Autorinnen und Autoren

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Autorinnen und Autoren"

Transkript

1 455 Autorinnen und Autoren PD Dr. Johanna Anneser Ärztin für Neurologie, Palliativmedizin Palliativmedizinischer Dienst Klinikum rechts der Isar Technische Universität München D München PD Dr. med. Eva Bergsträsser Leitende Ärztin Pädiatrische Palliative Care und Onkologie Universitäts-Kinderspital 8032 Zürich Dr. med. Christian Bernet Directeur, Médecin-chef Equipe Mobile en Soins Palliatifs BEJUNE 2300 La Chaux-de-Fonds Dr. med. David Blum Oberarzt onkologische Palliativmedizin Onkologie, DIM Kantonsspital 9005 St. Gallen Prof. Dr. med. Gian Domenico Borasio Lehrstuhl für Palliativmedizin Universität Lausanne Chef du Service de Soins Palliatifs Service de Soins Palliatifs Centre Hospitalier Universitaire Vaudois

2 456 Autorinnen und Autoren Dr. med. Daniel Büche, MSc Leitender Arzt Palliativzentrum Kantonsspital 9007 St. Gallen Barbara Bucher, MAS in Palliative Care Sozialarbeiterin FH, Psychoonkologische Beraterin Kantonsspital Graubünden 7000 Chur Dr. med. Christoph Cina Allgemeine Innere Medizin FMH MediZentrum Messen 3254 Messen Dr. med. Stephan Eberhard Chefarzt Medizin Berner Klinik Montana 3963 Crans-Montana Dr. med. Steffen Eychmüller Ärztlicher Leiter Universitäres Zentrum für Palliative Care Inselspital 3010 Bern Nina Forkel, Physiotherapeutin Leiterin Therapien Berner Klinik Montana 3963 Crans-Montana

3 Autorinnen und Autoren 457 Michaela Forster, MAS in Palliative Care Pflegefachfrau Koordinatorin Akademie, Forschungsmitarbeiterin Kantonsspital St.Gallen 9007 St. Gallen Dr. med. Claudia Gamondi, MSc Direttore medico Servizio di cure palliative IOSI/EOC Ospedale San Giovanni 6500 Bellinzona Dr. Heidrun Golla Ärztin für Neurologie, Palliativmedizin Zentrum für Palliativmedizin Klinikum der Universität zu Köln D Köln Dr. med. Heike Gudat Leitende Ärztin Hospiz im Park, Klinik für Palliative Care 4144 Arlesheim Dr. med. Manfred Kaufmann Pneumologie FMH Lungenpraxis Stadtgarten 4500 Solothurn Dr. med. Roland Kunz Chefarzt Geriatrie und Kompetenzzentrum Palliative Care Spital Affoltern 8910 Affoltern a. A.

4 458 Autorinnen und Autoren Luisella Manzambi, DAS Infermiera coordinatrice e consulente in cure palliative Hospice Ticino 6900 Lugano PD Dr. med. Claudia Mazzocato, MER Médecin chef Service de soins palliatifs Centre Hospitalier Universitaire Vaudois Maya Monteverde, MAS in Palliative Care Infermiera Unità di Cure Palliative IOSI/EOC Ospedale San Giovanni 6500 Bellinzona Margrit Müller Pflegeexpertin MAS Kantonspital St. Gallen 9007 St.Gallen Dr. med. Hans Neuenschwander già Primario di Cure Palliative IOSI/EOC Via Trevano Lugano Dr. med. Stefan Obrist Ärztlicher Leiter Kompetenzzentrum Palliative Care UniversitätsSpital Zürich 8091 Zürich

5 Autorinnen und Autoren 459 PD Dr. med. Sophie Pautex Médecin adjoint/responsable d unité unité de soins palliatifs communautaire Hôpitaux Universitaires de Genève 1227 Carouge Susan Porchet Musiktherapeutin/Erwachsenenbildnerin Alte Winterthurerstrasse Nürensdorf Dr. med. Gérard Pralong Médecin chef Hôpital de Lavaux 1096 Cully Dr. med. Daniel Rauch Stv. Chefarzt Onkologie, Palliative Care Onkologiezentrum Thun-Berner Oberland STSAG 3600 Thun Dr. med. Michael Saraga Médecin associé Service de psychiatrie de Liasion Policlinique Médicale Universitaire Theophil Spoerri Pfarrer, pensioniert Seelsorger Universitätsspital Basel 4021 Basel

6 460 Autorinnen und Autoren Prof. Dr. med. Friedrich Stiefel Chef de service Service de psychiatrie de Liaison Centre hospitalier universitaire vaudois PD. Dr. med. Florian Strasser Leitender Arzt Onkologische Palliativmedizin Onkologie, DIM und Palliativzentrum, DIMD Kantonsspital 9005 St.Gallen Dr. med. Karine Vantieghem Médecin chef Unité de soins palliatifs Ensemble hospitalier de la Côte VD 1170 Aubonne Prof. Dr. Raymond Voltz Arzt für Neurologie, Palliativmedizin Zentrum für Palliativmedizin Klinikum der Universität zu Köln D Köln Dr. med. Andreas Weber Leiter Palliative Care Team/ambulant-stationäres Konsiliarteam Spital Wetzikon/Gesundheitsversorgung Zürcher Oberland 8620 Wetzikon Dr. med. Catherine Weber Médecin adjoint Unité de soins palliatifs communautaire Hôpitaux Universitaires de Genève 1227 Carouge

Symposium über Palliativmedizin sowie Mortalität, Morbidität und Erfassen und Bearbeiten von Kritischen Ereignissen (EBKE)

Symposium über Palliativmedizin sowie Mortalität, Morbidität und Erfassen und Bearbeiten von Kritischen Ereignissen (EBKE) Universitätsklinik für Neurologie Symposium über Palliativmedizin sowie Mortalität, Morbidität und Erfassen und Bearbeiten von Kritischen Ereignissen (EBKE) Donnerstag, 18. Dezember 2014, 14.30 18.00 Uhr

Mehr

Handbuch Palliativmedizin

Handbuch Palliativmedizin Hans Neuenschwander Christoph Cina Herausgeber Handbuch Palliativmedizin 3., vollständig überarbeitete Auflage Neuenschwander/Cina (Hrsg.) Handbuch Palliativmedizin Verlag Hans Huber Programmbereich Medizin

Mehr

Dr. med. St. Claraspital Basel

Dr. med. St. Claraspital Basel Eva Balmer Dr. med. St. Claraspital Basel 0041 61 685 83 28 eva.balmer@claraspital.ch Funktion (Fachgruppe) Vorstandsmitglied palliative bs + bl Oberärztin stationäre Spezialisierte Palliative Care 01.09.2005

Mehr

ÄRZTLICHES FORTBILDUNGSPROGRAMM. Ausgewählte Kapitel der Universitären Altersmedizin 2017/ 18 SEPTEMBER BIS JANUAR

ÄRZTLICHES FORTBILDUNGSPROGRAMM. Ausgewählte Kapitel der Universitären Altersmedizin 2017/ 18 SEPTEMBER BIS JANUAR ÄRZTLICHES FORTBILDUNGSPROGRAMM Ausgewählte Kapitel der Universitären Altersmedizin SEPTEMBER BIS JANUAR 2017/ 18 Liebe Kolleginnen und Kollegen Gerne laden wir Sie zu unserer Fortbildung über wichtige,

Mehr

Care. Palliative. Update Palliative Care. Herbsttagung, 21. Oktober 2014. Hörsaal Ettore Rossi Kinderspital, Inselspital Bern

Care. Palliative. Update Palliative Care. Herbsttagung, 21. Oktober 2014. Hörsaal Ettore Rossi Kinderspital, Inselspital Bern Partnerorganisation des SBK Bern für alle Berufe in der Pflege Sektion Bern Section de Berne Update Palliative Care Herbsttagung, 21. Oktober 2014 Hörsaal Ettore Rossi Kinderspital, Inselspital Bern Palliative

Mehr

Verkehrsmediziner / Verkehrsmedizinerin SGRM Me decine du trafic SSML

Verkehrsmediziner / Verkehrsmedizinerin SGRM Me decine du trafic SSML Schweizerische Gesellschaft für Rechtsmedizin SGRM Société Suisse de Médecine Légale SSML Sektion Verkehrsmedizin Section de médecine du trafic (VM / MTR) Società Svizzera di Medicina Legale SSML Verkehrsmediziner

Mehr

Verkehrsmediziner / Verkehrsmedizinerin SGRM Me decine du trafic SSML

Verkehrsmediziner / Verkehrsmedizinerin SGRM Me decine du trafic SSML Schweizerische Gesellschaft für Rechtsmedizin SGRM Société Suisse de Médecine Légale SSML Sektion Verkehrsmedizin Section de médecine du trafic (VM / MTR) Società Svizzera di Medicina Legale SSML Verkehrsmediziner

Mehr

Tumorzentrum. Qualität durch Teamwork: Das Gynäkologische Tumorzentrum stellt sich vor. Donnerstag, 8. Mai 2014, Uhr

Tumorzentrum. Qualität durch Teamwork: Das Gynäkologische Tumorzentrum stellt sich vor. Donnerstag, 8. Mai 2014, Uhr Tumorzentrum Qualität durch Teamwork: Das Gynäkologische Tumorzentrum stellt sich vor Donnerstag, 8. Mai 2014, 14.00 18.00 Uhr Universitätsspital Basel, Klinikum 1, Frauenklinik Spitalstr. 21, CH-4031

Mehr

Ambulante Onkologische Rehabilitation. Ein Überblick aus der D-CH

Ambulante Onkologische Rehabilitation. Ein Überblick aus der D-CH Ambulante Onkologische Rehabilitation Ein Überblick aus der D-CH Projekte ambulante onkologische Rehabilitation & Ansprechpartner in den Regionen der D-CH 1. Thun (Spital STS AG Thun): Dr. Jean-Marc Lüthi,

Mehr

Liste der anerkannten bariatrischen Zentren in der Schweiz (gültig ab )

Liste der anerkannten bariatrischen Zentren in der Schweiz (gültig ab ) Kanton/Canton Standort Spital/Hôpital Typ/Type Chirurgen/Chirurgiens Bemerkung/emarque = rimärzentrum = eferenzzentrum AG Aarau Kantonsspital Aarau Dr. med. C. Attenberger provisorisch bis 30.4.2018 AG

Mehr

Liste der anerkannten bariatrischen Zentren in der Schweiz (gültig ab )

Liste der anerkannten bariatrischen Zentren in der Schweiz (gültig ab ) Kanton/Canton Standort Spital/Hôpital Typ/Type Chirurgen/Chirurgiens Bemerkung/emarque = rimärzentrum = eferenzzentrum AG Aarau Kantonsspital Aarau AG Baden Kantonsspital Baden D Dr. A. Nocito Dr. G. Teufelberger

Mehr

Advance Care Planning

Advance Care Planning Rechtswissenschaftliche Fakultät Weiterbildung Recht TAGUNG Advance Care Planning Gemeinsame Vorausplanung medizinischer Behandlungen für urteilsfähige und urteilsunfähige Personen Entwicklungen und Perspektiven

Mehr

Liste der anerkannten bariatrischen Zentren in der Schweiz (gültig ab )

Liste der anerkannten bariatrischen Zentren in der Schweiz (gültig ab ) Kanton/Canton Standort Spital/Hôpital Typ/Type Chirurgen/Chirurgiens Bemerkung/emarque = rimärzentrum = eferenzzentrum AG Aarau Kantonsspital Aarau Dr. med. C. Attenberger provisorisch bis 30.4.2018 AG

Mehr

94.66 / BW Aktualisiert: 19.9.2013. Bundesblatt Nr./ Seite. Leistungszuteilung an

94.66 / BW Aktualisiert: 19.9.2013. Bundesblatt Nr./ Seite. Leistungszuteilung an IVHSM-CIMHS 94.66 / BW Aktualisiert: 19.9.2013 Liste der Zuteilungsentscheide im Rahmen der Planung der hochspezialisierten Medizin 2010 Nr./No. Datum Leistungszuteilung an - CI-Klinikzentrum Basel, Universitäts-HNO-Klinik,

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2017

Kursplanung Start4Neo 2017 Kursplanung Start4Neo 2017 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2017

Kursplanung Start4Neo 2017 Kursplanung Start4Neo 2017 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Advance Care Planning

Advance Care Planning Rechtswissenschaftliche Fakultät Weiterbildung Recht TAGUNG Advance Care Planning Gemeinsame Vorausplanung medizinischer Behandlungen für urteilsfähige und urteilsunfähige Personen Entwicklungen und Perspektiven

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2016

Kursplanung Start4Neo 2016 Kursplanung Start4Neo 2016 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2016

Kursplanung Start4Neo 2016 Kursplanung Start4Neo 2016 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Sterbewünsche bei Menschen in schwerer Krankheit

Sterbewünsche bei Menschen in schwerer Krankheit Sterbewünsche bei Menschen in schwerer Krankheit 29. 30. September 2016 REHAB Basel Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie Im Burgfelderhof 40, Basel Sterbewünsche bei Menschen in schwerer

Mehr

PALLIATIVNETZ BEIDER BASEL

PALLIATIVNETZ BEIDER BASEL SCHMERZ SUCHT Jahrestagung des PALLIATIVNETZ BEIDER BASEL Mittwoch, 04.05.2011, 09.00 Uhr 16.00 Uhr Zentrum für Lehre und Forschung ZLF Hebelstrasse 20 4031 Basel Inhalte der Fortbildung Einer von zehn

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2016

Kursplanung Start4Neo 2016 Kursplanung Start4Neo 2016 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2017

Kursplanung Start4Neo 2017 Kursplanung Start4Neo 2017 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Jahresversammlung der fachgruppe ärzte palliative ch Biel, Leiter fachgruppe ärzte palliative ch

Jahresversammlung der fachgruppe ärzte palliative ch Biel, Leiter fachgruppe ärzte palliative ch Jahresversammlung der fachgruppe ärzte palliative ch Biel, 26.11.2014 daniel.bueche@kssg.ch Leiter fachgruppe ärzte palliative ch 1. BEGRÜSSUNG Traktandenliste 1. Begrüssung 2. Wahl der Stimmenzähler 3.

Mehr

Dritter Tätigkeitsbericht der Stiftung

Dritter Tätigkeitsbericht der Stiftung Stiftungsrat 10_2004 Beilage 4 Dritter Tätigkeitsbericht der Stiftung vom 1. Juli 2003 bis zum 30. Juni 2004 1. Normative Grundlage (Referenzsystem) Am 1. März 2004 setzte der Stiftungsrat den Standard

Mehr

«Am Puls der Zeit» ein Rückblick auf fünf Jahrzehnte Anästhesiologie am USZ

«Am Puls der Zeit» ein Rückblick auf fünf Jahrzehnte Anästhesiologie am USZ 50 Jahre «Am Puls der Zeit» ein Rückblick auf fünf Jahrzehnte Anästhesiologie am USZ Freitag, 7. Oktober 2016 Grosser Hörsaal Nord 1 Willkommen Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen Sehr geehrte Damen

Mehr

SPITALLISTE DES KANTONS BERN AB 1. JANUAR 2010

SPITALLISTE DES KANTONS BERN AB 1. JANUAR 2010 Anhang SPITALLISTE DES KANTONS BERN AB 1. JANUAR 2010 1. Leistungserbringer mit Beiträgen der öffentlichen Hand 1.1. Innerkantonale medizinische Zentrums- und Universitätsspitäler mit Beiträgen der öffentlichen

Mehr

Geschäftsbericht 01. Juli 2013 bis 30. Juni 2014 Themen

Geschäftsbericht 01. Juli 2013 bis 30. Juni 2014 Themen Geschäftsbericht 01. Juli 2013 bis 30. Juni 2014 Themen Bericht der Präsidentin und des Geschäftsleiters Durchgeführte Audits Dankeschön Finanzen: Jahresrechnung 2013/2014 Impressum Bericht der Präsidentin

Mehr

Advanced Nursing Practice (ANP) Zentralschweizer Pflegesymposium Dienstag, 15. Oktober Kompetenz, die lächelt.

Advanced Nursing Practice (ANP) Zentralschweizer Pflegesymposium Dienstag, 15. Oktober Kompetenz, die lächelt. Advanced Nursing Practice (ANP) Zentralschweizer Pflegesymposium Dienstag, 15. Oktober 2013 Kompetenz, die lächelt. Advanced Nursing Practice (ANP) Zentralschweizer Pflegesymposium Sehr geehrte Damen und

Mehr

Ernährungskonzept Ernährungssymposium Ethik in der klinischen Ernährung Donnerstag, 15. Mai 2014, 13.30 Uhr Hörsaal WEST U UniversitätsSpital Zürich

Ernährungskonzept Ernährungssymposium Ethik in der klinischen Ernährung Donnerstag, 15. Mai 2014, 13.30 Uhr Hörsaal WEST U UniversitätsSpital Zürich Ernährungskonzept Ernährungssymposium Ethik in der klinischen Ernährung Donnerstag, 15. Mai 2014, 13.30 Uhr Hörsaal WEST U Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Ernährungsprobleme

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2017

Kursplanung Start4Neo 2017 Kursplanung Start4Neo 2017 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

GNW SZO Spital Visp. Spitalliste des Kantons Wallis. A. Gesundheitsnetz Wallis (GNW) Genehmigt am 14. Dezember Staatsrat.

GNW SZO Spital Visp. Spitalliste des Kantons Wallis. A. Gesundheitsnetz Wallis (GNW) Genehmigt am 14. Dezember Staatsrat. Spitalliste des Kantons Wallis A. Gesundheitsnetz Wallis (GNW) GNW SZO Spital Visp Somatische Akutpflege - 111 Betten Wartebetten - 1 bis 2 Betten (fortlaufender Abbau) - Intensivpflege - Komplexe Chirurgie

Mehr

Für schweizweite Mobilität Tanken Sie unterwegs Flüssigsauerstoff

Für schweizweite Mobilität Tanken Sie unterwegs Flüssigsauerstoff Für schweizweite Mobilität Tanken Sie unterwegs Flüssigsauerstoff Mit Ihrem tragbaren Gerät und den Flüssigsauerstoff-Tankstellen sind Sie mobiler. Dank diesem schweizweiten Netz sind auch längere Reisen

Mehr

Psychosomatik in der HNO: Wie wird der chirurgische Reparateur zum Heiler? Mit wem?

Psychosomatik in der HNO: Wie wird der chirurgische Reparateur zum Heiler? Mit wem? Psychosomatik in der HNO: Wie wird der chirurgische Reparateur zum Heiler? Mit wem? Samstag, 19. Januar 2013, 09.15 bis 13.00 Uhr Inselspital, Sahli-Haus 1, Hörsaal 3 Medizin Liebe Kolleginnen und Kollegen»If

Mehr

Anfang Ende Institution / Organisator Fortbildungsveranstaltung Ort

Anfang Ende Institution / Organisator Fortbildungsveranstaltung Ort für Fortbildungsveranstaltungen 2017 1. Quartal 2017 12.01.2017 12.01.2017 Centre Leenaards de la mémoire-chuv Prof. Christophe Büla 2e Cours lémanique. Pathologies cérébrales évoluant vers une démence.

Mehr

GNW SZO Spital Visp. Spitalliste des Kantons Wallis. A. Gesundheitsnetz Wallis (GNW) Staatsrat Leistungsauftrag Genehmigt am 14.

GNW SZO Spital Visp. Spitalliste des Kantons Wallis. A. Gesundheitsnetz Wallis (GNW) Staatsrat Leistungsauftrag Genehmigt am 14. Spitalliste des Kantons Wallis A. Gesundheitsnetz Wallis (GNW) Staatsrat Leistungsauftrag Genehmigt am 14. Dezember 2011 GNW SZO Spital Visp Somatische Akutpflege - 111 Betten Wartebetten - 1 bis 2 Betten

Mehr

Schwere traumatische Hirnverletzungen eine Herausforderung

Schwere traumatische Hirnverletzungen eine Herausforderung Schwere traumatische Hirnverletzungen eine Herausforderung Einladung zum Symposium am 12. November 2009 in Zürich Scientific Network PEBITA Patient-relevant Endpoints after Brain Injury from Traumatic

Mehr

Essstörungen. Eating Disorders

Essstörungen. Eating Disorders Internationale Tagung Essstörungen Troubles Alimentaires Eating Disorders Anorexie Bulimie Adipositas www.netzwerk-essstoerungen.ch 20. November 2003, Bern Einführung Zu den Essstörungen werden die Anorexie,

Mehr

Bruderholz Seminare in Innerer Medizin

Bruderholz Seminare in Innerer Medizin Bruderholz Seminare in Innerer Medizin 1. HALBJAHR 2016 Aula Bettenhaus jeweils freitags, 13.00 14.00 Uhr Medizinische Universitätsklinik Kantonsspital Baselland Bruderholz Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Datenerhebung 2014 Zahlen der Bildungsanbieter NDS HF Anästhesie-, Intensiv-, Notfallpflege

Datenerhebung 2014 Zahlen der Bildungsanbieter NDS HF Anästhesie-, Intensiv-, Notfallpflege Anästhesiepflege NDS HF Entwicklungskommission Intensivpflege NDS HF Rahmenlehrplan der Fachrichtungen Notfallpflege NDS HF Commission de développement soins d anesthésie EPD ES Plan d études cadre pour

Mehr

Interprofessionelles Symposium. Freitag, 2. Februar Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 UniversitätsSpital Zürich

Interprofessionelles Symposium. Freitag, 2. Februar Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 UniversitätsSpital Zürich Direktion Pflege und MTTB und Ärztliche Direktion Interprofessionelles Symposium Neue Berufsrollen an der Schnittstelle Pflege und ärztlicher Dienst Freitag, 2. Februar 2018 8.30 13.00 Uhr Grosser Hörsaal

Mehr

Interprofessionelles Symposium

Interprofessionelles Symposium Direktion Pflege und MTTB und Ärztliche Direktion Interprofessionelles Symposium Neue Berufsrollen an der Schnittstelle Pflege und ärztlicher Dienst Freitag, 2. Februar 2018 8.30 13.00 Uhr Grosser Hörsaal

Mehr

Psychiatrie und Recht Psychiatrie et Droit

Psychiatrie und Recht Psychiatrie et Droit Herausgeber: Gerhard Ebner, Volker Dittmann Bruno Gravier, Klaus Hoffmann Rene Raggenbass Psychiatrie und Recht Psychiatrie et Droit 10 =5 Schulthess 2005 Inhaltsübersicht Sozialrecht FRANgois GRASSET

Mehr

35. Symposium für Allgemeinmediziner und Gynäkologen. Einladung und Programm

35. Symposium für Allgemeinmediziner und Gynäkologen. Einladung und Programm 35. Symposium Einladung und Programm Wer? Anerkannte Kernfortbildung für Gynäkologen (7 Credit) Allgemeine Innere Mediziner (6 Credit) Wann? Donnerstag, 12. Januar 2017 von 8:25 bis 17:00 Uhr Wo? Hotel

Mehr

Bruderholz Seminare in Innerer Medizin

Bruderholz Seminare in Innerer Medizin Bruderholz Seminare in Innerer Medizin 2. HALBJAHR 2016 Aula Bettenhaus jeweils freitags, 13.00 14.00 Uhr Medizinische Universitätsklinik Liebe Kolleginnen und Kollegen in Praxis und Spital Gerne laden

Mehr

Symposium der Paul-Martini-Stiftung 2011

Symposium der Paul-Martini-Stiftung 2011 Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Gian Domenico Borasio Lehrstuhl für Palliativmedizin Universität Lausanne Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) Av. Pierre Decker 5 1011 Lausanne Schweiz Telefon

Mehr

Zentralschweizer Pflegesymposium. Emergency & Intensive Care Ausnahmezustand Dienstag 16. Juni 2015. Kompetenz, die lächelt.

Zentralschweizer Pflegesymposium. Emergency & Intensive Care Ausnahmezustand Dienstag 16. Juni 2015. Kompetenz, die lächelt. Zentralschweizer Pflegesymposium Emergency & Intensive Care Ausnahmezustand Dienstag 16. Juni 2015 Kompetenz, die lächelt. Ausnahmezustand Sehr geehrte Damen und Herren Wir laden Sie herzlich zum 3. Zentralschweizer

Mehr

Autonomie und Fürsorge

Autonomie und Fürsorge Veranstaltungszyklus «Autonomie in der Medizin» Autonomie und Fürsorge Urteilsunfähigkeit verlangt Entscheide von wem und nach welchen Kriterien? Freitag, 30. Juni 2017 Auditorium Ettore Rossi, Inselspital,

Mehr

Telefonverzeichnis für zuweisende Stellen

Telefonverzeichnis für zuweisende Stellen Telefonverzeichnis für zuweisende Stellen Liebe Zuweiserinnen, liebe Zuweiser Dieses Verzeichnis soll Ihnen helfen, Ihre Anfragen direkt an die zuständige Stelle zu richten und somit Anmeldungen von Patientinnen

Mehr

Liste der Referenten. Ursi Barandun Schäfer, MScN Pflegeexpertin Universitätsspital Basel, OIB, Departement Anästhesie

Liste der Referenten. Ursi Barandun Schäfer, MScN Pflegeexpertin Universitätsspital Basel, OIB, Departement Anästhesie Liste der Referenten Ursi Barandun Schäfer, MScN Universitätsspital Basel, OIB, Departement Anästhesie Esther Bättig, BScN Wissenschaftliche Mitarbeiterin Spitex Verband Schweiz, Qualität und ehealth Christine

Mehr

Programm DWG-Kurs Bern Modul 6 Intradurale Pathologien

Programm DWG-Kurs Bern Modul 6 Intradurale Pathologien Programm DWG-Kurs Bern Modul 6 Intradurale Pathologien 04. 05. Februar 2016 Grußwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns sehr, Sie zum 2. Berner DWG-Kurs Modul 6 Intradurale Pathologien im Rahmen

Mehr

Verzeichnis der DIAfit-Gruppen Kanton Aargau. Zuständigkeiten: Zuständigkeiten: Zuständigkeiten: Kanton Basel Stadt. DIAfit-Gruppe Bliib FIT

Verzeichnis der DIAfit-Gruppen Kanton Aargau. Zuständigkeiten: Zuständigkeiten: Zuständigkeiten: Kanton Basel Stadt. DIAfit-Gruppe Bliib FIT Kanton Aargau DIAfit-Gruppe Bliib FIT Physiotherapie Frau Sharon Wong Spital Muri 5630 Muri Tel G: 056 675 14 61 E-Mail: sharon.wong@spital-muri.ch Spital Muri Herr Dr. med. Alexander Spillmann Tel G:

Mehr

beschliesst die Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und direktoren (GDK):

beschliesst die Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und direktoren (GDK): Interkantonale Vereinbarung über die kantonalen Beiträge an die Spitäler zur Finanzierung der ärztlichen Weiterbildung und deren Ausgleich unter den Kantonen (Weiterbildungsfinanzierungvereinbarung WFV)

Mehr

10 Jahre Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin (KAIM) des Inselspitals Jubiläums Diagnostisch Therapeutisches Seminar

10 Jahre Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin (KAIM) des Inselspitals Jubiläums Diagnostisch Therapeutisches Seminar 10 Jahre Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin (KAIM) des Inselspitals Jubiläums Diagnostisch Therapeutisches Seminar Donnerstag, 29. April 2010 Hörsaal 2 Chirurgie Geschoss F Bettenhochaus

Mehr

Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis

Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis Donnerstag, 12. September 2013, 13.30 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen,

Mehr

Wie Kinder in der Schweiz sterben. Nationale Tagung. Donnerstag, 2. Februar Hörsaal Kinderspital Zürich. Ergebnisse der PELICAN-Studie

Wie Kinder in der Schweiz sterben. Nationale Tagung. Donnerstag, 2. Februar Hörsaal Kinderspital Zürich. Ergebnisse der PELICAN-Studie Paediatric End-of-Life Care Needs in Switzerland Wie Kinder in der Schweiz sterben Ergebnisse der PELICAN-Studie Donnerstag, 2. Februar 2017 Hörsaal Kinderspital Zürich Nationale Tagung Sehr geehrte Damen

Mehr

Palliative Care am Inselspital Universitäres Zentrum für Palliative Care Information für Betroffene und Interessierte

Palliative Care am Inselspital Universitäres Zentrum für Palliative Care Information für Betroffene und Interessierte Palliative Care am Inselspital Universitäres Zentrum für Palliative Care Information für Betroffene und Interessierte Wir betreuen Menschen, die an einer fortschreitenden Erkrankung leiden und mit belastenden

Mehr

Liste der vom Bundesamt für Strassen anerkannten Prüflaboratorien und Sachverständigen

Liste der vom Bundesamt für Strassen anerkannten Prüflaboratorien und Sachverständigen Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA Liste der vom Bundesamt für Strassen anerkannten Prüflaboratorien und Sachverständigen (Stand

Mehr

über die Liste der Spitäler ausserhalb des Kantons Freiburg

über die Liste der Spitäler ausserhalb des Kantons Freiburg 822.0.22 Verordnung vom 13. Dezember 2004 über die Liste der Spitäler ausserhalb des Kantons Freiburg Der Staatsrat des Kantons Freiburg gestützt auf das Bundesgesetzes vom 18. März 1994 über die Krankenversicherung

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2017

Kursplanung Start4Neo 2017 Kursplanung Start4Neo 2017 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Öffentliche Vorträge 2014

Öffentliche Vorträge 2014 Öffentliche Vorträge 2014 Psychische Erkrankung - Know-How und Dialog Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Vorträge 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Angehörige Psychiatrische

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2015

Kursplanung Start4Neo 2015 Kursplanung Start4Neo 2015 13.01.2015 17.02.2015 28.04.2015 UKBB 23.06.2015 Basel 14.07.2015 11.08.2015 22.09.2015 13.10.2015 24.11.2015 08.12.2015 Sekret. Neonatologie UKBB, Standort Frauenklinik,, sabine.faisst@ukbb.ch

Mehr

Wie Kinder in der Schweiz sterben. Nationale Tagung. Donnerstag, 2. Februar Hörsaal Kinderspital Zürich. Ergebnisse der PELICAN-Studie

Wie Kinder in der Schweiz sterben. Nationale Tagung. Donnerstag, 2. Februar Hörsaal Kinderspital Zürich. Ergebnisse der PELICAN-Studie Paediatric End-of-Life Care Needs in Switzerland Wie Kinder in der Schweiz sterben Ergebnisse der PELICAN-Studie Donnerstag, 2. Februar 2017 Hörsaal Kinderspital Zürich Nationale Tagung Sehr geehrte Damen

Mehr

Referenzen. Dr. med. Susanne Christen Chefärztin Innere Medizin Spital Rheinfelden, Gesundheitszentrum Fricktal

Referenzen. Dr. med. Susanne Christen Chefärztin Innere Medizin Spital Rheinfelden, Gesundheitszentrum Fricktal Referenzen Die "Notfallstandards" sind einerseits ein wichtiger Bestandteil der Qualitätssicherung auf der Notfallstation und gewährleisten so eine bestmögliche Behandlung unserer Notfallpatienten. Ausserdem

Mehr

DIABETES-SEMINAR MAI 2012 KARTAUSE ITTINGEN 8532 WARTH TG

DIABETES-SEMINAR MAI 2012 KARTAUSE ITTINGEN 8532 WARTH TG DESG Deutschschweiz Diabetes Education Study Group Die Interdisziplinären seit 1990 www.desg.ch Programm zum DIABETES-SEMINAR 6. 8. MAI 2012 KARTAUSE ITTINGEN 8532 WARTH TG Die DESG geht weiter Wir freuen

Mehr

Gewährung des rechtlichen Gehörs zur Leistungszuteilung im HSM-Bereich «Komplexe hochspezialisierte Viszeralchirurgie»

Gewährung des rechtlichen Gehörs zur Leistungszuteilung im HSM-Bereich «Komplexe hochspezialisierte Viszeralchirurgie» Reevaluation Gewährung des rechtlichen Gehörs zur Leistungszuteilung im HSM-Bereich «Komplexe hochspezialisierte Viszeralchirurgie» Fragenkatalog Bern, 12. Dezember 2017 Haus der Kantone Speichergasse

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2018

Kursplanung Start4Neo 2018 Kursplanung Start4Neo 2018 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

7. ALS-Tag Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) nicht heilbar, aber behandelbar.

7. ALS-Tag Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) nicht heilbar, aber behandelbar. 7. ALS-Tag Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) nicht heilbar, aber behandelbar. Freitag, 4. November 2016, 10 bis 16 Uhr, REHAB Basel, Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie Eine Veranstaltung

Mehr

Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses

Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses Schwerpunkte: Pilon-Tibiale Frakturen/Knick-Senkfuss 24. Mai 2013 Uniklinik Balgrist Forchstrasse 340 8008 Zürich Tel

Mehr

6. 8. Mai Warth TG

6. 8. Mai Warth TG DESG Deutschschweiz Diabetes Education Study Group Die Interdisziplinären seit 1990 www.desg.ch Programm zum Diabetes-Seminar 6. 8. Mai 2012 Kartause Ittingen 8532 Warth TG Die DESG geht weiter Wir freuen

Mehr

Vorträge Öffentliche Vortragsreihe. Psychiatrische Erkrankung - Know-How und Dialog

Vorträge Öffentliche Vortragsreihe. Psychiatrische Erkrankung - Know-How und Dialog Öffentliche Vortragsreihe Vorträge 2016 Psychiatrische Erkrankung - Know-How und Dialog Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Vorträge 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

Liste der schweizerischen anerkannten bariatrischen Zentren (gültig ab 1.5.2015)

Liste der schweizerischen anerkannten bariatrischen Zentren (gültig ab 1.5.2015) Kanton/Canton Standort Spital/Hôpital Typ/Type Chirurgen/Chirurgiens Bemerkung/emarque = rimärzentrum = eferenzzentrum AG Aarau Kantonsspital Aarau rof. Dr. W.. Marti Dr.. Burger Baden Kantonsspital Baden

Mehr

23. Toggenburger Anästhesie Repetitorium

23. Toggenburger Anästhesie Repetitorium Taschenverzeichnis Veranstaltungen 23. Toggenburger Anästhesie Repetitorium 09. bis 16. Mai 2015 Veranstaltungsort: Hotel Stump s Alpenrose, Schwendi, CH-9658 Wildhaus Telefon +41(0)71 998 52 52 Tagesplan:

Mehr

Vorprogramm und Save the Date

Vorprogramm und Save the Date Vorprogramm und Save the Date Fachhochschule St.Gallen Grosser Hörsaal 2. KER-Symposium 17./18. Februar 2017 Kinderneurologie, Entwicklung und Rehabilitation Klug entscheiden choosing wisely / Eine interdisziplinäre

Mehr

palliative@spitalseelsorge.ch Mitgliederumfrage Jan 2014 1 Stossrichtung oekumenische Fachgruppe PC Die nationale Strategie 2013-15 nimmt ihren Lauf in die Grundversorgung hinein, auch in die Kantonalkirchen.

Mehr

Stand und Umsetzung von Palliative Care in den Kantonen 2013

Stand und Umsetzung von Palliative Care in den Kantonen 2013 Nationale Strategie Palliative Care Stand und Umsetzung von Palliative Care in den Kantonen 2013 Ergebnisbericht vom 11. Juni 2013 1 N. Wyss/P. Coppex Abb. 1: Spezialisierte Palliative Care in der Schweiz,

Mehr

Datenerhebung 2013 Zahlen der Bildungsanbieter NDS HF Anästhesie-, Intensiv-, Notfallpflege

Datenerhebung 2013 Zahlen der Bildungsanbieter NDS HF Anästhesie-, Intensiv-, Notfallpflege Anästhesiepflege NDS HF Entwicklungskommission Intensivpflege NDS HF Rahmenlehrplan der Fachrichtungen Notfallpflege NDS HF Commission de développement soins d anesthésie EPD ES Plan d études cadre pour

Mehr

AGO. Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie und Brustgesundheit. Groupe de travail pour l oncologie gynécologique et de la santé du sein

AGO. Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie und Brustgesundheit. Groupe de travail pour l oncologie gynécologique et de la santé du sein AGO Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie und Brustgesundheit Groupe de travail pour l oncologie gynécologique et de la santé du sein Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Mehr

Wissenschaftliche. Fortbildung. Frühjahrssemester Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie

Wissenschaftliche. Fortbildung. Frühjahrssemester Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Wissenschaftliche Fortbildung Frühjahrssemester 2017 Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Fortbildungsprogramm 19. Januar 2017 Interprofessioneller Workshop «Umgang mit Workshop

Mehr

6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main 6. Frankfurter Lungenkrebskongress 04. Februar 2012 Neues Hörsaalgebäude, Haus 22 im Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. TOF Wagner Prof.

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS TABLE DES MATIERES

INHALTSVERZEICHNIS TABLE DES MATIERES INHALTSVERZEICHNIS TABLE DES MATIERES lk Vorwort 16 Avant-propos 18 Einleitung 20 Introduction SPITEX UND AMBULANTE VERSORGUNG SERVICES D'AIDE ET DE SOINS Ä DOMICILE 26 Beschreibung des Versorgungsbereichs

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2018

Kursplanung Start4Neo 2018 Kursplanung Start4Neo 2018 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Weiterbildung der Zukunft Strukturierte Curricula in Netzwerken

Weiterbildung der Zukunft Strukturierte Curricula in Netzwerken Weiterbildung der Zukunft Strukturierte Curricula in Netzwerken Dr. Martin Perrig, Master in Medical Education MME Inselspital Bern PD Dr. med. Stefan Breitenstein Kantonsspital Winterthur KD Frau Dr.

Mehr

Akkreditierte Zentren für Schlafmedizin

Akkreditierte Zentren für Schlafmedizin Akkreditierte Zentren für Schlafmedizin CENAS S.A. Centre d Analyse et d Investigation du Sommeil Directeur: Dr. med. Christian Hillion Directeur: Dr. med. Alexandre Pavlovic Directeur: Dr. med. Jose Haba-Rubio

Mehr

Fortbildungsprogramm 2015

Fortbildungsprogramm 2015 Fortbildungsprogramm 2015 Jeweils Donnerstags, 17.00 bis 18.30 Uhr Haus 1, Kursraum 3. OG Neurozentrum KSA Neurochirurgische Klinik Neurologische Klinik Neuroonkologie Hirntumorzentrum Neuroophthalmologie

Mehr

Behandlungsfehler/Haftpflichtfälle beim Trauma des Bewegungsapparates

Behandlungsfehler/Haftpflichtfälle beim Trauma des Bewegungsapparates Foto: Christoph Engler Behandlungsfehler/Haftpflichtfälle beim Trauma des Bewegungsapparates Einladung zum interdisziplinären Fachsymposium Suva/SGTV Donnerstag, 30. Juni 2011, Zentrum Paul Klee, Bern

Mehr

St.Galler Senologie Symposium

St.Galler Senologie Symposium St.Galler Senologie Symposium Donnerstag, 31. August 2017 Kongress-Hotel Einstein, Einstein Saal, Berneggstrasse 2, 9000 St.Gallen Einladung Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir freuen uns, Sie zum fünften

Mehr

Messübersicht 2013 Teilnehmende Spitäler und Kliniken Rehabilitation

Messübersicht 2013 Teilnehmende Spitäler und Kliniken Rehabilitation Messübersicht 2013 Teilnehmende Spitäler und Kliniken Spital/Klinik, Ort Spitalgruppe Fachbereich Q-Vertrag AG aar Schinznach, Fachklinik Schinznach-Bad Klinik Barmelweid Barmelweid Bad Schinznach AG,

Mehr

Von IVV und SIAP anerkannte Dozenten, Supervisoren, Selbsterfahrungsleiter und Prüfer

Von IVV und SIAP anerkannte Dozenten, Supervisoren, Selbsterfahrungsleiter und Prüfer Von IVV und SIAP anerkannte en, Supervisoren, Selbsterfahrungsleiter und Prüfer Dipl.-Psych. Ferah AKSOY-BURKERT Psychologische Psychotherapeutin PP und KJP, ambulante Praxis, Supervisorin, Selbsterfahrungsleiterin

Mehr

SFGG SPSG, Credits für Fortbildungsveranstaltungen 2009

SFGG SPSG, Credits für Fortbildungsveranstaltungen 2009 SFGG SPSG, Credits für Fortbildungsveranstaltungen 2009 Datum Institution / Organisator Fortbildungsveranstaltung Ort Credits Dr Jean-Pierre Michel, Les vaccinations des personnes Hôpital des Trois-Chêne,

Mehr

CHIRURGIE, November 2015 Technopark Zürich PROGRAMM CHIRURGIE November Technopark Zürich. Änderungen vorbehalten

CHIRURGIE, November 2015 Technopark Zürich PROGRAMM CHIRURGIE November Technopark Zürich. Änderungen vorbehalten PROGRAMM CHIRURGIE 12. 14. November 2015 Technopark Zürich Änderungen vorbehalten Programm Donnerstag, 12. November 2015 07:45 Uhr Anmeldung am Tagungsort 08:25 Uhr Begrüssung Kolorektale Chirurgie 08:30

Mehr

Verwirrt.Verkannt. Verloren. Delir in der Palliative Care

Verwirrt.Verkannt. Verloren. Delir in der Palliative Care Bitte frankieren palliative bs+bl Geschäftsstelle Wahlenstrasse 56 4242 Laufen Verwirrt.Verkannt. Verloren. Delir in der Palliative Care Name Titel Vorname E-Mail Telefon Falls Rechnungsadresse nicht mit

Mehr

MINIMUM DATA SET SCHWEIZ ERHEBUNG JULI SEPTEMBER 2008 BERICHT

MINIMUM DATA SET SCHWEIZ ERHEBUNG JULI SEPTEMBER 2008 BERICHT MINIMUM DATA SET SCHWEIZ ERHEBUNG JULI SEPTEMBER 28 BERICHT JUNI 29 INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG...3 DA TENA NA LYSE...3 1. INSTITUTIONEN...3 2. PROFIL DER PATIENTEN...5 3. RECHTLICHE ASPEKTE...8 4. ASSESSMENT

Mehr

Internationales Symposium Lung disease what can be learned from physiology?

Internationales Symposium Lung disease what can be learned from physiology? Internationales Symposium Lung disease what can be learned from physiology? Klinik für Pneumologie und Freitag, 3. November 2017 08.30 17.15 Uhr Kantonsspital St. Gallen Zentraler Hörsaal, Haus 21 In Zusammenarbeit

Mehr

Biochirurgie (Wundmaden) Information für Patienten und Angehörige. Wundreinigung. Wunddesinfektion. Förderung der Wundheilung

Biochirurgie (Wundmaden) Information für Patienten und Angehörige. Wundreinigung. Wunddesinfektion. Förderung der Wundheilung Biochirurgie (Wundmaden) Information für Patienten und Angehörige Wundreinigung Wunddesinfektion Förderung der Wundheilung Sehr geehrte Leserin Sehr geehrter Leser Sie oder eine Ihnen nahestehende oder

Mehr

2. Luzerner Brustkrebs-Symposium Neue Frauenklinik Luzern. Brustkrebs bei der jungen Frau

2. Luzerner Brustkrebs-Symposium Neue Frauenklinik Luzern. Brustkrebs bei der jungen Frau 2. Luzerner Brustkrebs-Symposium Neue Frauenklinik Luzern Brustkrebs bei der jungen Frau Donnerstag, 17. November 2016 13.00-18.15 Uhr Hörsaal Spitalzentrum, Ihre Partner vom Brustzentrum, Prof. Dr. med.

Mehr

Wenn Menschen sterben Entscheidungsfindung am Lebensende

Wenn Menschen sterben Entscheidungsfindung am Lebensende gemeinsam + kompetent Anmelde 15. Deze schluss mber 20 14 Jahrestagung Palliative Care Wenn Menschen sterben Entscheidungsfindung am Lebensende Donnerstag, 15. Januar 2015, 14.30 Uhr in Solothurn Fachhochschule

Mehr

Das Patellofemoral Gelenk IV

Das Patellofemoral Gelenk IV u l i e t b A Sp o r t o r n th g op ä und P T o l i M U k l in i k n e h c n ü Das Patellofemoral Gelenk IV TEIL I Vorträge Workshops Live OPs TEIL II diecadaver Lab 29./30. Mai 2015 04. Juli 2015 Liebe

Mehr

Altersmedizin Praxisnah vom Facharzt für den Hausarzt

Altersmedizin Praxisnah vom Facharzt für den Hausarzt Einladung zur Fortbildung 8AIM / MIG CREDITS Altersmedizin Praxisnah vom Facharzt für den Hausarzt 24./25. September 2015, Pfäffikon SZ Hotel Seedamm-Plaza, Pfäffikon SZ Liebe Kolleginnen, Liebe Kollegen

Mehr