Nudeln mit Tomatensoße

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nudeln mit Tomatensoße"

Transkript

1 Nudeln mit Tomatensoße 7 Ich kann sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. Übung 1 Was passt in die Reihe? Ergänze. Cola, Mineralwasser, Marmeladenbrötchen, Käsebrot, Banane, Birne, Spaghetti, Pizza, Gurkensalat, Schokoriegel, Bonbons, Orangen Schinkenbrot Kekse Äpfel Apfelsaft Gurkensalat Übung 2 Was ist das? Verbinde. Schokoriegel Sind klein, haben verschiedene Formen. Ist süß, lang, braun und aus Schokolade. Kekse Käse Ist gelb, hat viele Löcher. Ist grün. Mineralwasser Ist braun, zum Trinken. Apfelsaft Kleines, weißes Brot. Ist goldfarben, zum Trinken. Kakao Brötchen In der Flasche. Gurkensalat 33

2 7 Übung 3 Igitt! Korrigiere es. 1. Pommesbrötchen Marmeladenbrötchen 2. Rühreischorle 3. Würstchen mit Milch 4. Fisch mit Marmelade 5. Schnitzel mit Hähnchen 6. Pfannkuchen mit Ketchup 7. Bratkartoffeln mit Reis Übung 4 Spiel: Wer kennt mehr Essen-Wörter? 141 P I Z Z A P F I S C H E L S A F T 34 Meine Punktzahl:

3 Übung 5 Schreib die Sätze anders. 7 Ich esse oft zum Frühstück Cornflakes mit Milch. Zum Frühstück esse ich oft Cornflakes mit Milch. Cornflakes mit Milch esse ich oft zum Frühstück. Meine Mutter trinkt zu Mittag immer Orangensaft. Manchmal esse ich Bananen und Äpfel. Rührei isst mein Vater meistens zum Abendbrot. Übung 6 Ergänze. Zu Mittag esse ich oft Fisch und Bratkartoffeln. Ich esse zum Frühstück Marmeladenbrötchen. Mirjam isst oft in der Pause Schokoriegel. Hast du heute Schinkenbrot mit? Ja, und Birne dazu. Zum Abendbrot esse ich nicht viel, nur Banane und trinke Apfelsaft dazu. In der Schule trinke ich manchmal Flasche Mineralwasser. Markiere einen/eine/ein farbig. Zu Mittag esse ich oft ein Schnitzel und Kartoffeln. (der) einen (die) eine (das) ein 35

4 7 Übung 7 Essen: Setze die richtige Form ein. Um wie viel Uhr isst Daniel heute zu Mittag? m Heute er um 12 Uhr 30 zu Mittag. Wann m Ich du Abendbrot? immer um 19 Uhr Abendbrot. Was Gregor und Uli gern? m Gregor gern Pizza. Und Uli am liebsten Spaghetti. Was m Wir ihr meistens zum Frühstück? immer einen Toast und trinken oft Kakao. Übung 8 Deutsch in verschiedenen Regionen. In der Standardsprache der Broiler die Semmel der Palatschinken das Weggli der Palatschinken das Poulet das Hendl das Hähnchen die Semmel der Paradeiser Und wie ist es in deinem Land? Übung 9 Finde die Wörter heraus. milchrühreimarmeladeteeketchuppfannkuchengurkensalatkekse 36 würstchenkakaobananeapfelschorlebratkar toffelnschokoriegel

5 Meine Wörter 7 Deutsch meine Sprache Deutsch meine Sprache die Apfelschorle die Banane, Bananen Bratkartoffeln der Gurkensalat der Kakao der Keks, Kekse der Ketchup der Kuchen die Milch die Marmelade das Mineralwasser der Pfannkuchen, Pfannkuchen die Pizza das Rührei der Schokoriegel der Tee das Würstchen, Würstchen Übung 10 Das Essen (E) das Trinken (T). Markiere. Würstchen Kakao Tee Milch Schokoriegel Apfelschorle Gurken Pizza Käse Rührei Banane Kekse Marmelade Kuchen Butter Mineralwasser Übung 11 Hörst du ein Wort zwei Wörter? Markiere die Akzente. 4 5 Ápfel/schórle Bratkartoffeln Banane Gurkensalat Mineralwasser Pfannkuchen Marmelade Rührei Schokoriegel Hör noch einmal zu und sprich nach. 37

6 7 Meine Wörter Deutsch der Apfelsaft die Birne, Birnen der Bonbon, Bonbons das Brot, Brote das Brötchen, Brötchen die Cola Cornflakes der Fisch, Fische das Hähnchen das Käsebrot, Käsebrote meine Sprache Deutsch das Marmeladenbrötchen, Marmeladenbrötchen Nudeln Pommes (frites) der Reis das Schinkenbrot, Schinkenbrote das Schnitzel, Schnitzel die Tomatensoße meine Sprache Übung 12 6 Was klingt kurz (.) und was lang ( _ )? Hör zu und markiere. Birne Cola Käse Fisch Schinkenbrot Nudeln Soße Schnitzel Tee Spaghetti Apfel Tomaten Pommes Hähnchen 7 Hör noch einmal zu und sprich nach. Übung 13 Was passt nicht in die Reihe? Warum? Schnitzel, Cornflakes, Fisch, Hähnchen Apfelsaft, Tee, Cola, Bonbons Apfel, Birne, Orange, Tomate Marmelade, Nudeln, Ketchup, Tomatensoße Reis, Pommes, Schnitzel, Nudeln Übung 14 Ergänze aus der Liste. Cornflakes sind kein Fleisch. 38 Ich esse oft ein Schnitzel, Ich trinke oft Ich esse nie Reis, Ich trinke nie Ich esse manchmal Ich trinke manchmal eine Cola, Ich esse jeden Tag Brot, Ich trinke jeden Tag

7 Zitronen sind zu sauer 8 Ich kann sagen, was ich (nicht) gern esse. Übung 1 Was für Essen ist das? Salzstangen, Chips, ein Döner, eine Pizza, ein Schnitzel, Kartoffeln, Spaghetti, eine Torte, eine Zitrone, ein Apfel Nudeln, Spinat, Übung 2 Was ist? (Lehrbuch, Aufgabe 1) süß Zitronen, salzig sauer fade scharf fett Ich finde Und (sehr) lecker. finde ich gar nicht lecker. 39

8 8 Übung 3 Wie schmeckt dieses Essen? süß Torte, Zitrone sauer fade Nudeln Döner Torte Pizza mild scharf salzig Müsli Brot Apfel Kakao lecker fett Tomatensalat Birne Bonbons Schnitzel Spinat Fisch Käsekuchen lecker: etwas schmeckt sehr gut. mild: etwas schmeckt nicht scharf. Übung 4 Was passt zusammen? weil er mild ist. weil er meistens salzig ist. weil sie immer so süß sind. weil sie manchmal sauer sind. weil sie oft zu fett sind. weil sie zu süß ist. Meine Deutschlehrerin trinkt Kamillentee, weil er mild ist. Seine Oma trinkt nicht gern Cola, Meine Familie mag keine Tomaten, Marlene hasst Schnitzel, Ich mag Torten sehr, Mein Freund isst keinen Fisch, 40

9 Übung 5 Schreibe die Sätze zu Ende. 8 Ich esse keine Schnitzel, weil sie oft fade schmecken. oft, sie, fade, schmecken Mir schmecken Orangen nicht, weil manchmal, sie, sauer, sind Ich mag keinen Pfeffer, weil Ich hasse Salzstangen, weil Ich esse gern Birnen, weil ist, scharf, er sehr salzig, sie, sind sie, sind, süß Meine Eltern essen keine Pizza, weil sie, fett, ist, oft Übung 6 Bilde Sätze mit weil. Die Marzipantorte meiner Oma liebe ich sehr. Sie ist so süß. Die Marzipantorte meiner Oma liebe ich sehr, weil sie so süß ist. Nudeln mit Spinat esse ich nie. Sie schmecken fade. Nudeln mit Spinat esse ich nie, weil Meine Mutter isst nicht oft Chips. Sie sind salzig. Am liebsten esse ich Salamipizza. Sie ist richtig scharf. Ich mag keinen Ketchup. Er ist meistens zu sauer. Mir schmecken Schokobonbons. Sie sind sehr lecker. Mein Bruder isst keine Wurst. Sie ist zu fett. 41

10 8 Meine Wörter Deutsch Chips der Döner, Döner fade fett ich hasse ich liebe lecker die Marzipantorte, Marzipantorten ich mag mild (zu) salzig meine Sprache Deutsch die Salzstange, Salzstangen (zu) sauer (zu) scharf schmeckt, schmecken das Schnitzel, Schnitzel der Spinat die Spaghetti (zu) süß weil die Zitrone, Zitronen meine Sprache 8 Übung 7 Hör zu und sprich nach. Salzstangen sind salzig, Zitronen sind sehr sauer. Zitronen sind sehr sauer, Salzstangen sind salzig. Ich mag Spinat. Mir schmeckt aber Spaghetti fad. Mir schmeckt Spaghetti fad. Ich mag aber Spinat. Die Torte mit Marzipan Schokolade schmeckt süß und nicht fade. Süß und nicht fade schmeckt die Torte mit Marzipan Schokolade. Übung 8 Hör zu und ergänze. sp tt 9 Übung 9 Mar ipan itronen s ß D ner fe sal ig inat le er schme t ich ha e arf w l ips Was stimmt nicht? Markiere. z ss ü ch ö ck ei sch 42 Zitronen sind süß/sauer. Pizza ist sauer/scharf. Salzstangen sind fett/salzig. Torte ist süß/salzig. Äpfel sind fett/sauer. Der Joghurt schmeckt zu lecker/mild.

11 Übung 10 Was magst du, was hasst du? 8 mild süß sauer fade fett salzig scharf Gurken Marzipantorte Schnitzel Zitronen Chips Salzstangen Spinat Übung 11 Was ist das? Ergänze. 1 die M A R Z I P A N T O R T E 2 der 3 die 4 das T Z 5 die 6 der 7 die

12 9 Mein Pausenbrot für heute Ich kann etwas am Schulkiosk kaufen. Übung 1 Was ist das? Ergänze. die M ö hre die B der R die W das K der J Übung 2 Macht eine Statistik. Unser Pausenbrot Essen 0 Trinken

13 Übung 3 m Übung 4 Ein, eine einen? Ergänze. Meistens packt mir meine Mutter ein Käsebrot Brötchen in die Brotdose ein. Oft gibt es Apfel Möhre dazu. Weil meine Schultasche aber manchmal so schwer ist, kaufe ich auch mal Brezel Käsestange am Schulkiosk. Und was trinkst du in der Pause? Manchmal kaufe ich in der Schule Mineralwasser kleine Apfelschorle. Ergänze: den, die, das. hier m m da Möchtest du den Bleistift hier den da? Den hier, bitte. hier Möchtest du da? da, bitte. m hier m da da Möchtest du Brötchen hier da? hier, bitte. hier Joghurt hier Möchtest du da? da Kuli hier m hier da Möchtest du Brezel hier da? hier, bitte. Macht eine ähnliche Übung für die anderen _Buch :43

Ich und das Essen. Ich kann. sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was ich (nicht) gern esse. etwas am Schulkiosk kaufen.

Ich und das Essen. Ich kann. sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was ich (nicht) gern esse. etwas am Schulkiosk kaufen. Ich und das Essen Ich kann sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was ich (nicht) gern esse. etwas am Schulkiosk kaufen. etwas zum Essen bestellen. sagen, wo ich das Essen kaufe. einfache Kochrezepte

Mehr

The Egyptian British International School 2017/2018

The Egyptian British International School 2017/2018 The Egyptian British International School 2017/2018 Name: Klasse: 4 Deutsch/Y.4 Page 1 of 9 Schreib die Uhrzeit! 1.Mein geht um halb sechs ( 17: 30) in den Park. 1. Um halb zehn (0 9: 30 ) trinkt Herr

Mehr

Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was mir besonders schmeckt. wie ich mir etwas zu essen bestellen kann

Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was mir besonders schmeckt. wie ich mir etwas zu essen bestellen kann Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke sagen, was mir besonders schmeckt wie ich mir etwas zu essen bestellen kann sagen, welches Essen gesund und welches ungesund ist sagen, welche Lebensmittel

Mehr

Ich und das Essen. Cola, Mineralwasser, Marmeladebrötchen, Käsebrot,.. Banane, Birne, Schokoriegel, Bonbons, braun, zum Trinken.

Ich und das Essen. Cola, Mineralwasser, Marmeladebrötchen, Käsebrot,.. Banane, Birne, Schokoriegel, Bonbons, braun, zum Trinken. Ich und das Essen 1 Lebensmittel und Getränke Kap. 7 Max Ü1 Was passt in die Reihe? Schreibe. Orange Cola, Mineralwasser, Marmeladebrötchen, Käsebrot,.. Banane, Birne, Schokoriegel, Bonbons, Apfel Schinkenbrot

Mehr

In der Pause esse ich ein Käsebrot Ich kann sagen, was ich jeden Tag esse und trinke

In der Pause esse ich ein Käsebrot Ich kann sagen, was ich jeden Tag esse und trinke In der Pause esse ich ein Käsebrot Ich kann sagen, was ich jeden Tag esse und trinke KAPITEL 2 7 Übung 1 Was ist das? Verbinde. Kekse Schokoriegel Käse Apfelsaft Brötchen Sind klein, haben verschiedene

Mehr

Abendbrot. Abendessen. Auflauf. Becher. Besteck. viele Abendbrote. viele Abendessen. viele Aufläufe. viele Becher. viele Bestecke

Abendbrot. Abendessen. Auflauf. Becher. Besteck. viele Abendbrote. viele Abendessen. viele Aufläufe. viele Becher. viele Bestecke Abendbrot viele Abendbrote Mein Vater und ich essen um 18 Uhr Abendbrot. Es gibt Brot mit Käse und Wurst. Abendessen viele Abendessen Mein Vater und ich essen um 18 Uhr Abendessen. Es gibt Suppe und Nudeln.

Mehr

DOWNLOAD. Schreiblehrgang: Kurze einfache Sätze 4. Grundlegende Schreibübungen zum Thema Essen und Trinken. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Schreiblehrgang: Kurze einfache Sätze 4. Grundlegende Schreibübungen zum Thema Essen und Trinken. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Marie-Anne Entradas Schreiblehrgang: Kurze einfache Sätze 4 Grundlegende Schreibübungen zum Thema Essen und Trinken Marie-Anne Entradas Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Mehr

Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung

Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 1.Lesen Alkia kommt aus Spanien. Alkia möchte in Deutschland Medizin studieren. Jetzt lernt sie Deutsch, sie besucht einen Intensivkurs in Köln. In ihrer Gruppe sind noch sieben andere Studentinnen und

Mehr

Manaret Heliopolis Sprachschule Wiederholung für 3. Klasse in der Grundschule

Manaret Heliopolis Sprachschule Wiederholung für 3. Klasse in der Grundschule Manaret Heliopolis Sprachschule Wiederholung für 3. Klasse in der Grundschule Name:... Klasse:... essen Mögen = haben like ich esse mag habe du isst magst hast er, sie isst mag hat ihr esst mögt wir, sie

Mehr

14-Zwei (Flaschen- Packungen- Dosen) Milch kosten 1.98 Euro.

14-Zwei (Flaschen- Packungen- Dosen) Milch kosten 1.98 Euro. Deutsche abteilung Revision sheet Wählen Sie aus! 1-Das ist (ein- eine- mein) Orange. 2-Ist das (eine- ein- mein) Banane? 3-Das ist (kein- mein-keine) Gurke. 4-Ist das (eine- ein- meine) Saft? -Nein. 5-Sind

Mehr

Gesunde Ernährung Eine Broschüre in leicht verständlicher Sprache

Gesunde Ernährung Eine Broschüre in leicht verständlicher Sprache Gesunde Ernährung Eine Broschüre in leicht verständlicher Sprache von Anna-Katharina Jäckle Anika Sing Josephin Meder Was steht im Heft? 1. Erklärungen zum Heft Seite1 2. Das Grund-Wissen Seite 3 3. Die

Mehr

Einen Hamburger! Ein Stück Torte. Einen Berliner. Einen Döner! Essen und Trinken international. Seht euch die Collage an. Was kennt ihr schon?

Einen Hamburger! Ein Stück Torte. Einen Berliner. Einen Döner! Essen und Trinken international. Seht euch die Collage an. Was kennt ihr schon? Essen und Trinken international 1 2 3 4 5 der Hamburger das (Mineral-)Wasser das Eis das Obst: die Bratwurst der Kaffee die Chips (Pl.) der Apfel, die Kiwi die Weißwurst der Tee der Berliner das Gemüse:

Mehr

Optimal A1/Kapitel 5 Essen-Trinken-Einkaufen Speisekarte

Optimal A1/Kapitel 5 Essen-Trinken-Einkaufen Speisekarte Speisekarte Was ist was? Ordnen Sie zu. warme Getränke kalte Getränke Frühstück kleine Speisen Apfelsaft Bio-Frühstück Cappuccino Cola, Fanta Ei, Brötchen, Butter, Marmelade Espresso Kaffee Käse-Sandwich

Mehr

Essen und Trinken mit Stern und Spirale

Essen und Trinken mit Stern und Spirale Ernährungsstern und Ernährungsspirale für Karl Der Stern und die Spirale können die tägliche Lebensmittelzufuhr verdeutlichen. Der Stern hat acht Strahlen. Sie stehen für acht Lebensmittelgruppen. Auf

Mehr

Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/

Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/ Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/02.0162 ZŠ Určeno pro Sekce Předmět Téma / kapitola Zpracoval (tým 1) ZŠ Majakovského

Mehr

WIEDERHOLUNG 3. KLASSE... 3 ICH UND DAS ESSEN...

WIEDERHOLUNG 3. KLASSE... 3 ICH UND DAS ESSEN... Inhalt WIEDERHOLUNG 3. KLASSE... 3 ICH UND DAS ESSEN... 11 1 LEBENSMITTEL UND GETRÄNKE... 11 2 AM SCHULKIOSK... 16 3 DAS SCHMECKT LECKER... 18 4 MEIN PAUSENBROT... 21 ICH UND DIE ZEIT... 24 5 DIE UHRZEIT...

Mehr

WIEDERHOLUNG 3. KLASSE... 3 ICH UND DAS ESSEN...

WIEDERHOLUNG 3. KLASSE... 3 ICH UND DAS ESSEN... Inhalt WIEDERHOLUNG 3. KLASSE... 3 ICH UND DAS ESSEN... 11 1 LEBENSMITTEL UND GETRÄNKE... 11 2 DAS SCHMECKT LECKER... 14 3 ETWAS AM SCHULKIOSK KAUFEN... 16 4 MEIN KOCHREZEPT... 18 ICH UND DIE ZEIT... 22

Mehr

Kapitel 1. Arbeitsbuch 2. Lösungsschlüssel

Kapitel 1. Arbeitsbuch 2. Lösungsschlüssel Arbeitsbuch Kapitel LEKTION rechts: nach; (ein) Viertel Sechs vor drei. Viertel nach vier. Zehn Uhr vier. Halb sieben. Es ist Viertel vor elf. Dreizehn Uhr dreißig. Acht Uhr drei. Es ist sechs Uhr fünfzig.

Mehr

Wortschatz zum Thema: Lebensmittel und Restaurant

Wortschatz zum Thema: Lebensmittel und Restaurant 1 Wortschatz zum Thema: Lebensmittel und Restaurant Rzeczowniki: das Essen das Restaurant, -s das Lebensmittel, - das Brot, -e das Brötchen, - das Käsebrot, -e das Wurstbrot, -e das Schinkenbrot, -e das

Mehr

SUMMA SUMMARUM: Checken Sie Ihren täglichen Kohlenhydrat- Verzehr.

SUMMA SUMMARUM: Checken Sie Ihren täglichen Kohlenhydrat- Verzehr. FRÜHSTÜCK: Mischbrot Toastbrot Knäckebrot Kaisersemmel 25g KH 12g KH 15g KH 35g KH Portionsgröße: 50g Portionsgröße: 25g Kohlenhydrate: 12g Portionsgröße: 30g Kohlenhydrate: 15g Portionsgröße: 70g Baguette

Mehr

Séquence : Das ist lecker! - Séance 1 (DOC.1) 1. Wie sagt man das auf Deutsch?

Séquence : Das ist lecker! - Séance 1 (DOC.1) 1. Wie sagt man das auf Deutsch? Séquence : Das ist lecker! - Séance 1 (DOC.1) 1. Wie sagt man das auf Deutsch? 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 1. Was essen und trinken die Mädchen und Jungen gerne? Was

Mehr

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 3

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 3 Lesen: Texterfassung! Lest die Texte und beantwortet die Fragen! Mein Name ist Martina und für mich ist das Frühstück immer sehr wichtig. Ich trinke immer ein Glas Orangensaft und ein großes Müsli mit

Mehr

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 3. Lesen: Texterfassung! Lest die Texte und beantwortet die Fragen!

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 3. Lesen: Texterfassung! Lest die Texte und beantwortet die Fragen! Lesen: Texterfassung! Lest die Texte und beantwortet die Fragen! 1 Mein Name ist Martina und für mich ist das Frühstück immer sehr wichtig. Ich trinke immer ein Glas Orangensaft und ein großes Müsli mit

Mehr

Essen - Bewegen - Wohlfühlen - Fragebogen für Eltern

Essen - Bewegen - Wohlfühlen - Fragebogen für Eltern Evaluation für die Praxis www.evaluationstools.de Essen - Bewegen - Wohlfühlen - Fragebogen für Eltern Projekt essen - bewegen - wohl fühlen Fragebogen für Eltern Prof. Dr. Petra Kolip Postfach 330440

Mehr

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 3

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 3 Lesen: Texterfassung! Lest die Texte und beantwortet die Fragen! Mein Name ist Martina und für mich ist das Frühstück immer sehr wichtig. Ich trinke immer ein Glas Orangensaft und ein großes Müsli mit

Mehr

Zähle für jede Gruppe zwei Nahrungsmittel auf und schreibe sie in die Tabelle hinein!

Zähle für jede Gruppe zwei Nahrungsmittel auf und schreibe sie in die Tabelle hinein! 1. Die Nahrungspyramide Nahrungsmittel können in verschiedene Gruppen unterteilt werden. Damit wir uns gesund ernähren, müssen wir darauf achten, was wir essen. Nicht alle Nahrungsmittel sind gesund. Unten

Mehr

Essen und Trinken. 1 Sehen Sie die Fotos 3 6 an. Wo ist Timo? 2 Sehen Sie die Fotos an. Zeigen Sie. Wo sind? 3 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie.

Essen und Trinken. 1 Sehen Sie die Fotos 3 6 an. Wo ist Timo? 2 Sehen Sie die Fotos an. Zeigen Sie. Wo sind? 3 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. 3 Essen und Trinken 1 2 5 6 FOLGE 3: Erdäpfel 1 Sehen Sie die Fotos 3 6 an. Wo ist Timo? Auf dem Markt. Im Supermarkt. 2 Sehen Sie die Fotos an. Zeigen Sie. Wo sind? Äpfel Kartoffeln CD 1 23 3 Sehen Sie

Mehr

1.2 Schreiben Sie die Lebensmittel in die Läden. Es gibt mehrere Möglichkeiten. B Metzgerei. D Supermarkt

1.2 Schreiben Sie die Lebensmittel in die Läden. Es gibt mehrere Möglichkeiten. B Metzgerei. D Supermarkt 3.43 Was darf s sein? Q1 Lebensmittel 1.1 Hören Sie und ergänzen Sie die Wörter. Sprechen Sie nach. der A el das Bröt en die Kar ffel das M eralwa er der Zu er die Ba ne die Bu er der K e der Sal die W

Mehr

bistrocafé lavari SPEISEKARTE

bistrocafé lavari SPEISEKARTE SPEISEKARTE Frühstück zu jedem Frühstück gibt es ein Heißgetränk Ihrer Wahl Deutsches Frühstück 1 Brötchen 7, Butter 11, 1 gekochtes Bio-Ei 8 und Marmelade/ Honig 4,20 Müsli Frühstück Vollkornmüsli 7,

Mehr

2. Wie viele Mahlzeiten essen Sie am Tag? Tragen Sie die Häufigkeiten ein!

2. Wie viele Mahlzeiten essen Sie am Tag? Tragen Sie die Häufigkeiten ein! ERNÄHRUNGSFRAGEBOGEN FRAGEN ZUM ESSVERHALTEN 1. Essen Sie regelmäßig? trifft zu trifft nicht zu 2. Wie viele Mahlzeiten essen Sie am Tag? Tragen Sie die Häufigkeiten ein! Hauptmahlzeiten Zwischenmahlzeiten

Mehr

3 A Das ist doch kein Apfel, oder?

3 A Das ist doch kein Apfel, oder? Lektion 3: Essen und Trinken 3 A Das ist doch kein Apfel, oder? A2 1 Was ist das? ein Kind ein Brötchen eine Stadt ein Foto ein Apfel eine Tomate eine Telefonnummer eine Zahl ein Land eine Orange ein Ei

Mehr

Wiederholung. 5.Klasse

Wiederholung. 5.Klasse Wiederholung 5.Klasse --Was Passt hier nicht? 1- Kopf - Bauch Fuß Ohren 2- Ich du - dünn Wir 3- Katze Gesicht Bein Auge 4- dick- Hand lang groß 5- Arme Füße Haare Ohr 1- mein der- das die 2- Bein Auge

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf dieser Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr

7- Tage-Protokoll. Name: Vorname: Adresse: Alter (Jahre): Gewicht(kg): Größe (cm): Tätigkeit/ Beruf/ sportliche Aktivität:

7- Tage-Protokoll. Name: Vorname: Adresse: Alter (Jahre): Gewicht(kg): Größe (cm): Tätigkeit/ Beruf/ sportliche Aktivität: Praxis für Ernährungsberatung und Gesundheitsförderung Stephanie Hartlieb Ruhberg 4 35463 Fernwald Tel.: 0152 28665148 e-mail: hartlieb@ernaehrung-fitness-gesundheit.de 7- Tage-Protokoll Name: Vorname:

Mehr

Wiederholung. 5.Klasse

Wiederholung. 5.Klasse Wiederholung 5.Klasse Muster antwort --Was Passt hier nicht? 1- Kopf - Bauch Fuß Ohren 2- Ich du - dünn Wir 3- Katze Gesicht Bein Auge 4- dick- Hand lang groß 5- Arme Füße Haare Ohr 1- mein der- das die

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2011 Schreibe

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2010 2002 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2013

Mehr

Lö sungen. 1. Verstehen. I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag X Gespräch

Lö sungen. 1. Verstehen. I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag X Gespräch Lö sungen 1. Verstehen I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag Gespräch II. III. IV. Wovon handelt der Text? vom deutschen Wein von deutschen Spezialitäten von den Essgewohnheiten einiger Menschen

Mehr

Zusammenstellung - GESAMT - "Fragebogen 2018 Schüler/innen zur Mittagsversorgung an der Grundschule Stülpe"

Zusammenstellung - GESAMT - Fragebogen 2018 Schüler/innen zur Mittagsversorgung an der Grundschule Stülpe Anlage zur Drucksache Nr. 08/003. Als Schulträger der Grundschule in Stülpe und damit lt. Schulgesetz verantwortlicher Aufgabenträger für die Bereitstellung einer warmen Mittagsmahlzeit ( 3 Brandenburgisches

Mehr

1. Der Sohn und die Tochter sind die Kinder.

1. Der Sohn und die Tochter sind die Kinder. 4.Primarstufe Wiederholung Name :------------------------------------------------------Klasse: --------------------- 1.Ergänzen Sie mit : (Großeltern Kinder - Geschwister Eltern)! 1- Der Sohn und die Tochter

Mehr

Wortkarten für LoGoFoXX 15 METACOM

Wortkarten für LoGoFoXX 15 METACOM Wortkarten für LoGoFoXX 15 METACOM Inhaltsverzeichnis Wiederkehrende Tasten S. 02 Plaudern S. 02-04 Schule S. 05-08 Fragen S. 09 Natur S. 10-12 Erzählen S. 13 Leute S. 14-15 Favoriten S. 16-18 Aktion S.

Mehr

Wortkarten für LoGoFoXX 24 METACOM

Wortkarten für LoGoFoXX 24 METACOM Wortkarten für LoGoFoXX 24 METACOM Inhaltsverzeichnis Asse und wiederkehrende Tasten S. 02 Plaudern S. 03-04 Schule S. 05-08 Fragen S. 09 Natur S. 10-12 Erzählen S. 13 Über mich S. 14 Leute S. 15-16 Favoriten

Mehr

Deutschabteilung 6.Klasse Els Schule. Thomas

Deutschabteilung 6.Klasse Els Schule. Thomas Lies die folgenden Texte! Anja Ich bin zwanzig und Student an der Uni. Ich kaufe meistens Gemüse. Ich esse am liebsten vegetarisch. Thomas Ich spiele ußball und muss viel trainieren. Ich esse viel Kuchen

Mehr

Café/Bistro am Burghang

Café/Bistro am Burghang Café/Bistro am Burghang Pächter: Andreas Stadler Tel. 0174/482 96 82 Öffnungszeiten April und Oktober: 12 19 Uhr Mai bis September: 10 22 Uhr Bei Regenwetter geschlossen www.minigolf-burghausen.de Grüß

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Woche : 32 07.08.2017 bis 11.08.2017 Nudeln mit Bolognaise dazu Salat und Reibekäse Knusperschnitzel, Gemüsesticks, Spätzle, Rahmsoße Kartroffeleintopf mit Wurst und Brötchen Hot-Dog mit Gurken, Röstzwiebeln,

Mehr

a) Bestimmt, welches Volumen dieses Wassers erforderlich ist, wenn man daraus 10g Kochsalz gewinnen möchte.

a) Bestimmt, welches Volumen dieses Wassers erforderlich ist, wenn man daraus 10g Kochsalz gewinnen möchte. Level: Leicht F L Das Wasser, das ihr untersucht habt, ist etwa so salzig wie Wasser aus dem Toten Meer, ein Gewässer, das an Jordanien, Israel und dem Westjordanland grenzt. in einem Liter Süßwasser Wasser

Mehr

FIT 4 Herzlich willkommen

FIT 4 Herzlich willkommen FIT 4 Herzlich willkommen Der Weg ist das Ziel! (Konfuzius) Quelle: ledion.de Heutige Themen Ernährungsempfehlung bei funktioneller Insulintherapie Strenge Diabeteskost Sünde Kernbotschaft Richtig essen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Lebensmittel. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Lebensmittel. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Lebensmittel Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Lernwerkstatt: Lebensmittel Seite

Mehr

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 1

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 1 Lesen: Texterfassung! Lest den Text und beantwortet die Fragen! Zum Frühstück gibt es in Deutschland oft Brot oder Brötchen mit Butter und Marmelade oder mit Wurst und Käse. Einige Deutschen essen zum

Mehr

Mein Name. die Dialoge den Bildern zu. Hallo, Sara, wie geht s dir? Sehr gut. Danke. Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht.

Mein Name. die Dialoge den Bildern zu. Hallo, Sara, wie geht s dir? Sehr gut. Danke. Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht. TEST B Ordne die Dialoge den Bildern zu. Mein Name 4 Hallo, Sara, wie geht s dir? Sehr gut. Danke. Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht. Wie geht s dir? So lala. Mathe ist blöd. Servus, Grazia. Wie

Mehr

Bundesweite Erhebung zur Qualität der Schulverpflegung Schülerfragebogen Sekundarbereich I (Bundesland: )

Bundesweite Erhebung zur Qualität der Schulverpflegung Schülerfragebogen Sekundarbereich I (Bundesland: ) Bundesweite Erhebung zur Qualität der Schulverpflegung Schülerfragebogen Sekundarbereich I (Bundesland: ) Liebe Schülerin, lieber Schüler, wir möchten gerne wissen, wie zufrieden Du mit der Verpflegung

Mehr

Hi! Ich heiße Eldar. Ich bin 12 Jahre alt und komme aus Wolgograd

Hi! Ich heiße Eldar. Ich bin 12 Jahre alt und komme aus Wolgograd Zum Frühstück traditionell Brei oder Ei, Fleisch oder Fisch mit Beilagen Nummer 1 ist natürlich Kartoffel zum Mittagessen und Schtschi oder Borschtsch zum Abendbrot. Ehrlich gesagt, isst man in Russland

Mehr

Anhand vier Punkten aus der folgenden Liste stellen sich die Schüler vor: Teil 2: Jeder Schüler stellt zwei Fragen und gibt zwei Antworten.

Anhand vier Punkten aus der folgenden Liste stellen sich die Schüler vor: Teil 2: Jeder Schüler stellt zwei Fragen und gibt zwei Antworten. ORAL EXAM Mündliche Prüfung (20 Punkte) Teil1: Sich vorstellen (4 Punkte) Anhand vier Punkten aus der folgenden Liste stellen sich die Schüler vor: - Name - Familie - Land - Sprache - Wohnort (Stadt, Dorf)

Mehr

Belegte Brötchen. Belegte Brötchen mit Wurst, Käse, Schinken oder Salami mit Salat und Gurke

Belegte Brötchen. Belegte Brötchen mit Wurst, Käse, Schinken oder Salami mit Salat und Gurke Frühstückskarte von 07.00 bis 11.00 Uhr Belegte Brötchen Belegte Brötchen mit Wurst, Käse, Schinken oder Salami mit Salat und Gurke Belegte Brötchen (Wurst, Schinken oder Salami) und zusätzlich mit Käse,

Mehr

Essen und Trinken. Orangensaft. Tomaten

Essen und Trinken. Orangensaft. Tomaten Essen und Trinken Welche Lebensmittel und Getränke kennen Sie schon? Schreiben Sie alles auf, was Ihnen einfällt. Vergleichen Sie mit anderen KursteilnehmerInnen und ergänzen Sie. Tomaten Orangensaft Lebensmittel

Mehr

der, die, das Essen Male an: der = blau, die = rot, das = grün Ringle die Wörter in der richtigen Farbe ein! Schreibe die Wörter in die Spalten!

der, die, das Essen Male an: der = blau, die = rot, das = grün Ringle die Wörter in der richtigen Farbe ein! Schreibe die Wörter in die Spalten! ,, Male an: = blau, = rot, = grün Ringle Wörter in richtigen Farbe ein! Schreibe Wörter in Spalten! Brot Birne Banane Apfel Salat Semmel Wurst Gurke Käse Pilz Milch Zuckerl Pfirsich Raschen Kartoffel Fleisch

Mehr

September/ Oktober 2016

September/ Oktober 2016 DEUTSCHE PERSPEKTIVE GIM 3 Das Schuljahr 2016/2017 dauert vom ersten September bis zum vierundzwanzigsten Juni. September/ Oktober 2016 Schulkalender 2016/2017 01.09.2016 der erste September 2016 Schulbeginn

Mehr

Mmh, das ist lecker! Lebensmittel benennen und über Essgewohnheiten sprechen

Mmh, das ist lecker! Lebensmittel benennen und über Essgewohnheiten sprechen Grundstufe Lebensmittel und Getränke 1 4/A Mmh, das ist lecker! Lebensmittel benennen und über Essgewohnheiten sprechen Ein Beitrag von Alexandra Piel, Dortmund Illustriert von Julia Lenzmann, Stuttgart,

Mehr

R7- The Route Der Weg ist das Ziel

R7- The Route Der Weg ist das Ziel Speisekarte R7- The Route Der Weg ist das Ziel Unsere Qualität, unser Service, unsere Handwerkskunst und unsere Leidenschaft ist unser Weg Sie immer zufrieden zu stellen. Allergene 16 mit Phosphat 36 coffeeinhaltig

Mehr

Ich bin Koch von Beruf. Ich arbeite jetzt seit 2 Jahren im Restaurant Astoria. Ich bin ledig. Mein Hobby ist Backen.

Ich bin Koch von Beruf. Ich arbeite jetzt seit 2 Jahren im Restaurant Astoria. Ich bin ledig. Mein Hobby ist Backen. 1.Sich vorstellen Wie heißen Sie?- Ich heiße Markus Brinkmann. Wie alt sind Sie?- Ich bin 21 Jahre alt. Erzählen Sie alles über Sie. Ich bin Koch von Beruf. Ich arbeite jetzt seit 2 Jahren im Restaurant

Mehr

FORM 1 GERMAN - WRITTEN TIME: 1h 30min. In den Prüfungsteilen Lesen und Sprachbausteine findest du Texte und Anzeigen. Zu jedem Text gibt es Aufgaben.

FORM 1 GERMAN - WRITTEN TIME: 1h 30min. In den Prüfungsteilen Lesen und Sprachbausteine findest du Texte und Anzeigen. Zu jedem Text gibt es Aufgaben. Always Creative, Innovative, Professional Half Yearly Examinations 2014 LEVELS 4-5 - 6 FORM 1 GERMAN - WRITTEN TIME: 1h 30min Name: Class: LEVEL A1/ 1 Teil 3 und Teil 4: Lesen und Sprachbausteine In den

Mehr

einhundertneunundsechzig 169

einhundertneunundsechzig 169 4 4 einhundertneunundsechzig 169 5 170 einhundertsiebzig 4 6 7 einhunderteinundsiebzig 171 Lösungen zum Arbeitsbuchteil, Kapitel 1-6 Testtraining 1 Hören 1c 2b Lesen 1 falsch 2 richtig Kapitel 4 1 Wir

Mehr

Frühstück: Montag bis Samstag von 8:30-11:30 Uhr

Frühstück: Montag bis Samstag von 8:30-11:30 Uhr Frühstück: Montag bis Samstag von 8:30-11:30 Uhr Quark, Müsli und frische Früchte 5,50 auf Wunsch auch mit Joghurt zu bestellen Der Quarktraum eignet sich ganz besonders für einen leichten Frühstücksbeginn

Mehr

Die Lebensmittelgruppen

Die Lebensmittelgruppen 2. Lebensmittel und Nährstoffe 2.1 Die Lebensmittelgruppen 2.1.4 Die Lebensmittelgruppen NÄHRSTOFFE Lebensmittel bestehen aus nahrhaften Elementen, die man Nährstoffe nennt. Es gibt eine Einteilung von

Mehr

Gut gegessen. Guter Tag.

Gut gegessen. Guter Tag. Gut gegessen. Guter Tag. GETRÄNKE Heiß Kaffee Tasse...1,70 Kaffee Becher...2,00 Schokolade...2,10 Cappuccino...2,20 Latte Macchiato...2,50 Espresso...1,80 Espresso doppelt...2,60 Espresso Macchiato...2,50

Mehr

BUFFETS & KULINARISCHE ANGEBOTE 2019

BUFFETS & KULINARISCHE ANGEBOTE 2019 BUFFETS & KULINARISCHE ANGEBOTE 2019 AB 15 PERSONEN ab 13 Jahre - Erwachsener 5 bis 12 Jahre - Kind FRÜHSTÜCKSBUFFET Schlemmen von 8.00 bis 11.00 Uhr am großen Frühstücksbuffet inklusive: Kaffee, Tee,

Mehr

Speiseplan vom November 2011

Speiseplan vom November 2011 Speiseplan vom 07.-11. November 2011 Morgens: Gute Laune Frühstück für den optimalen Schulstart... Täglich wechselnde Vielfalt von Tee, Kakao, Kaffee (4), Milch, Säfte, Müsli, Joghurt, Brötchen, Honig,

Mehr

Vorspeisen. Hot Dog 2,50. Bockwurst im Softbrötchen mit Gurken und gerösteten Zwiebeln. Kartoffelecken mit Kräuterquark 4,50

Vorspeisen. Hot Dog 2,50. Bockwurst im Softbrötchen mit Gurken und gerösteten Zwiebeln. Kartoffelecken mit Kräuterquark 4,50 Vorspeisen Hot Dog 2,50 Bockwurst im Softbrötchen mit Gurken und gerösteten Zwiebeln Kartoffelecken mit Kräuterquark 4,50 Reibekuchen mit Apfelmus 4,90 Gebackener Camembert 6,90 mit Preiselbeer-Birne,

Mehr

Gesunde Jause von zu Hause

Gesunde Jause von zu Hause RATGEBER GESUNDE JAUSE Gesunde Jause von zu Hause Mit praktischen Tipps zu jedem Rezept! 1 Unsere Jausenrezepte gehen schnell und kosten nicht mehr als eine fertig gekaufte Wurstsemmel. mit dir Gesunde

Mehr

1. Verbinde mit weil oder wenn! Name:---------------------------------------- 4. Allgemeine Wiederholung 1- Wir werden nach Deutschland fliegen. Mein Vater wird mir Geld geben. -----------------------------------------------------------------------------------------.

Mehr

Speise- und Getränkekarte

Speise- und Getränkekarte Speise- und Getränkekarte Unsere Öffnungszeiten Wir haben für Sie ganzjährig geöffnet: Dienstag bis Freitag 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 19:00 Uhr Samstag und Sonntag 09:00 bis 19:00 Uhr Nach Absprache

Mehr

Healthy Athletes Gesunde Lebensweise. Selbstbestimmt gesünder

Healthy Athletes Gesunde Lebensweise. Selbstbestimmt gesünder Healthy Athletes Gesunde Lebensweise Selbstbestimmt gesünder SOD ist mehr als Sport 6 Gesundheits-Programme: Gesund im Mund Besser Sehen Besser Hören Fitte Füße Bewegung mit Spaß Gesunde Lebens-Weise SOD

Mehr

Balance-Trainer. Wochenplan. 7 Tagesempfehlungen für Plan 2

Balance-Trainer. Wochenplan. 7 Tagesempfehlungen für Plan 2 Erklärung zum Dieser soll Ihnen eine Orientierung bieten, wie Sie nach den Vorgaben des Balance-Trainers genießen können. Der ist genau auf Ihre Stufe vom Balance-Trainer abgestimmt, so dass nach sieben

Mehr

Familienfeste. die Tante die Großmutter der Cousin die Mutter der Großvater die Schwester. die Cousine

Familienfeste. die Tante die Großmutter der Cousin die Mutter der Großvater die Schwester. die Cousine Familienfeste 1 Ein Fest planen a Die Familie und die Verwandten. Ergänze. die Tante die Großmutter der Cousin die Mutter der Großvater die Schwester Die Großeltern: der Großvater (Opa) + (Oma) Die Eltern:

Mehr

Balance-Trainer. Wochenplan. 7 Tagesempfehlungen für Plan 1

Balance-Trainer. Wochenplan. 7 Tagesempfehlungen für Plan 1 Erklärung zum Dieser soll Ihnen eine Orientierung bieten, wie Sie nach den Vorgaben des Balance-Trainers genießen können. Der ist genau auf Ihre Stufe vom Balance-Trainer abgestimmt, so dass nach sieben

Mehr

MITTAGSKARTE 11: UHR IMBISS SUPPEN SALATE BURGER KLEINE SPEISEN. Pommes Frites mit Mayo oder Ketchup 2,60 Currywurst mit Pommes Frites 5,90

MITTAGSKARTE 11: UHR IMBISS SUPPEN SALATE BURGER KLEINE SPEISEN. Pommes Frites mit Mayo oder Ketchup 2,60 Currywurst mit Pommes Frites 5,90 MITTAGSKARTE 11:30-17.00 UHR SUPPEN Tagessuppe 3,90 SALATE zu jedem Salat reichen wir Ihnen Baguette Großer Salatteller gemischter Salatteller mit Salaten der Saison 5,90 Salat Feta überbackener, marinierter

Mehr

NATIONAL SPORT SCHOOL

NATIONAL SPORT SCHOOL NATIONAL SPORT SCHOOL Mark HALF-YEARLY EXAMINATION 2016 FORM 1 GERMAN WRITTEN PAPER TIME: 1h 30 min FAMILIENNAME VORNAME KLASSE SCHULE GESAMTPUNKTZAHL: SPRECHEN, HÖREN, LESEN, SPRACHBAUSTEINE UND SCHREIBEN

Mehr

Frühstück für Sportler Nr. 3: 2 Hörnchen oder Brot, süßes Gebäck, Keks, Butter, Käse, Marmelade oder Honig, Tee oder weißer Kaffee, Cornflakes, Milch

Frühstück für Sportler Nr. 3: 2 Hörnchen oder Brot, süßes Gebäck, Keks, Butter, Käse, Marmelade oder Honig, Tee oder weißer Kaffee, Cornflakes, Milch Hospdka Archa sp. Areál Preisliste und Angebot an Speisen Nr. 1 Fleisch 150 Gramm, Beilage 250 Gramm Frühstück für Sportler Nr. 3: 2 Hörnchen oder Brot, süßes Gebäck, Keks, Butter, Käse, Marmelade oder

Mehr

Kurzgeschichte zum Training der Aufmerksamkeit. Natürlich kann die Geschichte auch vom Kind gelesen werden.

Kurzgeschichte zum Training der Aufmerksamkeit. Natürlich kann die Geschichte auch vom Kind gelesen werden. Kurzgeschichte zum Training der Aufmerksamkeit 1. Der Trainer liest die original Geschichte vor, während das Kind aufmerksam zuhören soll. 2. Der Trainer liest die gefälschte Geschichte vor, und das Kind

Mehr

Band 2 Lösungen zu den Übungen

Band 2 Lösungen zu den Übungen Band 2 Lösungen zu den Übungen im Lehr- und Arbeitsbuch Lösungen zum Lehrbuchteil, Kapitel 1 4 Kapitel I Lektion 1 Aufgabe 1, S. 8: HV, CD-2: Situation 1: Kirchenturmuhr (Vier Uhr); Situation 2: Wecker

Mehr

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 1

ELS Schule Deutschabteilung 6.Klasse Wiederholung 1 Lesen: Texterfassung! Lest den Text und beantwortet die Fragen! Zum Frühstück gibt es in Deutschland oft Brot oder Brötchen mit Butter und Marmelade oder mit Wurst und Käse. Einige Deutschen essen zum

Mehr

Ofenfrisch auf Ihren Tisch!

Ofenfrisch auf Ihren Tisch! Ofenfrisch auf Ihren Tisch! Unser Speiseangebot für Sie zu jeder Tageszeit Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.grundner-gmbh.de oder aber auch auf Facebook www.facebook.com/baeckerei.grundner.moosburg

Mehr

Speise- und Getränkekarte

Speise- und Getränkekarte Speise- und Getränkekarte Suppenplan Montag, 05.11.2018 Sonntag, 11.11.2018 herzhafter Linseneintopf mit Kassler SE, dazu Krustenbrot G (W,R) Montag, 12.11.2018. Sonntag, 18.11.2018 deftiger Wirsingeintopf

Mehr

Gesundes... Schulfruhstuck

Gesundes... Schulfruhstuck Besser Esser Essen Sie sich gesund! Gesundes.... Schulfruhstuck...für Power I-Dötzchen! Gut beraten zum Thema Ernährung. IHR ERNÄHRUNGSSERVICE. Liebe Kinder liebe Eltern mit der Einschulung beginnt ein

Mehr

Speise- & Getränkekarte

Speise- & Getränkekarte Speise- & Getränkekarte Frühstück & Mittagessen 8.30 15.00 Uhr Endlich Süßes Marmelade 2, Honig & Nutella, 2 Brötchen oder Vollkornbrot & Butter 6,50 Euro Endlich Müsli Müsli mit Milch und frischem Obst

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations JUNI 2014 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations JUNI 2014 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE JUNI 2014

Mehr

Allergenkennzeichnung Gerichte mit den Kennzeichnungen können Spuren davon enthalten

Allergenkennzeichnung Gerichte mit den Kennzeichnungen können Spuren davon enthalten Allergenkennzeichnung Gerichte mit den Kennzeichnungen können Spuren davon enthalten I Sellerie Krebstiere C Eier D Fisch E Erdnüsse F Sojabohnen G Milch H Schalenfrüchte J Senf K Sesamsamen L Lupinen

Mehr

3. LESEN - READING 20 Punkte TEIL I Texte und Bilder

3. LESEN - READING 20 Punkte TEIL I Texte und Bilder ST NICHOLAS COLLEGE RABAT MIDDLE SCHOOL HALF YEARLY EXAMINATIONS February 16 Mark Year 7 German TIME: 2 hrs Name: Class: Register Number: GESAMTPUNKTZAHL: SPRECHEN, HÖREN, LESEN, SPRACHBAUSTEINE UND SCHREIBEN

Mehr

Vorwort. Im Namen des Vorstandes der Gemeinsamen Heimgesellschaft Glücksburg Meierwik e.v. heiße ich Sie herzlich willkommen.

Vorwort. Im Namen des Vorstandes der Gemeinsamen Heimgesellschaft Glücksburg Meierwik e.v. heiße ich Sie herzlich willkommen. Vorwort Im Namen des Vorstandes der Gemeinsamen Heimgesellschaft Glücksburg Meierwik e.v. heiße ich Sie herzlich willkommen. Wir möchten Ihren Besuch bei uns so angenehm wie möglich gestalten. So verbringen

Mehr

Ernährungsprotokollierung

Ernährungsprotokollierung ierung 1. Allgemeine Richtlinien: - Notieren Sie alle Speisen und Getränke, die Sie konsumieren. - Protokollieren Sie alles zum Zeitpunkt des Verzehrs und nicht später! - Schreiben Sie alle Mahlzeiten,

Mehr

VORANSICHT. Unsere Ernährung ein Lernspiel. Das Wichtigste auf einen Blick. IV Der Mensch Beitrag 27 Unsere Ernährung (Kl.

VORANSICHT. Unsere Ernährung ein Lernspiel. Das Wichtigste auf einen Blick. IV Der Mensch Beitrag 27 Unsere Ernährung (Kl. IV Der Mensch Beitrag 27 Unsere Ernährung (Kl. 5/6) 1 von 22 Ein Beitrag von Ulrike Hansen, Flensburg Mit Illustrationen von Katja Rau, Berglen Unsere Ernährung ein Lernspiel In der Bäckerei gibt es verschiedene

Mehr

1 Ergänzen Sie die Tabelle mit den richtigen Formen. Im Buch: Seite 92 und 93 Tipp: Sie können die Tabelle mit weiteren Verben ergänzen.

1 Ergänzen Sie die Tabelle mit den richtigen Formen. Im Buch: Seite 92 und 93 Tipp: Sie können die Tabelle mit weiteren Verben ergänzen. Essen und Trinken 1 Ergänzen Sie die Tabelle mit den richtigen Formen. Im Buch: Seite 92 und 93 Tipp: Sie können die Tabelle mit weiteren Verben ergänzen. Sie - Form du - Form ihr - Form schwimmen Schwimmen

Mehr

DOWNLOAD. Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was im Essen steckt. Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung

DOWNLOAD. Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was im Essen steckt. Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung DOWNLOAD Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was im Essen steckt Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung Gabriele Kremer Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug

Mehr

Herr Schneider: -Ich nehme ein Glas Orangensaft. Dann esse ich Spiegeleier aber ohne Tomaten. Kann ich dazu Senf bekommen?

Herr Schneider: -Ich nehme ein Glas Orangensaft. Dann esse ich Spiegeleier aber ohne Tomaten. Kann ich dazu Senf bekommen? 1.Frühstück im Hotel Ober: -Guten Morgen! Was wünschen Sie? Herr Schneider: -Ich nehme ein Glas Orangensaft. Dann esse ich Spiegeleier aber ohne Tomaten. Kann ich dazu Senf bekommen? Ober: -Selbstverständlich,

Mehr

Gesunde Jause von zu Hause

Gesunde Jause von zu Hause RATGEBER GESUNDE JAUSE Gesunde Jause von zu Hause Mit praktischen Tipps zu jedem Rezept! 1 Die österreichische Ernährungspyramide Unsere Jausenrezepte gehen schnell und kosten nicht mehr als eine fertig

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf dieser Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr