Pirtek als Aussteller: mit Rekordtempo

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pirtek als Aussteller: mit Rekordtempo"

Transkript

1 frisch aus Halle A5 Stand h Messe-service Editorial Positive Aussichten: 40 Einsätze 2007, knapp 50 Einsätze auf der bauma 2010 und - laut Prognose und Einsatzzahl zwei Wochen vor Messebeginn höchstwahrscheinlich noch mehr Einsätze auf der aktuellen bauma Die zu dieser Veranstaltung noch größere Ausstellerzahl und der zwischenzeitlich bekannte und geschätzte Pirtek Messe-Service lassen diesen Rückschluss zu. Sicherlich ist es eine Frage der Perspektive, wie man diese Zahl bewertet: Vor dem Hintergrund, dass rund Aussteller vor Ort sind, erscheinen 50 Einsätze relativ wenig. Jedoch präsentieren nicht alle Aussteller Maschinen mit Hydraulikausstattung, und auch nur die wenigsten müssen unvorhergesehenen bzw. ungeplanten Schlauchbedarf decken oder beispielsweise Hydraulikkupplungen oder Adapter schnell beschaffen; doch wenn Bedarf erkannt wird, ist unsere Verfügbarkeit vor Ort immens wichtig und wird von der Kundschaft wie auch der Messegesellschaft mittlerweile sehr geschätzt. Prozentual betrachtet sind es also etwas mehr als 1 Prozent der Hersteller, die Probleme bei Umbauten oder Vorführungen mit Hydraulikschläuchen haben und Pirtek rufen. Somit ist die bauma auch im Hinblick auf Hydraulikschlauchdefekte repräsentativ. Denn übertragen auf die gesamte Baumaschinenbranche und deren Alltagsrealität sind Hydraulikschlauchdefekte eine Nische eine sehr spezielle und stark professionalisierte. Offizielle Erhebungen darüber, wie viele Baumaschinen mit Hydraulik im Durchschnitt täglich in Deutschland im Einsatz sind gibt es nicht, dennoch werden es wohl ziemlich viele sein. Unsere 230 mobilen Werkstätten sind in 2012 überall in Deutschland insgesamt rund Mal zu Einsätzen ausgerückt, aus meiner Sicht ist das eine immense Summe, die den Erfolg unseres Services eindrucksvoll dokumentiert. In der vorliegenden Ausgabe unseres Newsletters lesen Sie, wie und warum unser mobiler Hydraulikservice so wertvoll ist. Sowohl für einzelne Partner (Seite 5), als auch für die Instandhaltung in der Industrie (Seiten 3, 4) und nicht zuletzt für die Aussteller auf der bauma. Herzlichst, Ihr Bernd Weber Auf der bauma 2013 Pirtek als Aussteller: mit Rekordtempo im Einsatz und neuen Centern in Österreich Neuer Messestand, erste Center in Österreich und Rekordtempo bei Einsätzen: Das präsentiert der mobile HydraulikService Pirtek auf der diesjährigen bauma in München seinen Besuchern. Zum vierten Mal in Folge stellt Pirtek auf der Messe aus, in diesem Jahr erstmals auf einer Fläche von 66 Quadratmetern in Halle A5, Stand 323. Pirtek auf der bauma 2010 Pirtek demonstriert mit einer voll ausgerüsteten mobilen Werkstatt, wie schnell und effektiv der Dienstleister Hydraulikdefekte beheben kann. Somit steht der Service des Unternehmens in seinen verschiedenen Facetten ganz im Zentrum des Messeauftrittes: Für die unvorhergesehenen Hydraulikdefekte hat das schnelle Auffinden der nächsten Servicestelle eine besondere Bedeutung. Die Pirtek Service APP für iphone und Android-Systeme kann hier helfen. Auf Touch-Monitoren und im überdimensionalen Smartphone-Format können die Messebesucher die APP testen und sich ihren nächstgelegenen Standort und dessen Kontaktdaten suchen. Wie der schnelle Service in der Praxis aussieht, davon können sich Besucher vor allen Dingen in den Gesprächen mit dem Pirtek Personal ein Bild verschaffen: In 2012 konnte eine durchschnittliche Reaktionszeit von 35 Minuten erzielt werden. Das bedeutet, dass weit über das eigentliche Versprechen innerhalb einer Stunde vor Ort zu sein die mobilen Pirtek Werkstätten in nur 35 Minuten vom Auftragseingang bis zum Eintreffen vor Ort waren. in Wien-Ost und Wiener Neustadt öffnen die ersten beiden Pirtek Center Österreichs. In den Wochen nach der bauma öffnen in Wien-Ost und Wiener Neustadt die ersten beiden Pirtek Center für Österreich ihre Pforten, daher sind natürlich Gäste aus Österreich in diesem Jahr besonders gern gesehen.

2 Pirtek als offizieller Messedienstleister Im Jahr 2007 holte die Messeleitung München Pirtek erstmals als offiziellen Messedienstleister ins Boot. Damals verzeichnete das Unternehmen knapp 40 Einsätze auf der bauma, 90% davon fanden während der Aufbauarbeiten im Vorfeld der Messe statt. Auch auf der letzten bauma 2010 wurde dieser Service wieder gut angenommen und ca. 50 Einsätze gefahren. Und natürlich steht Pirtek auch aktuell wieder als offizieller Messedienstleister mit einer Flotte von elf Werkstattwagen in München für Einsätze bereit. Im Jahr 2007 war Pirtek erstmals offizieller Messedienstleister Insbesondere während der Aufbauarbeiten hat eine kurze Reaktionszeit besondere Bedeutung, erklärt Wolfgang Silvers, Inhaber Pirtek München Ost. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass während dieser Zeit Maschinen und Anbauteile manchmal beschädigt werden. Entweder reißt im Eifer des Gefechts unvermittelt ein Hydraulikschlauch oder die Baumaschinen müssen vor Ort mit anderen Anbaugeräten ausgerüstet werden und die Hydraulikleitungen und Anschlusskupplungen passen vielfach nicht. Schneller Ersatz ist dann sehr wertvoll, denn bis zum Ausstellungsbeginn ist der Zeitplan meist eng gestrickt. Die meisten Aufträge erhält Pirtek also erfahrungsgemäß drei bis vier Wochen vor Messestart. Dann beginnt der eigentliche Messebau und die Kleingeräte treffen so langsam ein. 90 Prozent der Einsätze auf der bauma werden in dieser relativ kurzen Zeit vor Messebeginn abgewickelt. Reparatur an beschädigten Hydraulikschläuchen einer Ausstellungsmaschine: Da die Reparatur-Arbeiten erst nach Ausstellungsende vorgenommen werden konnten, hat Pirtek noch bis 4.30 Uhr geschraubt. Am nächsten Tag ging die Produktpräsentation problemlos über die Bühne und das Gerät wurde noch auf der Messe verkauft. irgendetwas inspizieren konnte, zog der Auftraggeber uns schon in die Abstellräume des Standes. Abgeschottet von der Öffentlichkeit wurden die Details des Auftrages geklärt. Mit den Reparatur-Arbeiten durften wir erst nach Ausstellungsende am Abend beginnen. An diesem speziellen Anbauteil, dessen Schläuche wohl bei der Messe- Montage beschädigt wurden, haben wir bis nachts um 4.30 Uhr geschraubt. Aber das ist ein schöner Trost für Silvers und sein Team die tags darauf abgehaltene Produktpräsentation ging dann problemlos über die Bühne und das Gerät wurde noch auf der Messe verkauft. bauma 2013: Die Messe der Superlative Daten & Fakten Turnus: alle drei Jahre Ausstellungsfläche 2013: m² das sind m² mehr als 2010 Aussteller: über aus aller Welt Partnerland 2013: Indonesien Pirtek: Messestand 2010 Silvers ist froh um jeden Einsatz, der nicht während der Messe selbst stattfinden muss. Denn Einsätze innerhalb der offiziellen Öffnungszeiten sind jedem Aussteller peinlich und Pirtek muss dann im Hintergrund oder nachts arbeiten. So erinnert sich Silvers an einen speziellen Einsatz auf der letzten bauma: Mit den Reparatur-Arbeiten durften wir erst nach Ausstellungsende beginnen. Wir wurden nachmittags gegen 15 Uhr auf den Stand eines großen Baumaschinen-Herstellers gerufen und gebeten, uns möglichst unauffällig zu verhalten. Nachdem uns nur ganz kurz und verstohlen die betreffende Maschine gezeigt wurde ohne dass irgendeiner von uns daran Die bauma ist auf dem Gebiet der Bauwirtschaft die größte und wohl bedeutendste Fachmesse der Welt. Sie wurde vor über 50 Jahren ins Leben gerufen und weist ein vollständiges internationales Angebot im Bereich Baumaschinen, Baufahrzeuge, Baugeräte und Bergbaumaschinen auf. Die bauma ist Drehscheibe für internationale Geschäfte und eine bedeutende Informations- und Kontaktmesse, auf der sich Baufachleute aus aller Welt über den neuesten Stand der Technik informieren. Im Jahr 2010 nahmen insgesamt Aussteller aus 53 Ländern sowie über Besucher aus mehr als 200 Ländern an der Messe teil. Die Zeichen dafür, dass die bauma 2013 die Ergebnisse der Vorveranstaltung übertreffen könnte, stehen gut. So stehen beispielsweise trotz Flächenerweiterung von Quadratmeter über 300 Unternehmen auf der Warteliste. Dem Veranstalter, der Messe München International (MMI), ist es nicht möglich, allen Anwärtern Ausstellungsfläche zur Verfügung zu stellen. www. Anzeige: dein starker Partner JEDERZEIT. ÜBERALL! INNERHALB 1 STUNDE VOR ORT. 24h-HydraulikService www

3 EXKLUSIV INTERVIEW Was Instandhaltung ausmacht frisch aus und warum Instandhaltung immer wichtiger wird Seit nunmehr einem Jahr kooperiert Pirtek im Ruhrgebiet mit der Maschinenfabrik Völkmann. Pirtek repariert Hydraulikschläuche, Völkmann wird für die Probleme mit sonstigen Hydraulikkomponenten wie z.b. Pumpen gerufen: Die Synergieeffekte liegen auf der Hand. Auch Völkmann wird sich nun nach Pirtek dem Verband Forum Vision Instandhaltung (FVI) anschließen, um innerhalb dieser Interessenvertretung die Branche zu unterstützen und zu stärken. Beide Unternehmen sind von der Wichtigkeit des Verbands überzeugt, und verfolgen mit ihrer Mitgliedschaft das Ziel der unternehmerischen Instandhaltung zu mehr Bedeutung zu verhelfen. Der Instandhaltung wird nach wie vor in den Unternehmen noch nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt und doch wird diese immer wichtiger und auch betriebswirtschaftlich bedeutender. Auf der Easyfairs Maintenance in Dortmund haben wir Harald Neuhaus, den Vorstandsvorsitzenden des FVI, Bernd Stüter, den Vertriebsaußendienstler der Völkmann Maschinenfabrik und Gerhard Michel, Key Account Manager PIR- TEK Deutschland, getroffen und zum Thema befragt. Herr Neuhaus, Sie sind Vorstandsvorsitzender des FVI. Was für ein Verband ist das? HN: Das Forum Vision Instandhaltung (FVI) wurde 2004 mit damals 23 Mitgliedern gegründet und ist mit derzeit ca. 450 Mitgliedern die größte Interessensvertretung der Instandhaltung in Deutschland. Das FVI ist das Netzwerk der Instandhaltung. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich um die Belange der Instandhaltung kümmert. Im FVI treffen Sie Lieferanten, Hersteller, Anwender sowie Forschung, Wissenschaft und Lehre. Unser Ziel ist es, Wissenschaft und Praxis zusammenzubringen und damit eine Plattform zu schaffen für die aktuellen Themen der Instandhaltung. Dies ist wichtig, da die industrielle Instandhaltung zu den betriebs- und volkswirtschaftlich stärksten Industriezweigen zählt. Das Forum Vision Instandhaltung (FVI) ist mit derzeit ca. 450 Mitgliedern die grösste Interessensvertretung der Instandhaltung in Deutschland. Welche Ziele verfolgt der Verband konkret? HN: Wesentliche Ziele sind die Wissensvermittlung und das Aufzeigen von Zukunftstrends auf dem Gebiet der industriellen Instandhaltung und des Gebäudemanagements. Das FVI bemüht sich, die Interessen auf verschiedenen Ebenen und Bereichen wie Politik, Industrie und Lehre zu bündeln und strebt die Stärkung der Brancheninteressen auf nationaler sowie europäischer Ebene an. Dazu gehört u.a., dass wir» Verantwortliche für die volks- und betriebswirtschaftliche Bedeutung der Instandhaltung sensibilisieren» die Wissenschaft auf dem Gebiet der Instandhaltung fördern Gerhard Michel (Pirtek), Bernd Stüter (Völkmann) und Harald Neuhaus (FVI) auf der easyfairs Maintenance 2013» neuen Erkenntnissen und Technologien zum Einsatz in der Praxis verhelfen» als Forum des Austausches dienen, zum einen wollen wir bestehende Problemfelder aufdecken und an Lösungen arbeiten, zum anderen aber auch als Austauschbörse dienen» den demografischen Wandel abfedern und Qualifizierung und Ausbildung vorantreiben, das Berufsbild des Instandhalters entwickeln.» verbindlichen Normen und Regeln europaweit definieren die industrielle Instandhaltung Zählt zu den betriebs- und volkswirtschaftlich stärksten Industriezweigen. Zu den Zielen des FVI gehört die Entwicklung des Berufsbildes Instandhalter? Wie soll das gelingen? HN: Instandhalter sind heute Spezialisten, die über ein umfangreiches und interdisziplinäres technisches Fachwissen verfügen müssen welches ständig aktualisiert werden muss. Nur hoch qualifiziertes Personal kann die komplexen Aufgaben der modernen Instandhaltung meistern und damit eine hohe Verfügbarkeit garantieren. Zusammenarbeit und Teamgeist sind gefragt bei der Implementierung moderner Instandhaltungskonzepte. Ob Personalbereich, Betriebsrat, Behörden, Datenverarbeitung, Controlling, Betriebswirtschaft, etc. der Instandhalter muss neben technischem Verständnis auch die sogenannten Softkills beherrschen und nutzen können. Wir haben bereits in 2005 mit der Erstellung eines Anforderungskataloges für den Instandhaltungs-Ingenieur begonnen, um mit Hochschulen und Universitäten über die erforderlichen Lehrinhalte zu diskutieren. Aus den Antworten haben wir das ideale Berufsbild eines Instandhaltungsingenieurs erarbeitet. Trotz geringer Bereitschaft der Hochschulen haben wir dann mit der FH Dortmund, dem Fraunhofer IML und der IHK einen neuen dualen Studiengang (mit sechs bzw. acht Semestern) geschaffen, der das Querschnittswissen eines optimalen Instandhalters vermittelt. Mitglieder aus dem FVI unterstützen als Lehrbeauftragte oder Mentoren die zukünftigen Führungskräfte auf diesem Weg. In ähnlicher Form wurde auch gemeinsam mit dem ISS International Business School of Service Management in Hamburg ein MBA mit Schwerpunkt Instandhaltung etabliert. Es gibt mittlerweile Entwicklungen an einigen Hochschulen, die das Problem erkannt und auch gehandelt haben, die darauf zielen, den Beruf Instandhalter zu etablieren und ihn auch zu definieren. Auch auf europäischer Ebene arbeiten wir an dem Berufsbild, indem wir uns mit Fachleuten aus anderen europäischen Ländern über Definitionen und Vorgehensweisen austauschen und den Versuch unternehmen, Richtlinien über Standardisierung und Qualifizierung in der Instandhaltung aufzustellen. Herr Michel, Pirtek ist seit Oktober 2010 Mitglied: Welche Ziele verfolgt das Unternehmen mit dem Beitritt oder welchen Nutzen erhoffen Sie sich von einer Mitgliedschaft? GM: Der Nutzen für Pirtek konkret liegt weniger im vertrieblichen Bereich, d.h. es geht uns bei der Mitgliedschaft nicht ausschließlich darum, Kunden und Kontakte zu generieren. Weitaus bedeutender ist aus meiner Sicht der Aspekt am Puls der Zeit zu bleiben was das Thema Instandhaltung betrifft. Herr Neuhaus hat ja bereits geschildert, wie komplex das Thema ist und welche großen Ziele der Verband verfolgt. Daran wollen wir teilhaben, und zwar in mehrerlei Hinsicht: Zum einen ist die Vernetzung in der Branche immens wichtig. Der Austausch mit Wissenschaftlern, Unternehmen, Herstellern bringt uns und unsere Partner voran. Guter Service und gute Leistung haben immer den Leistungsempfänger und dessen Anforderungen im Blick. Zum anderen wollen wir an den neuesten Entwicklungen und Erkenntnissen teilhaben und sie im besten Fall sogar mitgestalten. Als Mitglied des Verbandes können wir unsere speziellen, sehr professionellen Erfahrungen im Bereich Hydraulikschlauchleitungen, einbringen und Probleme und Lösungen zum Thema aufzeigen. Ist der Verband für Pirtek denn keine Gefahr? Wenn der FVI ein Berufsbild Instandhalter etablieren will, könnten zukünftige Instandhalter Pirtek doch ersetzen? GM: Nein, im Gegenteil. Wie Herr Neuhaus schon geschildert hat, geht es für das Berufsbild Instandhalter um ein breites, vielfältiges Wissen. Die Instandhaltung von Maschinen und Anlagen ist auch genau durch diese Vielfalt gekennzeichnet. Pirtek ist ein sehr spezieller Dienstleister, der sich in einer kleinen Nische der Instandhaltung tummelt, dort aber sehr spezialisiert und professionalisiert arbeitet. Für den Instandhalter zählt Wissen über Hydraulikschlauchreparaturen natürlich zur Pflicht. Das muss aber noch lange nicht heißen, dass es auch empfehlenswert für ihn ist, diesen Job selbst auszuführen. Seit Pirtek ist es in vielen Fällen betriebswirtschaftlich wesentlich günstiger, das teure Hydrauliklager abzuschaffen. Fortsetzung auf der nächsten Seite» - 3 -

4 Wir wollen an den neuesten Entwicklungen und Erkenntnissen teilhaben und sie im besten Fall sogar mitgestalten. und wir erkennen vor Ort, dass nicht nur die Pumpe sondern auch die Schlauchleitungen erneuert werden müssen, dann organisieren wir das mit unserem Partner Pirtek. Der Kunde muss sich um nichts kümmern, er meldet nur das Problem und wir lösen es, innerhalb unseres Netzwerkes. Dort wird nämlich eine Menge spezielles, teures Material benötigt, von der Schlauchpresse über ein immenses Ersatzteillager an Schläuchen und Armaturen, die zudem auch noch einem Haltbarkeitsdatum unterliegen. Da Hydraulikschlauchdefekte und Reparaturen nicht an der Tagesordnung sind, kann es im schlimmsten Fall passieren, dass die Schläuche im Lager altern und dann, wenn sie wirklich benötigt werden, nicht mehr verwendet werden dürfen. Ein externer Schlauchservice, der täglich von morgens bis abends nichts anderes tut als Schläuche zu reparieren, hat alles vorrätig und ist in einer Art und Weise versiert, wie das ein Instandhalter nicht sein kann. Die Mitgliedschaft im Verband ermöglicht es uns, genau dies zu erklären. Wir können zeigen, wann es Sinn macht die Hydraulikschlauch-Instandhaltung auszulagern und wann eben auch nicht. Erst kürzlich durfte ich an der TH Aachen Pirtek und seine Leistung präsentieren. Davon hat Pirtek sehr profitiert und wir konnten den Verband mit unserem speziellen Wissen unterstützen. Herr Stüter, Sie sind im Vertriebsaußendienst der Firma Völkmann weltweit tätig. Stellen Sie Ihr Unternehmen bitte kurz vor. BS: Die Maschinenfabrik Völkmann ist ein klassischer technischer Dienstleister. Unser Produktportfolio erstreckt sich über die Instandhaltung und Instandsetzung von Hydraulik- und Pneumatikkomponenten, Getrieben und Kupplungen bis hin zur Optimierung und Fertigung von Baugruppen und Anlagen für den Maschinenbau. Wir bezeichnen uns selbst als Problemlöser für unsere Kunden. Wir waren bis vor 12 Jahren zu 100 Prozent vom Bergbau abhängig und entfernen uns seit dieser Zeit kontinuierlich weg von dieser Branche hin zur Stahl-, Energie- und Recyclingindustrie, etc. Durch diese Tätigkeiten wurden wir interessant für viele Firmen, die Kooperationen mit uns eingingen, zum Beispiel die Firma Voith Turbo GmbH & Co KG oder der Getriebehersteller Hansen Transmissions. Über diese Entwicklung sind wir sehr froh, denn letztendlich kann man über die gewonnenen Synergieeffekte zum Vorteil des Kunden agieren. Die Firma Völkmann kooperiert auch eng mit Pirtek. Wie sieht diese Kooperation genau aus? BS: Die Situation mit der Firma Pirtek ist ganz einfach zu erklären: Der Kontakt ist hier auf der Easyfairs vor etwa zwei Jahren entstanden. Wir haben uns unterhalten und festgestellt: Die Firma Pirtek macht Schläuche, die Firma Völkmann macht alles, was dranhängt. Diese Erkenntnis stand am Anfang der Zusammenarbeit und bildete die Grundlage. Vor einem Jahr haben wir das Ganze dann weiter forciert und mittlerweile arbeiten wir gut zusammen und haben schon einige Aufträge gemeinsam abgewickelt. Dahinter steht auch ein neues Selbstverständnis unseres Unternehmens, dass ich Ihnen über einen kleinen, humorvollen Umweg erklären will: Die Firma Völkmann möchte auch weiterhin erfolgreich am Markt agieren und würde in der Instandhaltung gerne so bekannt werden wie Coca Cola in der Getränkeindustrie. Das heißt, wir möchten und das ist ganz wesentlich als Partner nicht nur die Maschinen und Anlagen unserer Kunden instand setzen, sondern ihnen als Partner dabei helfen, Probleme zu lösen und ihre Anlagen zu optimieren. Unsere konkrete Vision ist, dass wir eines Tages nicht nur zu Instandsetzungsarbeiten gerufen werden, sondern darüber hinaus als kompetenter Partner für diesen Bereich den Kunden zur Seite stehen. In der Praxis sieht das so aus, dass wir anhand des Schadensbildes erkennen, woran der Defekt gelegen hat und in einem zweiten Schritt aufzeigen, wie solche Defekte zukünftig verhindert werden können. So empfehlen wir uns langfristig gesehen für komplexe Problemstellungen unserer Kunden. Unser Ziel heißt also: Weg von der eins zu eins Instandsetzung hin zur Optimierung, zum Revamping von Anlagen und zur präventiven Instandhaltung im wirklichen Sinne des Wortes. Das ganzheitliche Lösen von Problemen erfordert dem entsprechend, dass wir mit Einverständnis des Kunden spezialisierte Partner ins Boot holen, um alle Maschinenprobleme beheben zu können. Wenn wir also gerufen werden, weil an der Hydraulik etwas defekt ist Auch Völkmann möchte dem FVI beitreten. Sie sind in Bezug auf das Leistungsspektrum wesentlich breiter aufgestellt als Pirtek und die Instandhalter von Völkmann müssen über ein sehr breites Wissen verfügen. Wie werden Ihre Mitarbeiter derzeit ausgebildet und was halten Sie von den Vorstößen des FVI in Bezug auf das Berufsbild Instandhalter? Instandhalter sind heute Spezialisten, die über ein umfangreiches und interdisziplinäres technisches Fachwissen verfügen müssen welches ständig aktualisiert werden muss Unser Ziel heisst also: Weg von der eins zu eins Instandsetzung hin zur Optimierung, zum Revamping von Anlagen und zur präventiven Instandhaltung im wirklichen Sinne des Wortes. BS: Das stimmt, wir werden in den nächsten Wochen dem Verband beitreten und unsere Gründe muss ich nach den Vorreden meiner beiden Kollegen nicht mehr schildern. Was das Know-how und die Ausbildung unserer Mitarbeiter betrifft, so werden diese seit der Unternehmensgründung im eigenen Betrieb ausgebildet. Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen in der dritten Generation, seit mehr als 75 Jahren am Markt, ca. 100 Mitarbeiter stark und unsere Leute sind tatsächlich in einem sehr anspruchsvollen Bereich tätig. Daher statten wir unsere Auszubildenden über das fachliche hinaus mit dem Wissen aus, was wir aus der langjährigen Unternehmenspraxis erfahren haben. Die Vorstöße des FVI können wir nur begrüßen und sehen sie für uns als absolute Bereicherung. Die Welt verändert sich, auch Völkmann musste sich vor wenigen Jahren verändern und neu aufstellen: Unser Kundenportfolio umfasst heute wesentlich mehr als ausschließlich den Bergbau. Verbindliche Regeln und Normen und selbstverständlich auch Inhalte zum Berufsbild unterstützen natürlich auch uns. Wenn ein starker Verband mit uns und für uns die Branche systematisiert, das Berufsbild konkretisiert, für einheitliche Normen und Regeln sorgt können wir nur gewinnen. Sich dem zu verschließen wäre fatal. Und die Ziele, Visionen der Firma Völkmann lassen keinen anderen Weg zu: Wir möchten unsere Kunden auf den Weg bringen, sich hin zur präventiven Instandhaltung zu bewegen. Als Familienunternehmen ist es heute in Deutschland alleine viel schwieriger als mit Partnern und in einem starken Verband. Daher werden wir dem Verband beitreten und ihn nach Kräften unterstützen

5 frisch aus Pirtek & Mateco Gemeinsam und sicher auf hohem Niveau Der bundesweite Arbeitsbühnenvermieter mateco hat schon vor Jahren die gesamte Hydraulikschlauchwartung an Pirtek ausgelagert und ist damit sehr zufrieden Nach jedem einzelnen Mietgeschäft eine Sichtinspektion und mindestens einmal pro Jahr eine umfangreiche General-Inspektion gemäß UVV [Unfallverhütungsvorschrift] sind bei uns Standard. Das klingt zunächst übertrieben, aber als Arbeitsbühnen-Vermieter müssen die Geräte für jeden neuen Kunden top in Schuss sein. Klaus Bühler, Werkstattleiter der mateco Niederlassung in Mannheim, erklärt die hohen Ansprüche der mateco AG an ihre Arbeitsbühnen plausibel und weiß um die Notwendigkeit häufiger Kontrollen. Schließlich, so Bühler müssen unsere Maschinen stets einsatzbereit und funktionstüchtig sein. Das sind die berechtigten Ansprüche unserer Mietkunden. Dementsprechend gut organisiert hat mateco seinen Betrieb. Für die zahlreichen Hydraulikschlauleitungen, die für die Kraftübertragung an Hebebühnen zuständig sind, hat sich der bundesweite Arbeitsbühnenvermieter vor über einem Jahrzehnt den mobilen HydraulikService Pirtek an Bord geholt. Outsourcen ist günstiger Auch die Stuttgarter mateco-geschäftsführung äußert sich positiv über den Rahmenvertrag mit dem mobilen HydraulikService. Alfredo Lorenzo Coccia, Einkäufer der mateco AG, resümiert: Pirtek passt aus mehreren Gründen perfekt zu uns. Zum einen, weil Pirtek wie mateco über ein bundesweites Netzwerk von Stationen und Werkstätten verfügt und wir wirklich überall auf das Unternehmen zugreifen können. Zum anderen wegen der Flexibilität der mobilen Werkstätten: Ob für langfristig geplante Vorsorgemaßnahmen oder für spontane Noteinsätze, ob für Outdoor-Einsätze auf schwierigstem Untergrund oder für Indoor Reparaturen unter sehr beengten Verhältnissen. Die Service-Techniker sind immer nur einen Anruf von unseren Maschinen entfernt und schnell verfügbar. Die Service-Techniker sind immer nur einen Anruf von unseren Maschinen entfernt Das Vorhalten einer eigenen Hydraulikwerkstatt wäre aus betriebswirtschaftlicher Sicht wesentlich ungünstiger als der bestehende Rahmenvertrag mit Pirtek. Eine leistungsfähige Schlauchpresse und das notwendige Equipment zur Schlauchherstellung lägen im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich. Darüber hinaus müsste eine Vielzahl von Schläuchen für die unterschiedlichen Geräte stets vorgehalten werden und Hydraulikschläuche unterliegen einem natürlichen Alterungsprozess und sind nur begrenzt haltbar: Maximale Lager- und Einsatzzeit dürfen laut BGR 237 sechs Jahre nicht überschreiten. Nicht zu vergessen sind die Kosten für das Personal, das spezielle Ausbildungen absolvieren müsste. Derzeit verfügt mateco über 31 Standorte bundesweit mit jeweils angeschlossenen Werkstätten, d.h. dass diese Kosten auch mal 31 multipliziert werden müssten Auch am Standort Mannheim, der firmenintern zu den größten Standorten deutschlandweit zählt, kooperiert mateco mit Pirtek. Kai-Uwe Bogner und sein Team Auf dem Betriebshof von mateco werden regelmäßig Inspektionen und Wartungsarbeiten vorgenommen. Für manche Einsätze - hier an einer 70-Meter-LKW-Arbeitsbühne - kann der Pirtek-Servicetechniker kleine Arbeitsbühnen zu Hilfe holen. vom Pirtek Center Heidelberg schlagen im Schnitt einmal pro Woche auf dem Betriebshof in Mannheim auf, um Schläuche auszuwechseln. Manchmal fährt Bogner auch zu Baustellen von mateco-kunden. Denn bei hoher Belastung und äußeren Schäden kann es vorkommen, dass ein Hydraulikschlauch auf der Baustelle beschädigt wird und platzt. Dann steht die Maschine still und Schnelligkeit ist gefragt. Nicht nur, weil Stillstandzeiten Geld kosten, sondern auch weil das austretende Öl Umweltschäden verursacht. Die Fachkräfte von Pirtek haben Sachverstand, Kompetenz und Flexibilität bewiesen Das Service-Team von Pirtek ist rund um die Uhr, innerhalb einer Stunde vor Ort und wir schätzen es, dass es sich hierbei nicht um einen einfachen Werbespruch handelt, erklärt Coccia. Die Fachkräfte von Pirtek haben in der Vergangenheit Sachverstand, Kompetenz und Flexibilität bewiesen. Wir sind mit dieser Partnerschaft sehr zufrieden. Wir brauchen solche Partner, um unser eigenes Qualitätsversprechen gegenüber unseren Kunden aufrechterhalten zu können. mateco Die mateco AG ist Deutschlands größter, selbständiger Arbeitsbühnenvermieter. An 38 eigenen Standorten in Europa und mit mehr als 80 Partnern weltweit verfügt mateco über einen Fuhrpark von derzeit über Arbeitsbühnen in mehr als 400 verschiedenen Ausführungen. Im Vermietgeschäft von mateco ist die ständige Verfügbarkeit der Maschinen von entscheidender Bedeutung. Auf dem Betriebshof in Mannheim inspiziert Pirtek hier die Hydraulikleitungen einer 40-Meter-Teleskopbühne

6 frisch aus Pirtek Hannover: Einsatzgebiet und Flotte unter neuer Leitung vergrössert Zukünftig werden die Kunden von Pirtek Hannover unter neuer Führung und mit verstärkter Mannschaft betreut: Nach 20-monatiger Übergangszeit als Niederlassung der Pirtek Deutschland GmbH hat der künftige neue Inhaber Stefan Kaatz seit 1. November 2012 die Geschäfte des Pirtek Centers Hannover in der niedersächsischen Landeshauptstadt übernommen. Der in Hannover aufgewachsene Kaatz hat das bisherige Team, das zu einhundert Prozent übernommen wurde, um eine Centermanagerin und einen Vertriebsleiter erweitert. Stefan Kaatz (3. v.l.) und sein Team aus Hannover Pirtek Kassel spendet Darüber hinaus bedient er zukünftig auch das Nachbargebiet Braunschweig, welches in absehbarer Zeit um ein weiteres Center erweitert wird. Die Regionen Hannover und Braunschweig verfügen jetzt über eine Einsatzflotte von fünf mobilen Servicewagen, die rund um die Uhr der Kundschaft für Einsätze an defekten Hydraulikleitungen zur Verfügung stehen. Im Bauwesen sind wir hier ziemlich bekannt Stefan Kaatz, ein gebürtiger Niedersachse und Kaufmann, hat bereits ein Pirtek verwandtes Dienstleistungsunternehmen drei Jahre erfolgreich geführt und freut sich sehr auf seine neue Aufgabe. Einen wichtigen Schritt sieht er in der Erweiterung des Wirtschaftsraumes Braunschweig. Im Bauwesen sind wir hier ziemlich bekannt und auch aktiv, aber es gibt noch sehr viel Potential in der Industrie. Insbesondere in Wolfsburg sind zahlreiche Industriebetriebe beheimatet, die für Pirtek, mit seinem eigens für die Belange der Industrie entwickelten Schlauchmanagement, noch große Entwicklungsmöglichkeiten bieten und die wir mit Qualität und Schnelligkeit von unseren Fähigkeiten überzeugen wollen, berichtet Kaatz. Zum Jubiläum helfen - statt Feiern Newsticker» Center Bonn Das Center Bonn hat neue Inhaber: Andreas Grontzki und Rüdiger Loick (Pirtek Aachen/Mönchengladbach, Düsseldorf) lenken jetzt die Geschicke des Standortes.» umzug hamburg Der Standort Hamburg-Hafen ist umgezogen: Neuhöfer Damm 104, Hamburg.» hannover/braunschweig Die Region Hannover/Braunschweig wird seit Ende 2012 vom heutigen Betriebsleiter und künftigen Inhaber Stefan Kaatz und seinem Team bedient.» Pirtek heidelberg Pirtek Heidelberg hat einen neuen Anlaufpunkt: Das Center findet sich jetzt in der Daimlerstraße 12, Weinheim.» Pirtek Mainfranken Pirtek Mainfranken präsentiert sich in neuen Räumlichkeiten: Kettelerstraße 22, Schweinfurt.» iso 9001:2008 Die Pirtek Deutschland GmbH und die Pirtek Saar/Pfalz GmbH sind seit März 2013 vom TÜV Rheinland nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Statt einer teuren Jubiläumsfeier im grossen Kreis spendete der sozial engagierte Unternehmer Klaus Herbst dem Verein für krebskranke Kinder Kassel e.v Euro Sowohl der Verein für krebskranke Kinder Kassel e.v. als auch der mobile HydraulikService Pirtek Kassel feierten Ende 2012 Jubiläum. Während Pirtek auf 10 Jahre Bestand zurückblickt, freut sich der Verein über 25 Jahre Einsatz und Unterstützung von kranken Kindern. 24h-HydraulikService Klaus Herbst, Gründer und Inhaber von Pirtek Kassel, hat sich bewusst zu einer Kooperation mit dem Verein entschieden. Statt einer teuren Jubiläumsfeier im großen Kreis spendete der sozial engagierte Unternehmer dem Verein für krebskranke Kinder Kassel e.v Euro. Die Übergabe des Schecks erfolgte an Frauke Döring, Vorsitzende des Vereins, welche die Spende gerne persönlich entgegen nahm und sich herzlich dafür bedankte. Der Verein, der die krebskranken Kinder im Klinikum Kassel betreut, finanziert sich ausschließlich über Spenden. Daher hat Pirtek mit der Aktion einen wertvollen Beitrag zur effektiven Arbeit des Vereins geleistet. Inhaber Klaus Herbst freut sich auf weitere erfolgreiche Jahre mit persönlichem Bezug zu Land und Leuten. Lokale Nähe zur Kundschaft einerseits, überregionale Ausrichtung und Know-how in einem gewachsenen Netzwerk andererseits tragen maßgeblich zum Erfolg des Unternehmers bei. Klaus Herbst, Inhaber Pirtek Kassel, übergibt einen Scheck über Euro an Frauke Döring, Vorsitzende des Vereins krebskranker Kinder e.v. Kassel. Der engagierte Unternehmer spendete den Betrag anlässlich seines zehnjährigen Firmenjubiläums. IMPRESSUM Redaktion: Christine Endres M. A. akzentur! Hauptstraße 19 A Reckershausen V.i.S.d.P.: Joachim Gasper PIRTEK Deutschland GmbH Maarweg Köln www. Fotos: Grafik/Layout: Druck: Auflage: Pirtek Kassel, Pirtek Hannover, Pirtek München-Ost, Pirtek Deutschland GmbH Ramon Soria-Bauser rsb DESIGN e. K. Kruppstr (etec) Essen cede DRUCK GmbH, Köln Stück Ausgabe: April

Ihr Partner für die WEG- Verwaltung

Ihr Partner für die WEG- Verwaltung Ihr Partner für die WEG- Verwaltung Wir garantieren professionelles Verwaltungsmanagement Wir erreichen mit günstigen Versicherungskonditionen Sicherheit Wir managen Ihre Eigentümergemeinschaft nach Art

Mehr

Mit Sicherheit mehr erreichen.

Mit Sicherheit mehr erreichen. Mit Sicherheit mehr erreichen. FSP Wer sind wir? Die FSP Fahrzeugsicherheitsprüfung ist seit mehr als 20 Jahren im Markt und ein bundesweit tätiges Unternehmen in den Bereichen: Services und Lösungen für

Mehr

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Am 28. Februar 2015 hatten wir den Tag der seltenen Erkrankungen. Die Deutsche GBS Initiative e.v. hatte an diesem Tag die Gelegenheit, zusammen

Mehr

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15. - 1 Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.00 Uhr in Unna Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf Sie ganz herzlich zur Feier

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

technischer Service zertifiziert Erfolg verbindet.

technischer Service zertifiziert Erfolg verbindet. technischer Service für alle, die einfach mehr erwarten. zertifiziert nach EN ISO Erfolg verbindet. 330 service-techniker Bundesweit im täglichen Einsatz für Sie. Über 1100 Service-Einsätze täglich 40

Mehr

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Moderner Familienbetrieb mit Tradition Service gehört bei uns zur Grundausstattung. Seit mehr als 100 Jahren sorgen wir bei Wemmer & Janssen für Ihre Mobilität.

Mehr

Stimmt der Weg noch immer?

Stimmt der Weg noch immer? Imageanalyse des Verbundstudiengangs Technische Betriebswirtschaft Verbun MASTER VOLLZEIT B sbegleitend Stimmt der Weg noch immer? NGEBÜHREN B A C H E L O R 1 Inhaltsverzeichnis Inhalt: Ziele der Imageanalyse

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack Pressemitteilung Presse- und Informationsdienst Wolfgang Stange Telefon: 02521/8505-17 Telefax: 02521/16167 www-gfw-waf.de stange@gfw-waf.de 16.05.2014 Interpack 2014 in Düsseldorf Innovativ und nachhaltig:

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte

International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte Seminarangebot 2011 Was erwartet Sie? Arbeitgeber, die Mitarbeiter ins Ausland entsenden, tragen besondere Verantwortung. Dabei geht es nicht

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

{salu}, 02/2011. Unsere Themen

{salu}, 02/2011. Unsere Themen {salu}, 02/2011 heute möchten wir Ihnen als Vertriebspartner des Hauses dhs Dietermann & Heuser Solution GmbH wieder den dhs-newsletter zusenden, mit aktuellen Informationen rund um das Thema Digitale

Mehr

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Plarad etabliert Forum als Kommunikationsplattform für Akteure der Windkraftbranche Plarad, Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Much,

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC Bilfinger Industrial Maintenance WE MAKE MAINTENANCE WORK Bilfinger ist mit sechs Divisionen im Geschäftsfeld Industrial einer

Mehr

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren,

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren, KIVBF-News 01/2013 Themenübersicht 10. Januar 2013 Editorial Rückblick: Entstehung der KIVBF Ausblick: Die KIVBF ab 2013 Die Töchter der KIVBF Jahrbuch 10 Jahre KIVBF Umfrage über die Zufriedenheit im

Mehr

mit tradition in die zukunft

mit tradition in die zukunft mit tradition in die zukunft Seit 1950 sind wir als mittelständisches, familiengeführtes Elektro-Großhandelsunternehmen über Bayern hinaus bekannt. Unsere Kunden aus Elektrohandwerk, Elektrohandel und

Mehr

MESSESTÄNDE. Klassischer Messebau für namhafte Unternehmen... ... aus München, Bayern und ganz Deutschland.

MESSESTÄNDE. Klassischer Messebau für namhafte Unternehmen... ... aus München, Bayern und ganz Deutschland. Klassischer Messebau für namhafte Unternehmen... MESSESTÄNDE Zuerst entwerfen wir Ihren Messeauftritt mit modernster CAD- Software. Anschließend visualisieren wir Ihren Stand in 3-D. Damit Sie schon vorher

Mehr

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung EXPERTENsucHe Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung Expertensuche Leicht gemacht 2 Imagebroschüre Wir kümmern uns um Ihr Recruiting, Sie kümmern sich um Ihr Geschäft. Die richtigen Experten

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Anhang 1. Personalbeurteilung:

Anhang 1. Personalbeurteilung: Anhang 1 zum Thema: Personalbeurteilung: Beurteilungsgespräch, Arbeitszeugnis und Zeugnissprache Im Rahmen des Projektes Inhaltlich betreut von Beatrice von Monschaw RUZ Hollen Holler Weg 33 27777 Ganderkesee

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

LÖSUNG. Mehr Effektivität und Effizienz für Ihr Print Management!

LÖSUNG. Mehr Effektivität und Effizienz für Ihr Print Management! LÖSUNG Mehr Effektivität und Effizienz für Ihr Print Management! Vorderster, Klassenbester, Erster steht im Duden bei dem Begriff PRIMUS und das ist auch unser Anspruch! Gleichzeitig kann man den Begriff

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef!

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef! Existenzgründung im Franchise-System des -s Wir freuen uns, dass Sie sich für unser attraktives Franchise- System interessieren, das Ihnen eine erfolgreiche Basis für Ihre eigene wirtschaftliche Selbständigkeit

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst.

ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst. ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst. Mit Leidenschaft und Kompetenz für Ihre individuelle ERP-Lösung Die All for Accounting GmbH aus Stuttgarter entwickelt

Mehr

MODERNE FLOTTENSERVICES. Führerschein- und UVV-Check, Auslesen des digitalen Tachographen

MODERNE FLOTTENSERVICES. Führerschein- und UVV-Check, Auslesen des digitalen Tachographen MODERNE FLOTTENSERVICES Führerschein- und UVV-Check, Auslesen des digitalen Tachographen Vorteile des Führerschein- und Des UVV-Checks BEI EUROMASTER: Flächendeckender Service: in über 300 EUROMASTER Servicecentern

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g DIE ZUKUNFT GEMEINSAM ERFOLGREICH GESTALTEN! m.a.x. it Personalberatung Ihre spezialisierte Personalberatung für die Vermittlung von SAP- und

Mehr

IHK-Jubiläumsartikel

IHK-Jubiläumsartikel IHK-Jubiläumsartikel Regionale Partnerschaft im Mittelstand WEP Treuhand GmbH und TX Logistik AG Zwei Mittelständler vom Rhein Spende an die Bürgerstiftung Bad Honnef anlässlich des 30. Kanzleijubiläums

Mehr

Der neue Industrieanzeiger!

Der neue Industrieanzeiger! Der neue Industrieanzeiger! Redaktion Neue Seiten Seit zwei Ausgaben dürfte Ihnen aufgefallen sein, dass sich beim Industrieanzeiger viel getan hat. Optik, Struktur und teilweise auch die Inhalte sind

Mehr

Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert?

Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert? Ein Produkt des Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe

Mehr

Beraterprofil: Bewertung und Feedback

Beraterprofil: Bewertung und Feedback Beraterprofil: Bewertung und Feedback Name: Frau Ute Herold tätig seit: 1990 positive Bewertungen (207 Kundenmeinungen) Schwerpunkte: Qualifikationen: Beratungsphilosophie: Private Krankenversicherung

Mehr

Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken

Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken Preview 2015 begeisterte die Messebesucher Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken Offenbach, September 2015. Unter dem Motto Fliesenstars in der Manege lud die Saint-Gobain

Mehr

- VDI-Ingenieurstudie 2007. - Blitzumfrage 2009. Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist

- VDI-Ingenieurstudie 2007. - Blitzumfrage 2009. Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist - VDI-Ingenieurstudie 2007 - Blitzumfrage 2009 1 Inhaltsübersicht 1 Berufsbild Ingenieur im Wandel 2 Personalentwicklung

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Alumni Club. Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA

Alumni Club. Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA Alumni Club Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA Der TUM Executive MBA Alumni e.v. ist die Plattform für Förderer und Absolventen des Executive MBA, um untereinander Kontakte zu pflegen, neue

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken?

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Trends der Zeitarbeit bei Projektarbeit, Fachkräfte- und Ingenieurmangel Referent: Klaus D.

Mehr

Der Erfolg der asia bike in Nanjing hält an

Der Erfolg der asia bike in Nanjing hält an 15.10.2014 Vierte asia bike: 8 812 Fachbesucher und 6 984 Bikefans am Publikumstag - 487 Aussteller aus 21 Ländern, 357 Medienvertreter Der Erfolg der asia bike in Nanjing hält an Friedrichshafen/Nanjing

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Drei neue Mitglieder im VDEB Verband IT-Mittelstand e.v.

Drei neue Mitglieder im VDEB Verband IT-Mittelstand e.v. Drei neue Mitglieder im VDEB Verband IT-Mittelstand e.v. Die renommierten IT-Unternehmen DocuWare, GDC und SMF haben sich zu einer Mitgliedschaft im VDEB entschlossen. Interessenvertretung, Internationalisierung

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV.

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Sparkassen-Finanzgruppe Ohne Hick-Hack, Stress und Papierkram. Dafür mit Sofort-Garantie. Hand auf s Herz: Was

Mehr

Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten. Informationen zum Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten. Informationen zum Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten Informationen zum Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen 2 Wir machen Sie flexibler: Mit uns gewinnen Sie mehr Handlungsspielraum.

Mehr

Der externe telefonische Empfang. abravo Call Center

Der externe telefonische Empfang. abravo Call Center praxis call abravo Call Center unterstützt Sie bundesweit bei der Umsetzung Ihrer Ziele und Konzepte. Greifen Sie auf ausgereifte und seit Jahren bewährte Branchenlösungen im in- und outbound zurück. Erweitern

Mehr

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter von morgen müssen die Fundamente bereits

Mehr

Vorstellung "Your Expert Cluster"

Vorstellung Your Expert Cluster Vorstellung "Your Expert Cluster" Firmenpräsentation Bamberg, Bremen, Düsseldorf, Freiburg, München, Nürnberg, Stuttgart Stand November 2014 Seite 1 - Vorstellung Your Expert Cluster GmbH Stand 2014/11

Mehr

Vorstellung des Offertsteller

Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil PROBYT SYSTEMS AG PROBYT SYSTEMS AG agiert als ein unabhängiges und Inhaber geführtes Informatik- und Dienstleistungs-unternehmen, das sich zum Ziel

Mehr

WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE

WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE Irene Begus geboren am 10.4.1972, verheiratet in Katzelsdorf, 2 Kinder PROFIL IRENE BEGUS Basis meiner Arbeit und mein wichtigstes

Mehr

EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT

EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT WILLKOMMEN BEI KON-PART Die Unternehmerberater für Personalmarketing Seit 1986 haben sich die Unternehmer-Berater der KON-PART einer Personalberatung

Mehr

Kompetenz für die Immobilienwirtschaft

Kompetenz für die Immobilienwirtschaft Kompetenz für die Immobilienwirtschaft Mit unserem 360 -Leistungsspektrum sind wir der ideale Partner für die Immobilienwirtschaft. Sicherheit zuverlässig erfahren strategisch praxisbezogen partnerschaftlich

Mehr

Qualifying im Property-Management verbessert den Cashflow Ihres Portfolios.

Qualifying im Property-Management verbessert den Cashflow Ihres Portfolios. Qualifying im Property-Management verbessert den Cashflow Ihres Portfolios. Qualifying im Property-Management sorgt für ein nachhaltiges Renditewachstum. Früher sprach man mit Ehrfurcht vom grundsoliden

Mehr

Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert

Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert l Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert Auf dem Messedoppel HOLZ-HANDWERK und fensterbau/frontale war die Zulieferhalle 10.1 gut besucht. Besonders der GRASS

Mehr

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus.

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus. Karlshochschule International University Daten & Fakten seit 2005 staatlich anerkannt vom Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg alle Studiengänge (acht Bachelor, ein Master) akkreditiert von der FIBAA

Mehr

Personallösungen. für Recruiting - Nachfolge - Interim Management

Personallösungen. für Recruiting - Nachfolge - Interim Management Personallösungen für Recruiting - Nachfolge - Interim Management 1 2 Willkommen beim S&P PersonalZirkel S&P Personalberatung Unser Leistungsangebot Info Service Inhalt 3 Wir arbeiten in schlanken und überschaubaren

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS Unternehmen WIR MACHEN MARKEN ZUM ERLEBNIS und laden Sie mit dieser Broschüre herzlich ein, in die Welt von AMBROSIUS einzutauchen. Überzeugen Sie sich von unseren

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer

Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer Anforderungen und Möglichkeiten Wolf Kempert VDI, UNU GmbH Der Ingenieur als Unternehmer Norbert Geyer VDMA, Geyer Gruppe Podiumsdiskussion PTZ Produktionstechnisches

Mehr

Volkswagen Coaching GmbH Emden Hannover Wolfsburg Hannover Kassel Braunschweig Salzgitter Kassel Chemnitz Zwickau

Volkswagen Coaching GmbH Emden Hannover Wolfsburg Hannover Kassel Braunschweig Salzgitter Kassel Chemnitz Zwickau Volkswagen Coaching Hannover Kassel Daten und Fakten Geschäftsführung: Ralph Linde Sprecher der Geschäftsführung Jürgen Haase Mitglied der Geschäftsführung Umsatz: 126,6 Mio. (2009) Mitarbeiter: 671 (Dez.

Mehr

WIR MACHEN BAUSTELLE. Baustellen-Projekt-Management

WIR MACHEN BAUSTELLE. Baustellen-Projekt-Management WIR MACHEN BAUSTELLE. Baustellen-Projekt-Management WARUM WIR MACHEN, WAS WIR MACHEN. Baustelle ist immer ein Miteinander. Viele Bereiche und Arbeitsschritte müssen verbunden werden, Synergien genutzt

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

Fachhochschul-Lehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES. www.ammt.at

Fachhochschul-Lehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES. www.ammt.at FachhochschulLehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES In 4 Semestern berufsbegleitend zum/zur Akademischen Maintenance Manager/in www.ammt.at An der Zukunft

Mehr

SCHOLLER & PARTNER. Persönlich gut beraten

SCHOLLER & PARTNER. Persönlich gut beraten Persönlich gut beraten Unser Führungsteam bei ECOVIS Austria Wir sind für Sie da Immer dort, wo Sie uns brauchen Die Arztpraxis ein Wirtschaftsunternehmen Betriebswirtschaftliche Fragen, gewinnorientierte

Mehr

Interkulturelle Herausforderungen Weltmarkt Kölner Messe

Interkulturelle Herausforderungen Weltmarkt Kölner Messe LEKTION 18 1 Interkulturelle Herausforderungen Weltmarkt Kölner Messe Einer der führenden Messeplätze in Europa und Übersee heißt Köln. Köln ist heute für über 20 Branchen und Wirtschaftszweige weltweit

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

unser geschäft ist kommunikation willkommen bei simon&focken

unser geschäft ist kommunikation willkommen bei simon&focken unser geschäft ist kommunikation willkommen bei simon&focken OUTBOUND INBOUND 03 WER SIND WIR hier schlägt das herz der kommunikation willkommen bei simon&focken QUALITÄTSDENKEN LEISTUNGEN 04 qualität

Mehr

Wir holen die Kunden ins Haus

Wir holen die Kunden ins Haus Ihr Partner für professionellen Kundendienst www.kunden-dienst.ch begeistern, gewinnen, verbinden Wir holen die Kunden ins Haus Geschäftshaus Eibert Bürgstrasse 5. 8733 Eschenbach Telefon +41 55 210 30

Mehr

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das?

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Ein Produkt des Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache

Mehr

Alles unter. Referenzkundenbericht. Telefonie / Rechenzentrumsdienste. Die private EBS Universität für Wirtschaft

Alles unter. Referenzkundenbericht. Telefonie / Rechenzentrumsdienste. Die private EBS Universität für Wirtschaft Referenzkundenbericht Telefonie / Rechenzentrumsdienste Alles unter Kontrolle Die private EBS Universität für Wirtschaft und Recht setzt in der Informationstechnologie und Telekommunikation konsequent

Mehr

HFH Hamburger Fern-Hochschule

HFH Hamburger Fern-Hochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit rund 11.000 Studierenden und rund 7.000 Absolventen ist die HFH Hamburger Fern- Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das

Mehr

Kundenzufriedenheitsbefragung bei 34 medax-kunden November 2010 "Zufriedenheit mit medizinischen Übersetzungsbüros"

Kundenzufriedenheitsbefragung bei 34 medax-kunden November 2010 Zufriedenheit mit medizinischen Übersetzungsbüros Kundenzufriedenheitsbefragung bei 34 medax-kunden November 2010 "Zufriedenheit mit medizinischen Übersetzungsbüros" Studiendesign Fragestellungen Woher kennen die Befragten medax als Fachübersetzungsbüro?

Mehr

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Pressemitteilung Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Konzentration stärkt Beratungskompetenz St. Wendel, 27. Juli 2015 Die Kreissparkasse

Mehr

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste Das Unternehmen Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste 1998 gegründet blickt unser Unternehmen im Sommer 2005 auf eine nunmehr siebenjährige Entwicklung zurück, deren anfängliches Kerngeschäft

Mehr

Transporter24. 24h +49 30 76 23 38 08. service

Transporter24. 24h +49 30 76 23 38 08. service Transporter24 The friendly movers 24h +49 30 76 23 38 08 service 02 Transporter24 Wohin es Sie auch zieht... ins neue Zuhause, zur neuen Chance, zum neuen Job, zur großen Liebe, endlich zur Familie, endlich

Mehr

Verdoppeln Sie Ihre Chancen.

Verdoppeln Sie Ihre Chancen. WB 1573 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

METALLHANDWERK FACHKRÄFTE- SICHERUNG

METALLHANDWERK FACHKRÄFTE- SICHERUNG METALLHANDWERK FACHKRÄFTE- SICHERUNG Wir helfen Ihnen den Nachwuchs zu finden. FEINWERKMECHANIKER/IN TECHNIKVERLIEBTE PROBLEMLÖSER GEFRAGT Beste Aussichten. Fertig mit der Schule? Im Metallhandwerk gibt

Mehr

Österreichischer Logistik-Tag

Österreichischer Logistik-Tag Österreichischer Logistik-Tag 28. Juni 2012, Design Center Linz Inszenieren Sie Ihr Unternehmen, Ihre Marke auf der Bühne der Logistik. Der Österreichische Logistik-Tag Hier trifft sich die Welt erfolgreicher

Mehr

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe ThyssenKrupp MetalServ Ihre Chance bei ThyssenKrupp MetalServ 2 3 Nur ein Beruf, der Spaß macht, bringt Erfolg. Erfolg und Bestätigung

Mehr

Vom 5. bis zum 9. Mai 2014 präsentierten sich auf der IFAT in München der Rohrleitungsbauverband

Vom 5. bis zum 9. Mai 2014 präsentierten sich auf der IFAT in München der Rohrleitungsbauverband Presseinformation 19. Mai 2014 rbv und RSV auf der IFAT 2014 Gelungener Auftritt der Verbände Vom 5. bis zum 9. Mai 2014 präsentierten sich auf der IFAT in München der Rohrleitungsbauverband (rbv), der

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Call Center. Rechnen Sie mit unseren Antworten. Personaldienstleistungen für Call Center.

Call Center. Rechnen Sie mit unseren Antworten. Personaldienstleistungen für Call Center. Rechnen Sie mit unseren Antworten. Personaldienstleistungen für Call Center. Seite 2 Mit uns können Sie viel erreichen. Je weniger ein Unternehmen auf ein dichtes Filialnetz setzt, desto mehr Bedeutung

Mehr

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern!

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Flexibel und modular Expo Prestige vereinfacht und die Vorteile Ihrer Produkte zum erleichtert die professionelle und Ausdruck bringt. Das

Mehr

24. + 25. Jan. 2016. Gießen Hessenhallen. Die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mittelhessen. www.chance-giessen.de. Zukunft selbst gestalten!

24. + 25. Jan. 2016. Gießen Hessenhallen. Die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mittelhessen. www.chance-giessen.de. Zukunft selbst gestalten! www.chance-giessen.de Die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mittelhessen Zukunft selbst gestalten! 24. + 25. Jan. 2016 Gießen Hessenhallen Sonntag 10 17 Uhr Montag 9 16 Uhr» Veranstaltungen wie die

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Agentur und unser Leistungsspektrum näher vor.

Sehr geehrte Damen und Herren, auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Agentur und unser Leistungsspektrum näher vor. 15011111 TRUST Promotion Sehr geehrte Damen und Herren, auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Agentur und unser Leistungsspektrum näher vor. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und unterstützen

Mehr

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Mai 2015 Messeerfolg³ Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Freiburg/ Mit gleich drei erfolgreichen Messen konnte sich Hiestand & Suhr im ersten Halbjahr 2015 einem breiten Publikum präsentieren.

Mehr

Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten Kosten für Anlagenbetreiber

Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten Kosten für Anlagenbetreiber Workshop Fertigungsanlagen: Werte erhalten und zukunftssicher erweitern mit Obsoleszenzmanagement Grundlagen, Methodik und Einführung eines Obsoleszenzmanagements zur Vermeidung von Risiken und ungeplanten

Mehr

Herzlich Willkommen im Virtual Classroom, vielleicht auch schon bald Ihrem online Klassenzimmer

Herzlich Willkommen im Virtual Classroom, vielleicht auch schon bald Ihrem online Klassenzimmer Herzlich Willkommen im Virtual Classroom, vielleicht auch schon bald Ihrem online Klassenzimmer Unter www.learn-at-home.at können Sie sich als StudentIn oder AbsolventIn der Vitalakademie im virtuellen

Mehr

ENGINEERING SOLUTIONS

ENGINEERING SOLUTIONS ENGINEERING SOLUTIONS ÜBER UNS Ihre Ideen sind unsere Motivation. Unsere Motivation ist Ihr Erfolg. Als innovativer Engineering-Partner sind wir die Richtigen, wenn es um Entwicklungs- und Konstruktionslösungen

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr