Meine Bank Infos Informationen für Mitglieder 2/2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Meine Bank Infos Informationen für Mitglieder 2/2014"

Transkript

1 Zukunftsvorsorge Seite 4 Seite 5 Telefonservice Seite 6 Spartage Seite 7 Neubau in Sittensen Seite 8 Sterne des Sports Seite 11 Sparen mit Gewinnchancen

2 Sehr geehrtes Mitglied der Zevener Volksbank eg, für die Menschen in unserer Region sind wir nicht nur Banker, sondern Begleiter und Vertrauter. Begegnen wir einem Kunden außerhalb der Bank, fühlen wir uns dabei wohl da wir den persönlichen Kontakt wünschen und gewissenhaft beraten. Die genossenschaftliche Verpflichtung zur wirtschaftlichen Förderung und Betreuung unserer Mitglieder ist der Anspruch, dem wir täglich folgen. Die Volks- und Raiffeisenbanken sind nach wie vor die einzige Bankengruppe in Deutschland, die keine Staatshilfen in Anspruch genommen hat und auch nicht beabsichtigt, das zu tun. Wahrscheinlich liegt die Ursache in unserem seit über hundert Jahren funktionierenden regionalen Geschäftsmodell begründet: Wir sammeln Gelder von Kunden ein, die gerade etwas übrig haben und verleihen dieses Geld an Kunden, die investieren wollen und dazu Liquidität benötigen. Dies ist neben der Abwicklung des Zahlungsverkehrs die Grundidee, die ursprünglich hinter der Gründung von Banken steckte. Wenn man diese Grundfeste beherzigt, braucht man sich auch im derzeitigen Umfeld nicht neu zu erfinden oder nach einer neuen Identität zu suchen, wie es die eine oder andere Bank derzeit versucht. Auf der anderen Seite werden die Schatten immer länger. Durch die jetzt schon über eine lange Zeit anhaltende und politisch gewollte Niedrigzinsphase werden viele Sparer nach und nach um Teile ihrer Ersparnisse gebracht. Die Bankanlagen werfen nur noch äußerst geringe Zinserträge ab, die oftmals unterhalb der Inflationsrate liegen. Wie lange dies weitergeht, kann niemand abschätzen. Hier lautet unser Appell an unsere Kunden: Tappen Sie nicht in die Tagesgeldfalle! In den letzen Jahren wäre fast jede Geldanlage dem Tagesgeld voraus gewesen. Wir empfehlen Ihnen, in eine gute Mischung aus verschiedenen Laufzeiten und Anlageklassen zu investieren. Genauso gilt: Lassen Sie die Schuldenfalle nicht zuschnappen. Bedenken Sie, dass der beliebte Dispositionskredit nur für kurzfristige finanzielle Engpässe und kleinere Beträge geeignet ist. Wird das Girokonto längere Zeit überzogen, empfehlen wir die Umwandlung in einen Ratenkredit, wie zum Beispiel unseren VR-Wunschkredit. Der Ratenkredit ist dabei deutlich günstiger und überschaubar: die Laufzeit wird individuell vereinbart, die monatliche Belastung ist konstant. Noch einfacher ist es, wenn Sie uns rechtzeitig vor einer geplanten Anschaffung, Reise etc. ansprechen. In der Regel können wir Ihnen innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung und wenn gewünscht eine Auszahlung des Kreditbetrages gewährleisten. Was genau zu Ihnen und Ihren Zielen und Wünschen passt, kann Ihr Berater nur in einem persönlichen Gespräch herausfinden. Er wird Ihnen dann auf dieser Grundlage entsprechende individuelle Lösungsvorschläge unterbreiten. 2

3 Albert Einstein behauptete einst: Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.. Wir blicken mit gesundem Selbstbewusstsein in die Zukunft, auch wenn uns durch aufsichtsrechtliche und regulatorische Vorgaben das tägliche Bankgeschäft nicht leicht gemacht wird. Wir freuen uns jeden Tag, Ihr Vertrauen zu spüren und ziehen hieraus unseren Antrieb und die Verpflichtung, unser erfolgreiches Geschäftsmodell fortzusetzen. Gerne kommen wir daher auch in Zukunft unserer genossenschaftlichen Verpflichtung nach und sind für Sie, liebe Mitglieder und Kunden, direkt vor Ort für Sie da. Herzliche Grüße Werner Bruns Jochen Johannsen 3

4 Sicher in die Zukunft Mit dem sogenannten Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) werden die Vorgaben für Renten- und Lebensversicherungen vom Gesetzgeber an das langanhaltende Niedrigzinsumfeld angepasst. Wichtige Punkte des Gesetzes sind die sofortige Neuregelung der Beteiligung des Versicherungsnehmers an den Bewertungsreserven und die Senkung des Garantiezinssatzes für Neuabschlüsse ab dem 1. Januar Wer mit dem Gedanken spielt, seine private oder betriebliche Vorsorge aufzustocken, der sollte sich daher noch in diesem Jahr beraten lassen. Ganz gleich, in welcher Lebensphase man sich gerade befindet und um was es geht: die erste Absicherung von Berufsunfähigkeits- oder Todesfallrisiken den Beginn einer Zusatzversorgung für das Alter die Ausschöpfung staatlicher Fördermöglichkeiten die Aufstockung bestehender Vorsorgelösungen die Optimierung der bestehenden Vorsorge die Entscheidung über die Verrentung oder Wiederanlage der Kapitalbeträge aus fälligen Vorsorgeverträgen Wir stehen Ihnen hierfür mit unserem gut ausgebildeten Beraterteam gerne zur Verfügung. Der Großteil unserer Beraterinnen und Berater darf zudem den Titel Geprüfte/r Vorsorgeberater/in führen. Dies ist wiederum ein Ausdruck unserer Philosophie, denn durch eine gute Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter möchten wir Ihnen zu jeder Zeit eine möglichst hohe Beratungsqualität zur Verfügung stellen. Ob eine klassische Renten-/Lebensversicherung das richtige Produkt für den individuellen Bedarf ist, kann nur im Rahmen einer umfassenden Beratung geklärt werden. Durch den starken Finanzverbund der Volks- und Raiffeisenbanken sind wir in der Lage, Ihnen aus einer breiten Palette an Lösungsmöglichkeiten ein individuelles Konzept zu erstellen. Planen Sie heute Ihre Zukunft. Ihr Berater entwickelt gern maßgeschneiderte Absicherungsund Vorsorgelösungen für Sie. In jedem dieser Fälle ist es sinnvoll, sich noch in diesem Jahr beraten zu lassen. 4 5

5 Telefonservice Sie möchten einen Termin mit Ihrem Berater vereinbaren? Sie haben eine Frage zu unseren Öffnungszeiten? Sie benötigen eine allgemeine Auskunft? Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen sind gern für Sie da oder leiten das Gespräch an Ihren Berater weiter. Sie erreichen uns während unserer Öffnungszeiten unter der kostenfreien Telefonnummer Heike Blanken Marion Carpaij Christina Folkerts Sandra Hastedt Ines Höper Simone Krüger Sandra Martens 5

6 Kurz & wichtig Spartage vom 29. bis 31. Oktober 2014 An den letzten drei Oktobertagen finden in unseren Filialen wieder die beliebten Spartage für alle jungen Sparer unter 18 Jahren statt. Die Welt des Fußballs, der Seeleute und Kapitäne und der Cowboys und Indianer sorgen mit zahlreichen Aktionen und täglichen Verlosungen - neben dem traditionellen Geldzählen - für ein buntes Treiben. Und sollte es trotz einer guten Vorbereitung unserer Filialteams zu kurzen Wartezeiten kommen, sind Sie herzlich zu Snacks und Getränken eingeladen. Erleben Sie mit Ihren Kindern oder Enkelkindern die Spartage in Ihrer Filiale. Unser Spartage-Team ist von Mittwoch, bis Freitag, zu den bekannten Öffnungszeiten für Sie da. Einer für alle, alle für einen Die Interessen unserer Mitglieder werden durch die für vier Jahre gewählten Vertreter in der Vertreterversammlung wahrgenommen. Vorstand und Aufsichtsrat legten vor der kürzlich stattgefundenen Versammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2013 ab. Die Vertreterversammlung stellte den Jahresabschluss fest und beschloss eine 5-prozentige Dividende, die unseren Mitgliedern bereits ausgezahlt wurde. Außerdem wurde über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes abgestimmt sowie die Mitglieder des Aufsichtsrates gewählt. Unseren Jahresbericht 2013 mit einer Zusammenfassung unseres Geschäftsergebnisses sowie weiteren markanten Daten und Fakten erhalten Sie in unseren Filialen. Auf Wunsch senden wir Ihnen auch gern ein Exemplar zu. Jubiläum Werner Bruns Am 1. August dieses Jahres feierte unser Vorstandsmitglied Werner Bruns sein 40-jähriges Jubiläum im Genossenschaftswesen. Die Mitarbeiter überraschten ihn an diesem Tag mit einer großen Torte, deren Marzipanüberzug die einzelnen Etappen seines beruflichen Werdegangs darstellte. Im Rahmen der Vertreterversammlung würdigten der Vorstand des Genossenschaftsverbandes, Herr Edgar Schneider und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Industrie- und 6 Der Jubilar Werner Bruns im Kreise von Gratulanten. Handelskammer Stade, Herr Holger Bartsch, die jahrzehntelange Arbeit im Bankwesen mit der Überreichung von Ehrenurkunden und Medaillen. Der ehemalige Niedersächsische Landwirtschaftsminister Herr Hans-Heinrich Ehlen stellte in seiner Rede ebenfalls die besonderen Verdienste des Jubilars vor. Dagmar Fitschen

7 Neubau Sittensen Im Sommer dieses Jahres haben wir mit dem Neubau unserer Sittenser Filiale in der Stader Straße begonnen. Nach dem Abriss des alten Gebäudekomplexes werden auf rund 800 qm neue Beratungsbüros sowie ansprechende Serviceplätze geschaffen. Dabei bleiben alle Leistungen und Kompetenzen wie gewohnt vor Ort für Sie bestehen. Die Fertigstellung ist in der zweiten Jahreshälfte 2015 geplant. Architektenentwurf der neuen Volksbankfiliale Stader Straße in Sittensen Fair bringt mehr Der Wettbewerb für mehr Miteinander startet Mitte November in die zehnte Saison. Erneut suchen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Niedersachsen und Bremen Projekte, die für mehr Fairness, gegenseitigen Respekt und ein gewaltfreies Miteinander stehen und über den normalen Kindergarten- und Schulalltag hinausgehen. Ab sofort können neben Kindergärten und Schulen auch Jugendgruppen, Jugendclubs, Jugendzentren, Schülergenossenschaften und Schülerfirmen am Wettbewerb teilnehmen. Die Teilnehmerunterlagen werden rechtzeitig an die Einrichtungen verschickt oder sind mit Beginn des Wettbewerbs in unseren Filialen erhältlich. Die Lesekumpels der Grundschule Klostergang Zeven wurden dieses Jahr Landessieger in der Kategorie 1. bis 4. Klasse. 7

8 Sterne des Sports Bei dem Wettbewerb Sterne des Sports zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken gesellschaftlich engagierte Vereine aus. Der Verein kann auf kommunaler, Landes- und sogar auf Bundesebene gewinnen. Mitmachen lohnt sich: Auf lokaler Ebene gibt es bis zu Euro für die Vereinskasse und auf den Bundessieger warten sogar bis zu Euro Geldprämie. Ist Ihr Verein über das normale Breitensportprogramm hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig gesellschaftlich engagiert und leistet damit einen Beitrag zum Gemeinwohl? Dann greifen Sie nach den Sternen und bewerben Sie sich mit Ihrem besonderen Engagement. Die Teilnehmerunterlagen senden wir Ihnen gern zu. Wissenswertes für unsere Firmenkunden Im Sommer fand das Wirtschaftsforum 2014 der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Niedersachsen/Bremen in Hannover statt. Unter der Überschrift "Niedersachsen und Bremen in Bewegung was die Wirtschaft vom Sport lernen kann" wurden Parallelen zwischen Wirtschaft und Leistungssport diskutiert. Ein Themenschwerpunkt der Veranstaltung war die Frage, ob und inwieweit Erfolg planbar ist. Hauptredner waren der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil sowie Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KG. 8 Der Zevener Förderverein für Hippopädagogik und Reitsport e.v. hat die Jury mit seiner Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Bremervörde/Zeven auf regionaler und Landesebene überzeugt. Die Reihe der Veranstaltungen für unsere Firmenkunden setzen wir mit Live Hacking so brechen Hacker in IT-Netze ein fort. Hier möchten wir in Zusammenarbeit mit Spezialisten aus dem IT-Bereich bei einer Live-Demonstration deutlich machen, wie einfach es ist, an die Daten Dritter zu gelangen. Die Teilnehmer erleben, wie einfach Sicherheitsbarrieren umgangen werden, wie Angriffe auf Systeme im Internet stattfinden und welche Gefahren für ihr Unternehmen drohen. Möchten Sie mehr über IT-Sicherheit für Ihr Unternehmen erfahren? Unsere Berater zeigen Ihnen gern, welche Möglichkeiten der Absicherung vor Datenmissbrauch wir Ihnen bieten können.

9 Solide Basis für die Zukunft Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Das gilt für Kunden genauso wie für Mitarbeiter. Die Zevener Volksbank eg ist als Genossenschaftsbank eine Universalbank. Sie bietet alle Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Damit ergeben sich für Menschen mit Selbstverantwortung, Initiative und Engagement hervorragende Perspektiven. Wer also eine anspruchsvolle Tätigkeit sucht und gern mit Menschen umgeht, liegt mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann genau richtig. Im Fokus der Ausbildung steht dabei die genossenschaftliche Beratung in allen finanziellen Fragen unserer Kunden vom Sparbuch über Aktienfonds bis hin zu Krediten und Versicherungen umzusetzen. In einer kleinen Feierstunde konnten Marten Braun, Jennifer Tiede, Robin Cordes, Lisa Otten und Nico Busch Glückwünsche zur erfolgreichen Abschlussprüfung entgegennehmen. Bastian Kahrs holte die Prüfung krankheitsbedingt nach. Alle konnten mit guten bzw. sehr guten Ergebnissen glänzen. Informationen zur Ausbildung erhalten Sie bei unserem Ausbildungsleiter Herrn Uwe Schradick, Tel Nico Brunkhorst aus Elsdorf, Finn Lucas Rook aus Sittensen, Catharina Fuge aus Heeslingen, Dunja Kraut aus Bremervörde und Yannic Blasy aus Tarmstedt haben am 1. August 2014 ihre Ausbildung bei uns begonnen. Künstlerische Vielfalt Im Ausstellungsraum unserer Zevener Filiale präsentieren wir unseren Kunden regelmäßig Kunstausstellungen. Gezeigt werden sowohl Malerei als auch Fotografien regionaler Künstler. In der Regel sind die Ausstellungen für vier Wochen zu unseren Öffnungszeiten zu sehen. Weiterhin bietet unser Ausstellungsraum in den Freiräumen zwischen den Ausstellungen regionalen Firmen und Vereinen die Möglichkeit, ihre Leistungen zu präsentieren. Alle Besucher - auch als Nichtkunden der Zevener Volksbank - sind herzlich zu einem Rundgang willkommen. Birgit Bösen aus Borchel stellte ihre Bilder im April dieses Jahres bei uns aus. Sind Sie künstlerisch tätig und möchten Ihre Arbeiten gern der Öffentlichkeit präsentieren? Sichern Sie sich jetzt Ihren Ausstellungstermin ab

10 Immobilien hautnah Eine Immobilie ist mehr als ein Investment oder ein Dach über dem Kopf. Wie keine andere Geldanlage macht sie Ihr Kapital sichtbar, fühlbar und erlebbar. Diese spannende Erfahrung machte kürzlich eine Kundengruppe, die einen erlebnisreichen Tag in Hamburg verbrachte, um dort zahlreiche Immobilien (wie zum Beispiel das Chilehaus und die Hafencity mit dem Objekt Centurion ) hautnah zu erleben. Ein Repräsentant unseres Fondsspezialisten Union Investment hielt während des Rundgangs jede Menge spannende Informationen, Daten, Fakten und Geschichten bereit. Interessieren auch Sie sich für eine Kapitalanlage in Immobilien? Dann lassen Sie es Ihren Berater wissen und er wird Sie über künftige Veranstaltungen gerne informieren. Haben Sie zum Jahresende an alles gedacht? Genauso wichtig wie ein regelmäßiger Gesundheits-Check beim Arzt, ist eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Finanzen auf Herz und Nieren. 10 Sind die vom Steuerabzug freigestellten Beträge auf Konten und Depots noch optimal verteilt oder ist ein neuer Freistellungsauftrag erforderlich? Gehen Sie sicher, dass Sie keine Zulagen, z.b. Riester, verfallen lassen. Lässt sich mit einem Wechsel oder einer Änderung Ihrer Kfz-Versicherung bares Geld sparen? Das Jahresende kommt oft schneller, als man denkt. Vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Termin mit Ihrem Berater für Ihren jährlichen Finanz-Check. So können Sie die Weihnachtszeit ganz entspannt genießen und den ein oder anderen gesparten Euro in Geschenke für Sie und Ihre Liebsten investieren. Robert Kneschke - Fotolia.com

11 Sparen mit Gewinnchancen und für einen guten Zweck Viele Menschen träumen von einem erholsamen Urlaub oder von einem neuen Auto, in dem sie sich den Fahrtwind um die Nase wehen lassen können. Mit unserem Gewinnsparen können solche Träume ganz schnell wahr werden. Schon ein Los eröffnet Ihnen die Chance auf großartige Gewinne. Der größte Teil des Lospreises von 5,- Euro wird Monat für Monat für Sie beiseite gelegt. Ein kleiner Teil des Lospreises wird als Einsatz für die monatliche Ziehung genutzt, um so attraktive Geld- und Sachpreise zu gewinnen. So häuft sich je nach Anzahl der Lose, mit denen Sie am Gewinnsparen teilnehmen, eine ansehnliche Summe an und Sie sparen sich Monat für Monat Ihren Wünschen entgegen. Das Sparen hilft nicht nur Ihnen Ihre Wünsche zu erfüllen. Mit 25 Prozent des Spieleinsatzes unterstützen Sie soziale und gemeinnützige Einrichtungen in Ihrer Region. Gewinnen Sie mit, sparen Sie mit und helfen Sie mit! Gewinnsparlose erhalten Sie in unseren Filialen. Unter allen Losen, die bis zum 7. November 2014 gezeichnet werden, verlosen wir zusätzlich einen 40-Zoll Full-HD LED-TV von Samsung. Bitte ausfüllen, ausschneiden und in Ihrer Filiale abgeben.

12 In diesem Jahr konnten bereits die folgenden Projekte gefördert werden: Zevener Volksbank eg Vitus-Platz Zeven LAV Zeven - Sportgeräte DRK Kreisverband Bremervörde e.v. - Jugendförderung Tierrettung Hufe und Pfoten e.v. - Stallüberwachungskamera Verein zur Förderung der Notfallversorgung - Instandhaltung von Defibrillatoren TuS Tiste von 1923 e.v. - Beamer für Schulungszwecke Kindertagesstätte Unterm Regenbogen, Sittensen - Spielmaterialien für die Kreativecke Förderverein für das Schulzentrum Sittensen e.v. - Musikinstrumente SV Ippensen e.v. - mobiles Großfeldtor Förderverein für Musik und Kultur Börde Sittensen e.v. - Werbematerial für Veranstaltungen Freiwillige Feuerwehr Tiste - Atemschutzgeräte TV Stemmen von 1921 e.v. - Trainingsmaterial Förderverein Grundschule an der Wümme Lauenbrück - Kletterwand Kindergarten Löwenburg in Lauenbrück - Sonnensegel Heeslinger SC - Trainingsmaterial Ev.-luth. Kirchengemeinde Heeslingen - Lautsprecher für die Jugendband Kindergarten Oste-Wichtel Heeslingen - Wasserlauf mit Pumpe Schützenverein Boitzen - Trainingsmaterial Schützenverein Gyhum und Umgebung von 1914 e.v. - Trainingsmaterial Schützenverein Hesedorf e.v. - Trainingsmaterial Schützenverein Elsdorf u. Umgeb. e.v. - Trainingsmaterial Förderverein Ortsfeuerwehr Zeven e.v. - zusätzliche Funkgeräte Förderverein der ev. Kindertagesstätte Vituszwerge in Zeven - Aktiv Trail Schützenverein Rüspel-Volkensen u. Umgebung e.v. - Laseranlage Förderverein Carl-Friedrich-Gauß Oberschule Zeven e.v. - Airhockey Jugendzentrum Alter Bahnhof Zeven - Sportgeräte Theatergruppe inkoggnito - Materialien für das Theaterstück TuS Zeven e.v. - Bogensport-Ampelanlage Selbsthilfegruppe Osteoporose Zeven - Strukturbodenmatten Schützenverein Winkeldorf e.v. - Luftgewehrzuganlagen Landjugend Breddorf - Zuschuss für neue Trachten TuS Tarmstedt e.v. - Judomatten Büchereiförderverein Tarmstedt - Bücher Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt - Feuerwehrsauger Verein Deutscher Schäferhunde - Trainingshürde und Apportierhölzer URLA-Zentrum - Betten für Übernachtungsgäste Musikverein Selsingen e.v. - Schlagzeug MTSV Selsingen e.v. - Trainingsmaterial Billardsport-Verein Selsingen e.v. - neue Tücher für die Billardtische SV Sandbostel von 1966 e.v. - Beregnungsanlage De Granste e.v. - Stereoanlage und Beamer FC Ostereistedt/Rhade e.v. - Trainingsmaterial Kindertagesstätte Rasselbande in Rhade - Hüpfpilze Impressum: Meine Bank Infos erscheint zweimal im Jahr für die Mitglieder der Zevener Volksbank eg. Zevener Volksbank eg Vitus-Platz Zeven Tel Fax (kostenfrei) Internet: Meine Bank Infos Nr. 2 Herbst/Winter 2014 Druck: zeller druck, medien-service, Zeven Layout, Satz: MouseDesign Medien AG, Zeven Verantwortlich: Marketing, Zevener Volksbank eg Fotos: Zevener Volksbank e.g. Fotolia.com

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven Ausblick

Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven Ausblick Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei Pressemitteilung Vertreterversammlung 2015 Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Meine Bank Infos Informationen für Mitglieder 2/2012

Meine Bank Infos Informationen für Mitglieder 2/2012 Geschichten und Geschichte der Volksbanken rund um Zeven Meine Bank Infos Einladung zu Ihrer Ortsversammlung Seite 3 25 Jahre 1987-2012 Zevener Volksbank eg Seite 4 Seite 5 Zevener Volksbank eg Neu gestaltete

Mehr

Meine Bank Infos Informationen für Mitglieder 1/2015

Meine Bank Infos Informationen für Mitglieder 1/2015 Genießen Sie Freiheit und Komfort im Urlaub Seite 9 Seite 4 Zukunftsvorsorge Seite 5 Berufsstart Seite 6 Baumaßnahme am Standort Zeven Seite 7 VR-Radpartie Seite 10 Klassik zum Genießen Mit großen Schritten

Mehr

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15. - 1 Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.00 Uhr in Unna Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf Sie ganz herzlich zur Feier

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Ihre Volksbank Wolgast eg Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Liebe Mitglieder und Kunden, seit über 150 Jahren kennt und vertraut man uns als zuverlässigen und leistungsfähigen

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Jahresbericht 2014 der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Unsere Geschichte Am 03. November 2010 wurde durch einen gemeinsamen Beschluss der Gemeindevertretung

Mehr

Ihr finanzstarker Partner

Ihr finanzstarker Partner Die Stuttgarter - Ihr finanzstarker Partner Inhalt Bewertungsreserven Hohe Erträge dank nachhaltiger Finanzstrategie Unsere Finanzkraft ist Ihr Vorteil Gesamtverzinsung der Stuttgarter im Vergleich Das

Mehr

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92 Ordentliche Generalversammlung am 18. August 2014 um 19.00 Uhr im Gasthof Gerth in Struvenhütten Tagesordnung: 1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Bericht des Vorstandes

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Informationen an unsere Spenderinnen und Spender

Informationen an unsere Spenderinnen und Spender Informationen an unsere Spenderinnen und Spender Fonds «Muristalden plus» Der Campus Muristalden Bern (CMB) ist eine private, staatlich anerkannte Bildungs-Nonprofit-Organisation in Bern Organisation Übergeordnet

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

BBBank-Filiale Magdeburg

BBBank-Filiale Magdeburg BBBank-Filiale Magdeburg Die BBBank Ihr Partner seit mehr als 90 Jahren Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Die BBBank ist seit 1921 erfolgreich am Markt. Die BBBank ist die einzige bundesweit tätige

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Portrait der Volksbank Jever eg

Portrait der Volksbank Jever eg Ausbildung in der Volksbank Jever eg Die erste Adresse Portrait der Volksbank Jever eg Gründung in 1900 rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit Regionalprinzip Rechtsform: Genossenschaft (eg)

Mehr

Ihre Bank stellt sich vor

Ihre Bank stellt sich vor Ihre Bank stellt sich vor UNTERNEHMENSLEITBILD Tradition bewahren Zukunft gestalten 1891 Gründung: Darlehenskassenverein Dettenhausen 1935 1939 Umfirmierung: Spar- und Darlehenskasse Dettenhausen eg 1956

Mehr

Hypotheken Immobilienfinanzierung. Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung

Hypotheken Immobilienfinanzierung. Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung Hypotheken Immobilienfinanzierung Ein und derselbe Partner für Ihre Hypothek, Ihre individuelle Vorsorge und Ihre Gebäudeversicherung Eine attraktive finanzielle Unterstützung nach Mass Sind Sie schon

Mehr

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Mein Gutes Beispiel FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Bewerben bis zum 15.01.2015 Mein gutes Beispiel Kampagne mit (Erfolgs-) Geschichte Mein gutes Beispiel geht bereits in die vierte Runde:

Mehr

VortragsService im Rahmen unserer Schulförderung Schuljahr 2011/2012

VortragsService im Rahmen unserer Schulförderung Schuljahr 2011/2012 VortragsService im Rahmen unserer Schulförderung Schuljahr 2011/2012 Neu: der Sparkassen- VortragsService Als moderne Universalbank sind wir das größte selbstständige Geldinstitut in unserer Region. Neben

Mehr

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Ratenkredite werden häufig in Kombination mit Restschuldversicherungen abgeschlossen. Banken und Kreditvermittler verdienen sich an

Mehr

KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG

KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG Sprechen Sie uns an... Tradition - Ein Wert mit Zukunft Wir helfen Ihnen gerne weiter mit den speziellen Dienstleitungen der Maklerfirma Fritz Wübbenhorst und unserer Immobilienverwaltungsgesellschaft

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück!

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Finanzdienstleistungen Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Das Vorteilskonto: alle Vorteile in einem Konto Das Vorteilskonto ist perfekt für Geld, auf das Sie ständig zugreifen können möchten: Zum Beispiel,

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg Kurpfalzstr. 54, 69493 Hirschberg-Leutershausen (06201) 258 122 (06201) 870668 info@energiegenossenschaft-hohe-waid.de Weinheim, im April 2014 Sehr geehrte Mitglieder der Energiegenossenschaft Hohe Waid,

Mehr

Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL.

Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL. B 520030_Layout 1 18.09.12 16:42 Seite 2 Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL. B 520030_Layout 1 18.09.12 16:42 Seite 3 NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Gernot

Mehr

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung Einfach.Anders. KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung KOKON Value plus Ihre fondsgebundene Vorsorge Grüezi, die Schweizer sind Europameister des Sparens genau dies sind die Ergebnisse

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen: das Hamburger Beispiel

Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen: das Hamburger Beispiel IFG Münster, 26. Oktober 2010 Gemeinsam im Verbund Perspektiven für die Zusammenarbeit von Wohnungsbaugenossenschaften und Genossenschaftsbanken Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen:

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Mitgliederehrung am 17. Januar 2013. Die Volksbank Dillingen eg bedankt sich für langjährige Mitgliedschaft

Mitgliederehrung am 17. Januar 2013. Die Volksbank Dillingen eg bedankt sich für langjährige Mitgliedschaft Newsletter 1-2013 Themen Mitgliederehrung Närrische Stürmung der Volksbank in Saarwellingen Fußball Bankenpokal 2013 20 Mini Cabrios mit EasyCredit gewinnen Unser Herr Lorenz berichtet Mitgliederehrung

Mehr

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Pressemitteilung Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Seite 1 von 5 Spatenstich mit Ministerin Dr. Monika Stolz für die Kita Schloss-Geister

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Aversa Versicherungen Geschäftsbericht 2008

Aversa Versicherungen Geschäftsbericht 2008 Aversa Versicherungen Geschäftsbericht 2008 Inhalt Firmenkonzept Lagebericht Geschäftsentwicklung - Prämieneinnahmen - Schadensanalyse Kapitalanlagen und Aktienportfolio Rückversicherung - Rückblick -

Mehr

A n a l y s i s Finanzmathematik

A n a l y s i s Finanzmathematik A n a l y s i s Finanzmathematik Die Finanzmathematik ist eine Disziplin der angewandten Mathematik, die sich mit Themen aus dem Bereich von Finanzdienstleistern, wie etwa Banken oder Versicherungen, beschäftigt.

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt...

Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt... Meine ganz persönliche Bank Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt... Bank EEK AG Amt haus gas se 14 / Markt gas se 19 Postfach 309, 3000 Bern 7 Telefon 031 310 52 52 info@eek.ch, www.eek.ch

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Unsere Schulförderung.

Unsere Schulförderung. Unsere Schulförderung. Unsere Unterstützung für Sie und Ihre SchülerInnen FACHVORTRÄGE Experten gehen in einem praxisnahen Vortrag auf verschiedene Fragestellungen ein. Selbstverständlich sind Fragen erlaubt

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC

IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC IRAS Stuttgart 2011 mit Messestand des CSC Am ersten Wochenende im November fand die IRAS in Stuttgart statt. Für den Slovensky Cuvac war am Samstag, den 05. November die Nationale Ausstellung, am Sonntag,

Mehr

Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen

Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen 1.+2. Säule decken 60% des Einkommens Einkommen und Vermögen sichern - Einkommen und Lebensstandart trotz Erwerbsunfähigkeit, Invalidität oder Unfall erhalten

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Dr. h.c. Charlotte Knobloch Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern ehem. Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland anlässlich der Pressekonferenz "Wir Helfen München",

Mehr

Download. Klassenarbeiten Mathematik 8. Zinsrechnung. Jens Conrad, Hardy Seifert. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Klassenarbeiten Mathematik 8. Zinsrechnung. Jens Conrad, Hardy Seifert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Jens Conrad, Hardy Seifert Klassenarbeiten Mathematik 8 Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klassenarbeiten Mathematik 8 Dieser Download ist ein Auszug aus dem Originaltitel Klassenarbeiten

Mehr

Ganz leicht wechseln -

Ganz leicht wechseln - Ganz leicht wechseln - mit unserem einfachen Konto-Wechsel-Service sind Sie schon bald unser Kunde. Wir freuen uns auf Sie! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wechseln Sie

Mehr

das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen

das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen Merkur Lebensversicherung Mit Sicherheit mehr Lebensfreude! das Leben genießen 31.532 und ruhig schlafen Vorsorgen für 31.532 und noch mehr Tage des Lebens: mit den maßgeschneiderten Merkur Versicherungen

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Kreditkarte neu erfunden.

Kreditkarte neu erfunden. Wir haben die Kreditkarte neu erfunden. Die easycredit-card ist die faire Kreditkarte der TeamBank AG. Mehr als eine Kreditkarte. Die neue easycredit-card. Wir haben eine völlig neue Kreditkarte erfunden:

Mehr

Fragen zur Verschmelzung.

Fragen zur Verschmelzung. 1. Warum verschmelzen die Hamburger Bank und die Volksbank Hamburg? Durch den Zusammenschluss der Hamburger Bank und der Volksbank Hamburg entsteht eine regional ausgerichtete Volksbank für ganz Hamburg.

Mehr

Nah am Leben. Das Private Banking der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Nah am Leben. Das Private Banking der Sparkasse Altötting-Mühldorf Nah am Leben Das Private Banking der Sparkasse Altötting-Mühldorf S S Sparkasse Altötting-Mühldorf Private Banking Mein Private Banking sollte genauso individuell sein wie ich selbst. Mehr als die Vergangenheit

Mehr

Leistungen beweisen - mit Garantie

Leistungen beweisen - mit Garantie Leistungen beweisen - mit Garantie VVB Vereinigte Volksbank Maingau eg Wir setzen auf Service & Qualität! Liebe Kundin, lieber Kunde, überall in der Wirtschaft definiert sich heute Qualität mehr denn je

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Private Immobilienfinanzierung Die Münchener Hypothekenbank eg ist Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung. Unsere Kerngeschäftsfelder

Mehr

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Vorausschauend extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bis zu x-mal mehr Rente Private

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG +++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG HUK-COBURG Kundendienstbüro Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt Tel.: 06151 312707 Fax.: 06151 33173 Mail : harald.bittner@hukvm.de

Mehr

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch Geschäftsbereich Leben xyz www.hdi-gerling.de/ www.hdi-gerling.de twotrust HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung flex Direktversicherung HG Start frei: Titel Für die Head Vorsorge, die besonders dynamisch

Mehr

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE Private Altersvorsorge BASISRENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Finanzielle Sicherheit

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts Handwerkskammer des Saarlandes Postfach 10 13 31 66013 Saarbrücken Hohenzollernstraße 47-49 66117 Saarbrücken Telefon (06 81) 58 09-0 Ansprechpartner: Roland Plinius Durchwahl: 58 09-136 Fax: (06 81) 58

Mehr

Ganzheitliche Beratung. Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten.

Ganzheitliche Beratung. Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten. Ganzheitliche Beratung Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten. Fair und aus einer Hand mit dem richtigen Partner. Mit der SIGNAL IDUNA haben Sie einen Partner an Ihrer Seite,

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt

Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt INHALTSVERZEICHNIS NEWSLETTER FÜR DEN MONAT Februar 2012 DAS NEUESTE Aktionen/ Informationen: >>> Achtung! Am 15. März 2012 werden Upgrades von Autodesk 2009 eingestellt >>> AutoCAD LT Neulizenzen 300

Mehr

Stifterversammlung 2015 der Johannis-Stiftung-Ergste. Evangelische Kirchengemeinde Ergste Seite 1

Stifterversammlung 2015 der Johannis-Stiftung-Ergste. Evangelische Kirchengemeinde Ergste Seite 1 Stifterversammlung 2015 der Johannis-Stiftung-Ergste Evangelische Kirchengemeinde Ergste Seite 1 Agenda Einführung Jahresabschluss 2014 Bericht über Zuwendungen aus Stiftungserträgen Kulturelle Aktivitäten

Mehr

Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied. EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE. Wir sind anders

Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied. EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE. Wir sind anders Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE Wir sind anders MITGLIEDERPHILOSOPHIE Wir sind anders, und das aus gutem Grund Werten Raum geben Wir sind anders. Warum?

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild Helvetia Gruppe Unser Leitbild Unser Leitsatz Spitze bei Wachstum, Rentabilität und Kundentreue. Das Leitbild der Helvetia Gruppe hält die grundlegenden Werte und die Mission fest, die für alle Mitarbeitenden

Mehr

33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden

33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden 33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden 1Wir führen regelmäßig Kundenveranstaltungen für Sie zu den verschiedensten Themen durch. Dadurch sind Sie immer aktuell informiert, erhalten neue Ideen

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Finanzbedarf. Kapitel 2 Ihre persönliche Anlagestrategie

Inhalt. Kapitel 1 Finanzbedarf. Kapitel 2 Ihre persönliche Anlagestrategie 9 Inhalt Kapitel 1 Finanzbedarf 1. Ihr persönlicher Finanzbedarf: wie viel Geld Sie im Alter wirklich brauchen... 15 1.1 Einnahmen-Ausgaben-Check: Analysieren Sie Ihre finanzielle Situation... 16 1.2 Andere

Mehr

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 4.581

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 4.581 PRESSEMITTEILUNG _ Gebäude.Energie.Technik 2012 2. bis 4. März 2012, Messe Freiburg Modernisieren, wohlfühlen und sparen: Energieeffizient Bauen und Sanieren auf der GETEC Freiburg 8. Dezember 2011 Wie

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr