Video-Thema Begleitmaterialien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Video-Thema Begleitmaterialien"

Transkript

1 Saubere Energie aus Norddeutschland Deutschland will seine Energie in Zukunft nicht mehr so produzieren, dass es der Umwelt schadet. Strom, der aus Wind produziert wird, spielt dabei eine wichtige Rolle. In Norddeutschland weht sehr viel Wind, und es gibt dort schon mehr Windstrom, als gebraucht wird. Deshalb werden hier auch viele Autos mit Strom betrieben. Um den Strom besser verkaufen zu können, möchte der Unternehmer Reinhard Christiansen, dass die Regierung Leitungen nach Süddeutschland baut. Denn dort gibt es nicht genug Wind, um die Industrie und die Haushalte der Menschen zu versorgen. MANUSKRIPT Rehe haben hier noch viel Platz. Auch wenn ganz Nordfriesland vollgestellt ist mit Windrädern. Schon vor über zwanzig Jahren fing das an. Strom aus erneuerbaren Energien das hat die Bauern hier reich gemacht. Einer von ihnen: Reinhard Christiansen. Er produziert wesentlich mehr Strom, als er verkaufen kann. REINHARD CHRISTIANSEN (Geschäftsführer Bürgerwindpark Ellhöft): Wir würden den Strom auch gerne abgeben an die Bevölkerung, an die örtliche Bevölkerung, dass die auch ganz konkret etwas hat davon. Gut, [die] Landschaft hat sich verändert, wir haben auch n bisschen Schattenwurf und n bisschen Schall und so und aber wenn man dann Strom günstig bekommt von den Anlagen, die hier in der Nähe sind, so rein dann hat das doch was. Und zum Teil passiert das auch schon: Grüner Strom für Elektro-Autos, sauberer geht s nicht. In Nordfriesland wird die Nutzung von E-Autos subventioniert. DIETER GESEWSKY: Die E-Mobilität hat mich schon oder hat uns schon länger interessiert. Und wir haben dann hier in der Region ja die Möglichkeit gehabt, für einen relativ günstigen Preis diesen Wagen zu leasen, und damit eben auch die Möglichkeit, zwei, drei Jahre auszuprobieren, wie das mit der E-Mobilität sich im Alltag verhält. Und seitdem kommt er regelmäßig zu dieser sogenannten Schnellladestation. Den Wagen zu Hause aus der Steckdose zu laden, ist offenbar zu umständlich. FRIEDEL GESEWSKY: Mit der normalen Geschwindigkeit, das dauert Stunden, also, das geht gar nicht. Deswegen ja eben hier die Schnellladestation, dann schafft man es in ner guten halben Stunde. Dann ist es hinzukriegen, aber sonst nicht. Seite 1/6

2 Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es pro Einwohner so viele Elektro-Autos wie in Nordfriesland. Auch Windmüller Reinhard Christiansen fährt einen, einen Tesla für Euro in drei Sekunden auf 100 Stundenkilometer. Wenn die Mühlen drehen, dann haben wir immer grünen Strom hier im ganzen Netz, weil da kann Schleswig-Holstein sich selber versorgen. Wir haben ne Produktion von 300 Prozent. Also, wir müssen exportieren. Und um das zu erreichen, fährt er regelmäßig nach Berlin. Sind wir zu spät. Großer Empfang beim Bundesverband für Erneuerbare Energien: Der Windmüller aus Nordfriesland ist hier bekannt wie ein bunter Hund. Seit Jahren schon wirbt er für Leitungen, die seinen Windstrom vom Norden in den Süden Deutschlands bringen, dahin, wo die Industrie sitzt und die meisten Menschen wohnen. Jeder weiß ja, dass es absolut notwendig ist, diese Südlink, heißt das Ding ja, die sollen ja den Strom, den wir in Schleswig-Holstein produzieren und auch offshore produzieren, der muss ja nach Süden. Und wir können letztendlich 14 Millionen Einwohner nachher mit Strom versorgen, und die hat Schleswig-Holstein und Hamburg nicht. Windmüller wie er haben in Deutschland großen Einfluss. Jahrelang wurden die erneuerbaren Energien von der Bundesregierung mit Milliarden subventioniert, um die sogenannte Energiewende zu erreichen weltweit einzigartig. BARBARA HENDRICKS: Windräder statt Atomreaktoren, Solarzellen statt Kohle vor einem Vierteljahrhundert war das eine verwegene Vision. Heute ist es Realität. Im Dezember hat die Windenergie erstmals die Braunkohle als wichtigste deutsche Stromquelle verdrängt. Aber das Ziel bleibt: Bis 2050 soll mehr als die Hälfte des gesamten Bedarfs aus erneuerbaren Energien gedeckt werden. Wir sind auf dem Weg und wir können das schaffen. Also, und wir wollen das auch. Und wir sind, auch gerade, die hier in Windmühlen investiert haben und so, die sind bereit, auch mal n bisschen Risikokapital in die Hand zu nehmen und einfach zu machen. Wir wollen zeigen, dass es geht, wird ja hier und da schon Seite 2 /6

3 gemacht, und dann muss es aber auch flächendeckend eingeführt werden. Und dafür muss die Windenergie in den Süden und der Strom muss noch stärker als Antriebsquelle der Autos genutzt werden. Dann könnte es klappen mit der Energiewende. In Nordfriesland haben sie es fast schon geschafft. Seite 3 /6

4 GLOSSAR Reh, -e (n.) eine Tierart, die wild lebt und sehr ängstlich ist Nordfriesland eine Region in Norddeutschland Windrad, Windräder (n.) hier: eine Anlage mit Flügeln, die sich im Wind drehen, um Strom zu produzieren erneuerbare Energie, -n (f., meist im Plural) die Energie, die umweltfreundlich produziert wurde (z. B. aus Wasser, Wind oder Sonne) konkret hier: direkt Schattenwurf, Schattenwürfe (m.) der Schatten, der durch eine Person oder einen Gegenstand (hier: die Windräder) verursacht wurde Schall (m., nur Singular) hier: die Geräusche; der Lärm grüner Strom (m., nur Singular) der Strom aus erneuerbaren Energien Elektro-Auto, -s (n.) auch: das E-Auto; das Auto, das mit Strom fährt etwas subventionieren staatliches Geld für etwas geben, damit etwas billiger verkauft werden kann E-Mobilität die Nutzung von Verkehrsmitteln, die mit Strom funktionieren relativ hier: ziemlich etwas leasen (aus dem Englischen) etwas (meist ein Fahrzeug) für längere Zeit mieten etwas aus probieren etwas zum ersten Mal machen, um zu sehen, ob es einem gefällt und gut funktioniert regelmäßig hier: häufig, oft sogenannt so, wie etwas genannt wird Schnellladestation, -en (f.) ein Ort, an dem man schnell Strom für sein Elektro- Auto tanken kann etwas laden hier: etwas, das Energie speichern kann (eine Batterie), mit Strom versorgen umständlich so, dass etwas nicht einfach und bequem zu machen ist Seite 4 /6

5 gut hier: ein bisschen mehr als etwas hin kriegen umgangssprachlich für: etwas so machen, dass es gelingt; etwas schaffen Windmüller, -/Windmüllerin, -nen hier: jemand, der mit Wind Strom produziert Mühle, -n (f.) hier: ein Windrad, das Strom produziert jemanden/etwas versorgen jemandem/etwas das geben, was er braucht Empfang, Empfänge (m.) hier: eine Versammlung mit wichtigen Personen bekannt sein wie ein bunter Hund Redewendung: sehr bekannt sein für etwas werben hier: sich bei anderen für etwas einsetzen; etwas (z. B. eine Idee, einen Plan) öffentlich sehr positiv darstellen, damit es gemacht wird offshore (aus dem Englischen) nicht an Land, sondern auf dem Meer letztendlich am Ende Milliarde, -n (f.) ; tausend Millionen; hier: sehr viel Geld Energiewende (f., nur Singular) die Politik der deutschen Regierung mit dem Ziel, dass in Zukunft möglichst nur noch erneuerbare Energie zu benutzt wird Atomreaktor, -en (m.) eine Maschine, die Strom durch Atomenergie/Kernkraft herstellt Solarzelle, -n (f.) ein technisches Gerät, das aus Sonnenlicht elektrischen Strom macht Vierteljahrhundert, -e (n.) ein Zeitraum von 25 Jahren verwegen mutig Vision, -en (f.) hier: die Idee für die Zukunft Realität (f., hier nur Singular) hier: die Wirklichkeit jemanden/etwas verdrängen hier: den Platz von jemandem/etwas einnehmen; dafür sorgen, dass etwas weniger Bedeutung hat Braunkohle (f., nur Singular) eine weiche Art Kohle, die braun ist und nicht tief aus der Erde geholt werden muss Stromquelle, -n (f.) hier: etwas, aus dem Strom produziert werden kann Seite 5/6

6 in etwas investieren Geld für etwas ausgeben, um später Gewinn zu machen Risikokapital (n, nur Singular) das Geld für ein (neu gegründetes) Unternehmen, bei dem die Gefahr hoch ist, es zu verlieren hier und da an verschiedenen Orten flächendeckend überall; im ganzen Land etwas ein führen hier: beginnen, etwas zu nutzen; etwas zu einem festen Bestandteil von etwas machen Antriebsquelle, -n (f.) etwas, mit dem der Motor eines Fahrzeugs funktioniert, zum Beispiel Benzin oder Strom Autoren: Joachim Eggers/Felix Hartmann Redaktion: Ingo Pickel Seite 6 /6

Wind- Energie Leichte Sprache

Wind- Energie Leichte Sprache d n i W e i g r e En n i e t s l o H g i w s e in Schl Leichte Sprache Was ist Energie? Energie ist zum Beispiel: Strom Wärme Kälte Öl, Benzin oder Gas. Das nennt man: Kraftstoff. Energie braucht man für

Mehr

Repräsentative Umfrage zu Offshore- Windenergie im Auftrag der AGOW. November 2017

Repräsentative Umfrage zu Offshore- Windenergie im Auftrag der AGOW. November 2017 Repräsentative Umfrage zu Offshore- Windenergie im Auftrag der AGOW November 2017 1 Methodik Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2099 Personen zwischen

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar GOLDFIEBER IN DEUTSCHLAND In Pforzheim in Süddeutschland gibt es eine Bank, die Sparkasse Pforzheim-Calw, die große Mengen an Gold lagert. Viele deutsche Schmuckhersteller kaufen das Gold für ihren Schmuck

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien FAHRRADFAHREN MIT MOTOR Radfahren ist billig und gut für die Gesundheit und die Umwelt. Wenn das Fahrrad einen Elektromotor hat, dann sind auch bergige Regionen kein Problem mehr. Und einen weiteren Vorteil

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien VERKEHRSKONZEPTE VON MORGEN Die Verkehr in den Großstädten nimmt immer mehr zu, die Autos werden größer, die Luft schlechter. Und in vielen Autos sitzt gerade mal eine Person. Die Folge: volle Straßen,

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DIE BAUMMAKLERIN Katharina von Ehren hat einen ungewöhnlichen Beruf: Als Baummaklerin sucht sie für reiche Leute, die einen Garten haben, Bäume. Wenn sie einen guten Baum gefunden hat, schickt sie eine

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien FAMILIENAUSFLUG MIT DEM OLDTIMER Bei schönem Wetter gibt es für Oldtimer-Liebhaber nichts Schöneres als ein Ausflug mit ihrem Auto. In den letzten Jahren ist die Zahl an Oldtimern auf deutschen Straßen

Mehr

Das sind die Ziele der SPD Niedersachsen HALLO ZUKUNFT. Unser Programm in leichter Sprache.

Das sind die Ziele der SPD Niedersachsen HALLO ZUKUNFT. Unser Programm in leichter Sprache. Das sind die Ziele der SPD Niedersachsen 2017-2022. HALLO ZUKUNFT. Unser Programm in leichter Sprache. Das will die SPD in Niedersachsen machen. Am 15. Oktober 2017 wählen Sie in Niedersachsen den Land-Tag.

Mehr

Eine Präsentation der Klasse 7e des Gymnasiums Saarburg

Eine Präsentation der Klasse 7e des Gymnasiums Saarburg Eine Präsentation der Klasse 7e des Gymnasiums Saarburg Unsere Motivation Die Energiewende ist eine Voraussetzung für die Abschaffung von Atomkraftwerken. Gerade in der Grenzregion zu Cattenom ist dieses

Mehr

Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien

Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien 1) Lies dir in Ruhe die Texte durch und löse die Aufgaben. 2) Tipp: Du musst nicht das ganze Buch auf einmal bearbeiten. Lass

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien STAATLICHE PRÜFUNG FÜR HUNDETRAINER Der Hund ist der beste Freund des Menschen wenn er sich benehmen kann. Viele Hundebesitzer in Deutschland holen sich Hilfe bei Trainern, die dafür sorgen, dass die Hunde

Mehr

Das Kreis-Wahl-Programm der SPD

Das Kreis-Wahl-Programm der SPD Das Kreis-Wahl-Programm der SPD SPD ist eine Abkürzung. SPD bedeutet sozial-demokratische Partei Deutschlands. Das möchte die SPD im Land-Kreis Lüneburg In diesem Text stehen wichtige Informationen über

Mehr

Erneuerbares Kraftwerk Grüner Strom intelligent vernetzt

Erneuerbares Kraftwerk Grüner Strom intelligent vernetzt www.arge-netz.de Erneuerbares Kraftwerk Grüner Strom intelligent vernetzt Erneuerbares Kraftwerk 2 Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Erneuerbare Energie intelligent vernetzt so sehen wir das Energiesystem

Mehr

Windkraft im Werra Meißner Kreis

Windkraft im Werra Meißner Kreis Windkraft im Werra Meißner Kreis Wie wir Bürger von der Politik mit Halbund Unwahrheiten beeinflusst und manipuliert werden sollen Reinhold Messner: Alternative Energiegewinnung ist unsinnig, wenn sie

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER KAMPF GEGEN EINEN ENERGIEKONZERN Wälder werden zerstört. Menschen werden aus ihrer Heimat in andere Gebiete gebracht. All das passiert im Hambacher Forst, damit Braunkohle abgebaut werden kann. Aktivisten

Mehr

LOTTE SCHLEGEL (Autofahrerin): Ich fahre offiziell Auto seit Ich bin jetzt 90 Jahre alt, also sind das 72 Jahre.

LOTTE SCHLEGEL (Autofahrerin): Ich fahre offiziell Auto seit Ich bin jetzt 90 Jahre alt, also sind das 72 Jahre. MIT 90 HINTERM STEUER In unserer Gesellschaft gibt es mehr und mehr alte Menschen, die Auto fahren. Weil sie in gefährlichen Situationen nicht mehr schnell genug reagieren können, verursachen sie viele

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes Auto? David und Nina fragen nach.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien HAMBURGS SPEICHERSTADT IST WELTKULTURERBE Die Speicherstadt ist eine der großen Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Eine Million Besucher sehen sich jährlich die größte Ansammlung von Lagerhäusern auf der Welt

Mehr

Die Wurzeln der SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH liegen im Hause Fichtel & Sachs.

Die Wurzeln der SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH liegen im Hause Fichtel & Sachs. Dachs meets Gastro Die Wurzeln der SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH liegen im Hause Fichtel & Sachs. Dort wurde der legendäre Dachs Einzylinder-Verbrennungsmotor speziell entwickelt. Die Wurzeln

Mehr

Die Vereinten Nationen sagen: Alle Menschen sollen gut und gesund leben.

Die Vereinten Nationen sagen: Alle Menschen sollen gut und gesund leben. Die Vereinten Nationen sagen: Alle Menschen sollen gut und gesund leben. Dafür ist eine gesunde Umwelt wichtig. Die Vereinten Nationen haben Ziele aufgeschrieben für ein gutes Leben und für eine gesunde

Mehr

Unterrichtsablauf: Elektroauto

Unterrichtsablauf: Elektroauto Unterrichtsablauf: Elektroauto Worum es geht: Elektroautos fahren mit dem Strom aus einer Batterie. Die SchülerInnen sollen eine Vorstellung davon bekommen, was der Unterschied zu herkömmlichen Autos ist,

Mehr

Verkraftet das Stromnetz die Mobilität der Zukunft?

Verkraftet das Stromnetz die Mobilität der Zukunft? E-Mobilitäts-Anlass 20. September 2017 Verkraftet das Stromnetz die Mobilität der Zukunft? Konrad Bossart Leiter Verkauf Elektra Geschäftsführer Energieregion Bern - Solothurn Inhalt 1. Einleitung - Eine

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WIE RYANAIR BILLIG-FLÜGE ANBIETEN KANN Ryanair ist die größte Fluggesellschaft Europas und mit seinen Billig-Flügen sehr erfolgreich. Die Flugzeuge sind zwar nicht sehr bequem, aber die Flüge dafür sehr

Mehr

Gut für alle. Gerecht für alle. Frieden für alle.

Gut für alle. Gerecht für alle. Frieden für alle. Die Leichte Sprache wurde geprüft von Menschen mit Lern-Schwierigkeiten Für diese Zukunft kämpfen wir: Gut für alle. Gerecht für alle. Frieden für alle. Wahl-Programm von der Partei DIE LINKE zur Bundestags-Wahl

Mehr

5. Was ist Strom? 6. Wenn Strom fließt, bewegen sich. a)... Protonen vom Nordpol zum Südpol. b)... Neutronen von einem Swimmingpool zum anderen.

5. Was ist Strom? 6. Wenn Strom fließt, bewegen sich. a)... Protonen vom Nordpol zum Südpol. b)... Neutronen von einem Swimmingpool zum anderen. 1. Was ist Energie? 2. Wie wird Energie gemessen? a) In Gramm b) In Joule c) In Metern 3. Wozu benötigt man Energie? Nenne drei Beispiele. 4. Ein Apfel hat ungefähr die Energie von 200 kj (kj = Kilojoule);

Mehr

DAS GRÜNE WAHLPROGRAMM BREMEN 2011.

DAS GRÜNE WAHLPROGRAMM BREMEN 2011. DAS GRÜNE WAHLPROGRAMM BREMEN 2011. IN LEICHTER SPRACHE. WIR BLEIBEN DRAN. Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm in leichter Sprache. Das Wahl-Programm ist von: BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Bremen

Mehr

Ratespiel zu Erneuerbaren Energien an der Surheider Schule

Ratespiel zu Erneuerbaren Energien an der Surheider Schule Ratespiel zu Erneuerbaren Energien an der Surheider Schule An der Surheider Schule wurden Photovoltaik (PV)-Anlagen für Strom von der Sonne, eine Solaranlage für warmes Wasser durch Sonne, ein Windrad

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Das Deutschlandlabor Folge 09: Auto Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes

Mehr

Windenergie im Sachsen-Anhalt Bundesland. Alternative Energien sind wichtige Themas für aktuelle Politik, Regelwerk, und

Windenergie im Sachsen-Anhalt Bundesland. Alternative Energien sind wichtige Themas für aktuelle Politik, Regelwerk, und Windenergie im Sachsen-Anhalt Bundesland I. Abstract Alternative Energien sind wichtige Themas für aktuelle Politik, Regelwerk, und wissenschaftliche Forschung. Deutschland entschiedet gerade sich für

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien START-UPS NICHT NUR EINE MÄNNERDOMÄNE Start-up-Gründerinnen gibt es nur wenige. Nicht viele Frauen haben den Mut, ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Sophie Chung hat diesen Schritt gewagt. Sie betreibt

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien AUSBILDUNG AUF DER WERFT Marten Cornelius macht eine Ausbildung auf der Meyer Werft. Dort hilft er dabei, riesige Schiffe zu bauen. Für diese Ausbildung muss man viele Voraussetzungen mitbringen: Man muss

Mehr

Erneuerbare Energie als Impuls für den ländlichen Raum Hermann Albers Präsident Bundesverband WindEnergie (BWE)

Erneuerbare Energie als Impuls für den ländlichen Raum Hermann Albers Präsident Bundesverband WindEnergie (BWE) Energie-Landschaften!? 31. Jahrestagung der DLKG, 29. September, Husum Erneuerbare Energie als Impuls für den ländlichen Raum Hermann Albers Präsident Bundesverband WindEnergie (BWE) Im BWE sind Hersteller

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WENIG GELD FÜR KREATIVE KÖPFE Viele Selbstständige, die kreativ arbeiten, bekommen nur sehr wenig Geld für ihre Tätigkeit. Manche Designer oder Fotografen verdienen nicht mal 100 Euro im Monat. Phil Meinwelt

Mehr

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft?

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? erneuerbare Energien Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? Die Ressourcen fossiler Energielieferanten wie Erdöl und Kohle werden auf der Erde eines Tages erschöpft sein. Erneuerbare Energien, z.b.

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar IMKER AUF PROBE Den deutschen Imkern fehlt der Nachwuchs bei den Bienen und bei den Mitarbeitern. Deshalb gehen einige Imker jetzt neue Wege und vermieten ihre Bienenstöcke. Durch die Hilfe der Freizeitimker

Mehr

Center Schleswig-Holstein Herzlich willkommen

Center Schleswig-Holstein Herzlich willkommen Center Schleswig-Holstein Herzlich willkommen Der Dachs für alle Fälle Die Wurzeln der SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH liegen im Hause Fichtel & Sachs. Dort wurde der legendäre Dachs Einzylinder-Verbrennungsmotor

Mehr

UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE

UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE LVR-HPH-Netze Heilpädagogische Hilfen UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE Einleitung Der LVR macht sich für den Umweltschutz stark. Ziel ist, dass die Umwelt gesund bleibt. Damit die Menschen auch in Zukunft

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien SCIENCE-FICTION IM ALLTAG Vor ein paar Jahren gehörten Geräte wie Googles Datenbrille noch in die Welt von Science Fiction, jetzt kann man sie in zwei Ländern schon kaufen. Es gibt auch schlaue Uhren oder

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER VEREIN IST ALLES Der Fußballclub Schalke 04 wurde als Fußballverein der Bergleute und einfachen Arbeiter gegründet und steht auch heute noch in dieser Tradition. Inzwischen sind die meisten Bergwerke

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien Die Diskussion ums Sitzenbleiben Schüler, die zu viele schlechte Noten haben, müssen ein Schuljahr wiederholen. So war es bisher in Deutschland. Nun wird darüber diskutiert, ob das wirklich sinnvoll ist.

Mehr

Die Lernenden ordnen die Begriffe mit den Energieformen der jeweiligen Energiequelle aus Aufgabe 1 zu.

Die Lernenden ordnen die Begriffe mit den Energieformen der jeweiligen Energiequelle aus Aufgabe 1 zu. Seite 1 von 5 Erfinderland Deutschland Baukasten Forschung Hinweise und Lösungen für Lehrende Themenbereich: Energie CLIL-Unterrichtsmaterialien Vor dem Ausstellungsbesuch Aufgabe 1: Sozialform: Partner-

Mehr

Stromleitungen Steckdose Kraftwerken Klima gefährlich nicht Sonne Wasser Wind erneuerbaren Abgase

Stromleitungen Steckdose Kraftwerken Klima gefährlich nicht Sonne Wasser Wind erneuerbaren Abgase Arbeitsblatt Woher kommt Energie? Lösungsvorschläge Trage die folgenden Begriffe in die Lücken im Text ein: Stromleitungen Steckdose Kraftwerken Klima gefährlich nicht Sonne Wasser Wind erneuerbaren Abgase

Mehr

Dekarbonisierung: Nah am Wasser gebaut

Dekarbonisierung: Nah am Wasser gebaut Dekarbonisierung: Nah am Wasser gebaut Keyfacts über Dekarbonisierung - Mobilitätsbranche verursacht einen Großteil der Emissionen - Marktreife für Brennstoffzellenautos noch nicht gegeben - Verkehrsbetriebe

Mehr

Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge

Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge vorgelegt von Name: Cem Koc Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 1. Begründung des Themas 3 2. Hauptteil 3 1. Benzin, bald Vergangenheit? 3 2. Neue Energieformen

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER PROBLEM-FLUGHAFEN BERLIN BRANDENBURG Der Flughafen Berlin Brandenburg ist schon seit Jahren im Bau. Wegen Planungsfehlern wurde die Eröffnung immer wieder verschoben. Es kann immer noch nicht gesagt

Mehr

Mein Buch von den erneuerbaren Energien. Sonne - Wind - Wasser. Name: Umweltstation Schullandheim Bissel

Mein Buch von den erneuerbaren Energien. Sonne - Wind - Wasser. Name: Umweltstation Schullandheim Bissel Was ist eigentlich Energie? Energie kann man weder sehen, riechen oder fühlen. Energie ist gespeicherte Arbeit. Mit Energie kann Arbeit verrichtet werden. Gespeichert ist die Energie in Energieträgern.

Mehr

STENDAL. Das Windkraftwerk im Elektroauto. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht. Simon Hänel Julian Willingmann

STENDAL. Das Windkraftwerk im Elektroauto. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht. Simon Hänel Julian Willingmann ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht STENDAL Das Windkraftwerk im Elektroauto Simon Hänel Julian Willingmann Schule: Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Westernstr. 29 38855 Wernigerode

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien NÜRNBERGER CHRISTKINDLESMARKT WELTWEIT BELIEBT Das Christkind hat in Nürnberg den wohl berühmtesten Weihnachtsmarkt der Welt eröffnet: den Nürnberger Christkindlesmarkt. Hier werden nicht nur regionale

Mehr

Unsere Zukunft. kann besser aussehen!

Unsere Zukunft. kann besser aussehen! Richtung Zukunft Unsere Zukunft kann besser aussehen! Nutzen auch Sie die Energie, die die Erde uns selbst zur Verfügung stellt. Die Sonne schenkt uns jährlich 1000 mal mehr, als die Weltbevölkerung benötigt.

Mehr

100% SOZIAL. Auch nach der Wahl. DIE LINKE. Unser Wahl-Programm in Leichter Sprache. Für einen Politik-Wechsel für Hessen. Seite 1

100% SOZIAL. Auch nach der Wahl. DIE LINKE. Unser Wahl-Programm in Leichter Sprache. Für einen Politik-Wechsel für Hessen. Seite 1 100% SOZIAL. Auch nach der Wahl. Für einen Politik-Wechsel für Hessen. DIE LINKE Unser Wahl-Programm in Leichter Sprache Seite 1 Leichte Sprache: Wir haben unser Wahl-Programm in Leichter Sprache geschrieben.

Mehr

Solarstrom aus Spanien für Vaterstetten? Vision oder Illusion? Auszug aus einem Vortrag von Dr. Martin Riffeser am in Vaterstetten

Solarstrom aus Spanien für Vaterstetten? Vision oder Illusion? Auszug aus einem Vortrag von Dr. Martin Riffeser am in Vaterstetten Solarstrom aus Spanien für Vaterstetten? Vision oder Illusion? Auszug aus einem Vortrag von Dr. Martin Riffeser am 10.10.2012 in Vaterstetten Dezentrale regenerative Versorgung von Vaterstetten möglich?

Mehr

Kommentartext Erneuerbare Energien

Kommentartext Erneuerbare Energien Kommentartext Erneuerbare Energien 1. Kapitel: Woher kommt Energie? Licht Wärme Essen kochen Körperpflege saubere Wäsche Bus fahren. Alles das verbraucht Energie. Doch woher kommt all die Energie? Autos

Mehr

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar Folge 12 Köln Damit das Manuskript gut lesbar ist, haben wir kleinere grammatikalische Ungenauigkeiten korrigiert und grammatikalische Fehler in den Fußnoten kommentiert. Das ist Köln. Die Einwohner lieben

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien AUF EINEM RAD ÜBER DIE ALPEN Viele Menschen besteigen gerne Berge, meist zu Fuß und manchmal auch mit Fahrrädern. Stephanie Dietze jedoch fährt mit ihrem Einrad die Berge rauf und runter. Diesen Sport

Mehr

Das elektrisch angetriebene Nimbus Motorboot. Fragen & Antworten

Das elektrisch angetriebene Nimbus Motorboot. Fragen & Antworten Das elektrisch angetriebene Nimbus Motorboot. Fragen & Antworten Warum bauen Nimbus Elektromotoren in ein rein elektrisch angetriebenes Motorboot? Wir betrachten das elektrische angetriebene Boot als einen

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

Das Deutschlandlabor Folge 11: Müll

Das Deutschlandlabor Folge 11: Müll Manuskript Überall auf der Welt wird viel zu viel Müll produziert. Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihren Müll besonders genau trennen und recyceln. Stimmt das wirklich? Nina und David fragen

Mehr

www.arge-netz.de Nächster Halt: Grüne Zukunft!

www.arge-netz.de Nächster Halt: Grüne Zukunft! www.arge-netz.de Nächster Halt: Grüne Zukunft! ARGE Netz Frische Energie aus dem Norden 2 Sehr geehrte Leserinnen und Leser, der Norden steckt voller Energie! Wir als ARGE Netz bündeln dieses Potenzial

Mehr

Befragung Bioethanol KW22/2012

Befragung Bioethanol KW22/2012 Befragung Bioethanol KW22/2012 Eine Studie der TNS Infratest für den Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e.v. / Richard Hilmer, Thorsten Spengler Studienanlage Auftraggeber Grundgesamtheit

Mehr

Energie und Energiesparen

Energie und Energiesparen Energie und Energiesparen Energie für unseren Lebensstil In Deutschland und anderen Industrieländern führen die meisten Menschen ein Leben, für das viel Energie benötigt wird: zum Beispiel Strom für Beleuchtung,

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien TOURISTEN IM ATOMKRAFTWERK Österreich hat sich in den 1970er Jahren gegen die Atomkraft entschieden. Zu dieser Zeit war aber schon ein Atomkraftwerk gebaut worden, das dann allerdings nie in Betrieb ging.

Mehr

Umwelt und Umweltschutz

Umwelt und Umweltschutz Umwelt und Umweltschutz Umweltschutz ist in Österreich wichtig. Alle sollen sich darum bemühen, dass die Umwelt sauber und lebenswert bleibt. Geht es der Umwelt gut, dann geht es auch den Menschen und

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript In Deutschland leben viele Menschen, deren Familien aus anderen Ländern kommen. David und Nina treffen Menschen mit Migrationshintergrund und lernen außerdem einen neuen Tanz kennen. Wie leben

Mehr

Das Wahl-Programm der SPD Das möchte die SPD im Land-Kreis Diepholz

Das Wahl-Programm der SPD Das möchte die SPD im Land-Kreis Diepholz Das Wahl-Programm der SPD Das möchte die SPD im Land-Kreis Diepholz In diesem Text stehen wichtige Informationen über die Kommunal-Wahlen. Aber: Nur das Original-Wahl-Programm ist gültig. Was bedeutet

Mehr

Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Windenergie

Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Windenergie Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Windenergie Dr.- Ing. Detlef Ahlborn BI Pro Hirschberg und Kaufunger Wald Großalmerode Wo kommt unser Strom her? Strom muß im Augenblick des Verbrauchs erzeugt

Mehr

SZENARIO TOURISMUSBOOM IM NORDEN

SZENARIO TOURISMUSBOOM IM NORDEN SZENARIO TOURISMUSBOOM IM NORDEN Die unmittelbaren Folgen des Klimawandels entpuppen sich als größer als erwartet: Nord- und Ostsee werden dank steigender Temperaturen und immer mehr Sonnenstunden im Sommer

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien MEHR KOMFORT IM TRUCK LKW-Fahrer werden dringend gesucht, denn die Zahl der jungen Menschen, die sich ein Leben auf der Straße vorstellen können, sinkt. Das liegt auch an den schlechten Arbeitsbedingungen:

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien MIT DER BAHN HOCH IN DIE SCHWEIZER BERGE Die Pilatusbahn in der Schweiz ist die steilste Zahnradbahn der Welt. Seit 1889 bringt sie Besucher auf das Bergmassiv Pilatus. Sie arbeitet noch immer mit den

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 33: DER HAMBURGER HAFEN

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 33: DER HAMBURGER HAFEN MANUSKRIPT Basti ist mit der Wasserschutzpolizei im Hamburger Hafen unterwegs. Bei der Fahrt auf der Elbe erfährt er etwas über die tägliche Arbeit der Beamten. Ob alles gut gehen wird, wenn er das Schiff

Mehr

Der Wind- und Solarbus. VON YANNIS BAINBRIDGE 6B EMA Gymnasium Osnabrück

Der Wind- und Solarbus. VON YANNIS BAINBRIDGE 6B EMA Gymnasium Osnabrück Der Wind- und Solarbus VON YANNIS BAINBRIDGE 6B EMA Gymnasium Osnabrück Kurzfassung Mich faszinieren Busse, besonders die zwei Elektrobusse der Stadt Osnabrück. Durch die beiden mit Brennstoffzellen arbeitenden

Mehr

Tesla packt die Sonne in den Tank

Tesla packt die Sonne in den Tank Auto-Medienportal.Net: 10.06.2014 Tesla packt die Sonne in den Tank Von Markus Gersthofer Elektroautos rollen leise und ohne Abgase. Doch werden ihre Akkus mit Strom gefüllt, der herkömmlich in Kohlekraftwerken

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien VIEL ARBEIT, WENIG GELD Viele Menschen in kreativen Berufen wie Texter, Grafikdesigner oder Fotografen arbeiten für einen sehr geringen Lohn. Die Konkurrenz ist groß und die Kunden vergeben den Auftrag

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DIE NEUEN FAMILIEN Auf Internetseiten wie Familyship kommen Personen in Kontakt, die gerne Kinder haben wollen. Hier können sie Menschen finden, mit denen sie zusammen ein Kind aufziehen. Die Eltern sind

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien NUR EIN PASS FÜR JUNGE DEUTSCHTÜRKEN? Seit 2014 müssen sich in Deutschland geborene Jugendliche mit türkischen Wurzeln nicht mehr zwischen dem deutschen und dem türkischen Pass entscheiden. Bei ihrer Geburt

Mehr

the sail the electric car

the sail the electric car UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN Goe-Institut New York Station Luft Aufgabe 1 Dreierkette Legt mit den Bild- und Wortkarten eine Dreierkette. Three in a row. Match pictures and words. der Sturm die Windkraftanlage

Mehr

Interview Fritz Indra: Plug-in ist Betrug an der Umwelt

Interview Fritz Indra: Plug-in ist Betrug an der Umwelt Auto-Medienportal.Net: 27.05.2015 Interview Fritz Indra: Plug-in ist Betrug an der Umwelt Das berühmte Motorensymposium, das Anfang des Monats in Wien stattfand, stand im Zeichen weiterer Verbesserungen

Mehr

Solarstrom aus Spanien für Vaterstetten? Vision oder Illusion? Auszug aus einem Vortrag von Dr. Martin Riffeser am in Vaterstetten

Solarstrom aus Spanien für Vaterstetten? Vision oder Illusion? Auszug aus einem Vortrag von Dr. Martin Riffeser am in Vaterstetten Solarstrom aus Spanien für Vaterstetten? Vision oder Illusion? Auszug aus einem Vortrag von Dr. Martin Riffeser am 10.10.2012 in Vaterstetten Dezentrale regenerative Versorgung von Vaterstetten möglich?

Mehr

Energiedichte und Energieerzeugung

Energiedichte und Energieerzeugung Energiedichte und Energieerzeugung In Kernkraftwerken wird die hohe Energiedichte (Energie pro kg) von leicht angereicherten Uran zur Erzeugung von Elektroenergie ausgenutzt. Physikalisch erfolgt die Energiegewinnung

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien SCHÖNER ARBEITSPLATZ, ZUFRIEDENE MITARBEITER Viele Unternehmen fragen sich, wie sie ihre Mitarbeiter motivieren können. Gerade im kreativen Bereich ist die Arbeitsatmosphäre wichtig, um gute Ergebnisse

Mehr

ELEKTRO MOBILITAT MIT DACHS POWER

ELEKTRO MOBILITAT MIT DACHS POWER ELEKTRO MOBILITAT MIT DACHS POWER Einfach an der eigenen Heizung tanken. Der Dachs. Das Kraftwerk für Wärme, Strom und E-Mobilität PACK DEN DACHS IN DEN TANK 1943 hatte der damalige IBM-Chef Thomas Watson

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien URLAUB IN ZEITEN DER ANGST Normalerweise machen viele Deutsche Urlaub im Süden, zum Beispiel in der Türkei oder in Ägypten. Doch dieses Jahr fühlen sich viele dort nicht sicher. Sie machen lieber Ferien

Mehr

WDR Dschungel: Brennstoffzelle März 1999

WDR Dschungel: Brennstoffzelle März 1999 WDR Dschungel: Brennstoffzelle März 1999 Autor: Michael Houben Kamera: Dieter Stürmer Ton : Jule Buerjes Schnitt: Birgit Köster Abschrift des Filmtextes Teil 3: Vision 0.04 Stellen Sie sich vor, sie fahren

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER TRAUM VOM FLIEGEN Wolfgang Labudde liebt es, zu fliegen. In seiner Flugzeugfirma Vierwerk baut er leichte, kleine Flugzeuge von Hand. Es ist nicht sehr schwierig, sie zu fliegen. Die Technik der Flugzeuge

Mehr

Warum Öko-Energie für Stadtwerke oft ein Verlustgeschäft ist

Warum Öko-Energie für Stadtwerke oft ein Verlustgeschäft ist Text des Beitrags Flaute bei Windparks Warum Öko-Energie für Stadtwerke oft ein Verlustgeschäft ist Unser Wirtschaftsminister ist in seiner Begeisterung für die Windenergie schwer zu übertreffen: Ein Aushängeschild

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Die Deutschen lieben ihre Kuscheltiere. Oft bekommen sie schon als Baby eins geschenkt, das sie dann das ganze Leben lang begleitet. Nina und David finden heraus, wie wichtig den Deutschen ihre

Mehr

ZUSAMMENFASSUNG der Ergebnisse der EL-MO-AUSTAUSCHVERANSTALTUNG

ZUSAMMENFASSUNG der Ergebnisse der EL-MO-AUSTAUSCHVERANSTALTUNG ZUSAMMENFASSUNG der Ergebnisse der EL-MO-AUSTAUSCHVERANSTALTUNG 10.04.2015 Gruppenarbeiten zur Beantwortung der Forschungsfrage des EL-MO-Projektes: WELCHE VORAUSSETZUNGEN MÜSSEN GESCHAFFEN WERDEN, DAMIT

Mehr

S p i e l a n l e i t u ng

S p i e l a n l e i t u ng E N E R G E T I C A S p i e l a n l e i t u ng Vorwort: Die heutigen, großen Stromerzeuger bilden die Atomkraftwerke und Erdöl- bzw. Kohlekraftwerke. Sie erzeugen Strom durch den Einsatz von fossilen Brennstoffen.

Mehr

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung: EFRE im Bundes-Land Brandenburg vom Jahr 2014 bis für das Jahr 2020 in Leichter Sprache

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung: EFRE im Bundes-Land Brandenburg vom Jahr 2014 bis für das Jahr 2020 in Leichter Sprache Für Ihre Zukunft! Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung: EFRE im Bundes-Land Brandenburg vom Jahr 2014 bis für das Jahr 2020 in Leichter Sprache 1 Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung: EFRE

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien SCHENGEN SYMBOL FÜR EIN OFFENES EUROPA Schengen die meisten denken dabei an den Vertrag, der ein Europa ohne Grenzen schuf. Dass Schengen auch eine kleine Stadt ist, wissen viele nicht. Sie ist ein Treffpunkt

Mehr

IMMER WENIGER KINDER IN DEUTSCHLAND

IMMER WENIGER KINDER IN DEUTSCHLAND IMMER WENIGER KINDER IN DEUTSCHLAND In Deutschland werden immer weniger Kinder geboren im Durchschnitt 1,4 Kinder pro Frau. In Frankreich oder in den Ländern Skandinaviens liegt die Geburtenrate deutlich

Mehr

Elektromobilität und Umwelt. Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011

Elektromobilität und Umwelt. Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011 Ulrich Höfpner www.ifeu.de Elektromobilität und Umwelt Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011 Julius Jöhrens ifeu Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH -

Mehr

Das Wahl-Programm der SPD für die Bundestags-Wahl in Leichter Sprache

Das Wahl-Programm der SPD für die Bundestags-Wahl in Leichter Sprache Das Wahl-Programm der SPD für die Bundestags-Wahl in Leichter Sprache Anmerkung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm in Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER NEUE JOURNALISMUS MASCHINE STATT MENSCH Ein Autor schreibt einen Artikel so war es bisher. Jetzt benutzen manche Redaktionen eine Software, die einfache Berichte schreibt. Das ist für sie sehr nützlich,

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien TOKIO HOTEL SIND WIEDER DA 2005 veröffentlichte die Band Tokio Hotel ihre erste CD und wurde sofort bekannt. Damals waren die vier Musiker aus Magdeburg noch Teenager und die Mädchen liebten sie. Doch

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar ZIELE FÜR EINE BESSERE WELT Im Jahr 2000 haben die Vereinten Nationen (UN) die sogenannten Millenniumsziele formuliert. Damit haben die Staaten der UNO beschlossen, gegen Hunger, Armut und Krankheit in

Mehr

JetZt e-mobility ProViDer austria

JetZt e-mobility ProViDer austria Jetzt E-Mobility Provider Austria Die Zukunft der E-Mobilität ist jetzt. Wir setzen uns ins Auto. Starten es. Nichts ist zu hören. Wir gleiten lautlos durch die Landschaft, kommen entspannt am gewünschten

Mehr