Keiner kennt uns so gut, wie er denkt.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Keiner kennt uns so gut, wie er denkt."

Transkript

1 Keiner kennt uns so gut, wie er denkt.

2 Wer wirklich innovativ sein will, nutzt seine Vielfalt. Die Marken unseres Konzerns. Wolfsburg, Deutschland Crewe, Großbritannien Bologna, Italien Ingolstadt, Deutschland Molsheim, Frankreich Hannover, Deutschland Martorell, Spanien Sant Agata Bolognese, Italien Södertälje, Schweden Mladá Boleslav, Tschechische Republik Stuttgart, Deutschland München, Deutschland Der Volkswagen Konzern ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Zum Konzern gehören zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern: Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Jede Marke hat ihren eigenständigen Charakter und operiert selbstständig im Markt. Dabei erstreckt sich das Angebot von Motorrädern über verbrauchsgünstige Kleinwagen bis hin zu Fahrzeugen der Luxusklasse. Im Bereich der Nutzfahrzeuge beginnt das Angebot bei Pick-up-Fahrzeugen und reicht bis zu Bussen und schweren Lastkraftwagen. Ziel des Konzerns ist es, attraktive, sichere und umweltschonende Produkte anzubieten, die im zunehmend scharfen Wettbewerb auf dem Markt konkurrenzfähig und jeweils Weltmaßstab in ihrer Klasse sind. Zeit, dass Sie Volkswagen näher kennenlernen. Lernen Sie eine Marke kennen, die intelligente, innovative und umweltfreundliche Technologien nicht nur entwickelt, sondern seit Jahrzehnten millionenfach auf die Straße bringt. Aber vor allem sollten Sie die beruflichen Möglichkeiten kennenlernen, die wir Menschen bieten, die bereit sind, jeden Tag kompetent und engagiert ihr Bestes zu geben. Für den zukünftigen weiteren Erfolg von Volkswagen suchen wir die klügsten Köpfe eines Jahrgangs. Wir brauchen die besten Ideen und Leute, die darauf brennen, diese Ideen umzusetzen. Willkommen bei Volkswagen. Seite 03 Seite 04 Seite 05 Seite 06 Seite 07 Seite 08 Seite 09 Seite 10 Seite 1 1 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Volkswagen Legenden Wegweisende Innovationen Praktikum, Studentische Talentbank und Akademischer Talentpool Abschlussarbeit Traineeprogramm StartUp Direct Traineeprogramm StartUp Cross Promotion Personalentwicklung Bewerbung Kontakt Standorte g/km: issionen in sionen ), CO 2-Em is rt m ie -E in b O m C 2 11,7 (ko samten h/100 km: hren, die ge pfiehlt daher die kw Fa in m ei ch b u ß ra em Stromverb CO -Aussto olkswagen sich auf den ft2 des Stroms ab.v. + n 0 (bezieht A e ku ss er n der H izienzkla hängen vo von Ökostrom), Eff g n u d en w Ver Beschäftigte im Volkswagen Konzern: weltweit (Stand: ) 2 Volkswagen 3

3 Zeit, dass Sie Volkswagen näher kennenlernen. Lernen Sie eine Marke kennen, die intelligente, innovative und umweltfreundliche Technologien nicht nur entwickelt, sondern seit Jahrzehnten millionenfach auf die Straße bringt. Aber vor allem sollten Sie die beruflichen Möglichkeiten kennen lernen, die wir Menschen bieten, die bereit sind, jeden Tag kompetent und engagiert ihr Bestes zu geben. Für den zukünftigen weiteren Erfolg von Volkswagen suchen wir die klügsten Köpfe eines Jahrgangs. Wir brauchen die besten Ideen und Leute, die darauf brennen, diese Ideen umzusetzen. Willkommen bei Volkswagen. Seite 03 Volkswagen Seite 04 Legenden Seite 05 Wegweisende Innovationen Seite 06 Praktikum, Studentische Talentbank und Akademischer Talentpool Seite 07 Abschlussarbeit Seite 08 Traineeprogramm StartUp Direct Seite 09 Traineeprogramm StartUp Cross Seite 10 Promotion Seite 1 1 Personalentwicklung Seite 12 Bewerbung Seite 13 Kontakt Seite 14 Standorte Stromverbrauch in kwh/100 km: 11,7 (kombiniert), CO 2 -Emissionen in g/km: 0 (bezieht sich auf den CO 2 -Ausstoß beim Fahren, die gesamten CO 2 -Emissionen hängen von der Herkunft des Stroms ab.volkswagen empfiehlt daher die Verwendung von Ökostrom), Effizienzklasse A+. Volkswagen 3

4 Wer viele Legenden auf die Straße gebracht hat, will auch die Legenden von morgen bauen. Volkswagen ist ein Unternehmen, das mehr als nur eine Legende geschaffen hat. Alles begann mit dem Käfer, der wie kein anderes Automobil für das Wirtschaftswunder der 50er-Jahre steht. Millionen von Menschen hat er bewegt und ihnen eine bis dahin nie da gewesene Mobilität beschert. So bleibt der Käfer für immer ein Meilenstein der Automobilgeschichte. Unvergesslich auch der Bulli, der zu einer Lebenseinstellung wurde. Ob als Milchwagen oder rollender Imbiss, auf Straßen oder Schotterpisten er war jederzeit im Einsatz und machte alles mit. In kurzer Zeit wurde er so für eine aufstrebende Nation zum Symbol der neu gewonnenen Unabhängigkeit und Freiheit. In den 70er-Jahren folgte der Golf, der schnell zum würdigen Nach folger des Käfer avancierte. Mehr noch: Er definierte mit der Golf Klasse ein völlig neues Segment und wurde als GTI zum legendären Begriff von Sportlichkeit. Mit mehr als 30 Millionen Exemplaren schreibt der Golf eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Und gab so einer ganzen Generation ihren Namen. Der Generation Golf. Fangen Sie jetzt gemeinsam mit uns an, die Legenden der zu künftigen Generationen zu entwickeln. 4 Legenden

5 Wer leistungsstarke Motoren bauen kann, hat genug Antrieb für die Zukunft. Selbst die intelligenteste und umweltfreundlichste Technologie ist nur dann wirklich sinnvoll, wenn sie jedem zugutekommt. Kraftstoffverbrauch Erdgas (CNG), m³/100 km: kombiniert 4,4 (2,9 kg/100 km), CO 2 -Emission kombiniert: 79 g/km. Unter dieser Maxime entstanden und entstehen bei Volkswagen Meilensteine auf dem Weg in die automobile Zukunft quer durch alle Klassen, vom 3- bis zum 16-Zylinder. Dazu gehören: Hocheffiziente Motoren wie der TDI und der TSI, die durch modernste Technologie minimalen Verbrauch bei maximaler Kraft ermöglichen. Das Doppelkupplungsgetriebe DSG, das erstmals die Sportlichkeit und den geringen Kraftstoffverbrauch eines Schaltgetriebes mit dem Komfort eines Automatikgetriebes verbindet. Die Antriebstechnologie EcoFuel, die mit Erdgasantrieb eine zukunftsorientierte und kostengünstige Alternative zu bewährten Antriebskonzepten schafft. TSI-Motor Der Touareg Hybrid, der 2010 zum ersten Mal die Elektrotraktion in Serie brachte und damit als Wegbereiter für Modelle wie den e-up! und den e-golf gilt, mit denen die Elektromobilität bei Volkswagen ab 2013 in Serie geht. Der eco up!, der als 3-Liter-Auto laut Verkehrsclub Deutschland das sauberste und sparsamste Auto ist. Mit einem Verbrauch von nur 2,9 kg Erdgas auf 100 km und einer CO 2 -Emission von nur 79 g/km setzt er ökologisch wie ökonomisch Maßstäbe. Oder die Dachmarke BlueMotion, die für Autos mit verbrauchssenkender Technik und dynamischem Antrieb steht. Darüber hinaus werden parallel die klassischen Verbrennungsmotoren in puncto Verbrauch und Emission kontinuierlich optimiert. So sorgen wir auch in Zukunft dafür, dass die besten Ideen auf die Straße kommen. Gestalten Sie mit. Stromverbrauch in kwh/100 km: 12,7 (kombiniert), CO 2 -Emissionen in g/km: 0 (bezieht sich auf den CO 2 -Ausstoß beim Fahren, die gesamten CO 2 -Emissionen hängen von der Herkunft des Stroms ab. Volkswagen empfiehlt daher die Verwendung von Ökostrom), Effizienzklasse A+. Wegweisende Innovationen 5

6 Wer Gas geben will, muss erst mal einsteigen. Legen Sie mit Ihrem Praktikum bei Volkswagen den Grundstein für Ihre berufliche Karriere. Vertiefen Sie Ihre theoretischen Kenntnisse und erweitern Sie diese durch wertvolle praktische Erfahrungen. Die Dauer eines Praktikums beträgt zwischen acht Wochen und sechs Monaten. Während der gesamten Zeit werden Sie durch Ihren persönlichen Mentor betreut und haben die Möglichkeit, an konkreten Projekten zu arbeiten und qualifizierte Aufgaben zu übernehmen. Wenn Sie während Ihres Praktikums durch herausragende Leistungen überzeugen, können Sie in die Studentische Talentbank aufgenommen werden. Dieses studienbegleitende Entwicklungsprogramm bietet Ihnen folgende Vorteile: Fachliche Entwicklung: Sie nehmen an Fachvorträgen und Exkursionen zu den Volkswagen Standorten teil und lernen so die Vielfalt der Volkswagen Welt kennen. Individuelle Qualifizierung: Sie erweitern Ihre überfachlichen Kenntnisse in Seminaren zu den Themen Präsentation, Kommunikation, Konfliktlösung, Selbst-, Zeit- und Stressmanagement sowie dem Outdoor-Teamtraining. Persönliche Betreuung: Das Team der Studentischen Talentbank steht Ihnen immer zur Seite. Wir unterstützen Sie außerdem bei der Suche nach weiteren Praktika im In- und Ausland oder nach einem Thema für Ihre Abschlussarbeit. Spezielle fachliche Fragen beantwortet ein zuständiger Pate im Fachbereich. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 9,1 und 7,0, CO 2 -Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 239 und 184. Um Sie zum Studienende nicht aus den Augen zu verlieren, bietet der Akademische Talentpool überdurchschnittlich qualifizierten und engagierten Studenten die Möglichkeit, ihr Bewerberprofil sichtbar zu machen. So können Sie bei der Vergabe vakanter Stellen bevorzugt berücksichtigt werden und Ihre Einstiegschancen erweitern. 6 Praktikum, Studentische Talentbank und Akademischer Talentpool

7 Wer die Welt bewegen will, sollte bei Volkswagen anfangen. Bei Volkswagen wird aus Ihrem Hochschulabschluss der Grundstein einer erfolgreichen Karriere. Verbessern Sie Ihre Berufsaussichten mit einer Abschlussarbeit, die die Theorie bestmöglich mit der Praxis verbindet. Stu dier en Sie unseren umfangreichen Themenkatalog unter Während der Abschlussphase werden Sie intensiv betreut und haben jederzeit Zugriff auf das Wissen unserer Experten. Eine herausragende Abschlussarbeit bildet nicht nur die perfekte Krönung Ihres Studiums, sondern kann sogar Teil einer neuen Technologie werden. Lernen Sie Volkswagen intensiv kennen und überzeugen Sie uns von Ihrem Potenzial. Gleichzeitig können Sie erste wertvolle Kontakte knüpfen, die sich in Ihrem späteren Berufs leben auszahlen werden. MQB-Vierlenker-Hinterachse Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 10,4 (innerorts)/zwischen 6,2 und 6,0 (außerorts)/zwischen 7,7 und 7,6 (kombiniert), CO 2 -Emissionen in g/km: zwischen 180 und 177 (kombiniert), Effizienzklasse: E. Abschlussarbeit 7

8 Wer direkt loslegen will, muss gut starten. Bei uns ist auch der Direkteinstieg ein Traineeprogramm. Im Traineeprogramm StartUp Direct liegt der Fokus vom ersten Tag an auf Ihrem Fachbereich, in dem Sie Ihr Thema eigenverantwortlich bearbeiten. Ziel dieses 24-monatigen Programms ist die Förderung und die Entwicklung hoch qualifizierter Nachwuchskräfte, die aus überdurchschnittlich qualifizierten Hochschulabsolventen technischer und kaufmännischer Studiengänge rekrutiert werden. Durch eine Vielzahl an Programmbausteinen durchlaufen Sie eine kontinuierliche Weiterentwicklung. In dem Seminar Automobiles Basiswissen wird Ihnen umfangreiches automobiles Wissen vermittelt. Begleitende Seminare wie Fahrzeug-Projektmanagement oder Kundenerwartungen, der Praxiseinsatz in der Produktion sowie nationale und internationale Projekte erweitern das Programm. Durch das Seminar Mein Weg bei Volkswagen werden Ihnen zudem Ihre persönlichen Entwicklungsperspektiven aufgezeigt. Insgesamt bieten sich zahlreiche Möglichkeiten der Netzwerkbildung. Optional ist ein Auslandsaufenthalt an einem der weltweiten Standorte möglich. Auf diese Weise lernen Sie Volkswagen mit all seinen Produkten, Marken und Standorten kennen. Für alle Fragen steht Ihnen jederzeit ein persönlicher Pate zur Verfügung. Starten Sie durch. 8 Traineeprogramm StartUp Direct

9 Wer viele Interessen hat, dem bieten wir genauso viele Möglichkeiten. Für alle, die die Volkswagen Welt in ihrer Vielfältigkeit erleben wollen, ist unser Traineeprogramm StartUp Cross genau das Richtige. Während der Projekteinsätze in den verschiedenen Bereichen von Volkswagen können Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und das Unternehmen im In- und Ausland kennenlernen. So verschaffen Sie sich einen breiten Überblick über die Zusamm en hänge und Vernetzungen an den weltweiten Konzernstandorten. Gleichzeitig geben wir Ihnen die Möglichkeit, interdisziplinär und global erfolgreich zu lernen eine große Chance, national und international eigene Netzwerke aufzubauen. Ziel des 18-monatigen Programms ist die Förderung und Entwicklung hoch qualifizierter Nachwuchskräfte aus technischen und kaufmännischen Studiengängen mit überdurchschnittlicher Qualifikation, die durch Auslandsaufenthalte bereits eine internationale Aus richtung eingeschlagen haben. Neben den Projektarbeiten werden Seminare wie Fahrzeug-Projektmanagement, Moderation und Präsentation im Volkswagen-Weg und Kulturspezifisches Briefing angeboten. Ihr unternehmerisches Denken und Ihre Kun den orientierung werden durch den Einsatz im Handel vervollständigt. Ein 3-monatiger Einsatz in einem der Auslandsstandorte rundet das Programm ab. Insgesamt eine einzigartige Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in die komplexen Zusammenhänge eines internationalen Konzerns zu bekommen. Nutzen Sie die Chance, Volkswagen überall mitzugestalten. Traineeprogramm StartUp Cross 9

10 Wer ein Getriebe für maximalen Fahrspaß entwickelt, der sollte auch viel Spaß bei der Entwicklung haben. Das Thema Ihrer Promotion sollte keine graue Theorie bleiben. Als Doktorand bei Volkswagen hat Ihre Forschungsarbeit die besten Chancen, Teil des Autos von morgen zu werden. Aber es gibt noch mehr gute Gründe, bei Volkswagen Ihre Dissertation anzugehen. Sie finden bei uns das ideale Umfeld für Ihre Forschungsarbeit. Holen Sie sich jederzeit die fachliche Unterstützung, die Sie brauchen bei unseren Wissenschaftlern, Entwicklern und Autobauern. Im Doktorandenkolleg von Volkswagen haben Sie außer dem die Möglichkeit, wichtige Netzwerke zu bilden und mit den besten Fachleuten Erfahrungen auszutauschen. Während der gesamten Zeit sammeln Sie wertvolle Praxiserfahrung und schaffen sich so eine ausgezeichnete Grundlage, um im Anschluss an Ihre Promotion Ihren Einstieg bei Volkswagen zu finden. 10 Promotion

11 Wer auf dem Weg zum innovativsten Volumenhersteller der Welt ist, entwickelt seine Mitarbeiter kontinuierlich weiter. Jedes Auto ist nur so gut wie die Menschen, die dahinterstehen. Deswegen sorgen wir dafür, dass in unserem Unternehmen jeder sein berufliches Potenzial voll ausschöpfen kann. Die Personalentwicklung ist wesentlicher Bestandteil bei Volkswagen und richtet sich an alle Mitarbeiter im Unternehmen. Wir fördern unsere Mitarbeiter gezielt und bieten zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen an. Unsere Angebote orientieren sich dabei an dem jeweiligen fachlichen und überfachlichen Bedarf unserer Mitarbeiter. Dieser wird in jährlich stattfindenden Mitarbeitergesprächen individuell definiert. Die Personalentwicklung bietet so jedem Einzelnen attraktive Entwicklungsperspektiven und sichert die Beschäftigungsfähigkeit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Talente werden bei Volkswagen auf allen Entwicklungsebenen konsequent gefördert. Auch die Förderung von Frauen ist wesentlicher Bestandteil der Personalentwicklungsstrategie bei Volkswagen. Schon seit langer Zeit setzt sich das Unternehmen für die Erhöhung des Anteils weiblicher Fach- und Führungskräfte ein. Als Top-Arbeitgeber fördert Volkswagen ebenso die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das Unternehmen lebt mit qualifiziertem Wiedereinstieg nach der Elternzeit, Elternzeittreffen, Telearbeit oder flexiblen Arbeitszeiten und verschiedenen Teilzeitmodellen eine familienbewusste Personalpolitik. Unsere Erfolge zeigen, dass hoch motivierte und qualifizierte Mitarbeiter zu Spitzenleistungen in allen Bereichen des Unternehmens führen. Deshalb werden wir auch in Zukunft in die Menschen investieren, die uns zu dem machen, was wir sind: die Nummer 1 in Europa auf dem Weg zum weltweit führenden Automobilhersteller. Werden Sie Teil unserer Spitzenmannschaft! Personalentwicklung 11

12 Wer bei zwei Buchstaben an tausend neue Möglichkeiten denkt, hat eine große Zukunft. Und wer eine große berufliche Zukunft anstrebt, passt bestens zu Volkswagen. Die Stellenausschreibungen und das Onlineformular für Ihre Bewerbung finden Sie im Internet unter Wir benötigen folgende Unterlagen von Ihnen: Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeug nisse, Notenspiegel, Arbeits zeugnisse sowie Bestätigungen oder Beurteilungen vorheriger Praktika. Der späteste Zeitpunkt Ihrer Bewerbung sollte drei Monate vor Ihrem gewünschten Start bei Volkswagen liegen. Wir freuen uns auf Sie. 12 Bewerbung

13 Wer weiterkommen will, muss die richtigen Fragen stellen. Bei weiterem Informationsbedarf stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung. Ein kompetentes Team beantwortet alle Fragen rund um das Thema Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen bei Volkswagen. Volkswagen AG Personalmarketing Wolfsburg Kontakt 13

14 Unsere Konzernstandorte der Marken finden Sie weltweit! Standorte weltweit 14 Standorte (Stand: ) 1. USA Chattanooga 2. Mexiko Puebla Querétaro Silao 3. Brasilien Anchieta Curitiba Resende São Carlos São Paulo Taubaté 4. Argentinien Córdoba Pacheco Tucumán 5. Türkei Ankara 6. Südafrika Olifantsfontein Pinetown Uitenhage 7. Indien Aurangabad Pithampur Pune 8. Thailand Amata City 9. Volksrepublik China Changchun Changzhou Chengdu Dalian Foshan Nanjing Ningbo Shanghai Urumqi Yizheng

15 Standorte des Konzerns in Europa Standorte des Konzerns in Deutschland Belgien Brüssel Bosnien-Herzegowina Sarajevo Dänemark Frederikshavn Kopenhagen Frankreich Angers Molsheim Saint-Nazaire Großbritannien Crewe Italien Borgo Panigale Sant Agata Bolognese Niederlande Meppel Zwolle Österreich Steyr Polen Kraków Polkowice Poznan Słupsk Starachowice Portugal Setúbal Russland Kaluga St. Petersburg Schweden Luleå Oskarshamn Södertälje Schweiz Winterthur Zürich Slowakische Republik Bratislava Martin Spanien Barcelona Martorell Pamplona El Prat Tschechische Republik Kvasiny Mladá Boleslav Velká Bíteš Vrchlabí Ungarn Györ Volkswagen 1. Wolfsburg 2. Hannover 3. Braunschweig 4. Kassel 5. Emden 6. Salzgitter 7. Chemnitz 8. Zwickau 9. Dresden 10. Osnabrück Audi 11. Ingolstadt 12. Neckarsulm Porsche 13. Stuttgart- Zuffenhausen 14. Leipzig MAN 15. München 16. Nürnberg 17. Plauen 18. Salzgitter 19. Augsburg 20. Berlin 21. Deggendorf 22. Hamburg 23. Oberhausen 24. Hannover 25. Rheine Standorte (Stand: ) 15

16 Volkswagen AG Personalmarketing Wolfsburg Weitere Infos unter Individuelle Fragen zu Berufseinstieg und Karriere bei Volkswagen beantworten wir Ihnen auch hier:

Keiner kennt uns so gut, wie er denkt.

Keiner kennt uns so gut, wie er denkt. Keiner kennt uns so gut, wie er denkt. Wer wirklich innovativ sein will, nutzt seine Vielfalt. Die Marken unseres Konzerns. Wolfsburg, Deutschland Ingolstadt, Deutschland Martorell, Spanien Mladá Boleslav,

Mehr

Umweltcontrolling der Think Blue.Factory. - Strategie bei Volkswagen

Umweltcontrolling der Think Blue.Factory. - Strategie bei Volkswagen Umweltcontrolling der Think Blue.Factory. - Strategie bei Volkswagen November 2013, Christoph Nieschwietz/ Benjamin Boehnke Konzernforschung Umwelt Produktion Inhalt Konzern - Der VW Konzern - Die VW Konzern-Umweltstrategie

Mehr

Präsentation Auftakt-Workshop IRRLicht

Präsentation Auftakt-Workshop IRRLicht Unternehmen Audi AG Präsentation Auftakt-Workshop IRRLicht (Chemnitz 29. Oktober 2008) Stefan Rose, Dr. Hans-Joachim Gergs (Audi AG Ingolstadt, I/SK-1) Agenda Unternehmenspräsentation Standorte, Einbindung

Mehr

VOLKSWAGEN AG Ein globales niedersächsisches Unternehmen

VOLKSWAGEN AG Ein globales niedersächsisches Unternehmen VOLKSWAGEN AG Ein globales niedersächsisches Unternehmen 2. Niedersächsisches Aktienforum der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.v., der Börsen Hamburg und Hannover und des Niedersächsischer

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen 02 03 Wie wir die besten Mitarbeiter gewinnen und halten? Ganz einfach: indem wir sie fordern, fördern und ihnen ein

Mehr

Die Bedeutung der Marke in der Automobilindustrie und die Mehrmarkenstrategie des Volkswagen Konzerns. Prof. Dr. Martin Winterkorn 16.

Die Bedeutung der Marke in der Automobilindustrie und die Mehrmarkenstrategie des Volkswagen Konzerns. Prof. Dr. Martin Winterkorn 16. Die Bedeutung der Marke in der Automobilindustrie und die Mehrmarkenstrategie des Volkswagen Konzerns Prof. Dr. Martin Winterkorn 16. Mai 2012 1. Zentrale Bedeutung der Marke in der Automobilindustrie

Mehr

Volkswagen Wissensmanagement - ww.deck

Volkswagen Wissensmanagement - ww.deck Volkswagen Wissensmanagement - ww.deck worldwide development and exchange of corporate knowledge Werkzeuge des Wissensmanagement im Einsatz. Maßgeschneiderte Konzepte sichern den Erfolg. Oldenburg, 05.05.2004

Mehr

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Herausforderung in der Automobilindustrie Rahmenbedingungen Produkt Klimaschutz Normen/ Vorschriften Wettbewerb regionsspezifische

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

Sauberes Klima. Sympathisches Klima. Perspektiven für Studenten und Absolventen

Sauberes Klima. Sympathisches Klima. Perspektiven für Studenten und Absolventen Sauberes Klima. Sympathisches Klima. Perspektiven für Studenten und Absolventen Mainova als Arbeitgeber W N O Ein starkes Unternehmen hat Ihrer Zukunft viel zu bieten. S Sie haben Ihr Examen gerade erfolgreich

Mehr

1. Marke und Unternehmen

1. Marke und Unternehmen 1. Marke und Unternehmen Zahlen und Fakten Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Im Jahr 2008 lieferte

Mehr

Mitarbeiterpotenziale erschließen Fachkräfte sichern Eine strategische Aufgabe der Unternehmen

Mitarbeiterpotenziale erschließen Fachkräfte sichern Eine strategische Aufgabe der Unternehmen Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Wuppertaler Kreis e.v. Bundesverband betriebliche Weiterbildung Mitarbeiterpotenziale erschließen Fachkräfte sichern Eine strategische Aufgabe der Unternehmen

Mehr

Unterwegs in Richtung Zukunft.

Unterwegs in Richtung Zukunft. Unterwegs in Richtung Zukunft. Wir holen Sie an Bord Wollen Sie mit Ihrer Arbeit etwas bewegen und die Zukunft der Mobilität mitgestalten? Haben Sie Interesse, Verbindungen zwischen Menschen und Technik

Mehr

Think Blue. Factory. Wolfsburg Strategie, Umsetzung und Ergebnisse Wolfsburg Das Werk. Standort Wolfsburg

Think Blue. Factory. Wolfsburg Strategie, Umsetzung und Ergebnisse Wolfsburg Das Werk. Standort Wolfsburg Think Blue. Factory. Wolfsburg Strategie, Umsetzung und Ergebnisse 1 Volkswagen Konzern 2 Volkswagen 3 Think Blue. Factory. 3.1 Strategie der Marke Volkswagen 3.2 Umsetzung am 3.3 Energieweg 4 Ausblick

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Themen. Kalifornien. Brasilien

Themen. Kalifornien. Brasilien Themen 16.07.2014 Die Welt in Bewegung Die Automobilwelt kennt keinen Stillstand, der Fortschritt verändert sie permanent. Doch es gibt Konstanten: die Vielfalt der Kulturen und Mobilitätswünsche weltweit.

Mehr

Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media

Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media Ihre Bewerbung bei Hubert Burda Media Sind die Stellenangebote noch aktuell? Ja, die Angebote in der Rubrik Stellenangebote sind stets aktuell.

Mehr

Trainee (m/w) Karrierestart TRAINEEPROGRAMM IN DER NOLTE-GRUPPE

Trainee (m/w) Karrierestart TRAINEEPROGRAMM IN DER NOLTE-GRUPPE Karrierestart Nolte Die Kompetenz in Qualität und Design. Kreative Küchen und Möbel. Made in Germany. TRAINEEPROGRAMM IN DER NOLTE-GRUPPE Als einer der führenden Produzenten exklusiver und innovativer

Mehr

Kind und Karriere: Bewusstseinsänderung bei Rödl & Partner 19.07.2006 WISO Nürnberg. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

Kind und Karriere: Bewusstseinsänderung bei Rödl & Partner 19.07.2006 WISO Nürnberg. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Kind und Karriere: Bewusstseinsänderung bei Rödl & Partner 19.07.2006 WISO Nürnberg Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Inhalt!! - Unternehmen - Mitarbeiter - Internationalisierung Durch! : Eine

Mehr

Die Volkswagen Osnabrück GmbH

Die Volkswagen Osnabrück GmbH Presse-Basisinformationen Die Volkswagen Osnabrück GmbH Osnabrück, März 2011 Volkswagen Osnabrück GmbH Gründung / Übernahme 2009 Standorte: Osnabrück Werkleitung: Ludger Teeken Fläche: 361.000 m 2 Beschäftigte:

Mehr

Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette.

Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette. Bei Volkswagen ist weniger mehr. Mehr Ersparnis für Sie. VW Modelle bis 130 g/km CO 2 Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette. Die Steuerreform ist per 1. Jänner 2016 in Kraft getreten. Auch Dienstwagennutzer

Mehr

Wesentliche Kennzahlen 2012

Wesentliche Kennzahlen 2012 Wesentliche Kennzahlen 2012 Januar - Dezember 2011 2012 absolut Veränderung Vorjahr in % Volkswagen Konzern: Auslieferungen an Kunden (Tsd. Fzg.) 8.265 9.276 1.011 + 12,2 Umsatzerlöse (Mio. ) 159.337 192.676

Mehr

VDIK-Dialog, CNG als alternativer Kraftstoff der Zukunft Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 04.06.2013

VDIK-Dialog, CNG als alternativer Kraftstoff der Zukunft Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 04.06.2013 VDIK-Dialog, CNG als alternativer Kraftstoff der Zukunft Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 04.06.2013 CO 2 - Emissionen weltweit LKW 6,0% PKW 5,5% Flugverkehr 3,0% Sonstiger

Mehr

Analytisches CRM. Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing. Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06.

Analytisches CRM. Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing. Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06. Analytisches CRM Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06.2015 Data Mining bietet Antworten auf zahlreiche analytische Fragestellungen

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Clemens Denks Alexander Hunger VOLKSWAGEN AG Investor Relations Wolfsburg, 17. Juni 2005

Clemens Denks Alexander Hunger VOLKSWAGEN AG Investor Relations Wolfsburg, 17. Juni 2005 Evangelische Kreditgenossenschaft VOLKSWAGEN AG - Unternehmenspräsentation Clemens Denks Alexander Hunger VOLKSWAGEN AG Investor Relations Wolfsburg, 17. Juni 2005 Agenda Der Volkswagen-Konzern im Überblick

Mehr

Fachtagung für Personalentwicklung 23. und 24. März Sparkassenakademie Bayern, Landshut

Fachtagung für Personalentwicklung 23. und 24. März Sparkassenakademie Bayern, Landshut Fachtagung für Personalentwicklung 23. und 24. März Sparkassenakademie Bayern, Landshut Arbeitgeberattraktivität als Wettbewerbsfaktor Michael Groß, Leiter Personalmarketing AUDI AG Audi Technik mit Tradition

Mehr

Einstiegsmöglichkeiten bei der RWE Deutschland AG

Einstiegsmöglichkeiten bei der RWE Deutschland AG Einstiegsmöglichkeiten bei der RWE Deutschland AG 29.11.2012 RWE Deutschland SEITE 1 Angebote der RWE Deutschland AG für Studierende für Absolventen Praktika Abschlussarbeiten Werkstudententätigkeiten

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Stefan Wirth. Internationales Interim Management und Projektbetreuung. 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1

Stefan Wirth. Internationales Interim Management und Projektbetreuung. 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1 Stefan Wirth Internationales Interim Management und Projektbetreuung 07.2015 Präsentation Stefan Wirth Seite 1 Inhalt: 1. Kurzüberblick.. 3 2. Zur Person.. 4 3. Bisherige Einsatzgebiete.. 5 4. Leistungsumfang

Mehr

Aus Ideen Erfolge machen. Gemeinsam mit Ihnen.

Aus Ideen Erfolge machen. Gemeinsam mit Ihnen. Aus Ideen Erfolge machen. Gemeinsam mit Ihnen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen

Mehr

Gestalten, nicht konsumieren. Internationales Post-Graduate Traineeprogramm

Gestalten, nicht konsumieren. Internationales Post-Graduate Traineeprogramm Gestalten, nicht konsumieren Internationales Post-Graduate Traineeprogramm ZF ist ein weltweit führender Automobilzulieferkonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik. Das Motto: Gestalten, nicht konsumieren

Mehr

Standortsicherung durch Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Volkswagen Kassel. Prof. Dr. Hans-Helmut Becker. Werk Kassel WERK KASSEL

Standortsicherung durch Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Volkswagen Kassel. Prof. Dr. Hans-Helmut Becker. Werk Kassel WERK KASSEL Standortsicherung durch Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit Volkswagen Kassel Prof. Dr. Hans-Helmut Becker Agenda 1. Standort Kassel 2. Veränderungsprozess 3. Erfolgsbeispiele 4. Innovative Produkte

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

Informationen zum verlagsübergreifenden Traineeprogramm bei Hubert Burda Media

Informationen zum verlagsübergreifenden Traineeprogramm bei Hubert Burda Media Informationen zum verlagsübergreifenden Traineeprogramm bei Hubert Burda Media 1. Allgemeines Einstellungsvoraussetzungen Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Wirtschafts-, Medien-,

Mehr

www.vw-azubi.de www.vw-duales-studium.de Online bewerben bei Volkswagen

www.vw-azubi.de www.vw-duales-studium.de Online bewerben bei Volkswagen www.vw-azubi.de www.vw-duales-studium.de Online bewerben bei Volkswagen www.vw-azubi.de www.vw-duales-studium.de Unsere Einsteigermodelle für schlaue Köpfe: Berufsausbildung oder duales Studium Sie sind

Mehr

Im Studium direkt durchstarten. Praktika und Abschlussarbeiten bei MAHLE.

Im Studium direkt durchstarten. Praktika und Abschlussarbeiten bei MAHLE. Im Studium direkt durchstarten. Praktika und Abschlussarbeiten bei MAHLE. Technik im Fokus. Menschen im Blick. Willkommen beim Marktführer. Willkommen im Team. Neue Entwicklungen brauchen Menschen, die

Mehr

Volkswagen Coaching GmbH Emden Hannover Wolfsburg Hannover Kassel Braunschweig Salzgitter Kassel Chemnitz Zwickau

Volkswagen Coaching GmbH Emden Hannover Wolfsburg Hannover Kassel Braunschweig Salzgitter Kassel Chemnitz Zwickau Volkswagen Coaching Hannover Kassel Daten und Fakten Geschäftsführung: Ralph Linde Sprecher der Geschäftsführung Jürgen Haase Mitglied der Geschäftsführung Umsatz: 126,6 Mio. (2009) Mitarbeiter: 671 (Dez.

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Dein Einstieg als: Trainee Praktikant Dualer Student Azubi HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Einstiegsmöglichkeiten für Hochschulabsolventen und Studenten: Traineeprogramme & Praktika WIR STELLEN UNS VOR.

Mehr

Ein Tag bei VW Exkursion zum VW Werk in Wolfsburg

Ein Tag bei VW Exkursion zum VW Werk in Wolfsburg Ein Tag bei VW Exkursion zum VW Werk in Wolfsburg Kurs: Arbeitsorganisation, Verkehr und Transport Unter der Leitung von: Prof. Dr. Karin Wagner Donnerstag, der 28.05.2009 Agenda: Tagesablauf der Exkursion

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

Senkrechtstarter. Visionär. Networker. Kein Job wie jeder andere. Einsteigen nach dem Studium.

Senkrechtstarter. Visionär. Networker. Kein Job wie jeder andere. Einsteigen nach dem Studium. Senkrechtstarter Networker Visionär Kein Job wie jeder andere. Einsteigen nach dem Studium. Gute Gründe beste Aussichten Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen

Mehr

Ergonomie in der Produktion Kassel 15.03.2012

Ergonomie in der Produktion Kassel 15.03.2012 Ergonomie in der Produktion Kassel 15.03.2012 Dr. Bernhard Huck Seite 1 Ergonomie in der Produktion Überblick Marke Volkswagen Handlungsfelder Ergonomie Lösungsansatz Ganzheitliche Ergonomie-Strategie

Mehr

Volkswagen Werk Emden

Volkswagen Werk Emden Volkswagen Werk Emden Der Volkswagen Konzern 12 Konzernmarken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Volkswagen Konzern: Jede Marke hat ihren eigenständigen Charakter, operiert selbstständig im Markt

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer.

Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer. 114919 08.2013 Entpuppe dich! Ausbildung mit Perspektive bei der Gothaer. Das ist die Gothaer. Die Gothaer zählt zu den großen deutschen Versicherungskonzernen. Heute vertrauen rund 3,5 Millionen Kunden

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL.

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. FUSO Eine Marke im Daimler-Konzern GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. DAS REINSTE SPARVERGNÜGEN. DER CANTER ECO HYBRID. Wer täglich alles gibt, der verdient ein Fahrzeug, das

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

Perspektiven, die bewegen.

Perspektiven, die bewegen. Perspektiven, die bewegen. 02 Man muß seine Segel in den unendlichen Wind stellen. Dann erst werden wir spüren, welcher Fahrt wir fähig sind. Alfred Delp (1907-1945) 03 Arbeitgeber duisport Ob Azubi, Student,

Mehr

TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER. Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten

TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER. Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten AGENDA TÜV NORD GROUP unsere Herausforderungen TÜV NORD & Jugend Einstiegsmöglichkeiten Online Bewerbung TÜV NORD als Arbeitgeber TÜV

Mehr

Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft»,,,

Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft»,,, Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft» Agenda 1. Kurzvorstellung AMAG 2. Die Erdgas-Strategie des VW-Konzerns und der AMAG 3. Wie setzen wir die Erdgas-Strategie bei AMAG um? 2 Die AMAG

Mehr

Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen.

Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen. Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen. Think Blue. Der Erhalt der Umwelt gehört zu den drängendsten Themen unserer Zeit. Volkswagen stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Mit Think

Mehr

Entscheidung mit Weitblick

Entscheidung mit Weitblick Entscheidung mit Weitblick BAM Deutschland AG Mönchhaldenstraße 26 70191 Stuttgart www.bam-deutschland.de Ansprechpartner: Oliver Vogt Leiter Personalentwicklung Telefon: 07 11/2 50 07-119 bewerbung@bam-deutschland.de

Mehr

Neue Modelle und Neuerungen zum Modelljahreswechsel

Neue Modelle und Neuerungen zum Modelljahreswechsel von 6 13.06.014 16:35 Neue Modelle und Neuerungen zum Modelljahreswechsel Sehr geehrter Herr Mustermann, grün ist in auch bei Ihrer Flotte! Mit dem Audi A3 Sportback g-tron 1 als erstem Erdgas-Serienfahrzeug

Mehr

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen Qualifizierung. Verkäufer-Grundausbildung: Was macht einen erfolgreichen Volkswagen Nutzfahrzeuge Verkäufer aus? Bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten sind die Voraussetzungen für den Verkaufserfolg.

Mehr

Stadt Ingolstadt. Traineeprogramm 2015-2017. der Stadt Ingolstadt und ihrer Tochtergesellschaften

Stadt Ingolstadt. Traineeprogramm 2015-2017. der Stadt Ingolstadt und ihrer Tochtergesellschaften 2015-2017 der und ihrer Tochtergesellschaften ein Programm der und ihrer Tochtergesellschaften 2 von 12 Workshops Coaching Projekt Strukturiertes Auswahlverfahren 2 Jahre Abschluss Hospitation Ausland

Mehr

Jetzt. Bonus sichern! Watt macht Fahrspaß. Das Förderprogramm für Elektromobilität

Jetzt. Bonus sichern! Watt macht Fahrspaß. Das Förderprogramm für Elektromobilität Jetzt Bonus sichern! Watt macht Fahrspaß Das Förderprogramm für Elektromobilität 2 Förderprogramm für Elektromobilität 2013 3 Watt hat Zukunft Elektrofahrzeuge sind nicht nur leise, sondern auch besonders

Mehr

Rohdiamant. Hochkaräter. Sie kommen als. Sie gehen als. >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: staufenbiel.de/consultingdays

Rohdiamant. Hochkaräter. Sie kommen als. Sie gehen als. >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: staufenbiel.de/consultingdays Sie kommen als Rohdiamant. Sie gehen als Hochkaräter. Das exklusive Recruiting-Event für angehende Berater 1. und 2. Dezember 2011, Köln >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: Struktur Management Partner

Mehr

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Europas führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister Über 10.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Umsatz im Jahr 2010: 2,68 Mrd. brit.

Mehr

Kohle fürs Studium! Spannender Studieren mit Power Engineers. Power Engineers. Die Studienförderung der RWE Power AG

Kohle fürs Studium! Spannender Studieren mit Power Engineers. Power Engineers. Die Studienförderung der RWE Power AG Kohle fürs Studium! Spannender Studieren mit Power Engineers Power Engineers Die Studienförderung der RWE Power AG Kohle fürs Studium! Spannender Studieren mit Power Engineers Power Engineers ist die spezielle

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Zwei Buchstaben. Tausend neue Möglichkeiten. Eine große Zukunft.

Zwei Buchstaben. Tausend neue Möglichkeiten. Eine große Zukunft. www.volkswagen-karriere.de Zwei Buchstaben. Tausend neue Möglichkeiten. Eine große Zukunft. Bei Volkswagen als Praktikant/in im Bereich Vertriebsstrategie/ Business Development am Standort Wolfsburg Volkswagen

Mehr

Die Verbindung zwischen Automobilindustrie und Zulieferanten

Die Verbindung zwischen Automobilindustrie und Zulieferanten Die Verbindung zwischen Automobilindustrie und Zulieferanten Qualitätsmanagement Projektmanagement Technische vor Ort Betreuung von internationalen Lieferanten durch lokale Resident Engineers multikulturelle

Mehr

DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development

DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development Die Deutsche Telekom weltweit vertreten in rund 50 Ländern*. Australien Belgien Brasilien Dänemark Deutschland Frankreich Großbritannien

Mehr

» TALENTE GESUCHT: mit Kenntnissen QUAESITIO

» TALENTE GESUCHT: mit Kenntnissen QUAESITIO » TALENTE GESUCHT: _Nachwuchs- SAP-Entwickler _Nachwuchs-Software-Entwickler mit Kenntnissen in Java/RIA F _Nachwuchs- SAP-Berater QUAESITIO Was wir anders machen, macht es anders. Wir leisten uns den

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Das Traineeprogramm Energieerzeugung bei E.ON

Das Traineeprogramm Energieerzeugung bei E.ON Das Traineeprogramm Energieerzeugung bei E.ON E.ON ein Unternehmen gestaltet Zukunft. Individuelle Wege. Gemeinsame Ziele. E.ON setzt sich als zukunftsorientiertes Unternehmen für sichere, wirtschaftliche

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Wir bewegen Zukunft. Projekte und Anlagenfertigung für die Automobilindustrie und andere Bereiche

Wir bewegen Zukunft. Projekte und Anlagenfertigung für die Automobilindustrie und andere Bereiche Wir bewegen Zukunft Seit über 15 Jahren steht TRIKON Engineering GmbH für umfassende, durchdachte und kosteneffiziente Ingenieursdienstleistungen. Wir haben uns das Ziel gesetzt, auf Basis der Wünsche

Mehr

Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen

Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800

Mehr

So spannend ist Ausbildung DIE BESTEN MÖGLICHKEITEN UND CHANCEN ZUM START IN EIN ERFOLGREICHES BERUFSLEBEN

So spannend ist Ausbildung DIE BESTEN MÖGLICHKEITEN UND CHANCEN ZUM START IN EIN ERFOLGREICHES BERUFSLEBEN So spannend ist Ausbildung DIE BESTEN MÖGLICHKEITEN UND CHANCEN ZUM START IN EIN ERFOLGREICHES BERUFSLEBEN EINE FUNDIERTE AUSBILDUNG, DIE SPASS MACHT! 2 Henke-Sass, Wolf bietet viele gute Möglichkeiten,

Mehr

DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON.

DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON. LIDL KROATIEN DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON. Duales Bachelor-Studium bei Lidl Lidl lohnt sich. 2 STUDIUM BEI LIDL WILLKOMMEN IN DER LIDL-WELT Sie sind ambitioniert. Sie haben Ziele. Sie denken weiter.

Mehr

entdecken sie die schwedischen naturtalente für ihren Fuhrpark.

entdecken sie die schwedischen naturtalente für ihren Fuhrpark. entdecken sie die schwedischen naturtalente für ihren Fuhrpark. Mit unseren Volvo XC- und Cross Country-Modellen kommen Ihre Mitarbeiter sicher und elegant an jedes Ziel. Egal, ob es über Straßen oder

Mehr

JOBS MIT ZUKUNFT. für Studenten, Young Professionals & Professionals. www.lgg.net. www.die-kds.de

JOBS MIT ZUKUNFT. für Studenten, Young Professionals & Professionals. www.lgg.net. www.die-kds.de JOBS MIT ZUKUNFT für Studenten, Young Professionals & Professionals www.lgg.net www.die-kds.de Gebäudeservice/Gebäudemanagement 1 Gesundheitswesen Grünpflege/Wohnungswirtschaft Catering/Vending Standort

Mehr

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Floridsdorf, 31.03.2013 Agenda 1. Das Unternehmen Zahlen, Daten, Fakten 2. Unsere Produkte, Branchen und Lösungen 3. Weidmüller als Arbeitgeber

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Starten Sie Ihre Karriere bei uns! Starten Sie Ihre Karriere bei uns! 1 Unsere Unternehmensgruppe im Überblick Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) Die Koch, Neff & Volckmar GmbH verkauft als Großhändler Bücher, Spiele, CDs, DVDs, Landkarten,

Mehr

Ausbildung Praktikum & Thesis

Ausbildung Praktikum & Thesis Ausbildung Praktikum & Thesis Auf einen Blick Ausbildungsangebote bei PAJUNK Schülerpraktika BOGY Berufsorientierung Gymnasium BORS Berufsorientierung Realschule Kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Ausbildungen

Mehr

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren.

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Unsere Angebote für HoCHsCHUlAbsolVenten 11 2 EINLEITUNG/INHALT dieses VorWort ist Voller CHAnCen! Was Ihre Zukunft mit der Zukunft von RWE

Mehr

Bachelor in Aussicht. Job gesichert.

Bachelor in Aussicht. Job gesichert. Bachelor in Aussicht. Job gesichert. Duales Studium mit der Bundesagentur für Arbeit Jetzt bewerben! Bundesagentur für Arbeit Theorie lernen, Praxis erleben: Duales Studium Werden Sie mit dem Studiengang

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail: info@friedhelm-loh-group.de

Mehr

STEIGEN SIE MIT UNS AUF...

STEIGEN SIE MIT UNS AUF... STEIGEN SIE MIT UNS AUF... ... UND WERDEN SIE MIT UNS GIPFELSTÜRMER ACONEXT der Name für höchste Ansprüche Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den technischen Innovationen von morgen. Mit

Mehr

DAS TRAINEEPROGRAMM BEI DER DG HYP

DAS TRAINEEPROGRAMM BEI DER DG HYP DAS TRAINEEPROGRAMM BEI DER DG HYP Ihr qualifizierter Berufseinstieg DG HYP Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG Rosenstraße 2 20095 Hamburg Tel. 040/33 34-2455 Fax 040/33 34-782-2455 DG HYP Wer

Mehr

load up!: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,5 (innerorts)/3,8 (außerorts)/4,4 (kombiniert), CO₂-Emissionen in g/km: 101 (kombiniert),

load up!: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,5 (innerorts)/3,8 (außerorts)/4,4 (kombiniert), CO₂-Emissionen in g/km: 101 (kombiniert), Der neue load up! load up!: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,5 (innerorts)/3,8 (außerorts)/4,4 (kombiniert), CO₂-Emissionen in g/km: 101 (kombiniert), Effizienzklasse: C. eco load up!: Kraftstoffverbrauch

Mehr

Ihr Einstieg und Ihre Entwicklung bei Atotech

Ihr Einstieg und Ihre Entwicklung bei Atotech Atotech Ihr Einstieg und Ihre Entwicklung bei Atotech für Absolventen (m/w) oder qualifizierte Berufseinsteiger (m/w) 2 3 Willkommen bei Atotech Willkommen in der Welt der Galvanotechnik Atotech ist einer

Mehr

Finanzen im Kopf. Benzin im Blut.

Finanzen im Kopf. Benzin im Blut. Finanzen im Kopf. Benzin im Blut. Machen Sie Karriere bei der Volkswagen Financial Services AG Simone Hoffmann Ehemalige duale Studentin, Controlling Markt Deutschland Aus Gründen der Lesbarkeit sprechen

Mehr

Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH.

Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH. Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH. FÜR DEN BAUCH. Gut zu spüren, dass Noerr mit einer Kultur aus Offenheit, Respekt und Vertrauen individuelle Kompetenzen und unternehmerisches Handeln

Mehr

Führung und. Personalmanagement

Führung und. Personalmanagement Führung und Organisations- und Personalentwicklung Handelsfachwirt/in IHK Dozent: Klaus Imhof Dozent: Klaus Imhof Folie 1 Gliederung 1. Führungsgrundsätze und Führungsmethoden, 2. Personalpolitik, 3. Psychologische

Mehr

Audi am Standort Aurangabad

Audi am Standort Aurangabad Kommunikation Standorte Joachim Cordshagen Tel.: +49 841 89-36340 E-Mail: joachim.cordshagen@audi.de www.audi-mediaservices.de Kommunikation Standorte Sabrina Kolb Tel.: +49 841 89-42048 E-Mail: sabrina.kolb@audi.de

Mehr

Gemeins a m. Ihre Karriere bei QSC

Gemeins a m. Ihre Karriere bei QSC Gemeins a m z u k u n f t G e s ta lt e n Ihre Karriere bei QSC Kompetenz in ITK- und Cloud Services QSC im Profil Die QSC AG bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services aus einer Hand:

Mehr

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechologie z. Hd. Herrn Dr. Volker Heinrich Rheinstraße 75 64295 Darmstadt

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechologie z. Hd. Herrn Dr. Volker Heinrich Rheinstraße 75 64295 Darmstadt Interessiert? Aktuelle Stellenangebote des Fraunhofer SIT finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik»Jobs und Karriere«. Bewerben können Sie sich online über unser Karriereportal auf unserer

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Der Weg fängt mit dem ersten Schritt an. Berufseinstieg bei PKF: Das Qualifi kationsund Fortbildungsprogramm

Der Weg fängt mit dem ersten Schritt an. Berufseinstieg bei PKF: Das Qualifi kationsund Fortbildungsprogramm Der Weg fängt mit dem ersten Schritt an Berufseinstieg bei PKF: Das Qualifi kationsund Fortbildungsprogramm Wir begleiten Sie in einem starken Team Vom Campus in die Praxis Ob Sie als Studierende erste

Mehr

Elektromobilität - Statista-Dossier

Elektromobilität - Statista-Dossier Statista-Dossier Elektromobilität - Statista-Dossier Statista GmbH, Hamburg Elektromobilität - Statista-Dossier Inhaltsverzeichnis Überblick 06 Bestandsentwicklung von Elektroautos weltweit bis 2014 07

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

Wieland: Kupfer verbindet

Wieland: Kupfer verbindet 1 Cu CU @ Wieland: Kupfer verbindet 2 3 Eine glänzende Erfolgsgeschichte Ohne Wieland läuft fast nichts. Smartphone, Auto, Notebook: Überall steckt der Werkstoff Kupfer drin. Wir gestalten seit über 190

Mehr