Software Installationsanleitung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Software Installationsanleitung"

Transkript

1 Software Installationsanleitung USB Gerätetreiber für Windows XP/2000 X-Edit Editor/Librarian für Windows XP/2000

2 Herzlichen Glückwunsch zum Kauf eines DigiTech USB-Geräts. Mit den Informationen dieser Installationsanleitung können Sie die erforderlichen USB-Treiber, den X-Edit Editor/ Librarian und die Pro Tracks Recording Software für den Einsatz mit Ihrem DigiTech USB- Gerät installieren. Befolgen Sie die Anleitungen genau, um eine reibungslose Installation der einzelnen Komponenten sicherzustellen. A. Pro Tracks installieren 1. Starten Sie Ihren Computer. Schließen Sie alle laufenden Programme. Legen Sie die Pro Tracks CD-ROM in Ihr CD-ROM Laufwerk. 2. Bei aktivierter Autorun-Funktion öffnet sich das Pro Tracks Installationsmenü automatisch und stellt mehrere Buttons bereit.wenn das Menü nicht automatisch erscheint, können Sie es mit Start>Ausführen und der Eingabe von d:\autorun.exe öffnen (d:\ ist hierbei der Buchstabe des CD-ROM Laufwerks). 3. Klicken Sie auf den Install Pro Tracks Button und befolgen Sie die Installationsanweisungen auf dem Bildschirm.Wenn DirectX 8.1+ nicht installiert ist, wird es vom Installer automatisch installiert. Nachdem DirectX installiert ist, müssen Sie Ihren Computer neu starten und zu Schritt 1 zurückkehren. ANM.:Wenn Sie das Setup verlassen, ohne die Installation abzuschließen, wählen Sie Start>Ausführen, geben Sie d:\autorun.exe ein (d:\ ist hierbei Ihr CD-ROM Laufwerk), und klicken Sie OK. Dadurch wird das Installationsmenü erneut geöffnet. Klicken Sie auf Install Pro Tracks, um die Installation erneut zu starten. 4. Wenn das Installation Complete Fenster erscheint, wählen Sie die Launch Pro Tracks und Read Me Schaltboxen ab und klicken Sie auf Finish. 5. Klicken Sie auf dem Pro Tracks Installation-Bildschirm auf das Exit Feld. B. DigiTech USB-Treiber installieren Um den Anschluss des USB Geräts mit Ihrem Computer benutzen zu können, müssen Sie die USB-Treiber installieren. Die Installationsverfahren unterscheiden sich bei Windows XP und Befolgen Sie die Anleitungen des Abschnitts, der auf Ihr Betriebssystem zutrifft. Windows XP Anwender 1. Nehmen Sie das USB-Gerät aus der Box und schließen Sie es ans Stromnetz an. 2. Enfernen Sie den USB Warning Sticker über dem USB Port des USB Geräts. 3. Verbinden Sie das beiliegende USB-Kabel mit Ihrem Computer und dem USB-Gerät. 4. Aus der Task-Leiste erscheinen mehrere Meldungen, die besagen, dass Ihr Computer ein neues USB-Gerät gefunden hat. Es gibt mehrere Meldunge, da Ihr DigiTech USB-Gerät über 4 USB-Geräte, 2 MIDI-Geräte und 2 Audio-Geräte verfügt. 5. Warten Sie, bis Windows alle USB-Geräte Ihres DigiTech USB-Geräts gefunden und erkannt hat.wenn die Meldung "Neue Hardware ist installiert und betriebsbereit" erscheint, hat Windows die Erkennung der neuen Hardware abgeschlossen. Die Installation der Software ist allerdings NICHT abgeschlossen. 6. Gehen Sie zu Start>Systemsteuerung. Doppelklicken Sie auf das System Icon. Klicken Sie innerhalb des System-Eigenschaften Fensters auf die Hardware Registerkarte. Klicken Sie im Geräte-Manager auf den Treibersignatur Button. Notieren Sie die aktuelle Einstellung (normalerweise Warnen), da Sie diese nach Abschluss der Treiber-Installation vielleicht neu einstellen wollen.wählen Sie die Ignore Option und klicken Sie auf OK. Klicken Sie nochmals auf OK, um das Systemeigenschaften-Fenster zu schließen.

3 7. Legen Sie die X-Edit Software CD ins CD-ROM Laufwerk. Das Installationsmenü sollte automatisch erscheinen (falls nicht, gehen Sie zu Start>Ausführen, klicken auf Durchsuchen, geben d:\instmenu.exe (d:\ ist hierbei Ihr CD-ROM Laufwerk) und klicken auf OK. 8. Wählen Sie jetzt aus dem Menü die Option USB Audio MIDI Drivers. Es erscheint folgendes Fenster: 9. Klicken Sie auf Next. Die Installation der Treiber kann mehrere Minuten dauern. Nach der Installation der Treiber erscheint folgendes Fenster: 10. Klicken Sie auf Finish. Kehren Sie zu Schritt 6 zurück, wenn Sie die Treibersignatur- Option auf die ursprüngliche Einstellung zurücksetzen möchten. Windows 2000 Anwender ANMERKUNG:Verbinden Sie Ihr DigiTech USB-Gerät mit Ihrem Windows 2000 Computer ERST NACHDEM die DigiTech USB-Treiber installiert sind, da andernfalls Windows instabil laufen könnte. 1. Ihr DigiTech USB-Gerät DARF NICHT an den Computer angeschlossen sein. 2. Gehen Sie zu Start>Systemsteuerung. Doppelklicken Sie auf das System Icon. Klicken Sie auf die Hardware Registerkarte im Systemeigenschaften Fenster. Klicken Sie unter Gerätemanager auf den Treibersignatur Button. Notieren Sie sich die aktuelle Einstellung (meistens Warnen), da Sie diese nach Abschluss der Treiberinstallation vielleicht wiederherstellen möchten. Wählen Sie die Ignorieren Option und klicken Sie auf OK. Klicken Sie nochmals auf OK, um das Systemeigenschaften Fenster zu schließen. 3. Legen Sie die X-Edit Software CD ins CD-ROM Laufwerk. Das Installationsmenü sollte automatisch erscheinen (falls nicht, gehen Sie zu Start>Ausführen, klicken auf Durchsuchen, geben d:\instmenu.exe (d:\ ist hierbei Ihr CD-ROM Laufwerk) und klicken auf OK.

4 4. Wählen Sie aus dem erscheinenden Menü die Option USB Audio MIDI Drivers. Es erscheint folgendes Fenster: 5. Klicken Sie auf Next. Die Treiberinstallation kann mehrere Minuten dauern. Nach der Installation erscheint folgendes Fenster: 6. Klicken Sie auf Finish. 7. Verbinden Sie Ihr DigiTech USB Gerät über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Computer. Es erscheint folgendes Fenster: 8. Klicken Sie auf Finish und Sie sehen:

5 9. Sie müssen den Computer NOCH NICHT starten. Klicken Sie auf No und es erscheint: 10. Klicken Sie auf Finish und es erscheint: 11. Sie müssen den Computer NOCH NICHT starten. Klicken Sie auf No und es erscheint: 12. Klicken Sie auf Finish und es erscheint:

6 13. Wiederholen Sie nochmals die Schritte 11 und 12. Es erscheint folgendes Fenster: 14. Klicken Sie dieses Mal auf Yes, um den Computer neu zu starten. Die Installation der DigiTech USB-Treiber ist jetzt abgeschlossen. 15. Klicken Sie auf Finish. Kehren Sie zu Schritt 2 zurück, falls Sie die Treibersignatur- Option auf die ursprüngliche Einstellung zurücksetzen möchten. C. Windows Audio und MIDI einrichten Beim Installieren der DigiTech USB Audio- und MIDI-Treiber hat Windows diese vielleicht automatisch als voreingestellte Audio- und MIDI-Ausgänge gewählt. Dadurch werden Ihre Windows Sounds zu Ihrem DigiTech USB-Gerät geleitet.wir müssen prüfen, ob diese geändert wurden und die Einstellungen auf die ursprünglichen Werte zurücksetzen. Windows XP Anwender 1. Wählen Sie Start>Systemsteuerung>Sound und Audiogeräte. 2. Wählen Sie die Audio-Registerkarte. 3. Öffnen Sie unter Audiowiedergabe>Bevorzugtes Gerät das Pulldown-Menü und stellen Sie sicher, dass die Soundkarte Ihres Computers gewählt ist. 4. Öffnen Sie unter Audioaufnahme>Bevorzugtes Gerät das Pulldown-Menü und stellen Sie sicher, dass die Soundkarte Ihres Computers gewählt ist. 5. Öffnen Sie unter MIDI-Musikwiedergabe>Bevorzugtes Gerät das Pulldown-Menü und stellen Sie sicher, dass Ihr MIDI-Gerät gewählt ist. Windows 2000 Anwender 1. Wählen Sie Start>Einstellungen>Systemeinstellungen. 2. Wählen Sie Sounds und Multimedia. 3. Wählen Sie die Audio-Registerkarte. 4. Öffnen Sie unter Audiowiedergabe>Bevorzugtes Gerät das Pulldown-Menü und stellen Sie sicher, dass die Soundkarte Ihres Computers gewählt ist. 5. Öffnen Sie unter Audioaufnahme>Bevorzugtes Gerät das Pulldown-Menü und stellen Sie sicher, dass die Soundkarte Ihres Computers gewählt ist. 6. Öffnen Sie unter MIDI-Musikwiedergabe>Bevorzugtes Gerät das Pulldown-Menü und stellen Sie sicher, dass Ihr MIDI-Gerät gewählt ist. Nachdem die Treiber installiert sind, müssen diese Optionen nur einmal geändert werden. Später werden wir die Einstellungen in Pro Tracks ändern, um das DigiTech USB-Gerät für Audio und MIDI einzusetzen. Sie können jetzt Ihr DigiTech USB-Gerät für Aufnahmen mit Pro Tracks einsetzen. Sie können mit dem nächsten Abschnitt fortfahren, um den X-Edit/Librarian zu installieren. Wenn Sie sofort Tonaufnahmen machen möchten, gehen Sie direkt zum Abschnitt DigiTech USB Control einrichten. D. DigiTech X-Edit Editor/Librarian installieren Nach der Installation von X-Edit können Sie Ihre Presets auf dem Computer editieren und speichern.vor dem Installieren von X-Edit sollten Sie alle anderen Programme schließen.

7 ANMERKUNG: X-Edit läuft nur mit Microsoft.NET Framework. Diese Software wird automatisch vom X-Edit Installer installiert, falls sie auf Ihrem Computer nicht vorhanden ist: Um sicherzustellen, dass.net reibungslos installiert wird, sollten Sie laut Microsoft zunächst Ihr Antiviren-Programm deaktivieren. Nach der Installation von.net und X-Edit können Sie Ihren Antivirenschutz wieder aktivieren. VORSICHT: Wenn Sie Windows 2000 und McAfee AntiVirus laufen lassen, lesen Sie bitte folgende Anmerkung: Wenn Sie McAfee Antivirus benutzen, empfiehlt Microsoft dieses Programm vollständig von Ihrem Computer zu deinstallieren (NICHT nur deaktivieren). McAfee stört Microsofts.NET Installationsverfahren und muss entfernt werden, um eine reibungslose Installation sicherzustellen. Nach Abschluss der.net und X-Edit Installation können Sie McAfee neu installieren und den Antiviren-Schutz re-aktivieren. 1. Kehren Sie zum Installer-Menü zurück. Falls es nicht mehr geöffnet ist, können Sie Start>Ausführen wählen und d:\instmenu.exe eingeben (d:\ ist hierbei der Buchstabe Ihres CD-ROM Laufwerks), um es zu öffnen und DigiTech X-Edit wählen. 2. Der Installer sucht jetzt auf Ihrem Computer nach Microsoft.NET Framework.Wird es gefunden, können Sie mit Schritt 5 fortfahren. Andernfalls wird der.net Installer gestartet. Befolgen Sie die Anleitungen. Dies kann mehrere Minuten dauern, in denen sich der Fortschrittsbalken mehrmals komplett füllt und erneut startet. Dies ist normal. 3. Wenn.NET Installer beendet ist, müssen Sie unter Windows 2000 einen Neustart durchführen. Ansonsten fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Nach dem Neustart des Computers sollte der Installer automatisch fortfahren. Falls nicht, beginnen Sie erneut mit Schritt Wenn das Fenster Welcome to the Installation Wizard for DigiTech X-Edit 1.0 erscheint, klicken Sie auf Next. 5. Füllen Sie die Kundeninformationen aus.wählen Sie Anyone who uses this computer, um allen Anwendern die Nutzung von X-Edit zu erlauben.wählen Sie Only for me, wenn Sie X-Edit als einziger Anwender auf diesem Computer nutzen möchten. Klicken Sie auf Next. 6. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Install. 7. Wenn die Installation beendet ist, klicken Sie auf Finish. X-Edit ist jetzt auf Ihrem Computer installiert.wenn Sie Ihre Antivirus Software deaktiviert oder deinstalliert hatten, können Sie diese nun re-aktivieren oder re-installieren.wenn Sie Presets editieren möchten, muss Ihr DigiTech USB-Gerät eingeschaltet und via USB-Kabel an den Computer angeschlossen sein. Dann können Sie X-Edit starten. E. DigiTech USB Control in Pro Tracks einrichten 1. Starten Sie Pro Tracks. Beim ersten Start von Pro Tracks prüft und konfiguriert das Wave Profiler Utility Ihre aktuellen Audio I/O Geräte. Klicken Sie am Ende dieser Tests auf OK. 2. Wenn Sie zum Registrieren der Pro Tracks Software aufgefordert werden, sollten Sie die entsprechenden Angaben machen. 3. Wenn das Tip of the Day Fenster erscheint, klicken Sie auf Close. 4. Wenn bisher keine MIDI-Ausgänge gewählt wurden, erscheint das No MIDI Outputs Selected Fenster. Klicken Sie auf den Choose MIDI Outputs Now Button. Das MIDI Devices Fenster öffnet sich.wenn das No MIDI Outputs Selected Fenster nicht erscheint, gehen Sie zur Menü-Option Options>MIDI Devices.

8 5. Wählen Sie für Inputs und Outputs die Option DigiTech USB Control.Wählen Sie nicht DigiTech USB X-Edit oder eine andere Option. Klicken Sie auf den Move Selected Devices to Top Button. 6. Klicken Sie auf den OK Button. Das Fenster schließt sich. 7. Wenn das Quick Start Fenster erscheint, klicken Sie auf den Close Button. F. DigiTech USB Gerät für Freihand Aufnahmen in Pro Tracks einrichten 1. Wählen Sie Options>Control Surfaces aus der Pro Tracks Menüleiste. Es erscheint das Control Surfaces Fenster. 2. Klicken Sie auf den gelben + Button, um eine neue Steuerungs-Oberfläche zu wählen. Das Control Surface Settings Fenster öffnet sich. 3. Wählen Sie im Control Surface Pulldown-Menü die Option DigiTech Hands Free. Stellen Sie sicher, dass für die Input- und Output-Port Einstellungen immer noch DigiTech USB Control gewählt ist. Falls nicht, holen Sie dies bitte jetzt nach. 4. Klicken Sie auf den OK Button. DigiTech Hands Free sollte jetzt als Connected Surface im Control Surfaces Window angezeigt werden. 5. Klicken Sie auf den Close Button. Pro Tracks kann jetzt auf Ihr DigiTech USB Gerät für automatisierte Aufnahmefunktionen reagieren. G. Pro Tracks für DigiTech USB Audio einrichten 1. Wählen Sie Options>Audio in der Pro Tracks-Menüleiste. Es erscheint das Audio Options Fenster. Klicken Sie auf die Drivers Registerkarte. 2. Wählen Sie DigiTech USB 1-2 In/Out und DigiTech USB 3-4 In Only in den Input Drivers-Einstellungen und deselektieren Sie alle anderen Optionen. 3. Wählen Sie DigiTech USB 1-2 In/Out unter den Output Drivers-Einstellungen und deselektieren Sie alle anderen Optionen.Wählen Sie NICHT die Option DigiTech USB 3-4 Input Only. 4. Klicken Sie auf den OK Button. 5. Klicken Sie auf den OK Button, wenn das Fenster changes will be saved upon re-start erscheint. 6. Schließen Sie Pro Tracks. Die Aufforderung zum Speichern von Änderungen beantworten Sie mit Nein. 7. Starten Sie Pro Tracks erneut. 8. Schließen Sie die eventuell erscheinenden Fenster Tip of the Day und Quick Start. 9. Wählen Sie Options>Audio in der Pro Tracks Menüleiste. 10. Stellen Sie sicher, dass für die Playback- und Record Timing Master-Einstellungen die Optionen DigiTech USB 1-2 In/Out gewählt ist. Falls nicht, wählen Sie diese jetzt. 11. Stellen Sie die Anzahl von Virtual Mains auf Klicken Sie auf den Wave Profiler Button am unteren Rand. 13. Klicken Sie auf den Yes Button, um die Tests fortzusetzen. 14. Bei erfolgreichem Abschluss des Profilierungsverfahrens klicken Sie auf den OK Button. 15. Klicken Sie auf OK, um das Audio Options Fenster nötigenfalls zu schließen. 16. Zuletzt sollten Sie die Autosave-Funktion aktivieren. Gehen Sie zu Options>Global und wählen Sie die General Registerkarte. Geben Sie neben Auto save every die Option 10 Minuten ein und klicken Sie auf OK. Jetzt können Sie Ihr DigiTech USB Gerät für Aufnahmen mit Pro Tracks einsetzen. Viel Spaß! A

1. Danksagung...1. 2. Minimale Computer Anforderungen...1

1. Danksagung...1. 2. Minimale Computer Anforderungen...1 Inhaltsangabe 1. Danksagung...1 2. Minimale Computer Anforderungen...1 3. Software Installation für Windows Vista und XP Users...1 A. Installation der Windows Software...1 B. Einstellen von Audio und MIDI

Mehr

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung TachiFox 2 Detaillierte Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 3 2. Systemvoraussetzung (32 oder 64 bits)... 3 3. Installation von TachiFox 2... 3 4. Installationsassistent von TachiFox

Mehr

Installation des SDT200/SDT270 Treibers

Installation des SDT200/SDT270 Treibers Installation des SDT200/SDT270 Treibers Installation des SDT200/SDT270 Treibers unter Windows XP Installation des SDT200/SDT270 Treibers unter Windows 7 oder Vista Installation des SDT200/SDT270 Treibers

Mehr

Printer Driver Vor der Verwendung der Software

Printer Driver Vor der Verwendung der Software 3-876-168-31 (1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie vor der Verwendung

Mehr

Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung

Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation des Funknetzwerkadapters für Ihre PCMCIA Schnittstelle und erläutert in wenigen Schritten, wie Sie den

Mehr

Digi Vox Ultimate Pro

Digi Vox Ultimate Pro Digi Vox Ultimate Pro Bedienungsanleitung Ver. 1.0 Kapitel 1 Wichtiger Hinweis 1.1 Alle Kanale sind vom Empfangsradius abhängig und können von Zeit zu Zeit geändert werden. Die Aufnahme hängt von der Art

Mehr

ISK 200 Treiberinstallation

ISK 200 Treiberinstallation Treiberinstallation HB_ISK200_D_V10.doc 1 ALLGEMEIN 1. ALLGEMEIN Wenn der Schnittstellenkonverter ISK 200 an einem PC angeschlossen wird muss ein USB-Treiber installiert werden, damit der ISK 200 erkannt

Mehr

Installations-Kurzanleitung

Installations-Kurzanleitung USB-SERIELL CONVERTER Installations-Kurzanleitung (DA-70146-1) Herzlich willkommen! Im Folgenden erhalten Sie Anweisungen für den Umgang mit unserem Produkt. Schritt 1: Die Treiber-CD in das CD-ROM-Laufwerk

Mehr

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Inhalt Installation der Treiber... 2 BrotherLink... 4 SilverLink... 5 Bei Problemen... 6 So rufen Sie den Geräte-Manager in den verschiedenen Betriebssystemen

Mehr

EINLEITUNG KAPITEL1 HARDWAREEINSTELLUNG

EINLEITUNG KAPITEL1 HARDWAREEINSTELLUNG INHALT Version 1.0 EINLEITUNG...2 KAPITEL1 HARDWAREEINSTELLUNG...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardware Installation...3 KAPITEL 2 PRÜFEN DES USB 2.0 TREIBERS VOM HOSTCONTROLLER...3

Mehr

TOOLS for CC121 Installationshandbuch

TOOLS for CC121 Installationshandbuch TOOLS for CC121 shandbuch ACHTUNG Diese Software und dieses shandbuch sind im Sinne des Urheberrechts alleiniges Eigentum der Yamaha Corporation. Das Kopieren der Software und die Reproduktion dieser sanleitung,

Mehr

NANO DVB-T STICK. Gebrauchsanleitung. Watch & record Digital TV programs on Your PC! MT4161

NANO DVB-T STICK. Gebrauchsanleitung. Watch & record Digital TV programs on Your PC! MT4161 NANO DVB-T STICK Watch & record Digital TV programs on Your PC! MT4161 Gebrauchsanleitung Index Index...2 Einleitung...2 Lieferumfang...2 Systemanforderungen...2 Geräteinstallation...3 Software installation...3

Mehr

Installationshandbuch. Software Version 3.0

Installationshandbuch. Software Version 3.0 Installationshandbuch Software Version 3.0 Installationshandbuch Einführung Gratulation, dass du dich für e-mix entschieden hast. e-mix bietet dir alles, was du für einen professionellen Auftritt benötigst.

Mehr

Die Windows-Installation - Schritt für Schritt

Die Windows-Installation - Schritt für Schritt Lieferumfang Überprüfen Sie bitte zunächst die Vollständigkeit des von Ihnen erworbenen Pakets. Der Lieferumfang der DMX 6Fire USB umfasst mindestens: 1 DMX 6Fire USB (die Hardware) 1 Netzadapter 1 Adapter

Mehr

1. Melden Sie sich als Administrator an und wechseln Sie zum Desktop

1. Melden Sie sich als Administrator an und wechseln Sie zum Desktop Anleitung für die Erstinstallation von ZensTabS1 auf einem Windows 8 PC. Bei der Erstinstallation von ZensTabS1 versucht der Installer als Voraussetzung das MS Framework 1.1 zu installieren, falls es seither

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Corbis Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to

Mehr

Printer Driver. Installationsanleitung Diese Anleitung beschreibt die Installation des Druckertreibers für Windows 7, Windows Vista und Windows XP.

Printer Driver. Installationsanleitung Diese Anleitung beschreibt die Installation des Druckertreibers für Windows 7, Windows Vista und Windows XP. 4-417-503-31(1) Printer Driver Installationsanleitung Diese Anleitung beschreibt die Installation des Druckertreibers für Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Vor der Verwendung dieser Software Lesen

Mehr

Installationsanleitung Einzelplatz

Installationsanleitung Einzelplatz Installationsanleitung Einzelplatz Tribut TAX 2006 Version 6.0 Für Windows 9x / ME / NT / 2000 und XP Niederwangen, 1. März 2006 Tribut AG Tel.: 031 / 980 16 17 Seite 1 von 18 Freiburgstrasse 572 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Wibu Hardlock Installation

Wibu Hardlock Installation Wibu Hardlock Installation 1..Allgemeines zum Hardlock... 2 2..Automatisierte Installation des Hardlocks bei einer Loco-Soft Installation... 2 3..Manuelle Installation des Hardlocks an einem Einzelplatz...

Mehr

Bedienungsanleitung für DS150E. Dangerfield March. 2009V3.0 Delphi PSS

Bedienungsanleitung für DS150E. Dangerfield March. 2009V3.0 Delphi PSS Bedienungsanleitung für DS150E 1 INHALT Hauptkomponenten...3 Installationsanleitung...5 Bluetooth Konfiguration..26 Diagnoseprogramm..39 In ECU speichern (OBD)...86 Scan...89 Historie 94 EOBD-Kommunikation

Mehr

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN 1 GENIUSPRO SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN PC Pentium Dual-Core inside TM Mind. 2 Gb RAM USB Anschluss 2 GB freier Speicherplatz Bildschirmauflösung 1280x1024 Betriebssystem WINDOWS: XP (SP3), Windows 7, Windows

Mehr

Printer Driver. Lesen Sie vor Verwendung des Druckertreibers unbedingt die Readme -Datei. Vor Verwendung der Software 4-539-577-31(1)

Printer Driver. Lesen Sie vor Verwendung des Druckertreibers unbedingt die Readme -Datei. Vor Verwendung der Software 4-539-577-31(1) 4-539-577-31(1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers unter Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP und beschrieben. Vor Verwendung

Mehr

Installationsanleitung Primera LX400

Installationsanleitung Primera LX400 Installationsanleitung Primera LX400 Inhalt 1. Installation an USB-Schnittstelle 2. Installation unter Windows 7 3. Drucker an Pharmtaxe anpassen 4. Netzwerkinstallation 5. Drucker aktivieren 6. Netzwerkprobleme

Mehr

Wireless 150N Adapter

Wireless 150N Adapter Wireless 150N USB Adapter kurzanleitung Modell 524438 INT-524438-QIG-0908-04 Einleitung Vielen Dank für den Kauf des Wireless 150N USB Adapters (Modell 524438) von INTELLINET NETWORK SOLUTIONS. Diese

Mehr

USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card

USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card Handbuch USB 2.0-/FireWire IEEE 1394a PCI Interface Card deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Einbau 3 2. Treiber-Einschränkung 4 3. Treiberinstallation unter Windows Vista 4 4. Treiberinstallation unter

Mehr

Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ )

Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ ) Wie verbindet man Nokia 6600 mit Oxygen Phone Manager II for Symbian OS phones ( http://www.opm-2.com/symbian/ ) Falls Sie Ihr Telefon mit dem Rechner paarsweise schon verbunden haben, bitte sehen Sie

Mehr

Anleitung Installation und Kurzanleitung Tachostore/D-Box

Anleitung Installation und Kurzanleitung Tachostore/D-Box Anleitung Installation und Kurzanleitung Tachostore/D-Box Inhalt 1 Installation Tachostore...2 2 Beseitigung der Installationsprobleme...2 3 Registrierung bei Micropross...3 4 D-Box USB Treiber Installation...3

Mehr

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB-Treiber-Installation Inhalt 1 Installieren des USB-Treibers auf dem PC (WINDOWS XP)...3 1.1 Standardeinrichtung der USB-Kommunikation...3

Mehr

Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein:

Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein: Panda Antivirus + Firewall 2008 INSTALLATION 1 Vorbereitung 1.1 Mindestanforderungen Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein: Prozessor: Pentium

Mehr

USB 2.0 PRINTSERVER. Installationsanleitung DN-13006-1

USB 2.0 PRINTSERVER. Installationsanleitung DN-13006-1 USB 2.0 PRINTSERVER Installationsanleitung DN-13006-1 Bevor Sie beginnen, müssen Sie die folgenden Punkte vorbereiten: Ein Windows-basierter PC mit Printserver Installations-CD Ein Drucker Ein Druckerkabel

Mehr

Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen!

Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen! VisualCount V3.0 Installationsanleitung Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen! Warenzeichen: WINDOWS, VISTA und Windows 7 sind eingetragene Warenzeichen der Firma

Mehr

Installationshandbuch zum MF-Treiber

Installationshandbuch zum MF-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum MF-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Informationen zu Treibern und Software.....................................................

Mehr

Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8

Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8 Kunde: Projekt: Bereich: Auftrag: TKGS der SKG Hundesportprogramm Dokumentation PL: Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8 Das TKGS Hundesportprogramm läuft grundsätzlich auch unter Windows

Mehr

Kamera mit dem PC verbinden

Kamera mit dem PC verbinden Installation des Kamera Treibers Microsoft Windows 98 / 98SE Die Software CD in das CD-ROM Laufwerk einlegen. Die CD startet automatisch. Driver (Treiber) auswählen, um die Installation zu starten. Ein

Mehr

VIDEO ADAPTER USB 2.0 AUF HDMI

VIDEO ADAPTER USB 2.0 AUF HDMI VIDEO ADAPTER USB 2.0 AUF HDMI Anleitung zur Schnellinstallation DA-70851 1. Treiberinstallation Achtung: Schließen Sie den Adapter VOR der Treiberinstallation bitte NICHT am Computer an. Legen Sie die

Mehr

FINGERABDRUCK-SCANNER- INSTALLATION

FINGERABDRUCK-SCANNER- INSTALLATION FINGERABDRUCK-SCANNER- INSTALLATION Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. 1 Seite 1/8 Diese Anleitung gilt ab dem U.are.U 4000 Reader mit dem Treiber OneTouch 1.4.0.1 für Win Vista, Win 7, Win 8.x,

Mehr

4 Installation der Software

4 Installation der Software 1 Einleitung Diese Anleitung wendet sich an die Benutzer der TRUST AMI MOUSE 250S OPTICAL E-MAIL. Sie funktioniert auf praktisch jedem Untergrund. Wenn eine neue E-Mail-Nachricht für Sie eingeht, gibt

Mehr

MFP Software Installation. software-installationsanleitung

MFP Software Installation. software-installationsanleitung MFP Software Installation software-installationsanleitung Es wurden alle Anstrengungen unternommen um sicherzustellen, dass die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen vollständig und richtig

Mehr

Wireless CardBus Card ZyAIR G-160

Wireless CardBus Card ZyAIR G-160 Wireless CardBus Card ZyAIR G-160 Quick Start Guide Wireless LAN Setup Support Model G-160 Series Quick Start Guide WLAN Setup ZyXEL ZyAIR G-160 Copyright 2004 ZyXEL GmbH, Würselen (Germany) 1. Auflage,

Mehr

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners Diese Kurzanleitung hilft Ihnen bei der Installation und den ersten Schritten mit IRIScan Express 3. Dieses Produkt wird mit der Software Readiris Pro 12 geliefert. Ausführliche Informationen über den

Mehr

PVR-TV USB2.0 Installationsanleitung

PVR-TV USB2.0 Installationsanleitung PVR-TV USB2.0 Installationsanleitung Inhalt Version 2.1 Kapitel 1 : PVR-TV USB2.0 Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardwareinstallation...2 Kapitel 2 : PVR-TV

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- IEEE 1394 / USB 2.0 3,5 Aluminium Festplattengehäuse Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde,

Mehr

WC053 - Foldable Hi-Def 1.3M Trackcam USB 2.0. Wählen Sie in diesem Menü die Option Treiber Windows 98SE, 2000 & XP.

WC053 - Foldable Hi-Def 1.3M Trackcam USB 2.0. Wählen Sie in diesem Menü die Option Treiber Windows 98SE, 2000 & XP. WC053 - Foldable Hi-Def 1.3M Trackcam USB 2.0 Einleidung Setzen Sie die Sweex Foldable Hi-Def 1.3M Trackcam USB 2.0 keinen extremen Temperaturen aus. Legen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder

Mehr

Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0)

Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0) Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0) Benutzer von Windows NT 4.0 können Ihre Druckaufträge direkt an netzwerkfähige Brother FAX/MFC unter Verwendung des TCP/IP -Protokolls senden.

Mehr

Deutsche Version. Einführung. Installation unter Windows XP und Vista. LW056V2 Sweex Wireless LAN Cardbus Adapter 54 Mbit/s

Deutsche Version. Einführung. Installation unter Windows XP und Vista. LW056V2 Sweex Wireless LAN Cardbus Adapter 54 Mbit/s LW056V2 Sweex Wireless LAN Cardbus Adapter 54 Mbit/s Einführung Setzen Sie den Sweex Wireless LAN Cardbus Adapter 54 Mbit/s keinen zu hohen Temperaturen aus. Stellen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht

Mehr

IMBA. Installationsanleitung. Access-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz

IMBA. Installationsanleitung. Access-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz IMBA Access-Datenbankadapter Installationsanleitung gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Vorbereitung Bitte

Mehr

Installation OMNIKEY 3121 USB

Installation OMNIKEY 3121 USB Installation OMNIKEY 3121 USB Vorbereitungen Installation PC/SC Treiber CT-API Treiber Einstellungen in Starke Praxis Testen des Kartenlesegeräts Vorbereitungen Bevor Sie Änderungen am System vornehmen,

Mehr

Downloadfehler in DEHSt-VPSMail. Workaround zum Umgang mit einem Downloadfehler

Downloadfehler in DEHSt-VPSMail. Workaround zum Umgang mit einem Downloadfehler Downloadfehler in DEHSt-VPSMail Workaround zum Umgang mit einem Downloadfehler Downloadfehler bremen online services GmbH & Co. KG Seite 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 1 Fehlermeldung...4 2 Fehlerbeseitigung...5

Mehr

METTLER TOLEDO USB-Option Installation der Treiber unter Windows XP

METTLER TOLEDO USB-Option Installation der Treiber unter Windows XP Diese Anleitung beschreibt den Ablauf bei der Installation und Deinstallation der Treiber für die METTLER TOLEDO USB-Option unter Windows XP. Die USB-Option wird als zusätzliche serielle Schnittstelle

Mehr

adsl Privat unter Windows XP USB Version

adsl Privat unter Windows XP USB Version Installationsanleitung adsl Privat unter Windows XP USB Version - 1 - adsl Privat mit USB-Modem unter Windows XP Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - USB-Modem von Zyxel oder Thompson

Mehr

USB-Kabel Installation für Windows XP

USB-Kabel Installation für Windows XP USB-Kabel Installation für Windows XP Für die Installation benötigen Sie Administrator-Rechte. 1. Stecken Sie Ihr axbo USB-Kabel an Ihren Computer an und warten Sie kurz, bis das Fenster lt. Abbildung

Mehr

Transit 3.0 Satellite PE. Installation

Transit 3.0 Satellite PE. Installation Transit 3.0 Satellite PE Installation 2001 STAR Deutschland GmbH Inhaltliche Änderungen vorbehalten. Alle Rechte an dieser Dokumentation, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung und Übersetzung

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung SchwackeListeDigital SuperSchwackeDigital SuperSchwackeDigital F Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Auftrag für SchwackeListeDigital. Hier finden Sie die notwendigen Hinweise,

Mehr

xdsl Privat unter Windows 98 USB Version

xdsl Privat unter Windows 98 USB Version Installationsanleitung xdsl Privat unter Windows 98 USB Version - 1 - xdsl Privat mit USB unter Windows 98 SE Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - Zyxel USB-Modem - Windows 98 SE Original

Mehr

Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup. Windows 2000

Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup. Windows 2000 Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup Bevor Sie das USB-LocoNet-Interface an den PC anschließen, müssen Sie die Treiber- Software installieren. Erst nach erfolgreicher Installation können Sie

Mehr

Installation des Bondruckers TM-T88xx, der mittels eines USB-Adapters (COM-to-USB) an der USB-Schnittstelle angeschlossen ist.

Installation des Bondruckers TM-T88xx, der mittels eines USB-Adapters (COM-to-USB) an der USB-Schnittstelle angeschlossen ist. Installation des Bondruckers TM-T88xx, der mittels eines USB-Adapters (COM-to-USB) an der USB-Schnittstelle angeschlossen ist. Wichtige Hinweise: - Schließen Sie den Drucker und den USB-Adapter noch NICHT

Mehr

Einrichten einer DFÜ-Verbindung per USB

Einrichten einer DFÜ-Verbindung per USB Einrichten einer DFÜ-Verbindung per USB Hier das U suchen Sie können das Palm Treo 750v-Smartphone und den Computer so einrichten, dass Sie das Smartphone als mobiles Modem verwenden und über ein USB-Synchronisierungskabel

Mehr

Installation USB-Driver VCP (Virtual Com Port)

Installation USB-Driver VCP (Virtual Com Port) Installation USB-Driver VCP (Virtual Com Port) Juni 2009 Serie 360 Schön zu Wissen! Die Verwendung der USB Schnittstelle, der Waagenserie 360, bedingt vorgängig die Installation des VCP-Treibers von. VCP

Mehr

INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS. Inhalt:

INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS. Inhalt: INSTALLATION DES ETHERNET MODEMS Inhalt: Seite 2-6 : Hardwareinstallation Seite 7-10: Installation unter Windows XP Seite 11-13: Installation unter Windows 98 Seite 1 von 13 Stand Juni 2003 Hardware-Installation

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung werden die Installation und der Gebrauch der Druckertreiber für Windows XP und Windows 2000 erklärt.

Printer Driver. In dieser Anleitung werden die Installation und der Gebrauch der Druckertreiber für Windows XP und Windows 2000 erklärt. 2-580-293-34 (1) Printer Driver Installationshandbuch In dieser Anleitung werden die Installation und der Gebrauch der Druckertreiber für Windows XP und Windows 2000 erklärt. Vorbereiten der Verwendung

Mehr

BENUTZERHANDBUCH USB 2.0 WebCam. Version 2.0

BENUTZERHANDBUCH USB 2.0 WebCam. Version 2.0 BENUTZERHANDBUCH USB 2.0 WebCam Version 2.0 Leistungsmerkmale & Spezifikationen: Ideal für Notebook-Benutzer, klein und kompakt mit eingebauter/m Klemme/Ständer LED-Leuchten zur Aufnahme von Schnappschüssen

Mehr

Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co.

Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co. Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co.at USB-Treiber Vers. 2.2 USB - Treiber Inhaltsverzeichnis Allgemeines...

Mehr

PVR-TV 883 TV-Karte INHALTSVERZEICHNIS. Ver 2.0

PVR-TV 883 TV-Karte INHALTSVERZEICHNIS. Ver 2.0 PVR-TV 883 TV-Karte INHALTSVERZEICHNIS Ver 2.0 Kapitel 1 : PVR-TV 883 TV-Karte Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Installieren der Hardware...2 Kapitel 2: PVR-TV

Mehr

CTX 609 Daten Fax Modem. Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000. Installation unter Windows XP:

CTX 609 Daten Fax Modem. Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000. Installation unter Windows XP: CTX 609 Daten Fax Modem Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000 Installationshinweise: Der Treiber kann nur dann installiert werden, wenn die Karte als neue Hardware

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden.

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden. Für die Installation der KEMPER Dendrit CAD Version benötigen Sie folgende Systemvoraussetzungen: - Microsoft Windows XP oder höher - PC mit 1 GHZ (Systemtakt) oder höher - Arbeitsspeicher 1024 MB RAM

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Installation...1 1.1 Installation unter Windows 2000/XP...1 1.2 Installation unter Windows Vista...1 2 Wichtige Hinweise...1 2.1

Mehr

DVD MAKER USB2.0 Installation Anleitung

DVD MAKER USB2.0 Installation Anleitung DVD MAKER USB2.0 Installation Anleitung Inhalt V1.0 Kapitel 1: DVD MAKER USB2.0 Hardware Montage...2 1.1 Inhalt der DVD MAKER USB2.0 Paket...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardware Montage...2 Kapitel

Mehr

Installationsanleitung Sander und Doll Mobilaufmaß. Stand 22.04.2003

Installationsanleitung Sander und Doll Mobilaufmaß. Stand 22.04.2003 Installationsanleitung Sander und Doll Mobilaufmaß Stand 22.04.2003 Sander und Doll AG Installationsanleitung Sander und Doll Mobilaufmaß Inhalt 1 Voraussetzungen...1 2 ActiveSync...1 2.1 Systemanforderungen...1

Mehr

Installation von TeamCall Express

Installation von TeamCall Express Installation von TeamCall Express März 2010 Inhalt 1. Einleitung 2 2. Vorbereiten der Installation 2 3. TeamCall Express installieren 5 4. TeamCall Express deinstallieren 9 1 1. Einleitung In diesem Dokument

Mehr

Handbuch PCI Treiber-Installation

Handbuch PCI Treiber-Installation Handbuch PCI Treiber-Installation W&T Release 1.1, Dezember 2004 12/2004 by Wiesemann & Theis GmbH Microsoft und Windows sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation Irrtum und Änderung vorbehalten:

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Installationsanleitung für das KKL bzw. AGV4000 Interface

Installationsanleitung für das KKL bzw. AGV4000 Interface Installationsanleitung für das KKL bzw. AGV4000 Interface Diese Anleitung ist unter Windows XP erstellt worden, ist aber auch übertragbar auf Windows 2000/ Vista / Windows 7. Je nach Einstellungen des

Mehr

Installationsanleitung unter Windows

Installationsanleitung unter Windows Installationsanleitung unter Windows Verwenden Sie zur Installation ein Benutzerkonto mit Administratorberechtigung! 1. Download des aktuellen Backup-Client und des Sprachpakets: 1.1 Windows: ftp://ftp.software.ibm.com/storage/tivoli-storage-management/maintenance/client/v6r2/windows/

Mehr

Achtung! Bitte beachten Sie, dass diese Installation durch einen Administrator zentral erfolgen muss. Downloadvorgang des vworkspace Clients

Achtung! Bitte beachten Sie, dass diese Installation durch einen Administrator zentral erfolgen muss. Downloadvorgang des vworkspace Clients Info fb-gesellschaftsportal Franke und Bornberg Research GmbH Prinzenstraße 16 30159 Hannover Tel. 05 11 / 35 77 17 00 Fax 05 11 / 35 77 17 13 gesellschaftsportal@fb-research.de Leitfaden für die Installation

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Externes 3,5 IDE Festplattengehäuse USB 2.0 Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde! Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um

Mehr

Allgemeine Anleitung Treiber für CP2102

Allgemeine Anleitung Treiber für CP2102 Allg. Anleitungen CP2102 Seite 1 / 12 Allgemeine Anleitung Treiber für CP2102 Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEINES ZUM USB-UART-UMSETZER (CP2102)...3 2 ERSTELLEN EIGENER USB-TREIBER...3 3 ÄNDERN DER PRODUCT-ID...7

Mehr

USB-Treiber Installationsanleitung Handbuch Winlog.wave Seite

USB-Treiber Installationsanleitung Handbuch Winlog.wave Seite USB-Treiber Installationsanleitung Handbuch Winlog.wave Seite 1/17 Inhalt Anmerkungen 3 Treiberinstallation der ebro USB-Gerätetreiber 3 Schritt 1: Starten des Installationsprogramms 3 Schritt 2: Ausführung

Mehr

Installations-Anleitung

Installations-Anleitung Installations-Anleitung OS6.0 - Bedieneroberfläche Installation für PC-Systeme mit Windows 7 (oder höher) Inhalte: Installationsvorbereitung OS6.0 Installation via Internet OS6.0 Installation mit CD-ROM

Mehr

Nachdem der Treiber installiert wurde, öffnet sich automatisch Ihr Standardwebbrowser mit der Webseite 192.168.8.1/html/home.html (HiLink).

Nachdem der Treiber installiert wurde, öffnet sich automatisch Ihr Standardwebbrowser mit der Webseite 192.168.8.1/html/home.html (HiLink). Kundencenter info@citynet.at T +43 5223 5855 Installationsanleitung für mobiles Breitband Inhaltsverzeichnis 1. Huawei E3372 Installation (aktuelle Version)...1 1.1. (Optional) Huawei E3372 Konfiguration...2

Mehr

- Tau-Office UNA - Setup Einzelplatzinstallation. * Der griechische Buchstabe T (sprich Tau ) steht für Perfektion. Idee und Copyright: rocom GmbH

- Tau-Office UNA - Setup Einzelplatzinstallation. * Der griechische Buchstabe T (sprich Tau ) steht für Perfektion. Idee und Copyright: rocom GmbH - Tau-Office UNA - Setup Einzelplatzinstallation * Der griechische Buchstabe T (sprich Tau ) steht für Perfektion. Idee und Copyright: rocom GmbH Eichenstraße 8a, 83083 Riedering Zentrale: 08036/94 20

Mehr

Installation des VMware Players

Installation des VMware Players Installation des VMware Players Die folgende Internetadresse für den Download VMware Player kann markiert, kopiert (Strg+C), im Internet-Browser eingefügt (Strg+V) und aufgerufen oder hier direkt angeklickt

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben.

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. 4-153-310-32(1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie

Mehr

5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7

5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7 5.0 5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7 Einleitung Drucken Sie die Übung aus und führen sie durch. In dieser Übung werden Sie das Betriebssystem Windows 7 installieren. Empfohlene Ausstattung Die folgende

Mehr

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD

Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD Technische Hinweise zu Installation und Freischaltung von Zeitschriften- und Kommentar-CD/DVD 1. Hard- Softwarevoraussetzungen für die Installation Hardware Prozessor Arbeitsspeicher Freier Festplattenplatz

Mehr

Pilot ONE Flasher. Handbuch

Pilot ONE Flasher. Handbuch Pilot ONE Flasher Handbuch high precision thermoregulation from -120 C to 425 C HANDBUCH Pilot ONE Flasher V1.3.0de/24.01.13//13.01 Haftung für Irrtümer und Druckfehler ausgeschlossen. Pilot ONE Flasher

Mehr

USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER

USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER USB 2.0 ETHERNET PRINTSERVER DN-13014-3 DN-13003-1 Kurzanleitung zur Installation DN-13014-3 & DN-13003-1 Bevor Sie beginnen, müssen Sie die folgenden Punkte vorbereiten: Windows 2000/XP/2003/Vista/7 Computer

Mehr

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, vor der Installation den Computer auszuschalten, bevor Sie mit dem Installationsvorgang beginnen.

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, vor der Installation den Computer auszuschalten, bevor Sie mit dem Installationsvorgang beginnen. Vitalograph TM Pneumotrac-USB USB-Kabel Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, vor der Installation den Computer auszuschalten, bevor Sie mit dem Installationsvorgang beginnen. 1 Stecken Sie ein Ende des

Mehr

NetSeal Pro. Installations- und Bedienungsanweisung. Printserver L1 USB. Höns-Electronic GmbH & Co KG Bremen www.hoens-electronic.

NetSeal Pro. Installations- und Bedienungsanweisung. Printserver L1 USB. Höns-Electronic GmbH & Co KG Bremen www.hoens-electronic. NetSeal Pro Installations- und Bedienungsanweisung Printserver L1 USB Höns-Electronic GmbH & Co KG Bremen www.hoens-electronic.de Inhalt Inhalt...2 Vorbereitungen...3 Allgemeines... 3 Installation der

Mehr

5.3.2.16 Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows 7

5.3.2.16 Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows 7 5.0 5.3.2.16 Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und folgen Sie den Anweisungen. In dieser Übung werden Sie die Einstellungen des virtuellen

Mehr

OPAL ASSOCIATES AG SYSTEM HANDBUCH OMS-OPAL-SYNC VERSION 2.1.X AUTOR PHILIPP MAHLER DOC. VERSION 1.2 DOC. DATUM 11.09.2013 DOC.

OPAL ASSOCIATES AG SYSTEM HANDBUCH OMS-OPAL-SYNC VERSION 2.1.X AUTOR PHILIPP MAHLER DOC. VERSION 1.2 DOC. DATUM 11.09.2013 DOC. OPAL ASSOCIATES AG SYSTEM HANDBUCH OMS-OPAL-SYNC VERSION 2.1.X AUTOR PHILIPP MAHLER DOC. VERSION 1.2 DOC. DATUM 11.09.2013 DOC. STATUS RELEASED SYSTEM HANDBUCH OMS-OPAL-SYNC VERSION 2.1.X 1 INHALT 1 EINLEITUNG...

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team Installationsanleitung Hacker X-PRO-USB-Controller V2 Software + Interface Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für das X-PRO-USB-V2-Interface aus unserem Sortiment entschieden haben. Sie

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Screen Capture. Bedienungsanleitung. Für ClassPad-Serie. http://edu.casio.com. http://edu.casio.com/products/classpad/ http://edu.casio.

Screen Capture. Bedienungsanleitung. Für ClassPad-Serie. http://edu.casio.com. http://edu.casio.com/products/classpad/ http://edu.casio. Für ClassPad-Serie G Screen Capture Bedienungsanleitung Internet-Adresse der CASIO Schulungs-Website http://edu.casio.com Internet-Adresse der ClassPad-Website http://edu.casio.com/products/classpad/ Internet-Adresse

Mehr

Installationsanleitung Scanner des MEDI Baden-Württemberg e.v.

Installationsanleitung Scanner des MEDI Baden-Württemberg e.v. Installationsanleitung Scanner des MEDI Baden-Württemberg e.v. MEDI 1000 Ihr Ansprechpartner für Rückfragen hierzu: MEDI Baden-Württemberg e.v. Frau Winser Industriestr. 2 70565 Stuttgart winser@medi-verbund.de

Mehr

Komplettlösung für klein- und mittelständische Unternehmen

Komplettlösung für klein- und mittelständische Unternehmen b-logic Komplettlösung für klein- und mittelständische Unternehmen Installation b-logic / Sybase SQL Anywhere 5.0 Einzelplatzversion Hardwarevoraussetzungen - mindestens ab Pentium III mit 450 MHz / 128

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

W i n D S L T r e i b e r für Windows 95, 98, ME, NT, 2000, XP

W i n D S L T r e i b e r für Windows 95, 98, ME, NT, 2000, XP W i n D S L T r e i b e r für Windows 95, 98, ME, NT, 2000, XP Benutzerhandbuch Version 1.2 Lizenzkarten Version Engel Technologieberatung Entwicklung / Verkauf von Soft und Hardware KG Engel Technologieberatung...

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Haftungsausschluss: Die Benutzung der Software geschieht auf eigene Gefahr, es kann nicht für Schäden oder Datenverlust im Zusammenhang mit

Mehr