sparen und anlegen Ihr Vermögen verdient einen persönlichen Spar- und Anlageplan

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "sparen und anlegen Ihr Vermögen verdient einen persönlichen Spar- und Anlageplan"

Transkript

1 sparen und anlegen Ihr Vermögen verdient einen persönlichen Spar- und Anlageplan

2 Einleitung Jeder möchte mit seinen Spar- und Vermögensanlagen den größtmöglichen Ertrag erzielen. Menschen unterscheiden sich jedoch insbesondere hinsichtlich Risikobereitschaft und Rendite. Das Trauminvestment des einen Anlegers kann für den anderen zu einem wahren Albtraum werden, zum Beispiel dann, wenn ihn das hohe Risiko oder eine vorübergehende Kursschwäche um seinen Schlaf bringen. Sie werden rasch feststellen, wie einzigartig Sie sind, wenn Sie zusammen mit Ihrem Berater von BNP Paribas Fortis einen persönlichen Spar- und Anlageplan erstellen. Denn von Ihrer Einstellung zu Risiko und Rendite ausgehend stecken wir einen finanziellen Gesamtplan ab, der sich in Ihre Lebensplanung einfügt. Denn wichtiger als individuelle Anlageformen ist ein Leitfaden, der Ihre Bemühungen auf den idealen gemeinsamen Nenner bringt. Ihr persönlicher Spar- und Anlageplan mündet in einen Fünf-Stufenplan, der Ihr persönliches Verständnis von Sparen und Anlegen berücksichtigt. Der 5-Stufenplan bleibt stets völlig flexibel: Sie können jederzeit eine oder mehrere Etappen überspringen. In dieser Broschüre zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt den globalen Aufbau hinsichtlich einer optimalen Rendite Ihres Vermögens. Selbstverständlich können wir hier nur die groben Linien eines Ansatzes aufzeigen, der in erster Linie rein persönlich und individuell ist. Wünschen Sie weitere Auskünfte zu einem persönlichen Spar- und Anlageplan und zu den fünf Etappen, die wir dabei durchlaufen? Dann sprechen Sie darüber mit Ihrem Berater von BNP Paribas Fortis. Er oder sie ist der ideale Ansprechpartner, um Sie dabei zu begleiten und die empfohlene Strategie konkret in eine echte Beratung nach Maß umzusetzen. 2

3 INHOUD Inhalt Einleitung 2 Ein zielgerichteter Ansatz beginnt bei Ihnen 4 1. Stufe: Bestimmen Sie Ihr Anlegerprofil 5 2. Stufe: Legen Sie Ihre eiserne Sparreserve fest 8 3. Stufe: Optimieren Sie die Nutzung der Steuerfreibeträge 9 4. Stufe: Suchen Sie nach spezifischen Lösungen für spezifische Anlageziele Stufe: Optimieren Sie Ihr Anlageportfolio 13 Gut zu wissen 14 Instrumentarium für "Sparen und anlegen nach Maß" 15 3

4 Ein zielgerichteter Ansatz beginnt bei Ihnen Jeder Anleger hat sein eigenes Profil Jedes Vermögen ist anders. Es setzt sich anders zusammen, unterscheidet sich bei der Dynamik und ist persönlich bei den Akzenten, auf die es ankommt. Ein im Aufbau befindliches Vermögen unterscheidet sich beispielsweise von einem «ausgereiften» Vermögen. Mit manchen Vermögen soll ein Einkommen erzielt werden; andere hingegen setzen voll auf Rendite. Darüber hinaus ist jedes Vermögen in permanenter Bewegung. Kaufen, verkaufen, Vermächtnisse und Schenkungen, weniger interessante Anlageergebnisse... Gewährleistung einer sich stets ändernden Zusammenstellung. Es ist mithin sehr wichtig, Einheit, Ausgewogenheit und Zweckdienlichkeit des Vermögens permanent zu überwachen. Der BNP Paribas Fortis-Stufenplan für eine globale Strategie Sobald Sie Ihr persönliches Anlegerprofil und Ihre Investmentziele näher definiert haben, wird Ihr persönlicher Berater mit Ihnen einen globalen "Ansatzplan" besprechen. Dieser "Stufenplan" weist jedem Ihrer verfolgten Ziele einen eigenen Platz zu. Denn erst auf der Grundlage Ihrer Zielsetzungen kann deren konkrete Umsetzung erfolgen Der BNP Paribas Fortis-Stufenplan 1. Stufe Bestimmung Ihres Anlegerprofils Ihr persönlicher Berater von BNP Paribas Fortis wird sich zunächst um einen soliden Gesamtansatz kümmern. Dieser kann dann als Fundament Ihrer Anlagepolitik insgesamt oder als Grundlage für individuelle Anlageentscheidungen dienen. Auf Grundlage unserer Empfehlungen sollen Sie sich eine Gesamtübersicht über folgende Aspekte verschaffen können: Zielsetzung(en) hinter dem Vermögen Aufbau des Portfolios Streuung der verschiedenen Vermögenskategorien (Aktien, Anleihen, Immobilien usw.). Der Ausgangspunkt Ihres persönlichen Beraters von BNP Paribas Fortis liegt weniger bei der Investmentform selbst als vielmehr bei Ihnen: Ihren persönlichen Zielsetzungen Ihren Erwartungen Ihren kurz-, mittel- und langfristigen Zielen. 2. Stufe 3. Stufe 4. Stufe 5. Stufe Aufstockung Ihrer eisernen Sparreserve Optimierung von steuerlicher Abzugsposten Identifizierung spezifischer Anlageziele Ausarbeitung Ihres Anlageportfolios und dessen Anpassung/Umschichtung/ Optimierung auf Grundlage Ihres Profils 4

5 1. Stufe: Bestimmen Sie Ihr Anlegerprofil BNP Paribas Fortis möchte Ihnen jederzeit deutliche, transparente und gut fundierte Empfehlungen geben. Diese Empfehlungen berücksichtigen Ihre Risikobereitschaft, Ihren Anlagehorizont und selbstverständlich Ihre persönlichen Anlageziele. Der Ausgangspunkt unserer Beratung ist somit Ihr Anlegerprofil. Was ist ein Anlegerprofil? Ihr Anlegerprofil gibt an, welches Risiko Sie als Anleger eingehen können und welches Risiko Sie mit einem bestimmten Portfolio eingehen wollen. In vorstehendem Satz ist jedes Wort von Bedeutung. Denn es ist durchaus vorstellbar, dass jemand objektiv betrachtet ein hohes Risiko eingehen kann, dazu aber keinesfalls bereit ist. Beispiel Herr Müller kann jeden Monat EUR beiseitelegen. Er hat keinen Wohnkredit mehr. Er verfügt über ein Anlageportfolio von über EUR. Herr Müller kann also ein gewisses Risiko eingehen. Doch ist es gut möglich, dass er beispielsweise aufgrund negativer Erfahrungen mit Aktien keinerlei Risiko mehr eingehen will. Natürlich ist auch das umgekehrte Szenario denkbar. Denken Sie an einen Junggesellen, der noch keine eigene Wohnung hat und sich daher stark an der Börse engagieren kann. wenn Sie das Auf und Ab der Finanzmärkte aus der Nähe verfolgen und in der Vergangenheit bereits an der Börse angelegt haben, können Sie im Prinzip ein größeres Risiko eingehen. Ihr Anlegerprofil ist Voraussetzung für eine gut fundierte Anlageberatung. Denn auf der Grundlage Ihres Profils kann der Berater von BNP Paribas Fortis Ihnen Anlagen empfehlen, die optimal Ihrer Risikobelastbarkeit und Risikobereitschaft entsprechen. Wie bestimmt BNP Paribas Fortis Ihr Anlegerprofil? Zur Bestimmung Ihres Anlegerprofils werden mithilfe eines Fragenkatalogs Ihre tatsächlichen Wünsche als Anleger herausgearbeitet. Idealerweise erstellen Sie Ihr Anlegerprofil gemeinsam mit Ihrem Berater in den Ihnen vertrauten Räumlichkeiten Ihrer BNP Paribas Fortis- Zweigstelle. Sie können es auch über PC banking (www.bnpparibasfortis.be) selbst bestimmen. Hierzu müssen Sie allerdings angemeldet sein. Können Sie mehr als ein Anlegerprofil haben? Selbstverständlich. Innerhalb Ihres Portfolios können Sie zum Beispiel zwischen eigenen Wertpapierdepots und solchen, die Sie gemeinsam mit jemand anderem halten, z. B. Ihrem Ehepartner, unterscheiden. Beispiel Das Risiko, das Sie mit einem bestimmten Portfolio eingehen wollen (Risikobereitschaft), hängt von Ihren Zielsetzungen ab. In diesem Zusammenhang sind folgende Fragen von großer Bedeutung: Inwieweit sind Sie bereit, vorübergehend Verluste hinzunehmen? Wie stehen Sie finanziellen Risiken gegenüber? Das Risiko, das Sie mit einem bestimmten Portfolio eingehen können (Risikobelastbarkeit) bestimmt sich aus Ihrer finanziellen Situation und Ihrer Erfahrung als Anleger. Je höher beispielsweise Ihr monatliches Einkommen oder je größer Ihr Investmentportfolio, desto höher ist Ihre Risikobelastbarkeit. Auch dann, Herr Becker führt in seinem Wertpapierdepot nur Aktien und Aktienfonds. Über die Finanzmärkte ist er stets bestens unterrichtet. Er weiß, dass Aktienkurse kräftig einbrechen können und ist bereit, dieses Risiko einzugehen. Untersuchungen zeigen, dass er ein dynamisches Profil hat. Daneben hat Herr Becker gemeinsam mit seiner Ehefrau ein Wertpapierdepot, in dem sich vor allem Rentenpapiere befinden. Mit diesem gemeinschaftlichen Wertpapierdepot wollen Herr und Frau Becker möglichst geringe Risiken eingehen. Zur Verwaltung dieses gemeinsamen Depots nutzt Herr Becker daher ein defensives Profil. Die Kenntnis des Anlegerprofils ist zudem eine gesetzliche Pflicht Am 1. November 2007 ist die europäische MiFID-Richtlinie in Kraft getreten. Dieser Richtlinie zufolge müssen Banken bei der Anlageberatung die finanzielle Situation, die Anlagezielsetzungen sowie die Anlageerfahrung und -kenntnisse des Anlegers berücksichtigen. Anders ausgedrückt: Wenn die Bank Ihnen einen Rat erteilt, muss sie Ihr Anlegerprofil kennen. 5

6 Welche Anlegerprofile unterscheiden wir? BNP Paribas Fortis unterscheidet zwischen fünf Anlegerprofilen: konservativ, defensiv, neutral, dynamisch und aggressiv. Doch was steckt hinter diesen Begriffen? Welcher Anlegertypus verbirgt sich dahinter? Welche Anlagestrategie koppelt BNP Paribas Fortis jeweils an diese Profile? Und was ist bei den angebotenen Strategien das jeweilige Risiko? Anstatt diese Konzepte theoretisch darzulegen, geben wir hierzu gern ein paar Beispiele. Konservativ Paul ist Rentner (60 Jahre alt). Er hat eine gewisse Summe auf seinem Sparkonto und kauft vor allem Kassenobligationen und Staatsanleihen. Paul will nur Investments, die ihm eine garantierte oder vorhersehbare Rendite einbringen. Börsenanlagen empfindet er im Grunde als "Zockerei". Aktien sind deshalb sicherlich nicht für ihn geeignet. Paul hat ein konservatives Profil. Defensiv Annick (41) und René (45) sind verheiratet. Sie haben zwei minderjährige Kinder. Ein Viertel ihres gemeinsamen Einkommens dient der Tilgung Ihres Wohnkredits und Ihres Autokredits. Außerdem legen Annick und René noch Geld für Ihre beiden Kinder zurück (über einen Junior Invest Plan) und zahlen in einen Renten-sparfonds ein. Mit ihrem Investmentportfolio setzen sie vor allem auf Sicherheit. Sichere, festverzinsliche Rentenpapiere (Kassenobligationen, Versicherungsbons, Staatsanleihen) und Fixfonds bilden das Kernstück ihres Portfolios. Geld, das die beiden nicht sofort benötigen, wird gelegentlich in einen Aktienfonds oder eine konservative Aktie investiert. Sie haben ein defensives Profil. Dynamisch Bruno (35) ist selbständig. Er liest oft den Wirtschaftsteil der Zeitung. Bei seiner Investmentstrategie setzt er voll und ganz auf "Rendite". Aktien machen drei Viertel seines Anlageportfolios aus. Alle Studien zeigen, so sagt sich Bruno, dass Aktien über einen längeren Zeitraum hinweg eine höhere Durchschnitts-rendite abwerfen als andere Anlagen. Bruno ist sich der Tatsache bewusst, dass Aktien gelegentlich stark an Wert verlieren können, aber das schreckt ihn nicht ab. Im Gegenteil, einen Kursrückgang betrachtet er als Gelegenheit, weitere Aktien hinzuzukaufen. Auch mit seinem Rentenportfolio möchte er eine optimale Rendite erzielen. So investiert er in Anleihen in Fremd-währungen sowie in nachrangige Darlehen. Bruno ist ein dynamischer Anleger. Aggressiv Marianne (30) ist alleinstehende Geschäftsführerin eines Unternehmens. Sie bezieht ihre Anlageinformationen aus allen möglichen Kanälen. Sie besucht die Webseiten etlicher Banken, hat ein Abonnement für eine Anlegerzeitschrift und spricht regelmäßig am Telefon mit den Anlageexperten von BNP Paribas Fortis. Sie investiert vorwiegend in Aktien. Anleihen interessieren sie kaum und ein Sparkonto dient ihr bestenfalls dazu, Gelder vorübergehend zu parken. Aktien kauft sie vorzugsweise über PC banking. Marianne investiert nicht nur in konservative Aktien, sie fühlt sich auch von spekulativen Aktien, Aktien aus Schwellenländern oder risikobehafteten Wirtschaftssektoren angezogen. Marianne hat ein aggressives Profil. Neutral Christiane (50) ist alleinstehend. Sie blickt auf eine ansehnliche berufliche Karriere zurück und ihr Wohnkredit ist seit letztem Jahr vollständig getilgt. Mit ihren Sparrücklagen und Vermögensanlagen zielt sie vor allem auf eine zusätzliche Altersvorsorge ab. Christiane hat einen recht langen Anlagehorizont und findet Gefallen an Aktien. Sie strebt nach einer ausgewogenen Portfoliozusammensetzung aus sicheren, festverzinslichen Werten (die für Sicherheit sorgen) und Aktien (die potenziell eine höhere Rendite einbringen). Sie ist sich der Tatsache bewusst, dass der Wert ihres Portfolios über einen gewissen Zeitraum hinweg sinken kann. Christiane hat ein neutrales Profil. 6

7 Beratung anhand Ihres Anlegerprofils Zu jedem Anlegerprofil gehört ein Referenzportfolio, das von den Anlagespezialisten von BNP Paribas Fortis zusammengestellt wird. Jedes Referenzportfolio entspricht einer bestimmten Konstellation aus grundsätzlich vier Anlagegruppen: Aktien, Anleihen, Geldmarktinstrumente sowie alternative Anlagen wie Immobilien, Rohstoffe und Absolute-Return-Investments. Das Verhältnis zwischen den vier Aktivaklassen bestimmt das Risiko und das Renditepotenzial des Referenzportfolios. So enthält das konservative Portfolio vor allem Anleihen, jedoch keine Aktien; das aggressive Referenzportfolio setzt demgegenüber fast ausschließlich auf Aktien. Das Risiko des konservativen Portfolios ist folglich viel geringer als das des aggressiven Portfolios. Dem steht jedoch gegenüber, dass ein aggressiver Anleger über einen ausreichend langen Zeitraum einen höheren durchschnittlichen Ertrag erwarten darf. Fragen Sie Ihren Berater nach dem spezifischen Referenzportfolio, das zu Ihrem Anlegerprofil passt. 7

8 2. Stufe: Legen Sie Ihre eiserne Sparreserve fest Warum eine eiserne Sparreserve? Im Rahmen unseres Sozialversicherungswesens sind die meisten Menschen recht gut gegen Risiken wie Arbeitslosigkeit, Krankheit und Invalidität geschützt. Allerdings sind die meisten Beihilfen begrenzt. Damit entsprechen sie nur in eingeschränktem Maße dem, was Sie als wünschenswert und notwendig erachten. Deshalb ist es wichtig, über eine hinreichende Sparreserve zu verfügen. Auf diese «eiserne Sparreserve» können Sie beispielsweise dann zurückgreifen, wenn Sie langfristig erkranken und Ihnen entsprechend hohe Kosten entstehen. Damit vermeiden Sie auch, Investments zu Geld machen zu müssen, wenn die Marktumstände eher ungünstig sind. Zur Ihrer eisernen Sparreserve gehören: Geld, das Sie zum Leben benötigen oder um alltägliche Ausgaben tätigen zu können. Dieses Geld dient also der täglichen Haushaltsführung; Geld, das Sie zur Verfügung haben möchten, um unerwartete Ausgaben zu bestreiten (Krankheit, Verkehrsunfall, Arbeitslosigkeit, nicht eingeplante Neuanschaffungen); Geld, mit dem Sie kurzfristig geplante Anschaffungen finanzieren wollen. Wie baut man seine eiserne Sparreserve auf? Mit der eisernen Sparreserve wollen Sie absolut kein Risiko eingehen. Außerdem soll sie schnell verfügbar sein. Deshalb legen Sie die eiserne Sparreserve am besten auf einem Sparkonto an. BNP Paribas Fortis bietet Ihnen je nach der von Ihnen bevorzugten Verwaltungsform und Ihren individuellen Prioritäten unterschiedliche Sparkonten an: Das klassische Sparkonto ist das vielseitigste Konto im Hinblick auf Verwaltungsmöglichkeiten und Nutzungskomfort. Sie können es über PC banking, Phone banking und von Ihrer Zweigstelle aus verwalten. Sie können beispielsweise auch am Schalter Geld einzahlen. Das Online-Sparkonto können Sie nur online, also über PC banking und Phone banking verwalten. Dabei gibt es natürlich eine höhere Verzinsung. Auch das Online-Sparkonto Premium wird online verwaltet. Es ist allerdings für ein Sparvermögen gedacht, das längere Zeit auf dem Konto verbleiben soll. Denn dort erzielen sämtliche Summen, die an 12 Monate in Folge auf dem Konto verbleiben, eine höhere Treueprämie. Voraussetzung ist allerdings, dass EUR auf dem Konto bleiben. Fragen Sie in Ihrer Zweigstelle nach unserer Broschüre zu Sparkonten. 8

9 3. Stufe: Optimieren Sie die Nutzung der Steuerfreibeträge Die belgischen Steuern sind eher hoch. Deshalb entscheiden sich die meisten Anleger für Investments mit einer attraktiven steuerlichen Förderung und somit für eine spürbare Steuerentlastung. Der Beweis: Der enorme Erfolg des Renten- und Langzeitsparens. Im Rahmen des gesetzlichen Rentensparens kann jeder Steuerpflichtige bis zu 880 Euro in einen Rentensparfonds wie BNP Paribas B Pension (Stability, Balanced, Growth) oder in eine Lebensversicherung wie Pension Invest Plan einzahlen. Daneben kann jeder Steuerpflichtige zusätzlich je nach Einkommen und steuerlicher Ausschöpfung eines Hypothekarkredits bis zu Euro im Rahmen des Langzeitsparen einzahlen. Alle hier genannten Beträge gehen von den Voraussetzungen für das Einkommensjahr 2011 aus (Veranlagungsjahr 2012). Je nach Ihrem Einkommen erzielen Sie eine direkte Steuerersparnis zwischen 30 und 40% Ihrer Sparrücklage. Sie erhalten zudem noch einen Teil der ergänzenden Gemeindesteuer zurück. Das Finanzamt übernimmt damit also einen großen Teil Ihres Sparaufwands. Erkundigen Sie sich in Ihrer Zweigstelle nach der Broschüre mit allen Vorteilen und Möglichkeiten des Rentensparens. Halten Sie also fest, dass Sie bei Ihrer Sparund Anlagestrategie für 2011 bis zu Euro (je nach persönlicher steuerrechtlicher Lage) pro Jahr und pro Steuerpflichtigen vorrangig in steuerbegünstigte Anlageformen investieren sollten. Unsere diesbezügliche Empfehlung ist eindeutig: Schöpfen Sie die Vorteile des Rentenund Langzeitsparens voll aus. In der nachstehenden Übersicht sehen Sie, mit welchen Produkten Sie diese Vorteile am besten nutzen können. Unsere Empfehlungen Pensionssparen Langzeitsparen Sie wählen einen Investmentfonds mit einem strategisch gestreuten Mix aus Aktien und Anleihen. Sie wählen eine rentable Versicherungsanlage mit garantierter Verzinsung und einer eventuellen jährlichen Gewinnbeteiligung. BNP Paribas B Pension (Stability, Balanced, Growth) Pension Invest Plan Nicht zutreffend Home Invest Plan Pension Invest Plan Pension Invest Plan und Home Invest Plan sind Produkte von AG Insurance, die von BNP Paribas Fortis vertrieben werden. 9

10 4. Stufe: Suchen Sie nach spezifischen Lösungen für spezifische Anlageziele Es besteht ein erheblicher Unterschied zwischen freien und zweckgebundenen Investments: Bei den freien Investments geht es vor allem um die Rendite. Bei zweckgebundenen Investments geht es vor allem um die Sicherheit, dass Sie das angestrebte Ziel auch erreichen, was immer geschehen mag. Auch bei zweckgebundenen Investments soll eine möglichst hohe Rendite erzielt werden, doch geht es vor allem um eine Rendite, auf die Sie sich zu fast 100% verlassen können. Zu den beliebtesten Zielsetzungen zählen unter anderem der Aufbau eines Studienfonds für die Kinder, der Erwerb eines Zweitwohnsitzes am Meer, ein sofort verfügbares Einkommen bei Erreichen des Rentenalters usw. Sicherlich haben auch Sie ganz bestimmte Ziele vor Augen. Gehen Sie diese mit Ihrem Berater durch und entdecken Sie die Lösungen nach Maß, die Ihnen BNP Paribas Fortis hierzu anbietet. 1. Einen Erst- (oder Zweit-) Wohnsitz kaufen Ein Eigenheim ist die beste Altersvorsorge. Zugleich macht es sich auf vielfältige Weise bezahlt. Neben einer subjektiven "Rendite" wie Wohnvergnügen und Geborgenheit gibt es auch eine objektive Rendite wie Wertsteigerung, steuerliche Vergünstigungen usw. Es ist überdies eine der besten Formen, um - mit geborgtem Geld - reicher zu werden. Ein Eigenheim ist daher eines der interessantesten Sparziele. Die Lösung von BNP Paribas Fortis: Home Invest Plan Home Invest Plan Mit dem Home Invest Plan sparen Sie die Prämien Ihrer Restschuldversicherung, die später einmal den Wohnkredit gegen Ihren vorzeitigen Tod absichert. Die Vorteile liegen auf der Hand: Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Prämien für Ihren Home Invest Plan steuerlich unter der Rubrik "Langzeitsparen" geltend machen. So gewährleisten Ihre Eigenheimpläne bereits eine spürbare steuerliche Entlastung, lange bevor Ihr Eigenheim Realität ist; Da Sie bereits Vorsorge für die Prämie Ihrer Restschuldversicherung getroffen haben, brauchen Sie diese nicht mehr gesondert zu leihen oder von Ihrem Kredit abzuziehen. So können Sie Ihren Wohnkredit bis zum letzten Cent auf Ihr eigentliches Eigenheimprojekt verwenden. Home Invest Plan ist eine Produkt von AG Insurance, das von BNP Paribas Fortis vertrieben wird. Diese und weitere Vorteile dieses Produkts werden in der Broschüre zum Home Invest Plan dargelegt. Erkundigen Sie sich in Ihrer Zweigstelle danach. 2. Sie haben Kinder oder Enkelkinder und wollen für sie einen bestimmten Betrag zurücklegen. Ein Studium ist sehr teuer und belastet Ihr Budget entsprechend. Auch Kinder, die später ihr eigenes Geschäft oder ihre Praxis eröffnen wollen, können Unterstützung gut gebrauchen. Also Gründe genug, um zielgerichtet und planmäßig für das Studium Ihrer Kinder zu sparen. Am besten beginnen Sie früh damit. Ein kleiner, regelmäßig zurückgelegter Sparbetrag erzielt nach 10 Jahren bereits ein beeindruckendes Ergebnis. Selbstverständlich entscheiden Sie sich für eine Investmentform mit einer attraktiven, aber relativ sicheren Verzinsung. Die Lösungen von BNP Paribas Fortis: Babykonto, Jugendsparkonto, Junior Invest Plan und Junior Future Plan Babykonto und Jugendsparkonto Wer für sein Kind oder Enkelkind sparen will, für den ist das Babykonto die richtige Lösung. Damit lassen sich bis zum zweiten Geburtstag des Kindes besonders attraktive Renditen erzielen. Die Kontonummer kann bereits vor der Geburt reserviert werden. So können Sie sie in die Geburtsanzeige mit aufnehmen. Zum zweiten Geburtstag des Kindes wird das Babykonto automatisch auf ein Jugendsparkonto umgestellt. Dieses Sparkonto bietet eine höhere Treueprämie. Junior Invest Plan Der Junior Invest Plan (Produkt von AG Insurance, das von BNP Paribas vertrieben wird) ist eine langfristige Sparversicherung, mit der ein Kapital für Ihre Kinder oder Enkelkinder aufgebaut werden kann. Der Vertrag läuft bis zum 18., 21. oder 24. Geburtstag des Kindes und kann in zweierlei Form bestehen. Sie können zwischen einer einmaligen Einzahlung und einer regelmäßigen Sparform wählen. Auf Wunsch können Sie auch Vorsorge gegen Ihren vorzeitigen Tod treffen. Junior Future Plan Der Junior Future Plan (Produkt von AG Insurance, das von BNP Paribas vertrieben wird) ist eine Spar- und Versicherungsanlage, mit der Sie ein Kapital für ein Kind oder Enkelkind aufbauen können. Der Vertrag läuft auch bis zum 18., 21. oder 24. Geburtstag des Kindes bzw. Enkelkindes. Er kombiniert ein garantiertes Kapital bei Fälligkeit mit einer potenziell höheren Rendite aus Fonds. 10

11 Je näher die Fälligkeit rückt, desto weniger risikobehaftet erfolgen die Investments. Diese und weitere Vorteile können Sie den Broschüren zum Junior Invest Plan und Junior Future Plan entnehmen. Erkundigen Sie sich in Ihrer Zweigstelle danach. 3. Sie wollen ein Ruhestandskapital aufbauen In Belgien werden die Renten über ein Umlagesystem finanziert. Die Rentenbeiträge der berufstätigen Bevölkerung werden sofort wieder an die Rentner ausgezahlt. In naher Zukunft wird eine sinkende Anzahl von Berufstätigen für die Renten einer steigenden Anzahl von Rentnern aufkommen müssen. Diese Entwicklung wird die Finanzierung der gesetzlichen Rente in ihrer heutigen Form unter Druck setzen. Außerdem ist die gesetzliche Rente häufig nur ein Bruchteil des letzten Monatseinkommens. Bei einem durchschnittlichen Lohnempfänger sind dies ca. 60% des letzten Einkommens; beim durchschnittlichen Selbständigen liegt dieser Wert bei 40%. Wenn Sie Ihren Lebensstandard auch im Ruhestand wahren möchten, müssen Sie selbst eine entsprechende Altersvorsorge treffen. BNP Paribas Fortis bietet Ihnen hierzu bereits eine Reihe schlüsselfertiger Investmentformen. Die Lösungen von BNP Paribas Fortis: steuerbegünstigte Rentensparformen und Planning for Pension Sparen für eine steuerbegünstigte Rente (s. 3. Stufe des Plans) Unsere erste Empfehlung für alle, die ein Ruhestandskapital aufbauen wollen: "Schöpfen Sie zunächst Ihre Steuervergünstigungen aus". Beim Pension Invest Plan (Produkt von AG Insurance, das von BNP Paribas Fortis vertrieben wird) bzw. BNP Paribas B Pension Stability / Balanced / Growth werden Ihnen zwischen 30% und 40% des Sparaufwands zurückerstattet. Ein ansehnlicher Vorteil also, den Sie der eigentlichen Verzinsung dieser Anlageformen hinzurechnen können. Planning for Pension Die Beträge, die Sie im Einkommensjahr 2011 (Veranlagungsjahr 2012) mit steuerlicher Förderung für Ihren Ruhestand zurücklegen können, sind auf 880 Euro pro Jahr begrenzt; dies gilt pro Steuerpflichtigen für das Rentensparen und auf Euro (je nach Ihrer persönlichen steuerrechtlichen Lage) pro Steuerpflichtigen für das Langzeitsparen. Das Rentenkapital, das Sie auf diesem Wege aufbauen, fällt dementsprechend gering aus. Sie besteht aus zwei Teilen: Dem Teil Kapitalaufbau, mit dem Sie in aller Sicherheit ein Kapital aufbauen. Die Verzinsung der geleisteten Einzahlungen wird zu 100% garantiert. Darüber hinaus kann eine jährliche Gewinnbeteiligung zuerkannt werden, wodurch sich Ihr Kapital bei Fälligkeit nochmals erhöht. Dem Teil Kapital Plus, mit dem Sie auf eine zusätzliche Rendite abzielen. Dieses Geld wird in ein Portfolio mit Aktien, Anleihen, Immobilien und alternativen Anlagen investiert. Die Rendite ist hier allerdings nicht gewährleistet. Sie selbst bestimmen die Verteilung auf diese beiden Bereiche (und damit das Risiko Ihrer Vermögensanlage). Sie bestimmen auch selbst, wann und wie viel Sie einzahlen. Außerdem legen Sie die Laufzeit nach Belieben fest: die Auszahlung erfolgt zwischen dem 50. und 70. Geburtstag. Es braucht also nicht mit Ihrem tatsächlichen Ruhestandsalter zusammenzufallen. Ein weiteres Merkmal des Planning for Pension ist, dass das Risiko Ihres Investments zunehmend mehr abgebaut wird, je näher das Fälligkeitsdatum rückt. 4. Sie möchten aus Ihren Vermögensanlagen ein regelmäßiges Einkommen beziehen Angenommen: Nach einem aktiven Berufsleben treten Sie endlich in den Ruhestand. Sie haben nun Zeit, das Leben rundum zu genießen. Verreisen, die Wohnung renovieren, regelmäßig mit Freunden unterwegs sein. Doch all das kostet selbstverständlich Geld. Da Ihre Rente erheblich geringer ausfällt als Ihr seinerzeitiges Berufseinkommen, benötigen Sie vielleicht ein regelmäßiges Zusatzeinkommen. Das Erfordernis eines Zusatzeinkommens kann sich selbstverständlich auch früher einstellen, z. B. wenn Sie krank oder arbeitslos werden. Die Lösungen von BNP Paribas Fortis: Terminkonto, Fix & Income Plan, Property & Benefit Plan und Rentenplan Terminkonto Mit unserem Terminkonto wissen Sie genau, was auf Sie zukommt. Sie legen einen Betrag für einen Zeitraum zwischen einem und zehn Jahren an und BNP Paribas Fortis zahlt Ihnen eine regelmäßige Rente. Sie können zwischen monatlichen, dreimonatlichen oder jährlichen Auszahlungen wählen. 11

12 Fix & Income Plan Auch der Fix & Income Plan (Produkt von AG Insurance, das von BNP Paribas vertrieben wird) stellt eine ideale Ergänzung dar. Wie der Name bereits sagt, besteht diese Vermögensanlage aus zwei Teilen. Die Sparte Fix sorgt dafür, dass Sie bei Vertragsfälligkeit Ihr Startkapital zurückerhalten. Bei vorzeitigem Tod wird dasselbe Kapital mit den bereits aufgelaufenen, noch nicht ausgezahlten Zinsen an den (die) von Ihnen bezeichneten Begünstigten überwiesen. Die Sparte Income bietet Ihnen ein regelmäßiges Zusatzeinkommen in Form einer jährlichen, vierteljährlichen oder sogar monatlichen Zinsauszahlung. Der Fix & Income Plan ist eine Anlage mit einer Laufzeit von 8 Jahren und 1 Tag. Der Zinssatz wird bei Vertragsschluss festgelegt und über die gesamte Laufzeit garantiert. Seine steuerlichen Aspekte sind sehr interessant: Die Nettorendite entspricht nahezu der Bruttorendite. Property & Benefit Plan Der Property & Benefit Plan (Produkt von AG Insurance, das von BNP Paribas vertrieben wird) wendet sich an Personen über 50 Jahre. Auch diese Anlage besteht aus zwei Teilen: Der Teil Property zielt in vollem Umfang auf den Erhalt Ihrer Einlage ab (vor Steuern). Bei Ihrem Tod wird der gesamte investierte Betrag an die von Ihnen begünstigte Person ausgezahlt. Der Teil Benefit sorgt für ein lebenslanges Zusatzeinkommen. Der Property & Benefit Plan stellt auch eine sehr flexible Lösung für solche Anleger dar, die bereits jetzt einen Teil ihres Vermögens auf ihre Kinder übertragen möchten. Mithilfe dieser Konstruktion können Sie auch nach der Vermögensübertragung noch regelmäßig ein bestimmtes Einkommen erzielen. Außerdem können Sie verfügen, dass das Kapital an Sie zurückfällt, falls der Beschenkte vor Ihnen verstirbt. Rentenplan Der Rentenplan (Produkt von AG Insurance, das von BNP Paribas vertrieben wird) sorgt in Form einer Leibrente für ein regelmäßiges Zusatzeinkommen. Sie können ebenfalls eine Form wählen, bei der das Zusatzeinkommen in Ihrem Todesfall ganz oder teilweise an einen zweiten Mitversicherten ausgezahlt wird. Bei Vertragsabschluss leisten Sie eine einmalige Einzahlung in Ihren Rentenplan. Anschließend erhalten Sie monatlich, drei- oder sechsmonatlich bzw. jährlich eine Auszahlung. So können Sie sicher sein, dass Sie - auch im Ruhestand - über hinreichende Mittel verfügen. Und dies, solange Sie leben. Darüber hinaus wird Ihr Zusatzeinkommen durch den Rentenplan gegen Inflation geschützt: Über die jährliche Gewinnbeteiligung werden Ihre Zinszahlungen dem harmonisierten belgischen Index der Konsumentenpreise angepasst. 5. Sie haben andere Zukunfstpläne Sicherlich haben Sie auch noch andere Zukunftspläne. Sie möchten beispielsweise in rund drei Jahren einen neuen Wagen kaufen. Sie möchten Solarzellen oder eine neue Küche installieren. Oder Sie haben derzeit kein spezifisches Sparziel, wollen jedoch ihr Kapital bereithalten und dank einer im Voraus festgelegten Verzinsung wachsen lassen. BNP Paribas Fortis will Vermögensanlagen bieten, mit denen Sie in aller Sicherheit Ihre Zielsetzungen erreichen können. Sicherheit hat für uns dabei Vorrang gegenüber der Verzinsung. Deshalb finden Sie bei diesem Schritt nur solche Vermögensanlagen, die Ihnen Schwarz auf Weiß eine feste Verzinsung oder eine Mindestrendite garantieren. Die Lösungen von BNP Paribas Fortis: Staatsanleihen, Terminkonto, Kassenobligationen, Anleihen und Free Invest Plan Rundum sichere Vermögensanlagen wie Staatsanleihen, ein Terminkonto, Kassenobligationen und Anleihen von erstrangigen Schuldnern bieten sich hierzu bestens an. Auch der Free Invest Plan ist eine ausgezeichnete Entscheidung. Free Invest Plan Die Finanzversicherung Free Invest Plan (Produkt von AG Insurance, das von BNP Paribas vertrieben wird) bietet Ihnen eine attraktive Rendite bei aller Sicherheit. Denn jede Einlage wird zu einer attraktiven, tagesaktuellen Verzinsung angelegt. Somit garantiert jede Einzahlung einen Teil des Kapitals bei Vertragsende. Die Summe dieser Kapitalteilbeträge bildet den Betrag, der Ihnen bei Vertragsende zusteht. Jedes Jahr können Sie in den Genuss einer Gewinnbeteiligung kommen, sodass Ihr Kapital bei Vertragsende nochmals steigt. Sie zahlen keine Quellensteuer, vorausgesetzt, Sie kaufen das Kapital nicht während der ersten 8 Jahre zurück. Sie bezahlen bei Fälligkeit keine Steuern. 12

13 5. Stufe: Optimieren Sie Ihr Anlageportfolio Nehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Berater Ihr Anlageportfolio unter die Lupe. Dabei prüfen Sie vor allem, ob das Risiko Ihres Portfolios mit Ihrem Anlegerprofil übereinstimmt. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie Ihr Portfolio mithilfe Ihres Beraters optimieren. Zusammen prüfen Sie dabei, welche Käufe und Verkäufe sich empfehlen, um Ihr Portfolio an die gewünschte Anlagestrategie anzugleichen. Wir berücksichtigen hierzu nicht nur das Anlegerprofil und die derzeitige Zusammensetzung Ihres Portfolios, sondern die Stimmung an den Märkten mit den entsprechenden Anlagechancen sowie Ihre spezifischen Wünsche und Präferenzen. Zur Maximierung Ihrer Erfolgsaussichten bei angemessener Risikostreuung schlagen wir Ihnen einen schrittweisen Aufbau Ihres Portfolios vor: Zunächst sorgen Sie über einen oder mehrere strategische Fonds für ein solides Fundament. Anschließend nehmen Sie in Ihr Portfolio eine Reihe von Anlagen zu dessen Streuung auf, um interessante Anlagechancen wahrzunehmen. Der Kern Ihres Portfolios: Strategiefonds Strategiefonds wie Fortis L Fund Safe und Fortis Flexible W bilden zu jedem Zeitpunkt die Anlagestrategie von BNP Paribas Fortis nach. Stehen wir beispielsweise Aktien negativ gegenüber, wird das Aktienengagement bei dem Strategiefonds entsprechend zurückgenommen. Der Fondsmanager, der die Finanzmärkte aus nächster Nähe verfolgt, kann die Portfoliozusammensetzung je nach Markterfordernis umgehend anpassen. Selbst brauchen Sie hierfür nichts zu tun. Fortis L Fund Safe und Fortis Flexible W sind zudem mit einem spezifischen Sicherungsmechanismus ausgestattet. Denn diese Fonds verfolgen eine doppelte Zielsetzung: Bei anziehenden Märkten wollen wir so viel wie möglich von den steigenden Kursen profitieren. Bei rückläufigen Märkten achten wir darauf, dass der Inventarwert nicht unter einen bestimmten Grenzwert sinkt. Dies erfolgt, indem ein Teil des Portfolios vorübergehend in Geldmarktinstrumente umgeschichtet wird. Fortis Flexible W bietet noch ein weiteres Plus. Dieser Fonds setzt den Sicherungsmechanismus höher an, sobald die Märkte anziehen. So vermeidet der Fondsmanager, dass der Gewinn bei einer Marktschwäche dahinschmilzt. BNP Paribas Fortis empfiehlt, mindestens 25% (ja sogar bis zu 100%) Ihres Portfolios in dessen "Kern" zu investieren. Portfoliostreuung: Im Portfolio Ihre eigenen Akzente setzen Sobald der Kern Ihres Portfolios solide verankert ist, können Sie sich auf die Suche nach interessanten Möglichkeiten oder individuellen Akzenten machen. Vor jeder Anlageentscheidung sollten Sie sich die Zusammenstellung Ihres Portfolios anschauen: Welche Aktivaklasse(n) ist (sind) über- bzw. untergewichtet? Halten Sie beispielsweise zu viele Aktien im Portfolio? Wie gestaltet sich Ihr Anleihenportfolio? Ist es zu vertreten, wenn Sie einen Teil Ihres Sparguthabens auf Investments umstellen? Diese Fragen müssen beantwortet sein, wenn Sie erfolgreich und umsichtig anlegen wollen. Welche Aktivaklassen übermäßig bzw. zu wenig vertreten sind, können Sie rasch unter PC banking (Rubrik Sparen und anlegen > Ihr Portfolio analysieren) nachlesen. Sprechen Sie mit Ihrem Berater von BNP Paribas Fortis, falls Sie noch keinen PC banking-vertrag haben oder weitere Auskünfte zu Ihrem Portfolio wünschen. Unsere Diversifizierungsanlagen decken im Prinzip das gesamte Anlagespektrum ab. Dies reicht von den zahlreichen offenen Fonds und Finanzversicherungen über Staatsanleihen und kapitalgeschützte Fonds bis hin zu individuellen Aktien und Anleihen. Unsere Fachleute analysieren sehr regelmäßig die Finanzmärkte und stellen auf dieser Grundlage eine Liste mit empfohlenen Diversifizierungsanlagen zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie selbstverständlich jederzeit bei Ihrem vertrauten Berater BNP Paribas Fortis empfiehlt, höchstens zu 75% in Diversifizierungsanlagen zu investieren. Berücksichtigen Sie dabei das Risiko der einzelnen Investments und den empfohlenen Anlagehorizont. 13

14 Gut zu wissen Flexinvest Mit dem Fonds- und Sparplan Flexinvest können Sie sowohl den Portfoliokern als auch Diversifizierungsanlagen bequem aufbauen. Sie zahlen dabei in regelmäßigen Abständen eine bestimmte Summe ein, die sofort in einen Strategiefonds oder einen strategisch konzipierten Mix unterschiedlicher Fonds investiert wird. Flexinvest kann bereits ab 30 EUR im Monat mit bis zu fünf verschiedenen Fonds und genau so vielen Flexinvests genutzt werden. Dank Flexinvest vermeiden Sie auf jeden Fall das Risiko eines schlechten Timings. Indem Sie beispielsweise jeden Monat einen bestimmten Betrag anlegen, werden ungünstige Kaufzeitpunkte durch günstige Kaufzeitpunkte wettgemacht. Portfolio Advice Für eine lange Autoreise nehmen Sie lieber Ihr Navi mit. Es ist zuverlässig, komfortabel und einfach. Sie können den Dingen vorgreifen. Baustellen umfahren. Alternative Strecken ausarbeiten. Ihr Navi führt Sie schnell zum Ziel. Doch Sie sitzen am Steuer und treffen die letzte Entscheidung. Mit Portfolio Advice von BNP Paribas Fortis verhält es sich genauso. Sie treffen zwar alle Entscheidungen selbst, können sich aber auch jederzeit auf ein bestens ausgestattetes Anleger-Navi verlassen. Mit allen gebotenen Möglichkeiten: Im Handumdrehen bekommen Sie eine Übersicht über Ihr Gesamtportfolio oder einen bestimmten Teilbereich. Ihr Anleger-Navi bietet Ihnen auf regelmäßiger Basis einen vollständigen Portfoliobericht. Einschließlich aller Renditen, Risikoanalysen, dem Maß der Übereinstimmung mit Ihrem Anlegerprofil usw. Sie denken an einen Kauf oder Verkauf? Mithilfe des Simulationsmoduls erkennen Sie sofort, wie sich ein Ankauf oder Verkauf auf Risiko und Zusammensetzung Ihres Portfolios auswirkt. Sie möchten den Portfoliobericht durchgehen? Bei einem in regelmäßigen Abständen geführten Portfoliogespräch mit Ihrem Berater prüfen Sie gemeinsam, wie Sie Ihr Portfolio besser an Ihr Anlegerprofil angleichen können. Dies ist für Sie vollkommen unverbindlich. Das Risiko Ihres Portfolios weicht erheblich vom empfohlenen Risiko Ihres Anlegerprofils ab? Ihr Anleger-Navi weist Sie darauf hin. Investments laufen aus? Ihr Anleger-Navi weist Sie auf alle wichtigen Termine hin. Zugleich erhalten Sie eine Wiederanlageempfehlung auf Grundlage der derzeitigen Zusammensetzung Ihres Portfolios und Ihres Anlegerprofils. In Erfahrung bringen, wenn der Kurs eines Wertpapiers einen bestimmten Grenzwert (nach oben oder unten) erreicht? Ihr Anleger-Navi verfolgt alle von Ihnen ausgewählten Werte und hält Sie auf dem Laufenden. Portfolio Advice ist für Vermögen ab EUR vorgesehen. Erkundigen Sie sich in Ihrer Zweigstelle nach der Broschüre zum Portfolio Advice. Ihr BNP Paribas Fortis-Berater erteilt Ihnen gern alle weiteren Auskünfte zum Portfolio Advice und hilft Ihnen bei der Einstellung Ihres Anleger-Navi. Private Banking Diese Broschüre stellt in groben Linien die Portfolioverwaltung und den persönlichen Service dar, den BNP Paribas Fortis Ihnen für ein Vermögen bis rund EUR bietet. Eckpunkte hierbei sind der Stufenplan und die Einbindung des eigenen Beraters. Einen vergleichbaren, jedoch weitaus umfassenderen Service, der das gesamte Angebot von BNP Paribas Fortis Bank + Versicherungen einbezieht, bietet Private Banking, das für Vermögen ab EUR konzipiert ist. Angesichts der spezifischen Anforderungen derartiger Vermögen ist der Ansatz erheblich breiter ausgelegt. Der Akzent wird dabei in Richtung einer integralen Finanzplanung verschoben. Themen, denen dabei besondere Berücksichtigung zuteil wird, sind u. a. Vermögensberatung, Nachlassplanung, Ruhestandsvorsorge, berufliche Planungen. Weitere Auskünfte zum Private Banking erhalten Sie von Ihrem Berater, der Sie gern mit einem Private Banker von BNP Paribas Fortis in Kontakt bringt. 14

15 Instrumentarium für "Sparen und anlegen nach Maß" Für gute Arbeit gibt es keine bessere Garantie als gutes Werkzeug. Das gilt auch für Vermögensanlagen. BNP Paribas Fortis gibt Ihnen eine Reihe von Instrumenten an die Hand, die Ihnen ein bequemes, sicheres und kostengünstiges Anlegen ermöglichen. Wertpapierdepot Anlegerkonto PC banking-abonnement. Wertpapierdepot: für eine bequeme Kontrolle Ihres Wertpapierportfolios Mit einem Wertpapierdepot werden Ihre Aktien, Anleihen und Fonds auf einem Konto verwahrt. Dafür gibt es gute Gründe: 1. Sie überlassen BNP Paribas Fortis alle administrativen Aspekte Ihrer Vermögensanlagen. 2. Sie vermeiden Risiken wie Verlust oder Diebstahl. 3. Wir unterrichten Sie rechtzeitig über alle Vorgänge im Zusammenhang mit Ihren Wertpapieren (Kapitalerhöhungen, Aktiensplits usw.). 4. Wir überweisen Ihre Kupons und Ihr fälliges Kapital pünktlich auf Ihr Konto. Ihnen entsteht somit keinerlei Zinsverlust. 5. Sie können Ihre Anlagegeschäfte bequem und preiswert über PC banking erledigen. 6. Sie erhalten alle drei bzw. sechs Monate eine Abrechnung Ihres Wertpapierdepots. 7. Sie können eine Wertpapierdepotversicherung abschließen. Diese zahlt im Falle Ihres Unfalltodes ein Kapital aus, das zumeist ausreichend ist, um eine eventuelle Erbschaftsteuer zu bezahlen. Anlegerkonto: Aktives Anlegen verdient ein eigenes Konto Mit dem Anlegerkonto von BNP Paribas Fortis verfügen Sie über ein gesondertes Konto für Ihre Wertpapiergeschäfte. So lassen sich Geldbewegungen (und Kontoauszüge) säuberlich voneinander trennen, sodass dem Sichtkonto, dem Sparkonto und dem Anlegerkonto jeweils seine ursprüngliche Funktion zukommt. Das Sichtkonto dient allein den täglichen Bankgeschäften. Das Sparkonto ist der richtige Ort für Geld, das Sie bei unvorhergesehenen Ereignissen oder für eher kurzfristige Projekte benötigen. Das Anlegerkonto ist für alle Investmentgeschäfte da, z. B. - Auszahlung von Kapital und Zinsen aus Kassenobligationen, Anleihen und Terminkonten; - Gutschrift von Dividenden aus Fonds und Aktien - Kauf von Fonds, Aktien usw. Zudem bietet das Anlegerkonto noch weitere Vorzüge: Sie können mit unterschiedlichen Währungen arbeiten. Euro-Kontoguthaben werden attraktiv zu tagesaktuellen Sätzen verzinst. Sie können an das Konto eine Liquiditätsreserve koppeln. So ist die vorübergehende Brückenfinanzierung zwischen Ankauf und Verkauf von Wertpapieren gewährleistet. Die Liquiditätsreserve ist Privatanlegern für Euro-Transaktionen vorbehalten. Die Kontoverwaltung ist absolut kostenlos. Dank der detaillierten Auszüge zu Ihrem Anlegerkonto verfügen Sie über ein «Tagebuch» Ihrer Vermögensanlagen. PC banking: Wertpapiere schnell und bequem zu Spitzenkonditionen an- und verkaufen Mit PC banking können Sie von Ihrem Computer aus Ihre Konten überprüfen und Überweisungen durchführen. Auch Ihre «Investments» werden mit PC banking erheblich vereinfacht. Von Ihrem PC aus und ohne, dass Sie das Haus verlassen müssen... kaufen und verkaufen Sie weltweit Aktien; rufen Sie die neuesten Kursstände ab; zeichnen Sie Fonds oder kaufen Kassenobligationen von BNP Paribas Fortis; kaufen Sie eine unserer Vorzugsanleihen oder zeichnen eine neue Obligationsanleihe; können Sie Ihr Anlegerprofil online festlegen; eröffnen Sie ein Wertpapierdepot, ein Sparkonto oder ein Anlegerkonto; haben Sie Zugang zu interessanten Marktinformationen; können Sie bis zu fünf fiktive Investmentportfolios verwalten und Simulationen so vornehmen, als handele es sich um echte Investments; können Sie die Zusammensetzung Ihres Portfolios analysieren. 15

16 16

17 17

18 Ein Rat? Eine Auskunft? Ein Bankgeschäft? BNP Paribas Fortis steht zu Ihrer Verfügung. Besuchen Sie uns in der Zweigstelle (nach Vereinbarung, Mo-Fr bis 19 Uhr, Sa 9-12 Uhr) Rufen Sie uns an unter (Mo-Fr 7-22 Uhr; Sa 9-17 Uhr) (24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche) Besuchen Sie unsere mobile Website m.bnpparibasfortis.be (24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche) BNP Paribas Fortis ist die Handelsbezeichnung der Fortis Bank sa, unter der CBFA-Nummer A als Versicherungsagent eingetragen und als Intermediär für AG Insurance sa handelnd. BNP Paribas vertreibt AG Insurance-Versicherungsprodukte. Pension Invest Plan, Home Invest Plan, Junior Invest Plan, Junior Future Plan, Planning for Pension, Fix & Income Plan, Property & Benefit Plan, Rentenplan und Free Invest Plan sind Versicherungsprodukte von AG Insurance AG, bd E. Jacqmain 53, B-1000 Brüssel, RJP Brüssel, MwSt BE , die von BNP Paribas Fortis betrieben werden. Der "Finanz-Informationsbogen Lebensversicherung", der die Kennzeichen des Pension Invest Plan, Home Invest Plan, Junior Invest Plan, Junior Future Plan, Planning for Pension, Fix & Income Plan, Property & Benefit Plan und Free Invest Plan beschreibt, finden Sie bei Ihrer BNP Paribas Fortis-Zweigstelle oder auf der Webseite Fortis Bank AG Montagne du Parc 3 B-1000 Brüssel RJP Brüssel MwSt. BE CBFA-Nr A AG Insurance AG Bd E. Jacqmain 53 B-1000 Brüssel RJP Brüssel MwSt. BE CBFA-Nr V.H.: Francis Peene, Fortis Bank AG, Montagne du Parc 3, 1000 Brüssel ID I Diese Broschüre ist auf 100% rezykliertem Papier mit dem EU-Umweltzeichen gedruckt, Registriernummer Dk/11/1. 18

Junior Future Plan. Sparen und anlegen. Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind

Junior Future Plan. Sparen und anlegen. Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Future Plan Sparen und anlegen Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Future Plan Viele Eltern möchten Geld für Ihre Kinder auf Seite legen. Denn es geht

Mehr

Sparkonto. Sparen und Anlegen

Sparkonto. Sparen und Anlegen Sparkonto Sparen und Anlegen Sparen ist enorm wichtig Man spart für einen bestimmten Zweck oder um stets über eine Reserve zu verfügen oder... Es gibt genug Gründe, um zu sparen. Es versteht sich von selbst,

Mehr

Home Invest Plan. sparen und anlegen

Home Invest Plan. sparen und anlegen Home Invest Plan sparen und anlegen Home Invest Plan mit Steuervorteilen Eine kluge Planung Ihres Wohnkredits dank einer interessanten steuerlichen Förderung. Das Eigenheim bleibt eine der besten Vermögensanlagen.

Mehr

Junior Invest Plan. Sparen und Anlegen. Arbeiten Sie an einem Traumstart für Ihr Kind oder Enkelkind

Junior Invest Plan. Sparen und Anlegen. Arbeiten Sie an einem Traumstart für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Invest Plan Sparen und Anlegen Arbeiten Sie an einem Traumstart für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Invest Plan 2 Sparen und anlegen Junior Invest Plan Sparen Sie in aller Sicherheit Mit Junior Invest

Mehr

Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN

Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN Daniel Jeden Monat zahle ich 120 als Notgroschen für später ein. #flexinvest#notgroschenfürmeinerente Bärbel Das Weihnachts- Neujahrs- und Geburtstagsgeld

Mehr

Gesichertes. Einkommen. Garantie für Ihr Einkommen. geschäftsleute

Gesichertes. Einkommen. Garantie für Ihr Einkommen. geschäftsleute Gesichertes Einkommen geschäftsleute Garantie für Ihr Einkommen Intro Gesichertes Einkommen: eine optimale Sicherheit. Arbeitsunfähigkeit infolge einer Krankheit oder eines Unfalls ist auch finanziell

Mehr

PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE

PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE Intro Inhaltsübersicht Intro 3 Ihre erste Verbindung 4 PC banking Schritt für Schritt 6 Ihre Guthaben mit PC banking verwalten 9 Permanente Hilfsfunktion

Mehr

Teilzahlungskredit. Kredite

Teilzahlungskredit. Kredite Teilzahlungskredit Kredite Ein Kredit für jeden Bedarf und jeden Traum Schon möglich ab 1.250 EUR BNP Paribas Fortis finden Sie stets einen Teilzahlungskredit nach Maß, der Ihren persönlichen Erfordernissen

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen

PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen Gesucht: Einkommen Erste Feststellung: große Nachfrage nach einem regelmäßigen Einkommen Aufgrund der historisch niedrigen

Mehr

KBC Premium Banking Vermögensservice Plus. Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen. Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung.

KBC Premium Banking Vermögensservice Plus. Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen. Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung. KBC Premium Banking Vermögensservice Plus Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung. Vermögensverwaltung ist nicht einfach. Im Gegenteil, es ist eine intensive Tätigkeit,

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

Sparen 3. Wir begleiten Sie beim sicheren und flexiblen Vorsorgesparen.

Sparen 3. Wir begleiten Sie beim sicheren und flexiblen Vorsorgesparen. Sparen 3 Wir begleiten Sie beim sicheren und flexiblen Vorsorgesparen. Wählen Sie Ihren individuellen Weg zum Sparziel. Sparen 3 mit der Zuger Kantonalbank ist die individuelle Sparmöglichkeit, die nicht

Mehr

geschäftsleute PC banking Pro

geschäftsleute PC banking Pro geschäftsleute PC banking Pro Gewinnen Sie Zeit für Ihr Geschäft Mit PC banking Pro von BNP Paribas Fortis erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte von jedem beliebigen Ort aus. Wo auch immer Sie sich gerade aufhalten!

Mehr

Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital

Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital Faites fructifier votre capital progress I click I invest Spar- und Investmentlösungen Was für ein sind Sie? Jeder ist einzigartig und die Verwaltung seines Vermögens

Mehr

KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist.

KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist. KBC-Life Privileged Portfolio KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist. Art der Lebens- Versicherung

Mehr

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Wenn Sie sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Geldanlage beschäftigen wollen, müssen Sie sich zunächst darüber klar werden, welche kurz-, mittel- oder

Mehr

Glück lässt sich planen!

Glück lässt sich planen! Glück lässt sich planen! Génération Pension: der Plan für Ihre Rente [ 1 ] [ 2 ] Génération Pension: Génération Pension ist ein Lebensversicherungsprodukt, das wir in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft

Mehr

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR ZWEIG 23

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR ZWEIG 23 Typ Lebensversicherun 1 ist eine Zweig-23- Anlageversicherung, deren Reite an einen oder mehrere Investmentfos gebuen ist. Hauptdeckung Versicherungsschu Auszahlung der Reserve im Todesfall Zusatzdeckungen

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR DEN ZWEIG 23

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR DEN ZWEIG 23 KBC-Life Invest Plan Art der Lebens- Versicherung KBC-Life Invest Plan 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Anlagefonds verbunden ist. Konkret haben

Mehr

Eine wichtige Entscheidung!

Eine wichtige Entscheidung! Rendite oder Risiko: Eine wichtige Entscheidung! 1. Ihr Risikoprofil ist der Eckstein einer guten Anlageberatung Die individuelle Anlageberatung der KBC basiert auf Ihrem Risikoprofil. Wir berücksichtigen

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Planen Sie Ihre Geldanlage

Planen Sie Ihre Geldanlage 5 Planen Sie Ihre Geldanlage In diesem Kapitel lesen Sie: was richtige Geldanlage bedeutet (S. 6), welche Risiken Sie absichern sollten (S. 9), wie Sie Ihre materiellen Wünsche und Ziele herausfinden (S.

Mehr

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben SmartSelect Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben Die KOMFORTABLE VARIANTE Aus fertigen Portfolios auswählen Egal ob Sicherheit, höhere Ertragschancen, oder ein Mix aus beiden für Sie

Mehr

Finanzierung hängt von der Risikobereitschaft ab. Eigenheime stehen auf der Wunschliste junger Familien ganz

Finanzierung hängt von der Risikobereitschaft ab. Eigenheime stehen auf der Wunschliste junger Familien ganz 6. November 2009 Finanzierung hängt von der Risikobereitschaft ab Eigenheime stehen auf der Wunschliste junger Familien ganz oben. Der Weg an den eigenen Kamin ist jedoch mit hohem Aufwand verbunden. Einfamilienhäuser

Mehr

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein.

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein. Zurich Flex Invest So ertragreich kann Sicherheit sein. So oder so eine gute Entscheidung: Ihre Vorsorge mit Zurich Flex Invest Mit Zurich Flex Invest nutzen Sie eine Vorsorgelösung, die Sicherheit und

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Personal Financial Services Anlagefonds

Personal Financial Services Anlagefonds Personal Financial Services Anlagefonds Investitionen in Anlagefonds versprechen eine attraktive bei kontrolliertem. Informieren Sie sich hier, wie Anlagefonds funktionieren. 2 Machen auch Sie mehr aus

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Vorsorge für Private. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen. Unsere Region. Unsere Bank.

Vorsorge für Private. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen. Unsere Region. Unsere Bank. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen Unsere Region. Unsere Bank. Rendita 3a Ihre Ansprüche Sie möchten Ihre finanzielle Zukunft sichern, Steuern sparen und im Ruhestand den geplanten Lebensstandard

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst.

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. 3344 Stand: 01/2015 CB.50.060_10 ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. Weitere Informationen unter: Fon + 49 (0) 911 / 369-20 30 Consorsbank

Mehr

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort.

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Kapitalanlage, Kapitalanlage, Steuerfreiheit, Kapitalanlage, DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Die aktuellen Versicherungsbedingungen sowie weitere Informationen erhalten Sie bei

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen.

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. SAARLAND Tresor + GenerationenDepot Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. Sicher, renditestark und vererbbar. Zwei lukrative Kapitalanlagen der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Die Zukunft Ihres Vermögens.

Mehr

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen.

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. SV WERTKONZEPT Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de SV Wertkonzept die neue Anlagestrategie.

Mehr

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen Unser Angebot Eine Übersicht für Privatpersonen An Ihre Bedürfnisse angepasst. Einfache Lösungen, attraktive Konditionen und kompetente Beratung: Das erhalten Sie bei der Migros Bank. Die etwas andere

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung

Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung Sutor Bank Hermannstr. 46 20095 Hamburg Tel. +49 (40) 822223 163 E-Mail: info@sutorbank.de www.sutorbank.de Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung Hamburg,

Mehr

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch Geschäftsbereich Leben xyz www.hdi-gerling.de/ www.hdi-gerling.de twotrust HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung flex Direktversicherung HG Start frei: Titel Für die Head Vorsorge, die besonders dynamisch

Mehr

AEK Fondskonto. Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt.

AEK Fondskonto. Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt. AEK Fondskonto Vermögen aufbauen mit regelmässigen Einzahlungen in leistungsfähige Anlagefonds unabhängig ausgewählt. Eine Sparlösung der AEK BANK 1826 langfristig profitieren. Aus Erfahrung www.aekbank.ch

Mehr

Anlegen. Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich

Anlegen. Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich Anlegen Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich 3 Anlegen ist Vertrauenssache Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einem systematischen Vermögensaufbau. Als unabhängige Regionalbank sind

Mehr

Ihr finanzstarker Partner

Ihr finanzstarker Partner Die Stuttgarter - Ihr finanzstarker Partner Inhalt Bewertungsreserven Hohe Erträge dank nachhaltiger Finanzstrategie Unsere Finanzkraft ist Ihr Vorteil Gesamtverzinsung der Stuttgarter im Vergleich Das

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Zurich Invest Target Investment Fund. Flexibel investieren mit Anlagefonds

Zurich Invest Target Investment Fund. Flexibel investieren mit Anlagefonds Zurich Invest Target Investment Fund Flexibel investieren mit Anlagefonds Strukturierter, flexibler Vermögensaufbau Wählen Sie aus sechs verschiedenen Anlagestrategien aus Ihre Vorteile: Sie investieren

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

AEK VORSORGELÖSUNGEN. Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung. www.aekbank.ch

AEK VORSORGELÖSUNGEN. Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung. www.aekbank.ch AEK VORSORGELÖSUNGEN Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung www.aekbank.ch AEK Freizügigkeit Rendita Sie möchten, dass Ihr beruflicher Vorsorgeschutz auch in den folgenden

Mehr

Geld begleitet unser Leben Informationen

Geld begleitet unser Leben Informationen Geld begleitet unser Leben Informationen Eine Stunde über Geld nachdenken... Geld begleitet unser Leben! Geld ist eines der wichtigsten Themen, die unser Leben begleiten. Die meisten Menschen verdienen

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge.

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Mit Top-Fonds zu steuerfreien Erträgen. Sie wollen Vermögen aufbauen und

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen. Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente

Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen. Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente LifeLine Garant - Fonds-Rente: Darauf können Sie sich verlassen Unsere Fonds-Rente

Mehr

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite.

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Die geniale Vorsorge für eine sichere und rentable Rente. Top- Altersvorsorge. Felsenfeste Sicherheit. Sicher wie der Fels in der Brandung.

Mehr

DIE SICHERE GELDANLAGE

DIE SICHERE GELDANLAGE Die flexible Sparcard! SPAREN BEI DER BAUGENOSSENSCHAFT BERGEDORF-BILLE DIE SICHERE GELDANLAGE HIER STECKT VIEL DRIN! Grußwort 3 Sparcard 4 Online-Banking 4 Basissparen Die clevere Geldanlage 5 Aktivsparen

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung.

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Skandia Active Mix. Das Wichtigste auf einen Blick. Über 100 Investmentfonds international

Mehr

Der Fondssparplan oder: nicht nur sparen, investieren!

Der Fondssparplan oder: nicht nur sparen, investieren! kkkkkkkkkkkknwave_börsenbrief-spezial_fondssparplan_08.2011.docn W.A.V.E. GmbH Börsenbrief-Spezial: Thema Fondssparplan - 08.2011 Der Fondssparplan oder: nicht nur sparen, investieren! Wer Kapital aufbauen

Mehr

Finanzielle Bruchlandung -

Finanzielle Bruchlandung - Finanzielle Bruchlandung - Wie hab ich meine Schulden am besten im Griff? Andreas Schweighofer Kundenberater Raiffeisenbank Salzburg Lehen Sind deine Wünsche realisierbar? Sind deine Wünsche realisierbar?

Mehr

Zurich Flex Invest. Sicherheit und Ertragschancen vereint

Zurich Flex Invest. Sicherheit und Ertragschancen vereint Zurich Flex Invest Sicherheit und Ertragschancen vereint Ein solides Fundament für Ihren Lebensabend Ein Blick auf das neue Pensionskonto macht meist schnell klar, dass eine private Vorsorge nötig ist,

Mehr

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter.

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. -Fonds von Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. Jetzt bequem und solide anlegen. Wer viele Segel setzt, kommt besser voran. -Fonds von Pioneer

Mehr

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben.

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. 1 Die Nummer FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. Sorgen Sie schon heute für die besten Jahre Ihres Lebens vor! Wenn Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten möchten,

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen

Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen 1.+2. Säule decken 60% des Einkommens Einkommen und Vermögen sichern - Einkommen und Lebensstandart trotz Erwerbsunfähigkeit, Invalidität oder Unfall erhalten

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R: MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER. DER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R Sie wollen mehr: mehr Dynamik,

Mehr

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Und Sie machen mehr aus Ihrem Geld. Die Anlageberatung der bank zweiplus. Inhalt So bauen Sie systematisch Vermögen auf. Geschätzte

Mehr

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Teil 1: Welche Anlagestrategie passt zu mir? Teil 2: Welche Formen der Geldanlage gibt es? Teil 3: Welche Risiken bei der Kapitalanlage gibt es? Teil 4: Strukturierung

Mehr

Bei jedem Schritt in Ihrer Arztkarriere GESCHÄFTSKUNDEN

Bei jedem Schritt in Ihrer Arztkarriere GESCHÄFTSKUNDEN Bei jedem Schritt in Ihrer Arztkarriere GESCHÄFTSKUNDEN Inhalt Partner bei jedem Schritt in Ihrer Arztkarriere 3 Arzt in der Ausbildung 4 Ihre eigene Praxis gründen 6 Eine gut laufende Praxis 9 Ihre Praxis

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie jetzt Ihre Steuer-Strategie an Die neue Abgeltungsteuer tritt am 1. Januar 2009 in Kraft. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten

Mehr

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 einfach und systematisch vorsorgen. Sorgen Sie vor und sichern Sie sich die finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand. Die dritte Säule mit der ge

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt.

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. Private Vorsorge TwoTrust Invest www.hdi-leben.at Das passt einfach zu mir: eine Vorsorge, die ich jederzeit aktiv mitgestalten kann.

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

Toyota.one. Zukunft in Balance. Betriebliche Altersversorgung Toyota.one Aufbaukonto

Toyota.one. Zukunft in Balance. Betriebliche Altersversorgung Toyota.one Aufbaukonto Toyota.one Zukunft in Balance Betriebliche Altersversorgung Toyota.one Aufbaukonto Vorsorge in Balance bringen, eine sichere Zukunft aufbauen. Toyota.one steht für eine ausbalancierte, transparente Altersversorgung.

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

BIL Wealth Management

BIL Wealth Management _ DE PRIVATE BANKING BIL Wealth Management Maßgeschneiderte diskretionäre Vermögensverwaltung Wir haben die gleichen Interessen. Ihre. PRIVATE BANKING BIL Wealth Management BIL Wealth Management ist auch

Mehr

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen!

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! 1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! Mit 3 Prämien zum finanziellen Polster! Sie möchten sich was ansparen, sind aber enttäuscht von den niedrigen Sparzinsen? Das verstehen wir gut und haben

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht. Sammelstiftung für berufliche Vorsorge

Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht. Sammelstiftung für berufliche Vorsorge Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht Sammelstiftung für berufliche Vorsorge Gute Aussichten dank Perspectiva Renditechancen ausschöpfen, Risiken verringern Perspectiva ist eine teilautonome Sammelstiftung.

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

3 Riester-Produkte unter der Lupe

3 Riester-Produkte unter der Lupe 3 Riester-Produkte unter der Lupe 54 Riester-Produkte unter der Lupe Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften sie alle bieten mittlerweile zahlreiche Vorsorgeprodukte an, die die Kriterien für die

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen Durchführungszeitraum:

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

Seniorenstudie 2014 Finanzkultur der älteren Generation

Seniorenstudie 2014 Finanzkultur der älteren Generation studie 2014 Finanzkultur der älteren Generation GfK Marktforschung, Nürnberg, im Auftrag des Bundesverbands deutscher Banken Pressegespräch, 3. Juli 2014 I. Lebenszufriedenheit und wirtschaftliche Situation

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A 2 Profitieren Sie mit unserer Trendfolgestrategie von steigenden und fallenden Märkten. Mit hoch entwickelten Managed Futures Anlagen. Die

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie!

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch

Mehr