PRESS INFORMATION 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRESS INFORMATION 2012"

Transkript

1 PRESS INFORMATION 2012 COVER: PIPS:lab D DEUTSCH E ENGLISH

2

3 I UNTERNEHMENSPROFIL COMPANY PROFILE II PRODUKT HIGHLIGHTS PRODUCT HIGHLIGHTS SOLE LUNE KIRA AURO round CORD medium MIRA round MOVE IT 45 system CIRO GRID PICO tilt BULLET PICO SUPPORT HELIOS METRIC 200 SONIC III REFERENZEN REFERENCES LIVING PRIVATE APARTMENT, NEW YORK/USA, LIVING PRIVATE RESIDENCE, AUSTRIA RETAIL MARION HEINRICH FASHION STORE, MUNICH/ RETAIL CAPSULA MULTIBRAND STORE, BUDAPEST/HUNGARY PUBLIC DENTAL SURGERY, DR. SCHINDLER, STRAUBING/

4 I UNTERNEHMENSPROFIL COMPANY PROFILE WORLDWIDE VISION Fortschritt beginnt im Kopf. Bei XAL waren wir schon immer davon überzeugt, dass der Realität nur durch das eigene Vorstellungsvermögen Grenzen gesetzt sind. Genau das hat uns geographisch, organisatorisch und technologisch weit gebracht. Den jüngsten Zuwachs hat unser weltweites Netzwerk erst Ende letzten Jahres bekommen, als die belgische Marke Wever & Ducré Teil der XAL-Gruppe wurde. Eine in vielerlei Hinsicht wertvolle Erweiterung: Angesiedelt im belgischen Roeselare, einer der Lichtdesign-Hochburgen Europas, mit hochentwickelten Produktionskapazitäten und gut etablierten Vertriebskanälen, setzt Wever & Ducré seit jeher ebenso wie XAL auf qualitativ hochwertige architektonische Lichtlösungen und außergewöhnliches Design. Basierend auf dieser gemeinsamen Philosophie ergeben sich beachtliche Synergiepotenziale, die beispielsweise genauso für die neuen Produktgene rationen von Wever & Ducré realisiert werden, die entscheidend von XALs LED-Know-how profitieren, wie für die gesamte Produktions- und Einkaufs logistik, die Kooperation mit externen Designern und den Ausbau der Betreuung unserer Kunden in noch mehr Ländern durch Mitarbeiter oder Partner vor Ort. Wobei wir gleichzeitig darauf achten, im Rahmen dieser intensivierten Internationalisierung nicht einfach nur präsent, sondern weltweit zu Hause zu sein, um ganz selbstverständlich, aber auffällig gut überall die Lichtkonzepte und technischen Standards, den Service und das Verständnis für individuelle Anforderungen und deren bestmögliche Lösung zu liefern, die man zu Recht von uns erwarten darf. Das ist es auch, was wir primär zeigen wollen, wenn am 15. April die Light+Building 2012 ihre Tore für die erwarteten fast Besucher öffnet. Zum einen fällt uns das schon deshalb leicht, weil das diesjährige Leitthema Energieeffizienz perfekt mit unseren Kernkompetenzen korreliert. Schließlich setzt XAL seit Jahren konsequent auf LED-Technologie, an der im Bereich nachhaltiger Lichtlösungen niemand mehr vorbeikommt. Zum anderen erwarten Sie diesmal anstatt eines gleich zwei Messestände der XAL-Gruppe: Unter dem Motto See the Light zeigen wir Ihnen am XAL-Stand neue Möglichkeiten der architektonischen Beleuchtung und des Lichtdesigns in einem ganz außergewöhnlichen Rahmen. Wiederentdeckung des Bewährten und Neuinspiration der reichen Design- und Entwicklungsgeschichte sind die Devise bei Wever & Ducré. Eine Kombination von Effizienz und Ästhetik ist das Ergebnis, das zu entdecken wir Sie ebenfalls aufs Herzlichste einladen. WORLDWIDE VISION Progress begins in your mind. At XAL, we have always been convinced that the only limits to reality are those set by our own imagination. That is exactly why we have come so far, in geographical, organisational and technological terms. The most recent expansion of our global network took place at the end of last year when the Belgian brand Wever & Ducré became part of the XAL Group. A valuable addition in many ways: Located in the Belgian town of Roeselare, one of Europe s strongholds of lighting design, with highly developed production capacities and well-established distribution channels, Wever & Ducré like XAL has always been a supplier of high-quality architectural lighting solutions and exceptional design. This shared philosophy lays the foundation for impressive synergies, which are, for instance, being realised in Wever & Ducré s new product lines, which benefit decisively from XAL s LED expertise. Similar synergies are being achieved throughout the entire range of production and procurement logistics, in cooperation with external designers and in the expansion of customer care and account management to even more countries by our employees and partners in those regions. At the same time, during this intensified internationalisation we are taking care not to just be present but to rather feel at home around the world in order to become the partner of first-choice, meeting the justified expecta tions for high-quality lighting concepts, state-of-the art technologies and services as well as tailored solutions which fulfil individual requirements. That is also what we primarily want to demonstrate when Light + Building 2012 opens its gates on 15 April to its almost 200,000 expected visitors. This is an easy task for us, on the one hand, because this year s main theme is energy efficiency, which correlates perfectly with our core competences. After all, for years XAL has been consistently applying LED technology, a topic no one concerned with sustainable lighting solutions can ignore. On the other hand, this time the XAL Group will be welcoming visitors at not one but two trade fair booths: Under the slogan See the Light we will show you new possibilities in architectural lighting and lighting design in a very unusual setting at the XAL booth. Wever & Ducré will focus on rediscovering proven methods of the past alongside new inspirations from the rich history of design and development. The result is a combination of efficiency and aesthetics that we warmly invite you to discover. XAL XAL Partner XAL Sp. z.o.o. Warsaw, Poland, HQ Graz, Austria Munich, Germany XAL Ltd. London, England XAL Schweiz GmbH Zurich, Switzerland XAL France Lyon, France XAL Iluminación S.L. Madrid, Spain XAL Inc. New York, USA XAL Italy Milano, Italy XAL Inc. Oxford, USA XAL Svetila d.o.o. Murska Sobota, Slovenia XAL India Pvt. Ltd. Pune, India XAL Asia Pacific Ltd. Hong Kong, China XAL FZE Ras Al Khaimah, UAE XAL Tool India Pvt. Ltd. Pune, India

5 I UNTERNEHMENSPROFIL COMPANY PROFILE FAKTEN XAL stellt Leuchten und Lichtsysteme für Shop-, Büro-, Hotel- und Wohnraumbeleuchtung her. Rund 700 Mitarbeiter arbeiten an sechzehn Standorten in sieben Ländern an Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Graz, Österreich. Hier wurde das Unternehmen 1989 von Andreas und Claudia Hierzer gegründet. Die wichtigsten Tochtergesellschaften sitzen in München, Zürich, London und New York. Als Geschäftsführer fungieren Andreas Hierzer, Michael Engel, Harald Dirnberger und Christian Schraml. MISSION STATEMENT Unser Ziel ist es, Lichtlösungen zu entwickeln, die in punkto Technologie und Design außergewöhnlich sind. Forschung und Entwicklung sind dafür ebenso wichtig wie erstklassiges Know-How in Produktion und Logistik. Diese Kompetenzen ermöglichen es uns, sehr flexibel auf die Anforderungen unserer Kunden einzugehen und auch maßgeschneiderte Sonderlösungen in außerordentlich kurzer Zeit zu realisieren. FACTS XAL is producing luminaires and lighting systems for shop, office, hotel and living space lighting. Around 700 employees work at sixteen sites in seven countries in development, production and marketing. The headquarters of the company is located in Graz, Austria. Here, the company was founded by Andreas and Claudia Hierzer in The most important subsidiaries are located in Munich, Zurich, London, and New York. The respective managing directors are Andreas Hierzer, Michael Engel, Harald Dirnberger, and Christian Schraml. MISSION STATEMENT It is our objective to develop lighting solutions, which are extraordinary in terms of technology and design. For that, research and development are just as important as first-class know-how in production and logistics. These competences enable us to respond very flexibly to our customers requirements and also realise specially tailored solutions in an extremely short time. GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG Wir begreifen uns als Unternehmen als Teil eines größeren Ganzen, dem wir verpflichtet sind. Wir glauben, dass Bildung und Ausbildung eine wesentliche Voraussetzung für den gesellschaftlichen Erfolg und den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist, und bilden seit vielen Jahren eine außerordentlich hohe Zahl an Lehrlingen in vielen Lehrberufen aus, die nach ihrer Ausbildung beinahe alle im Unternehmen weiterarbeiten. Wir unterstützen soziale Einrichtungen dabei, ihre wertvolle Arbeit leisten zu können. Besonderen Stellenwert messen wir auch dem Umwelt- und Klimaschutz bei: Wir produzieren dort, wo der Großteil unserer Kunden ist in Europa und den USA. Und vermeiden damit, dass Waren um die halbe Welt transportiert werden, bis sie beim Kunden anlangen. Und wir entscheiden uns bei Investitionen für die umweltfreundliche Alternative: So wird unser Stammwerk in Graz überwiegend mit schadstofffreier Erdwärme beheizt. Dass bei Forschung und Entwicklung die Energieeffizienz eines Lichtsystems für uns bereits an erster Stelle steht, freut uns ebenfalls und die Umwelt auch. STANDORTE Hauptsitz: Auer-Welsbach-Gasse 36, 8055 Graz, Österreich Vertriebstöchter und Niederlassungen im Ausland: München, New York, Zürich, Kroatien MITARBEITER/INNEN 700 INTERNATIONAL 75% Exportanteil Vertrieb in rund 50 Ländern KONTAKT Mag. (FH) Verena Windisch T SOCIAL RESPONSIBILITY We as a company see ourselves as part of a larger whole, which we are committed to. We believe that education and training are substantial for the success of a company and the social cohesion, and for many years we have been training an extraordinarily high number of apprentices in many skilled trades, who after completion of their apprenticeship almost all continue to work for the company. We support social facilities, so that they are able to render their valuable work. We also attach particular importance to environmental and climate protection: we produce where the majority of our customers are in Europe and the USA. And thus avoid having to transport goods from lowwage countries several times around half the world to the customer. And for investments we decide for environmentally friendly alternatives: our parent plant in Graz, for example, is predominantly heated with zero-emission geothermal energy. We are likewise pleased, that for research and development the energy efficiency of a lighting system ranks first already and the environment surely likes that, too. SITES Headquarters: Auer-Welsbach-Gasse 36, 8055 Graz, Austria Marketing subsidiaries and branch offices abroad: Munich, New York, Zurich, Croatia EMPLOYEES 700 INTERNATIONAL export share of 75% sales and distribution in 50 countries CONTACT Mag. (FH) Verena Windisch T

6 II PRODUKT HIGHLIGHTS PRODUCT HIGHLIGHTS LIVING SOLE LUNE KIRA CORD medium AURO round Photos: Paul Ott, Graz FOR MORE INFORMATION PLEASE CONTACT

7 II PRODUKT HIGHLIGHTS PRODUCT HIGHLIGHTS PUBLIC MIRA round MOVE IT 45 system CIRO GRID Photos: Paul Ott, Graz FOR MORE INFORMATION PLEASE CONTACT

8 II PRODUKT HIGHLIGHTS PRODUCT HIGHLIGHTS RETAIL PICO tilt BULLET PICO SUPPORT Photos: Paul Ott, Graz FOR MORE INFORMATION PLEASE CONTACT

9 II PRODUKT HIGHLIGHTS PRODUCT HIGHLIGHTS OFFICE HELIOS METRIC 200 SONIC Photos: Paul Ott, Graz FOR MORE INFORMATION PLEASE CONTACT

10 III REFERENZEN REFERENCES LIVING PRIVATE APARTMENT, NEW YORK USA Früher bekannt für seine zweifelhafte Mischung aus Fleischfabriken und Nachtclubs, befindet sich der Meatpacking District heute in einem sozialen und kulturellen Umstrukturierungsprozess. So wurde die High Line, eine bis 1980 genutzte Hochbahntrasse, aufwändig zur Parkanlage umgebaut. Und das Whitney Museum plant die spektakuläre Neuerrichtung eines von Renzo Piano entworfenen Museums. Weiter aufgewertet wurde die unmittelbare Nachbarschaft durch spektakuläre Neubauten von Frank Gehry (Zentrale des globalen Automobil- Zulieferungskonzerns IAC) und Jean Nouvel (luxuriöses Atelier- und Apartmenthaus Nouvelchelsea ). Doch nicht nur die New Yorker Kunst- und Architekturszene, auch zahlreiche Designer-Labels und Spitzen gastronomen haben das Viertel in den letzten Jahren für sich entdeckt. Inmitten dieser pulsierenden Aufbruchstimmung nun sollte ein direkt am High Line Park gelegenes, 320 m² großes Penthouse sowohl funktionell als auch gestalterisch an die Bedürfnisse seiner neuen Bewohner angepasst werden. Das Ergebnis ist ein Stilmix aus europäischem Design und New Yorker Lifestyle: Hochwertige Materialien und zurückhaltende Farben vermitteln Wertigkeit und legere Urbanität. Jeder Raum lebt vom direkten visuellen Bezug zur faszinierenden Außenwelt. Als Herzstück des Appartements fungiert ein riesiges Marilyn Monroe-Relief im Wohnbereich, ein sowohl räumlich funktionelles als auch künstlerisches Attribut an die Stadt, die niemals schläft. Passend zu den abertausenden Lichtpunkten, die New York nachts erstrahlen lassen, wurden für das Lichtkonzept Lichtvorhänge (JANE wall system) und Spots (MOVE IT) gewählt. Rasterförmig angeordnet multiplizieren sie sich in den Spiegelgläsern und tauchen die Räume in ein klares, Raum wie Bewohner gleichmäßig umhüllendes Licht, das eine wohltuend weiche Noblesse erzeugt und Marilyn zu einem zurückhaltenden, dafür umso wirkungsvolleren Auftritt verhilft. Previously known for its sketchy pastiche of meat factories and night clubs, the Meatpacking District today is in the middle of a process of social and cultural transformation. The High Line, for example, an elevated railway in use until 1980, was converted into a public park. And the Whitney Museum construction of a spectacular museum designed by Renzo Piano. The neighbourhood was further upgraded by wonderful new buildings by Frank Gehry (the headquarters of IAC, a global automobile shipping company) and Jean Nouvel ( Nouvelchelsea, a luxurious atelier and apartment building). But it s not just New York s art and architecture scene that has discovered the district in recent years; designer labels and top gastronomy destinations have also arrived. In the middle of this vibrant spirit of optimism, a 320 m² penthouse located directly on High Line Park is going to be adapted to the needs of its new residents, both in terms of function and design. The result is a mix of styles from European design circles and the New York lifestyle: high-quality materials and discreet colours convey value and a casual urbanity. Each room draws life from the direct visual reference to the fascinating world outside. A massive Marilyn Monroe relief in the living area serves as the heart of the apartment, a spatially functional yet artistic tribute to the city that never sleeps. The lighting design includes light curtains (JANE wall system) and spotlights (Move It) to match the countless points of light that illuminate New York s nighttime skyline. Arranged in the shape of a grid, the lights multiply in the mirrors and bathe the rooms in a clear glow that envelops the space and its occupants, creating a pleasant, soothing noblesse and helping Marilyn with an appearance that is all the more effective for being so reserved. Photos: Thomas Schauer, Vienna New York Architecture: INNOCAD Architektur ZT GmbH, Graz

11 III REFERENZEN REFERENCES LIVING PRIVATE RESIDENCE AUSTRIA Der Entwurf eines Wohnhauses ist in vielerlei Hinsicht herausfordernd. So hat der Prozess, der letztlich zum fertigen Entwurf führt, immer die Bedingungen des Bauplatzes, den Kontext und die persönlichen Wünsche des Auftraggebers zu berücksichtigen. Dadurch wird jedes Haus gewissermaßen zum Unikat. Und dennoch gibt es stilistische Konstanten des jeweiligen Architekten, die die formale Gestaltung und Durchbildung der Räume betreffen und in seinen Entwürfen immer wiederkehren. Im konkreten Fall eines Grazer Wohnhauses wird diese Symbiose aus Zweckentsprechung und persönlichem Stil deutlich: Da wäre einmal die Hanglage, die einen zweigeschoßigen Baukörper nahe legte. Indem man den Baukörper aus massivem Stahlbeton quer zum Hang stellte, spannen die Geschoßdecken über die gesamte Gebäudetiefe und ermöglichen so eine freie Grundrissgestaltung. Darüber hinaus ergab sich als angenehmer Nebeneffekt auf dem scheinbar frei über dem Hang schwebenden Kubus vor den Wohnräumen im Obergeschoß eine erhöhte Aussichtsterrasse. Darunter wird geschlafen und sauniert. Betritt man das Wohnhaus, finden die einfachen kubischen Formen und die Reduktion auf wenige Materialien ihre Entsprechung in multifunktionalen architektonischen Elementen, deren Funktionen sich erst im Gebrauch erschließen. So gehen etwa Türen und Wände in raumhohen Wandschränken auf. Ein geschoßübergreifender zentraler Aufenthaltsbereich mit offener Stiege und Ausgang zum Garten schafft Luft, und große, bis zur Decke reichende Öffnungen erweitern den Innenraum nach außen. Abgehängte Decken schaffen die Voraussetzungen für die Integration der Beleuchtung, die ihrerseits Leichtigkeit kreiert, indem sie die frei stehenden Objekte so anstrahlt, dass deren Grenzen verloren gehen, während die räumlichen Strukturen auf Schritt und Tritt sicht- und fühlbar bleiben. Designing a residential house is a challenge in many respects. For example, the process that ultimately leads to the finished design must always take account of the conditions of the site, the context and the personal wishes of the client. This makes each house unique in its own way. And yet there are also the stylistic constants of the architect which concern the formal composition and construction of the rooms and which constantly recur in his or her designs. In the specific example of a house in Graz, this symbiosis of purposefulness and personal style becomes particularly clear: for a start, the sloping site, which lay close to a two-storey building. By placing the solid reinforced concrete building at an angle to the slope, the floor decks span the entire depth of the building, enabling an open floor plan design. A raised viewing terrace was also created in front of the living rooms on the upper floor as a pleasant side-effect on the cube that seems to float freely above the slope. The bed rooms and sauna are downstairs. Upon entering the house, the simple cubic shapes and minimal use of materials find their counterparts in multifunctional and architectural elements, whose functions only become apparent when in use. For example, doors and walls slide up into floor-to-ceiling wall cabinets. A central area with open stairs and an exit to the garden penetrates the full height of the building to create a feeling of airiness, while large openings that reach up to the ceiling extend the inside to the outside. Suspended ceilings create the preconditions for integrating the lighting, which in turn creates lightness by illuminating freestanding objects in such a way that they lose their outlines, while the spatial structures remain visible and tangible at every turn. Photos: Paul Ott, Graz Architecture: bauraum.architekten, Klagenfurt

12 III REFERENZEN REFERENCES RETAIL MARION HEINRICH FASHION STORE, MUNICH Wie man exklusive Designer-Labels à la Azzedine AlaÏa, Tom Ford und Manolo Blahnik auf drei Etagen harmonisch miteinander vereinen kann, ohne dabei die Individualität jedes einzelnen Designers zu vernachlässigen, zeigt die Neugestaltung des Marion Heinrich Shop-in-Shop-Konzepts mit ange gliedertem Chloé Flagship Store in der Münchner Residenzstraße. Ähnlich einer klassischen Altbauresidenz mit Durchgangszimmern lassen sich die Räume Shop für Shop durchschreiten. Der Charakter des präsentierten Designers spiegelt sich dabei im Interieur des jeweiligen Zimmers wider: von exklusiv bis klassisch dezent. Wandnischen und integrierte Regale, in denen Schuhe und diverse Accessoires präsentiert werden, ergänzen den aufwändigen Innenausbau. Ein Mix aus antikem und modernem Mobiliar, eleganten weißen Wandverkleidungen und einheitlich dunklem Fischgrät parkett schafft zudem eine warme, persönliche Atmosphäre. Und der groß zügige Lounge-Bereich mit Ledersofa und Blick auf die imposante Oper lädt zum Verweilen ein. Das Lichtkonzept glänzt durch edle Zurückhaltung: Innerhalb der sonst weißen Oberflächenstruktur entschied man sich zwar für eine kontrastierend schwarze Ausführung der in den Lichtschächten versenkten Stromschienenstrahler. Sie sorgen aber trotz aller Akzentuierung dennoch für ein beruhigtes Deckenbild ohne tanzende Beleuchtungskörper. In Ergänzung dazu werden die edlen Produkte, um ihre brillante, dramatische und schattenfreie Inszenierung zu gewährleisten, indirekt mit möglichst nah an der Ware platzierten LED-Systemen der Familie NANO ausgeleuchtet. In den Verbindungsgängen schließlich wurden in der Decke Flächenleuchten in Sondergröße und Sonderbestückung vom Typ DOT verbaut. So passiert der Besucher, während er den Raum wechselt, eine Art Lichtschleuse, die ihn behutsam auf ein neues Design- und Mode-Szenario vorbereitet. If you want to bring together exclusive designer labels such as Azzedine AlaÏa, Tom Ford and Manolo Blahnik on three floors in a way that does not ignore the individuality of each designer, look no further than the redesign of the Marion Heinrich shop-in-shop concept in Munich s Residenzstrasse and its attached Chloé Flagship Store. Similar to a classical pre-war residential apartment with several walk-through rooms, the space allows visitors to proceed through the store, shop by shop. The interior of each room reflects the character of the designer on display: from exclusive to classic and discreet. Wall niches and integrated shelving present shoes and diverse accessories, complementing the lavish interior design. A mix of antique and modern furniture, elegant white wall coverings and a uniform dark herringbone parquet flooring creates a warm, intimate atmosphere. And the gracious lounge area, with its leather sofa and view of the imposing Munich Opera, invites guests to linger. The light concept shines with noble reserve: within the otherwise white surface structure, there is a contrasting black design in the mounted spotlights, which are recessed into the light tracks. Despite all of the accents, however, the effect is nevertheless a peaceful ceiling profile without dancing lighting fixtures. Furthermore, to ensure brilliant, dramatic and shadow-free staging, the noble products are indirectly illuminated with LED systems from the NANO family, placed as closely as possible to the product. DOT-type panel lights in a custom size and design were integrated into the ceilings of the connecting passageways. When the visitor passes from one room to the other, this lighting design serves as a moment of transition that carefully prepares the guest for a new scenario of design and fashion. Photos: Dominik Münich, Munich Architecture: Koubek & Hartinger

13 III REFERENZEN REFERENCES RETAIL CAPSULA MULTIBRAND STORE, BUDAPEST HUNGARY Vor zehn Jahren zum Weltkulturerbe erklärt, ist die Andrássy Straße eine der größten und berühmtesten Einkaufsstraßen Budapests. Der von Neo-Renaissance-Bauten gesäumte Prachtboulevard im Herzen der ungarischen Metropole beherbergt seit jeher so manchen Hot Spot zwischen Top-Design und internationaler Spitzen-Gastronomie. Dafür aber, dass in einem besonders attraktiven Gebäude unlängst Luxusmarken à la Tom Ford, Giorgio Armani und Givenchy ein neues, zeitgenössisches Zuhause fanden, zeichnen zwei junge heimische Architekten verantwortlich, deren erklärtes Ziel es war, einen galerieähnlichen Ausstellungsraum zu schaffen, der die Einzigartigkeit der dargebotenen Ware betont. Und tatsächlich erregen schon von außen die ungewöhnliche Höhe und Helligkeit des Geschäfts die Aufmerksamkeit der Passanten. Betritt man das Geschäft, regiert eine scheinbar uferlose Weite, denn die historische Substanz wurde komplett entkernt, sodass ein großer Raum entstand, in dem Material, Möbel, Oberflächen und Ornamente eine visuelle Einheit bilden, die einen sinnlich gefangen nimmt und eine Aura aus luftigem Luxus erzeugt. Dabei rücken simple kubische Podeste die Modepuppen und die von ihnen inszenierten Kleider Kunstobjekten gleich ins Zentrum der Betrachtung ein Eindruck, der durch die glänzend weißen Decken und Wände sowie die überdimensionalen, von der Decke hängenden und nach unten spitz zulaufenden schwarzen Glassplitter noch verstärkt wird. Um diese voll auf die Ware konzentrierte Komposition dienend zu unterstützen, fanden hauptsächlich zurückgesetzte oder gänzlich versteckte Lichtquellen Verwendung. Energiesparende Halogen-Leuchten in Kombination mit LED-Leuchtbändern und -spots erschienen den Architekten als perfekte Kombination, um eine möglichst hohe Farbreproduktion bei gleichzeitig möglichst niedrigem Energieverbrauch zu erzielen. Andrássy Street, one of Budapest s largest and most famous shopping streets, was declared a world heritage site ten years ago. The magnificent boulevard, surrounded by neo-renaissance buildings in the heart of the Hungarian metropolis, has always been home to hot spots, from elite design to international top-class gastronomy. The fact that such luxury brands as Tom Ford, Giorgio Armani and Givenchy recently found a new contemporary home in a particularly attractive building must be attributed to two young Hungarian architects whose declared aim was to create a space that resembled a gallery, emphasising the uniqueness of the wares on display there. And sure enough: the unusual height and brightness of the store attracts the attention of passersby before they even enter. Once you are inside the store, a seemingly endless expanse spreads before you. The historical substance was completely removed from the core of the building, creating a large space in which material, furniture, surfaces and ornaments form a visual unity that captures the senses and imparts an aura of airy luxury. The mannequins and the clothes they wear are presented to the viewers on simple cubic pedestals, displayed as if they were art objects an impression that is amplified by the brilliant white ceilings and walls, as well as the oversized black glass splinters that hang from the ceiling, tapering down to a sharp point. Recessed or completely hidden light sources were used in order to support a visual composition that focuses fully on the displayed products. Energysaving metal halide lights, combined with LED light bands and spotlights, seemed like the perfect combination to the architects, creating the highest possible colour reproduction while consuming as little energy as possible. Photos: Tamás Bujnovszy Architecture: GÖSKE PROJECT, Budapest

14 III REFERENZEN REFERENCES PUBLIC DENTAL SURGERY, DR. SCHINDLER, STRAUBING Um sich in einem beschaulichen, von Traditionen geprägten Städtchen wie Straubing für ein architektonisch derart puristisches Praxiskonzept wie das gegenständliche zu entscheiden, ist einiges an Mut erforderlich, zumal der Bauherr als Nichteinheimischer die Mentalität der Menschen in der Region nur schwer einschätzen konnte. Doch der Mut wurde belohnt: Die schlichte Eleganz der durchgängig in Weiß gehaltenen Räumlichkeiten, gepaart mit ihrer diskreten Beleuchtung, wurde von den Straubingern heftig begrüßt und schon bald war die Arztpraxis Stadtgespräch und zwar im positiven Sinne. Zu Recht. Denn schon die aus Corian gefertigten Korpora der Empfangstheke und Behandlungsmöbel, die mit dem durchgängig in Zementbeton- Optik gegossenen Polyurethan-Boden eine gelungene Symbiose bilden, überzeugen durch ihre weichen Rundungen und die reduzierte, geradlinige Formensprache. Organisches Sitzmobiliar und bodentiefe Fenster, die den Blick auf die Straubinger Altstadt freigeben, verstärken diesen Eindruck von Offenheit und Großzügigkeit und laden zum Entspannen vor dem Eingriff ein. Das auf dem Einsatz unterschiedlicher Leuchtenarten basierende Beleuchtungskonzept erhält diese helle und freundliche, aber nie klinische Atmosphäre, indem vor allem die in symmetrischen Abständen bündig integrierten Lichtbänder in Wand und Decke durch ihre indirekte Einstrahlung ausgewogene Lichtverhältnisse schaffen. Für zusätzliche Spannung sorgt die Kombination aus verschiedenen Leuchtmitteln wie Halogen-, Leuchtstofflampen und LEDs, deren Licht in der matt-glänzenden Oberfläche des hellgrauen Bodens weich reflektiert wird. So spiegelt sich die Qualität einer chirurgischen Praxis auf höchstem technischen Niveau wider, was auch mit dem Gewinn des Designpreises 2011 honoriert wurde. In a small German city like Straubing, so visibly shaped by traditions, it takes courage to decide to build a practice that follows such purist architectural design as this one does. Especially because it wasn t easy for the contractor, as a non-local, to really assess the mentality of the people in the region. Yet their courage was rewarded: The sleek elegance of the rooms, white throughout, paired with discreet lighting, was welcomed mightily by the citizens of Straubing. The medical practice became the talk of the town in a positive way. And quite rightly so. The body of the reception desk, made of Corian, the furniture in the treatment rooms, and the cement concrete appearance of the poured polyurethane floors constitute a successful symbiosis, one with soft curves and a minimalist, clear design. Organic seating furniture and windows extending to the floor, offering a view of Straubing s old town, amplify this impression of openness and generosity, inviting visitors to relax before their treatment. The illumination design incorporates various kinds of lighting to create a bright and friendly ambience that eschews a clinical atmosphere. Strips of light, integrated in symmetrical intervals and flush in the walls and ceiling, create balanced illumination with indirect lighting. A combination of different lamp types, such as halogen, fluorescent and LEDs, creates additional suspense as their light is reflected softly in the glossy matte surface of the light grey floor. This ultimate in technical achievement reflects the quality of the surgical practice and was honoured with the 2011 Design Prize. Photos: pd raumplan, Cologne Architecture: pd raumplan, Cologne

15 XAL headquarters Auer-Welsbach-Gasse Graz AUSTRIA T F International Sales T F XAL branches Marxergasse 1B 1030 Wien AUSTRIA T F XAL France FRANCE T Wilhelm-Wagenfeld-Straße München T F T Dresdner Straße Erlangen M Europa-Allee Frankfurt T F Ruhrstraße 11a Hamburg T F M Carlswerkstraße 13d Köln T F M Hohnerstraße Stuttgart T F XAL India Pvt. Ltd. F-2/13 MIDC Pimpri Pune INDIA T XAL Italia ITALY T XAL Eastern Europe k.s. Galvaniho 7/D Bratislava SLOVAKIA T F XAL Iluminación, S.L. SPAIN T XAL Schweiz GmbH Hohlstrasse Zürich SWITZERLAND T F XAL FZE RAKIA Amenity Center Al-Jazeera Al-Hamra Ras Al Khaimah UNITED ARAB EMIRATES T XAL Ltd. 23 Batemans Row London EC2A 3HH UNITED KINGDOM T F XAL Inc. 520 West, 27th Street 7th Floor, Suite #702 New York, NY USA T F

16

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen BERLIN ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen Wünschen Sie, dass Ihre Träume weiter reisen? Unsere Zimmer und Suiten sind der perfekte Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die kleinen Details

Mehr

PKZ. We think retail!

PKZ. We think retail! PKZ Letzte Woche eröffneten gleich zwei neue Stores von PKZ ihre Tore: PKZ Men & Women in Spreitenbach und PKZ Men in Luzern. Beide Projekte wurden von Interstore Design konzeptionell entwickelt und in

Mehr

Review Euroshop 2014

Review Euroshop 2014 Review Euroshop 2014 Schweitzer at EuorShop 2014 Handel nicht nur denken, sondern auch tun und immer wieder Neues wagen, kreieren und kombinieren das war auch diesmal unser Thema an der EuroShop 2014.

Mehr

The Mrs.Sporty Story Founders and History

The Mrs.Sporty Story Founders and History Welcome to The Mrs.Sporty Story Founders and History 2003: vision of Mrs. Sporty is formulated 2004: pilot club opened in Berlin 2005: launch of Mrs.Sporty franchise concept with Stefanie Graf Stefanie

Mehr

herzberg social housing complex green living

herzberg social housing complex green living Vienna 2011 social housing complex green living Seite 1/9 Vienna 2011 social housing complex green living since summer 2011, the new residents of the Herzberg public housing project developed by AllesWirdGut

Mehr

HOCHGERNER І PULTANLAGEN.

HOCHGERNER І PULTANLAGEN. HOCHGERNER І PULTANLAGEN. 2 Die Vision. Mit unserer Arbeit setzen wir raumgestalterische Akzente. Diese sind so vielfältig wie die Materialien, die wir verarbeiten. Und doch versuchen wir bei jedem Projekt,

Mehr

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Paradies Bettwaren für den guten Schlaf Paradies bedding products for a good night s sleep Seit mehr als 150 Jahren wird die

Mehr

Produktvielfalt Variety of Products

Produktvielfalt Variety of Products Eine Qualitätsmarke der Barthelmess Group A quality brand from the Barthelmess Group Marke Brand Qualität Quality Produktvielfalt Variety of Products Fertigung Production BARCANA ist mehr als nur ein künstlicher

Mehr

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy.

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy. Kraftwerk At the centre of, on the Köpenicker Straße, is the former power station Mitte a piece of s industrial history. Built approximately at the same time as the Wall during the years 1960-1964, its

Mehr

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy Leading the innovation in the traditional field of Constructions C. Chiti, Technical Director Knauf Italy 1 The Knauf Group The Knauf Group today is one of the leading companies in the building materials

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Atmosphäre schaffen Setting the mood

Atmosphäre schaffen Setting the mood OKA ModulLine Atmosphäre schaffen Setting the mood // Werten Sie Ihre Empfangszone mit ansprechenden Schrankkombinationen auf und erweitern Sie dadurch Ihren Stauraum. OKA ModulLine Schränke bieten eine

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

Regale Shelves. studimo. Seite Page 12 29

Regale Shelves. studimo. Seite Page 12 29 Home Story studimo studimo Seite Page 12 29 Als hochflexibles Regalsystem passt studimo sich nahezu jedem Raumzuschnitt und jedem persönlichen Stil an. Verwandelt sich in ein repräsentatives Regal, einen

Mehr

Chalet Schatzalp Davos 7270 Davos Platz Switzerland Telefon +41 (0)81 415 51 51 Fax +41 (0)81 415 52 52 info@schatzalp.ch www.schatzalp.

Chalet Schatzalp Davos 7270 Davos Platz Switzerland Telefon +41 (0)81 415 51 51 Fax +41 (0)81 415 52 52 info@schatzalp.ch www.schatzalp. Chalet Das altehrwürdiges Chalet aus den Anfängen des vorletzten Jahrhunderts befindet sich inmitten von einem imposanten Waldpark und wurde 2008 komplett aus Holz gebaut. Es war überhaupt das erste Gebäude,

Mehr

highest suites, stunning city views and True Waldorf Service all this combines to deliver an unforgettable experience

highest suites, stunning city views and True Waldorf Service all this combines to deliver an unforgettable experience WILLKOMMEN IN BERLIN Im Herzen der Berliner City West und nur wenige Schritte vom exklusiven Shopping-Boulevard Kurfürstendamm begrüßt das Waldorf Astoria Berlin seine Gäste. Eleganz im modernen Art déco

Mehr

FOR-SALE: TOP LOFT IN CITY CENTER

FOR-SALE: TOP LOFT IN CITY CENTER FOR-SALE: TOP LOFT IN CITY CENTER Top located loft apartment in perfect environment, extraordinary equipped and high-standard furnished, including 13 m2 terrace. This high-standard, stylish loft is situated

Mehr

F u n k t i o n e l l e L E D m o d u l e f ü r d e n L a d e n b a u f u n c t i o n a l L E D m o d u l e s f o r s h o p f i t t i n g

F u n k t i o n e l l e L E D m o d u l e f ü r d e n L a d e n b a u f u n c t i o n a l L E D m o d u l e s f o r s h o p f i t t i n g Präsentieren mit Licht F u n k t i o n e l l e L E D m o d u l e f ü r d e n L a d e n b a u f u n c t i o n a l L E D m o d u l e s f o r s h o p f i t t i n g P r ä s e n t i e r e n m i t L i c h t

Mehr

CLASSIC LINE Überall. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg

CLASSIC LINE Überall. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg photographs: andreas brücklmair_ brochuredesign: holger oehrlich CLASSIC LINE Überall ein Lieblingsstück. All-time favourite. müller möbelfabrikation GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Str. 6 D-86159 Augsburg

Mehr

Gruppenstände Group Stands

Gruppenstände Group Stands Gruppenstände more information // mehr Information www.meplan.com Gruppenstände Gruppenstände Gruppenstände Kommunikation // Communication Bei der Organisation von Gemeinschaftsständen ist vor allem eines

Mehr

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL FRIEDRICH VOGEL READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD HUMANGENETIK

Mehr

Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN. 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München

Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN. 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München GOLFTAGE MÜNCHEN HIER STARTET DER SÜDEN SEINE GOLFSAISON Runde zwei der einzigen Publikumsmesse für die Münchner Golfszene: Nach

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Pressemitteilung Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Eisenstadt Singapur. Das führende Beratungsunternehmen des Burgenlands, die Unternehmensberatung Sonnleitner, hat ab 18. Juni 2013 ein Partnerbüro

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

COME INSIDE N E U H E I T E N / N E W S 2 0 1 5

COME INSIDE N E U H E I T E N / N E W S 2 0 1 5 COME INSIDE NEUHEITEN/NEWS 2015 NEUE TRANSPARENZ ERLEBEN EXPERIENCE THE NEW TRANSPARENCY Licht und Lichtspiele. Räume dezent abteilen, Licht freien Raum geben: Verglaste Innentüren spielen in der modernen

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS August Ottensmeyer FORNO funktionell gradlinig modern langlebig functional straight-lined modern longlasting FORNO Besteckeinsätze In manchen Einbauküchen ist Platz Mangelware

Mehr

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an! de en Unter dem Motto wire Solutions bietet die KIESELSTEIN International GmbH verschiedenste Produkte, Dienstleistungen und After Sales Service rund um den Draht an. Die Verbindung von Tradition und Innovation

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10. Referenzprojekte Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.000 Wohneinheiten, mit neuem Campus und Max Planck Institut- 266 Hektar Messezentrum Leipzig

Mehr

LEUCHTENDES VIP-BADGIE

LEUCHTENDES VIP-BADGIE LEUCHTENDES VIP-BADGIE Licht aus, Spot an, leuchtendes LED BADGIE raus... Das leuchtende VIP-Higlight für Ihre Gäste! Bühne frei für den wohl angesagtesten Badgeholder der Welt... Der leuchtende LED BADGIE!

Mehr

Cosmetic experts love to work with Arcaya because it gives them the opportunity to demonstrate their extensive expertise. Cosmetic experts value the

Cosmetic experts love to work with Arcaya because it gives them the opportunity to demonstrate their extensive expertise. Cosmetic experts value the The Secret Arcaya The name Arcaya is synonymous with secret. Arcaya is for women who want to care for their facial skin better and more intensively with special products and targeted, effective problem-solvers.

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Image- Kampagne. Image campaign 2014

Image- Kampagne. Image campaign 2014 Image- Kampagne Image campaign 2014 Schweitzer Imagekampagne Schweitzer Image Campaign Wir haben bereits zum zweiten mal unsere Imagekampagne lanciert. In den letzten beiden Wochen waren Mitarbeiter der

Mehr

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act between Traditional Retail Structures and International Competition Work? Agenda 1. Basic Data about City West 2. Kurfürstendamm 3.

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

VITEO OUTDOORS SLIM WOOD. Essen/Dining

VITEO OUTDOORS SLIM WOOD. Essen/Dining VITEO SLIM WOOD Essen/Dining Stuhl/Chair Die Emotion eines Innenmöbels wird nach außen transportiert, indem das puristische Material Corian mit dem warmen Material Holz gemischt wird. Es entstehen ein

Mehr

VOLLHOLZSTÜHLE HOLZSTÜHLE GEPOLSTERT SOLID WOOD CHAIRS WOOD CHAIRS PADDED SESSEL MIT ARMLEHNE AUS HOLZ SESSEL MIT ARMLEHNE GEPOLSTERT ARMCHAIR WITH

VOLLHOLZSTÜHLE HOLZSTÜHLE GEPOLSTERT SOLID WOOD CHAIRS WOOD CHAIRS PADDED SESSEL MIT ARMLEHNE AUS HOLZ SESSEL MIT ARMLEHNE GEPOLSTERT ARMCHAIR WITH VOLLHOLZSTÜHLE HOLZSTÜHLE GEPOLSTERT SOLID WOOD CHAIRS WOOD CHAIRS PADDED SESSEL MIT ARMLEHNE AUS HOLZ SESSEL MIT ARMLEHNE GEPOLSTERT ARMCHAIR WITH WOOD ARMREST ARMCHAIR WITH ARMREST PADDED HOCKER BÄNKE

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

colour your stay Hotelbroschüre Hotel Brochure parkinn.com/hotel-berlin

colour your stay Hotelbroschüre Hotel Brochure parkinn.com/hotel-berlin colour your stay Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz Alexanderplatz 7, 10178 Berlin, Germany T: +49 30 2389-0, F: +49 30 2389-4305 info@parkinn-berlin.com parkinn.com/hotel-berlin Hotelbroschüre

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Konfektionsständer Sales Racks

Konfektionsständer Sales Racks Konfektionsständer Sales Racks ELEGANCE LINE BLACK EDITION Die Produkte unserer Elegance Line perfektionieren den Gesamtauftritt Ihrer Kollektion. Hochwertige Metalloberflächen setzen Ihre Mode gezielt

Mehr

Steca Electronics Services and products for an ecological future. 13th of June 2012 Christian Becker

Steca Electronics Services and products for an ecological future. 13th of June 2012 Christian Becker Steca Electronics Services and products for an ecological future. 13th of June 2012 Christian Becker Brief overview over the company 2 This is Steca The philosophy of Steca Steca has long stood for ideas

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

job and career at CeBIT 2015

job and career at CeBIT 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at CeBIT 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers in DIGITAL BUSINESS 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

lässig, elegant und mittendrin

lässig, elegant und mittendrin willkommen lässig, elegant und mittendrin eine lebendige, individuelle Atmosphäre, Stil und Qualität, ein professionellunaufdring licher Service und Wohl behagen: das ellington hotel berlin. ein DesignHotel

Mehr

design: martin ballendat

design: martin ballendat design: martin ballendat ist der neue Sattel-Allrounder für jedes Büro: Als Sitzgelegenheit und mobiler Begleiter im Cross Office bietet er dem Nutzer eine Vielzahl an Funktionen. Gefertigt aus Polyurethan

Mehr

CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER

CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER CUSTOM-BUILT MONOPOOLS PRODUCER INDIVIDUELLE FERTIGSCHWIMMBECKEN HERSTELLER EXCLUSIVE LINE In the EXCLUSIVE line we offer you the most exclusive pool solutions for public as well as for the private

Mehr

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Cogeneration Plants Worldwide Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Gas- and Diesel-CHP Gas- und Diesel-BHKW Powerful - Lindenberg-Anlagen GmbH The reputation of the company with its

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Equipment for ball playing

Equipment for ball playing pila1 82 pila2 83 sphaera 84 Ballspielanlagen Equipment for ball ing Mit den stilum-spielgeräten für Sand, Wasser und Luft punkten Sie in jeder Altersgruppe. So lässt unser Sandbagger tollo die Herzen

Mehr

Walter GPS Global Productivity System

Walter GPS Global Productivity System Walter GPS Global Productivity System DIE WERKZEUGAUSWAHL MIT dem ÜBERRASCHUNGS- EFFEKT. ÜBERRASCHEND EINFACH. THE TOOL SELECTION WITH THE ELEMENT OF SURPRISE. SURPRISINGLY EASY. Überraschend schnell:

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU 8 Feb, 2016 JRISFRKMUIEZAIMLAPOM-PDF33-0 File 4,455 KB 96 Page If you want to possess a one-stop search

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GIS based risk assessment and incident preparation system Gregor Lämmel TU Berlin GRIPS joined research project TraffGo HT GmbH Rupprecht

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft Methods of research into dictionary use: online questionnaires Annette Klosa (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) 5. Arbeitstreffen Netzwerk Internetlexikografie, Leiden, 25./26. März 2013 Content

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-APOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-SEOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

NETWORK PREMIUM POP UP DISPLAY

NETWORK PREMIUM POP UP DISPLAY Premium Pop Up System seamless graphic precision very compact and versatile pop-up system quick to set up at any location comes in a number of different shapes; straight, curved, wave-shaped, stair formations,

Mehr

Aluminium-Systeme Aluminium Systems. Profilschnitte Schüco Tür ADS 75 SimplySmart Profil section details for Schüco Door ADS 75 SimplySmart

Aluminium-Systeme Aluminium Systems. Profilschnitte Schüco Tür ADS 75 SimplySmart Profil section details for Schüco Door ADS 75 SimplySmart Aluminium-Systeme Aluminium Systems Profilschnitte Schüco Tür ADS SimplySmart Profil section details for Schüco Door ADS SimplySmart 0 Schüco Profilschnitte Schüco Tür ADS SimplySmart Profil section details

Mehr

German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker)

German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker) German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker) Goal Students will learn about the physical geography of Germany,

Mehr

Examples for Fluxguide Apps and Projects. Visitor-Apps for Tourism, Cities, Regions

Examples for Fluxguide Apps and Projects. Visitor-Apps for Tourism, Cities, Regions Examples for Fluxguide Apps and Projects Visitor-Apps for Tourism, Cities, Regions Fluxguide Project-Example: Official App for the Tourism Region Donau Upper Austria Vienna City Guide Tablets App for 7tm

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG/ INSTRUCTION MANUAL ELOISE

BEDIENUNGSANLEITUNG/ INSTRUCTION MANUAL ELOISE BEDIENUNGSANLEITUNG/ INSTRUCTION MANUAL ELOISE LED-Stehleuchte LED floorstanding luminaire 1 Lieber Anwender, vielen Dank, dass Sie sich für die Eloise entschieden haben, eine hochwertige und äußerst effiziente

Mehr

STEIN AM RHEIN SWITZERLAND

STEIN AM RHEIN SWITZERLAND STEIN AM RHEIN SWITZERLAND HERZLICH WILLKOMMEN IM HOTEL CHLOSTERHOF STEIN AM RHEIN GREIFEN SIE NACH DEN STERNEN UND FÜHLEN SIE SICH WOHL Das Hotel Chlosterhof ist eines der schönsten Hotels in der Schweiz.

Mehr

Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe)

Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe) Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe) Im Rahmen des Physikunterrichts haben die Schüler der Klasse 7b mit dem Bau einfacher Sonnenuhren beschäftigt. Die Motivation lieferte eine Seite im Physikbuch. Grundidee

Mehr

LEONARDO living LEO [ living ] 109

LEONARDO living LEO [ living ] 109 LEONARDO living LEO [ living ] 109 Brillantes Lebensgefühl A Splendid Outlook on Life Wo kann man seinen eigenen Stil am besten verwirklichen? In den eigenen vier Wänden! LEONARDO living bietet reizvolle

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 This diary has several aims: To show evidence of your independent work by using an electronic Portfolio (i.e. the Mahara e-portfolio) To motivate you to work regularly

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

trade fair systems metamorphosing architecture

trade fair systems metamorphosing architecture trade fair systems metamorphosing architecture Messearchitektur ist Kommunikation. Sie informiert und inszeniert. Vagabundiert experimentierfreudig mit ihren Fliegenden Bauten durch die Welt und den Stilpluralismus

Mehr

SHOP INTERIOR POINT OF SALE. www.kai-europe.com MODULARES SHOPSYSTEM /MODULAR SHOP SYSTEM

SHOP INTERIOR POINT OF SALE. www.kai-europe.com MODULARES SHOPSYSTEM /MODULAR SHOP SYSTEM SHOP INTERIOR MODULARES SHOPSYSTEM /MODULAR SHOP SYSTEM POINT OF SALE www.kai-europe.com Kai Shop Concept Wir präsentieren Ihnen ein hochwertiges, individuell zusammenstellbares und edles POS-System. Das

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Colour ak. 1. 80400/304 Desk - 80487 Handle - 2. 80482 Bookcase - 80487 Handle - 3. 80483 Bookcase - 80487 Handle

Colour ak. 1. 80400/304 Desk - 80487 Handle - 2. 80482 Bookcase - 80487 Handle - 3. 80483 Bookcase - 80487 Handle wide REPERTOIRE 2. Colour ak 3. 1. 1. 80400/304 Desk - 80487 Handle - 2. 80482 Bookcase - 80487 Handle - 3. 80483 Bookcase - 80487 Handle furniture WITH VALUE Colours 49 & uu Prima is a wide range of furniture

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

Tasting. Foodtrends. Workshops. 10-jähriges Jubiläum! Live Cooking EAT&STYLE TOUR DEUTSCHLAND GRÖSSTES TERMINE DATES IN 2016: FOOD-FESTIVAL

Tasting. Foodtrends. Workshops. 10-jähriges Jubiläum! Live Cooking EAT&STYLE TOUR DEUTSCHLAND GRÖSSTES TERMINE DATES IN 2016: FOOD-FESTIVAL FOOD-FESTIVAL EAT&STYLE TOUR Wir feiern 2016 10-jähriges Jubiläum! Let s celebrate 10 years of eat&style! Tasting Foodtrends Live Cooking Workshops WWW.EAT-AND-STYLE.DE DEUTSCHLAND GRÖSSTES FOOD-FESTIVAL

Mehr

Dun & Bradstreet Compact Report

Dun & Bradstreet Compact Report Dun & Bradstreet Compact Report Identification & Summary (C) 20XX D&B COPYRIGHT 20XX DUN & BRADSTREET INC. - PROVIDED UNDER CONTRACT FOR THE EXCLUSIVE USE OF SUBSCRIBER 86XXXXXX1. ATTN: Example LTD Identification

Mehr

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Requirements for Entering the First Term in English, Exercises to Prepare Yourself / Anforderungen

Mehr

PIA mini LED. PIA mini LED

PIA mini LED. PIA mini LED PIA mini LED PIA mini LED Die gelungene Inszenierung von Licht und Raum gibt Ihren Shops und Stores das einzigartige Ambiente, das Kaufen zur schönsten Nebenbeschäftigung der Welt macht. Unser neues Produktprogramm

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

360º Around the Human Factor a visual dialogue by What is elmur.net?

360º Around the Human Factor a visual dialogue by  What is elmur.net? In a globalised digital world where human beings are closer than ever, which are the things that unite us all? What makes us feel close to others? What is valuable to us or to humankind? After all, what

Mehr

Was ist das? Wer an einem sonnigen Tag die runden Lichtflecken unter einem Baum einmal entdeckt hat, findet sie immer und überall wieder.

Was ist das? Wer an einem sonnigen Tag die runden Lichtflecken unter einem Baum einmal entdeckt hat, findet sie immer und überall wieder. Was ist das? Wer an einem sonnigen Tag die runden Lichtflecken unter einem Baum einmal entdeckt hat, findet sie immer und überall wieder. Was hat es mit dem Phänomen auf sich? Der Light Walk verführt zum

Mehr

Für Stücke, die mir am Herzen liegen. For items that are close to my heart.

Für Stücke, die mir am Herzen liegen. For items that are close to my heart. Für Stücke, die mir am Herzen liegen. For items that are close to my heart. Zu jedem der drei Artikel liefern wir, solange der Vorrat reicht, ein passendes Maniküre-Set (Art.-No.: 324209) gratis! Every

Mehr