un.sicht.bar programm 16.00h EINLASS Begrüßungs-Cocktail und Finger-Food 17.00h ERÖFFNUNG IM GROSSEN FERSTEL-SAAL Begrüßung der Gäste

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "un.sicht.bar programm 16.00h EINLASS Begrüßungs-Cocktail und Finger-Food 17.00h ERÖFFNUNG IM GROSSEN FERSTEL-SAAL Begrüßung der Gäste"

Transkript

1 un. sicht. bar.

2 2 3 un.sicht.bar programm 16.00h EINLASS Begrüßungs-Cocktail und Finger-Food 17.00h ERÖFFNUNG IM GROSSEN FERSTEL-SAAL Begrüßung der Gäste 1. STATEMENT PROF. DR. GERD GIGERENZER»Kopf und Bauch: Wie trifft man gute Entscheidungen?«PODIUM-DIALOG mit den Referenten Mag.a Johanna Stefan, Generaldirektorin DONAU Brigitte Kreuzer, WKW-FGO-Stv.in 18.30h 18.45h PAUSE 12. HAMMURABI-PREISVERLEIHUNG Preisübergabe erfolgt durch Mag. Wilhelm Hemerka, WKW-FGO-Stv. 2. STATEMENT PROF. DR. ANTON ZEILINGER»Die Natur des Zufalls«PODIUM-DIALOG mit den Referenten Dr. Peter Thirring, VVO-Präsidiums-Mitglied KommR Helmut Mojescick, WKW-FGO»Das Prinzip Weniger ist mehr steht im Widerspruch zu zwei zentralen Überzeugungen unserer Kultur: 1. Mehr Information ist immer besser. 2. Mehr Auswahl ist immer besser.«prof. Dr. Gigerenzer 20.00h TALK TOGETHER Kulinarischer und unterhaltsamer Ausklang

3 4 5 Unsere Partner am 26. Februar 2014 sie FÜR UNS

4 Donau Versicherung Flexibel wie das Leben! S eit 147 Jahren ist die Donau Versicherung fest in der österreichischen Versicherungslandschaft verwurzelt. Versicherungslösungen und Services zu schaffen, die den KundInnen der Donau Sicherheit und Vorsorge bieten, steht seit jeher im absoluten Fokus des Unternehmens MitarbeiterInnen sind dafür im Einsatz in der Beratung, in der Produktentwicklung, in der Betreuung und Verwaltung. Mit Kompetenz und Zuverlässigkeit unterstützt das gesamte DonauTeam die KundInnen und PartnerInnen in ganz Österreich rasch, individuell und mit flexiblen Lösungen. Donau Brokerline Die Donau auf einen Blick ww MitarbeiterInnen ww 1 Mio. KundInnen ww VertriebspartnerInnen ww 9 Landesdirektionen, 80 Servicestellen in ganz Österreich ww Flexible, innovative Versicherungslösungen und Services Mehr als eine Dekade gibt es die Donau Brokerline, die für die Betreuung der Donau Vertriebs partnerinnen zuständig ist. Das Einrichten einer eigenen Marke unterstreicht die Wichtigkeit, die dieser Vertriebsweg für die Donau hat. Im Jahr 2013 wurde die Donau Brokerline als eine von drei Gesellschaften mit dem Service-Award für»herausragende«service-qualität ausgezeichnet. Grund genug, die Qualität noch weiter anzuheben. Die bereits bewährten Fortbildungsprogramme Meisterklasse und BAV-Kolleg für VertriebspartnerInnen und ihre MitarbeiterInnen werden fortgesetzt und sollen weiterhin bestmögliche Information und Unterstützung zu den Donau Versicherungslösungen und speziellen Donau Brokerline Produkten geben. Ausgebaut werden Service und Betreuung, um den VertriebspartnerInnen noch bessere und individuellere Servicierung bieten zu können. ärmsten 3,5 Milliarden Menschen zusammen. Oxfam 7 Vermögensverteilung: 85 Personen besitzen genauso viel wie die 6 D ie ERGO Versicherung agiert 2014 unter neuen Voraussetzungen als noch ein Jahr zuvor. Ende Sommer 2013 wurde durch die Fusion der Bank Austria Versicherung mit der ERGO Versicherung AG die geplante Einmarkenstrategie umgesetzt. In nur 18 Monaten wurden insgesamt 13 zur Holding ERGO Austria International AG gehörende Gesellschaften in Österreich und im Ausland unter der Marke ERGO neu aufgestellt. Nach den gelungenen Änderungen unserer Struktur und der ersten Positionierungskampagne der neuen Marke stehen nun Service der Vertriebspartner und Kunden im Fokus unserer Aktivitäten. Wir wollen unser Sachversicherungsgeschäft weiter intensivieren. Durch neue innovative Produkte wie bereits die beiden Jahre zuvor mit unserer Eigenheim-/Wohnungsversicherung, der Kfz-Versicherung oder unseren seit Herbst 2013 angebotenen Gewerbeversicherungspaketen. Wir verfolgen hier gemäß unserem Leitspruch»Versichern heißt verstehen«einen neuen Ansatz. Der Trend geht eindeutig in stärkere Differenzierung und Clusterung der Kunden nach Lebensstilen und individuellen Bedürfnissen. Bei ERGO wählt der Kunde selbst anhand seiner Bedürfnisse und Motive, welche Risken er absichern möchte. Bei der Neugestaltung unserer Produkte schnüren wir dafür spezielle Pakete mit besonderen Konditionen und Leistungen. Mit unserer Neupositionierung ist auch der strategisch wichtige Aus- und Aufbau des Vertriebsweges Makler verbunden. Speziell für unser Ziel, das Schaden-/Unfallversicherungsgeschäft zu forcieren, haben die Versicherungsmakler eine ganz wesentliche Bedeutung für uns. Hier unsere Servicierung zu verbessern, ist ein vorrangiger Schwerpunkt der kommenden Monate. Mag.a Johanna Stefan Generaldirektorin Donau Versicherung AG Vienna Insurance Group Elisabeth Stadler Vorstandsvorsitzende ERGO Austria International AG ERGO Versichern heißt verstehen Daten/Fakten zu ERGO Die ERGO Versicherung gehört zu den zehn größten operativ tätigen Versicherungsgesellschaften Österreichs. In der Lebensversicherung liegt die ERGO Versicherung auf Platz vier. Angeboten wird ein bedarfsgerechtes Produkt sortiment an Lebens- und Schaden-/ Unfallversicherungen für den privaten und betrieblichen Bereich. Die ERGO Versicherung ist eine Tochtergesellschaft der Holding ERGO Austria International AG, die zur international tätigen ERGO Versicherungsgruppe mit Sitz in Düsseldorf gehört. Die ERGO Versicherungsgruppe ist in über 30 Ländern Europas und Asiens vertreten und hat 2012 Beiträge in Höhe von über 18 Milliarden Euro erwirtschaftet. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.

5 8 9 Sicher unter den Flügeln des Löwen Quantenobjekte zeigen je nach Betrachtungsweise Eigenschaften von Wellen oder Teilchen, sind aber weder das eine noch das andere. NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich D ie Generali Gruppe Österreich ist Teil einer weltweit führenden Versicherungsgruppe mit 65 Millionen Kunden und einem Prämienaufkommen von 70 Milliarden Euro in mehr als 60 Ländern. Mit innovativen Produkten und Serviceleistungen setzt die Generali stets neue Trends und bietet so seit nahezu 200 Jahren ihren Kunden und Vertriebspartnern optimale Vorsorgelösungen an. Zwei Millionen Kunden in Österreich In Österreich ist die Generali Marktführer in der Schaden- und Kfz-Versicherung. Zusammen mit der Europäischen Reiseversicherung und der BAWAG P.S.K. Versicherung hält die Generali einen Marktanteil von 15 Prozent und zählt mit 2 Millionen Kunden zu den drei größten Anbietern von Versicherungsund Vorsorgeprodukten, die durch Assistance- und Finanzdienstleistungen ergänzt werden. Um zu verstehen, muss man zuhören In den letzten Jahren haben die Servicequalität und eine umfassendere Betreuung der Kunden und Vertriebspartner noch stärker an Bedeutung gewonnen. Deshalb hat die Generali ihre Maklerbetreuung ausgebaut, was dem Unternehmen in einem schwierigen Marktumfeld ausgezeichnete Beurteilungen brachte. Zahlreiche Auszeichnungen, mit denen die Versicherungsmakler die Anstrengungen um effizienten Service und weit reichende Problemlösun gen honorierten, motivieren die Generali, weiterhin den besten Service am Markt zu bieten. Eine starke regionale Präsenz, optimale technische Unterstützung, ein professionelles Beratungs- und Betreuungsteam sowie innovative Produkte stehen daher auch in Zukunft im Fokus. Die Vertriebspartner und Kunden sind unter den Flügeln des Löwen sicher aufgehoben. Denn die Generali ist ein finanziell starkes, solides Versicherungsunternehmen und ein verlässlicher Partner. Dr. Peter Thirring Generaldirektor Generali Versicherung-AG»H indernisse sichtbar machen und Unsicherheit mindern«diese zentralen Themen des 12. Informationstags der Wiener Versicherungsmakler sind auch ein permanentes Anliegen der NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich. So hat der Versicherer zahlreiche Beratungsinstrumente entwickelt, die dazu dienen, die finanziellen Lücken beim Kunden sichtbar zu machen und Hindernisse bei seiner persönlichen Lebensplanung aus dem Weg zu räumen. Mit einer eigens entwickelten BU- und Pflege-App, die auch im Internet verfügbar ist, kann rasch ermittelt werden, wie hoch die finanzielle Lücke im Falle einer Berufsunfähigkeit oder Pflege ist. Daneben unterstützt die NÜRNBERGER Vertriebspartner mit einem speziellen Servicepaket bei der Abfrage des Pensionsanspruches ihrer Kunden. Dies schafft Transparenz und unterstützt den Berater in der Vorsorgeplanung. Unsicherheit mindern bedeutet auch, mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen und durch intelligente Versicherungslösungen in den Griff zu bekommen. Eine solche Absicherung sollte drei Aspekte berücksichtigen: den langfristigen Vermögensaufbau für die Pension sowie die Abdeckung der Lebensrisiken Berufsunfähigkeit und Pflegebedürftigkeit. Bei der NÜRNBERGER gibt es dafür den Begriff der»dreifach-vorsorge«. Dies ist ein Vorsorgepaket, das Pensionsvorsorge, Berufsunfähigkeits-Schutz und Pflegevorsorge in einer Versicherungslösung vereint. Die NÜRNBERGER Österreich ist Qualitätsversicherer und Anbieter von ausgewählten Lösungen in Vorsorge und Absicherung. Sie ist Teil der N ÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE, einem der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland. Kurt Molterer Generaldirektor NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich

6 10 11»Noch vor Ende dieses Jahrzehnts wird der demografische Ausgaben druck die Finanzen unseres Systems der Sozialversicherungen bestimmen.«prof. Dr. Bert Rürup, 2014 Wie man Büros in Schwung bringt. Wiener Städtische Versicherung Firmenprofil Die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group ist die größte Einzelgesellschaft des inter nationalen Versicherungskonzerns Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe mit Sitz in Wien. Mit einem Marktanteil von rund 14 Prozent und rund 1,3 Mio. KundInnen zählt sie zu den führenden Versicherungsgesellschaften in Österreich. Die Wiener Städtische ist am österreichischen Markt in allen Sparten (Schaden/Unfall, Leben und Kranken) tätig und bietet maßgeschneiderte Versicherungslösungen für alle Bedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich. A ls Fels in der Brandung haben die österreichischen Versicherer ihre Bedeutung für Gesellschaft, Wirtschaft und Kapitalmarkt in den letzten Jahren auch in herausforderndem Umfeld eindrucksvoll demonstriert. Versicherungen zählen in Österreich zu den größten Investoren, Steuerzahlern und Arbeitgebern und sind wesentlicher Faktor für den individuellen und gesamtwirtschaftlichen Wohlstand gute Voraussetzungen auch für die Umsetzung unseres Vertriebsmottos für 2014:»Bei unseren VertriebspartnerInnen ankommen mit Lösungen, Services und persönlicher Betreuung«. Der selbstständige Vertrieb ist für uns unverzichtbar, wobei seine Bedeutung in Zukunft noch weiter zunehmen wird. Deshalb stehen die unabhängigen Vertriebspartner im Mittelpunkt unserer Bemühungen. E ffizienz steigern und gleichzeitig dafür sorgen, dass sich die Mitarbeiter in ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen das sind die zentralen Aufgaben, die wir mit ideenreichen Büro- und Möbelkonzepten für unsere Kunden lösen. hochwertiges Design und Nachhaltigkeit. Die Produktentwicklung findet am Hauptstandort in Altheim statt. Vom ersten Entwurf über das Engineering, die Prototypen bis zur serienreifen Produktion begleiten wir alle unsere Modelle. Unser Leistungsangebot umfasst die Bausteine Office Consulting, Innenarchitektur und Möblierung Leistungen, die in die Konzeption und Gestaltung von Büros, Kommunikations- und Regenerationsräumen sowie Archiv- und Technikzonen einfließen. Wiesner-Hager ist das einzige Unternehmen seiner Branche, das für alle seine Produkte Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs nach ISO zertifiziert vom TÜV Austria) ausweist. Auf Basis einer vollständigen betrieblichen Öko bilanz nach EN ISO werden produktbezogene Umweltwirkungsabschätzungen von der Entstehung bis zur Entsorgung erstellt. Innovative bedarfsgerechte Produkte, effiziente Geschäftsprozesse und verbesserte Services sollen uns helfen, weiter zu wachsen und zusammen mit unseren Vertriebspartnern erfolgreich zu sein. Unser Ziel ist es, DER Ansprechpartner vor Ort zu sein und dadurch ein Mehr an partnerschaftlicher Zusammenarbeit zu erreichen. Insgesamt geht es uns um die Zufriedenheit unserer Vertriebs partner, mit dem gemeinsamen Ziel, den Bedarf unserer Kunden mit unseren Produkten punktgenau zu treffen. Die Erfolgsfaktoren des oberösterreichischen Unternehmens bauen auf die Kernwerte Qualität»made in Austria«, innovative Produktkonzepte, Mag. Robert Lasshofer Generaldirektor Wiener Städtische Versicherung AG Mit einer Exportquote von ca. 50% zählt Wiesner-Hager in Europa zu den renommiertesten Unternehmen der Branche. Am Heimmarkt Österreich sind wir seit vielen Jahren Marktführer bei Bürostühlen und Objekteinrichtung.

7 12 13 Leitsatz der Wiener Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten»Der Rat eines qualifizierten und unabhängigen Maklers ist der beste Schutz, den Versicherungsnehmer haben können. Auf dem euro p äischen Ver s iche rungs m arkt werden Versicherungsnehmer vor einem ungewohnt reichhaltigen An g e bot stehen und professionell unabhängigen Rat brauchen, um das Produkt zu finden, das ihren Bedürfnissen am besten entspricht.«lord Leon Brittan, als Vizepräsident der EU-Kommission am in Lissabon wir für sie

8 14 15 Facts & Figures 2013/2014 Wir für Sie: Fachgruppe der Wiener Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten für unsere Mitglieder Adresse Schwarzenbergplatz 14, 1041 Wien Telefon / 3752 Fax / Web Mitglieder-Beratung: Eva Woharcik-Binder, Geschäftsführung w 20 Fachgespräche waren Grundlage für die Stellungnahme der Fachgruppe an die Magistratsabteilung 63 zur individuellen Befähigung gemäß 19 GewO 1994 w Das Sekretariat und die FG-Funktionäre bieten gewerbe-, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Auskünfte w Stellungnahmen zu Gesetzen, Verordnungen und EU-Richtlinien, insbesondere zu IMD II Stephanie Konecsny, Sekretariat w Hilfestellungen bei Betriebsgründungen (z.b. Gründungsmappe) w Mobiler InfoService für JungMakler w Stellungnahmen zum Befähigungsnachweis und zu Entziehungsanträgen w Kostenlose Vertretung der Mitglieder bei Arbeitsgerichtsprozessen w Begutachtung von Gesetzesentwürfen bzw. Stellungnahmen w Betreuung der Homepage w Fachgruppentagungen mit aktuellen Informationen w Organisation von Veranstaltungen w 22 Newsletter haben aktuelle Informationen an alle aktiven Mitglieder vermittelt FortbildungsmaSSnahmen 2013: Fachgruppenobmann: KommR Helmut Mojescick Stellvertreter: Mag. Wilhelm Hemerka, Brigitte Kreuzer Geschäftsführung: Mag.a Eva Woharcik-Binder 2013: Mitgliederzahl Wien: w»best Advice«-Veranstaltung w»zukunftstag«w»rechtswissen für den Versicherungsmakler«Im Oktober 2014 wird das hochqualifizierte 4-Tages-Seminar weitergeführt. Arbeitskreise unter der Leitung von: 1. Ausschuss für Ausbildung: 2. Rechtspolitischer Ausschuss: 3. PR- und Medien-Ausschuss: 4. EDV-Ausschuss: 5. Jungmakler-Ausschuss: 6. Ausschuss für Fortbildung: Akad. Vkfm. Eric Rubas Mag. Boris Gatscher-Riedl Brigitte Kreuzer Ing. Tibor Nehr Dr.in Elisabeth Schörg, Martin Sauer Mag.a Petra Wendel»Der Kulturraum Internet hat wie alle anderen Kulturräume davor das Potenzial, die Klugen klüger und die Dummen dümmer zu machen!«sascha Lobo

9 16 17»Bei irdischen Körpern können selbst zwei ein unlösbares Problem darstellen. Es gibt keine Möglichkeit, die Dynamik ihrer wechselseitigen Anziehung exakt vorherzusagen. In solchen Situationen werden gute Intuitionen unentbehrlich.«prof. Dr. Gerd Gigerenzer Wir für Sie: Wir für Sie: Seminare Öffentlichkeitsarbeit 2013 Inhalte und Vortragende: Information für Kunden: w Wie werde ich Versicherungsmakler? KommR Christian Schäfer w Allgemeine Rechtsgrundlagen KommR Mag. Kurt Stättner Mag. Roland Weinrauch w Besondere Rechtsgrundlagen für das Versicherungswesen Mag. Wilhelm Hemerka w Techn. Versicherung, Kredit-, Tier-, Hagel-, Transportw und Landwirtschaftsversicherung Mag. Peter Grünberger w Sachsparte 2 KommR Christian Schäfer w Sachsparten 1 Dr.in Elisabeth Schörg w Kranken-, Unfall- sowie Sozialversicherung KommR Helmut Mojescick w Rechtsschutzversicherung und D&O Dr. Helmut Tenschert w BUFT und BU KommR Helmut Mojescick w Steuerrecht, betriebl. Altersvorsorge Akad. Vkfm. Eric Rubas/ Dr. Roger Emmett w Risk-Management KommR Kurt Dolezal Mag. Tibor Nehr w Kfz-Versicherung Brigitte Kreuzer w Lebens- und gesetzliche Pensionsversicherung, private Vorsorge KommR Rudolf Mittendorfer w Marketing, Kommunikation Renate Längauer w Veranlagung in der LV (Deckungsstock, FLV, Fondsorient etc.) Michael Katscher w Veranlagungsformen der Lebensversicherung w Haftpflichtversicherung w Rechtliche Bestimmungen für Unternehmer Akad. Vkfm. Eric Rubas Dr. Johannes Stögerer Dr. Manfred Pichelmayer Mit einem aktuellen Folder unterstützt die WKW-FG die Marketing-Arbeit der Versicherungsmakler. Die Information versteht sich als»navigation durch den Versicherungsdschungel«und bietet einen Überblick über die Leistungen eines Versicherungsmaklers. TV-Werbekampagne»Wie gut ist Ihr Fachchinesisch in Versicherungsfragen?«Mit 5 Spots werden seit November 2013 die Themenbereiche Pensionsvorsorge, Haushaltsversicherungen, Rechtsschutz, Autoversicherung und Pflegevorsorge auf ORF-Wien und TV-W24 präsentiert. Über die Aufgaben und Leistungen der Versicherungsmakler herrschen in weiten Teilen der Bevölkerung immer wieder Auffassungsunterschiede. Gerade hier will Fachgruppen-Obmann KommR Helmut Mojescick, Aufklärungsarbeit leisten. Die Tätigkeit der Versicherungsmakler ist in den letzten Jahren immer komplexer geworden. Mit den humorvoll angelegten Spots werden deren Dienstleistungen frei nach dem Motto:»Der Versicherungsmakler ist der Navigator durch den Versicherungsdschungel«so einfach wie möglich erklärt und angeboten.

10 18 19 Wir für Sie: Öffentlichkeitsarbeit 2013 AuSSenwerbung mit Partnern: Jahres-Event am 13. März 2013»SIND SIE RICHTIG VERSICHERT?«11. Informationstag der Wiener Versicherungsmakler Ein Großteil der Österreicher ist falsch oder für lebenswichtige Vorsorge gar nicht versichert. Dies nahm die Fachgruppe der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten zum Anlass, jeden Monat einen Beratertag für Unternehmer und Konsumenten einzuführen. Dabei stehen geprüfte Versicherungsmakler kostenfrei für eine Überprüfung und Erstberatung zu allen Fragen der Vorsorge und der Versicherung zur Verfügung. Im Zuge einer koordinierten Jahreswerbung wird das Angebot unter Hinweis auf unabhängige Beratung mit vielen Partner-Kooperationen präsentiert.»heutebeginntmorgen«knapp 500 geladene Gäste genossen das Talk-Together im Palais Ferstel. Themen der»generation Y«wurden vom 18-jährigen Podcaster Philipp Riederle vorgestellt. In die gesellschaftliche Veränderung der Zukunft führte der Gründer von»future 2«, Prof. Dr. Harald Welzer.»Der Mensch muss einsehen, dass seine Geschicke mit denen seiner Mitmenschen in allen Teilen der Welt eng verknüpft sind.«albert Einstein

11 20 21 Immer am Punkt und Zeitgeist! Informationstage der Wiener Versicherungsmakler 2009»Frauen:Leben:Zukunft«CEO Mag.a Monika Kircher-Kohl special guest: Prof. Dr,in Gertrud Höhler, Kommunikationsberaterin »Herausforderung und Chance EU-VVRL«Lord Leon Brittan of Spennithorne»Gesund Selbständig«Dr. Hans-Dietrich Genscher und Prof. Bernd Marin 2010»Werte:Schaffen:Risiko«Prof. Dr. Matthias Haller special guest: Gelongma Lama Palmo, Tibetische Priesterin »Vorsorge und Pension«Prof. DDr. Bert Rürup special guest: Matthias Horx, Zukunftsforscher »Ohn-Macht der Gesetze«Dr. Franz Fischler special guest: Dr. Thomas Müller, Profiler»Ar(M)ut Wohlstand Sicherheit«Prof. DDr. Franz Josef Radermacher special guest: Michael Köhlmeier, Schriftsteller»WEST:MARKT:OST«Prof. DDr. Hans-Werner Sinn special guest: Prof. Dr. Rudolf Taschner, Mathematik-Professor 2012»10 Jahre Motto:Mensch«Prof. Dr. Peter Sloterdijk special: Theaterstück von Anna Hauer »Transparenz: PARTNERschaf(f)t: VERTRAUEN«Prof. Dr. Matthias Müller-Reichart special guest: Hubert Sauper, Regisseur»HEUTEbeginntMORGEN«Podcaster Philipp Riederle special guest: Prof. Dr. Harald Welzer, Verhaltensforscher

12 22 23 Danke an alle Partner für ihr Engagement: 2003 bis 2014 Allianz Allianz Allianz Allianz Allianz Allianz Allianz Allianz Allianz Allianz Anker AR AG AR AG AR AG AR AG AR AG AR AG AR AG AR AG AR AG AR AG AR AG AR AG APK Basler Basler Basler CA-Versicherung Clerical Medical Clerical Medical Clerical Medical Clerical Medical Clerical Medical CMI Coface Cons tantia Continentale Continentale Continentale Continentale Continentale Continentale Continentale DAS DAS DAS DAS DAS DAS Dialog Leben Dialog Leben Donau Donau Donau Donau Donau Donau Donau Donau Donau Donau ERGO ERGO ERGO ERGO Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Europäische Reise versicherung Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gener ali Gerling Gerling Gerling Gerling Gothaer Gothaer Gothaer Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige Gr a zer Wechsel seitige HDI HDI HDI HDI HDI HDI HDI HDI Helve tia Helve tia Helve tia Helve tia Helve tia Helve tia Helve tia Helve tia Hypo-Versicherung Hypo-Versicherung Meinl-Success Merkur Merkur Merkur Merkur Merkur Merkur Mondial-AG Ar Mondial-AG Ar Mondial-AG Ar MORGEN & MORGEN MORGEN & MORGEN MORGEN & MORGEN MORGEN & MORGEN MORGEN & MORGEN Muki Muki Muki Muki Muki NIEDER Ös terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung NIEDERÖs terreichische Versicherung Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger Nürnberger OBV Allfinanz OBV Allfinanz OBV Allfinanz OBV Allfinanz OBV Allfinanz OBV Allfinanz OBV Allfinanz OBV Allfinanz OBV Allfinanz OberÖs terreichische Versicherung Rol and Rechtsschut z Rol and Rechtsschut z Rol and Rechtsschut z Rol and Rechtsschut z R+V-Versicherung S-Bauspark asse Sk andia Sk andia Sk andia Sk andia Sk andia Sk andia Sk andia Sk andia Sk andia Sk andia S tandard Life S tandard Life S tandard Life S tandard Life S tandard Life S tandard Life S tandard Life S tandard Life S tandard Life S tandard Life Toge ther/cca Toge ther/cca Toge ther/cca Toge ther/cca Toge ther/ CCA Toge ther/cca Toge ther/cca Toge ther/cca Toge ther/cca Toge ther/cca Toge ther/ CCA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA UNIQA VAV VAV VAV VAV VAV VAV VAV VB-Le asing VB-Le asing Vic toria Volksbank Vic toria Volksbank Vic toria Volksbank Vic toria Volksbank Vic toria Volksbank Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische Wiener S tädtische W WK Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Wüs tenrot Versicherung Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Zürich Specials: Möbel: Bene, Hali, Blaha, Lichterloh, Wiesner-Hager kaffee: Suchan Kaffee, CultCafe, Helmut Sachers Kaffee, Nespresso un.sicht.bar impressum Veranstalter & Gästeorganisation Fachgruppe der Wiener Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten Schwarzenbergplatz Wien Tel.: / Veranstaltungskonzept Idee Umsetzung Festschrift Agentur RLA-konzepte Projektleitung Renate Längauer Werbekonzept und Medien Agentur»Redenswert«www.redenswert.at Gestaltung Kulturdesign Christine Klell Druck AV+Astoria Auflage: Stück Fotomaterial freigegeben für Druck»Wenn Ihnen meine Worte ungewöhnlich verständlich erscheinen, müssen Sie mich missverstanden haben.«alan Greenspan zu einem Kongressabgeordneten 2014

13

Versicherungsunternehmen. Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen -

Versicherungsunternehmen. Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen - Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler - Studieninformationen - Dritte Auflage der umfassenden Benchmarkstudie: Versicherungsmakler und -berater beurteilen 42 Versicherungsunternehmen

Mehr

Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen -

Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen - Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler - Studieninformationen - ÖVM Gottfried-Alber-Gasse 5/Top 5-6 A-1140 Wien Tel.: +43 1 416 93 33 Fax: +43 1 416 93 33 4 www.oevm.at Ansprechpartner

Mehr

Wir bestätigen, dass Sie Subagent unseres Unternehmens mit aufrechtem Partnervertrag sind.

Wir bestätigen, dass Sie Subagent unseres Unternehmens mit aufrechtem Partnervertrag sind. ARISECUR Versicherungs-Provider GmbH Anzengrubergasse 6-8 8010 Graz Herrn Bernhard Anesi Ospelgasse 11/4/10 1200 Wien Graz, am 16.01.2012 Bestätigung Sehr geehrter Herr Anesi! Wir bestätigen, dass Sie

Mehr

Manchmal ist es besser...

Manchmal ist es besser... Manchmal ist es besser... eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten. André Kostolany Ausgaben senken. Worum geht es? Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich

Mehr

Manchmal ist es besser...

Manchmal ist es besser... Manchmal ist es besser... eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten. André Kostolany Ausgaben senken. Worum geht es? Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich

Mehr

Manchmal ist es besser...

Manchmal ist es besser... Manchmal ist es besser... eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten. André Kostolany Börsenexperte Ausgaben senken. Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich

Mehr

Ziele der Studien. Zusätzlich bietet die Studie eine Übersicht über die unabhängigen

Ziele der Studien. Zusätzlich bietet die Studie eine Übersicht über die unabhängigen Ziele der Studien Diese Untersuchungen haben zum Einen das Ziel, Transparenz über die Angebote (BAV, BU und KFZ) zu schaffen. Und dies vor allem mit dem Blickwinkel der wichtigsten Intermediäre auf dem

Mehr

Bewertung der Versicherungsgesellschaften

Bewertung der Versicherungsgesellschaften Bewertungskreterien: Schadenbearbeitung Produkte Policierung Angebotswesen Vertragsverwaltung/Service/Erreichbarkeit Courtagevereinbarung Courtageabrechnung/Listen Extranet/Internet 8 7 6 5 4 3 2 1 Rev.03

Mehr

Generali in Deutschland

Generali in Deutschland Generali in Deutschland Sicherheit. Freiräume. Lebensqualität. Köln, Mai 2015 1 Generali in Deutschland ist Teil der internationalen Generali Group Überblick internationale Generali Group Geografische

Mehr

Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien

Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 24.2.2014 Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos

Mehr

Ein Idealist ist ein Mensch,...

Ein Idealist ist ein Mensch,... Ein Idealist ist ein Mensch,... der anderen Menschen dazu verhilft, zu Wohlstand zu gelangen. Henry Ford Ausgaben senken. Worum geht es? Wie mache ich mehr aus meinem Geld? Wie spare ich richtig? Wie sorge

Mehr

Vermittler mit eigener Buchhaltung oder echter Unternehmer? Sie werden sicher nicht über den Tisch gezogen, wenn Sie Ihre eigenen Unterlagen haben

Vermittler mit eigener Buchhaltung oder echter Unternehmer? Sie werden sicher nicht über den Tisch gezogen, wenn Sie Ihre eigenen Unterlagen haben Vermittler mit eigener Buchhaltung oder echter Unternehmer? Sie werden sicher nicht über den Tisch gezogen, wenn Sie Ihre eigenen Unterlagen haben Was macht einen echten Unternehmer aus? Unternehmungslust

Mehr

In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google

In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Vertrieb & Marketing vom 6.11.2013 In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos für das dritte

Mehr

Generali in Deutschland

Generali in Deutschland Generali in Deutschland Köln, Oktober 2015 1 Generali in Deutschland ist Teil der internationalen Generali Group Überblick internationale Generali Group Geografische Verbreitung der Generali Group Generali

Mehr

Die irische Versicherung für Deutschland. Portrait eines starken Partners

Die irische Versicherung für Deutschland. Portrait eines starken Partners Die irische Versicherung für Deutschland Portrait eines starken Partners Eagle Star in Irland auf einen Blick 1978 in Irland gegründet Seit 1998 Teil der Zurich Gruppe Viertgrößter Anbieter von Lebensversicherungen

Mehr

Versicherer im Online-Test: Tops und Flops in elf Kategorien

Versicherer im Online-Test: Tops und Flops in elf Kategorien Nachricht aus Vertrieb und Marketing vom 9.7.2012 Versicherer im Online-Test: Tops und Flops in elf Kategorien Kfz, Haushalt, Vorsorge und Co.: Für elf Kategorien an Versicherungsthemen erhoben IT- Experten,

Mehr

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Merkur Versicherung AG Graz, 8. 5. 2012 Merkur Versicherung: Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Gesundheitsvorsorge 2011 stark ausgebaut zum 6. Mal in Folge Wachstum deutlich über

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

APRIL Deutschland Ihr starker Partner

APRIL Deutschland Ihr starker Partner APRIL Deutschland Ihr starker Partner APRIL Deutschland Ihr starker Partner Kompetente Lösungen für Ihren Erfolg Wer national oder international nach innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Outsourcing

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation DONAU Versicherung AG Vienna Insurance Group Unternehmenspräsentation Stand Juli 2015 Unternehmenspräsentation DONAU Versicherung AG Vienna Insurance Group Die DONAU in Österreich im Überblick Regionale

Mehr

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe SICHTWEISEN. Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe ABSICHT. Philosophie Von Beginn an haben wir uns ein klares Ziel gesteckt die Zufriedenheit unserer Kunden. Darauf ist unsere gesamte Unternehmensphilosophie

Mehr

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen.

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Vorsorge Plus Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge Plus Begleiter in allen Lebenslagen. Rückhalt fürs

Mehr

DOMCURA eine Erfolgsgeschichte

DOMCURA eine Erfolgsgeschichte DOMCURA 16.05.2011 DOMCURA eine Erfolgsgeschichte Am 05. September 1980 wurde die DOMCURA Immobilien Treuhand GmbH, Kronshagen / Kiel, von Herrn Gerhard Schwarzer gegründet und im August 1999 in die DOMCURA

Mehr

DAS ANGEBOT VON GEWERBLICHEN VERSICHERUNGEN ÜBER ALTERNATIVE VERTRIEBSPARTNER IN DEUTSCHLAND INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY...

DAS ANGEBOT VON GEWERBLICHEN VERSICHERUNGEN ÜBER ALTERNATIVE VERTRIEBSPARTNER IN DEUTSCHLAND INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY... INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY... 1 1.0 EINLEITUNG... 2 Hintergrund... 2 Grund für die Studie... 2 Der Vertrieb über alternative Vertriebspartner kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein... 2

Mehr

Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test

Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Vertrieb & Marketing vom 21.8.2013 Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos für

Mehr

Für guten Rechtsschutz bieten wir viele Argumente und den richtigen Weg: Direkt und unabhängig. Maklerinformation

Für guten Rechtsschutz bieten wir viele Argumente und den richtigen Weg: Direkt und unabhängig. Maklerinformation Für guten Rechtsschutz bieten wir viele Argumente und den richtigen Weg: Direkt und unabhängig. Maklerinformation U n t e r n e h m e n Guter Rechtsschutz kann auch günstig sein: Als unabhängiger Experte

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott Ministerialrat Dr. Peter Braumüller Vortragende Leiter des Bereichs Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Wien Mitglied des Management Boards

Mehr

VAV Versicherung präsentiert Umfrage: Wie gut kennen die Österreicher ihre Versicherung? Die Befindlichkeit der Bevölkerung zu ihrer KFZ-Versicherung

VAV Versicherung präsentiert Umfrage: Wie gut kennen die Österreicher ihre Versicherung? Die Befindlichkeit der Bevölkerung zu ihrer KFZ-Versicherung PRESSEINFORMATION 07. Jänner 2009 VAV Versicherung präsentiert Umfrage: Wie gut kennen die Österreicher ihre Versicherung? Die Befindlichkeit der Bevölkerung zu ihrer KFZ-Versicherung Wie intensiv sind

Mehr

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein.

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein. Zurich Flex Invest So ertragreich kann Sicherheit sein. So oder so eine gute Entscheidung: Ihre Vorsorge mit Zurich Flex Invest Mit Zurich Flex Invest nutzen Sie eine Vorsorgelösung, die Sicherheit und

Mehr

Münchener Verein Unternehmenspräsentation

Münchener Verein Unternehmenspräsentation Münchener Verein Der Münchener Verein auf einen Blick Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer Versicherer 750 Mitarbeiter/innen im Innendienst,

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

Versicherungsmanagement seit 1918

Versicherungsmanagement seit 1918 Zuverlässigkeit sowie professionelles Handling Ihres Mandates, neutrale Beratung in allen Versicherungsfragen und aktive Unterstützung im Schadenfall dies ist die Maxime unseres Handelns. Viele unserer

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Herzlich willkommen! ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com. Unser Angebot:

Herzlich willkommen! ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com. Unser Angebot: ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com Herzlich willkommen! Profitieren auch Sie von den Top Beamtenkonditionen der Österreichischen Beamtenversicherung. Wir bieten alles aus

Mehr

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Der Generationen-Versicherer

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Der Generationen-Versicherer MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe Der Generationen-Versicherer Stand Januar 2014 Auf einen Blick Kurzportrait Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt

Mehr

Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug)

Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug) Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug) A AachenMünchner Lebensversicherung AG AachenMünchner Versicherung AG ADAC Autoversicherung AG ADAC- Rechtsschutz Versicherungs-AG Advocard Rechtsschutzversicherung

Mehr

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Ihr flexibler Schutz nach Maß Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung, wie wir

Mehr

Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV)

Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) Basis-Presseinformation Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) Stand: Juni 2015 Das Unternehmen ÖBV: Langfristig orientierte, nachhaltige Unternehmenspolitik Die ÖBV ist eine unabhängige, österreichische

Mehr

Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf

Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf ftsführer Die Donau Versicherung... steht seit über 140 Jahren für Erfahrung und Kompetenz in der Versicherungswirtschaft

Mehr

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at Ihre direkte Verbindung mit Zurich www.maklernetz.at www.maklernetz.at Die direkte und effiziente Kommunikation mit Zurich. Mit dem Maklernetz bietet Ihnen Zurich eine moderne und direkte Kommunikation.

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt heute,

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Zahlen, Daten und Fakten

Zahlen, Daten und Fakten Bilanzflyer_09.2015.qxp_Layout 1 17.09.15 16:02 Seite 1 Zahlen, Daten und Fakten Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Versicherungsgruppe die Bayerische Gesellschaften Bayerische Beamten

Mehr

25. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch in Berlin

25. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch in Berlin 25. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch in Berlin Massenware und Maßanzug aus einer Hand, 12. September 2013 AG Die Genossenschaftliche FinanzGruppe FinanzGruppe Über 30 Mio. Kunden ca. 1.000

Mehr

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.g. (Konzernmutter) Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung G (Lebensversicherungs-Tochter)

Mehr

Makler-Champions 2012

Makler-Champions 2012 Zusatzangebote für die Versicherungs- Unternehmen und Maklerservice- Gesellschaften! Berichtsband zur Maklerbefragung! Analysegespräch vor Ort Studienflyer und Bestellformular ServiceValue GmbH, Köln,

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Versicherungsstandortes t Zürich

Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Versicherungsstandortes t Zürich Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Versicherungsstandortes t Zürich Einführungsreferat von Regierungsrat Ernst Stocker Tagung zur Bedeutung der Versicherungen

Mehr

Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Zukunft? «Große Vorhaben brauchen eine gute Absicherung.» Ihre Zukunft. Unsere Lösung. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. In Kooperation mit: Ihre Schweizer Versicherung. Helvetia ist Ihr erfolgreicher

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen Lfd. Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt

Mehr

Pressekonferenz. Lebensversicherung im globalen Vergleich: Fakten, Trends und Zukunftsszenarien

Pressekonferenz. Lebensversicherung im globalen Vergleich: Fakten, Trends und Zukunftsszenarien Lebensversicherung im globalen Vergleich: Fakten, Trends und Zukunftsszenarien Pressekonferenz Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich Wien, 12. Dezember 2012 Entwicklungsgrad

Mehr

Pressemappe VERSICHERUNGSRADAR

Pressemappe VERSICHERUNGSRADAR Pressemappe VERSICHERUNGSRADAR Österreichweite PR Kampagne Überregionale Beiträge Versicherungsmakler Oktober - Dezember 2012 MIT ÜBER 50 STANDORTEN DIE NR. 1 IN ÖSTERREICH Entscheidungen abwägen: Gute

Mehr

Versicherungsabschluss via App ein neuer Vertriebsweg und -trend?! HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013

Versicherungsabschluss via App ein neuer Vertriebsweg und -trend?! HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013 ein neuer Vertriebsweg und -trend?! HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013 HEUTE UND MORGEN GmbH Venloer Str. 19 50672 Köln Telefon +49 (0)221 995005-0 E-Mail info@heuteundmorgen.de Web www.heuteundmorgen.de

Mehr

Leidenschaft. Wissen

Leidenschaft. Wissen Erfolg Leidenschaft Komp mpet eten en z Leistung Vorspr ung Netzwerk Ideen Wissen Vi si onen Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 inheidelberg

Mehr

Aktiv leben - mit Sicherheit!

Aktiv leben - mit Sicherheit! Aktiv leben - mit Sicherheit! Unfallversicherung Leben mit Sicherheit gestalten. Ihr Partner. Ihre Unfallversicherung. Über 8 Millionen Menschen verunglücken jährlich in Deutschland. Die gesetzliche Unfallversicherung

Mehr

Der innovative Versicherungsschutz für Ihr Unternehmen. Betrieb. Planen. Betriebsbündel

Der innovative Versicherungsschutz für Ihr Unternehmen. Betrieb. Planen. Betriebsbündel Der innovative Versicherungsschutz für Ihr Unternehmen. Betrieb Betriebsbündel & Planen RUS Profitieren Sie von unserer Erfahrung. UNIQA Group Austria ist eine der führenden Versicherungsgruppen Mitteleuropas

Mehr

Ihr zuverlässiger Partner: NÜRNBERGER Versicherung Österreich.

Ihr zuverlässiger Partner: NÜRNBERGER Versicherung Österreich. Versicherung AG AG Österreich Ihr zuverlässiger Partner: NÜRNBERGER Versicherung Österreich. Die NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich (NVÖ) ist Qualitätsversicherer im Bereich der privaten und betrieblichen

Mehr

Kindl & Schönberger GmbH

Kindl & Schönberger GmbH Ihr Versicherungsmakler seit 1982 Wir sind Mitglied im und arbeiten u.a. mit folgenden Gesellschaften Seit über 30 Jahren steht die Kindl & Schönberger GmbH für Zuverlässigkeit Service Kundennähe Fairness,

Mehr

G A R A N TA A K A D E M I E. Programm

G A R A N TA A K A D E M I E. Programm G A R A N TA A K A D E M I E Programm GARANTA Akademie in Zusammenarbeit mit Innung und Gremium des Kfz-Gewerbes Die Erträge von Autohäusern werden nicht mehr nur über das eigentliche Kerngeschäft, den

Mehr

Wer wir sind! DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

Wer wir sind! DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Wer wir sind! DER Spezialversicherer für biometrische Risiken 1 Wer wir sind, was wir tun, wie wir es tun, für wen wir es tun... Blättern Sie sich durch die Dialog: 2 Gleich vorneweg, wer wir nicht sind:

Mehr

Vertrauen verpflichtet

Vertrauen verpflichtet Vertrauen verpflichtet München Hamburg Düsseldorf Nürnberg Pantaenius Über uns In der Vermittlung von Versicherungen sind wir als Familienunternehmen seit 1899 erfolgreich tätig. Mehr als 250 Mitarbeiter

Mehr

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen.

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen. Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start Unter den Flügeln des Löwen. Besonderer Vorteil? Gerne! In jungen Jahren beschäftigt man sich mit ganz vielen Dingen, mit der

Mehr

Autoversicherung nur noch ein Geschäft für die Großen?

Autoversicherung nur noch ein Geschäft für die Großen? Autoversicherung nur noch ein Geschäft für die Großen? Erfolgsfaktoren eines Mittelständlers in einem umkämpften Markt Hans-Jörg Kurth, AD Kraftfahrt, HK-Schaden, Firmenkunden 1 Der Rote Faden Werbeblock:

Mehr

Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns.

Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns. Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns. Weil jeder anders ist! Mit Sicherheit mehr Service! Lehramtsstudenten, Referendare, Lehrer und Angestellte im öffent lichen Dienst zeichnen

Mehr

12. EINLADUNG MÄRZ 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN

12. EINLADUNG MÄRZ 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN MÄRZ 2014 12. EINLADUNG CALLCENTERCIRCLE 12. MÄRZ 2014, 17:00 BIS 20:00 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN é KEY NOTE Sind Kunden bereit für Service zu bezahlen? Die Service

Mehr

MORGEN o. Courtage Control OMORGEN. Consulting GmbH DAS UNABHÄNGIGE ANALYSEHAUS ONLINE TRANSPARENZOFFENSIVE LV-ONLINE.

MORGEN o. Courtage Control OMORGEN. Consulting GmbH DAS UNABHÄNGIGE ANALYSEHAUS ONLINE TRANSPARENZOFFENSIVE LV-ONLINE. MORGEN o OMORGEN DAS UNABHÄNGIGE ANALYSEHAUS PRESSEMAPPE ONLINE TRANSPARENZOFFENSIVE LV-ONLINE.AT 'ien, l \7 ON ONLINE Lvm TRANSPARENZOFFENSIVE In Kooperation mit; nitiiert von: B MORGEN o C7MORGEN DAS

Mehr

Pressemitteilung. Gesprächspartner Jürgen Schmid Dr. Michael Auge Telefon (07 11) 1 27-79 01 (0 69) 21 75-1 95. Telefax (07 11) 1 27-79 43

Pressemitteilung. Gesprächspartner Jürgen Schmid Dr. Michael Auge Telefon (07 11) 1 27-79 01 (0 69) 21 75-1 95. Telefax (07 11) 1 27-79 43 Gesprächspartner Jürgen Schmid Dr. Michael Auge Telefon (07 11) 1 27-79 01 (0 69) 21 75-1 00 Telefax (07 11) 1 27-79 43 (0 69) 21 75-1 95 E-Mail juergen.schmid@sv-bw.de mauge@sgvht.de Datum 25. Mai 2004

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Weil der Einkauf von Risikoabsicherung Sachverstand erfordert

Weil der Einkauf von Risikoabsicherung Sachverstand erfordert Weil der Einkauf von Risikoabsicherung Sachverstand erfordert Versicherungs Versicherungs Statusinformationen gem. 11 Versicherungsvermittlungsordnung 1. Geschäftsmodell & Beratungsgrundlage 2. Unternehmen

Mehr

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT www.helmut-kaiser.at A-5020 Salzburg Innsbrucker Bundesstraße 67 WARUM SIE EINEN VERSICHERUNGSMAKLER EINSCHALTEN

Mehr

ERGO Austria Pressegespräch Gruppe Unternehmenspräsentation

ERGO Austria Pressegespräch Gruppe Unternehmenspräsentation Foto: Anna Blau ERGO Austria Gruppe Unternehmenspräsentation Stand: April 2015 Unternehmenssitz ERGO Center, Businesspark Marximum, Wien 11 ERGO Austria Pressegespräch Gruppe Unternehmenspräsentation ERGO

Mehr

Denk VORSORGE. ZEITEN. bewegte. Denkbewegliche. Fondsgebundene Lebensversicherung mit individueller Veranlagung und Zusatzbausteinen.

Denk VORSORGE. ZEITEN. bewegte. Denkbewegliche. Fondsgebundene Lebensversicherung mit individueller Veranlagung und Zusatzbausteinen. Versicherer: Denk bewegte ZEITEN. Denkbewegliche VORSORGE. FlexSolution Fondsgebundene Lebensversicherung mit individueller Veranlagung und Zusatzbausteinen Denk HEUTEso. Eines steht fest: Das einzig Beständige

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz

Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz Zusammenfassung 1. Studieninhalte Verständliche, web-taugliche und suchmaschinenoptimierte Texte sind die Erfolgsfaktoren der

Mehr

Versicherungsabschluss online Nutzerverhalten und zukünftige Kundenerwartungen HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013

Versicherungsabschluss online Nutzerverhalten und zukünftige Kundenerwartungen HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013 Versicherungsabschluss online Nutzerverhalten und zukünftige Kundenerwartungen HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013 HEUTE UND MORGEN GmbH Venloer Str. 19 50672 Köln Telefon +49 (0)221 995005-0

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

KOMPETENZ GIBT SICHERHEIT. Versicherungslösungen mit Perspektive

KOMPETENZ GIBT SICHERHEIT. Versicherungslösungen mit Perspektive KOMPETENZ GIBT SICHERHEIT Versicherungslösungen mit Perspektive Über 30 Jahre Erfahrung 1978: Gründung der Martin Keller KG 2003: Martin Keller wird in den Aufsichtsrat der VEMA Versicherungs- Makler-Genossenschaft

Mehr

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen

Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Starke Bilanz, hohe Finanzkraft und sichere Geldanlagen Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.g. (Konzernmutter) Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG (Lebensversicherungs-Tochter)

Mehr

Makler-Champions 2015

Makler-Champions 2015 Zusatzangebote für die Versicherungs- Unternehmen und Maklerservice- Gesellschaften Berichtsband zur Maklerbefragung Analysegespräch vor Ort Maklerservice-Zertifizierung ServiceValue GmbH, Köln, Februar

Mehr

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung Einfach.Anders. KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung KOKON Value plus Ihre fondsgebundene Vorsorge Grüezi, die Schweizer sind Europameister des Sparens genau dies sind die Ergebnisse

Mehr

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation PRESSEINFORMATION Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation T +49.511.907-4808 email: mwestholt@vhv-gruppe.de www.vhv-gruppe.de Der Gedanke der Gegenseitigkeit als Verpflichtung

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Fachverband Versicherungsmakler

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Fachverband Versicherungsmakler in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Fachverband Versicherungsmakler RECOMMENDER 2012 AUFTRAGGEBER: FINANZ-MARKETING VERBAND ÖSTERREICH AUSFÜHRENDES INSTITUT: TELEMARK MARKETING

Mehr

wgv Versicherungen Überzeugend gut, gnadenlos günstig wgv.de

wgv Versicherungen Überzeugend gut, gnadenlos günstig wgv.de wgv Versicherungen Überzeugend gut, gnadenlos günstig wgv.de Einige können vielleicht besser Hochdeutsch. Aber bestimmt nicht besser rechnen. Zugegeben wenn über die reinste Form unserer Sprache diskutiert

Mehr

ERGO Direkt Versicherungen. 30 Jahre. Erfolgsgeschichte

ERGO Direkt Versicherungen. 30 Jahre. Erfolgsgeschichte ERGO Direkt Versicherungen 30 Jahre Erfolgsgeschichte Versicherung ist nicht gleich Versicherung Daniel von Borries Vorstandsvorsitzender ERGO Direkt Versicherungen Einen schönen guten Tag, ich freue mich

Mehr

DOMCURA eine Erfolgsgeschichte

DOMCURA eine Erfolgsgeschichte DOMCURA 16.05.2011 DOMCURA eine Erfolgsgeschichte Gerhard Schwarzer gründet am 5. September 1980 die DOMCURA Treuhand GmbH, Umbenennung im August 1999 in die DOMCURA GmbH Ursprung und nach wie vor einer

Mehr

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Philosophie Unabhängig Persönlich Kompetent Wir unterstützen Sie mit über 35 Jahren Erfahrung als freier und unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Ihre

Mehr

Zurich IT-Versicherung. Das PLUS für Ihren IT-Betrieb

Zurich IT-Versicherung. Das PLUS für Ihren IT-Betrieb Zurich IT-Versicherung Das PLUS für Ihren IT-Betrieb Rund-um-Schutz für Ihren IT-Betrieb Nicht nur im Haftpflichtbereich bietet Zurich maßgeschneiderte Lösungen. Profitieren Sie von unserem branchen spezifischen

Mehr

DEURAG. Das Unternehmen.

DEURAG. Das Unternehmen. . Das Unternehmen. 02 DEurag / impressum / inhalt 03 Inhalt Das Unternehmen 04 Vertriebsphilosophie 06 Anspruch und Kompetenz 08 Produkte und Service 10 Erfolge 12 Standorte 14 Impressum Deutsche Rechtsschutz-Versicherung

Mehr

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE DAS UNTERNEHMEN Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit aktuell 4 Millionen registrierten Kunden weltweit zählt das an der Frankfurter Börse notierte

Mehr

Immer an Ihrer Seite

Immer an Ihrer Seite Immer an Ihrer Seite Als Versicherungsmakler sind wir verpflichtet, die Vollständigkeit und Sinnhaftigkeit Ihres Versicherungsschutzes zu prüfen. Die wesentlichen Sparten im privaten Bereich: Freizeit

Mehr

UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu

UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender UNIQA Österreich Klaus Pekarek, Vorstandsvorsitzender Raiffeisen Versicherung Peter

Mehr

Zurich Flex Invest. Sicherheit und Ertragschancen vereint

Zurich Flex Invest. Sicherheit und Ertragschancen vereint Zurich Flex Invest Sicherheit und Ertragschancen vereint Ein solides Fundament für Ihren Lebensabend Ein Blick auf das neue Pensionskonto macht meist schnell klar, dass eine private Vorsorge nötig ist,

Mehr

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg Kautionsversicherung Vertrauen ist immer der Anfang Vertrauen ist die Grundlage für gute Geschäftsbeziehun gen und somit für Ihren geschäftlichen Erfolg.

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Mit der staatlich geförderten Pensionskasse als

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2011/2012 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2011 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau

ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau Düsseldorf, 19. Mai 2011 ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau Die ERGO Versicherung AG blickt anlässlich der Veröffentlichung des Geschäftsberichts auf ein gutes

Mehr