Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG"

Transkript

1 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG

2 Impressum Herausgeber: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Referat I 3 Planungsinformationen, Prognosen, Statistik Kaiser-Friedrich-Ring Wiesbaden Tel.: Stand: September 2015 aktualisierte 1. Auflage Inhalt: Einleitung Bevölkerung - Seite 1 Wirtschaft - Seite 2 Beschäftigung - Seite 3 Beschäftigung / Erwerbstätigkeit - Seite 4 Arbeitsmarkt - Seite 5 Übersichtskarte - Seite 6 Quellen: Hessisches Statistisches Landesamt Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder Bundesagentur für Arbeit GfK GeoMarketing GmbH Hinweis: Diese Broschüre wird im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Hessischen Landesregierung herausgegeben. Sie darf weder von Parteien noch von Wahlbewerbern / -bewerberinnen oder Wahlhelfern / -helferinnen während eines Wahlkampfes zum Zweck der Wahlwerbung verwendet werden. Dies gilt für Landtags-, Bundestags-, und Kommunalwahlen. Missbräuchlich ist insbesondere die Verteilung auf Wahlveranstaltungen, an Informationsständen der Parteien sowie das Einlegen, Aufdrucken oder Aufkleben parteipolitischer Informationen oder Werbemittel. Untersagt ist gleichfalls die Weitergabe an Dritte zum Zwecke der Wahlwerbung. Auch ohne zeitlichen Bezug zu einer bevorstehenden Wahl darf die Druckschrift nicht in einer Weise verwendet werden, die als Parteinahme der Landesregierung zu Gunsten einzelner politischer Gruppen verstanden werden könnte. Die genannten Beschränkungen gelten unabhängig davon, auf welchem Weg und in welcher Anzahl diese Druckschrift dem Empfänger zugegangen ist. Den Parteien ist jedoch gestattet, die Druckschrift zur Unterrichtung ihrer eigenen Mitglieder zu verwenden.

3 EINLEITUNG Der vorliegende Steckbrief stellt die aktuelle Entwicklung von Bevölkerung, Wirtschaft und Arbeitsmarkt in der MORO-Region Landkreis Hersfeld-Rotenburg dar. Mit der Datenbereitstellung werden die Aktivitäten bei der Umsetzung des Aktionsprogramms regionale Daseinsvorsorge flankiert, das im Rahmen der Modellvorhaben der Raumordnung (MORO) durchgeführt wird. Diese Publikation leistet damit einen Beitrag, um die für die Maßnahmen wichtigen Rahmenbedingungen zu verdeutlichen. Außerdem veröffentlicht das HMWEVL im Internet die weit umfangreicheren Grundlageninformationen für Wirtschaft und Planung in Hessen, die ebenfalls regelmäßig aktualisiert werden. In der betreffenden zum Download unter bereitstehenden Broschüre werden vielfältige Planungsdaten für alle hessischen Landkreise und kreisfreien Städte zusammengestellt. Die hier vorgelegte Datenzusammenstellung analysiert im Gegensatz dazu sehr spezifisch eine einzelne Region - nämlich im vorliegenden Fall - den Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Schwerpunkt der Darstellung sind neben den Entwicklungen der letzten Jahre auch gerade die Veränderungen am aktuellen Rand, die für die Beurteilung der derzeitig initiierten wie auch der geplanten Maßnahmen in den MORO- Regionen von besonderer Bedeutung sind. Es ist vorgesehen, diesen Steckbrief in angemessenen zeitlichen Abständen zu aktualisieren.

4 BEVÖLKERUNG Bevölkerungsentwicklung von 2000 bis 2014, alle Zahlen zum Jahresende Fortschreibung auf Basis der Volkszählung 1987 Bevölkerung insgesamt, absolute Zahlen Zensus 85 Gebietseinheit , , ,6 Seite 1 Der Bevölkerungsrückgang im Landkreis Hersfeld-Rotenburg war im Hessenvergleich wie auch innerhalb des Regierungsbezirks Kassel überdurchschnittlich, die negative Entwicklung hat sich aber in den vergangenen Jahren abgeschwächt. Dies hängt auch mit der ausgeglichenen bzw. sogar positiven Wanderungsbilanz der letzten Jahre zusammen. Dennoch führen die weiterhin bestehenden hohen Geburtendefizite dazu, dass die Gesamtentwicklung der Bevölkerung im Kreis weiter negativ bleibt. Anmerkung: Mit Ausnahme weniger Landkreise werden durch die Berücksichtigung der Ergebnisse des Zensus 2011 in Hessen weniger Einwohner nachgewiesen als auf Basis der Volkszählung 1987 bislang errechnet. BEVÖLKERUNG Wanderungssalden im Landkreis Hersfeld-Rotenburg von 2000 bis 2014, Jahressummen Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg war seit dem Jahr 2000 überwiegend durch Nettoabwanderungen gekennzeichnet. Der negative Wanderungssaldo hat sich aber zuletzt verringert, bzw. umgekehrt. In den Jahren 2011, 2013 und 2014 konnte der Landkreis Nettozuwanderungen verzeichnen, d.h. die Zahl der Zuzüge war höher als die Zahl der Fortzüge Wanderungssalden Gebietseinheit

5 Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts von 2000 bis WIRTSCHAFT Seite 2 Die Wirtschaft im Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat sich in den vergangenen Jahren deutlich günstiger entwickelt als in Hessen insgesamt. Allerdings liegen derzeit nur Daten bis zum Jahre 2012 vor. Diese zeigen seit der Mitte der 2000er Jahre eine erkennbar überdurchschnittliche Dynamik Bruttoinlandsprodukt in Euro, absolute Zahlen Gebietseinheit , , ,7 WIRTSCHAFT Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts in jeweiligen Preisen je Erwerbstätigen von 2000 bis Das Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen, das die Arbeitsproduktivität widerspiegelt, ist zwar im Landkreis Hersfeld-Rotenburg im Hessenvergleich, der durch den wirtschaftsstarken südlichen Landesteil geprägt wird, erkennbar unterdurchschnittlich, im Vergleich zum Durchschnitt der Regionen in Nordhessen weist der Landkreis demgegenüber nur eine leicht unterdurchschnittliche Wirtschaftsleistung pro Erwerbstätigen auf. In der längerfristigen Betrachtung hat sich der Abstand zum Landesdurchschnitt verringert. Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen in Euro, absolute Zahlen Gebietseinheit , , ,7

6 BESCHÄFTIGUNG Entwicklung der Zahl der Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten am Arbeitsort von 2000 bis 2014, jeweils zum 2. Quartal Seite 3 Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten hat sich im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wie auch in Nordhessen insgesamt in den vergangenen Jahren weit überdurchschnittlich erhöht Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, absolute Zahlen Gebietseinheit , , ,7 BESCHÄFTIGUNG Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (SvB) am Arbeitsort nach Wirtschaftsabschnitten in 2014, jeweils zur Jahresmitte, Anteile in Prozent 74,8% 0,4% 24,8% 66,7% 0,6% Land- und Forstwirtschaft, Fischerei (A) Produzierendes Gewerbe (B - F) Dienstleistungsbereiche (G - U) 32,7% 68,8% 0,6% 30,5% Entsprechend der Wirtschaftsstruktur der Region ist auch bei der Beschäftigung das Produzierende Gewerbe im Landkreis Hersfeld-Rotenburg überdurchschnittlich vertreten. Demgegenüber ist der Dienstleistungsbereich im Vergleich zum Hessendurchschnitt unterrepräsentiert, im Nordhessenvergleich aber überproportional vertreten. Die relative Zunahme der Beschäftigung im Dienstleistungssektor war im Kreis in den vergangenen Jahren geringfügig höher als in Hessen insgesamt. SvB im nach Wirtschaftsabschnitten, absolute Zahlen Abschnitt A ,7 B - F ,0 G - U ,3

7 BESCHÄFTIGUNG Entwicklung der Zahl der ausschließlich geringfügig Beschäftigten am Arbeitsort von 2000 bis 2014, jeweils zum 1. Quartal Seite 4 Die Zahl der geringfügig Beschäftigten war in den vergangenen Jahren im Landkreis Hersfeld- Rotenburg erkennbar rückläufig, nachdem sie Anfang der 2000er Jahre deutlich gestiegen war. Offensichtlich ist hier eine gegenläufig korrespondierende Entwicklung zu den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten zu sehen, deren Zahl Anfang der 2000er Jahre zurückgegangen und seit 2006 nahezu kontinuierlich gestiegen ist. Im ersten Quartal 2014 ist wieder gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs an geringfügig Beschäftigten festzustellen. Ausschließlich geringfügig Beschäftigte, absolute Zahlen Gebietseinheit , , ,0 ERWERBSTÄTIGKEIT Entwicklung der Zahl der Erwerbstätigen, Jahresdurchschnitte von 2000 bis Erwerbstätige in Tausend, absolute Zahlen Gebietseinheit , , ,6 2,9 603,7 615,2 621,0 2,9 59,2 61,7 61,7 4,3 Für die umfassende Zahl der Erwerbstätigen, die neben allen abhängig Beschäftigten auch Beamte und Selbständige einschließt, liegen die Daten auf der regionalen Ebene immer erst mit einer deutlichen zeitlichen Verzögerung vor. Der derzeitige Berechnungsstand bezieht sich auf 2012 als aktuellstes Jahr. Auch in dieser umfassenden statistischen Größe spiegelt sich die überdurchschnittlich positive Wirtschafts- und Arbeitsplatzentwicklung im Kreis seit Mitte der 2000er Jahre wider. Der festgestellte Rückgang der Zahl der geringfügig Beschäftigten ist hierzu nicht als Gegensatz zu sehen. Denn diese Beschäftigtengruppe ist zum Teil in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit übergegangen und hat im Zusammenhang mit dem Aufbau des Segments der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten an Bedeutung verloren.

8 ARBEITSMARKT Entwicklung der Zahl der Arbeitslosen von 2000 bis 2015, jeweils im August Seite 5 Die Arbeitslosigkeit hat sich langfristig im Landkreis Hersfeld- Rotenburg ganz erheblich verringert. Neben der positiven Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung dürfte hier auch die demografische Entwicklung (Nettoabwanderung von Erwerbspersonen) eine Rolle gespielt haben. Seit 2011 sind per Saldo nur geringe Veränderungen der Arbeitslosenzahl festzustellen Bestand an Arbeitslosen, absolute Zahlen Gebietseinheit V. in % , , ,6 ARBEITSMARKT Entwicklung der Arbeitslosenquoten (in Bezug auf alle zivilen Erwerbspersonen) von 2000 bis 2015 in Prozent, jeweils im August 12,0 10,5 9,0 7,5 6,0 Die Arbeitslosenquote, die bereits in den vergangenen Jahren im August regelmäßig unter dem Landes- und Bundesdurchschnitt lag, hat sich zwischen 2005 und 2015 mehr als halbiert. Das Thema Fachkräftesicherung dürfte damit gerade vor dem Hintergrund der relativ dynamischen Wirtschaftsentwicklung im Kreisgebiet in den nächsten Jahren verstärkt Bedeutung erlangen. 4,5 3,0 Arbeitslosenquoten in % Gebietseinheit ,7 5,9 5,9 5,5 5,6 5,9 5,8 5,4 5,2 5,1 5,1 4,8

9 ÜBERSICHTSKARTE Seite 6 Fläche des Landkreises Hersfeld-Rotenburg am = 1097,13 km² Sitz der Kreisverwaltung Kreisangehörige Gemeinden: Alheim Bad Hersfeld, Kreisstadt Bebra, Stadt Breitenbach a. Herzberg Cornberg Friedewald Hauneck Haunetal Heringen (Werra), Stadt Hohenroda Kirchheim Ludwigsau Nentershausen Neuenstein Niederaula, Marktgemeinde Philippsthal (Werra), Marktgem. Ronshausen Rotenburg a. d. Fulda, Stadt Schenklengsfeld Wildeck

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: VOGELSBERGKREIS

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: VOGELSBERGKREIS Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: VOGELSBERGKREIS Impressum Herausgeber: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Mehr

Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte

Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte Stand: Dezember 2018 Hessisches Ministerium für

Mehr

Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte

Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte Stand: Mai 2015 Hessisches Ministerium für Wirtschaft,

Mehr

S o z i a l b e r i c h t

S o z i a l b e r i c h t Sozialbericht für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg Seite 1 S o z i a l b e r i c h t 2009 für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg Sozialbericht für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg Seite 2 Mit diesem Bericht

Mehr

Integrationsprofil Oberbergischer Kreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Oberbergischer Kreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2014. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2013 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Soest. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Soest. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2014. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2013 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Essen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Essen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2014. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2013 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Städteregion Aachen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Städteregion Aachen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2014. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2013 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Gelsenkirchen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Gelsenkirchen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2014. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2013 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil. Kreis Lippe.

Integrationsprofil. Kreis Lippe. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Kreis Herford.

Integrationsprofil. Kreis Herford. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Kreis Wesel.

Integrationsprofil. Kreis Wesel. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Düsseldorf.

Integrationsprofil. Düsseldorf. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Bochum.

Integrationsprofil. Bochum. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil Düsseldorf. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Düsseldorf. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Mönchengladbach. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Mönchengladbach. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Solingen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Solingen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil. Rhein-Erft-Kreis.

Integrationsprofil. Rhein-Erft-Kreis. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Herne.

Integrationsprofil. Herne. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Rhein-Sieg-Kreis.

Integrationsprofil. Rhein-Sieg-Kreis. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Kreis Euskirchen.

Integrationsprofil. Kreis Euskirchen. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Kreis Paderborn.

Integrationsprofil. Kreis Paderborn. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Kreis Gütersloh.

Integrationsprofil. Kreis Gütersloh. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Kreis Minden-Lübbecke.

Integrationsprofil. Kreis Minden-Lübbecke. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Rheinisch-Bergischer Kreis.

Integrationsprofil. Rheinisch-Bergischer Kreis. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil Kreis Kleve. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Kleve. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil. Kreis Siegen-Wittgenstein.

Integrationsprofil. Kreis Siegen-Wittgenstein. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Märkischer Kreis.

Integrationsprofil. Märkischer Kreis. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Mülheim an der Ruhr.

Integrationsprofil. Mülheim an der Ruhr. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Oberbergischer Kreis.

Integrationsprofil. Oberbergischer Kreis. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil. Gelsenkirchen.

Integrationsprofil. Gelsenkirchen. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Integrationsprofil Bottrop. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Bottrop. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Dortmund. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Dortmund. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Essen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Essen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Rhein-Sieg-Kreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Rhein-Sieg-Kreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Leverkusen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Leverkusen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Gelsenkirchen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Gelsenkirchen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Münster. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Münster. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Soest. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Soest. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Hochsauerlandkreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Hochsauerlandkreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Hagen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Hagen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Solingen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Solingen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Minden-Lübbecke. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Minden-Lübbecke. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Recklinghausen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Recklinghausen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Statistik MAL anders STATISTISCHES LANDESAMT

Statistik MAL anders STATISTISCHES LANDESAMT Statistik MAL anders STATISTISCHES LANDESAMT Alle Angaben zu den Landkreisen und Kreisfreien Städten beziehen sich auf die: Fläche am 31. Dezember 2017 Einwohner am 30. Juni 2018 Verwaltungsgliederung

Mehr

Integrationsprofil Krefeld. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Krefeld. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Bochum. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Bochum. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Leverkusen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Leverkusen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Wuppertal. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Wuppertal. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Gütersloh. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Gütersloh. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Steinfurt. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Steinfurt. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Viersen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Viersen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Mettmann. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Mettmann. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Herford. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Herford. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Recklinghausen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Recklinghausen. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Siegen-Wittgenstein. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Siegen-Wittgenstein. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Unna. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Unna. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Kreis Herford. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Kreis Herford. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2015. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2014 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Bevölkerungsstand des Freistaates Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 30. Juni 2013 A I 1 vj 2/13 Inhalt Seite Vorbemerkungen Erläuterungen Ergebnisdarstellung

Mehr

Integrationsprofil Bottrop. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Bottrop. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Herne. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Herne. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Ennepe-Ruhr-Kreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Ennepe-Ruhr-Kreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Integrationsprofil Rhein-Sieg-Kreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe

Integrationsprofil Rhein-Sieg-Kreis. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe Integrationsprofil. Daten zu Zuwanderung und Integration. Ausgabe 2017. www.chancen.nrw - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung mit Migrationshintergrund und 2016 nach Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung

Mehr

Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2018

Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2018 Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2018 Vorwort Die vorliegende fünfte Ausgabe von Oberpfalz in Zahlen wurde um die bis April 2018 vom Bayerischen Landesamt für Statistik veröffentlichten Daten aktualisiert.

Mehr

Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2016

Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2016 Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2016 Vorwort Die vorliegende dritte Ausgabe nach der Neukonzeption von Oberpfalz in Zahlen wurde um die im Jahr 2015 vom Bayerischen Landesamt für Statistik veröffentlichten

Mehr

Abfallbilanz 2003 für das Land Sachsen-Anhalt

Abfallbilanz 2003 für das Land Sachsen-Anhalt Abfallbilanz 2003 für das Land Sachsen-Anhalt Teil I Siedlungsabfallbilanz Teil II Bilanz für besonders überwachungsbedürftige Abfälle Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Impressum Herausgeber: Ministerium

Mehr

Arbeitsmarktreport (Monatszahlen)

Arbeitsmarktreport (Monatszahlen) A Tabellen (Monatszahlen) Agentur für Arbeit Bad Hersfeld Fulda Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda - Pressestelle Telefon: 066 7 406 www.arbeitsagentur.de Pressemitteilung Nr. 039 / 209 29. Entwicklung

Mehr

Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2017

Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2017 Oberpfalz in Zahlen Ausgabe 2017 Vorwort Die vorliegende Ausgabe von Oberpfalz in Zahlen wurde um die im Jahr 2016 vom Bayerischen Landesamt für Statistik veröffentlichten Daten aktualisiert. In der Broschüre

Mehr

Gemeindedatenblatt: Rotenburg a. d. Fulda, St. (632018)

Gemeindedatenblatt: Rotenburg a. d. Fulda, St. (632018) Gemeindedatenblatt: Rotenburg a. d. Fulda, St. (632018) Die Gemeinde Rotenburg liegt im nordhessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg und fungiert mit rund 14.400 Einwohnern (Stand: 31.12.2015) als ein Mittelzentrum

Mehr

Auszug. aus dem Demographiebericht für den Kreis Borken. zum Themenfeld. Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Auszug. aus dem Demographiebericht für den Kreis Borken. zum Themenfeld. Wirtschaft und Arbeitsmarkt Auszug aus dem Demographiebericht 2009 für den Kreis Borken zum Themenfeld Wirtschaft und Arbeitsmarkt 1 Kreis Borken Reg.Bez. Münster 2. Wirtschaft und Arbeitsmarkt Wirtschaftlich erfolgreiche Regionen

Mehr

Arbeitszeitgesetz und Tarifverträge. Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Amt für Arbeitsschutz

Arbeitszeitgesetz und Tarifverträge. Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Amt für Arbeitsschutz Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Amt für Arbeitsschutz Wie viel Arbeit darf sein? Arbeitszeitgesetz und Tarifverträge Arbeitszeitgestaltung zum Vorteil für alle

Mehr

Wirtschaftliche Entwicklung der Region Trier im rheinland-pfälzischen Vergleich

Wirtschaftliche Entwicklung der Region Trier im rheinland-pfälzischen Vergleich Wirtschaftliche Entwicklung der Region Trier im rheinland-pfälzischen Vergleich Jörg Berres Präsident des Statistischen Landesamtes Trier, 25. Oktober 2012 Inhalt 1. Wirtschaftliche Entwicklung 2. Erwerbstätigkeit

Mehr

Windrosen Bayerisches Landesamt für Umwelt. Lufthygienisches Landesüberwachungssystem Bayern (LÜB)

Windrosen Bayerisches Landesamt für Umwelt. Lufthygienisches Landesüberwachungssystem Bayern (LÜB) Bayerisches Landesamt für Umwelt Lufthygienisches Landesüberwachungssystem Bayern (LÜB) Windrosen 2015 Windrichtungs- und Windgeschwindigkeitsverteilung an LÜB- Messstationen im Bezugsjahr 2015 Abb. 1:

Mehr

Regionalplan Südwestthüringen

Regionalplan Südwestthüringen Regionalplan Südwestthüringen EISENACH Wartburgkreis Landkreis Schmalkalden- Meiningen SUHL Landkreis Hildburghausen Landkreis Sonneberg Diese Druckschrift wird im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der

Mehr

701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2011 bis 2015

701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2011 bis 2015 701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2011 bis 2015 Wirtschaftsbereich 2011 2012 2013 2014 2015 1 000 Personen Erwerbstätige insgesamt 302,8 310,4 317,6 323,1 davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,3

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Der Arbeitsmarkt im Freistaat Sachsen 2013 A VI 8 j/13 Inhalt Vorbemerkungen Rechtsgrundlagen Begriffe und Erläuterungen Seite 3 3 3 Abbildungen Abb. 1 Arbeitslose

Mehr

Fachliche Leitstelle Gesundheitsregionen plus

Fachliche Leitstelle Gesundheitsregionen plus Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Fachliche Leitstelle Gesundheitsregionen plus Konzept Gesundheitsregionen plus Regionale Netzwerke zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung

Mehr

Gemeindedatenblatt: Gießen, Universitätsst. (531005)

Gemeindedatenblatt: Gießen, Universitätsst. (531005) Gemeindedatenblatt: Gießen, Universitätsst. (535) Die Gemeinde Gießen liegt im mittelhessischen Landkreis Gießen und fungiert mit rund 77.700 Einwohnern (Stand: 31.12.2013) als ein Oberzentrum im Verdichtungsraum

Mehr

Willkommen in der Kita! Eine Information für Eltern.

Willkommen in der Kita! Eine Information für Eltern. Willkommen in der Kita! Eine Information für Eltern www.chancen.nrw www.kita.nrw.de 2 Willkommen in der Kita Liebe Eltern, mit dieser Broschüre möchten wir Ihr Ankommen in unserem Land unterstützen und

Mehr

Gemeindedatenblatt: Bad Hersfeld, Krst. (632002)

Gemeindedatenblatt: Bad Hersfeld, Krst. (632002) Gemeindedatenblatt: Bad Hersfeld, Krst. (632002) Die Gemeinde Bad Hersfeld liegt im nordhessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg und fungiert mit rund 29. Einwohnern (Stand: 31.12.2015) als ein Mittelzentrum

Mehr

701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2012 bis 2016

701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2012 bis 2016 701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2012 bis 2016 Wirtschaftsbereich 2012 2013 2014 2015 2016 Erwerbstätige insgesamt 310,4 317,6 323,1 321,9 davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,4 0,4 0,3 0,3 Produzierendes

Mehr

Gemeindedatenblatt: Bad Nauheim, St. (440002)

Gemeindedatenblatt: Bad Nauheim, St. (440002) Gemeindedatenblatt: Bad Nauheim, St. (440002) Die Gemeinde Bad Nauheim liegt im südhessischen Landkreis Wetteraukreis und fungiert mit rund 30.900 Einwohnern (Stand: 31.12.2013) als ein Mittelzentrum (mit

Mehr

Gemeindedatenblatt: Eichenzell (631006)

Gemeindedatenblatt: Eichenzell (631006) Gemeindedatenblatt: Eichenzell (636) Die Gemeinde Eichenzell liegt im nordhessischen Landkreis Fulda und fungiert mit rund 11.000 Einwohnern (Stand: 31.12.2017) als ein Grundzentrum im ländlichen Raum

Mehr

Langzeitverläufe für Feinstaub PM 2,5

Langzeitverläufe für Feinstaub PM 2,5 Bayerisches Landesamt für Umwelt Langfristige Entwicklung der Schadstoffbelastung an den bayerischen LÜB-Messstationen Langzeitverläufe für Feinstaub PM 2, Abb. 1: Karte mit LÜB-Messstationen Langfristige

Mehr

GEMEINSAM GEGEN EXTREMISMUS.

GEMEINSAM GEGEN EXTREMISMUS. GEMEINSAM GEGEN EXTREMISMUS www.bige.bayern.de Über uns Die Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE) ist die zentrale staatliche Präventionsstelle der Bayerischen Staatsregierung Ansprechpartner

Mehr

Die Mütterrente. Alles, was Sie wissen müssen.

Die Mütterrente. Alles, was Sie wissen müssen. Die Mütterrente. Alles, was Sie wissen müssen. Nicht geschenkt. Sondern verdient. Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich freue mich, dass wir mit der Mütterrente den Eltern von vor 1992 geborenen Kindern ein

Mehr

Integrationsprofil. Essen.

Integrationsprofil. Essen. Integrationsprofil.. www.mais.nrw.de - - Seite 1 Bevölkerung / Demografie 1.1 Bevölkerung 2012 nach Zuwanderungsstatus und Geschlecht 2 1.2 Bevölkerung 2012 nach Altersgruppen 2 1.3 Top 10 der nichtdeutschen

Mehr

Monatsbericht August 2013

Monatsbericht August 2013 Monatsbericht August 2013 Stand: 16.09. 2013 Ministerium der Finanzen Monatsbericht Sachsen-Anhalt Stand: 16. September 2013 Zusammenfassung ausgewählter Statistiken Arbeitsmarkt im August 2013 Im August

Mehr

Gemeindedatenblatt: Beerfelden, St. (437002)

Gemeindedatenblatt: Beerfelden, St. (437002) Gemeindedatenblatt: Beerfelden, St. (437002) Die Gemeinde Beerfelden liegt im südhessischen Landkreis Odenwaldkreis und fungiert mit rund 6.400 Einwohnern (Stand: 31.12.2013) als ein Grundzentrum (Unterzentrum)

Mehr

KiTa.NRW. Willkommen in der Kita! Eine Information für Eltern.

KiTa.NRW. Willkommen in der Kita! Eine Information für Eltern. KiTa.NRW Willkommen in der Kita! Eine Information für Eltern www.kita.nrw.de 2 Willkommen in der Kita Liebe Eltern, wir freuen uns, Sie in Nordrhein-Westfalen willkommen zu heißen. Durch unsere lange Tradition

Mehr

WIRTSCHAFTSREGION HOCHRHEIN / BODENSEE. Prof. Dr.h.c. Lothar Erik Siebler

WIRTSCHAFTSREGION HOCHRHEIN / BODENSEE. Prof. Dr.h.c. Lothar Erik Siebler WIRTSCHAFTSREGION HOCHRHEIN / BODENSEE 2017 Prof. Dr.h.c. Lothar Erik Siebler 1 Gebiet und Bevölkerung Die von den Landkreisen Konstanz, Waldshut und Lörrach gebildete Region erstreckt sich auf 2755.76

Mehr

Gemeindedatenblatt: Niestetal (633020)

Gemeindedatenblatt: Niestetal (633020) Gemeindedatenblatt: Niestetal (633020) Die Gemeinde Niestetal liegt im nordhessischen Landkreis Kassel und fungiert mit rund 10.900 Einwohnern (Stand: 31.12.2015) als ein Grundzentrum im Verdichtungsraum

Mehr