einen Kalibrierservice vor Ort an. Des weiteren liefern wir ein umfangreiches Sortiment von tragbaren und stationären Kalibriergeräten für den Laboreinsatz. Inbetriebnahme Die korrekte Installation und Inbetriebnahme der Geräte sind ausschlaggebend für deren zuverlässigen Betrieb. Wir verfügen über qualifiziertes und erfahrenes Personal, das Sie gerne bei der Inbetriebnahme in Ihrer Anlage unterstützt. 18

19 Referenzen Realisierte Projekte Spanien: ANDASOL I, Guadix ANDASOL II, Guadix ANDASOL III, Aldeire ASTEXOL II, Badajoz EXTRESOL I, Torres St. Miguel EXTRESOL II, Torres St. Miguel GEMASOLAR, Fuentes HELIOENERGY I, Écija HELIOENERGY II, Écija IBERSOL, Puertollano LEBRIJA, Sevilla MAJADAS, Majadas del Tietar MANCHASOL I, Ciudad Real MANCHASOL II, Ciudad Real MORON, Sevilla ORELLANA, Orellana la Vieja PALMA DEL RIO I, Córdoba PALMA DEL RIO II, Córdoba PS 10, Sanlúcar la Mayor PS 20, Sanlúcar la Mayor PUENTE ERRADO II, Calasparra SAMCASOL I, La Dehesa SAMCASOL II, La Dehesa SOLABEN III, Logrosán SOLACOR I, Córdoba SOLACOR II, Córdoba SOLNOVA I, Sanlúcar SOLNOVA III, Sanlúcar SOLNOVA IV, Sanlúcar VALLE I, San José, Cádiz VALLE II, San José, Cádiz Andere Länder: BENI MATHAR, Marokko COALINGA, USA HASSI R MEL, Algerien KURAYMAT, Ägypten SHAMS, VAE SOLANA, USA 19

20 WIKA weltweit Europe Austria WIKA Messgerätevertrieb Ursula Wiegand GmbH & Co. KG Perfektastr Vienna Tel Fax: Belarus WIKA Belrus Ul. Zaharova 50B, Office 3H Minsk Tel Fax: Benelux WIKA Benelux Industrial estate De Berk Newtonweg WX Echt Tel Fax: Bulgaria WIKA Bulgaria EOOD Akad.Ivan Geshov Blvd. 2E Business Center Serdika, office 3/ Sofia Tel Fax: Croatia WIKA Croatia d.o.o. Hrastovicka Zagreb-Lucko Tel Fax: Finland WIKA Finland Oy Melkonkatu Helsinki Tel Fax: France WIKA Instruments s.a.r.l. Parc d Affaires des Bellevues 8 rue Rosa Luxembourg Eragny-sur-Oise Tel Fax: Germany WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG Alexander-Wiegand-Str Klingenberg Tel Fax: Italy WIKA Italia S.r.l. & C. S.a.s. Via G. Marconi Arese (Milano) Tel Fax: Poland WIKA Polska spółka z ograniczoną odpowiedzialnością sp. k. Ul. Legska 29/ Wloclawek Tel Fax: Romania WIKA Instruments Romania S.R.L Bucuresti Calea Rahovei Nr Corp 61, Etaj 1 Tel Fax: Russia ZAO WIKA MERA Wjatskaya Str. 27, Building 17 Office 205/ Moscow Tel Fax: Serbia WIKA Merna Tehnika d.o.o. Sime Solaje Beograd Tel Fax: Spain Instrumentos WIKA S.A.U. C/Josep Carner, Sabadell Barcelona Tel Fax: Switzerland MANOMETER AG Industriestrasse Hitzkirch Tel Fax: Turkey WIKA Instruments Istanbul Basinc ve Sicaklik Ölcme Cihazlari Ith. Ihr. ve Tic. Ltd. Sti. Bayraktar Bulvari No Yukari Dudullu - Istanbul Tel Fax: Ukraine TOV WIKA Prylad M. Raskovoy Str. 11, A PO Kyiv Tel Fax: United Kingdom WIKA Instruments Ltd Merstham, Redhill RH13LG Tel Fax: North America Canada WIKA Instruments Ltd. Head Office 3103 Parsons Road Edmonton, Alberta, T6N 1C8 Tel Fax: Mexico Instrumentos WIKA Mexico S.A. de C.V. Viena 20 Ofna 301 Col. Juarez, Del. Cuauthemoc Mexico D.F. Tel Fax: USA WIKA Instrument, LP 1000 Wiegand Boulevard Lawrenceville, GA Tel Fax: WIKA Process Solutions, LP. 950 Hall Court Deer Park, TX Tel Fax: Mensor Corporation 201 Barnes Drive San Marcos, TX Tel Fax: Latin America Argentina WIKA Argentina S.A. Gral. Lavalle 3568 (B1603AUH) Villa Martelli Buenos Aires Tel Fax: Brazil WIKA do Brasil Ind. e Com. Ltda. Av. Ursula Wiegand, 03 CEP Iperó - SP Tel Fax: Chile WIKA Chile S.p.A. Av. Coronel Pereira 72 Oficina 101 Las Condes - Santiago de Chile Tel Colombia Instrumentos WIKA Colombia S.A.S. Dorado Plaza, Avenida Calle 26 No. 85D 55 Local 126 y 126 A Bogotá Colombia Tel Asia Azerbaijan WIKA Azerbaijan LLC Caspian Business Center 9th floor 40 J.Jabbarli str. AZ1065 Baku Tel Fax: China WIKA Instrumentation Suzhou Co., Ltd. 81, Ta Yuan Road, SND Suzhou Tel Fax: www. wika.com.cn India WIKA Instruments India Pvt. Ltd. Village Kesnand, Wagholi Pune Tel Fax: Iran WIKA Instrumentation Pars Kish (KFZ) Ltd. Apt. 307, 3rd Floor 8-12 Vanak St., Vanak Sq., Tehran Tel Fax: Japan WIKA Japan K. K. MG Shibaura Bldg. 6F 1-8-4, Shibaura, Minato-ku Tokyo Tel Fax: Kazakhstan TOO WIKA Kazakhstan Raimbekstr. 169, 3rd floor Almaty Tel Fax: Korea WIKA Korea Ltd Gasan-dong, Kumcheon-gu Seoul Tel Fax: Malaysia WIKA Instrumentation M Sdn. Bhd. No. 27 & 29 Jalan Puteri 5/20 Bandar Puteri Puchong Puchong, Selangor Tel Fax: Philippines WIKA Instruments Philippines, Inc. Unit 102 Skyway Twin Towers 351 Capt. Henry Javier St. Bgy. Oranbo, Pasig City 1600 Tel Fax: Singapore WIKA Instrumentation Pte. Ltd. 13 Kian Teck Crescent Singapore Tel Fax: Taiwan WIKA Instrumentation Taiwan Ltd. Min-Tsu Road, Pinjen Taoyuan Tel Fax: Thailand WIKA Instrumentation Corporation (Thailand) Co., Ltd. 850/7 Ladkrabang Road, Ladkrabang Bangkok Tel Fax: Africa / Middle East Egypt WIKA Near East Ltd. Villa No. 6, Mohamed Fahmy Elmohdar St. - of Eltayaran St. 1st District - Nasr City - Cairo Tel Fax: Namibia WIKA Instruments Namibia Pty Ltd. P.O. Box Pionierspark Windhoek Tel Fax: South Africa WIKA Instruments Pty. Ltd. Chilvers Street, Denver Johannesburg, 2094 Tel Fax: United Arab Emirates WIKA Middle East FZE Warehouse No. RB08JB02 P.O. Box Jebel Ali, Dubai Tel Fax: Australia Australia WIKA Australia Pty. Ltd. Unit K, South Street Rydalmere, NSW 2116 Tel Fax: New Zealand WIKA Instruments Limited Unit 7 / 49 Sainsbury Road St Lukes - Auckland 1025 Tel Fax: WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG Alexander-Wiegand-Straße Klingenberg Germany Tel Fax /2013 D

Energie Chemie/Petrochemie Öl & Gas Wasser/Abwasser. Mechanische Druckmessgeräte in der Prozessindustrie

Energie Chemie/Petrochemie Öl & Gas Wasser/Abwasser. Mechanische Druckmessgeräte in der Prozessindustrie Energie Chemie/Petrochemie Öl & Gas Wasser/Abwasser Mechanische Druckmessgeräte in der Prozessindustrie Unser Wissen für Ihren Erfolg Alexander Wiegand, Geschäftsführer WIKA Part of your business WIKA

Mehr

EPC Contractor Business

EPC Contractor Business Druck Temperatur Füllstand Durchfluss WIKA Ihr Partner im EPC Contractor Business Wir über uns Alexander Wiegand, Geschäftsführer WIKA Seit über 60 Jahren gilt die WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG als

Mehr

EinE starke GruppE. Für ihren ErFolG.

EinE starke GruppE. Für ihren ErFolG. Eine starke Gruppe. Für Ihren Erfolg. Ihre Prozesse verdienen beste Lösungen. Wir bieten sie. Vorwort 4 Internationalität Rund um den Globus nah bei unseren Kunden 6 Industrial Bestleistung für industrielle

Mehr

Kalibrier- & Service-Center. Wartung Kalibrierung Instandsetzung

Kalibrier- & Service-Center. Wartung Kalibrierung Instandsetzung Kalibrier- & Service-Center Wartung Kalibrierung Instandsetzung Kalibrierlabor, Mobiler Service und Instandsetzung Wir kalibrieren und reparieren Ihre Messgeräte im WIKA-eigenen akkreditierten DKD/DAkkS-Kalibrierlabor

Mehr

Druck Temperatur Füllstand Kalibriertechnik. Kälte- und Klimatechnik

Druck Temperatur Füllstand Kalibriertechnik. Kälte- und Klimatechnik Druck Temperatur Füllstand Kalibriertechnik Kälte- und Klimatechnik Alexander Wiegand, Geschäftsführer WIKA Wir über uns Als global agierendes Familienunternehmen mit über 7.900 hoch qualifizierten Mitarbeitern

Mehr

Qualität Sicherheit Umwelt Energie. Management- Handbuch

Qualität Sicherheit Umwelt Energie. Management- Handbuch Qualität Sicherheit Umwelt Energie Management- Handbuch Als global agierendes Familienunternehmen mit über 7.900 hoch qualifizierten Mitarbeitern ist die WIKA Unternehmensgruppe weltweit führend in der

Mehr

Energietechnik. Druck Temperatur Füllstand Durchfluss

Energietechnik. Druck Temperatur Füllstand Durchfluss Energietechnik Druck Temperatur Füllstand Durchfluss Alexander Wiegand, Geschäftsführer WIKA Wir über uns Als global agierendes Familienunternehmen mit 8.500 hoch qualifizierten Mitarbeitern ist die WIKA

Mehr

WIKA Global Purchasing. Werte schaffen durch Partnerschaft

WIKA Global Purchasing. Werte schaffen durch Partnerschaft WIKA Global Purchasing Werte schaffen durch Partnerschaft Eine effiziente Lieferkette innerhalb unseres Unternehmens und außerhalb bei unseren Lieferanten entscheidet über den Erfolg von WIKA im globalen

Mehr

Der Sonne entgegen. Solarthermische Kraftwerke mit LESER-Sicherheitsventilen. The-Safety-Valve.com

Der Sonne entgegen. Solarthermische Kraftwerke mit LESER-Sicherheitsventilen. The-Safety-Valve.com Der Sonne entgegen Solarthermische Kraftwerke mit LESER-Sicherheitsventilen The-Safety-Valve.com Anwendung Wir schützen Ihre Anlage Die weltweite Energieversorgung ist zurzeit durch die fossilen Energieträger

Mehr

Operating Instructions Betriebsanleitung Temperature Transmitter Model T19 Temperatur-Transmitter Typ T19

Operating Instructions Betriebsanleitung Temperature Transmitter Model T19 Temperatur-Transmitter Typ T19 Operating Instructions Betriebsanleitung Temperature Transmitter Model T19 Temperatur-Transmitter Typ T19 GB D Head Mounting Version Rail Mounting Version Model T19.10 Model T19.30 GB Operating Instructions

Mehr

Messen Steuern Regeln. Druck- und Temperatur- Messtechnik für den. Maschinenbau

Messen Steuern Regeln. Druck- und Temperatur- Messtechnik für den. Maschinenbau Messen Steuern Regeln Druck- und Temperatur- Messtechnik für den Maschinenbau Wir über uns Alexander Wiegand Geschäftsführer WIKA Seit über 60 Jahren gilt die WIKA Alexander Wiegand GmbH & Co. KG als anerkannter

Mehr

Instruction manual Bedienungsanleitung. EasyCom CANopen. EasyCom CANopen. Software

Instruction manual Bedienungsanleitung. EasyCom CANopen. EasyCom CANopen. Software Instruction manual Bedienungsanleitung EasyCom CANopen EasyCom CANopen GB D Software GB Instruction manual EasyCom CANopen Page 3-14 D Bedienungsanleitung EasyCom CANopen Seite 15-26 2011 WIKA Alexander

Mehr

Instruction manual Bedienungsanleitung. EasyCom 2011. EasyCom 2011. Software

Instruction manual Bedienungsanleitung. EasyCom 2011. EasyCom 2011. Software Instruction manual Bedienungsanleitung EasyCom 2011 EasyCom 2011 GB D Software GB Instruction manual EasyCom 2011 Page 3-14 D Bedienungsanleitung EasyCom 2011 Seite 15-26 2011 WIKA Alexander Wiegand SE

Mehr

Das solarthermische Kraftwerksprojekt Andasol 3. 29.9.2011 / Almeria Dr. Martin Riffeser

Das solarthermische Kraftwerksprojekt Andasol 3. 29.9.2011 / Almeria Dr. Martin Riffeser Das solarthermische Kraftwerksprojekt Andasol 3 29.9.2011 / Almeria Dr. Martin Riffeser Das Projekt Andasol 3 2 Geographische Lage Andasol 3 3 Standort von Andasol 3 Mit die beste Lage für solarthermische

Mehr

Operating Instructions Betriebsanleitung. Hand test pump. Handprüfpumpe CPP 700-H CPP 1000-H. Hand test pump CPP 1000-H. Handprüfpumpe CPP 1000-H

Operating Instructions Betriebsanleitung. Hand test pump. Handprüfpumpe CPP 700-H CPP 1000-H. Hand test pump CPP 1000-H. Handprüfpumpe CPP 1000-H Operating Instructions Betriebsanleitung Hand test pump Handprüfpumpe GB CPP 700-H CPP 1000-H Hand test pump CPP 1000-H Handprüfpumpe CPP 1000-H Hand test pump CPP 700-H / CPP 1000-H GB GB Operating Instructions

Mehr

PREISLISTE QSC -Service international

PREISLISTE QSC -Service international Mindestvertragslaufzeit) möglich kosten Alle Entgelte in EUR * 1 Algeria rufnummer 21,90 14,20 6,60 a. A. a. A. 16,90 0,0199 0,0199 0,0199 2 Angola rufnummer 21,90 14,20 6,60 a. A. a. A. 99,00 0,1390 0,1390

Mehr

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der REINHAUSEN Gruppe. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der REINHAUSEN Gruppe. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Wir freuen uns über Ihr Interesse an der REINHAUSEN Gruppe. Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Impressum / Anbieterkennzeichnung Maschinenfabrik Reinhausen GmbH Falkensteinstraße 8 93059 Regensburg

Mehr

Solarturmkraftwerke. Marco Leuenberger

Solarturmkraftwerke. Marco Leuenberger Solarturmkraftwerke 20. Dezember 2013 Inhalt Was ist ein Solarturmkraftwerk?... 3 Komponenten der Anlage... 4 Heliostaten... 4 Facettierte Glas-Metall-Heliostaten... 4 Metallmembranheliostaten... 5 Heliostatenfeld...

Mehr

6. Thermische Solarkraftwerke

6. Thermische Solarkraftwerke 6. Thermische Solarkraftwerke Eine thermische Solaranlage ist eine technische Anlage, die Sonnenenergie in eine andere Energieform umwandelt. Thermische Solaranlagen im kleineren Maßstab liefern Wärmeenergie

Mehr

Operating Instructions Betriebsanleitung

Operating Instructions Betriebsanleitung Operating Instructions Betriebsanleitung ifferential Pressure Gauges ELTA-comb with Type Approval Model 702.03.100 ifferenzdruckmessgeräte ELTA-comb mit Bauteilprüfung Typ 702.03.100 GB T Model 702.03.100

Mehr

Gemeinsam. für Höchstleistungen

Gemeinsam. für Höchstleistungen Gemeinsam für Höchstleistungen Unsere Fahrdrähte haben Ausdauer. Langlebigkeit und Standfestigkeit der nkt cables Fahrdrähte bewähren sich Tag für Tag auf Bahnstrecken weltweit. Unsere Kunden profitieren

Mehr

Schweizer Investment in solarthermisches Kraftwerk in Spanien

Schweizer Investment in solarthermisches Kraftwerk in Spanien Schweizer Investment in solarthermisches Kraftwerk in Spanien Energieversorger EBL unterzeichnet Beteiligung für 30 MW-Solarkraftwerk Puerto Errado II in Murcia Die Vertragsunterzeichnung mit Novatec Biosol

Mehr

Tarifnummer 78. Mindestvertragslaufzeit

Tarifnummer 78. Mindestvertragslaufzeit ProFlat Tarifnummer 78 Preselection Monatliche Gesamtkosten 6,95 3 Monate Tarifgrundgebühr (regulär) 9,95 Mindestumsatz Tarifinformation Freiminuten Inland - Frei-SMS - Freiminuten Ausland Freiminuten

Mehr

protarget Nutzen Sie die Sonnenwärme für Ihr Unternehmen. Mit den Solardampferzeugern von protarget. Wärmeerzeugung SOLAR POWER SYSTEMS

protarget Nutzen Sie die Sonnenwärme für Ihr Unternehmen. Mit den Solardampferzeugern von protarget. Wärmeerzeugung SOLAR POWER SYSTEMS protarget SOLAR POWER SYSTEMS Wärmeerzeugung Nutzen Sie die Sonnenwärme für Ihr Unternehmen. Mit den Solardampferzeugern von protarget. Potenzial Die Wüsten dieser Erde beziehen in 6 Stunden mehr Solarenergie,

Mehr

Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung

Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung 1. Sie möchten sich bei Dräger online bewerben. Mit einer Registrierung auf den Dräger Karriere Seiten zeigen Sie uns Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei

Mehr

Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien

Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien 1) Lies dir in Ruhe die Texte durch und löse die Aufgaben. 2) Tipp: Du musst nicht das ganze Buch auf einmal bearbeiten. Lass

Mehr

Wirtschaftliche Entwicklung aus Sicht eines mittelständischen Unternehmens & Standortfaktoren in Wipperfürth

Wirtschaftliche Entwicklung aus Sicht eines mittelständischen Unternehmens & Standortfaktoren in Wipperfürth Wirtschaftliche Entwicklung aus Sicht eines mittelständischen Unternehmens & Standortfaktoren in Wipperfürth WIP-Treff, 30. Januar 2013, Michael Schrameyer Übersicht Vorstellung POLI-FILM Internationales

Mehr

REOVIB. Energiebilanz von Phasenanschnittsteuerungen und Frequenzumrichtern

REOVIB. Energiebilanz von Phasenanschnittsteuerungen und Frequenzumrichtern REOVIB Energiebilanz von Phasenanschnittsteuerungen und Frequenzumrichtern Gegenüberstellung der Energiebilanz von Phasenanschnittsteuerungen und Frequenzumrichtern. Grundsätzliches Die elektrische Leistung

Mehr

E l e k t r o n i s c h e r K u p p l u n g s s t e l l e r

E l e k t r o n i s c h e r K u p p l u n g s s t e l l e r S y s t e m e f ü r N u t z f a h r z e u g e P r o d u k t I n f o r m a t i o n E l e k t r o n i s c h e r K u p p l u n g s s t e l l e r M erk male: Schalten ohne Kupplungspedal Automatische Kupplungs-Nachstellung

Mehr

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Teilnahmevoraussetzungen - Pflegevertrag: Die Teilnahme an DataKustik Webseminaren ist für CadnaA- Kunden mit einem gültigen Pflegevertrag kostenlos.

Mehr

Produktübersicht. Elektronische Druckmessgeräte

Produktübersicht. Elektronische Druckmessgeräte Produktübersicht Elektronische Druckmessgeräte Part of your business Inhalt WIKA-Produktlinien 3 Druckmessumformer für industrielle Anwendungen 4 Druckmessumformer mit besonderen Merkmalen 5 Druckmessumformer

Mehr

Run Personal. Design, Forschung & Details. Designed by Antonio Citterio - Assistant Toan Nguyen

Run Personal. Design, Forschung & Details. Designed by Antonio Citterio - Assistant Toan Nguyen RUN PERSONAL Run Personal Design, Forschung & Details Designed by Antonio Citterio - Assistant Toan Nguyen 2 3 Training und Spaß Run Personal als Designobjekt für alle, die ein professionelles Ausdauertraining

Mehr

Einsatzbereiche der Solarenergie

Einsatzbereiche der Solarenergie Inhaltsverzeichnis Kapitel 2 Kapitelüberschrift Fragen Stichworte Seite Solarenergie aktiv und passiv nutzen Wie kann Solarenergie genutzt werden? Wie wird Solarenergie passiv genutzt? Wie wird Solarenergie

Mehr

Operating Instructions Betriebsanleitung. Test Pump. Prüfpumpe. Typ CPP30. Test Pump CPP30

Operating Instructions Betriebsanleitung. Test Pump. Prüfpumpe. Typ CPP30. Test Pump CPP30 Operating Instructions Betriebsanleitung Test Pump Prüfpumpe GB D Typ Test Pump Test Pump GB D Operating Instructions Test Pump Page 3-12 Betriebsanleitung Prüfpumpe Seite 13-22 2 WIKA Betriebsanleitung

Mehr

Solarthermisches Demonstrationsund Versuchskraftwerk Jülich

Solarthermisches Demonstrationsund Versuchskraftwerk Jülich Solarthermisches Demonstrationsund Versuchskraftwerk Jülich Prof. Dr. Bernhard Hoffschmidt Solar-Institut Jülich FH Aachen Expertengespräch Zukunftsenergien Zukunftstechnologien Zukunftsperspektiven Konrad-Adenauer-Stiftung

Mehr

Biomasse-Kraftwerke von Siempelkamp: Unser Know how für mehr Energieeffizienz!

Biomasse-Kraftwerke von Siempelkamp: Unser Know how für mehr Energieeffizienz! Biomasse-Kraftwerke von Siempelkamp: Unser Know how für mehr Energieeffizienz! 2 Saubere und sichere Energieversorgung dank Holz Frischholz, Abfallholz oder Einjahrespflanzen statt fossiler Brennstoffe:

Mehr

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung IBM ISV/TPBeitrittserklärung (Vom ISV auszufüllen und an den Distributor LIS.TEC) FIRMENNAME DES ISVs/TPs: Firmenadresse des ISVs/TPs: PLZ/Stadt: Land: Germany Telefon: +49 Fax: +49 Email: Kontaktperson

Mehr

Statement of Investments in affiliated and related companies (According to Section 285 of the German Commercial Code) Daimler AG Stuttgart

Statement of Investments in affiliated and related companies (According to Section 285 of the German Commercial Code) Daimler AG Stuttgart Statement of Investments in affiliated and related companies (According to Section 285 of the German Commercial Code) Daimler AG Stuttgart Automotive business Anlagenverwaltung Daimler AG & Co. OHG Berlin,

Mehr

www.unsichtbarerfeind.de Kinder auf den Spuren des Klimawandels Energiesparen

www.unsichtbarerfeind.de Kinder auf den Spuren des Klimawandels Energiesparen www.unsichtbarerfeind.de Blatt 8 Energiesparen Wenn wir den Klimawandel aufhalten wollen, sollten wir uns alle überlegen, was wir konkret dagegen unternehmen können. Schließlich wirkt sich beim Klima erst

Mehr

Willkommen im Siemens Meßgerätewerk Berlin

Willkommen im Siemens Meßgerätewerk Berlin Willkommen im Siemens Meßgerätewerk Berlin Information für Besucher Frei verwendbar Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten. siemens.com/answers Siemens in Berlin der Standort Siemensstadt Osram Schaltwerke

Mehr

Voith Paper. Meisterhafte Wickeltechnik MasterReel

Voith Paper. Meisterhafte Wickeltechnik MasterReel Voith Paper Meisterhafte Wickeltechnik MasterReel Für die Zukunft gerüstet sein mit MasterReel! Für die Effizienz Ihrer Produktionslinie sind Qualität, Verfügbarkeit und Minimierung der Papierverlustmengen

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

"Analysten schätzen, dass rund 2 Milliarden Paletten oder Behälter auf der ganzen Welt unterwegs sind. Einige von ihnen tragen teure oder

Analysten schätzen, dass rund 2 Milliarden Paletten oder Behälter auf der ganzen Welt unterwegs sind. Einige von ihnen tragen teure oder "Analysten schätzen, dass rund 2 Milliarden Paletten oder Behälter auf der ganzen Welt unterwegs sind. Einige von ihnen tragen teure oder verderbliche Waren.. " Was ist es? Mit LOSTnFOUND NIMBO können

Mehr

Software Development Cloud Operations. Für und im Namen von BSI: Peter U. E. Leveringhaus, BSI Group Germany GmbH

Software Development Cloud Operations. Für und im Namen von BSI: Peter U. E. Leveringhaus, BSI Group Germany GmbH Zertifikat Datenschutzmanagementsystem BS 10012:2009 Hiermit wird bestätigt, dass die SAP SE Dietmar-Hopp-Allee 16 69190 Walldorf Deutschland sowie die Hasso-Plattner-Ring 7 69190 Walldorf Deutschland

Mehr

Industrial Batteries Europa Mittlerer Osten Afrika DEUTSCH

Industrial Batteries Europa Mittlerer Osten Afrika DEUTSCH Secure Power Solutions Industrial Batteries Europa Mittlerer Osten Afrika DEUTSCH AGM VERSCHLOSSEN (VRLA) FG FGL FGC FGH FGHL AGM VRLA AGM VRLA AGM VRLA AGM VRLA AGM VRLA FIAMM AGM Batterien verfügen über

Mehr

Weltmarkführer in der Hotel-/ Tourismusund Freizeit- Wirtschaft

Weltmarkführer in der Hotel-/ Tourismusund Freizeit- Wirtschaft Weltmarkführer in der Hotel-/ Tourismusund Freizeit- Wirtschaft Österreich Hotelmarkt Stimmungsumfrage 2. Halbjahr 2014 EINLEITUNG Anteil der Teilnehmer nach Regionen 16% Die Horwath HTL Austria Hotelmarkt

Mehr

Ein maßgeschneidertes Angebot: drei Marken aus einer Hand

Ein maßgeschneidertes Angebot: drei Marken aus einer Hand Ein maßgeschneidertes Angebot: drei Marken aus einer Hand Haldex steht für innovative und hochwerte Lösungen für die globale Nutzfahrzeugindustrie mit Schwerpunkt auf Sicherheit und Fahrzeugdynamik. Seit

Mehr

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch Der EINFACHE Weg ihre ENERGIE- KOSTEN zu SENKEN 10 SCHRITTE um mit dem SPAREN zu beginnen www.sonnenkraft.ch 1 10 schritte zu niedrigeren Energiekosten SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES VERBRAUCHS KONZENTRIEREN

Mehr

Erneuerbare Energien. Möglichkeiten Entwicklung Vor- und Nachteile. Backspace 9.10.2012

Erneuerbare Energien. Möglichkeiten Entwicklung Vor- und Nachteile. Backspace 9.10.2012 Erneuerbare Energien Möglichkeiten Entwicklung Vor- und Nachteile Backspace 9.10.2012 Definition Als erneuerbare Energien, regenerative Energien oder alternative Energien werden Energieträger bezeichnet,

Mehr

ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN

ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN www.sonnenkraft.de 1 10 SCHRITTE ZU NIEDRIGEREN ENERGIEKOSTEN SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES

Mehr

Zentrale und Dezentrale Solarthermische Kraftwerke

Zentrale und Dezentrale Solarthermische Kraftwerke Zentrale und Dezentrale Solarthermische Kraftwerke VDE Tagung Hamburg Okt. 2003 Wolfgang Schiel Schlaich Bergermann und Partner Solarthermische Stromerzeugung Einleitung und Motivation Prinzip der solarthermischen

Mehr

Nederman Sales companies in: Nederman Agents in:

Nederman Sales companies in: Nederman Agents in: Die Nederman Gruppe ist ein führender Hersteller von Produkten und Lösungen für die Umwelttechnologie, insbesondere für die industrielle Luftreinhaltung und Recycling. Nederman Produkte und Lösungen tragen

Mehr

MillLine. TurnLine. DrillLine. www.tungaloy.de. Sonderaktionen. 1. Januar bis 30. Juni 2015

MillLine. TurnLine. DrillLine. www.tungaloy.de. Sonderaktionen. 1. Januar bis 30. Juni 2015 TurnLine MillLine DrillLine 2015 Sonderaktionen 1. Januar bis 30. Juni 2015 TurnLine 1. Januar bis 30. Juni 2015 / Aktion bezieht sich auf DoMiniTurn Außendrehwerkzeuge Wirtschaftliche doppelseitige WSP

Mehr

ENERGIE AUS SONNENLICHT: PHYSIK DER ENERGIEKONVERSION

ENERGIE AUS SONNENLICHT: PHYSIK DER ENERGIEKONVERSION ENERGIE AUS SONNENLICHT: PHYSIK DER ENERGIEKONVERSION Dieter Neher Physik weicher Materie Institut für Physik und Astronomie Potsdam-Golm Potsdam, 23.4.2013 Weltweiter Energiebedarf Energiebedarf (weltweit)

Mehr

Entstaubungsanlagen für die Asphaltindustrie

Entstaubungsanlagen für die Asphaltindustrie Entstaubungsanlagen für die Asphaltindustrie Unser Angebot für die Asphaltindustrie Entstaubungsanlagen für die Semi-mobile Entstaubung Asphaltindustrie die stationäre Aus- Dantherm Filtration liefert

Mehr

Die Zukunft heißt PowerSol

Die Zukunft heißt PowerSol Solarthermische Lösungen Die Zukunft heißt PowerSol V0810 Über PowerSol Gründung: November 2007Hauptgeschäftssitz in Hannover Mitarbeiter 2009: 50 Büros: PowerSol Hannover / Deutschland PowerS Sol Werk,

Mehr

Composite Materials machining

Composite Materials machining Kompetenz in Lötrahmen und Lötmasken Composite Materials machining 3 Unser Lieferprogramm fällt aus dem Rahmen Lötrahmen und Lötmasken der Isovolta Group sind individuelle, innovative Produkte. EntwiCKLUngskompetenz

Mehr

Intelligent Drivesystems, Worldwide Services. Antrieb für solarthermische Energieversorgung DRIVESYSTEMS

Intelligent Drivesystems, Worldwide Services. Antrieb für solarthermische Energieversorgung DRIVESYSTEMS Intelligent Drivesystems, Worldwide Services DE Antrieb für solarthermische Energieversorgung NORD Drivesystems Intelligent Drivesystems, Worldwide Services Wärmeenergie aus der Konserve Triebkraft der

Mehr

Intralogistik-Systeme aus einer Hand von Shop-Replenishment bis e-commerce

Intralogistik-Systeme aus einer Hand von Shop-Replenishment bis e-commerce www.tgw-group.com LUTIONS intralogistiklösungen Wir unterstützen erfolgreiche Unternehmen dabei, die Herausforderungen ihrer Logistik so wirtschaftlich, nachhaltig und ergonomisch wie möglich zu meistern.

Mehr

In 30 Minuten von Excel zum professionellen Controllingsystem. Kalle Malchow, Manager of Presales

In 30 Minuten von Excel zum professionellen Controllingsystem. Kalle Malchow, Manager of Presales In 30 Minuten von Excel zum professionellen Controllingsystem Kalle Malchow, Manager of Presales 1 17.03.2015 Über prevero 2 17.03.2015 Seit 1994; Standorte in Deutschland, Schweiz, Österreich, UK > 100

Mehr

MULTIPL CHOICE "Energie aus der Tiefe"

MULTIPL CHOICE Energie aus der Tiefe Multiple Choice Fragen zum Thema Energie und Deep Heat Mining (jeweils eine Antwort richtig!) 1. Wofür steht die Bezeichnung CO2? a) Kohlenwasserstoff b) Kohlenmonoxid c) Kohlendioxid 2. Welcher der folgenden

Mehr

Was ist der LOSTnFOUND NIMBO?

Was ist der LOSTnFOUND NIMBO? Was ist der LOSTnFOUND NIMBO? Er ist: klein und smart! Eigenschaften: Funktioniert Drinnen und Draußen NIMBO funktioniert überall dort wo ein GSM-Signal verfügbar ist. Damit werden mehr als 97%der Länder

Mehr

Die Lösung für mehr eigene Energie

Die Lösung für mehr eigene Energie SOLENERGY STORAGE Energiespeichersysteme Die Lösung für mehr eigene Energie SOLENERGY STORAGE AC Speichersystem zur Nachrüstung für bestehende PV-Anlagen SOLENERGY STORAGE Energiespeichersysteme SOLENERGY

Mehr

www.tgw-group.com MaSSgeschneiderte Lagerautomatisierung Steigert die Effizienz im Lager

www.tgw-group.com MaSSgeschneiderte Lagerautomatisierung Steigert die Effizienz im Lager www.tgw-group.com MaSSgeschneiderte Lagerautomatisierung Steigert die Effizienz im Lager Automatische Lagersysteme Holen das Maximum aus Ihrem Lager. Automatische Lagersysteme von TGW steigern die Effizienz

Mehr

Hotel, Tourism and Leisure. Special Market Reports Ausgabe 33 - USA. März 2015

Hotel, Tourism and Leisure. Special Market Reports Ausgabe 33 - USA. März 2015 Hotel, Tourism and Leisure Special Market Reports Ausgabe 33 - USA März 2015 Ausgabe 33 - USA Vielversprechende Perspektiven für Extended-Stay-Hotels Extended-Stay-Hotels werden aufgrund ihrer über die

Mehr

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten Remeha HRe - Kessel ZERTIFIZIERT Z E R T I F I Z I E R T Technische Daten Remeha HRe - Kessel 100 % Kondensationskraftwerk 64 % 36 % Stromerzeugende Heizung Erdgas 100 % 57 % 51 % 6 % Verluste 70 % 13

Mehr

Prozesskontrolle. Basis eines kosteneffektiven Selektiv-Lötprozesses. Basis eines kosteneffektiven Selektiv-Lötprozesses

Prozesskontrolle. Basis eines kosteneffektiven Selektiv-Lötprozesses. Basis eines kosteneffektiven Selektiv-Lötprozesses Prozesskontrolle Basis eines kosteneffektiven Selektiv-Lötprozesses Basis eines kosteneffektiven Selektiv-Lötprozesses Australia Austria Belgium Brazil Bulgaria China Croatia Czech Rep. Denmark France

Mehr

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Im Prinzip werden in einer Biogasanlage die Vorgänge im Kuhmagen nachgeahmt. Auch die Temperaturen sind fast gleich. Je besser die Nahrung ist, umso mehr Milch gibt

Mehr

Anwendungsbeispiel. ECOsine Active rettet das Weihnachtsgeschäft

Anwendungsbeispiel. ECOsine Active rettet das Weihnachtsgeschäft Anwendungsbeispiel ECOsine Active rettet das Weihnachtsgeschäft Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) wird eingesetzt, um bei Störungen im Stromnetz die Versorgung kritischer elektrischer Lasten

Mehr

Trockensorption von Schadgasen für eine sichere, saubere und wirtschaftliche Produktion

Trockensorption von Schadgasen für eine sichere, saubere und wirtschaftliche Produktion Trockensorption von Schadgasen für eine sichere, saubere und wirtschaftliche Produktion Nederman: Anlagenlieferant und Consulting-Unternehmen Wir begleiten unsere Kunden durch den kompletten Lebenszyklus

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland und der Eurex Zürich (eurex14)

Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland und der Eurex Zürich (eurex14) eurex Bekanntmachung MSCI-Indexderivate: Einführung weiterer Futures Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland und der Eurex Zürich (eurex14) Die Geschäftsführung

Mehr

HUBER SE. www.huber.de. WASTE WATER Solutions. HUBER SE April 2011

HUBER SE. www.huber.de. WASTE WATER Solutions. HUBER SE April 2011 WASTE WATER Slutins HUBER SE April 2011 Firmenprfil HUBER SE Grundkapital: 10.000.000 Aktinäre: Huber-Familie Vrstand: Gerg Huber (Vrsitzender) Dr.-Ing. Oliver Rng (stellv. Vrsitzender) Rainer Köhler Dr.-Ing.

Mehr

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN » Unser Planet kennt keine Energiekrise. «Warum Erdwärme? Sie ist die einzige Energiequelle, die unerschöpflich, erneuerbar und überall vorhanden ist.»

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom!

Für Wärme, Warmwasser und Strom! Für Wärme, Warmwasser und Strom! Remeha HRe - Kessel Innovativ und wirtschaftlich die neue Generation der Heiztechnik. Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Ebenso genial wie leistungsstark,

Mehr

SCHOTT - SOLAR MILLENNIUM

SCHOTT - SOLAR MILLENNIUM Erlangen/Bonn, 03.06.2004 Pressemitteilung Startschuss der weltweiten Markteinführung solarthermischer Großkraftwerke Ratifizierung eines Rahmenabkommens SCHOTT - SOLAR MILLENNIUM Die Solar Millennium

Mehr

Temperatur-Transmitter T32

Temperatur-Transmitter T32 Technische Information Hinweise zur funktionalen Sicherheit D Temperatur-Transmitter T32 Für Typen T32.10.xxx, T32.11.xxx und T32.30.xxx WIKA Technische Information T32 Funktionale Sicherheit CPC 8000

Mehr

Solardach Photovoltaik Vom Schutzdach zum Nutzdach

Solardach Photovoltaik Vom Schutzdach zum Nutzdach Solardach Photovoltaik Vom Schutzdach zum Nutzdach Solarenergie 1 1 1 Die Sonne Oberflächentemperatur ca. 5.600 C Zentraltemperatur ca. 15 Mio C pro Jahr die ca. 10.000-fache Energiemenge entspricht 120

Mehr

DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN

DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN ABU DHABI Botschaft des Großherzogtums Luxemburg in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate Office 1001, Silver Wave Tower, Meena Street P.O. Box 44909 Abu Dhabi Vereinigte Arabische

Mehr

Der automatische Verschluss gibt der Sicherheit ein Plus.

Der automatische Verschluss gibt der Sicherheit ein Plus. Der automatische Verschluss gibt der Sicherheit ein Plus. O 1 2 Multiblindo in jeder Hinsicht: gleiches Fräsbild, gleiches Sicherheitsniveau wie bei der klassischen Multiblindo von ISEO. Diese neuste Version

Mehr

Energieberatung. Photovoltaik. Strom aus Sonnenlicht

Energieberatung. Photovoltaik. Strom aus Sonnenlicht Strom aus Sonnenlicht Sonnenenergie Aus dem Sonnenlicht kann mit sehr verschiedenen Techniken elektrischer Strom erzeugt oder Wärme gewonnen werden. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen die Möglichkeiten

Mehr

THE POWER OF FUTURE 3

THE POWER OF FUTURE 3 1 2 THE POWER OF FUTURE 3 Historie Seit der Gründung im Jahr 1993 beschäftigt sich ausschließlich mit der Nutzung erneuerbarer Energien, wobei die Wind- und Solarenergie den Schwerpunkt bilden. Deutschlandweit

Mehr

A Glob Al SolUTIoN. O R L D. A G R E A T W

A Glob Al SolUTIoN. O R L D. A G R E A T W A GREAT WORLD. A Global SOLUTION. EURO SKY PARK Satellitenkommunikation für Unternehmen Wir verbinden Standorte Information und Kommunikation sind für Unternehmen heute erfolgsentscheidend. Wie abgelegen

Mehr

Meine Energiequelle. das effizienteste Mikrokraftwerk der Welt

Meine Energiequelle. das effizienteste Mikrokraftwerk der Welt Meine Energiequelle das effizienteste Mikrokraftwerk der Welt Aus Gas wird Strom Innovative Brennstoffzellen-Technologie Der BlueGEN wird mit Ihrem Gasanschluss verbunden und erzeugt aus Erdgas oder Bioerdgas

Mehr

Das Solar-Heiz-Kraft-Werk (SHKW) mit "Stromhamster" versorgt Ihr Eigenheim mit Strom für Verbraucher, Heizung und Wasser

Das Solar-Heiz-Kraft-Werk (SHKW) mit Stromhamster versorgt Ihr Eigenheim mit Strom für Verbraucher, Heizung und Wasser Solarthermie war gestern - Stromhamster ist heute! Gestern: "Solar für Strom oder Solar für Warmwasser?" Heute: -- "Solar für Strom und für Warmwasser!!" Das Solar-Heiz-Kraft-Werk (SHKW) mit "Stromhamster"

Mehr

Haftpflichtversicherung - Versicherungsbestätigung Liability Insurance - Certificate of Insurance. SAP AG D-69185 Walldorf Germany

Haftpflichtversicherung - Versicherungsbestätigung Liability Insurance - Certificate of Insurance. SAP AG D-69185 Walldorf Germany Haftpflichtversicherung - Versicherungsbestätigung Liability Insurance - Certificate of Insurance 1. Versicherungsnehmer Policyholder Weiterer Versicherungsnehmer Additional named Insured SAP AG D-69185

Mehr

www.somfy.com Ref.5054273A ilmo 50 S WT

www.somfy.com Ref.5054273A ilmo 50 S WT www.somfy.com Ref.50547A ilmo 50 S WT Gebrauchsanleitung Seite 9 Hiermit erklärt Somfy, dass das Gerät alle grundlegenden Bestimmungen und Vorschriften der Richtlinie 999/5/EG erfüllt. ie Konformitätserklärung

Mehr

Internationale KFZ - Flotten - Versicherungsprogramme

Internationale KFZ - Flotten - Versicherungsprogramme Global Corporate Germany Internationale KFZ - Flotten - Versicherungsprogramme Hans Aussem/ Volker Schneider Fuhrpark-Lounge 2008 Mühlheim-Lämmerspiel, 18. April 2008 Agenda Definition International Struktur

Mehr

News Release. What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA

News Release. What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA News Release What s new? www.pcvuesolutions.com ALLEMAGNE CHINE FRANCE ITALIE JAPON MALAISIE SINGAPOUR SUISSE UK USA Neue Bibliotheken Optimieren Sie Ihre Entwicklungszeiten und reduzieren Sie den Wartungsaufwand!

Mehr

WÄRMEÜBERTRAGUNG MIT SALZSCHMELZEN.

WÄRMEÜBERTRAGUNG MIT SALZSCHMELZEN. WÄRMEÜBERTRAGUNG MIT SALZSCHMELZEN. Bertrams Heatec hat mittlerweile über 3000 Wärmeübertragungsanlagen in alle Welt geliefert. Sie werden für unterschiedlichste chemische Prozesse eingesetzt und erfüllen

Mehr

TECHNIK. BOMAG TELEMATIC. Mit Sicherheit transparenter und effizienter.

TECHNIK. BOMAG TELEMATIC. Mit Sicherheit transparenter und effizienter. TECHNIK BOMAG TELEMATIC. Mit Sicherheit transparenter und effizienter. Effizienz 2.0 Ihre Maschine ist nur einen Mausklick entfernt! BOMAG denkt Effizienz zu Ende: Mit BOMAG TELEMATIC überwachen und managen

Mehr

Solarenergie. Energieangebot der Sonne. Architektur Photovoltaik Solarthermie

Solarenergie. Energieangebot der Sonne. Architektur Photovoltaik Solarthermie Solarenergie Kostenlose Energie von der Sonne, wie funktioniert das und was bringt es? Energieangebot der Sonne Architektur Photovoltaik Solarthermie Energieangebot der Sonne an einem Beispiel von München

Mehr

Höchste Erträge für mehr Sonne auf Ihrem Konto

Höchste Erträge für mehr Sonne auf Ihrem Konto Gründe für Solarenergie? So funktioniert Solarenergie 1 SunPower Solarmodule Höchste Erträge für mehr Sonne auf Ihrem Konto Steigende Energiepreise belasten Ihre Stromrechnung und damit auch Ihr Haushaltsbudget.

Mehr

CABLOFIL DATA DIE SCHWERLASTGITTERRINNE

CABLOFIL DATA DIE SCHWERLASTGITTERRINNE CABLOFIL DATA DIE SCHWERLASTGITTERRINNE MEHR ALS NUR EIN PRODUKT, EINE SYSTEMLÖSUNG KUNDENZUFRIEDENHEIT IST UNSER OBERSTES ZIEL DIALOG QUALITÄT KNOW-HOW INNOVATION Dank ihrer patentierten Konstruktion

Mehr

Die SMA Multicluster-Technologie

Die SMA Multicluster-Technologie Die SMA Multicluster-Technologie Off-Grid Systeme flexibel und günstig realisieren Multicluster-Box 6 für maximal 2 Cluster MC-Box 12 für 3... Modulares Erfolgskonzept Mit der Multicluster-Box und dem

Mehr

WA Integra. Verbindungsschweißen. WA Cored Wires - Fülldrahtelektroden. Produktion von verschleißbeständigen Bauteilen durch Hartauftragung

WA Integra. Verbindungsschweißen. WA Cored Wires - Fülldrahtelektroden. Produktion von verschleißbeständigen Bauteilen durch Hartauftragung WA Integra Produktion von verschleißbeständigen Bauteilen durch Hartauftragung Verbindungsschweißen und Beschichtung WA Cored Wires - Fülldrahtelektroden Hersteller von Industrieanlagen nutzen und empfehlen

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

PV-Markt International

PV-Markt International PV-Markt International D. Etschmann, September 26 Inhalt SCHOTT Solar Auswirkung der wachsenden Märkte Entwicklung der Märkte Förderung von PV-Anlagen 1 Der SCHOTT Konzern im Überblick Advanced Materials

Mehr

Intelligente Gebäudehüllen und smart textiles. eine ideale Kombination?!

Intelligente Gebäudehüllen und smart textiles. eine ideale Kombination?! Intelligente Gebäudehüllen und smart textiles eine ideale Kombination?! St. Petersburg London Berlin Beijing Istanbul Dubai Mumbai & Cochin Hong Kong Nairobi Bauhaus Fachzentrum, Berlin SmartTex Workshop

Mehr