Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Bautechnische Prüf- und Versuchsanstalt Gesellschaft m.b.h. / (Ident.Nr.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Bautechnische Prüf- und Versuchsanstalt Gesellschaft m.b.h. / (Ident.Nr."

Transkript

1 EN EN EN EN EN Prüfverfahren für mechanische und physikalische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 2: Verfahren zur Bestimmung des Widerstandes gegen Zertrümmerung Prüfverfahren für mechanische und physikalische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 3: Bestimmung von Schüttdichte und Hohlraumgehalt Prüfverfahren für mechanische und physikalische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 5: Bestimmung des Wassergehaltes durch Ofentrocknung Prüfverfahren für mechanische und physikalische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 6: Bestimmung der Rohdichte und der Wasseraufnahme Prüfung von Frischbeton - Teil 1: Probenahme nur Anhang B 6 EN Prüfung von Frischbeton - Teil 4: Verdichtungsmaß 7 EN Prüfung von Frischbeton - Teil 5: Ausbreitmaß 8 EN Prüfung von Frischbeton - Teil 6: Frischbetonrohdichte 9 10 EN EN Prüfung von Frischbeton - Teil 7: Luftgehalt - Druckverfahren Prüfung von Festbeton - Teil 2: Herstellung und Lagerung von Probekörpern für Festigkeitsprüfungen EN EN Prüfung von Festbeton - Teil 3: Druckfestigkeit von Probekörpern Prüfung von Festbeton - Teil 5: Biegezugfestigkeit von Probekörpern Seite 1 von 6

2 13 14 EN EN Prüfung von Festbeton - Teil 6: Spaltzugfestigkeit von Probekörpern Prüfung von Festbeton - Teil 7: Dichte von Festbeton EN EN EN 1338 EN EN Prüfung von Festbeton - Teil 8: Wassereindringtiefe unter Druck Ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische - Teil 2: Laborprüfverfahren zur Bestimmung der Referenz-Trockendichte und des Wassergehaltes - Proctorversuch Pflastersteine aus Beton - Anforderungen und Prüfverfahren Prüfverfahren für thermische Eigenschaften und Verwitterungsbeständigkeit von Gesteinskörnungen - Teil 1: Bestimmung des Widerstands gegen Frost-Tau- Wechsel Prüfverfahren für Naturstein - Bestimmung der Wasseraufnahme unter atmosphärischem Druck ohne: Gleit / Rutschwiderstand Leistungsfähigkeit bei Brandbeanspruchung 7 Wärmeleitfähigkeit EN EN EN Prüfverfahren für Estrichmörtel und Estrichmassen - Teil 1: Probenahme, Herstellung und Lagerung der Prüfkörper Prüfverfahren für Estrichmörtel und Estrichmassen - Teil 2: Bestimmung der Biegezug- und Druckfestigkeit Prüfverfahren für Estrichmörtel und Estrichmassen - Teil 3: Bestimmung des Verschleißwiderstandes nach Böhme Seite 2 von 6

3 EN EN EN 1536 EN 1766 EN EN EN EN EN EN EN Prüfverfahren für Estrichmörtel und Estrichmassen - Teil 8: Bestimmung der Haftzugfestigkeit Prüfverfahren für Naturstein - Bestimmung des Widerstandes gegen Verschleiß ohne Pkt.3 nud Ausführung von Arbeiten im Spezialtiefbau - Bohrpfähle nur Integritätsprüfung Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken - Prüfverfahren - Referenzbetone für Prüfungen Prüfverfahren für Zement - Teil 1: Bestimmung der Festigkeit Zusatzmittel für Beton, Mörtel und Einpressmörtel - Prüfverfahren - Teil 11: Bestimmung von Luftporenkennwerten in Festbeton Zusatzmittel für Beton, Mörtel und Einpressmörtel - Prüfverfahren - Teil 4: Bestimmung der Wasserabsonderung des Betons (Bluten) Prüfverfahren für allgemeine Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 1: Probenahmeverfahren Prüfverfahren für allgemeine Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 2: Verfahren zum Einengen von Laboratoriumsproben Prüfverfahren für geometrische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 1: Bestimmung der Korngrößenverteilung - Siebverfahren Prüfverfahren für geometrische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 11: Einteilung der Bestandteile in grober recyclierter Gesteinskörnung nur pkt.7.2: Bestimmung der Rautiefe nur Festigkeiten gem. pkt. 9.1 u. 9.2 außer 8.2 außer Pkt. 7 und Pkt. 12. Pkt. 8 nur bis GK 32 mm Seite 3 von 6

4 EN EN EN ISO OEBRV-Richtlinie für Recycling-Baustoffe OEBV-Richtlinie Brandschutz OENORM B Prüfverfahren für geometrische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 4: Bestimmung der Kornform - Kornformkennzahl Prüfverfahren für geometrische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Teil 5: Bestimmung des Anteils an gebrochenen Körnern in groben Gesteinskörnungen Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Felduntersuchungen - Teil 2: Rammsondierungen (ISO :2005) Die Richtlinie für Recycling-Baustoffe - Gesamtausgabe: 9. Auflage Österreichische Bautechnik Vereinigung - Richtlinie Erhöhter Brandschutz mit Beton für unterirdische Verkehrsbauwerke Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk - Teil 1: Bauwerksdiagnose und Planungsgrundlagen nur SRS 15 nur Punkt 5 nur Anhang 4 nur Wasseraufnahme und Wassergehalt OENORM B 3732 OENORM B 4417 OENORM B Estriche - Planung, Ausführung, Produkte und deren Anforderungen - Ergänzende Anforderungen zur OENORM EN Erd- und Grundbau; Untersuchung von Böden; Lastplattenversuch Erd- und Grundbau - Untersuchung von Bodenproben - Bestimmung der Wasserdurchlässigkeit - Laborprüfungen nur Anhang B: Punkt B7.1, B7.3.1 und B7.3.2 nur Pkt. 4.3 und für Dichtwandmassen und Probekörperdurchmesser von 100 mm Seite 4 von 6

5 OENORM B 4706 OENORM B OENORM B 4810 OEVBB-Merkblatt Weiche Betone OEVBB-Richtlinie Spritzbeton ONR Instandesetzung von Betonbauwerken - Nationale Festlegungen für Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betonbauwerken gemäß OENORM EN Beton - Teil 1: Festlegung, Herstellung, Verwendung und Konformitätsnachweis (Regeln zur Umsetzung der OENORM EN für Normal- und Schwerbeton) Prüfverfahren für mechanische und physikalische Eigenschaften von Gesteinskörnungen - Frostsicherheit von Gemischen für ungebundene Tragschichten im Straßen- und Flugplatzbau Österreichische Vereinigung für Beton- und Bautechnik - Merkblatt Weiche Betone Betone mit Konsistenz F Österreichische Vereinigung für Beton- und Bautechnik - Richtlinie Spritzbeton Prüfverfahren Beton (PVB) - Nationale Anwendung der Prüfnormen für Beton und seiner Ausgangsstoffe nur Pkt. 4 - Rissaufnahme, Karbonatisierungstiefe, Abreissfestigkeit u. zerstörungsfreie Ermittlung der Betonüberdeckungsdicke nur Anhang B nur Punkt 4 und Punkt 6 nur ; ; ; ; ; ; ; 12.4; 12.5 (ohne , -9, -11, -13, -14); 12.6 (ohne ) ohne 9.12, 9.13, 11.3, RVS RVS Qualitätssicherung Bau - Prüfungen - Beton - Nachbehandlungsmittel für Beton Qualitätssicherung Bau - Prüfungen - Abdichtungen und Fahrbahn auf Brücken und anderen Verkehrsflächen aus Beton - Abnahmeprüfungen nur Betonfeuchte, Rautiefe sowie Abreiß- /Haftzugfestigkeit. Seite 5 von 6

6 Allfällige Amendments von Normen gelten als mitakkreditiert, sofern darin keine neuen Konformitätsbewertungsverfahren definiert sind. Österreichische Gesetze und Verordnungen sowie EU-Verordnungen sind in der jeweils geltenden Fassung akkreditiert, wenn nicht anders angegeben. : Prüfung kann - wenn markiert - auch vor Ort durchgeführt werden. Seite 6 von 6

Prüfstelle. Franz-Grill-Straße 5, 1030 Wien. Standort Standort Arsenal Objekt 207 Franz-Grill-Straße 1, 1030 Wien EN ISO/IEC 17025:2005

Prüfstelle. Franz-Grill-Straße 5, 1030 Wien. Standort Standort Arsenal Objekt 207 Franz-Grill-Straße 1, 1030 Wien EN ISO/IEC 17025:2005 Prüfstelle Rechtsperson Franz-Grill-Straße 5, 1030 Wien Internet www.ofi.at Ident 0090 Standort Standort Arsenal Objekt 207 Franz-Grill-Straße 1, 1030 Wien Datum der Erstakkreditierung 2018-09-26 Level

Mehr

Prüfstelle. Laboratorium für Betontechnologie und Bodenprüfung

Prüfstelle. Laboratorium für Betontechnologie und Bodenprüfung Prüfstelle Rechtsperson Bundesstraße 3, 8642 St. Lorenzen im Mürztal Ident 0030 Standort Laboratorium für Betontechnologie und Bodenprüfung Datum der Erstakkreditierung 1998-09-01 Reininghausstraße 29,

Mehr

Prüfstelle. Pöyry Austria GmbH Kranichberggasse 4, 1120 Wien. Pöyry Austria GmbH, Materialversuchsanstalt Strass

Prüfstelle. Pöyry Austria GmbH Kranichberggasse 4, 1120 Wien. Pöyry Austria GmbH, Materialversuchsanstalt Strass Prüfstelle Rechtsperson Kranichberggasse 4, 1120 Wien Ident 0036 Standort, Materialversuchsanstalt Strass Datum der Erstakkreditierung 1996-06-25 Strass im Zillertal 103, 6261 Strass im Zillertal Level

Mehr

Prüfstelle. Land Kärnten Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Prüfstelle. Land Kärnten Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee Prüfstelle Rechtsperson Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee Ident 0118 Standort Boden und Baustoffprüfstelle des Amtes der Kärntner Landesregierung, Abteilung 9BT - Bautechnik Josef-Sablatnig-Straße

Mehr

gültig ab: Dokumentnummer der Norm bzw. SOP CEN/TR 15177

gültig ab: Dokumentnummer der Norm bzw. SOP CEN/TR 15177 Baustoffprüfstelle der / (Ident.: 0068) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 CEN/TR 15177 CEN/TS 12390-9 DIN 52450 EN 1008 EN 1097-5 EN 1097-6 EN 12350-1 EN 12350-4 EN 12350-5 EN 12350-6 EN 12350-7 EN 12390-2 2006-04

Mehr

Prüfung von Frischbeton - Teil 7: Luftgehalt - Druckverfahren Prüfverfahren für Naturstein - Bestimmung des Frostwiderstandes

Prüfung von Frischbeton - Teil 7: Luftgehalt - Druckverfahren Prüfverfahren für Naturstein - Bestimmung des Frostwiderstandes Baustoffprüfstelle an der Höheren Technischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Villach / (Ident.: 012 1 2 3 4 5 CEN/TS 1187 EN 1097-2 EN 1097-5 EN 1097-6 EN 12350-1 2012-01 Prüfverfahren zur Beanspruchung

Mehr

Prüfstelle. Nievelt Labor GmbH Wiener Straße 35, 2000 Stockerau. Standort Koralm. Radlpaßstraße 129, 8530 Deutschlandsberg EN ISO/IEC 17025:2005

Prüfstelle. Nievelt Labor GmbH Wiener Straße 35, 2000 Stockerau. Standort Koralm. Radlpaßstraße 129, 8530 Deutschlandsberg EN ISO/IEC 17025:2005 Prüfstelle Rechtsperson Wiener Straße 35, 2000 Stockerau Ident 0062 Standort Standort Koralm Datum der Erstakkreditierung 2011-05-30 Radlpaßstraße 129, 8530 Deutschlandsberg Level 3 Akkreditierungsnorm

Mehr

Prüfstelle. Bautechnische Versuchsanstalt an der Höheren Technischen Lehranstalt Rankweil

Prüfstelle. Bautechnische Versuchsanstalt an der Höheren Technischen Lehranstalt Rankweil Prüfstelle Rechtsperson Bautechnische Versuchsanstalt an der Höheren Technischen Lehranstalt Rankweil Negrellistraße 50, 6830 Rankweil Ident 0115 Standort Bautechnische Versuchsanstalt an der Höheren Technischen

Mehr

Prüfstelle. Bautech Labor GmbH 7. Haidequerstraße 5b, 1110 Wien. Standort Wien. 7. Haidequerstraße 5b, 1110 Wien EN ISO/IEC 17025:2005

Prüfstelle. Bautech Labor GmbH 7. Haidequerstraße 5b, 1110 Wien. Standort Wien. 7. Haidequerstraße 5b, 1110 Wien EN ISO/IEC 17025:2005 Prüfstelle Rechtsperson 7. Haidequerstraße 5b, 1110 Wien Ident 0029 Standort Standort Wien Datum der Erstakkreditierung 1994-08-01 7. Haidequerstraße 5b, 1110 Wien Level 3 Akkreditierungsnorm gemäß EA-1/06

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18229-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 22.11.2017 bis 21.11.2022 Ausstellungsdatum: 22.11.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Prüfstelle. Amt der Steiermärkischen Landesregierung, FA Straßenerhaltungsdienst, Referat Straßenbautechnik Fuchsenfeldweg 77, 8074 Raaba

Prüfstelle. Amt der Steiermärkischen Landesregierung, FA Straßenerhaltungsdienst, Referat Straßenbautechnik Fuchsenfeldweg 77, 8074 Raaba Prüfstelle Rechtsperson Hofgasse 15, 8010 Graz Ident 0138 Standort Amt der Steiermärkischen Landesregierung, FA Straßenerhaltungsdienst, Referat Straßenbautechnik Fuchsenfeldweg 77, 8074 Raaba Datum der

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche kkreditierungsstelle GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 22.06.2018 bis 21.06.2023 usstellungsdatum: 17.08.2018 Urkundeninhaber: SCHWENK Technologiezentrum GmbH & Co.KG an den

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17691-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 22.09.2017 bis 21.09.2022 Ausstellungsdatum: 22.09.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Prüfstelle. Technologisches Gewerbemuseum, Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt in Wien XX

Prüfstelle. Technologisches Gewerbemuseum, Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt in Wien XX Prüfstelle Rechtsperson Internet Ident 0077 Standort Wexstraße 19-23, 1200 Wien www.tgm.ac.at Datum der Erstakkreditierung 1997-10-15 Technologisches Gewerbemuseum, Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 20209 01 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 17.06.2016 bis 16.06.2021 Ausstellungsdatum: 17.06.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Prüfstelle. Franz-Grill-Straße 9, 1030 Wien Internet Franz-Grill-Straße 9, 1030 Wien EN ISO/IEC 17025:2005

Prüfstelle. Franz-Grill-Straße 9, 1030 Wien Internet   Franz-Grill-Straße 9, 1030 Wien EN ISO/IEC 17025:2005 Prüfstelle Rechtsperson Smart Minerals GmbH Franz-Grill-Straße 9, 1030 Wien Internet www.smartminerals.at Ident 0022 Standort Smart Minerals GmbH Franz-Grill-Straße 9, 1030 Wien Datum der Erstakkreditierung

Mehr

Prüfstelle. Technische Universität Graz. Rechbauerstraße 12, 8010 Graz

Prüfstelle. Technische Universität Graz. Rechbauerstraße 12, 8010 Graz Prüfstelle Rechtsperson Internet Ident 0076 Standort Rechbauerstraße 12, 8010 Graz www.tvfa.tugraz.at/ Datum der Erstakkreditierung 1999-07-01 Institut für Materialprüfung und Baustofftechnologie mit angeschlossener

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Smart Minerals GmbH / (Ident.Nr.: 0022)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Smart Minerals GmbH / (Ident.Nr.: 0022) Smart Minerals GmbH / (Ident.: 002 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ASTM C 188 BS 8493 CEN/TR 15177 CEN/TR 196-4 CSTB CUAP 03.01/27 DIN 1164-10 DIN 18130-1 DIN 4223:1958 DIN 4223-1 DIN 52450 DIN 66137-2 2009-01

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 11.04.2014 bis 10.04.2019 Ausstellungsdatum: 11.04.2014 Urkundeninhaber: Forschungs- und Prüfinstitut Steine und Erden

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17459-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 21.07.2017 bis 20.07.2022 Ausstellungsdatum: 21.07.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-19045-02-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-19045-02-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-19045-02-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 27.05.2014 bis 26.05.2019 Ausstellungsdatum: 27.05.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0030

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0030 Internationale Norm: ISO/IEC 17025:2005 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 17025:2005 BSL Baustofflabor AG Postgässli 23a 3661 Uetendorf Leiter: MS-Verantwortlicher: Felix Solcà Dr. Benjamin Kaeser Telefon:

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 11.05.2017 bis 10.04.2019 Ausstellungsdatum: 11.05.2017 Urkundeninhaber: Forschungs und Prüfinstitut Steine und Erden

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0099

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0099 Internationale Norm: ISO/IEC 17025:2005 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 17025:2005 Prüflabor AG (Lab. 1) Rorschacherstrasse 1107 9402 Mörschwil Zweigniederlassung: Prüflabor AG (Lab. 2) Müllheimerstrasse

Mehr

Gesteinskörnungen: EN und nationale Regelungen sowie zugehörige Prüfungen. Roland Wirz

Gesteinskörnungen: EN und nationale Regelungen sowie zugehörige Prüfungen. Roland Wirz Gesteinskörnungen: EN 12620 und nationale Regelungen sowie zugehörige Prüfungen Daten zur Kiesbranche Marktvolumen Gesteinskörungen 30 Mio.m3 (Kies, Fels, Aushub, Recycling): Gesamtausstoss Gesteinskörnungen

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0410

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0410 Internationale Norm: ISO/IEC 17025:2005 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 17025:2005 TransGeo AG Dorfstrasse 10 3073 Gümligen Leiter: Christian Wyss MS-Verantwortliche: Dr. Dagmar Riesen Telefon: +41 31 964

Mehr

3c. Europäische Prüf-Normen (DIN EN):

3c. Europäische Prüf-Normen (DIN EN): 3c. Europäische Prüf-Normen (DIN EN): DIN EN 932* T1: 11.96 Prüfverfahren für allgemeine Eigenschaften von Gesteinskörnungen Teil 1: Probenahmeverfahren T2: 3.99 wie vor Teil 2: Verfahren zum Einengen

Mehr

Prüfstelle für Beton, Gesteinskörnungen, Böden, sekundäre Baustoffe, bitumenhaltige Baumaterialien und in situ Prüfungen

Prüfstelle für Beton, Gesteinskörnungen, Böden, sekundäre Baustoffe, bitumenhaltige Baumaterialien und in situ Prüfungen Seite 1 von 9 Prüfstelle für Beton, Gesteinskörnungen, Böden, sekundäre Baustoffe, bitumenhaltige Baumaterialien und in situ Prüfungen Prüflabor AG () Rorschacherstrasse 1107 CH-9402 Mörschwil Prüflabor

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 17.04.2018 bis 16.04.2023 Ausstellungsdatum: 17.04.2018 Urkundeninhaber: Technische Universität Kaiserslautern Materialprüfamt

Mehr

Inspektionsstelle Typ A

Inspektionsstelle Typ A Inspektionsstelle Typ A Rechtsperson Materialprüfanstalt Hartl GmbH Resselstraße 5, 2120 Wolkersdorf Internet www.hartl-mpa.com/ Ident 0093 Standort Materialprüfanstalt Hartl GmbH Resselstraße 5, 2120

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0099

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0099 Internationale Norm: ISO/IEC 7025:2005 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 7025:2005 Prüflabor AG ( ) Rorschacherstrasse 07 9402 Mörschwil Zweigniederlassung: Prüflabor AG ( 2) Müllheimerstrasse 5 8554 Müllheim-Wigoltingen

Mehr

BAUSTOFF- PRÜFUNGEN AUSGABE 2018

BAUSTOFF- PRÜFUNGEN AUSGABE 2018 BAUSTOFFPRÜFUNGEN AUSGABE 2018 INFORMATIONEN LABORLEISTUNGEN BESTÄNDIGE QUALITÄT FÜR UNSERE KUNDEN! Mit unseren Labors und Laborbussen sind wir stets nahe am Kunden. Unsere Labor-Standorte sind in Langenwang

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-20209-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 25.10.2017 bis 16.06.2021 Ausstellungsdatum: 25.10.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-20209-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 25.10.2017 bis 16.06.2021 Ausstellungsdatum: 25.10.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Inspektionsstelle Typ C

Inspektionsstelle Typ C Inspektionsstelle Typ C Rechtsperson Wiener Straße 35, 2000 Stockerau Ident 0062 Standort Standort Stockerau Datum der Erstakkreditierung 1996-10-23 Wiener Straße 35, 2000 Stockerau Level 3 Akkreditierungsnorm

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Materialprüfanstalt Hartl GmbH / (Ident.Nr.: 0093)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Materialprüfanstalt Hartl GmbH / (Ident.Nr.: 0093) 1 2 3 4 5 6 BS 8493 EN 1008 EN 1015-1 EN 1015-10 EN 1015-11 EN 1015-12 2008-11 Light reflectance value (LRV) of a surface - Method of test 2002-06 Zugabewasser für Beton - Festlegungen für die Probenahme,

Mehr

Schriftenreihe der Zement- und Betonindustrie. Beton Prüfung nach Norm

Schriftenreihe der Zement- und Betonindustrie. Beton Prüfung nach Norm Schriftenreihe der Zement- und Betonindustrie Beton Prüfung nach Norm Beton Prüfung nach Norm Wolfgang Bethge Thomas Richter Herausgeber: BetonMarketing Deutschland GmbH, Erkrath Bethge, Wolfgang / Richter,

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 06.05.2019 bis 16.06.2021 Ausstellungsdatum: 06.05.2019 Urkundeninhaber: FEhS - Institut für Baustoff-Forschung e.v.

Mehr

gültig ab: Dokumentnummer der Norm bzw. SOP CEN/TR ohne Pkt. 8 und 9

gültig ab: Dokumentnummer der Norm bzw. SOP CEN/TR ohne Pkt. 8 und 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 CEN/TR 15177 CEN/TS 12390-9 CEN/TS 12390-9:2006 CUAP 12.01/26 Annex B CUAP 12.01/26 Annex C CUAP 12.01/26 Annex D DBV Unterstützungen DIN 50100 EN 1008 EN 1015-1 EN 1015-10 2006-04

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 11025 01 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 19.01.2016 bis 18.01.2021 Ausstellungsdatum: 19.01.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Inspektionsstelle Typ A

Inspektionsstelle Typ A Inspektionsstelle Typ A Rechtsperson Internet Ident 0077 Standort Wexstraße 9-23, 200 Wien www.tgm.ac.at Datum der Erstakkreditierung 997-0-5 Technologisches Gewerbemuseum, Höhere technische Bundeslehr-

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0133

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0133 Internationale Norm: ISO/IEC 17025:2017 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 17025:2018 TFB AG Technik und Forschung im Betonbau Lindenstrasse 10 5103 Wildegg Leiter: MS-Verantwortlicher: Roger Wasmer Dr. Frank

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0091

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0091 Internationale Norm: ISO/IEC 17025:2005 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 17025:2005 CONSULTEST AG Institut für Materialprüfung, Beratung und Qualitätssicherung im Bauwesen Deisrütistrasse 11 8472 Ohringen/Seuzach

Mehr

PREISLISTE BAUSTOFFTECHNIK GMBH

PREISLISTE BAUSTOFFTECHNIK GMBH Baustofftechnik GmbH PREISLISTE BAUSTOFFTECHNIK GMBH Zentrallabor Krieglach & Gebietslabors Ausgabedatum 2014-01-07 Preisliste / Ausgabe 2014 Seitenanzahl: 12 Seite 1 von 12 Baustofftechnik GmbH, A-8670

Mehr

Titel der Norm bzw. SOP

Titel der Norm bzw. SOP 1 DIN 1045-3 2012-03 Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Anhänge B und C Spannbeton - Teil 3: Bauausführung - Anwendungsregeln zu DIN EN 13670 2 DIN 1045-4 2012-02 Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17470-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 26.09.2014 bis 12.06.2017 Ausstellungsdatum: 26.09.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

Seite Vorwort... 5 Bildnachweis... 14

Seite Vorwort... 5 Bildnachweis... 14 Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort... 5 Bildnachweis... 14 Zement 1 Probenahme... DIN EN 196-7:2008-02... 15 2 Mahlfeinheit Siebverfahren, Rückstand... DIN EN 196-6:2010-05... 21 3 Mahlfeinheit Spezifische

Mehr

Wichtige Normen für Gesteinskörnungen und ungebundene Baustoffgemische im Überblick

Wichtige Normen für Gesteinskörnungen und ungebundene Baustoffgemische im Überblick Wichtige Normen für und ungebundene Baustoffgemische im Überblick Stand: Mai 2012 Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie wird jährlich aktualisiert. 1 Europäische Normen und mit

Mehr

Titel der Norm bzw. SOP Zulassung BMVIT /0010- IV/ST2/2012 für DYWI Drill Hohlstab-System;

Titel der Norm bzw. SOP Zulassung BMVIT /0010- IV/ST2/2012 für DYWI Drill Hohlstab-System; (Ident.: 0076) 1 Zulassung BMVIT- 2016-04 Mikropfähle DYWI Drill Hohlstab-System 327.120/0030-IV/IVVS2/2015 für den Kurzzeiteinsatz und als permanenter Mikropfahl 2 BMVIT-Zulassung BMVIT- 327.120/0010-IV/ST2/2012

Mehr

Preisliste 2018 BAUSTOFFTECHNOLOGISCHE LEISTUNGEN. BAUSTOFFTECHNIK Zentrallabor Krieglach & Gebietslabors

Preisliste 2018 BAUSTOFFTECHNOLOGISCHE LEISTUNGEN. BAUSTOFFTECHNIK Zentrallabor Krieglach & Gebietslabors Preisliste 2018 BAUSTOFFTECHNOLOGISCHE LEISTUNGEN BAUSTOFFTECHNIK Zentrallabor Krieglach & Gebietslabors PREISLISTE BAUSTOFFTECHNIK GMBH Zentrallabor Krieglach & Gebietslabore Ausgabedatum 2018-01-01 Seitenanzahl:

Mehr

Preisliste 2017 BAUSTOFFTECHNOLOGISCHE LEISTUNGEN. BAUSTOFFTECHNIK Zentrallabor Krieglach & Gebietslabors

Preisliste 2017 BAUSTOFFTECHNOLOGISCHE LEISTUNGEN. BAUSTOFFTECHNIK Zentrallabor Krieglach & Gebietslabors Preisliste 2017 BAUSTOFFTECHNOLOGISCHE LEISTUNGEN BAUSTOFFTECHNIK Zentrallabor Krieglach & Gebietslabors PREISLISTE BAUSTOFFTECHNIK GMBH Zentrallabor Krieglach & Gebietslabors Ausgabedatum 2017-01-01 Seitenanzahl:

Mehr

BAULABOR FIENSTEDT GmbH ----

BAULABOR FIENSTEDT GmbH ---- Leistungsverzeichnis Inhalt Blatt 1 Bodenmechanische Untersuchungen 10 Feldversuche 1 11 Laboruntersuchungen 1 12 Bodenverfestigungen 2 2 Asphalt/bituminösen Baustoffen 20 Asphalt 2 21 Asphalt-Ausbaustücke

Mehr

Wichtige Normen für Gesteinskörnungen und ungebundene Baustoffgemische im Überblick

Wichtige Normen für Gesteinskörnungen und ungebundene Baustoffgemische im Überblick Wichtige Normen für und ungebundene Baustoffgemische im Überblick Stand: Januar 2013 Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie wird jährlich aktualisiert. 1 Europäische Normen und

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 15.08.2018 bis 28.05.2022 Ausstellungsdatum: 15.08.2018 Urkundeninhaber: Baustoffprüfstelle Wismar GmbH Lübsche Straße

Mehr

Die aktuellen DIN EN Normen 1. ASPHALT

Die aktuellen DIN EN Normen 1. ASPHALT Die aktuellen DIN EN Normen 1. ASPHALT 1.1 ANFORDERUNGSNORMEN 1.1.1 Gussasphalt und Asphaltmastix für Abdichtungen 12970 Asphalt - Gussasphalt und Asphaltmastix für Abdichtungen -Definitionen, Anforderungen

Mehr

Prüfstelle für Baustoffe. Preisliste AGB. Version 7 gültig ab _QMHB-Anhang-8B_Version7_130410_Preise-AGB.

Prüfstelle für Baustoffe. Preisliste AGB. Version 7 gültig ab _QMHB-Anhang-8B_Version7_130410_Preise-AGB. Preisliste AGB Version 7 gültig ab 10.04.2013 Verfasserin/Freigabe: S. Stürwald 02_-8B_Version7_130410_Preise-AGB.docx Seite 1 von 5 Preisliste und AGB Informationen Diese Preisliste dient als Kalkulationshilfe

Mehr

Preise und Leistungen.

Preise und Leistungen. Preise und Leistungen. Prüfstelle für Beton, Mörtel und Gesteinskörnungen Preisliste 2018 Das Infrastruktur KIBAG Tuggen Im KIBAG Tuggen werden übliche physikalische Untersuchungen an Sand, Kies, Beton

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 11240 01 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 21.07.2016 bis 20.07.2021 Ausstellungsdatum: 21.07.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Die aktuellen DIN EN Normen 1. ASPHALT

Die aktuellen DIN EN Normen 1. ASPHALT Die aktuellen DIN EN Normen 1. ASPHALT 1.1 ANFORDERUNGSNORMEN 1.1.1 Gussasphalt und Asphaltmastix für Abdichtungen 12970 Asphalt - Gussasphalt und Asphaltmastix für Abdichtungen -Definitionen, Anforderungen

Mehr

Betonbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand:

Betonbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand: DIN 488-1 2009-08 Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung DIN 488-2 2009-08 Betonstahl - Betonstabstahl DIN 488-3 2009-08 Betonstahl - Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht DIN 488-4

Mehr

6-?4! a Evocrete Industrie GmbH Hauptstraße Braunfels. 13. Juni September 2014

6-?4! a Evocrete Industrie GmbH Hauptstraße Braunfels. 13. Juni September 2014 SAC HVERSTÄNDIGE der Materialprüfungs- und Versuchsanstalt Neuwied GmbH Forschungsinstitut für vulkanische Baustoffe Vorläufiger Prüfbericht (1. Ausfertigung) Projekt: Betonzusatzmittel 0 Prüfungen an

Mehr

Betonbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand:

Betonbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand: DIN 488-1 2009-08 Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung DIN 488-2 2009-08 Betonstahl - Betonstabstahl DIN 488-3 2009-08 Betonstahl - Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht DIN 488-4

Mehr

Inhaltsverzeichnis Betonbaunormen online Stand: Februar 2015 / nächste Aktualisierung: Mai 2015

Inhaltsverzeichnis Betonbaunormen online Stand: Februar 2015 / nächste Aktualisierung: Mai 2015 DIN 488-1 2009-08 Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung DIN 488-2 2009-08 Betonstahl - Betonstabstahl DIN 488-3 2009-08 Betonstahl - Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht DIN 488-4

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 15.08.2018 bis 25.05.2022 Ausstellungsdatum: 15.08.2018 Urkundeninhaber: VDZ gemeinnützige GmbH Tannenstraße 2, 40476

Mehr

Betonbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand:

Betonbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand: DIN 488-1 2009-08 Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung DIN 488-2 2009-08 Betonstahl - Betonstabstahl DIN 488-3 2009-08 Betonstahl - Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht DIN 488-4

Mehr

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Arbeitsgruppe Gesteinskörnungen, Ungebundene Bauweisen FGSV

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Arbeitsgruppe Gesteinskörnungen, Ungebundene Bauweisen FGSV Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Arbeitsgruppe Gesteinskörnungen, Ungebundene Bauweisen FGSV Technische Prüfvorschriften für Gesteinskörnungen im Straßenbau TP Gestein-StB 1 Technische

Mehr

Wichtige Normen für Gesteinskörnungen und ungebundene Baustoffgemische im Überblick Stand: Januar 2014

Wichtige Normen für Gesteinskörnungen und ungebundene Baustoffgemische im Überblick Stand: Januar 2014 Wichtige Normen für und ungebundene Baustoffgemische im Überblick Stand: Januar 2014 Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie wird jährlich aktualisiert. 1 Europäische Normen und

Mehr

Pinkataler Schotterwerke GmbH & Co KG Steinamangererstraße Oberwart

Pinkataler Schotterwerke GmbH & Co KG Steinamangererstraße Oberwart Gesteinskörnungen für Asphalt und Oberflächenbehandlungen für Straßen, Flugplätze und andere Verkehrsflächen EN 13043 Handelsbezeichnung: EBK 0/2 Korngruppe / Korngemisch 0/2 Korngrößenverteilung G F 85

Mehr

Prüfstelle. Industriestraße 7, 2352 Gumpoldskirchen Internet

Prüfstelle. Industriestraße 7, 2352 Gumpoldskirchen Internet Prüfstelle Rechtsperson MAPAG Materialprüfung G.m.b.H. Industriestraße 7, 2352 Gumpoldskirchen Internet www.mapag.at/umweltanalytik/home.htm Ident 0002 Standort MAPAG Materialprüfung G.m.b.H. Industriestraße

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17470-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 29.05.2017 bis 28.05.2022 Ausstellungsdatum: 29.05.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Erstprüfung als Erhärtungsbeschleuniger

Erstprüfung als Erhärtungsbeschleuniger der Materialprüfungs- und Versuchsanstalt Neuwied GmbH Forschungsinstitut für vulkanische Baustoffe Erstprüfung als Erhärtungsbeschleuniger Projekt: Betonzusatzmittel EvoCrete ST Prüfungen an einem Zusatzmittel

Mehr

Prüfung eines Erhärtungsbeschleunigers

Prüfung eines Erhärtungsbeschleunigers der Materialprüfungs- und Versuchsanstalt Neuwied GmbH Forschungsinstitut für vulkanische Baustoffe Prüfung eines Erhärtungsbeschleunigers Projekt: Betonzusatzmittel EvoCrete ST Untersuchung des Einflusses

Mehr

Betonbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand:

Betonbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand: DIN 488-1 2009-08 Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung DIN 488-2 2009-08 Betonstahl - Betonstabstahl DIN 488-3 2009-08 Betonstahl - Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht DIN 488-4

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0102

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0102 Internationale Norm: ISO/IEC 17025:2005 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 17025:2005 Tecnotest AG Alemannenweg 4 8803 Rüschlikon Leiter: Aldo Rancati MS-Verantwortliche: Laura Calabrese Telefon: +41 44 724

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 11117 01 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 08.09.2015 bis 10.04.2019 Ausstellungsdatum: 08.09.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Forschung im Bereich der technischen Lebensdauer von Ausbaumaterialien. Dipl.-Ing Stefan Lorenz

Forschung im Bereich der technischen Lebensdauer von Ausbaumaterialien. Dipl.-Ing Stefan Lorenz Forschung im Bereich der technischen Lebensdauer von Ausbaumaterialien Dipl.-Ing Stefan Lorenz Lebensdauer von Tunnelbauwerken Als technische Lebensdauer ist der Zeitraum definiert, an welchem die Nutzbarkeit

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS-11045-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Gültigkeitsdauer: 09.09.2016 bis 08.09.2021 Ausstellungsdatum: 28.09.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Inhalt: Referent: Dipl.-Ing. Michael Böwing VdB

Inhalt: Referent: Dipl.-Ing. Michael Böwing VdB Aktuelles 2011 Inhalt: BBP - Internes Neues aus Prüfnormen für Frisch- und Festbeton Nachweis der Druckfestigkeit nach 28 Tagen Stahlfaserbeton Referent: Dipl.-Ing. Michael Böwing VdB BBP BBP internes

Mehr

Neuer Nationaler Anhang: Gesteinskörnungen für Beton. IMP Bautest AG, Bereichsleiter Mineralstoffe / Erdbau Geologe (MSc)

Neuer Nationaler Anhang: Gesteinskörnungen für Beton. IMP Bautest AG, Bereichsleiter Mineralstoffe / Erdbau Geologe (MSc) Fachverband der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie Neuer Nationaler Anhang: Gesteinskörnungen für Beton SN 670102b-NA / EN 12620 : 2002 / A1 : 2008 Vortrag: Sandro Coray IMP Bautest AG, Bereichsleiter

Mehr

Leistungsangebot Beton und Mörtel

Leistungsangebot Beton und Mörtel Leistungsangebot Beton und Mörtel Synergien aus aktueller Forschung und kompetenter Dienstleistung Kundenspezifische Leistungen und Zulassungsprüfungen 4 Prüfung von Frischbeton und -mörtel 6 Prüfung von

Mehr

Nach RAP Stra anerkannte Prüfstelle für die Untersuchung von Baustoffen und Baustoffgemischen im Straßenbau für die Fachgebiete

Nach RAP Stra anerkannte Prüfstelle für die Untersuchung von Baustoffen und Baustoffgemischen im Straßenbau für die Fachgebiete K M GmbH Nach RAP Stra anerkannte Prüfstelle für die Untersuchung von Baustoffen und Baustoffgemischen im Straßenbau für die Fachgebiete Böden einschl. Bodenverbesserungen A1, A3, A4 Bitumen und bitumenhaltige

Mehr

DEUTSCHER AUSSCHUSS FÜR STAHLBETON

DEUTSCHER AUSSCHUSS FÜR STAHLBETON Heft 526 DEUTSCHER AUSSCHUSS FÜR STAHLBETON Erläuterungen zu den Normen DIN EN 206-1, DIN 1045-2, DIN 1045-3, DIN 1045-4 und DIN 4226 1. Auflage, Mai 2003 Herausgeber: Deutscher Ausschuss für Stahlbeton

Mehr

SN EN 206-1:2000 bzw. SIA SN EN 206-1:2000/A1:2004 bzw /A1. SN EN 206-1:2000/A2:2005 bzw /A2

SN EN 206-1:2000 bzw. SIA SN EN 206-1:2000/A1:2004 bzw /A1. SN EN 206-1:2000/A2:2005 bzw /A2 Beton Beton nach SN EN 206-1 SN EN 206-1:2000 bzw. SIA 162.051 SN EN 206-1:2000/A1:2004 bzw. 162.051/A1 SN EN 206-1:2000/A2:2005 bzw. 162.051/A2 Nationaler Anhang NB: Verwendung von Zementen und Zusatzstoffen

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS-11143-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Gültigkeitsdauer: 22.12.2016 bis 21.12.2021 Ausstellungsdatum: 22.12.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

VDZ-Leistungsprofil Beton und Mörtel. Synergien aus aktueller Forschung und kompetenter Dienstleistung

VDZ-Leistungsprofil Beton und Mörtel. Synergien aus aktueller Forschung und kompetenter Dienstleistung Verein Deutscher Zementwerke e.v. Forschungsinstitut der Zementindustrie VDZ-sprofil Beton und Mörtel Synergien aus aktueller Forschung und kompetenter Dienstleistung VDZ-sprofil Beton und Mörtel Synergien

Mehr

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Arbeitsgruppe Gesteinskörnungen, Ungebundene Bauweisen

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Arbeitsgruppe Gesteinskörnungen, Ungebundene Bauweisen Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Arbeitsgruppe Gesteinskörnungen, Ungebundene Bauweisen Technische Prüfvorschriften für Gesteinskörnungen im Straßenbau R1 TP Gestein-StB Gliederung

Mehr

gültig ab: Dokumentnummer der Norm bzw. SOP bvfs PA-B Befundaufnahmen an Bauwerken DIN 4127

gültig ab: Dokumentnummer der Norm bzw. SOP bvfs PA-B Befundaufnahmen an Bauwerken DIN 4127 1 bvfs PA-B 2014-02 Befundaufnahmen an Bauwerken 2 3 4 5 6 7 DIN 4127 DIN 45669-2 DIN 52450 EN 1008 EN 1015-17 EN 1015-4 2014-02 Erd- und Grundbau - Prüfverfahren für Stützflüssigkeiten im Schlitzwandbau

Mehr

Hochschule Trier Trier University of Applied Sciences Amtliche Prüfstelle für Baustoffe

Hochschule Trier Trier University of Applied Sciences Amtliche Prüfstelle für Baustoffe Hochschule Trier Trier University of Applied Sciences Amtliche Prüfstelle für Baustoffe Langstraße/Paulusplatz Postfach 1826, 54208 Trier Tel: 0651/42573 Fax: 0651/40362 E-Mail: pruefstelle@fh-trier.de

Mehr

NORMEN STAND 01. SEPTEMBER Beton. Angaben ohne Gewähr! Norm. Beton nach SN EN 206:2013

NORMEN STAND 01. SEPTEMBER Beton. Angaben ohne Gewähr! Norm. Beton nach SN EN 206:2013 Beton Beton nach SN EN 206:2013 Beton: Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität SN EN 206:2013 bzw. SIA 162.051 Korrigenda C1 zur SN EN 206:2013 EN 206-C1:2016 Korrigenda C2 zur SN EN 206:2013

Mehr

NORMEN STAND 01. JUNI Beton. Angaben ohne Gewähr! Norm. Beton nach SN EN 206:2013. Beton: Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität

NORMEN STAND 01. JUNI Beton. Angaben ohne Gewähr! Norm. Beton nach SN EN 206:2013. Beton: Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität Beton Beton nach SN EN 206:2013 Beton: Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität SN EN 206:2013+A1:2016 bzw. SIA 262.051+A1 01.06.2018 Merkblatt Recyclingbeton" MB 2030:2010 01.01.2010 Merkblatt

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 100-G

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 100-G LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 100-G-20.07 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps (Bezeichnung Sortennummer harmonisierte Norm(en)): 0/2 gew. 10001985 EN 13043 2/5 gew. 10001246 EN 13043 0/2 ungesichtet 10001976

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 550-G

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 550-G LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 550-G-2019.12 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps (Bezeichnung Sortennummer harmonisierte Norm(en)): 0/1 10009420 EN 12620 0/1 10099688 EN 13139 0/1 10099653 EN 13043 0/1 10099665

Mehr

Frühjahrstagung FSKB 2006 Gesteinskörnungen Neue Normen, Schnittstellen, Erfahrungen. Riet Rageth, Baugeologie und Geo-Bau-Labor Chur

Frühjahrstagung FSKB 2006 Gesteinskörnungen Neue Normen, Schnittstellen, Erfahrungen. Riet Rageth, Baugeologie und Geo-Bau-Labor Chur Frühjahrstagung FSKB 2006 Gesteinskörnungen Neue Normen, Schnittstellen, Erfahrungen Riet Rageth, Baugeologie und Geo-Bau-Labor Chur 1 Gliederung 1. Teil Aktueller Stand SN EN Normen für Gesteinskörnungen

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 555-G

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 555-G LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 555-G-20.02 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps (Bezeichnung Sortennummer harmonisierte Norm(en)): 0/2 10001960 EN 12620 0/2 10009433 EN 13139 0/2 10007650 EN 13043 0/2 10099655

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 425-G

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 425-G LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 425-G-2016.07 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps (Bezeichnung Sortennummer harmonisierte Norm(en)): 0/2 EN 12620, EN 9, EN 043, EN 242 2/8 10001726, 10001006 EN 12620, EN 9,

Mehr

ICS Vorgesehen als Ersatz für EN :2010. Deutsche Fassung

ICS Vorgesehen als Ersatz für EN :2010. Deutsche Fassung EUROPÄISCHE NORM EUROPEAN STANDARD NORME EUROPÉENNE ENTWURF pren 1097-2 Juni 2016 ICS 91.100.15 Vorgesehen als Ersatz für EN 1097-2:2010 Deutsche Fassung Prüfverfahren für mechanische und physikalische

Mehr

R O S T R O S T. Anwendungstechnische Hinweise. Allgemeines. Die Angaben zu Festigkeitsentwicklung und Verarbeitungszeiten

R O S T R O S T. Anwendungstechnische Hinweise. Allgemeines. Die Angaben zu Festigkeitsentwicklung und Verarbeitungszeiten Anwendungstechnische Hinweise Allgemeines Die Angaben zu Festigkeitsentwicklung und Verarbeitungszeiten in unseren Produktinformationen beziehen sich auf 20 C und 65 % rel. Luftfeuchtigkeit. Höhere Temperaturen

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 400-G

LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 400-G LEISTUNGSERKLÄRUNG NR. 400-G-2018.07 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps (Bezeichnung Sortennummer harmonisierte Norm(en)): 0/1 100022 EN 12620 0/2 10099579 EN 12620 0/1 10099584 EN 13139 2/8 10099580

Mehr