GOTTSCHALL & SOHN HAUSTECHNIK

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GOTTSCHALL & SOHN HAUSTECHNIK"

Transkript

1 RENOVIEREN: Digitales Bad 8 ENERGIE: Kaminöfen 24 EXTRA: Tresore 28 Das Hausbesitzer-Magazin Düsseldorf 14. Jahrgang Februar 2014 Nr. 1 2 WOHNEN: NEUE TRENDS AUF DER IMM COLOGNE 6 BauMesseNRW.de 12 Jahre Bauen & Wohnen Modernisieren März Uhr Energie sparen + Barrierefreies Haus GOTTSCHALL & SOHN HAUSTECHNIK BESUCHEN SIE UNSERE FACHAUSSTELLUNG: MO. FR UHR SA UHR SONNTAG IST SCHAUTAG *: UHR * KEINE BERATUNG UND KEIN VERKAUF GOTTSCHALL & SOHN KG FACHGROappleHANDEL FÜR HAUSTECHNIK LIERENFELDER STRAappleE DÜSSELDORF TELEFON

2 For the ear. For the eye. For living. FEBRUAR 2014 WILLKOMMEN Der Frühling naht Ulrich Müller-Poetz Herausgeber Haus & Markt Auch wenn in diesem Winter so manch kleiner und großer Schnee-Fan um das Rodelvergnügen vor der Haustür gebracht wurde viele Berufstätige und vor allem ältere Menschen haben das ausgebliebene Schnee-Chaos sicherlich nicht vermisst. Doch auch Starkregen und Winterstürme haben Haus und Garten arg zugesetzt, und die Schäden an Dach und Fassade müssen schnellstmöglich behoben werden. Möglicherweise wird die Heizkostenrechnung diesmal nicht so schockierend hoch ausfallen, doch sinnvoll ist es allemal, in Wärmedämmung, Haustrockenlegung und Heizungserneuerung zu investieren. Viele Tipps und Anregungen finden Sie wieder auf der BauMesse NRW 2014, die vom 28. bis 30. März in den Westfalenhallen Dortmund stattfindet. Ich wünsche Ihnen gute Unterhaltung bei der Lektüre unserer aktuellen Ausgabe! WOHNEN Hinweis: Sie haben Anregungen für uns oder Themenwünsche? Schreiben Sie uns per an Küche: Stauraumlösungen 4 Möbelmesse: Neue Trends 6 High end Lautsprecherboxen aus Naturschiefer von Fischer & Fischer. RENOVIEREN ENERGIE Digitalisierung im Bad 8 Dachausbau 14 Schimmelbeseitigung und Haustrockenlegung 20 Kamine und Kaminöfen 24 Intelligent heizen doch womit? 26 EXTRA Tresorkauf und Brandschutz 28 Rasenpflege 30 Foto: djd/dcm - Deutsche CUXIN Marketing GmbH Der Lieblingsplatz im Grünen: Mit der richtigen Rasenpflege wird sogar das lästige Vertikutieren überflüssig. SN/SL 70 2-Wege Lautsprecher Bahnhofstraße 2 D Schmallenberg-Bad Fredeburg Tel.: Fax: Marktplatz 33 Impressum 34 Bezugsquellen 34 Beilagenhinweis: Stötzel Rolladentechnik (Gesamtauflage) Isotec Abdichtungssysteme Bobach (Teilauflage) Titelfoto: Bien-Zenker AG WELLNESS FÜR DEN RASEN Richtige Pflege nach dem Winter Ein gepflegter, sattgrüner Rasen benötigt Licht und Luft. An der Schattenseite von Hecken und Häusern sowie unter Bäumen findet Moos gute Wachstumsbedingungen. Oft wird Eisensulfat angewendet, um es zu beseitigen. Dies ist zwar wirksam, doch zugleich versauert der Boden und Flecken auf Pflaster und Kleidung können entstehen. Eine nachhaltige und wirksame Möglichkeit, Moos im Rasen zu verdrängen, bietet etwa der Einsatz von Cuxin DCM Mikrorasen-Dünger. Er zersetzt Filz und Moos dank Mikroorganismen zuverlässig und erspart das Vertikutieren. Info: Februar 2014 HAUS & MARKT 3

3 Foto: AMK Foto: Störmer Küchen Foto: Blanco Foto: epr/kornmüller Mit durchdachten Details, die den Küchenalltag spürbar komfortabler gestalten, begeistert Blancoselect. Die neue Generation des erfolgreichen Abfallsystems sorgt mit erweiterten Funktionen für einen rundum aufgeräumten Unterschrank. WOHNEN Schicke Regale und Abstellmöglichkeiten machen die moderne Küche wohnlich. KÜCHE Schicke Stauraumlösungen Offene Küchen werden immer beliebter. Über 20 Prozent der Deutschen wohnen schon heute in einer wandlosen Kombination aus Kochen-Essen-Wohnen. Mit dieser neuen Wohnraumgestaltung kommen neue Herausforderungen an die Gestaltung und Ästhetik der Küche zu. Der stabile Schubkasten kann bis zu 80 kg beladen werden. Da geht was rein und lässt sich auch schön übersichtlich aufbewahren. u Die neue Küche muss funktional und praktikabel sein, aber auch schön und ansehnlich. Fronten, Arbeitsplatten und Beleuchtung müssen sowohl der Zubereitung der Speisen als auch der Gesamtatmosphäre dienen. Die Elektroküchengeräte sollten so wenig Geräusche wie möglich machen und last not least geht es um die Optimierung des Stauraums, schließlich ist nur eine aufgeräumte Küche auch eine schöne Küche. Mit geradezu detektivischem Spürsinn gelingt es der innovativen Zulieferindustrie immer wieder, neue Stauraumressourcen auch in kleinen Küchen aufzuspüren und für ihre Besitzer höchst angenehm und komfortabel Voraussetzung für einen offenen Küchen- und Wohnbereich ist eine aufgeräumte, ansehnliche und ästhetische Küche. nutzbar zu machen, betont Frank Hüther, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.v. (AMK), Mannheim. Wie sich Lebensmittel und vieles mehr zeitgemäß, dazu besonders leicht erreichbar und sehr ergonomisch bevorraten lassen, demonstrieren z. B. Hochschrankauszüge mit integrierter Einzugsdämpfung und gedämpftem Selbstauszug. Leicht und leise geführt, lässt sich der gesamte Schrankinhalt herausziehen und kommt dabei dem Anwender direkt entgegen. Das Staugut präsentiert sich dabei auf stufenlos höhenverstellbaren Tablaren von drei Seiten bequem und direkt zugänglich und gleichzeitig sehr ästhetisch. Foto: AMK Innovative Beschlagtechnik sorgt selbst bei voller Beladung für eine perfekte Laufruhe und elegante Bewegungsabläufe. Reichlich Staugut nehmen auch die neuen Schubkästen auf. Ihr charakteristisches Merkmal ist ein besonders schlankes, kubistisches Design mit extra schmalen Seitenwänden (Zargen), wodurch sich mehr Stauraumvolumen ergibt. Neben dem minimalistisch-geradlinigen Design sorgen ergänzende, optisch perfekt passende und variable Inneneinteilungssysteme dafür, dass das Staugut ebenso griffbereit wie rutschfest gelagert wird, z. B. in kleinen Boxen mit magnetischer Anbindung. Praktisch, bequem und intuitiv vom Handling her können die Boxen dadurch angedockt werden, z. B. an der Rückwand des Schubkastens oder seitlich. Und dann gibt es beispielsweise eine neue platzsparende Öffnungsunterstützung für das Sehr komfortable Bevorratung auf höhenverstellbaren Ablageflächen und ein von drei Seiten zugänglicher Schrankinhalt mit integrierter Einzugsdämpfung. Mülltrennsystem mit mehreren Vorzügen: Zum einen nimmt der Einbau des elektronischen Türöffners, der in den Schrankboden integriert wird, so wenig Platz weg, dass im hinteren Bereich des Schranks noch genügend Stauraum bleibt. Zum anderen öffnet sich die Abfalltrennung hinter dem Frontauszug ganz bequem durch leichtes Antippen mit der Fußspitze im Sockelbereich, denn dort befindet sich der Öffnungssensor. Sehr praktisch, wenn man z. B. gerade beide Hände voller Gemüseabfälle oder Teig an den Fingern hat, denn Griff und Möbelfront bleiben dadurch schön sauber. Das platzsparende Öffnungssystem lässt sich auch in bestehenden Küchen nachrüsten, da es für Frontauszugssysteme unterschiedlicher Hersteller geeignet ist. Sämtliche Stauraumressourcen gut (voll) auszunutzen, sorgt für Komfort und Wohlbefinden im Lebenswohnraum Küche, resümiert Frank Hüther. (JU/AMK) Einfach anders Küchen kaufen!... anders Küchen kaufen! Fabrikladen Düsseldorf: Berliner Allee 56, Düsseldorf Tel / Fabrikladen Neuss: Jagenbergstr Neuss Tel / Öffnungszeiten: Do Fr Uhr Sa Uhr Das Herz Ihrer neuen Küche: Der Granit aus unserem Werk. Immer sofort der niedrigste Preis. Hrsg.: Michael Marquardt GmbH & Co.KG, Österfeldstraße 2 4, Emleben Lassen Sie sich begeistern! 4 HAUS & MARKT Februar 2014 Februar 2014 HAUS & MARKT 5

4 WOHNEN Foto: Team 7 Handwerk und Design japanische Perfektion in Holz. Diese Maxime bestimmt auch 2014 die Neuheiten von Conde House. Foto: Conde House Europe Foto: Intertime MÖBELTRENDS Neue Phase des Wohnens Auf der imm cologne, der Internationalen Möbelmesse, die in diesem Jahr vom Januar in Köln stattfand, wurde deutlich: Das Wohnbewusstsein der Menschen steigt weiterhin. Das lässt sich gleich an mehreren Faktoren festmachen. u Zeitschriften und Fernsehsendungen zum Thema Wohnen und Einrichten sind nach wie vor sehr gefragt. Und ein Blick auf die Industrienationen zeigt, dass vor allem wir Deutschen das Wohnen lieben. Man sieht dies schon an den stabilen Pro-Kopf-Ausgaben allein für Möbel von 390 Euro im Jahr, erklärt Ursula Geismann, Trend- und Designexpertin des Verbandes der deutschen Möbelindustrie. Hinzu kommen die Klassische Schlichtheit und individuelle Variationsmöglichkeiten, intelligente Funktionen, anspruchsvolles Material Stoff, aus dem Sitzträume und das Sofa Smart gemacht sind. Ausgaben für Accessoires und Dekorationen, die mit Euro pro Jahr angesetzt werden. Die Menschen entwickeln immer mehr Sensibilität für das Wohnen und sehen darin auch einen Sozialstatus. Bewertungen in den Medien über gute und schlechte Raumaufteilung und Wohnungseinrichtung finden nämlich täglich statt. Immer mehr Menschen bekommen so ein besseres Gefühl fürs Wohnen. Sie reißen mutig Wände ein, bauen Raumteiler, drehen Funktionsräume innerhalb der Wohnungen, investieren in Boden- und Wandgestaltung, neues Licht, Möbel und Einrichtungsgegenstände. Dieser Wunsch nach Individualität hat weitreichende Folgen für die Möbelhersteller. Es sind die Geschichte und der Mythos der italienischen Lagunenstadt, die Team 7 mit seiner neuen Naturholzfront Eiche Venedig aufgreift. Hauswirtschaftliche Dienst - leistungen Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gern oder Foto: roccoel Die Variantenvielfalt ist in den vergangenen Jahren derart gewachsen, das selbst bei relativ einfachen Möbeln präzise Bestellvorgänge notwendig wurden. Ein kleines Sofa hat beispielsweise über 400 Möglichkeiten einer persönlichen Auswahl, beschreibt Ursula Geismann die Auswirkungen auf die Praxis. Die individuelle Ausführungsauswahl wird auch in der kommenden Saison durch den Megatrend Natur dominiert. Natürliche, naturbelassene, authentische, ehrliche Materialien werden vorrangig gewählt. Man verbindet mit ihnen das Gesunde, das, was einem gut tut und bei dem man weiß, was man hat. Das zeigt sich etwa beim wachsenden Anteil von Massivholzmöbeln ebenso wie bei den textilen Bezügen der Polstermöbel. Wolle und Wollfilz, Baumwolle und Hanf sind beliebter denn je und in Sachen Leder ist das biogegerbte und fast naturbelassene Leder gefragt. Glas wird als Frontscheibe für Wohnwände gegenüber Kunststoffen bevorzugt, erklärt die Trendexpertin. Im Jahr der Traubeneiche, denn als Außergewöhnliche Möbel für großzügige Lebensräume sind in den Möbelserien von roccoel entstanden. solches wurde 2014 ausgerufen, mag es nicht verwundern, dass bei den Hölzern nach wie vor die Eiche das angesagte Trendholz ist. Bei der Vielfalt der Hölzer ist der Trend so langsam verwunderlich, denn er widerspricht der gewünschten Individualität deutlich. Diese wird bei der Eiche vor allem durch unterschiedliche Oberflächen kompensiert. Von samtglatt bis zu rubbelig-rau, in der wie auch immer veredelten Außenseite findet jeder Käufer seinen bevorzugten Geschmack, erklärt Geismann. Aber auch Nussbaumholz verteidigt seine form im licht? sie suchen die richtige leuchte wir gestalten mit licht ihre räume so, wie sie sich das licht erträumen, und realisieren die möglichkeiten, die sie sich nicht vorstellen können. exponierte Stellung, ebenso wie Kirschbaum. Ein weiterer Trend: Es wird keine Spiegelbilder mehr auf den Schränken geben. Zuerst bei elektrischen Klein-Apparaten, dann bei schnellen Autos und jetzt bei Möbeln: Matter Lack hält Einzug in die Möbelwelt. Hochglanzlacke haben ihren Zenit überschritten. Die Kombination mit Lack und echtem Holz, sei es massiv oder als Furnier, ist bei Kastenmöbeln sehr beliebt. Sie machen aus jedem Möbel ein individuelles Einzelstück (JU) bahnstraße düsseldorf tel. 0211/ HAUS & MARKT Februar 2014 Februar 2014 HAUS & MARKT 7

5 WOHNEN Foto: Geberit Foto: Kaldewei Das Dusch-WC von Geberit reinigt sanft mit warmem Wasser. Bei dem Bad-Audio-System Soundwave von Kaldewei dient die Badewanne als Resonanzkörper. Foto: Villeroy & Boch BAD Digitalisierung im Alltag Die Welt wird digitaler und mit ihr auch das eigene Zuhause. Wie wird das High-Tech-Bad von morgen aussehen? Was kann die Digitalisierung im Badezimmer leisten? Darauf gibt die Initiative Blue Responsibility* Antwort. Das Premium-Soundsystem von Villeroy & Boch kann in den Badezimmerspiegel integriert werden. u Das moderne Badezimmer ist flexibel, macht Spaß und passt sich dank smarter Technologien an individuelle Gewohnheiten an. Schon kleine elektronische Helfer vereinfachen und verschönern den Alltag, weiß Wolfgang Burchard, Sprecher der Initiative Blue Responsibility. Vielen Menschen ist bislang nicht bewusst, was ein Badezimmer dank voranschreitender Digitalisierung leisten kann: Die zunehmende technische Entwicklung trägt nicht nur zu mehr Hygiene und Nachhaltigkeit bei, sondern ermöglicht auch die intuitive Bedienung in jeder Lebensphase. Angenehm warm und mit gedimmtem Licht empfängt das Badezimmer seinen Gast. Aus dem Lautsprecher hinter dem Spiegel ertönt Musik. Auf Knopfdruck füllt sich die Badewanne mit exakt 38,5 Grad warmem Wasser und stoppt bei optimaler Füllstandshöhe. Fiktion? Nicht unbedingt, wissen die deutschen Sanitärhersteller. Gerade die Generation 50plus verbringt deutlich mehr Zeit im Bad und legt daher besonderen Wert auf eine wohnliche Gestaltung, erklärt Marcus Möllers, PR-Manager bei Kaldewei. Sowohl das ansprechende Design des Badzimmers mit unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen als auch komfortable, technische Features tragen zum Wohlfühlen im Badezimmer bei, sodass sich der Mensch entspannt seinen individuellen Badritualen widmen kann. Digitale Technologien wandeln das Badezimmer noch stärker zu einem attraktiven Lebensraum: Burgbad hat beispielsweise eine App entwickelt, die per Knopfdruck Informationen wie Nachrichten, Stauinfos oder Wetterlage auf den Badezimmerspiegel projiziert. Digitale Heizkörperregler mit integrierter Zeitsteuerung, wie sie TA Heimeier oder Honeywell anbieten, richten sich nach dem persönlichen Tagesablauf: Nur zu den tatsächlichen Badzeiten wird geheizt, zu allen anderen Zeiten reduziert sich der Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent. Für die richtige Stimmung sorgt z. B. das Premium-Soundsystem von Villeroy & Boch, das in den Badezimmerspiegel integriert werden kann oder das Bad-Audio-System Soundwave von Kaldewei, bei der die Badewanne als Resonanzkörper dient. Das persönliche Wohlbefinden trägt auch zur Gesundheitsförderung bei: Vorbeugen ist im Zuge des demografischen Wandels ein großes Thema. Das Bad kann hier zum Präventionszentrum für die körperliche, aber auch für die geistige Gesundheit werden, erklärt Andreas Dornbracht, Geschäftsführer der Dornbracht Armaturenfabrik. Wir können Technologien heute so nutzen, dass sie sich ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele auswirken und ein Gefühl des Wohlbefindens fördern. In diese Richtung werden wir auch zukünftig Produkte entwickeln, ergänzt Dornbracht. So bietet Dornbracht bereits komfortables Duschvergnügen im Stehen oder Liegen an. Digitale Technologien und programmierbare Choreographien, die mit wechselnden Wassermengen und Temperaturen arbeiten, ersetzen über 150 Handgriffe auf Knopfdruck in Sekundenschnelle. Auch die Vorbereitungen für ein sinnliches Schaumbad werden komfortabler: Viele Vorgänge laufen dank Digitalisierung präzise und selbstständig ab, z. B. das Einlassen des Badewassers. Ein in den Wannenrand integriertes Bedienpanel, z. B. von Kaldewei, ENTSPANNEN SIE SICH! MAappleGESCHNEIDERT UND INDIvIDUEll BÄDER vom die handwerker-profis aus düsseldorf Ausstellung gottschall & sohn DüsselDorf lierenfelder straapplee 35 t F Ausstellung Collin DüsselDorf liststraapplee 42 t F GUTSCHEIN für einen Badcheck vom Profi im Wert von 250 Euro einzulösen bis in den teilnehmenden Badideen in düsseldorf, Liststraße und Lierenfelder Straße. Sonntags kein verkauf. keine Barauszahlung möglich HAUS & MARKT Februar 2014 Februar 2014 HAUS & MARKT 9 Anz_BadTeam0211_100x120_4C_No10.indd :38

6 WOHNEN Per Knopfdruck werden Informationen wie Nachrichten, Stauinfos oder Wetterlage auf den Badezimmerspiegel projiziert. Foto: burgbad Ein Raum für jede Jahreszeit Maximale Transparenz und bester Wetterschutz Anzeige Fotos: Weinor/HLC Foto: Honeywell ermöglicht vorab die Wahl der gewünschten Wassertemperatur. Ein- und Ablauf sowie die Duschfunktion werden ebenfalls über das Panel gesteuert. Bei der optimalen Füllstandshöhe stoppt der Wasserfluss automatisch. Die Digitalisierung des Badezimmers sorgt für modernen Komfort und ermöglicht die hygienische und intuitive Bedienung von Armaturen ohne vorangehenden Lernprozess. So wird der Wasserfluss bei Waschtischen, Urinalspülungen und Toiletten häufig berührungslos ausgelöst. Die intuitive Bedienbarkeit von Armaturen erleichtert die Handhabung für jeden Menschen, vom Kind bis zum Senioren, bestätigt Der digitale Heizkörperregler mit integrierter Zeitsteuerung heizt nur dann, wenn das Bad genutzt wird. Veit Szpak, Marketingleiter bei Mepa. Immer wichtiger wird, dass Funktionalität und Design eine optimale Synthese eingehen, wie z. B. bei der modernen Betätigungsplatte von Geberit. Tritt man an diese heran, aktivieren sich in der Glasplatte zwei Lichtstreifen für die große und kleine Spülmenge. Durch Annähern der Hand wird die Spülung ausgelöst. Das gleiche Prinzip kommt bei Waschtischen und Urinalen zum Einsatz. Die Elektronik registriert Personen im Erfassungsbereich und löst den Wasserfluss ohne manuelle Betätigung aus. Innovative Dusch-WCs, wie sie unter anderem Geberit führt, haben eine neue Ära des intuitiven Bades eingeläutet: Sie reinigen sanft mit warmem Wasser und trocknen wahlweise mit einer Föhnfunktion. So hat sich sogar der WC-Bereich zum Ort von Luxus und Komfort für höchste Ansprüche entwickelt. Richtig eingesetzt unterstützen digitale Hightech-Lösungen im Bad die eigenständige Nutzung für alle Generationen. Wichtig ist dabei, dass Technik immer dem Menschen dient. Ein Badezimmer darf keinesfalls so komplex werden, dass es nicht mehr von allen Menschen bedient werden kann. Technik soll zu mehr Komfort und vereinfachter Handhabung führen, darf aber niemanden überfordern, resümiert Wolfgang Burchard. Das intelligente Bad von morgen stellt sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ansprüche ein und trägt so zu einem modernen Lebensgefühl bei. Darüber hinaus unterstützen viele digitale Technologien den sinnvollen Umgang mit Wasser. Sie sorgen für einen gezielteren und effizienteren Ressourceneinsatz und tragen neben der sozialen Nachhaltigkeit auch zu ökonomischer und ökologischer Nachhaltigkeit bei. (JU) Info: *) Unter dem gemeinsamen Titel Blue Responsibility präsentieren namhafte Sanitärhersteller Produkte, die ihre besonderen Kompetenzen im Bereich nachhaltiger Sanitärlösungen dokumentieren. Digitale Technologie ersetzt bei Dornbracht über 150 Handgriffe auf Knopfdruck. Foto: Dornbracht Lebensqualität hört nicht an der Haustür auf! Mit dem entsprechenden Wetterschutz wird die Terrasse zu jeder Jahreszeit zum Lebensmittelpunkt. Systemisch aufeinander abgestimmte Produkte und Komplettlösungen bieten elegante Lösungen für die Gestaltung einer individuellen Terrassenwelt. Während die Markise im Sommer für zuverlässigen Sonnenschutz sorgt und Terrassen in variable Lebensräume verwandelt, lässt sich in der kalten Jahreszeit gut geschützt die Nähe zur Natur in Glasoase und Wintergarten genießen. Intelligente Accessoires sorgen für zusätzlichen Komfort. Die Glasoase von Weinor ist eine elegante und lichtdurchflutete Ganzglas-Konstruktion, die aus der Kombination von Terrassendach Terrazza und Ganzglas-Elementen besteht. So wird die stilvolle Erweiterung des Wohnraums zu einem ungedämmten Wintergarten. Eine große Auswahl an flexiblen und festverglasten Seitenelementen erlaubt eine Fülle an Kombinationsmöglichkeiten für individuelle Ansprüche auch bei komplexen Bausituationen. Die rahmenlosen Glaselemente der neuartigen Multikomfort-Faltwand w49-c lassen sich sowohl drehen und falten als auch schieben. Das Öffnen ist in angewinkeltem oder flachem Zustand an jeder beliebigen Stelle möglich. Auch Wintergarten-Lösungen schaffen fließende Übergänge von drinnen nach draußen und bieten Naturgenuss pur. Durch seine gläserne Optik setzt der Weinor-Wintergarten einen architektonisch hochwertigen Akzent am Haus und garantiert einen uneingeschränkten Ausblick in die Natur auch im Winter. Durch ein intelligent aufeinander abgestimmtes System von verschiedenen Dachformen, Dachneigungen, Seitenteilen sowie Unterbauelementen können individuelle Wünsche und Bedürfnisse punktgenau realisiert werden. Eine aufwändige Verarbeitung, hochwertige Materialien sowie schmale, stabile Profile sorgen für einen hohen Glasanteil. Spätestens in den Abendstunden werden die gläsernen Wohnräume zum Blickfang. Dank integrierter, energieeffizienter LED-Terrassenbeleuchtung kann die Nutzung mit angenehmem Licht und stimmungsvoller Atmosphäre bis weit in den Abend hinein verlängert werden. An kühleren Tagen liefert die Infrarot-Heizung Tempura angenehme Sofortwärme. Passende Beschattungen für Sonnen-, Blick- und Hitzeschutz sorgen für ein deutliches Plus an Wohnlichkeit. (HLC) Weinor-Aktion: Gratis-Sicherheit für die Markise Beim Kauf der Weinor-Markise Cassita II (mit und ohne LED-Lichtleiste) gibt es einen kostenfreien Sonnen-Wind-Sensor im Wert von ca. 280 Euro. Mehr Informationen zur Aktion beim Sonnenschutzexperten Stötzel Sandweg Düsseldorf Telefon: 0211/ Fax: 0211/ HAUS & MARKT Februar 2014 Februar 2014 HAUS & MARKT 11

7 RENOVIEREN Foto: Fliesenverband/Meissen FUSSBODEN-SANIERUNG Fußbodenheizung: So geht s Bei der Sanierung alter Fußböden bietet es sich an, gleich eine Fußbodenheizung zu integrieren. Offene Wohnkonzepte bieten eine großzügige Optik und hohen Bewegungskomfort. Beides unterstreicht Keramik als Bodenbelag ideal von der begehbaren Dusche bis auf die Terrasse. Für Stand- bzw. Trittsicherheit sorgen bei Bedarf rutschhemmende Ausführungen. Keramische Fliesen eignen sich aufgrund ihrer hohen Belastbarkeit für innen und außen. Foto: djd/iv-meissen Grafik: Fermacell/txn-p u Dieses spezielle System wird unter dem gewünschten Oberflächenbelag (1) wie beispielsweise Laminat, Fliesen oder Teppich als sogenannter Klimaboden (2) verlegt. Wichtig: Unter dem Estrich (3) muss eine Dämmschicht (4) sicherstellen, dass die Wärme nicht nach unten entweicht. Zudem ist ein ebener und trockener Untergrund (5) die Voraussetzung dafür, dass alle Schichten sicher aufeinanderliegen. Fliesen sind durch ihre Fähigkeit, die Wärme zu speichern, für die Verlegung auf einer Fußbodenheizung besonders geeignet. Wer in den eigenen vier Wänden großformatige Fliesen verlegen möchte, sollte zunächst sicherstellen, dass der Estrich darunter keine Unebenheiten aufweist. Denn sonst können die Fliesen leicht brechen. Je mehr saniert und renoviert wird, desto häufiger kommen Trockenestriche zum Einsatz. Der Grund hierfür sind die Vorteile bei der Verarbeitung. Die Platten lassen sich meist problemlos verlegen und sind je nach Aufgabe für die unterschiedlichsten Anwendungen zu haben vom Brand- und Trittschallschutz bis zur Wärmedämmung. Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Trockenestrichen ist jedoch ein vollflächig ebener Untergrund der in Altbauten oft nicht vorhanden ist. Dann kommen sogenannte Boden-Nivelliermassen zum Einsatz, wie sie beispielsweise Fermacell anbietet. Unebenheiten bis zu 20 mm lassen sich so problemlos und schnell beseitigen. Eingesetzt werden kann die Fermacell Boden-Nivelliermasse auf unterschiedlichen Böden im Innenbereich. Sie ist für Fußbodenheizungen geeignet und kann auf Trockenestrich-Elementen als Ersatz für eine Flächenspachtelung aufgebracht werden. Beeindruckend ist die Belastbarkeit, denn schon ab einer Schichtdicke von nur einem Millimeter ist die Schicht stuhlrollenfest. Ihr besonderer Vorteil ist die schnelle und einfache Verarbeitung: Die Mischung wird nur mit Wasser angerührt. Dies macht sie so flüssig, dass sie anschließend fast von selbst verläuft und so für einen ebenen, glatten Boden sorgt. Nach drei Stunden ist die Fläche begehbar, nach 24 Stunden kann der Bodenbelag verlegt werden. Gipsfaser Estrich-Elemente und ausgleichende Materialien (Boden- Nivelliermassen oder Porenbetongranulat) bieten Hersteller wie Fermacell perfekt aufeinander abgestimmt an. Die Baustoffe überzeugen nicht nur durch ihre einfache Handhabung, sondern bieten durch ihren Trittschall-, Wärme- und Brandschutz eine ganze Reihe weiterer Vorteile. Info: fermacell.de FLIESEN Edles Grau oder farbenfroh: Keramische Fliesen gibt es für jeden Farbwunsch Wer Wand und Boden neu gestalten will, kann bei keramischen Fliesen aus einem großen Angebot an Oberflächenstrukturen, vielfältigen Dekoren und unterschiedlichsten Farbgebungen wählen. u Beliebt sind aktuell Serien, deren Oberflächen Naturholz und Naturstein nachbilden und die Optik der Naturmaterialien mit der Widerstandsfähigkeit der keramischen Fliese verbinden. Großstadtflair verbreiten Betontöne, Anthrazit oder dezentes Beige. Sonnige oder erdige Farben bringen südliches Mittelmeergefühl ins Haus, das schon seit Langem zu den beliebten Klassikern zählt. Wer sich den Zauber des Orients oder ein verspieltes Ambiente wünscht, liegt mit Ornamentgestaltungen richtig. Metalliceffekte dagegen passen eher zum edlen Ambiente einer Wohnung, deren Besitzer Kunst und Designerstück zu schätzen weiß. Mehr Informationen über keramische Fliesen und vielfältige Einrichtungsideen für alle Wohnund Lebensbereiche bietet die Website Wertbeständig für viele Jahre Fliesen werden bei Temperaturen weit über Grad gebrannt. Dabei entsteht eine glasierte Oberfläche, der die Spuren der Zeit so leicht nicht anzusehen sind. Verschütteter Obstsaft oder unsanfte Behandlung lassen keramische Fliesen unbeeindruckt, sie behalten ihre Schönheit über Jahrzehnte und schaffen bleibende Werte. Verschmutzungen aller Art lassen sich mit Wasser und einem Haushaltsreiniger entfernen, Spezialreiniger oder sonstige Pflegemittel sind überflüssig. Auch ein heruntergefallenes Sektglas richtet keinen Schaden an, dazu bräuchte es schon mehr Gewalt. Staub lässt sich einfach feucht aufwischen, sodass sich Allergiker in Räumen mit keramischen Fliesen wohlfühlen. Fliesen sind ideales Belagsmaterial auf der energieeffizienten Fußbodenheizung Fußbodenheizungen schaffen ein angenehmes Raumklima und helfen durch ihre niedrige Vorlauftemperatur beim Energiesparen. Wichtig ist ein schneller Transport der Heizwärme aus der Leitung an die Bodenoberfläche. Fliesen transportieren die Wärme besonders gut und verlustarm, während etwa Teppichboden oder Holz eher isolierend wirken. Durch die flächige Befestigung mit einem Fliesenkleber können sich zudem keine Lufteinlagerungen bilden, die ebenfalls den Wärmetransport verringern würden. Mit keramischen Fliesen arbeitet die Fußbodenheizung daher sparsamer und Temperaturänderungen werden schneller an den Raum weitergegeben. (MPT-31/DJD) Anzeige Ideale Kombination: Fliese und Fußbodenheizung Angenehmes Raumklima mit einer Fußbodenheizung und nie wieder kalte Füße: Fliesen sind der ideale Belag für eine Fußbodenheizung, denn sie leiten und speichern Wärme erheblich besser als andere Bodenbeläge. Bei der Fußbodenheizung steigt die Wärme vom Boden nach oben auf und strahlt von Wänden und Decken ab. Die Raumtemperatur lässt sich so niedriger halten als mit herkömmlichen Heizkörpern. Das spart Energie und Geld. Auch entsteht auf diese Weise nicht die für andere Heizsysteme typische trockene Heizungsluft. Durch die geringe Luftzirkulation wird kaum Staub aufgewirbelt, Hausstauballergiker und Asthmatiker wissen dies zu schätzen. Fliesen aus Stein und Keramik besitzen eine hervorragende Wärmespeicherfähigkeit. Grundsätzlich ist jedoch jede Bodenfliese zum Verlegen auf einer Fußbodenheizung geeignet, klärt Herr Neiß von Schmidt-Rudersdorf in Düsseldorf auf. Vor der Verlegung sollte man auf jeden Fall einen Fachmann zu Rate ziehen. Mit elektrischen Bodenheizungen lassen sich sogar nur gewünschte Bereiche, wie vor der Badewanne, dem Bett oder der Sitzecke heizen. Durch den Wegfall von Erweiterungen bestehender Heizanlagen lohnt sich die Installation einer Fußbodenheizung auch bei Altbausanierungen und Renovierungen. Info: Mehr über Fliesen und Fußbodenheizungen unter oder 0211/63500 Schmidt-Rudersdorf, Fliesen & Naturstein, Vogelsanger Weg 103, Düsseldorf BESUCHEN SIE UNSERE FLIESEN-AUSSTELLUNGEN: Vogelsanger Weg Düsseldorf Offener Sonntag* Uhr *keine Beratung, kein Verkauf / Feiertags geschlossen Damit Ihr Haus ein Zuhause wird. Ronsdorfer Str Düsseldorf Offener Sonntag* Uhr *keine Beratung, kein Verkauf / Feiertags geschlossen 12 HAUS & MARKT Februar 2014 Februar 2014 HAUS & MARKT 13 SR_Dd_HausMarkt_92x134_RZ_4c.indd :53

8 Anzeige RENOVIEREN Foto: Roto Dach- und Solartechnologie Seit über 15 Jahren bauen wir Dachfenster ein, sanieren Flach- und Steildächer sowie Terrassen. Mit unseren zehn Mitarbeitern, darunter zwei Meistern und dauerhaft 1-2 Auszubildenden, bilden wir ein starkes Team, das mit allen Aufgaben am Dach bestens vertraut ist. Zur Qualitätssicherung sind wir Mitglied im Verbund der 100 TOP Dachdecker. Dachfenster Austausch: schnell, einfach, sauber Weitere Informationen finden Sie unter: DACHAUSBAU Platz für die Kinderstube Ein ausgebautes Dachgeschoss schafft willkommenen zusätzlichen Raum, beispielsweise für ein Kinderzimmer. Ob beim Spielen oder Schlafen unterm Dach fühlen sich die Kleinen rundum wohl. Was Sie als Eltern im Vorfeld planen und welche Grundlagen Sie schaffen können, erfahren Sie hier. Die Qualität Ihres Wohndachs wird entscheidend von den Dachfenstern beeinflusst. Sind Ihre alten Dachfenster undicht, unansehnlich und in Sachen Bedienungsfreundlichkeit und Energieeffizienz weitab moderner Standards? Dann ist ein Fensteraustausch unvermeidlich. Doch bedeutet das nicht, dass Sie auf einer Baustelle leben müssen. Unser Partner Roto fertigt Austauschfenster exakt auf Maß und nach Ihren Vorgaben. Wir setzen diese einfach und schnell in die bestehende Dachöffnung ein ganz ohne Brech-, Putz- und Folgearbeiten. Aber welches Fenster, für welches Dach? Fenstergröße, Wärmedämmung, Sonnen-, Sicht- und Blend- schutz sowie die Art der Bedienung sollten bei der Planung unbedingt berücksichtigt werden. Doch ebenso wichtig ist der fachgerechte Einbau. Als Roto Profipartner stehen wir für Premiumqualität, was in der Qualitätskette Vom Profi gebaut, vom Profi verkauft und vom Profi eingebaut ihren Ausdruck findet. Diesem Qualitätsanspruch fühlen wir uns verpflichtet und garantieren für den professionellen Einbau nach allen Fachregeln des Dachhandwerks. Unser Partner Roto bietet Ihnen mit Designo Dachfenstern maßgeschneiderte Lösungen und nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. u Altbauten, die 50 Jahre und älter sind, versprühen einen ganz besonderen Charme. Sie wirken majestätisch und zeugen von vergangenen Tagen. Doch weil es damals lockere bis gar keine Bauvorschriften gab, lässt die Wärmedämmung solcher Gebäude meist stark zu wünschen übrig. Schon allein, weil es die heutige EnEV erfordert, sollten Hausbesitzer das Dach ihres Altbaus dringend energetisch sanieren lassen, raten die Experten von dach.de, dem Onlineportal rund ums Thema Dach. Zudem lässt sich im Zuge einer Dachsanierung neuer, wertvoller Wohnraum erschließen, der auf vielfältige Weise genutzt werden kann zum Beispiel als gemütliches Kinderzimmer. Damit sich im Kinderzimmer später ein gesundes Raumklima einstellt, sollten Eltern im Vorfeld auf hochwertige Dämmstoffe setzen. Dabei stehen je nach Anwendungsgebiet verschiedene Materialien zur Verfügung: Dämmplatten aus Steinwolle oder Polyurethan kommen z. B. bei der Aufsparrendämmung zum Einsatz, wobei die Elemente von außen auf die Sparren angebracht werden. Bei der Zwischensparrendämmung unterscheidet man wiederum zwischen äußerer und innerer Dämmung. Im ersten Fall werden Mineralwolle- Sanierungsfilze von außen in die Gefache zwischen den Sparren geklemmt und gegebenenfalls durch dünne Aufsparren-Platten ergänzt. Bei der zweiten Variante wird der Dämmstoff dagegen von innen angebracht und mit einer Untersparrendämmung kombiniert, die in Form von Glaswollefilzen auf die Unterseite der Sparren montiert wird. Die Dämmstoffe sorgen dafür, dass die Wohnraumtemperatur Sommer wie Winter auf einem konstanten Niveau bleibt. Zudem sind sie schadstofffrei und damit für die Gesundheit der Kleinen völlig unbedenklich. Trotz funktionierender Dämmung ist vor allem im Sommer eine effektive Verschattung unerlässlich. Außen liegende Rollläden sind eine geeignete Lösung, um im Sommer die heißen Sonnenstrahlen, im Winter die Kälte Seite 16 Dachdeckermeister Heinemeyer GmbH & Co.KG Schweidtnitzer Straße Düsseldorf Telefon: 0211 / T P 14 HAUS & MARKT Februar 2014

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht!

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Das Problem der Schimmelbildung in Wohnräumen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Auch wenn Schimmelpilze überall

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

OPTIMA Bade- u. Duschwannen aus Stahl

OPTIMA Bade- u. Duschwannen aus Stahl Sanitär OPTIMA Bade- u. Duschwannen aus Stahl Der Wohlfühlfaktor im neuen Bad OPTIMA Entspannen im eigenen Badeparadies mit Wannen aus Stahlemail von OPTIMA Abschalten und dem Alltag entfliehen was ist

Mehr

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause.

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. Perfekter Schutz für Neubauten und Sanierungen. SKS Vorsatz-Rollladensysteme Für mehr Wohnqualität. In Haus und Wohnung. Bester

Mehr

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH.

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. MAN LESE UND STAUNE: DER RICHTIGE ESTRICH KANN DIE WÄRME EINER FUSSBODEN- HEIZUNG BIS ZU 50 % BESSER LEITEN. Heizkosten sparen beginnt unterm Boden. Entscheidend dafür

Mehr

Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen!

Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen! Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen! Sie haben sich bestimmt schon die Frage gestellt: Was kann ich tun, um sinnvoll Energie und damit auch Geld zu sparen? Da die Energiekosten

Mehr

PAVAROOM PAVATHERM-OG Hagelschutz

PAVAROOM PAVATHERM-OG Hagelschutz Pressemitteilung Fribourg im Dezember 2014 BAU 2015 in München Durchatmen - zuverlässige Dämmneuheiten bieten Sicherheit Seit Jahrzehnten vereint PAVATEX Qualität, Sicherheit und Komfort in ihren Holzfaser-Dämmprodukten

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Wir wollen, dass Sie es zu Hause bequem und warm haben, denn Ihre Lebensqualität ist uns ein Anliegen. Als regionaler Energieversorger

Mehr

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Wir sind ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN 18 800-7 Klasse C. Metallbearbeitung mit

Mehr

Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima.

Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima. Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima. Tirol A++ Unsere Energiezukunft für eine gesunde Umwelt und Wirtschaft! Eine Initiative von Land Tirol und

Mehr

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte Türen Aus Glas Beschläge von DORMA präsentiert DORMA Produkte Manuell mit Glas: Das Schiebetürsystem AGILE 150 Mit Leichtigkeit den Tag genießen Elegante Übergänge von einem Raum in einen anderen die DORMA

Mehr

WCLift WaschtischLift

WCLift WaschtischLift WCLift WaschtischLift Das Badezimmer als Rückzugs- und Entspannungsort, zum Wohlfühlen frei von den Lasten des Alltags. Dabei unterstützt Sie puraseo mit innovativen Lösungen für alle Generationen. Die

Mehr

Kreative Raumgestaltung. Schiebetürsysteme aus Glas

Kreative Raumgestaltung. Schiebetürsysteme aus Glas Kreative Raumgestaltung Schiebetürsysteme aus Glas Schiebetürsysteme aus Glas AGILE 150: Für hohe Ansprüche in der Architektur Kompaktes Design für ein- und zweiflügelige Schiebetüren Ob mit Glas- oder

Mehr

Puzer Eeva. Der Zentralstaubsauger Eeva von Puzer in jedes Zuhause! Klein, still und unglaublich leistungsfähig.

Puzer Eeva. Der Zentralstaubsauger Eeva von Puzer in jedes Zuhause! Klein, still und unglaublich leistungsfähig. Puzer Eeva Der Zentralstaubsauger Eeva von Puzer in jedes Zuhause! Klein, still und unglaublich leistungsfähig. Wirklich klein! Die neue fortschrittliche Technologie von Puzer hat es ermöglicht, einen

Mehr

Naturstein-Verlegeprodukte. Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau. Damit wird gebaut.

Naturstein-Verlegeprodukte. Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau. Damit wird gebaut. Naturstein-Verlegeprodukte Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau Damit wird gebaut. Der Natur ganz nah Beläge aus Natursteinen verleihen Innenräumen und Außenflächen eine ganz besondere Atmosphäre.

Mehr

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte Türen Aus Glas Beschläge von DORMA Besuchen Tag der offenen Sie Glastür unsere Samstag, Ausstellung! 9 März 2013, 10 17 Uhr präsentiert DORMA Produkte Manuell mit Glas: Das Schiebetürsystem AGILE 150 Mit

Mehr

Schiebetüren aus Glas. Systeme von DORMA

Schiebetüren aus Glas. Systeme von DORMA Schiebetüren aus Glas Systeme von DORMA AGILE 150: Für hohe Ansprüche in der Architektur Kompaktes Design für ein- und zweiflügelige Schiebetüren Ob mit Glas- oder Holztür: Wo elegante Übergänge von einem

Mehr

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. Besuchen Sie uns auf dem MAIMARKT 26.4. bis 6.5.2014, Halle 32 / Stand 3227. präsentiert DORMA Produkte

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. Besuchen Sie uns auf dem MAIMARKT 26.4. bis 6.5.2014, Halle 32 / Stand 3227. präsentiert DORMA Produkte Türen Aus Glas Beschläge von DORMA Besuchen Sie uns auf dem MAIMARKT 26.4. bis 6.5.2014, Halle 32 / Stand 3227 präsentiert DORMA Produkte schwungvoll mit Glas: Der TENSOR Pendeltür beschlag Ein spannungsreiches

Mehr

Rigips-Ausbauberater für Heimwerker. Rigips-Ausbauberater. Das kostenlose Planungs-Tool für Heimwerker

Rigips-Ausbauberater für Heimwerker. Rigips-Ausbauberater. Das kostenlose Planungs-Tool für Heimwerker Rigips-Ausbauberater für Heimwerker Rigips-Ausbauberater Das kostenlose Planungs-Tool für Heimwerker Mit dem Rigips-Ausbauberater in vier Schritten zur Wunschkonstruktion Der Rigips-Ausbauberater, das

Mehr

Schimmel in Gebäuden

Schimmel in Gebäuden Informationen zum Umweltschutz Schimmel in Gebäuden Ein Ratgeber für Hagen Informationen Ansprechpartner/in Warum sind Schimmelpilze in Wohnungen ein Problem? Nicht nur in Altbauten, sondern zunehmend

Mehr

Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie

Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie Fenster aus EURO-DESIGN 86 Plus Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause www.rehau.com Bau Automotive Industrie Fenster aus EURO-DESIGN 86 plus Mehrwert für Ihr Zuhause Energie sparen mit hoher Wärmedämmung

Mehr

Pluggit Messestand. Pluggit iconvent

Pluggit Messestand. Pluggit iconvent Pluggit Messestand Messestand_Pluggit: Auf rund 100 qm Standfläche kann sich der Besucher über das gesamte Produktportfolio von Pluggit informieren: Gezeigt werden Innovationen sowie bewährte Systemlösungen.

Mehr

Teppichboden begeistert mit kreativer Vielfalt: Bekennen Sie Farbe und richten Sie sich auf ein Zuhause voller Ideen ein!

Teppichboden begeistert mit kreativer Vielfalt: Bekennen Sie Farbe und richten Sie sich auf ein Zuhause voller Ideen ein! So bunt Teppichboden begeistert mit kreativer Vielfalt: Bekennen Sie Farbe und richten Sie sich auf ein Zuhause voller Ideen ein! Wie auch immer Sie wohnen - Teppichboden bietet Ihnen maximalen Gestaltungsspielraum:

Mehr

Checkliste. Angaben zum Objekt: Untersuchung von feuchten und schimmelbelasteten Wänden. Gebäude. Lage. Nutzung. Objekt: Auftraggeber: Ortstermin:

Checkliste. Angaben zum Objekt: Untersuchung von feuchten und schimmelbelasteten Wänden. Gebäude. Lage. Nutzung. Objekt: Auftraggeber: Ortstermin: Checkliste Untersuchung von feuchten und schimmelbelasteten Wänden Objekt: Auftraggeber: Ortstermin: Datum: Teilnehmer: Angaben zum Objekt: Gebäude Einzelhaus Doppelhaus Reihenhaus Wohnblock Kirche Denkmalpflege

Mehr

Möbeldesign aus Tischlerhand

Möbeldesign aus Tischlerhand Möbeldesign aus Tischlerhand Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses Schwarzott! Die Tradition unseres Einichtungshauses reicht nun mehr als ein ganzes Jahrhundert zurück. So gesehen erfreuten die Möbel

Mehr

Bodenbeläge Outdoor. TimberStar Gummibodenplatten Kunststoffbodenplatten. Kunststoffe und mehr. Filiale: Steba AG, Talstrasse 33, 8808 Pfäffikon SZ

Bodenbeläge Outdoor. TimberStar Gummibodenplatten Kunststoffbodenplatten. Kunststoffe und mehr. Filiale: Steba AG, Talstrasse 33, 8808 Pfäffikon SZ TimberStar Gummibodenplatten Kunststoffbodenplatten Hauptsitz: Filiale: Steba AG, Talstrasse 33, 8808 Pfäffikon SZ Steba Direktverkauf, Kunststoffe + Plexiglas Tel. 055 416 00 66, www.stebakunststoffe.ch

Mehr

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Aventa eco Aventa comfort compact comfort comfort RC vario Spannungsversorgung Kühlleistung / Heizleistung (Wärmepumpe), 12 V *, 12 V * 1700 W 2400 W / 1800

Mehr

Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine

Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine Ralf Scheffler Leiter Projektmanagement Hamburg 27.11.2013 Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine Powered by: Vom Altbau zum Effizienzhaus 09.12.2013 2

Mehr

ERUS. Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Warum ist die Infrarot-Heizung günstiger im Verbrauch als eine konventionelle Heizung?

ERUS. Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Warum ist die Infrarot-Heizung günstiger im Verbrauch als eine konventionelle Heizung? Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Die neue Art der Heizung ist heutzutage eine Infrarotheizung, mit der das Heizen zu einem Kinderspiel wird. Es wird nicht wie bei der herkömmlichen Heizung

Mehr

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde WORTSCHATZ WOHNUNGSSUCHE die Ablöse (meist nur Singular): In Deutschland gehört die Küche normalerweise nicht dem Vermieter, sondern dem Mieter. Manchmal muss man als Mieter die Küche in der Wohnung kaufen,

Mehr

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80 Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 6 7 CS 80 MAGNEO 8 9 MANET 10 11 RS 120 12 13 RSP 80 14 15 3 MANET DORMA Schiebetür-Beschlagsysteme neu kombiniert

Mehr

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow Einfamilienhaus mit ausgebautem Souterrain und Grossgarage Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Grundstücksgröße: ca.

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Energie sparen als Mieter Allein in den letzten zehn Jahren haben sich die Energiekosten verdoppelt. Längst sind die Heizkosten zur zweiten Miete geworden. Mieter haben meist keine Möglichkeit, die Kosten

Mehr

Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind

Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind Karsten Peters (Tischlermeister und Inhaber) und Sabine Peters Tischlerei K. Peters für ein schönes Zuhause Ihr Zuhause ist so individuell wie Sie selbst. Damit

Mehr

Smart Home für Jung und Alt

Smart Home für Jung und Alt LebensPhasenHaus Tübingen Smart Home für Jung und Alt Smart Home-Lösungen stehen für die Zukunft des modernen Wohnens. Im LebensPhasenHaus Tübingen, einem Projekt der Eberhard Karls Universität und verschiedener

Mehr

Schimmel in Wohnungen

Schimmel in Wohnungen Seite 1 Winterseminar 06.11.2009 Dipl.-Bauingenieur Harald Reinecke Schimmel in Wohnungen Seite 2 1. Wärmeschutz Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass der Wärmeschutz eines zu bewertenden Gebäudes

Mehr

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!!

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!! !Verbrauch! Vergleichen sie ihren Stromverbrauch mit den Angabe unten und sie sehen wie stark ihr Stromverbrauch ist: 1 Person Haushalt: 750 1790 3150 2 Personen Haushalt: 1450 3030 5750!!!Sparen sie Energie

Mehr

www.didi-dämmmeister.de didi@daemmmeister.de Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. www.fsk-vsv.de www.schaumdaemmstoffe.

www.didi-dämmmeister.de didi@daemmmeister.de Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. www.fsk-vsv.de www.schaumdaemmstoffe. www.didi-dämmmeister.de didi@daemmmeister.de Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. www.fsk-vsv.de www.schaumdaemmstoffe.de Fotolia malwa Kennst Du das auch: Die Heizung ist voll aufgedreht,

Mehr

Ihre Zukunft für mehr Komfort und Energie www.somfy.de

Ihre Zukunft für mehr Komfort und Energie www.somfy.de Leben mit Sonne und Sicherheit Ihre Zukunft für mehr Komfort und Energie www.somfy.de KOMFORTABEL UND SICHER DEN TAG GESTALTEN Mehr Komfort für Ihr Zuhause Funktechnologie erleichtert den Alltag. Steuern

Mehr

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik PRESSEMITTEILUNG Pautzfeld, im Februar 2013 Villa Funken, Köln Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik Die in der gestockten Fassadenfläche sichtbaren Liapor-Blähtonkugeln verleihen der Villa Funken in

Mehr

Willkommen zu Steiner s Abendevent 05.09.2013

Willkommen zu Steiner s Abendevent 05.09.2013 Willkommen zu Steiner s Abendevent 05.09.2013 Gliederung Wohn- und Raumklima was heisst das in der heutigen Zeit Klima bei der Verarbeitung welche Eckpunkte müssen beachtet werden Modifizierte Türendecks

Mehr

Gruber + Schlager zur imm cologne 2012

Gruber + Schlager zur imm cologne 2012 Gruber + Schlager zur imm cologne 2012 Gruber + Schlager Erfolg mit Besinnung auf traditionelle Werte und Blick in die Zukunft Seit Jahren in der begehrten Designhalle auf der Kölner Möbelmesse vertreten,

Mehr

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Unternehmen Die Gut AG Gebäudetechnik Wir sind die kompetenten Fachleute mit dem kompletten Angebot an Gebäudetechnik in der Zentralschweiz. Sie bekommen bei uns

Mehr

2 Halten Sie Fenster und Türen an heißen Sommertagen geschlossen.

2 Halten Sie Fenster und Türen an heißen Sommertagen geschlossen. Stromsparen im Sommer Der Sommer lockt mit Grillabenden, heißen Temperaturen und viel Sonne. Das Leben spielt sich nun im Freien ab. Wer denkt da schon ans Energiesparen? Dabei lohnt sich ein Blick auf

Mehr

3fach klimafreundlich. SILVERSTAR TRIII - 3fach isoliert ist 3fach besser

3fach klimafreundlich. SILVERSTAR TRIII - 3fach isoliert ist 3fach besser 3fach klimafreundlich SILVERSTAR - 3fach isoliert ist 3fach besser 3fach verglast 3fach klimafreundlich Der Klimawandel ist Realität. Das Thema beschäftigt die Menschen auf dem ganzen Globus. Doch blosse

Mehr

steildächer flachdächer fassadenbau kranarbeiten gerüstbau dachfenster unterhaltsarbeiten

steildächer flachdächer fassadenbau kranarbeiten gerüstbau dachfenster unterhaltsarbeiten steildächer flachdächer fassadenbau kranarbeiten gerüstbau dachfenster unterhaltsarbeiten firmengeschichte Als Familienunternehmen in der 2. Generation steht die bieridach gmbh für Qualität und Zuverlässigkeit.

Mehr

21% 24 Stunden. Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen. www.waerme.danfoss.com

21% 24 Stunden. Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen. www.waerme.danfoss.com MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen In Deutschland gibt es rund 1 Million Häuser mit einer Fußbodenheizung, die nicht nach modernem Standard

Mehr

Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf!

Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf! Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf! Nachhaltig saubere Rohrleitungen, erhöhen ebenfalls die Energieeffizienz! Gründung November 2011 Mitarbeiter 4 Niederlassung

Mehr

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Pressemitteilung Fribourg im Januar 2014 Messe Dach + Holz in Köln PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Die wichtigste deutsche Leitmesse der Holz- und Dachbaubranche steht kurz bevor:

Mehr

Reinigung und Pflege Ihrer Polstermöbel:

Reinigung und Pflege Ihrer Polstermöbel: Reinigung und Pflege Ihrer Polstermöbel: Einfach und schnell Zur routinemäßigen Reinigung von Polstermöbeln brauchen Sie eigentlich nur einen Staubsauger mit einem passenden Aufsatz und einen leicht feuchten

Mehr

Project Office / öffentliche Gebäude. nachhaltige Produkte. hoher Strapazierwert. individuelles Design. Object

Project Office / öffentliche Gebäude. nachhaltige Produkte. hoher Strapazierwert. individuelles Design. Object Project Office / öffentliche Gebäude nachhaltige Produkte hoher Strapazierwert individuelles Design Object Office / öffentliche Gebäude Eine angenehme Atmosphäre und ein einladendes Ambiente sind Ihnen

Mehr

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT!

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sicherheit auf allen Ebenen! Sicherheitssysteme Altendorfer bietet hochentwickelte Sicherheitstechnik

Mehr

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH S-Immobilien der KSK GG, Postfach 14 62, 64504 Groß-Gerau Barrierefreies Wohnkonzept `` LAVENDEL GARDEN 2 `` KfW Effizienzhaus 70 Kelsterbach Frodshamstraße 1-3 S-Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau

Mehr

Raum für neue Ideen. Perfektion für jedes Gewerk

Raum für neue Ideen. Perfektion für jedes Gewerk Ausbau/Sanierung Trocken-/Innenausbau Wasserschadenbehebung www.raum-werk.at Raum für neue Ideen. Perfektion für jedes Gewerk Unsere Prioritäten: Eine hohe Qualität, die Zufriedenheit unserer Kunden und

Mehr

trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen.

trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen. trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen. 2 trink clever und frisch einfache Bedienung. ansprechendes design. erfrischung auf KnoPfdrucK Von still oder

Mehr

geniessen Wohnen Haus Garten

geniessen Wohnen Haus Garten geniessen Wohnen Haus Garten Messe Zug, vom 5. bis 8. März 2015 Herzlich willkommen zur WOHGA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die WOHGA Zug ist eine inspirierende Plattform, die

Mehr

Ecolamp. Zusätzliche manuelle Version 1.0. Ein. Index

Ecolamp. Zusätzliche manuelle Version 1.0. Ein. Index Ecolamp Zusätzliche manuelle Version 1.0 Ein. Index Ein. Index 2. Herzlichen Glückwunsch! 3. Zusätzliche manuelle 4. Auspacken 5. Die beste Lage 6. Verbinden 7. Wartung 8. Häufig gestellte Fragen 9. Kontakt

Mehr

gesund wohnen - bequem saugen

gesund wohnen - bequem saugen gesund wohnen - bequem saugen Tomasz Trojanowski-Fotolia.com Zentralstaubsauger 2014 Technik aus dem Herzen Bayerns Die Entwicklung, die gesamte Montage und Prüfung der Geräte, sowie die Bestückung der

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

FRANKE UND BRITA WELLFRESH

FRANKE UND BRITA WELLFRESH FRANKE UND BRITA WELLFRESH Machen Sie sich das Leben leichter MEHR GESCHMACK Mit BRITA-gefiltertem Wasser werden Ihre heißen und kalten Getränke zum vollendeten Genuss! Eine aromatische Tasse Ihres Lieblingsgetränks

Mehr

Anti-Rutsch Hygiene Matten Lösungen

Anti-Rutsch Hygiene Matten Lösungen Anti-Rutsch Hygiene Matten Lösungen www.notrax.eu Katalog 6-H www.notrax.eu GRIPWALKER LITE 2 www.notrax.eu IInhaltsverzeichnis - Anti-Rutsch Hygiene Matten Lösungen Art. Produkt Seite Notrax Matten Symbole.

Mehr

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter Lehrerkommentar MST Ziele Arbeitsauftrag Material Sozialform Zeit Lehrplan: Aus den verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen grundlegende Begriffe kennen (Atmosphäre, Treibhaus-Effekt, Kohlendioxid,

Mehr

Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind. Starker Service!

Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind. Starker Service! Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind Starker Service! 2 Sehr geehrter Interessent, Fenster, Rollläden und Haustüren werden im Schnitt nur alle 25 bis 30 Jahre ausgewechselt. Ihre Entscheidung zu Material,

Mehr

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100 Antikondensvlies Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je höher die Temperatur, desto höher der maximal mögliche

Mehr

GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de. Bauen im Bestand. Revitalisierung. Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670

GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de. Bauen im Bestand. Revitalisierung. Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670 GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de Bauen im Bestand Revitalisierung Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670 2 GOLDBECK Bauen im Bestand GOLDBECK Bauen im Bestand 3 Bauen im Bestand Entwurf

Mehr

Heterogener, elastischer Designbelag in Planken und Fliesen I.D. Essential 30. Mehr Freude am Wohnen!

Heterogener, elastischer Designbelag in Planken und Fliesen I.D. Essential 30. Mehr Freude am Wohnen! Heterogener, elastischer Designbelag in Planken und Fliesen I.D. Essential 30 Mehr Freude am Wohnen! I.D. Essential 30 Die richtige Stimmung Wenn Sie Ihr Zuhause einrichten wünschen Sie sich einen Fußboden,

Mehr

Vor Beginn der Arbeiten werden Laufwege zum Schutz der Einrichtung mit Rohfilzteppich belegt. Entfernung und Entsorgung der alten Duschtasse und Eckbadewanne. Bei der Entkernung werden Altteile und der

Mehr

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte Türen Aus Glas Beschläge von DORMA präsentiert DORMA Produkte Manuell mit Glas: Das Schiebetürsystem AGILE 150 Mit Leichtigkeit den Tag genießen Elegante Übergänge von einem Raum in einen anderen die DORMA

Mehr

PowerFloor. Gesundes Wohlfühlklima Geringe Energiekosten Wertvoller Raumgewinn. Modular mit PhoneStar Schallschutz/Trockenestrich kombinierbar

PowerFloor. Gesundes Wohlfühlklima Geringe Energiekosten Wertvoller Raumgewinn. Modular mit PhoneStar Schallschutz/Trockenestrich kombinierbar Schalldämmung Bavaria Trockenbau I Superschlank I Ultraleicht I Schnelle Reaktion Flächenheizung der 3. Generation + I Schallschutz Gesundes Wohlfühlklima Geringe Energiekosten Wertvoller Raumgewinn Modular

Mehr

Smarte Ausblicke Internorm präsentiert Produktneuheiten 2014

Smarte Ausblicke Internorm präsentiert Produktneuheiten 2014 Smarte Ausblicke Internorm präsentiert Produktneuheiten 2014 Internorm, Europas führende Fenstermarke, startet mit neuen Features, Produktupgrades und erweitertem Sortiment ins neue Jahr. So lassen sich

Mehr

Büro Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT

Büro Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT Büro Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT 2 BRUYNZEEL Innovative Bürolösungen Büro Lösungen Bruynzeel Mit uns archivieren Sie in die Zukunft. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen

Mehr

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit Wohlfühlen mit Smart Zoning Heizungsregelung Raum für Raum. 2 Kontrolle 3 Das intelligente System zur Heizungssteuerung. Mehr Komfort und bessere Kontrolle:

Mehr

220.000 t. 260.000 t. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen außerdem zu einer Überdüngung (Eutrophierung) der Gewässer bei.

220.000 t. 260.000 t. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen außerdem zu einer Überdüngung (Eutrophierung) der Gewässer bei. pro Jahr werden in deutschland ca. 220.000 tonnen haushaltsreiniger und ca. 260.000 tonnen geschirrspülmittel verkauft. Wegen ihrer allgegenwärtigkeit wird eine mögliche gefährdung von umwelt und gesundheit

Mehr

SMART HEATING. Zukunftsupgrade für Ihre Fußbodenheizung. Komfortabel, umweltschonend: mit vorausschauender Heizungssteuerung

SMART HEATING. Zukunftsupgrade für Ihre Fußbodenheizung. Komfortabel, umweltschonend: mit vorausschauender Heizungssteuerung Zukunftsupgrade für Ihre Fußbodenheizung Komfortabel, umweltschonend: mit vorausschauender Heizungssteuerung Die Situation Fußbodenheizungen sind großartig, aber Als Bewohner eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

DAS INTELLIGENTE RAUMSYSTEM

DAS INTELLIGENTE RAUMSYSTEM ALLES UNTER IHREM DACH Ihre Halle ist ein großartiger Ort. Für Produktion, Montage, Logistik und Storage. Doch sie ist kein idealer Ort für Management, Kommunikation und Office-Aufgaben. Mit unserem neuen

Mehr

Reinigung & Pflege von Korkböden

Reinigung & Pflege von Korkböden Reinigung & Pflege von Korkböden So bewahren Sie die Pracht Ihres Fußbodens REGELMÄSSIGE REINIGUNG (INSTANDHALTUNGSARBEITEN) Korkböden erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie sind schalldämmend, elastisch

Mehr

Wie entsteht Schimmel in Wohnungen?

Wie entsteht Schimmel in Wohnungen? Gutes Wohnklima Wie entsteht Schimmel in Wohnungen? Ursachen für Schimmel Beim Baden, Duschen, Wäschewaschen, Trocknen und Kochen entsteht Wasserdampf. Pflanzen, Menschen und Tiere geben zusätzlich Wasserdampf

Mehr

MAME METALLON. Special Collection

MAME METALLON. Special Collection MAME METALLON Special Collection MAME Glasdesign 2012 Leben Neue Glasdesigns neue Inspirationen für Räume mit dem gewissen Etwas Eine Tür ist eine Tür aber mit MAME Glasdesign ist sie noch viel mehr Licht,

Mehr

Energieberatung. Richtiges Heizen und Lüften

Energieberatung. Richtiges Heizen und Lüften Richtiges Heizen und Lüften Die meiste Zeit verbringen wir in geschlossenen Räumen. Wie wohl wir uns dort fühlen, hängt neben den baulichen Gegebenheiten maßgeblich vom Heiz- und Lüftungsverhalten ab.

Mehr

PIURE variantenreiche Neuheiten auf der Möbelmesse in Köln

PIURE variantenreiche Neuheiten auf der Möbelmesse in Köln PIURE variantenreiche Neuheiten auf der Möbelmesse in Köln Auf der imm cologne 2014 überzeugt der deutsche Möbelhersteller PIURE erneut die Besucher mit finalisierten Messeneuheiten und Inspirationen zu

Mehr

Debolon Projekt. P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie

Debolon Projekt. P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie Debolon Projekt P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie Es beginnt mit Ihrer Idee. 02 Elf Gründe für Vinylboden aus Dessau 05 Der geeignete Aufbau 12 Das passende Dessin 13 Die exakte Farbe

Mehr

So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit. www.ceramident.de

So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit. www.ceramident.de So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit www.ceramident.de Zahnersatz ohne Kompromisse Qualitätsprodukt oder minderwertiger Kompromiss? Diese Frage sollten sich Patienten

Mehr

Systeme & Lösungen Flash info

Systeme & Lösungen Flash info Systeme & Lösungen Flash info System Module4 by Pflaum Lösung Die unbrennbare, wärmegedämmte modul-fassade Zeitloses Design. Brandschutz bis EI90. Wärmedämmung bis 200 mm. Flash info ARSOLAR PLUS the economic

Mehr

Lüftungssysteme. Lüftungssysteme. für Apartments und Einfamilienhäuser

Lüftungssysteme. Lüftungssysteme. für Apartments und Einfamilienhäuser Lüftungssysteme Lüftungssysteme für Apartments und Einfamilienhäuser 02 Made in Germany: Heiztechnik seit über 90 Jahren. Was macht ein Haus zu einem Heim, eine Wohnung zu den eigenen vier Wänden? Das

Mehr

Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach. Privatleben und Selbständigkeit

Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach. Privatleben und Selbständigkeit Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach Privatleben und Selbständigkeit Privatleben und Selbständigkeit Ein Studio im Altersheim richten Sie sich wohnlich ein Ihr Studio im Altersheim dürfen

Mehr

INSPIRATION* EIN POOL MIT

INSPIRATION* EIN POOL MIT EIN POOL MIT So sieht Erholung aus: Der Pool glitzert in der Sonne, das Wasser ist ruhig. Die Natur und die Stille am Becken lassen die Gedanken zur Ruhe kommen. Text: MEIKE MAURER Fotos: TOM BENDIX 030

Mehr

Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt.

Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. LSW Hausschutz Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. 24-stunden soforthilfe 05361 189-289 LSW Hausschutz Hermannstraße 3 33602 Bielefeld E-Mail: hausschutz@lsw.de Web:

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

DE Die Bathmate Hydropumpe ist ein externes Gerät, das durch die Vakuumtechnik die Penisfestigkeit zu erhalten und Erektionsqualität und Dauer durch

DE Die Bathmate Hydropumpe ist ein externes Gerät, das durch die Vakuumtechnik die Penisfestigkeit zu erhalten und Erektionsqualität und Dauer durch DE Die Bathmate Hydropumpe ist ein externes Gerät, das durch die Vakuumtechnik die Penisfestigkeit zu erhalten und Erektionsqualität und Dauer durch regelmäßige Bewegung des Penis zu verbessern. Lesen

Mehr

AGILE UND CS 80 MAGNEO. Schiebetüren im Innenbereich. Manuell oder automatisch bewegt.

AGILE UND CS 80 MAGNEO. Schiebetüren im Innenbereich. Manuell oder automatisch bewegt. AGILE UND CS 80 MAGNEO Schiebetüren im Innenbereich. Manuell oder automatisch bewegt. AGILE UND CS 80 MAGNEO AGILE UND CS 80 MAGNEO. MANUELLE UND AUTOMATISCHE SCHIEBETÜREN. Komfortabel und platzsparend

Mehr

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY Hausautomation. Die richtige Entscheidung! MY Home. My Family. MY HOME Gibt es eine Technik, die unser Zuhause für die ganze Familie noch lebenswerter macht? MY Home Technik, die sich Ihrem Leben anpasst.

Mehr

Sanfte Rundung klare Formen

Sanfte Rundung klare Formen KACHEL GANZ GROSS1 Vorbild Natur Die Keramik Manufaktur Sommerhuber schafft mit der neuen Struktur COTONE eine einzigartige Oberfläche, die an natürliche Baumwollstoffe erinnert. Die Natur ist Inspiration

Mehr

Ökologisch haltbar schön

Ökologisch haltbar schön Ökologisch Haltbar Schön Mit kaum einem Baustoff ist die Menschheitsgeschichte so eng verknüpft wie mit Holz. Seit Jahrhunderten steht es für Stabilität, Beständigkeit und gleichzeitig für zeitlosen Stil

Mehr

Weg. Schimmel! Feuchtigkeit. mit. und VERBRAUCHER ZENTRALE

Weg. Schimmel! Feuchtigkeit. mit. und VERBRAUCHER ZENTRALE Weg mit Feuchtigkeit und Schimmel! Feuchtigkeit Schimmelbildung VERBRAUCHER ZENTRALE Wenn der Schimmel plötzlich kommt ort: Mietwohnung in einem Altbau... Anlass: Plötzlich auftretende Geruchsbelästigung...

Mehr

GROSS URSCHLAF PRINZIP

GROSS URSCHLAF PRINZIP GROSS URSCHLAF PRINZIP 2 BESCHÜTZT DURCH DIE URKRAFT DES HOLZES! GROSS URSCHLAF PRINZIP 3 4 TISCHLERMEISTER FRANZ GROSS: DAS GROSS URSCHLAFPRINZIP NUTZT DIE URKRAFT DES HOLZES UND SETZT JAHRTAUSENDE ALTES

Mehr

Machen Sie sich richtig Luft.

Machen Sie sich richtig Luft. Machen Sie sich richtig Luft. Alles über das richtige Klima in den eigenen vier Wänden. www.wbm.de Inhalt Thema Heizen 2 3 Gute Seiten für besseres Wohnen. Wenn man eine große Wohnungsbaugesellschaft ist,

Mehr

Heizen - Kühlen - Kosten Sparen

Heizen - Kühlen - Kosten Sparen Ihr Spezialist für Klimawände Wir setzen neue Maßstäbe In Zeiten stetig steigender Energiekosten ist die Entscheidung für Klimawände von Ecowall die richtige Wahl. Und nicht nur das: Sie setzen auch noch

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

In der Küche einen Knopf voraus

In der Küche einen Knopf voraus Pressemitteilung, 25. August 2015 In der Küche einen Knopf voraus Die neuen Küchenarmaturen Hansgrohe Metris Select und Talis Select kombinieren erstmals einen ausziehbaren Auslauf mit der innovativen

Mehr