Tanzsportclub Hanau. Clubnachrichten. Nr. 140 März Standard Latein Discofox Tango Argentino

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tanzsportclub Hanau. Clubnachrichten. Nr. 140 März Standard Latein Discofox Tango Argentino"

Transkript

1 Tanzsportclub Hanau Clubnachrichten Nr. 140 März Standard Latein Discofox Tango Argentino

2 Vorwort Liebe Mitglieder, Ihnen liegt die 140. Ausgabe der Clubnachrichten ihres Tanzclubs vor. Wie immer berichten wir über Vergangenes und Anstehendes: den Aufstieg des Turnierpaares Görgen, unsere neue Hobbytanzgruppe, den Tanzabend Lindy Hop. Außerdem können Sie einen Artikel über die Clubnachrichten lesen: Sind die Clubnachrichten noch zeitgemäß? Diese Frage wird auch ein Thema unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 12. April sein. Die Einladung ist Ihnen zwischenzeitlich zugegangen. Weitere Punkte der Tagesordnung werden u.a. die Vorstandswahlen und der Bericht über den aktuellen Status des TSCs sein. Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen ein frohes Osterfest und würde mich freuen Sie auf der Jahreshauptversammlung am 12. April im Bürgerhaus Wolfgang begrüßen zu können und verbleibe mit tanzsportlichem Gruß Ihr Peter Täubl 1. Vorsitzender Gut, wenn man sich für etwas begeistern kann. Termine Termine für die Tanzabende 2016, jeweils von 19 Uhr bis 21 Uhr im Bürgerhaus Wolfgang: Rumba Technik für Fortgeschrittene (Kerstin Büttner) Wiener Walzer für Anfänger (Jürgen Karrach) Tango Argentino für Anfänger (Karl Müller) Night Club Two Step für Anfänger (Oliver Büttner) Jive für Anfänger (Bernd Wennel) Tanzparty Uhr BGH Wolfgang Tanzparty Uhr BGH Wolfgang Lichterball Festhalle Kahl Sparkasse Hanau Am Markt Hanau Telefon

3 Hessischer Jugendpokal 2015 TANZSPORTCLUB Am nahmen 8 Paare der Jugend-Paartanz-Gruppen des Tanzsportclub Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau am Hessischen Jugendpokal 2015 in Maintal- Bischofsheim teil. Der von der hessischen Tanzsport Jugend veranstaltete größte hessische Mannschaftswettkampf wurde vom TTC Fortis Nova Maintal e. V. ausgerichtet. Zwei Paare tanzten auf dem Zwei-Flächen Simultanturnier in der Altersklasse Kinder (bis 12 Jahre), die restlichen 6 Paare in der Altersklasse Junioren/Jugend (bis 18 Jahre). In der Vorrunde wurden Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive getanzt. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister und die Kinderbeauftragte von Maintal wurden alle teilnehmenden Vereine vorgestellt. Außer dem TSC Hanau und dem TTC Maintal nahmen noch die TSG Marburg, der TC Weilburg, der TSC Schwalmkreis, der Rot-Weiß Club Gießen und Schwarz-Silber Frankfurt teil. Danach ging es für alle unsere Paare in den Hoffnungslauf, in dem sie ebenfalls Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive tanzten. In die Endrunde haben wir es zwar leider nicht geschafft, aber man war sich einig, dass es trotzdem eine gute Erfahrung war und man es nächstes Mal besser machen wird. Bericht von Timo Bieber und Fabian Latz _ TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.v. Geschäftsstelle Heinrich-Heine-Weg Hanau An die Mitglieder des TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.v. Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016 Liebe Clubmitglieder, Es schreibt Ihnen: Peter Täubl Am Körnermagazin Hanau Telefon Mobil mail: 14. März 2016 zur satzungsgemäßen, jährlichen Hauptversammlung des TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.v. am 12. April 2016, um Uhr, im Bürgerhaus Wolfgang lade ich Sie hiermit herzlich ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung, Eröffnung der JHV Verlesung des Protokolls der JHV 2015 und Genehmigung 3. Bericht des 1. Vorsitzenden 4. Bericht des 2. Vorsitzenden 5. Bericht des Sportwarts 6. Bericht des Kassenwartes 7. Bericht der Kassenprüfer 8. Bericht des Datenschutzbeauftragten 9. Entlastung des geschäftsführenden Vorstands 10. Zukünftige Gestaltung der Clubnachrichten 11. Anträge 12. Bestätigung der Jugendwartin 13. Wahl des Wahlausschusses 14. Neuwahlen der Vorstandsmitglieder 15. Neuwahlen der Kassenprüfer 16. Benennung des Ältestenrates 17. Benennung des Veranstaltungsteams 18. Clubnachrichten 19. Ehrung langjähriger Mitglieder 20. Verschiedenes Anträge zur Jahreshauptversammlung senden Sie bitte bis 5. April 2016 an Der Vorstand des Tanzclubs freut sich auf Ihr Kommen, um mit Ihnen über die Aktivitäten des vergangenen und des laufenden Jahres zu sprechen. Mit freundlichen Grüßen 4 Peter Täubl 1. Vorsitzender Geschäftsstelle Bankverbindung Amtsgericht Hanau Sybille Latz Telefon Sparkasse Hanau Vereinsregisternummer 41 VR 633 Heinrich-Heine-Weg 19 BLZ Hanau Konto Mitglied im HTV und LSBH

4 Konzertparty ( Konzert und Tanz in den Advent) Unter dem Motto Konzert und Tanz in den Advent kooperierte unser Club bereits zum 3. Mal mit dem Blasorchester des TFC Steinheim Widder Mussigg mache und war Mitveranstalter der Konzertparty am 03. Dezember vergangenen Jahres in der Kulturhalle Steinheim. Es handelte sich dabei um eine gelungene Kombination von verschiedenen musikalischen Darbietungen. Einerseits spielte die Tanzband Sunshine zum Tanz auf, andererseits unterhielt die Formation Widder Mussigg Mache mit Schlagern, Tanzmusik, Filmmusik, Swing und Dixie. Das Einzigartige an diesen Veranstaltungen ist, dass die Gäste an schön gedeckten Tischen sitzen und während des ganzen Abends je nach Lust und Laune in lockerer Atmosphäre tanzen können. Die zahlreichen Besucher unseres Clubs nutzten dies reichlich aus und konnten so auch viele andere Gäste zum Mittanzen ermuntern. Und wer dies nicht wollte, hatte die Möglichkeit sich bei schöner Musik, leckeren Brötchen, Bier und Wein einen schönen Abend zu machen. Die Stimmung jedenfalls war hervorragend. Als besonderes Highlight des Abends trat unsere Formation Tänze um 1900 auf. Gewohnt souverän nahmen sie die Zuschauer mit auf eine Reise in die Vergangenheit und konnten sich erst nach einer Zugabe unter großem Applaus verabschieden. Insgesamt ein sehr gelungener, abwechslungsreicher und musikalischer Abend, der sicher seine Fortsetzung findet. Aufgestiegen: Birgit und Werner Görgen Die Hessischen Landesmeisterschaften der Klassen D und C im Standardtanz wurden in diesem Jahr vom Tanz-Club Blau-Orange Wiesbaden ausgerichtet. Den Auftakt des Turniertages bildete die Sen III D - Klasse. Elf Paare gingen an den Start und konkurrierten um den Titel des Hessischen Landesmeisters. Birgit und Werner Görgen erreichten ohne Probleme die Endrunde. Diese wurde verdeckt gewertet. Das bedeutete, dass die Punktevergabe der Wertungsrichter erst bei der Siegerehrung bekannt gegeben wurde. Deshalb galt es, bis zum letzten Takt die Konzentration hoch zu halten. Kondition und Trainingsfleiß des Standardpaares Görgen wurden schließlich mit dem 2.Platz belohnt. Als Vizemeister der Hessischen Landesmeisterschaft stieg das Paar des Tanzsportclubs Hanau in die C-Klasse auf. Motiviert durch den erreichten Aufstieg tanzten Birgit und Werner Görgen ihr erstes C-Turnier. In einem hochrangigen Feld von 20 Anwärterpaaren auf den Hessischen Landesmeister - Sen III C schlugen sie sich wacker auf Platz Jürgen Kaiser 7

5 Tanzabend Lindy Hop Start einer neuen Hobbytanzgruppe Lindy Hop, der Tanz der 1930er Jahre in den USA, war Ende Februar Thema eines Tanzabends mit Waltraud und Karl-Heinz Haag. Er ist der Urtyp des Swings und entstand in den Ballsälen des schwarzen New Yorker Stadtteils Harlem, und entwickelte sich später zu vielen anderen Tanzformen, wie z.b. Rock n Roll, Boogie Woogie und Jive. Er wurde zu Big Band Musik getanzt und erhielt seine typischen Charaktereigenschaften durch sogenannte Break- Aways und vor allem durch den Swing Out, bei dem die Partner umeinander rumwirbeln. Zur Zeit erfährt er eine Wiederbelebung in vielen Tanzclubs. Zum Tanz gehören bestimmte Schrittmuster und Figuren, wobei aber die Individualität eine große Rolle spielt. Zehn Paare konnte Bernd Wennel beim ersten Abend der neuen Hobbytanzgruppe am 15. Februar im Bürgerhaus begrüßen. Überwiegend Anfänger, aber auch einige Paare mit Tanzerfahrung trainierten die ersten Schritte des langsamen Walzers und Discofox und meisterten auch den anspruchsvolleren Rhythmus des Cha Cha Chas. Für Bernd Wennel steht natürlich das Training im Vordergrund, die Geselligkeit soll aber nicht zu kurz kommen: Es soll den Paaren Spaß machen. Dass ihm diese Verbindung gelingt, hat Bernd Wennel als erfolgreicher Trainer mehrerer Gruppen bewiesen. Gerne können noch Interessierte zur Gruppe hinzustoßen. Das Training findet montags, von 19:15 Uhr bis 20:30 Uhr, im Bürgerhaus in Hanau-Wolfgang statt. Gerlind von Agris 33 Paare waren der Einladung gefolgt und ließen sich für den Lindy Hop begeistern. So erlernten die Teilnehmer zunächst den Grundschritt des 8-Counts, die Fußarbeit und den Grundrhythmus. Schnell folgten verschiedene Figuren von Swing out, Lindy circle, Charleston step bis hin zu Lindy left turn und Picking Promenade. Bei der relativ flotten Musik wurden die Beine gut gefordert. Zum Abschluss gaben Waltraud und Karl-Heinz Haag einen kleinen Vorgeschmack auf den nächsten Abend, so dass die Teilnehmer auf die Fortsetzung des kurzweiligen Tanzabends sehr gespannt sind. Gerlind von Agris 8 9

6 Sind die Clubnachrichten noch zeitgemäß? Am 1. März 1975, also ein halbes Jahr nach Gründung des Ursprungsvereins Tanzsportclub Concordia Main-Kinzig Hanau 74 e.v, erschien die erste Informationsschrift des Vereins. Heute nun erscheint die 140. Ausgabe. In den vergangenen Jahrzehnten berichtete sie von Veranstaltungen des Clubs (Bälle, Meisterschaften, Ausflüge), Erfolge der Turnierpaare, Jugendarbeit, neuen Tanzgruppen, Jahreshauptversammlungen, Neuerungen im Verein und vieles mehr. Die Clubnachrichten wurden in den Tanzstunden von den Trainern verteilt bzw. über Internet an die Mitglieder versandt. In gedruckter Form erhalten mittlerweile nur die Vereinsmitglieder ein Exemplar, die dies ausdrücklich wünschen. Die Erstellung der vierteljährlich erscheinenden Clubnachrichten ist mit viel Arbeit verbunden: Artikel müssen erstellt, die Broschüre in Form gebracht, gedruckt und verteilt werden. Viermal im Jahr trifft sich das Redaktions-Team, sichtet die bereits eingegangenen Artikel und überlegt, mit was man die noch fehlenden Seiten auffüllen kann. Das ist von Jahr zu Jahr schwieriger geworden, da z.b. die Anzahl der Erwachsenen-Turnierpaare geschrumpft ist (momentan 3 aktive Paare!), über deren Erfolge man berichten könnte. Darüber hinaus stellt sich auch immer wieder die Frage Werden die Clubnachrichten eigentlich gelesen?. Oftmals hat man den Eindruck, dass die Mitglieder über angebotene Veranstaltungen nicht informiert sind, obwohl diese in den Clubnachrichten angekündigt wurden. Bei Vorstands- und PR-Sitzungen wurde schon mehrmals darüber beraten und der Vorschlag gemacht, aktuelle Ereignisse und Berichte in evtl. geänderter Form nur noch auf der Homepage zu veröffentlichen. Im Zeitalter der Multimedialen Welt gewinnen die digitalen Informationen wie Elektronische Zeitungen, E-Books und Informationen über Internet und die digitale Kommunikation wie , SMS, soziale Netzwerke, immer mehr an Bedeutung. Ob das der richtige Weg ist, sei dahingestellt! Der Tanzsportclub muss sich allerdings diesen Herausforderungen stellen. In der Jahreshauptversammlung am 12. April wollen wir uns deshalb mit dem Thema zukünftige Gestaltung der Clubnachrichten auseinandersetzen. Erika Wirth Wochentrainingsplan Erwachsene Ort Zeit Gruppe Trainer/in Montag Rochushalle Großauheim 19:15-20:30 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Rochushalle Großauheim 20:30-21:45 Hobbytanzgruppe Anfänger Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 19:15-20:30 Hobbytanzgruppe Anfänger Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 20:30-21:45 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Reinhardskirche Hanau 19:00-20:15 Hobbytanzgruppe Jürgen Karrach August-Gaul-Schule Großauheim 20:00-22:00 Freies Training Breitensport Peter Kern Dienstag Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 19:00-20:15 Leistungsgruppe Latein (Termine lt. Clubkalender) Oliver u. Kerstin Büttner Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 20:15-21:30 Hobbytanzgruppe Oliver Büttner Bürgerhaus Wolfgang (kl. Saal) 19:30-20:45 Hobbytanzgruppe Karl Müller Bürgerhaus Wolfgang (kl. Saal) 20:45-22:00 Tango Argentino (Termine lt. Clubkalender) Karl Müller Bürgerhaus Wolfgang (kl. Saal) 20:45-22:00 Salsa (Termine lt. Clubkalender) Holger Marx Mittwoch Sturmiushaus Somborn 19:00-20:15 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Sturmiushaus Somborn 20:20-21:35 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Pfarrheim Dettingen 19:15-20:30 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Pfarrheim Dettingen 20:30-21:45 Hobbytanzgruppe Anfänger Ev. Gemeindezentrum Großauheim 19:15-20:30 Hobbytanzgruppe Ev. Gemeindezentrum Großauheim 20:30-21:45 Hobbytanzgruppe Schule am Eulenhof Erlensee 19:15-20:30 Hobbytanzgruppe Anfänger Schule am Eulenhof Erlensee 20:30-21:45 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 18:00-19:30 Ehemalige Standard (Termine lt. Clubkalender) Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 19:30-21:30 Turnier Standard (Termine lt. Clubkalender) Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 19:00-20:30 Leistungsgruppe Standard (Termine lt. Clubkalender) Jürgen Karrach Donnerstag Wochentrainingsplan Kinder und Jugendliche Ort Zeit Gruppe Alter Trainer/in Montag Begegnungsstätte Freigericht Hanau 16:30-18:30 Indischer Tanz 6-12 Jahre Niroshy Franco Aula der Wilhelm-Geibel-Schule Hanau 16:40-17:40 Schülergruppe Klasse Andrea Bieber Dienstag Mittwoch Turnhalle der Otto-Hahn-Schule Hanau 15:00-16:00 Hip Hop Jahre Michael Eisentraut Donnerstag Turnhalle der Lindenauschule Großauheim 18:00-19:00 Schülergruppe Klasse Turnhalle der Lindenauschule Großauheim 19:00-20:00 Paartanz Jugendliche ab 14 Jahren Turnhalle der Lindenauschule Großauheim 20:00-21:00 Schülergruppe ab 9. Klasse Freitag Gemeinschaftsraum der Schule am Eulenhof Erlensee 16:00-17:00 Schülergruppe Klasse Gemeinschaftsraum der Schule am Eulenhof Erlensee 17:00-18:00 Schülergruppe Klasse Gemeinschaftsraum der Schule am Eulenhof Erlensee 18:00-19:00 Schülergruppe Klasse Gemeinschaftsraum der Schule am Eulenhof Erlensee 19:00-20:00 Schülergruppe Klasse Karl-Heinz Haag Bernd Wennel Bernd Wennel Karl-Heinz Haag Jutta Effenberger Andrea Bieber Michele oder Petr Srutek Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 19:30-20:45 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Waltraud Haag Don-Bosco-Haus Kleinauheim 19:25-20:40 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Don-Bosco-Haus Kleinauheim 20:45-22:00 Hobbytanzgruppe Anfänger Pfarrheim Dettingen 19:30-20:45 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Pfarrheim Dettingen 20:45-22:00 Hobbytanzgruppe Fortgeschrittene Freitag Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 18:00-19:30 Formation Tänze um 1900 (Termine lt. Clubkalender) Karl Müller Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 19:00-20:30 Discofox Fortgeschrittene (Termine lt. Clubkalender) Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 20:30-22:00 Discofox Fortgeschrittene (Termine lt. Clubkalender) Karl Müller Bernd Wennel M. Kemmerer/M. Schulz Bürgerhaus Wolfgang (gr. Saal) 20:00-21:30 Discofox Anfänger (Termine lt. Clubkalender) Jürgen Siegel Andrea Bieber Andrea Bieber

7 ww Clubnachrichten des Tanzsportclub Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.v. Herausgeber: Vorstand des TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.v. Vorsitzender: Peter Täubl Geschäftsstelle: Heinrich-Heine-Weg 19, Hanau Tel. 0151/ Bankverbindung: Sparkasse Hanau (BLZ ) Konto Nr Redaktion: Oliver Büttner, Im Flachsgewann 1, Großkrotzenburg Tel , Druck: GB-Druck Maintal GmbH, Carl-Zeiss-Str. 11, Maintal Auflage: viermal pro Jahr je 120 gedruckte Exemplare, sowie Veröffentlichung auf

TanzFestival. Joachim Llambi Harry Hagen Erich Klann Thorsten Thiele Ben Wichert. Niederrhein 2013

TanzFestival. Joachim Llambi Harry Hagen Erich Klann Thorsten Thiele Ben Wichert. Niederrhein 2013 TanzFestival Harry Hagen Erich Klann Thorsten Thiele Niederrhein 013 Liebe Tanzfreudige, nach unserer Tanzgala 01 bieten wir Ihnen im Mai 013 ein weiteres tänzerisches Highlight: TanzFestival Niederrhein

Mehr

1. Auflage Kursprogramm

1. Auflage Kursprogramm 1. Auflage 2017 Kursprogramm Allgemeine Grundkurse: Englisch- & Wiener Walzer, Disco Fox, Cha cha cha, Jive, Foxtrott, Tango, Rumba, Samba, Quickstep, Slowfox Grundkurs Standard & Latin 1 Walzer, Disco

Mehr

JANUAR APRIL 2017 DARF ICH BITTEN? TANZEN FÜR ANFÄNGER, FORTGESCHRITTENE, QUEREINSTEIGER UND MEHR

JANUAR APRIL 2017 DARF ICH BITTEN? TANZEN FÜR ANFÄNGER, FORTGESCHRITTENE, QUEREINSTEIGER UND MEHR JANUAR APRIL 2017 DARF ICH BITTEN? TANZEN FÜR ANFÄNGER, FORTGESCHRITTENE, QUEREINSTEIGER UND MEHR www.tanzschule-udo-hees.de KURSE FÜR PAARE Die Tanzkurse orientieren sich im Aufbau am Welttanzprogramm

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

86.Jahrgang Ausgabe 2016

86.Jahrgang Ausgabe 2016 86.Jahrgang Ausgabe 2016 GERÜSTBAU GmbH Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Turnabteilung Liebe Sportsfreunde, hiermit laden wir alle Mitglieder der Turnabteilung zur nächsten

Mehr

Montag, / :15 20:45 Paso Doble Erw.: WTP2 MTP1 / Jug.: WTP2 MTP1 Freitag, am /

Montag, / :15 20:45 Paso Doble Erw.: WTP2 MTP1 / Jug.: WTP2 MTP1 Freitag, am / Montag, 17.06. / 24.06. 19:15 20:45 Paso Doble Erw.: WTP2 MTP1 / Jug.: WTP2 MTP1 Freitag, am 21.06. / 28.06. 19:25 20:55 Salsa Erw.: WTP2 MTP1 / Jug.: WTP2-MTP1 Montag, 01.07. / 08.07. / 15.07. 19:15 20:45

Mehr

An die Mitglieder des Tennis-Club Bad Homburg v.d.h. e. V. Bad Homburg, den 15. Februar 2013

An die Mitglieder des Tennis-Club Bad Homburg v.d.h. e. V. Bad Homburg, den 15. Februar 2013 , An die Mitglieder des Tennis-Club Bad Homburg v.d.h. e. V. Bad Homburg, den 15. Februar 2013 Informationen und Einladung zur Mitgliederversammlung 2013 (8. März 19:00) Liebe Clubmitglieder und Tennisfreunde,

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

Euro Dance Festival- DVDs 2014

Euro Dance Festival- DVDs 2014 Euro Dance Festival- DVDs 2014 Kleine Geheimnisse große Wirkung In den Dancing- Secret- Beiträgen teilen die besten Trainer der Welt ihren Erfahrungsschatz mit Ihnen und geben wertvolle Tipps für Anfänger,

Mehr

Gesellschaftstanz - Berichte

Gesellschaftstanz - Berichte Gesellschaftstanz - Berichte Gesellschaftstanz - Maitanz 2015 Sonntag, den 12. April 2015 um 17:36 Uhr Öffentlicher Mai-Tanz in Mering Dazu wollen wir Sie - Ihre Freunde und Bekannten - herzlich einladen.

Mehr

Verleihungsbedingungen - gültig ab in der Fassung vom

Verleihungsbedingungen - gültig ab in der Fassung vom Das Deutsche Tanz-Sportabzeichen (DTSA) Verleihungsbedingungen - gültig ab 1.1.1994 in der Fassung vom 21.11.2004 1. Allgemeines 1.1 Der DEUTSCHE TANZSPORTVERBAND e.v. verleiht für tanzsportliche Leistungen

Mehr

Josef Rund ums Schachbrett Schachzeitung der Vereinigten Schachgesellschaft 1880 Offenbach e.v. März 2009

Josef Rund ums Schachbrett Schachzeitung der Vereinigten Schachgesellschaft 1880 Offenbach e.v. März 2009 Josef Rund ums Schachbrett Schachzeitung der Vereinigten Schachgesellschaft 1880 Offenbach e.v. März 2009 Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung der VSG 1880 Offenbach 1880 Offenbach Am Freitag,

Mehr

Workshoptermine Sommerferien 2016 in Lindenthal & Rodenkirchen

Workshoptermine Sommerferien 2016 in Lindenthal & Rodenkirchen Workshoptermine Sommerferien 2016 in Lindenthal & Rodenkirchen Discofox, Salsa, Slowfox, Friesenrock/Knotentanz/Freestyle Discofox, Führen & Folgen, Wiener Walzer, West Coast Swing; Tango Argentino Die

Mehr

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LVS Bayern am

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LVS Bayern am LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2010 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die die Mitglieder im LVS Bayern Datum: München, den 12. April 2010 Betreff: 61. Jahreshauptversammlung 2010

Mehr

tanzt TAF DU An TAF kommst DU nicht vorbei!

tanzt TAF DU An TAF kommst DU nicht vorbei! TAF DU tanzt An TAF kommst DU nicht vorbei! Inhalt Inhalt Was ist TAF Germany e.v. Der nationale Verband für viele Tanzsparten Die Tanzsparten in TAF Germany e.v. Moderne Trendtänze von Disco bis HipHop

Mehr

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 des Förderverein Kinder und Jugendliche Platte Heide e.v. am 20. März 2014 um 19:30 Uhr

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 des Förderverein Kinder und Jugendliche Platte Heide e.v. am 20. März 2014 um 19:30 Uhr Menden, den 25. Februar 2014 Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 des Förderverein Kinder und Jugendliche Platte Heide e.v. am 20. März 2014 um 19:30 Uhr Gemeindesaal Paul-Gerhardt-Haus Liebe Mitglieder,

Mehr

Titelbild creativ-collection INFOS UND TERMINE SOMMERFERIEN 2016

Titelbild creativ-collection INFOS UND TERMINE SOMMERFERIEN 2016 Titelbild creativ-collection INFOS UND TERMINE SOMMERFERIEN 2016 TANZEN... SCHRITT FÜR SCHRITT GUTE LAUNE 23 Jahre Tanzschule Stroh Tanzen in unserer Tanzschule ist leger und findet in lockerer Atmosphäre

Mehr

Zum 47. Mal lud der Tanzsport Club Landau e.v. am zu seinem festlichen Ball der Saison in die Landauer Festhalle ein.

Zum 47. Mal lud der Tanzsport Club Landau e.v. am zu seinem festlichen Ball der Saison in die Landauer Festhalle ein. Zum 47. Mal lud der Tanzsport Club Landau e.v. am 28.11.2015 zu seinem festlichen Ball der Saison in die Landauer Festhalle ein. Der Ballabend startete mit dem traditionellen Sektempfang im Foyer der Jugendstil-Festhalle.

Mehr

Tanz im Urlaub Tanzwochen & Workshops

Tanz im Urlaub Tanzwochen & Workshops Tanz im Urlaub 2017 Tanzwochen & Workshops Beschwingt in den Frühling Mit Schwung in die Ballsaison Mo.-Fr. 02. - 06. Jänner 2017 Mit Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Polka, Foxtrott / Quickstep und Quadrille

Mehr

PROGRAMM APRIL BIS AUGUST

PROGRAMM APRIL BIS AUGUST Die ganze Welt des Tanzes in Kiel PROGRAMM APRIL BIS AUGUST 2015 TANZEN IST LACHEN MIT DEN FÜSSEN! KURSANGEBOTE SCHÜLER & JUGENDLICHE Schüler & Jugendliche Tanzprogramm Du lernst in lockerer Atmosphäre

Mehr

Mehr Infos zu den Workshops finden Sie hier:

Mehr Infos zu den Workshops finden Sie hier: Infos zum Ferienprogramm: ir wünschen Ihnen eine wunderbare Sommerzeit und freuen uns auf die kommenden Sommerworkshops mit Ihnen. Das Ferienprogramm gilt im Zeitraum 5. Juli bis. September. ährend dieser

Mehr

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Chaos Computer Club Düsseldorf / Chaosdorf e.v.

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Chaos Computer Club Düsseldorf / Chaosdorf e.v. Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Chaos Computer Club Düsseldorf / Chaosdorf e.v. in den Clubräumen des Vereins, Fürstenwall 232, 40215 Düsseldorf Protokoll t..., x... Dienstag, 17.

Mehr

Turn- und Sportverein Germania 1906 e. V. Frielendorf

Turn- und Sportverein Germania 1906 e. V. Frielendorf Turn- und Sportverein Germania 1906 e. V. Frielendorf PROTOKOLL über die Mitgliederversammlung 2015 am 15. Januar 2016 Ort: Beginn: Leitung: Protokollführung: Weitere Teilnehmer: Ende: Hotel Hassia, Frielendorf

Mehr

RRC Yesterday Connie Stardust Route 66 35077 Downtown Graceland. Hallo liebe Boogies, Krefeld macht den Meister!

RRC Yesterday Connie Stardust Route 66 35077 Downtown Graceland. Hallo liebe Boogies, Krefeld macht den Meister! RRC Yesterday Connie Stardust Route 66 35077 Downtown Graceland Rock n Roll Club Number One Krefeld e.v. Hallo liebe Boogies, Krefeld macht den Meister! Der Rock'n'Roll Club Number One Krefeld e.v. lädt

Mehr

Wolpertinger Nachrichten April Wolpertinger S.F.C. e.v. Gönningen Krähenweg Reutlingen

Wolpertinger Nachrichten April Wolpertinger S.F.C. e.v. Gönningen Krähenweg Reutlingen Wolpertinger Nachrichten April 2012 Wolpertinger S.F.C. e.v. Gönningen Krähenweg 3-72760 Reutlingen Reutlinger Markungsputzete Wir Wolpertinger waren wieder, wie in jedem Jahr, bei der Reutlinger Markungsputzte

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar DEUTSCHLAND TANZT WIEDER Noch nie waren Tanzkurse in Deutschland so voll! Immer mehr Menschen wollen lernen, wie man sich als Paar auf der Tanzfläche bewegt. Und auch viele Jugendliche haben wieder Interesse

Mehr

Kursorte: Kufstein und. Dancing-Stars Zabine & Alex KURSPROGRAMM 2011/ Zabine & Alex ANMELDUNGEN:

Kursorte: Kufstein und. Dancing-Stars Zabine & Alex KURSPROGRAMM 2011/ Zabine & Alex ANMELDUNGEN: DIE NEUE TANZSCHULE FÜR ÖSTERREICH Kufstein und St. Johann/Tirol Zabine & Alex Dancing-Stars Zabine & Alex KURSPROGRAMM 2011/2012 Kursorte: KUFSTEIN: KUFA (Kulturfabrik), Feldgasse 7 ST. JOHANN: Tiroler

Mehr

Tanzkurs Termine für Erwachsene Ziegelweg 1/1 72764 Reutlingen Telefon 07121 99422-50 www.tanzen-reutlingen.de info@tanzen-reutlingen.

Tanzkurs Termine für Erwachsene Ziegelweg 1/1 72764 Reutlingen Telefon 07121 99422-50 www.tanzen-reutlingen.de info@tanzen-reutlingen. dance Tanzkurs Termine für Erwachsene Ziegelweg 1/1 72764 Reutlingen Telefon 07121 99422-50 www.tanzen-reutlingen.de info@tanzen-reutlingen.de Tanzkurse für Paare + Singles dance level 1 - Grundkurs Starten

Mehr

Regionalgruppe Niederrhein-Aachen

Regionalgruppe Niederrhein-Aachen Regionalgruppe Niederrhein-Aachen Mönchengladbach, den 21.04.2016 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, die diesjährige Mitgliederversammlung wird am 11.06.2016 von der Regionalgruppe Niederrhein Aachen

Mehr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vereinsmitglieder, Gönner und Freunde,

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vereinsmitglieder, Gönner und Freunde, 33. Ausgabe 2 / 2013 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vereinsmitglieder, Gönner und Freunde, Das Jahr neigt sich dem Ende zu mit der willkommenen Weihnachtsruh`. Und auch ihr, `s ist keine Frage,

Mehr

Sportler und Ehrenämtler beim TV 1886 e.v. Offenbach ausgezeichnet: Ehre wem Ehre gebührt

Sportler und Ehrenämtler beim TV 1886 e.v. Offenbach ausgezeichnet: Ehre wem Ehre gebührt Sportler und Ehrenämtler beim TV 1886 e.v. Offenbach ausgezeichnet: Ehre wem Ehre gebührt SÜW-Beigeordneter Marcus Ehrgott, Rüdiger Zwicker (mit Integrationspreis) und Bürgermeister Axel Wassyl (v.l.)

Mehr

Trier, 20. Dezember 2006

Trier, 20. Dezember 2006 Trier, 20. Dezember 2006 Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen wir allen unseren Mitgliedern, deren Angehörigen sowie den Freunden und Förderern unserer Verbindungsstelle! Neu bei uns sind

Mehr

Graham Bonney als Stargast bei der Stadtsparkassen- Geburtstagsfeier

Graham Bonney als Stargast bei der Stadtsparkassen- Geburtstagsfeier Graham Bonney als Stargast bei der Stadtsparkassen- Geburtstagsfeier Das Highlight des Abends war der Auftritt des Sängers Graham Bonney, aber auch das restliche bunte Varieté-Programm begeisterte in diesem

Mehr

T anz. im Schloss. Tanzarrangements 2017

T anz. im Schloss. Tanzarrangements 2017 T anz im Schloss Tanzarrangements 2017 et s dance! Wir laden alle Tanzbegeisterten zu unseren exclusiven Tanzevents im Wasserschloss Westerburg ein. Die Tanzkurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene

Mehr

Di 21:00 22:00 Uhr Salsa Fr 21:00 22:00 Uhr West Coast Swing So 15:00 16:00 Uhr Tango Argentino So 15:00 16:00 Uhr Bachata So 20:00 21:00 Uhr Discofox

Di 21:00 22:00 Uhr Salsa Fr 21:00 22:00 Uhr West Coast Swing So 15:00 16:00 Uhr Tango Argentino So 15:00 16:00 Uhr Bachata So 20:00 21:00 Uhr Discofox Sommerprogramm 2016 Do, 21.07. Mi, 31.08. Szene Tänze (Anfänger/Fortschritt) Di 21:00 22:00 Uhr Salsa Fr 21:00 22:00 Uhr West Coast Swing So 15:00 16:00 Uhr Tango Argentino So 15:00 16:00 Uhr Bachata So

Mehr

Saisoneröffnung des TC GW Mantinghausen ab Uhr

Saisoneröffnung des TC GW Mantinghausen ab Uhr Saisoneröffnung des TC GW Mantinghausen 30.04.2011 ab 10.00 Uhr IMPRE SSU M INH AL T - NEWS - Vorwort 3 Saisoneröffnung... Am 30.04.2011 begrüßen wir alle Mitglieder und Freunde der kleinen Filzkugel zu

Mehr

Mühltaler-Schul-Cup Tischtennis 2016

Mühltaler-Schul-Cup Tischtennis 2016 2 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, die Tischtennisabteilung des TSV Nieder-Ramstadt veranstaltet auch in diesem Jahr Schulmeisterschaften für Grundschüler(innen)

Mehr

STEP STEP. TANZNEWS Programm. 5 Jahre Tanzschule DANZA

STEP STEP. TANZNEWS Programm. 5 Jahre Tanzschule DANZA STEP BY STEP TANZNEWS Programm 5 Jahre Tanzschule DANZA Wir freuen uns sehr, Sie in unserer Tanzschule DANZA begrüßen zu dürfen. TANZEN So wie es Ihnen gefällt! Unser Ziel ist es, modernes Tanzen zu vermitteln

Mehr

ADTV Tanzschule. Bar Lounge. Ziegelweg 1/ Reutlingen Tel Programm. Erwachsene Jugendliche Kinder.

ADTV Tanzschule. Bar Lounge. Ziegelweg 1/ Reutlingen Tel Programm. Erwachsene Jugendliche Kinder. Bar Lounge ADTV Tanzschule Programm Erwachsene Jugendliche Kinder Erwachsene Ideal für Anfänger, Wiedereinsteiger oder Hobbytänzer. Durch die Einteilung in unterschiedliche dance level findet jeder den

Mehr

Tanzkurs Termine für Jugendliche Ziegelweg 1/1 72764 Reutlingen Telefon 07121 99422-50 www.tanzen-reutlingen.de info@tanzen-reutlingen.

Tanzkurs Termine für Jugendliche Ziegelweg 1/1 72764 Reutlingen Telefon 07121 99422-50 www.tanzen-reutlingen.de info@tanzen-reutlingen. dance Tanzkurs Termine für Jugendliche Ziegelweg 1/1 72764 Reutlingen Telefon 07121 99422-50 www.tanzen-reutlingen.de info@tanzen-reutlingen.de Tanzkurse für Jugendliche dance level 1 - Grundkurs [3 Monate

Mehr

Dart-Liga Schwaben e.v.

Dart-Liga Schwaben e.v. Fabian Herpel, Bismarckstr. 73, 73230 Kirchheim unter Teck An die Vereinsdelegierten der Dart-Liga Schwaben e.v. Per Mail/Veröffentlichung 06. März 2015 Einladung Delegiertenversammlung 2015 Liebe Vereinsvertreter,

Mehr

LandFrauenverein Bremervörde Verliebt Trecker fahren Geschichten und Anekdoten vom Land - LandFrauenfrühstück

LandFrauenverein Bremervörde Verliebt Trecker fahren Geschichten und Anekdoten vom Land - LandFrauenfrühstück LandFrauenverein Bremervörde Vorsitzende: Margret Börger, Hauptstr. 17, 27432 Ebersdorf, Tel. 04765-641, Fax: 04765-920221, E-Mail: margret-boerger@web.de E-Mail: brv.landfrauen@web.de Internet: www.landfrauen-bremervoerde.de

Mehr

Protokoll zur Jahreshauptversammlung am um 20:00Uhr

Protokoll zur Jahreshauptversammlung am um 20:00Uhr DJK Wilmersdorf e.v. Kinderfußball Judo Taekwon-Do Frauensport Breitensport Düsseldorfer Straße 13, 10719 Berlin, Telefon AB (030) 89 61 88 65 Beginn: 20:00 Ende: 22:20 Protokoll zur Jahreshauptversammlung

Mehr

Das Deutsche Tanz-Sportabzeichen (DTSA)

Das Deutsche Tanz-Sportabzeichen (DTSA) 1. Allgemeines 1.1 Der Deutsche Tanzsportverband e.v. verleiht für tanzsportliche Leistungen das Deutsche Tanz-Sportabzeichen in Bronze, Silber, Gold und Gold mit Kranz. 1.2 Jeder kann das Deutsche Tanz-Sportabzeichen

Mehr

JUDO TURNEN VOLLEYBALL. Einladung

JUDO TURNEN VOLLEYBALL. Einladung V E R E I N F Ü R E U R O P Ä I S C H E N J U G E N D A U S T A U S C H I M S P O R T E. V. JUDO TURNEN VOLLEYBALL An alle Mitglieder von VEJAS Hamburg e.v. Rellingen, den 11.01.2016 Vereinsanschrift Achtern

Mehr

KURSPROGRAMM KURSE + VERANSTALTUNGEN WINTER / FRÜHJAHR

KURSPROGRAMM KURSE + VERANSTALTUNGEN WINTER / FRÜHJAHR KURSPROGRAMM KURSE + VERANSTALTUNGEN WINTER / FRÜHJAHR 2015 HERZLICH WILLKOMMEN History Seit rund 37 Jahren ist die Tanzschule Fischer eine feste Größe in Ingolstadt und Umgebung, gegründet von Hans -

Mehr

Die Sommerworkshops in der TanzFabrik 2015

Die Sommerworkshops in der TanzFabrik 2015 Die Sommerworkshops in der TanzFabrik 2015 Wir freuen uns, Euch auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Sommerangebot anbieten zu können. Es gibt eine Vielzahl von speziellen Themen und neuen Tänzen,

Mehr

Sponsoringkonzept. Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich und freuen uns, Sie an einem unserer Events oder Trainings begrüssen zu dürfen.

Sponsoringkonzept. Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich und freuen uns, Sie an einem unserer Events oder Trainings begrüssen zu dürfen. Einleitung Sponsoringkonzept Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Rock n Roll-Fans Wir laden Sie herzlich ein, Partner und Sponsor der Rock Academy zu werden! Mit Ihrem Engagement unterstützen Sie eine

Mehr

Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz

Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz Einladung zur LG-Mitgliederversammlung Am Samstag, 21.Februar 2015, Beginn 09:30 Uhr in der Stadthalle Alzey Nach 9,

Mehr

Rundschreiben für die Monate Januar, Februar und März 2017

Rundschreiben für die Monate Januar, Februar und März 2017 01.01.2017 KLUB LANGER MENSCHEN (KLM) DEUTSCHLAND e.v. Bezirk Münster Rundschreiben für die Monate Januar, Februar und März 2017 Liebe Freunde und Mitglieder des KLM e.v.! In dieser Ausgabe: Der Einstieg

Mehr

Tanz in die bunte Jahreszeit!

Tanz in die bunte Jahreszeit! DANCE & EVENTS TANZSCHULE MAVIUS Tanz in die bunte Jahreszeit! www.tanzschule-mavius.de Programm Wermelskirchen August - Januar 2016 Unsere Events Family Day Live Musik Tour Weihnachtstanzparty TANZ IN,

Mehr

swissdance STAR Reglement

swissdance STAR Reglement 4c 1 Ziel und Zweck der swissdance STAR Tests Ziel dieser Tests ist, bei den Kindern und Jugendlichen die Freude am Tanzen zu wecken. Sie sollen das Selbstvertrauen vermitteln, sich zu verschiedenen Musikstilen

Mehr

Katholischer Frauenbund. St. Elisabeth Weiden

Katholischer Frauenbund. St. Elisabeth Weiden Katholischer Frauenbund St. Elisabeth Weiden Programm Januar bis August 2017 Unsere Sehnsucht weitertragen in all unseren Begegnungen die erzählen vom Geheimnis der Menschwerdung Unsere Sehnsucht weitertragen

Mehr

SENIORENPROGRAMM DER STADT LANGENSELBOLD

SENIORENPROGRAMM DER STADT LANGENSELBOLD SENIORENPROGRAMM DER STADT LANGENSELBOLD JANUAR / FEBRUAR / MÄRZ 2017 am Mittwoch, 22. Februar um 14:30 Uhr in der Klosterberghalle Buntes Programm Moderation: Wolfgang Bernzott Veranstalter: Stadt Langenselbold

Mehr

Übungsleiterin Ina Dreißigacker trainiert die Gederner Gruppen des TSC, die Tanzmäuse

Übungsleiterin Ina Dreißigacker trainiert die Gederner Gruppen des TSC, die Tanzmäuse NIDDA - (ih). Einen beschwingten Einblick in ihr tänzerisches Können gaben die Kinder und Jugendlichen des Tanzsportclubs (TSC) Schwarz-Gelb Nidda an ihrem Sommertanztag im Bürgerhaus Nidda. Vorsitzender

Mehr

S CHULVEREIN GYMNASIUM GLINDE e.v.

S CHULVEREIN GYMNASIUM GLINDE e.v. ! S CHULVEREIN GYMNASIUM GLINDE e.v. An die Mitglieder des Schulvereins, die Mitglieder des Schulelternbeirates und den Vorstand des Schulvereins Glinde, 24. März 2016 Einladung zu einer Mitgliederversammlung

Mehr

Belegungsplan Marienplatz gültig ab 1.1.2016

Belegungsplan Marienplatz gültig ab 1.1.2016 10:00 10:30 Showtanz Jugend "Valor" 2 Formation Beginner "Saint Riddim" Discofox I "Saint Riddim" Formation Tanzkids Kinder 6-8 J. Showtanz "Kitty's" Belegungsplan Marienplatz gültig ab 1.1.2016 "Maxis

Mehr

Idsteiner Tennis-Club Grün-Weiß e.v.

Idsteiner Tennis-Club Grün-Weiß e.v. Himmelsbornweg 3 65510 Idstein www.tennisclub-idstein.de Beginn: 19:20 Uhr Protokoll der ordentlichen Jahresmitgliederversammlung am Freitag, den 06.03.2015 im Clubrestaurant Anwesende des Vorstandes:

Mehr

1.FC Brelingen von 1961 e.v.

1.FC Brelingen von 1961 e.v. 1.FC Brelingen von 1961 e.v. 1.FC Brelingen von 1961 e.v Osterfeldstr. 27.30900 Wedemark An unsere Mitglieder Bärbel Volmer 2.Vorsitzende Osterfeldstr.27 30900 Wedemark Tel. 05130 58973 Hbvolmer@web.de

Mehr

Protokoll der 17. Mitgliederversammlung des Vereins Lokale Aktionsgruppe Oderland e.v.

Protokoll der 17. Mitgliederversammlung des Vereins Lokale Aktionsgruppe Oderland e.v. Datum: 26.05.2014 Ort: Uhrzeit: Kunstspeicher Friedersdorf, Frankfurter Straße 39, 15306 Vierlinden 16:00 bis 17:00 Uhr Anwesenheit: siehe Teilnehmerliste (Anlage 1) Tagesordnung: Als Tagesordnung sind

Mehr

Hinweise zum Breitensport für Vereine des Hamburger Tanzsportverbandes

Hinweise zum Breitensport für Vereine des Hamburger Tanzsportverbandes Hinweise zum Breitensport für Vereine des Hamburger Tanzsportverbandes Stand: 21.04.2014 Inhalt: 1. Grundsätzliche Informationen zum Breitensport-Pass 2 2. Planung und Anmeldung eines Breitensport-Wettbewerbes

Mehr

Unser Team. Theather & Wellness! Carina Stefania. Sandra Gödecke. Judith Schroer. Zentrum für Tanz, Musik,

Unser Team. Theather & Wellness! Carina Stefania. Sandra Gödecke. Judith Schroer. Zentrum für Tanz, Musik, Zentrum für Tanz, Musik, Theather & Wellness! Das Dance Center Re bietet ein Vielfältigen Unterrichtsbereich an. Von Anfänger bis Fortgeschrittene auf professionellem Niveau in den unterschiedlichsten

Mehr

Kursprogramm HERBST Die Tanzschule für die ganze Familie!

Kursprogramm HERBST Die Tanzschule für die ganze Familie! n Die Tanzschule für die ganze Familie! Kursprogramm HERBST 2016 us sicher...und Bon www.tanzgeist.de www.tanzgeist.de Sechs gute Gründe für das ADTV Tanzstudio Geist TanzGeist - eine ganz besondere Adresse

Mehr

Berichte 2009/2010/2011/2012 Abteilung: Tanzsport

Berichte 2009/2010/2011/2012 Abteilung: Tanzsport Berichte 2009/2010/2011/2012 Abteilung: Tanzsport 29.11.2012 Wer tanzt mit? Mit Fragen wie Willst du auch so viel Spaß beim Sport haben wie wir? Möchtest du nicht jede Woche dasselbe machen? Willst du

Mehr

tanzkurse Frühling 2015 Info unter

tanzkurse Frühling 2015 Info unter tanzkurse Frühling 2015 Info unter 07333 95 04 00 Wir freuen uns Sie in unseren Räumen in der Graf-vonZeppelin-Strasse in Laichingen begrüßen zu dürfen. Tanzen gehört wohl zu den schönsten Hobbys zu Zweit.

Mehr

##BSVK - Rundschreiben 2 / 2015 ##Köln, den 10. März 2015

##BSVK - Rundschreiben 2 / 2015 ##Köln, den 10. März 2015 ##BSVK - Rundschreiben 2 / 2015 ##Köln, den 10. März 2015 ##An alle Mitglieder, Förderer und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, ##Entgegen unserer Vorankündigung im Rundschreiben 1/2015 findet die

Mehr

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen Am im Tennisheim des SV-Lochhausen

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen Am im Tennisheim des SV-Lochhausen Mitgliederversammlung 2016 mit Neuwahlen Am 01.12.2016 im Tennisheim des SV-Lochhausen Tagesordnung 1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Protokollgenehmigung 2. Berichte 1. Bericht des

Mehr

Ziele der Nachwuchsförderung

Ziele der Nachwuchsförderung Förderkonzept Swiss Rock n Roll Confederation Dokumente - Ziele - Athletenweg - Wettkampfsystem - Kaderstruktur - Selektionskonzept Ziele der Nachwuchsförderung Warum ein Förderkonzept? Das Förderkonzept

Mehr

folder_210x105.qxp_layout :24 Seite 1 kursprogramm 16

folder_210x105.qxp_layout :24 Seite 1 kursprogramm 16 kursprogramm 16 GENIESSEN SIE DIE VORTEILE Tanzunterricht in entspannter, lockerer Atmosphäre ein Team mit hohem fachlichen Niveau und Leidenschaft zum Tanz persönlich und individuell gestalteter Unterricht

Mehr

Werbung - Sponsoring - Unterstutzung "

Werbung - Sponsoring - Unterstutzung Kontakt: Wolfgang Kern 0650/8886117 werbung@bundesturnfest.at Impressum 13. ÖTB Bundesturnfest, Linzerstraße 80a 4050 Traun www.bundesturnfest.at, festkanzlei@bundesturnfest.at Telefon: + 43 7229 65224

Mehr

4. Juli bis 20. August. Sommerprogramm. Achtung! Vom bleibt die Tanzschule geschlossen!

4. Juli bis 20. August. Sommerprogramm. Achtung! Vom bleibt die Tanzschule geschlossen! 4. Juli bis 20. August Achtung! Vom 24.7-31.7. bleibt die Tanzschule geschlossen! Sommerprogramm 2010 ADTV-Tanzschule Inh. I. und N. Kohl Beimoorkamp 1 22926 Ahrensburg Fon: 04102 / 44 44 3 Fax: 04102

Mehr

V2 Hiphop. V2 Hiphop Trainerteam in neuen Tanzsaal

V2 Hiphop. V2 Hiphop Trainerteam in neuen Tanzsaal V2 Hiphop V2 Hiphop Trainerteam in neuen Tanzsaal v.l. Fabian Pipa, Raphaela Weygandt, Charleen White, Ryan White, Saskia Saßmannshausen, Viktor Bauer Trainingszeiten: Donnerstag Kinder 7-9 Jahre 16:45-17:30

Mehr

Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2009

Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2009 Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2009 Die Versammlung fand am Dienstag, den 09.02.2010 um 19:00 Uhr für tirnet e.v. im Hotel Miratel in Mitterteich mit folgenden Tagesordnungspunkten

Mehr

Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v.

Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v. Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v. Liebe Freunde der Briesnitzer Schulen, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, registriert beim Amtsgericht Dresden, Vereinsregister

Mehr

zu den Stadtmeisterschaften des Dortmunder Ausschusses für den Schulsport im Tennis für Jungen haben 9 Mannschaften gemeldet.

zu den Stadtmeisterschaften des Dortmunder Ausschusses für den Schulsport im Tennis für Jungen haben 9 Mannschaften gemeldet. 7% i in der Stadt Dortmund in der Stadt Dortmund Sport- und Freizeitbetriebe Dortmund - Geschäftsbereich Sport - Untere Brinkstraße 81-89 44122 Dortmund Teilnehmende Schulen ================== Geschäftsbereich

Mehr

Tanzschule. Dorner. Where people meet. Favoritenstraße 20 1040 Wien

Tanzschule. Dorner. Where people meet. Favoritenstraße 20 1040 Wien Tanzschule Dorner Where people meet Favoritenstraße 20 1040 Wien Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten: Tanzen Sie was Sie wollen, solange Sie wollen und so oft Sie wollen! Alle Paar- & Singlekurse

Mehr

F ÜR KUNST UND KULTUR EINLADUNG

F ÜR KUNST UND KULTUR EINLADUNG E I N E Nacht F ÜR KUNST UND KULTUR 27. B E N E F I Z G A L A EINLADUNG F R E I T A G, 2 2. N O V E M B E R 2 0 1 3 A L T E O P E R F R A N K F U R T Die 27. BENEFIZ GALA»Eine Nacht für Kunst und Kultur«verpflichtet

Mehr

DEA F. 11. Ausgabe Dezember Striezelmarktbesuch in Dresden Dezember Jahre Gehörlosenzentrum Dresden. Kino Stille Angst März 2016

DEA F. 11. Ausgabe Dezember Striezelmarktbesuch in Dresden Dezember Jahre Gehörlosenzentrum Dresden. Kino Stille Angst März 2016 DEA F LANDESVERBAND DER GEHÖRLOSEN SACHSEN E.V. 11. Ausgabe Dezember 2015 Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage. Für das Neue Jahr vier schöne Jahreszeiten,

Mehr

Handout für Sportvereine im Stadtgebiet Heidelbergs von Steffen Blatt, RNZ- Lokalredaktion.

Handout für Sportvereine im Stadtgebiet Heidelbergs von Steffen Blatt, RNZ- Lokalredaktion. Handout für Sportvereine im Stadtgebiet Heidelbergs von Steffen Blatt, RNZ- Lokalredaktion. Wer ist überhaupt die Stadtredaktion? 9 Redakteure, Redaktionsassistentin, Sekretärinnen. Ressortleitung: Ingrid

Mehr

- Stiftung für behinderte Menschen

- Stiftung für behinderte Menschen Liebe Freunde, Helfer und Förderer der Stiftung FIDS, ein voller Erfolg waren die Festveranstaltungen anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums am ersten Juliwochenende 2016 in Ultramarin, Kressbronn und

Mehr

/// EINLADUNG Generalversammlung Und vortrag: SEHNSUCHT HANDWERK präsentiert von Prof. Dr. Werner Beutelmeyer

/// EINLADUNG Generalversammlung Und vortrag: SEHNSUCHT HANDWERK präsentiert von Prof. Dr. Werner Beutelmeyer /// EINLADUNG Generalversammlung Und vortrag: SEHNSUCHT HANDWERK präsentiert von Prof. Dr. Werner Beutelmeyer /// EINLADUNG Generalversammlung Und vortrag: SEHNSUCHT HANDWERK präsentiert von Prof. Dr.

Mehr

Top 1 - Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung vom

Top 1 - Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung vom Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Paffrath e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 05.10.2016 Anwesende: Susanne Heuckmann (Schulleitung), Uwe Lauer (Kassenprüfer), Yvette Breideneichen (Vorsitzende),

Mehr

Förderverein Grundschule Heiligenrode e.v.

Förderverein Grundschule Heiligenrode e.v. Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung 2015 Datum: 24.02.2015 Ort: Lehrerzimmer Grundschule Heiligenrode Versammlungsleiter: Susanne Grisar-Kalusche Protokollführer: Heike Burchard Teilnehmer:

Mehr

Hinweise zum Breitensport für Vereine des Hamburger Tanzsportverbandes

Hinweise zum Breitensport für Vereine des Hamburger Tanzsportverbandes Hinweise zum Breitensport für Vereine des Hamburger Tanzsportverbandes Stand: 07.02.2016 Inhalt: 1. Grundsätzliche Informationen zur Breitensport ID-Karte 2 2. Planung und Anmeldung eines Breitensport-Wettbewerbes

Mehr

Ausgabe 10/2009. Seite 1. Die Faustball-Abteilung der TG Biberach 1847 e.v. im Internet: Themen

Ausgabe 10/2009. Seite 1. Die Faustball-Abteilung der TG Biberach 1847 e.v. im Internet:  Themen Seite 1 Themen 1. Editorial 2. Damals: 1983 3. Bärenfalle 2009 4. Verkäufer gesucht! 5. Hallentraining 6. Geburtstage des Monats Oktober 7. Feedback 8. Die nächste Editorial Liebe Abteilungs-Mitglieder,

Mehr

Wir treffen uns vom September 2010 in der Jugendherberge Thülsfelder Talsperre, Am Campingplatz 7, Garrel-Petersfeld

Wir treffen uns vom September 2010 in der Jugendherberge Thülsfelder Talsperre, Am Campingplatz 7, Garrel-Petersfeld Einladung zum Wochenendseminar Hallo liebe Mitglieder, liebe Interessierte und liebe Freunde! Ich freue mich, Sie/ Euch zum Wochenendseminar des Landesverbandes recht herzlich einladen zu dürfen. Wir treffen

Mehr

im Innenhof der Liechtensteinischen Landesbank, Hauptsitz Vaduz

im Innenhof der Liechtensteinischen Landesbank, Hauptsitz Vaduz LLB Sommer im Hof Open-Air-Konzerte im Innenhof der Liechtensteinischen Landesbank, Hauptsitz Vaduz 8. / 9. Juli 2016 Freitag, Samstag 14. / 15. / 16. Juli 2016 Donnerstag, Freitag, Samstag 20 Jahre LLB

Mehr

Mitglieder Information!

Mitglieder Information! Dezember 2015 / Ausgabe 76 Mitglieder Information! Eine Weihnachtsgeschichte Karpfen blau Abangeln RHB 24.10.2015 Vereinsausflug Weinprobe WG Röss Räuchern zu Weihnachten und Silvester 2015 Mitgliedsbeiträge

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

PROGRAMM JANUAR BIS APRIL

PROGRAMM JANUAR BIS APRIL Die ganze Welt des Tanzes in Kiel PROGRAMM JANUAR BIS APRIL 2017 TANZEN IST LACHEN MIT DEN FÜSSEN! KURSANGEBOTE SCHÜLER & JUGENDLICHE Schüler & Jugendliche Tanzprogramm Du lernst in lockerer Atmosphäre

Mehr

Das Deutsche Tanz-Sportabzeichen (DTSA) Verleihungsbedingungen - gültig ab In der Fassung vom Stand:

Das Deutsche Tanz-Sportabzeichen (DTSA) Verleihungsbedingungen - gültig ab In der Fassung vom Stand: Das Deutsche Tanz-Sportabzeichen (DTSA) Verleihungsbedingungen - gültig ab 1.1.1994 In der Fassung vom 23.10.2010 Stand: 23.10.2010 1. Allgemeines 1.1 Der Deutsche Tanzsportverband e.v. verleiht für tanzsportliche

Mehr

Satzung. des Mühlheimer Karneval- Vereins e.v.

Satzung. des Mühlheimer Karneval- Vereins e.v. Satzung des Mühlheimer Karneval- Vereins e.v. in der Fassung vom 21.09.1992 zuletzt geändert am 18.04.2002 1 Name und Sitz Der Verein trägt den Namen "Mühlheimer Karneval-Verein e.v." und hat seinen Sitz

Mehr

NEWS. Das Neuste aus der Jugendmusik!

NEWS. Das Neuste aus der Jugendmusik! NEWS Das Neuste aus der Jugendmusik! 2 Rückblick Rückblick Das letzte halbe Jahr war durch zahlreiche Auftritte mit abwechslungsreichen Programmen gestaltet. Das Jahr begann mit unserem Jahreskonzert Ende

Mehr

Satzung des Tanzsportclubs Blau-Weiß Bruchsal e.v.

Satzung des Tanzsportclubs Blau-Weiß Bruchsal e.v. Satzung des Tanzsportclubs Blau-Weiß Bruchsal e.v. Stand: 20.05.2014 1. Der Verein führt den Namen 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Tanzsportclub Blau-Weiß Bruchsal e.v. und hat seinen Sitz in Bruchsal.

Mehr

8. Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen sowie 20jähriges Bestehen der JF Straß-Moos

8. Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen sowie 20jähriges Bestehen der JF Straß-Moos 8. Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen sowie 20jähriges Bestehen der JF Straß-Moos von Samstag, 02. Juli bis Sonntag, 03. Juli 2011 (Markt Burgheim) 8. Kreisjugendfeuerwehrtag

Mehr

Stadttteil Tag Beginn Ende Bezeichnung Ort Verein Vereinswebsite

Stadttteil Tag Beginn Ende Bezeichnung Ort Verein Vereinswebsite Altona-Altstadt Mo 17:15 18:15 Zumba Basic Vereinshaus ATV Sportzentrum, Kirchenstraße 21 Altonaer Turnverband von 1845 e. V. www.atvsports.de Altona-Altstadt Di 10:00 11:00 Zumba Basic Vereinshaus ATV

Mehr

PRÄSENTATION DES. MUSIKZUG BLAU-GOLD 1967 e.v. Frankfurt am Main Schwanheim

PRÄSENTATION DES. MUSIKZUG BLAU-GOLD 1967 e.v. Frankfurt am Main Schwanheim PRÄSENTATION DES MUSIKZUG BLAU-GOLD 1967 e.v. Frankfurt am Main Schwanheim Hallo und herzlich Willkommen beim Musikzug Blau-Gold Schwanheim 1967 e.v. Wir möchten Ihnen nützliche Informationen über unseren

Mehr

Protokoll der Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Freunde Bönen e.v. am 28.03.2014 um 19:30 Uhr

Protokoll der Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Freunde Bönen e.v. am 28.03.2014 um 19:30 Uhr Protokoll der Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Freunde Bönen e.v. am 28.03.2014 um 19:30 Uhr Ort: Gaststätte Höing Nordbögger Straße 20, 59199 Bönen Anwesende: 23 (siehe Anwesenheitsliste) 19 Erwachsene

Mehr

Liebe Fußballfreunde,

Liebe Fußballfreunde, 32. Hallenturnier vom 22-24.01.2014 HALLENaktuell Liebe Fußballfreunde, ich heiße Sie sehr herzlich zum nunmehr 32. Hallenfußballturnier unseres SV Unterweissach willkommen. Das traditionsreiche Turnier

Mehr