Aussentüren Schallschutz. Klimaklasse. Einbruchschutz. Brandschutz. Wärmedämmung. Schlagregendichtheit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aussentüren 2013. Schallschutz. Klimaklasse. Einbruchschutz. Brandschutz. Wärmedämmung. Schlagregendichtheit"

Transkript

1 Aussentüren 2013 Schallschutz Klimaklasse Brandschutz Wärmedämmung Einbruchschutz Schlagregendichtheit

2 Aussentüren Klimaklassen Verformung von Türen Bezeichnung Klimaklasse: (Beispiel) 2b Zusammensetzung der Bezeichnung: Verformung (SN EN 12219) Prüfklima (SN EN 1121) 4 Klassen 5 Klimabereiche 0 / 1 / 2 / 3 a / b / c / d / de

3 Verformung Beanspruchungsgruppe Aussentüren Klimaklassen 2b Inder Schweiz werden alle Türen in der Beanspruchungsgruppe 2 oder 3 ausgeschrieben.

4 Aussentüren Klimaklassen Prüfklima 2b Mindestanforderungen Nebeneingangstüren: Lauben & Hauseingangstüren: 2c oder 3c 3d oder 3de

5 Prüfzertifikate ate& Uebersichten Aussentüren Klimaklassen

6 Aussentüren Schallschutz Vorschrift Mindestanforderung d an Lauben & Hauseingangstüren R w + Ctr = 32 db Nicht zu verwechseln mit Anforderung an Wohnungsabschlusstüren R w + C = mind. 37 db Dieser Wert kann vom Planer individuell due erhöht werden! ede

7 Aussentüren Schallschutz Begriffe gem. SN EN ISO Normen Rw bewertetes t Schalldämm Mass eines Türrohlinges im Labor gemessen R w Rw C Ctr R w + C R w Rw+ Ctr bewertetes Schalldämm Mass eines Elementes am Bau gemessen spektraler Anpassungswert Innenanwendung (Korrekturwert für unterschiedliche Frequenzen) spektraler Anpassungswert Aussenanwendung (Korrekturwert für unterschiedliche h Frequenzen) Schalldämmwert eines Elementes am Bau gemessen inkl. Schallnebenwege undkorrektur fürhörempfindung

8 Aussentüren Schallschutz Berechnung Der Türenhersteller kann den Rw Wert und den C oder Ctr Wert garantieren und nachweisen. Zusätzlich müssen rechnerisch die baulichen Umstände berücksichtig werden. Man geht von einem Vorhaltemass von 2 5 db aus, welches vom Rw+Ctr Wert abgezogen werden muss. Beispiel: Rw + Ctr 2 bis 5 DB = R w + Ctr 42 + ( 4) 2 db = 36 db

9 Aussentüren Schallschutz Praxis Mindestanforderungen d können nur eingehalten werden, wenn die entsprechenden baulichen Massnahmen und Vorschriften der angrenzenden Bauteile (Wände etc.) eingehalten werden. Faktoren welche eine Rolle spielen: Ausführung überfälzt ist besser als stumpfeinschlagend Stahlzargen voll ausgemörtelt > begrenzt einsetzbar im Aussenbereich optimaler Anpressdruck kdes Türblattes Schwellendichtung oder Absenktdichtung perfekt eingestellt

10 RC3 Prüfung: Manueller Angriff Aussentüren Einbruchschutz

11 Aussentüren Einbruchschutz Normen Einbruchschutz 1999 SN ENV 1627: 1999 (provisorische Prüfnorm) tritt in der Schweiz in Kraft 2012 Seit gelten die überarbeiteten Prüfnormen SN EN >> dies gilt für allen neue geprüften Elemente Vorschriften keine gesetzliche Vorschrift für Einbruchhemmende Türelemente in der Schweiz

12 Aussentüren Einbruchschutz Bezeichnungen / Begriffe SN EN Prüfnorm (gleich in ganz Europa) neu: alt: Widerstandszeit: Widerstandsklassen: RC 1 WK1 gem. SN EN 1627 RC 2 WK 2 3 Minuten * 15 Min. RC 3 WK 3 5 Minuten * 20 Min. RC 4 WK 4 10 Minuten * 30 Min. RC 5 WK 5 15 Minuten * 40 Min. RC 6 WK 6 20 Minuten * 50 Min. * = Gesamtzeit Mit Holztürblätter können die Klassen bis max. RC 4 erfüllt werden.

13 Aussentüren Einbruchschutz Sicherheitsanforderung RC Täter Wider standszeit 1 Grundschutz gegen Aufbruchversuch mit körperlicher Gewalt wie Gegentreten, Gegenspringen, Schulterwurf (vorwiegend Vandalismus) usw. 2 Gelegenheitstäter versucht mit einfachen Werkzeugen (Schraubendreher, Zange und Keile) die verschlossene Türe aufzubrechen 3 Täter versucht zusätzlich mit grösseren Schraubendreher und Kuhfuss verschlossene Türe aufzubrechen 4 Täter setzt zusätzlicher Werkzeuge wie Säge, Axt, Hammer und Meissel sowie Akkuschrauber ein. keine Prüfung Einsatzempfehlung Grundsicherheit Wohnungsabschlusstüren mit geringer Einbruchhemmung 3 Min. Standardsicherheit Wohnungsabschluss und Haustüren mit normalen Risiko 5 Min. erhöhte Sicherheit Wohnungsabschluss und Haustüren mit hohem h Risiko ik 10 Min. hohe Sicherheit

14 Aussentüren Einbruchschutz Prüfzertifikat Türelemente durchanerkanntes Institut (z. Bsp. BFH Biel) geprüft Prüfung gem. SN EN Prüfzertifikat bestätigt die Erfüllung der vorgeschriebenen Anforderung In der Sh Schweiz gibt es ki keine Zulassungsstelle ll Geprüfte Elemente müssen nicht gekennzeichnet werden

15 Prüfzertifikate & Uebersichten Aussentüren Einbruchschutz

HERZLICH WILLKOMMEN JW Werte leben. Werte schaffen.

HERZLICH WILLKOMMEN JW Werte leben. Werte schaffen. HERZLICH WILLKOMMEN Aussentüren 2013 Schallschutz Klimaklasse Brandschutz Wärmedämmung Einbruchschutz Schlagregendichtheit Aussentüren - Klimaklassen Verformung von Türen Bezeichnung Klimaklasse: (Beispiel)

Mehr

Die Anforderungen Erhöhte Sicherheit bedeutet: Erhöhter Aushebelwiderstand. Grundsicherheit im Standardbeschlag:

Die Anforderungen Erhöhte Sicherheit bedeutet: Erhöhter Aushebelwiderstand. Grundsicherheit im Standardbeschlag: SIEGENIA-AUBI Systemsicherheit für mehr Widerstand am Fenster WK1 Die Anforderungen Erhöhte Sicherheit bedeutet: Erhöhter Aushebelwiderstand gegen Gelegenheitstäter Grundsicherheit Grundsicherheit im Standardbeschlag:

Mehr

Auszug aus der TSH System-Information

Auszug aus der TSH System-Information Seite 1 von 9 Auszug aus der TSH System-Information 7.5 Einbruchschutz 7.5.1 Verwendungszweck einbruchhemmender Bauteile 7.5.2 Verwendung Landesbauordnung 7.5.3 Verwendbarkeit von einbruchhemmenden Türen

Mehr

Porenbeton leistet Einbrechern erheblichen Widerstand

Porenbeton leistet Einbrechern erheblichen Widerstand Porenbeton leistet Einbrechern erheblichen Widerstand Bereits vor einigen Jahren konnte durch Versuche gezeigt werden, dass Wände aus Porenbeton durchaus auch einen erhöhten Einbruchschutz bieten können.

Mehr

TECHNISCHE INFORMATIONEN ZU BESCHLÄGEN

TECHNISCHE INFORMATIONEN ZU BESCHLÄGEN TECHNISCHE INFORMATIONEN ZU BESCHLÄGEN ÜBERSICHT SCHUTZKLASSEN DIN 18257 + DIN EN 1906 SCHUTZKLASSE DIN 18257 SCHUTZKLASSE DIN EN 1906 SCHUTZWIRKUNG DIN EN 1906 WIDERSTANDSKLASSE ES 0 SK 1 (Klasse 1) gering

Mehr

Sicherheit, die Sie ruhig schlafen lässt

Sicherheit, die Sie ruhig schlafen lässt www.suehac.de EINBRUCHSCHUTZ Sicherheit, die Sie ruhig schlafen lässt Quelle: PKS 2014/BKA In Deutschland findet alle 2 Minuten ein Einbruch bzw. ein Einbruchsversuch statt. Diese Zahl ist in den letzten

Mehr

Fenster und Fenstertüren Prüfnormen und Klassifizierungen

Fenster und Fenstertüren Prüfnormen und Klassifizierungen Fenster und Fenstertüren Prüfnormen und Klassifizierungen U1.U U2.U ULuftdurchlässigkeitU...3 USchlagregendichtheitU...4 U3.U UWiderstandsfähigkeit bei WindlastU...5 U4.U UMechanische BeanspruchungU...6

Mehr

Einbruchhemmende Fassaden Zielkonflikt zwischen Architektur und Technik?

Einbruchhemmende Fassaden Zielkonflikt zwischen Architektur und Technik? Seite 1 von 11 Dipl.-Ing. (FH) Christian Kehrer ift Rosenheim Prüfstellenleiter Türen, Tore, Sicherheit Einbruchhemmende Fassaden Zielkonflikt zwischen Architektur und Technik? 1 Anforderungen an einbruchhemmende

Mehr

Sichern Sie Ihr Zuhause

Sichern Sie Ihr Zuhause Sichern Sie Ihr Zuhause Einbruchhemmende Haustüren Polizeilich empfohlen gemäß DIN EN 1627 und den Widerstandsklassen RC2 und RC3 » Knapp die Hälfte der Einbrüche scheiterte in den letzten Jahren. Ein

Mehr

WERTBAU-Partnerinfo Einbruchhemmung

WERTBAU-Partnerinfo Einbruchhemmung Mit der Veröffentlichung wurden die bisherigen Normen DIN 18054 und DIN 18103 zurückgezogen. Die AhS- Richtlinie bleibt davon unberührt. Sie ist weiterhin gültig. ENV 1627 bis 1630 für Fenster, Türen und

Mehr

Co-Design GmbH - Zentrum für Türen & Fenster - Einbruchschutz. Sicherheit, die beruhigt

Co-Design GmbH - Zentrum für Türen & Fenster -  Einbruchschutz. Sicherheit, die beruhigt Einbruchschutz Sicherheit, die beruhigt Mit unseren einbruchhemmenden Funktionstüren können Sie beruhigt einschlafen. Und sie geben Ihnen auch bei Abwesenheit das gute Gefühl, im Haus- oder Wohnungstürbereich

Mehr

4.1.1. Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Büro- und Verwaltungsgebäude. Technische Qualität Technische Ausführung Schallschutz BNB_BN

4.1.1. Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Büro- und Verwaltungsgebäude. Technische Qualität Technische Ausführung Schallschutz BNB_BN Relevanz und Zielsetzung Beschreibung Anforderungen an den baulichen unterliegen den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik. Mindestanforderungen sind in der DIN 4109 festgelegt. Damit ist der nach

Mehr

Aluminium-Fenster Die neue Dimension des Wohnens

Aluminium-Fenster Die neue Dimension des Wohnens Qualität MADE IN GERMANY Aluminium-Fenster Die neue Dimension des Wohnens Aluminium-Fenster Wohnwerte scha en mit SCHÜCO Aluminium-Fenster-Systemen Mit dem Werksto Aluminium haben Sie die richtige Wahl

Mehr

FAVORIT Si-line S-ES. Der Beschlag für Fenster aus Holz und Kunststoff. Stufenweise zu mehr Sicherheit!

FAVORIT Si-line S-ES. Der Beschlag für Fenster aus Holz und Kunststoff. Stufenweise zu mehr Sicherheit! FAVORIT Si-line S-ES Der Beschlag für Fenster aus Holz und Kunststoff. Stufenweise zu mehr Sicherheit! SIEGENIA-AUBI Systemsicherheit für mehr Widerstand am Fenster WK1 Die Anforderungen Erhöhte Sicherheit

Mehr

Herzlichen Willkommen beim Czotscher-Brandschutztag am

Herzlichen Willkommen beim Czotscher-Brandschutztag am Herzlichen Willkommen beim Czotscher-Brandschutztag am 26.04.2016 Vorstellung des Sachverständigenbüros Alexander Dupp & Kollegen Referent: Alexander Dupp Unsere Standorte Ø Hauptsitz in Girod/ Westerwald

Mehr

Tatort Holzfenster. Stahlharte Sicherheit. Einbruchversuch zwecklos. für Fenster. WIN_Flyer_TATORT_HOLZFENSTER_101222_RZ.indd

Tatort Holzfenster. Stahlharte Sicherheit. Einbruchversuch zwecklos. für Fenster. WIN_Flyer_TATORT_HOLZFENSTER_101222_RZ.indd Tatort Holzfenster Stahlharte Sicherheit. Einbruchversuch zwecklos. für Fenster WIN_Flyer_TATORT_HOLZFENSTER_101222_RZ.indd 3 27.02.14 16:45 »Hindern Sie Einbrecher effektiv am Eindringen in Ihr Haus durch...«markus

Mehr

MEHR WOHN SICHERHEIT MIT DEN RICHTIGEN TÜREN

MEHR WOHN SICHERHEIT MIT DEN RICHTIGEN TÜREN MEHR WOHN SICHERHEIT MIT DEN RICHTIGEN TÜREN Ein gutes Gefühl sicher zu 127 Einbrüche jeden Tag Im Jahr 2016 ereigneten sich in der Schweiz durchschnittlich 127 polizeilich registrierte Einbrüche pro Tag

Mehr

Technik aktuell. Einbruchsicherheit mit Rigips Systemen. VM BBu. Nr. 02/ Juli Sehr geehrte Damen und Herren,

Technik aktuell. Einbruchsicherheit mit Rigips Systemen. VM BBu. Nr. 02/ Juli Sehr geehrte Damen und Herren, Technik aktuell Einbruchsicherheit mit Rigips Systemen VM BBu Nr. 02/11 08. Juli 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, das Thema Einbruchsicherheit weckt immer mehr Interesse. Gerade im Objektgeschäft wird

Mehr

51465 Bergisch Gladbach Kunden Nr.: 10873 Bearbeiter: Herr Rotterdam

51465 Bergisch Gladbach Kunden Nr.: 10873 Bearbeiter: Herr Rotterdam Tischlerei Bernd Rotterdam Berliner Straße 486, 51061 Köln Tel. 0221 / 6403030 Fax. 0221 / 6402991 E-Mail: info@tischlerei-rotterdam.de Tischlerei Bernd Rotterdam,Berliner Straße 486,51061 Köln Herr Stefan-Willi

Mehr

VdS Richtlinien für Mechanische Sicherheitseinrichtungen

VdS Richtlinien für Mechanische Sicherheitseinrichtungen VdS 56 Richtlinien für Mechanische Sicherheitseinrichtungen Einbruchhemmende Nachrüstprodukte zur Verriegelung Statische Belastung Prüflast Maximal zulässige uslenkung des gesicherten Elements 6 kn mm

Mehr

Die Anforderungen Erhöhte Sicherheit bedeutet: Erhöhter Aushebelwiderstand. Grundsicherheit im Standardbeschlag:

Die Anforderungen Erhöhte Sicherheit bedeutet: Erhöhter Aushebelwiderstand. Grundsicherheit im Standardbeschlag: SIEGENIA-AUBI Systemsicherheit für mehr Widerstand am Fenster WK1 Die Anforderungen Erhöhte Sicherheit bedeutet: Erhöhter Aushebelwiderstand gegen Gelegenheitstäter Grundsicherheit Grundsicherheit im Standardbeschlag:

Mehr

ENERGIESPARFENSTER AUS REHAU THERMO-DESIGN WOHLFÜHLEN DURCH VERBESSERTE WÄRMEDÄMMUNG. Bau Automotive Industrie

ENERGIESPARFENSTER AUS REHAU THERMO-DESIGN WOHLFÜHLEN DURCH VERBESSERTE WÄRMEDÄMMUNG.  Bau Automotive Industrie ENERGIESPARFENSTER AUS REHAU THERMO-DESIGN WOHLFÜHLEN DURCH VERBESSERTE WÄRMEDÄMMUNG www.rehau.com Bau Automotive Industrie VERBESSERTE WÄRMEDÄMMUNG FENSTERPROFIL REHAU THERMO-DESIGN Fenster sind eine

Mehr

ÖNORM B 8115 Serie: Schallschutz und Raumakustik im Hochbau

ÖNORM B 8115 Serie: Schallschutz und Raumakustik im Hochbau Neue Normen und Regelwerke im Bauwesen Aktueller Stand der SCHALLSCHUTZ NORMUNG ÖNORM B 8115 Serie: Schallschutz und Raumakustik im Hochbau WOZU SCHALLSCHUTZ NORMUNG?! Umweltproblem Nummer eins permanente

Mehr

Einbruchschutz Sicherheit, die beruhigt

Einbruchschutz Sicherheit, die beruhigt Einbruchschutz Sicherheit, die beruhigt 20 Mit unseren einbruchhemmenden Funktionstüren können Sie beruhigt einschlafen. Und sie geben Ihnen auch bei Abesenheit das gute Gefühl, im Wohnungstürbereich bestmögliche

Mehr

Ihr kompetenter Partner für Fenster und Haustüren. Grundlagen zur Einbruchhemmung

Ihr kompetenter Partner für Fenster und Haustüren. Grundlagen zur Einbruchhemmung Grundlagen zur Einbruchhemmung Die Statistik des LKA Bayern zeigt die Jahre 2000-2004! Jahresdurchschnitt 7032 Wohnungseinbrüche/Jahr Tabelle des LKA Bayern Wer bricht wann ein? Gelegenheit macht Diebe

Mehr

PROGRAMM AUSSENTÜREN.

PROGRAMM AUSSENTÜREN. PROGRAMM AUSSENTÜREN. Sicher. Vielfältig. Energiesparend. TÜRENFABRIK BRUNEGG AG Kirchstrasse 3 5505 Brunegg Schweiz Telefon +41 (0) 62 887 30 50 Telefax +41 (0) 62 887 30 60 Rue de Vevey 218 1630 Bulle

Mehr

Einbruchhemmende Fenster, Türen und Läden.

Einbruchhemmende Fenster, Türen und Läden. Einbruchhemmende Fenster, Türen und Läden. 1 FB5-0 11/98 UP Einbruchhemmende Fenster, Türen und Läden. 1.) Europäische Normenreihe ENV 1627 1630 2.) Nationale Umsetzung Deutsche Normen + Richtlinien 3.)

Mehr

Fenster und Einbruchhemmung

Fenster und Einbruchhemmung Seite 1 Dipl.-Ing. (FH) Christian Kehrer ift Rosenheim Fenster und Einbruchhemmung Was muss der Sachverständige wissen? 1 Allgemeines Die Forderung von Seiten der Bauherren und Planer bezüglich mechanischer

Mehr

KOMPETENZ EINBRUCHSCHUTZ FENSTER UND TÜREN FÜR EIN SICHERES ZUHAUSE

KOMPETENZ EINBRUCHSCHUTZ FENSTER UND TÜREN FÜR EIN SICHERES ZUHAUSE KOMPETENZ EINBRUCHSCHUTZ FENSTER UND TÜREN FÜR EIN SICHERES ZUHAUSE Sichern Sie sich die KfW-Förderung! EINBRUCHSCHUTZ Für ein sicheres Zuhause EINBRUCHHEMMENDE TÜREN UND FENSTER Ganz gleich, ob jung oder

Mehr

Türen! Zargen. Lagerprogramm! Preisliste Gültig ab April 2013 Preise brutto exklusive Mehrwertsteuer

Türen! Zargen. Lagerprogramm! Preisliste Gültig ab April 2013 Preise brutto exklusive Mehrwertsteuer Türen! Zargen Lagerprogramm! Preisliste Gültig ab April 2013 Preise brutto exklusive Mehrwertsteuer www.hopferwieser.com Inhalt Fertigtüren KUNEX OPTION SOFT Echtholz furniert, Furnierverlauf längs, Innenlage

Mehr

Industry. Fenster Verklebung. Sika Deutschland GmbH

Industry. Fenster Verklebung. Sika Deutschland GmbH 1 Fenster Verklebung 2 Strukturelles Das System Umlaufende Spannungsverteilung durch Klebetechnik verringert Deformationen. 0,1mm Flügelabsenkung nach 10.000 Zyklen Drehen und Kippen. Neu: Das Glas trägt

Mehr

Schiebe-Systeme. Zeitloses Wohndesign mit Aluminium

Schiebe-Systeme. Zeitloses Wohndesign mit Aluminium Schiebe-Systeme Zeitloses Wohndesign mit Aluminium Maximale Transparenz Ob als Hebe-Schiebe-, Parallel-Schiebe-Kipp-Türen (PSK) oder Faltschiebesystem mit Alumium Systemlösungen von Athleticos lassen

Mehr

Türen für Wandsysteme Lindner Plus

Türen für Wandsysteme Lindner Plus Konzepte Produkte Service Türen für Wandsysteme Lindner Plus Building New Solutions Bauen mit neuen Lösungen. Lindner realisiert weltweit Projekte in allen Bereichen des Innenausbaus, der Isoliertechnik

Mehr

Standardisierung von Türen Praxisanwendung. Nr.014

Standardisierung von Türen Praxisanwendung. Nr.014 Standardisierung von Türen Praxisanwendung Nr.014 Technisches Merkblatt Einleitung Dieses Merkblatt ist ein Hilfsmittel und eine Empfehlung für Bauplaner und Unternehmer zur korrekten Ausschreibung und

Mehr

ZUTRITT INS INNERE. Personenvereinzelungsschleuse

ZUTRITT INS INNERE. Personenvereinzelungsschleuse ZUTRITT INS INNERE Personenvereinzelungsschleuse XS Die Personenvereinzelungsschleuse ermöglicht den sicheren Zugang in eine sensitive Zone. Die modulare Bauweise erlaubt einfache Installationen in bestehenden

Mehr

Glas für Personen- und Objektschutz (EN 1627 / VdS)

Glas für Personen- und Objektschutz (EN 1627 / VdS) Merkblatt 2013-028 Glas für Personen- und Objektschutz (EN 1627 / VdS) Ralf Maus www.glas-fandel.de 22.08.2013 Glas für Personen und Objektschutz (EN 1627 / VdS) Einbruchhemmende Bauteile nach Fenster-

Mehr

Kompetenz in Funktion

Kompetenz in Funktion www.garant.de Technische Endkundenbroschüre Kompetenz in Funktion Funktionstüren für jeden Bedarf INHALT Das GARANT-Türenprogramm bietet Ihnen Wohnrauminnentüren einschließlich Funktionstüren. Unsere Funktionstüren

Mehr

EN 1627ff Alles klar? Was ist wirklich neu? Anforderungen, Umschreibungen und Beispiele aus der Prüfpraxis

EN 1627ff Alles klar? Was ist wirklich neu? Anforderungen, Umschreibungen und Beispiele aus der Prüfpraxis ift Rosenheim Was ist wirklich neu? Anforderungen, Umschreibungen und Beispiele aus der Prüfpraxis 1 DIN EN 1627ff. nun endlich veröffentlicht! Nach mehr als 12 Jahren Vornormzeit wurde die Normenreihe

Mehr

Bayerisches Landeskriminalamt

Bayerisches Landeskriminalamt Bayerisches Landeskriminalamt Sicherheitstechnische Prävention Neue DIN EN 1627 ff. (Einbruchhemmende Bauprodukte) Leitfaden zur (kriminal-)polizeilichen Empfehlungspraxis Im September 2011 wurde die neue

Mehr

Einbruchhemmung nach ENV

Einbruchhemmung nach ENV Europäische Normen / Klassifizierung hemmung nach ENV 1627 1630 Die relativ neue EN-Normen stiften vor allem in der Schweiz einige Verwirrung. Es ist wichtig zu wissen, dass diese Norm einzelne Beschläge

Mehr

Einbruchhemmung mit VEKA Systemen

Einbruchhemmung mit VEKA Systemen Einbruchhemmung mit VEKA Systemen Mit Sicherheit geschützt Fenster, Haustüren und Balkon- oder Terrassentüren sind die entscheidenden Stellen am Gebäude, an denen effektive Einbruchhemmung ansetzt. Wesentlich

Mehr

DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST1. Technische Details. Sichtbar weiter

DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST1. Technische Details. Sichtbar weiter DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST Technische Details Sichtbar weiter Inhaltsübersicht Systembeschrieb Hauptschnitte ST GL Hauptschnitte ST GM Hauptschnitte ST GS Detailschnitte Übersicht der technischen

Mehr

Das Fenstersystem NF1. Technische Details. Sichtbar weiter

Das Fenstersystem NF1. Technische Details. Sichtbar weiter Das Fenstersystem NF Technische Details Sichtbar weiter Inhaltsübersicht 3 NF contur Überzeugend mit Profil Hauptschnitte Detailschnitte unten, oben, seitlich und Mittelpartie Zusammenbauten mit Kofferlösungen

Mehr

Was ich will ist still. LaSound. Schallschutz mit LaSound.

Was ich will ist still. LaSound. Schallschutz mit LaSound. Was ich will ist still. LaSound. Schallschutz mit LaSound. Unerhört gut. LaSound. Exzellente Schalldämmwerte für Montagewände aus Gipsplatten. dekosystem ist das erste streich- und tapezierfertige Ausbauprogramm

Mehr

EN 1090-2 Korrosionsschutz. Was bedeutet das für uns????

EN 1090-2 Korrosionsschutz. Was bedeutet das für uns???? EN 1090-2 Korrosionsschutz Was bedeutet das für uns???? EN 1090-2 Korrosionssschutz WER HAT DEN ABSCHNITT KORROSIONSSCHUTZ SCHON GELESEN???? Protective Coatings EN 1090-2 Korrosionssschutz - Agenda Abschnitt

Mehr

Schallschutz Ruhe bitte

Schallschutz Ruhe bitte Schallschutz Ruhe bitte 12 Mit unseren Schallschutztüren gönnen Sie Ihrem Gehör eine Erholungspause. Schließen Sie die Tür und nehmen Sie es in die Hand, wie viel störende Geräusche Sie hineinlassen. 13

Mehr

Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m²

Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m² Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m² Format Ausschnitt Brandschutz Schallschutz Klimaklassen Wärme Einbruchschutz Seite Gruppe 1-3 Klima a,b,c,d,e u-wert VKF max. Grösse auf separater Liste max. Grösse

Mehr

activpilot Systemprüfung

activpilot Systemprüfung activpilot Systemprüfung Einbruchhemmung für Fenster und Fenstertüren Diese Folien sind eine allgemeine Darstellung zum Thema Einbruchhemmende Fensterelemente. Die gezeigten Ergebnisse beziehen sich auf

Mehr

Aus WK wird RC Die neue Einbruchnorm EN 1627 Anforderungen und nationale Besonderheiten und deren Auswirkungen auf Konstruktionen und Montage

Aus WK wird RC Die neue Einbruchnorm EN 1627 Anforderungen und nationale Besonderheiten und deren Auswirkungen auf Konstruktionen und Montage Dipl.-Ing. (FH) ift Rosenheim Anforderungen und nationale Besonderheiten und deren Auswirkungen auf Konstruktionen und Montage 1 DIN EN 1627ff. nun endlich veröffentlicht! Nach mehr als 12 Jahren Vornormzeit

Mehr

finest windows and doors

finest windows and doors finest windows and doors Patentierte Leichtigkeit mit Prüfbestwerten PuRIStISCHE ÄstHEtik. REVOLutionäre technik. Puristisch und bauphysikalisch beispiellos KORN air-lux ist ein technisch einmaliges Schiebefenster-Fassadensystem

Mehr

Versicherungsfragen bei Wärmeabfuhr durch sommerliche Nachtlüftung

Versicherungsfragen bei Wärmeabfuhr durch sommerliche Nachtlüftung Michael Hörner, Dr. Jens Knissel, Marc Großklos Institut Wohnen und Umwelt (IWU) * Annastraße 15 * D-64285 Darmstadt Versicherungsfragen bei Wärmeabfuhr durch sommerliche Nachtlüftung 1 Das Projekt und

Mehr

CE konforme Anwendung nach EN Wärmegedämmte Aussentüren System Forster unico

CE konforme Anwendung nach EN Wärmegedämmte Aussentüren System Forster unico CE konforme Anwendung nach EN 14351-1 Wärmegedämmte Aussentüren System Forster unico 2 Eigenschaften Tabelle 1 Türen, auswärts öffnend 25 Grössenänderung Luftdurchlässigkeit Widerstandsfähigkeit bei Windlast

Mehr

Neue Begriffe nach EN 13501-2 für den Feuerschutz:

Neue Begriffe nach EN 13501-2 für den Feuerschutz: Neue Begriffe nach EN 13501-2 für den Feuerschutz: Die bis zum 3. 5. 2010 in Österreich gebräuchlichen Bezeichnungen F 30, F 60, F 90, T 30, T90 etc. wurden im Zuge der Zurückziehung der ÖNorm B 3800 Brandverhalten

Mehr

future - window BIENE FENSTER flächenbündiges GANZGLASFENSTER Technische Dokumentation

future - window BIENE FENSTER flächenbündiges GANZGLASFENSTER Technische Dokumentation future - window BIENE FENSTER flächenbündiges GANZGLASFENSTER Technische Dokumentation Dokumentation U-Wert Berechnungen 2.1 Verglasungstabelle 2.2 Einbruchschutz 2.3 Schnittzeichnungen 2.4 08-102 Seitenpartie

Mehr

Rigips bietet für den Wandaufbau spezielle Systemlösungen um alle Anforderungen der Bauherren und Holzhaushersteller zu erfüllen.

Rigips bietet für den Wandaufbau spezielle Systemlösungen um alle Anforderungen der Bauherren und Holzhaushersteller zu erfüllen. Technik aktuell Schallschutz im Holzrahmenbau VM ST / KF Nr. 01 05/11 9. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, der Holzrahmenbau erreicht in manchen Bundesländern bereits einen Marktanteil von über 25%

Mehr

Einbruchhemmende Fenster und Fenstertüren

Einbruchhemmende Fenster und Fenstertüren und Türen.doc 01.03.2012 Seite 1 von 8 Allgemeines Als Folge sich häufender Einbrüche verlangt der Markt zunehmend mehr Schutz für den persönlichen Bereich. Fenster- und Fenstertüren sind Gebäudeteile,

Mehr

NHS ALUMINIUM-HAUSTÜREN

NHS ALUMINIUM-HAUSTÜREN NHS ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GÜNSTIG HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ ALUMINIUM HAUSTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG AKTION IHRE AUSWAHL WÄHLEN SIE ZWISCHEN 6 ALUMINIUM DESIGNTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG, 7

Mehr

NHS ALUMINIUM-HAUSTÜREN

NHS ALUMINIUM-HAUSTÜREN NHS ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GÜNSTIG - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ NHS HAUSTÜREN ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG AKTION IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTE EINBRUCHSICHERHEIT

Mehr

Mozartsiedlung - St. Johann

Mozartsiedlung - St. Johann Mozartsiedlung - St. Johann LUFTSCHALLSCHUTZMESSUNG ING. HANS LANG GMBH Gutachten Ing. Hans Lang Gesellschaft mbh Alte Landstraße 44 6123 Terfens Kolsass, 16. August 2010 Dipl.-Physiker Univ. Hannes Oberdanner

Mehr

Stahl-Sicherheitstür dw 52-1 Teckentrup DF WK 2 wahlweise mit Verglasung/Lüftungsgitter

Stahl-Sicherheitstür dw 52-1 Teckentrup DF WK 2 wahlweise mit Verglasung/Lüftungsgitter Teckentrup DF WK 2 wahlweise mit Verglasung/Lüftungsgitter Textbeispiel Je nach Bedarf zusammenstellen und ausschreiben. Die entsprechenden Angaben bitte den untenstehenden Technischen Daten entnehmen.

Mehr

der Widerstandsklassen:

der Widerstandsklassen: 02/2014 siniat sicherheitswände sk122 der widerstandsklasse 1-3 Allgemeine Hinweise Siniat Sicherheitswände sind nichttragende innere Metallständerwände mit einer beidseitigen zweilagigen Beplankung aus

Mehr

FENSTER AUS REHAU THERMO-DESIGN 70 WIRTSCHAFTLICHKEIT UND EFFEKTIVITÄT IN DER WÄRMEDÄMMUNG FÜR DEN WOHN- UND OBJEKTBAU

FENSTER AUS REHAU THERMO-DESIGN 70 WIRTSCHAFTLICHKEIT UND EFFEKTIVITÄT IN DER WÄRMEDÄMMUNG FÜR DEN WOHN- UND OBJEKTBAU Unlimited Polymer Solutions FENSTER AUS REHAU THERMO-DESIGN 70 WIRTSCHAFTLICHKEIT UND EFFEKTIVITÄT IN DER WÄRMEDÄMMUNG FÜR DEN WOHN- UND OBJEKTBAU www.rehau.com Bau Automotive Industrie REHAU THERMO-DESIGN

Mehr

Nebenwegübertragungen von Holzständerwänden und von Massivholzwänden im Vergleich

Nebenwegübertragungen von Holzständerwänden und von Massivholzwänden im Vergleich 50 800. 1500. 1000. n Angaben in CHF ftszeichen Schweizer Holz zu ver wenden? ung tritt mit der Abgabe der dazugehörigen e, elektronische Logovorlagen) in Kraft. m Produkt oder Objekt selbst angebracht.

Mehr

Schallschutznachweis nach DIN 4109

Schallschutznachweis nach DIN 4109 Objekt Name: KiTa Gahlensche Str. in Bochum Bauvorhaben: Neubau einer Kindertagesstätte Straße: Gahlensche Str. 180 PLZ/Ort: 44809 Bochum Bauherr/Auftraggeber Name: Straße: PLZ/Ort: AWO Arbeiterwohlfahrt

Mehr

Leichtspan-Türen mit Hartfaserdeck 40 mm. Röhrenspan-Türen mit Hartfaserdeck 40 mm 1.1. Türen. 3-seitig Fichte keilgezinkt.

Leichtspan-Türen mit Hartfaserdeck 40 mm. Röhrenspan-Türen mit Hartfaserdeck 40 mm 1.1. Türen. 3-seitig Fichte keilgezinkt. 1.1 Leichtspan-Türen mit Hartfaserdeck 40 mm Leichtspan 3-seitig Fichte keilgezinkt unten MDF Hartfaserplatten 3.2 mm 150 mm (2050 + 2200 mm) 300 mm (2500 mm) Verleimung RW 29 db / 21 kg/m2 40 mm V20,

Mehr

R w (C; C tr ): 65 (-2; -6) db

R w (C; C tr ): 65 (-2; -6) db Auftraggeber Wolf Bavaria GmbH Gutenbergstraße 8 91560 Heilsbronn Darstellung Auftragnehmer Wolf Bavaria GmbH Gutenbergstraße 8 91580 Heilsbronn WSH 2.2 TRI + TRI beidseitig R w (C; C tr ): 65 (-2; -6)

Mehr

Kompetenz in Funktion

Kompetenz in Funktion www.tuer.de Technische Endkundenbroschüre Kompetenz in Funktion Funktionstüren für jeden Bedarf INHALT Das PRÜM-Türenprogramm bietet Ihnen Wohnrauminnentüren einschließlich Funktionstüren. Unsere Funktionstüren

Mehr

Übersicht Zargentypen Zargentypen-Ausführungen Übersichtsliste Zargen RC2/WK2 Matrix mit allen möglichen Rohlingtypen auf Stahlzargen

Übersicht Zargentypen Zargentypen-Ausführungen Übersichtsliste Zargen RC2/WK2 Matrix mit allen möglichen Rohlingtypen auf Stahlzargen Einbruchschutz Sicherheitstüren mit Widerstandsklassen 2-4 Übersicht Zargentypen Zargentypen-Ausführungen 07-110 Übersichtsliste Zargen RC2/WK2 Matrix mit allen möglichen Rohlingtypen auf Stahlzargen 07-120

Mehr

DerfeineUnterschied. Kunststoff

DerfeineUnterschied. Kunststoff DerfeineUnterschied Kunststoff 1 DerfeineUnterschied Just in Time! Spitzenqualität und Service nach Maß Gut Ding muss nicht immer Weile haben. Zumindest nicht, wenn die Wahl auf Niederhofer fällt. Hier

Mehr

CE konforme Anwendung nach EN Wärmegedämmte Aussentüren System Forster unico

CE konforme Anwendung nach EN Wärmegedämmte Aussentüren System Forster unico CE konforme Anwendung nach EN 14351-1 Wärmegedämmte Aussentüren System Forster unico 2 Eigenschaften Tabelle 1 Türen, auswärts öffnend 25 Grössenänderung Luftdurchlässigkeit Widerstandsfähigkeit bei Windlast

Mehr

Der aktuelle Entwurf zur neuen DIN 4109: Schallschutz im Hochbau, Nov. 2013

Der aktuelle Entwurf zur neuen DIN 4109: Schallschutz im Hochbau, Nov. 2013 8. Der aktuelle Entwurf zur neuen DIN 4109: Schallschutz im Hochbau, Nov. 2013 Dr. Thomas Hils öbuv Sachverständiger für Schallschutz, Bau- und Raumakustik, Wärme- und Feuchtigkeitsschutz Der aktuelle

Mehr

DAS FENSTERSYSTEM NF1. Technische Details. Sichtbar weiter

DAS FENSTERSYSTEM NF1. Technische Details. Sichtbar weiter DAS FENSTERSYSTEM NF Technische Details Sichtbar weiter Inhaltsübersicht NF contur Überzeugend mit Profil Hauptschnitte Detailschnitte unten, oben, seitlich und Mittelpartie Zusammenbauten mit Kofferlösungen

Mehr

Gemeinsam gegen Einbrecher

Gemeinsam gegen Einbrecher FFF Schweizerischer Fachverband Fenster und Fassadenbranche Kasernenstrasse 4b 8184 Bachenbülach info@fff.ch www.fff.ch Gemeinsam gegen Einbrecher by Schweizerischer Fachverband Fenster und Fassadenbranche

Mehr

Bau Automotive Industrie

Bau Automotive Industrie FENSTER AUS REHAU Brillant-Design MD EFFEKTIVE Wärmedämmung FÜR DEN GEHOBENEN WOHNBAU mit Mitteldichtung www.rehau.com Bau Automotive Industrie REhau Brillant-design MD Fenster, die stil und ersparnis

Mehr

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014 Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014 Gut zu wissen Gut Nach zu den wissen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs steht fest, dass die DIN 4109 anerkannte

Mehr

Die neue VDI 4100. Die neue VDI 4100 04. Februar 2014 Philipp Park ig-bauphysik GmbH & Co. KG Seite 1

Die neue VDI 4100. Die neue VDI 4100 04. Februar 2014 Philipp Park ig-bauphysik GmbH & Co. KG Seite 1 Die neue VDI 4100 Oktober 2012 Die neue VDI 4100 04. Februar 2014 Philipp Park ig-bauphysik GmbH & Co. KG Seite 1 VDI 4100:2012-10 Schallschutz im Hochbau Wohnungen Beurteilung und Vorschläge für erhöhten

Mehr

Schallschutz im Holzbau

Schallschutz im Holzbau Schallschutz im Holzbau Übersicht über aktuelle und geplante Aktivitäten und Schwerpunkte im Projekt Bernhard Furrer Lignum, Holzwirtschaft Schweiz Übersicht Teilprojekte Labormessung direkte Schallübertragung

Mehr

Fachthema. Trittschallschutz im Treppenhaus. Tronsole: Durchgehender Schallschutz für alle Verbindungen zwischen Treppe, Wand und Podest.

Fachthema. Trittschallschutz im Treppenhaus. Tronsole: Durchgehender Schallschutz für alle Verbindungen zwischen Treppe, Wand und Podest. Fachthema Schöck Bauteile GmbH Wolfgang Ackenheil Vimbucher Straße 2 76534 Baden-Baden Tel.: 0 72 23 967-471 E-Mail: presse@schoeck.de Trittschallschutz im Treppenhaus Tronsole: Durchgehender Schallschutz

Mehr

Bau Automotive Industrie.

Bau Automotive Industrie. FENSTER aus REHAU Brillant-Design effektive WÄRMEDÄMMUNG UND DESIGNVIELFALT FÜR DEN GEHOBENEN WOHNBAU www.rehau.com Bau Automotive Industrie Wohnen mit Stil und Komfort Mit Fenstern aus REHAU Brillant-Design

Mehr

Einbruchhemmende Schiebetür Gilgen SLX-M RC2/RC3. 8. August 2012

Einbruchhemmende Schiebetür Gilgen SLX-M RC2/RC3. 8. August 2012 Einbruchhemmende Schiebetür Gilgen SLX-M RC2/RC3 8. August 2012 1 EINBRUCHHEMMEND / UNTERSCHIEDE WK RC Aus WK wird RC Einbruchhemmende Fenster und Türen werden zukünftig nicht mehr in Widerstandsklassen

Mehr

September Sicherheit und Einbruchschutz Auf- / Nachrüstung von Wohnungseingangstüren

September Sicherheit und Einbruchschutz Auf- / Nachrüstung von Wohnungseingangstüren Sicherheit und Einbruchschutz Renovierungsvorteil: Unsere Sicherheitslösungen sind nicht nur ideal für den Neubau. Auch für Sanierungen und Renovierungen, z.b. bei bereits vorhandener Stahlzarge, bieten

Mehr

Interne Quellen Dokumentation SIA D0189

Interne Quellen Dokumentation SIA D0189 SGA Frühlingstagung, 26. April 2006, Freiburg SIA 181: 2006 Schallschutz im Hochbau Interne Quellen Dokumentation SIA D0189 M. Bichsel, Dipl. Ing. FH/SIA, Dipl. Akustiker SGA Grolimund & Partner AG, Thunstrasse

Mehr

Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie

Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie Fenster aus EURO-DESIGN 86 Plus Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause www.rehau.com Bau Automotive Industrie Fenster aus EURO-DESIGN 86 plus Mehrwert für Ihr Zuhause Energie sparen mit hoher Wärmedämmung

Mehr

Beispiel 4: Theorie II. Ordnung

Beispiel 4: Theorie II. Ordnung Titel: Theorie II. Ordnung Blatt: Seite 1 von 10 Beispiel 4: Theorie II. Ordnung Nachweis: Stabilität des Systems nach Theorie II. Ordnung. Schnittgrößen nach Theorie I. Ordnung, ohne Imperfektion F Ed

Mehr

Schüco ADS 80 FR 30 internal use

Schüco ADS 80 FR 30 internal use Schüco ADS 80 FR 30 Schüco ADS 80 FR 30 Innenanwendung Schüco ADS 80 FR 30 internal use Schüco ADS 80 FR 30 B 1-3 T30-1 Tür, T30-1-RS Tür: Zulassung Nr. Z-6.20-1888* (Deutschland) T30-1 door, T30-1-RS

Mehr

Schützen, was Sie lieben

Schützen, was Sie lieben Schützen, was Sie lieben Von Haus aus Qualität und Leistung: Worauf Sie sich verlassen können! Einbruch? Wussten sie, dass normale Fensterbeschläge für einen Einbrecher in sekundenschnelle überwunden sind?

Mehr

Steinau Basic Thermo. Aluminium-Qualitäts-Haustüren. Flügelüberdeckende elegante Optik außen und innen

Steinau Basic Thermo. Aluminium-Qualitäts-Haustüren. Flügelüberdeckende elegante Optik außen und innen Flügelüberdeckende elegante Optik außen und innen Basic Thermo Hervorragender Wärmedämmwert ab 0,8 W/ (m 2 K) Optimal gedämmt Mehrfach gesichert Schnell geliefert Steinau Basic Thermo Aluminium-Qualitäts-Haustüren

Mehr

Kompetenz in Funktion und Design

Kompetenz in Funktion und Design www.garant.de Technische Endkundenbroschüre Kompetenz in Funktion und Design Von Schallschutz bis Brandschutz wir haben die passende Tür INHALT Folgen Sie uns: f x Y Besuchen Sie jetzt unseren GARANT YouTube-Kanal

Mehr

Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren

Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren WE- WK- (RC-) Eine schöne Eingangstür ist die Visitenkarte einer Wohnung. Aber sie muss auch vieles leisten und vor allem wirksamen Schutz gegen Einflüsse

Mehr

4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK3

4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK3 4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen 269 Grundsätzliches 270 Übersichtstabelle WK 273 4.9.1 Widerstandsklasse WK1 275 WK1-1-40, 1-flügelig 275 4.9.2 Widerstandsklasse 279-1-40, 1-flügelig 279-1-43,

Mehr

VKF Prüfbestimmung Nr. 07 FASERZEMENT SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR. 01.06.2014 / 07-14de Version 1.03

VKF Prüfbestimmung Nr. 07 FASERZEMENT SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR. 01.06.2014 / 07-14de Version 1.03 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Association des établissements cantonaux d assurance incendie SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR VKF Prüfbestimmung Nr. 07 FASERZEMENT 01.06.2014 / 07-14de Version

Mehr

Aluminium Fenster. Fenstersysteme AWS

Aluminium Fenster. Fenstersysteme AWS Aluminium Fenster Fenstersysteme AWS Fenstersysteme AWS Mit der Fenstergeneration AWS (Aluminium Window System) bündelt Athleticos ein System für alle Anforderungen. Funktionale Vorteile verbinden sich

Mehr

Architektentag. Herzlich Willkommen

Architektentag. Herzlich Willkommen Architektentag Herzlich Willkommen Welches Tor für welchen Zweck? Anwendung der Torproduktnorm DIN EN 13241-1 in Ausschreibungen ( Leitfaden für Architekten und Bauplaner ) Dipl. Betriebswirt Peter Spelsberg

Mehr

Neue SIA 329 Vorhangfassaden SIA 331 Fenster und Fenstertüren

Neue SIA 329 Vorhangfassaden SIA 331 Fenster und Fenstertüren Neue SIA 329 Vorhangfassaden SIA 331 Fenster und Fenstertüren 1 Inhalt 1.Warum neue SIA Normen? 2.Gesetzliche Grundlagen 3.Produktnormen 4.Neue SIA 329 und 331 2 1. Warum neue SIA Normen? 3 CEN Normenexplosion

Mehr

Die neue Dimension des Wohnens Aluminium-Fenstersysteme

Die neue Dimension des Wohnens Aluminium-Fenstersysteme Die neue Dimension des Wohnens Aluminium-Fenstersysteme 2 Schüco Aluminium-Fenstersysteme Inhalt Schüco 3 Freier Blick, bleibende Werte Inhalt Fenster verbinden Drinnen und Draußen. Sie schaffen lichtdurchflutete

Mehr

FENSTER AUS REHAU BRILLANT-DESIGN EFFEKTIVE WÄRMEDÄMMUNG UND DESIGNVIELFALT FÜR DEN GEHOBENEN WOHNBAU

FENSTER AUS REHAU BRILLANT-DESIGN EFFEKTIVE WÄRMEDÄMMUNG UND DESIGNVIELFALT FÜR DEN GEHOBENEN WOHNBAU Unlimited Polymer Solutions FENSTER AUS REHAU BRILLANT-DESIGN EFFEKTIVE WÄRMEDÄMMUNG UND DESIGNVIELFALT FÜR DEN GEHOBENEN WOHNBAU www.rehau.com Bau Automotive Industrie WOHNEN MIT STIL UND KOMFORT MIT

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau 353 Arbeitspagina: Buch 47, 289-396_weiss.3d 65 354 Arbeitspagina: Buch 47, 289-396_weiss.3d 66 1.1.2 Zu erwartende Neufassung der DIN 4109 Schallschutz im Hochbau Von der bereits wieder seit vielen Jahren

Mehr

AB HERBST. FERMACELL Firepanel A1. Die neue Dimension im Brandschutz. Brandschutz

AB HERBST. FERMACELL Firepanel A1. Die neue Dimension im Brandschutz. Brandschutz AB HERBST FERMACELL Firepanel A1 Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz Firepanel A1 Die neue Brandschutzplatte von FERMACELL Die Brandschutzplatte FERMACELL Firepanel A1 ist die neue Dimension

Mehr

FENSTER TÜREN SICHERHEITSFENSTER SCHIEBETÜREN FALTANLAGEN WILKENS FENSTER & TÜREN AUS HOLZ NATURNAH FAMILIENBETRIEB SEIT 1896 FENSTER AUS HOLZ

FENSTER TÜREN SICHERHEITSFENSTER SCHIEBETÜREN FALTANLAGEN WILKENS FENSTER & TÜREN AUS HOLZ NATURNAH FAMILIENBETRIEB SEIT 1896 FENSTER AUS HOLZ EINE DIEEWIGKEIT EWIGKEIT EINEVERBINDUNG VERBINDUNG FÜR FÜR DIE WILKENS FENSTER TÜREN SICHERHEITSFENSTER SCHIEBETÜREN FALTANLAGEN FENSTER & TÜREN AUS HOLZ NATURNAH FAMILIENBETRIEB SEIT 1896 FENSTER AUS

Mehr