PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung"

Transkript

1 PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung

2 Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen PCAN Gateway. Diese Anleitung beschreibt die grundlegende Konfiguration und den Betrieb der PCAN-Gateway-Produktfamilie. Dokumentation Eine ausführliche Dokumentation im PDF Format ist auf der beiliegenden Produkt DVD und auf unserer Website verfügbar. Auf der letzten Seite dieser Anleitung finden Sie entsprechende Downloadlinks. Vereinfachte EU-Konformitätserklärung PEAK-System Technik GmbH gibt hiermit an: Das Produkt PCAN-Ethernet Gateway DR (IPEH ) entspricht der EU-EMV-Richtlinie 2014/30/EU. Die Funkanlagen PCAN-Wireless Gateway DR (IPEH ) und PCAN-Wireless Gateway (IPEH und IPEH A) entsprechen der Richtlinie 1999/5/EG. Der vollständige Text der EU-Konformitätserklärung befindet sich in der Dokumentation des jeweiligen Produkts. Auf der letzten Seite dieser Anleitung finden Sie entsprechende Downloadlinks.

3 Anschlüsse CAN 2 CAN 1 PCAN-Ethernet Gateway DR (IPEH ) CAN 1 & 2: High-Speed-CAN-Kanäle, Anschlüsse über 4-polige Schraubklemmenleisten (Phoenix) Power: Spannungsversorgung (8 bis 30 V) LAN: RJ-45-Buchse PCAN-Wireless Gateway DR (IPEH ) CAN 1 & 2: High-Speed-CAN-Kanäle, Anschlüsse über 4-polige Schraubklemmenleisten (Phoenix) Power: Spannungsversorgung (8 bis 30 V) WLAN: 2,4 GHz Dipolantenne Power RS-232 Antenne oder RJ-45 Pin-Belegung CAN CAN-High CAN-Low CAN-GND CAN-Shield Pin-Belegung Power GND nicht belegt Vbat (8-30V) Shield

4 PCAN-Wireless Gateway (IPEH ) CAN 1 & 2: High-Speed-CAN-Kanäle, Anschlüsse über D-Sub, 9-polig (nach CiA 303-1) Power: Spannungsversorgung (8 bis 30 V) WLAN: Interne Chip-Antenne CAN 2 CAN 1 Power Pin-Belegung D-Sub & Power opt. +5V CAN-Low GND Wake-Up GND CAN-High PCAN-Wireless Gateway (IPEH A) CAN 1 & 2: High-Speed-CAN-Kanäle, Anschlüsse über AutomotiveSteckverbinder, 12-polig (Tyco) Power: Spannungsversorgung (8 bis 30 V) WLAN: Interne Chip-Antenne CAN 1, CAN 2, Power Pin-Belegung Tyco 1 2 3, 9 4, 10 5, 11 6, Vb GND CAN1-Low CAN1-High CAN2-Low CAN2-High Wake-Up GND

5 Grundlegende Konfiguration Vorbereitung 1 Spannungsversorgung: Schließen Sie das PCAN-Gateway an eine geeignete Spannungsversorgung (8 30 V DC) an. Blinkt die Status LED grün, ist das Gerät bereit und die Standard-Konfiguration wird ausgeführt. 2 Computer: Richten Sie Ihren PC mit IP Adressdaten ein, die den Standardeinstellungen des PCAN Gateways entsprechen (IP: xxx, SubnetzMaske: ). 3a IP-Verbindung für das PCAN-Ethernet Gateway DR: Verwenden Sie das mitgelieferte RJ-45 Netzwerk Patchkabel, um das Gerät an Ihr LAN Netzwerk anzuschließen. 3b IP-Verbindung für das PCAN-Wireless Gateway (DR): Verbinden Sie Ihren PC mit dem WLAN-Netzwerk, das vom PCAN-Gateway zur Verfügung gestellt wird (SSID: PEAK Wireless Default). Das Passwort finden Sie auf dem Gehäuseaufkleber. 4 Konfigurations-Website: Öffnen Sie die Konfigurations-Website des Geräts durch Eingabe der IP-Adresse in einem Webbrowser. Tragen Sie jeweils admin für Benutzername und Passwort ein und bestätigen Sie mit Enter. Sie können nun mit der grundlegenden Konfiguration beginnen.

6 CAN-Konfiguration Um die CAN Kanäle zu konfigurieren, öffnen Sie die Seite Network >> CAN. Bit Rate: Wählen Sie einen Wert aus dem Drop Down Menü. Die Einstellung muss der Übertragungsrate des angeschlossenen CAN Busses entsprechen. Listen-Only-Mode: Soll das PCAN Gateway den Datenverkehr auf dem CAN Bus nicht beeinflussen, also als reiner Beobachter eingesetzt werden, muss der Listen Only Modus aktiviert werden. Sichern Sie Ihre Einstellungen für jeden Kanal mit der Schaltfläche Save Settings.

7 IP-Konfiguration Abhängig von Ihrem Gateway wird die Verbindung mit dem Netzwerk entweder über LAN oder WLAN erstellt. Öffnen Sie die Seite Network >> LAN oder Network >> WLAN, um die IP Verbindung einzurichten. Connection Settings: N ur verfügbar für PCAN Gateways mit WLAN Schnittstelle! Geben Sie die Zugangsdaten des WLAN Netzwerkes ein, mit dem Sie eine Verbindung herstellen wollen. Address Settings: G eben Sie eine IP-Adresse und Subnetz-Maske ein, die den Einstellungen Ihres IP-Netzwerkes entsprechen. Hinweis: Die Einstellung DHCP ist nicht zu empfehlen. Nachdem Sie die Einstellungen gespeichert haben, werden Sie automatisch abgemeldet und die grundlegende Einrichtung des Geräts ist abgeschlossen. Bei Geräten mit WLAN-Schnittstelle ist das Default-WLAN Netzwerk nach der ersten Konfiguration nicht mehr verfügbar. Hinweis: Wenn das PCAN-Gateway beispielsweise durch eine fehlerhafte Konfiguration nicht mehr erreichbar ist, können Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem Sie mit einer Büroklammer länger als 5 Sekunden in das kleine Reset-Loch drücken.

8 Anwendungsbeispiel Die PCAN Gateways verbinden CAN Busse über IP Netzwerke miteinander. CAN Frames werden in TCP oder UDP Nachrichtenpakete verpackt und über LAN oder WLAN von einem zum anderen Gerät weitergeleitet. LAN WLAN CAN-Bus A Gateway 1 IP-Netzwerk Gateway 2 CAN-Bus B In diesem Anwendungsbeispiel wird der Nachrichtenverkehr von CAN Bus A an CAN Bus B über ein IP Netzwerk weitergeleitet. Für diese unidirektionale Datenübertragung werden zwei PCAN Gateways benötigt. Auf beiden muss jeweils eine Route angelegt werden.

9 Gateway 1: Anlegen der Sende Route Gateway 1 ist über den CAN Kanal 1 mit dem CAN Bus A verbunden. Um die CAN Nachrichten zu Gateway 2 zu übertragen, müssen Sie eine Sende Route auf Gateway 1 erstellen. 1 Add Route Öffnen Sie die Konfigurations Website von Gateway 1 und rufen Sie die Seite Routing >> Manage Routes auf. Klicken Sie auf den Button Add Route. 2 Configure Route Wählen Sie Send: CAN > IP vom Drop-Down-Menü Choose the direction. Vervollständigen Sie das Formular mit den Werten aus der folgenden Tabelle. Status 3 Activate CAN CAN Channel 1 (angeschlossen an CAN-Bus A) IP Address (Adresse von Gateway 2) Port Protocol TCP Confirm Abschließend klicken Sie auf den Button Add Route, am Ende der Seite, um die Route anzulegen. Nach dem Speichern wird die Route in der Übersicht auf der Seite Routing >> Manage Routes dargestellt.

10 Gateway 2: Anlegen der Empfangs Route Gateway 2 soll die von Gateway 1 gesendeten Nachrichten empfangen. Darüber hinaus müssen die extrahierten CAN-Nachrichten an CAN Bus B, der an CAN Kanal 2 angeschlossen ist, übertragen werden. Dafür müssen Sie eine Empfangs Route (Receive) auf Gateway 2 erstellen. 1 Add Route Öffnen Sie die Konfigurations Website von Gateway 2 in einem neuen Browser-Tab und rufen Sie die Seite Routing >> Manage Routes auf. Klicken Sie auf den Button Add Route. 2 Configure Route Wählen Sie Receive: IP > CAN vom Drop-Down-Menü Choose the direction. Vervollständigen Sie das Formular mit den Werten aus der folgenden Tabelle. 3 Status Activate Port (wie bei der Sende-Route) Protocol TCP (wie bei der Sende-Route) CAN CAN Channel 2 (angeschlossen an CAN-Bus B) Confirm Abschließend klicken Sie auf den Button Add Route am Ende der Seite, um die Route anzulegen. Nach dem Speichern wird die Route in der Übersicht auf der Seite Routing >> Manage Routes dargestellt.

11 Abschließende Prüfung Öffnen Sie die Seite Routing >> Manage Routes auf beiden Geräten. Ist die Status LED der Sende Route auf Gateway 1 und die der Empfangs Route auf Gateway 2 grün, ist alles in Ordnung und die unidirektionale Nachrichtenweiterleitung funktioniert. Hinweis: Wenn Sie eine bidirektionale Übertragung einrichten wollen, müssen Sie eine Nachrichtenweiterleitung in die entgegengesetzte Richtung erstellen. Dazu ist eine Sende Route auf Gateway 2 und eine Empfangs Route auf Gateway 1 erforderlich. Eine detaillierte Beschreibung dieses Anwendungsbeispiel ist in der Dokumentation Ihres PCAN-Gateways enthalten. Video-Tutorials Mit kurzen Video-Tutorials demonstrieren wir Ihnen auf YouTube die Konfiguration und Anwendung der PCAN-Gateways.

12 Software-Updates Jede Ausführung der PCAN Gateway Produktfamilie benötigt ihr eigenes Software Update. Laden Sie das passende Update Paket für Ihr Gerät über eine der folgenden URLs herunter. Das Update wird über die Konfigurations Website installiert. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf der Seite Device >> Software Update. PCAN-Ethernet Gateway DR Artikel Nr.: IPEH Software-Paket-Download: Documentation (Deutsch): PCAN-Wireless Gateway DR Artikel Nr.: IPEH Software-Paket-Download: Documentation (Deutsch): PCAN-Wireless Gateway Artikel Nr.: IPEH & IPEH A Software-Paket-Download: Documentation (Deutsch):

PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung

PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung Herzlichen Glückwunsch...... zu Ihrem neuen PCAN Gateway von PEAK System Technik. Diese Anleitung beschreibt die grundlegende Konfiguration und den Betrieb der PCAN-GatewayProduktfamilie.

Mehr

Virtual PCAN-Gateway Verbindung von CAN-Bussen über PC und PCAN-Gateway. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( )

Virtual PCAN-Gateway Verbindung von CAN-Bussen über PC und PCAN-Gateway. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( ) Virtual PCAN-Gateway Verbindung von CAN-Bussen über PC und PCAN-Gateway Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.2.0 (2017-08-21) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer Virtual

Mehr

Quick-Installation-Guide CT-ROUTER LAN 5-PORT

Quick-Installation-Guide CT-ROUTER LAN 5-PORT Quick-Installation-Guide CT-ROUTER LAN 5-PORT comtime GmbH Gutenbergring 22 22848 Norderstedt Tel: +49 40 554489-40 Fax: +49 40 554489-45 mail@comtime-com.de 2 Der CT-Router ADSL ermöglicht einen einfachen

Mehr

Installation-Guide CT-ROUTER LAN

Installation-Guide CT-ROUTER LAN Installation-Guide CT-ROUTER LAN Der CT-Router LAN ermöglicht einen einfachen Zugang zum Internet über das Festnetz. Bitte folgen Sie schrittweise der Anleitung 1. Stromversorgung Der Router wird mit einer

Mehr

PCAN-Diag FD. SchnellstartAnleitung

PCAN-Diag FD. SchnellstartAnleitung PCAN-Diag FD SchnellstartAnleitung Die vorliegende Anleitung umfasst die grundlegende Inbetriebnahme und Verwendung Ihres PCAN-Diag FD. Eine ausführliche Dokumentation im PDF-Format finden Sie...... auf

Mehr

Konfiguration der PV-Station mit integrierten LAN-Modem

Konfiguration der PV-Station mit integrierten LAN-Modem Konfiguration der PV-Station mit integrierten LAN-Modem Schließen Sie die PV-Station, wie im Handbuch beschrieben, an eine 230-Volt Spannungsversorgung an. Verbinden Sie die RJ-45-Buchse (befindet sich

Mehr

Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem

Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem Für die Nutzung der Datenfernübertragung der PV-Station, über das integrierte W-LAN-Modem, muss zuerst eine Konfiguration vorgenommen werden. Schließen

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG WLAN ROUTER. Zyxel NBG 6616

INSTALLATIONSANLEITUNG WLAN ROUTER. Zyxel NBG 6616 INSTALLATIONSANLEITUNG WLAN ROUTER Zyxel NBG 6616 INHALTSVERZEICHNIS Einleitung 3 Gerät anschliessen 3 Gerät Konfigurieren Initial 3 Mit dem Internet verbinden 3 Router Passwort setzen 3 WLAN einrichten

Mehr

HowTo: Einrichtung von Roaming zwischen APs mittels des DWC-1000

HowTo: Einrichtung von Roaming zwischen APs mittels des DWC-1000 HowTo: Einrichtung von Roaming zwischen APs mittels des DWC-1000 [Voraussetzungen] 1. DWC-1000 mit Firmware Version: 4.1.0.2 und höher 2. Kompatibler AP mit aktueller Firmware 4.1.0.8 und höher (DWL-8600AP,

Mehr

Ergänzung zur Bedienungsanleitung

Ergänzung zur Bedienungsanleitung ACCTETHNK Ethernet-Adapter-Kit für CT/ CTlaser Lieferumfang Ethernet Interfaceplatine Ethernet-Adapter inkl. 1m Verbindungskabel Software CD Kabelverschraubung M12x1,5 Schrauben, Kabelbinder EG-Konformitätserklärung

Mehr

Quick-Installation-Guide CT-ROUTER HSPA

Quick-Installation-Guide CT-ROUTER HSPA Quick-Installation-Guide CT-ROUTER HSPA comtime GmbH Gutenbergring 22 22848 Norderstedt Tel: +49 40 554489-40 Fax: +49 40 554489-45 mail@comtime-com.de 2 Der CT-Router HSPA ermöglicht einen einfachen Zugang

Mehr

Freifunk Router selber konfigurieren. Freifunk Greifswald greifswald.freifunk.net Letztes Update:

Freifunk Router selber konfigurieren. Freifunk Greifswald greifswald.freifunk.net Letztes Update: Freifunk Router selber konfigurieren Freifunk Greifswald greifswald.freifunk.net Letztes Update: 11.08.2015 Damit ein Router in unserem Freifunknetz mitmischen kann, muss die richtige Software (Firmware)

Mehr

ANLEITUNG ZUR VERWENDUNG DER Z21 IN EINEM HEIMNETZWERK SEITE 1 VON 7

ANLEITUNG ZUR VERWENDUNG DER Z21 IN EINEM HEIMNETZWERK SEITE 1 VON 7 SEITE 1 VON 7 Um den Z21 Router (TP-Link) mit einem Heimnetzwerk-Router zu verbinden, muss dieser zuerst an Ihr Heimnetzwerk angepasst werden. Folgende Dinge sind vorab zu prüfen bzw. zu organisieren:

Mehr

Xesar. Inbetriebnahme Netzwerkadapter

Xesar. Inbetriebnahme Netzwerkadapter Xesar Inbetriebnahme Netzwerkadapter PC-Konfiguration Für die Konfiguration des Xesar- Netzwerkadapters können Sie einen Computer Ihrer Wahl benutzen, dies kann jedoch auch der PC sein, auf dem die Xesar-Software

Mehr

Quick-Installation-Guide ROUTER LTE

Quick-Installation-Guide ROUTER LTE Quick-Installation-Guide ROUTER LTE IKOM-SHOP Kampstraße 7a, 24616 Hardebek, Tel. +49 4324 88 634 Fax +49 4324 88 635 email:info@ikom-shop.de 1 Der Router LTE ermöglicht einen einfachen Zugang zum Internet

Mehr

Konfiguration des WIFI des Kartenlesers

Konfiguration des WIFI des Kartenlesers Konfiguration des WIFI des Kartenlesers Die Konfiguration des WIFI des Kartenlesers erfolgt in zwei Phasen. 1) Herstellung einer Wireless-Verbindung zwischen einem externen Gerät (PC, Tablet, Android,

Mehr

Wireless-G. Ethernet Bridge. Quick Installation Guide WET54G (DE)

Wireless-G. Ethernet Bridge. Quick Installation Guide WET54G (DE) A Division of Cisco Systems, Inc. ieferumfang Wireless-G Ethernet Bridge Installations-CD-ROM einschließlich Benutzerhandbuch Kurzanleitung Externe Antenne RJ-45-Netzwerkkabel Netzteil Bridge-Stützen (ein

Mehr

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6034 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

PCAN-Wireless Gateway CAN zu WLAN-Gateway. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( )

PCAN-Wireless Gateway CAN zu WLAN-Gateway. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( ) PCAN-Wireless Gateway CAN zu WLAN-Gateway Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.2.1 (2015-07-20) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-Wireless Gateway mit Industrie IPEH-004020

Mehr

Dokumentation Ethernetbox

Dokumentation Ethernetbox Dokumentation Ethernetbox Inhaltsverzeichnis 1 2 3 4 5 Einsatzgebiet und allgemeine Informationen...1 Lieferumfang...1 Bild, Anschlüsse und Funktionsweise...2 Wartung...2 Installation und Implementierung

Mehr

Installation-Guide CT-ROUTER LTE / HSPA

Installation-Guide CT-ROUTER LTE / HSPA Installation-Guide CT-ROUTER LTE / HSPA Comtime GmbH Gutenbergring 22 22848 Norderstedt Tel: +49 40 554489-40 Fax: +49 40 554489-45 mail@comtime-com.de Der CT-Router LTE / HSPA ermöglicht einen einfachen

Mehr

PCAN-Wireless Gateway DR. PCAN- zu WLAN-Gateway im Hutschienengehäuse. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( )

PCAN-Wireless Gateway DR. PCAN- zu WLAN-Gateway im Hutschienengehäuse. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( ) PCAN-Wireless Gateway DR PCAN- zu WLAN-Gateway im Hutschienengehäuse Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.5.1 (2018-07-10) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Software-Version Artikelnummer PCAN-Wireless

Mehr

CD-ROM (mit Handbuch und Garantiekarte) Netzteil 5 V, 2 A (Gleichstrom)

CD-ROM (mit Handbuch und Garantiekarte) Netzteil 5 V, 2 A (Gleichstrom) Dieses Produkt kann mit jedem aktuellen Webbrowser eingerichtet werden (Internet Explorer 5.x, Netscape Navigator 4.x). DWL-6000AP D-Link AirPro 2,4 GHz/5 GHZ Wireless Access Point Wireless Access Point

Mehr

LAN-Schnittstelle des GSV-2-TSD-DI (Xport)

LAN-Schnittstelle des GSV-2-TSD-DI (Xport) LAN-Schnittstelle des GSV-2-TSD-DI (Xport) Die folgende Anleitung erläutert Ihnen, wie Sie Ihr GSV-2-TSD-DI und Ihren Computer konfigurieren müssen, um Messwerte per Ethernet-Schnittstelle zu empfangen.

Mehr

Quick Installation Guide

Quick Installation Guide LevelOne WHG-1000 300Mbps Wireless PoE Hotspot Gateway Quick Installation Guide English Deutsch Table of Contents English... 3 Deutsch... 13 Default Settings IP Address-LAN1 192.168.1.254 IP Address-LAN2

Mehr

und fordert sie auf sich anzumelden. Benutzername: admin Passwort: 1234

und fordert sie auf sich anzumelden. Benutzername: admin Passwort: 1234 IC-7000PT/n Grundeinrichtung 1. Für die Ersteinrichtung ist eine Kabelverbindung zwischen Router und Kamera notwendig. Die Kamera erhällt jetzt eine gültige IP Adresse von ihrem Router und ist im Netzwerk

Mehr

PCAN-Wireless Gateway CAN zu WLAN-Gateway. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( )

PCAN-Wireless Gateway CAN zu WLAN-Gateway. Benutzerhandbuch. Dokumentversion ( ) PCAN-Wireless Gateway CAN zu WLAN-Gateway Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.4.1 (2018-07-10) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Software-Version Artikelnummer PCAN-Wireless Gateway

Mehr

Schnellstart- Anleitung für Windows

Schnellstart- Anleitung für Windows Schnellstart-Anleitung für Windows SCHNELL- START- ANLEITUNG! Schnellstart- Anleitung für Windows 1. Installation der Hardware Verbinden Sie die Überwachungskamera mit dem LAN-Kabel und stecken dieses

Mehr

PCAN-Flash Windows-Software zum Flashen von Firmware per CAN. Bedienungsanleitung. Dokumentversion ( )

PCAN-Flash Windows-Software zum Flashen von Firmware per CAN. Bedienungsanleitung. Dokumentversion ( ) PCAN-Flash Windows-Software zum Flashen von Firmware per CAN Bedienungsanleitung Dokumentversion 1.2.0 (2017-11-20) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-Flash ab Version

Mehr

Quick Reference Guide

Quick Reference Guide Bei technischen Fragen erreichen Sie uns unter: TEL: +49-(0) 5235-3-19890 FAX: +49-(0) 5235-3-19899 e-mail: interface-service@phoenixcontact.com PPP Applikationen PSI-MODEM-ETH PHOENIX CONTACT - 07/2010

Mehr

A1 Mesh WLAN Set und A1 Mesh WLAN Disc

A1 Mesh WLAN Set und A1 Mesh WLAN Disc A1 Mesh WLAN Set und A1 Mesh WLAN Disc Installationsanleitung A1_WLAN_Verstaerker_Anleitung_1x1abf_ICv2.indd 1 11.0.17 12:0 Inhalt A1 Mesh WLAN Set 3 x A1 Mesh WLAN Discs 3 x Netzteile 1 x RJ4-LAN-Kabel

Mehr

Wireless-G. Access Point. Modell-Nr. GHz g WAP54G (DE) Lieferumfang

Wireless-G. Access Point. Modell-Nr. GHz g WAP54G (DE) Lieferumfang A Division of Cisco Systems, Inc. 2,4 GHz 802.11g Modell-Nr. Modell-Nr. Wireless WAP54G (DE) Lieferumfang Wireless-G Access Point Abnehmbare Antennen Netzteil Installations-CD-ROM mit Benutzerhandbuch

Mehr

TECHNICAL SUPPORT BULLETIN TLS4/TLS4B Thema: Verwendung von Putty an der seriellen RS-232 oder an der Netzwerk Schnittstelle über Port

TECHNICAL SUPPORT BULLETIN TLS4/TLS4B Thema: Verwendung von Putty an der seriellen RS-232 oder an der Netzwerk Schnittstelle über Port TECHNICAL SUPPORT BULLETIN TLS4/TLS4B Thema: Verwendung von Putty an der seriellen RS-232 oder an der Netzwerk Schnittstelle über Port 10001. Kategorie: Konfiguration No. 16_005 Erstellt am: 12.02.2016

Mehr

Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC

Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC Auspacken Packen Sie die Überwachungskamera vorsichtig aus und prüfen Sie, ob alle der nachfolgend aufgeführten Teile enthalten sind: 1. MAGINON IPC-10 AC

Mehr

Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway

Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway Diese Dokumentation hilft Ihnen, eine Internetverbindung mit dem oben genannten Router zu Stande zu bringen. Dazu benötigen Sie:

Mehr

PEAK USB-CAN-Interfaces Alle CAN-Interfaces von PEAK-System für den USB-Anschluss. Anleitung zum Firmware-Update. Dokumentversion 1.1.

PEAK USB-CAN-Interfaces Alle CAN-Interfaces von PEAK-System für den USB-Anschluss. Anleitung zum Firmware-Update. Dokumentversion 1.1. PEAK USB-CAN-Interfaces Alle CAN-Interfaces von PEAK-System für den USB-Anschluss Anleitung zum Firmware-Update Dokumentversion 1.1.0 (2018-10-23) 1 Einleitung Diese Anleitung behandelt den Updatevorgang

Mehr

HowTo: DAP-2590/2690/3690 Multi-SSID und VLAN

HowTo: DAP-2590/2690/3690 Multi-SSID und VLAN HowTo: DAP-2590/2690/3690 Multi-SSID und VLAN [Voraussetzungen] 1. DAP-2590/DAP-2690/DAP-3690 mit aktueller Firmware [Szenario] DAP-2x90 soll eine weitere SSID (WLAN-Gast) ausstrahlen, alle Clients dieses

Mehr

GPRS / WLAN Router - Kurzanleitung. Index Änderung Datum Name Erstellung dieser Beschreibung Skrebba

GPRS / WLAN Router - Kurzanleitung. Index Änderung Datum Name Erstellung dieser Beschreibung Skrebba Index Änderung Datum Name 01.00 Erstellung dieser Beschreibung 11.11.2008 Skrebba Einleitung Der ConiuGo GPRS/Wireless-LAN-Router ist mit einer 802.11g Wireless-LAN-Funktion (auch Kompatibel zum 802.11b

Mehr

PKS-Team. Installationsanleitung LAN-Relais 2-Fach und 8-Fach

PKS-Team. Installationsanleitung LAN-Relais 2-Fach und 8-Fach PKS-Team Installationsanleitung LAN-Relais 2-Fach und 8-Fach PKS-Team 01.04.2018 Inhalt An der Strom anschließen... 3 Eigenes Netzteil nutzen... 3 Konfigurieren des LAN-Relais... 5 LAN Relais mit einem

Mehr

Quick-Installation-Guide IKOM - ROUTER HSPA

Quick-Installation-Guide IKOM - ROUTER HSPA Quick-Installation-Guide IKOM - ROUTER HSPA CAT Dorfer Consulting GmbH Kampstrasse 7a D-24616 Hardebek Tel: +49 4324-88634 Mobil: +49 179-73 68 621 Fax: +49 4324-88635 jd@cat-t.de www.cat-t.de Der CT-Router

Mehr

Webmodul conexio 200. Montage- und Bedienungsanleitung

Webmodul conexio 200. Montage- und Bedienungsanleitung Webmodul conexio 200 Montage- und Bedienungsanleitung Deutschsprachige Original Montage- und Bedienungsanleitung Version: 2.0 Februar 2018 DE Konformitätserklärung Inhaltsverzeichnis 1 Konformitätserklärung...

Mehr

Eine Information der SVO Vertrieb GmbH, Geschäftsbereich Telekommunikation

Eine Information der SVO Vertrieb GmbH, Geschäftsbereich Telekommunikation Bedienungsanleitung Router FRITZ!Box 7490 Eine Information der SVO Vertrieb GmbH, Geschäftsbereich Telekommunikation 2 Bedienungsanleitung FRITZ!Box 7490 SVO Internet Wir freuen uns, dass Sie sich für

Mehr

Titel. IPEwifi. Kurzanleitung

Titel. IPEwifi. Kurzanleitung Titel IPEwifi Kurzanleitung Februar 2011 Alle Rechte vorbehalten! 1.0 Modul allgemein 1.0 Modul allgemein 1.1 Anwendung IPEwifi dient zur Erweiterung eines IPETRONIK Datenloggersystems (M-LOG, S-LOG) um

Mehr

Gateway. CAN auf Modbus TCP Server (Slave Modbus TCP) Bedienungsanleitung HD Handbuch Can auf Modbus TCP Server MN67015_DEU Revision 1.

Gateway. CAN auf Modbus TCP Server (Slave Modbus TCP) Bedienungsanleitung HD Handbuch Can auf Modbus TCP Server MN67015_DEU Revision 1. Gateway CAN auf Modbus TCP Server (Slave Modbus TCP) Bedienungsanleitung HD67015 Deutsch Wachendorff Prozesstechnik GmbH Industriestr. 7 65366 Geisenheim www.wachendorff.de/wp Telefon: +496722/9965-20

Mehr

Seite Virtual LAN (VLAN) 5.1 Einleitung

Seite Virtual LAN (VLAN) 5.1 Einleitung 5. Virtual LAN (VLAN) 5.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration von VLANs gezeigt um Kommunikation nur innerhalb eines VLAN zu erlauben. Der Access Point hat zwei SSIDs mit VLANs 1 und VLAN 2

Mehr

Netzwerk Mini-Kamera. Schnellstartanleitung Deutsch. Diese Schnellstartanleitung gilt für: DS-2CD6412FWD-10, DS-2CD6412FWD-20, DS-2CD6412FWD-30

Netzwerk Mini-Kamera. Schnellstartanleitung Deutsch. Diese Schnellstartanleitung gilt für: DS-2CD6412FWD-10, DS-2CD6412FWD-20, DS-2CD6412FWD-30 Netzwerk Mini-Kamera Schnellstartanleitung Deutsch Diese Schnellstartanleitung gilt für: DS-2CD6412FWD-10, DS-2CD6412FWD-20, DS-2CD6412FWD-30 UD.6L0201B1295A01EU 1 Hinweise zu Vorschriften und Richtlinien

Mehr

Schritt Stecken Sie das Modemkabel in den Modemanschluss des Routers. (Der Anschluss ist blau markiert.)

Schritt Stecken Sie das Modemkabel in den Modemanschluss des Routers. (Der Anschluss ist blau markiert.) Schritt 1 1. Stecken Sie das Modemkabel in den Modemanschluss des Routers. (Der Anschluss ist blau markiert.) 2. Verbinden Sie den Adapter mit dem Router, und stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose.

Mehr

Anleitung zur Einrichtung des Bridge-Modus Für DIR-868L mit aktueller Firmware und deutschem Sprachpaket

Anleitung zur Einrichtung des Bridge-Modus Für DIR-868L mit aktueller Firmware und deutschem Sprachpaket Anleitung zur Einrichtung des Bridge-Modus Für DIR-868L mit aktueller Firmware und deutschem Sprachpaket Mit dem Bridge-Modus kann der DIR-868L per WLAN in ein Netzwerk eingebunden werden. Die per LAN

Mehr

1) Konfigurieren Sie Ihr Netzwerk wie im nachfolgenden Schaubild dargestellt.

1) Konfigurieren Sie Ihr Netzwerk wie im nachfolgenden Schaubild dargestellt. Schnellanleitung Erste Schritte Das ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen beim ersten Gebrauch des Routers und bei der Herstellung einer Verbindung mit dem Internet helfen wird. 1) Konfigurieren

Mehr

Anleitung zur Einrichtung des Repeatermodus (DAP-1360)

Anleitung zur Einrichtung des Repeatermodus (DAP-1360) Anleitung zur Einrichtung des Repeatermodus (DAP-1360) Verbinden Sie Ihren Computer mit der LAN Buchse des DAP-1360 wie es in der Installationsanleitung (Quick Installation Guide) beschrieben ist. Sie

Mehr

MODEM SINGLE USER KONFIGURATION TG788A1VN

MODEM SINGLE USER KONFIGURATION TG788A1VN MODEM SINGLE USER KONFIGURATION TG788A1VN Telematica Internet Service Provider GmbH Stand: April 2014 Seite 2 Technicolor TG788A1vn Das Technicolor TG788A1vn wird standardmäßig in der Multi-User Konfiguration

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows XP

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre A1 WLAN Box mit Windows XP manuell vornehmen. Wie das geht, erfahren

Mehr

Kurzanleitung DN-70495

Kurzanleitung DN-70495 Kurzanleitung DN-70495 English 150MBPS 11N WIRELESS MINI AP LAN LED Power LED WAN/LAN port AP Mode Repeater/Client Mode USB 2.0 charger cable WPS/reset button 150MBPS 11N WLAN MINI AP LAN LED Betriebsanzeige

Mehr

Kurzbeschreibung des Acer WLAN 11b Broadband Routers

Kurzbeschreibung des Acer WLAN 11b Broadband Routers Vorbereitung 1 Mindestens ein PC mit installiertem IEEE802.11b WLAN Client. 2 Ein Straight-Through-Ethernetkabel Kategorie 5 zur Verknüpfung der WAN-Schnittstelle mit xdsl oder CM (Internetverbindung).

Mehr

ALL Port Reset Switch Benutzerhandbuch

ALL Port Reset Switch Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Seite 1 Lieferumfang - ALL 3090 Zentraleinheit - ALL3091-1 Reset-Kabel - Steckernetzgerät - Benutzerhandbuch Vorderseite Einschalt- Anzeige Link zum Hub/Switch Leuchtet, wenn der ALL 3090

Mehr

I-Fly Wireless Access Point Kurze Anleitung

I-Fly Wireless Access Point Kurze Anleitung Kurze Anleitung A02-WAP-54G/G4 (Februar 2004)V1.00 Dieses Handbuch ist als eine Schnellenleitung gedacht worden, deshalb nehmen Sie auf das weite Handbuch, das in der beigefügten CDRom ist, Bezug, wenn

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 2220 für Windows 7

A1 WLAN Box ADB VV 2220 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 2220 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre A1 WLAN Box mit Windows 7 manuell vornehmen. Wie das geht, erfahren

Mehr

Kurzbeschreibung BNC2 - BACnet Gateway Erweiterung für den SNMP / WEB / MODBUS Manager CS121/CS141

Kurzbeschreibung BNC2 - BACnet Gateway Erweiterung für den SNMP / WEB / MODBUS Manager CS121/CS141 Version: 2016-06-15 Kurzbeschreibung BNC2 - BACnet Gateway Erweiterung für den SNMP / WEB / MODBUS Manager CS121/CS141 Installation des Gateways und Konfiguration des CS121/CS141 Konfiguration des CS121

Mehr

Drahtloser Access Point DWL-900AP+ CD-ROM (mit Handbuch und Garantiekarte) Ethernetkabel (CAT5 UTP, ungekreuzt) Netzteil 5 V, 2 A (Gleichstrom)

Drahtloser Access Point DWL-900AP+ CD-ROM (mit Handbuch und Garantiekarte) Ethernetkabel (CAT5 UTP, ungekreuzt) Netzteil 5 V, 2 A (Gleichstrom) Dieses Produkt kann mit jedem aktuellen Webbrowser eingerichtet werden (Internet Explorer 5.x, Netscape Navigator DWL-900AP+ D-Link AirPlus Vor dem Start 1. Es empfiehlt sich, zum Konfigurieren des DWL-900AP+

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Mac OS X 10.8 bis 10.11

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Mac OS X 10.8 bis 10.11 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Mac OS X 10.8 bis 10.11 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Mac OS X 10.6 & 10.7

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Mac OS X 10.6 & 10.7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Mac OS X 10.6 & 10.7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Manuelle Konfiguration Aastra

Manuelle Konfiguration Aastra Manuelle Konfiguration Aastra Allgemein In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihr Telefon manuell einrichten können. Dazu rufen Sie zunächst Ihre IP-Adresse am VoiP Telefon auf und fahren dann mit der

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 2000

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 2000 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 2000 Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre A1 WLAN Box mit Windows 2000 manuell vornehmen. Wie das geht,

Mehr

Anleitung zur Einrichtung des WDS / WDS with AP Modus

Anleitung zur Einrichtung des WDS / WDS with AP Modus Anleitung zur Einrichtung des WDS / WDS with AP Modus Inhaltsverzeichnis Seite 2 Einführung Seite 3 Aufbau des Netzwerkes Seite 4 Einrichtung des 1. DAP-2553 Seite 5 Einrichtung des 1. DAP-2553 (2) Seite

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation Technische Dokumentation Anbindung Aufbuchleser an ComServer Moxa/WLAN Hardware: - Steckernetzteil 12VDC 0.5A - WLAN Antenne - Port RS-232/RS-422/RS-485 - Um den RS485-Bus am ComServer zu verkabeln, muss

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows XP

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

2.) Vorbereitung: Funkkarte einstecken und Strom einschalten

2.) Vorbereitung: Funkkarte einstecken und Strom einschalten I.) Installationsanleitung FHZ1300 PC WLAN Version 2.2. vom 11.01.2007. Eine PDF Version dieser Anleitung zum Herunterladen finden . Diese Anleitung konzentriert sich auf die Inbetriebnahme der FHZ1300PC-WLAN

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows XP

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Mac OS X 10.8 bis 10.10

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Mac OS X 10.8 bis 10.10 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Mac OS X 10.8 bis 10.10 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

onlinecomponents.com

onlinecomponents.com FL_BLUETOOTH_AP_Roaming_einrichten_rev_01.doc 1 / 8 QuickStartGuide Roaming-Netzwerk mit drei Zugangspunkten und einem Roaming-Teilnehmer. Der Roaming-Teilnehmer baut immer eine Funkverbindung zu einem

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.10

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.10 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.10 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.11

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.11 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.11 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows 7

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Voraussetzungen für die Internet Konfiguration

Voraussetzungen für die Internet Konfiguration Voraussetzungen für die Internet Konfiguration Um Ihren Zugriffspunkt mit dem AP Manager zu verbinden, müssen Sie die folgenden Konfigurationsparameter in die TCP/IP Einstellungen Ihres Computers eingeben:

Mehr

Anschließen und im Internet surfen. FRITZ!Box 7272

Anschließen und im Internet surfen. FRITZ!Box 7272 Anschließen und im surfen FRITZ!Box 7272 WLAN WPS Lieferumfang Sicherheitshinweise FRITZ!Box 7272 FRITZ!Box Installieren Sie die FRITZ!Box nicht bei Gewitter. FON 2 FON 1 DSL/TEL FON S0 1 FRITZ!Box 7272

Mehr

PKS-Team. Installationsanleitung LAN-Relais

PKS-Team. Installationsanleitung LAN-Relais PKS-Team Installationsanleitung LAN-Relais PKS-Team 01.05.2016 Inhalt An der Strom anschließen... 3 Eigenes Netzteil nutzen... 4 Konfigurieren des LAN-Relais... 5 Zurücksetzen in Werkseinstellung... 7

Mehr

EINRICHTEN DER FRITZ!BOX FÜR JOBST DSL Diese Anleitung ist nur für die Verwendung mit Jobst DSL gedacht

EINRICHTEN DER FRITZ!BOX FÜR JOBST DSL Diese Anleitung ist nur für die Verwendung mit Jobst DSL gedacht EINRICHTEN DER FRITZ!BOX FÜR JOBST DSL Diese Anleitung ist nur für die Verwendung mit Jobst DSL gedacht Bayreuther Straße 33 92224 Amberg Tel.: 09621 487666 Ausgabe 4 (08/18) Inhalt Erste Schritte...-

Mehr

PKS-Team. Installationsanleitung LAN-Relais 2-Fach und 8-Fach

PKS-Team. Installationsanleitung LAN-Relais 2-Fach und 8-Fach PKS-Team Installationsanleitung LAN-Relais 2-Fach und 8-Fach PKS-Team 20.07.2017 Inhalt An der Strom anschließen... 3 Eigenes Netzteil nutzen... 3 Konfigurieren des LAN-Relais... 5 Zurücksetzen in Werkseinstellung...

Mehr

Lehrgangsnetz (Geräteansicht)

Lehrgangsnetz (Geräteansicht) Lehrgangsnetz (Geräteansicht) ISA-Server Cobion D-Link Router ISA-Server PureSight D-Link Router DSL Modem ISA Server SBox 1 ISA Server IP: 172.18.1.250 Subnet: 255.255.0.0 Lehrgangsnetz (technisch) DI604

Mehr

CAP1300 Schnellinstallationsanleitung

CAP1300 Schnellinstallationsanleitung CAP1300 Schnellinstallationsanleitung 09-2017 / v1.0 INHALT I Produktinformationen... 3 I-1 Verpackungsinhalt... 3 I-2 Systemanforderungen... 4 I-3 Hardwareübersicht... 4 I-4 LED-Status... 4 I-5 Reset...

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre A1 WLAN Box mit Windows Vista manuell vornehmen. Wie das geht,

Mehr

Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss mit PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx

Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss mit PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss mit PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx 1 1) Vorbereitung a) Am Strom anschließen b) FRITZ!Box und Glasfasermodem

Mehr

Schnellstart. mdex mobile.dsl Paket (MX510)

Schnellstart. mdex mobile.dsl Paket (MX510) Schnellstart mobile.dsl Paket (MX510) Diese Schnellstartanleitung beschreibt die Einrichtung des Routers MX510 als mobile.dsl Paket zum Fernzugriff auf ein angeschlossenes Gerät über die public.ip (feste

Mehr

Size: 105 x 148mm * 100P

Size: 105 x 148mm * 100P Size: 105 x 148mm * 100P Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen Sie die Umwelt

Mehr

Anleitung zu IMP Gateway Installation

Anleitung zu IMP Gateway Installation Diese Anleitung beschreibt, wie zwei oder mehr IMP5000 im Gateway-Modus an den PC angeschlossen werden. Diese Anschlußtechnik ermöglicht eine kostengünstige und einfache PC-Verbindung in Kombination mit

Mehr

GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616

GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616 GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616 Ausgabe vom November 2014 1. Einleitung... 1 2. Gerät anschliessen... 1 3. Gerät Konfigurieren - Initial... 1 3.1. Mit dem Internet verbinden...

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre A1 WLAN Box mit Windows Vista manuell vornehmen. Wie das geht,

Mehr

Benutzerhandbuch Digitalisierungsbox. Digitalisierungsbox LTE Backup (LTE 3302) Copyright Version 5.1, 2018 bintec elmeg GmbH

Benutzerhandbuch Digitalisierungsbox. Digitalisierungsbox LTE Backup (LTE 3302) Copyright Version 5.1, 2018 bintec elmeg GmbH Benutzerhandbuch LTE Backup (LTE 3302) Copyright Version 5.1, 2018 Benutzerhandbuch Rechtlicher Hinweis Gewährleistung Änderungen in dieser Veröffentlichung sind vorbehalten. gibt keinerlei Gewährleistung

Mehr

FRITZ!Box 6591 Kurzanleitung Version 1

FRITZ!Box 6591 Kurzanleitung Version 1 FRITZ!Box 6591 Kurzanleitung Version 1 Installation 1. sasag-anschluss Verbinden Sie das Antennenkabel mit der FRITZ!Box und der TV-Steckdose 2. Stromanschluss Verbinden Sie das Stromkabel mit dem Kabelrouter

Mehr

Anleitung Quickline Modem Technicolor CGA2121

Anleitung Quickline Modem Technicolor CGA2121 Anleitung Quickline Modem Technicolor CGA2121 1. Installation Modem Wichtige Hinweise zum Start Zu Ihrer Sicherheit: Das Kabelmodem darf nur an der vereinbarten Installationsadresse genutzt werden, da

Mehr

WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und. WHR-HP-GN Router Modelle

WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und. WHR-HP-GN Router Modelle WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und Wie funktioniert s? WHR-HP-GN Router Modelle - Alle Geraete muessen eine Firmware installiert haben, welche WDS unterstuetzt, deswegen

Mehr

Arris TG3442 Kurzanleitung Version 1

Arris TG3442 Kurzanleitung Version 1 Arris TG3442 Kurzanleitung Version 1 Installation 1. Mit der TV-Steckdose verbinden Schrauben oder stecken Sie das Antennenkabel am Kabelrouter an und stecken Sie das andere Ende in die TV-Steckdose. 2.

Mehr

USB / LAN Interface ACS - Power Source HBS Electronic GmbH

USB / LAN Interface ACS - Power Source HBS Electronic GmbH HBS Electronic GmbH HBS Electronic USB / LAN Interface HBS Electronic GmbH Mannheimer Straße 89-91 68782 Brühl Tel. 06202 / 97 87 46-0 Fax 06202 / 97 87 46-6 email info@hbs-electronic.de www.hbs-electronic.de

Mehr