SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT"

Transkript

1 KIENER SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT KIENER MAURER JESSEN SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT MAURER JESSEN Eisenbahnstraße Schömberg Telefon ( ) Fax ( ) Schillerstraße Albstadt-Ebingen Telefon ( ) Fax ( ) Heckenbachstr Balingen Telefon ( ) Fax ( )

2 SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT KIENER MAURER JESSEN

3 Vorwort Willkommen bei Kiener, Maurer und Jessen. Seit vielen Jahren beraten wir unsere Mandanten in steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen. Um unser vorrangiges Ziel den wirtschaftlichen Erfolg unserer Mandanten zu erreichen, haben wir eine werteorientierte Beratungskultur entwickelt, die maßgebend für unser Handeln ist. Dazu gehört eine gute persönliche und respektvolle Zusammenarbeit, die ein vertrauensvolles Beratungsklima schafft. Ebenso wichtig sind für uns Kontinuität und Zuverlässigkeit über einen langen Zeitraum, verbunden mit unternehmerischer Kreativität und Verantwortung für den gemeinsamen geschäftlichen Erfolg. Gerne begleiten wir auch Sie mit unserem Know-how und unserer Erfahrung auf Ihrem unternehmerischen Weg in die Zukunft. Wir beraten Mandanten aller Wirtschaftszweige, Rechtsformen und Betriebsgrößen. Zur Zielsetzung unserer Kanzlei gehört es, jeden Mandanten individuell, umfassend, vorausschauend und kompetent zu beraten. Detlef Kiener Stefan Maurer Tom Jessen

4 Kundennutzen Umfassende Beratung. Sichere Expertise. Dauerhafter Erfolg. Ganzheitlich beraten bedeutet für uns auch, Wir beraten und betreuen Produktions- und Handelsbetriebe Dienstleistungsunternehmen Bauunternehmen Kommunale Unternehmen Handwerksbetriebe Freiberufler Privatpersonen Vereine und Institutionen Land- und Forstwirtschaftliche Betriebe Sportler und Künstler Unserem ganzheitlichen Beratungskonzept folgend, hat unsere Kanzlei seit der Gründung durch Siegfried Kiener im Jahr 1965 ihr Dienstleistungsspektrum kontinuierlich erweitert. Für Sie als Mandant bedeutet das: Sie werden in allen steuerlichen und betrieblichen Themen kompetent beraten und umfassend betreut - egal ob Sie Ihren Jahresabschluss, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Beratung oder Unterstützung bei der Finanz- oder Lohnbuchhaltung benötigen. Sechs Steuerberater und ein hoch qualifiziertes 30-köpfiges Team arbeiten für Sie. Dank der modernen Organisationsstruktur und ständiger Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter können wir jederzeit detailliert auf Ihre individuellen Anliegen eingehen. Ein leistungsfähiges Netzwerk erfahrener Kooperationspartner unterstützt uns bei weiterführenden Aufgaben. Darüber hinaus sind wir anerkannte landwirtschaftliche Buchstelle und betreuen land- und forstwirtschaftliche Betriebe aller Rechtsformen und Größen. Neben unserem Hauptsitz in Schömberg sind wir mit Niederlassungen in Albstadt und Balingen vertreten. dass wir mit unseren Mandanten offen und fair umgehen. Denn in einem vertrauensvollen Beratungsklima entstehen erfolgreiche Lösungsansätze.

5 Steuerberatung Wer mit uns arbeitet, hat einen kompetenten Berater an seiner Seite, den er jederzeit zu allen Fragen konsultieren kann. Denn an die Qualität unserer Beratungsdienstleistungen stellen wir einen hohen Anspruch. Wir beraten Sie zu Ihren steuerlichen, betrieblichen und rechtlichen Fragen. Sie können uns jedoch auch die wiederkehrenden steuerlich relevanten Aufgaben Ihres Unternehmens übertragen. Wir sind stets für Sie da. Fachwissen einbringen. Übersicht beweisen. Spielraum nutzen. Steuerberatung Von der Erstellung Ihrer Buchhaltung über die Jahresabschlüsse bis zur Steuererklärung Ihre steuerlichen Angelegenheiten sind bei uns in besten Händen. Wir beraten Sie umfassend zu betrieblichen Themen, erstellen Gutachten, z.b. zur Unternehmensbewertung, und übernehmen die strategische Planung und Gestaltung Ihrer Steuern. Bei Einspruchsverfahren, Finanzgerichtsverfahren und Steuerstrafverfahren werden Sie durch die Arbeit unserer Kanzlei mit Rat und Tat unterstützt. Prüfungswesen/ Revision In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern übernehmen wir Aufgaben des Prüfungswesens. Wir unterstützen Sie bei gesetzlichen Jahresabschlussprüfungen, freiwilligen Prüfungen sowie bei Pflichtprüfungen einzelner Gewerbezweige wie z.b. nach Makler- und Bauträgerverordnung oder führen Sonderprüfungen durch. Beratungsangebote zu betrieblichen Themen Existenz- und Unternehmensgründung, Rechtsformwahl und -wechsel Erbschaft, Schenkung und Unternehmensnachfolge Grenzüberschreitende Sachverhalte Betriebliche Altersvorsorge Bankgespräche, Finanzierungen Subventionen wie z.b. Investitionszulagen, Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum, öffentliche Zuschüsse Als Kanzlei mit jahrzehntelanger Praxiserfahrung decken wir das gesamte Spektrum relevanter Beratungsthemen ab. So können wir jeden unserer Mandanten optimal beraten und unterstützen.

6 Beratung des Unternehmens Individuell beraten. Langfristig begleiten. Nachhaltig lösen. Kein Unternehmen gleicht dem anderen. In jeder Phase seiner Entwicklung stellen sich neue Herausforderungen, müssen individuelle Antworten gegeben werden in einem sich dynamisch verändernden Wettbewerbsumfeld: steuerlich rechtlich strategisch. Mit unserem vorausschauenden Beratungskonzept fördern wir nachhaltig den Erfolg Ihres Unternehmens. Ihr Erfolg ist unser Ziel. Unsere Beratungsthemen auf einen Blick Strategie Finanzen Existenzgründung Controlling Ertrags- und Liquiditätsplanungen Vermögensanlage, -planung Sanierungsberatung Nachfolgeregelungen Wir beraten und betreuen unsere Mandanten langfristig auf ihrem unternehmerischen Weg. Mit fundiertem betriebswirtschaftlichem Know-how und jahrzehntelanger Praxiserfahrung beraten wir Sie umfassend und kompetent zu einer breiten Vielfalt betrieblicher Themen. Wir entwerfen mit Ihnen gemeinsam die möglichen Szenarien und entwickeln praxistaugliche Lösungen, die Ihr Unternehmen nachhaltig voran bringen.

7 Rechnungswesen Zahlungen. Buchungen. Belege Alles unter Kontrolle. Der Aufwand im Bereich Rechnungswesen insbesondere durch die Häufung gesetzlicher Vorschriften und die hohen Qualitätsanforderungen steht bei kleinen und mittleren Unternehmen meist in keinem Verhältnis zum Ergebnis. Es ist sinnvoll, die kontinuierlich anfallenden Aufgaben an einen ausgewiesenen Fachmann zu übertragen. Wir arbeiten mit den modernsten Softwarelösungen: Digitales Belegwesen und Datev Unternehmen online. Mehr dazu erfahren Sie von uns persönlich oder im Internet unter: Eine gut organisierte Buchhaltung leistet einen nicht unerheblichen Beitrag zum langfristigen Unternehmenserfolg. Wir bieten individuell abgestufte Lösungen für jede Branche und jede Unternehmensgröße. Lohnbuchhaltung Die regelmäßig wiederkehrende Erstellung der Lohnabrechnungen ist besonders zeitkritisch. Deshalb ist ein kompetenter und zuverlässiger Partner in diesem Bereich besonders wichtig. Alle üblichen Tätigkeiten im Lohnbereich führen wir für Sie durch: Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen für alle Branchen, auch Baulohn und Öffentlicher Dienst Führung der Lohnkonten Erledigung des Bescheinigungswesens Begleitung bei Prüfungen durch die Finanzbehörden und Sozialversicherungsträger Wirtschaftliche Beratung bei der Personalplanung und Kalkulation der Personalkosten Finanzbuchhaltung Gerne übernehmen wir Ihre Buchführungsarbeiten. Den Umfang und die spezifische Ausgestaltung stimmen wir mit Ihren individuellen Erfordernissen und Wünschen ab: kurzfristig oder dauerhaft bei Ihnen oder bei uns umfassend oder als Basismodul. Erstellung der laufenden Finanzbuchhaltung Abwicklung des Zahlungsverkehrs Überwachung der offenen Posten Übernahme des Mahnwesens Unterstützung von Selbstbuchern mit Software, Know-how sowie Einarbeitung und Fortbildung der Mitarbeiter Erstellung individueller betriebswirtschaftlicher Auswertungen Aufstellung kurzfristiger Erfolgsrechnungen, Branchen- und Betriebsvergleiche Einrichtung und Überwachung der Kostenrechnung / Controlling

8 Gestaltungsberatung Als Beratungspartner möchten wir für unsere Mandanten Zukunftsperspektiven schaffen: mit unternehmerischer Kreativität und Verantwortung für den gemeinsamen geschäftlichen Erfolg. Entwicklung gestalten. Wachstum fördern. Erfolg generieren. Ergänzend zu den klassischen Leistungen einer Steuerberatungskanzlei bieten wir eine Reihe weiterführender Beratungsdienstleistungen an. Branchenunabhängig und für Unternehmen jeder Größenordnung von Einzelunternehmen über Personengesellschaften bis zur Kapitalgesellschaft. Dazu gehören unter anderem die Beratung zu Existenz- und Unternehmensgründungen, die Regelung der Unternehmensnachfolge oder die Begleitung bei Umstrukturierungen sowie Unternehmenskauf und -verkauf. Firmengründung und Rechtsformwahl Um die Vor- und Nachteile der verschiedenen Rechts- und Gesellschaftsformen in die unternehmerischen Entscheidungen einbeziehen zu können, ist eine qualifizierte Beratung notwendig. Wir bieten individuelle Lösungsmodelle aus einer Hand. Ständig halten wir für schnelle Lösungen eigene Vorratsgesellschaften bereit. Unternehmensnachfolge Die gesetzliche Erbfolge ist nicht immer die beste Lösung für die Übertragung der vorhandenen Vermögen. Wir bieten Unterstützung und Beratung in den Bereichen Unternehmensnachfolge und -verkauf, Nachlassverwaltung und Testamentsvollstreckung sowie Schenkungs- und Erbschaftsteuerrecht. Neuorganisation von unternehmensstrukturen Steuerrecht und Gerichtsverfahren Unerwartete Marktveränderungen oder innerbetriebliche Entwicklungen können zu Veränderungsbedarf oder gar einer Unternehmenskrise führen. Wir entwickeln professionelle Lösungsansätze, beraten zu Handlungsalternativen und erarbeiten tragfähige Sanierungskonzepte und deren Finanzierung. Das deutsche Steuerrecht ist wenig transparent und schwer überschaubar. Fortlaufend treten neue Steuergesetze in Kraft, werden veränderte Richtlinien und Erlasse umgesetzt. Wir vertreten Ihre Interessen in Betriebsprüfungsoder Einspruchsverfahren; in Finanzgerichtsprozessen oder in Steuerstrafverfahren.

9 Kooperationen Zeitnah informieren. Umfassend aufklären. Effizient unterstützen. Jeden unserer Mandanten beraten wir individuell und umfassend. Mit dem Blick für das aktuell Machbare und für mögliche Optionen in der Zukunft. Damit wir diesen hohen Qualitätsanspruch in sämtlichen Fachgebieten einlösen können, haben wir ein spezialisiertes Partnernetzwerk aufgebaut. Durch diese Zusammenarbeit sind wir in der Lage, unseren Mandanten jederzeit und in jeder Hinsicht eine ausgezeichnete Leistung anzubieten. Als Beratungspartner möchten wir für unsere Mandanten Zukunftsperspektiven schaffen: mit fundierten Gestaltungsvorschlägen und Verantwortung für den gemeinsamen geschäftlichen Erfolg. Neben unserem Schwerpunkt in der Finanz- und Betriebswirtschaft können wir Sie in zahlreichen weiterführenden Bereichen gemeinsam mit unseren Partnern unterstützen. Dazu gehören Prüfungswesen Rechtsberatung Sanierungsbegleitung Rationalisierung Personalmanagement Auswahl von Führungskräften Interims-Geschäftsführung Immobilienverwaltung Betriebsorganisation

10 Historie B B27 Schömberg Rottweilerstr. Schweizerstr. Albstadt-Ebingen Balingerstr. Eisenbahnstr. 23 Schillerstr. 35 Hauptsitz in Schömberg Detlef Kiener und Tom Jessen Eisenbahnstraße Schömberg Telefon ( ) Fax ( ) Niederlassung in Albstadt Stefan Maurer Schillerstraße Albstadt-Ebingen Telefon ( ) Fax ( ) Zahlen. Daten. Fakten. Umfassende Beratung, sichere Expertise und langfristige Partnerschaft. - Seit mehr als vier Jahrzehnten berät unsere Kanzlei Mandanten aller Wirtschaftszweige, Rechtsformen und Betriebsgrößen in steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen. Mit sechs Steuerberatern und einem hoch qualifizierten 30-köpfigen Team bietet unsere Kanzlei ein Höchstmaß an Beratungskompetenz und fachlicher Expertise und kann detailliert auf individuelle Anliegen eingehen. Bei weiterführenden Aufgaben werden wir von einem Netzwerk von Kooperationspartnern unterstützt, mit denen wir eng zusammenarbeiten. Neben unserem Hauptsitz in Schömberg sind wir mit Niederlassungen in Albstadt und Balingen für Sie da. Berlinerstr. Truchtelfingerstr. Meßstetterstr. 463 Unsere geschichte 1965 Gründung der Kanzlei durch Siegfried Kiener 1996 Detlef Kiener und Stefan Maurer treten als Partner in die Siegfried Kiener & Partner GbR ein 1998 Eröffnung unserer Niederlassung in Albstadt 2000 Umwandlung der GbR in die heutige GmbH 2003 Eintritt von Tom Jessen als weiterer Gesellschafter-Geschäftsführer 2005 Neubau unseres Hauptsitzes in Schömberg 2012 Gründung der Niederlassung in Balingen

persönliche & kompetente Beratung

persönliche & kompetente Beratung persönliche & kompetente Beratung Erfahrung und Wissen bilden eine feste Vertrauensgrundlage, welche meinen Mandanten ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Wie ich arbeite, was mich ausmacht und vor allem

Mehr

Unternehmensvorstellung Jahrelange Erfahrung bei der Betreuung von Mandanten verschiedenster Branchen sowie die Leidenschaft bei der Begleitung von Projekten mit internationalem Bezug machen unseren

Mehr

Für uns heißt das: Unsere Leistungen:

Für uns heißt das: Unsere Leistungen: Auf gute Zusammenarbeit Hand drauf! Jeder Mandant hat seine eigene Geschichte für mich als Berater jedenfalls Die Anforderungen jedes Mandanten sind vielfältig und sehr unterschiedlich. Daher sind dies

Mehr

Steuerberater Rechtsanwalt WIR STELLEN UNS VOR. Beratung mit Tradition - kundenorientiert und innovativ. Karlsruhe Baden-Baden Landau

Steuerberater Rechtsanwalt WIR STELLEN UNS VOR. Beratung mit Tradition - kundenorientiert und innovativ. Karlsruhe Baden-Baden Landau Steuerberater Rechtsanwalt WIR STELLEN UNS VOR Beratung mit Tradition - kundenorientiert und innovativ Karlsruhe Baden-Baden Landau WILLKOMMEN BEI MHP Seit über 65 Jahren stellen wir Kompetenz und Wissen

Mehr

Für jeden etwas anderes, für alle das Richtige. EinBlick GEWERBEKUNDEN

Für jeden etwas anderes, für alle das Richtige. EinBlick GEWERBEKUNDEN Für jeden etwas anderes, für alle das Richtige EinBlick GEWERBEKUNDEN GEWERBEKUNDEN Ihr finanzieller Erfolg ist unser Antrieb Dieter Spreng, Bereichsdirektor Firmenkunden-Management Helmut Kundinger, Bereichsdirektor

Mehr

Lernen Sie WAPA kennen

Lernen Sie WAPA kennen Lernen Sie WAPA kennen Steuerberatung Wirtschaftsberatung Strategieschmiede Brüningstraße 6 21614 Buxtehude Telefon: 04161 / 5928-0 Fax: 04161 / 5928-28 E-Mail: info@wapa-steuerberatung.de www.wapa-steuerberatung.de

Mehr

Wilfried Beigel Consulting

Wilfried Beigel Consulting Wilfried Beigel Consulting Lindenstrasse 2 75391 Gechingen Tel.:07056/964988 FAX: 07056/964986 Mobil: 01727105841 E-Mail: wilfried.beigel@t-online.de Themenschwerpunkte Beratung zu und Durchführung von

Mehr

So bucht man heute Buchführung mit digitalen Belegen

So bucht man heute Buchführung mit digitalen Belegen So bucht man heute Buchführung mit digitalen Belegen Ihre Referenten: Jens Fritsche, Knut Mater Agenda Bekannte Arbeitsweise in vielen Unternehmen Arbeitsabläufe verbessern mit DATEV Unternehmen online

Mehr

Steuerrechtliche Beratung

Steuerrechtliche Beratung Steuerrechtliche Beratung Im Verlauf unserer steuerberatenden Tätigkeit merken wir, dass Personen immer wieder kleine Fragen zu steuerlichen Themen haben. Das sind meistens Fragen, die mit zwei bis drei

Mehr

Eine Traditionsmarke mit Zukunft

Eine Traditionsmarke mit Zukunft Eine Traditionsmarke mit Zukunft Das private Finanzhaus von Buddenbrock bietet seit 10 Jahren intelligente Konzepte für Unternehmer und Privatkunden, um echte Werte zu schaffen. Die Positionierung der

Mehr

Weber & C o. Rechtsanwälte seit 1919

Weber & C o. Rechtsanwälte seit 1919 Weber & C o. Rechtsanwälte seit 1919 Weber & C o. Rechtsanwälte seit 1919 WEBER & CO. ist eine der führenden österreichischen Rechtsanwaltssozietäten, deren Wurzeln bis in das Jahr 1919 zurückreichen.

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Umwandlung und Umstrukturierung

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Umwandlung und Umstrukturierung Schlecht und Partner Schlecht und Collegen Umwandlung und Umstrukturierung Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine

Mehr

bei DATEV Elektronischer Geschäftsverkehr effizienter Datenaustausch mit DATEV-Lösungen Beratungsprozesse und Abläufe optimieren 1

bei DATEV Elektronischer Geschäftsverkehr effizienter Datenaustausch mit DATEV-Lösungen Beratungsprozesse und Abläufe optimieren 1 Willkommen bei DATEV Elektronischer Geschäftsverkehr effizienter Datenaustausch mit DATEV-Lösungen 24.02.2010 Beratungsprozesse und Abläufe optimieren 1 Referentin Annett Kraut Rechnungswesen und Unternehmensmarkt

Mehr

Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern

Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern Position bestimmen Chancen erkennen 1 Wir sind bewährter Partner für den Mittelstand

Mehr

Dabei beschäftigen uns vor allem drei Zukunftsthemen:

Dabei beschäftigen uns vor allem drei Zukunftsthemen: Liebe Kundin, lieber Kunde, Agenda, das sind mehr als 230 Mitarbeiter, die sich jeden Tag für Sie engagieren. Die technologische Neuerungen im Blick haben, sie zu Ihrem Vorteil gestalten und zukunftsfähige

Mehr

Controlling Solutions für den MittElstand.

Controlling Solutions für den MittElstand. Controlling Solutions für den MittElstand. Willkommen 3 Konzept 4 Unsere Leistungen 5 Unser Team 6 Kontakt 7 Willkommen Willkommen bei der HCSM Gruppe HCSM ist eine Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgruppe

Mehr

Ihr Partner für IT-Lösungen

Ihr Partner für IT-Lösungen Ihr Partner für IT-Lösungen IT Services Personal Karriere Wir halten was wir versprechen Freestar-Informatik AG Ihr Erfolg ist uns wichtig Dafür setzen wir uns ein Freestar-Informatik bietet professionelle

Mehr

Weil wir gemeinsam stärker sind. Unternehmerverband Frankfurt Rhein-Main e.v.

Weil wir gemeinsam stärker sind. Unternehmerverband Frankfurt Rhein-Main e.v. Weil wir gemeinsam stärker sind. Unternehmerverband Frankfurt Rhein-Main e.v. Vorwort Dr. Michael Hann Vorsitzender Volker Fasbender Hauptgeschäftsführer Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

Mehr

PKF maritime. Treffen zum Jahresauftakt

PKF maritime. Treffen zum Jahresauftakt PKF maritime Treffen zum Jahresauftakt Einladung Zu unserer Veranstaltung am Donnerstag, den 14. Januar 2010 im Hotel Hafen Hamburg um 15.00 Uhr, möchten wir Sie und Ihre Mitarbeiter herzlich einladen.

Mehr

Anhang 4 zum PEK. Leitfaden. Mentoring. Zentrum Bayern Familie und Soziales. Fassung: Oktober 2014

Anhang 4 zum PEK. Leitfaden. Mentoring. Zentrum Bayern Familie und Soziales. Fassung: Oktober 2014 Anhang 4 zum PEK Leitfaden Mentoring im Zentrum Bayern Familie und Soziales Fassung: Oktober 2014 Inhaltsverzeichnis I. Einführung... 3 II. Einsatzbereiche für Mentoring... 4 III. Nutzen des Mentoring...

Mehr

Treuhand Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Unternehmensberatung SCHÜRMANN TREUHAND

Treuhand Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Unternehmensberatung SCHÜRMANN TREUHAND Treuhand Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Unternehmensberatung SCHÜRMANN TREUHAND Sehr geehrte Damen und Herren, Die ST ist eine erfahrene, kompetente und zuverlässige Partnerin für Klein- und Mittelunternehmen

Mehr

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen:

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen: Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen: wwwbusiness-shopping24com hier direkt zum downloaden wwwbusinessplanaktuellde

Mehr

Generationswechsel im Mittelstand. Rechtliche und psychologische Aspekte der Unternehmensnachfolge

Generationswechsel im Mittelstand. Rechtliche und psychologische Aspekte der Unternehmensnachfolge Generationswechsel im Mittelstand Rechtliche und psychologische Aspekte der Unternehmensnachfolge Jeder 2. Unternehmer über 60 Jahre hat noch keinen Nachfolger Von den 55-60 Jährigen haben 70 % noch keinen

Mehr

LEITBILD. des Jobcenters EN. Gemeinsam. Für Ausbildung, Arbeit und Teilhabe.

LEITBILD. des Jobcenters EN. Gemeinsam. Für Ausbildung, Arbeit und Teilhabe. LEITBILD des Jobcenters EN Gemeinsam. Für Ausbildung, Arbeit und Teilhabe. UNSERE ORGANISATION Der Fachbereich Jobcenter EN ist auf unser Engagement angewiesen. Wir bringen unsere Ideen über die Gremien

Mehr

Franz Carlen Franz Gianini Anton Riniker. Finanzbuchhaltung. Praxis der Finanzbuchhaltung VERLAG:SKV

Franz Carlen Franz Gianini Anton Riniker. Finanzbuchhaltung. Praxis der Finanzbuchhaltung VERLAG:SKV Franz Carlen Franz Gianini Anton Riniker Finanzbuchhaltung Praxis der Finanzbuchhaltung i VERLAG:SKV Inhaltsverzeichnis Theorie» 11 Das Rechnungswesen des Unternehmens 111 des Rechnungswesens 112 Teilbereiche

Mehr

Statuten. Verein Tagesstrukturen Cheschtenebaum. Name, Sitz und Zweck des Vereins Seite Name 1.2. Sitz 1.3. Zweck

Statuten. Verein Tagesstrukturen Cheschtenebaum. Name, Sitz und Zweck des Vereins Seite Name 1.2. Sitz 1.3. Zweck Statuten Verein Tagesstrukturen Cheschtenebaum Inhalt Name, Sitz und Zweck des Vereins Seite 1-2 1.1. Name 1.2. Sitz 1.3. Zweck Mitgliedschaft Seite 2 2.1. Beitritt und Mitgliederbeitrag 2.2. Stimmrecht

Mehr

/kl. Neues Preis /Leistungsverzeichnis ab 01. Januar Guten Tag,

/kl. Neues Preis /Leistungsverzeichnis ab 01. Januar Guten Tag, 01.12.2014 1/kl Neues Preis /Leistungsverzeichnis ab 01. Januar 2015 Guten Tag, für die nachstehend aufgeführten Tätigkeiten berechnen wir Ihnen für Leistungen des Jahres 2015 ff. die ausgewiesenen Honorare.

Mehr

s Stiftung für das Markgräflerland. Sparkasse Markgräflerland Gut für die Region

s Stiftung für das Markgräflerland. Sparkasse Markgräflerland Gut für die Region s Stiftung für das Markgräflerland. Sparkasse Markgräflerland Über unsere Stiftung informieren wir Sie gerne persönlich in unseren Geschäftsstellen oder im Internet unter www.spk-mgl.de/stiftungen SpkMgl2007

Mehr

Die Betriebsberatung der Handwerkskammer Koblenz. informiert zum Thema: Betriebsnachfolge

Die Betriebsberatung der Handwerkskammer Koblenz. informiert zum Thema: Betriebsnachfolge I N F O R M A T I O N Die Betriebsberatung der Handwerkskammer Koblenz informiert zum Thema: Betriebsnachfolge Wie regeln Sie Ihre Betriebsnachfolge? In den nächsten 10 Jahren wird in ca. 700.000 deutschen

Mehr

Seite: Vorwort ^ 5. B. Grundsätzliche Überlegungen zur Unternehmensstruktur

Seite: Vorwort ^ 5. B. Grundsätzliche Überlegungen zur Unternehmensstruktur Inhaltsverzeichnis Seite: Vorwort ^ 5 A. Vorbemerkungen 13 B. Grundsätzliche Überlegungen zur Unternehmensstruktur 15 C. Arten der Stiftung und ihre Errichtung 17 I. Stiftungsarten 17 1. Rechtsformen der

Mehr

Buchhaltung und Jahresabschluss

Buchhaltung und Jahresabschluss Buchhaltung und Jahresabschluss Mit Aufgaben und Lösungen Von Dr. Ulrich Döring em. Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Lüneburg und Dr. Rainer Buchholz, StB Professor für Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Konsultationsverfahren der Europäischen Kommission zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards (IFRS für KMU)

Konsultationsverfahren der Europäischen Kommission zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards (IFRS für KMU) Konsultationsverfahren der Europäischen Kommission zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards (IFRS für KMU) Empfehlung zur Bearbeitung des Fragebogens Vorbemerkung: Bei den nachfolgenden

Mehr

Kanzlei für Heilberufe. SP Wiediger & Partner

Kanzlei für Heilberufe. SP Wiediger & Partner Kanzlei für Heilberufe SP Wiediger & Partner Spezialisten existieren auch in unserem Berufsstand SP Wiediger & Partner ist spezialisiert auf das Beratungsgebiet der Heilberufe. Wir haben es uns zur Aufgabe

Mehr

Zertifikatskurs Projektmanagement. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK

Zertifikatskurs Projektmanagement. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK Zertifikatskurs Anrechenbar auf ein Studium Mit unseren Zertifikatskursen bieten wir Ihnen neben den Fernstudien gängen ein umfangreiches Weiter bildungsangebot auf akademischem

Mehr

FREEDOM OF ENTERPRISE

FREEDOM OF ENTERPRISE FREEDOM OF ENTERPRISE Ihr kompetenter Compliance-Partner IHR SCHLÜSSEL ZU UNTERNEHMERISCHER FREIHEIT Unternehmerische Freiheit setzt anpassungsfähige, innovative und wirksame Compliance-Lösungen voraus.

Mehr

1. Der Weg in die Selbstständigkeit 11

1. Der Weg in die Selbstständigkeit 11 Inhalt 1. Der Weg in die Selbstständigkeit 11 1.1 In Schritten zur Existenzgründung 11 Die Geschichte eines Existenzgründers 12 Vor der Unternehmensgründung 14 Berufszugangsvoraussetzungen 18 Fahrplan

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

Rahmenplan des Bachelorstudiengangs. Betriebswirtschaft. Studienrichtung Management in öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen

Rahmenplan des Bachelorstudiengangs. Betriebswirtschaft. Studienrichtung Management in öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen Rahmenplan des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft Studienrichtung Management in öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen Gültig ab Matrikel 2016 Stand: 01.12.2016 1. Modulübersicht Fachgebiete 1.

Mehr

Checkliste zur Betriebsübernahme/ -übergabe

Checkliste zur Betriebsübernahme/ -übergabe Checkliste zur Betriebsübernahme/ -übergabe Grundsätzliches - Weshalb übergibt der Inhaber den Betrieb? - Wie lange versucht der Inhaber schon einen Nachfolger zu finden? - Mit welchem Handwerk ist der

Mehr

Wir sind IT-Experten aus Leidenschaft und suchen kontinuierlich nach Lösungen, die aus einer ganzheitlichen Betrachtungsweise entwickelt sind.

Wir sind IT-Experten aus Leidenschaft und suchen kontinuierlich nach Lösungen, die aus einer ganzheitlichen Betrachtungsweise entwickelt sind. Unsere Philosophie Innovative Ansätze sind unser Markenzeichen. Wir erkennen Potenziale, helfen Ihnen dabei, die Effizienz Ihrer Infrastruktur erheblich zu steigern und lassen so unseren Leitsatz «Passion

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 19

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 19 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 9 Ist das Service Center aktiviert? 10 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 11 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 13 Rücksicherung Wann ist

Mehr

1.6 Gewinnsteuerung und ihre steuerlichen Auswirkungen

1.6 Gewinnsteuerung und ihre steuerlichen Auswirkungen Gewinnsteuerung und ihre steuerlichen Auswirkungen 1 Beispiel: Hätten Sie die Waren theoretisch am Bilanzstichtag verkauft, hätten Sie den Tageswert erzielen können. Spätestens allerdings, wenn der Kunde

Mehr

Buchführung mit Zukunft Alles Digital und Just-in-time!

Buchführung mit Zukunft Alles Digital und Just-in-time! Buchführung mit Zukunft Alles Digital und Just-in-time! Buchführung mit digitalen Belegen Zeitachse heute Ablage des Unternehmens Prozess im Unternehmen für die Steuerkanzlei bei digitalem Belegaustausch

Mehr

Präsentation des Unternehmens und Leistungsdarstellung

Präsentation des Unternehmens und Leistungsdarstellung Präsentation des Unternehmens und Leistungsdarstellung Unternehmensdarstellung ANLAGENBAU Leistungsspektrum Geschäftsführender Gesellschafter: Thomas Tovote Patrick Painter 32657 Lemgo 32758 Detmold Mobil:

Mehr

Legal and Tax Planning for high net worth individuals

Legal and Tax Planning for high net worth individuals BRITISH-GERMAN JURISTS ASSOCIATION Greenwich/Docklands Conference 5 th to 7 th May 2006 Legal and Tax Planning for high net worth individuals Dr. Andreas Richter, M.A. (Cantab.), LL.M. (Yale) Rechtsanwalt

Mehr

LEITBILD DER ROTE FADEN DURCH DIE BARMELWEID

LEITBILD DER ROTE FADEN DURCH DIE BARMELWEID LEITBILD DER ROTE FADEN DURCH DIE BARMELWEID Die Barmelweid besteht aus drei gemeinnützigen Aktiengesellschaften, die alle dem Verein Barmelweid gehören. Die Klinik Barmelweid AG gehört zu den führenden

Mehr

Kaufmännische Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse

Kaufmännische Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand Juli 2016 Seite 2 von 9 Berufsprofil In der gewerblichen Wirtschaft sind Mitarbeiter

Mehr

Wir machen uns stark für Menschen mit Krebs

Wir machen uns stark für Menschen mit Krebs Wir machen uns stark für Menschen mit Krebs Das Leitbild der Bayerischen Krebsgesellschaft e.v. Stand 16.01.04 Nymphenburger Straße 21 a, 80335 München Tel. 089/ 54 88 40-0, Fax 089 / 54 88 40-40 E-mail:

Mehr

Existenzgründung 1: Basiswissen Buchhaltung

Existenzgründung 1: Basiswissen Buchhaltung Fachseminar Existenzgründung 1: Basiswissen Buchhaltung Ein Einstieg in das Rechnungswesen Veranstaltungslink Programminhalt Sie erfahren in diesem Seminar welche Modelle der Buchhaltung abhängig von Unternehmensgröße

Mehr

Der erfolgreiche Forderungsmanager

Der erfolgreiche Forderungsmanager Der erfolgreiche Forderungsmanager Bad Kreuznach Donnerstag, 18. Januar 2007 Rudolf H. Müller Durch erfolgreiches Forderungsmanagement Ausfälle vermeiden - Kosten senken - Liquidität sichern Seite 1 Agenda

Mehr

umc Unternehmenskrisen meistern Wir beraten, coachen und controllen Wege aus der Krise aufzeigen

umc Unternehmenskrisen meistern Wir beraten, coachen und controllen Wege aus der Krise aufzeigen urs mantel consulting umc Unternehmenskrisen meistern Wir beraten, coachen und controllen Wege aus der Krise aufzeigen Begleitung und Controlling beim Umsetzen Mit Banken und Lieferanten verhandeln «Die

Mehr

Vorbereitung auf das Bankgespräch

Vorbereitung auf das Bankgespräch Vorbereitung auf das Bankgespräch Darauf kommt es an! Dipl.-Kaufmann Erik Bastians Vertriebsdirektor GründerCenter Köln Aachenerstr. 746 750, 50933 Köln Tel.: 0221/226-2643, Fax: 0221/226-2662 erik.bastians@sparkasse-koelnbonn.de

Mehr

Wirtschaftsberatung für. Unternehmer. Dipl. Ing. Holger Meyer Steuerberater. Wehrendorfer Straße Bohmte.

Wirtschaftsberatung für. Unternehmer. Dipl. Ing. Holger Meyer Steuerberater. Wehrendorfer Straße Bohmte. Wirtschaftsberatung für Unternehmer Dipl. Ing. Holger Meyer Steuerberater Wehrendorfer Straße 6 49163 Bohmte Telefon: Telefax: E-Mail: Internet: 05471-9737-0 05471-9737-20 beratung@srw-meyer.de www.srw-meyer.de

Mehr

Businessplan Kfz-Werkstatt

Businessplan Kfz-Werkstatt Businessplan Kfz-Werkstatt Gründer: Max Mustermann Anschrift: Straße + Hausnummer Postleitzahl + Ort Telefon: Fax: Vorwahl - Rufnummer Vorwahl - Rufnummer Mail: mail@max-mustermann.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

TEIL DER GESELLSCHAFT

TEIL DER GESELLSCHAFT MOBILITÄT FÜR ALLE Mobilität ist ein hohes Gut. Wir setzen uns dafür ein, dass alle gleichberechtigt daran teilhaben können. TEIL DER GESELLSCHAFT Mobilität ist in unserer Gesellschaft ein hohes Gut. BETAX

Mehr

Förderrichtlinie RENplus

Förderrichtlinie RENplus Förderrichtlinie RENplus 2014-2020 MLUL, 20. Januar 2017 Kommunaler Klimaschutz - Informationsveranstaltung Seite 1 Allgemeine Informationen zu RENplus 2014-2020 - Ministerium für Wirtschaft und Energie

Mehr

miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation -

miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation - miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation - miletra consulting GmbH email: mail@miletra-consulting.com web: www.miletra-consulting.com Office Munich:

Mehr

+ K.E.R.N - DIE NACHFOLGESPEZIALISTEN - FRANKFURT AM MAIN. Adresse. K.E.R.Npunkte unserer Arbeit. Ansprechpartner

+ K.E.R.N - DIE NACHFOLGESPEZIALISTEN - FRANKFURT AM MAIN. Adresse. K.E.R.Npunkte unserer Arbeit. Ansprechpartner + K.E.R.N - DIE NACHFOLGESPEZIALISTEN - FRANKFURT AM MAIN Mitglied Adresse K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten - Rahmannstraße 11 D 65760 Eschborn Hier zur Internetseite des Beraters Der K.E.R.N-Prozess

Mehr

DIE UNTERNEHMENSGRUPPE

DIE UNTERNEHMENSGRUPPE DIE UNTERNEHMENSGRUPPE IMIIIOBILIS Group vereinigt langjährige immobilienwirtschaftliche und immobilientechnische Expertise in einer Gruppe spezialisierter Investment- und Beratungsunternehmen IMIIIOBILIS

Mehr

Consulting & Coaching Berlin Unternehmensberatung mit dem PLUS

Consulting & Coaching Berlin Unternehmensberatung mit dem PLUS Preisliste für Beratungs- und Serviceleistungen bestandundnachfolge.de - Auszug- (01.01.2017) 1. C & C Expertise Wert des Maklerbestandes Kostenpflichtig Bewertung des Bestandes beim Verkäufer vor Ort

Mehr

Partnerschaftsgesellschaftsgesetz: PartGG

Partnerschaftsgesellschaftsgesetz: PartGG Beck`sche Kurz-Kommentare 49 Partnerschaftsgesellschaftsgesetz: PartGG Gesetz über Partnerschaftsgesellschaften Angehöriger Freier Berufe Bearbeitet von Dr. Wienand Meilicke, Prof. Dr. Friedrich Westphalen,

Mehr

Muth & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater rechtsanwälte mbb

Muth & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater rechtsanwälte mbb Muth & Partner Wirtschaftsprüfer rechtsanwälte mbb Fulda erfurt Meiningen Gesundheitswesen Wir kümmern uns um Sie Ihre experten für das Gesundheitswesen um unternehmen im Gesundheitswesen dauerhaft und

Mehr

Unsere Führungsleitlinien

Unsere Führungsleitlinien Unsere Führungsleitlinien Unser Grundverständnis von Zusammenarbeit Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit den Führungsleitlinien möchten wir unter den Führungskräften aller Berufsgruppen der Kliniken

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK)

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK) Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK) Wochenendlehrgang berufsbegleitend in 13 Monaten zum Ziel inkl. kostenfreiem Auffrischungsseminar Rechnungswesen sowie Vorbereitung

Mehr

Karriere mit Zukunft

Karriere mit Zukunft DU HAST GROSSE ZIELE? WIR DIE PASSENDEN LÖSUNGEN Karriere mit Zukunft Starte durch mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreis Heinsberg DU HAST ECHTES INTERESSE AN DEN MENSCHEN? DANN HABEN WIR ECHTES

Mehr

Die Zukunft gestalten: Strategie ist ein Mega-Erfolgs-Tool. Die besten Strategen gewinnen. Strategie.

Die Zukunft gestalten: Strategie ist ein Mega-Erfolgs-Tool. Die besten Strategen gewinnen. Strategie. Die Zukunft gestalten: Strategie ist ein Mega-Erfolgs-Tool. Die besten Strategen gewinnen Strategie www.man-tools.de 1 Was ist Strategie?? Strategien sind Investitions- Entscheidungen: In welchem Geschäftsfeld

Mehr

Existenzgründung 3: Basiswissen Steuern

Existenzgründung 3: Basiswissen Steuern Fachseminar Existenzgründung 3: Basiswissen Steuern Grundlegende Infos zu steuerlichen Themen Veranstaltungslink Programminhalt Viele potentielle Existenzgründer werden von scheinbar bürokratischen Regelungen

Mehr

Leitlinie der ROESER Gruppe. Leitlinien der ROESER Gruppe Stand: September

Leitlinie der ROESER Gruppe. Leitlinien der ROESER Gruppe Stand: September Leitlinie der ROESER Gruppe Leitlinien der ROESER Gruppe Stand: September 2014 1 Wofür stehen wir Als führender Anbieter und Systempartner ist ROESER auf Beschaffungs-, Beratungs- und Dienst-Leistungen

Mehr

Spielen Sie sich nach ganz oben mit bis zu 75% geförderter Beratung!

Spielen Sie sich nach ganz oben mit bis zu 75% geförderter Beratung! Spielen Sie sich nach ganz oben mit bis zu 75% geförderter Beratung! Michael Kempf Fotolia.com Geförderte Unternehmensberatung für Wiener Unternehmen Die Unternehmensberatung des ist seit Jahrzehnten auf

Mehr

1 Kurzbeschrieb Positionierung Nutzen Dauer Abschluss Mögliche Teilnehmende 5.

1 Kurzbeschrieb Positionierung Nutzen Dauer Abschluss Mögliche Teilnehmende 5. 2 Inhaltsverzeichnis 1 Kurzbeschrieb 4 1.1 Positionierung... 4 1.2 Nutzen... 4 1.3 Dauer... 4 1.4 Abschluss... 4 2 Mögliche Teilnehmende 5 3 Programm 6 3.1 Stundentafel... 6 3.2 Prüfungen... 6 4 Angebot

Mehr

Johannes-Diakonie Mosbach

Johannes-Diakonie Mosbach B Johannes-Diakonie Mosbach Leitbild Unser Auftrag und Selbstverständnis 1880 wurde die Johannes-Diakonie Mosbach im Zusammenwirken staatlicher und evangelisch-kirchlicher Kreise und Personen als Einrichtung

Mehr

Betriebliche Altersversorgung mit MehrWert. Einfach. Gut. Nachhaltig.

Betriebliche Altersversorgung mit MehrWert. Einfach. Gut. Nachhaltig. Betriebliche Altersversorgung mit MehrWert. Einfach. Gut. Nachhaltig. Für Unternehmerinnen und Unternehmer, die konsequent einen Schritt weiter denken. Die Rechnung geht für alle auf! Deshalb lohnt sich

Mehr

Zertifikatskurs Internationale Gesundheitssysteme. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK

Zertifikatskurs Internationale Gesundheitssysteme. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK 4 Credits Franz Pfluegl/Dreamstime ALLES AUF EINEN BLICK Zertifikatskurs Internationale Anrechenbar auf ein Studium Mit unseren Zertifikatskursen bieten wir Ihnen neben den Fernstudien gängen ein umfangreiches

Mehr

Niemand stirbt ohne Erben

Niemand stirbt ohne Erben Niemand stirbt ohne Erben Zukunftsforscher errechneten, dass allein in Deutschland in diesem Jahrzehnt in etwa acht Millionen Haushalten Vermögen von insgesamt rund zwei Billionen Euro vererbt werden.

Mehr

Steuern, Rechtsform, Buchführung und Co. Referent: Stephan Weigelt

Steuern, Rechtsform, Buchführung und Co. Referent: Stephan Weigelt Steuern, Rechtsform, Buchführung und Co. Referent: Stephan Weigelt Rechtsform Einzelunternehmer (e. K.) GbR GmbH GmbH & Co. KG UG (haftungsbeschränkt) OHG, KG, AG, Limited Es geht los Gewerbeanmeldung

Mehr

IHR PLUS: TRAGFÄHIGE VERSICHERUNGS- LÖSUNGEN BIS INS DETAIL.

IHR PLUS: TRAGFÄHIGE VERSICHERUNGS- LÖSUNGEN BIS INS DETAIL. IHR PLUS: TRAGFÄHIGE VERSICHERUNGS- LÖSUNGEN BIS INS DETAIL. Partnerschaft für den Erfolg mit dem R+V-Branchenkonzept für das Ausbaugewerbe. PARTNERSCHAFT FÜR DEN ERFOLG HEISST IN DER BAUBRANCHE: Sich

Mehr

Einführung 1. Einführung S. 14. Was versteht man unter dem Begriff Wirtschaft? Unter dem Begriff Wirtschaft verstehen wir

Einführung 1. Einführung S. 14. Was versteht man unter dem Begriff Wirtschaft? Unter dem Begriff Wirtschaft verstehen wir Einführung 1 Was versteht man unter dem Begriff Wirtschaft? Unter dem Begriff Wirtschaft verstehen wir alles, was Menschen unternehmen, um ihre Bedürfnisse zu decken z.b. Bedürfnisse nach Nahrung, Wohnraum,

Mehr

Business Plan. Mi, Hörsaal, H307

Business Plan. Mi, Hörsaal, H307 Business Plan Mi, 7.9.2016 Hörsaal, H307 Inhalte > Canvas-Businessmodell die Grundlage für den Businessplan > Was ist wichtig für einen Businessplan? > Inhalt Struktur des Businessplans > Beispiele von

Mehr

Unternehmensleitbild der Wiener Gebietskrankenkasse

Unternehmensleitbild der Wiener Gebietskrankenkasse www.wgkk.at Unternehmensleitbild der Wiener Gebietskrankenkasse Vision Zweck Strategische Ziele Werthaltungen IMPRESSUM Medieninhaber & Hersteller: Wiener Gebietskrankenkasse Wienerbergstraße 15 19 1100

Mehr

Rolf Bühner. Management-Holding. Unternehmensstruktur der Zukunft. unter Mitarbeit von Hans-Joachim Weinberger. 2. Auflage. vertag moderne industrie

Rolf Bühner. Management-Holding. Unternehmensstruktur der Zukunft. unter Mitarbeit von Hans-Joachim Weinberger. 2. Auflage. vertag moderne industrie Rolf Bühner Management-Holding Unternehmensstruktur der Zukunft unter Mitarbeit von Hans-Joachim Weinberger 2. Auflage vertag moderne industrie Kapitel 1 Welches sind die Auslöser? 1. Auf dem Weg zur Management-Holding

Mehr

Neu in Führung. Die k.brio Coaching-Begleitung für Führungskräfte und ihre Teams. k.brio coaching GbR. Grobkonzept. offen gesagt: gut beraten.

Neu in Führung. Die k.brio Coaching-Begleitung für Führungskräfte und ihre Teams. k.brio coaching GbR. Grobkonzept. offen gesagt: gut beraten. k.brio coaching GbR Neu in Führung Die k.brio Coaching-Begleitung für Führungskräfte und ihre Teams Grobkonzept Neu in Führung Coaching-Begleitung Ihre Chance für den perfekten Aufschlag! Wenn Sie ein

Mehr

EcoWebDesk Der starke Standard im Arbeits- und Umweltschutz

EcoWebDesk Der starke Standard im Arbeits- und Umweltschutz EcoWebDesk Der starke Standard im Arbeits- und Umweltschutz EcoWebDesk Eine Software. Alles im Griff. 2 Einfach, schnell und transparent arbeiten. So hat man alles, was fürs Unternehmen bei Arbeits- und

Mehr

Qualifikationsanforderungen der Betriebe im Bereich Logistik

Qualifikationsanforderungen der Betriebe im Bereich Logistik Qualifikationsanforderungen der Betriebe im Bereich Logistik -Eine Betriebsbefragung Dr. Peter Bott Hans-Joachim Schade Bonn, 16.02.2005 Definition: Logistik umfasst die Konzeption, Planung und Durchführung

Mehr

5620 Bremgarten Tel Sonnengutstr. 17 NAB PC / Konto Nr KITA Leitbild

5620 Bremgarten Tel Sonnengutstr. 17 NAB PC / Konto Nr KITA Leitbild KITA Chäfernäscht 5620 Bremgarten Tel. 056 631 97 37 Sonnengutstr. 17 NAB PC 50-1083-6 / Konto Nr. 802592-41 KITA Grundsatz Wir leisten einen aktiven Beitrag zur familienergänzenden Kinderbetreuung Leitsatz

Mehr

Seminar- Anbieter 2016

Seminar- Anbieter 2016 BREAK YOUR LIMITS Entwicklungsprogramm für Advanced Leaders Sie möchten mehr wissen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gerne. Mag. André Romano andre.romano@hernstein.at t +43/1/514

Mehr

SUN Special. Freiberufler des Jahres. Projekt-Strategien für Sun-Freiberufler. Aufträge in der Telco-Welt. Serie Patente.

SUN Special. Freiberufler des Jahres. Projekt-Strategien für Sun-Freiberufler. Aufträge in der Telco-Welt. Serie Patente. Juni / Juli 2006 3. Jahrgang Heft 3 Postvertriebsstück Entgelt bezahlt ZKZ 67539 ISSN 1614-6425 www.it-free.info 11,50 Euro Netzwerk - Spezialisten in Deutschland und Europa dringend gesucht Einsatz externer

Mehr

Wiederholungsfragen und Antworten I

Wiederholungsfragen und Antworten I Wiederholungsfragen und Antworten I Gehört das zum Privatrecht oder zum Öffentlichen Recht, warum? - Privatrecht, da die Beziehungen unter Privaten geregelt werden, Regelungen nicht spezifisch die öffentliche

Mehr

Zertifikatskurs Facilitymanagement im Gesundheitswesen. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK

Zertifikatskurs Facilitymanagement im Gesundheitswesen. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK ALLES AUF EINEN BLICK Zertifikatskurs Facilitymanagement im Gesundheitswesen 4 Credits Anrechenbar auf ein Studium Mit unseren Zertifikatskursen bieten wir Ihnen neben den Fernstudien gängen ein umfangreiches

Mehr

Mit Kreativität, System und Energie Vertrieb und Marketing strategisch entwickeln

Mit Kreativität, System und Energie Vertrieb und Marketing strategisch entwickeln www.petakon.com Geschäft ist wie Radfahren: Entweder man bleibt in Bewegung oder man fällt um. (John D. Wright, Manager) Mit Kreativität, System und Energie Vertrieb und Marketing strategisch entwickeln

Mehr

Holdingstrukturen. für wachsende Familienunternehmen» Unternehmer-Seminar. 9. März 2017 München Mit Experten von INTES und PwC

Holdingstrukturen. für wachsende Familienunternehmen» Unternehmer-Seminar. 9. März 2017 München Mit Experten von INTES und PwC Holdingstrukturen für wachsende Familienunternehmen» Unternehmer-Seminar 9. März 2017 München Mit Experten von INTES und PwC » Programm Holdingstrukturen für wachsende Familienunternehmen Es gibt mindestens

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 23

Inhaltsverzeichnis. Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13. Die Firma anlegen (buchhalter standard und plus) 23 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Ist das Service Center aktiviert? 14 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 15 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 17 Rücksicherung Wann ist

Mehr

Mit Kooperation gemeinsam zum Erfolg. Mehrwerte für Kunden. Langfristige Kundenbindung. Stärkung der Marktposition

Mit Kooperation gemeinsam zum Erfolg. Mehrwerte für Kunden. Langfristige Kundenbindung. Stärkung der Marktposition Mit Kooperation gemeinsam zum Erfolg Mehrwerte für Kunden Langfristige Kundenbindung Stärkung der Marktposition Partnerschaft lohnt sich Unternehmerischer Erfolg hat viele Quellen und braucht vor allem

Mehr

Kommerzcenter. I h r,, r o t e r e n.

Kommerzcenter. I h r,, r o t e r e n. Kommerzcenter I h r,, r o t e r Fad e n. Foto: Andreas Panzenberger Das Kommerzcenter der Raiffeisenkasse Bruneck Im Jahr 2000 ist in der Raiffeisenkasse Bruneck die Entscheidung gefallen, ein eigenes

Mehr

WIR SIND GENERALISTEN. VON DER GRÜNEN WIESE BIS HIN ZUR SCHLÜSSELÜBERGABE.

WIR SIND GENERALISTEN. VON DER GRÜNEN WIESE BIS HIN ZUR SCHLÜSSELÜBERGABE. WIR SIND GENERALISTEN. VON DER GRÜNEN WIESE BIS HIN ZUR SCHLÜSSELÜBERGABE. GENERALICA WIR GARANTIEREN QUALITÄT, TERMIN UND PREIS. ALS «ECHTE» GENERALUNTERNEHMER. ENTWICKLUNG PROMOTION REALISATION Ideen

Mehr

Interne Revision BAUNATAL BERLIN BREMEN HANNOVER LEIPZIG NEU-ISENBURG RENDSBURG SAARBRÜCKEN SCHWERIN

Interne Revision BAUNATAL BERLIN BREMEN HANNOVER LEIPZIG NEU-ISENBURG RENDSBURG SAARBRÜCKEN SCHWERIN Interne Revision BAUNATAL BERLIN BREMEN HANNOVER LEIPZIG NEU-ISENBURG RENDSBURG SAARBRÜCKEN SCHWERIN Unser Leistungsangebot für Sie Interne Revision Ihr Dienstleister für die Interne Revision Sie wollen

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Erbschaftsteuerrecht. Vortrag KIWANIS-Club Wiesental 10. Juni 2010

Aktuelle Entwicklungen im Erbschaftsteuerrecht. Vortrag KIWANIS-Club Wiesental 10. Juni 2010 Aktuelle Entwicklungen im Erbschaftsteuerrecht Vortrag KIWANIS-Club Wiesental 10. Juni 2010 Gliederung I. Grundlagen Steuerpflicht Steuerpflichtiger Erwerb Steuerklassen Persönliche Steuerfreibeträge Steuersätze

Mehr

Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend

Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend Praxisstudium mit IHK-Prüfung Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend Abendveranstaltung Montag und Mittwoch Veranstaltungslink Programminhalt Als geprüfte/r Industriefachwirt/-in IHK erweitern Sie

Mehr

NUCIDA Unternehmensberatung Seit 1998 bewegen wir Unternehmen!

NUCIDA Unternehmensberatung Seit 1998 bewegen wir Unternehmen! NUCIDA Unternehmensberatung Seit 1998 bewegen wir Unternehmen! Torsten Zimmermann Prinzipal T: 07251-936 97-97 M: 0151-222 07 122 E: torsten.zimmermann@nucida.de Unternehmenspräsentation Folie 1 Kurzvorstellung

Mehr

VORSORGE AUF DEN PUNKT GEBRACHT. Die Marke Leben. ist das herz

VORSORGE AUF DEN PUNKT GEBRACHT. Die Marke Leben. ist das herz VORSORGE AUF DEN PUNKT GEBRACHT prinzipien Die Marke Leben Unsere Markenplattform ist das herz Vorwort Erfolg kommt nicht von selbst. Wer erfolgreich sein will, muss etwas dafür tun. Wir müssen uns jederzeit

Mehr

Seite 1 von 5. lexoffice Rechnung & Finanzen. Preis pro Monat netto 6,90 11,90 14,90. Anzahl anlegbarer Bankkonten 1 unbegrenzt unbegrenzt

Seite 1 von 5. lexoffice Rechnung & Finanzen. Preis pro Monat netto 6,90 11,90 14,90. Anzahl anlegbarer Bankkonten 1 unbegrenzt unbegrenzt Seite 1 von 5 www..de Alle Versionen Preis pro Monat netto 6,90 11,90 14,90 Accounts & Schnittstellen Anzahl anlegbarer Bankkonten 1 unbegrenzt unbegrenzt Anzahl anlegbarer User 1 + Steuerberater unbegrenzt

Mehr