Bad Homburger Woche. Herausgegeben vom Hochtaunus Verlag GmbH Vorstadt Oberursel Telefon / Telefax /

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bad Homburger Woche. Herausgegeben vom Hochtaunus Verlag GmbH Vorstadt Oberursel Telefon / Telefax /"

Transkript

1 Bad Homburger Woche Wöchentlich erscheinende unabhängige Lokalzeitung für die Stadt Bad Homburg mit den Stadtteilen Dornholzhausen, Gonzenheim, Kirdorf, Ober-Eschbach und Ober-Erlenbach sowie die Stadt Friedrichsdorf mit den Stadtteilen Friedrichsdorf, Burgholzhausen, Köppern und Seulberg. Auflage: Exemplare IHR IMMOBILIENBÜRO AM EUROPAKREISEL Tel.: Am Europakreisel Bad Homburg Herausgegeben vom Hochtaunus Verlag GmbH Vorstadt Oberursel Telefon 0 7/ Telefax 0 7/ Jahrgang Donnerstag, 8. Oktober 208 Kalenderwoche 42 Ihr Seedammbad Oktober 208 OPEN DAY BEI PHORMS Kita Eingangsstufe Grundschule Gymnasium Bilinguale Phorms Schule Frankfurt Taunus Campus Waldstraße Steinbach Walnüsse, Äpfel, Pflaumen, Maronen die Einkäufer auf dem Erntedankmarkt der Aktionsgemeinschaft Bad Homburg haben die Qual der Wahl. Das herbstliche Angebot an Früchten ist verlockend. Früchte in allen Formen und Farben Bad Homburg (fch). Gackernde Hühner, stolze Puten, neugierige Gänse, flinke Mäuse, Lamas und Thüringer Waldziegen wetteiferten am Sonntag beim Erntedankmarkt um die Gunst der Besucher. Bei strahlendem Sonnenschein bevölkerten Bürger aller Altersklassen die Bad Homburger Innenstadt. Zu sehen, entdecken, probieren und genießen gab es an den zahlreichen Ständen auf der DER NEUE CITROËN BERLINGO VON DEN ERFINDERN DES BERLINGO citroen.de KARL AUTOMOBILE GMBH (H) 440 Oberursel Telefon: 07/ (H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle Zahnarztpraxis Dr. Leonardo Dude Zertifizierter Spezialist für Parodontologie & Implantologie Louisenstraße viel. Der Erntedankmarkt der Aktionsgemeinschaft Bad Homburg erwies sich mit dem ökumenischen Gottesdienst am Vormittag und dem verkaufsoffenen Sonntag am Nachmittag erneut als ein Besuchermagnet. An den Ständen lockten Obst und Gemüse Käufer an. Mit leuchtenden Hokkaido- und Butternut-Kürbissen vollgeladen hatte ihren Wagen die Familie Leister aus Gonzenheim. Die Kürbisernte ist in diesem Jahr sehr gut ausgefallen, freute sich Stefan Leister. Seine Frau Andi hatte Honig mitgebracht und machte Besucher auf den Blumenacker mit Schnittblumen zum Selberpflücken an der L3057 aufmerksam. Die Direktvermarkter aus der Kurstadt luden alle Liebhaber von Kürbisgerichten, aber auch alle, die sich einen gruselig-schönen Kürbis für Halloween schnitzen möchten, zum Besuch auf ihren Hof ein. Am Stand des in Usingen-Werborn gelegenen Talhofs gab es Käse und Joghurt. Die Milch stammt von den 300 Thüringer Waldziegen sowie zahlreichen Kühen, die auf den Weiden stehen. An mehreren Ständen gab es zahlreiche Sorten mit Äpfeln, Birnen, Pflaumen, Mirabellen und Quitten. Zehn Zentner Äpfel verschiedener Sorten pressten 20 der 320 Mitglieder der Interessengemeinschaft Kirdorfer Feld (IKF), teils mit tatkräftiger Unterstützung von Kindern, zu frischem Süßen. Wir verarbeiten die bekannte, aromatische Kirdorfer Streuobstmischung. Dabei handelt es sich um Früchte von alten Apfelsorten, die auf Hochstämmen im Kirdorfer Feld reifen, informierten die fleißigen Mitglieder. Zu 0 verschiedenen Konfitüren verarbeitet das Team von Ediths süße Früchtchen aus Butzbach Obst. Wir sind mit unserem Stand seit zwölf Jahren auf den Märkten in Bad Homburg vertreten, haben hier viele Stammkunden. Für Liebhaber haben wir dieses Mal Konfitüren aus Aroniabeeren kombiniert mit Tannenspitzen oder Gänseblümchen mitgebracht. Zu den Rennern gehört aber wieder (Fortsetzung auf Seite 3) Kfz-Meisterbetrieb Reparaturen AU / TÜV Reifen-Verkauf und Service Unfallreparatur u. Lackierarbeiten Alle Fabrikate, auch Hybridfahrzeuge und Oldtimer Auf Wunsch Ersatzfahrzeug * Alle Inspektionen nach Herstellervorgabe * Dr.-Fuchs-Straße Friedrichsdorf Tel. 072 / Jutta Danso zeigt einer Erntedankmarktbesucherin, wie ein Wiener Achteckgeflecht aus Stuhlflechtrohr geflochten wird. Foto: fch Nichts geht über die Erhaltung der eigenen Zähne TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE - ARBEITSRECHT - MIET- UND PACHTRECHT - WEG-RECHT - VERTRAGSRECHT DER SCHNELLSTE WEG ZUM NEUEN TRAUMBAD SIE ADEN WIR L ICH EIN L HERZ 8 T OK U H R 0 SE AUS DIESELSKANDAL Landwehrweg, 350 Bad Homburg Telefon: E-M AIL : Dr. Hess, Dr. Daniello und Kollegen Oberursel Ackergasse 9 Huhn Bäderstudio Niederstedterweg 348 Bad Homburg 0 72/ Bringen Sie gerne den Grundriß Ihres Bades mit!

2 Seite 2 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 FÜR DEN NOTFALL Ausstellungen David Nash Jakobshallen der Galerie Scheffel, Dorotheenstraße 5, geöffnet mittwochs bis freitags 4-9 Uhr, samstags -5 Uhr (bis 2. Januar 209) Moving Werke von Marion Dörre und Jürgen Heinz, Kunstverein Bad Homburg-Artlantis, Galerie Artlantis, Tannenwaldweg, freitags 5-8 Uhr, samstags und sonntags -8 Uhr (20. Oktober bis. November) Russland abseits von Kreml und Kaviar Fotos von Jörg Bongartz, Stadtbibliothek, Dorotheenstraße, (bis 20. Oktober) Leidenschaft Werke von Dieter Schiele, Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandsplatz 2, Babak Saed, Galerie Scheffel, Ferdinandstraße 9, geöffnet dienstags bis freitags 4-9 Uhr und samstags -5 Uhr (2. Oktober bis 7. November) Wie geht s? Programm des Vereins Irrsinnig Menschlich, des Vereins Perspektiven aus Oberursel und der Krankenkasse Barmer, Jugendzentrum Oberste Gärten, Oberste Gärten, geöffnet montags, mittwochs, donnerstags und freitags 4-8 Uhr, dienstags nur für Mädchen/Frauen von 5 bis 8 Uhr; Schulklassen nach Absprache unter Telefon (bis 30. Oktober) Was is(s)t die Welt? Fotos zur Vielfalt der Nahrungsmittel, Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere (ZFMK) Bonn und deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Stadtbibliothek, (23. Oktober bis 23. November) Museum im Gotischen Haus, Tannenwaldweg 02, ständige Ausstellungen zur Stadt- und Kurgeschichte und Hutsammlung, dienstags bis sams tags 4-7 Uhr, sonntags 0-8 Uhr; Sonderführung dienstags 4 Uhr Modelle einer Stadt Bad Homburg in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Museum im Gotischen Haus, Adresse und Öffnungszeiten s.o. (bis 24. Februar 209) 0 Jahre BMW, Central Garage, Niederstedter Weg, geöffnet mittwochs bis sonntags Uhr; (bis Ende des Jahres) BEILAGENHINWEIS Unsere heutige Ausgabe enthält eine Beilage Niederstedter Weg, im Gewerbegebiet 348 Bad Homburg Am Houiller Platz 4 38 Friedrichsdorf Von 9 x bis 00 Jahre Heiterkeit in Kirdorf, Heimatmuseum Kirdorf, Am Kirchberg 3, geöffnet mittwochs und sonntags 5-7 Uhr (bis Aschermittwoch,. März 209) Gonzenheimer Museum im Kitzenhof, Am Kitzenhof 4: sonntags 5-7 Uhr (außer in den Ferien) mit der Sonderausstellung Künstler sehen Gonzenheim Werke von Bianca Scheich und Jutta Gehm, Veranstalter: Geschichtlicher Arbeitskreis Gonzenheim Heimatstube Ober-Erlenbach, Am alten Rathaus 9, jeden ersten und dritten Sonntag im Monat geöffnet von 5-7 Uhr; Bäume Zeichnungen und Fotos von Anna Köhlhoff (bis 9. November) Casino Lounge Partynight mit DJ freitags und samstags in der Spielbank, Kisseleffstraße, 22 Uhr; sonntags Tea and Dance ab 5 Uhr; (Veranstaltungen unter www. spielbank-bad-homburg.de/lounge/) Donnerstag, 8. Oktober Informationsveranstaltung Verkehrssicherheit für Senioren, Stadtteil- und Familienzentrum Ober- Erlenbach und Verkehrswacht Obertaunus, Erlenbachhalle, Josef-Baumann-Straße 5, Uhr Vorlesenachmittag für Kinder, Bücherei, Am Schwesternhaus 2, -7 Uhr Konzert The impossible concert mit Stenzel & Kivits, Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandsplatz 2, 20 Uhr Freitag, 9. Oktober Bürgerinformationsstand des Magistrats mit Polizeibeamten, Waisenhausplatz, 0-3 Uhr Herbstbasar, evangelische Kirchengemeinde Ober- Eschbach/Ober-Erlenbach, Gemeindezentrum Ober- Erlenbach, Holzweg 3, Uhr Herbstbasar, DRK-Kita Spatzennest, Begegnungsstätte, Kaiser-Friedrich-Promenade 5, 8-20 Uhr Eröffnungskonzert mit Walter Auer, Soloflötist der Wiener Philharmoniker, Reihe Bad Homburger Schlosskonzerte, Schlosskirche, 9.30 Uhr Musikalische Lesung, Achim Wacker liest Das fürstliche Leben des Kwatschi K., Veranstalter, Förderverein Taunus-Tiflis, Christuskirche, Stettiner Straße 53, 9.30 Uhr Konzert mit Lili Dahab, Speicher Bad Homburg im Bahnhof, 20 Uhr Vernissage Moving Werke von Marion Dörre und Jürgen Heinz, Kunstverein Bad Homburg-Artlantis, Galerie Artlantis, Tannenwaldweg, 20 Uhr Poetry Slam Bad Homburg, Jugend- und Kulturtreff,Wallstraße 24, 20.5 Uhr Mitternachtssport, Stadt Bad Homburg, Gesamtschule am Gluckenstein, Uhr Freitag, 9., und Aufführung After Work eine bitterböse Farce der Bürowelt von morgen/heute?!, Studiobühne Bad Homburg, Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandsplatz 2, Freitag, 9.30 Uhr, Sonntag, 5.30 Uhr Samstag, 20. Oktober Wintersportbasar, Ski-Club Taunus, Atrium der Gesamtschule am Gluckenstein, Gluckensteinweg 99, 0-2 Uhr Basar für Kinderbekleidung und Spielzeug, Privatkindergarten Bad Homburg, Vereinshaus Gonzenheim, Am Kitzenhof 4, 0 bis 2 Uhr Kostüm-Flohmarkt, Freunde des Carneval, FdC- Vereinsheim, Obergasse 8, 4-7 Uhr Die Märchen-Hit-Revue Schneepunzel und Rawittchen, Deutsches Äppelwoi-Theater Bad Homburg, Schwedenpfad, 20 Uhr Tauschtag des Vereins für Briefmarkenkunde, Vereinshaus Gonzenheim, Am Kitzenhof 4, 9.30 Uhr Offenes Oldtimertreffen für alle Autos und Motorräder, Central Garage, Niederstedter weg 5, -7 Uhr Kirchenführung in St. Marien, Treffpunkt am Eingangsportal, Dorotheenstraße 7, 2.45 Uhr Kulturgeschichtlicher Rundgang Ober-Erlenbach, Heimatstube Ober-Erlenbach, Treffpunkt Alte Brücke, 4 Uhr Orgelkonzert Mit der Orgel auf Du und Du, evangelische Kirche Zur Himmelspforte, Ober-Eschbacher Straße 7, 7 Uhr Die Dschungel-Show Ramba Zamba, Deutsches Äppelwoi-Theater Bad Homburg, Schwedenpfad, 8 Uhr Chorkonzert, LaCappella und Mädchenchor Wiesbaden, begleitet von Susanne Rohn an der Orgel, Erlöserkirche, Dorotheenstraße 3, 9.30 Uhr Montag, 22., und Dienstag, 23. Oktober Konzert mit der Opernband The Cast, Kurtheater, 20 Uhr Montag, 22. Oktober Stolpersteinverlegung, Initiative Stolpersteine, Denkmal vor der Volkshochschule, Elisabethenstraße 4-8, 9.30 Uhr, Abendveranstaltung Maria-Ward- Schule, Weinbergsweg 0, 9 Uhr Dienstag, 23. Oktober Kranzniederlegung für König Chulalongkorn, Thai Salas im Kurpark, 0 Uhr Vernissage Was is(s)t die Welt? Fotos zur Vielfalt der Nahrungsmittel, Veranstalter: Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere (ZFMK) Bonn und der deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Stadtbibliothek, Uhr Vortrag Ketogene Ernährung im Alltag von Miriam Hoffbauer, Terra Verde Biomarkt, Hessenring 97, Uhr Mittwoch, 24. Oktober Büroflohmarkt, Stadtverwaltung,. Obergeschoss, 9-7 Uhr Kindertheater Das vierte Ei mit dem Theater Vagabündel, Jugend- und Kulturtreff E-Werk, Wallstraße 24, 5.30 Uhr Konzert Die Ära der Virtuosen mit dem Duo Ahlert und Schwab, Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandsplatz 2, 9 Uhr Donnerstag, 25. Oktober Kostüm-Flohmarkt, Freunde des Carneval, FdC- Vereinsheim, Obergasse 8, Uhr Schlosskonzert, Assai Ensemble, Schlosskirche, Eingang Herrngasse, 9.30 Uhr Irischer Abend mit Cúig, Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandsplatz 2, 20 Uhr Apothekendienst Der Apotheken-Notdienst ist von morgens 8.30 Uhr an für 24 Stunden dienstbereit. Der Apotheken-Notdienst besteht, damit jederzeit für wirklich dringende Fälle Arzneimittel zur Verfügung stehen. Machen Sie deshalb nur in tatsächlichen Fällen davon Gebrauch. In der Zeit von abends 20 Uhr bis morgens Uhr, an Sonn- und Feiertagen ganztägig, wird eine gesetzlich festgelegte Notdienstgebühr von 2,50 Euro erhoben. Telefonisch kann man die aktuelle Notdienstapoheke erfahren über Handy und über Festnetz Donnerstag, 8. Oktober Philipp-Reis-Apotheke, Friedrichsdorf, Hugenottenstraße 8, Tel Regenbogen Apotheke, Oberursel, Camp-King-Allee 8, Tel Freitag, 9. Oktober Bären-Apotheke, Bad Homburg Haingasse 20, Tel Samstag, 20. Oktober Schützen-Apotheke, Oberursel, Liebfrauenstraße 3, Tel Kapersburg-Apotheke, Friedrichsdorf-Köppern, Köpperner Straße 87, Tel Gartenfeld-Apotheke, Bad Homburg, Gartenfeldstraße 5, Tel Montag, 22. Oktober Landgrafen-Apotheke, Hugenottenstraße 00, Friedrichsdorf, Tel Sonnen-Apotheke, Dornbachstraße 34, Oberursel Tel Dienstag, 23. Oktober Max-und-Moritz-Apotheke, Bad Homburg, Urseler Straße 2, Tel Mittwoch, 24. Oktober Lilien-Apotheke, Friedrichsdorf, Am Houiller Platz 2, Tel Birken-Apotheke, Oberursel, Kurmainzer Straße 85, Tel Donnerstag, 25. Oktober Dornbach-Apotheke, Oberursel, Hauptstraße 9, Tel Freitag, 2. Oktober Hochtaunus-Apotheke, Bad Homburg Zeppelinstraße24, Tel Taunus-Apotheke, Oberursel, Eppsteiner Straße c, Tel Samstag, 27. Oktober Nord-Apotheke, Bad Homburg, Gluckensteinweg 9, Tel Sonntag, 28. Oktober Franziskus-Apotheke, Steinbach, Bahnstraße 25, Tel Engel-Apotheke, Bad Homburg, Schulberg 7-9, Tel Notrufe Polizei 0 Feuerwehr/Notarzt 2 Zentrale Rettungsleitstelle des Hochtaunuskreises; Notarzt, Rettungs-Krankenwagen Ärztlicher Bereitschaftsdienst Hochtaunus-Kliniken Bad Homburg, Zeppelinstraße 20 montags, dienstags, donnerstags 9 bis 24 Uhr mittwochs, freitags 4 bis 24 Uhr sonntags 7 bis 24 Uhr und samstags sowie feiertags und an Brückentagen 7 bis 7 Uhr Bundesweiter Ärztlicher Bereitschafts dienst montags, dienstags, donnerstags 9 bis 7 Uhr mittwochs, freitags 4 bis 7 Uhr samstags, sonntags, feiertags 7 bis 7 Uhr 7 Waisenhausstraße Bad Homburg Wächtersbacher Straße Frankfurt Sandgasse 03 Frankfurt Ein Teil unserer heutigen Ausgabe enthält eine Beilage Wir bitten unsere Leser um freundliche Beachtung. Ausstellungen Stöffche und Stammtisch, Heimatmuseum Seulberg, Alt Seulberg 4, geöffnet mittwochs und donnerstags und sonntags 4-7 Uhr (bis 20. Dezember) Bilder und Gefäßkeramik von Gero Fuhrmann und Ute Heile, Rathaus Friedrichsdorf, Hugenottenstraße 55 (2. Oktober bis 4. November) Friedrichsdorf in und um, Gemeinschaftsausstellung Friedrichsdorfer Künstler (ehemals Kunstkreis Friedrichsdorf) Musikschule, Bahnstraße 29 (2. Oktober bis Ende Februar 209) Donnerstag, 8. Oktober Herbstfest für Senioren, Stadt Friedrichsdorf, Forum Friedrichsdorf, Dreieichstraße 22, 5 Uhr KellerKabarett Mit Volldampf mit Jens Neutag, Reihe: Friedrichsdorfer Kulturzeit, Garniers Keller, Hugenottenstraße 7, 20 Uhr Freitag, 9. Oktober Filmabend, Reihe 300 Jahre Kirchen in Burgholzhausen, katholisches Pfarzentrum, 9 Uhr Samstag, 20. Oktober Herbstflohmarkt der Landfrauen Burgholzhausen, Alte Schule Burgholzhausen, Königsteiner Straße 2, bis 5 Uhr. Vernissage mit Bildern und Gefäßkeramik von Gero Fuhrmann und Ute Heile, Rathaus Friedrichsdorf, Hugenottenstraße 55, Uhr Vernissage Friedrichsdorf in und um Gemeinschaftsausstellung Friedrichsdorfer Künstler (ehemals Kunstkreis Friedrichsdorf) Musikschule, Bahnstraße 29 Uhr Seulberger Barock-Konzert, neue compagney mit Sopranistin Renata Grunwald, evangelische Kirche Seulberg, 7 Uhr Konzert Orgelmusik aus 300 Jahren, Reihe 300 Jahre Kirchen in Burgholzhausen, katholische Kirche Burgholzhausen, 7 Uhr Zauberkunst mit Pit Hartling, Reihe: Friedrichsdorfer Kulturzeit, Forum Friedrichsdorf, Dreieichstraße 23, 9 Uhr Donnerstag, 25. Oktober Konzert, Yehudi Menuhin Live Music Now, Haus Dammwald, Kolberger Straße -3, 5.30 Uhr Kabarett Pop mit Mathias Tretter, Reihe: Friedrichsdorfer Kulturzeit, Forum Friedrichsdorf, Dreieichstraße 23, 20 Uhr Kino in Friedrichsdorf Filmtheater Köppern, Köpperner Straße 70 (Telefon ; Donnerstag keine Vorstellung Ballon Freitag, Sonntag, Montag 20 Uhr, Samstag 7 Uhr Wackersdorf Samstag, Dienstag, Mittwoch 20 Uhr Sonntag 7 Uhr Kinderärztlicher Notdienst Frankfurt West/ Main-Taunus-Kreis Zahnärztlicher Notdienst Hochtaunus-Klinik Bad Homburg Polizeistation Saalburgstraße Sperr-Notruf für Karten Notruftelefon für Kinder und Jugendliche Telefonseelsorge Stadtwerke Bad Homburg Gas- und Wasserversorgung Mainova AG für Friedrichsdorf Syna GmbH Stromversorgung Wochenend-Notdienst der Innung Sanitär und Heizung Oberhessische Versorgungbetriebe AG für Ober-Erlenbach und Burgholzhausen Giftinformationszentrale

3 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 3 Den Platz hinterm Lenkrad des Holder Traktors der Traktorenfreunde aus Eschbach im Taunus hat Mara Höhn (2) inne. Der Papa muss sich in Geduld üben. Foto: fch Früchte in allen Formen (Fortsetzung von Seite ) das Pflaumenmus nach bewährtem Rezept, informierte Edith Ronge. Zufrieden mit der Ernte zeigten sich die Winzer auf der Genussmeile Louisenstraße. Der neue Jahrgang verspricht dank des sonnigen Klimas ein sehr guter zu werden. Bereits den Federweißen lobten die Erntedankmarktbesucher. Hoch im Kurs bei den Käufern standen Trockenblumensträuße, florale Gebinde und Dekos. Diese gab es beispielsweise bei Regina Bräuer von den Kraichgauer Trockenblumen aus Kürnbach. Einblicke in das alte Handwerk des Stuhlflechtens gewährte Jutta Danso Interessenten. Hier reicht die Bandbreite von Wiener-, Sonnen- und Sterngeflechten über spanische Geflechte aus Binsenschnur und dänische Schnürstühle bis hin zu Für alle, die sich auf einen blühenden Garten im nächsten Frühjahr freuen, hat Gärtner Markus Kalenkiewicz aus Reichshof 00 Sorten Blumenzwiebeln mitgebracht. Foto: fch Sponsoring der Stadtwerke Bad Homburg 209 Für das Jahr 209 möchten sich die Stadtwerke Bad Homburg vor der Höhe im Rahmen eines Sponsorings an der Unterstützung der Bad Homburger Vereine beteiligen. Wir sind auf der Suche nach zuverlässigen Partnern, die an einer Zusammenarbeit im lokalen Umfeld interessiert sind. In Verbindung mit Werbemaßnahmen bieten wir für die geeignetsten fünf Bewerbungen hilfreiche finanzielle Unterstützung in Höhe von bis zu 2.000,-. Die Stadtwerke haben für die Auswertung Ihrer Unterlagen eine vordefinierte Bewertungsmatrix entworfen. Die Jury bewertet anhand der dort enthaltenen Punkte. Bereiche wie Jugendförderung, ehrenamtliches Engagement, Umwelt und Energie Projekte etc. finden dabei gesonderte Beachtung. Um erfolgreich an der Auswahl teilnehmen zu können, benötigen wir bis zum Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Stellen Sie Ihren Verein kurz vor und informieren Sie uns über dessen Projekte sowie über Aktivitäten und die zur Verfügung stehenden Werbemöglichkeiten. Zu erreichen sind wir unter: Stadtwerke Bad Homburg v. d.höhe, Steinmühlstr. 2, 352 Bad Homburg v.d.höhe. Fertiggeflechten für Thonet, Freischwinger oder Burgholzmöbel. Pflegetipps für das jeweilige Rohr gab es von der Stuhlflechterin aus Idstein-Heftrich gratis dazu. Lustige und dekorative Figuren aus Ton für den Garten oder das Heim hatten die Gießener Kunsthandwerker von Lumera dabei. Zu den von Künstlerin Melanie Dort hergestellten, handgemachten Einzelstücken gehören Gartenzwerge, Igel und Frösche, aber auch Bauernhoftiere wie Schafe, Gänse, Kühe und Hühner. Schon allein der Blick auf diese Figuren macht gute Laune, sagten zwei Freundinnen aus Frankfurt. Sie kommen seit mehreren Jahren auf den Bad Homburger Erntedankmarkt. Hier ist es einfach schön. Es gibt eine gute Auswahl von hochwertigen Sachen, frisches Obst und Gemüse, und der Genuss kommt auch nicht zu kurz. Enttäuschte Gesichter gab es am Stand von Dieter Mausolf aus Ober-Erlenbach. Seine Zirbenholzkissen hatten in Rekordzeit Abnehmer gefunden. Noch zu kaufen gab es Schalen aus Hölzern von Bäumen, die einst in Bad Homburg gestanden haben. Etwa von einer Thuja, die vor dem Gotischen Haus oder einer Esche, die an der Russischen Kapelle stand. Familie Monsport fand eine schwarze Schale am schönsten. Das ist Eichenholz von hier. Das habe ich gebeizt, geflammt, ausgebürstet und zwei Mal geölt. Dadurch hat die Schale eine besondere Haptik erhalten, und die Jahresringe stechen hervor, informierte Dieter Mausolf. Großes Interesse bei den Besuchern weckten Upcycling-Unternehmer aus Aschaffenburg mit ihren Wind- und Flaschenwindlichtern aus Einwegflaschen. Mitmach-Aktionen für Kinder sowie Traktoren von den vereinslosen Treckerfreunden aus Nieder-Eschbach und den Traktorfreunden aus Eschbach im Taunus rundeten das ländliche Flair in der Innenstadt ab. Führung St. Marien Bad Homburg (hw). Die Kirchengemeinde St. Marien bietet für Sonntag, 2. Oktober, eine Führung durch die renovierte katholische Stadtkirche an. Beginn: 2.45 Uhr. Treffpunkt ist am Eingangsportal von St. Marien, Dorotheenstraße 7. Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmer erfahren alles Wissenswerte über Geschichte, Altäre und Kunstwerke. Auch die kleinen Schönheiten des Gotteshauses werden gezeigt. Laternen basteln Bad Homburg (hw). Ein Erlebnisnachmittag für Klein (ein bis drei Jahre) mit Groß findet am Donnerstag, 25. Oktober, von bis 7 Uhr im Stadtteil- und Familienzentrum Dornholzhausen, Bertha-von-Suttner- Straße 4, statt. Es werden Laternen gebastelt. Kosten entstehen den Teilnehmern keine. Anmeldung per E- Mail an Paul-Ehrlich-Weg wird gesperrt Bad Homburg (hw). Der Paul-Ehrlich-Weg ist bis voraussichtlich Freitag, 2. Oktober, gesperrt. Grund sind Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahn. Das Projekt ist in drei Bauabschnitte unterteilt. Während der Arbeiten wird der Paul-Ehrlich-Weg als Sackgasse von beiden Seiten bis zur Baustelle ausgewiesen. Die Umleitung erfolgt über den Viktoriaweg, die Castillostraße, die Kaiser-Friedrich-Promenade und die Kisseleffstraße. Bürgerinfostand in der Louisenstraße Bad Homburg (hw). Am Freitag, 9. Oktober, von 0 bis 3 Uhr findet der nächste Bürgerinformationsstand mit Oberbürgermeister Alexander Hetjes, Bürgermeister Meinhard Matern sowie Stadträtin Lucia Lewalter- Schoor statt. Sie stehen für Anfragen und Hinweise, die die Stadt betreffen, zur Verfügung. Zudem werden im Rahmen der Sicherheitsinitiative Kompass Polizeibeamte sowie ein Seniorensicherheitsberater am Bürgerinfostand zu den Themen Sicherheit und Seniorenberatung zu sprechen sein. Der Infostand befindet sich am Waisenhausplatz. Kostüm-Flohmarkt Bad Homburg (hw). Die Fünfte Jahreszeit hat zwar noch nicht begonnen, aber die Freunde des Carneval (FdC) haben ihr Kostümlager geräumt und viele Kostüme aussortiert, die für kleines Geld zum Verkauf angeboten werden. Wer Lust hat, zu stöbern, kann dies am Samstag, 20. Oktober, von 4 bis 7 Uhr und am Donnerstag, 25. Oktober, von 8.30 bis 2 Uhr im FdC-Vereinsheim in der Obergasse 8 tun. Es werden die verschiedensten Show- sowie Gardekostüme angeboten. Personen Die CDU-Stadtverordnetenfraktion Bad Homburg hat im Rahmen ihrer jüngsten Fraktionssitzung ihren Vorstand neu gewählt. Gemäß ihrer Geschäftsordnung stimmt die CDU-Fraktion nach der Hälfte der Wahlzeit, also nach zweieinhalb Jahren, erneut über ihren Fraktionsvorstand ab. Der 2-jährige promovierende Jurist Oliver Jedynak wurde in geheimer Wahl einstimmig als Fraktionsvorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter wurden Silvia Argyrakis, Thorsten Bartsch, Stefan Schenkelberg, Michael Velten sowie Dr. Clemens Wolf gewählt. Neu stößt Susanne Beckmann als Schriftführerin in den Fraktionsvorstand hinzu. Ich möchte mich bei meinen Kollegen für dieses großartige Ergebnis und die bisherige Zusammenarbeit herzlich bedanken. Die Ergebnisse der Fraktionsvorstandswahlen zeigen, dass die Bad Homburger CDU- Fraktion geschlossen als ein Team auftritt und sich voll und ganz auf inhaltliche Arbeit konzentrieren kann, sagt Jedynak. Der CDU- Fraktionsvorsitzende lobt die enge Zusammenarbeit mit Oberbürgermeister Alexander Hetjes sowie Bürgermeister Meinhard Matern und schaut optimistisch in die kommenden zweieinhalb Jahre bis zur nächsten Kommunalwahl. Vor uns stehen noch große Themen wie die Realisierung von Club und Kino am Bahnhof, die Entscheidung hinsichtlich der Verlängerung der Stadtbahnlinie U2, die Bebauung des Vickers-Areals und des ehemaligen Krankenhausgeländes sowie Grundsatzentscheidungen hinsichtlich der Zukunft unseres Kurhauses. Ich freue mich, diese für unsere gesamte Stadt wichtigen Themen mit einem solch starken und motivierten Team anzugehen. Vernissage Bad Homburg (hw). Am Mittwoch, 24. Oktober, findet im Haus Luise, Saarstraße 3, die Vernissage zur Ausstellung von Gemälden von Karl Schneider statt. Der Künstler ist Bewohner des Hauses. Beginn ist um 0 Uhr. Die Kunstwerke können bis zum 5. November angesehen werden. Pat & Tat freuen sich auf Ihren Besuch! TAG der offenen Tür am 3.. von bis 9 Uhr NEU ITALIAN FASHION LOUISENSTRASSE 4 NÄHE KURHAUS BAD HOMBURG Coworking Office in Bad Homburg Alte Sattelfabrik Bad Homburg T E D- AN B 49,95 J t 99,95 F e warz G Donnerstag, 8. Oktober, 20 Uhr Stenzel & Kivits The Impossible Concert Comedy mit Musik Freitag, 9. Oktober, 9.30 Uhr und, 5.30 Uhr Studiobühne Bad Homburg e.v. After Work Theater Mittwoch, 24. Oktober, 9 Uhr Duo Ahlert & Schwab Die Ära der Virtuosen Konzertpodium Donnerstag, 25. Oktober, 20 Uhr Cúig Irish Sound Konzert Im Gunzocenter 352 Bad Homburg (U-Bahn Gonzenheim) Öffnungszeiten Montags Samstags von 9 9 Uhr

4 Seite 4 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Oberbürgermeister Alexander Hetjes (Mitte, mit Warnweste und Gummistiefeln) zusammen mit Bürgermeister Meinard Matern (r. neben ihm) und Stadtwerke-Direktor Ralf Schroeter (l. neben Hetjes) sowie Bauleitern und Ober-Erlenbacher Bürgern beim ersten Spatenstich auf dem Baugelände Am Hühnerstein. Foto: Ehmler Verspäteter Baubeginn für Wohngebiet Am Hühnerstein Bad Homburg (eh). Endlich rollen die Bagger, freute sich Oberbürgermeister Alexander Hetjes, als er zusammen mit Bürgermeister Meinhard Matern, Stadtwerke-Direktor Ralf Schroeter sowie Bauleitern und Ober- Erlenbacher Bürgern den ersten Spatenstich im Baugebiet Am Hühnerstein vornahm. Es ist mit etwa zehn Hektar Größe derzeit Bad Homburgs größtes Baugebiet, gelegen auf dem Feld zwischen Nieder-Erlenbacher Weg und Vilbeler Straße. Begonnen wird mit den Erschließungsarbeiten. 4,4 Kilometer Wärme- und Wasserrohre werden verlegt, und das Gelände wird an das Stromnetz angeschlossen. Nach dem Einteilen der Baufelder wird der Straßenbau erfolgen. Ein Großteil der Grundstücke wird in Erbpacht an die Hochtaunusbau vergeben. So sollen 50 Reihenhäuser gebaut werden. Insgesamt sollen etwa 300 Wohneinheiten entstehen. Ein schlüsselfertiges Reihenhaus mit Keller und 55 Quadratmetern Wohnfläche auf Erbbaugrund soll laut Stadt Euro kosten. Unser Ziel ist es, dass hier ein familienfreundliches, modernes Wohngebiet entsteht, sagte Hetjes. Des Weiteren wird eine Kindertagesstätte gebaut, und die Freiwillige Feuerwehr Ober-Erlenbach wird ihr neues Domizil bekommen. Die Bauarbeiten beginnen mit Verspätung. Der Grund: ein Rechtsstreit. Die Erschließungsarbeiten haben sich verzögert, weil ein Unternehmen die Vergabeentscheidung hatte überprüfen lassen, erklärte Hetjes. Ein weiterer Grund war, dass Gräber aus der Keltenzeit und aus der Steinzeit gefunden worden waren. Hier musste erst geklärt werden, wie weiter verfahren werden sollte, so Hetjes. Doch jetzt ist alles geklärt, die Bagger können rollen. Nachdem Hetjes sich als Baggerfahrer ausprobiert hatte, zog er mit allen Anwesenden zu einem Umtrunk mit Imbiss in die Erlenbachhalle, um den Beginn der Bauarbeiten zu feiern. Saisonausklang in der Central Garage Bad Homburg (hw). Im Automuseum Central Garage, Niederstedter Weg 5, geht am, die Saison zu Ende. Zum Saisonausklang findet von bis 7 Uhr ein offenes Oldtimertreffen statt, veranstaltet vom Verein Freunde der Central Garage. Das weitläufige Außengelände des Museums steht offen für viele anfahrende Oldtimer und interessierte Besucher. Es gibt genügend Zeit, alle Autos ausführlich zu betrachten und dabei Fachgespräche zu führen. Für Ruhepausen bei Essen und Getränken stehen Bänke und Tische bereit. Die Bewirtung übernimmt nach bewährter Tradition die Feuerwehr Historik Bad Homburg. Unterstützt wird sie dabei vom Café Apé. Auch die Ausstellung 0 Jahre BMW ist geöffnet. Klassik mit Popkonzert-Atmosphäre Am Montag, 22. Oktober, und Dienstag, 23. Oktober, jeweils um 20 Uhr wird im Kurtheater Bad Homburg deutlich: Oper macht Spaß! Die Opernband The Cast inszeniert bekannte Opern-Werke mit Charme, frischen Ideen, glockenklar geschulten Opernstimmen und entfernt den steifen, formellen Rahmen, den klassische Musik normalerweise umgibt. Das Ergebnis: Gesang und klassische Musik auf weltweitem Spitzenniveau, verbunden mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. Mitklatschen, Zwischenrufe oder Mitsummen dürfen sein. Die sechs Opernsänger aus vier unterschiedlichen Staaten und von drei Kontinenten nehmen in ihrem Programm Richard Wagners Aufforderung Kinder, schafft Neues! ernst und präsentieren die klassische Musik heute wieder so, wie sie einmal war: aufregend, belustigend, zeitgemäß, mitreißend, ein wenig ironisch, erfrischend und sinnlich. Eintrittskarten sind bei Tourist Info + Service im Kurhaus, Telefon , bei Frankfurt Ticket RheinMain unter www. frankfurt-ticket.de und an allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Foto: Robert Douglass Stadt bedankt sich mit der Ehrenamts-Karte Bad Homburg (eh). Stadträtin Lucia Lewalter-Schoor hat in einer Feierstunde die Ehrenamts-Karte (E-Card) der Stadt an 40 verdiente Personen überreicht. Dies ist eine besondere Art der Anerkennung für ehrenamtliches Engagement, sagte sie. Die kleine Karte im Scheckkartenformat ist mit der Aufschrift Danke versehen und ermöglicht, von einer Vielzahl von Vergünstigungen zu profitieren. Die Vielfalt, die man täglich in der Kultur, im Sport, im Umwelt- und Naturschutz sowie im Sozialen erleben kann, wird erst durch das Engagement der Ehrenamtlichen möglich. Sie beraten und begleiten, dafür sagen wir Ihnen danke, betonte Lucia Lewalter-Schoor. Ehrenamtliche packen an, helfen und gestalten unsere Stadt mit, sie sorgen für einen guten Zusammenhalt. Die Stadt möchte deshalb mit der Ehrenamts- Karte etwas zurückgeben. Wer in besonderem Maße ehrenamtlich tätig ist, kann mit der E- Card zum Ausgleich Angebote im Bereich Kultur und Sport sowie öffentliche Einrichtungen nicht nur in Bad Homburg, sondern in ganz Hessen günstiger nutzen. Betrachten Sie die E-Card als kleine Anerkennung für Ihr großes Engagement, sagte die Stadträtin. Durch die Karte, die bei der Stadt beantragt und vom Land Hessen ausgelobt wird, erhalten derzeit Menschen im Bundesland die Möglichkeit, landesweit über 700 Vergünstigungen beim Besuch von öffentlichen und privaten Einrichtungen und Veranstaltungen in Anspruch zu nehmen. Sportclubs, Kinos, Museen, Freizeitparks, der Einzelhandel und viele mehr machen mit, wenn es darum geht, den Einsatz der ehrenamtlich Engagierten zu honorieren. Ehrenamt im sozialen Bereich kann zum Beispiel die freiwillige Arbeit mit Kindern und die Unterstützung junger Familien sein, das Vorlesen und gemeinsame Üben, das Unterstützen von Jugendlichen bei Bewerbungstrainings oder die Begleitung von Demenzkranken, das Hilfeleisten für Geflüchtete oder für Seniorensicherheit im Alltag zu sorgen. Die Betätigungsfelder im Ehrenamt seien so vielfältig, wie die Ausführenden selbst, führte Lewalter-Schoor in ihrer Ansprache aus. Sie hoffe, dass die Karte ein Anreiz sei, dem Ehrenamt treu zu bleiben, und weitere Menschen motiviere, sich zu engagieren. Stadträtin Lucia Lewalter-Schoor (r.) überreicht an 40 Personen die E-Card, hier an Annette Günther und an Jürgen Stamm. Foto: Ehmler Bläserquintett aus San Sebastián Bad Homburg (hw). Quintettspiel ist an spanischen Musikhochschulen Pflicht für alle Holzbläser, was deren hohe Qualität im Zusammenspiel erklärt. Grund genug für die Bad Homburger Schlosskonzerte als Sonderkonzert eines dieser jungen Ensembles zu engagieren. In Kooperation mit dem Partnerschaftsverein Wiesbaden San Sebastián wurden Josu Ferreras Zulueta (Querflöte), Alberto Rodríguez Vázquez (Oboe), Daniel Huertas Ferrer (Klarinette), Ana Martín Delgado (Fagott) und der Hornist Guillermo Pérez Izquierdo für dieses Konzert am Donnerstag, 25. Oktober, um 9.30 Uhr eingeladen. In der Schlosskirche wird an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm von der Ouvertüre aus Le nozze di Figaro von Wolfgang Amadeus Mozart über die Kleine Kammermusik von Paul Hindemith bis hin zu Anton Reichas Bläserquintett Es-Dur geboten. Ein weiteres Bläser-Quintett von Jean Françaix und die mitreißende Suite Popular Brasileira von Júlio Medaglia bilden den Abschluss des Konzerts. Die fünf Musiker lernten sich durch ihr Studium an der Musikene, der Hochschule für Musik des Baskenlandes, in San Sebastián kennen. Über ihre beeindruckenden Leistungen an ihrem Instrument hinaus verbindet sie reiche Konzerterfahrung. Trotz dieser Erfolge, steht bei den jungen Musikern das beständige Lernen im Vordergrund. Aus diesem Grund nehmen sie regelmäßig an Meisterkursen hochrangiger Musiker wie Rodolfo Epelde, Mitglied des Spanisches Nationalorchesters, und Sarah Willis, Hornistin der Berliner Philharmoniker, teil. Karten für das Konzert kosten 8 Euro und sind bei Tourist Info + Service im Kurhaus unter Telefon , bei Palm Tickets in den Louisen Arkaden und bei Frankfurt Ticket unter Telefon oder im Internet unter erhältlich. Barrierefreier Zugang zum Schloss Bad Homburg (hw). Das hohe Niveau der Barrierefreiheit in Bad Homburg konnte weiter gesteigert werden, meint CDU-Landtagsabgeordneter Holger Bellino. Da es außer den alltäglichen Aufgaben und Wegen auch ein Anliegen sein muss, Menschen mit Einschränkungen Teilhabe- und Zugangsmöglichkeiten zu Kultureinrichtungen zu geben, hatte ich mich um Maßnahmen im Bereich des Schlosses und der Saalburg eingesetzt. Im Rahmen des Kulturinvestitionsprogramms wurden im Landgrafenschloss Euro eingesetzt. So beispielsweise für die Installation von Rampen und entsprechenden Geländern. Ein besonderes Anliegen sei es gewesen, den Zugang von der Herrengasse zum Schloss barrierefrei zu gestalten; aufgrund der Pflasterung keine einfache Aufgabe. Nun aber ist es soweit: Eine Nachfrage bei Minister Boris Rhein ergab, dass ein entsprechender Auftrag erteilt ist und dieser Teilbereich bis zum ersten Torbogen bereits zum diesjährigen Weihnachtsmarkt fertiggestellt sein wird. Eine deutliche Verbesserung für Menschen, die auf einen Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind oder mit dem Kinderwagen unterwegs sind, freut sich Bellino. Eine weitere Maßnahme sei eingeplant und werde im nächsten Jahr stattfinden. Konkret handelt es sich dann um das Abschleifen des historischen Kopfsteinplasters und der Verlegung eines Gehstreifens mit flachen Steinen. Darüber hinaus war dem Abgeordneten auch der weitere barrierefreie Ausbau der Saalburg ein Anliegen. Über konkrete Maßnahmen wird nach Vorlage eines fachlichen Gutachtens in wenigen Tagen mit der Saalburg und den entsprechenden Verbänden diskutiert werden, so lautet die Information aus dem Ministerium. Und weiter: Mittel und Bereitschaft zur Schaffung von 35 Parkplätzen entlang der alten Hauptstraße nach Obernhain sind vorhanden und könnten sogar bei entsprechender Zustimmung aller Beteiligten noch für weitere Parkplätze verwendet werden. Darüber hinaus wird an der Möglichkeit, zusätzliche Busparkplätze zu schaffen, gearbeitet, sagt Bellino.

5 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 5 Bürgermeister Meinhard Matern (r.) und Feuerwehrchef Daniel Guischard sitzen in einem Mehrzweckeinsatzfahrzeug, das zur Warnung und Information der Bevölkerung eingesetzt werden kann. Foto: Ehmler Die Feuerwehr testet ihr elektronisches Warnsystem Bad Homburg (eh). 27 Jahre ist es her, dass der letzte Probealarm der Feuerwehr über Sirenen stattgefunden hat. Die Bad Homburger Feuerwehr testet nun am Samstag, 20. Oktober, um 2 Uhr die neu installierten elektronischen Alarmgeber. Über die Geräte können außer den bekannten Sirenentönen auch Durchsagen gemacht werden. Die Feuerwehr erwartet sich Erkenntnisse darüber, ob eine Überlagerung des Schalls im Stadtgebiet zu Störungen bei der Verständlichkeit der Sprache führen kann. Vergleichbare Effekte sind aus Fußballstadien und Bahnhöfen bekannt. Nach Auswertung des Tests sind derzeit 2 Anlagen geplant. Ziel ist es, die Bevölkerung flächendeckend und auf die jeweilige Situation bezogen warnen zu können. Dieses System grenzt sich von den Systemen ab, die manipulierbar sind, sagt Brandrat Daniel Guischard, der damit Facebook, Twitter und Co. meint. Vor allem, wenn das Internet ausfällt, bleiben wir mit den elektronischen Sirenen handlungsfähig. Testanlagen sind in der Feuerwache Dietigheimer Straße, der Louisenstraße, der Feuerwache Ober-Eschbach und der Erlenbachhalle installiert. Darüber hinaus löst die Stadt während des Probealarms am alten Rathaus in Ober-Eschbach und am Gotischen Haus eine stationäre beziehungsweise eine mobile mechanische Sirene aus. Die Feuerwehr hat außerdem neue Mehrzweckeinsatzfahrzeuge ausgerüstet. Sie können zur Warnung und Information der Bevölkerung eingesetzt werden. Bei Ereignissen in einem kleinen, abgegrenzten Bereich kann die dortige Bevölkerung informiert werden. Diese Fahrzeuge waren im Sommer mehrfach im Einsatz und haben sich als mobile Einheiten bewährt. Sie wurden auch von anderen Städten in und außerhalb des Hochtaunuskreises zur Unterstützung angefordert, als dort das Trinkwasser knapp geworden war. Für die Information der Bevölkerung hat die Feuerwehr Sprachdurchsagen für unterschiedliche Szenarien vorbereitet. Der Text ist abgestimmt und soll im Katastrophenfall auch in den anderen Städten und Gemeinden im Hochtaunuskreis zum Einsatz kommen. Die Feuerwehr kann je nach Situation sowohl die mobilen als auch die stationären Anlagen von der Wache aus ansteuern. Parallel zu dem im Aufbau befindlichen Warnsystem kann die Stadt über das SMS-System KatWarn, einen Twitter-Account und die Internetseite warnen. Bad Homburg war eine der ersten Städte überhaupt, die ein SMS-Warnsystem für die Bevölkerung aufgebaut haben. Mittlerweile ist KatWarn hessenweit im Einsatz und dient auch der hessischen Polizei und dem Deutschen Wetterdienst als Warnmedium. Darüber hinaus haben sich verschiedene Feuerwehren aus Hessen und dem Bundesgebiet über die Warnanlagen informiert. Ich freue mich sehr, dass wir mit den neuen Warnanlagen und dem SMS-System in Bad Homburg wegweisende Warnkonzepte gestaltet haben und somit unsere Bürger bei Gefahr schnellstmöglich warnen können, sagt Bürgermeister Meinhard Matern. Die Einbindung von Gefahrenmeldungen in eine App sowie die Schaltung eines zentralen Sicherheits- und Info-Telefons sollen zukünftig das mehrstufige Bad Homburger Warnkonzept ergänzen. Das Wissen über die Bedeutung der Sirenensignale ist für das Verständnis und die richtige Reaktion von großer Bedeutung. Die Stadt will daher in der Zukunft auch über eine entsprechende Internetseite sowie Aufklärung unter anderem in Schulen und Kindergärten über das richtige Verhalten informieren. Rundgang über den Waldfriedhof Bad Homburg (hw). Die Friedhofsverwaltung des Betriebshofs bietet interessierten Besuchern am Samstag, 27. Oktober, eine kostenfreie Führung über den Waldfriedhof an. Treffpunkt ist um 0 Uhr an der Trauerhalle. Den Waldfriedhof nur als Begräbnisstätte für Bad Homburger Bürger zu sehen, ist zu kurz gegriffen. Gerade der parkähnliche Charakter des Friedhofes mit seinen mächtigen Eichen und Buchen, mit seiner Topographie, lässt ihn vielmehr neben dem Raum für Trauernde, der Ruhe und Besinnung auch als Begegnungsstätte der Lebenden erscheinen. In seinem fast 00-jährigen Bestehen fanden eine Vielzahl Bad Homburger Bürger dort ihre letzte Ruhestätte. Bei einem Rundgang über den Friedhof sind eine große Anzahl von Grabsteinen zu entdecken, die über ihre dort bestatteten Menschen Geschichten erzählen. Auch die verschiedenen Grabarten werden bei der Führung vorgestellt Euro für Reit- und Fahrverein Bad Homburg (hw). Aus dem Sonder-Investitionsprogramm Sportland Hessen erhält der Bad Homburger Reit- und Fahrverein eine Landeszuwendung in Höhe von Euro. Das teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Elke Barth mit. Der Verein kann nun mit dem Neubau von Außenboxen beginnen. Im Kinderund Jugendbereich leiste der Verein gute Arbeit, motiviere und trainiere mit ausgebildeten Fachkräften, so Barth. Erfreulich sei auch, dass junge Reiter nicht unbedingt ein eigenes Pferd mitbringen müssten. Geschichten rund ums Türmsche Anzeige Trüffelwochen vom 23. Oktober 4. November 208 Trüffelmenü Feldsalat mit Blaubeeren und schwarzem Trüffel *** Doradenfilet auf Blattspinat mit schwarzem Trüffel oder Schweinelende auf Tagliolini Nest mit schwarzem Trüffel *** Dessert Lebenslust 29,50 Reservieren Sie bereits jetzt einen magischen Abend mit dem Magier und Mentalist Nicolai Friedrich inkl. Menü und Show am 23. November in unserem Festsaal. Und auch für Ihre Weihnachtsfeier mit Freunden, Familie oder Mitarbeiter stellen wir gerne mit Ihnen persönlich eine Menüfolge oder eine Buffet-Auswahl zusammen. Reservierungen erwünscht unter Tel oder Restaurant Lebenslust, Homburger Str., 352 Bad Homburg. Ihr Fulvio Mascia & Team *** So Uhr u Uhr Di. Sa Uhr Mo. Ruhetag Bad Homburg (hw). Geschichten und Anekdoten rund um den Weißen Turm hat der Bad Homburger Michael Wagner gesammelt und aufgeschrieben. Unter dem Titel Geschichten rund ims Türmsche sind diese Texte jetzt in Buchform erschienen. Die kleinen Geschichten rund ums Türmsche sind vielfältig. Protagonisten sind De Parrer, die dick Muck, es Käuzje, die Borzelei, die Schneiderbande und viele andere typische Homburger. Die kleinen Geschichten spielen in der Altstadt oder in Kirdorf, auch mal in Oberursel. Dazu gibt es auch noch ein paar Rezepte und Geschichten, die das Leben schreibt. Wer Interesse am Buch hat, kann sich bei Michael Wagner unter Telefon melden. DER HERBST WIRD KUSCHELIG,% Herbstrabatt *ausgenommen bereits reduzierte Ware 2x in Frankfurt, x in Bad Homburg Medikamente als Thema Bad Homburg (hw). Das Stadtteilfamilienzentrum Kirdorf/Eichenstahl im Bonhoeffer-Haus, Gluckensteinweg 50, lädt für Freitag, 9. Oktober, von 9.30 bis.30 Uhr zum Frauenfrühstück ein. Das Thema lautet: Wie beeinflussen Medikamente unseren Alltag? Im Spatzennest Bad Homburg (hw). Für Freitag, 9. Oktober, lädt die DRK-Kita Spatzennest gemeinsam mit dem Elternbeirat zum Herbstbasar in die Kaiser- Friedrich-Promenade 5 ein. Von 8 bis 20 Uhr können Interessierte in der DRK-Begegnungsstätte an den Ständen stöbern. Mit kleinen Speisen und spritzigen Getränken ist für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Für die Kinder gibt es ein Kinderkino sowie eine Schminkstation. Die Einnahmen des Kinderbasars kommen den Kindern der Kita Spatzennest zugute.

6 Seite Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Gemälderestauratorin Miriam von Gersum erläutert einer Besucherin die Instandsetzung des Gemäldes der Magdalena aus dem Jahr 00. Foto: Bergner Per Mikroskop und scharfem Auge das Geheimnis lüften Bad Homburg (a.ber). Vor Dorothee Schulz- Pillgram steht eine beschädigte weiße Porzellanfigur, eine Leda mit Schwan. Vorsichtig zeigt die Restauratorin auf die Stelle, an der eigentlich der Kopf der Leda sitzen müsste hier finden sich nur Spuren von Pattex. Das hat mal irgendein Hausmeister in früheren Zeiten unsachgemäß geklebt, sagt sie. Dorothee Schulz-Pillgram hat zur Zeit viel zu tun: Der Königsflügel im Bad Homburger Schloss wird restauriert, und alle kunsthandwerklichen Objekte wie Tischuhren, Porzellanfiguren oder Kronleuchter finden nun ihren Weg in die Restaurierungswerkstätten der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten im Erdgeschoss des Schlosses. Die Werkstätten haben im Rahmen des Europäischen Tages der Restaurierung ihre Pforten für Besucher geöffnet und viele Neugierige werfen einen Blick auf die Möbel und Preziosen, die die Räume Kaiser Wilhelms II. ursprünglich schmückten. Goldfarbe für Kandelaber Mit Pattex wurden sie unsachgemäß geklebt: Es steckt viel Kleinarbeit in der Restaurierung der kunsthandwerklichen Objekte wie zum Beispiel der Porzellanfiguren, die Restauratorin Dorothee Schulz-Pillgram in Arbeit hat. Foto: Bergner Ich retuschiere die goldenen Teile einer Kratervase, erläutert Dorothee Schulz-Pillgram die Arbeit, die vor ihr liegt. Die gelernte Goldschmiedin und Restauratorin beantwortet an diesem Tag geduldig die Fragen der Besucher: Aus welcher Zeit denn die prachtvollen Tischuhren stammen, und seit wann die Restaurierungen so detailreich dokumentiert werden? Dass man heute, anders als in früherer Zeit, die Objekte und ihre Schadstellen genau untersucht und versucht, mit Materialien zu restaurieren, die den alten Farben und Texturen möglichst ähnlich sind, wird dem Interessierten schnell klar, wenn er einen Blick in die Dokumentationsmappen wirft: Hier werden Oberflächen fotografiert, Details gezeichnet und Farben wissenschaftlich analysiert, bevor ein schadhaftes Objekt in Angriff genommen wird. So spricht Restauratorin Brigitte Hagedorn lange mit Besuchern über die Beschaffenheit von Goldfarben, die sie bei der Instandsetzung zweier großer hölzerner Kandelaber verwendet, die einst im Speisesaal des Königsflügels Licht gaben. Das waren repräsentative Gebrauchsgegenstände: Nun waren sie über all die Jahre mit Wachs vollgekleckert, und wir müssen sie reinigen und die Goldfarbe wiederherstellen. Brigitte Hagedorn ist in der Restaurierungswerkstatt zuständig für Möbel und Holzobjekte mit gefasster und veredelter Oberfläche. Ihre Aufgabe besteht nicht nur darin, die Schönheit der Objekte im Bad Homburger Schloss wiederherzustellen, sondern auch in andere hessische Schlösser zu fahren und zu begutachten, welche Möbel, Holzteile oder Parkettfußböden der Restaurierung bedürfen. Wir sind sehr gefragt, sagt die Restauratorin. Aber insgesamt sei der Markt für Restauratoren eingebrochen, da Antiquitäten auf dem freien Markt zur Zeit nicht mehr so begehrt seien. Haarkleine Risse Dabei ist der Beruf an sich einer, der auch junge Menschen begeistern kann. So den Auszubildenden Sebastian Müller, der in der Schreinerei des Schlosses steht und detailreich erklärt, wie ein alter, mit Holzschnitzereien geschmückter Stuhl nachgearbeitet wird. Hier eine Ausbildung zu machen, ist schon etwas Besonderes, sagt er mit Nachdruck und zeigt den Besuchern Materialien, mit denen heute komplizierte Holzschnitzereien aus Linde nachgebildet werden. Praktikantin Janina Jost will Gemälderestauratorin werden. Sie erläutert das Arbeiten mit Klebern und Randeinfassungen, mit denen alte Gemälde stabilisiert werden, bevor sie wieder auf Keilrahmen gespannt werden. Ihre Kollegin, die Restauratorin Miriam von Gersum, steht neben dem Bild der Bußen der Magdalena, das um 00 gemalt wurde und von dem man nicht weiß, wie es ins Bad Homburger Schloss gekommen ist. So bergen viele Kunstwerke auch ein Stück Geheimnis. Dem rücken die Spezialisten dann mit Mikroskop und einem scharfen Auge zuleibe. Das Magdalena-Gemälde ist fleckig geworden, an vielen haarkleinen Punkten und Rissen schimmert die Leinwand durch. Wir nehmen den Firniss, also die oberste Fläche des Bildes, herunter, um an die Beschädigungen heranzukommen, sagt Miriam von Gersum. Einen Monat dauert mitunter die Restaurierung eines Gemäldes die Magdalena wird später wieder das Ankleidezimmer des Königsflügels schmücken. Alle Gemälde des Königsflügels gehen derzeit durch die Werkstatt und werden genau inspiziert, sagt die Restauratorin. Dass die Restaurierung neben handwerklichen Fähigkeiten auch naturwissenschaftliche Kenntnisse verlangt, zeigen die Fachbücher, die die Restauratoren an diesem Tag ausgelegt haben. Und die Besucher staunen, wie viele Objekte durch die Hände der Fachleute gehen. Bis 2020 soll alles fertig sein. Dann finden die Kunstwerke und Möbel ihren Platz im wiederhergestellten Königsflügel des Schlosses. Kulturdenkmäler sind online Hochtaunus (how). DenkXWeb heißt der elektronische Weg in die Kulturgeschichte des Hochtaunuskreises, den das Landesamt für Denkmalpflege Hessen im Rahmen der jüngsten Bürgermeister-Dienstversammlung vorgestellt hatte. Das neue Informationsangebot im Internet ist ein ideales Werkzeug zur Online-Recherche. Hier wird die hessische Kulturlandschaft auf leicht zugängliche Weise vorgestellt. Nur wenn wir die großartigen Denkmäler auch kennen und deren Wert begreifen, werden wir uns auch gerne für deren Erhalt engagieren, sagte Landrat Ulrich Krebs bei der Präsentation von DenkXWeb im Kreishaus. Bei DenkXweb (gesprochen: Denkmalweb) handelt es sich um ein digitales Auskunftsund Recherchesystem, das die im Rahmen der Denkmalinventarisation ermittelten Daten zu den Kulturdenkmälern und Gesamtanlagen mit Geoinformationen verbindet. Das System ist öffentlich zugänglich und erlaubt die detaillierte räumliche Einordnung von Lage und Ausdehnung eines Kulturdenkmals oder einer Gesamtanlage und gibt Auskunft über die Bedeutung der ausgewiesenen Denkmäler. Das DenkXweb eröffnet allen im Baugewerbe Tätigen, aber auch der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich mit einem Frauen auf dem Podium Hochtaunus (how). Gibt es Gleichberechtigung auch in der Wirtschaft? Welche persönlichen und wirtschaftlichen Konsequenzen hat die immer noch vorwiegende Teilzeitarbeit von berufstätigen Müttern? Wie ist der Sprung in die Vollerwerbstätigkeit zu schaffen? Brauchen wir mehr Unternehmerinnen als Vorbilder? Auch in Deutschland gibt es 00 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts immer noch genügend Fragen, auf die Antworten zu finden sind, meint die Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD Hochtaunus. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion am Mittwoch, 24. Oktober, um 9.30 Mausklick darüber zu informieren, welche Gebäude und Ensembles unter Denkmalschutz stehen. Gleichzeitig stellt es die Verbindung zwischen der amtlichen Liegenschaftkarte ALKIS und dem hessischen Denkmalverzeichnis dar und ist damit ein unverzichtbares Planungsinstrument, sagte Dr. Markus Harzenetter, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen. Der Hochtaunuskreis erschien 203 als 53. Band in der Reihe der hessischen Denkmaltopographien. 30 denkmalgeschützte Objekte wurden auf 807 Seiten dargestellt. Die Informationen dieses umfangreichen Werkes werden nun im DenkXweb übernommen, so dass ab sofort Korrekturen und Veränderungen jederzeit vorgenommen werden können. Dies schafft ein hohes Maß an Planungssicherheit für die betroffenen Städte und Gemeinden, Architekten und Denkmaleigentümer.! DenkXweb ist über oder direkt über zu erreichen. Darüber hinaus werden die Daten im Kulturportal der Deutschen Digitalen Bibliothek präsentiert und können entsprechend spartenübergreifend gefunden werden. Uhr will die AGS Hochtaunus diese Fragen im Kurhaus Bad Homburg diskutieren. Als Podiumsteilnehmerinnen sind geladen: SPD- Landtagsabgeordnete Elke Barth, Antje Köster, ehemalige Bürgermeisterin der Stadt Hattersheim, Gabriele Möhlke, Vorstandsvorsitzende Social Business Women, und Gisela Stang, Bürgermeisterin der Stadt Hofheim und Landtagskandidatin der SPD. Die Moderation übernimmt die Vorsitzende der AGS Hochtaunus, Dr. Ilja-Kristin Seewald. Gabriele Möhlke wird durch die Vorstellung ihres Vereins Social Business Womenin das Thema einführen. Gäste sind willkommen. Stolpersteine gegen das Vergessen Bereits zum dritten Mal verlegt Künstler Gunter Demnig auf Einladung der Initiative Stolpersteine am Montag, 22. Oktober, in Bad Homburg Stolpersteine. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Denkmal vor der Volkshochschule, Elisabethenstraße 4-8. Grußworte sprechen Stadtverordnetenvorsteher Dr. Alfred Etzrodt und Rabbiner Andrew Steiman. Musikalisch wird die Veranstaltung vom Chor The CHORds der Humboldtschule begleitet. Gunter Demnig wird an verschiedenen Stellen in der Stadt die Steine verlegen. Auch diesmal werden Nachfahren zur Verlegung in die Kurstadt kommen, vertreten sind die Familien Harth, Stein und Pflügel. Alfons Anton Pflügel war ein aus Baden-Baden stammender Bäckermeister, dessen in Bad Homburg lebende Tochter und Enkeltöchter mit ihrer Baden-Badener Tante den Stolperstein initiiert haben. Pflügel wurde mit Berufsverbot belegt und verfolgt, weil er Juden half und sie in seinem Geschäft bediente. Zu einer abendlichen Feierstunde wird ebenfalls für Montag, 22. Oktober, um 9 Uhr in die Maria-Ward-Schule (MWS), Weinbergsweg 0, eingeladen. Schülerinnen befragen Nachfahren und Bad Homburger Zeitzeugen zu deren Leben und Erleben damals und heute. Dabei sind auch die Schüler der Unesco-AG der Humboldtschule unter Leitung von Klaus Schilling. Es musizieren Schülerinnen der MWS. Foto: Initiative Stolpersteine Die Bad Homburger Woche sucht zuverlässige Träger Folgendes Gebiet ist ab sofort neu zu besetzen: Ober-Erlenbach: Kappesgasse/Bornstr./Ahlweg Nähere Infos unter Tel. 0 7 /

7 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 7 Mit Pink die Aufmerksamkeit auf Brustkrebs lenken Hochtaunus (fch). Pink ist die Lieblingsfarbe vieler Mädchen. Pink erstrahlt in dieser Woche die Außenfassade des Steigenberger Hotels in der Kaiser-Friedrich-Promenade. Und auch das Symbol der internationalen Aufklärungskampagne über Brustkrebs ist pink. Es ist eine pinkfarbene Schleife. Zum Pinken Oktober ernannt hat den Herbstmonat 985 die American Cancer Society. Sie weckt seither mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungen und Aktionen die Aufmerksamkeit der Bevölkerung weltweit auf Brustkrebserkrankungen. Informationen rund um Prävention und Früherkennung stehen im Mittelpunkt vieler Kampagnen wie der Abendveranstaltung in Bad Homburg. Dort setzen nach 207 zum zweiten Mal die Hochtaunus-Kliniken gemeinsam mit dem Steigenberger Hotel und der Stadt ein Zeichen im Kampf gegen Brustkrebs. Schirmherr ist Oberbürgermeister Alexander Hetjes. Bei der Auftaktveranstaltung vor dem Hotel hefteten die Teilnehmer sich als Zeichen der Solidarität pinkfarbene Schleifen an. Hergestellt haben diese Schleifen Mitarbeiter in den Behindertenwerkstätten in Oberursel. Ein Teil des Erlöses der Abendveranstaltung Pinker Oktober kommt dem neu gegründeten Förderverein Onkologie Hochtaunus- Kliniken. Die Lebensqualität im Fokus zugute. Der soll noch im Laufe der Woche notariell beglaubigt und ins Vereinsregister eingetragen werden. Fördervereinvorsitzende ist Dagmar Giesecke, Leitende Oberärztin der Frauenklinik und Leiterin des Brustkrebszentrums der Hochtaunus-Kliniken. Ihr zur Seite steht als Lassen die Hotelfassade mit einem Knopfdruck in Pink erstrahlen (v. l.): Albert Mayr, Dr. Dagmar Giesecke, Dr. Julia Hefty, Alexander Hetjes und Yvonne Velten. Foto: fch Stellvertreterin die Palliativmedizinerin Dr. Katharina Goll und als Schatzmeisterin Dr. Julia Hefty, Geschäftsführerin der Hochtaunus-Kliniken. Die Idee für den Förderverein hatte Dagmar Giesecke beim Besuch der Gruppe Sport trotz Krebs. Sport spielt neben gesunder Ernährung jenseits etablierter Therapien eine wichtige Rolle bei Prävention und Behandlung. Bewegung senkt das Sterblichkeitsrisiko, verringert das Rückfallrisiko und mildert die Nebenwirkungen einer Behandlung ab, betonte Renata Kretzschmar, Referentin Sport und Gesundheit beim Sportkreis Hochtaunus. Informiert über Krebspatienten wird am Klinikum immer auch die Leiterin der Physiotherapie Ute Kehnel. Derzeit besteht die Gruppe aus 4 Teilnehmern, von denen sich drei in akuter Phase befinden. Akut bedeutet, dass sie bestrahlt werden oder eine Chemotherapie erhalten. Trainiert werden Kraft, Ausdauer, Koordination und Entspannung wir Kretzschmar erläuterte. Eine Teilnehmerin habe ihr bestätigt: Ohne Sport hätte ich die Chemo nicht so gut vertragen. Wichtig für mich war der feste Termin und der Austausch mit den anderen Patienten. Das bestätigen auch die Ärzte. Sie sagen, der Aufbau eines Netzwerkes ist für die Patienten wichtig. Mindestens 30 Minuten Gegründet wurde die Sportgruppe 207 mit Hilfe einer Spende von Hoteldirektor Albert Mayr. In ihrem Vortrag betonte Dr. Julia Hefty, dass onkologische Bewegungsmedizin zu einer der Standardsäulen zur Versorgung von Krebspatienten gehört. Und zwar vor Beginn der medizinischen Therapie (Prähabilitation), während der medizinischen Therapie (Akutphase), in der Rehabilitationsklinik (Rehabilitationsphase), in der Nachsorge mit anhaltenden Nebenwirkungen (Nachsorge) und mit chronischem Krankheitsverlauf (Palliation = Linderung, Erleichterung). Mediziner empfehlen mindestens 30 Minuten, besser eine Stunde, schnelles Gehen, Joggen, Radfahren oder Schwimmen an fünf Wochentagen. Frauenärztin Dr. Dagmar Giesecke informierte, dass die häufigste Krebserkrankung einer Frau der Brustkrebs ist. Jährlich erhalten Frauen die Diagnose Brustkrebs. Über die Hälfte der erkrankten Frauen sind jünger als 5, jede zehnte ist jünger als 45 Jahre. Dr. Dagmar Giesecke fügte hinzu: Die Hochtaunus-Kliniken sind seit 202 von der Deutschen Krebsgesellschaft als Brustkrebszentrum zertifiziert. Rund 70 Neuerkrankte werden bei uns im Jahr behandelt. Die Heilungschancen verbesserten sich durch neue Therapien und Behandlungsoptionen stetig. Auch eine nicht zu heilende Erkrankung ziehe meist eine langjährige Behandlung nach sich. Im Mittelpunkt aller hochkomplexen Behandlungsstrategien müsse immer der Erhalt der Lebensqualität stehen. Dafür will sich der neue Förderverein einsetzen. Anzeige Feste Zähne mit dem All-on-4 Für zahnlose Patienten ist die Versorgung mit festsitzendem Zahnersatz oftmals schwierig, da fortgeschrittener Knochenschwund zu zeitaufwendigen und langwierigen Operationen und nicht zuletzt zu erheblichen Kosten für den Knochenaufbau führen kann. Das All-on-4 Konzept bietet hier eine effiziente und für den Patienten komfortable Möglichkeit diese Problematik zu lösen: Pro Kiefer werden 4 Implantate verwendet Knochenaufbau ist in der Regel nicht notwendig Versorgung der Kiefer innerhalb von 24 Stunden mit festem Zahnersatz Infoveranstaltungen für Patienten zum Thema Feste Zähne an einem Tag Wie läuft eine All-on-4 -Behandlung ab?. Diese und viele weitere Fragen stellen sich Patienten, bevor Sie sich für diese innovative Behandlungsform entscheiden. Wir laden Sie herzlich zu unseren Informationsabenden ein und freuen uns, Sie ausführlich beraten zu können. Unser kompetentes Praxisteam der Oralchirurgie am Schloss steht Ihnen an diesem Abend gern Rede und Antwort. Termine für unsere All-on-4 -Veranstaltungen Dienstag, den 23. Oktober 208, 8.00 Uhr Dienstag, den 20.November 208, 8:00 Uhr Deutsche Mäzenaten und italienischer Kunstmarkt Bad Homburg (hw). Nach einer Sommerpause geht die vom Forschungskolleg Humanwissenschaften gemeinsam mit der Werner-Reimers-Stiftung sowie der Villa Vigoni Deutsch-Italienisches Zentrum für Europäische Exzellenz veranstaltete Vortragsreihe zum Thema Vorreiter Europas? Deutsch-Italienische Wirtschaftsbeziehungen in Neuzeit und Moderne weiter. Der nächste Vortrag der Reihe findet am Donnerstag, 25. Oktober, um 9 Uhr findet am Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität, Am Wingertsberg 4, statt. Referentin ist Professor Dr. Gabriele Clemens von der Universität Saarbrücken. Sie spricht zum Thema Deutsches Mäzenatentum und der italienische Kunstmarkt. Anmeldung per an ORALCHIRURGIE AM SCHLOSS DR. INGMAR NICK DR. FLORIAN SCHNAITH ORALCHIRURGIE IMPLANTOLOGIE ZAHNHEILKUNDE In unseren Praxisräumen in Bad Homburg, Dorotheenstraße 8 Wir bitten um verbindliche telefonische Anmeldung, unter Die Teilnahme ist für Sie selbstverständlich kostenlos! All-on-4 ist das Markensymbol TM der Nobel Biocare Services AG Igeln mit Nistmaterial und Nahrung helfen Hochtaunus (how). Durch die lange Trockenzeit im Sommer bleibt Igeln in diesem Herbst wenig Zeit für die Vorbereitung ihres Winterschlafs. Gartenbesitzer können mit ausreichend Nistmaterial und der richtigen Nahrung wie Katzen-Igelfutter und ungewürztem Rührei den kleinen Gartenbewohnern helfen. Der Naturschutzbund (Nabu) Deutschland unterstützt die Initiative des Landesverbands Hessen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege (LOGL) und der Arbeitsgemeinschaft Säugetiere Hessen (ArGe He Mam) und ruft alle Igelfinder auf, im Internet unter logl-hessen.de/index.php/igel-sichtung-melden Funde zu melden, um so die Arbeit der Helfer zu erleichtern. Rückfragen beantwortet Dr. Sybille Winkelhaus, Nabu Kreisverband Hochtaunus, Telefon Minikirche Bad Homburg (hw). Die evangelische Kirchengemeinde Ober-Eschbach/ Ober-Erlenbach lädt für, um Uhr zur Minikirche in das evangelische Gemeindezentrum Ober-Erlenbach, Holzweg 3, ein. In dem Gottesdienst für Familien mit Kindern bis fünf Jahren geht es um das Thema Die Bäume lassen ihre Blätter fallen. Es wird gemeinsam gesungen und gebetet sowie eine Geschichte vorgelesen. Awo-Wohnzimmer Bad Homburg (hw). Die Arbeiterwohlfahrt (Awo), Kirchplatz, lädt für Montag, 22. Oktober, von 4.30 bis.30 Uhr in das Offene Wohnzimmer zum Spielenachmittag und Plaudercafé ein. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Für Gehbehindert ist ein Fahrdienst eingerichtet, Telefon Anzeige Foto: FRATELLI FANTINI S.P. A. Eingang: Höhestraße Bad Homburg Tel.: llo-bad-design.de llo-bad-design.de Bad und Design im Cas llo Turm Schon seit langer Zeit ist der Cas llo Turm ein Wahrzeichen der Stadt Bad Homburg: In seinen Räumlichkeiten beherbergt er nun das Badstudio Bad und Design im Cas llo Turm. Die hier kreierten Bäder sind innova v und echte Unikate, denn die Neugestaltung und Sanierung eines Badezimmers ist für jeden Menschen eine ganz eigene Herzensangelegenheit. Gemeinsam bringt das Team von Bad und Design im Cas llo Turm Jahrzehnte von Erfahrung in der Gestaltung und der Renovierung von Badezimmern mit. Der zer fizierte Meisterbestrieb bietet Ihnen einen Alles-aus-einer-Hand-Service und so haben Sie von der Beratung, über die Planung bis hin zur Endmontage einen festen Ansprechpartner!

8 Seite 8 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Geschäfte entdecken statt im Internet stöbern Bad Homburg (a.ber). Karen Diaz de Cozar zieht einen gefilzten blauen Rohling über die hölzerne Hutform und beginnt, ihn zu bügeln. In den neuen Räumen des Bad Homburger Hutsalons in der Rathausstraße 5a stehen alte Überseekoffer und eine antike Nähmaschine, auf der die gelernte Hutmacherin ihre Kreationen drapiert hat. Hunderte Hüte sind in Glasvitrinen ausgestellt. Man merkt dem Handwerksbetrieb an, dass hier viele unterschiedliche Kunden hereinspazieren. Der Bad Homburger Hutsalon ist eines von mehr als 300 Einzelhandelsgeschäften und gastronomischen Betrieben in der Kurstadt, erklärt City- Managerin Tatjana Baric, die eine Gruppe von Interessierten zum kulturellen Rundgang durch die städtische Geschäfts-Landschaft eingeladen hat. Dass die eineinhalb Kilometer lange Louisenstraße, die Haupteinkaufsmeile in Bad Homburg, die länger ist als die Frankfurter Zeil, viele kleine Seitenstraßen hat, in denen man Geschäfte entdecken kann, wird bei diesem Nachmittagsrundgang deutlich. Hinzu kommt die Altstadt, in der sich ebenso viel entdecken lässt. Wie zum Beispiel Karen Diaz Hutsalon. Es darf keine Falte geben, sagt die quirlige Inhaberin und bürstet mit Nachdruck einen sogenannten Stumpen einen Filzrohling über das Holzteil, das vor ihr auf dem Tisch steht. Hier liegen viele verschiedenfarbige Stumpen aus Wolle, Hasen- oder Antilopenhaar, Accessoires wie Federn und gefilzte Blumen, und jeder Hut bekommt bei der Fertigung seine eigene Note. Wasser und heiß ist dem Hut sei Speis!, sagt der Hesse. Karen Diaz ist besonders stolz auf die Tatsache, dass eine international berühmte Kopfbedeckung aus der hessischen Kurstadt kommt: der Homburg-Hut. Von dem gebe es Varianten für den Herrn und die Dame, sagt Diaz und zeigt den Besuchern verschiedenfarbige Homburg-Hüte. Mit viel Geschick und Einfühlungsvermögen wählt die Hutmacherin Exemplare aus, wenn ein Kunde oder eine Kundin in ihren Salon kommen. Ein Hut steht jedem Gesicht man muss nur viele ausprobieren, bis man den passenden Hut findet, meint sie und setzt einer Besucherin vorsichtig eine rosafarbene Wollmütze auf, die dieser ausgezeichnet steht. Das ist schon etwas anderes als online einkaufen, so Tatjana Baric. Mut zum Hut: Unter diesem Motto hat Karen Diaz ihren Bad Homburger Hutsalon in der Rathausstraße 5a neu eröffnet. Fotos: Bergner Der jungen City-Managerin geht es bei diesem Rundgang vor allem darum, Alternativen zum Onlinehandel aufzuzeigen. Unter dem Handel im Internet leiden mitunter vor allem die Buchhändler in den Städten. Wieviel aber von einer individuellen Kundenberatung und dem direkten Kontakt zwischen Kunde und Händler abhängt, wird nicht nur im Homburger Hutsalon deutlich. In der Haingasse befindet sich auf zehn Quadratmetern ein kleines, aber feines Buchlädchen: die Bad Homburger Bücherstube. Buchhändlerin Sabine Kuhlmann berät hier in einer der kleinsten Buchhandlungen Deutschlands und eröffnet auf wenigen Regalmetern den Blick auf die Welt der guten Bücher. Kuhlmann kauft nicht nach der Spiegel-Bestsellerliste ein, sondern nach Geschmack und Bauchgefühl. Ich fühle mich in meine Kunden ein, sagt die 58-jährige gebürtige Schwäbin. Was ihr selbst wirklich gut gefalle, das empfehle sie auch, sagt Sabine Kuhlmann. Die Seitenstraßen der Louisenstraße bergen manche kulturelle Perle so auch die Waisenhausstraße 4: Hier hat die Künstlerin Gunda Lindner ihren kunstraum 28.de eingerichtet. Mit Malerei, Fotografie, künstlerischer Beratung und Workshops bereichert Lindner das Geschäftsleben Bad Homburgs und ihre Kunden. Vor zwei Jahren hat sich die Künstlerin, die in Hamburg eine Galerie geführt hatte, in der Kurstadt niedergelassen. Ebenfalls auf wenigen Quadratmetern führt Gunda Lindner die Besucher ihrer Galerie an die Kunst heran. Einfach mal ausprobieren. Egal was entsteht, man kann es immer wieder verändern das ist der Malprozess, erläutert sie und nimmt auf durchsichtiges Reispapier gemalte Elemente in die Hand, um sie übereinander zu legen. Die Teilnehmer um Tatjana Baric versuchen sich auch im Malen: Sie sollen auf das Gesicht ihres Gegenüber schauen und mit dem Auge auf dem Objekt bleiben, während sie mit schwarzem Filzstift Linien aufs Papier zeichnen. Am Ende der Tour führt Baric die Teilnehmer bis unter das Walmdach des 893 gebauten Kaiserlichen Postamtes gegenüber dem Kurhaus. Hier hatte der Zweite Weltkrieg seinen Tribut gefordert: 945 war das Dach des Postamtes zerschossen worden, und wurde kürzlich wieder rekonstruiert. Von hier aus kann man einen Rundblick über die Einkaufsstadt mit der Louisenstraße genießen und sehen, dass der Kunde in den großen und kleinen Geschäften vieles entdecken kann, wonach im Internet zu suchen er gar nicht gedacht hätte. Richtfest für HTG-Neubau Bad Homburg (hw). Der Neubau der Homburger Turngemeinde 84 nimmt langsam Formen an. Das Gebäude feiert am Samstag, 27. Oktober, Richtfest und wird zum Ende des Jahres neben zwei Indoor-Tennisplätzen auch das HTG Gesundheitsstudio Motoricum beherbergen. Auf über 400 Quadratmetern Trainingsfläche stehen den Mitgliedern dann moderne Fitnessgeräte, ein Funktional- und Cardiobereich, Schwimmbecken und zwei Saunen zur Verfügung. Höhepunkt des Studios ist der hochmoderne E-Gym Zirkel, bei dem sich die Maschinen per Chip auf ihren Benutzer einstellen und die richtige Bedienung des Gerätes kontrollieren. Bei Abschluss einer Mitgliedschaft bis 3. Oktober gelten noch Sonderkonditionen, die Aufnahmegebühr entfällt. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter oder in der Geschäftsstelle der HTG unter Telefon OP A DRESSEN DER BESONDERE TIPP Tanz- und Yogastudio Alexander Wolf & Michaela Pludra-Wolf 0JÄHRIGES JUBILÄUM Sonntag 28. Oktober 208 Mitmachprogramm siehe Homepage auf Neuanmeldungen 0% an diesem Tag Unterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder Elisabethenstr Bad Homburg Tel Ein Antrag der besonderen Art Eine besondere Zeremonie, einen Zauberaufguss mit dem Duft der Liebe der Rose hatte Rainer Steil, Saunameister der Taunus Therme, seinen Gästen versprochen. Was dann aber geschah, hatte es in der legendären Geschichte dieser Bad Homburger Institution noch nicht gegeben: Sie sagte ja! Auf Knien hat Rainer Steil in der Yin und Yang Sauna um das Herz seiner Liebsten angehalten. Die gemeinsame Leidenschaft des Saunierens in der besonderen Atmosphäre der Taunus Therme war für ihn der perfekte Rahmen mit 70 applaudierenden Saunagästen als Zeugen. Eine ganz große Freude für den Aufgussexperten, der seit mehr als 20 Jahren seinem Arbeitgeber die Treue hält. Anzeige Seit ihrer Gründung (980) ist die Taunus Therme als Quelle der Erholung der Pionier für ganzheitliche Gesundheit und interpretiert die Themen Wärme, Entspannung und Wohlbefinden immer wieder neu. Ende 208 wird die Therme mit der Galerie der Düfte ein neues Highlight eröffnen. In fünf Dufttempeln unter goldenen Dächern können die Besucher die unterschiedlichen Wirkungsweisen ätherischer Öle absolut biologisch naturrein auf ihren Körpern und ihrer Seele spüren. Eine einzigartige Atmosphäre wird auch mit dem ganz neu gestalteten Damensaunabereich geschaffen. In einer farbenreichen und prächtigen orientalischen Welt entspannen Damen ganz unter sich. Auf die Lauer gelegt und Dieb dingfest gemacht Bad Homburg (hw). Ein Dieb konnte in der Nacht zum Samstag von Angestellten einer Gaststätte im Niederstedter Weg auf frischer Tat erwischt und festgehalten werden. Nachdem in den zurückliegenden Tagen bereits mehrfach in einen Kühlraum des Restaurants eingebrochen und Fleisch entwendet worden war, legten sich Angestellte und auch der Inhaber in mehreren Nächten auf die Lauer. Für ihr Durchhaltevermögen wurden sie am frühen Samstagmorgen belohnt, als gegen 2 Uhr ein Unbekannter zu einer erneuten Tat ansetzte. Nach Übergabe des festgehaltenen Täters an die Polizei stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen 43-jähirgen Mann aus Friedrichsdorf handelte. Dieser wurde nach Ende der polizeilichen Maßnahmen nach Hause entlassen. Wirtschaft und Politik im Gespräch Hochtaunus (how). Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) lädt für Donnerstag, 8. Oktober, um 9 Uhr zu einer Veranstaltung in den Kronenhof, Zeppelinstraße, ein. Einlass ist ab 8.30 Uhr. Zu Gast ist der Landtagsabgeordnete Holger Bellino. Unter dem Motto Wirtschaft und Politik im Gespräch die Landtagswahl im Fokus soll diskutiert werden. Mitsingen bei ABBA Today Bad Homburg (hw). Für einen Auftritt am Samstag,. Februar, mit dem Ensemble von ABBA Today im Kurhaus werden Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren gesucht, die gerne singen und es lieben, auf der Bühne zu stehen. Gesungen wird das Lied I Have A Dream. Das erste Treffen findet am Montag, 29. Oktober, statt. Geprobt wird an den Montagen 4. und. Februar jeweils von 7.30 bis 8.30 Uhr im Musikhaus Taunus in Oberursel. Anmeldung bis 2. Oktober per an Geprüfte Spitzenqualität Große Auswahl Top Service Wallstraße Bad Homburg Tel Öffnungszeiten: Mo Fr Uhr Sa Uhr Mein Augenoptiker Louisenstraße 28 Tel. (0 72) Mein Hörakustiker Louisenstraße 8 Tel. (0 72) Der nächste Erscheinungstermin von OP A DRESSEN LUXUSLASHES LOUNGE BAD HOMBURG Kaiser-Friedrich- Promenade Bad Homburg Tel. 072 / ist am Donnerstag, 22. November 208 Herr Striffler, Tel. (07) , Herr Trohorsch, Tel. (07) stehen Ihnen für Fragen und Informationen gerne zur Verfügung. Hochtaunus Verlag

9 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 9 Punkt für Punkt mit feinstem Pinsel Bad Homburg (ks). Dieter Schiele ist ein passionierter Maler. Aber er hat auch noch andere Leidenschaften. Er reitet gern, liebt und malt Pferde und bezeichnet sich deshalb auch als Pferdemaler. Er ist außerdem ein aktiver Jäger und Falkner, der das heimische Wild und andere Tiere, aber auch die stolzen Vögel malt, die ihn bei der Jagd auf die lästigen Rabenkrähen unterstützen. Das bezeugen die Gemälde seiner Ausstellung im Kulturzentrum Englische Kirche. Aber da er immer auch auf der Jagd nach Ideen ist, entdeckt man darunter auch Exoten wie Leopard und Elefant, die er mit gleicher Akribie Schicht für Schicht in der Öl-Lasur-Technik der alten Meister gemalt hat. Nicht selten Punkt für Punkt mit feinstem Pinsel. Es können bis zu 20 Schichten sein, die die Bilder von innen leuchten lassen, und manchmal wird diese transparente Wirkung noch mit einer feinen Goldauflage verstärkt. Schiele nimmt sich Zeit, dem Betrachter die Feinheiten einer Pferdemähne oder des Leopardenfells zu vermitteln. Pro Jahr schaffe er so ein Hauptwerk wie den Leoparden erklärte er. Interessant sind auch seine auf Wurzelholz oder auch auf Eiche gemalten reliefartigen Tiermotive. Dieter Schiele ist ein Glückspilz, denn er kann seit 40 Jahren von seiner Kunst und einer Malschule leben und seinen Hobbys nachgehen. Das verdankt er nicht zuletzt seinen guten Verbindungen zu den arabischen Scheichs. Meine ersten Bilder sind dort als Dieter Schiele mit dem imposanten Elefanten, der zu den Exoten in seiner Ausstellung gehört. Foto: Staffel Sinnsprüche für Sternenpfad Bad Homburg (hw). Bereits zum dritten Mal soll im Dezember ein Sternenpfad die Besucher durch die Weihnachtsstadt Bad Homburg geleiten. An den Türen und Schaufenstern der Geschäfte in der Louisenstraße, an Laternenmasten oder an anderen Stellen zwischen Schloss und der Eisbahn im Kurpark sieht man dann große, goldene Sterne mit Sinnsprüchen zum Nachdenken oder Schmunzeln. Auch in diesem Jahr darf die Bevölkerung wieder eigene Zitate einreichen: Wer einen Lieblingsspruch hat, von dem er meint, dass er in die Weihnachtszeit passt, dass er berührt oder dass ihn eigentlich jeder kennen sollte, der kann das Zitat oder auch etwas selbst Verfasstes einreichen. Aus Platzgründen Englisch für den Job lernen Bad Homburg (hw). Wer Englischkenntnisse für den Beruf erwerben und/oder sich auf eine international anerkannte Prüfung, das Cambridge Business English Certificate, vorbereiten möchte, ist in den Business-Englisch-Kursen der Volkshochschule (VHS) richtig. Trainiert werden alle sprachlichen Fertigkeiten in den wichtigsten beruflichen Situationen wie Geschäftskontakte aufbauen und pflegen, telefonieren, Informationen präsentieren, an Diskussionen oder Besprechungen teilnehmen und verschiedene Formen der Korrespondenz. Der Kurs Englisch B Cambridge Business English: Business Preliminary, Teil offizielles diplomatisches Präsent gelandet und wurden gleich sehr gut aufgenommen, erinnert er sich. Ich habe diese Verbindungen gepflegt, und es sind enge Beziehungen daraus entstanden. Die Scheichs lieben wie er Pferde, und sie lieben die Jagd mit dem Falken: Da sind wir Seelenverwandte. Schiele ist Autodidakt, der nach Fotos oder nach Modellen malt und auch Aufträge von Gestüten oder Pferdebesitzern erhält, die ihren Lieblingen auf diese Weise huldigen oder auch ein Denkmal setzen wollen. Aber es geht ihm auch darum, unvergleichliche Augenblicke einzufangen wie den eines Pferdes, das wild und frei über den Strand galoppiert, oder einer Stute, die sich liebevoll um ihr Fohlen kümmert. Schiele ist gern in der Natur. Draußen fernab aller Hektik die Natur zu genießen, das ist einfach meins, gesteht der Maler, der 998 mit dem Kulturpreis des Deutschen Jagdschutzverbandes ausgezeichnet wurde. Dieter Schiele geht auch an Menschen nicht achtlos vorüber, wie einige Bilder von Frauen und Männern beweisen. Besonders eindrucksvoll der Lebenskünstler, den Schiele in Spanien entdeckte und um ein Foto bat. Die Bitte wurde zwar gewährt, aber das Modell setzte sich in Pose, was der Maler wiederum nicht wollte. Ich habe ihn im Weggehen erwischt, als ich ihn quasi aus der Hüfte fotografieren konnte, ohne dass er es gemerkt hat. Nicht zu übersehen ist auch das große Gemälde Die siebte Welle, das die Apsis ausfüllt: Das sehe ich selbst hier zum ersten Mal im Ganzen. Ein wahrhaft imposantes Seestück, das jene Welle darstellen soll, die den Surfer mit ihrem Sog nicht an Land sondern hinaus auf das Meer zieht. Dieter Schiele ist 950 in Frankfurt geboren. Sein Vater, ein Berufsmusiker und eng verwandt mit dem expressionistischen Maler Egon Schiele, wollte den Sohn nicht gleich der Malerei überlassen, die diesen seit Kindestagen begeistert hatte. Er empfahl ihm, Schriftgießer zu lernen. Dieter Schiele bildete sich weiter zum Bauzeichner und Bautechniker, was der Malerei schon näher kam. Er war erst 27 Jahre alt, als er sich endgültig seiner eigentlichen Berufung als Maler widmen konnte.! Diese interessante und sehr spezielle Ausstellung dauert bis zum 3. November und kann samstags und sonntags von bis 4 Uhr sowie jeweils eine Stunde vor Beginn der Veranstaltungen in der Englischen Kirche besichtigt werden. dürfen die Sprüche nicht länger als 200 Zeichen inklusive Leerzeichen sein. Auch Händler können sich und ihre Schaufenster noch für die Aktion anmelden. Unterlagen stehen im Internet unter zur Verfügung. Anmeldeschluss ist der 20. Oktober. Einsendungen von eigenen Sprüchen per Post oder per können bis zum 27. Oktober erfolgen, und zwar an Kur- und Kongress- GmbH Bad Homburg, Tourist Info + Service im Kurhaus, Stichwort Weihnachtsstadt, 348 Bad Homburg, Die besten 5 Einsendungen werden auf den goldenen Sternen in der Weihnachtsstadt zu sehen sein. startet am Mittwoch, 7. November, von 7.30 bis 9 Uhr, der Kurs Englisch B2 Cambridge Business English: Business Vantage, Teil beginnt am Donnerstag, 8. November, ebenfalls von 7.30 bis 9 Uhr. Beide Kurse finden in der Volkshochschule, Elisabethenstraße 4-8, statt und laufen über jeweils zehn Termine mit einer Gebühr von 30 Euro. Auskunft gibt es unter Telefon oder per an Anmeldung per an sowie im Internet unter www. vhs-badhomburg.de. Sicherheitsberatung für Senioren Bad Homburg (hw). Das Stadtteil- und Familienzentrum Berliner Siedlung, Brandenburger Straße 5, bietet am Dienstag,. November, und am Donnerstag, 29. November, jeweils von 5 bis 7 Uhr eine kostenfreie Sicherheitsberatung für Senioren im Rahmen der Sicherheitsinitiative Kompass an. Die von der Stadt ausgebildete Sicherheitsberaterin für Senioren, Frau Dogs, referiert über unterschiedliche Aspekte der Kriminalität und wie man sich davor schützen kann. Gerade durch aufmerksames Verhalten und gute Informationen kann man vielen kriminellen Handlungen gezielt vorbeugen. Um es Betrügern zu erschweren, möchte die Beraterin Senioren über diverse Tricks der Diebe und Betrüger informieren. Es wird unter anderem über Gefahren an der Haustür, am Telefon, im HERBSTZEIT IST DIE BESTE PFLANZZEIT Lebensbaum Thuja occidentalis 'Smaragd', sehr frosthart und windfest, immergrün, cm hoch, 4 Liter, Stück Smileus stock.adobe.com Knospenheide Twin Girls Calluna vulgaris, winterhart, 0,5 cm Stück Toppreis XXL-Chrysanthemen-Busch Chrysanthemum-Hybride, versch. Farben, ca. 45 cm Stück Internet und über Gefahren unterwegs in einem offenen Dialog gesprochen. Für den. November wird um Anmeldung bis 23. Oktober und für den 29. November um Anmeldung bis 20. November gebeten. Informationen zur Veranstaltung und Anmeldungen unter Telefon oder per an Bellandris Herbst-Rasendünger Spezialdünger, macht alle Rasengräser winterfest, 5 kg-sack reicht für ca. 00 m 2 Stück Toppreis Unser Weihnachtsmarkt ist eröffnet! Pflanzen Mauk Gartenwelt GmbH An den Drei Hasen Oberursel Mo. - Fr.: 9-20 Uhr Sa.: 9-8 Uhr Angebote gültig, solange der Vorrat reicht. *An Sonntagen nur Verkauf von Pflanzen mit passendem Zubehör und Floristik. An Feiertagen geschlossen. Kinderbetreuung verbessern, Unterrichtsausfall beseitigen! Elke Barth SPD-Kandidatin für die Landtagswahl am 28. Oktober Sonntag ist Blumentag: Wir haben von 3-7 Uhr* für Sie geöffnet! #tsg8 elke-barth.de

10 Seite 0 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Gesund & Vital Ich bin wieder für Sie da. Orthopädische Praxis Dr. A. Hofmann Kaiser Friedrich Promenade Bad Homburg Mo 9-3 Uhr Di 9-3 Uhr Uhr Mi 4-8 Uhr Do 9-3 Uhr Telefon (072) Möchten Sie auf dieser Seite mit dabei sein? Unsere Anzeigenberater Herr Striffler Tel. 07 / Herr Trohorsch Tel. 07 / beraten Sie gerne. Mitmachen beim Fahrradklima-Test Hochtaunus (how). Es ist Halbzeit für den Fahrradklima-Test 208 und damit auch Zeit für eine Zwischenbilanz. Für den Hochtaunuskreis wurden bereits über 50 Antworten beim Fahrradklima-Test eingereicht online unter oder auf Veranstaltungen in Steinbach, Kronberg, Neu- Anspach und Bad Homburg, informiert Stefan Pohl, Pressesprecher des ADFC Hochtaunus. Bad Homburg, Friedrichsdorf, Oberursel und Steinbach haben das bundesweite Ranking bereits erreicht. So hat die Stadt Steinbach mit 57 Stimmen als erste Stadt im Kreis schon Level II 50 Stimmen pro Einwohner überschritten. Auf dieses Ziel steuern auch Bad Homburg mit 94 von 270, Friedrichsdorf mit 85 von 27 und Oberursel mit 97 von 230 gewünschten Stimmen für Level II zu. Kronberg (40 von 50 benötigten Stimmen) und Neu-Anspach (45 von 50 benötigten Stimmen) fehlen nur noch wenige Rückmeldungen, um im Fahrradklima-Ranking dabei zu sein. Für Neu-Anspach ist das besonders interessant. Dort läuft gerade der Bürgerbeteiligungsprozess Neu-Anspach Perspektiven 2040, bei dem auch eine umfassende Ausarbeitung zum Thema Fahrrad erarbeitet wurde. So sportlich wie das Radfahren und Mountainbiken ist in Königstein (3) und Usingen (7) auch das Ziel, hier 50 Radfahrende zu finden, die sich auskennen und beim Fahrradklimatest mitmachen. Wenn dies klappt, wären alle Gemeinden mit über Einwohnern im Fahrradklima-Test dabei. Aus den kleineren Gemeinden Glashütten(3), Grävenwiesbach (), Schmitten (4), Wehrheim (8) und Weilrod () kamen bisher insgesamt 7 Rückmeldungen zum Fahrradklima. Auch bei einer geringen Zahl an Rückmeldungen gilt: Jede Freitextmeldung wird gesammelt. Kommen 30 Stimmen aus einer Gemeinde, erhalten diese und der ADFC eine individuelle Auswertung. Erst ab 50 Rückmeldungen kommt eine Kommune in das offizielle Ranking.! Mehr Informationen zum Fahrradklima- Test gibt es im Internet unter Im Schwarzlichttheater treten die Traumfresserchen auf, die in dem Theaterstück für ordentlich Furore sorgen. Foto: Ehmler Traumfresserchen kommen im Schwarzlicht zur Geltung Bad Homburg (eh). Theater spielen in den Ferien 50 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis elf Jahren hatten im Peter-Schall- Haus die Möglichkeit dazu. Durchgeführt wurde das Projekt von Andersland Humor & More aus Büdingen. Angelehnt an das Buch Das Traumfresserchen von Michael Ende erarbeiteten die Profis mit den Kindern ein Theaterstück. Zunächst wurde ein großes Plakat gestaltet, das auf das Theaterstück hinwies. Kein Geringerer als Reinhold Busch war der Gruppe der Plakatmaler behilflich. Er ist einer der wenigen aktiven Plakatmaler in Deutschland, die das Metier beherrschen, eine großflächige Premieren- und Theaterwerbung auf Leinwand zu bannen. Vor über 30 Jahren erwarb er sich in Zusammenarbeit mit Plakatmalern der alten Schule das nötige Wissen und die Technik, um diese Kunst weiterzuführen. In Kleingruppen konnten sich die Ferienkinder auch als Schauspieler, Kulissenbauer, Musikanten, Techniker, Sänger oder in einer Rhythmusgruppe ausprobieren. In den sechs Gruppen entstanden zum Beispiel das Volk, das mehr Schlaf für alle forderte, Politiker, die Lösungen suchten, oder auch die Albtraumgruppe die Traumfresserchen die in einem Schwarzlichttheater auftrat. Am Ende der Herbstferienspiele präsentierten die Sechs- bis Elfjährigen auf der Bühne die Geschichte Eltern, Großeltern, Geschwistern und auch Freunden. Andersland Humor & More leitet seit acht Jahren die Herbstferienspiele im Peter-Schall- Haus. Seit sechs Jahren wird immer ein Theaterstück einstudiert. Auf dem großen Gelände ist dann ein Zirkuszelt aufgebaut, in dem die Kinder essen und proben. Mit Plakatmaler Reinhold Busch malen die Kinder bunte Plakate zum Theaterstück Das Traumfresserchen. Foto: Ehmler Weiterbildung für Betreuer Hochtaunus (how). Mehr als eine Million Bundesbürger erhalten wegen Krankheit oder Behinderung Hilfe und Unterstützung durch einen gesetzlichen Betreuer. Ungezählt ist die Gruppe der Menschen, für die Angehörige oder Freunde aufgrund einer Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung handeln. Seit Jahren bereitet der Verein zur Betreuung Volljähriger (VBV) in Bad Homburg, Kaiser- Friedrich-Promenade 74, Interessenten an der Arbeit als Betreuer auf diese Tätigkeit vor. In jedem Jahr finden mehrere Einführungskurse die nächsten am 28. Oktober und am 2. Februar und zwei Weiterbildungskurse mit rechtlichen, medizinischen und sozialen Inhalten statt. Wer alle drei Kurse besucht hat, erhält das Zertifikat der LAG Hessen und kann damit Grundkenntnisse im Betreuungsrecht nachweisen. Dies kann auch eine interessante Erweiterung beruflicher Kenntnisse für Menschen in sozialen Berufen sein. Der nächste Weiterbildungskurs mit dem Schwerpunkt Recht findet am Samstag, 3. November, von 9.30 bis Uhr im Seniorenheim Haus Luise in Bad Homburg-Dornholzhausen statt. Hier werden die Teilnehmer intensiv über die rechtlichen Bestimmungen informiert. Es wird aufgezeigt, welche Anträge bei Gerichten und Kostenträgern zu stellen sind und welche Leistungen und Hilfen Bürger in Anspruch nehmen können. Der Kurs Medizinische Aspekte der Betreuung findet am Samstag, 0. November, von 9.30 bis Uhr im Seniorentreff Cheshamer Straße 5A in Friedrichsdorf statt. Gerade medizinische Themen sind für Betreuer und Bevollmächtigte wichtig, denn in diesen Bereichen tauchen sehr häufig Probleme auf. Es wird erläutert, welche Krankheitsbilder es gibt, welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen und was hinsichtlich medikamentöser Behandlung zu beachten ist. Welche Rolle spielt der Betreuer mit dem Aufgabenkreis Gesundheitsfürsorge? Wann darf er Entscheidungen treffen, wann entscheidet der Betroffene selbst? Dazu gibt es Empfehlungen für den Umgang und die Versorgung von Demenzkranken, geistig Behinderten und Hinweise auf Hilfs-und Unterstützungsangebote für Angehörige. Auch die Anwendung freiheitsentziehender Maßnahmen wird thematisiert. Fachlich wird der medizinische Teil von Dr. Bernhard Kleineidam, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Sozialmedizin, begleitet. Die Teilnehmer erhalten zahlreiche Arbeitshilfen und eine Teilnahmebestätigung. Kosten für die Teilnahme entstehen nicht. Um Anmeldung wird gebeten. Die Fortbildungsreihe wird am Samstag, 7. November, von 2.30 bis 8 Uhr mit einer Schreibwerkstatt zur Patientenverfügung abgeschlossen. Sie findet im Seniorentreff Cheshamer Straße 5A in Friedrichsdorf statt. Fachleute erläutern die Patientenverfügung und geben Hilfen, die eigene individuelle Patientenverfügung abzufassen. Die Moderation übernimmt Günther Keune vom VBV. Weitere Auskünfte und Anmeldung beim VBV unter Telefon ,

11 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite MIT DEN STERNEN DURCH DIE WOCHE Blockhelden und Klub Erika Widder Ihre Rechnung müsste aufgehen vorausgesetzt, dass Sie sich jetzt richtig ins Zeug legen, nichts dem Zufall überlassen und vor allen Dingen Ihre Kompetenzen nicht überschreiten. 20. bis 2. Oktober 208 Sie täten gut daran, sich nicht allzu sehr zu verausgaben! Es ist derzeit überaus wichtig, dass Sie Ihre körperlichen und seelischen Kräfte vernünftig dosieren. Waage Stier Zwillinge Auch wenn mancher das Gefühl hat, dass Ihre Energiereserven unendlich sind, merken Sie doch jetzt, dass Sie eine Pause brauchen. Das Wochenende kommt deshalb wie gerufen! Denken Sie erst gründlich nach, bevor Sie handeln. Eine falsche Reaktion könnte Ihnen nicht nur die Feindschaft einer Person, sondern gleich einer ganzen Gruppe einbringen. Einen bestimmten Kollegen dürfen Sie nicht unterschätzen. Schon seit geraumer Zeit haben Sie das Gefühl, dass er etwas gegen Sie im Schilde führt. Gehen Sie der Sache auf den Grund! Sie müssen häufiger ablehnen, wenn man Ihnen weitere Arbeiten aufbürden will. Bleiben Sie bei dieser Linie, auch wenn andere Sie deshalb für einen Egoisten halten. Skorpion Schütze Krebs Löwe Jungfrau Bei einem beruflichen Vorhaben wird viel Einfühlungsvermögen nötig sein. Auch ein kleiner Zwist im familiären Bereich ließe sich damit wieder ins Lot bringen. Die Situation ist irgendwie total verfahren. Einfaches Draufhauen hilft Ihnen nicht weiter. Vielleicht sollten Sie es mal mit einer diplomatischen Annäherung versuchen. Kommen Sie an diesem Wochenende endlich aus Ihrem Schneckenhaus. Sie haben sich nun lange genug von Ihren Freunden zurückgezogen, die warten nur auf Ihre Rückkehr! Ihr KIA-Service-Partner in Frankfurt Kurmainzer Straße Frankfurt-Höchst Telefon WaDiKu Entrümpelungen von A Z M. Bommersheim Wohnungsauflösung Dienstleistungen Kurierdienste Mobil: Sie sind jetzt ganz und gar auf Erfolg programmiert und die gesetzten Ziele dürften sich auch erreichen lassen. Setzen Sie diesen Weg unbeirrt weiter fort! Karriere ist sicherlich eine schöne Sache, aber vernachlässigen Sie darüber nicht Ihr Privatund Liebesleben. Ihr Partner hat in letzter Zeit ohnehin genug gelitten. Sie haben sich mit Ihrer Idee für ein exklusives Weihnachtsgeschenk ein wenig verkalkuliert. Entweder Sie nehmen einen kleinen Nebenjob an oder Sie planen komplett neu! Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten: Einzelnachhilfe zu Hause durch erfahrene Nachhilfelehrer alle Fächer, alle Klassen, alle Jahrgangsstufen vogelsbergerbuchenbrennholz.de Beste heimische Buche! 0044 / Auch Hausbesuche möglich Reparaturen Batteriewechsel Ankauf von - Altgold - Zahngold Sofort - Silber Bargeld - Markenuhren - Münzen Köpperner Str Frdf.-Köppern Tel. 075/ Steinbock Wassermann Fische Note,8 INFRATEST Okt. 202 bundesw.elternbefragung Die auflagenstärksten Lokalzeitungen für Ihre lokale Werbung! Bad Homburger Woche Oberurseler Woche Friedrichsdorfer Woche Kronberger Bote Königsteiner Woche Kelkheimer Zeitung In Zusammenarbeit mit dem Jugendbeirat der Stadt Bad Homburg findet am Samstag, 20. Oktober, um 2 Uhr das nächste Speicher-Beats-Konzert im Speicher des Kulturbahnhofs statt. Hauptact ist die Band Blockhelden, deren Sänger Ole Kleinfelder bereits im Februar im Speicher begeisterte. Die Band aus Gelnhausen steht für besten Rock Pop, großartigen Gesang und garantierten Ohrwurm-Alarm. Vorband sind die Jungs von Klub Erika, die in der Region als Live-Geheimtipp gelten und deren Musik etwas Disko, etwas NDW und viel Pop alle zum Tanzen bringt. Der Eintritt kostet zehn Euro, für Schüler und Studenten fünf Euro. Eintrittskarten sind bei der Tourist Info + Service im Kurhaus, Telefon , bei Frankfurt Ticket RheinMain unter und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Foto: Blockhelden Die EU und die Nationalstaaten Bad Homburg (hw). Ein Vortrag der Volkshochschule (VHS) in Kooperation mit Hildegard Klär von der Europa-Union Hochtaunus wird am Mittwoch, 24. Oktober, um 8.5 Uhr angeboten. Europa hat in seiner Geschichte eine lange Reihe von Konflikten und Kriegen aufzuweisen. Sie dauerten Jahre, manchmal gar Jahrzehnte und forderten Millionen Menschenleben. Kriege waren Machtinstrumente. Mit ihnen wurde oft genug Politik gemacht. Die vor etwa 200 Jahren beginnende Ausformung von Nationalstaaten beförderte die Idee der Mehrheitsgesellschaften, die sich gegenüber ihren Minderheiten durchsetzen wollten. Die politische Ordnungsidee der Nation wurde geboren und beschleunigte die Auseinandersetzung mit dem Nachbarn und den Krieg. Deren Überwindung mit einer europäischen Idee ist nicht neu. Sie tauchte auf, wurde wieder vergessen bis hin zur Begründung der heutigen Europäischen Union. Von wem stammten diese Ideen, und aus welchen Überzeugungen heraus entstanden sie? Diese und weitere Fragen werden im VHS-Vortrag gestellt. Die Teilnahme kostet drei Euro. Weitere Informationen und Anmeldung bei der VHS Bad Homburg unter Telefon , E- Mail: oder unter Alles für den schönsten Tag im Leben IMPRESSUM Bad Homburger/ Friedrichsdorfer Woche Herausgeber: Hochtaunus Verlag GmbH Geschäftsführer: Michael Boldt, Alexander Bommersheim Geschäftsstelle: Vorstadt 20, 440 Oberursel Telefon: 07 / , Fax: 07 / Anzeigenleitung: Michael Boldt Redaktion: Janine Stavenow (Ltg.), Beppo Bachfischer (Stv.) Redaktionsschluss: Dienstag vor Erscheinen, 5 Uhr (eingesandte Fotos bitte beschriften) Auflage: verteilte Exemplare Erscheinungsweise: Wöchentlich donnerstags erscheinende, unabhängige Lokalzeitung für die Stadt Bad Homburg, mit den Stadtteilen Dornholzhausen, Gonzenheim, Kirdorf, Ober-Eschbach und Ober-Erlenbach sowie die Stadt Friedrichsdorf, mit den Stadtteilen Friedrichs dorf, Burgholz hausen, Köppern und Seulberg. Anzeigenschluss: Dienstag vor Erscheinen, 7 Uhr Mittwoch vor Erscheinen, 0 Uhr für Immobilien, Stellen, Todesanzeigen. Private Kleinanzeigen: Dienstag, 2 Uhr Anzeigen- und Beilagenpreise: Preisliste Nr. 23 vom. Januar 208 Druck: Oberhessische Rollen-Druck GmbH Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen SUDOKU Die Auflösung dieses Sudokus finden Sie in der nächsten Ausgabe Der schönste Tag im Leben eines Brautpaars wird in der Planung und Organisation immer aufwendiger. Die Hochzeitsbranche boomt. Alles rund ums Thema Hochzeit gibt es auf der Messe, die am, von bis 8 Uhr im Hotel Steigenberger, Kaiser-Friedrich-Promenade, stattfindet. Den Besuchern stehen auf der Hochzeitsmesse Fotografen, Brautmodenanbieter, Goldschmieden, Feierlokalitäten und viele andere mehr für die Beratung und Umsetzung ihrer Feierlichtkeiten zur Verfügung. Informiert wird von bis 8 Uhr. Das Angebot der Aussteller wird durch ein buntes Rahmenprogramm mit Fachvorträgen ergänzt selbst an eine Betreuung für die Kinder der Besucher ist gedacht. Eintritt: sechs Euro. Weitere Infos gibt es im Internet unter Foto: eyetakeyourpicture DAS WETTER AM WOCHENENDE

12 Seite 2 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Literarische Gesprächsrunde: Texte aus den 930er-Jahren Bad Homburg (hw). Das Bücherlesen ist gemeinhin eine einsame Angelegenheit, ein intimes, stilles Zwiegespräch zwischen Leser und Text. Doch es geht auch anders: Schon zu Goethes Zeiten pflegte man den wunderbaren Zeitvertreib, sich in geselliger Runde vorzulesen und über das Gelesene zu plaudern. Und heute? Heute erfreuen sich trotz rückläufiger Buchverkäufe Lesezirkel wieder zunehmender Beliebtheit. Ganz unterschiedliche Menschen kommen zusammen, hören zu, lesen nach, nehmen am Gespräch teil, inspirieren sich gegenseitig und vertiefen so ihr Textverständnis und ihr Gespür für das Kunstvolle der Literatur. Die vielfältigsten Bezüge zu heutigen Lebenswelten eröffnen sich dabei wie von selbst und regen zum Nachdenken an. Der Kulturverein LiteraTouren.kultur pflegt schon seit vielen Jahren diese anregenden Literaturgesellschaften und bietet immer wieder neue Gesprächsrunden zu unterschiedlichen Themen aus der Welt der Bücher an. Ein neuer Programmzyklus beginnt im Oktober. Unter dem Titel An die Nachgeborenen. Texte aus finsterer Zeit geht es dieses Mal um vier deutschsprachige Hauptwerke aus den späten 930er-Jahren. Einmal im Monat trifft sich dazu in der Stadtbibliothek, Dorotheenstraße, ein kleiner Kreis an interessierten Lesern jeweils um 9.30 Uhr, um über ein Buch zu sprechen. Den Anfang macht am 23. Oktober Irmgard Keuns furioses Meisterwerk Nach Mitternacht (937). Präzise und bitterbös schildert sie, in welch unglaublichem Ausmaß der Nationalsozialismus Alltag und Sprache damals in Deutschland veränderte. Am 20. November geht es um den zartpoetischen Text Das Hebräerland (937) von Else Lasker-Schüler. Unter dem Verlust ihrer kulturellen Heimat, stilisiert diese bedeutende Vertreterin der literarischen Moderne Palästina zu ihrem idealisierten Flucht- und Sehnsuchtsraum. Ödön von Horvath erzählt in seinem Antikriegsroman Jugend ohne Gott (938) von einer Generation junger Menschen, die, abseits von Wahrheit und Gerechtigkeit, in einer unheimlichen Kälte heranwächst (Termin: 8. Dezember). Der Roman Auf den Marmorklippen (939) des umstrittenen Schriftstellers Ernst Jünger löste nach dem Krieg eine heftige Diskussion aus, ob das eine getarnte Aufklärungsschrift über Nazideutschland oder doch nur der schändliche Schreibversuch eines eiskalten Genüsslings der Barbarei (Thomas Mann) sei. Über diesen Roman wird am 22. Januar gesprochen. Durch die Abende leitet die Literaturwissenschaftlerin Gudrun Dittmeyer. Das Programm wird als Gesamtpaket angeboten. Doch gibt es für neue Interessenten die Möglichkeit, an einzelnen Terminen teilzunehmen. Die Teilnahmekosten für für die vier Literaturtermine betragen 70 Euro. Die Anmeldung ist per an oder unter Telefon erforderlich. Zusätzlich zur Prosaauswahl aus den 930er- Jahren gibt es am 3. Februar einen Lyrikabend über Bertolt Brechts Svendborger Gedichte (939), die empfindsamtraurig, aber auch wütendaggressiv vom (Über-)Leben in finsteren Zeiten sprechen. Dieser Termin findet in Oberursel statt. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. 50 Euro für die Musikschule Hochtaunus (how). Die in Neu-Anspach ansässige Musikschule Hochtaunus erhält vom Land Hessen eine Zuwendung in Höhe von 50 Euro. Dies hat der CDU-Landtagsabgeordnete Holger Bellino mitgeteilt. Gerade für Kinder und Heranwachsende ist die musische Erziehung ein wichtiger Aspekt in der Entwicklung der Persönlichkeit, so Bellino. Hier leistet die Musikschule unter Leitung von Michael Dragic schon seit vielen Jahren eine wichtige und sehr gute Arbeit. Daher setze er sich auch immer wieder gerne für die Förderung der lokalen Musikschule ein. Schließlich weiß man schon lange von den positiven Wirkungen des Musizierens auf die Bildung im Allgemeinen. Die U2-Verlängerung kostet die Bürger von Bad Homburg rund 20 Mio. Euro, vorausgesetzt, dass die Kosten am Ende nicht höher ausfallen, was bei öffentlichen Infrastrukturprojekte fast immer der Fall ist. Dieses Geld fehlt dann für wichtigere Projekte, wie den Neubau/die Sanierung des Kurhauses, die Sanierung von Sport- und Freizeitstätten, für mehr Plätze und bessere Betreuung in Kitas und Kindergeräten und für ein sicheres Radwegenetz. Ob man aus der Innenstadt oder aus dem Westen Bad Homburgs zum Bahnhof oder zur U-2- Endstation in Gonzenheim fährt, macht nur eine geringe Zeitdifferenz aus. Die Kosten und die Belastung (nicht nur) von Gonzenheim durch eine 3 bis 4-jährige Großbaustelle werden dadurch nicht aufgewogen. Die Befürworter der U-Bahn behaupten, die Verkehrsströme in Bad Homburg würden so entlastet werden. Aber: Eine solide Prognose, wie viele Bad Homburger vom PKW auf die U-Bahn umsteigen werden, liegt nicht vor. Die FDP vermutet, das Gegenteil wird der Fall sein. Der Bahnhof von Bad Homburg, umgeben von Parkhäusern, wird auch für Bürger aus dem Umland zum Park & Ride System. Das saugt PKW-Verkehr in die Stadt, dieser belastet unsere Stadt, ohne dass Bad Homburg davon profitiert. Es gibt auch keine solide Prognose, wie viele Pendler von Frankfurt und dem Umland für ihre Fahrt nach Bad Homburg auf den PKW verzichten werden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bewertet Verkehrslärm nachts oberhalb von 50 db(a) als gesundheitsgefährdend. Dieser Wert wird bereits jetzt an großen Teilen der Strecke der U2- Verlängerung überschritten. Trotz der beschlossenen nur teilweisen Verbesserung des Schallschutzes wird sich hieran nichts ändern. Heute fahren hier täglich 5 Züge (S5 und Taunusbahn) in beiden Richtungen. Kommt die U2-Verlängerung, dann werden parallel zusätzlich 78 Züge (U2 in beiden Richtungen) fahren. In der vom Planungsamt vorgelegten Kosten- Nutzen-Analyse wird ein erheblicher volkswirtschaftlicher Nutzen durch die U2- Verlängerung behauptet. 40% des ermittelten Nutzens entfallen auf Zeitgewinne innerhalb des Systems des ÖPNV. Einen Teil dieses Zeitgewinns könnte man auch durch eine direkte Shuttle-Bus- Verbindung zwischen Bahnhof und U-Bahn- Station in Gonzenheim erzielen. Wie der kleine Umbau der PPR-Kreuzung gezeigt hat, kann man auch mit kleineren Lösungen gute Verbesserungen erreichen. Wie in der Presse mehrfach ausführlich berichtet wurde, liegt die Feinstaubbelastung in geschlossenen U-Bahn-Stationen erheblich höher als an vielbefahrenen Straßenkreuzungen. Dazu finden sich in dem Projekt keine Aussagen. Innerstädtisches Wohnen muss für Familien in Bad Homburg auf gutem Qualitätsniveau entwickelt werden. Die U2-Verlängerung macht das Gegenteil. Innerstädtische Quartiere werden durch die U2-Verlängerung belastet und unattraktiv. Drei strahlende Gewinnerinnen (v. l.): Informatikkauffrau Jennifer Vogel (23) aus Groß-Umstadt als Dritte, Siegerin Jana Nickel (23), die als Altenpflegerin arbeitet, sowie die Zweitplatzierte Angelika Raab (2), Studentin aus Worms. Foto: fch Mit Charme, Natürlichkeit und einer guten Figur Hochtaunus (fch). Mit der 23-jährigen Altenpflegerin Jana Nickel kommt die neue Miss Taunus aus der Wetterau. Die gebürtige Bad Vilbelerin setzte sich in einem spannenden Wettbewerb gegen Mitbewerberinnen durch. Zweite wurde Studentin Angelika Raab (2) aus Worms und Dritte Informatikkauffrau Jennifer Vogel (23) aus Groß-Umstadt. Die zwischen 7 und 28 Jahre jungen Schönheiten präsentierten sich den 4 Juroren, zu denen auch Oberbürgermeister Alexander Hetjes, Hoteldirektor Albert Mayr und der Organisator der Miss-Taunus-Wahl, William Balser, gehörten, in Ritters Bar im Steigenberger Hotel. Organisator, Hoteldirektor und Oberbürgermeister freuten sich über die gelungene Premiere in der Kurstadt. Drei Stunden lang dauerte der Wettbewerb, den Balser als Subunternehmer für die Miss Germany Corporation (MCG) in Oldenburg durchführt. Die 7 Kandidatinnen präsentierten sich am Sonntagnachmittag im ersten Durchgang der Jury in eleganten Abendkleidern und im zweiten zu Disco-Hits in Sommergarderobe. Jede stellte sich vor, informierte über Beruf, Schule oder Studium sowie ihre Hobbys. Jüngste Teilnehmerin war Schülerin Lara Chiara Behr aus Frankenberg-Viermünden. Sie ist die amtierende Miss Mermaid Germany 207. Zu ihren Hobbys gehören Skifahren, Tennis, Lesen und ihre Theater-AG. Turnen und Snowboard Mit dabei war auch ihre große Schwester und Vorbild Natascha Behr (2). Die Lehrerin im Vorbereitungsdienst hält sich mit Tennis und Schnorcheln fit und liest gerne. Ebenfalls um den Titel der Miss Taunus beworben hatte sich Unternehmensberaterin Jacqueline Klinge aus Nieder-Erlenbach. Tanzen, Singen und Reisen gehört zu den Hobbys der 25-Jährigen. Die Siegerin Jana Nickel ist begeisterte Kunstturnerin und Snowboardfahrerin. Posen, lächeln, eine gute Figur machen, Ausstrahlung und Natürlichkeit besitzen und sich eloquent präsentieren sind wichtige Kriterien des Wettbewerbs. Das war 94, als die Kurstädterin Jutta Stockmann zur Miss Hessen gekürt wurde, noch anders. Damals zählte nur das Äußere, heute die gesamte Person. Die spätere Siegerin, die derzeit in Frankfurt wohnt, hatte auf der Warteliste gestanden und bis zuletzt um ihre Teilnahme gebangt. Ich hatte mich erst spät angemeldet. Da acht Teilnehmerinnen absagten, bekam Jana Nickel ihre Chance und nutzte sie. Schärpe und Krönchen überreichten ihr mit Derya Sipahi die amtierende Miss Hessen 208. Nächste Station: Miss-Hessen-Wahl Die drei Siegerinnen nehmen am 9. Januar in einem Gießener Einkaufszentrum an der Miss Hessen -Wahl teil. Die Siegerin dort ist für die Miss Germany -Endausscheidung in der Europa Park Arena in Rust am 23. Februar qualifiziert. Zuvor treffen sich die Landessiegerinnen eine Woche lang im Miss-Germany- Camp. Das Siegertrio freute sich in Bad Homburg dank diverser Sponsoren über Preise im Gesamtwert von 3000 Euro. Dazu gehörten Gutscheine für das Steigenberger SPA, für Abendessen in der Spielbank, ein professionelles Fotoshooting, Eintrittskarten für den Europa-Park Rust und Blumensträuße. Jana Nickel bekam einen mit Diamanten und Rubinen besetzten Goldring, den das Bad Vilbeler Auktionshaus Blank gesponsert hatte. Über ein Silberarmband aus dem Besitz des deutschen Hochadels freute sich Zweitplatzierte Angelika Raab. Für alle drei gab es zudem Einkaufsgutscheine für das Möbelhaus Porta, dessen Leiter Alfred Schum ebenfalls zu den Juroren gehörte. Wie auch die gebürtige US-Amerikanerin Tracy Frank Mayer. Sie hatte in dieser Woche ihr Buch Ein Herzschlag entfernt auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. Auf der Rückreise zu ihrem Wohnort Köln legte sie einen Zwischenstopp in Bad Homburg ein, um die Jury bei der Miss-Taunus-Wahl zu verstärken. Im Publikum gesichtet wurde als prominente Zuschauerin Schauspielerin Sibylle Nicolai. Vor den kritischen Augen der 4 Jurymitglieder nehmen die 7 Bewerberinnen bei der Wahl zur Miss Taunus Aufstellung. Foto: fch

13 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 3 Stimmgewaltig und mit einer guten Prise Humor Bad Homburg (fch). Mit stehenden Ovationen feierte das Publikum die A-cappella- Gruppe -Zylinder. Lange hatten ihre Fans auf ein Wiedersehen und hören warten müssen. Wir sind das letzte Mal am 22. April 2004 in Bad Homburg gewesen, begrüßten die Sänger ihr Publikum. Aktuell bestehen die -Zylinder aus den Sängern Henrik Leidreiter (Bass), Winne Voget (Bariton/Alt), Jos Gerritschen (Bariton), Thomas Michaelis (Bariton/Alt) und Roland Busch (Tenor). Mitgebracht ins vollbesetzte Kulturzentrum Englische Kirche hatten sie ihr aktuelles Programm Jetzt auch konisch. Das besteht aus einem bunten Mix aus Pop, Rock, Country, Blues, Funk, Schlagern, Jazz und Songs aus den heimatlichen Gefilden Westfalens. Präsentiert werden die bekannten Originale aus aller Welt singend und tanzend in zylindrischer Bearbeitung. Gewürzt ist das Repertoire mit Eigenkreationen. Ihren musikalischen Trip durch alle Stilrichtungen verknüpfen die fünf westfälischen Vokal- und Unterhaltungskünstler mit gepflegtem Blödsinn. Bereits beim ersten Song Everywhere You Go, You Always Take The Weather With You frei nach Crowded House sprang der Funke von der Bühne ins Publikum über. Das klatschte im Takt der Musik und bildete einen vielstimmigen Background-Chor, der begeistert die Refrains schmetterte. Aus Albert Hammond s Superhit It Never Rains In Southern California kreierten die fünf Sänger eine heimatverbundene Version: Warum regnet es so oft in Südwestfalen, von Bocholt bis Aalen? Auch die Sitten und Gebräuche ihrer geliebten, westfälischen Heimat und deren Eingeborenen sind immer wieder fester Bestandteil des kurzweiligen Programms. So erfuhren die Kurstädter mit Blick auf das Liebesleben der Münsterländer, dass sie die Sizilianer Westfalens sind. Der fröhliche Landmann Karl- Heinz Holkenbrink versprach seiner Flamme wir verbringen die Nacht zusammen, dann steht das Zelt in Flammen. Dieser Versprechung ließ das Quintett einen Reggae zum Lieblingsbaustoff der Region Bei uns ist alles aus Sandstein folgen. Raddada zong Raddada zong, weg ist der Balkon. Dong, ertönte es vielstimmig aus dem Saal. Let the Sandstein in, forderten die stimm-gewaltigen Herren ihre Verstärkung verschmitzt lächelnd auf. Rückblickend auf ihre Erfahrungen aus Studenten WGs stimmten sie den Schlager In Männer WGs lernt man saugen an. Und schon lautete die Aufforderung an alle: Schalt den Sauger ein, gleich kommt ne Lady. Die -Zylinder gibt es seit 983 in wechselnden Besetzungen. Im Laufe der Jahre ist den -Zylindern zwar ein Sänger abhandengekommen, der Freude am Gesang und gepflegter A-cappella-Musik schadete dies aber nicht. Unter anderem erklangen im Laufe des an Kontrasten und Einfällen reichen Konzerts ein musikalischer Beitrag zu Elite-Partner. de sowie Eigenversionen von Udo-Jürgen- Hits wie Aber bitte mit Sahne, der zu einer Liebeserklärung an den Frankfurter Kranz mutierte und mit Griechischem Joghurt ebenso genussvoll endete. Es schloss sich ein Plädoyer für den Staat an, dem der Gästebuch-Blues und ein Medley mit Schlagern wie Ich bin der fröhlichste Räuber der Welt und Musicalmelodien wie Indian love call aus dem vergangenen Jahrtausend folgten. Die beiden stürmisch herbeigeklatschten Zugaben wurden mit dem Stevie-Wonder-Hit Don t You Worry bout A Thing und dem Berge-Lied Auf Wiedersehen in Garmisch-Partenkirchen, auf Wiedersehen im Bergenfelser Land gegeben. Mädchenchöre singen in der Erlöserkirche Bad Homburg (hw). Am, um 9.30 Uhr klingen klare Mädchenstimmen aus dem Rhein-Main-Gebiet mit der romantischen Sauer-Orgel, gespielt von Kantorin Susanne Rohn, zusammen. LaCappella unter der Leitung von Veronika Bauer singen gemeinsam mit dem Mädchenchor Wiesbaden (Dirigent Danilo Tepsa) romantische und zeitgenössische Chorliteratur. Im Zentrum steht dabei die Messe in A-Dur von Josef Rheinberger, die im Original für die Besetzung mit Frauenstimmen geschrieben wurde. Weitere Werke mit Orgel von Franck und Schronen werden ebenso erklingen wie A- cappella-musik von Gounod, Telfer, Lindmark und Koscár. Die Komposition Deus caritas est von Alwin Schronen erlebte die Uraufführung durch LaCappella im vergangenen Sommer während des Festivals Europa Cantat in Tallinn und erklingt in Deutschland damit zum ersten Mal. Karten zum Preis von 3 Euro, ermäßigt acht Euro, gibt es an der Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn und im Internet unter % Zinsen. 00 % Volkswagen von Auto Bach. Infos vom Fachmann zu Gerinnungshemmern Hochtaunus (how). Immer mehr Patienten müssen aufgrund kardiovaskulärer Erkrankungen Medikamente einnehmen, die ihre Blutgerinnung hemmen. Dazu zählen in erster Linie sogenannte Thrombozytenaggregationshemmer (ASS, Clopdiogrel) bei Patienten mit Herzinfarkt oder Schlaganfall sowie die sogenannten Antikoagulanzien (Marcumar und Nachfolgesubstanzen) bei Patienten mit Vorhofflimmern, Lungenembolie und Thrombose oder Herzklappenerkrankungen. In seinem Arzt-Patienten-Gespräch am Donnerstag, 25. Oktober, um 8 Uhr wird Professor Dr. Hans Hölschermann, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin der Hochtaunus-Kliniken, erläutern, welche Medikamente für welche Patienten die richtigen sind, welcher Nutzen, aber auch welche Gefahren mit der Gerinnungshemmung verbunden sind und was die Patienten beachten sollten. Der Vortrag findet im Foyer der Kliniken, Zeppelinstraße 20, statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon oder per an Auto. Bach. Eine Welle der... Angebote. Jetzt ohne Anzahlung und ohne Zinsen. Entscheiden Sie sich noch heute für einen Golf, Golf Sportsvan, Golf Variant, Passat oder Touareg als Jahreswagen von Auto Bach und zahlen Sie 0,0 % Zinsen und keine Anzahlung. Zusätzlich nehmen wir gerne noch Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung. Dadurch lässt sich die monatliche Rate noch einmal reduzieren. Unsere Fahrzeugauswahl finden Sie unter Rocken gut beschirmt und mit viel musikalischem Schwung die Englische Kirche: das A-cappella-Ensemble -Zylinder. Foto: fch Immer mehr Flüchtlinge haben im Berufsleben Fuß gefasst Hochtaunus (how). Integration per Job: Geflüchtet und mit einem Arbeitsvertrag im Hochtaunuskreis angekommen so ging es Ende vergangenen Jahres 090 Asylbewerbern. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten mit und spricht von einem Ankommen in der Gesellschaft bei Kollegen und Chefs. Die NGG beruft sich hierbei auf eine neue Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach ist die Zahl der berufstätigen Flüchtlinge aus den acht wichtigsten Herkunftsländern darunter Syrien, Afghanistan und der Irak stark angestiegen. Vor drei Jahren zählte die Arbeitsagentur im Hochtaunuskreis noch 487 Asylsuchende mit einem Arbeitsvertrag. Die Zahlen zeigen, dass ein großer Teil der Menschen, die in den vergangenen Jahren zu uns gekommen sind, im Berufsleben Fuß fassen konnte. Und zwar trotz Sprachbarrieren und teils enormer bürokratischer Hürden, sagt NGG-Regionalchef Peter-Martin Cox. Positiv wertet der Gewerkschafter den steigenden Anteil regulärer Jobs. Laut Statistik waren kreisweit 75 Prozent der erwerbstätigen Flüchtlinge sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Diese Menschen verdienen ihr eigenes Geld, sie zahlen Steuern und Sozialbeiträge, so Cox. Dabei könne Zuwanderung ein Beitrag gegen den Fachkräftemangel sein. Gerade auch das Ernährungsgewerbe suche händeringend Nachwuchs, betont Cox. Hotels, Gaststätten, aber auch Bäckereien, Brauereien und die Lebensmittelverarbeitung haben jahrzehntelange Erfahrungen mit Zuwanderern. Die Wirtschaft könne wie schon in den 90er- und 970er-Jahren ein Integrationsmotor sein. Die Botschaft des Gewerkschafters an die Adresse der Betriebe aber ist klar: Unternehmer dürfen die Geflüchteten nicht als billige Arbeitskräfte ausnutzen. Es darf keine Zwei-Klassen-Belegschaften und auch keine Ausnahmen beim Mindestlohn oder den Dokumentationspflichten also beim Festhalten der Arbeitszeiten geben. Denn der Azubi- und Arbeitskräftemangel sei etwa im Gastgewerbe auch durch teils unattraktive Arbeitsbedingungen hausgemacht. Zwar wollten viele Flüchtlinge möglichst schnell Geld verdienen, um ihre Familien zu unterstützen. Doch allein mit Helfer-Jobs gibt es kaum solide Berufsperspektiven in Deutschland. Wichtig ist, dass die Flüchtlinge ins duale Ausbildungssystem kommen.,azubi statt Aushilfe muss auch die Devise der Unternehmen sein, sagt Cox. Laut Statistik waren im Hochtaunuskreis Ende vergangenen Jahres 82 Azubis mit einem Fluchthintergrund gemeldet. Golf Comfortline. TDI, 85 kw (5 PS) EZ 05/207, km, urspr. UVP des Herstellers: 29.07,00. Das Finanzierungsbeispiel basiert auf einer jährlichen Fahrleistung von km. Ende der Garantielaufzeit 2 für dieses Fahrzeug: 04/2022 oder km (je nachdem, was zuerst eintritt). Ausstattung: Radio-Navigationssystem Discover Media, 4 Türen, Air Care Climatronic, beheizbare Vordersitze, Regensensor, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, Fernlichtassistent Light Assist, Car-Net Guide & Inform, ParkPilot u. v. m. Fahrzeugpreis: 7.480,00 inkl. Überführungskosten Anzahlung: 0,00 Nettodarlehensbetrag: 7.480,00 Sollzinssatz (gebunden) p. a.: 0,00 % Effektiver Jahreszins: 0,00 % Laufzeit: 48 Monate Schlussrate: 9.848,00 Gesamtbetrag: 7.480,00 48 mtl. Finanzierungsraten à 59,00 Monatlich für 59, finanzieren. Passat Variant Comfortline 2.0 TDI, 0 kw (50 PS) EZ 05/207, km, urspr. UVP des Herstellers: 39.30,00. Das Finanzierungsbeispiel basiert auf einer jährlichen Fahrleistung von km. Ende der Garantielaufzeit 2 für dieses Fahrzeug: 04/2022 oder km (je nachdem, was zuerst eintritt). Ausstattung: Radio-Navigationssystem Discover Media, ACC, Air Care Climatronic, Telefonschnittstelle in Verbindung mit Car- Net, beheizbare Vordersitze, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, Front Assist, City-Notbremsfunktion, ParkPilot u. v. m. Fahrzeugpreis: ,00 inkl. Überführungskosten Anzahlung: 0,00 Nettodarlehensbetrag: ,00 Sollzinssatz (gebunden) p. a.: 0,00 % Effektiver Jahreszins: 0,00 % Laufzeit: 48 Monate Schlussrate: 2.288,00 Gesamtbetrag: ,00 48 mtl. Finanzierungsraten à 249,00 Monatlich für 249, finanzieren. Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 382 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. Gültig für aktionsbe rechtigte Modelle aus dem Bestand der Marke Volkswagen Pkw bis zum Laufzeiten von 2 bis 48 Monaten für Golf Limousine, Golf Variant, Golf Sportsvan, Passat Limousine und Passat Variant. Es besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher. Dieses und vergleichbare Fahrzeuge sind nur in begrenzter Stückzahl verfügbar. 2 Die Garantie bis zum 5. Fahrzeugjahr gilt für ausgewählte Jahreswagen als Volkswagen Anschlussgarantie, für bis zu 3 Monate im Anschluss an die 2-jährige Herstellergarantie und je nach individuellem Fahrzeug bis zu einer maximalen Gesamtfahrleistung von km (Garantiegeber ist jeweils die Volkswagen AG, Berliner Ring 2, Wolfsburg). Gültig nur für Jahreswagen aus dem Bestand der Volkswagen AG. Die Laufzeit der Garantie beginnt ab Übergabe des Fahrzeugs durch die Volkswagen AG bzw. durch einen autorisierten Volkswagen Partner an den Erstkäufer oder ab dem Datum der Erstzulassung, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt. Weitere Voraussetzungen bzw. Beschränkungen der Garantie entnehmen Sie bitte den Garantiebedingungen unter de oder erfragen Sie bei uns. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Stand 0/208. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Auto Bach GmbH Urseler Str., 348 Bad Homburg Tel. 072 / ,

14 Seite 4 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Kasperl und der Spuk im Schloss Die Verwaltung der Schösser und Gärten und die Kasperl-Kompanie laden alle großen und kleinen Gespenster und Gruselmonster für Samstag, 27. Oktober, sowie für Sonntag, 28. Oktober, jeweils ab Uhr zum Kasperl-Spaß ins Schloss Bad Homburg ein. Gespielt wird das Stück Kasperl und der Spuk im Schloss. Im Schloss herrscht große Aufregung. Seit einer Woche kommt jede Nacht um Mitternacht ein Gespenst zum König, erschreckt ihn fürchterlich und verlangt Gold aus seiner Schatztruhe. Diese ist schon bald leer, und im Schloss herrscht große Not. Der König und die Prinzessin wollen aus dem Schloss ausziehen, wenn das Gespenst nicht verschwindet. Karten gibt es für neun Euro, ermäßigt sieben Euro, ab sofort zu den Öffnungszeiten im Museumsladen im Schloss, Telefon Gruselige Masken und Kostüme sind ausdrücklich erwünscht. Foto: Kasperl Kompanie Der Umgang mit Zwillingen Bad Homburg (hw). Die Katholische Familienbildungsstätte bietet am Mittwoch, 24. Oktober, um 20 Uhr einen Informationsabend zum Thema Zwillinge und Mehrlingskinder, was sollten Eltern beachten an. Der Abend findet im Stadtteil- und Familienzentrum Mitte, Dietigheimer Straße 24, statt. Eltern von Zwillingen fragen sich häufig: Wie sollte ich die Zwillinge erziehen? Sollten die Kinder gleich angezogen werden, in die gleiche Kita und Schule und zu den gleichen Freizeitangeboten gehen, oder sollte man sie besser trennen? Ist es sinnvoll, immer alles mit beiden Kindern gemeinsam zu machen? Der Zwillings- und Mehrlingsexperte Dr. Tobis Angert wird an diesem Abend solche Fragen beantworten und über die Zwillingsforschung berichten. Die Teilnahme kostet sieben Euro. Anmeldungen im Internet unter Infos unter Telefon Gute Platzierung bei digitaler Fitness Hochtaunus (how). Der Hochtaunuskreis belegt beim Ranking von Digitalisierungskompass 208 bundesweit den zwölften Platz und steht somit im Vergleich zu anderen Landkreisen in Deutschland sehr gut da. Der kürzlich veröffentlichte Bericht zeigt die Position sowie die Bewertung aller 40 Städte und Landkreise in Deutschland im Bereich der Digitalisierung. Unser Landkreis zählt zu den Vorzeigeregionen und bietet eine hohe Lebensqualität, wie die veröffentlichten Zahlen des Digitalisierungskompass belegen, freute sich Landrat Ulrich Krebs über die gute Platzierung bei der digitalen Fitness der deutschen Kreise und kreisfreien Städte. Die Kategorien digitaler Arbeitsmarkt, Breitbandversorgung und Informations- und Kommunikationstechnik-Branche der deutschen Landkreise und kreisfreien Städte vergleichbar machen das ist die Absicht des Rankings, das von Index und Prognos in Kooperation mit dem Handelsblatt anhand statistischer Daten erarbeitet wurde. Die Kreise und Städte schneiden dabei unterschiedlich erfolgreich ab. Zur Berechnung wurden Daten aus dem Jobmarkt- und Stellendatenscreening der index Gruppe, aus Statistiken der Bundesagentur für Arbeit, vom Mannheimer Unternehmenspanel des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH), vom Europäischen Patentamt und aus dem Breitbandatlas des TÜV Rheinland erhoben. Sie belegen den aktuellen Dies ist eine Sonderveröffentlichung des Hochtaunus Verlags Handel, Handwerk am & Europakreisel Dienstleistung Bad Homburg Stand. Es gibt drei Bewertungskategorien. Im Bereich Arbeitsmarkt digitaler Berufe belegt der Hochtaunuskreis Rang sieben. In dieser Kategorie wurde der Anteil digitaler Impulsgeber am Arbeitsmarkt erhoben also der Berufsgruppen, die Digitalisierung in der Wirtschaft vorantreiben und umsetzen (zum Beispiel Informatiker, Produkt-Designer oder Ingenieure der Automatisierungstechnik. Kriterien sind etwa der Anteil der IT-Auszubildenden an allen Auszubildenden oder die Anzahl der Stellenanzeigen für digitale Impulsgeber. In der Kategorie Breitbandversorgung (Rang 32) wurde die Verfügbarkeit der Breitband- Internetzugänge mit einer Leistung von mindestens 50 Mbit pro Sekunde in privaten Haushalten und in Unternehmen gemessen. Rang 28 belegte der Hochtaunus in der Kategorie Informations- und Kommunikationstechnik-Branche. Hier wurde ermittelt, welche Bedeutung die IKT-Branche für die Region hat, also ob sie den Standort prägt und ob sogar zu beobachten ist, dass Unternehmen und Organisationen der Branche Cluster bilden. Kriterien sind etwa die Anzahl digitaler Patente pro sozialversicherungspflichtig Beschäftigtem und die Anzahl der Unternehmensgründungen in der IKT-Branche. Der Digitalisierungskompass 208 ist ein wichtiges Beurteilungs- und Entscheidungsranking für all diejenigen, die im Umfeld der Digitalisierung gefordert sind. Arbeitsrecht Gesellschaftsrecht Immobilienrecht Notar Frankfurter Landstraße Bad Homburg Tel SIE MÖCHTEN IHRE IMMOBILIE VERKAUFEN? Erfahren Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie kostenfrei und diskret Armin Benz und Stefan Koch GESCHÄFTSSTELLENINHABER Bad Homburg Tel.: Am Europakreisel Bad Homburg Weil 20 Minuten Training reichen! Bodystreet Bad Homburg Europakreisel Louisenstra e 48d 348 Bad Homburg Tel.: 072/ Entspannen.. und dabei noch schöner werden. Louisenstr. 48 D 348 Bad Homburg Tel Eine Vielfalt an Produkt- und Dienstleistungsangeboten wartet am Europakreisel in Bad Homburg auf Sie. Hier findet man (fast) alles für (fast) alle Lebenslagen auf kurzem Fußweg. Und Parkplätze gibt es in der Regel auch (fast immer) direkt vor der Tür. Die nachfolgenden Angebote stellen dabei nur eine kleine Auswahl dar. Mehr erleben und erfahren Sie direkt vor Ort. Es lohnt sich also (wieder) einmal vorbeizugehen. Neu bei der Bäckerei Flach (bis 3. Oktober) Halloween Donuts Halloween Gugelhupf Halloween Brötchen mit frischem Fruchtfleisch Süße Geister Traditionsbetrieb Die Taunusbäckerei Flach Als Familienbetrieb in der 4. Generation legt die Bäckerei Flach vor allem Wert auf Qualität. Deshalb arbeitet das Team um Bäckermeister Stefan Flach konstant an seinen eigenen Produkten. Diese werden ausschließlich aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt, die nach Möglichkeit immer aus der Region bezogen werden. Zur Qualität gehört natürlich auch die Frische. So werden die Brötchen in der hauseigenen Backstube im Kronberger Haupthaus hergestellt und später in den hochwertigen Backöfen der Filialen in Oberhöchstadt, Steinbach, Bad Homburg und Zeilsheim gebacken. Die Brötchen kommen dort frisch aus dem Ofen wodurch ein Maximum an Frische garantiert wird. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite unter Ein schöner Tag fängt beim Bäcker an Bäckerei Flach Kronberg Oberhöchstadt Steinbach Bad Homburg Zeilsheim HiFi-Geräte, Musikanlagen und akustische Raumgestaltung jenseits vom mainstream, individuell gefertigt und in High-End-Qualität Im HAIR SPA and BEAUTY genießen Sie Verwöhnerlebnisse für Haar und Haut mit Wellness-Faktor Beratung und Hilfe bei Erwerb und Veräußerung von Immobilien von der kostenfreien Immobilienbewertung bis zur Begleitung zum Notartermin bei Vertragsabschluss IT-Servicepakete sowie Sicherheit und Schutz von Daten für Ihr Unternehmen egal, ob Handwerksbetrieb, Kanzlei, Arztpraxis oder Start-Up Praxis für Kinderzahnheilkunde - Ihr Kinderzahnarzt vom Baby- bis zum Jugendalter Notar und Rechtsanwälte für Arbeits-Gesellschafts- und Immobilienrecht Steuer-, Rechts- und Wirtschaftsberatung national und international, Finanz- und Lohnbuchhaltung, Erstellung von Jahresabschlüssen für Kapital- und Personengesellschaften sowie für Einzelunternehmen Trendhaarschnitte für Frauen, Männer und Kinder, festliche Hochsteckfrisuren, orientalisches Augenbrauenzupfen und mehr bei Mina s Hair Lounge Fitnessstudio für EMS-Training nur 20 Minuten Training pro Woche reichen Zum Führerschein mit Vollgas: als Crash-Kurs in 7 Werktagen oder als Ferien-Intensiv-Kurs Ihr Bäcker um die Ecke mit frischen Backwaren, Sitzplätzen, Kaffee- und Frühstückskonzept Herzlich willkommen am Europakreisel.

15 für: bei Dr. Kopp * Gutschein ausgehändigt von Datum / Unterschrift Hauptsitz Wiesbadener Straße 42, 440 Königstein Tel Mobil slon.pics / Freepik Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 5 Tai Chi und Qi Gong Bad Homburg (hw). Am Montag, 22. Oktober, beginnen zwei achtwöchige Qi Gongund Tai Chi-Kurse mit Schwerpunkt auf Stressbewältigung und Entspannung, die der Kneipp-Verein anbietet. Sie finden immer montags von 9 bis 20 Uhr und von 20.5 bis 2.5 Uhr im Haus Luise, Lindenallee 8, statt. Die sanften und harmonisierenden Übungsfolgen wirken durch spezifisch ausgewählte Bewegungselemente entstressend auf Nacken- und Rückenmuskulatur und sind für jeden, auch für Anfänger, gut geeignet. Anmeldung bei Kursleiterin Doris Werner, Sportpädagogin und Lehrerin für Qi Gong, unter Telefon oder beim Kneipp- Verein unter Telefon Candle-Light-Dinner Bad Homburg (hw). Für Mittwoch, 24. Oktober, um 9.30 Uhr lädt die evangelisch-freikirchliche Gemeinde zum Candle-Light-Dinner in die Sodener Straße /8 ein. Mit einem Drei-Gänge-Menü an Zweiertischen mit Bedienung und einer Prise von Gesprächsimpulsen will der Veranstalter seine Gäste verwöhnen und ihnen eine entspannte Zeit zu Zweit in einem gemütlichen Rahmen gönnen. Die Kosten betragen 50 Euro für zwei Personen inklusive Getränke. Anmeldung per E- Mail an oder bei Georg Kessler unter Telefon Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kammersolisten aus Schlesien Die Schlesischen Kammersolisten sind am Samstag, 3. November, um 9.30 Uhr zu Gast bei den Castle Concerts in der Bad Homburger Schlosskirche. Auf dem Programm des Streichquintetts stehen Edvard Griegs erste Peer-Gynt-Suite und seine Suite Aus Holbergs Zeit. Eröffnet wird das Konzert mit Felix Mendelssohn Bartholdys Ouvertüre zu William Shakespeares Komödie Ein Sommernachtstraum. Nach der Pause erwartet die Konzertbesucher ein Hörerlebnis der besonderen Art. Dariusz Zboch, Primarius der Kammersolisten, hat Hits aus den 0er bis 80er-Jahren für sein Ensemble arrangiert und verknüpft sie mit Zitaten aus der klassischen Musik. So entstanden Stücke, in denen die Zuhörer Evergreens der Popmusik ebenso wie bekannte klassische Werke wiedererkennen. Eintrittskarten kosten zwischen zwölf und 3 Euro. Ein Drittel Ermäßigung gibt es für Schüler und Studenten. Karten sind erhältlich bei Frankfurt Ticket unter Telefon , sowie im Bad Homburger Kurhaus bei Tourist Info + Service, Telefon , und bei Palm Tickets & more in den Louisen Arkaden, Telefon Bestellungen per an oder Foto: Castle Concerts Dies ist eine Sonderveröffentlichung des Hochtaunus Verlags Handel, Handwerk am & Europakreisel Schnäppchensuche Dienstleistung Bad Homburg Bad Homburg (hw). Am Freitag, 2. Oktober, findet in der Hölderlin-Schule ein Kinder- Flohmarkt statt. Alles, was Kinder benötigen und abzugeben haben, wird angeboten, darunter Kleidung, Spiele, Bücher, Fahrräder, Roller und Inliner, Helme, Ranzen, Sportbekleidung, geräte und vieles mehr. Der Flohmarkt beginnt um Uhr in der Mensa der Hölderlin-Schule, Hessenring 5. Zur Stärkung werden Getränke und Snacks angeboten. Kryptoparty der Piraten Hochtaunus (how). Zu einer Kryptoparty lädt die Piratenpartei für Samstag, 20. Oktober, ab 4 Uhr ins Bürgerhaus Kirdorf, Stedter Weg 40 in Bad Homburg, ein. Themen sind das sichere Surfen im Internet und das sichere Mailen. Von 4 bis 7 Uhr gibt es eine Präsentation mit Übungen, ab 7 Uhr besteht die Möglichkeit, das Erlernte anzuwenden. Geschäftsleben Eine besondere Aktion hat sich Christina Nielsen vom Modeladen Tredy Fashion, Louisenstraße 3, für den Weltspartag am Dienstag, 30. Oktober, ausgedacht. Unter dem Motto Sparen und spenden am Weltspartag werden an diesem Tag fünf Prozent vom Umsatz aller Tredy-Filialen in Hessen dem Bad Homburger Verein Schnelle Hilfe in Not gespendet. Der Scheck soll im Beisein von Oberbürgermeister Alexander Hetjes übergeben werden. HiFi-Geräte, Musikanlagen und akustische Raumgestaltung in Top Qualität und angepasst auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse Louisenstraße 48 B 348 Bad Homburg Telefon: (072) Louisenstr. 42 BAD HOMBURG am Europakreisel Hairstylist/in gesucht in Voll- oder Teilzeit Ihr Kinderzahnarzt Praxis fur Kinderzahnheilkunde Dr. Nina Teubner vom Baby- bis zum Jugendalter Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie benotigen eine auf ihre individuellen Bedurfnisse abgestimmte Behandlung. Ihr Kind soll unsere Praxis mit einem Lacheln verlassen. Louisenstr. 48 D 348 Bad Homburg Tel Bäckerei Flach Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ein schöner Tag fängt beim Bäcker an Wir stellen vor: EDV-Service für Firmen vom Fachmann mit Managed Services im Unternehmen profitieren Die komplette Theorie (Klasse B) in nur 7 Werktagen! Schneller. Einfach. Besser. Ferienintensivkurse in den Weihnachtsferien Erste Hilfe Kurs Deine Gutschein-Karte über: Kostenloser Erste-Hilfe-Kurs Definierte IT-Servicepakete nach Ihren Bedürfnissen: Wahlweise mit dem Desktop Management-Paket, dem Server Management-Paket oder dem Managed Backup-Paket betreut das Team von PC-SPEZIALIST Bad Homburg Ihre EDV-Systeme proaktiv und sorgt so für eine reibungslos funktionierende IT, bevor es zu Störungen im Ablauf der Geschäftsprozesse kommt. EDV-Service für Firmen vom Fachmann: Kundennähe, Zuverlässigkeit und Erfahrung zeichnen die Firma PIOCH.IT aus Bad Homburg aus. Ob Handwerksbetrieb, Kanzlei, Arztpraxis oder Start-Up, das Team von PC-SPEZIALIST sorgt für die reibungslose Funktion Ihrer gesamten EDV und stellt Sie zukunftsfähig auf. Sicherheit und Schutz von Daten: Mit dem Rundum-Sorglos-Paket können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Das Team von PC-SPEZIALIST Bad Homburg sorgt rund um die Uhr dafür dass Ihr System fehlerfrei läuft. Das Service-Paket umfasst tägliche Systemüberwachung, Installation von Virenschutzsoftware, automatische Updates, optionale Online-Sicherung Ihrer Daten sowie Hilfestellung bei IT-Problemen per Fernwartung. Servicepaket PLUS für flexibles Arbeiten: Ob im Büro, unterwegs oder im Homeoffice: mit Office 35 Business greifen Sie jederzeit von überall auf Ihre Dokumente zu und können Sie in Echtzeit über verschiedene Kommunikationskanäle mit anderen teilen und bearbeiten. Jetzt bequem online anmelden Alle Informationen zu unseren Ferienkursen und unser Anmeldeformular findest du online: fahrschule-hochtaunus.de Louisenstraße Bad Homburg Tel Der PC-Spezialist Bad Homburg hat für Sie geöffnet: Mo, Mi, Do, Fr 0 3 Uhr Mo, Di, Mi, Do 5 8 Uhr mit Parkplatz direkt vor der Tür!

16 Seite Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Ein Unternehmen der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH 9. FRANKFURTER COLO PROKTOLOGIE TAG. & 7. November 208 Die Behandlung von Darm- und Enddarmerkrankungen Hämorrhoiden bis Darmkrebs erfordert neben fachlicher Expertise eine enge Kooperation von allen beteiligten Spezialisten. Die zertifizierten Zentren der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) sind solche Netzwerke aus stationären und ambulanten Einrichtungen, in denen alle an der Behandlung beteiligten Fachrichtungen eng zusammenarbeiten. Ziel von den DKG/DGAV zertifizierten Darmzentren oder Viszeralonkologischen Zentren, wie dem Klinikum Frankfurt Höchst, ist es, eine möglichst hohe Behandlungsqualität für die Patienten zu gewährleisten. Bei Darm- und Enddarmerkrankungen sollte daher heutzutage das gesamte Erkrankungsbild in einem Zentrum behandelt werden. Der Einschluss von Patienten in Studien gilt hierbei als weiteres Qualitätskriterium für das Zentrum. Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Chirurgie, Klinikum Frankfurt Höchst (Bild) Priv. Doz. Dr. med. Thilo Schwandner, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Zentrum für Koloproktologie, Asklepios Klinik Lich Themenschwerpunkte des 9. Frankfurter Colo Proktologie Tages (FCPT) im BiKuZ in Frankfurt a.m.-höchst: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Update Proktologie, Kolonkarzinom und Rektumkarzinom Beckenbodenstörungen und Komplikationsmanagement Informationen zum Programm und Anmeldung: Klinikum Frankfurt Höchst Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie Telefon: Asklepios Klinik Lich Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Zentrum für Koloprotologie Telefon: Vortrag in der Sozialstation Bad Homburg (hw). Am Donnerstag, 25. Oktober, referiert Rechtsanwalt Christian Winter auf Einladung der ökumenischen Sozialstation, Heuchelheimer Straße 20, zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Wie kann ich vorsorgen, wenn ich nicht mehr selbst bestimmen kann? Welche Form muss eine Patientenverfügung haben, und was sollte beachtet werden? Wann ist eine rechtliche Betreuung notwendig? Über diese und weitere wesentliche Aspekte der Vorsorge wird Winter informieren. Anmeldung unter Telefon an Alexandra Rauf. Unter dieser Nummer wird auch über die Uhrzeit des Vortrags informiert. Wanderer stellen Plan 209 auf Bad Homburg (hw). Am Freitag, 2. Oktober, stellt der Wanderclub Kirdorf seinen Wanderplan 209 auf. Alle Clubmitglieder, die eine Wanderung führen möchten, treffen sich um 20 Uhr im Partykeller von Petra und Manfred Dillmann, An der Gedächtniskirche 4. Wer an diesem Tag nicht die Möglichkeit hat, bei der Wanderplanaufstellung anwesend zu sein, kann seinen Wandervorschlag per Post zur Verfügung stellen. Mitglieder, die bisher keine Wanderung geführt haben, aber gerne eine eine Führung übernehmen möchten, werden von den Wanderwarten unterstützt. CDU-Fraktion zeigt sich geschlossen Hochtaunus (how). Im Rahmen ihrer jährlichen Klausurtagung hat die CDU-Kreistagsfraktion ihren Vorstand neu gewählt. Gemäß ihrer Geschäftsordnung stimmt die CDU- Fraktion nach der Hälfte der Wahlzeit, also nach zweieinhalb Jahren, erneut über ihren Fraktionsvorstand ab. Mit jeweils einstimmigen Ergebnissen bestätigte die Fraktion ihren Vorsitzenden Gregor Sommer (Wehrheim) und den bisherigen Fraktionsgeschäftsführer Alexander D. Jackson (Usingen). Mit ebenfalls 00 Prozent bei offener Abstimmung wurden die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, Dr. Nicole Demme (Königstein), Norbert Fischer (Friedrichsdorf) und Heidrun Kaunzner (Bad Homburg) in ihren Ämtern bestätigt. Neu stößt Matthias Drexelius (Usingen) als stellvertretender Fraktionsvorsitzender zur Führungsriege hinzu. Er folgt damit auf Gertrud Stöckl, die ihr Mandat aus gesundheitlichen Gründen 20 zurückgegeben hat. Ich danke meinen Kollegen für die bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit und für das tolle Ergebnis. Die CDU Fraktion stellt sich damit geschlossen dar, freute sich Sommer. Im Rahmen der Klausurtagung wurden die Leitlinien für die politischen Schwerpunkte der nächsten Jahre besprochen. Erfreulich sei, dass durch den Beitritt des Kreises zum Landesprogramm Hessenkasse der Schuldenstand um etwa 20 Millionen Euro verringert werden konnte. Ein Schwerpunkt der Beratung war die Fortsetzung des Schulbauprogramms, in das der Kreis seit fast 30 Jahren unter CDU-Führung rund 800 Millionen Euro investiert habe. Immer wieder wurden die großen Investitionen in die Schulgebäude kritisiert und die Notwendigkeit des Programms in Frage gestellt. Doch der anhaltende Zuzug in den Hochtaunuskreis zeigt, dass dies ein Programm mit Weitblick ist, betonte Gregor Sommer. Auch die Diskussionen auf Bundesebene über marode Schulbauten zeige, dass der Hochtaunuskreis seiner Zeit schon weit voraus gewesen sei, mit seinem Bekenntnis zu guten Schulen. Dafür stehen wir im Schulterschluss mit unserem Landrat Ulrich Krebs. Lesermeinung Veröffentlichungen in dieser Spalte geben die Meinung des Einsenders wieder. Zuschriften ohne genaue Angaben des Namens und der Anschrift bleiben unbeachtet. Leserbriefe verhetzenden oder rein ideologisch-polemisierenden Inhalts werden nicht oder nur so gekürzt veröffentlicht, dass das Pressegesetz nicht verletzt wird. Die Redaktion behält sich grundsätzlich Kürzungen vor. Unser Leser Dieter Lipp aus Bad Homburg meint zur U2-Verlängerung, über die am Tag der Landtagswahl, am Sonntag, 28. Oktober, abgestimmt wird: Die Gründe, die für eine Verlängerung der U2 genannt werden, hören sich für Außenstehende gut an. Die Prognosen, die aufgeführt werden, sind eben nur Prognosen. Ohne empirische Basis und ohne exakte Analyse, die auf einer genauen Bedarfsfeststellung beruht. Die wesentlichen Fragen, die hier gestellt werden müssten, lauten:. Die Aufhebung des jetzigen Busbahnhofs an der U-Bahn-Endstation in Gonzenheim ist kein Thema und nicht möglich, da die Anbindung der Ober-Erlenbacher, Ober-Eschbacher und Gonzenheimer mit dem Stadtbus an die Innenstadt selbstredend erhalten bleiben muss. Von einer Entlastung des Straßenverkehrs, so OB Alexander Hetjes, kann also keine Rede sein. 2. Die Fußwege von der U-Bahn-Endstation zu den Stadtbussen werden sich bei Weiterführung der Bahn um ein Vielfaches verlängern. Von der jetzigen Endstation in Gonzenheim bis zum (via Bahnhof) in die Innenstadt fahrenden Stadtbus sind es gerade einmal 70 Meter. An der Bushaltestelle am Bahnhof kann man nach wenigen Metern in eine andere Buslinie umsteigen. Bei Weiterführung der U-Bahn-Linie müsste man im Bahnhof die Treppen hinuntergehen, im Gleistunnel die Gleise unterqueren, das Bahnhofsgebäude durchqueren, um nach weiteren 80 Metern seinen Stadtbus zu erreichen. Was soll denn daran praktischer und behindertenfreundlicher (so der VdK) sein? 3. Die einzigen, die ein wenig davon profitieren, sind Frankfurter, die zu ihrem Arbeitsplatz jenseits der U2-Bahnlinie gelangen wollen und die nicht mehr den Stadtbus benutzen müssen. Aber sollen das die Bad Homburger Bürger mit dem jetzt angegebenen Anteil von 20,9 Millionen Euro bezahlen? Jeder weiß, dass es dabei nicht bleibt. 4. Alle Ober-Eschbacher, Gonzenheimer, Ober-Erlenbacher, aber auch Seulberger und Friedrichsdorfer müssen wissen, dass das Erreichen der Innenstadt mit dem Auto auf Jahre hinaus stark eingeschränkt, wenn nicht ganz blockiert sein wird. Die Frankfurter Landstraße und die Gotenstraße werden neben anderen Straßen während der Bauzeit nahezu unbenutzbar und für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Hauptbauzeit wird auf dreieinhalb Jahre geschätzt, so der OB. Aber jeder weiß, dass dies ein frommer Wunsch ist, denn Bauzeiten werden oft um ein Vielfaches überschritten. Was ist eigentlich mit den Ortsbeiräten von Gonzenheim und Ober-Eschbach? Leben sie noch? Kulturgeschichtlicher Rundgang Bad Homburg (hw). Bei einem kulturgeschichtlichen Rundgang können Interessierte am, die Geschichte des Dorfes Ober-Erlenbach, das 972 während der Hessischen Gebietsreform in die Stadt Bad Homburg eingemeindet wurde, entdecken. Der Spaziergang soll die Bedeutung der 5. Alle Anlieger der geplanten U-Bahn-Strecke werden für diese lange Zeit starke Einschränkungen der Nutzbarkeit ihrer Liegenschaften erleiden müssen. Besonders hart trifft es den Betrieb der Stern-Apotheke. Einige der wenigen Bad Homburger Apotheken, die man unmittelbar mit dem Auto anfahren kann wichtig nicht nur für Gehbehinderte. Dass deren Betrieb existenziell massiv gefährdet ist das liegt auf der Hand. Von der Stadt wurde in dieser Hinsicht keine finanzielle Hilfestellung beziehungsweise Absicherung zugesagt. Man kann ein solches Vorgehen mit Fug und Recht als enteignungsgleichen Eingriff bezeichnen.. Welcher Bad Homburger Bürger hätte einen Vorteil von der U2-Verlängerung? Die Dornholzhäuser nicht, die Kirdorfer nicht, die Bürger aus der Innenstadt und den Randbezirken nicht. Die Ober-Erlenbacher ebenso wenig. Von Ober-Eschbach und Gonzenheim einige wenige, die mit der S-Bahn weiter Richtung Oberursel, Friedrichsdorf oder Usingen fahren möchten. Doch alle Bad Homburger sollen dieses Projekt finanzieren von dem sie keinesfalls profitieren! 7. Es heißt, die Bad Homburger Geschäftswelt würde davon sehr profitieren, sogar vom neuen Stadtteil Riedberg würden Käufer ihr Geld in die Innenstadt tragen. Von Nieder- Eschbach, Bonames, vor allem aber vom Riedberg aus ist man in wenigen Minuten per Bahn im Einkaufsparadies Nordwestzentrum. Wer verirrt sich denn da nach Bad Homburg? Zumal die U-Bahn-Fahrt in unsere Richtung wegen der Überschreitung der Tarifgrenze viel teurer ist? Eher werden die Bad Homburger dazu verleitet, mit der U2 ihr Geld in die Frankfurter Wirtschaft zu tragen. 8. In der Zeitung konnte man lesen, vor allem Taunusbahngästen wäre dann eine gute Anbindung mit der U2 nach Frankfurt gegeben. Wenn dem so wäre, muss man fragen: Was geht das die Bad Homburger Bürger an? Sollen die dafür zahlen, dass die Gäste der Taunusbahn auf dem Weg nach Frankfurt an Bad Homburg vorbeifahren? 9. Übrigens: Wer glaubt, Autofahrer würden vermehrt auf die U-Bahn umsteigen, irrt sich. Wir alle kennen genug Menschen, die, obwohl sie sogar ein Jobticket zur Verfügung gestellt bekommen, nicht freiwillig Bahn fahren. Wer ein Auto besitzt, der nutzt es auch. 0. Wer von den Bad Homburgern hat also eigentlich ein ernsthaftes Interesse an der Weiterführung der U-Bahn? Fest steht, dass sich viele Stadtverordnete ein goldenes Denkmal setzen möchten, koste es was es wolle. Ein Hauptinteresse haben Großbetriebe jenseits der Bahnlinie. Das sind nun einmal die größten Gewerbesteuerzahler der Stadt, womit sich wieder einmal der Spruch bewahrheitet: Die Politik ist eine Hure. Schade nur, dass der OB, der versprochen hatte, Neutralität zu bewahren und der nicht zuletzt die Bürgerabstimmung initiiert hat, inzwischen durch sein nicht neutrales Anschreiben vom. Oktober und Folgeschreiben sein Versprechen mehrfach gebrochen hat. einzelnen Gebäude und Plätze zeigen. Der Rundgang beginnt um 4 Uhr an der Alten Brücke und endet im Heimatmuseum, Am Alten Rathaus 9, in Ober-Erlenbach. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet unter Anzeige Juristen-Tipp Scheidungs-Ratgeber Teil 2: Die Berechnung des Zugewinnausgleichs Neben dem Anfangsvermögen ist zur Berechnung des Zugewinnausgleichs die Feststellung des Endvermögens erforderlich. Endvermögen ist das Vermögen, das jeder Ehepartner am Tag der Zustellung des Scheidungsantrages in seinem Eigentum hat. Dieser Zeitpunkt wird auch als Rechtshängigkeit der Scheidung bezeichnet. Nach Ablauf des Trennungsjahres haben Sie die Möglichkeit bei dem zuständigen Familiengericht den Scheidungsantrag zu stellen. Die anwaltliche Vertretung, die das Scheidungsverfahren einleitet es besteht Anwaltszwang wird den Antrag auf Ehescheidung mehrfach an das Gericht übersenden. Sobald die Gerichtskosten gezahlt sind, erfolgt durch das Gericht per Post die Zustellung des Antrages an den Ehepartner. Der Tag, an dem dieser die Zustellung erhält, ist der maßgebliche Stichtag für das Endvermögen und damit für die Berechnung des Zugewinnausgleichs. Endvermögen ist das gesamte Vermögen, das bei Rechtshängigkeit des Scheidungsantrages vorhanden ist. Woher es stammt, ist dabei erst einmal unerheblich. Es wird nicht nur das Vermögen berücksichtigt, das in der Ehe gebildet wurde, sondern auch solches, das bereits bei Eheschließung, also im Anfangsvermögen, vorhanden war. Zum Endvermögen gehört danach:. Das Vermögen, das während der Ehe erworben wurde 2. Das Vermögen, das bereits vor oder anlässlich der Eheschließung vorhanden war 3. Das Vermögen, das während der Ehe geerbt wurde 4. Das Vermögen, welches ein Ehegatte durch Schenkung erhalten hat. Fortsetzung am Donnerstag, den. November 208. Informieren Sie sich zu diesem Thema auch in meinem Ratgeber Vermögensteilung bei Scheidung So sichern Sie Ihre Ansprüche, erschienen als Beck Rechtsberater im dtv, in 3. Auflage. Bereits erschienene Teile können Sie gerne über die Kanzlei anfordern. Andrea Peyerl, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, Kronberg im Taunus Andrea Peyerl Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht Frankfurter Straße 2 47 Kronberg im Taunus Tel Fax

17 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 FDP-Kandidaten fordern Mobilitätsgarantie für Diesel Baumallee mit Goldschimmer Bäume mit gold-gelben Blättern säumen bei herrlichem Herbstwetter und Temperaturen über 20 Grad Celsius den Weg der vorbeifahrenden Autos an der Landesstraße 3205 zwischen Bad Homburg/Ober-Erlenbach und Frankfurt/Nieder-Erlenbach, wie diese Luftaufnahme zeigt. Foto: Sajak Auch für die kommenden Tage versprechen die Meteorologen viel Sonne. Apfelfest im Freilichtmuseum Hochtaunus (how). Am Samstag und Sonntag, 20. und 2. Oktober, von bis 7 Uhr feiert das Freilichtmuseum Hessenpark gemeinsam mit der Kelterei Heil das Apfelfest. Auf dem Programm stehen Führungen rund ums Pflanzen, Schneiden und Pflegen von Obstbäumen, Vorführungen einer Apfelsortiermaschine, eine Schau alter Apfelsorten und eine knifflige Obstrallye für Jung und Alt. Wer einen Apfelbaum in seinem Garten stehen hat, kann dem Pomologen Früchte mitbringen und zur Sortenbestimmung vorlegen. Dafür werden mindestens fünf Exemplare pro Baum benötigt. Wer sich einen Apfelbaum neu zulegen möchte, kann sich bei der BioBaumschule wichtige Tipps einholen und auch gleich einen passenden Baum ordern. In der Baugruppe Nordhessen wird in der Hofanlage aus Emstal-Sand frischer Most auf Kalenderwoche 42 Seite 7 historischen Keltern gepresst. Auch Kinder kommen auf ihre Kosten und können an kleinen Keltern ihren eigenen Apfelsaft pressen. Für gute Stimmung sorgt die hessische Rockund Blues Band Bembelator, die passend zur Veranstaltung hessischen Apfelrock zum Besten gibt. In der Seilerei aus Gießen wird die Sortenvielfalt der Hochstammäpfel aus dem Hessenpark zum Verkauf und zur Verkostung angeboten. Außerdem ist das Bieneninstitut aus Kirchhain hier vertreten und informiert interessierte Besucher über die Themen Bienen und Bestäubung. Auch Apfelallergiker sind an diesem Wochenende gut im Hessenpark aufgehoben. An einem Infostand können Betroffene herausfinden, welche Apfelsorten für Allergiker besser verträglich sind. Hochtaunus (how). Die Direktkandidaten der Freien Demokraten für die Hochtaunus-Wahlkreise 23 und 24 bei der am 28. Oktober anstehenden Hessischen Landtagswahl, Dr. Stefan Naas und Ulrike Schmidt-Fleischer, fordern dringend eine Mobilitätsgarantie für Besitzer von Dieselfahrzeugen auch aus dem Taunus. Für Fahrzeuge unterhalb der Schadstoffklasse Euro gelten nach derzeitigem Stand im unmittelbar vor der Tür stehenden Jahr 209 Fahrverbote in verschiedenen Städten, darunter vor allem Frankfurt am Main. Das ist für sehr viele Bürger aus dem Taunus dramatisch, da hier viele Pendler wohnen, die auf ihr wirtschaftliches und in gutem Glauben gekauftes Dieselfahrzeug angewiesen sind, um zur Arbeit in der Mainmetropole zu gelangen, sagt Naas. Stand jetzt ist, dass sie nicht nach Frankfurt fahren dürfen. Durch den Wertverlust des Fahrzeugs ist die kalte Enteignung ohnehin schon real. Wir fordern daher zumindest eine Mobilitätsgarantie für die Taunus-Diesel noch vor der Wahl! Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Wiesbaden genügen die in Frankfurt zwischen der CDU/SPD/Grünen-Administration vereinbarten Maßnahmen nicht, um den geltenden Stickoxid-Grenzwert einzuhalten. Wenn keine anderweitig wirksamen Mittel zur Schadstoffreduzierung getroffen würden, müssten als letztes Mittel Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhängt werden. Ulrike Schmidt-Fleischer erläutert: Eine Mobilitätsgarantie muss den redlichen Dieselbesitzern die Gewissheit geben, dass sie auch weiterhin legal zu ihrem Arbeitsplatz fahren können. Das gilt auch für Frankfurter Marktbeschicker aus dem ländlichen Taunus. Wenn die politisch Verantwortlichen tatsächlich hinter den Menschen stehen und nicht die Kläger Deutsche Umwelthilfe (DUH) auch noch mit Gutachtenaufträgen hintenherum finanzieren, ist die Zusage einer solchen Garantie ohne weiteres möglich. Derzeit hat man das Gefühl, das mindestens der grüne Anteil der Regierungen sich über die Fahrverbote auch noch freut. Bestandteile einer Mobilitätsgarantie müssen aber eine wissenschaftliche Überprüfung der Grenzwerte, HardwareNachrüstung auf Herstellerkosten bei nachweislichem Betrug und ein Fonds zur Hardware-Nachrüstung für Euro-5-Fahrzeuge sein. Gleichzeitig müssten die Verantwortlichen in Frankfurt im Dialog mit dem Umland alles in ihrer Macht Stehende tun, um durch eigene Maßnahmen den Stickoxid-Ausstoß zu verringern, so die FDP-Kandidaten. Das würde so die Liberalen einen Ausbau und Neubau von Strecken für ÖPNV und Straßen, längere und häufiger fahrende Züge, bessere Preisgestaltung des RMV, ein attraktives Park-and-Ride-Angebot, mehr grüne Welle und grüner Pfeil und kreuzungsfreie Schnellradwege auf eigenen Trassen bedeuten. Die Vermeidung von Fahrverboten und kalter Enteignung von Dieselfahrern ist möglich, wenn man das tatsächlich will. Wir haben aber erhebliche Zweifel, dass die derzeitigen Regierungen derart hinter ihren Bürgern stehen, sagen Naas und Schmidt-Fleischer. Neuer Mütter-Treff der Caritas Bad Homburg (hw). Der Caritasverband Hochtaunus hat in Kooperation mit dem Stadtteil- und Familienzentrum Ober-Erlenbach, der Karl-Kübel-Stiftung für Kind und Familie sowie dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration einen neuen Caritas Mütter-Treff Drop In(klusive) für Schwangere und Mütter mit Kindern bis zu drei Jahren eröffnet. In angenehmer Atmosphäre haben die Frauen die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und neue Netzwerke aufzubauen. Dar- über hinaus sind regelmäßig unterstützende Informations- und Beratungsangebote geplant. Der Besuch ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Caritas Mütter-Treff Drop In(klusive) findet jeden Mittwoch von 5 bis.30 Uhr in der städtischen Kindertagesstätte Ober-Erlenbach, Emmerichshohl 22, statt. Ein kleiner Snack und Getränke stehen bereit. Ausführliche Informationen gibt es bei Andrea Beutner, Telefon , Mix & Match by Bei uns geht Ihnen ein Licht auf! 0LW GHP 0L[ 0DWFK \VWHP YRQ /LJKW /LYLQJ N QQHQ LH VLFK,KUH JDQ] LQGLYLGXHOOH %HOHXFKWXQJ VFKDIIHQ.RPELQLHUHQ LH JDQ] HLQIDFK,KUH SHUV QOLFKH /HXFKWH DXV HLQHU 9LHO]DKO DQ FKLUPHQ XQG Füßen ZLH ]XP %HLVSLHO (UOHEHQ LH MHW]W XQVHUH QHXH /DPSHQDEWHLOXQJ XQG ODVVHQ VLFK YRQ XQVHUHU ULHVLJHQ $XVZDKO DQ 'HFNHQ XQG :DQG lampen )XQNWLRQV OHXFKWHQ $X HQ OHXFKWHQ RGHU 7LVFKODPSHQ LQVSLULHUHQ 2E VDFKOLFK SUDNWLVFK RGHU ZRKQOLFK FKLF 2E JDQ] J QVWLJ RGHU DXVJHVXFKW 3UHPLXP %HL XQV VLQG LH LPPHU JXW EHUDWHQ Lampenschirme LQ YHU VFKLHGHQHQ $XVI KUXQJHQ wie z. B. LIVIGNO 2 x 7,5 x 2 cm, Material Textil BESTESR! PREI DE DE Pendelleuchte Salford, Ø 230 mm, in Grau oder Schwarz/Kupfer, Lampenfüß Lampenfüße, JHHLJQHW I U /HXFKWPLWWHO GHU (QHUJLH HI ]LHQ]NODVVH $ ELV ( P JOLFK $ ELV ( ohne Leuchtmittel, g geeignet für Leuchtmittel der P JOLFK $ ELV ( (QHUJLHHI ]LHQ] NODVVH $ ELV ( ODV DELHI Ä DELHI ÄLFNHO³ ( 8 x 8 x 30 3 cm HELGA 2 HELGA Ä5RK $QWLN %URQ]H³ ( 9 x 27 cm MANI Ä 3 MANI ÄLFNHO³ ( 4 x x 40 cm BESTESR! PREI z. B. 3 W 95 LED-Außenwandleuchte Gus, :HL PP YHUVFKLHGHQH $XVI KUXQJHQ, LQNOXVLYH QLFKW DXVWDXVFK EDUHP /HXFKWPLWWHO GHU (QHUJLH HI ]LHQ] NODVVH $ P JOLFK $ ELV ( 49. BESTESR! PREI 95 LED-Deckenleuchte Tonic, PP : PLW HLQJHEDXWHP /DXWVSUHFKHU LQNOXVLYH QLFKW DXVWDXVFK EDUHP /HXFKWPLWWHO GHU (QHUJLH HI ]LHQ] NODVVH $ P JOLFK $ ELV ( Hier sind Sie gut beraten 44. BESTESR! PREI LED-Wandleuchte Yul, Ø 4 mm, W, in Weiß 95 LQNOXVLYH QLFKW DXVWDXVFK EDUHP /HXFKWPLWWHO GHU (QHUJLH HI ]LHQ] NODVVH $ P JOLFK $ ELV ( Ma Maeusel GmbH Tel Öffnungszeiten: =HSSHOLQVWUD H ZZZ PDHXVHO GH =H Mo. Fr Uhr hrr %DG 9LOEHO LQIR#PDHXVHO GH Sa Uhr 3 DE

18 Seite 8 Kalenderwoche 42 LOKALSPORT Donnerstag, 8. Oktober 208 Für den TTC OE Bad Homburg ist Spitzenspieler Rares Sipos (links) am Sonntag gegen Fortuna Passau und Nachwuchs-Ass Tayler Fox (rechts) am Wochenende beim DTTB-top48-Turnier im Einsatz. Foto: gw TTC OE: Gegen Fortuna Passau den dritten Heimsieg im Visier Bad Homburg (gw). Hohen Besuch hatte der TTC OE Bad Homburg am Samstag beim Heimspiel in der 2. Tischtennis-Bundesliga gegen den TV Hilpoltstein: Beim :4-Erfolg der Hausherren befand sich Michael Geiger unter den 50 Zuschauern im Wingert-Dome. Der 53-jährige Präsident des DTTB ist als international anerkannter Schiedsrichter unter anderem bei den drei Weltmeisterschaften in den Jahren 200, 2008 und 203 mit dem Tischtennis bestens vertraut. Geiger hatte deshalb ebenso wie die Fans seine helle Freude an dem packenden Duell der beiden befreundeten Mannschaften, das erst nach vier Stunden Spielzeit mit dem verwandelten Matchball von Alexander Valuch gegen TVH-Neuzugang Francisco Sanchi entschieden war. Zunächst hatte alles nach einer klaren Angelegenheit für den TTC OE ausgesehen, der beide Eröffnungs-Doppel gewinnen konnte und nach dem glatten 3:0 von Rares Sipos gegen David Reitspies mit 3:0 vorne lag. Danach jedoch gingen die nächsten drei Punkte an die Gäste, zwei davon in fünf Sätzen, und beim 3:3 drohte die Partie sogar zu kippen, denn im zweiten Durchgang der Einzel stand es in den beiden Begegnungen im vorderen Paarkreuz nach Sätzen jeweils :. Sipos, der am vergangenen Donnerstag seinen 8. Geburtstag gefeiert hatte, und auch Andersson behielten jedoch die Nerven und punkteten zum 5:3. Nandor Ecseki, der am Samstag 22 geworden ist, konnte sich indes kein Geschenk machen und unterlag gegen Denis Dickhardt nach einer 2:-Satzführung noch mit :7, 8:, :9, 7: und 8:, sodass der zweite Heimsieg der Ober-Erlenbacher erst durch das 8:, :8, 3: und :5 von Valuch gegen Sanchi in trockene Tücher gepackt werden konnte. Die Fans des TTC OE Bad Homburg dürfen sich bereits am Sonntag auf das nächste Heimspiel freuen: Um 4 Uhr gastiert der Tabellenvorletzte TTC Fortuna Passau im Wingert-Dome. Dann wollen die Gastgeber den dritten Heimsieg in Serie feiern. Tayler Fox, 3-jähriges Ausnahme-Talent des TTC OE, tritt derweil am Wochenende in Norderstedt beim deutschen Schüler-Bundesranglistenturnier top 48 der Schüler an. Pirates treten am Samstag gegen den HC Leipzig an Bad Homburg (gw). Außer Spesen nichts gewesen so könnte man die Bilanz der Pirates beschreiben, die am Samstagabend am 3. Saisonspieltag in der 3. Handball-Liga Ost der Frauen beim SC Markranstädt mit 23:2 verloren haben und nun mit 2:4 Punkten auf Tabellenplatz acht zu finden sind. Trainer Marc Langenbach ist die Niederlage in Markranstädt erspart geblieben, da er wegen einer Grippe zu Hause bleiben musste. Der Coach der TSG Ober-Eschbach hat in dieser Trainingswoche jedoch hart daran gearbeitet, das Team wieder in die Spur zu bringen. Die nächste Aufgabe könnte schwerer nicht sein, denn am Samstag um 9.45 Uhr stellt sich Meisterschaftsfavorit HC Leipzig in der Albin-Göhring-Halle vor. Leipzig ist bis dato seinen hohen Ansprüchen vollauf gerecht geworden, hat sämtliche vier Begegnungen souverän gewonnen (zuletzt gab es einen 28:20-Heimsieg gegen die TSG Eddersheim) und ist mit 8:0 Punkten aktuell Spitzenreiter vor den ebenfalls noch ungeschlagenen Teams der HSG Kleenheim und des FSV Mainz 05. Frauen-Oberliga: TSG Oberursel Eintracht Böddiger (Sa., 9.30); Germania Fritzlar II TSG Oberursel 29:38. Männer-Landesliga: TSG Oberursel TV Breckenheim (Sa., 7.30); HSG Goldstein/ Schwanheim TSG Oberursel 24:22. Frauen-Landesliga: HSG Lumdatal TSG Oberursel II (So., 8.00); TSG Oberursel II FSG Vortaunus 2:4. Männer-Bezirksoberliga: TSG Ober-Eschbach TuS Holzheim II (So., 7.00); TV Idstein TSG Ober-Eschbach 39:28. Zwei Hessen-Titel für BC Oberursel Oberursel (gw). Bundesliga ade aber im hessischen Landesverband geht s sportlich ambitioniert weiter. Mit dem Gewinn des Hessenmeister-Titels durch den Vereinsvorsitzenden Bernd Haimerl hat der Billard-Club Oberursel zum Saisonbeginn 208/9 gleich ein deutliches Zeichen gesetzt. Haimerl setzte sich bei den Landesmeisterschaften der Klasse IV in der Disziplin Freie Partie im eigenen Vereinslokal knapp vor seinen BCO-Teamkollegen Michael Hoch und Peter Schmitt durch. Haimerl und Hoch hatten bei 00 Aufnahmen jeweils sechs Punkte und 288 Bälle erreicht, aber in allen drei Unterbewertungen lag der Präsident vorne. Hessenmeister der Klasse III in der Disziplin Freie Partie ist mit Dr. Björn Peters der Schriftführer des BC Oberursel geworden, der zugleich Vorsitzender des Hessischen Billardverbands ist. Er setzte sich mit zwölf Punkten mit einer makellosen Serie und 78 Bällen in 20 Aufnahmen vor Ralf Jansen (Darmstädter BC) und Daniel Meckeler (TSV Frankenberg) durch. Die Clubabende des BC Oberursel, zu dem Interessierte jederzeit willkommen sind, finden montags ab 9 Uhr in den Vereinsräumen in der Taunushalle in Oberstedten statt. Die aktuellen Fußballtermine Verbandsliga Süd: Sportfreunde 04 Frankfurt SG Rot-Weiss Frankfurt (Fr., 9.30), Eintracht Wald-Michelbach SV Eintracht Altwiedermus (Sa.,.00), TSV Vatanspor Bad Homburg SG Bornheim/Grün-Weiß Frankfurt, Usinger TSG SG Unter-Absteinbach, Rot-Weiß Darmstadt Viktoria Urberach, SC 90 Hanau FC Hanau 93 FC 0 Erlensee Rot-Weiß Walldorf, SV FC Sandzak Frankfurt Germania Ober-Roden (alle So., 5.00). Gruppenliga Frankfurt/West: TuS Merzhausen FC 09 Oberstedten, FC Olympia Fauerbach FSV Friedrichsdorf, Spvgg. 05 Oberrad DJK Helvetia Bad Homburg,. FC-TSG Königstein Spvgg. 03 Fechenheim, SC Dortelweil Türkischer SV Bad Nauheim, TSG Nieder-Erlenbach SV der Bosnier Frankfurt, SKV Beienheim FV 920 Hausen, FC Kalbach FG 02 Seckbach (alle So., 5.00). Kreisoberliga Hochtaunus: EFC Kronberg FV Stierstadt, SV Seulberg FC 09 Oberstedten II; SGK Bad Homburg FC 0 Weißkirchen, SV Teutonia Köppern SG Ober-Erlenbach, FC Neu-Anspach II SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach, Sportfreunde Friedrichsdorf FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach, SG BW Schneidhain Eintracht Oberursel (alle So., 5.00). Krombacher-Kreispokal (Viertelfinale):. FC-TSG Königstein FC Neu-Anspach (Do., 9.45), SG Eschbach/Wernborn EFC Kronberg (Do., 20.00). Kreisliga A Hochtaunus: FC Mammolshain SG Oberhöchstadt (Sa.,.00),. FC-TSG TVW-Riege überzeugt gegen TB Wiesbaden Oberursel (gw). Optimal sind die Turner des TV Weißkirchen in der hessischen Regionalliga in die Saison 208 gestartet. Nach dem Sieg im Auftakt-Wettkampf bei der TG Ober-Ramstadt (9,50:89,80) haben die Schützlinge von Erich Kalhöfer, Gerd Benner und Norbert Fleckenstein in Stierstadt auch den ersten Heim-Durchgang gegen den Turnerbund Wiesbaden deutlich mit 20,35:9,80 gewonnen. Gemeinsam mit der ebenfalls zweimal erfolgreichen TSG Sulzbach steht die TVW-Riege an der Tabellenspitze. Vor den Augen von Weißkirchens 93-jährigem Ehrenkampfrichter Hans Lukesch und seiner Frau Traudel setzten sich die Gastgeber nach dem 35,0:34,70 am Boden an fünf der sechs Geräte durch und hatten in der Endabrechnung fast fünf Zähler Vorsprung vor den Wiesbadenern, die sich am Reck gleich drei unfreiwillige Abgänge geleistet hatten. Die deutlichste Steigerung der Weißkirchener gegenüber dem Saison-Auftakt gab es an den Ringen, wo die drei in die Wertung gekommenen TVWler 3,90 Punkte sammelten und damit 4,05 Punkte mehr als in Ober-Ramstadt. Dass die Sport in Kürze Sportabzeichen: Im Friedrichsdorfer Sportpark wird am Samstag ein weiterer Prüfungs- Termin für die Leichtathletik-Disziplinen angeboten. Beginn ist um 0 Uhr. Football: In der U2-Kadettenliga erwarten die Bad Homburg Sentinels am Sonntag um Königstein II FSV Friedrichsdorf II (So., 2.30), Usinger TSG II DJK Helvetia Bad Homburg II (So., 3.00), EFC Kronberg II FV Stierstadt II, SGK Bad Homburg II. FC 04 Oberursel, SV Teutonia Köppern II SG Eintracht Feldberg (alle So., 3.5), SG Hundstadt SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II (So., 5.00). Kreisliga B Hochtaunus: Sportfreunde Friedrichsdorf II FSG Weilnau/Weilrod/ Steinfischbach II (Fr., 20.00), TV Burgholzhausen FSV Steinbach (Sa.,.00), TuS Merzhausen II SG Eschbach/Wernborn II (So., 3.5), SG Mönstadt/Grävenwiesbach FC 0 Weißkirchen II, SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg II SV Bommersheim, FSG Niederlauken/Laubach SV Teutonia Köppern III (alle So., 5.00). Kreisliga C Hochtaunus: SG Wehrheim/ Pfaffenwiesbach III SG Eintracht Feldberg II (Fr., 20.00), TV Burgholzhausen II SG Westerfeld (Sa., 4.00). Kreisliga C, Pokalrunde: SG BW Schneidhain II SV Bommersheim, SV Seulberg II SG Mönstadt/Grävenwiesbach II, SG Hundstadt II FC Mammolshain II (alle So., 5.00). Frauen-Gruppenliga Frankfurt: SG Egelsbach. FFV Oberursel (Sa., 5.00), FSG Usinger Land Spvgg. 08 Bad Nauheim (Sa.,.00). Frauen-Kreisliga B Frankfurt: Spvgg. 05 Oberrad II. FFV Oberursel II (Sa., 4.00), FV Bad Vilbel FSG Seulberg/Rodheim (Sa., 7.30), FSG Usinger Land II FSG Niedermittlau/Lieblos II (Sa., 8.00). (gw) Neuzugang Dimitri Lavrinenko ist für die Regionalliga-Riege des TV Weißkirchen eine echte Verstärkung. Foto: gw Weißkirchener auch ohne ihren Spitzenturner Fabian Urban erfolgreich sind der weilt nach dem Abitur zu einem längeren Aufenthalt in Neuseeland, haben sie den drei Neuzugängen vom befreundeten. FC Spich aus der Nähe von Bonn zu verdanken. Der Kontakt zu Dimitri Lavrinenko, Ronald Gerber und Robert Gerber ist durch Julian Peters zustandegekommen, der bekanntlich an der Sporthochschule in Köln studiert. Peters sorgte gegen Wiesbaden mit einer nahezu perfekten Darbietung am Boden für einen Motivationsschub. Die Übung, die mit einem Doppelsalto spektakulär begann, wurde von den Kampfrichtern mit der Tageshöchstnote von 2,55 Punkten honoriert. Für den TVW sind gegen den TB Wiesbaden Julian Peters (5,95 Punkte), Dimitri Lavrinenko (44,20), Maximilian Spieker (32,0), Robin Heyser (32,90), Ronald Gerber (22,75), Marlon Urban (22,50), Robert Gerber (2,0) und Patrick Ohl (20,70) angetreten. Den dritten Durchgang bestreiten die Turner des TV Weißkirchen am Samstag um Uhr beim TuS Ober-Ingelheim. 4 Uhr die Marburg Mercenaries auf der Sportanlage am Massenheimer Weg in Ober- Eschbach. Die U3 der Sentinels bestreitet am Samstag um.30 Uhr in Hanau das Halbfinale der Landesliga-Playoffs gegen die Hanau Hornets. (gw)

19 Donnerstag, 8. Oktober 208 LOKALSPORT Kalenderwoche 42 Seite 9 Gleich ist es geschafft nur noch gut 400 Meter bis ins Ziel vor der Spielbank bei der 25. Auflage des Bad Homburger Kurparklaufs. Foto: fk Flotte Zeiten beim Rennen rund um den Kurpark Hochtaunus (fk). Laufen ist weiterhin in, jedenfalls beim Kurparklauf in Bad Homburg. Auch wenn es diesmal mit rund 370 Teilnehmern (zehn Kilometer und Fünf-Kilometer- Jedermannlauf) gegenüber dem Vorjahr bei den Meldezahlen einen Rückgang von rund zehn Prozent gab. Trotzdem noch eine gute Starterzahl, kommen doch andere Veranstaltungen in der Region noch nicht einmal über die 200er-Marke. In Bad Homburg liegt das nahezu ungebrochene Interesse zweifelsfrei auch an der schönen Streckenführung über zwei beziehungsweise vier Runden mit jeweils 2,5 Kilometer rund um die grüne Lunge der Kurstadt. Dass der relativ flache Kurs allemal gut für flotte Zeiten ist, bewiesen zehn Langstreckler, die über zehn Kilometer unter der 40-Minutenmarke blieben. Gleich nach dem Start ging Vorjahresieger Sebastian Bienert (LG Bad Soden-Sulzbach-Neuenhain) mit an die Spitze des Feldes (225 Teilnehmer). Doch bereits gegen Ende der ersten Runde hatte Christian Weis (FC Eichelsbach) die Führung übernommen, die er dann kontinuierlich ausbaute und das Rennen schließlich in 34:2 Minuten gewann. Der Steinbacher Bienert folgte mit gut einminütigem Rückstand (35:33 Minuten) auf Rang zwei (auch 2. M20). Das Podium der Top-Drei komplettierte in 35:44 Minuten Christian Spaich (TSG Oberursel/. M40) vor Jahresfrist noch Gesamtvierter. Auf Position fünf folgte mit 38:20 Minuten der Friedrichsdorfer Oliver Hein (3. M40). Michael Kern (Tennis Club Bad Homburg) durfte nach 42: Minuten bei den M50ern ganz oben aufs Treppchen klettern. Bronze in dieser Klasse ging durch Olaf Tölke (TSG Friedrichsdorf/43:43 Minuten) ebenfalls in den Taunus. Moritz Leiendecker (TV Gonzenheim) war mit 44:0 Minuten zweitschnellster A-Jugendlicher im Feld. Werner Krah (TV Weißkirchen) schrammte als Vierter der M0 mit 50:5 Minuten nur knapp an Edelmetall vorbei. Thomas Schrod (TSG Friedrichsdorf), mit Jahrgang 948 einer der ältesten Läufer im Feld, trat in der M70 als Zweiter (55:35 Minuten) die Heimreise an. Im Feld der Frauen lieferte nur eine Langstrecklerin eine Zeit mit einer Drei vor dem Komma ab. Susanne Heinbach (TSV Krofdorf-Gleiberg/W40) trat mit 39:45 Minuten die Nachfolge von Vorjahresiegerin Jenny Schulz (Skills 04 Frankfurt) an, kam aber an Falcons am Sonntag Derby gegen die Krofdorf Knights Bad Homburg (gw). Mit 73:74 (7:7) nach Verlängerung haben die Basketballerinnen der Elangeni Falcons Bad Homburg am Samstagabend bei der TG Tigers in Neuss am vierten Spieltag in der 2. Basketball-Bundesliga Nord verloren und damit die erste Saisonniederlage kassiert. Das war nicht unser Tag und unter dem Strich haben wir uns diese Niederlage selbst zuzuschreiben, sagte HTG-Coach Jay Brown, der nichts beschönigte. Mitentscheidend war aber sicherlich die Personalsituation bei den Gästen, denn neben der beruflich verhinderten Spanierin Nerea Garmendia fiel kurzfristig auch noch Sarah Kuschel aus der Starting Five aus, als sie sich beim Warmmachen in der Elmar-Frings-Sporthalle eine schwere Bänderverletzung zuzog und damit für die nächste Zeit ausfällt. die Top-Zeit (37:49 Minuten) der Triathletin aus Friedrichsdorf nicht heran. Als Gesamtzweite überquerte nach 40:59 Minuten die Bad Homburgerin Anne Streblow (LG Eintracht Frankfurt/W20) die Ziellinie vor der Spielbank. Claudia Richter (Stadtverwaltung Bad Homburg) folgte mit 45:9 Minuten (2. W40). Heike Voigt vom TuS Weilnau konnte sich nach 48:03 Minuten über Bronze in der W40 freuen, und Wiebke Ruhm (DRK Hochtaunus) landete hier auf Rang vier (49:58 Minuten). Christiane Friederich (Ponyclub Oberursel) hatte es nach 52:03 Minuten (3. W50) geschafft, Monique Seifert (MTV Kronberg/5:23 Minuten hatte in der W0 die Nase vorne und setzte sich damit im Altersklassen- Duell knapp gegen Vielstarterin Maria Arbogast (RFC Oberstedten/5:39 Minuten) durch. Der vereinslosen Friedrichsdorferin Julia Schiemann reichten bei der weiblichen A-Jugend 59:49 Minuten zum Sieg. Die komplette Ergebnisliste ist im Internet unter abrufbar. Claudia Richter (Stadtverwaltung Bad Homburg) die Triathletin ist drittschnellste Frau im Feld und kann sich nach 45:9 Minuten zudem noch über Platz zwei in der Altersklasse W40 freuen. Foto: fk Wir haben in der Offensive ordentlich gespielt, aber unser Verhalten unter dem eigenen Korb war nicht ansatzweise befriedigend, kommentierte Brown die Tatsache, dass sich die bis zum Samstag ungeschlagenen Bad Homburgerinnen in Neuss nicht entscheidend absetzen konnten. Stephanie Furr (2), die bis auf wenige Sekunden Verschnaufzeit in dieser Partie durchspielen musste, Alexandra Polishchuk (9) und Gergana Georgieva () verbuchten mehr als 70 Prozent der Punkte des Gäste-Teams, in dem Nerea Garmendia und Sarah Kuschel schmerzlich vermisst wurden. Schnell abhaken und den Fokus auf das nächste Heimspiel gegen die Krofdorf Knights legen, so Brown, der sich bereits auf das Hessen-Derby am kommenden Sonntag um 4 Uhr im Feri-Sportpark freut. Familie Streblow bei World Medi-Games erfolgreich HTG-Damen auf Tabellenplatz zwei Bad Homburg (gw). Die Volleyball-Damenmannschaft der HTG Bad Homburg sorgt als Aufsteiger in die Regionalliga Südwest für Furore. Nach dem 3:2-Erfolg zum Saisonstart in Biedenkopf haben die Schützlinge von Trainer Jens Völkel am Samstagabend auch das erste Heimspiel der neuen Runde gegen Eintracht Frankfurt nach einem 0:-Satzrückstand mit 3: (20:25, 25:2, 25:23 und 25:9) gewonnen und stehen mit fünf Punkten und :3 Sätzen in der Tabelle hinter Spitzenreiter TSG Bretzenheim (/:) auf Platz zwei. Am Samstag um 7 Uhr gastiert die HTG beim. VC Wiesbaden III in der Sporthalle am zweiten Ring und erwartet am Samstag, 27. Oktober, um 9.30 Uhr die TG Bad Soden II zum nächsten Heimspiel als Gastgeber im Feri- Sportpark. Prellen, passen und werfen wie die Handball-Profis Friedrichsdorf (fw). Gelungener Ferienspaß in der Intersport-Handballschule für junge Spieler des SV Seulberg: 50 begeisterte Handballer wurden in spannenden Trainingseinheiten und Wettbewerben an vier Veranstaltungstagen gefordert und gefördert. Auf die Kids warteten acht spannende Trainingseinheiten nach dem Konzept von Mannhard Bech, einem der renommiertesten Jugendausbilder Deutschlands und dem DOSB-Trainer und Nachwuchskoordinator des THW Kiel, Klaus- Dieter Petersen. Im Fokus stand dabei stets die Grundlagenförderung der jungen Nachwuchshandballer. Eingeteilt in alters- und leistungsgerechte Gruppen und unter Anleitung der Trainer der Handball-Camps, trainierten die Sechs- bis Elfjährigen eifrig an ihren technischen und koordinativen Fähigkeiten. Schließlich galt es, Übungen des kleinen Handball-Einmaleins wie Prellen, Passen oder Werfen zu absolvieren und verbessern. Als Höhepunkt der vier gemeinsamen Camp-Tage durften sich Hochtaunus (fk). Die Mittelmeerinsel Malta war in diesem Jahr Austragungsort der bereits 39. World Medi-Games. Bei der jährlich durchgeführten WM für Ärzte, Apotheker und Mitarbeiter in medizinischen Berufen war auch eine Familie aus Bad Homburg am Start. Vater Dr. Jürgen Streblow schwang den Golfschläger. In der Senioren-Wertung belegte der Facharzt für Orthopädie als zweitbester deutscher Spieler seiner Klasse einen guten fünften Platz. Tochter Anne, im Schüler und Jugendbereich als Leichtathletin für die HTG Bad Homburg und LG Eintracht Frankfurt unterwegs, blieb auch nach ihrem Sportstudium, zusätzlicher Ausbildung zur Physiotherapeutin und aktuell Vorbereitung zur Promotion mit unregelmäßigen Starts bei Läufen immer noch ein wenig im Training. Das zahlte sich jetzt aus. Die 29-jährige Sportlerin gewann im Marsa-Stadion nördlich von Valetta die 5000 Meter der Frauen-Hauptklasse in 9:00,27 Minuten vor Margaret Seguna (Malta/9:23,2 Minuten) und der Polin Marta Kalus (20:58,93 Minuten). Nach zwei Tagen Pause schnürte die Kurstädterin erneut ihre Spikes diesmal über 3000 Meter. Nach :02,43 Minuten durfte Streblow hier dann die Silbermedaille in Empfang nehmen. Der Titel ging mit 0:0,0 Minuten an Monali Callimeri (Malta), Bronze ging mit 2:2,24 Minuten an die Ungarin Krisztina Kacser. Insgesamt gingen in Malta rund 00 Teilnehmer aus 4 Nationen in den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen, Triathlon, Tennis, Tischtennis, Segeln, Orientierungslauf, Golf, Mountainbike, Rennrad, Boule, Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Volleyball, Schießen und Judo an den Start. Franziska Baist verpasst Kreisrekord Hochtaunus (fk). In den Herbstmonaten stehen bei den Leichtathleten die Straßenläufe im Fokus des Geschehens. Richtig flott unterwegs war bei den hessischen Meisterschaften auf der Halbmarathon-Distanz Franziska Baist. Die Langstrecklerin im Trikot der SGK Bad Homburg musste sich bei den Titelkämpfen über die 2, Kilometer in Kassel nur den beiden Lokalmatadorinnen Sandra Morchner (:7:2 Stunden) und Anna Starostzik (beide PSV Grün-Weiß Kassel/:8:2 Stunden) geschlagen geben. Die Kurstädterin wurde als Gesamtdritte mit flotten :22: Stunden gestoppt und holte sich zudem noch den Hessentitel in der Altersklasse W20. Fast hätte Baist sogar noch einen neuen Kreisrekord aufgestellt. Zu dem fehlten am Ende nur winzige drei Sekunden. Er wird seit Oktober 999 von Martina Groß (MTV Kronberg/:22:3 Stunden) gehalten. Baist rangiert mit ihrer Zeit von Kassel momentan auf Rang fünf der aktuellen hessischen Jahresbestenliste. die Kids auf eine Mini-WM zum Abschluss freuen. Eingeteilt in Teams unter der Flagge bekannter Handball-Nationen wie Schweden, Frankreich oder Deutschland, wurde ein großes internationales Turnier nachgespielt natürlich mit echten Landeshymnen vor jeder Partie. Frei nach dem Motto dabei sein ist alles wurden alle Teilnehmer anschließend mit einer Medaille geehrt eben wie bei einer echten Weltmeisterschaft. So waren sich auch schnell alle kleinen und großen Handballer einig: Die Handballschule war weltklasse! Silvia Castillo vom SV Seulberg war mit dem Ablauf und der Organisation des Camps durchweg zufrieden. Die Trainer haben einen tollen Job gemacht und stets für gute Laune und jede Menge Handball-Action bei den Kids gesorgt. Lob, das Handball-Camp und die star Tankstellen gerne hören. Schließlich verfolgen beide Partner ein gemeinsames Ziel: den Handball-Nachwuchs in Deutschland nachhaltig zu fördern. Mit viel Spaß und guten Tipps von den Trainern verbessern die jungen Spieler des TV Seulberg in der Handballschule ihre Technik. Foto: Orlen Deutschland

20 HOCHTAUNUS VERLAG Seite 20 Kalenderwoche 42 Donnerstag, 8. Oktober 208 K I R C H L I C H E NAC H R I C H T E N F Ü R F R I E D R I C H S D O R F Ev. Kirche Friedrichsdorf Ev. Kirche Burgholzhausen Hugenottenstraße 92 Alt-Burgholzhausen 22 Gundula und Reiner Guist Gemeindebüro: Obere Römerhofstraße 4 Bürozeiten: Di. und Do. 9 bis 2 Uhr Telefon: Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Reiner Guist) Gundula Guist Bürozeiten: Mi. und Do. 9 bis 2 Uhr Telefon: Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Taufe (Gundula Guist); danach Kirchencafé Gemeinschaft freier Christen Friedrichsdorf Neuapostolische Kirche Westdeutschland Gemeinde Friedrichsdorf Dr.-Fuchs-Straße 4 Landgraf-Friedrich-Straße 5 Dietmar Koch Telefon: Uhr Gottesdienst Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage Ev.-methodistische Kirche Köppener Straße 94 Wilhelmstraße Ursula Buchberger/Ulrike Maas-Lehwalder Gemeindebüro: Dreieichstraße 20 Bürozeiten: Di. und Do. 9 bis 2 Uhr, Mi. 4 bis 7 Uhr Telefon: Gerald Kappaun Telefon: Uhr Gottesdienst (n.n.); danach Kindergottesdienst 9.45 Uhr Gottesdienst (Buchberger) Kath. Kirche Heilig Kreuz Burgholzhausen Ev.-lutherische Kirche Seulberg Sudetenstraße 2 Frank Couard Gemeindebüro: Sudetenstraße 2 Bürozeiten: Di. 5 bis 8 Uhr, Fr. 8 bis 3 Uhr Telefon: Uhr Gottesdienst 9.45 Uhr Kindergottesdienst im Haus der Lebendigen Steine Ober-Erlenbacher Straße 4 Rudolf Göttle Gemeindebüro: Ober-Erlenbacher Straße 4 Bürozeiten: Mo. 9 bis Uhr und 5.30 bis 8 Uhr, Do. 9 bis Uhr Telefon: Samstag, 20. Oktober 8 Uhr Vorabendmesse 0 Uhr Wort-Gottes-Feier Gräber werden gesegnet Bad Homburg (hw). Am kirchlichen Feiertag Allerheiligen,. November, und am Samstag und Sonntag, 3. und 4. November, lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Marien Bad Homburg-Friedrichsdorf zu Gräbersegnungen auf den Friedhöfen im Bereich der Pfarrgemeinde ein. Am Donnerstag,. November, ist um 4 Uhr die Gräbersegnung auf dem katholischen Friedhof im Gluckensteinweg und um 5 Uhr auf dem Kirdorfer Friedhof. Am Samstag, 3. November, ist die Gräbersegnung auf dem Friedhof in Friedrichsdorf, Taunusstraße. Am Sonntag, 4. November ist jeweils um 4 Uhr die Gräbersegnung auf dem Friedhof in Dornholzhausen, auf dem Waldfriedhof und dem Alten Friedhof in Friedrichsdorf-Köp- pern sowie auf dem Friedhof in Gonzenheim und dem Bad Homburger Waldfriedhof. Es folgt die Gräbersegnung um 5 Uhr auf dem evangelischen Friedhof am Untertor und um Uhr auf dem Friedhof in Friedrichsdorf-Seulberg. Besondere Gottesdienste sind an Allerheiligen um 9 Uhr und um 9 Uhr in St. Marien, um 8 Uhr in der Maria-WardSchule und in St. Bonifatius (Friedrichsdorf) sowie um 9 Uhr in St. Johannes (Kirdorf). Am 2. November, dem Gedenktag Allerseelen, ist eine Eucharistiefeier um 9 Uhr in St. Marien. Die besonderen Gottesdienste mit dem Gedenken aller Verstorbenen der Pfarrei werden um 8 Uhr in St. Bonifatius sowie jeweils um 9 Uhr in St. Johannes und in St. Marien gefeiert. Herbstliche Spende für die Tafel 9.30 Uhr Gottesdienst P F A R R E I S T. M A R I E N Talstraße 0 Ev. Kirche Köppern Gemeindebüro: Talstraße 2 Telefon: Uhr Abendmahls-Gottesdienst 3.30 Uhr Abendmahls-Gottesdienst Vitos Waldkrankenhaus Köppern Emil-Sioli-Weg -3 Ulrike Maas-Lehwalder Telefon: Schwester Ruth Arnold Telefon: Vitos Waldkrankenhaus Köppern Emil-Sioli-Weg -3 Telefon: Kath. Pfarrei St. Marien Bad Homburg/ Friedrichsdorf Dorotheenstraße 7 Werner Meuer Zentrales Pfarrbüro: Dorotheenstraße 3 Bürozeiten: Mo. bis Fr. 9 bis 2 Uhr, Di. und Mi. 5 bis 8 Uhr Telefon: Kath. Kirche St. Bonifatius Seulberg Ostpreußenstraße 33a Montag, 22. Oktober 8.30 Uhr evangelischer Gottesdienst (Maas-Lehwalder) Uhr Eucharistiefeier Kath. Kirche St. Josef Köppern Salus Klinik Landgrafenplatz Dienstag, 23. Oktober 8.45 Uhr Gottesdienst Feier des Lebens (Gebäude B, Raum 54) Herbstbasar Bad Homburg (hw). Am Freitag, 9. Oktober, findet im evangelischen Gemeindezentrum Ober-Erlenbach, Holzweg 3, der Herbstbasar für Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug und Zubehör statt. Zwischen 7 und 9 Uhr kann auf zwei Stockwerken beim großen Abgabebasar gestöbert werden, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Vor der Tür können die größeren Kinder währenddessen auf dem Spielplatz toben oder am Flohmarkt von Kindern für Kinder teilnehmen. Schwangere erhalten bereits um.30 Uhr Zutritt. Dürerweg Samstag, 20. Oktober 8 Uhr Eucharistiefeier WIR GEDENKEN Wir trauern um einen lieben Freund und wertvollen Kollegen Stefan Wehrle Geschäftsleitung und Mitarbeiter der Fahrrad Denfeld Radsport GmbH Bad Homburg DA N K S AG U N G Karl Josef Denfeld * 25. März August 208 Herzlichen Dank für alle Zeichen der Liebe, Freundschaft und Anteilnahme Trost in Wort und Tat sowie allen, die mit uns von ihm Abschied nahmen Warum auf Weihnachten warten, um Gutes zu tun? Das fragten sich die Mitarbeiter des DER Reisebüros in der Bad Homburger Thomasstraße und sammelten schon im goldenen Herbst Spenden für die Bad Homburger Tafel. Sechs gefüllte Kartons voll mit Spenden konnte Doris Rothkamp jetzt an einen Helfer der Tafel übergeben. Unter allen Spendern verloste das Reisebüro einen Hotel-Gutschein und Badehandtücher. Foto: DER Reisebüro Familie Denfeld

21 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Kalenderwoche 42 Seite 2 K I R C H L I C H E NAC H R I C H T E N F Ü R BA D H O M B U R G Ev. Erlöserkirche Ev. Kirche Gonzenheim Dorotheenstraße Astrid Bender/Johannes Hoeltz Gemeindebüro: Dorotheenstraße 3 Bürozeiten: Mo., Mi. und Fr. von 9 bis 2 Uhr Telefon: Uhr Gottesdienst (Bender) Kirchgasse Ulrich Bergner/Dr. Anke Spory Gemeindebüro: Kirchgasse 3a Bürozeiten: Mo. bis Fr. 8 bis.30 Uhr Telefon: Uhr Gottesdienst mit Kindergottesdienst (Spory) Kath. Kirche St. Martin Ober-Erlenbach Ober-Erlenbacher Straße 9 Rudolf Göttle Pfarrbüro: Martinskirchstraße 8 Bürozeiten: Mo. 0 bis 2 Uhr Do. und Fr. bis 8 Uhr Telefon: Samstag, 20. Oktober 0.30 Uhr Dankamt der Ehejubilare des Pfarreienverbunds 8 Uhr Wort-Gottes-Feier mit Kommunion 9.30 Uhr Mini-Gottesdienst 0.30 Uhr Heilige Messe Ev. Christuskirche Stettiner Straße 53 Dr. Wilhelm Meng Gemeindebüro: Stettiner Straße 53 Bürozeiten: Di. und Mi bis 2.30 Uhr Do bis 7.30 Uhr Telefon: vordertaunus/christuskirche-bad-homburg 0 Uhr Gottesdienst (Meng) Ev. Waldenserkirche Dornholzhäuser Straße 2 Stefan Schrick Gemeindebüro: Dornholzhäuser Straße 2 Bürozeiten: Di., Mi., Fr. 9 bis 2 Uhr, Do. 4 bis 7 Uhr Telefon: (AB) Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Ober-Erlenbach (Diefenbach) 0.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Goldener Konfirmation in Ober-Eschbach (Diefenbach) Harald Kufner Telefon: Uhr Gottesdienst mit Kindergottesdienst (Kufner) Kapelle der Hochtaunus-Kliniken Zeppelinstraße 20 Christine Walter-Klix Telefon: hochtaunus-kliniken.de Margit Bonnet Telefon: Kath. Kirche St. Elisabeth Ober-Eschbach An der Leimenkaut 5 Rudolf Göttle Bürozeiten: Di. 0 bis Uhr, Fr. 7 bis 8 Uhr Telefon: Uhr Heilige Messe Gemeindebüro: Zeppelinstraße Uhr evangelischer Gottesdienst (Bonnet) Neuapostolische Kirche Westdeutschland Gemeinde Bad Homburg Im Oberen Stichel 9 Telefon: Uhr Gottesdienst PIETÄTEN P F A R R E I S T. M A R I E N 0 Uhr Gottesdienst mit Taufe Uhr Kindergottesdienst (Schrick) Kath. Pfarrei St. Marien Bad Homburg/ Friedrichsdorf Dorotheenstraße 7 Werner Meuer Zentrales Pfarrbüro: Dorotheenstraße 3 Bürozeiten: Mo. bis Fr. von 9 bis 2 Uhr, Di. und Mi. von 5 bis 8 Uhr Telefon: Ev. Gedächtniskirche Kirdorf Weberstraße Bezirk I (Kirdorf) Annika Marte An der Gedächtniskirche Telefon: Kath. Kirche St. Marien Dorotheenstraße 7 Bezirk II (Gluckenstein) Jörg Marwitz Bonhoeffer-Haus Gluckensteinweg 50 Telefon: Uhr Eucharistiefeier.30 Uhr Eucharistiefeier Bezirk III (Gartenfeld) Lieselotte Hentschel Gemeindehaus Gartenfeld Brüningstraße 29 Telefon: Kapelle der Maria-Ward-Schule Gemeindebüro: Gluckensteinweg 50 Bürozeiten: Mo., Mi. und Fr. von 9 bis 2 Uhr Telefon: Uhr Musikgottesdienst zum 0-jährigen Bestehen des Posaunenchors (Marte); danach Kirchenkaffee Sodener Straße Helgard Kündiger Telefon: hochtaunus-kliniken.de Ev. Kirche Ober-Eschbach Ober-Erlenbach Dietmar Diefenbach Gemeindebüro: Jahnstraße 8 Bürozeiten: Mo. und Mi. 9 bis 2 Uhr, Fr. 9 bis 2 und 5 bis 8 Uhr Telefon: Ev.-Freikirchliche Gemeinde Weinbergsweg 9 Uhr Eucharistiefeier Tel Kath. Kirche Herz Jesu Gartenfeld Ruhestätten im 2. Jahrhundert: Sie haben die Wahl. Gartenfeldstraße 47 Uhr Eucharistiefeier Ev. Gemeinschaft Kath. Kirche St. Johannes Kirdorf Elisabethenstraße 23 Armin Gies Telefon: Uhr Gottesdienst mit Kindergottesdienst Am Kirchberg 2 Bestattungshaus Eckhardt Marc - André Zahradnik Neue Mauerstraße Bad Homburg Samstag, 20. Oktober 8 Uhr Eucharistiefeier 9.30 Uhr Eucharistiefeier

22 Seite 22 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Hildegard und Wolfgang Zimmermann (Bildmitte) mit ihrer frohgestimmten Reisegruppe vor der Schlussrast im Wispertal, bei der die Teilnehmer die erlebnisreiche Rheinfahrt noch einmal Revue passieren lassen. Foto: Uwe Oster Das flüssige Gold von Rüdesheim Bad Homburg (hw). Die Jahresabschlussfahrt der unternehmungslustigen Reisegruppe der Eheleute Hildegard und Wolfgang Zimmermann führte, von herrlichem Spätsommerwetter und guter Laune begleitet, nach Rüdesheim, wo das Geschäft mit dem flüssigen Gold und den Gästen seit jeher floriert, Der internationale Touristenmagnet hat viel zu bieten. Allen voran die kleinste Party- und Flaniermeile der Welt: die nur 40 Meter lange und drei Meter breite Drosselgasse mit ihren Weinstuben, Kneipen und Läden, die jährlich rund drei Millionen Besucher ebenso anlockt wie die Bad Homburger Reisegesellschaft. Nächstes Ziel war die Germania, weithin sichtbar, 32 Tonnen schwer, martialisch und wenig zeitgemäß, aber dennoch wie zu Kaisers Zeiten, als sie nach 87 die vielbesungene und beschworene Wacht am Rhein verkündete, auch wegen des herrlichen Blicks auf den Rhein, eine unumstrittene Attraktion. Der aus Südfrankreich stammende, früher erfolgreiche Fußballer Gilbert Mirtillo (75), der seit 95 Bad Homburger ist, brachte es auf den Punkt: Ich empfinde das wuchtige Standbild der Germania nicht als Provokation, die mein Nationalgefühl kränkt. Aus einstigen,todfeinden sind gottlob verlässiche Freunde geworden. Des Standbild der Germania wurde in zwölf Minuten mit der Kabinenseilbahn erreicht, die in den vergangenen 50 Jahren 20 Millionen Gäste befördert hat und wie die Drosselgasse und das Niederwalddenkmal mit der Germania ein Rüdesheimer Markenzeichen darstellt. Neben einer Stadtführung standen eine Rheinschifffahrt mit einer köstlichen Weinprobe und ein gemütlicher Stadtbummel im Abendsonnenschein auf dem Programm. Die erlebnisreiche Fahrt klang aus mit einem geselligen Beisammensein im Wispertal, wo bei erlesenen Speisen und Getränken das muntere Erzählen kein Ende nehmen wollte. Mit Stadträtin Ursula Bachmeier und dem Ehepaar Lieselotte und Gilbert Mirtillo waren sich alle einig: Ach, wie ist es am Rhein so schön! Die Reisegruppe bedankte sich bei Hildegard und Wolfgang Zimmermann für einen unvergesslichen Tag, der viele Anregungen brachte. Eng mit der Natur verbunden Bad Homburg (md). Eine Freude der ganz besonderen Art bereitete im Speicher die französische Sängerin Laura Cahen ihrem Publikum, das sie mit zarter Stimme verzauberte. Die Sängerin und Gitarristin aus Nancy erlaubte den Zuhörern während des Konzerts, dem Alltag zu entfliehen und sich für einen gewissen Zeitraum allein der Musik zu widmen. Im Musikgeschäft ist die 28-Jährige seit ihrem Debütalbum,,Nord gut dabei. Das 20 veröffentlichte Album überzeugte die Kritiker nicht nur aus musikalischer Sicht, sondern zeugt auch von einem hohen Niveau von Poesie, die Cahen in ihre Lieder einfließen lässt. Auch die enge Verbundenheit mit der Natur spiegelt sich in diesem Werk wider: Das in vier Kapitel aufgeteilte Album folgt einem Zyklus mit jeweiligen Äquivalenten aus der Natur so sind hier die Knospen, das Aufbrechen, die Hitze und die Kälte sowie der Tod zu erkennen. Vier Jahre hat die Arbeit am Album,,Nord in Anspruch genommen; finanziert wurde das Werk durch Crowdfunding, bei dem Cahen die benötigte Summe übertroffen hat, da sie in Frankreich doch kein unbeschriebenes Blatt mehr ist. Zuvor hat Laura Cahen Gesang in STELLENMARKT der lothringischen Stadt Nancy studiert und fing parallel zum Studium an aufzutreten. 202 erschien ihre erste EP mit dem schlichten Titel Laura Cahen. Mittlerweile ist Cahen eine aufstrebende Sängerin auf dem europäischen Festland und versteht es, mit ihren teils melancholischen Liedern ihr Publikum für sich zu gewinnen. Ein Fan von Cahen freute sich ganz besonders über den Besuch der Sängerin.,,Vor einigen Jahren im Sommerurlaub in Frankreich wurde ich auf dieses Ausnahmetalent aufmerksam und verfolge ihre musikalische Karriere seitdem, erzählt die Liebhaberin von Cahens Musik.,,Als ich erfahren habe, dass sie hier in Bad Homburg auftritt, musste ich natürlich direkt Karten für meinen Mann und mich besorgen. Aber auch Personen, die Laura Cahen vor dem Konzert noch nicht begegnet waren, waren begeistert von der talentierten Französin, deren Musik sie Gemüter bewegt, und summten angeregt zur Musik mit. Der tosende Applaus am Ende des Konzerts bestätigte, was sich viele der Anhänger Cahens schon lange wünschen: Erfolgreiche Auftritte im Ausland scheinen kein Wunsch mehr zu sein, sondern Realität. Laura Cahen hinterlässt mit ihrer Musik einen starken Eindruck in Bad Homburg. Foto: md Medizinische/r Fachangestellte/r für moderne augenärztliche Praxis in Bad Homburg in Voll-/Teilzeit ab sofort gesucht, gerne auch Wiedereinsteiger/in. Tel. 072/2394 oder 072/89485 Bionic Medizintechnik GmbH vertreibt Medizinprodukte schwerpunktmäßig im Dialysebereich. Unsere Produkte Wir suchen in Teilzeit eine(n) Mitarbeiter(in) für das Qualitätsmanagement WAS SIE MACHEN - Unterstützung des Qualitätsmanagement und - Verwaltung und Aktualisierung von Produktakten - Aktualisierung von technischen Normen VORAUSSETZUNGEN - Grundkenntnisse im Bereich MPG und QM management WAS WIR FÜR SIE TUN - Intensive Einarbeitung und ein kollegiales, angenehmes Arbeitsklima - Unbefristete Anstellung - Bionic Medizintechnik GmbH, Max-Planck-Straße 2, D-38 Friedrichsdorf, Tel , Die Migräne- und Kopfschmerz-Klinik Königstein ist eine moderne Fachklinik mit den Behandlungsschwerpunkten Migräne, Kopfschmerzen, Clusterkopfschmerzen und Gesichtsschmerzen. In unseren modern ausgestatteten Räumlichkeiten bieten wir unseren Patienten eine umfassende Diagnostik und ein breites Spektrum moderner Therapieverfahren. Zur Verstärkung unseres engagierten Behandlungsteams suchen wir ab sofort eine/n freundliche/n und flexible/n Examinierte Gesundheits-/ Krankenschwester/-pfleger in Teilzeit und Physiotherapeut (m/w) in Teilzeit Unser Fokus liegt auf der interdisziplinären Zusammenarbeit von Ärzten, Psychologen, Physiotherapeuten und der Pflege. Für das Mitwirken in der Multimodalen Schmerztherapie suchen wir engagierte und fachlich motivierte Persönlichkeiten. Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung der genannten Berufsgruppe haben ein freundliches Auftreten, sind zuverlässig und flexibel arbeiten selbstständig und besitzen zudem Teamfähigkeit haben Interesse an den folgenden Tätigkeiten: Arbeit mit und für unsere chronischen Schmerzpatienten Dokumentation in einer interdisziplinär geführten Patientenakte nach ICF Kriterien intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit der Bereiche Therapie, Medizin und Pflege Wir bieten ein interessantes und vielfältiges Tätigkeitsfeld bieten ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum bieten eine ausführliche Einarbeitung in die Behandlungsmöglichkeiten der Schmerztherapie bieten regelmäßige interne Fortbildungen bieten ein gutes Betriebsklima und regelmäßige Mitarbeiter- Veranstaltungen (Sommerfest, JP-Morgan-Lauf etc.) sind ein engagiertes und aufgeschlossenes Team, das sich auf Sie freut. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bevorzugt per . Laden Sie Ihre Dokumente bitte im PDF-Format hoch oder senden Sie uns alternativ Ihre Unterlagen per Post. Ihr Kontakt Migräne- und Kopfschmerz-Klinik Königstein Herrn Erik Schmoock Geschäftsführer Ölmühlweg Königstein Nettes Praxisteam sucht MFA Kollegin/Kollegen für moderne Hausarztpraxis. Wir suchen eine zuverlässige, freundliche und kompetente Arzthelferin/-helfer. Wir bieten Ihnen ein gutes Team, eine abwechslungsreiche Tätigkeit und übertarifliche Bezahlung. Voll- oder auch Teilzeitbeschäftigung sind möglich. Hausarztpraxis Dr. Alpmann & Dr. Wilson Jakob Lengfelder-Str Bad Homburg Tel. 072/ Für unsere Tankstelle suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in Verkauf, Bistro Alles super. und dem zukünftigen REWE To Go Alles super. Sie sind zeitlich flexibel (Schichtarbeit), freundlich, motiviert und verfügen über gute Deutschkenntnisse? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Frau Anna-Maria Solka: Aral Tankstelle Anna-Maria Solka Urselerstraße Bad Homburg Tel.: oder gerne auch per im PDF-Format an: Social Business Women (SBW) e.v., Königstein im Taunus Wir versprechen Ihnen echte Frauenpower ein Team, das mit viel Liebe und Leidenschaft für Frauen da ist, sucht Geschäftsführung (m, w, d) 30 bis 40 Wochenstunden SBW e.v. begleitet Frauen (zurück) in die Erwerbstätigkeit, indem wir ihnen das Handwerkszeug für Bewerbungen sowie für die Existenzgründung vermitteln. Details unter: Bewerbung per Mail an: Das Chirurgisch-Orthopädische Zentrum Bad Homburg sucht ab sofort eine/n motivierte/n Schreibkraft (w/m) auf 450 -Basis für Schreib- und Sekretariatsarbeiten. Bitte bewerben Sie sich telefonisch unter oder senden Sie Ihre Bewerbung z. Hd. Herrn Dr. Frank an Dres. Frank Godon Schüürmann Unkel Louisenstraße Bad Homburg

23 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 23 Vielstimmig, melodisch und ein bisschen fremd Bad Homburg (ks). Professor Dr. Ernst August Klötzke, der nach dem Auftritt des Chors der Dreifaltigkeitskathedrale Tiflis in der Schlosskirche über das Thema Fortschritt im Rückspiegel referierte, begann mit den Worten: Ich befasse mich seit 40 Jahren intensiv mit der Musik und ich dachte, ich kenne alles. Aber ich bin überrascht. So einen Chor habe ich noch nie gehört. Der Dozent und Musikwissenschaftler aus Frankfurt sprach damit den Zuhörern aus dem Herzen, die aus dem Staunen nicht herauskamen, berührt und begeistert von diesen Sängern, die eindrucksvoll vorführten, zu welchen Feinheiten die menschliche Stimme fähig ist. Diese nahtlosen Übergänge vom fast nur noch gehauchten Pianissimo bis zur allmählichen Steigerung zum Forte und Fortissimo macht dem Chor so schnell keiner nach. Es ist eine Herausforderung, die jeder Sänger so gut wie möglich zu bewältigen versucht, die hier aber zur Meisterschaft gebracht wurde. Svimon Jangulashvili beeindruckte durch seine intensive Führung des Chors, der seine Hände bis zum Verklingen der letzten leisen Töne regelrecht mitzittern ließ und seine Sänger im Wortsinn bis zuletzt festhielt. Auf dem Programm des Chors standen Lieder aus Ostgeorgien und andere georgische Volksweisen sowie auch neuere Kompositionen zu abstrakten Themen wie Vision oder The way goes. Vielstimmig polyphonisch, sehr melodisch und auch ein bisschen fremdartig. Schwungvoll das Trinklied Charkrulo, und leise und melodisch das Liebeslied Chela. Mit dem Exercise des Zeitgenossen Ioseb Kechamadze, das nur gesummt wurde, zeigte der Chor besonders eindringlich seine fantastischen stimmlichen Qualitäten, bei der auch Solisten ihre Chance bekommen hatten. Der Chor wurde 998 auf Initiative des Katholikos-Patriarchen Ilia II. gegründet und studierte unter seinem Leiter Svimon Jangulashvili diesen einzigartigen georgischen polyphonischen Gesang ein, der bis ins Mittelalter zurückreicht. Von Experten wird er als als eine der ältesten professionellen polyphonischen Traditionen gewürdigt und von der Unesco als einzigartiges Monument der Immateriellen Kultur der Menschheit anerkannt. Der Chor trat im Rahmen der Reihe Neue Klänge in der Kunst und als Vertreter des Ehrengastes Georgien der Buchmesse auf. Veranstalter der Reihe ist Bell Arte Frankfurt Rhein Main. Worte hervorheben Professor Klötzke ging in seinem musikwissenschaftlichen Referat unter anderem auf die Beziehung zwischen Bewahren und Fortschritt ein, mit Fokus auf der Entwicklung der Vokalmusik in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nachdem der Fortschritt und das Neue in Riesenorchestern und Gesamtkunstwerken gepriesen worden waren, wurde es Der Bolongaro-Chor aus Frankfurt tritt als Quintett auf und begeistert mit Madrigalen aus dem. Jahrhundert und von Paul Hindemith. Foto: Staffel allmählich schal, und es kam zu einer Rückbesinnung auf die Wurzeln der Kompositionsgeschichte. Die Vokalmusik und ihre Verbindung von Musik und Text habe in dieser Rückbesinnung jüngerer Epochen eine zentrale Rolle gespielt. Aufgabe der Musik sei es, Worte hervorzuheben und nicht in der Polyphonie untergehen zu lassen, stellte Klötzke fest. Eine Kunst, die auch das Bolongaro-Sextett aus Frankfurt pflegt, das im zweiten Teil des Konzerts als Quintett auftrat und mit seinen Madrigalen ebenfalls beeindruckte. Zwischen Carlo da Venosa (5-3) und Claudio Monteverdi (57-43) fügten sich vier Madrigale von Paul Hindemith (895-93) mit schönen Texten von Joseph Weinheber melodisch ansprechend ein. Hindemith stand dem Richard Wagner zugeschriebenen Aufruf Kinder, schafft Neues sehr kritisch gegenüber. Es gab viel Beifall für beide Chöre und ihr eindrucksvolles Konzert, das mir Grußworten von Oberbürgermeister Alexander Hetjes eröffnet worden war, aber mehr Zuhörer verdient gehabt hätte. STELLENMARKT Verkäufer-/in für Wochenmarkt (Obst und Gemüse) in Bad Homburg und Oberursel von Uhr gesucht. Tel Nachhilfelehrer (m/w) in Bad Homburg gesucht, flexible Zeiteinteilung! Tel Reinigungskraft Vollzeit für Hotel in Bad Homburg gesucht Tel. 072 / 9880 Mobil 052 / Suchen Sie eine/n Mitarbeiter/in? Anzeigen Hotline Tel. 07/2880 Wir beraten Sie gerne. Aushilfe (m/w) für Modehaus Straub (Oberursel) ab sofort gesucht. Fachkenntnisse erwünscht. Arbeitszeit: (Mo-Sa) nach Absprache. Kontakt: Hr. Helpferer Das Flamm s in Bad Homburg braucht dringend Unterstützung! Wir suchen eine Servicekraft 2 3 x wöchentlich ab 8 Uhr Gerne auch branchenfremde Bewerber. Wichtig sind gute Umgangsformen, Team fähig keit, Flexibilität und Engagement. Bewerbungen bitte online unter oder rufen Sie uns an: Zur Verstärkung unseres Rezeptionsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Rezeptionsmitarbeiter (m/w) in Teilzeit Aufgabenbereich: Empfang und Registrierung der Spielbankbesucher mittels Computeranlage, Ausstellung von Gast-/Ehrenkarten, Annahme von telefonischen Anfragen und Weiterleitung in die entsprechenden Abteilungen, Pflege der Sperrdatei, Einsatz bei Bedarf an der Garderobe und als Portier. Dauer und Vergütung: Die Anstellung wird nach Tarifvertrag vergütet und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine unbefristete Beschäftigung ist möglich. Anforderungsprofil: Sie arbeiten selbstständig. Sie besitzen kommunikative Fähigkeiten. Sie sind flexibel und haben ein sicheres Auftreten. Sie beherrschen neben Deutsch und Englisch eventuell auch andere Sprachen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie zusätzlich bereit sind, Schicht-, Nacht- und Wochenendarbeit zu leisten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie Ihre Unterlagen bitte an unsere Personalsachbearbeiterin: Lerntherapeutische Praxis sucht für die Zweigstelle Bad Soden Pädagogen, Sozialarbeiter, Erzieher für die Arbeit mit Schulkindern. Bei Interesse rufen Sie mich bitte an. Tel: Tapasbar Luna y Sol sucht ab sofort Service- und Barkräfte mit Erfahrung. Gerne auch Abiturienten und Studenten. 450, /Teilzeit/Vollzeit. Tel Gaby s Ambulanter Pflegedienst Wir suchen ab sofort Altenpflegehelfer m/w examinierte Altenpfleger m/w Attraktive Bezahlung und Bonusleistungen nach Vereinbarung Gaby s Pflegedienst, Dieselstr., 38 Friedrichsdorf, Telefon , Für unseren Winterdienst in Oberursel, Steinbach und Bad Homburg suchen wir Saisonkräfte (m/w) als Winterdienstfahrer/innen, die vom befristet bis unser bestehendes Team tatkräftig unterstützen. Voraussetzungen: Führerscheinklasse B, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft in der gesamten Wintersaison. Wir bieten: einen festen Lohn auf selbstständiger- oder Minijob-Basis, eine fest zugewiesene Tour, ein geeignetes Fahrzeug. Gerne auch Studenten, Rentner oder Selbstständige. Arbeitgeber: Oberurseler Winterdienst (Dominic & Georg Braun), Tel: , , Interesse an einem unbefristeten Arbeitsvertrag? Wir suchen für unsere Kunden in Friedrichsdorf, Karben, Oberursel, Friedberg zuverlässige und flexible Mitarbeiter m/w Produktionsmitarbeiter u.a. für einfache Maschinenbedienung, Kleinteilemontage, Möbelmontage Lagermitarbeiter mit/ohne Gabelstaplerschein u.a. Kommissionierung, Versandabwicklung, Wareneingang persona service, Louisenstraße 3, 348 Bad Homburg Sichern Sie sich ein attraktives Lohnpaket sowie gute Sozialleistungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: Für Treppenhausreinigung suchen wir zuverlässige Reinigungskräfte. Nur mit Führerschein! Arbeitszeit: Montag bis Freitag von Uhr. In Bad Homburg und Umgebung. Fink & Püllen GmbH Bad Homburg Telefon Wir suchen ab sofort Bügler(in) als Allroundkraft für Textilreinigung in Bad Homburg/Kirdorf auf 450 Euro-Basis oder Festanstellung Blitz-Textilreinigung Kirdorfer Str Bad Homburg Telefon Buchhalter oder Steuerfachangestellter m/w mit abgeschlossener Ausbildung für unser Büro in Wehrheim, ab sofort in Teilzeit (25 Std.) gesucht. Aufgaben: Allgemeine Büroarbeiten, vorbereitende Lohn- und Finanzbuchhaltung, Mahnwesen. Sehr gute Office-Kenntnisse, selbständiges Arbeiten. Postanschrift: Henrich GmbH Rödelheimer Landstr Frankfurt François-Blanc-Spielbank GmbH Bad Homburg v. d. Höhe Tamara Nesukh Personalsachbearbeiterin Kisseleffstr Bad Homburg v. d. Höhe Telefon: Unzufrieden mit Ihrem aktuellen Gehalt? Vollzeit am Telefon 2.500, Euro verdienen! Wir suchen Mitarbeiter, die am Telefon begeistern können. Telefonische Bewerbung unter

24 Seite 24 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 lokal & von privat an privat KLEINANZEIGEN ANKÄUFE Briefmarken- und Banknotensammlungen gesucht. Zahlung in bar, sofort. Tel. 052/33388 Alte Orientteppiche und Brücken gesucht, auch abgenutzt. Dipl. Ing. Hans-Joachim Homm, Oberursel. Tel. 07/55497 oder 07/20000 Militärhistoriker su. Militaria & Patriotika bis 945! Orden, Abz., Urkund en, Fotos, Uniformen, usw. Zahle Top-Preise! Tel. 073/ Alter Globus mit deutschen Kolonien und Himmelskörper-/ Mondglobus gesucht. Tel Alte Gemälde gesucht, Dipl. Ing. Hans-Joachim Homm, Oberursel. Tel. 07/55497 oder 07/20000 Kaufe b. Barzahlung alte u. antike Bücher, Briefmarken auch ganze Sammlungen, alte Briefe u. Postkarten, Münzen u.v.m. auch Porzellan, Silberteile, alten Modeschmuck, sowie alte Möbel u. Gemälde. Tel. 0074/420 Kaufe Hirsch-Reh Geweihe & Abwurfstangen sowie Porzellan, Perlen, Korallen & Trachtenschmuck. Tel. 03/8907 REVOX Hi i Komponenten sowie Verstärker und Plattenspieler aus den 70er/80er Jahren gesucht. Tel Suche antike Uhren (auch defekt), Fotoapparate, Meissen, Rosenthal, Gemälde und Silber, 00%-ige Diskretion. Tel. 008/95423 V & B, Hutschenreuther, Rosenthal, Meissen, KPM-Berlin, Herend etc. von seriösem Porzellansammler gegen Barzahlung gesucht. Auch Figuren! Auch Sa. u. So. Tel. 09/ Sammler kauft Silberbestecke, alte Nähmaschinen, Porzellan, Münzen, Zinn, Teppiche, Bleikristall uvm. zu Sammlerpreisen! Fachkundig und kompetent! Tel. 09/ Private Sammlerin kauft Handtaschen, Portmonnaies, Tücher/ Schals, Brillen, Schmuck (Louis Vuitton, Hermes, Prada, Tiffaniy, CChanel, Gucci, Dior uvm.) Bitte alles Anbieten! Freue mich über Ihren Anruf! Tel. 0/ Kaufe alles von LEGO, auch ganze Sammlungen. Tel. 09/82539 o. 074/ Kaufe Gemälde, Meissen, Figuren, Uhren, Geigen, Blechspielzeug, Orden, Krüge, Bestecke, Silber er J. Design Tel. 09/ Sammlerpaar sucht u. kauft Pelze. Nerze aller Art. Alt,- Bruch,- Zahngold, Gold- u., Modeschmuck, Silber, Armband u. Taschenuhren. Nähmaschinen, Bernstein, Münzen, Zinn, Bleikristall, Ferngläser, Perücken, Teppiche, Goblinbilder, Ölgemälde, Möbel, Porzellan, auch Wohnungsauflösungen. Komplette Nachlässe. 00 % seriös, 00 % diskret. Zahle bar vor Ort. Täglich von 8-20:30 Uhr (gerne auch am Wochenende) kostenlose Beratung u. Anfahrt mit kostenloser Wertschätzung, von privat Tel. 09/ Haushaltsauflösungen und hochwertige Nachlässe gesucht. Wir kaufen Möbel, Teppiche, Porzellan, Bestecke, Zinn, Gemälde, Bronzefiguren, Moderne Kunst und hochwertige Antiquitäten. Seriöse Abwicklung garantiert! Tel. 09/ Wenn Sie mit Ihrer privaten Kleinanzeige große Wirkung erzielen möchten, erscheinen Sie hier genau richtig: über mal im kompletten Hochtaunus kreis jeden Donnerstag. Bestecke, Zinn, Porzellan u. Figuren, Armband- und Taschenuhren, Fotoapparate u. Ferngläser, Möbel, Orientteppiche, Pelze, Nähmaschinen uvm. von seriösem Barzahler gesucht. Ganze Nachlässe und HHA. Auch an Sonn- u. Feiertagen. Tel. 09/ Zinn, Militaria: Fotos, Orden, Urkunden; alte Füller u. Kugelschreiber, Postkarten, Modeschmuck, von seriösem Sammler u. Barzahler gesucht. Auch Sa + So. Doerr, Tel. 034/5438 Seriöse Dame sucht zu Höchstpreisen Pelze, Nerze aller Art, Goldschmuck, Altgold, Bruchgold, Zahngold sowie jegliche Art von Silber sowie Gold u. Silbermünzen, Taschenuhren und Bernsteinketten, Gemälde, Puppen, Züge und Teppiche. Auch über Haushaltsauflösungen freue ich mich. 00 % Zufriedenheit. 00 % Seriös. Tel. 073/92305 Hier könnte Ihre Anzeige stehen. AUTOMARKT PKW GESUCHE Kaufe gegen Bar Ankauf von PKW, LKW, Busse Geländewagen ab Bj Fa. Sulyman Automobile! 24 Stunden Tel / Fax 29 7 Mobil 0 7/ Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Fa. GARAGEN/ STELLPLÄTZE Abstellplatz für Wohnmobil/Wohnwagen in Usi.- Eschbach zu vermieten. Tel. 00/ TG-Platz im Zentrum HG, Zugang Louisenstr. 3, Zufahrt Dorotheenstr., 85, mtl. Tel. 07/ Garage für Oldtimer gesucht, möglichst Nähe Camp King oder Rosengärtchen in Oberursel. Tel. 07/ oder 07/9237 Garage oder abschließbarer Stellplatz für neues Motorrad gesucht. Möglichst Nähe Paul-Maar-Schule (Ober-Erlenbach). Angebote bitte an: Tel. 07/33575 Garage oder TG-Stellplatz für Sommerfahrzeug in Oberursel gesucht. Tel. 073/ Tiefgaragen-Stellplatz zur Miete im Rosengärtchen gesucht. Tel. 070/ MOTORRAD/ ROLLER Suche Oldtimer: Motorrad, Moped, Mofa oder Hilfsmotor von Horex, Adler, Nsu, Dkw, Zündapp, Hercules, Kreidler, Maico, Lutz, Honda, Yamaha, Vespa Benelli und andere, auch defekt in Teilen oder zum restaurieren. Tel. 07/ oder 033/38804 REIFEN 4 Alu-Kompletträder + Winterreifen im 0-Speichendesign v. Mercedes, Profiltiefe: mm, Felge:,5jx ET49, Reifen: Dunlop 205/55R/ M&S, Preis: 300, VB, nur Abholung. Tel. 07/ Winterreifen auf StF, BJ 3/05, Profil 0,5 cm, Michelin 85/5 R 5 88 T, Euro 20,, nur Abholung. Tel. 073/ WR Pirelli + Original BMW LM Felge 225/40 R 8 92 V DOT375 Profiltiefe: mm Preis nach VB: 00,- Tel. 074/23725 KENNENLERNEN Ruheständlerin sucht Schachfreundin od. Schachclub/Verein. Tel. 072/92072 PARTNERSCHAFT Aktiver und kulturbegeisterter Frankfurter (58 J, NR) möchte nicht mehr länger alleine ins Museum, auf die Tanzfläche, oder den Wanderweg. Bin ehrlich und zuverlässig und suche Gleichgesinnte für gemeinsame Stunden. Für ein erstes Kennenlernen, gerne auch bei einem Glas Rotwein am Mainufer, schreibe mir! Chiffre OW 420 Attraktiver 40 Jahre alter Akademiker, schlank, groß, attraktiv und verheiratet sucht eine Affäre. Du bist bist zwischen 40 und 5 Jahren alt, unausgelastet und ebenfalls verheiratet? Dann melde Dich bitte für erfüllende Zweisamkeit. Chiffre: KW 42/0 Ich, Witwer 75 J. 88 cm u. schlank. Ich wohne allein im Haus, fühle mich sehr einsam. Sehne mich nach einer lieben Frau bis 73 J. Dann melden sie sich u. wir machen es uns schön mit Allem was dazu gehört. Tel. 057/ PARTNERVERMITTLUNG Alena, 59 J., innerlich u. äußerlich jung geblieben, mit schöner fraul. Figur u. Kurven wo sie hingehören. Nach einer Enttäuschung stehe ich jetzt leider ganz alleine da. So gerne würde ich wieder für zwei kochen u. Dir eine treue, liebevolle Partnerin sein. Gemeinsam können wir ein schönes Leben haben, ruf üb. pv an. Tel Luitgard, 9 J., verwitwet, bin eine einfache, häusl. u. hilfsbereite Frau, ohne große Ansprüche, nicht ortsgeb. Ich habe mein Auskommen, fahre gerne Auto, doch leider macht mich die Einsamkeit von Tag zu Tag trauriger. Gibt es e. lieben Mann, der es mit mir versuchen möchte? Dann erwarte ich Ihren Anruf üb. pv Tel Carola, 4 J., mit schlank-weibl. Figur u. viel jünger wirkend, obwohl es das Schicksal nicht immer gut mit mir meinte. Bin eine fleißige Frau, die gerne kocht u. die Häuslichkeit liebt. Habe ein großes Herz mit viel Liebe u. Zärtlichkeit an e. einsamen Mann zu verschenken u. freue mich auf Ihren Anruf üb. pv Tel Bei uns finden Sie bestimmt Ihr neues Glück!!! BETREUUNG/ PFLEGE 24 Std.-Pflegerin sofort frei, 53 J. Polin, mehrj. Erfahrung, gutes Deutsch, über ask senioren-home-service Tel PROMEDICA PLUS Hochtaunus Liebevoll. Zuhause. Betreut. Strackgasse Oberursel PFLEGE DAHEIM STATT PFLEGEHEIM Vermittlung von Betreuungs- und Pflegekräften aus Osteuropa und Deutschland. Tel Pflegeagentur 24 Bad Homburg Waisenhausstr Bad Homburg IMMOBILIEN MARKT IMMOBILIEN- GESUCHE Von Privat: meine Mutter und ich suchen ein Haus oder Wohnung zum Kauf. Tel. 052/52273 Kaufe Ihr Haus oder Grundstück in Hofheim, Königstein, Kronberg, Bad Hom burg, Frankfurt zu Ihrem Preis. Nur Privat an Privat. Tel. 077/48000 Junge Familie sucht Haus/Wohnung zum Kauf von Privat Mobil Von Privat im Vorderts. + RMG gepfl. ETW / 2-3 Zi. in bevorzugter Wohnlage zum Kauf gesucht. Tel. 070/ Wir kaufen Ihr Haus im Raum Frankfurt, HG, MTK. Auch renovierungsbedürftig! Ohne Makler. Tel. 070/5872 Von Privat, ohne Makler: Suche älteres, renovierungsbedürftiges EFH/DHH in guter Lage zur Renovierung; bevorzugt Königstein, Kronberg, Kelkheim, Bad Soden, Liederbach. Tel. 075/ MIETGESUCHE Drei süße deutsch-spanische Buben mit ihrer Mutter suchen günstige Wohnung bei kinderlieben Vermietern. Wir freuen uns über Antwort unter: Tel. 072/8499 Suche Musikproberaum/Abstellraum in HG. Tel. 02/ Bankangestellte u. Berufskraftfahrer, Anf. 50, suchen 3ZW m. Balkon o. Terrasse, ruhig und hell, ab Anf. 209, bis ca 000, warm in Oberursel u. Umgeb. Tel. 070/ Gartenarchitektin in Rente, NR, J., sucht 3-Zi.-Whg, ca. 80 m²,.og, EBK, Dusch-B., Gäste-WC, Balkon, bis 000,, in HG. Tel. 070/9439 VERMIETUNG O.-Weißkirchen 4 Zi.-Whg., 00 m², KBBK, Gäste-WC, PWK-Stellplatz, 0 Min. zu U3, Bus + Edeka, 00, + U./K. Tel. 07/553 BH O-Erlenb., 7 m 2 Wfl., großer Garten, Doppelgarage,.400, + U/K. Tel. 073/ OU, lichtdurchflutetes, hochw. saniertes REH, ca. 50 m² mit Zimmern, EBK, Bad, GWC, teilmöbl. Balk., Terrasse, großer Garten, 2 x Stellpl., zentrale Lage auch zur Internationalen Schule, gute Einkaufsmöglichkeiten. Mtl. KM 2.000, + NK + KT. Tel. 07/73490 Friedrichsdorf, sep. möbl. Apm., Du/WC, Küchenzeile, Laminat, 7 m², 280,, N+K, an Nichtraucherin zu vermieten. Tel. 072/ Suche Nachmieter zum ,5 Zimmerwohnung, ca 75 m², in Bad Homburg. Miete 720, + NK 90,. Tel. 0520/ Sehr schöne/ruhige 4-ZW 0,3 qm im 2. OG (DG) m. Balkon u. gr. Garten f. 2 3 Pers. in Oberhöchstadt ab..209 zu vermieten. Whn.-Zi 33 qm; 3 Zi. je 5 qm; Bad m. Wanne, Dusche, Waschb. u. WC; sep. Gäste-WC; sep. Küche m. Einbauk.; sep. gr. Vorratskeller. Kaltm..45,- /Mon. Tel. 008/349 Niederhöchstadt - Vermietung ab 0. November 208, 4 Zi.-Wohnung in ruhiger, grüner Lage. Wohneinheiten.. Etage: 3 Zimmer, Küche, Bad, Diele und Du/WC Balkone. Im Dachgeschoss: großes Zimmer, Bad und Balkon.Total ca. 35 qm sowie Kellerraum und PKW-Stellplatz. Miete.50,- mtl. + ca. 350,- NK (Kaution 3 Mieten). Keine Haustiere. Vermieter Franz Pogodda. Kontakt über: Tel. 072/9087 oder FERIENHAUS/ FERIENWOHNUNG Weihnachten u. Silvester noch Termine frei!! Winterromantik an der Nordsee. Genießen Sie Ihren Tee in unserem gemütlichen Ferienhaus am Carolinensiel. Bis zu 4 Personen. Bei Bedarf Nachbarhaus auch anmietbar. Info: Tel. 074/50 o. 00/3337 Ostsee-Ferienhaus, 50 m zum Sandstrand, zw. Kiel u. Eckernförde, 3 Sterne. Ausstattung für bis zu Personen. Tel. 074/9280 Infos unter Urlaub auf dem Ferienhof bei Pfarrkirchen in Niederbayern, mitten im Grünen auf einer Anhöhe mit Panoramablick (Rottauen-See). Zentraler Ausgangspunkt für vielfältige Unternehmungen (8-Loch-Golfanlage, Angeln, Bäderdreieck Bad Birnbach, Bad Griesbach, Bad Füssing, Freizeitparks). 3 gemütliche, voll eingerichtete Ferienwohnungen (ab 38,- EUR pro Übernachtung und Wohnung). Infos: Tel. 085/ Irland - Kleines Haus (belegbar bis 5 Pers.) in ruhiger, ländlicher Lage im Seengebiet am River Erne zwischen Cavan u. Belturbet, für Golfer, Angler u. Feriengäste (Selbstversorgung). Kanu- u. Kajak-Touren u. - Kurse. Auskunft unter u. Infos NACHHILFE Biete Mathematik-Nachhilfe für Oberstufenschüler/-innen an. Tel. 07/ Ehemaliger Gymnasiallehrer erteilt günstig Nachhilfe in Mathematik, auch Hausbesuche in Obu, evtl. HG und Kro möglich. Tel. 07/ Erfahrener Lehrer erteilt Mathe- + Engl.-Nachhilfe beim Schüler. Tel. 07/ Nachhilfe Ma, De, Eng. sehr preiswert (Gewerblich) Qualifizierte Nachhilfe in Latein (Grammatik, Lektüre, Abitur) erteilt Tel. 078/ Grundschulkinder Lern- u. Hausaufgabenhilfe mit langjähriger Erfahrung Tel. 072/53938 Nachhilfe/Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler und 5./. Klassen. Komme zu Ihnen nach Hause. Tel. 057/ Nachhilfe seit 974. Alle Fächer bis Abi. Spezieller LRS-Unterricht (gebührenfrei) oder STELLENMARKT STELLENANGEBOTE Reinigungskraft nach Oberursel für 4 5 Std./Woche bei freier Zeiteinteilung gesucht. Tel. 07/22478 Wir, eine Familie mit 2 kleinen Kindern, suchen eine zuverlässige Haushaltshilfe (+ Bügeln) für 5/ Stunden die Woche in HG. Toll wäre es, wenn Sie ab und zu auch auf die Kinder aufpassen könnten :) Tel. 07/ Familie aus Burgholzhausen sucht zuverlässige Haushaltshilfe für gepflegtes Haus, ca. 3 h/woche. Tel. 072/84227 Hilfe!!! Suche Hilfe im Männerhaushalt, 3 Stunden die Woche in Köppern, egal wann. Tel. 070/ Putzhilfe in Bad Homburg gesucht; zuverlässig, deutschsprachig, in Bad Homburg ansässig, mit PKW, ca. 8 Std., p.w. auf Basis Minijob oder selbstständig mit Rg. Tel. 078/7830 Suche für meinen -Personen-Villenhaushaushalt in Königstein-Falkenstein zuverlässige, erfahrene Frau für Putzarbeiten, wöchentlich 2 x Stdn., deutschsprachig, motorisiert. Tel. 074/3735, ab Uhr STELLENGESUCHE A Z-Entrümpelungen + Grundreinigung + Renovierungsarbeiten + Bauarbeiten! Tel. 07/3350 Zuverlässige Putzfrau sucht Job im Raum Oberursel. Tel. 03/ A-Z-Meister-Rollläden-Jalousetten- Fenster-Dachfenster-Küchen-Bad- Sanierung-Schreiner-Glasschäden- Einbruchschäden-Renovierungen- Garten-Pool-Bau+Repa raturen- Entrümpelungen. Tel. 07/3350 Gartenarbeit aller Art, Baumfällung, Hecken schneiden, Gartenpflege, Entsorgung. Tel. 072/2593 o. 052/ Renovierungen alles aus einer Hand für Innen und Außen. Tel. 072/2593 o. 052/ Baumfällarbeiten, Rollrasen, Heckenschnitt, Pflasterarbeiten, Gartenhüttenmontage, Gartenarbeiten aller Art, Mauern. Tel. 078/ Baumfällarbeiten, Heckenschnitt, Sträucherschnitt, Pflasterbau, Wege, Terrassen und Treppen, Natursteine und Trockenmauern, Gartenarbeiten aller Art. Tel. 078/43948 Gelernter Maler-/Lackierergeselle führt Lackier- und Tapezierarbeiten sowie Fußbodenverlegung aller Art durch. Meine über 25-jährige Erfahrung verspricht Ihnen hohe Qualität! Ausführliche Beratung sowie ein kostenloses und unverbindliches Angebot vor Ort. Tel. 05/73794 Schnelles, zuverlässiges und preiswertes Arbeiten in den Bereichen Fliesenlegen, Trockenbau, Malen und Tapezieren, Parkett- und Laminatverlegung mit Grundreinigung und Gartenarbeit, bei Interesse bitte melden unter: Tel. 0578/3333 Fax 09/

25 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 25 lokal & von privat an privat KLEINANZEIGEN Pol.-Handwerker-Team renoviert alles im Haus und Garten. Streichen, Tapezieren, Laminat, Fliesen verlegen, Trockenbau. Tel. 05/ / Komplette Renovierung aus einer Hand, Trockenbau, Tapezieren, Streichen, Laminat, Fliesen- und Spachtelarbeiten u.v.m. Tel. 057/ Fenster schmutzig oder Wintergarten? Kein Problem, wir putzen alles wieder klar! Tel. 07/ oder 072/ Sie haben ein gutes Produkt und brauchen Untersützung im Vertriebsinnendienst? Kfr., selbständig, unterstützt Sie bei der Kundenbetreuung (Bestandskunden), Neuakquise + Terminplanung für den AD. Tel. 072/9252 Frau mit Erfahrung sucht Putzstelle im Privathaushalt. Tel. 057/ Ich suche eine Stelle im privaten Haushalt, Putzen und Bügeln, ab 5 Stunden. Tel. 02/9809 Kleine Reparaturen und verschiedene Arbeiten. Tel. 057/ Fleißige Frau sucht Stelle zum Putzen und Bügeln. Tel. 0520/ Zuverlässige Frau sucht Putzstelle im Privathaushalt in Bad Homburg, Friedrichsdorf, Oberursel oder Umgebung. Tel. 052/ Wir übernehmen Reinigungen aller Art (Treppe, Büro, Praxis, Fenster), sowie Hausmeisterdienste. Tel. 077/ Sie können Ihre Inserate natürlich auch bequem per Internet aufgeben! Egal ob Sie etwas suchen oder anbieten möchten Sie können Ihren Anzeigentext rund um die Uhr über unser Online-Formular erstellen:. Öffnen Sie unsere Webseite 2. Im Menüpunkt Services finden Sie die Unterkategorie Private Kleinanzeigen 3. Einfach die vorgegebenen Felder ausfüllen, dann die gewünschte Rubrik wählen, Ihren Anzeigentext eingeben und auf Senden klicken fertig! Haushaltshilfe für gehobenen Haushalt, loyal, gebildet, Auto, Kinder, Tiere, Kochen, Putzen, Klavier, engl, Comp Fest. Tel. 0577/ Gärtner sucht Gartenarbeit. Ich erledige alles im Garten, z. B. Gartenpflege, Hecken schneiden, Bäume fällen, Pflaster+Rollrasen legen, Teichreinigung usw. Bei Interesse: Tel. 07/79350 o. 078/ Landschaftsgärtner sucht Gartenarbeit. Ich mache alles im Garten: Hecken schneiden, Bäume fällen, Rollrasen verlegen usw. (Rechnung) Tel. 077/77259, 07/ Reinigungskraft sucht Arbeit in Büro o. Praxis. Tel. 073/ Gärtner sucht Arbeit. Heckenschneiden, Bäume fällen, Rasen mähen, Laub kehren u. entsorgen. Entrümpelungen. Tel. 074/ Grundreinigung von: Wohnungen, Bodenbeläge, Gardinen, Fenster, Treppen, Teppiche + Boden-Teppiche, Polster, Terrassen, uvm. täglich v Uhr. Gerne auch am Wochenende. Tel. 087/ Profi Reinigungshilfe übernimmt ihr Büro, Treppenhaus, Praxis o. andere Objekte zum Reinigen. Tel. 07/94344 o. 052/ Suche Stelle als Reinigungskraft inkl. Bügeln. Tel. 074/ Gelernter Maler (Rentner) bietet seine Dienstleistungen (tapezieren, verputzen, renovieren, Trockenbau, Fassaden) an. Tel. 07/82940 Gärtner sucht Gartenarbeit. Ich schneide Bäume u. Hecken, mähe u. vertikutiere den Rasen, lege Pflaster u. Platten, stelle Palisaden, lege Rollrasen usw... Ich bringe eigene Werkzeuge sowie einen Transporter mit. Tel. 073/ Handy. 078/84999 Handwerker sucht nach neuen Herausforderung. Zur meinen Aufgaben gehören: Trockenbau, Maurer, Gartenarbeit aller Art, Betonbauer. Gerne können sie mich auch anrufen. Tel. 07/ Nette zuverlässige Frau aus Kronberg sucht Arbeit im Privathaushalt zum Putzen und Bügel nur in Kronberg. Tel. 073/3944 ab 7 Uhr Mob. 073/ RUND UMS TIER Am Wochenende haben wir in Bgh am Erlenbach bzw. Feldrand Richtung Seulberg einen großen rot/ braunen Maulkorb aus Biotane verloren. Wird dringend benötigt für einen Allergiker Hund. Tel. 03/ Meine Hündin und ich suchen Gassigeh-Freunde mit Hund nach Oberstedten. Tel. 072/27222 Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, könnte genausogut seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen. Henry Ford UNTERRICHT Klavierunterricht vormittags für Erwachsene und Senioren, Anfänger und Fortgeschrittene, angenehm bei Ihnen zu Hause, Probestunde kostenlos. Tel. 07/433887, Klavierschule-gusarova.de ENGLISH for Everybody Muttersprachler mit viel Erfahrung erteilt Unterricht, Nachhilfe, Konversation, Grammatik. Endlich Französisch in Angriff nehmen! Neuanfang mit Erfolgsgarantie. Renate Meissner Tel. 074/29855 Endlich Englisch meistern! Effizientes und interessantes Lernen.Renate Meissner Tel. 074/29855 VERKÄUFE Garagenflohmarkt am ab Uhr i. Weißkirchen/ Oberursel, Am Gassgang 25 27, Trödel, Platten, Haushaltswaren u.d. Schöne Aquarium-Kombination 30 x 40 x 50 cm in weiß mit guter techn. Ausstattung wegen Hobbyaufgabe günstig abzugeben. Tel. 00/ Günstig zu verkaufen: 2 neuwertige Jugendzimmer, Hochbett (Paidi, L 2/B, H,22 bzw. 0,58m, 59,-), Bett (2xm, Schubkästen, 59,-), hochwertige Matratzen, schöner Schreibtisch, Sofa/Gästebett (99,-), Esstisch mit Stühlen (schwarz, 357,-), Couchtisch (57,-), Kommode (Massivholz, blau, 299,-); Kleiderschränke, Liegesessel, div. Teppiche, Schuhschrank, Küche, Spülmaschine (Bosch, 44/8/58, teilintegriert, 99,-), Wolf-Rasenmäher (Antrieb, neuwertig, 279,-), Gartenmöbel ab 5,-. Alle Preise VB, Fotos auf Wunsch erhältlich. Großer Haus- und Garten-Flohmarkt am Sonntag, von bis 8 Uhr, Adresse bitte tel. erfragen. Außerdem suchen wir eine Garage oder einen trockenen Raum zur Zwischenlagerung von rund 50 Bücherkartons. Bei erfolgreicher Vermittlung gibt es eine Belohnung! Tel. 070/ Opernkarten, 2 St., 7..8, 9.30 Uhr, Ariadne auf Naxos, Parkett links, Rei. 7, 0, f. beide Karten. Tel. 072/ Haushaltsauflösung, Sa So, , 0 h, Kinzigstr., Bad Homburg Haushaltsauflösung Louisenstraße 30A, 348 Bad Homburg: Sa. + So., , Uhr. Verkauf an Analogfotografen: Beseler Vergrößerer 35 mm 4,5 inch mit Beseler Minolta 45A Enlarger Light System + 45A System Controller + Zone VI Variable Contrast Control + Belichtungsschaltuhr + Zone VI Belichtungskopf + Negativbühnen (5 x,5 cm + 2,3 x 3,5 cm). Tel. 072/48988 Verkauf an Analogfotografen: Durst DA900 Vergrößerer mm + Durst Componon + :4/50 mm + :5,/80 mm (Schneider-Kreuznach) + Transformator + Belichtungsschaltuhr. Tel. 072/48988 Verkaufe bequemen Sessel mit Fußbank, hellgrauer Stoffbezug, Jahr alt. VB 50,. Tel. 00/ Besucht unseren HOFFLOHMARKT 20. Okt. 8, 0 Uhr, Kaiser-Friedrich-Pr. 2. Kindersachen, Haushaltswaren, Kleinmobiliar u.v.m.! Möbel/Bilder/Hausrat aus gepflegtem 4 Zi.-Haushalt zu verkaufen. Tel. 0522/ Wenig genutztes PEGASUS-Citybike, Arcona Alu, 7-Gangschaltung, 28 + älteres KETTLER-Herren- Alu-Leichtrad preiswert abzugeben. Tel. 09/25559 Gemälde der neuen Sachlichkeit, Max Beckmann usw. in Königstein anzusehen. Tel. 074/ Heimkino, Sony-Beamer VPL HW 50 ES, Lampe neu, Denon Receiver, Bose-Anlage mit 5 LS u. Leinwand wegen Umzug zu verkaufen. Tel. 00/ Moderne Kunst Original-Gemälde etc. Abstrakt + impressionist. + expressionist. etc. Öl auf Leinwand, Klein- u. Großformate, gerahmt, aus Privatsammlung, 300,- bis 900,- Tel. 074/9089 bitte länger klingeln lassen VERSCHIEDENES Fahrerflucht - Zeugen gesucht. Am Mo zw. 7:30 u. 8:5 Uhr parkte ich meinen weißen VW UP! in der Kirchstraße 7 direkt vor dem Elektro Alter. Währenddessen hat jemand mit seinem möglicherweise weißem Fahrzeug meines vorne links beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei in Königstein! Gartenpflege zum fairen Preis!! Jetzt schon an das Frühjahr denken! Wir übernehmen ihre Gartenpflege/Teichpflege, sowie das neu anlegen von Garten oder Teich, Terrassen oder Pflasterarbeiten zu einem fairen Preis. Service rund um Ihren Garten. Rufen sie an, wir beraten sie unverbindlich. Kurt Uhly Service und Dienstleistungen für ihren Garten. Tel Ihre alten Schmal- und Videofilme kopiere ich gut und preiswert auf DVD. Auch Dias, Tonbänder und LP in bester Qualität auf CD. Ihre Schätze von mir gut gesichert. W. Schröder Tel. 072/7880 Fenster schmutzig? Kein Problem! Ich putze alles wieder klar, auch sonntags. Tel. 07/ Geduldiger PC-Senior (45 Jahre Computer-Praxis) zeigt Senioren den sinnvollen Gebrauch von PC, Laptop. (Kein Apple!) Bad Homburg & Umgebung. Tel. 05/57233 A-Z-Meister-Rollläden-Jalousetten- Fenster-Dachfenster-Küchen-Bad- Sanierung-Schreiner-Glasschäden- Einbruchschäden-Renovierungen- Garten-Pool-Bau+Repa raturen- Entrümpelungen. Tel. 07/3350 Alles Rund um den PC! Problemlösung, Beratung, Schulungen, Reparatur, Vor Ort Service usw. Langjährige Berufserfahrung! Netter und kompetenter Service! Computerhilfe für Senioren! Garantiere 00% Zufriedenheit! Tel. 052/ Tablet-PC, Smartphone: Geduldiger Senior (45 Jahre Computer-Praxis) zeigt Senioren deren sinnvollen Gebrauch. (Kein Apple!) Bad Homburg & Umgebung. Tel. 05/57233 A Z-Entrümpelungen + Grundreinigung + Renovierungsarbeiten + Bauarbeiten! Tel. 07/3350 Haushaltsauflösungen und Entrüm pelungen mit Wertanrechnung, Kleintransporte, Ankauf von Antiquitäten. Tel. 072/9092 Computerspezialist, IT-Ausbilder, bietet Ihnen Virusentfernung, Reparatur, Service, Internet u. Telefon Anschluss Konfi guration, Router Tausch, WLAN Optimierung, Fernwartung. Tel. 072/230 Suche alte Groschen und Pfennige für Spielgeld im Altenheim, auch Urlaubsgeld (Peseten, Lire, Schilling etc). Tel. 074/ Führe kostenlose Entrümplungen durch, auch im Trauerfall, helfe auch bei Sammelwut u. Horten. Tel. 074/ KLAVIERE & FLÜGEL Verkauf Vermietung Reparaturen Stimmung Klaviertransport Lagerung u. Entsorgung Friedberg Überspielung von Filmen und Tonträgern auf DVD bzw. CD (N 8, Su8, Hi 8, MiDV, MC s, LP s usw.). Beratung und Qualität stehen für Erfolg! Tel. 073/84 Suche Grundstück gratis für Training, Bau-Ing., 47, Drohnenpilotin,- gerne mit Bäumen oder Schuppen. Führerschein & Vers. vorh. Tel. 073/5923 Dias und Negative: Wir digitalisieren Ihre Originale preiswert, zuverlässig und in höchster Qualität. Tel. 074/ / Immer montags ab 9.30 Uhr treffen wir uns, gerne mit Gästen, bei einem irischen Ale oder Stout, auch bei Weizenbier oder einem Hellen zu aktuellen Themen in unserem privaten, original irisch eingerichteten Gutenberg Pub o. auf der Terrasse bei Blei & Guba, im Gewerbegebiet. Bei Interesse Tel. 095/7294 oder mail: Dank genialer Stoffwechselkur habe ich mit Leichtigkeit -30 kg in 4 Monaten abgenommen. Interesse an Garderobe Größe oder der Stoffwechselkur? Beratung und Begleitung kostenlos durch Petra Rehberg, Tel. 072/9492 Floh- & So., Wi.-Nordenstadt, von Uhr GLOBUS, Ostring 2 ********************** Trödelmärkte Sa., von Uhr Ffm.-Kalbach, FRISCHEZENTRUM, Am Martinszehnten ********************** Sa., und Do., von Uhr Frankfurt-Höchst, Jahrhunderthalle, Parkplatz B ********************** Sa., Kelkheim, von Uhr Stadthalle, Gagernring ********************** So., Ffm.-Rödelheim, von Uhr Metro, Guericke-Str. 0 ********************** So., Hattersheim, von Uhr Globus, Heddingheimer Straße 22 ********************** Di., , Eschborn, von Uhr Mann Mobilia, Camp Phönix, Elly-Beinhorn-Str. 3 ********************** Weiss: 095/ Wie antworte ich auf eine Chiffre-Anzeige? Antworten auf Chiffre-An zeigen ist ganz einfach: Schreiben Sie einen Brief oder eine kurze Notiz an den Inserenten. Legen Sie diese in einen Briefumschlag, auf dem Sie die Chiffre-Nummer notieren, die in der Anzeige stand. Stecken Sie den Umschlag in einen zweiten Uschlag, auf dem Sie unsere Verlagsanschrift notieren. Alles andere übernehmen wir: schnell, zuverlässig und diskret. Private Kleinanzeige Bad Homburger/Friedrichsdorfer Woche Oberurseler Woche Kronberger Bote Königsteiner Woche Kelkheimer Zeitung Gesamtauflage: Exemplare Anzeigenschluss Dienstag 2.00 Uhr Bitte veröffentlichen Sie am nächsten Donnerstag nebenstehende private Kleinanzeige (durch Feiertage können sich Änderungen ergeben). Auftraggeber, Name, Vorname: Straße: PLZ, Ort: Unterschrift: Preise: (inkl. Mehrwertsteuer) bis 4 Zeilen 2,00 bis 5 Zeilen 4,00 bis Zeilen,00 bis 7 Zeilen 8,00 bis 8 Zeilen 20,00 je weitere Zeile 2,00 Chiffre: Ja Nein Chiffregebühr: bei Postversand 5,00 bei Abholung 2,00 IBAN: DE Meine Anzeige soll in folgender Rubrik erscheinen: Bitte Coupon einsenden an: Hochtaunus Verlag 440 Oberursel Vorstadt 20 Tel. 07/ Fax 07/ Unterschrift: Ich bin damit einverstanden, dass die Anzeige n kosten von meinem Konto abgebucht werden. Der Einzug gilt nur für diesen Rechnungsbetrag. Eine Rechnung wird nicht erstellt. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur zu internen Zwecken gespeichert. (Bitte immer mit angeben.)

26 Seite 2 Kalenderwoche 42 HOCHTAUNUS VERLAG Donnerstag, 8. Oktober 208 Bewegung als verbindendes Element Die Friedrichsdorfer Malerin Marion Dörre und der Darmstädter Metallbildhauer Jürgen Heinz stellen unter dem Titel Moving vom 20. Oktober bis. November ihre Arbeiten in der Bad Homburger Galerie Artlantis, Tannenwaldweg, aus. Marion Dörres Bilder entstehen aus der Auseinandersetzung mit der Natur und den Mensch betreffenden existenziellen Fragen und spiegeln ein Spannungsfeld von Freiheit und Gebundenheit. Kraft und Dynamik sind die wesentlichen Konstanten ihrer Arbeiten. Sie präsentiert neben den aktuellen Bilderserien Troubled water und den Collagen mit dem Titel Earth außerdem durch einige ausgewählte Bilder einen Überblick über ihr künstlerisches Schaffen der vergangenen 30 Jahre. Jürgen Heinz arbeitet mit Stahl. Seine Objekte sind reduziert und konzentriert, puristisch und muskulös. Stets getragen von einer klaren Formensprache und eleganten Textur. Der Betrachter übernimmt den subtilen Pulsschlag der Plastik und tritt ein in einen kontemplativen Wahrnehmungszustand, in dem er sich der visuellen Musikalität und lyrischen Kraft des Materials aussetzt. Virtuos spielt der Künstler mit Gewicht und Form, Harmonien und Kontrasten, Gravitation und Schwerelosig-keit. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag 9. Oktober, um 20 Uhr. Erläuterungen zu den Arbeiten gibt es von Esther Walldorf, musikalisch begleitet Pianist Alexander von Wangenheim die Vernissage. Zu sehen sind die Werke freitags von 5 bis 8 Uhr sowie samstags und sonntags von bis 8 Uhr. Ein Künstlergespräch wird am Freitag, 2. November, um 9 Uhr angeboten. Foto: Marion Dörre Hohe Beteiligung bei der Bewerbung als Jugendschöffe Die besten Medienprojekte in Hessen werden ausgezeichnet Hochtaunus (how). Für die anstehende Jugendschöffenperiode von 209 bis 2023 hat der Jugendhilfeausschuss des Hochtaunuskreises 95 Bewerber für das Ehrenamt vorgeschlagen. Insgesamt haben sich 58 Frauen und 37 Männer beworben. Dies entspricht einer rund 30 Prozent höheren Wahlbeteiligung als bei der Jugendschöffenwahl 203. Der Schöffenwahlausschuss hat daraufhin 20 Jugendschöffen gewählt, die ab. Januar kommenden Jahres für die beiden Amtsgerichtsbezirke Bad Homburg und Königstein eingesetzt werden. Die Amtszeit der Schöffen beträgt fünf Jahre. Möglichst viele geeignete Interessenten, die über soziale Kompetenz verfügen und in der Jugenderziehung erfahren sind, sollten für das Amt gewonnen werden. Eine solche Qualifikation kann aus beruflicher, aber auch aus ehrenamtlicher Tätigkeit etwa im Bereich von Jugendverbänden, Jugendhilfe- und Freizeiteinrichtungen, im schulischen und sportlichen Bereich sowie im Rahmen von privater Erziehungs- und Betreuungstätigkeit resultieren. Schöffen sind ein unverzichtbarer Teil unserer Rechtsprechung und unabhängigen Justiz. Das verantwortungsvolle Ehrenamt stellt eine interessante Möglichkeit dar, sich in unsere Gesellschaft einzubringen. An den Gerichten sind wir auf die Bürger unseres Landkreises angewiesen, denn ohne ihr Engagement als Schöffen geht es nicht, sagte Landrat Ulrich Krebs. Beim Urteil mitwirken Die Schöffen sind mit den Berufsrichtern gleichberechtigt und haben das Recht, Fragen an Angeklagte, Zeugen und Sachverständige zu stellen. Auch bei Entscheidungen über die Schuldfrage oder über die Rechtsfolgen einer Tat tragen die Jugendschöffen eine hohe Verantwortung, da solche Entscheidungen immer einer Zwei-Drittel-Mehrheit bedürfen. Die Jugendschöffen wirken demnach bei jedem Urteil mit. Hochtaunus (how). Die hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) prämiert die besten hessischen Medienprojekte aus diesem Jahr, die von und mit Kindern und Jugendlichen im Alter von drei bis 8 Jahren erarbeitet wurden. Medienpädagogische Projekte aus den Bereichen Film/ Video, Radio/Audio, Computer/Internet oder Handy/Smartphone und Tablet können eingereicht werden. Sie SPD-Landtagsabgeordnete Elke Barth unterstützt dieses Vorhaben. Denn der bewusste und konstruktive Umgang mit diesen Medien bedeutet, dass junge Menschen sich mit deren Möglichkeiten und Gefahren auseinandersetzen. Ebenso wichtig sei ihr der Umgang mit digitalen Medien in den Schulen. Die LPR lobe in Kooperation mit der Medieninitiative des Hessischen Kultusministeriums einen Sonderpreis aus, der in diesem Jahr unter dem Motto Pi mal Tablet Medieneinsatz im Fachunterricht stehe. Elke Barth würde sich freuen, wenn Schulklassen, Freizeit- und Kindereinrichtungen sowie Vereine und Jugendtreffs aus dem Hochtaunuskreis am Wettbewerb teilnehmen würden. Infos zu den Preisen gibt es im Internet unter Frischluft ohne Gänsehaut Dezentrale Lüfter schaffen ein gesundes Raumklima und halten die Wärme im Haus (djd). Wer reißt schon gerne weit die Fenster auf, wenn es draußen frostig kalt ist? Die Gänsehaut ist dabei vorprogrammiert - ganz abgesehen davon, dass auf diese Weise Heizenergie verloren geht und man zu entsprechenden Kosten nachheizen muss. Und doch muss ein regelmäßiges Lüften sein, auch und gerade in der kalten Jahreszeit. Es tut dem Wohlbefinden gut, während abgestandene Luft zu Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und gar Kopfschmerzen führen kann. Zudem ist das gründliche Lüften wichtig, um die Feuchtigkeit in der Raumluft zu regulieren und somit Schimmel und ähnlichen Gefahren vorzubeugen. Eine energiesparende Alternative zum Lüften über weit geöffnete Fenster sind dezentrale Lüftungsanlagen, die sich fast überall nachrüsten lassen. Immerhin bis zu zwölf Liter Wasserdampf produziert ein durchschnittlicher vierköpfiger Haushalt pro Tag. Das ist Feuchtigkeit, die abgeführt werden muss, damit sie das Raumklima nicht belastet. Dezentrale Lüftungsanlagen sorgen unhörbar für den notwendigen Luftaustausch und somit für gesunde Verhältnisse. Geräte zum Beispiel des deutschen Herstellers inventer verfügen zusätzlich über einen Wärmetauscher: Ein spezielles Keramikelement nimmt dabei die Wärme der verbrauchten Luft auf und speichert sie zwischen, um die einströmende Frischluft damit zu erwärmen. Bis zu 9 Prozent der Heizenergie lässt sich auf diese Weise zurückgewinnen, die Bewohner sparen bares Geld und auch das Frösteln bei einströmender kalter Luft bleibt ihnen in Zukunft erspart. Besonders praktisch: Im Alltag braucht man nicht mehr ans Lüften zu denken, da sich alles automatisch erledigt - selbst wenn gerade niemand zu Hause ist. Eine frische Raumluft trägt entscheidend zum Wohlbefinden bei. Die Winterkälte allerdings soll nicht ins Haus eindringen. Dezentrale Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung bringen daher die einströmende Luft vorher auf Temperatur. Foto: djd/inventer/robert Kneschke - Fotolia Da die Geräte dezentral arbeiten, ist die Nachrüstung besonders einfach, mehr als eine Durchführung für die Frischluftzufuhr und einen üblichen Stromanschluss braucht es nicht. Unter gibt es viele Tipps für die eigene Planung, unter anderem auch zum sogenannten Parallelbetrieb für eine besonders effektive Lüftung. Dabei sind jeweils zwei Geräte paarweise in Betrieb. Über eines wird die verbrauchte Raumluft abgeführt, zeitgleich führt das andere Gerät frische Luft von außen zu. Alle 70 Sekunden wechseln die Lüfter ihre Drehrichtung, damit der Keramikwärmespeicher die frische Luft vorwärmen kann. Noch ein Tipp für Altbaubesitzer: In Verbindung mit weiteren Energieeinsparmaßnahmen wie dem Austausch der Fenster oder einer Fassadendämmung ist das Lüftungspaket sogar förderfähig mit Mitteln der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). walle in wallau A DIE TECHNIKER HEIZUNG AM ZIEL HEIZUNG HEIZUNG in 5 Minuten zum Angebot - mit -Tags-Montage zur neuen Heizung Öl/Gas Brennwert-Anlagen Pellet-Anlagen Solar-Anlagen Heizkörper Design-Heizkörper große Heiztechnik-Ausstellung Mo - Do 8-8 Uhr - Fr 8- Uhr Hessenstr Hofheim-Wallau Ofenstudio Bad Vilbel GmbH KAMINE & KAMINKASSETTEN SPEICHERÖFEN & SCHORNSTEINE Große Verkaufs- & Ausstellungsfläche Zeppelinstraße 4 8 Bad Vilbel Tel. 0 0 / Meisterbetrieb Ausbildungsbetrieb Mitglied der Maler- und Lackierer-Innung Unser Leistungsprogramm jetzt zum Winterpreis: Spezial Fassadenanstrich Eigener Gerüstbau Kunststoffputz Malerarbeiten Wärmedämmung Tapezierarbeiten Trockenbau Brandschutz Am Salzpfad 9 38 Friedrichsdorf Tel Handy Fax Dingeldein GmbH Schornstein-, Dachund Ofen-Technik Alles rund um den Schornstein Dacharbeiten aller Art Kaminöfen und Kamine Ofenstudio Bad Vilbel Meisterbetrieb Tel Zeppelinstr. 4 Bad Vilbel Gewerbegeb. Am Stock CRO - BAU Hausmeisterservice Trockenbau Putzarbeiten Malen Tapezieren Fliesen-, Parkett- u. Laminatverlegung Fassadendämmung Gartenarbeiten Abbrucharbeiten inkl. Entsorgung Zvonimir Kovacevic Die Oberurseler Woche im Internet:

27 Donnerstag, 8. Oktober 208 HOCHTAUNUS VERLAG Kalenderwoche 42 Seite 27 Kabarettistische Reise von und mit Anka Zink Bad Homburg (hw). Auf ihre ureigene, unverwechselbare Weise befasst sich die Kabarettistin Anka Zink am Donnerstag,. November, um 9.30 Uhr Einlass ist bereits ab 9 Uhr mit der Sehnsucht, der Routine zu entfliehen und der Erleichterung, sie endlich wieder zu haben. Das intimste und persönlichste Programm von Anka Zink lädt ein zum Träumen, zum Lachen und zur Reise in das Innere des Universums. Der Kabarettabend mit Anka Zink findet in der Erlenbachhalle, Josef-Baumann-Straße 5, statt. Karten für den Abend kosten 7 Euro, an der Abendkasse 9 Euro. Der Kartenvorverkauf läuft im Frauenbildungszentrum unter Telefon oder im Internet unter Die Schätze im Taunus entdecken Hochtaunus (how). Kombiniert klingen einige der Kapitelüberschriften wie die verschlüsselten Hinweise einer Schatzkarte: Die vielleicht älteste Sau Hessens trifft auf die neue Elite, auf einem Kuchen findet sich eine Botschaft, das Pferd frisst keinen Gurkensalat, und zu guter Letzt kommt die Maus. Diese bunte Mischung verbirgt sich im neuen, jetzt vom Societäts-Verlag unter dem Titel Taunus-Schätze Meisterwerke schreiben Geschichte(n) veröffentlichten Bildband. Das Buch führt wie eine Schatzkarte zu schönen, erstaunlichen und kostbaren Dingen, die in den Museen des Hochtaunuskreises zu finden sind. Herausgeberin Christine Jung präsentiert gemeinsam mit den Koautoren Olaf Velte und Alexander Wächtershäuser insgesamt 37 Ausstellungsstücke mit ihren besonderen Geschichten von der bandkeramischen Tonfigur bis zur Konstruktionszeichnung für ein nie gebautes Auto, von der hohen Krone einer Braut im Gotischen Haus in Bad Homburg bis zu einem Skelett aus dem 7. Jahrhundert. Der Band mit seinen so unterschiedlichen Geschichten macht die Historie des Taunus auf spannende und unterhaltsame Weise sichtbar und erlebbar. Christine Jung hat die Vielfalt der Museen im Hochtaunuskreises kenntnis- und fantasiereich eingefangen, und der Societäts-Verlag hat daraus eine ansprechende Publikation gemacht. Bedanken möchte ich mich auch bei der Taunus Sparkasse, die dieses Projekt in der Entstehung und Veröffentlichung großzügig unterstützt hat, sagte Landrat Ulrich Krebs. Skat spielen Bad Homburg (hw). Zu einem Skatnachmittag treffen sich Senioren im Hochtaunuskreis jeden Mittwoch von 4 bis.30 Uhr in der Begegnungsstätte des Deutschen Roten Kreuzes, Kaiser-Friedrich-Promenade. Wer gerne mitspielen möchte, kann bei einem der nächsten Spieletreffs am 24. oder 3. Oktober vorbeikommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Turnverein Gonzenheim Bad Homburg (hw). Der Turnverein Gonzenheim lädt für Freitag, 9. November, um 8 Uhr zur Mitgliederversammlung in die Albin- Göring-Halle ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, die Neuwahl des Vorstands sowie die Wahl der Kassenprüfer. IMMOBILIENMARKT GESUCHE WIR KAUFEN IHRE IMMOBILIE Eigentumswohnung Haus Mehrfamilienhaus Gewerbe RHEIN-MAIN BERLIN HAMBURG MÜNCHEN STUTTGART DRESDEN LEIPZIG ERFURT keine Provisionen keine Makler nur eine Besichtigung verbindlich nachhaltig diskret transaktionssicher Unser Ankaufprofil erhalten Sie gerne per Post, Fax, Mail oder auf unserer Homepage Ihr Ansprechpartner: Dino Haskic ADRESSE MMG Grundbesitz GmbH & Co. KG Camp-King-Allee Oberursel ( TELEFON / FAX 07 / / Teneriffa: Exklusive Feriendomizile Mit 4*-Standard im Maritim Hotel, n. Pto de la Cruz, ab 3 m² Wohn-/Nutzfl., ab 3.000,, Klima, vollmöbliert, direkt am Meer, wunderschöne Parkanlage, deutschspr. Verw., , auch Sa/So, Maritim Hotel GmbH, Herforder Str. 2, 3205 Bad Salzuflen, Bad Homburg, Baugebiet Am Hühnerstein Endlich vor der eigenen Haustüre kehren. 8 Reihenhäuser und Doppelhaushälften 48 m² Wohnfläche 42 m² Keller Tageslichtbad Dachterrasse voll unterkellert inklusive Parkierung und Grundstück Ab Ein Energieausweis liegt nicht vor, da das Objekt nicht fertiggestellt ist. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin. baustolz.de 09 / BAUSTOLZ Frankfurt GmbH Hahnstraße Frankfurt Bis zu 20 % unter dem Marktpreis. Beratung, Bewertung, optimaler Verkauf Wir stehen Ihnen mit Rat & Tat zur Seite. Anzeigen-Hotline (0 7) Seit dem. Mai 204 gilt die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 204). Die EnEV 204 verpflichtet zur Angabe bestimmter Energiemerkmale in kommerziellen Medien. Hier bieten wir Ihnen eine Erklärung möglicher Abkürzungen:. Die Art des Energieausweises ( a Abs. Nr. EnEV), Verbrauchsausweis: V Bedarfsausweis: B 2. Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert aus der Skala des Energieausweises in kwh/(m²a) ( a Abs. Nr. 2 EnEV), zum Beispiel 257,5 kwh 3. Der wesentliche Energieträger ( a Abs. Nr. 3 EnEV) Koks, Braunkohle, Steinkohle: Ko Fernwärme aus Heizwerk oder KWK: FW Heizöl: Öl Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel: Hz Erdgas, Flüssiggas: Gas Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix: E 4. Baujahr des Wohngebäudes ( a Abs. Nr. 4 EnEV) Bj, zum Beispiel Bj Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes bei ab. Mai 204 erstellten Energieausweisen ( a Abs. Nr. 5 EnEV) A+ bis H, zum Beispiel B Beispiel: Verbrauchsausweis, 22 kwh/(m²a), Fernwärme aus Heizwerk, Baujahr 92, Energieeffizienzklasse D Mögliche Abkürzung: V, 22 kwh, FW, Bj 92, D Quelle: Immobilienverband Deutschland IVD

28 HOCHTAUNUS VERLAG Seite 28 Kalenderwoche 42 Unsere aktuellen Reiseangebote Ein Service für die Leser der 3 Tage Bergbahn, Bratwurst & Pralinen Advent im Thüringer Wald , p. P. im DZ Silvester ins Blaue incl. Stimmungsvoller Silvesterfeier mit Musik + Tanz , p. P. im DZ mit HP Donnerstag, 8. Oktober 208 o stenl r e n ko e s n u e Si Fordern an! log a t a s en K Hotline: Ohly & Weber Reisedienst GmbH Robert-Bosch-Str Neu-Anspach Tel Fax Bio. Teppich-Hand-Wäsche Seit 99 in Friedrichsdorf Hugenottenstr. 40 Tel ,90 59,90 AUSWAHL VERANSTALTUNGEN OBERURSEL Ballon Orgelwerke aus verschiedenen Epochen Bad Homburg (hw). Zu einem Orgelkonzert laden die Organisten der Ober-Eschbacher Bernhard-Orgel für, um 7 Uhr in die evangelische Kirche Zur Himmelspforte, Ober-Eschbacher Straße 7, ein. Was alles in der ältesten evangelischen Orgel von Bad Homburg steckt, möchten die Organisten der Gemeinde Annette Bonn, Christian Grimm, Nina Gurevich, Jutta Hikel und Antonia Jacob mit Orgelwerken aus verschiedenen Epochen zum Klingen bringen. Zwischen den Musikstücken wird die Geschichte der Orgel und ihren einzelnen Registern vorgestellt. Auf Bildern wird ein Blick ins Orgelerinnere ermöglicht, und mittels Beamer werden die Konzertbesucher dem Spiel der Organisten zuschauen können. Außerdem wird die Orgel im Duo mit Blockflöte, Klarinette und Gesang zu hören sein. Der Eintritt ist frei. Do. Sa., Mo. + Di Uhr Fr. + Sa Uhr So..30 Uhr Filmreihe Kirche im Kino Fatima, das letzte Geheimnis So Uhr Pettersson & Findus: Findus zieht aus Sa Uhr, So Uhr Kindeswohl Mo Uhr, Mi Uhr :00 Uhr Kino Variété mit Live Act und Stummfilm aus der Region.Krimiherbst Oberursel Petra Hammesfahr liest Als Luca verschwand Buchhandlung Bollinger ,0 Orchesterkonzert Violinkonzerte: Vivaldi, Ralph Vaughan-Williams, Mendelson Großer Saal, Stadthalle Oberursel ,00 32,00 Ebe langt s! Kabarett und Comedy mit Peter Schüssel Schüßler Alt Oberurseler Brauhaus ,80 Greenhorn (Musical) Ein Mann ohne Waffe Taunushalle Oberstedten , 9.00 Uhr , 7.00 Uhr,00 (Kind) + 3,30 (Erw.) Tickets nur im Ticketshop Oberursel Ray Wilson CELEBRATING 50 YEARS Ex-Sänger von GENESIS Burgwiesenhalle Oberursel ,00 35,00 Tod eines Handlungsreisenden Drama Stadthalle Oberursel Bad Homburger Woche Sie finden natürlich alle Ausgaben zum Nachlesen auch im Internet ,00 25,00 Mitten aus dem Leben Konzertlesung mit Arne Kopfermann Ev. Kirche Oberstedten Stadttheater Oberursel herzleid los Lyrikabend Stadthalle Oberursel PERSONENBEFÖRDERUNG STADT, FERNFAHRTEN ZU FESTPREISEN Bad Homburg Flughafen 33, Friedrichsdorf Flughafen 3, Personen Bus Online buchen: 25,00 Joe Bausch liest Gangsterblues Buchhandlung Bollinger 7,30 Klassik im Taunus Quatuor Modigliani (Streichquartett) Stadthalle Oberursel 20,00 28,00 Neujahrskonzert 209 mit dem Orchester und Solisten der Frankfurter Sinfonikern Stadthalle Oberursel , Uhr 2,40 Orschel rockt! She s Got Balls/Purple Rising/Up The Irons Burgwiesenhalle ,70 Kunst (Komödie) Stadttheater Oberursel Oberursel, Stadthalle ,00 39,00 Bad Homburger Schlosskonzerte Kammermusik Bläserquintett Assai Ensemble Schlosskirche im Landgrafenschloss Bad Homburg ,00 Castle Concerts: Schlesische Kammersolisten Streicherklänge für die Seele Schlosskirche im Landgrafenschloss Bad Homburg ,00 3,00 Echoes of Swing Swing, Jazz Speicher im Kulturbahnhof ,00 28,00 Bad Homburger Schlosskonzerte. Konzert Meisterpianisten: Jeung Beum Sohn (Klavier) Schlosskirche im Landgrafenschloss Bad Homburg ,00 Wir sind die Neuen Komödie nach dem Film von Ralf Westhoff Kurtheater Bad Homburg 25,00 39,00 Ketil Børnstad liest Die Welt, die meine war (englisch-deutsch) F. Supps s Buchhandlung ,30 Goethe: Faust I mit Michael Quast und Philipp Mosetter Bad Homburg, Kurtheater ,00 25, Gute alte Weihnachtszeit Eine Reise durch den Advent mit dem Erzähler Michael Quast und Musik mit Laetitia Cropp, Mezzosopran * Yukie Yamakata, Klavier Oberursel, Christuskirche , Uhr THE CAST Die Opernband - Oper macht Spaß! Kurtheater Bad Homburg,00 25,00 Ballettschulen Sander und Wilke präsentieren feelings of winter Bad Homburg, Kurtheater Uhr 5,00 2,00 AUSWAHL VERANSTALTUNGEN FRANKFURT + VERSTÄRKUNG IM TICKETSHOP GESUCHT Bewerbungen richten Sie bitte an AUSWAHL VERANSTALTUNGEN BAD HOMBURG Ramba Zamba Die Dschungel Show Schlager im Urwald Äppelwoi Theater ,50 Wochen- und Monatskarten im Ticketshop Oberursel erhältlich Ticketshop Oberursel Kumeliusstraße Oberursel Öffnungszeiten: Mo. Fr Sa

Bereitschaftsdienst der Apotheken in Bad Homburg, Friedrichsdorf, Oberursel und Steinbach 2012

Bereitschaftsdienst der Apotheken in Bad Homburg, Friedrichsdorf, Oberursel und Steinbach 2012 Die Notdienst-Apotheke ist von morgens 8.30 Uhr an für 24 Stunden dienstbereit. Der Apotheken-Notdienst besteht, damit jederzeit für wirklich dringende Fälle Arzneimittel zur Verfügung stehen. Machen Sie

Mehr

Friedrichsdorfer Woche

Friedrichsdorfer Woche Friedrichsdorfer Woche Wöchentlich erscheinende unabhängige Lokalzeitung für die Stadt Friedrichsdorf mit den Stadtteilen Friedrichsdorf, Burgholzhausen, Köppern und Seulberg sowie die Stadt Bad Homburg

Mehr

DOKUMENTATION VOR-ORT DIALOG bis FOKUS ZUKUNFT BAD HOMBURG 2030

DOKUMENTATION VOR-ORT DIALOG bis FOKUS ZUKUNFT BAD HOMBURG 2030 DOKUMENTATION VOR-ORT DIALOG 25. 8. bis 01.09.2017 FOKUS ZUKUNFT BAD HOMBURG 2030 FOKUS ZUKUNFT BAD HOMBURG 2030 DER STADTDIALOG ZUM INTEGRIERTEN STADTENTWICKLUNGSKONZEPT BAD HOMBURG 2030 DER VOR-ORT-DIALOG

Mehr

Gesichter und Geschichten. Porträts aus vier Jahrhunderten

Gesichter und Geschichten. Porträts aus vier Jahrhunderten 24. November 2014 Gesichter und Geschichten. Porträts aus vier Jahrhunderten Bad Homburg v.d.höhe. Bad Homburg hat viele Gesichter. Einige von ihnen werden jetzt Gegenstand einer Ausstellung: Das Städtische

Mehr

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE 56005 Koblenz, Postf. 20 05 62 56068 Koblenz, Moselring 2-4 Telefon: 0261 / 40 40 3-0 Telefax: 0261 / 40 40 3-44 E-mail: mitte@kirche-koblenz.de Internet: www.koblenz-mitte.de

Mehr

Fahrkartenverkaufsstellen

Fahrkartenverkaufsstellen Hier gibt es Fahrkarten im MTK und HTK Auf diesen Seiten sind alle im Main-Taunus- Kreis und Hochtaunuskreis aufgeführt. Beachten Sie bitte, dass nicht jede Verkaufsstelle das komplette Angebot aller im

Mehr

ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische

ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische amerikanischen Amt an An andere anderen anderer anderes

Mehr

Wortformen des Deutschen nach fallender Häufigkeit:

Wortformen des Deutschen nach fallender Häufigkeit: der die und in den 5 von zu das mit sich 10 des auf für ist im 15 dem nicht ein Die eine 20 als auch es an werden 25 aus er hat daß sie 30 nach wird bei einer Der 35 um am sind noch wie 40 einem über einen

Mehr

AUSFLÜGE & BUSUNTERNEHMEN 2019

AUSFLÜGE & BUSUNTERNEHMEN 2019 AUSFLÜGE & BUSUNTERNEHMEN 2019 BESUCHEN SIE DAS MÄRCHEN Besuchen Sie Gavnø Schloß und Park- der Eingang ermöglicht Eintritt zum gesamten Gebiet. Eintritt für Busunternehmen DKK 100,00 pro Person. Freier

Mehr

AUSFLÜGE & BUSUNTERNEHMEN 2018

AUSFLÜGE & BUSUNTERNEHMEN 2018 AUSFLÜGE & BUSUNTERNEHMEN 2018 BESUCHEN SIE DAS MÄRCHEN Besuchen Sie Gavnø Schloß und Park- der Eingang ermöglicht Eintritt zum gesamten Gebiet. Eintritt für Busunternehmen DKK 99,00 pro Person. Freier

Mehr

Münster Mittendrin mit Jan Delay und Roland Kaiser

Münster Mittendrin mit Jan Delay und Roland Kaiser 21.03.2018 Münster Mittendrin mit Jan Delay und Roland Kaiser Zwölf Sommer-Erlebnisinseln in der Innenstadt / Für Top-Acts Vorverkauf ab 21. März Münster (SMS) Bei "Münster Mittendrin" rocken diesmal Jan

Mehr

Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg

Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg Das macht Brandenburg für die Rechte von Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen Zusammen-Fassung in Leichter Sprache. 2 Achtung Im Text gibt es

Mehr

Das Rathaus. Ein Wegweiser in Einfacher Sprache

Das Rathaus. Ein Wegweiser in Einfacher Sprache Das Rathaus Ein Wegweiser in Einfacher Sprache Inhalt Inhalt Willkommen 4 Information 6 Zentraler Bürger-Service 8 Sicherheit, Ordnung und Verkehr 10 Zulassungsstelle 12 Standes-Amt 14 Staatsangehörigkeits-Stelle

Mehr

Offenes Komm-Center Jeden Mittwoch von 16:30 Uhr 20:00 Uhr

Offenes Komm-Center Jeden Mittwoch von 16:30 Uhr 20:00 Uhr Lindlar e.v. 51789 Lindlar, Kamper Straße 13 a, Tel.: 02266 / 9019440 komm-center@lebenshilfe-lindlar.de --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Veranstaltungen September - Dezember 2018

Veranstaltungen September - Dezember 2018 Veranstaltungen September - Dezember 2018 Übersicht 8.9. 15.9. 15.9. 29.9. Abschlussparty Heiß auf Lesen, Klasse 5-7 Abschlussparty Heiß auf Lesen, Klasse 2-4 Abendöffnung zum Open-Air-Kino Dienstag Sonntag

Mehr

Veranstaltungen im Kreis Coesfeld. Freitag: Dülmen. Amnesty-International-Ausstellung. Seiteneingang St. Viktor-Kirche, Bült 1, Dülmen

Veranstaltungen im Kreis Coesfeld. Freitag: Dülmen. Amnesty-International-Ausstellung. Seiteneingang St. Viktor-Kirche, Bült 1, Dülmen Veranstaltungen im Kreis Coesfeld Freitag: Amnesty-International-Ausstellung Seiteneingang St. Viktor-Kirche, Bült 1, 48249 9:00 bis ca. 20:00 Uhr kostenfrei Weitere Infos: Das Besichtigen ist am Freitag

Mehr

Schloss und Schlosspark Bad Homburg v. d. Höhe

Schloss und Schlosspark Bad Homburg v. d. Höhe Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Schloss und Schlosspark Bad Homburg v. d. Höhe Feiern & Tagungen im historischen Ambiente Zu Gast in Hessens Schlössern, Klöstern und Gärten Herzlich willkommen

Mehr

Kommen Sie zu unserer Veranstaltungs-Reihe Kunst und Inklusion!

Kommen Sie zu unserer Veranstaltungs-Reihe Kunst und Inklusion! Kommen Sie zu unserer Veranstaltungs-Reihe Kunst und Inklusion! Inklusion bedeutet, niemand wird ausgeschlossen. Alle können überall mitmachen. Auch in der Kunst. Kunst wird besonders gut, wenn ganz verschiedene

Mehr

9. FEUCHTWANGER HANDWERKERTAGE

9. FEUCHTWANGER HANDWERKERTAGE Lebensqualität aus der Region Service, persönliche Beratung, kurze Wege Handwerker bieten, was das Internet nicht kann! 9. FEUCHTWANGER HANDWERKERTAGE und Tag der offenen Tür der Bayerischen BauAkademie

Mehr

Das Stellwerk Ein Ort zum Kennenlernen

Das Stellwerk Ein Ort zum Kennenlernen Das Stellwerk Ein Ort zum Kennenlernen Herzlich Willkommen im Stellwerk, dem Generationenbüro für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Altena! Das Stellwerk ist der Informationspunkt in Altena rund um

Mehr

gefördert durch: Titel Das Freilicht-Museum am Kiekeberg Freier Eintritt Mit Lage-Plan für alle unter 18 Jahren

gefördert durch: Titel Das Freilicht-Museum am Kiekeberg Freier Eintritt Mit Lage-Plan für alle unter 18 Jahren gefördert durch: Titel Das Freilicht-Museum am Kiekeberg Mit Lage-Plan Freier Eintritt für alle unter 18 Jahren Das Agrarium Haus 1 Das Agrarium ist eine große Ausstellungs-Halle im Museum. Agrar bedeutet:

Mehr

Willkommen im smac. Ein Heft in Leichter Sprache

Willkommen im smac. Ein Heft in Leichter Sprache Willkommen im smac Ein Heft in Leichter Sprache 1 smac ist die Abkürzung für: Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz. Das Wort sprechen wir so aus: Ar - chä - o - lo - gie. Archäologie ist eine Wissenschaft.

Mehr

Foto: Braun-Lüllemann Obstsortengarten Kloster Knechtsteden: Mit allen Sinnen erleben. In einfacher Sprache

Foto: Braun-Lüllemann Obstsortengarten Kloster Knechtsteden: Mit allen Sinnen erleben. In einfacher Sprache Foto: Braun-Lüllemann Obstsortengarten Kloster Knechtsteden: Mit allen Sinnen erleben In einfacher Sprache FÜR DIE SINNE Wir bieten Führungen und Mitmach-Aktionen an. Wir besuchen die Schafe, ernten Obst

Mehr

Bad Homburg v. d. Höhe

Bad Homburg v. d. Höhe Bad Homburg v. d. Höhe Ausschnitt aus der Hauptkarte Obernhain BAD HOMBURG v. d. Höhe 3004 Klinik ( Oberstedten Oberursel (Taunus) ( Hochschule/ Forschung K 772 ( Dornholzhausen ( Hotel ( ( ( ( ( ( Kirdo

Mehr

Städtische Musikschule

Städtische Musikschule Städtische Musikschule Veranstaltungen September und Oktober 2018 September Mittwoch, 5. September, Mittwochs um 7 In diesem bunt gemischten, kleinen Konzertabend zeigen unsere Schülerinnen und Schüler

Mehr

Hindemith Tage bis 19. November

Hindemith Tage bis 19. November Hindemith Tage 2015 15. bis 19. November Grußwort des Dezernenten für Kultur und Wissenschaft der Stadt Frankfurt am Main, Prof. Dr. Felix Semmelroth Das Hindemith Institut Frankfurt setzt mit den Hindemith

Mehr

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE 56005 Koblenz, Postf. 20 05 62 56068 Koblenz, Moselring 2-4 Telefon: 0261 / 40 40 3-0 Telefax: 0261 / 40 40 3-44 E-mail: mitte@kirche-koblenz.de Internet: www.koblenz-mitte.de

Mehr

Frieden. geht anders! Ausstellung mit Begleitprogramm. 10. Juni bis 26. Juni Ausstellung. Aber wie? Beispiele ziviler Konfliktlösung

Frieden. geht anders! Ausstellung mit Begleitprogramm. 10. Juni bis 26. Juni Ausstellung. Aber wie? Beispiele ziviler Konfliktlösung Ausstellung Frieden geht anders! Aber wie? Beispiele ziviler Konfliktlösung Ausstellung mit Begleitprogramm im Gerberhaus (Löherplatz) in Idstein 10. Juni bis 26. Juni 2016 Mo bis Fr: 9. 00 bis 19.00 Uhr

Mehr

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite von der AWO Hamburg.

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite von der AWO Hamburg. Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite von der AWO Hamburg. Wir sind die AWO Hamburg. AWO ist die Abkürzung für Arbeiter-Wohlfahrt. Die AWO ist ein großer Verein. Viele Menschen in Hamburg arbeiten

Mehr

Zoologisches Forschungs-Museum Alexander Koenig

Zoologisches Forschungs-Museum Alexander Koenig Zoologisches Forschungs-Museum Alexander Koenig Das Museum Koenig ist ein zoologisches Museum. Zoologie ist die Wissenschaft von Tieren. In unseren Ausstellungen zeigen wir Tiere und Landschaften. Im Museum

Mehr

Informationen zum Rheinischen Landesmuseum Trier in Leichter Sprache

Informationen zum Rheinischen Landesmuseum Trier in Leichter Sprache Informationen zum Rheinischen Landesmuseum Trier in Leichter Sprache Das Rheinische Landesmuseum Trier ist eines der wichtigsten Archäologie-Museen in Deutschland. Archäologie-Museum bedeutet: Das Museum

Mehr

MusikWERK Musikangebote für Erwachsene

MusikWERK Musikangebote für Erwachsene MusikWERK Musikangebote für Erwachsene Wir machen... WAS? Blockflöte Euphonium Fagott Klarinette Oboe Posaune Querflöte Saxofon Trompete Waldhorn GESANG Kontrabass Viola Violine Violoncello E-Bass E-Gitarre

Mehr

Entscheiden Sie: Bundes-Garten-Schau in der Stadt Mannheim. 22. September 2013! Leichte Sprache

Entscheiden Sie: Bundes-Garten-Schau in der Stadt Mannheim. 22. September 2013! Leichte Sprache Entscheiden Sie: Bundes-Garten-Schau in der Stadt Mannheim 22. September 2013! Leichte Sprache Liebe Mannheimer und liebe Mannheimerinnen, Sie dürfen abstimmen. Das nennt man Bürger-Entscheid. Die Frage

Mehr

Herbstferienprogramm 201 6

Herbstferienprogramm 201 6 Anmeldebedingungen Herbstferienprogramm Die Anmeldung zum Herbstferienprogramm ist vom 24. bis 26. Oktober im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hof unter der Nummer 09281 81 5-1 230 zu folgenden Zeiten

Mehr

WAHLPROGRAMM IN LEICHTER SPRACHE

WAHLPROGRAMM IN LEICHTER SPRACHE WAHLPROGRAMM IN LEICHTER SPRACHE FÜ R D I E LANDTAG SWAH L 20 1 1 Gemeinsam für Baden-Württemberg. CHANCEN ERGREIFEN. WOHLSTAND SICHERN. Herausgeber: CDU Baden-Württemberg Landesgeschäftsstelle Hasenbergstraße

Mehr

Veranstaltungen. Januar Juni Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Januar Juni Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr Friedrichsdorf Veranstaltungen Januar Juni 2017 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr Leseminis

Mehr

ADRESSEN- INFO FÜR FRAUEN UND MÄDCHEN IN FRIEDRICHSDORF

ADRESSEN- INFO FÜR FRAUEN UND MÄDCHEN IN FRIEDRICHSDORF ADRESSEN- INFO FÜR FRAUEN UND MÄDCHEN IN FRIEDRICHSDORF Frauen- und Elterngruppen Kinderbetreuung Information, Beratung und Hilfe in Notsituationen Weiterbildung, Umschulung und Wiedereinstieg in den Beruf

Mehr

Satzung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache -

Satzung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache - Satzung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache - Was steht auf welcher Seite? Ein paar Infos zum Text... 2 Paragraf 1: Was macht der Behinderten-Beirat?... 2 Paragraf

Mehr

Sommerprogramm Juli August September

Sommerprogramm Juli August September Sommerprogramm 2018 Juli August September Liebe Kinder, liebe Eltern, dieses Programm soll Euch die nächsten Wochen durch den Sommer begleiten und wir hoffen sehr, dass Ihr viele spannende Dinge darin

Mehr

Firmvorbereitung St. Vitus Olfen und Vinnum 2018/19

Firmvorbereitung St. Vitus Olfen und Vinnum 2018/19 Firmvorbereitung St. Vitus 2018/19 Infoabend am Mittwoch, 12. September Haus Katharina Herzlich willkommen! Was passiert bei der Firmvorbereitung? Firmvorbereitung in St. Vitus Gemeinsame Elemente der

Mehr

EHRENAMTSAGENTUR. Informationen zur E-Card.

EHRENAMTSAGENTUR. Informationen zur E-Card. EHRENAMTSAGENTUR Informationen zur E-Card www.ehrenamt.mkk.de Vorwort Liebe Bürgerinnen und Bürger, Hanna Rudolf alleine in Hessen engagieren sich fast zwei Millionen Menschen freiwillig und ehren amtlich

Mehr

emdebeka 4 + emdebeka 7 + Kinder & Familien 9/14 1/15 Ich zeig s Euch Ferienprogramm 10 Jahre Neubau

emdebeka 4 + emdebeka 7 + Kinder & Familien 9/14 1/15 Ich zeig s Euch Ferienprogramm 10 Jahre Neubau emdebeka 4 + emdebeka 7 + Ich zeig s Euch Ferienprogramm 9/14 1/15 Kinder & Familien 10 Jahre Neubau Wechselausstellungen Herz, Reiz & Gefühl Kunst. Schule. Leipzig Zwei Ausstellungen zum 250-jährigen

Mehr

Aktions-Woche zum Europäischen Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Aktions-Woche zum Europäischen Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Aktions-Woche zum Europäischen Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung 6. bis 12. Mai 2017 in Leipzig Liebe Leserin, lieber Leser! Der 5. Mai ist der europäische Protest-Tag zur

Mehr

Mit Allen Für Alle: Was soll sich in Oberhausen ändern? Leichter Sprache. 2. Zwischen-Bericht zur Inklusions-Planung in

Mit Allen Für Alle: Was soll sich in Oberhausen ändern? Leichter Sprache. 2. Zwischen-Bericht zur Inklusions-Planung in Mit Allen Für Alle: Was soll sich in Oberhausen ändern? 2. Zwischen-Bericht zur Inklusions-Planung in Leichter Sprache Oktober 2014 Impressum: Stadt Oberhausen Verwaltungsführung Büro für Chancengleichheit

Mehr

COACH N CONCERT für hessische Schulorchester

COACH N CONCERT für hessische Schulorchester Der Förderverein des Lions Clubs Samstag, 18 Uhr Beteiligte Schulen 2018 Ernst-Ludwig-Schule Bad Nauheim Schwerpunkt Musik Goethe-Gymnasium Frankfurt Schwerpunkt Musik und Sprachen Lessing-Gymnasium Lampertheim

Mehr

19.00 Uhr Salsaschule Der Kurs ist kostenfrei. Infos unter Tel Hafenkuddel, Waren (Müritz)

19.00 Uhr Salsaschule Der Kurs ist kostenfrei. Infos unter Tel Hafenkuddel, Waren (Müritz) Mittwoch 4. Oktober 2017 11.00 Uhr Öffentliche Stadtführung in Waren (Müritz) Rundgang durch die historische Altstadt Tickets & Infos: 03991 747790 19.00 Uhr Salsaschule Der Kurs ist kostenfrei. Infos

Mehr

6. Text-Checker PROJEKT-TREFFEN. Stadt Bielefeld Kommunales Integrationszentrum

6. Text-Checker PROJEKT-TREFFEN. Stadt Bielefeld Kommunales Integrationszentrum 6. Text-Checker PROJEKT-TREFFEN Stadt Bielefeld Kommunales Integrationszentrum 6. Präsentationstag der Text-Checker Am 31.03.2017 fand der 6. Präsentationstag für alle Text-Checker-Gruppen im Großen Saal

Mehr

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark. Die SPD in Osnabrück Gemeinsam sind wir stark. Das Programm für die Kommunal-Wahl am 11. September 2011. In Leichter Sprache. Kommunal-Wahl bedeutet: Die Bürger wählen Politiker. Diese Politiker treffen

Mehr

Inklusions-Plan für den Ennepe-Ruhr-Kreis

Inklusions-Plan für den Ennepe-Ruhr-Kreis Inklusions-Plan für den Ennepe-Ruhr-Kreis Ein Heft in Leichter Sprache Dieser Text in Leichter Sprache ist die Übersetzung von einem Text in schwerer Sprache. Der Text in schwerer Sprache heißt: Inklusionskonzept

Mehr

Kinder- und Familienprogramm

Kinder- und Familienprogramm Kinder- und Familienprogramm Brigels-Waltensburg-Andiast «Plai a mi» Winter 2017/18 Willkommens-Apéro Fröhlich, bunt und richtig lecker Schneeschuh- Schnuppererlebnis Märchenspaziergang Jeden Sonntag,

Mehr

Achern. Programm 2017

Achern. Programm 2017 175 Jahre Illenau Achern Programm 2017 Ansicht der Illenau, um 1844, von Carl Sandhaas Stadtarchiv Achern Es war ein bedeutsames Ereignis in der Geschichte der Stadt Achern: Im Laufe des Jahres 1842 kamen

Mehr

Hallo, liebe Eltern, liebe Kinder!

Hallo, liebe Eltern, liebe Kinder! Hallo, liebe Eltern, liebe Kinder! Wir wünschen allen Familien ein gutes Neues Jahr 2016 und vor allen Dingen ganz viel Gesundheit!!! Personalmeldungen Fr. Christina Schmidt, Erzieherin in der Wolkengruppe,

Mehr

Sommer- Programmheft Familienzentrum. Juli- September 2016

Sommer- Programmheft Familienzentrum. Juli- September 2016 Sommer- Programmheft Familienzentrum Juli- September 2016 Regelmäßige Angebote AWO Seniorennachmittag Montag 14:00 18:00 Uhr WoGe 1.+3. Montag im Monat 15:00 17:00 Uhr AG 60+ 2. Montag alle 3 Monate 18:00

Mehr

Newsletter 1/2016. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2016. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, zunächst alles Gute zum neuen Jahr! Ich hoffe, alle Ehemaligen haben das in jeder Hinsicht turbulente letzte Jahr gut

Mehr

In diesem Heft sind die einzelnen Veranstaltungen durchgeführt von den verschiedensten Vereinen - mit den wichtigsten Details aufgelistet.

In diesem Heft sind die einzelnen Veranstaltungen durchgeführt von den verschiedensten Vereinen - mit den wichtigsten Details aufgelistet. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Gemeinde, in Zusammenarbeit mit den Pfarrgemeinderäten von Burggrumbach und, in den Sommerferien wieder ein Kinder- und Jugendferienprogramm. In diesem Heft sind die

Mehr

Gesellschaftstanz - Berichte

Gesellschaftstanz - Berichte Gesellschaftstanz - Berichte Gesellschaftstanz - Maitanz 2015 Sonntag, den 12. April 2015 um 17:36 Uhr Öffentlicher Mai-Tanz in Mering Dazu wollen wir Sie - Ihre Freunde und Bekannten - herzlich einladen.

Mehr

Das HG isst regional und fair! Tu s Day am Hellenstein-Gymnasium in Heidenheim

Das HG isst regional und fair! Tu s Day am Hellenstein-Gymnasium in Heidenheim Das HG isst regional und fair! Tu s Day 25.09.2012 am Hellenstein-Gymnasium in Heidenheim www.hellenstein-gymnasium.de Tu s einfach! - Tu s Day Aktionstag am HG Zum zweiten mal startete am 25.09.2012 die

Mehr

Stolpersteine für Hattersheim. Ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig

Stolpersteine für Hattersheim. Ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig Stolpersteine für Hattersheim Ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig Das Projekt Eine Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung von Juden, Sinti und Roma, politisch Verfolgten, der Homosexuellen,

Mehr

Erinnerung Gedenkstein Memorial Gedächtnis Fleck Markierung Jahrestag Monument Andenken Zeichen Kunstwerk

Erinnerung Gedenkstein Memorial Gedächtnis Fleck Markierung Jahrestag Monument Andenken Zeichen Kunstwerk SICHER! Ihr @ktueller Unterrichtsservice Das Erbe Europas (Ge)denken + Mal = Denkmal? a Welches Wort passt zu welchem Begriff? Ordnen Sie zu. Erinnerung Gedenkstein Memorial Gedächtnis Fleck Markierung

Mehr

In Kooperation mit BHUPEN KHAKHAR YOU CAN T PLEASE ALL 18. NOVEMBER 5. MÄRZ PROGRAMM FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND FAMILIEN

In Kooperation mit BHUPEN KHAKHAR YOU CAN T PLEASE ALL 18. NOVEMBER 5. MÄRZ PROGRAMM FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND FAMILIEN In Kooperation mit BHUPEN KHAKHAR YOU CAN T PLEASE ALL 18. NOVEMBER 5. MÄRZ PROGRAMM FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND FAMILIEN Meine Welt in Ton modelliert Familienworkshop (ab 5 Jahre) Teil 1: Sonntag, 20.

Mehr

Interkulturelle Woche im Landkreis Wittenberg

Interkulturelle Woche im Landkreis Wittenberg 1 Interkulturelle Woche im Landkreis Wittenberg Die Interkulturelle Woche im Landkreis Wittenberg wird unterstützt durch das Land Sachsen-Anhalt. Die diesjährige Auftaktveranstaltung der Interkulturellen

Mehr

Basim Magdy. Die Sterne standen gut für ein Jahrhundert des Neubeginns PROGRAMM FÜR KINDER, FAMILIEN, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

Basim Magdy. Die Sterne standen gut für ein Jahrhundert des Neubeginns PROGRAMM FÜR KINDER, FAMILIEN, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE Basim Magdy Die Sterne standen gut für ein Jahrhundert des Neubeginns 29.4. 3.7. PROGRAMM FÜR KINDER, FAMILIEN, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE LIEBE KUNSTFANS! Basim Magdy hat in diesem Jahr die Auszeichnung»Künstler

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN AM GOETHE-INSTITUT FRANKFURT

HERZLICH WILLKOMMEN AM GOETHE-INSTITUT FRANKFURT HERZLICH WILLKOMMEN AM GOETHE-INSTITUT FRANKFURT KULTUR- UND FREIZEITPROGRAMM November/Dezember 2018 Woche 1 Woche 2 Woche 3 Woche 4 Mo, 19.11.18 12:30 Uhr Begrüßung Herzlich willkommen am Goethe-Institut

Mehr

Ich möchte ein neues Kleid für meine Geburtstagsparty kaufen. Ich kann bis 25 Euro ausgeben. Kommst du mit? In einer Stunde vor dem Einkaufszentrum?

Ich möchte ein neues Kleid für meine Geburtstagsparty kaufen. Ich kann bis 25 Euro ausgeben. Kommst du mit? In einer Stunde vor dem Einkaufszentrum? Musterarbeiten Test 1 - Teil 1 (S. 29) Hallo Markus! Hast du Lust auf ein bisschen Fußball? Ich bin gerade mit Simon auf dem Fußballplatz gegenüber der Schule. Wir wollen bis 6 Uhr hier bleiben. Also,

Mehr

Pressemitteilung Nr.:

Pressemitteilung Nr.: DER MAGISTRAT Pressemitteilung Nr.: Datum: 24. Februar 2015 Berufsinformation aus erster Hand auf der Oberursel Ausbildungstour am 6. März Zum dritten Mal bietet die Oberursel Ausbildungstour die Gelegenheit,

Mehr

Bericht über meine Tätigkeit im Jahr Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Bericht über meine Tätigkeit im Jahr Meine sehr geehrten Damen und Herren, Der Beauftragte des Kreises Steinburg für Menschen mit Behinderung Dietrich Haeberlein Viktoriastrasse 17a 25524 Itzehoe Tel.:04821/69524 Mobil: 0157 51475283 Fax: 032222458014 Email: gemeinsam-in-steinburg@outlook.de

Mehr

Knabenchor der Basilikamusik an St. Marien Kevelaer

Knabenchor der Basilikamusik an St. Marien Kevelaer Knabenchor der musik an St. Marien Kevelaer Kapellenplatz 35 D 47623 Kevelaer Telefon Büro: 02832 / 9338-108 s.piel@basilikamusik-kevelaer.de Probenort: Grundschule St. Hubertus, Hubertusstraße 46, 47623

Mehr

Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Vorwerkerinnen und Vorwerker!

Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Vorwerkerinnen und Vorwerker! HERBSTFERIEN 2015 HERBSTFERIEN 2015 bei uns in Vorwerk 19. bis 31. Oktober Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Vorwerkerinnen und Vorwerker! Hier ist unser Ferienprogramm

Mehr

TANZ THEATER KONZERTE FILME VORTRÄGE FAHRTEN SPORT EINLADUNGEN ZU ÖFFENTLICHEN VERANSTALTUNGEN. Oktober

TANZ THEATER KONZERTE FILME VORTRÄGE FAHRTEN SPORT EINLADUNGEN ZU ÖFFENTLICHEN VERANSTALTUNGEN. Oktober TANZ THEATER KONZERTE FILME VORTRÄGE FAHRTEN SPORT EINLADUNGEN ZU ÖFFENTLICHEN VERANSTALTUNGEN Oktober Di. 02.10. Mi. 03.10. Do. 04.10. Erzählcafé im Gasthaus Zum Engel, Obernhain. Grill- und Weinfest

Mehr

Die Begegnungsstätte bietet die Möglichkeit

Die Begegnungsstätte bietet die Möglichkeit Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr. 7 70378 Stuttgart Telefon 0711/95322-0 Fax 0711/95322-2700 Die Begegnungsstätte im Haus St. Monika ist ein Treffpunkt für

Mehr

Papilio - Kinder brauchen Flügel

Papilio - Kinder brauchen Flügel Papilio - Kinder brauchen Flügel Wir haben uns im letzten Jahr dazu entschlossen uns als Team ausbilden zu lassen um uns als Papilio -Kita zertifizieren zu lassen. Die Papilio-Ausbildung ist eine fast

Mehr

Landeshauptstadt. Osterspaziergang im Großen Garten am 27. März (Ostersonntag) Saisonstart in den Herrenhäuser Gärten

Landeshauptstadt. Osterspaziergang im Großen Garten am 27. März (Ostersonntag) Saisonstart in den Herrenhäuser Gärten Landeshauptstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Büro Oberbürgermeister Rathaus Ihre AnsprechpartnerIn: Telefon Fax 0511 168 0511 168 Trammplatz 2 30519 Hannover Ulrike Serbent 43221 45351 Hannover

Mehr

Geschäfts-Ordnung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache -

Geschäfts-Ordnung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache - Geschäfts-Ordnung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache - Was steht auf welcher Seite? Ein paar Infos zum Text... 2 Paragraf 1: Welche Gesetze gelten für die Mitglieder

Mehr

Veranstaltungen im Kreis Coesfeld. Freitag, den : Lüdinghausen. EM-Start, Public Viewing. In der Almhütte an der Pferdewiese

Veranstaltungen im Kreis Coesfeld. Freitag, den : Lüdinghausen. EM-Start, Public Viewing. In der Almhütte an der Pferdewiese Veranstaltungen im Kreis Coesfeld Freitag, den 10.06.2016: Lüdinghausen EM-Start, Public Viewing In der Almhütte an der Pferdewiese Während der gesamten Fußball-Europameisterschaft Weitere Infos: Am Sonntag

Mehr

J A H R E EVENTKALENDER JANUAR BIS DEZEMBER 2016 ACHTEN SIE AUCH AUF UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE IM INTERNET:

J A H R E EVENTKALENDER JANUAR BIS DEZEMBER 2016 ACHTEN SIE AUCH AUF UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE IM INTERNET: J A H R E EVENTKALENDER JANUAR BIS DEZEMBER 2016 ACHTEN SIE AUCH AUF UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE IM INTERNET: WWW.ZUM-SPESSARTTOR.DE DAS RESTAURANT FÜR UNVERGESSLICHE MOMENTE 40 Jahre SPESSARTTOR. Das ist

Mehr

Die GGS Satzvey feiert St. Martin. November in unserer Grundschule Satzvey

Die GGS Satzvey feiert St. Martin. November in unserer Grundschule Satzvey Die GGS Satzvey feiert St. Martin November 2012 in unserer Grundschule Satzvey Liebe Eltern, die Laternen sind gebastelt, die Martinszüge in den einzelnen Ortschaften sind bereits durchgeführt worden und

Mehr

Nicht allein mit Demenz

Nicht allein mit Demenz Nicht allein mit Demenz Angebote und Veranstaltungen im im Rahmen der 3. D e m e n z w o c h e in der Region Bonn/Rhein-Sieg 15. - 22. September 2017 Den Sinn gebe ich mir immer noch selber! (Äußerung

Mehr

1.INFOBLATT Inhalt Gesprächskreis 2. allg. Infos 3. Termine

1.INFOBLATT Inhalt Gesprächskreis 2. allg. Infos 3. Termine 1.INFOBLATT 2016 Inhalt 15.01.2016 1. 2. allg. Infos 3. Termine Ein frohes neues Jahr allen Leserinnen und Lesern. Das alte Jahr können wir hinter uns lassen. Das neue mit Tat und Kraft anstreben. Neue

Mehr

Schatzsuche im Besucherbergwerk Grube Wohlfahrt bei Rescheid

Schatzsuche im Besucherbergwerk Grube Wohlfahrt bei Rescheid Sonderveranstaltungen 2016/2017 Schatzsuche im Besucherbergwerk Grube Wohlfahrt bei Rescheid besonders auch zum Kindergeburtstag! Auf den Spuren der alten Bergleute die Unterwelt der Eifel erkunden! Unter

Mehr

Von der Aula in den Konzertsaal

Von der Aula in den Konzertsaal 1 von 5 21.02.2016 10:19 Adresse dieses Artikels: SCHULE Von der Aula in den Konzertsaal 20.02.2016, 12:00 2 von 5 21.02.2016 10:19 Die Cellistinnen Vera (r.) und Hannah freuen sich auf ihren Auftritt

Mehr

Und wir die Freie Waldorfschule Engelberg sind dabei!

Und wir die Freie Waldorfschule Engelberg sind dabei! Extrablatt vom März 2018 Entdecke den unendlichen Garten Remstal Gartenschau 2019 unendlich erleben: 80 km. 10.05. bis 20.10.2019. 164 Tage. Und wir die Freie Waldorfschule Engelberg sind dabei! In allen

Mehr

Familienzentrum JOhannesNest

Familienzentrum JOhannesNest Veranstaltungskalender September bis Dezember 2014 Caritasverband Rhein-Sieg e.v. Gelsdorfer Str. 17, 53340 Meckenheim 02225 6515 @ johannesnest@caritas-rheinsieg.de Sozialdienst katholischer Frauen e.v.

Mehr

Bei der Auftaktveranstaltung am 10. Oktober 2006 sind von den anwesenden Bürgern zumthema Leitbild und Wünsche folgende Anregungen abgegeben worden:

Bei der Auftaktveranstaltung am 10. Oktober 2006 sind von den anwesenden Bürgern zumthema Leitbild und Wünsche folgende Anregungen abgegeben worden: Bei der Auftaktveranstaltung am 10. Oktober 2006 sind von den anwesenden Bürgern zumthema Leitbild und Wünsche folgende Anregungen abgegeben worden: Kategorie: Ideelles (42) - mehr Bürgerbeteiligung ermöglichen

Mehr

Die Freiwilligenmesse setzt ein Zeichen für Zusammenhalt & Engagement!

Die Freiwilligenmesse setzt ein Zeichen für Zusammenhalt & Engagement! Wien, am 17.8.2015 PRESSEINFORMATION Die Freiwilligenmesse setzt ein Zeichen für Zusammenhalt & Engagement! Am 5. & 6. September um 11 Uhr startet die 4. Freiwilligenmesse im Rathaus Wien Die Motivation

Mehr

Programm Februar-Juni 2018

Programm Februar-Juni 2018 Programm Februar-Juni 2018 gleich in euren Kalender eintragen! Das neue TrePuLe-Programm für 2018 ist da! Hallo liebe alle! Zu den Gruppen-Freizeit-Aktivitäten könnt ihr mit oder auch ohne Assistenz kommen.

Mehr

Inklusions-Plan der Stadt Herne. Abschluss-Bericht in leichter Sprache

Inklusions-Plan der Stadt Herne. Abschluss-Bericht in leichter Sprache Inklusions-Plan der Stadt Herne Abschluss-Bericht in leichter Sprache Juli 2016 Impressum Herausgeber: Stadt Herne Der Oberbürgermeister Verfasser: transfer Unternehmen für soziale Innovation Eva Maria

Mehr

Persönliche Einladung. 30 Jahre Artwin

Persönliche Einladung. 30 Jahre Artwin Persönliche Einladung 30 Jahre Artwin Wir feiern unser Jubiläum. Sind Sie dabei? Wer hätte das gedacht? Artwin wird 30 Jahre alt. Eine lange Zeit, in der wir mit grossem Engagement, Begeisterungsfähigkeit

Mehr

Deutsch-französische Jugendbegegnung am Hartmannsweilerkopf 2016

Deutsch-französische Jugendbegegnung am Hartmannsweilerkopf 2016 Deutsch-französische Jugendbegegnung am Hartmannsweilerkopf 2016 1. Zielsetzung des Projekts Während der binationalen Begegnung mit dem Titel Auf beiden Seiten des Rheins deutsch-französische Erinnerungskulturen

Mehr

NEWSLETTER der Stadt Dachau Frühling 2016

NEWSLETTER der Stadt Dachau Frühling 2016 NEWSLETTER der Stadt Dachau Frühling 2016 INHALT 1. Baselitz im Schloss Dachau 2. Dachauer Musiksommer 2016 3. 71. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau 4. Offene Altstadt-Führungen von

Mehr

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Ortsgemeinde Glan-Münchweiler. Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Ortsgemeinde Glan-Münchweiler. Liebe Kinder, liebe Jugendliche, Liebe Kinder, liebe Jugendliche, bald beginnt für euch wieder die schönste Zeit des Jahres, die Sommerferien. Wir können euch in diesem Jahr bereits zum achten Mal ein interessantes und abwechslungsreiches

Mehr

Programm Lebenshilfe Center

Programm Lebenshilfe Center Lebenshilfe Center Coesfeld Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-center.de www.helenesouza.com_pixelio.de www.lebenshilfe-nrw.de Lebenshilfe Programm Lebenshilfe Center November bis Dezember 2014 Ihr Kontakt

Mehr

Familienbildungswoche in 5 Bremer Stadtteilen Burg-Grambke

Familienbildungswoche in 5 Bremer Stadtteilen Burg-Grambke Zusammenleben fördern Familienbildungswoche in 5 Bremer Stadtteilen 8. 16.09.2018 Burg-Grambke Zusammenleben fördern Familienbildungswoche in 5 Bremer Stadtteilen Blockdiek, Burg-Grambke, Huchting, Sebaldsbrück

Mehr

Gemeinsam die Klever Innenstadt gestalten

Gemeinsam die Klever Innenstadt gestalten Gemeinsam die Klever Innenstadt gestalten Turm Jugendfreizeit- heim Jugendfreizeitheim Stiftskirche Das Integrierte Handlungskonzept Facelift für die Klever Innenstadt: Im Rahmen des Integrierten Handlungskonzepts

Mehr

Kurzbeschreibung von DenkXweb und DenkX zur Online-Präsentation der Kulturdenkmäler des Lahn-Dill-Kreis. Stand: 18.11.2014

Kurzbeschreibung von DenkXweb und DenkX zur Online-Präsentation der Kulturdenkmäler des Lahn-Dill-Kreis. Stand: 18.11.2014 Kurzbeschreibung von DenkXweb und DenkX zur Online-Präsentation der Kulturdenkmäler des Lahn-Dill-Kreis Stand: 18.11.2014 DenkXweb die Kulturdenkmäler des Lahn-Dill-Kreises gehen online Ab Ende November

Mehr

Mitmachen, Spaß haben, lernen und lachen im 1. Halbjahr 2018

Mitmachen, Spaß haben, lernen und lachen im 1. Halbjahr 2018 Mitmachen, Spaß haben, lernen und lachen im 1. Halbjahr 2018 Familienzentrum Ev. Altstadtgemeinde Kita Friede und Mathilde -Kaiser-Straße im V erbund Dies ist eine Übersicht über besondere Aktivitäten

Mehr

Jugendamt PROGRAMM MAI BIS AUGUST. Offener Treff MiTTagsbeTreuung. Kurse & gruppen und weitere

Jugendamt PROGRAMM MAI BIS AUGUST. Offener Treff MiTTagsbeTreuung. Kurse & gruppen und weitere Jugendamt KinDer- Kinder- und und JugenDHaus Jugendhaus SIEDLUNGEN Siedlungen SÜD Süd UND und GARTENSTADT gartenstadt PROGRAMM MAI BIS AUGUST Offener Treff MiTTagsbeTreuung ferienprogramm Kurse & gruppen

Mehr

MAINZ EIN BLICK, VIELE ANSICHTEN

MAINZ EIN BLICK, VIELE ANSICHTEN MAINZ EIN BLICK, VIELE ANSICHTEN NEUES BEGLEITPROGRAMM Landesmuseum Mainz VERLÄNGERUNG RUNG bis 08.01.2017.2017 ab 8.11.2016 SZENEN- WECHSEL! ENTDECKEN SIE... In kaum einer anderen deutschen Innenstadt

Mehr