Hinweisblatt Einzelkaufleute

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hinweisblatt Einzelkaufleute"

Transkript

1 Hinweisblatt Einzelkaufleute Nachträgliche Nachträgliche Antragstellung Antragstellung für für die die Begrenzungsjahre Begrenzungsjahre 2015, 2015, und und

2 Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden. 2 Das vorliegende Hinweisblatt richtet sich an Unternehmen, die keine rechtsfähige Personenvereinigung und keine juristische Person sind (Einzelkaufleute). Ihnen wird mit dem zum 01. Januar 2017 in Kraft tretenden Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG 2017 (BGBl, Teil I Nr. 49 vom ) die Möglichkeit eröffnet, rückwirkend für die Begrenzungsjahre 2015 und2016 sowie das Begrenzungsjahr 2017 einen Antrag auf Begrenzung der EEG-Umlage zu stellen. Das vorliegende Hinweisblatt bezieht sich ausschließlich auf eine Antragstellung für die Begrenzungsjahre 2015, 2016 und 2017; es ergänzt das aktuelle Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen 2016, das Sie auf der BAFA - Webseite herunterladen können. Durch die Änderungen der Begriffsbestimmungen im EEG 2017 wird u.a. auch der Kreis der antragsberechtigten Unternehmen erweitert. Der bisher in 5 Nr. 34 EEG 2014 enthaltene Begriff Unternehmen wird in 3 Nr. 47 EEG 2017 neu definiert. Danach ist nunmehr Unternehmen jeder Rechtsträger, der einen nach Art und Umfang in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb unter Beteiligung am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr nachhaltig mit Gewinnerzielungsabsicht betreibt. Aus dieser Definition lässt sich ableiten, dass nun auch Einzelkaufleute als Unternehmen im Sinne des Gesetzes anzusehen sind. Bisher konnten Einzelkaufleute nicht mit der Wirkung des 64 Abs. 2 EEG 2014 begrenzt werden, weil diese nicht unter den Unternehmensbegriff des EEG 2014 subsumiert werden konnten. Diese Restriktion wurde nunmehr aufgehoben, so dass Einzelkaufleute zukünftig nicht mehr von einer Inanspruchnahme der Besonderen Ausgleichsregelung ausgeschlossen sind. Mit dem neu ins Gesetz aufgenommenen 103 Abs. 5 EEG 2017 wird Einzelkaufleuten zudem die Möglichkeit eröffnet, rückwirkend für die Begrenzungsjahre 2015, 2016 und 2017 Anträge auf Begrenzung der EEG-Umlage zu stellen. Im Ergebnis wird Einzelkaufleuten also eine Antragstellung bereits seit dem Inkrafttreten des EEG 2014 ermöglicht. Für eine entsprechende Antragstellung sieht die Regelung in 103 Abs. 5 EEG 2017 abweichend von 66 Abs.1 S. 1 EEG eine Antragsfrist zum 31. Januar 2017 (Ausschlussfrist) vor. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen sämtliche fristrelevanten Antragsunterlagen eingereicht sein, wenn eine Begrenzung der EEG-Umlage für die Jahre 2015, 2016 und 2017 erfolgen soll. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass die auf den 31. Januar 2017 festgelegte, materielle Ausschlussfrist ausschließlich für Anträge von Unternehmen gilt, die keine rechtsfähige Personenvereinigung und keine juristische Person sind. Sie gilt zudem nur für Anträge, soweit sie sich auf die Begrenzungsjahre 2015, 2016 und 2017 beziehen. Die konkrete Antragstellung erfolgt ab dem 01. Januar 2017 elektronisch über das Antragsportal ELAN K2. Unter der linken Laufleiste können unter EEG und Anträge im Schritt Antragserfassung starten die Anträge von Unternehmen, die keine rechtsfähige Personenvereinigung und keine juristische Person sind, über den Antragstyp Antrag Einzelkaufleute 103 Abs. 5 EEG 2017 für die Begrenzungsjahre 2015, 2016 sowie 2017 gestellt werden. Sollten Sie in der Vergangenheit bereits Unterlagen eingereicht bzw. Anträge zur Besonderen Ausgleichsregelung für diese Jahre gestellt haben, müssen Sie dennoch erneut Anträge mit den vollständigen Unterlagen für die Begrenzungsjahre 2015, 2016 und 2017 einreichen. Die Anträge stellen Sie über das elektronische Antragsportal ELAN K2.

3 Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden. 3 Fristrelevante Unterlagen sind der elektronische Antrag, der WP-Prüfungsvermerk und die Nachweise zur Zertifizierung. Der Nachweis der Antragsvoraussetzungen wird auf der Grundlage von geprüften Jahresabschlüssen für die jeweils heranzuziehenden letzten abgeschlossenen Geschäftsjahre erfolgen. Dies gilt auch für nach dem Handelsgesetzbuch nicht prüfungspflichtige Unternehmen. Ohne die jeweils erforderlichen geprüften Jahresabschlüsse ist eine positive Bescheidung nicht möglich. Zur Prüfung der Bruttowertschöpfung wird zudem empfohlen, dem Antrag eine Überleitungsrechnung beizufügen. Grundsätzlich gelten die Antragsvoraussetzungen des jeweiligen Antragsjahres mit den jeweiligen Nachweispflichten. Hinweise zur Antragstellung und den zu erbringenden Nachweisen finden Sie im o.g. Merkblatt für stromintensive Unternehmen, wobei es verfahrensbedingt einige Abweichungen zu den dortigen Angaben gibt. Wie bereits ausgeführt, endet bei Anträgen, die für die Begrenzungsjahre 2015, 2016 und 2017 von Unternehmen, die keine rechtsfähige Personenvereinigung und keine juristische Person sind, die Antragsfrist schon am 31. Januar 2017 (Ausschlussfrist). Demnach gilt also hierfür nicht der Ihnen aus den regulären Antragsverfahren bekannte Termin ( des jeweiligen Antragsjahres). Im Zuge des EEG 2014 wurde das Verfahren zur Berechnung der intensität bis zum Antragsjahr 2016 in einem mehrstufigen Prozess auf eine neue Systematik umgestellt. Die Übergangsregelungen nach 103 Abs. 1 und Abs. 2 EEG 2014 haben für die Ermittlung der Bruttowertschöpfung einen gleitenden Anpassungsprozess bezüglich des jeweiligen Nachweiszeitraums ermöglicht. Parallel dazu wurde die Umstellung von den tatsächlichen des Unternehmens zu den maßgeblichen durch die Übergangsbestimmungen des 103 Abs. 1 Nr. 4 und Abs. 2 Nr. 2 EEG 2014 vollzogen. Seit dem Antragsjahr 2016 (Begrenzungsjahr 2017) errechnet sich die intensität nach 64 Abs. 6 Nr. 3 EEG 2014 nunmehr aus dem Verhältnis der maßgeblichen einschließlich der für die nach 61 EEG 2014 umlagepflichtige selbst verbrauchte Strommenge zum arithmetischen Mittel der Bruttowertschöpfung des Unternehmens in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren. Mithin unterscheidet sich die Nachweisführung auch bei den Anträgen von Einzelkaufleuten für die Begrenzungsjahre 2015, 2016 und 2017, so dass es zu unterschiedlichen Nachweiskonstellationen kommt: Bei Anträgen für das Begrenzungsjahr 2015 sind die tatsächlichen des Unternehmens für das letzte abgeschlossene Geschäftsjahr (in der Regel das Kalenderjahr 2013) heranzuziehen. Bei der Ermittlung der Bruttowertschöpfung besteht nach 103 Abs. 1 Nr. 2 EEG 2017 das Wahlrecht, entweder nur das letzte abgeschlossene Geschäftsjahr des Unternehmens oder das arithmetische Mittel der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre zugrunde zu legen. Wenn Sie die Daten im Antragsportal ELAN K2 eingeben, finden Sie allerdings eine Eingabemaske vor, die aus technischen Gründen stets die Eingabe von Daten der Bruttowertschöpfung für drei Jahre zwingend vorsieht. Sofern Sie sich also beim Nachweiszeitraum nur für das letzte abgeschlossene Geschäftsjahr entschieden haben, sind die Pflichtfelder für die übrigen zwei Geschäftsjahre mit 0 zu füllen.

4 Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden. 4 Bei Anträgen für das Begrenzungsjahr 2016 sind die tatsächlichen des Unternehmens für das letzte abgeschlossene Geschäftsjahr (in der Regel das Kalenderjahr 2014) heranzuziehen. Bei der Ermittlung der Bruttowertschöpfung besteht nach 103 Abs. 2 Nr. 1 EEG 2017 das Wahlrecht, entweder nur die beiden letzten abgeschlossenen Geschäftsjahre des Unternehmens oder das arithmetische Mittel der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre zugrunde zu legen. Sollten Sie also bei der Bruttowertschöpfung nur die Daten für die letzten beiden abgeschlossenen Geschäftsjahre heranziehen wollen, sind die vorgegebenen Pflichtfelder im Antragsportal ELAN K2 für das dritte Geschäftsjahr mit 0 zu füllen. Bei Anträgen für das Begrenzungsjahr 2017 ist hingegen zwingend das Verhältnis der maßgeblichen (anstelle der tatsächlichen ) zum arithmetischen Mittel der Bruttowertschöpfung des Unternehmens aus den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren zu bilden. Gleichwohl müssen auch die tatsächlichen des Unternehmens wie in den Antragsjahren zuvor - dargelegt werden. Zu den Einzelheiten und den bestehenden Unterschieden verweisen wir auf das o.g. Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen sowie auf das Hinweisblatt durchschnittliche Strompreise Antragsverfahren Beide finden Sie auf der BAFA - Homepage unter Die nachfolgende Übersicht verdeutlicht die einzelnen Nachweiszeiträume für die jeweiligen Begrenzungsjahre, wobei die schraffierten Flächen die bestehenden Wahlrechte kennzeichnen: Begrenzungsjahr Wahlrecht 103 Abs. 1 Nr. 2 Nachweisjahre (= letzte abgeschlossene Geschäftsjahre) für Bruttowertschöpfung Wahlrecht 103 Abs. 2 Nr. 1 Pflicht Tatsächliche Tatsächliche Maßgebliche Sollten Sie Fragen zur Antragstellung haben, erreichen Sie uns unter folgender Adresse bzw. über unsere telefonische Hotline unter:

5 Impressum Herausgeber Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Leitungsstab Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Frankfurter Str Eschborn Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist mit dem audit berufundfamilie für seine familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet worden. Das Zertifikat wird von der berufundfamilie GmbH, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie- Stiftung, verliehen. Referat: 521, Tel: +49(0) Fax: +49(0) Stand Bildnachweis Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist mit dem audit berufundfamilie für seine familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet worden. Das Zertifikat wird von der berufundfamilie GmbH, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, verliehen.

Hinweisblatt Stromzähler für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 28.04.2016

Hinweisblatt Stromzähler für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 28.04.2016 Hinweisblatt Stromzähler für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 28.04.2016 Hinweisblatt Stromzähler 2 Sehr geehrte Antragssteller, mit dieser Fassung des

Mehr

Hinweisblatt Stromzähler. für stromkostenintensive Unternehmen Stand:

Hinweisblatt Stromzähler. für stromkostenintensive Unternehmen Stand: Hinweisblatt Stromzähler für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 23.06.2017 Hinweisblatt Stromzähler 2 Sehr geehrte Damen und Herren, mit dieser Fassung des Hinweisblattes werden einige Klarstellungen

Mehr

Besondere Ausgleichsregelung: Maßgebliche Stromkosten und Durchschnittsstrompreise. Hinweise zum Verfahren, Antragstellung und Nachweisführung

Besondere Ausgleichsregelung: Maßgebliche Stromkosten und Durchschnittsstrompreise. Hinweise zum Verfahren, Antragstellung und Nachweisführung Besondere Ausgleichsregelung: Maßgebliche Stromkosten und Durchschnittsstrompreise Hinweise zum Verfahren, Antragstellung und Nachweisführung Besondere Ausgleichsregelung: Maßgebliche Stromkosten und Durchschnittsstrompreise

Mehr

Leitfaden zur Anwendung des Upload-Bereiches

Leitfaden zur Anwendung des Upload-Bereiches Leitfaden zur Anwendung des Upload-Bereiches Leitfaden zur Anwendung des Upload-Bereiches 2 Leitfaden zur Anwendung des Upload-Bereiches Mit dem vorliegenden Leitfaden möchten wir Ihnen ein Hilfswerkzeug

Mehr

Aufkommen und Export von Erdgas Entwicklung der Grenzübergangspreise ab 1991

Aufkommen und Export von Erdgas Entwicklung der Grenzübergangspreise ab 1991 Aufkommen und Export von Erdgas Entwicklung der Grenzübergangspreise ab 1991 Aufkommen und Export von Erdgas (Angaben in TJ 1), vorläufige Berechnungen) Aufkommen Gesamt Inlands- Import 3) Speicher- Export

Mehr

Anleitung zur Antragstellung. elektronisches Antragsverfahren

Anleitung zur Antragstellung. elektronisches Antragsverfahren Anleitung zur Antragstellung elektronisches Antragsverfahren Anleitung zur Antragstellung 2 Nach Ziffer 3.2.2 der Richtlinie (RL) zur Förderung von Maßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen in Unternehmen vom

Mehr

Mandanteninformation Januar Information über Neuerungen im Rahmen der Besonderen Ausgleichsregelung

Mandanteninformation Januar Information über Neuerungen im Rahmen der Besonderen Ausgleichsregelung Mandanteninformation Januar 2017 Information über Neuerungen im Rahmen der Besonderen Ausgleichsregelung im EEG 2017 I. Nach dem Antrag ist vor dem Antrag Vor Inkrafttreten der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

Mehr

Außenhandelsmeldungen für Mineralöl Kurzanleitung

Außenhandelsmeldungen für Mineralöl Kurzanleitung Außenhandelsmeldungen für Mineralöl Kurzanleitung Inhalt... 1 Einleitung... 3 Registrierungsverfahren / Benutzerdaten... 3 Erstmalige Registrierung... 5 Meldefahren... 8 Hilfe und Unterstützung... 10 3

Mehr

Neues zur Besonderen Ausgleichsregelung

Neues zur Besonderen Ausgleichsregelung Neues zur Besonderen Ausgleichsregelung Osnabrück 1 - AGENDA - I. Die neue Durchschnittsstrompreis-Verordnung (DSPV) II. Besonderheiten der diesjährigen Antragsrunde III. Fragen und Diskussion Osnabrück

Mehr

Anwenderhandbuch. Einfuhr (Eisen- und Stahl) // Registrierung für das elektronische Verfahren

Anwenderhandbuch. Einfuhr (Eisen- und Stahl) // Registrierung für das elektronische Verfahren Anwenderhandbuch Einfuhr (Eisen- und Stahl) // Registrierung für das elektronische Verfahren Anwenderhandbuch 2 Inhalt Einleitung... 3 Schritt 1: Registrierung für das ELAN-System... 3 Schritt 2: Verwaltung

Mehr

Benutzerhinweise zum elektronischen Formular "Nachweisführung für Unternehmen"

Benutzerhinweise zum elektronischen Formular Nachweisführung für Unternehmen Benutzerhinweise zum elektronischen Formular "Nachweisführung für Unternehmen" I. Gesetzliche Grundlage Gesetzliche Grundlage für die Durchführung von Stichprobenkontrollen des BAFA ist das Gesetz über

Mehr

Merkblatt KWK-Anlagen. für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw

Merkblatt KWK-Anlagen. für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw Merkblatt KWK-Anlagen für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw Merkblatt KWK-Anlagen 2 Förderung von KWK-Anlagen KWK-Anlagen erzeugen Strom und Nutzwärme gekoppelt, d. h. gleichzeitig

Mehr

Eigenversorgung nach dem EEG 2017 Bestätigung des Leitfadens und neue Regelungen

Eigenversorgung nach dem EEG 2017 Bestätigung des Leitfadens und neue Regelungen Eigenversorgung nach dem EEG 2017 Bestätigung des Leitfadens und neue Regelungen Vortrag im Rahmen des Workshops des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht am 23.03.2017 in Berlin http://www.bafa.de/

Mehr

Merkblatt Pooling. Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting

Merkblatt Pooling. Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting Merkblatt Pooling Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting Merkblatt Pooling 2 Inhalt 1. Begriff des Poolings... 2 2. Besonderheiten bei Antragstellung

Mehr

Checkliste Antragstellung Antragstellung im Förderprogramm hocheffiziente Querschnittstechnologien

Checkliste Antragstellung Antragstellung im Förderprogramm hocheffiziente Querschnittstechnologien Checkliste Antragstellung Antragstellung im Förderprogramm hocheffiziente Querschnittstechnologien Checkliste Antragstellung 2 1. Einzelmaßnahmen Voraussetzungen für die Beantragung von Einzelmaßnahmen

Mehr

Merkblatt KWK-Anlagen. für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw

Merkblatt KWK-Anlagen. für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw Merkblatt KWK-Anlagen für KWK-Anlagen mit einer elektrischen Leistung bis 50 kw Förderung von KWK-Anlagen KWK-Anlagen erzeugen Strom und Nutzwärme gekoppelt, d. h. gleichzeitig in einem Prozess. Hierdurch

Mehr

Bekanntmachungen der APAS gemäß 69 WPO

Bekanntmachungen der APAS gemäß 69 WPO Bekanntmachungen der APAS gemäß 69 WPO 2 Die Abschlussprüferaufsichtsstelle (APAS) veröffentlicht an dieser Stelle gemäß 69 Abs. 1 WPO jede unanfechtbare berufsaufsichtliche Maßnahme gegen Berufsangehörige

Mehr

Fördersystematik nach AGVO

Fördersystematik nach AGVO AGVO Merkblatt für Anträge nach Artikel 38 der allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) für Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien Fördersystematik nach AGVO

Mehr

Jahresstatistik Förderung von Energieberatungen im Mittelstand

Jahresstatistik Förderung von Energieberatungen im Mittelstand Jahresstatistik 2015 Förderung von Energieberatungen im Mittelstand Inhaltsverzeichnis I. Energieberatungen... 3 1.) Übersicht Energieberatungen im Mittelstand... 3 2.) Übersicht nach Bundesländern...

Mehr

Anbieterliste. Anbieter von Energiedienstleistungen, Energieaudits und anderen Energieeffizienzmaßnahmen

Anbieterliste. Anbieter von Energiedienstleistungen, Energieaudits und anderen Energieeffizienzmaßnahmen Anbieterliste Anbieter von Energiedienstleistungen, Energieaudits und anderen Energieeffizienzmaßnahmen Was ist die Anbieterliste? Die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) führt auf Grundlage von 7

Mehr

Anträge nach 64 Abs. 5a EEG 2017 (freiwilliger Einbezug eigenerzeugter, nicht umlagepflichtiger Strommengen)

Anträge nach 64 Abs. 5a EEG 2017 (freiwilliger Einbezug eigenerzeugter, nicht umlagepflichtiger Strommengen) Anträge nach 64 Abs. 5a EEG 2017 (freiwilliger Einbezug eigenerzeugter, nicht umlagepflichtiger Strommengen) Vortrag im Rahmen des workshops des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin am 8.06.2017

Mehr

Feuerwaffenverordnung der EU. Antragsformulare: Anlage FW-VO und Anlage A FW-VO

Feuerwaffenverordnung der EU. Antragsformulare: Anlage FW-VO und Anlage A FW-VO Feuerwaffenverordnung der EU Antragsformulare: Anlage FW-VO und Anlage A FW-VO Feuerwaffenverordnung der EU 2 Hintergrund Zum 30.09.2013 tritt die Feuerwaffen-Verordnung (EU) Nr. 258/2012 vom 14.03.2012

Mehr

Checkliste Antragstellung. Checkliste für Anträge nach der Richtlinie über die Förderung von. Energieberatungen im Mittelstand

Checkliste Antragstellung. Checkliste für Anträge nach der Richtlinie über die Förderung von. Energieberatungen im Mittelstand Checkliste Antragstellung Energieberatungen im Mittelstand Checkliste für Anträge nach der Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand Ablauf des Förderverfahrens Energieberatungen

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Förderung elektrisch betriebener Fahrzeuge

Elektromobilität (Umweltbonus) Förderung elektrisch betriebener Fahrzeuge Elektromobilität (Umweltbonus) Förderung elektrisch betriebener Fahrzeuge Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch. Die Elektromobilität bildet einen zentralen Baustein für eine nachhaltige Energie- und

Mehr

Maßgebliche Stromkosten und Durchschnittsstrompreise. Hinweise zum Verfahren, Antragstellung und Nachweisführung

Maßgebliche Stromkosten und Durchschnittsstrompreise. Hinweise zum Verfahren, Antragstellung und Nachweisführung Maßgebliche Stromkosten und Durchschnittsstrompreise Hinweise zum Verfahren, Antragstellung und Nachweisführung 1 1. Hintergrund Die Europäische Kommission hat in ihren Leitlinien für staatliche Umweltschutz-

Mehr

Zahlung und Zahlungsnachweis. Hinweise

Zahlung und Zahlungsnachweis. Hinweise Zahlung und Zahlungsnachweis Hinweise Zahlung und Zahlungsnachweis 2 Zahlung Bevor Sie den Verwendungsnachweis einreichen, müssen Sie mindestens Ihren Eigenanteil an den entstandenen Beratungskosten bezahlt

Mehr

Antragsverfahren Merkblatt zur Förderung der Heizungsoptimierung

Antragsverfahren Merkblatt zur Förderung der Heizungsoptimierung Antragsverfahren Merkblatt zur Förderung der Heizungsoptimierung 2 Vorwort Mit der Richtlinie zur Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen (Umwälzund Warmwasserzirkulationspumpen)

Mehr

Antragsverfahren Merkblatt zur Förderung der Heizungsoptimierung

Antragsverfahren Merkblatt zur Förderung der Heizungsoptimierung Antragsverfahren Merkblatt zur Förderung der Heizungsoptimierung 2 Vorwort Mit der Richtlinie zur Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen (Umwälzund Warmwasserzirkulationspumpen)

Mehr

Besondere Ausgleichsregelung EEG im Jahr 2017

Besondere Ausgleichsregelung EEG im Jahr 2017 Besondere Ausgleichsregelung EEG im Jahr 2017 Übersicht über die Besondere Ausgleichsregelung für stromkostenintensive Unternehmen www.mpw-net.de 1 Übersicht über die Besondere Ausgleichsregelung Voraussetzungen

Mehr

Wärmepumpenförderung Leitfaden zur Antragstellung

Wärmepumpenförderung Leitfaden zur Antragstellung Wärmepumpenförderung Leitfaden zur Antragstellung Wärmepumpenförderung: Leitfaden zur Antragstellung 2 Wärmepumpenförderung: Leitfaden zur Antragstellung Hier finden Sie Hinweise und Tipps, die Sie dabei

Mehr

Mini-KWK-Anlagen Hinweise zum Antrag auf Listung einer KWK-Anlage bis einschließlich 20 kw el (nur für Hersteller bzw. Prüforganisationen)

Mini-KWK-Anlagen Hinweise zum Antrag auf Listung einer KWK-Anlage bis einschließlich 20 kw el (nur für Hersteller bzw. Prüforganisationen) Mini-KWK-Anlagen Hinweise zum Antrag auf Listung einer KWK-Anlage bis einschließlich 20 kw el (nur für Hersteller bzw. Prüforganisationen) Dem Antrag auf Listung sind folgende Unterlagen beizufügen: 1.

Mehr

Die Besondere Ausgleichsregelung Die Verordnung zu Berechnung der durchschnittlichen Strompreise (DSPV) und Neuerungen durch das EEG 2017

Die Besondere Ausgleichsregelung Die Verordnung zu Berechnung der durchschnittlichen Strompreise (DSPV) und Neuerungen durch das EEG 2017 Die Besondere Ausgleichsregelung Die Verordnung zu Berechnung der durchschnittlichen Strompreise (DSPV) und Neuerungen durch das EEG 2017 Vortrag im Rahmen des Crash-Kurses Energierecht beim Institut für

Mehr

Hinweisblatt zur elektronischen Signatur des WP-Prüfungsvermerks. im Antragsjahr 2015

Hinweisblatt zur elektronischen Signatur des WP-Prüfungsvermerks. im Antragsjahr 2015 Hinweisblatt zur elektronischen Signatur des im Antragsjahr 2015 2 Bitte lesen Sie dieses Hinweisblatt aufmerksam und bis zum Ende durch! 1. Grundsätzliches Während in den Vorjahren die Stellung eines

Mehr

Anleitung Elektronisches Kriegswaffenbuch (ekwb) Registrierungsprozess sowie erste Schritte im ELAN-K2 für die Kriegswaffenbuchführung

Anleitung Elektronisches Kriegswaffenbuch (ekwb) Registrierungsprozess sowie erste Schritte im ELAN-K2 für die Kriegswaffenbuchführung Anleitung Elektronisches Kriegswaffenbuch (ekwb) Registrierungsprozess sowie erste Schritte im ELAN-K2 für die Kriegswaffenbuchführung Anleitung Elektronisches Kriegswaffenbuch (ekwb) 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kurzanleitung zur Selbstregistrierung. BfEE-Anbieterliste

Kurzanleitung zur Selbstregistrierung. BfEE-Anbieterliste Kurzanleitung zur Selbstregistrierung BfEE-Anbieterliste Kurzanleitung zur Selbstregistrierung 2 Allgemeine Hinweise Für die Aufnahme in die Anbieterliste nach dem Gesetz über Energiedienstleistungen und

Mehr

Ausfüllhilfe zum Verwendungsnachweis Förderung von Querschnittstechnologien Einzelmaßnahmen (QSTE)

Ausfüllhilfe zum Verwendungsnachweis Förderung von Querschnittstechnologien Einzelmaßnahmen (QSTE) Ausfüllhilfe zum Verwendungsnachweis Förderung von Querschnittstechnologien Einzelmaßnahmen (QSTE) Ausfüllhilfe zum Verwendungsnachweis 2 Ausfüllhilfe zum Verwendungsnachweis Querschnittstechnologien Einzelmaßnahmen

Mehr

Ausfüllhinweise. zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 17 Abs. 2 Filmförderungsgesetz

Ausfüllhinweise. zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 17 Abs. 2 Filmförderungsgesetz Ausfüllhinweise zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 17 Abs. 2 Filmförderungsgesetz Ausfüllhinweise 2 Allgemeines: Die Bescheinigung nach 17 Filmförderungsgesetz (FFG) dient zur Vorlage bei

Mehr

& zu weiteren Fördermitteln

& zu weiteren Fördermitteln Merkblatt zur Rechnungsstellung, zur Umsatzsteuer & zu weiteren Fördermitteln in den Fördermodulen 2 und 3 der Richtlinie Energieberatung und Energieeffizienz-Netzwerke für Kommunen und gemeinnützige Organisationen

Mehr

Beispielrechnungen. Heizungsoptimierung

Beispielrechnungen. Heizungsoptimierung Beispielrechnungen Heizungsoptimierung Beispielrechnungen 2 Als Nachweis zur Durchführung einer förderfähigen Maßnahme im Rahmen der Heizungsoptimierung müssen Sie mit dem Antrag eine Kopie der Rechnung

Mehr

Hinweisblatt Stromzähler. für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 31.03.2015

Hinweisblatt Stromzähler. für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 31.03.2015 Hinweisblatt Stromzähler für den Nachweiszeitraum ab dem 31.03.2015 für stromkostenintensive Unternehmen Stand: 31.03.2015 Hinweisblatt Stromzähler 2 Sehr geehrte Antragssteller, mit dieser Fassung des

Mehr

Förderung von Energie mana gementsystemen

Förderung von Energie mana gementsystemen Förderung von Energie mana gementsystemen Energiemanagementsysteme helfen Ihrem Unternehmen dabei, Energiekosten zu senken. Das Ziel eines Energiemanagementsystems ist es, die Energiesituation innerhalb

Mehr

Energieberatung im Mittelstand / Umsetzungsbegleitung. Merkblatt für die Erstellung eines Tätigkeitsberichts

Energieberatung im Mittelstand / Umsetzungsbegleitung. Merkblatt für die Erstellung eines Tätigkeitsberichts Energieberatung im Mittelstand / Umsetzungsbegleitung Merkblatt für die Erstellung eines Tätigkeitsberichts Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Anforderungen an eine Umsetzungsbegleitung...

Mehr

Berater/innen-Erklärung

Berater/innen-Erklärung Beratererklärung Beratererklärung 2 Berater/innen-Erklärung Diese Erklärung wird für folgendes Beratungsunternehmen abgegeben: Firma: Geschäftsführer/-in oder Inhaber/-in: BAFA-ID (falls bereits vorhanden):

Mehr

Merkblatt Qualitätsnachweis

Merkblatt Qualitätsnachweis Merkblatt Qualitätsnachweis 0 Merkblatt zum Qualitätsnachweis 2 Merkblatt zum Nachweis eines Qualitätssicherungssystems eines Beraters oder einer Beraterin Um die Qualität von geförderten Beratungen zu

Mehr

Merkblatt zum Verwendungsnachweis. Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting

Merkblatt zum Verwendungsnachweis. Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting Merkblatt zum Verwendungsnachweis Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting Merkblatt zum Verwendungsnachweis 2 Inhalt 1. Allgemeines zum Verwendungsnachweisverfahren...

Mehr

Merkblatt zur Antragstellung Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting

Merkblatt zur Antragstellung Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting Merkblatt zur Antragstellung Information im Rahmen des Programms zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting Merkblatt zur Antragstellung 2 Inhalt 1. Fördergegenstand... 2 2. Beratungsarten...

Mehr

Meldung der Waffennummern (Waffenkennzeichen) nach der Feuerwaffenverordnung der EU

Meldung der Waffennummern (Waffenkennzeichen) nach der Feuerwaffenverordnung der EU Meldung der Waffennummern (Waffenkennzeichen) nach der Feuerwaffenverordnung der EU Meldung der Waffennummern (Waffenkennzeichen) 2 Allgemeine Hinweise Wenn Sie eine Nationale Ausfuhrgenehmigung oder eine

Mehr

Ausfüllhinweise. zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 52 Abs. 1 Filmförderungsgesetz

Ausfüllhinweise. zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 52 Abs. 1 Filmförderungsgesetz Ausfüllhinweise zur Beantragung einer Projektbescheinigung nach 52 Abs. 1 Filmförderungsgesetz Ausfüllhinweise 2 1 Allgemeines Die Bescheinigung nach 51 Abs. 1 Filmförderungsgesetz (FFG) dient zur Vorlage

Mehr

Marktpotenzial der Energieberatung für Wohngebäude für Privathaushalte

Marktpotenzial der Energieberatung für Wohngebäude für Privathaushalte Marktpotenzial der Energieberatung für Wohngebäude für Privathaushalte Marktpotenzial der Energieberatung für Wohngebäude für Privathaushalte 2 Die Marktbefragung der BfEE von 2016 gibt Auskunft über das

Mehr

Energiemanagementsysteme Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen

Energiemanagementsysteme Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen Energiemanagementsysteme Merkblatt für Anträge nach der Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen Energiemanagementsysteme 2 Impressum Herausgeber Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Beihilfeintensität bei der Förderung von Wärmepumpen Kürzung des Förderbetrages wegen Überschreitung der Beihilfeintensität für gewerbliche

Beihilfeintensität bei der Förderung von Wärmepumpen Kürzung des Förderbetrages wegen Überschreitung der Beihilfeintensität für gewerbliche Beihilfeintensität bei der Förderung von Wärmepumpen Kürzung des Förderbetrages wegen Überschreitung der Beihilfeintensität für gewerbliche Antragsteller Beihilfeintensität bei der Förderung von Wärmepumpen

Mehr

Kommunale Energieberatung

Kommunale Energieberatung Kommunale Energieberatung Mindestanforderungen an den Beratungsbericht über ein energetisches Sanierungskonzept oder die Energieberatung für den Neubau von Nichtwohngebäuden Checkliste zur Richtlinie Energieberatung

Mehr

Probleme bei Auslegung und Anwendung der 63 ff. EEG aus Sicht der Wirtschaftsprüfer. 11. September WP Gerhard Denk

Probleme bei Auslegung und Anwendung der 63 ff. EEG aus Sicht der Wirtschaftsprüfer. 11. September WP Gerhard Denk www.pwc.de Probleme bei Auslegung und Anwendung der 63 ff. EEG aus Sicht der Wirtschaftsprüfer WP Gerhard Denk Agenda 1. Grundlagen Besondere Ausgleichsregelung 2. Aufgaben der Wirtschaftsprüfer 3. Zusammenfassung

Mehr

Entlastungsmöglichkeiten bei der EEG-Umlage

Entlastungsmöglichkeiten bei der EEG-Umlage Entlastungsmöglichkeiten bei der EEG-Umlage Voraussetzungen, Möglichkeiten, Verfahrensablauf 13. September 2012 Erfolg kennt keine Grenzen! Wir beraten deutsche Unternehmen weltweit. 1 Agenda 01 Entlastungsmöglichkeiten

Mehr

Hinweisblatt Stromzähler für stromkostenintensive Unternehmen

Hinweisblatt Stromzähler für stromkostenintensive Unternehmen Hinweisblatt Stromzähler für stromkostenintensive Unternehmen Hinweisblatt Stromzähler 2 Sehr geehrte Damen und Herren, mit dieser Fassung des Hinweisblattes wird die Verwaltungspraxis des BAFA für die

Mehr

Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG

Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG - Partikelabscheider () - () - - serienmäßiger, Ausstattung Innovationsförderung: Partikelabscheider Minderung der Staubemissionen sowie serienmäßiger Ausstattung

Mehr

Die bisherige Verwaltungspraxis zur besonderen Ausgleichsregelung und die erwarteten Auswirkungen der Novelle des EEG.

Die bisherige Verwaltungspraxis zur besonderen Ausgleichsregelung und die erwarteten Auswirkungen der Novelle des EEG. 1. Fachgespräch der Clearingstelle EEG am 22.02.08 Die bisherige Verwaltungspraxis zur besonderen Ausgleichsregelung und die erwarteten Auswirkungen der Novelle des EEG. Florian Röttger Referent Referat

Mehr

Update Energie. Entlastung für energieintensive Unternehmen und weitere Neuregelungen für die Umlagepflicht von Letztverbrauchern

Update Energie. Entlastung für energieintensive Unternehmen und weitere Neuregelungen für die Umlagepflicht von Letztverbrauchern Update Energie Nr. 12 20. Oktober 2016 Am 18. Oktober 2016 ist das novellierte Erneuerbare- Energien-Gesetz (EEG 2017) im Bundesgesetzblatt verkündet worden. Es tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. Die Diskussion

Mehr

Die Neuregelung der besonderen Ausgleichsregelung für stromintensive Unternehmen

Die Neuregelung der besonderen Ausgleichsregelung für stromintensive Unternehmen Die Neuregelung der besonderen Ausgleichsregelung für stromintensive Unternehmen Workshop zum Energierecht Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin am 9.05.2014 1 Antragsrunde 2014 Zeitschienen

Mehr

Programm zur Förderung der Teilnahme junger innovativer. internationalen Leitmessen in Deutschland

Programm zur Förderung der Teilnahme junger innovativer. internationalen Leitmessen in Deutschland Programm zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland Das Bundesministerium für Wirtschaft und Techno logie (BMWi) ermöglicht mit diesem Programm

Mehr

Kommunale Energieberatung

Kommunale Energieberatung Kommunale Energieberatung Mindestanforderungen an den Beratungsbericht über ein energetisches Sanierungskonzept oder die Energieberatung für den Neubau von Nichtwohngebäuden Kommunale Energieberatung 2

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 21. Juli 2016 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 07.07.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO 6 Citroën Berlingo Electric (leichtes Nfz), Kastenwagen L1 Profi 7

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 29.07.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO BEV 6 Citroën Berlingo Electric Kastenwagen L1 Profi BEV 7 Citroën

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung des VG Frankfurt zur Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) im Erneuerbare- Energien-Gesetz ab

Aktuelle Rechtsprechung des VG Frankfurt zur Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) im Erneuerbare- Energien-Gesetz ab Aktuelle Rechtsprechung des VG Frankfurt zur Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) im Erneuerbare- Energien-Gesetz ab 01.08.2014 (EEG) 2. BesAR-Tag am 26.03.2019, Frankfurt am Main Dr. Nicole Holzheu http://www.bafa.de/

Mehr

EEG 2014. Aktuelle Information zur Besonderen Ausgleichsregelung

EEG 2014. Aktuelle Information zur Besonderen Ausgleichsregelung EEG 2014 Aktuelle Information zur Besonderen Ausgleichsregelung Impressum Herausgeber Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Presse- und Sonderaufgaben Frankfurter Str. 29-35 65760 Eschborn www.bafa.de

Mehr

Legal News Energierecht für energieintensive Unternehmen Ausgabe 3 / März 2018

Legal News Energierecht für energieintensive Unternehmen Ausgabe 3 / März 2018 Legal News Energierecht für energieintensive Unternehmen Ausgabe 3 / März 2018 Newsletter Inhalt Neues BAFA-Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen veröffentlicht/bericht zur BAFA-Veranstaltung

Mehr

Ausfüllhilfe zum Antragsverfahren Wärme- und Kältespeicher

Ausfüllhilfe zum Antragsverfahren Wärme- und Kältespeicher Ausfüllhilfe zum Antragsverfahren Wärme- und Kältespeicher Ausfüllhilfe zum Antragsverfahren 2 Allgemeines Zeitpunkt der Antragstellung Der Antrag auf Zulassung kann nach Inbetriebnahme des Wärme- bzw.

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 30. September 2016

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 30. September 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 30. September 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 30. September 2016 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge. Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 01.09.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO BEV 6 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 7 Citroën Berlingo Electric

Mehr

Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG

Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG - Partikelabscheider () - () - - serienmäßiger, Ausstattung Innovationsförderung: Partikelabscheider Minderung der Staubemissionen sowie serienmäßiger Ausstattung

Mehr

Merkblatt zur Antragstellung mit Anleitung zum Ausfüllen des Online-Antrages für Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmebereich

Merkblatt zur Antragstellung mit Anleitung zum Ausfüllen des Online-Antrages für Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmebereich Merkblatt zur Antragstellung 2018 mit Anleitung zum Ausfüllen des Online-Antrages für Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmebereich Merkblatt zur Antragstellung 2018 2 Änderung bei Antragstellung

Mehr

Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland Bilanzen 1998-2014 Grafik

Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland Bilanzen 1998-2014 Grafik Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland Bilanzen 1998-2014 Grafik Dänemark Entwicklung der Erdgaseinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland (in TJ) Frankreich Niederlande Norwegen

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 14.11.2016 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 Citroën C-ZERO BEV 6 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 7 Citroën Berlingo Electric

Mehr

Hintergrundinformationen zur Besonderen Ausgleichsregelung. Antragsverfahren 2016 für Begrenzung der EEG-Umlage 2017

Hintergrundinformationen zur Besonderen Ausgleichsregelung. Antragsverfahren 2016 für Begrenzung der EEG-Umlage 2017 Hintergrundinformationen zur Besonderen Ausgleichsregelung Antragsverfahren 2016 für Begrenzung der EEG-Umlage 2017 Inhaltsverzeichnis 1. Überblick... 3 2. Systematik der Besonderen Ausgleichsregelung...

Mehr

Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG

Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG Erneuerbare Energien INNOVATIONSFÖRDERUNG - Partikelabscheider () - () - - serienmäßiger, Ausstattung Innovationsförderung: Partikelabscheider Minderung der Staubemissionen sowie serienmäßiger Ausstattung

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 13.02.2017 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 BMW 530e PHEV 6 Citroën C-ZERO BEV 7 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 8 Citroën

Mehr

Förderung von energiesparenden. in Unternehmen

Förderung von energiesparenden. in Unternehmen Förderung von energiesparenden Technologien in Unternehmen Energiefresser raus Förderung von energiesparenden Technologien in Unternehmen Bessere Energieeffizienz ist ein Erfolgsfaktor nicht nur für das

Mehr

Benutzerhinweise zum elektronischen Formular "Nachweisführung für Unternehmen"

Benutzerhinweise zum elektronischen Formular Nachweisführung für Unternehmen Benutzerhinweise zum elektronischen Formular "Nachweisführung für Unternehmen" 2 Änderungschronik 1. Änderung am Benutzerhandbuch Fassung vom 25.01.2016 (Änderung am 10.05.2016) redaktionelle Überarbeitung

Mehr

1. Informationstag Besondere Ausgleichsregelung

1. Informationstag Besondere Ausgleichsregelung 1. Informationstag Besondere Ausgleichsregelung 26. Februar 2018 im»frankfurt Marriott Hotel«Frankfurt am Main Einladung Das BAFA wird am 26. Februar 2018 einen Informationstag zur Besonderen Ausgleichsregelung

Mehr

Aktuelles zur Besonderen Ausgleichsregelung aus energierechtlicher Sicht Schwerpunkt: Umwadlungen/ Umstrukturierungen und Neugründungen

Aktuelles zur Besonderen Ausgleichsregelung aus energierechtlicher Sicht Schwerpunkt: Umwadlungen/ Umstrukturierungen und Neugründungen www.pwc.de Aktuelles zur Besonderen Ausgleichsregelung aus energierechtlicher Sicht Schwerpunkt: Umwadlungen/ Umstrukturierungen und Neugründungen 8. RA Michael H. Küper, M.Sc. Agenda 1 Aktuelle Knackpunkte

Mehr

Anbieterliste nach EDL-G Kurzanleitung zur Selbstregistrierung

Anbieterliste nach EDL-G Kurzanleitung zur Selbstregistrierung Anbieterliste nach EDL-G Kurzanleitung zur Selbstregistrierung Anbieterliste nach EDL-G 2 Allgemeine Hinweise Für die Aufnahme in die Anbieterliste nach dem Gesetz über Energiedienstleistungen und andere

Mehr

Investitionszuschuss Wagniskapital Merkblatt für Anträge auf Feststellung der Förderfähigkeit junger innovativer Unternehmen

Investitionszuschuss Wagniskapital Merkblatt für Anträge auf Feststellung der Förderfähigkeit junger innovativer Unternehmen Investitionszuschuss Wagniskapital Merkblatt für Anträge auf Feststellung der Förderfähigkeit junger innovativer Unternehmen Investitionszuschuss Wagniskapital 2 Mit dem Investitionszuschuss Wagniskapital

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Januar 2017 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Dezember 2016

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Dezember 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Dezember 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Dezember 2016 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine

Mehr

Energiemärkte und Energiebeschaffung heute

Energiemärkte und Energiebeschaffung heute Energiemärkte und Energiebeschaffung heute Energiepreise schwanken stark und sind nicht vorhersehbar Energiemärkte sind bestimmt durch Handels- bzw. Commodity-Preise Strom: kaum noch Preiswettbewerb zwischen

Mehr

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand:

Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge Stand: 04.05.2017 1 1 Audi A3 PHEV 2 BMW i3 BEV 3 BMW 225xe PHEV 4 BMW 330e PHEV 5 BMW 530e PHEV 6 Citroën C-ZERO BEV 7 Citroën C-ZERO Modell 2017 BEV 8 Citroën

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Januar 2017

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Januar 2017 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

Förderung unternehmerischen Know-hows

Förderung unternehmerischen Know-hows Förderung unternehmerischen Know-hows Förderung unternehmerischen Know-hows Der neue Beratungszuschuss Förderung unternehmerischen Know-hows fasst die bisherigen Pro gramme Förderung unternehmerischen

Mehr

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el Mini-KWK-Anlagen Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el Mini-KWK-Anlagen 2 545259520 2G Energietechnik G Box 20 20 45 Gas 3.500 ja - 875,00-1.600 ja ja ja 490078208 A-TRON Blockheizkraftwerke

Mehr

Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen 2017

Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen 2017 Merkblatt für stromkostenintensive Unternehmen 2017 zu den gesetzlichen Regelungen nach 63 ff. Erneuerbare-Energien- Gesetz 2017 einschließlich der Regelungen zur Zertifizierung des Energieverbrauchs und

Mehr

Förderung von Energieberatungen für Nichtwohngebäude

Förderung von Energieberatungen für Nichtwohngebäude Förderung von Energieberatungen für Nichtwohngebäude Merkblatt zum Fördergegenstand, zum Verfahrensablauf sowie zu den Anforderungen an die Beraterrechnung Förderung von Energieberatungen für Nichtwohngebäude

Mehr

INNO-KOM. Forschung für den Mittelstand

INNO-KOM. Forschung für den Mittelstand INNO-KOM Forschung für den Mittelstand Ziel der Förderung Ziel des Förderprogramms ist es, die innovative Leistungsfähigkeit gemeinnütziger externer Industrieforschungseinrichtungen zu unterstützen, um

Mehr

Anleitung zur Antragstellung im Online Portal ELAN-K2

Anleitung zur Antragstellung im Online Portal ELAN-K2 Anleitung zur Antragstellung im Online Portal ELAN-K2 Inhalt 1. Antragstellung zur Besonderen Ausgleichsregelung mit ELAN K2... 2 1.1 Allgemeine Hinweise... 3 1.2 Wichtige Informationen zu Bescheiden und

Mehr