4 Semester in Vollzeit, bis zu 8 Semester in Teilzeit Voll - oder Teilzeit 120

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "4 Semester in Vollzeit, bis zu 8 Semester in Teilzeit Voll - oder Teilzeit 120"

Transkript

1 Baden-Württemberg Zeppelin Universität Friedrichshafen & Governance - Management & Economics - Political Economics and Political Science - Public Law - Leadership & Management - Introduction to Evaluation - Non-Profit-Economy - International Law & International Business 4 Semester Vollzeit Abgeschlossenenes Hochschulstudium auf Bachelor-Niveau - Einschlägige Berufserfahrung (mind. 2 Jahre) - gute Englischkenntnisse (ZU Test) ca Universität Heidelberg Nonprofit Management & Governance - Theorie und Geschichte des - Non-Profit-Sektors - Organisation und Strategie - Nutzen und Erfolg für die Gesellschaft, Social - Investment und Kommunikation - Non-Profit Leadership und Ethik - Corporate Governance and Public Affairs Management - Recht der Non-Profit-Organisationen - Internationale und globale Nonprofit-Trends Managementtechniken 4 Semester in Vollzeit, bis zu 8 Semester in Teilzeit Voll - oder Teilzeit Abgeschlossenenes Hochschulstudium auf Bachelor-Niveau - Berufserfahrung im Non-Profit-Bereich (mind. 2 Jahre) - gute Englischkenntnisse bzw. deutsche Sprachkenntnisse (Niveau DSH 2) ca German Graduate School of Management Heilbronn Master of Laws - Grundlagen des Rechts - Juristisches Denken und Rechtsmethodik - Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Europarecht, Vertragsgestaltung, Arbeitsrecht 4 Semester, 4 Studienwochen Präsenz insgesamt 60 - Hochschulabschluss mit grds. mind. 210 ECTS - 30 ECTS können durch besondere Leistungen im Auswahlverfahren anerkannt werden - bestehende Berufstätigkeit Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl - Selbstmanagement, Führung und Ethik - Kommunikation - Organisations- und Informationsmanagement - Personalmanagement, Diversity Management und Arbeitsrecht - Öffentliche Betriebswirtschaftslehre und Beteiligungsmanagement - Kommunalpolitik und Partizipation - Öffentliches Recht, Privatrecht und Prozessrecht - Politisch-administrative Systeme und Finanzpolitik 5 Semester 90 - Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit überdurchschnittlichem Ergebnis - Mind. zweijährige einschlägige Berufserfahrung - Erfolgreiches Bestehen des Auswahlverfahrens ca Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl/ Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl/ Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg Europäisches Verwaltungsmanagement - Verwaltungs- Rechts- und Sozialstrukturen - Wirtschaft und Kultur der Mitgliedstaaten der EU - Umsetzung und Evaluierung von europäischen Förderprogrammen - Europarecht und dessen Anwendung 4 Semester Vollzeit Organisations- und Informationsmanagement - Personalmanagement, Diversity Management und Arbeitsrecht - Öffentliche Betriebswirtschaftslehre und Beteiligungsmanagement - Öffentliches Recht, Privatrecht 5 Semester, 1 monatlicher Präsenztag 90 - Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit überdurchschnittlichem Ergebnis - Erfolgreiches Bestehen des Auswahlverfahrens - Nachgewiesene Englischkenntnisse (z.b. TOEFL) ca Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit überdurchschnittlichem Ergebnis - Mind. zweijährige einschlägige Berufserfahrung ca

2 Baden-Württemberg Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl/ Université de Strasbourg Management von Clustern und regionalen Netzwerken - Internationale Beziehungen - Business Intelligence - Interkulturelle Kompetenz - Öffentliche Verwaltung in Deutschland, Frankreich und Europa - Internationale Zusammenarbeit 4 Semester Vollzeit Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium - Erfolgreiches Bestehen des Auswahlverfahrens - Sehr gute englische, deutsche und französische Sprachkenntnisse ca Nachweis eines qualifizierten Abschlusses (Note mindestens "gut") eines mindestens 3-jährigen Studiengangs an einer Hochschule oder einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie (Mindestabschluss Bachelor of Arts oder äquivalenter akademischer Grad) - Englischkenntnisse (B2-Niveau) ca. 550 Universität Konstanz Politik- und Verwaltungswissenschaft - Vergleichende Politik und Policy-Analyse - Management und Verwaltung - Internationale Beziehungen und Europäische Integration - Internationale Verwaltung und Konfliktmanagement 4 Semester Vollzeit 120 Universität Konstanz/ Universität Pompeu Fabra, Barcelona European Master in Governance Double-Degree Master- Studiengang - Vier Spezialilisierungen: - Public Policy and Social Policy - Political Behaviour - International Relations and European Integration - Public Policy and Comparative Politics 4 Semester Vollzeit Nachweis eines qualifizierten Abschlusses (Note mindestens "gut") eines mindestens 3-jährigen Studiengangs an einer Hochschule oder einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie (Mindestabschluss Bachelor of Arts oder äquivalenter akademischer Grad) - Englischkenntnisse (C1-Niveau) ca. 550 Universität Konstanz/ Institut d'études politiques Grenoble Public Administration and European Governance Zwei Spezialisierungen: - Internationale Beziehungen und Europäische Integration - Policy Analysis und Vergleichende Politikwissensschaft 4 Semester Vollzeit Nachweis eines qualifizierten Abschlusses (Note mindestens "gut") eines mindestens 3-jährigen Studiengangs an einer Hochschule oder einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie (Mindestabschluss Bachelor of Arts oder äquivalenter akademischer Grad) - Englischkenntnisse (B2-Niveau) - Französische Sprachkenntnisse (B2-Niveau) ca. 550 Universität Freiburg Master of Science BWL Public and Non-Profit-Management - Marktforschung und angewandte Public- und Non-Profit- Management-Forschung - Public and Non-Profit Services Operations Management - Public Sector Economics - Public and Non-Profit Accounting and Financial Management and Regulation and Competition Policy 4 Semester Vollzeit Bachelorabschluss mit der Note 2,7 oder besser (oder vergleichbarer mindestens dreijähriger Hochschulabschluss) mit mindestens 30 ECTS- Punkten aus dem Bereich BWL sowie mindestens 12 ECTS-Punkte in den Bereichen oder Non-Profit Management - Deutsche Sprachkenntnisse (Level C1) - Englische Sprachkenntnisse (Niveau B2) ca

3 Bayern Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, Hof/ Technische Hochschule Deggendorf - Grundlagen des New Public - Management - Finanzwissenschaft - Accounting - Steuerungsinstrumente - Vertiefung des öffentlichen und privaten Rechts - Projektmanagement - Interne Revision und Prüfungswesen - Beteiligungsmanagement - Marketing - Personalmanagement - Organisation 4 Semester 51 SWS Präsenz 90 - Abgeschlossenenes Hochschulstudium auf Bachelor-Niveau - Berufserfahrung von mind. einem Jahr nach Erststudium ca Universität Passau Universität Passau - Comparative Politics/ Global Governance Governance and Public - European Integration Policy - Staatswissenschaften - Institutions and Political Change - Public Policy 4 Semester Vollzeit Comparative Politics - Global Governance Governance and Public - European Integration, Institutions Policy - Staatswissenschaften and Political Change - Public Policy 4 Semester Vollzeit Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Mind. 2,3) - Erfolgreiches Bestehen des Auswahlverfahrens - Sehr gute englische Sprachkenntnisse (Stufe B2) ca Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss aus dem In- oder Ausland in einem gesellschafts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fach (mind. 2,3 oder unter den besten 25 Prozent der Absolventen) - Englischkenntnisse (Niveau B2) ca Universität Passau European Studies - Europäische Politik - InterkulturelleKommunikation und Kulturvergleich - Germanistik - Anglizistik - Hispanistik u.a. 4 Semester Vollzeit Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss aus dem In- oder Ausland in einem gesellschafts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fach (mind. 2,7 oder unter den besten 50 Prozent der Absolventen) - Englischkenntnisse (Niveau B2) - Weitere Sprachkenntnisse (z.b. Italienisch, französisch u.a. auf Niveau C1) ca

4 Berlin Besonderheiten Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Europäisches Verwaltungsmanagement - Europarecht und Einigungsprozesse - Organe und Kohäsionspolitik der EU - Personal und Projektmanagement - Verwaltung und Wirtschaft 5 Semester Vier Präsenzwochenenden (Fr. & Sa.) pro Semester 90 bzw Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) - Sehr gute Englischkenntnisse (Niveau B2) ca Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Master of Laws (LL. M.) Recht für die öffentiche Verwaltung - Europarecht - Zivilrecht - Staats- und Verfassungsrecht - Nationale und supranationale Rechtsmethodik - Prozess- und Verfahrensregeln 4 Semester Vollzeit Einschlägiges Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) - Einschlägige Berufserfahrung ca Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Non-Profit Management and Public Governance - Stiftungsmanagement - Verbandsmanagement - Rechnungslegung und Finanzmanagement - Marketing und Fundraising - Corporate Governance - Recht für Non-Profit Manager 4 Semester Vollzeit Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) - Sehr gute Englischkenntnisse (Niveau B2) - Einschlägige Berufserfahrung ca Steinbeis Transferinstitut Abschluss von Steinbeis Hochschule Berlin Public Governance - Leitungs- und Sozialkompetenzen im öffentlichen Sektor - Change Management - Risikomanagement - Strategisches Management 4 Semester Insg. ca. 20 Seminare mit durchschnittlich drei Tagen (Do. - Sa.) Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) - Einschlägige Berufspraxis ca Steinbeis Transferinstitut Abschluss von Steinbeis Hochschule Berlin Management oder General Management oder - - Projekt-und Strategiemanagement - General Management - Finanzmanagement - Personalmanagement - Führung 4 Semester Insg. Ca. 20 Seminare mit durchschnittlich drei Tagen (Do. - Sa.) Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) - Einschlägige Berufspraxis ca Zwei Seminare in Berlin, alle weiteren in Stuttgart 5

5 Berlin Besonderheiten Steinbeis Transferinstitut Abschluss von Steinbeis Hochschule Berlin Master of Business Administration (MBA) in - - Projektmanagement - General Management - Finanzmanagement - Personalmanagement 4 Semester Insg. ca. 20 Seminare mit durchschnittlich drei Tagen (Do. - Sa.) 90 - Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) - Einschlägige Berufspraxis von zwei Jahren - Sehr gute Englischkenntnisse ca Zwei Seminare in Berlin, alle weiteren in Stuttgart Humboldt- Universität Berlin/ Universität Potsdam/ Bundesakademie für öffentliche Verwaltung/ Université Paris École Nationale d'administration (ENA) Master of European Governance and Administration - Governance der europäischen Union (Governance im Vergleich) - Management und Internationale Verwaltungsarbeit in Europa - Politische Steuerung und Politikfelder in der europäischen Union 4 Semester ; Praktika im In-und Ausland 60 - Hochschulabschluss - Berufserfahrung von i.d.r. fünf Jahren im höheren Verwaltungsdienst oder im Privatsektor, Arbeitsfähigkeit in deutscher und französischer Sprache Individuell Präsenz in Potsdam, Berlin, Brüssel und Paris Praktikum in Berlin, Brüssel, Bonn Bewerbung über Bundesakademie für öffentliche Verwaltung Humboldt- Universität Berlin Master of Arts European Studies - Europäische Integration - EU als Rechts-, Wirtschafts- und politische Gemeinschaft 2 Semester Vollzeit 4 Semester Teilzeit Voll- oder Teilzeit 60 - abgeschlossenes Hochschulstudium - Deutsch-/ Englischkenntnisse - berufspraktische Erfahrung Hertie School of Governance, Berlin Master of Public Policy - Economics, Welfare and Sustainability - - Democraticies: Transition, Consolidation, Design Alternatives 4 Semester Vollzeit Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) - Sehr gute Englischkenntnisse ca Hertie School of Governance, Berlin Executive Master of Public Administration - Leadership and Management - Financial Management - Management at Sectoral Interfaces Professional Development 2 Semester Vollzeit 4 Semester berufsbegleitend Vollzeit oder berufsbegleitend 60 - Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule oder Universität) - Sehr gute Englischkenntnisse ca

6 Brandenburg Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde Master of Arts Kommunalwirtschaft Juristische und ökonomische Grundlagen kommunalwirtschaftlicher Tätigkeit 3 Semester Vollzeit 60 - Hochschulstudium (8 Semester, 240 ECTS) - 1 Jahr Berufserfahrung, bei weiterer Berufserfahrung können ECTS angerechnet werden Europa-Universität VIADRINA Frankfurt (Oder) Master of Public Policy - Handlungsbedingungen von Governance - Handlungsoptionen von Governance 4 Semester Präsenz (insg. 40 Tage In Berlin), Fernstudium sowie Projektstudium 90 - Hervorragend abgeschlossenes Hochschulstudium - 2 Jahre Berufserfahrung - Fließende Deutsch - und Englischkenntnisse ca ; Reduzierung geplant Universität Potsdam Master of Public Management 3 Spezialisierungen: - Public Policy and Administration (PPA) - Global Public Policy (GPP) - GeoGovernance (GG) 2 Semester Vollzeit 60 - Hochschulstudium - Berufserfahrung von einem Jahr in der öffentlichen Verwaltung oder der Privatwirtschaft - Fähigkeit, in englischer Sprache zu arbeiten und zu studieren ca Universität Potsdam/ Russische Universität der Völkerfreundschaft Master of Arts (Deutsch-Russischer) Master Verwaltungswissenschaft - Regierungssysteme Deutschlands und Russlands im Vergleich - Public Policy - 4 Semester Vollzeit Bachelor in einem politik- bzw. verwaltungswissenschaftlichen Fach - nachgewiesene Deutsch-und Russischkenntnisse (UNICERT-II-Abschluss) keine Universität Potsdam Master of Arts Verwaltungswissenschaft - Regieren und Regierungsorganisation (Governance and Government) - Politikfeldforschung (Public Policy) - 4 Semester Vollzeit Bachelor in einem studienrelevanten Fach - nachgewiesene Englischkenntnisse (Niveau C1) keine 7

7 Bremen Hochschule Bremen European Studies - Institutions, Policy-Making and Regions in the EU - EU Business Law - European Economic Integration - Management of Funds - European Public and Private Management 2 Semester Vollzeit 60 - erster Hochschulabschluss in Management, Wirtschaft, Verwaltung, Recht, Politik oder Internationalen Beziehungen - sehr gute Englischkenntnisse, nachgewiesen durch TOEFL, IELTS oder vergleichbare Prüfungen - Empfehlungsschreiben - Motivationsschreiben - Essay ca Universität Bremen International Relations: Global Governance and Social Theory - Political science perspective within the context of enduring processes of globalization and increasing cross-border activity - emphasis on the governance perspective and the explicit integration of general social theoretical questions 4 Semester Vollzeit Einschlägiger erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss - Englische Sprachkenntnisse (TOEFL, IELTS) ca

8 Hamburg Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg Master of Public Management - Resourcenmanagement und wirkungsorientierte Steuerung - Strategisches Management - Informations- und Wissensmanagement 4 Semester Vollzeit an 2-3 Werktagen Behördeninternes (HH Hamburg) Auswahlverfahren - Diplom- bzw. Bachelorabschluss (FH) allgemeine Verwaltung - Bachelor im Studiengang oder vergleichbare - Acht Jahre Berufstätigkeit im Bereich der hamburgischen Verwaltung ca HSBA Hamburg School Of Business Administration, Hamburg Master of Science (M.Sc.) Global Management & Governance - Decision Making and Economic Behaviour - International Financial Reporting - Standards and Corporate Governance - International Management - International Politics and Economics - Financial Management 30 Monate, Präsenz primär an Wochenendtagen, aber auch Vollzeitwochen Gutes abgeschlossenes Hochschulstudium - Gute Englischkenntnisse Hamburger Fernfachhochschule Master of Laws (LL.M.) Wirtschaftsrecht - Steuerrecht - Streitschlichtung und Mediation - Insolvenzrecht - Internetrecht, Medienrecht - Arbeitsrecht, Bankrecht, 4 Semester 90 Absolventen mit Bachelor in Wirtschaftsrecht, Wirtschaftswissenschaftler oder Juristen; Absolventen anderer Fachrichtungen können durch spezielle Brückenkurse ebenfalls zugelassen werden ca

9 Hessen Technische Universität Darmstadt Evangelische Hochschule Darmstadt/ Evangelische Hochschule Freiburg/ Evangelische Hochschule Ludwigsburg/ Diakoniewissenschaftliche Institut der Universität Heidelberg Master of Arts Governance and Public Policy Master of Arts Management, Ethik und Innovation im Non-Profit-Bereich - Regieren in Europa - Staat und Verwaltung - Partizipation und Legitimität - Regieren jenseits des Staates 4 Semester - Diakoniewissenschaft - Organisationsmanagement in sozialen Kontexten - Soziale Innovation und projektbezogene Forschung 5 Semester Vollzeit, ggfls. Teilzeit möglich 120, insgesamt 560 Stunden Präsenzzeit 120 Bachelor of Arts in Politikwissenschaft oder gleichwertiger Abschluss ca Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für den Non-Profit-Bereich einschlägigen Fachgebiet - Einschlägige einjährige Berufspraxis ca Universität Kassel Master of Public Administration - Entwicklung der Verwaltungsorganisation - Controlling - Personalmanagement - Personalführung - Qualitative Forschungsmethoden - Recht und Verwaltungspolitik - Projektmanagement - BWL in der öffentlichen 6 Semester 2-3 Präsenztage pro Semester in Kassel o. Gelsenkirchen Bachelorabschluss mit verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt - Berufspraxis von einem Jahr nach Erststudium - Erststudium ohne verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt kann durch dreijährige Tätigkeit im gehobenen Dienst kompensiert werden ca Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung, Wiesbaden Master of Public Management (MPM) - Kundenorientierung - Controlling - Personalmanagement - Innovationsmanagement 5 Semester 16 Wochenenden pro Semester Präsenzveranstaltung Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.b. Allg. Verwaltung) - Einschlägige einjährige Berufspraxis ca

10 Nordrhein-Westfalen Fachhochschule Bielefeld/ Westfälische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Münster Ruhr-Universität Bochum/ Institut für Arbeitswissenschaft Ruhr-Universität Bochum/ Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen Public Administration Organizational Management - Modernes Verwaltungsmanagement/ Human Resources und Kompetenzmanagement Human Resource Management - Kommunalrecht - Personalrecht - Organisation/ Geschäftsprozesse/ Projektmanagement - Rechnungswesen - Planung und Controlling 5 Semester - Arbeitsmanagement und Personal - Arbeitsorganisation und Gestaltung - Informations- und Technikmanagement - Personalwirtschaft und Qualifizierung 4 Semester - Betriebswirtschaftliche Grundlagen des HRM - Psychologische Grundlagen des HRM - Führung und Projektmanagement - Personalwirtschaft - Recruiting - Grundlagen der Personalentwicklung 4 Semester Präsenz freitags ganztägig, gelegentlich samstags 120 Pro Modul eine Praxisphase (Fr. & Sa.) Präsenzblöcke, je 1-4 Tage 90 - Abgeschlossens (Fach-)Hochschulstudium - Ein Jahr einschlägige Berufserfahrung (innerhalb Verwaltung oder NPO) Erfolgreicher Abschluss eines mindestenes sechssemestrigen Hochschulstudiums - Mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung Erfolgreicher Abschluss eines mindestenes sechssemestrigen Hochschulstudiums - Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich Personal, Aus- und Weiterbildung (inkl. Praxiszeiten während des Studiums) oder - selbstständige Personalberater und Trainer Universität Bonn European Studies Governance and Regulation - Politisches System der EU - Verfassungsrecht der EU - Wirtschaftsstruktur der EU 2 Semester Vollzeit 60 - Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in Politikwissenschaft, Jura, Wirtschaft oder gleichwertig - Ein Jahr Berufstätigkeit, auch Praktika - Sehr gute Englischkenntnisse (TOEFL, IELTS) ca Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Brühl Master of Public Administration - Staat und Politik - Public Governance - Allgemeines Verwaltungshandeln - - Personales Verwaltungshandeln - Human Resources Management - Finanzielles Verwaltungshandeln - Public Finance 5 Semester Laufbahnbefähigung des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes des Bundes - Einschlägiger Diplom- oder Bachelorabschluss - Bewährung von vier Jahren nach Beendigung der Probezeit - Bei Ablauf der Bewerbungsfrist das 58. Lebensjahr nicht vollendet - Bewerbung ausschließlich über entsprechende ausgeschriebene Stelle einer Behörde ca

11 Nordrhein-Westfalen Fachhochschule Dortmund/ Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen Master of Business Administration - Betriebswirtschaft für New - New - Organisation und Human Resource Management - Investition, Finanzierung und Steuern - Rechnungswesen - Projekt- und Change Management - Beschaffung und Vergaberecht - Controlling 5 Semester Präsenztage pro Semester 90 bzw. 120 Berufliche Tätigkeit in der Verwaltung oder einer Non-Profit-Organisation von mindestens einem Jahr nach Abschluss eines Erststudiums (z. B. Diplom- oder Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung) sowie ein Notendurchschnitt von mindestens 2,8 ( befriedigend + ) Universität Duisburg/Essen Development & Governance - development studies - international relations - peace and conflict studies - administration and policy studies - comparative politics of European Union 2 Semester Vollzeit 60 - Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium (vierjährig) in Politikwissenschaft, Sozialwissenschaft, Jura, Wirtschaft, Geographie oder gleichwertig - Ein Jahr Berufstätigkeit zum Zeitpunkt der Bewerbung ca. 600 Hochschule für Oekonomie und Management (FOM), Essen, Standorte bundesweit Master of Arts (M.A) Kommunales Management - Businessplan - Grundlagen der Oekonomik - Kommunales Management - Kommunales Rechnungswesen und Finanzmanagement - Personalmanagement 4 Semester - Businessplan - Grundlagen der Oekonomik - Recht der Non-Profit-Organisationen - Non-Profit Kosten- und Finanzmanagement - Personalmanagement - Marketing und Fundraising 4 Semester Zweiwöchig zwei Abende die Woche und Samstag ganztägig Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom, Magister) gleich welcher Fachrichtung - Ein Jahr Berufserfahrung nach Erststudium - Aktuelle Berufstätigkeit Hochschule für Oekonomie und Management (FOM), Essen, Standorte bundesweit Master of Arts (M.A) Ausrichtung Non-Profit- Management Zweiwöchig zwei Abende die Woche und Samstag ganztägig Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom, Magister) gleich welcher Fachrichtung - Ein Jahr Berufserfahrung nach Erststudium - Aktuelle Berufstätigkeit Hochschule für Oekonomie und Management (FOM), Essen, Standorte bundesweit Master of Laws (LL.M.) - Kapitalmarkt und internationale Finanzsysteme - Finanzmanagement - Finanzierungspolitik - Wettbewerbs- und Kartellrecht - Insolvenzrecht und Sanierung - Bilanzpolitik und -analyse - Entscheidungsorientiertes Management 4 Semester Zweiwöchig zwei Abende die Woche und Samstag ganztägig Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom, Magister)mit wirtschaftswissenschaftlichem Anteil von mind. 60 Credits - Erfolgreich absolvierter Brückenkurs oder - Eineinhalb Jahre einschlägige Berufserfahrung nach Erststudium und erfolgreich absolvierter Brückenkurs BWL und Recht - Aktuelle Berufstätigkeit

12 Nordrhein-Westfalen Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen Master of Public Management (MPA) - Rechtliche Rahmenbedingungen des Verwaltungshandelns - Politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen des Verwaltungshandelns - Personalmanagement - Steuerung von Verwaltung und Betrieben 5 Semester Präsenztage ca. 12 pro Semester Hochschulabschluss (Mindestnote 2,7) mit verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt; dieser Schwerpunkt kann durch eine dreijährige berufliche Tätigkeit in der Verwaltung oder in einer öffentlichen Einrichtung ersetzt werden - Zweijährige berufspraktische Erfahrung nach Studium FernUniversität Hagen Governance - Staat und Wirtschaft in der Globalisierung - Regieren jenseits etablierter Demokratien 4 Semester im Vollzeitstudium, 8 Semester im Teilzeitstudium Fernstudium in Voll- bzw. Teilzeit Präsenz- und Onlineseminare 120 Abgeschlossenes Bachelorstudium ca Westfälische Wilhelms-Universität Münster Master of Non-Profit- Administration (MNA) - Grundlagen des NPO- Managements - Non-Profit-Recht - Organisation und Corporate Governance - Organisation, Personal und Führung - Finanzierung und Fundraising - Rechnungswesen und Controlling - Marketing und Kommunikation 4 Semester; 8 Semester bei Teilzeit Vollzeit mit sechs Wochenenden im Jahr Präsenzzeit Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium - Ein Jahr einschlägige Berufserfahrung (innerhalb NPO) oder zwei Jahre ehrenamtliche Tätigkeit außerhalb NPO Westfälische Wilhelms-Universität Münster/ Universiteit Twente Master of Arts European Studies - International Relations Theory - European Institutions - European Union Law - European Social Policies - European Economic Policies - Multi-Level Governance grundsätzlich 1,5 Jahre, ggfls.verlängerung durch vorangestellten Pre- Master Vollzeit Abgeschlossens (Fach-)Hochschulstudium - Nachgewiesene Englischkenntnisse durch IELTS- Test ca

13 Niedersachsen Niedersächsisches Studieninstitut Hannover/ Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen Kommunlaes Verwaltungsmanagement Vermittlung von Führungskompetenzen im juristischen, betriebswirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Bereich 6 Trimester, drei Präsenztage pro Modul (Do. - Sa.) 90 - Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit mind. 180 ECTS - Zweijährige Berufserfahrung Leuphana Universität Lüneburg Governance and Human Rights - Governance-Prinzipien und deren Anwendung - Etablierung und Schutz von Menschenrechten 4 Semester 30 % Präsenz 90 - Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss - Einjährige relevante Berufserfahrung - Fortgeschrittene Englischkenntnisse ca Leuphana Universität Lüneburg Staatswissenschaften- Public Economics, Law and Politics - Politikwissenschaft - Öffentliches Recht - Volkswirtschaftslehre - Entwicklungsökonomik - Empirische Sozialforschung 4 Semester Vollzeit Konsekutiv 120 Konsekutiver Hochschulabschluss mit der Mindestnote 2,5 ca Hochschule Osnabrück Hochschule Osnabrück Management in Non-Profit-Organisationen Master of Business Administration (MBA) - Personalmanagement - Law & Human Ressources - Change Mangagement - International Taxation and Accounting 4 Semester Vollzeit Vertragsrecht - Management und Controlling - Personal- und Organisationsentwicklung - Vergaberecht - Kosten- und Leistungsrechnung - Personaldiagnostik - Governance 5 Semester 30 % Präsenz Überdurchschnittlich abeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Mind. 2,5) - Englischkenntnisse (Niveau A2 des europäischen Referenzrahmens) ca Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit mind. 180 ECTS - Zweijährige Berufserfahrung ca

14 Rheinland-Pfalz Technische Universität Kaiserslautern - Einführung in das Kulturmanagement - Medien und Kommunikation - Kostenrechnung Management von Kulturund Non-Profit- - Personalmanagement und und öffentliche Finanzwirtschaft Organisationen Unternehmenskommunikation 4 Semester Fernstudium - in den ersten drei Semestern sind zwei Präsenzveranstaltungen (Fr. - So.) verpflichtend 90 bzw Hochschulabschluss (Universität, FH) - Ein Jahr Berufspraxis - Ohne Hochschulabschluss: Mehrere Jahre einschlägige Berufspraxis ca Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer Public Administration - Verwaltungswissenschaft - Öffentliches Recht - Wirtschaftswissenschaften - Regieren und Verwalten - Public Policy - Europäisierung und Internationalisierung der Verwaltung - Organisation und Personal - Finanzierung öffentlicher Leistungen 4 Semester Vollzeit Studium der Rechts-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften mit einem ersten qualifizierten Abschluss - Absolventinnen und Absolventen anderer fachlicher Herkunft können bei entsprechend erreichten ECTS- Punkten zugelassen werden, wenn sie eine hinreichende Fachnähe ihrer bisherigen Studien zu dem jeweiligen Studiengang nachweisen können und ihr besonderes Studieninteresse begründen ca. 200 Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer Öffentliche Wirtschaft - Verwaltungswissenschaft - Öffentliches Recht - Wirtschaftswissenschaften - Öffentlicher Haushalt - Beschaffung - Wettbewerb und Regulierung - Public Corporate Governance - Öffentliche Unternehmen 4 Semester Vollzeit Studium der Rechts-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften mit einem ersten qualifizierten Abschluss abgeschlossen hat - Absolventinnen und Absolventen anderer fachlicher Herkunft können bei entsprechend erreichten ECTS-Punkten zugelassen werden, wenn sie eine hinreichende Fachnähe ihrer bisherigen Studien zu dem jeweiligen Studiengang nachweisen können und ihr besonderes Studieninteresse begründen ca. 200 Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer Master of Public Administration (MPA) Wissenschaftsmanagement - Management und Controlling in Wissenschaftseinrichtungen - Empirische Methodik im Wissenschaftsmanagement - Finanzen und Kostenmanagement - Personal, Organisation und Führung - Forschungsförderung - Evaluation und Qualitätsmanagement 4 Semester 90 Erster berufsqualifizierender Abschluss von 210 ECTS (bis zu 45 ECTS können aus Berufspraxis angerechnet werden) ca

15 Sachsen Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen Master of Science Public Governance - - Personalmanagement und Recht - Informationsmanagement - Wirtschafts- und Finanzpolitik - Geschäftsprozessmanagement - Management von IT-Projekten und IT- Governance 6 Semester 6 Wochenden pro Semester Präsenz Mindestens dreijähriges Studium an einer deutschen Hochschule mit überdurchschnittlichem Ergebnis (Mind. 2,7) - Einjährige einschlägige Berufserfahrung nach Studium Universität Leipzig Master of Science Public Service Management - Öffentliche Wirtschaft und Finanzen - Öffentliches Wirtschaftsrecht - Politik- und Verwaltungswissenschaft - Management öffentlicher Unternehmen 4 Semester, 14-tägig Donnerstag bis Samstag Präsenz Einschlägiges Hochschulstudium - Einjährige einschlägige Berufserfahrung nach Studium - Nachgewiesene Englischkenntnisse (Niveau B2) ca

Masterstudiengänge nach einem Bachelorabschluss an der HdBA

Masterstudiengänge nach einem Bachelorabschluss an der HdBA Masterstudiengänge nach einem Bachelorabschluss an der HdBA Weiterführend studieren mit einem HdBA-Bachelor Ihre akademische Karriere soll nach dem Bachelorstudium an der HdBA noch nicht beendet sein?

Mehr

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.)

Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen (LL.M.) Deutsche Universitäten und Fachhochschulen mit Master of Laws Programmen () Master of Laws Als konsekutiver (nachfolgender) Postgraduierten-Abschluss kann im Anschluss an einen Bachelor of Laws oder ein

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 6 LP WiSe. Buchführung 6 LP WiSe. Einführung in Organisation, Führung und Personal 6 LP SoSe

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 6 LP WiSe. Buchführung 6 LP WiSe. Einführung in Organisation, Führung und Personal 6 LP SoSe Veranstaltungen im Bachelor BWL: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 6 LP WiSe Buchführung 6 LP WiSe Einführung in Organisation, Führung und Personal 6 LP SoSe Einführung in das Marketing 6 LP WiSe

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Die folgende Liste enthält alphabetisch nach Hochschulort geordnet eine Auswahl von Studiengängen mit europäischer / internationaler

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2015

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2015 Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2015 Montag 13.07.2015 () M 172 Entrepreneurship 14.00-15.30 3.06.S 27 Mittwoch 15.07.2015 () M 1831 General Management Entscheidungen Fallstudien

Mehr

Minorwahl und Masterzugang

Minorwahl und Masterzugang Minorwahl und Masterzugang Barbara Nickels, Studienberatung Graduate School, 9. Januar 2013 Überblick Differenzierung von Master-Programmen Zugang und Zulassung Konsekutivität und Minorwahl Master-Programme

Mehr

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge im WS 2014/2015

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge im WS 2014/2015 Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge im WS 2014/2015 Montag 02.02.2015 () M 163 Groupware- and Workflowsysteme siehe Lehrstuhlwebsite () B 34 B 93 Unternehmensgründung/Business Plan

Mehr

Zugangswege zum Beruf des Wirtschaftsprüfers

Zugangswege zum Beruf des Wirtschaftsprüfers Zugangswege zum Beruf des Wirtschaftsprüfers Viele Wege führen zum Ziel. Ein wirtschaftswissenschaftliches Studium ist normalerweise der erste Schritt für alle, die den Beruf des Wirtschaftsprüfers anstreben.

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010 Anhänge zum Studienplan zum Studiengang Master of Arts in Business and Law Universität Bern vom 1. August 2010 Anhang 1: Zugangsvoraussetzungen für Studierende mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen mit Bachelor of Laws Programmen (LL.B.)

Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen mit Bachelor of Laws Programmen (LL.B.) Deutsche Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen mit Bachelor of Laws Programmen () Bachelor of Laws Es besteht die Möglichkeit als juristische Grundausbildung einen Bachelor of Laws, kurz (Legum

Mehr

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2016

Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2016 Klausuren aller wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge SS 2016 Dienstag 12.07.2016 () M 152 Public Management B 10.00-11.30 3.06.S 27 Montag 18.07.2016 () M 172 Entrepreneurship 14.00-15.30 3.06.S

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Mitteilungsblatt. der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014

Mitteilungsblatt. der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2014 vom 30. Juni 2014 Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für das

Mehr

2 Diese Verordnung tritt mit 1. Oktober 2012 in Kraft.

2 Diese Verordnung tritt mit 1. Oktober 2012 in Kraft. Verordnung der Vizerektorin für Lehre als Organ für studienrechtliche Angelegenheiten gemäß 78 des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), idgf

Mehr

Unternehmensjurist/in Universität Mannheim (LL.B.)

Unternehmensjurist/in Universität Mannheim (LL.B.) Neue Wege in der Rechtswissenschaft: Unternehmensjurist/in Universität Mannheim (LL.B.) Prof. Dr. Thomas Fetzer (Abteilungssprecher / Prodekan) 1 Gliederung 1. Die Abteilung Rechtswissenschaft 2. Inhalte

Mehr

Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Studienordnung für die Masterprogramme Business Management International Business and Management Management im Gesundheitswesen Management in Nonprofit-Organisationen

Mehr

Mitteilungsblatt. der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 28/2015 vom 29. Juni 2015

Mitteilungsblatt. der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 28/2015 vom 29. Juni 2015 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 28/2015 vom 29. Juni 2015 Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für das

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Zulassungsrichtlinie

Zulassungsrichtlinie Zulassungsrichtlinie-Master-1.1.1.doc Seite - 1 - Stand: 11.6.2010 Zulassungsrichtlinie der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain University of Applied Sciences Wiesbaden Rüsselsheim Geisenheim

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Masterstudiengang Auditing, Business and Law (M.A.)

Masterstudiengang Auditing, Business and Law (M.A.) Masterstudiengang Auditing, Business and Law (M.A.) Im September 2010 startet die Hochschule Pforzheim mit dem dreisemestrigen konsekutiver Masterstudiengang Auditing, Business and Law (MABL) mit dem Abschlussgrad

Mehr

Infoveranstaltung Bachelor of Science in Accounting 14. April 2005

Infoveranstaltung Bachelor of Science in Accounting 14. April 2005 Infoveranstaltung Bachelor of Science in Accounting 14. April 2005 Bachelor of Science in Accounting Empfehlungen für Studierende Prof. Dr. L. Schruff Dipl.-Kfm. Daniel Schiller Dipl.-Kfm. Michael Paarz

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 02/2014 vom 14. Januar 2014

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 02/2014 vom 14. Januar 2014 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 02/2014 vom 14. Januar 2014 Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für das Wintersemester

Mehr

Studienordnung für den Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration an der Universität Leipzig

Studienordnung für den Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration an der Universität Leipzig 51/25 Universität Leipzig Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Studienordnung für den Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration an der Universität Leipzig Vom 10. September

Mehr

Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) Studienordnung für den Bachelor-Studiengang. Verwaltungsökonomie

Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) Studienordnung für den Bachelor-Studiengang. Verwaltungsökonomie Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Verwaltungsökonomie am Fachbereich Verwaltungswissenschaften Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich

Mehr

Spezielle Ordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften. 23.07.2012 7.35.02 Nr. 2 S. 1. Beispielhafte Studienverlaufspläne

Spezielle Ordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften. 23.07.2012 7.35.02 Nr. 2 S. 1. Beispielhafte Studienverlaufspläne .07.0 7..0 Nr. S. Gültigkeit ab 0/ Beispielhafte Studienverlaufspläne Die hier dargestellten Studienverlaufspläne sind lediglich als Beispiele zu verstehen, wie das sechs-, sieben- oder achtsemestrige

Mehr

Master General Management

Master General Management Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Master General Management Stand: 09.04.2008

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 43/2012 vom 03.07.2012

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 43/2012 vom 03.07.2012 Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 43/2012 vom 03.07.2012 Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für das Wintersemester

Mehr

Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT

Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT Prof. Dr. Christian Klein Fachgebiet für BWL, insbes. Unternehmensfinanzierung Prof. Dr. Christian Klein Schwerpunkte des Studienganges Wirtschaftswissenschaften Bachelorstudiengang

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Gesellschaft und Bildung. International Relations: Global Governance and Social Theory Master

Gesellschaft und Bildung. International Relations: Global Governance and Social Theory Master Gesellschaft und Bildung International Relations: Global Governance and Social Theory Master Inhaltsverzeichnis Beschreibung des Faches... 3 Studienvoraussetzungen und Zulassung... 3 Empfohlene Fähigkeiten...

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin Nr. 3/211 vom 25. Januar 211 Ordnung für die Festsetzung von Zulassungszahlen an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin für

Mehr

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule. Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule. Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad Kurzinformationen auf einen Blick Abschluss Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad Master of Business Administration

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master International Management zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart 1. Mai 2013 www.iubh-fernstudium.de Wie du mit dem MBA durchstartest.

Mehr

Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung. für den M.A.-Studiengang Politics, Administration & International Relations (PAIR)

Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung. für den M.A.-Studiengang Politics, Administration & International Relations (PAIR) Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung für den M.A.-Studiengang Politics, Administration & International Relations (PAIR) 2014 Zeppelin Universität gemeinnützige GmbH 2 10 Fachspezifische Studien-

Mehr

Branchenspezifische MBA-Programme an der Universität Potsdam

Branchenspezifische MBA-Programme an der Universität Potsdam Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Branchenspezifische MBA-Programme an der Universität Potsdam in Kooperation mit der UP TRANSFER Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer mbh 27.02.2013

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Vorläufiger Prüfungsplan für das Sommersemester 2016

Vorläufiger Prüfungsplan für das Sommersemester 2016 Allgemeiner Hinweis: Dieser Plan ist vorläufig, unverbindlich und betrifft nur die schriftlichen Prüfungen. Den verbindlichen Prüfungsplan inkl. mündlicher Prüfungen mit Prüfungsdatum, -zeit und -ort finden

Mehr

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen Das Beispiel des International Executive MBA Tourism & Leisure Management Marcus Herntrei Giulia Dal Bò Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mission

Mehr

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 25. Jahrgang, Nr. 5 vom 14. Juli 2015, S. 10 Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Fachspezifische Ordnung des Auswahlverfahrens für die Master-Studiengänge (MSc) Accounting, Taxation and

Mehr

Herzlich Willkommen zum Infotag 2010!

Herzlich Willkommen zum Infotag 2010! Herzlich Willkommen zum Infotag 2010! Master Accounting and Finance Freitag, 07.05.2010 Studiengangsleiter Prof. Dr. rer. oec. Heinz-Gerd Bordemann Corrensstraße 25, 48149 Münster, Raum: A 405 Tel: 0251

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.)

Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.) Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.) Das berufsintegrierte Masterstudium der DHBW Stuttgart Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw.de/master-womc Für Verhandlungspartner

Mehr

Master Wirtschaftsmathematik. Department Mathematik Fachbereiche Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre

Master Wirtschaftsmathematik. Department Mathematik Fachbereiche Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre Master Wirtschaftsmathematik Department Mathematik Fachbereiche Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre interdisziplinärer, forschungsorientierter Studiengang Anteile Mathematik, Wirtschaftswissenschaften,

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

2 Studienbeginn Das Studium im Masterstudiengang kann auch zum Sommersemester begonnen werden.

2 Studienbeginn Das Studium im Masterstudiengang kann auch zum Sommersemester begonnen werden. Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master International Management zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung für Bachelor und MasterStudiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

Master Europäisches Verwaltungsmanagement. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fernstudieninstitut. Kompetenz für Europa

Master Europäisches Verwaltungsmanagement. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fernstudieninstitut. Kompetenz für Europa Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fernstudieninstitut Master Europäisches Verwaltungsmanagement Kompetenz für Europa akkreditiert durch Europäisches Verwaltungsmanagement

Mehr

GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an

GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an Einsendungen 2011 Auswertung GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an GENERATION-D: Vielfalt und Repräsentativität 90 Teams mit 351 Studierenden nehmen teil Teams kommen

Mehr

Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Studienordnung für die Masterstudiengänge Business Management International Business and Management Management im Gesundheitswesen Management in Nonprofit-Organisationen

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration 1 von 7 Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration Durchführungsstart: 03.09.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen

Mehr

1.Semester. MODULE SWS SWS Credits. Mathematik 4 5

1.Semester. MODULE SWS SWS Credits. Mathematik 4 5 1.Semester Mathematik 4 5 Ökonomische und medizinische Rahmenbedingungen 8 10 Einführung in die Gesundheits- und Sozialpolitik 2 Einführung in die Medizin für Ökonomen 2 Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Januar,

Mehr

Bachelor Recht als Nebenfach...und danach?! EUROPA

Bachelor Recht als Nebenfach...und danach?! EUROPA Bachelor Recht als Nebenfach...und danach?! EUROPA Liebe Studierende des Nebenfaches Rechtwissenschaften, da an der LMU München leider kein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Recht angeboten wird, haben

Mehr

Executive Master of Insurance

Executive Master of Insurance Executive Master of Insurance Berufsbegleitender Studiengang der Ludwig-Maximilians-Universität München Stand: März 2015 Charakteristika des Studiengangs Charakteristika des Master-Studiengangs - Berufsbegleitender

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

Unternehmensjurist/in

Unternehmensjurist/in Neue Wege in der Rechtswissenschaft: Unternehmensjurist/in Universität Mannheim (LL.B.) 1 Die Abteilung Rechtswissenschaft Wirtschaftsrechtliche Ausrichtung 52 Partneruniversitäten im Ausland Hervorragende

Mehr

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. FÜR IHK-WIRTSCHAFTSFACH- UND BETRIEBSWIRTE STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache

Mehr

Master Nonprofit-Management und Public Governance

Master Nonprofit-Management und Public Governance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Master Nonprofit-Management und Public Governance akkreditiert durch Nonprofit-Management

Mehr

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012 Eckpunkte der Studienordnung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften für Absolventen nicht wirtschaftswissenschaftlich orientierter

Mehr

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration:

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Mustereinsatzplan für Unternehmensphasen: Während der Unternehmensphasen empfiehlt die HSBA auf dieser Grundlage ein dreistufiges Konzept

Mehr

Akademische Weiterbildung 2014 / 2015

Akademische Weiterbildung 2014 / 2015 Akademische Weiterbildung 2014 / 2015 Weiterbildungsmodule und Zertifikatskurse GRADUATE SCHOOL Warum akademische Weiterbildung mit Hochschulzertifikat? Weiterbildungsangebote gibt es wie Sand am Meer

Mehr

Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt

Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt Diese Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. In dieser Übersicht sind sowohl grundständige, als auch weiterführende Studienangebote aufgeführt.

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 07/2009 vom 31. März 2009 Einzelprüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der

Mehr

Inhalt Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren

Inhalt Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren Inhalt Vorwort Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren... 1 1 Voraussetzungen... 1 1.1 Hochschulzugangsberechtigung... 1 1.2 Ohne Abitur studieren... 2 1.3 Die Bedeutung von Schulnoten... 2 1.4

Mehr

...UND noch weiter. Master of Business Administration

...UND noch weiter. Master of Business Administration ...UND noch weiter Master of Business Administration MBA - Der Master im Facility Management der global anerkannte abschluss für Managementführungskräfte ist der MBa. Hoch hinaus im facility Management

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß 20h ivm 24 Abs 2 Z 1 der Satzung

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig

Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- & Sozialmanagement (Steinbeis-Hochschule) in Leipzig Angebot-Nr. 00622943 Angebot-Nr. 00622943 Bereich Studienangebot Hochschule Preis 10,69 (MwSt. fällt nicht an)

Mehr

Das wirtschaftsjuristische Studienprogramm an der Leuphana Universität Lüneburg. Bachelor/(Master) Wirtschaftsrecht

Das wirtschaftsjuristische Studienprogramm an der Leuphana Universität Lüneburg. Bachelor/(Master) Wirtschaftsrecht Das wirtschaftsjuristische Studienprogramm an der Leuphana Universität Lüneburg Bachelor/(Master) Wirtschaftsrecht Übersicht u Studiengang Wirtschaftsrecht in Deutschland u Studiengang Wirtschaftsrecht

Mehr

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of

Mehr

Studiengang Business Administration (Bachelor) - Tagesstudium Musterstudienplan 1. Studienabschnitt

Studiengang Business Administration (Bachelor) - Tagesstudium Musterstudienplan 1. Studienabschnitt Studiengang Business Administration (Bachelor) - Tagesstudium Musterstudienplan 1. Studienabschnitt Studieneinheiten Grundlagen Instrumente Lerngebiet 1. Semester sws LP 2. Semester sws LP 3. Semester

Mehr

MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING

MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING BERUFSBEGLEITEND FACTS 4 SEMESTER BERUFSBEGLEITEND Ideal für Berufstätige, die sich weiterentwickeln wollen sowie für Studierende ohne berufliche Erfahrungen,

Mehr

Modulliste - Anlage 1 PO

Modulliste - Anlage 1 PO BA-WW-EKBW BA-WW-ERG-2605 BA-WW-ERG-1106 D-WW-ISW BA-WW-ERG-2410 D-WW-IB BA-WW-PPSYCH BA-WW-ERG-2601 D-WW-ERG-2601 BA-WW-BWL-0201 D-WW-WIWI-0201 BA-WW-BWL-0202 D-WW-WIWI-0202 BA-WW-BWL-0203 D-WW-WIWI-0203

Mehr

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW)

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW) Fachbereich Wirtschaft Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW) Abschlussarbeit Individuelle Vertiefung Praxisprojekt 6 Wahlpflichtfächer: Generalistisch oder schwerpunktorientiert 3 Seminare Integration/

Mehr

Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Studienordnung für die Masterstudiengänge Business Management International Business and Management Management im Gesundheitswesen Management in Nonprofit-Organisationen

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Studienordnung. General Management. für den Masterstudiengang. Fachbereich Betriebswirtschaft Fachhochschule Jena

Studienordnung. General Management. für den Masterstudiengang. Fachbereich Betriebswirtschaft Fachhochschule Jena Studienordnung für den Masterstudiengang General Management Fachbereich Betriebswirtschaft Fachhochschule Jena 29. November 2011 Studienordnung für den Masterstudiengang General Management 2 Gemäß 3 Abs.

Mehr

After LL.B. Möglichkeiten und Perspektiven nach dem Bachelorstudiengang Unternehmensjurist/in Prof. Dr. Friedemann Kainer (Studiendekan)

After LL.B. Möglichkeiten und Perspektiven nach dem Bachelorstudiengang Unternehmensjurist/in Prof. Dr. Friedemann Kainer (Studiendekan) After LL.B. Möglichkeiten und Perspektiven nach dem Bachelorstudiengang Unternehmensjurist/in Prof. Dr. Friedemann Kainer (Studiendekan) Berufssituation für Juristen Absolventen 1. Juristisches Staatsexamen

Mehr

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft für New Public Management IfV NRW

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft für New Public Management IfV NRW Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft für New Public IfV NRW Freitag, 6. Februar 2015 Betriebswirtschaft für New Public SEITE 1 VON 23 Fach: Beschaffung und Vergaberecht 3110-1581

Mehr

Masterinformationstag am 25. April 2014 Masterstudiengang Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre

Masterinformationstag am 25. April 2014 Masterstudiengang Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre Masterinformationstag am 25. April 2014 Masterstudiengang Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre Master Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre Aufbau des Studiengangs Spezialisierung

Mehr

Technische Akademie Wuppertal. Studium neben Ausbildung und Beruf

Technische Akademie Wuppertal. Studium neben Ausbildung und Beruf Technische Akademie Wuppertal Studium neben Ausbildung und Beruf Wer ist die TAW? Eine der größten Institutionen für praxisorientierte berufliche Weiterbildung in Deutschland in freier Trägerschaft. 1948

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

KMU Management. Weiterbildendes Studienprogramm KMU Management. Management für kleine und mittlere Unternehmen

KMU Management. Weiterbildendes Studienprogramm KMU Management. Management für kleine und mittlere Unternehmen Management für kleine und mittlere Unternehmen Management für kleine und mittlere Unternehmen Managementkompetenzen für Fach- und Führungskräfte von kleinen und mittleren Unternehmen Zielgruppe Zielgruppe:

Mehr

38 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft

38 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft 8 Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft () Im Studiengang Internationale Betriebswirtschaft umfasst das Grundstudium zwei Semester, das Hauptstudium fünf Semester. () Für den erfolgreichen

Mehr

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473.

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473. Master of Science (M.Sc.) Sales Management in Leipzig Angebot-Nr. 678473 Bereich Angebot-Nr. 678473 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis 11.41, (Inkl. 19% MwSt.) Termin 1.9.215-1.9.217 Ort Leipzig Beschreibung

Mehr