Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) und ihrer Ortsteile

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) und ihrer Ortsteile"

Transkript

1 Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) und ihrer Ortsteile Jahrgang 6 Freitag, den 3. September 2010 Nummer 9 Bad- und Reitersteinfest Hornhausen 12. September 2010 In dieser Ausgabe finden Sie Stadt Oschersleben (Bode) Informatives aus den Ämtern Seite 3 Veranstaltungskalender Seite 6 Sonstige Mitteilungen Seite 8 Ortsteil Hornhausen Seite 11 Ortsteil Schermcke Seite 12

2 Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) - 2-

3 - 3- Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) In eigener Sache Liebe Bürgerinnen und Bürger! Im Rahmen der Neugliederung der Gemeinden im Land Sachsen-Anhalt hat der Landtag des Landes Sachsen-Anhalt mit dem Gesetz über die Neugliederung der Gemeinden im Land Sachsen-Anhalt betreffend den Landkreises Börde (GemNeuglG BK) die Eingemeindung der Stadt Hadmersleben in die Stadt Oschersleben (Bode) ab beschlossen. Gleichzeitig wurde die Verwaltungsgemeinschaft Oschersleben (Bode) aufgelöst und die Einheitsgemeinde Stadt Oschersleben (Bode) gebildet Diesem Umstand Rechnung tragend wurde die Bildkopfzeile des Amtsblattes geändert. Die Grafik hierzu fertigte der freie Illustrator und Maler Kai Elzner aus Emmeringen an. Wie bisher erhalten alle Haushalte der Stadt Oschersleben (Bode) und der Ortsteile das Amtsblatt einmal im Monat kostenlos. Neben den amtlichen Bekanntmachungen und den Informationen aus dem Rathaus wird allen Vereinen nach wie vor angeboten, kostenlos auf ihr Vereinsleben sowie auf Veranstaltungen hinzuweisen. Zur Stadt Oschersleben (Bode) gehören ab die Ortsteile: Alikendorf, Altbrandsleben, Ampfurth, Andersleben, Beckendorf, Neindorf, Emmeringen, Groß Germersleben, Günthersdorf, Hadmersleben, Hordorf, Hornhausen, Jakobsberg, Jakobsberg Siedlung, Kleinalsleben, Klein Oschersleben, Neubrandsleben, Peseckendorf und Schermcke In folgenden Ortsteilen wurde die Ortschaftsverfassung eingeführt: Alikendorf, Altbrandsleben, Ampfurth, Beckendorf-Neindorf, Groß Germersleben, Hadmersleben, Hordorf, Hornhausen, Kleinalsleben, Klein Oschersleben, Peseckendorf und Schermcke Dort wurden Ortschaftsräte mit Ortsbürgermeister gewählt. Die Einwohnerzahl der Stadt Oschersleben (Bode) mit ihren Ortsteilen beträgt (Stand ). Die Redaktion Beschlüsse der politischen Gremien der Stadt Oschersleben (Bode) und der Stadt Hadmersleben für den Zeitraum vom Stadt Oschersleben (Bode) Informatives aus den Ämtern Sitzung des Ortschaftsrates Hornhausen am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen in nichtöffentlicher Sitzung wurden keine Beschlüsse gefasst. Sitzung des Ortschaftsrates Peseckendorf am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen Sitzung des Ortschaftsrates Kleinalsleben am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen Sitzung des Ortschaftsrates Beckendorf-Neindorf am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen

4 Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) - 4- Sitzung des Ortschaftsrates Alikendorf am In öffentlicher Sitzung wurde folgender Beschluss gefasst: Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen Sitzung des Ortschaftsrates Klein Oschersleben am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen Sitzung des Ortschaftsrates Groß Germersleben am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen Sitzung des Ortschaftsrates Hordorf am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen Sitzung des Ortschaftsrates Ampfurth am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen Sitzung des Ortschaftsrates Schermcke am Beschluss über die Durchführung von Fragestunden im Rahmen der Ortschaftsratssitzungen Sitzung des Stadtrates Oschersleben (Bode) vom in öffentlicher Sitzung wurden folgende Beschlüsse gefasst: Ablehnung der Zusammenlegung der Grundschule Goethe und der Grundschule Puschkin zu einer Grundschule am Standort der Goetheschule, Windlhorststraße Vorlagen-Nummer: OC/197/2010 Ablehnung der Aufhebung des Beschlusses des Stadtrates der Stadt Oschersleben (Bode) Nr. OC/531/2008 vom Vorlagen-Nummer: OC/194/2010 Ablehnung der Veränderung der Schul- Einzugsgebiete Vorlagen-Nummer: OC/195/2010 Änderung der Schuleinzugsgebiete für die Grundschule Hornhausen Vorlagen-Nummer: OC/198/2010 Verkauf des Gebäudes Puschkinschule und Werkraumgebäude in der Puschkinstr. 11 an den Landkreis Börde Vorlagen-Nummer: OC/217/2010 in nichtöffentliche Sitzung wurde folgender Beschluss gefasst: Beschlussfassung zum Erwerb der Beteiligung an der Wohnungsbaugesellschaft Börde Klein Wanzleben durch die BEWOS GmbH Vorlagen-Nummer: OC/211/2010 Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses der Stadt Oschersleben (Bode) vom in öffentlicher Sitzung wurden folgende Beschlüsse gefasst: Zuschuss zur Förderung des kulturellen Lebens im Ortsteil Groß Germersleben Vorlagen-Nummer: OC/205/2010 Finanzielle Förderung der Telefonseelsorge in Dessau im Jahr 2011 Vorlagen-Nummer: OC/218/2010 Bezuschussung von Sportvereinen Vorlagen-Nummer: OC/219/2010 Stadt Hadmersleben Sitzung des Stadtrates Hadmersleben vom in öffentlicher Sitzung wurden folgende Beschlüsse gefasst: Städtebaulicher Vertrag zum Bebauungsplan Gewerbegebiet Hakeborner Weg Nr. 1/2010 in Hadmersleben hier: Realisierung von Lärmschutzmaßnahmen, Straßenbauarbeiten und Ausgleichsmaßnahmen Vorlagen-Nummer: HDM/046/2010 Bebauungsplan Gewerbegebiet Hakeborner Weg in Hadmersleben Nr. 1/2010 hier: Abwägungsbeschluss bzw. Berücksichtigung der vorgebrachten Belange Vorlagen-Nummer: HDM/042/2010 Bebauungsplan Gewerbegebiet Hakeborner Weg in Hadmersleben Nr. 1/2010 hier: Satzungsbeschluss Vorlagen-Nummer: HDM/045/2010 Beteiligung der Stadt Hadmersleben an der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren zur Stärkung der sachsenanhaltischen Gemeinden Vorlagen-Nummer: HDM/039/2010 Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz über die Neugliederung der Gemeinden im Land Sachsen-Anhalt betreffend den Landkreis - Börde Vorlagen-Nummer: HDM/040/2010 Umbenennung von Straßenzügen in der Stadt Hadmersleben Vorlagen-Nummer: HDM/041/2010 Erneuerung der westlichen Nebenanlagen und der Straßenbeleuchtungsanlage im südlichen Abschnitt der Perlstraße im Bereich zwischen der Thiestraße und der Heerstraße in der Stadt Hadmersleben Vorlagen-Nummer: HDM/043/2010 Straßenbau Amt/Anbindung an die Heerstraße (L 66) in der Stadt Hadmersleben Vorlagen-Nummer: HDM/044/2010 Vergabe von Verträgen zur Sanierung von kommunalen Wohngebäuden in der Stadt Hadmersleben durch die Verwalterfirma BEWOS GmbH Oschersleben Vorlagen-Nummer: HDM/047/2010

5 - 5- Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) Termine der öffentlichen Sitzungen der politischen Gremien der Stadt Oschersleben (Bode) vom Ortschaftsrat Hadmersleben am , Uhr, im historischen Rathaus Ortschaftsrat Peseckendorf am , Uhr, im Gemeindesaal Stadtrat Oschersleben (Bode) am , Uhr, im Sitzungssaal Rathaus, Markt 1 Ortschaftsrat Hornhausen am , Uhr, im Gemeindebüro Ortschaftsrat Altbrandsleben am , Uhr, im Gemeindesaal Ortschaftsrat Peseckendorf am , Uhr, im Gemeindesaal Ortschaftsrat Hadmersleben am , Uhr, im historischen Rathaus Ortschaftsrat Kleinalsleben am , Uhr, im Gemeindebüro Ortschaftsrat Schermcke am , Uhr, im Eiscafé Jordan, Breite Straße Ortschaftsrat Oschersleben am , Uhr, im Gemeindebüro Ortschaftsrat Groß Germersleben am , Uhr, im Gemeindebüro Ortschaftsrat Hordorf am , Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Ortschaftsrat Ampfurth am , Uhr, im Bürgerhaus Ortschaftsrat Beckendorf-Neindorf am , Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus OT Beckendorf Ortschaftsrat Alikendorf am , Uhr, im Gemeindebüro Ordnungsamt Hundekot - Kleine Haufen - großes Ärgernis In der Stadt Oschersleben (Bode) und ihren Ortsteilen wurden bis August 2010 etwa Hunde angemeldet. Die meisten Hundebesitzer tun alles für ihr Tier und verhalten sich rücksichtsvoll, indem sie zum Beispiel den Hundekot ihres Tieres beseitigen oder ihre Hunde in Fußgängerbereichen an der Leine führen. Dennoch wenden sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger an die Stadtverwaltung und klagen über Hundekot auf Straßen, Gehwegen, Kinderspielplätzen und in Grünanlagen. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern gefährdet vor allem die Gesundheit von Kindern, wenn sie beim Spielen den Hundekot anfassen. Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, ist die Stadtverwaltung in erster Linie auf die Mitwirkung der Hundehalter angewiesen. Die meisten wissen, dass die Hinterlassenschaft ihres Hundes von ihnen selbst ordnungsgemäß entsorgt werden muss. Deshalb haben schon viele Hundeführer eine Tüte dabei, um die Häufchen ihrer Vierbeiner zu entfernen und im nächsten öffentlichen Hundekotbehälter oder in der Restabfalltonne zu entsorgen. Im Stadtgebiet von Oschersleben wurden bis zum heutigen Tage ca. 30 Hundekotbehälter aufgestellt und zusätzlich werden jährlich ca Hundekottüten kostenlos ausgegeben. In der Gefahrenabwehrverordnung der Verwaltungsgemeinschaft Oschersleben (Bode) ist im 7 (4) geregelt, dass Tierhalter und die mit der Führung oder Pflege der Tiere Beauftragten verpflichtet sind zu verhüten, dass ihr Tier Straßen oder Anlagen verunreinigt. Insbesondere dennoch abgelegter Tierkot ist vom Tierhalter oder -führer zu entfernen. Ausgenommen davon sind Verunreinigungen durch Kutsch- und Reitpferde. Die Straßenreinigungspflicht der Anlieger wird hierdurch nicht berührt. Die Verwaltung weist nochmals darauf hin, dass zukünftig verstärkt Kontrollen gemeinsam mit der Polizei und dem Ordnungsamt in der Stadt Oschersleben (Bode) und den Ortsteilen durchgeführt werden und es werden vor Ort Verwarngelder ausgesprochen. Ihr Ordnungsamt Fachamt für Finanzen An alle Bürger und Bürgerinnen des Ortsteils Hadmersleben Das Fachamt für Finanzen der Stadt Oschersleben (Bode) möchte alle Bürger und Bürgerinnen des Ortsteils Hadmersleben darauf hinweisen, dass ab dem alle Einzahlungen auf die Bankkonten der Stadt Oschersleben (Bode) zu erfolgen haben. Bitte nutzen Sie daher ab dem genannten Zeitpunkt ausschließlich die folgenden Bankverbindungen: Kreissparkasse Börde BLZ: Kontonummer: Deutsche Bank BLZ: Kontonummer: Deutsche Kreditbank BLZ: Kontonummer: Wir bitten um entsprechende Beachtung!

6 Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) - 6- Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender für die Monate September/Oktober 2010 Mittwoch, Literatur im Lese-Café mit Arnim Schubring Festival der Gefühle Stadtbibliothek Oschersleben Samstag, Fahrt der Tourist-Information 5. Oscherslebener Radwandertag Samstag, Saisonabschluss/Erntedankfest Vereinshaus des Gartenvereins Süd-Ost e. V. Samstag, Sonntag, Modelbahnausstellungen der Eisenbahnfreunde Hadmersleben e. V. Im Feldmann Am Bahnhof Hadmersleben Sonntag, Reitersteinfest Hornhausen Hornhausen Sonntag, Konzert Gospel Emotion Hornhausen Reitersteinfest Hornhausen Sonntag, :00 Uhr Benefizveranstaltung f. krebskranke Kinder Gelände Stöchshöhe Mittwoch, Fahrt der Tourist-Information Fahrt nach Meyendorf Mittwoch, :00 Uhr Mitgliederversammlung BRH-OV-OC Volkssolidarität Oschersleben Freitag, :30 Uhr Einmal zu Fuß um die Welt Multi-Media- Vortrag Lesecafé Bibliothek Oschersleben Samstag, :00-13:00 Uhr Tag der offenen Tür Eröffnung des neuen Kneipp-Bades Kita Am großen Bruch Samstag, ab 13:00 Uhr 17. Herbst- und Erntefest des Schermcker Bürgervereins e. V. Mittwoch, :30 Uhr Erntedankfest mit Christenlehrekindern der evangelischen Gemeinde Johanniterhaus Bethanien Dienstag, :30 Uhr Herbstfest der Ortsgruppe der Volkssolidarität Gemeindesaal Klein Oschersleben Mittwoch, Fahrt der Tourist-Information Herbstwanderung Mittwoch, Literatur im Lese-Café mit Ludwig Schumann Verletzte Landschaft... Stadtbibliothek Oschersleben Mittwoch, :30 Uhr Weinfest mit Didi Johanniterhaus Bethanien Samstag, Seniorenveranstaltung zum Tag der Regionen Festzelt/Marktplatz Sonntag, Tag der Regionen Innenstadt Oschersleben (Bode) Freitag, :00 Uhr... und sie war die größte Quasselstrippe von Berlin mit der Humoristin Josefine Lemke Gasthof Schondelmaier Mittwoch, :00 Uhr Herbstliederkonzert mit den Bodelerchen Johanniterhaus Bethanien Montag, :00 Uhr Lesung durch die Ortsgruppe der Volkssolidarität Gemeindebüro Klein Oschersleben Mittwoch, :00 Uhr Singen mit Herrn Stitz Johanniterhaus Bethanien Freitag, Sonntag, Gospel-Workshop in Wolmirstedt Gospel Emotion Hornhausen Mittwoch, Literatur im Lese-Café mit Christian Amling Krimi-Lesung Stadtbibliothek Oschersleben - Alle Angaben ohne Gewähr - Ihre Veranstaltung fehlt??? Senden Sie uns eine Mail an oder rufen Sie an unter / Infos zu allen Veranstaltungen erhalten Sie unter / (Kulturabteilung). Familienanzeigen online buchen

7 - 7- Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) Veranstaltungsplan Der Treff September 2010 Fr., d Boccia Wettbewerb für alle Altersgruppen Mo., d Alle Angebote stehen unseren Besuchern zur Verfügung. Di., d Mi., d Koch- und Backstunde Wir backen einen Pflaumenkuchen. Do., d Fr., d Besuch im Wiesenpark Lerninhalte festigen und erweitern für unser Naturprojekt Mo., d Alle Angebote... Di., d Mi., d Do., d Fr., d Wettbewerb im Klappbrett Rechnen Die Sieger erhalten einen Preis. Außer Rand und Band Hindernisspiele im Treffgarten Mo., d Alle Angebote... Di., d Mi., d Do., d Fr., d Zu Hause im Bördekreis Ein Wissenswettbewerb Kreativnachmittag Das Gestalten mit unseren gesamm. Naturmater. geht weiter und mit Zierkürbissen Schnitzeljagd im Wiesenpark Viele Kinder und gutes Wetter sind wieder gefragt. Mo., d Alle Angebote... Di., d Mi., d Do., d Memory im Garten Süße Überraschungen warten auf euch. Die nächste Ausgabe erscheint am Freitag, dem 1. Oktober 2010 Annahmeschluss für redaktionelle Beiträge und Anzeigen ist Freitag, der 17. September 2010 Veranstaltungsmeldung Veranstalter Ansprechpartner Straße/Hausnr. PLZ/Ort Telefon Veranstaltung Datum/Uhrzeit Ort Eintritt: Kartenvorverkauf Handy Homepage Weitere Angaben: Bemerkungen: Ort/Datum Unterschrift/Stempel Senden Sie dieses Formular per Post oder Fax oder eine mit allen Angaben an: Kulturabteilung Oschersleben, Markt 1, Oschersleben (Bode) oder 39 49/ Eintrag in das Onlinefirmenverzeichnis auf der Homepage der Stadt Oschersleben (Bode) Firma/Einrichtung/Verein Ansprechpartner Straße/Hausnr. PLZ/Ort Telefon Fax: Rubrik Text: Bemerkungen: Kleingedrucktes: Die Aufnahme der Einrichtung, des Unternehmens oder des Vereins ist kostenfrei. Die Stadt Oschersleben (Bode) behält sich das Recht vor. o. g. Antragsteller den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu verwähren. Der Antragsteller erklärt mit seiner Unterschrift die Richtigkeit der Angaben und gestattet somit der Stadt Oschersleben (Bode) seine Daten im Internet zu veröffentlichen. Ort/Datum Unterschrift/Stempel Senden Sie dieses Formular mit einem Bild (Firmenlogo o. Ä.) per Post oder Fax oder eine mit allen Angaben an: Kulturabteilung Oschersleben, Markt 1, Oschersleben (Bode) oder /

8 Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) - 8- Sonstige Mitteilungen Lies mal wieder - Lesen verbindet! Ihre Bibliothek empfiehlt - unser Tipp für ihre Freizeit Lesetipp aus der Kinderbibliothek Von Peter Moosbauer ist das neue Buch Papa, lass uns ein Nilpferd fangen mit vielen spannenden und abenteuerlichen Beschäftigungsideen für Väter und Kinder ab 5 Jahren. Peter Moosbauer ist Lehrer, Spielpädagoge und Vater zweier Kinder. Er hat mit seinen humorvollen und originellen Ideen eine echte Lücke im Bereich der Kinderbeschäftigung geschlossen. Das Buch bietet nicht nur Anleitungen, sondern auch pädagogische Hilfestellungen, um die Beziehung zwischen Vätern und Kindern zu intensivieren. Väter sind für Kinder was ganz Besonderes - dafür müssen sie aber immer wieder etwas Besonderes tun! Damit Sie in jeder Lebenslage eine Idee aus dem Hut zaubern können, wählen Sie einfach das aus, was Ihnen und Ihrem Kind Spaß macht: Experimente, witzige Tüfteleieen, Abenteuer-Spiele im Freien Dabei regen die Vorschläge auch Ihre eigene Fantasie an. Weil aber auch dem ideenreichsten Papa nicht ständig etwas einfällt, hilft ihm ein schelmisches kleines Nilpferd. Mascha Greune bereichert die Anleitungen und Spielregeln mit vielen witzigen und anschaulichen Illustrationen. NEU, NEU, Neu... in der Kinderbibliothek Liebe Jungen, liebe Mädchen, in eurer Kinderbibliothek findet ihr vier neue Zeitschriften, die ihr testen könnt: Willi will s wissen : Hier bekommt ihr viele Fragen ganz einfach und logisch erklärt, ihr könnt interessante Experimente nachmachen, findet coole Witze und Poster. Just kick it! : (nicht nur für Jungen) Das Haus Anubis : ist das offizielle Magazin zur TV-Serie mit News von deinen Stars, Gruseligem und Geheimnisvollem, Tests, Fotoroman, coole Sprüche... Die Wilden Hühner : (Lesespaß nicht nur für wilde Hühner) - Neuigkeiten, Tests, ein jeweils wildes Thema z. B. zum Klimaschutz, Mobbing in der Schule, Wieso nerven Eltern?... Rätsel, Basteleien, Mode und Beauty, Rezepte, Poster Prinzessin Lillibi Dino Heroes Ende September findet die feierliche Übergabe der Zertifikate LeseSommer XXL statt. Alle Teilnehmer des Lese- Sommers sowie die Eltern oder Großeltern sind dazu recht herzlich eingeladen. Genauere Informationen über Datum und Ablauf dieser Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Tagespresse und/oder unserer Internetseite: www. bibliothek-oschersleben.de Lesetipp aus der Erwachsenenbibliothek (Roman) Daniel Glattauer: Theo Daniel Glattauer, Autor der erfolgreichen Bücher Gut gegen Nordwind und Alle sieben Wellen hat mit Theo ein witziges, herzerwärmendes Buch über Kinder geschrieben. Theo ist der Neffe von Bestsellerautor Daniel Glattauer. Bei seiner Geburt fasste sein Onkel den Entschluss, das Kind beim Älterwerden zu beobachten und zu beschreiben, wie es die Welt der Erwachsenen für sich erobert. Einmal jährlich erschienen Porträts des Ein-, Zwei- und Dreijährigen. Mit drei gab Theo sein erstes Exlusivinterview. Danach war bald klar, dass sein Mitteilungsbedürfnis noch lange nicht gestillt sein würde. Nach Theos 14. Geburtstag wurden die Rollen getauscht und das gemeinsame Projekt würdig abgeschlossen: Theo führte ein Revanche-Interview mit Onkel Daniel. (Sachbücher) Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz 2009 traten die ersten Änderungen in Kraft. Dazu zählen die Einführung einer Mindestbezugsdauer für das Elterngeld, die Änderung des Elterngeldantrages, die Einbeziehung der Großeltern und die Nichtberücksichtigung von Wehr- und Zivildienstzeiten bei der Ermittlung des Erwerbseinkommens im Bemessungszeitraum. Das Buch erläutert Übergangsfristen, dokumentiert die neueste Rechtssprechung und beantwortet u. a. folgende Fragen: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit der Elternzeitanspruch auch für Großeltern besteht? Wann gibt es welche Zulagen? Welche Ansprüche haben allein Erziehende? Wie berechnet sich die individuelle Höhe des Elterngeldes? Welche Beteiligungsrechte haben Betriebs- und Personalräte? Veranstaltungstipp Literatur im Lese-Café jeden 1. Mittwoch des Monats, Uhr: : Begegnungen ein Festival der Gefühle Kurzgeschichten über Hoffnung, Träume, Sehnsucht, Fernweh - Geschichten und Gedichte mit sanfter Musikuntermahlung können mit geschlossenen Augen erlebt werden. Kurzum: Die Seele ist am Baumeln!, Eintritt: 2, : Autorenlesung mit Ludwig Schumann anlässlich des 20. Jahrestages der Deutschen Einheit Verletzte Landschaften, Abbau Staatsgrenze West Einmal zu Fuß um die Welt - und jetzt in Oschersleben (Bode) Wann? Wo? Was? Worüber? ; Uhr Stadtbibliothek Oschersleben (Bode) Multi-Media-Vortrag von und mit Robby Clemens: seine Erlebnisse beim Lauf rund um den Globus: Zwischen Start und Ziel lagen Kilometer In einer zweistündigen Veranstaltung wird Robby Clemens von seinen spektakulären Eindrücken berichten. Er erlief sich Orte und Sehenswürdigkeiten... joggte durch die Hitze in Indien und Vietnam und traf auf diesem Wege mit vielen interessanten Menschen zusammen.

9 - 9- Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) Angebot der Tourist-Information im September/Oktober Mittwoch, 15. September Fahrt nach Meyendorf In dem kleinen Ort Meyendorf bietet die 1724 wieder aufgebaute Klosterkirche zahlreiche Kostbarkeiten. Nach dem Brand von 1610 wurde das Kloster Stück für Stück im Barockstil als Ziesterzienser-Kloster wieder aufgebaut. Dazu gehörte auch die Pfarr- und Klosterkirche, die noch heute für Gottesdienste und andere Feierlichkeiten genutzt wird. Das katholische Pfarramt bietet heute um 14:30 Uhr eine Führung durch die Kirche an. Abfahrt ist am Busbahnhof Oschersleben (Bode) um 14:00 Uhr, 5 Minuten später an der Haltestelle Friedrichstraße. Die Rückfahrt erfolgt gegen 15:15 Uhr mit dem Halt am Eiscafé Schermcke, wo man bei Kuchen, Kaffee oder Eis noch gemütlich zusammensitzen kann. Um 16:15 Uhr wird die Fahrt nach Oschersleben fortgesetzt. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Anmeldeschluss: Preis incl. Bus, Kaffeetafel: 11,00 Für die Führung wird eine Spende erbeten. Mittwoch, 6. Oktober Herbstwanderung Heute soll es wieder einmal in das Hohe Holz gehen, ein Landschaftsschutzgebiet mit teilweise seltener Flora und Fauna. Revierförster Strebe wird die Wanderer auf ihrer Tour begleiten und auf die Besonderheiten des Mischwaldgebietes aufmerksam machen. Von den Rändern des Hohen Holzes bietet sich dem Wanderer ein vielfältiges Landschaftsbild. In der Ferne kann man z. B. das mächtige Massiv des Harzes mit dem Brocken sehen. Nach der Wanderung wird gegen 12:15 Uhr im Neindorfer Krug ein Mittagessen eingenommen. Treffpunkt der Wanderung ist um 10:00 Uhr am Forsthaus in Neindorf, am Ende des Birkenweges. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Anmeldeschluss: Preis incl. Mittagessen und 1 Getränk: 8,00 Egal in welche Rolle Humoristin Josefine Lemke schlüpft, sie gibt einem das Gefühl, dass man sie unbedingt kennen lernen muss. Mit der unverwechselbaren Mimik und Gestik präsentiert sie das Leichte, das schwer zu machen ist: Unterhaltung vom Feinsten! Heute verkörpert sie die einzigartige Helga Hahnemann, die sich Ende der 1970er Jahre mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR entwickelte. Geliebt wurde sie wegen ihrer Moderationen in der Sendung Ein Kessel Buntes, ihrer zahlreichen Sketche, wie mit Alfred Müller, Herbert Köfer, Dagmar Gelbke und Ingeborg Naß. Hierher gehören ihre Auftritte in diversen Fernsehschwänken. In der Rolle der Erna Mischke war sie zusammen mit Rolf Herricht, Gerd E. Schäfer, Margot Ebert, Traute Sense und Heinz Behrens regelmäßig in der TV-Lustspiel-Reihe Maxe Baumann zu sehen. Mit Ingeborg Naß leitete sie ein Arbeiterkabarett in Berlin. Außerdem betätigte sie sich als Synchronsprecherin. Sie lieh in drei Olsenbanden- Filmen der weiblichen Hauptfigur Yvonne Jensen ihre Stimme. Für Silvester 1991 war eine große Silvestershow mit ihr als Moderatorin geplant, die nicht mehr realisiert werden konnte. Am 20. November 1991 starb Helga Hahnemann mit 54 Jahren an Lungenkrebs. Aus diesem Anlass möchten wie heute an sie gedenken und präsentieren Ihnen ein unvergessliches Programm unter dem Titel:... sie war die größte Quasselstrippe von Berlin. Karten gibt es ab sofort in der Kulturabteilung Oschersleben (Bode) Hornhäuser Str Oschersleben (Bode) Tel.: / Eine Veranstaltung der Stadt Oschersleben (Bode) Rezepte aus der Börde Skateintopf Zutaten: 750 g Rippchen vom Schwein, auch Kassler 1 kg Sauerkraut 1 Zwiebel 1 Lorbeerblatt 2 EL Zucker 1 Becher süße Sahne Ananas oder Weintrauben Pfeffer und Salz Humoristin Josefine Lemke... und sie war die größte Quasselstrippe von Berlin Der große Helga Hahnemann Erinnerungsabend mit musikalischer Begleitung. Die Rippchen werden im Topf im eigenen Fett gut angebraten. Dann nimmt man diese wieder aus dem Topf. Die 2 EL Zucker werden karamellisiert und die Zwiebel daran glasig geschmort mit etwas Wasser ablöschen und die Rippchen, das Sauerkraut und die anderen Zutaten wieder in den Topf gegeben. Zum Schluss kommen die Sahne und Ananas in Stücke oben auf. Nun wird das ganze gar gekocht. Salzkartoffeln werden hinzu gereicht. Ein Rezept von Adelheid Besche aus Oschersleben 15. Oktober :00 Uhr im Gasthof Schondelmaier Haben Sie auch ein typisches Börderezept, dann senden Sie uns dieses zu und mit etwas Glück wird dies auch veröffentlicht. Kulturabteilung Hornhäuser Straße Oschersleben (Bode)

10 Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) Kindertagesstätte Am Grossen Bruch Vom Kneipp-Bund e. V. anerkannte Kindertagesstätte Hornhäuser Str Oschersleben Träger AWO Kreisverband Boerde e. V. Einladung zum Tag der offenen Tür mit Eröffnung des neuen Kneipp-Bades Wir laden alle Kinder und Eltern, kleine und große Kneippianer sowie alle interessierten Bürger ganz herzlich in unsere Kindertagesstätte ein. Wir sind seit 2008 als Kneipp-Kita zertifiziert und arbeiten nach der Gesundheitslehre Sebastian Kneipps. Jeden Tag führen wir in unserem Haus Wasseranwendungen mit den Kindern durch und freuen uns jetzt riesig über unser tolles neues Kneipp-Bad im Haus. Das wollen wir mit allen Helfern und Freunden feiern! Bitte besuchen Sie uns, wir würden uns sehr freuen! Samstag, 25. September 2010 von bis Uhr in unserer Kita in der Hornhäuser Str. 35 in Oschersleben, Ortsausgang Richtung Hornhausen, vor den Bahnschranken. Die kleinen und großen Kneippianer der Kita Am Grossen Bruch KGV Zur Erholung e. V. Schermcker Winkel Oschersleben Freude, Spaß, Spiel und Spannung beim Garten- und Kinderfest Am 24. Juli 2010 fand unser Garten- und Kinderfest statt. Alle Teilnehmenden hatten Freude, viel Spaß und durften bzw. konnten somit auch einmal den Alltag für ein paar Stunden, die bis in den frühen Morgen gingen, vergessen. Spiel und Spaß und vor allem Spannung hatten ganz besonders unsere Kinder. Für sie standen sportliche Aktivitäten zur Verfügung, diese wurden anschließend mit einer Preisverleihung belohnt. Durch Sponsoren, die auch in Zeiten der knappen Kassen dennoch ein Herz für Kinder haben, denn auch sie wissen, dass Kinder nun einmal unsere Zukunft sind, konnten wir diese Preisverleihung ermöglichen. Unser Dank gilt deshalb den Sponsoren.... Bördesparkasse OC, Apotheke Storchshöhe sowie der Versicherung AG, Frau und Herrn Grusa, Gartenstraße OC. Hannelore Jarosch Ines Kuchenbecker - Vorsitzende - - Stellv. Vorsitzende - Einladung zur Benefizveranstaltung in Oschersleben Zu dieser Veranstaltung am 12. September auf dem Gelände Storchshöhe in Oschersleben laden wir Sie recht herzlich ein. Der Erlös dieser Veranstaltung ist ein wichtiger Beitrag zur Finanzierung des Elternhauses für krebskranke Kinder. Programm: Um Uhr Eröffnung durch den Spielmannzug Torwandschießen Bastelstraße Ponyreiten Büchsenwerfen Schaukochen Musikalische Umrahmung mit Live Bands und DJ-Fliese Und Vieles mehr. Die Freiwillige Feuerwehr Oschersleben informiert!!! Aufgrund der Umstrukturierung in den Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft Oschersleben (Bode) machte sich eine Umbesetzung der Funktion des Pressesprechers der Freiwilligen Feuerwehr Oschersleben einschließlich der Ortsfeuerwehren erforderlich. Der neue Pressesprecher der Feuerwehren ist ab sofort: Matthias Hinz Sachsenlandstraße Oschersleben (Bode) Fu: 01 72/ Besuchen Sie uns im Internet

11 Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) Wohn- & Werkstätten für behinderte Menschen MATTHIAS-CLAUDIUS-HAUS Evangelische Stiftung - Mitglied des Diakonischen Werkes Erster Sprachkomputer im Claudiushaus übergeben: Endlich: Rene hat seinen Quasselkasten Es ist blau-schwarz und voller bunter Tasten. Das Gerät mit dem lustig anmutenden Namen Quasselkasten soll für Menschen wie Rene eine große Erleichterung in der alltäglichen Kommunikation sein. Rene hat das Down-Syndrom und soll mithilfe des 7800 Euro teuren Sprachcomputers lernen, sich besser mit seinen Mitmenschen zu verständigen. Am vergangenen Mittwoch. August 2010 wurde das hochmoderne Touchsreen-Gerät der Prentke Romich GmbH aus Kassel im Berufsbildungsbereich des Matthias-Claudius- Hauses übergeben. Auch Renes Eltern, Heike und Mario Kusch aus Oschersleben, waren gekommen, um sich mit dem hochmodernen Gerät vertraut zu machen. Birgit Lederer, Außendienstmitarbeiterin der Herstellerfirma, gab den Beteiligten einen Einblick in die Technik. Außenstehenden scheint sie zunächst kompliziert. Immer wieder werden neue Tasten mit neuen Bildern auf dem Bildschirm sichtbar. Um ein einziges Wort durch das Drücken verschiedener Tasten sinnbildlich und akustisch darzustellen, ist für Sprechende kaum logisch. Menschen wie Rene besitzen die Gabe, sich schnell an Bildern zu orientieren, sagt Birgit Lederer. Ihr optischer Sinn ist sehr gut ausgeprägt. Beim Memoryspielen macht ihnen keiner was vor. Deshalb ist sie sicher, dass der 20-Jährige in ein paar Wochen schon sehr routiniert mit seinem Quasselkasten umgehen wird. Darauf hat er immerhin mehrere Monate gewartet. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten. Der tragbare Computer hat einen einprogrammierten Wortschatz, den man beliebig erweitern kann. Merkhilfen sowie Grammatik- und Symboltasten erleichtern das Verständnis im Umgang mit dem sprechenden Kasten. Nach einem halben Jahr werden die Betreuer im Berufsbildungsbereich eine Einschätzung für die Krankenkasse schreiben. Für die sechsmonatige Eingewöhnungsphase bleibt Rene noch im Grundkurs, obwohl er schon in den Aufbaukurs und damit in die Werkstatt wechseln müsste. Martina Peuleke, Gruppenleiterin im Bildungsbereich, wird Rene beim Lernen unterstützen. Wir haben bereits ein Mädchen, das bereits mit einer kleineren Ausführung des Quasselkastens zu uns gekommen ist, erzählt sie. Ganz neu ist es für die Mitarbeiter also nicht. Doch für den 20-jährigen Rene ein aufregender Meilenstein in seinem Leben. IMPRESSUM Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) Das Amtliche Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) erscheint in der Regel jeden 1. Freitag im Monat für alle Haushalte kostenlos. Grafik im Titelkopf: Freier Illustrator & Maler Kai Elzner Herausgeber: Stadt Oschersleben (Bode) Verantwortlich für den amtlichen Teil und nichtamtlichen Teil: der Bürgermeister Redaktion: Frau Klare, Telefon ( ) Druck und Verlag: VERLAG + DRUCK LINUS WITTICH KG, An den Steinenden 10, Herzberg (Elster) Telefon ( ) , Telefax ( ) Verantwortlich für den Anzeigenteil: VERLAG + DRUCK LINUS WITTICH KG, Herzberg vertreten durch den Geschäftsführer: Marco Müller Anzeigenberaterin: Jacqueline Becksmann, Telefon und Fax ( ) , Handy 01 70/ Einzelexemplare sind gegen Kostenerstattung über den Verlag zu beziehen. für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere zz. gültige Preisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Ortsteil Hornhausen II. Hornhäuser Reitersteinfest Am Tag des offenen Denkmals, am Sonntag, dem 12. September 2010, wird um Uhr das zweite Reitersteinfest in Hornhausen eröffnet. Der Kirchturmförderverein St. Stephanie und das Festkomitee des Ortes haben die Veranstaltung dem Thema Bad Hornhausen gewidmet. In diesem Zusammenhang ist auch eine Ausstellung zur Geschichte von Bad Hornhausen zu sehen. Die Ausstellung und das Reitersteinfest finden auf historischem Boden in der Badstraße statt, auf dem Gelände des alten Mineralbades, wo sich heute das Dorfgemeinschaftshaus befindet. Die Organisatoren haben den Veranstaltungsort liebevoll ausgestaltet, sodass die Besucher in die Zeit am Ende des 30-jährigen Krieges von zurückversetzt werden. Denn im März 1646 wurde der erste Gesundbrunnen in Hornhausen entdeckt. Spielende Kinder ließen zum Vergnügen Steine in das mit grünlichem Wasser gefüllte Trichterloch plumpsen. Der Sohn des Schäfermeisters, welcher von seinem Vater die Wirkung des Bornstädter Brunnens hatte rühmen hören, bat seine Spielkameraden damit aufzuhören und sprach die Vermutung aus, dass das vorliegende Wasser etwa auch ein Sundbrunnen sein könnte. Hornhausen hatte in den vielen Kriegsjahren sehr gelitten. Alle Hofstellen und Gebäude lagen wüst und völlig zerstört. In aller Eile mussten nun Voraussetzungen für die Betreuung der vielen Gäste geschaffen werden. Hütten wurden gezimmert, Garküchen sowie Verkaufsstätten für Lebensmittel und sogar Bücher wurden errichtet. Die Berühmtheit der Hornhäuser Gesundbrunnen stieg fortdauernd und hatte einen gewaltigen Besucheransturm zur Folge, in den sich viele berühmte Persönlichkeiten der damaligen Zeit befanden. Mehr als Menschen waren hier und wollten durch die Gesundbrunnen von ihrem Leiden erlöst werden. Der Ruf der Quellen verbreitete sich so rasant, dass nicht nur unzählige Badegäste in unser Dorf kamen, sondern außerdem das Wasser vielfach versandt wurde. Diese besonderen historischen Ereignisse wollen wir ins Blickfeld rücken und die Besucher erwarten viele Überraschungen rund um Bad-Hornhausen. Besuchen Sie uns am 12. September in Hornhausen, wir freuen uns auf viele Gäste aus der Region! Eva Stannebein

12 Nr. 9 vom Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Oschersleben (Bode) Ortsteil Schermcke In Schermcke sind die Pflaumen reif! 17. Herbst- und Erntefest des Schermcker Bürgervereins e. V. Am Sonnabend, , findet bereits zum 17. Mal das traditionelle Herbst- und Erntefest des Schermcker Bürgervereins statt. Alle Schermcker Bürger und Besucher von nah und fern sind herzlich willkommen. So wird s gemacht, meinte Thea Knauel 2009 Um 13:00 Uhr beginnt auf dem Dorfplatz am Bauernteich unter Schalmeienklang der bunte Erntefestumzug, bei dem - hoffentlich mit reger Beteiligung der übrigen Vereine und Freunde des Erntefestes - die Erntekrone durch das Dorf gefahren wird. Anschließend gibt es ein abwechslungsreiches Programm auf dem Hof des Dorphus mit allerlei Attraktionen, an der Spitze mit dem berühmten öffentlich gepimpelten Plumenmaus. Zum Kaffee und Kuchen gibt es Blasmusik, und für die Kinder und alle Spielfreudigen werden Geschicklichkeitsspiele unter dem Motto: Such den Schatz im Strohhaufen! angeboten. Kinderschminken, Knüppelkuchenbacken, der Kürbiswettbewerb, ein Schätzwettbewerb um die Zahl der Kartoffeln in einem Korb, ein kleiner Trödelmarkt und natürlich das allseits beliebte Kürbisschnitzen erwarten die Gäste. Das Erntefest ist wieder mal eine Gelegenheit, mit dem Nachbarn ein Bier zu trinken und einen Schlag zu erzählen. Kommen Sie einfach zu uns und seien Sie mit uns fröhlich. Peter Predel Im Namen des Schermcker Bürgervereins Vereinsnachrichten des SV 1879 Schermcke e. V. für den Monat September 2010 Ansetzungen der 1. Männermannschaft Sonnabend, den 18. September 2010 SV 1879 Schermcke - Rot-Weiß Wackersleben Sonnabend, den 25. September 2010 Domersleber SV II - SV 1879 Schermcke Sonnabend, den 2. Oktober 2010 SV 1879 Schermcke - SG Klein Rodensleben Der Vorstand des SV 1879 Schermcke e. V. gratuliert im Monat September folgenden Mitgliedern zum Geburtstag: Uhr Uhr Uhr Gudrun Jordan, Rita Ferl, Alexander Straube, Hans-Heinrich Jordan, Günter Ferl, Harald Vopel, Daniel Schulze und Denny Trümpelmann. Der Schützenverein Schermcke 1872 e. V. gratuliert folgendem Mitglied für den Monat September zum Geburtstag Helge Julius Der Vorstand Der RGZV - Schermcke e. V. möchte im September den Zuchtfreunden B. Block G. Liske und G. Kube zum Geburtstag gratulieren. Nachträglich gratulieren wir den Zuchtfreunden I. Beer, H. - J. Liske, B. Beer, M. Liske und Th. Punthöler recht herzlich. AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE ZEITUNGEN AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE ZEITUNGEN AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE ZEITUNGEN AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE ZEITUNGEN AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE Fragen zur Werbung? Ihre Anzeigenfachberaterin Jacqueline Becksmann berät Sie gern. Tel.: / Fax: / Funk: 0170/ Anzeige - Über nasse Mauern Moderne Mauerentfeuchtung hilft (epr) Feuchtigkeit in Kellerwänden wurde früher hingenommen, da man es nicht anders kannte. Meist verursacht mangelhafte Isolierung, dass das Mauerwerk Feuchtigkeit aufsaugt wie ein Schwamm und dabei allmählich verrottet. Zudem können Schimmelsporen die Gesundheit gefährden. Hustenreiz oder Atembeschwerden sind mögliche erste Anzeichen dafür. Man sollte also frühzeitig etwas gegen Feuchtigkeit unternehmen. Hier hilft eine komfortable, hochmoderne Lösung: Bei aufsteigender Nässe ist die Entfeuchtung mit Longitudinalwellen möglich. Unerwünschte Nebenwirkungen sind nicht bekannt, der Erfolg wird garantiert. Nähere Infos unter oder unter der kostenlosen Hotline

Amtsblatt der Stadt Stolpen mit den Ortsteilen Stolpen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht

Amtsblatt der Stadt Stolpen mit den Ortsteilen Stolpen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht Stolpner Anzeiger Amtsblatt der Stadt mit den Ortsteilen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht Jahrgang 25 Freitag, den 6. Juni 2014 Wahlergebnisse der Stadtratswahl

Mehr

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

Föritztalkurier. Amtsblatt. der Gemeinde Föritz, der Gemeinde Judenbach und der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz. Inhaltsverzeichnis:

Föritztalkurier. Amtsblatt. der Gemeinde Föritz, der Gemeinde Judenbach und der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz. Inhaltsverzeichnis: Föritztalkurier Amtsblatt der Gemeinde Föritz, der Gemeinde Judenbach und der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz Jahrgang 2018, den 28. März 2018 Nummer 4 Inhaltsverzeichnis: Amtlicher Teil der Gemeinde Föritz

Mehr

57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum

57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum Der Heimatkreis Hohenelbe / Riesengebirge lädt mit seiner Patenstadt Marktoberdorf /Allgäu herzlich zum 57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum am 9. und 10. September 2017 nach Marktoberdorf

Mehr

Freizeit-Angebote. Erwachsene. Lüchow-Dannenberg

Freizeit-Angebote. Erwachsene. Lüchow-Dannenberg Freizeit-Angebote Erwachsene 2017 Lüchow-Dannenberg Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in diesem Heft stellen wir Ihnen die Freizeit-Angebote für das 2. Halb-Jahr 2017

Mehr

Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl

Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl 47. Jahrgang 9. Februar 2018 Nummer 4 Sitzung des Rates der Stadt Verl Seite 7 Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr.

Mehr

Baunach -13- Nr. 3/08

Baunach -13- Nr. 3/08 Baunach - 12 - Nr. 3/08 Baunach -13- Nr. 3/08 Baunach -14- Nr. 3/08 Städtischer Jugendarbeiter Jan Schmierer (Dipl.-Soz.päd.) Telefon Mobil: 0151-58157974 Sprechzeiten: Donnerstags... von 14.00 Uhr -15.00

Mehr

(aus dem Vorwort für Kinder, in: AB HEUTE BIN ICH STARK- VORLESEGESCHICHTEN, DIE SELBSTBEWUSST MACHEN, ISBN )

(aus dem Vorwort für Kinder, in: AB HEUTE BIN ICH STARK- VORLESEGESCHICHTEN, DIE SELBSTBEWUSST MACHEN, ISBN ) Interview für Kinder 1 Liebe Kinder, vorgelesen zu bekommen ist eine tolle Sache! Die Erwachsenen müssen sich ganz auf Euch einlassen, sich ganz für Euch Zeit nehmen. Wenn sie es richtig machen wollen,

Mehr

Alle Veranstaltungen (außer die mit * gekennzeichneten ) finden im Familienzentrum der Markus-Kirchengemeinde, Lohstr. 130, Oberhausen statt.

Alle Veranstaltungen (außer die mit * gekennzeichneten ) finden im Familienzentrum der Markus-Kirchengemeinde, Lohstr. 130, Oberhausen statt. Zu unseren Veranstaltungen, Angeboten und Terminen laden wir Sie in unserem Familienzentrum recht herzlich ein. Unsere Angebote sind offen für alle Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil. Familien mit Kindern

Mehr

Rede von Ulla Schmidt

Rede von Ulla Schmidt BUNDESVEREINIGUNG LEBENSHILFE Rede von Ulla Schmidt in Leichter Sprache bei der Mitglieder-Versammlung der Lebenshilfe in Berlin 16.09.2016 Der Text in Leichter Sprache ist von der Bundesvereinigung Lebenshilfe.

Mehr

Der VBB-Tarif in Leichter Sprache. Tarifinformation 201

Der VBB-Tarif in Leichter Sprache. Tarifinformation 201 Der VBB-Tarif in Leichter Sprache Tarifinformation 201 2 3 Inhaltsverzeichnis Ein Info-Heft in Leichter Sprache 1 Der Verkehrs-Verbund Berlin-Brandenburg (VBB) 5 2 Der VBB-Tarif 7 3 Wo man Fahr-Karten

Mehr

ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische

ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische amerikanischen Amt an An andere anderen anderer anderes

Mehr

Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg

Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg Das macht Brandenburg für die Rechte von Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen Zusammen-Fassung in Leichter Sprache. 2 Achtung Im Text gibt es

Mehr

Liebe Kinderpfarrblattleser!

Liebe Kinderpfarrblattleser! Liebe Kinderpfarrblattleser! Endlich ist es wieder da, das aktuelle das Kinderpfarrblatt mit unseren Bastel- und Spielnachmittagen, Kinder und Familiengottesdiensten, einer Ministrantenolympiade und Vielem

Mehr

Freizeit-Angebote Erwachsene 2017

Freizeit-Angebote Erwachsene 2017 Freizeit-Angebote Erwachsene 2017 Uelzen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in diesem Heft stellen wir Ihnen die Freizeit-Angebote für das 2. Halb-Jahr 2017 vor. Wir freuen

Mehr

STADTANZEIGER. Die 67. Tagung des Schul-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses der Stadt Haldensleben findet am

STADTANZEIGER. Die 67. Tagung des Schul-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses der Stadt Haldensleben findet am STADTANZEIGER Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Haldensleben Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Haldensleben - 15. Mai 2014 - Seite 1 Tagung des Schul-,, Sozial-,, Kultur- und Sportausschusses Die

Mehr

Freizeit-Angebote. Erwachsene. Januar Juni Uelzen

Freizeit-Angebote. Erwachsene. Januar Juni Uelzen Freizeit-Angebote Erwachsene Januar Juni 2018 Uelzen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in diesem Heft stellen wir Ihnen die Freizeit-Angebote für das 1. Halb-Jahr 2018

Mehr

Zoologisches Forschungs-Museum Alexander Koenig

Zoologisches Forschungs-Museum Alexander Koenig Zoologisches Forschungs-Museum Alexander Koenig Das Museum Koenig ist ein zoologisches Museum. Zoologie ist die Wissenschaft von Tieren. In unseren Ausstellungen zeigen wir Tiere und Landschaften. Im Museum

Mehr

Jahreskulturkalender

Jahreskulturkalender Jahreskulturkalender 2015 Seniorenzentrum Siegburg GmbH Heinrichstr. 10 53721 Siegburg Telefon: 02241-2504-5000 www.seniorenzentrum-siegburg.de Termine können sich verändern! Bitte achten Sie auf die Aushänge

Mehr

Christlicher Verein Junger Menschen. Ludwigshafen am Rhein e.v. Freizeitangebote für Kinder von 6-11 Jahren

Christlicher Verein Junger Menschen. Ludwigshafen am Rhein e.v. Freizeitangebote für Kinder von 6-11 Jahren Christlicher Verein Junger Menschen Ludwigshafen am Rhein e.v. Freizeitangebote für Kinder von 6-11 Jahren 2014 Impressum Herausgeber: CVJM Ludwigshafen am Rhein e.v. Rohrlachstraße 66 67063 Ludwigshafen

Mehr

Der VBB-Tarif in Leichter Sprache. Tarifinformation 2018

Der VBB-Tarif in Leichter Sprache. Tarifinformation 2018 Der VBB-Tarif in Leichter Sprache Tarifinformation 2018 2 Inhaltsverzeichnis 1 Der Verkehrs-Verbund Berlin-Brandenburg (VBB) 5 2 Der VBB-Tarif 7 3 Wo man Fahr-Karten kaufen kann 9 4 Diese Fahr-Karten gibt

Mehr

Freizeit-Angebote für Kinder und Jugendliche

Freizeit-Angebote für Kinder und Jugendliche Freizeit-Angebote für Kinder und Jugendliche Familienunterstützender Dienst (FuD) Bereich Wesel/Xanten 2. Halb-Jahr 2017 Unterer Niederrhein e.v. Lebenshilfe Unterer Niederrhein e.v. 1 2 Lebenshilfe Unterer

Mehr

Wir trennen lange Wörter mit einem Punkt dazwischen. Manche Wörter sind schwierig, aber sehr bekannt.

Wir trennen lange Wörter mit einem Punkt dazwischen. Manche Wörter sind schwierig, aber sehr bekannt. Kinderabenteuerhof Freiburg e.v. Leichte Sprache Dafür haben wir manche Regeln verändert: Weil man damit alles leichter lesen kann. Schwierige Wörter schreiben wir rot. Dann erklären wir sie. Wir trennen

Mehr

Rede für Herrn Dr. Wild anlässlich der Preisverleihung des J-ini Award 2013 am Seite 1 von 10

Rede für Herrn Dr. Wild anlässlich der Preisverleihung des J-ini Award 2013 am Seite 1 von 10 Seite 1 von 10 Sehr geehrte Frau Storch, sehr geehrte Frau Feller, sehr geehrter Herr Lang, liebe Gäste, ich begrüße Sie ganz herzlich zur. Ich freue mich, Sie zu diesem Anlass in unserem neuen Münchner

Mehr

Wortformen des Deutschen nach fallender Häufigkeit:

Wortformen des Deutschen nach fallender Häufigkeit: der die und in den 5 von zu das mit sich 10 des auf für ist im 15 dem nicht ein Die eine 20 als auch es an werden 25 aus er hat daß sie 30 nach wird bei einer Der 35 um am sind noch wie 40 einem über einen

Mehr

Amtsblatt. für den Landkreis Elbe-Elster. Amtliche Bekanntmachungen des Landkreises Elbe-Elster. 23. Sitzung des Kreisausschusses

Amtsblatt. für den Landkreis Elbe-Elster. Amtliche Bekanntmachungen des Landkreises Elbe-Elster. 23. Sitzung des Kreisausschusses Jahrgang 24, Herzberg (Elster), 23. Januar 2019, Nummer 1 n Amtsblatt für den Landkreis Elbe-Elster Amtliche Bekanntmachungen des Landkreises Elbe-Elster 23. Sitzung des Kreisausschusses Sitzungstermin:

Mehr

Lebenshilfe. DÜSSELDORF e. V.

Lebenshilfe. DÜSSELDORF e. V. Freizeitangebote& Assistenzdienste 2018 Lebenshilfe DÜSSELDORF e. V. Editorial Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Broschüre finden Sie unsere Freizeitangebote und einen Hinweis auf unsere Assistenzleistungen.

Mehr

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 2. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 2. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden AMTSBLATT DER GEMEINDE SENDEN Jahrgang 2009 Ausgegeben zu Senden am 22.01.2009 Ausgabe 2 Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Senden Bestellungen

Mehr

Nicht allein mit Demenz

Nicht allein mit Demenz Nicht allein mit Demenz Angebote und Veranstaltungen im im Rahmen der 3. D e m e n z w o c h e in der Region Bonn/Rhein-Sieg 15. - 22. September 2017 Den Sinn gebe ich mir immer noch selber! (Äußerung

Mehr

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung Einladung zur Jahreshauptversammlung 9. bis 12. März 2017 in Bad Lauterberg im Harz Das revita Hotel in Bad Lauterberg im märchenhaften Harz wird uns während der Jahreshauptversammlung 2017 beherbergen

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN AM GOETHE-INSTITUT FRANKFURT

HERZLICH WILLKOMMEN AM GOETHE-INSTITUT FRANKFURT HERZLICH WILLKOMMEN AM GOETHE-INSTITUT FRANKFURT KULTUR- UND FREIZEITPROGRAMM November/Dezember 2018 Woche 1 Woche 2 Woche 3 Woche 4 Mo, 19.11.18 12:30 Uhr Begrüßung Herzlich willkommen am Goethe-Institut

Mehr

Herbstferienprogramm 201 6

Herbstferienprogramm 201 6 Anmeldebedingungen Herbstferienprogramm Die Anmeldung zum Herbstferienprogramm ist vom 24. bis 26. Oktober im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hof unter der Nummer 09281 81 5-1 230 zu folgenden Zeiten

Mehr

Ein Blick in den Kalender

Ein Blick in den Kalender LEKTION 4 der Winter Dezember Januar Februar der Frühling März April Mai der Herbst September Oktober November der Sommer Juni Juli August Es war eine Mutter Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder:

Mehr

Der Stadtteil Mitte gestaltete im Zeitraum vom 13. bis 29. September 2013 ein vielseitiges Programm anlässlich der 1100-Jahr Feier der Stadt Kassel.

Der Stadtteil Mitte gestaltete im Zeitraum vom 13. bis 29. September 2013 ein vielseitiges Programm anlässlich der 1100-Jahr Feier der Stadt Kassel. kassel 1100 nachschau mitte Der Stadtteil Mitte gestaltete im Zeitraum vom 13. bis 29. September 2013 ein vielseitiges Programm anlässlich der 1100-Jahr Feier der Stadt Kassel. Impressionen der Veranstaltungen

Mehr

Termine & Informationen aus DRENKE für den Monat November 2013

Termine & Informationen aus DRENKE für den Monat November 2013 Termine & Informationen aus DRENKE für den Monat November 2013 Herausgeber: Heimatschützenverein Nr. 252 Internet Homepage: www.drenke.de E-Mail: britta.darley@gmx.de Verschiedenes Do. 31.10.13 17.00 Uhr

Mehr

Gemeinde Info NOVEMBER. Gemeinde auf dem Weg

Gemeinde Info NOVEMBER. Gemeinde auf dem Weg Freie Christengemeinde Sigmaringen Gemeinde Info Ausgabe: NOVEMBER 2016 Gemeinde auf dem Weg Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht,

Mehr

Aktions-Woche zum Europäischen Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Aktions-Woche zum Europäischen Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung Aktions-Woche zum Europäischen Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung 6. bis 12. Mai 2017 in Leipzig Liebe Leserin, lieber Leser! Der 5. Mai ist der europäische Protest-Tag zur

Mehr

Kinderagenda. Januar August 2019

Kinderagenda. Januar August 2019 Kinderagenda Januar August 2019 Liebe Eltern Es ist uns ein Anliegen, den Kindern unseren Glauben und die verschiedenen christlichen Traditionen zu vermitteln und ihnen Gelegenheit zum gemeinsamen Erleben

Mehr

H e r z l i c h w i l l k o m m e n! Aktuelle Informationen rund um Wehretal

H e r z l i c h w i l l k o m m e n! Aktuelle Informationen rund um Wehretal H e r z l i c h w i l l k o m m e n! Aktuelle Informationen rund um Wehretal Montag, 22.02.2016. auch montags in der Werra-Rundschau oder im Rathaus: AMTLICHE BEKANNTMACHUNG DER GEMEINDE WEHRETAL Die Mitgliederversammlung

Mehr

Stadt Markgröningen. Redaktionsstatut für das Amtsblatt zuletzt geändert am Redaktionsstatut für das Amtsblatt

Stadt Markgröningen. Redaktionsstatut für das Amtsblatt zuletzt geändert am Redaktionsstatut für das Amtsblatt AZ: 020.051 OR 0.6 Stadt Markgröningen Redaktionsstatut für das Amtsblatt 24.06.2016 zuletzt geändert am 27.02.2018 Redaktionsstatut für das Amtsblatt 1. Die Stadt gibt zur Veröffentlichung amtlicher Bekanntmachungen

Mehr

27. Jahrgang Jüterbog, den Ausgabe 09/2018

27. Jahrgang Jüterbog, den Ausgabe 09/2018 27. Jahrgang Jüterbog, den 19.09.2018 Ausgabe 09/2018 2 Amtsblatt für die Stadt Jüterbog Ausgabe 09/2018 27. Jahrgang 19.09.2018 Inhaltsverzeichnis Amtliche en der Stadtverwaltung Jüterbog - der öffentlichen/nichtöffentlichen

Mehr

Kinder. in unserer. Kreuzkirche

Kinder. in unserer. Kreuzkirche Kinder in unserer Kreuzkirche Unsere Angebote für Kinder Jesus spricht: "Lasst die Kinder zu mir kommen und hindert sie nicht daran; denn ihnen gehört das Reich Gottes. Markus 10,14 Im Sinne dieser Verheißung

Mehr

Neunkirchner Kirschenfest 2017

Neunkirchner Kirschenfest 2017 Neunkirchner Kirschenfest 2017 Kirschenfest - sauberes Ortsbild Vom 30.6. 3.7.2017 feiern wir wieder unser großes Kirschenfest und erwarten neben zahlreichen Ehrengästen natürlich auch viele Besucher aus

Mehr

Kinderagenda. Juli bis Dezember 2018

Kinderagenda. Juli bis Dezember 2018 Kinderagenda Juli bis Dezember 2018 Liebe Eltern Gottesdienste und Feste Zusammen feiern ist uns Menschen ein Bedürfnis. Das Feiern von Lebensabschnitten, vom Jahreskreis oder von anderen wichtigen Ereignissen

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Coesfeld Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Coesfeld Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Coesfeld Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-center.de M. Großmann_pixelio.de www.lebenshilfe-nrw.de Lebenshilfe Programm Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Veranstaltungen in Olsberg und Umgebung im August 2016

Veranstaltungen in Olsberg und Umgebung im August 2016 Veranstaltungen in Olsberg und Umgebung im August 2016 Wöchentliche Veranstaltungen Montag Lauf- und Walkingtreff Olsberg Zeit: 18.30 Uhr Info: 02962-4771, Treffpunkt: Läufer - RWE-Trafostation - Talstraße

Mehr

Tipps zur Hundehaltung. Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für öffentliche Ordnung

Tipps zur Hundehaltung. Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für öffentliche Ordnung Tipps zur Hundehaltung Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für öffentliche Ordnung Liebe Hundehalterin, lieber Hundehalter, in Stuttgart gibt es etwa 10.600 Hunde. So viele Vierbeiner auf dicht besiedeltem

Mehr

Mai & Juni Griesbad im Blick

Mai & Juni Griesbad im Blick Mai & Juni 2018 Griesbad im Blick Eine kleine, weise Geschichte aus dem jüdischen Rabinertum: Ein Mann klagt einem erfahrenen Rabbi sein Leid: Mein Leben ist nicht mehr erträglich. Wir wohnen mit sechs

Mehr

Evangelische Salzertgemeinde Lörrach. zusammen leben - miteinander glauben. Unser Gemeindebrief. damit alle wissen, was bei uns läuft.

Evangelische Salzertgemeinde Lörrach. zusammen leben - miteinander glauben. Unser Gemeindebrief. damit alle wissen, was bei uns läuft. Evangelische Salzertgemeinde Lörrach zusammen leben - miteinander glauben Unser Gemeindebrief damit alle wissen, was bei uns läuft Herbst 2016 Liebe Gemeinde, nach der Sommerpause hat uns der Alltag wieder.

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Bad Lippspringe

Amtsblatt für die Stadt Bad Lippspringe für die Stadt Bad Lippspringe 13. Jahrgang 21. Oktober 2013 Nummer 13 / Seite 1 Inhaltsverzeichnis 32/2013 Bekanntmachung zur Durchführung von Reinigungsarbeiten auf dem Waldfriedhof zu Allerheiligen und

Mehr

Alle Termine auf einem Blick

Alle Termine auf einem Blick Alle Termine auf einem Blick Die. 01. Mai Öffentliche Führung Hein vom Rhein Mi. 02. Mai Kombinierte Rad und Schiffstour Anradeln Sa. 05. Mai Öffentliche Segway Tour Merkur-Meer & Mühle Do. 10. Mai Kombinierte

Mehr

Der Geburtstag der Mutter, des Vaters

Der Geburtstag der Mutter, des Vaters Der Geburtstag der Mutter, des Vaters Fritzchen bekommt als Hausaufgabe das Thema: Der Geburtstag der Mutter, mit dem Hinweis, kein zusammengesetztes Hauptwort zu gebrauchen. Fritzchen schreibt wie folgt:

Mehr

Unser Programm für Kinder und Jugendliche

Unser Programm für Kinder und Jugendliche Unser Programm für Kinder und Jugendliche der Auferstehungskirche Oststeinbek August 2018 Juli 2019 1 Infos Du hältst das neue Programmheft in den Händen! Wir freuen uns darauf, dir Geschichten aus der

Mehr

Lebenshilfe. DÜSSELDORF e. V.

Lebenshilfe. DÜSSELDORF e. V. Freizeitangebote& Assistenzdienste 2019 Lebenshilfe DÜSSELDORF e. V. Editorial Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Broschüre finden Sie unsere Freizeitangebote und einen Hinweis auf unsere Assistenzleistungen.

Mehr

news Miete mich! 6 Januar März 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 1/2015 bye bye Lena, welcome Linda 3 Jeden Monat Mädchennachmittag!

news Miete mich! 6 Januar März 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 1/2015 bye bye Lena, welcome Linda 3 Jeden Monat Mädchennachmittag! Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 1/2015 news Januar März 2015 bye bye Lena, welcome Linda 3 Jeden Monat Mädchennachmittag! 5 Miete mich! 6 Inhalt Personelles 3 Ausblick 4 Vermietung 6 Family

Mehr

Jahresbericht Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.v. Kurz-fassung in Leichter Sprache. für Menschen mit geistiger Behinderung

Jahresbericht Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.v. Kurz-fassung in Leichter Sprache. für Menschen mit geistiger Behinderung Jahresbericht 2015 Kurz-fassung in Leichter Sprache Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.v. für Menschen mit geistiger Behinderung 1. 25 Jahre Lebenshilfe in Mecklenburg-Vorpommern Zum Jahrestag Bevor

Mehr

2 1 0 i 2 a ril - M p A

2 1 0 i 2 a ril - M p A April - Mai PROGRAMM APRIL Basteln Frau Müller bastelt mit Ihnen ein Osterkörbchen. Wann: Montag, 02. April Es geht an um 16:30 Uhr. Es geht bis 18:30 Uhr. Wir treffen uns um 16:00 Uhr an der WfbM Lichtenfels.

Mehr

Aktions-Plan der Stadt Ulm. Die wichtigsten Punkte in einfacher Sprache

Aktions-Plan der Stadt Ulm. Die wichtigsten Punkte in einfacher Sprache Stadt Ulm Fachbereich Bildung und Soziales ulm inklusiv Aktions-Plan der Stadt Ulm Die wichtigsten Punkte in einfacher Sprache Herausgegeben von Stadt Ulm, Fach-Bereich Bildung und Soziales Oliver Arnold,

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T 1 N I E D E R S C H R I F T VERTEILER: Körperschaft Gremium : Gemeinde Ellerau : Bau- und Planungsausschuss Ellerau, BPA/025/ X Sitzung am : 25.04.2012 Sitzungsort : Sitzungssaal des Rathauses, Berliner

Mehr

Willkommen in Bubikon. Portrait unserer Kirchgemeinde

Willkommen in Bubikon. Portrait unserer Kirchgemeinde Willkommen in Bubikon Portrait unserer Kirchgemeinde herzlich willkommen Liebes Gemeindemitglied Wir begrüssen Sie herzlich bei uns! Mit dieser Broschüre zeigen wir Ihnen, wer wir sind und geben Ihnen

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, Termine für die Leseraupe im November 11/2013

Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, Termine für die Leseraupe im November 11/2013 11/2013 Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, Schleichend geht der Oktober in den November über, das heißt aber noch lange nicht, dass es langweilig wird. Denn die Bücherei bringt mit vielen tollen

Mehr

Wahl prüfsteine in Leichter Sprache

Wahl prüfsteine in Leichter Sprache Wahl prüfsteine in Leichter Sprache Für die Landtags wahl in Baden-Württemberg am 13. März 2016 DEUTSCHER Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Baden-WÜRTTEMBERG e.v. www.paritaet-bw.de Inhalt

Mehr

Jesus Christus spricht:

Jesus Christus spricht: Monatsspruch Februar 2018 Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, das du es tust. Deuteronomium 30,14 Monatsspruch März 2018 Jesus Christus spricht: Johannes 19, 30 Es

Mehr

P f a r r b r i e f. Kath. Pfarrgemeinde St. Josef mit St. Hildegard. Magisterberg 5, Herzberg am Harz

P f a r r b r i e f. Kath. Pfarrgemeinde St. Josef mit St. Hildegard. Magisterberg 5, Herzberg am Harz P f a r r b r i e f Kath. Pfarrgemeinde St. Josef mit St. Hildegard Magisterberg 5, 37412 Herzberg am Harz Mail: st.josef-herzberg@t-online.de Internet: http://herzberg.kath-kirche.net Ausgabe 17/2017

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Dezember Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Dezember Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Gemeinsam verschieden sein Januar bis Dezember 2017 Offene Behindertenarbeit Friedberg Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in einfacher Sprache. Die Schrift ist groß. Und es

Mehr

KIRRWEILER KULTUR VERANSTALTUNGEN

KIRRWEILER KULTUR VERANSTALTUNGEN KIRRWEILER KULTUR VERANSTALTUNGEN Januar bis Juni 2017 Kirrweiler. Kann s. HERZLICH WILLKOMMEN Kirrweiler hat viel zu bieten. Tauchen Sie ein in unsere Geschichte bei den Führungen durch den schönen historischen

Mehr

Allgemeine KonfiCamp Infos

Allgemeine KonfiCamp Infos Allgemeine KonfiCamp Infos Bald ist es soweit und das KonfiCamp startet. Wir freuen uns riesig auf dich. Dennoch brauchst du noch ein paar Infos zu Beginn. Bitte lies dies ausführlich durch, damit du Bescheid

Mehr

A M T S B L A T T. II der Gemeinde Havixbeck. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Havixbeck

A M T S B L A T T. II der Gemeinde Havixbeck. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Havixbeck A M T S B L A T T der Gemeinde Havixbeck Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Havixbeck Erscheint in der Regel einmal im Monat. Jahresabonnement 24,-- Euro bei Bezug durch die Post. Einzellieferungen

Mehr

Das Plusquamperfekt. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1013G_DE Deutsch

Das Plusquamperfekt. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1013G_DE Deutsch Das Plusquamperfekt GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1013G_DE Deutsch Lernziele Das Tempus Perfekt wiederholen Zwischen Perfekt und Plusquamperfekt unterscheiden 2 Wann bist du heute aufgestanden?

Mehr

Hier entsteht das neue Biblis

Hier entsteht das neue Biblis Hier entsteht das neue Biblis HIER ENTSTEHT EIN NEUES BIBLIS Sie haben sicher schon von uns gehört. Schließlich ist Biblis bundesweit bekannt, obwohl die drei Ortsteile Biblis, Nordheim und Wattenheim

Mehr

Willkommen im smac. Ein Heft in Leichter Sprache

Willkommen im smac. Ein Heft in Leichter Sprache Willkommen im smac Ein Heft in Leichter Sprache 1 smac ist die Abkürzung für: Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz. Das Wort sprechen wir so aus: Ar - chä - o - lo - gie. Archäologie ist eine Wissenschaft.

Mehr

Erklärung zum Formular: Antrag für einen Unterhalts-Vorschuss Erklärung

Erklärung zum Formular: Antrag für einen Unterhalts-Vorschuss Erklärung Erklärung zum Formular: Antrag für einen Unterhalts-Vorschuss Erklärung Sie haben ein Kind. Sie erziehen das Kind allein. Sie bekommen vom anderen Eltern-Teil nicht genügend Geld für das Kind. Dann können

Mehr

8. Jahrgang Leuna, den 01. Dezember 2017 Nummer 62. Inhalt

8. Jahrgang Leuna, den 01. Dezember 2017 Nummer 62. Inhalt AMTSBLATT für die Stadt Leuna 8. Jahrgang Leuna, den 01. Dezember 2017 Nummer 62 Inhalt 1. Bekanntmachung der Sitzung des Finanzausschusses am 07.12.2017 1 2. Bekanntmachung der Sitzung des Hauptausschusses

Mehr

Pressemitteilung. Die gute Nachricht: Es gibt eine neue Kinderzeitschrift! Sie heißt FRÖSI!

Pressemitteilung. Die gute Nachricht: Es gibt eine neue Kinderzeitschrift! Sie heißt FRÖSI! Pressemitteilung Achtung: Bilder nur zur Bildschirmansicht... höhere Auflösung auf der CD; bzw. auf Anfrage! Die gute Nachricht: Es gibt eine neue Kinderzeitschrift! Sie heißt FRÖSI! Manch einer wird jetzt

Mehr

H e r z l i c h w i l l k o m m e n! Aktuelle Informationen rund um Wehretal

H e r z l i c h w i l l k o m m e n! Aktuelle Informationen rund um Wehretal H e r z l i c h w i l l k o m m e n! Aktuelle Informationen rund um Wehretal Montag, 28.11.2016. auch montags in der Werra-Rundschau oder im Rathaus: AMTLICHE BEKANNTMACHUNG DER GEMEINDE WEHRETAL Die Mitglieder

Mehr

für Ältere und Junggebliebene Lange Aktiv Bleiben Foto: Bernd Wilkens

für Ältere und Junggebliebene Lange Aktiv Bleiben Foto: Bernd Wilkens DER TREFFPUNKT für Ältere und Junggebliebene Lange Aktiv Bleiben Foto: Bernd Wilkens Liebe Besucherinnen und Besucher des LAB Begegnungszentrum plus, auch in diesem Monat haben wir ein buntes Programm

Mehr

MITMACHEN UND SPAß HABEN

MITMACHEN UND SPAß HABEN Teilnahmebedingungen Um an den Veranstaltungen teilnehmen zu können, ist es notwendig, einen Ferienpass zu erwerben, der in Form eines Buttons mit Namenseindruck erstellt wird. Dieser ist im er Rathaus

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

28. Jahrgang Nr. 377

28. Jahrgang Nr. 377 Salzlandbote Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Staßfurt mit den Ortsteilen Athensleben, Atzendorf, Brumby, Förderstedt, Glöthe, Hohenerxleben, Löbnitz (Bode), Löderburg, Lust, Neundorf (Anhalt), Neu

Mehr

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE 56005 Koblenz, Postf. 20 05 62 56068 Koblenz, Moselring 2-4 Telefon: 0261 / 40 40 3-0 Telefax: 0261 / 40 40 3-44 E-mail: mitte@kirche-koblenz.de Internet: www.koblenz-mitte.de

Mehr

Der Rodgauer Adventsmarkt 2013

Der Rodgauer Adventsmarkt 2013 Der Rodgauer Adventsmarkt 2013 30. November bis 06. Dezember Samstag, 30. November, 14 19 Uhr mit langem Einkaufssamstag 15.00 Uhr: Bühne am Rathaus Offizielle Eröffnung des Rodgauer Adventsmarkts durch

Mehr

Thunersee Musikanten

Thunersee Musikanten Die Thunersee Musikanten laden zu einem gemütlichen Böhmischen Sonntag mit zwei Gastformationen ein! Thunersee Musikanten Gastformationen: Leiblaska Gasterländer Blasmusikanten Liebe Freunde der böhmischen/mährischen

Mehr

Planungswerkstatt zur Gestaltung des Kirchenvorplatzes Kraftshof. Freitag 22. und Samstag 23. März Dokumentation

Planungswerkstatt zur Gestaltung des Kirchenvorplatzes Kraftshof. Freitag 22. und Samstag 23. März Dokumentation Planungswerkstatt zur Gestaltung des Kirchenvorplatzes Kraftshof Freitag 22. und Samstag 23. März 2013 Dokumentation Teil 2: Input der Dienststellen der Stadt Nürnberg Moderation und Dokumentation Reinhard

Mehr

Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld

Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld mit den Ortsteilen Selchow Großziethen Kiekebusch Schönefeld Waltersdorf Waßmannsdorf 10. Jahrgang * Schönefeld, den 07.02.2012 Nummer: 02/12 Inhaltsverzeichnis: Amtliche

Mehr

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Aufstellen des Maibaums Sonntag, 30. April 2017

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Aufstellen des Maibaums Sonntag, 30. April 2017 Ellscheda Dorfschell Nr. 202 Mai 2017 Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid Aufstellen des Maibaums Sonntag, 30. April 2017 Seniorentreff im Bürgerhaus Donnerstag, 4. Mai 2017, 15.00 Uhr Frühschoppen

Mehr

Ortsgemeinde Glan-Münchweiler. Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Ortsgemeinde Glan-Münchweiler. Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche Ortsgemeinde Glan-Münchweiler Ferienprogramm 2016 für Kinder und Jugendliche 1 MO 18.07.2016 KFD Glan-Münchweiler Recycling-Basteln Creatives Basteln mit Pet-Flaschen. katholisches Pfarrheim 15:00-18:00

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

Wohngemeinschaft für Jung und Alt Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung wohnen zusammen

Wohngemeinschaft für Jung und Alt Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung wohnen zusammen Gemeinsam Leben Lernen e. V. Nymphenburger Str. 147 80634 München Konzeption in leichter Sprache Wohngemeinschaft für Jung und Alt Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung wohnen zusammen

Mehr

V O R W O R T. W A N N ist W A S?

V O R W O R T. W A N N ist W A S? V O R W O R T Das Ferienprogrammteam des Pfarrgemeinderats hat in Zusammenarbeit mit dem Schwandorfer Kreisjugendamt, den örtlichen Vereinen sowie weiteren engagierten Helferinnen und Helfern für die bevorstehenden

Mehr

Fairtrade am Rotenbühl-Gymnasium in Saarbrücken

Fairtrade am Rotenbühl-Gymnasium in Saarbrücken Fairtrade am Rotenbühl-Gymnasium in Saarbrücken Meine Schule, das Rotenbühl-Gymnasium in Saarbrücken, möchte gerne den Titel Fairtrade Schule bekommen. Deshalb arbeiten wir eng mit dem Weltladen zusammen.

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 8. Jahrgang Ausgabetag: 22.08.2006 Nr. 22 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 45 und der 39. Änderung des Flächennutzungsplanes

Mehr

Sicher und selbstbestimmt! mit dem Team Betreutes Wohnen gut durchs Leben. Betreutes Wohnen in Wuppertal

Sicher und selbstbestimmt! mit dem Team Betreutes Wohnen gut durchs Leben. Betreutes Wohnen in Wuppertal Sicher und selbstbestimmt! mit dem Team gut durchs Leben Angstfrei durch den Alltag Herzlich willkommen! wir vom Team sind echte Lebens-Helfer. Das Team steht als Partner an der Seite psychisch erkrankter

Mehr

Mürschter. Kinderfest. Sa, 9. September ab Uhr Anger & Altstadt Münnerstadt. ... Lama-Touren. ... Kreative Bastel-Stationen

Mürschter. Kinderfest. Sa, 9. September ab Uhr Anger & Altstadt Münnerstadt. ... Lama-Touren. ... Kreative Bastel-Stationen 4. Mürschter Kinderfest Sa, 9. September ab 10.30 Uhr Anger & Altstadt Münnerstadt... Spannendes Quiz: Welche Tiere leben auf dem Bauernhof?... Nostalgie-Eisenbahn die Fahrt ist frei!!... Bogenschießen...

Mehr

основний рівень_нм_факультет філології

основний рівень_нм_факультет філології основний рівень_нм_факультет філології 1. Peter geht aus, für die Prüfung zu lernen. а. statt б. mit в. damit г. ohne 2. Es ist heute draußen. а. wichtig б. richtig в. zufällig г. windig 3. Alt und jung

Mehr

Wohnen bei Genossenschaften mehr als wohnen

Wohnen bei Genossenschaften mehr als wohnen Wohnen bei Genossenschaften mehr als wohnen Sehr geehrte Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft Anklam, mit dieser Mitgliederinformation möchte der Vorstand die Möglichkeit nutzen, Sie über aktuelle Themen

Mehr

Kita Dr. Ernst Hinze-Haus in Neuwiedenthal

Kita Dr. Ernst Hinze-Haus in Neuwiedenthal Kita Dr. Ernst Hinze-Haus in Neuwiedenthal Hier sind Wer in Neuwiedenthal wohnt, findet nicht nur zahlreiche Freizeitmöglichkeiten direkt vor der Haustür, sondern auch unsere schöne und großzügige Kita

Mehr

Inhaltsverzeichnis - wo steht was?

Inhaltsverzeichnis - wo steht was? Inhaltsverzeichnis - wo steht was? Inhaltsverzeichnis Seite 1 Hinweise zum Wohn-Vertrag Seite 2 Wohn-Vertrag Seite 3 Willkommen im Wohnheim Seite 4 1. Wo wohnst du? Seite 5 2. Wie helfen die Mitarbeiter?

Mehr

AMTSBLATT FÜR DIE STADT WERDER (HAVEL)

AMTSBLATT FÜR DIE STADT WERDER (HAVEL) AMTSBLATT FÜR DIE STADT WERDER (HAVEL) Herausgegeben vom der Stadt Werder (Havel) Eisenbahnstraße 13/14 Tel.: (03327) 783-0 Fax: (03327) 44 385 Werder (Havel), 29. September 2006 Jahrgang 11 Nummer 20

Mehr

Kinder. Festival JAHRE WIR MACHEN PARTY! 12./13. März Für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Kinder. Festival JAHRE WIR MACHEN PARTY! 12./13. März Für Kinder von 7 bis 12 Jahren Kinder Kultur Festival 10 JAHRE 12./13. März 2016 im Jugendhaus Sossenheim und in der Evangelischen Regenbogengemeinde WIR MACHEN PARTY! Für Kinder von 7 bis 12 Jahren Das nächste KinderKulturFestival

Mehr

Relitreffs im 6. Schuljahr

Relitreffs im 6. Schuljahr Relitreffs im 6. Schuljahr 2016-2017 Relitreffen 4 x Gottesdienst feiern 3 x Offene Projekte Freiwillig Anmeldung bis am: Mo., 12. September 2016 ans Pfarramt! Heft bitte aufbewahren: Gilt für das ganze

Mehr