Damit Sie viele Jahre Freude an Ihrem Fußboden haben, empfehlen wir, die nachstehenden Verlegehinweise aufmerksam zu lesen!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Damit Sie viele Jahre Freude an Ihrem Fußboden haben, empfehlen wir, die nachstehenden Verlegehinweise aufmerksam zu lesen!"

Transkript

1 Damit Sie viele Jahre Freude an Ihrem Fußboden haben, empfehlen wir, die nachstehenden Verlegehinweise aufmerksam zu lesen! VERWENDUNG EINSATZBEREICH Dieser Bodenbelag ist ausschließlich für den Einsatz im Wohnbereich bestimmt. FLOOR IN A BOX ist nicht für die Verlegung im Badezimmer geeignet. AKKLIMATISIERUNG DES RAUMS Lagern Sie die Boxen mindestens 24 Stunden in dem Raum, in dem der Fußboden verlegt werden soll. VERLEGETEMPERATUR Eine Raumlufttemperatur von mind. 18 C, eine Unterbodentemperatur von mind. 15 C und eine relative Luftfeuchte von ca % müssen während und 48 Stunden nach der Verlegung gewährleistet sein. Eine Verlegung auf Warmwasser-Fußbodenheizung ist möglich. Die Anlage muss 24 Stunden vor, während und 24 Stunden nach der Verlegung ausgeschaltet sein. Ein korrektes Aufheizen der Konstruktion ist unbedingt zu beachten. Maximale Fußbodentemperatur: 28 C. VORSCHLÄGE ZU VERLEGEMUSTERN

2 VORBEREITUNG Empfohlenes Werkzeug: ein Maßband, ein Cutter-Messer und ein mindestens 22 cm breiter Kunststoffspachtel. Vor dem Verlegen muss der Untergrund eben, hart, glatt, trocken und rissfrei sein. Säubern Sie den Untergrund mit einem neutralen Reinigungsmittel und beseitigen Sie Staub sowie Flecken von Fett, Wachs, Gips, Klebstoff, Farbe etc. Material: Untergrund: eben, hart, glatt, trocken und rissfrei VERLEGEN AUF NEUEM UNTERGRUND UND ESTRICH Beton / Estrich FLOOR IN A BOX kann direkt auf Beton oder gespachteltem Estrich verlegt werden. Ungleichmäßiger Estrich muss unbedingt verspachtelt werden. Sehr unebene Böden müssen mit geeigneter Nivelliermasse egalisiert werden. Es wird empfohlen, eine Grundierung (Dispersions-Haftgrund) zur Reststaubbindung zu verwenden, um die Haftung von FLOOR IN A BOX zu verbessern. VERLEGEN AUF BESTEHENDEM UNTERGRUND Kunststoffböden / Linoleum FLOOR IN A BOX kann direkt auf kompakte und harte Kunststoffböden verlegt werden. Das Verlegen von FLOOR IN A BOX auf elastischen Kunststoffbelägen (CV-Bodenbeläge) wird nicht empfohlen! Auf bestehenden Kautschuk- oder Linoleumböden ist keine Verlegung von FLOOR IN A BOX möglich. Textilböden FLOOR IN A BOX kann nicht auf Teppich und anderen Böden auf Textilbasis verlegt werden. Diese müssen vor dem Verlegen auf jeden Fall entfernt werden.

3 Vollflächig verklebte Parkettböden / Schwimmend verlegte Parkett- und Laminatböden FLOOR IN A BOX kann direkt auf verklebtem Parkett oder schwimmend verlegtem Laminat und Parkett verlegt werden. Das Laminat oder Parkett darf keine Fugen aufweisen und nicht beweglich sein; andernfalls muss es auf jeden Fall befestigt werden. Geöltes Parkett muss unbedingt vorher abgeschliffen und der entstehende Staub abgesaugt werden. Es wird empfohlen eine Grundierung (Dispersions-Haftgrund) zur Reststaubbindung zu verwenden, um die Haftung von FLOOR IN A BOX zu verbessern. Fliesenböden FLOOR IN A BOX kann auf einem glatten, ebenen und fugenfreien Fliesenboden (z. B. Stein, Marmor) verlegt werden. Es wird empfohlen, vorher eine Grundierung (Dispersions-Haftgrund) zu verwenden, um die Haftung von "Floor in a box" zu verbessern. Lose Fliesen müssen zuerst fixiert werden. FLOOR IN A BOX kann auf Fliesenböden mit Fugen verlegt werden, nachdem man den Boden mit Nivelliermasse ausgeglichen hat. Es ist empfehlenswert, vorher eine Grundierung (Dispersions- Haftgrund) zu verwenden, um die Haftung von "Floor in a box" zu verbessern. VERLEGUNG Achtung: bitte aufmerksam lesen! Wieder ablösbarer Kleber FLOOR IN A BOX ist bis zu einer Stunde nach Entfernen des Schutzfilms wieder ablösbar. Bei fehlerhafter Verlegung, nicht dichten Nähten oder anderen Problemen ziehen Sie die Bahn ab, justieren Sie diese neu und drücken Sie die Bahn zum Verkleben an.! Wechsel der Bahnen beim Verlegen Für ein perfektes Bild muss zwischen den Bahnen gewechselt werden. Dazu verlegen Sie eine Bahn aus Box 1, dann eine Bahn aus Box 2 und dann aus Box 3 usw., bis alle Boxen angebrochen sind und machen Sie dann weiter mit einer Bahn aus Box 1 und beginnen Sie von vorn. Achten Sie darauf, dass 2 Bahnen nebeneinander nicht dieselbe Struktur aufweisen.

4 Verlegung der FLOOR IN A BOX Bahnen 1. Wenn die Wand genau gerade ist oder eine Fußleiste gesetzt werden soll, muss keine Linie auf dem Boden gezogen werden. Wenn die Wand nicht gerade ist, ziehen Sie mit einem Stift eine Linie senkrecht zur angrenzenden Wand. Die Linie muss immer perfekt gerade sein. Falls Sie ein besonderes Verlegemuster wünschen (siehe Kapitel Verlegemuster), ziehen Sie eine gerade Linie in die Richtung, in die Sie verlegen möchten, zum Beispiel diagonal, wenn Sie diesen Effekt erreichen wollen. 2. Rollen Sie den Boden über die vorgesehene Öffnung direkt aus der Box ab. 3. Legen Sie den Anfang der Rolle gegen die Wand oder entlang der gezogenen Linie. 4. Ziehen Sie 50 cm der Schutzfolie ab und kleben Sie den Anfang der Bahn gegen die Wand. 5. Rollen Sie die Bahn ab und verlegen Sie diese entlang der Wand oder der gezogenen Linie. 6. Ziehen Sie die restliche Schutzfolie ab und verlegen Sie die Bahn Stück für Stück entlang der Wand oder der gezogenen Linie.

5 7. Schneiden Sie die Bahn an der zu diesem Zweck vorgesehenen Öffnung der Box ab. 8. Wenn die Bahn komplett verklebt ist, trennen Sie den Rest mit Hilfe von Spachtel und Cutter-Messer ab. 9. Nehmen Sie eine andere Box, rollen Sie 50 cm ab und prüfen Sie, ob sich die Struktur von der auf den ersten 50 cm der ersten bereits verlegten Bahn unterscheidet. 10. Verlegen Sie die zweite Bahn entlang der ersten, indem Sie bei Punkt 2 beginnen und darauf achten, dass zwischen Bahn 1 und 2 keine Fuge bleibt. Drücken Sie das Ende mit dem Daumen glatt, falls es nicht perfekt anliegt. Bei fehlerhafter Verlegung, nicht dichten Nähten oder anderen Problemen ziehen Sie die Bahn ab, justieren Sie diese neu und drücken Sie die Bahn zum Verkleben an. Die Bahnen sind bis zu einer Stunde nach Entfernen des Schutzfilms wieder ablösbar. Verlegen Sie weiter mit einer neuen Box und achten Sie darauf, dass zwei Bahnen nebeneinander nicht dieselbe Struktur aufweisen. Wenn alle Boxen teilweise verwendet wurden, verlegen Sie die restlichen Rollen weiter und überprüfen Sie dabei systematisch das Erscheinungsbild vor Verkleben der Bahn. Verlegen Sie dieselbe Struktur möglichst nicht nebeneinander. Wenn eine Bahn nicht lang genug ist, machen Sie mit einer anderen Bahn weiter. Zuerst muss das Erscheinungsbild von 2 verbundenen Bahnen geprüft werden.

6 VERBINDEN VON ZWEI BAHNEN 11. Legen Sie die nicht verklebte Bahn auf die am Boden befestigte. 12. Trennen Sie das, was übrig ist, mit Spachtel und Cutter-Messer ab. 13. Verlegen Sie die zweite Bahn, ziehen Sie den Schutzfilm ab, schließen und glätten Sie die Fuge mit dem Daumen und verlegen Sie dann die neue Bahn weiter. WANDABSCHLUSS 14. B A A B Legen Sie die letzten beiden Bahnen auf ohne sie zu verkleben, drehen Sie die letzte Bahn (A) um und schieben Sie sie unter Bahn (B).

7 15. Ziehen Sie auf dem Schutzfilm von Bahn A eine Linie entlang dem Rand von B. 16. Trennen Sie A ab, indem Sie der Linie mit Spachtel und Cutter-Messer folgen oder mit Hilfe einer Schere. 17. Ziehen Sie den Schutzfilm der vorletzten Bahn (B) ab und verkleben Sie sie, wobei die Fugen gut geschlossen werden müssen. 18. Ziehen Sie den Schutzfilm der abgeschnittenen Bahn A ab und verkleben Sie sie, wobei die Fugen gut geschlossen werden müssen. Pflegehinweise für Ihren FLOOR IN A BOX Zum Thema Schutz Ihres Fußbodens FLOOR IN A BOX lesen Sie bitte aufmerksam die folgenden Pflegehinweise. Wöchentliche Pflege: Staubsauger oder feuchtes Tuch (Wasser und nicht scheuerndes Reinigungsmittel). Nicht übermäßig viel Wasser verwenden. Nicht wachsen oder versiegeln. Verwenden Sie keine chlorierten Lösemittel, Schmierseife, Produkte auf Basis von Leinöl oder Aceton. Behandlung hartnäckiger Flecken: Alkohol, Gummi, Benzin, Fett: Mit einem geeigneten Reinigungsmittel mit kreisförmigen Bewegungen abreinigen und mit Wasser nachspülen. Farbe, Teer: Mit Alkohol (z. B. White Spirit) wischen und mit Wasser nachspülen. Tomaten, Senf, Tinte, Blut: Verdünntes Chlorwasser oder weißen Essig verwenden und mit Wasser nachspülen. Rost: Mit Entrostungssäure oder Kleesäure reinigen und mit Wasser nachspülen. Wichtig: Ersetzen Sie die Gummifüße Ihrer Möbel durch kunststoffeingefasste Filzgleiter (nach deutscher Norm DIN 18365)

8 Reparatur / Austausch Ihres FLOOR IN A BOX Wenn ein abgenutzter Streifen ersetzt werden soll, trennen Sie den abgenutzten Bereich heraus und ersetzen Sie ihn durch eine neue Bahn. Dabei das Design berücksichtigen. Wenn eine Bahn wegen zu viel Feuchtigkeit an manchen Stellen im Raum nicht mehr gut haftet, verwenden Sie den Kleber Tarkett Tarkospray oder einen ähnlichen Sprühkleber, um die Bahn wieder anzukleben. Vorher muss die Ursache der Feuchtigkeit beseitigt werden und der gesamte feuchte Bereich vollkommen trocken sein.

Bedingungen VORBEREITUNG

Bedingungen VORBEREITUNG Verlegeempfehlung Bedingungen GEBRAUCH Starfloor Click ist ausschließlich für den Einsatz im Innenbereich geeignet. * *Beachten Sie die speziellen Empfehlungen AKKLIMATISIERUNG Lagern Sie die Pakete in

Mehr

Verlegung & Pflege. Vinylböden

Verlegung & Pflege. Vinylböden Verlegung & Pflege Vinylböden FLOOR IN A BOX 2 Inhalt Seite Allgemeine Verlegehinweise 4 Verlegung Bahnenware 5-6 Verlegung Floor in a Box 7-9 Verlegung Starfloor 10 Reinigung und Pflege 11 Maßgebend für

Mehr

Deutschland: Österreich/Schweiz:

Deutschland: Österreich/Schweiz: Deutschland: Gerflor Mipolam GmbH Mülheimer Str./Tor 7 53840 Troisdorf Tel.: 02241/2530-132 Fax: 02241/2530-100 E-Mail: kundenservice@gerflor.com www.gerflor.de Österreich/Schweiz: Gerflor GmbH Neuhauserweg

Mehr

Verlegung & Pflege. Vinylböden

Verlegung & Pflege. Vinylböden Verlegung & Pflege Vinylböden Inhalt Seite Allgemeine Verlegehinweise 4 Verlegung Bahnenware 5-6 Verlegung Floor in a Box 7-9 Verlegung Starfloor 10 Reinigung und Pflege 11 Maßgebend für die Verlegung

Mehr

Verlegeanleitung. Schwimmende Verlegung mit ClickTec Laminatboden. Vorbereitung und Eignungsprüfung Preparation and suitability check

Verlegeanleitung. Schwimmende Verlegung mit ClickTec Laminatboden. Vorbereitung und Eignungsprüfung Preparation and suitability check Vorbereitung und Eignungsprüfung Preparation and suitability check Diese Unterlagen dienen der Grundinformation, sie ersetzen nicht die ausführliche individuelle Beratung durch den Handelspartner. Bitte

Mehr

ANLEITUNG ZUR VERLEGUNG DES BODENS

ANLEITUNG ZUR VERLEGUNG DES BODENS ANLEITUNG ZUR VERLEGUNG DES BODENS Transport & Aufbewahrung Salifloor ist bei Temperaturen zwischen 0 und 35 C aufzubewahren. Der Boden sollte auf einen Kern aufgerollt, stehend oder liegend gelagert werden.

Mehr

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Seite 1 DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Anwendungsleitfaden 1) Vorbereitung des Untergrundes Der Untergrund muss trocken, sauber und ohne Rückstände früherer Tapetenschichten sein. Falls Sie vorher

Mehr

or.de Kollektion 2009/2010 Bahnen Fliesen Dielen

or.de Kollektion 2009/2010 Bahnen Fliesen Dielen www.gerfl or.de Kollektion 2009/2010 Bahnen Fliesen Dielen Selbstklebende Dielen Muscade 99 Senso Dielen: das selbstklebende Vinyl-Laminat Ein 'all in one' Produkt : Verlegen ohne Kleber und ohne Werkzeuge

Mehr

Untergrundvoraussetzungen wichtige Hinweise für die Verlegung von ter Hürne-Bodendielen

Untergrundvoraussetzungen wichtige Hinweise für die Verlegung von ter Hürne-Bodendielen Untergrundvoraussetzungen wichtige Hinweise für die Verlegung von ter Hürne-Bodendielen Inhalt 1. Verlegemöglichkeiten 2. Allgemeine Voraussetzungen an den Untergrund 2.1 Untergrundarten 2.2 Beschaffenheit

Mehr

RAT & TAT. Ein Teppich hat viele Vorteile: er ist schalldämmend, wärmend und gemütlich, aber es gibt Unterschiede im Material und in der QualitÄt.

RAT & TAT. Ein Teppich hat viele Vorteile: er ist schalldämmend, wärmend und gemütlich, aber es gibt Unterschiede im Material und in der QualitÄt. Ein Teppich hat viele Vorteile: er ist schalldämmend, wärmend und gemütlich, aber es gibt Unterschiede im Material und in der QualitÄt. Lassen Sie sich bei der Wahl Ihres Teppichs umfangreich beraten,

Mehr

WiBB Floorblack uni und WiBB Floor

WiBB Floorblack uni und WiBB Floor Verlegeanleitung Nr. 9409 - R - 01 1. Einsatzzweck WiBB Floorblack uni und WiBB Floor Dämmunterlage zur Trittschalldämmung und Entkopplung. Sie kann unter Laminat, Parkett, Teppich sowie Linoleum und PVC

Mehr

Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett

Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett Kollektionen: HOMETREND Blue Living Kork und HOMETREND Kork Pilot Express Diese Verlegeanleitung gilt für Kork-Fertigparkett mit dem von Välinge Aluminium patentierten

Mehr

DAMTEC.standard soll in trockenen, gleichmäßig temperierten Räumen gelagert werden.

DAMTEC.standard soll in trockenen, gleichmäßig temperierten Räumen gelagert werden. 1. Einsatzzweck DAMTEC.standard ist die Allround Dämmunterlage zur Trittschalldämmung und Entkopplung. Sie kann unter Parkett, Teppich, Laminat, Fliesen sowie Linoleum und PVC (beide mit Trennspachtelung)

Mehr

Verlegeanleitung. Schwimmende Verlegung mit CLICKitEASY Design-Vinylboden auf HDF-Trägerplatte. Vorbereitung und Eignungsprüfung

Verlegeanleitung. Schwimmende Verlegung mit CLICKitEASY Design-Vinylboden auf HDF-Trägerplatte. Vorbereitung und Eignungsprüfung Diese Unterlagen dienen der Grundinformation, sie ersetzen nicht die ausführliche individuelle Beratung durch den Handelspartner. Bitte bewahren Sie diese Anleitung sorgfältig auf. Vorbereitung und Eignungsprüfung

Mehr

CEMENTILES. Verlegungsanleitung

CEMENTILES. Verlegungsanleitung CEMENTILES Verlegungsanleitung 1 1. UNTERGRUNDVORBEREITUNG 2 Untergrundvorbereitung Eventuelle Risse im Estrich müssen mit geeigneten handelsüblichen Produkten versiegelt werden FESTEN UNTERGRUND: Estrich

Mehr

VINYLDESIGNBÖDEN VERLEGUNG

VINYLDESIGNBÖDEN VERLEGUNG VINYLDESIGNBÖDEN VERLEGUNG VEREG GmbH Mühlgasse 13 A-3950 Gmünd Tel: +43 2852 720 40 Fax: +43 2852 720 40 3 Mail: office@vereg.eu Web: www.vereg.eu 1 Unterboden: eben, fest, staubfrei, frei von Rissen,

Mehr

VERLEGANLEITUNG FÜR RAPID CLIC

VERLEGANLEITUNG FÜR RAPID CLIC VERLEGANLEITUNG FÜR RAPID CLIC Rapid Clic ist ein Unilin IP Cie Produkt. ALLGEMEINE REGELN Diese Verlegeanleitung und die Empfehlungen basieren auf den neuesten Erkenntnissen. Sie sollten beachtet werden,

Mehr

PLATINUM GLASS 15X60 15x60 cm./ 5,91"x23,62" D659

PLATINUM GLASS 15X60 15x60 cm./ 5,91x23,62 D659 185435 PLATINUM GLASS 15X60 15x60 cm./ 5,91"x23,62" D659 1. VORBEREITUNG DES UNTERGRUNDS Der Untergrund, auf dem die Wandverkleidung verlegt werden soll, muss stabil sein und darf weder Verunreinigungen

Mehr

VERLEGEANLEITUNG FÜR GRAPHIC ROLLENWARE

VERLEGEANLEITUNG FÜR GRAPHIC ROLLENWARE 1 (3) Das Material Das Material ist ein gewebter Vinylteppich mit einer rückseitigen Beschichtung aus glasfaserverstärktem PVC. Da es sich bei dem Material um ein gewebtes Produkt handelt, hat es eine

Mehr

Anleitung zur Verlegung des Bodens

Anleitung zur Verlegung des Bodens Anleitung zur Verlegung des Bodens Transport/Aufbewahrung: Fotoboden ist bei Temperaturen zwischen 0 und 35 C aufzubewahren. Der Boden sollte auf einen Kern aufgerollt, stehend oder liegend gelagert werden.

Mehr

Klick-Laminat verlegen

Klick-Laminat verlegen Klick-Laminat verlegen Schneller, besser, einfacher zu verlegen ohne Leim! kein Leimschleier keine Spanngurte erforderlich beim Umzug einfach mitnehmen sofort begehbar schmutzabweisend und pflegeleicht

Mehr

Allgemeines Verlegung

Allgemeines Verlegung LifeLine Verlegung LifeLine Verlegung Allgemeines Der Untergrund muss sauber, dauertrocken, rissfrei, fest, eben, zugund druckfest sein. Die Vorbereitungen des Untergrundes und die Prüfung erfolgen nach

Mehr

Fußleisten anbringen

Fußleisten anbringen 1 Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Dauer ca. 1 Std. Einleitung Fußleisten, oft auch als Sockelleisten bezeichnet,

Mehr

Mehr auf obi.de. Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Schwierigkeitsgrad.

Mehr auf obi.de. Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Schwierigkeitsgrad. 1 Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Ambitioniert Dauer ca. 0,5 Stunden

Mehr

Verlegehinweise Keramik und Naturstein auf Modul Klimaboden M20 Modul Klimaboden M33 mit Lastverteilschicht Stahlblech

Verlegehinweise Keramik und Naturstein auf Modul Klimaboden M20 Modul Klimaboden M33 mit Lastverteilschicht Stahlblech Verlegehinweise Keramik und Naturstein auf Modul Klimaboden M33 mit Lastverteilschicht Stahlblech Seite 1 von 3 Verlegehinweise_ARDEX_ModulKlimaboden_2015-05-13 Harreither GmbH, 13.05.2015 VERLEGEHINWEISE

Mehr

Reinigung und Pflege. Ein Traum von Raum

Reinigung und Pflege. Ein Traum von Raum Reinigung und Pflege Ein Traum von Raum Parador Parkett-Böden lassen sich dank fertig veredelter Oberflächen einfach reinigen und pflegen. Damit Sie lange Freude an Ihrem Boden haben, hier noch einige

Mehr

Allgemeine Verlegerichtlinien. und folgende Fußboden Endbeläge

Allgemeine Verlegerichtlinien. und folgende Fußboden Endbeläge Allgemeine Verlegerichtlinien für PhoneStar am Boden und folgende Fußboden Endbeläge Aktuelle Version siehe www.wolf-bavaria.com. Allgemeine Verlegerichtlinien für PhoneStar. Stabparkette & Vollholzparkette..

Mehr

Hiram Floors Dielen Verlegung - Verkleben

Hiram Floors Dielen Verlegung - Verkleben Hiram Floors Dielen Verlegung - Verkleben 1. Allgemeine Informationen a. Hiram Leitfaden b. Bewegungen im Holz c. Vorbereitung der Räume - Raumfeuchte & Raumtemperatur d. Die Vorbereitung in der Übersicht

Mehr

Raiffeisenstraße Oberkirch. Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Mail: Web:

Raiffeisenstraße Oberkirch. Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Mail: Web: Raiffeisenstraße 5 77704 Oberkirch Tel: +49 (0) 7802 7008-0 Fax: +49 (0) 7802 7008-80 Mail: info@hiram.de Web: www.hiram-floors.com Hiram Floors Massivholzdielen Verlegung Verkleben auf Estrich (Mit/Ohne

Mehr

Reinigungsset. Professionelle Hilfsmittel für die perfekte Reinigung der verfugten Flächen.

Reinigungsset. Professionelle Hilfsmittel für die perfekte Reinigung der verfugten Flächen. Reinigungsset Professionelle Hilfsmittel für die perfekte Reinigung der verfugten Flächen. REINIGUNGSMITTEL UND ABWASCHHILFE Fuga-Wash Eco Umweltfreundliches Reinigungsmittel als Reinigungswasser-Zusatz

Mehr

Stricktexbeschreibung

Stricktexbeschreibung Stricktexbeschreibung Stricktex Trevira CS Stricktex besteht aus zwei Trevira CS-Fäden, die zum Teil verschiedenfarbig sind. Verschiedene positive Eigenschaften wie hohe Farbbrillianz, Lichtechtheit, Pflegeleichtigkeit

Mehr

Treppenkantenprofile Protect Protect P

Treppenkantenprofile Protect Protect P PROFILPAS S.P.A. VIA EINSTEIN, 38 35010 CADONEGHE (PADOVA) ITALY TEL. +39 (0)49 8878411 +39 (0)49 8878412 FAX. +39 (0)49-706692 EMAIL: INFO@PROFILPAS.COM Treppenkantenprofile Protect Protect P Anwendung

Mehr

Parkett verlegen. Mehr auf obi.at. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Inhalt. Schwierigkeitsgrad. Dauer

Parkett verlegen. Mehr auf obi.at. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Inhalt. Schwierigkeitsgrad. Dauer 1 Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-6 Schwierigkeitsgrad Ambitioniert Dauer ca. 0,5 Stunden pro m 2 Einleitung Parkett verlegen galt lange als Aufgabe

Mehr

optimum glue VORBEREITUNG INSTALLATION INFORMATION Um gute Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir, alle erteilten Anweisungen sorgfältig zu befolgen.

optimum glue VORBEREITUNG INSTALLATION INFORMATION Um gute Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir, alle erteilten Anweisungen sorgfältig zu befolgen. 1 Um gute Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir, alle erteilten Anweisungen sorgfältig zu befolgen. i = www.pergo.com VORBEREITUNG Wir empfehlen, dass Sie alle Platten für ein Fußbodenprojekt auf einmal

Mehr

Verlege- und Pflegeanleitung für WPC

Verlege- und Pflegeanleitung für WPC Verlege- und Pflegeanleitung für WPC Herzlichen Dank, dass Sie sich für unseren WPC-Boden entschieden haben. Unser WPC besteht aus 60 Prozent Holz (Holznaturfaser oder Holzmehl) und ca. 0 Prozent recyceltem

Mehr

Reinigungs- und Pflegeanleitung. SYNERGIE Das individuelle System.

Reinigungs- und Pflegeanleitung. SYNERGIE Das individuelle System. Reinigungs- und Pflegeanleitung SYNERGIE Das individuelle System. Inhaltsverzeichnis 01 Allgemeines... 03 02 Staub, Schmutz, Fettgemisch, Bleistift, Kreide... 05 03 Kalkreste, Wasserränder, Rost... 06

Mehr

Die ökologische Wand und Bodenfliese. Jürgen Büssow

Die ökologische Wand und Bodenfliese. Jürgen Büssow Die ökologische Wand und Bodenfliese Was ist MineralDesign? MineralDesign ist ein keramikähnlicher Verbundstoff, hergestellt aus Steinmehl und Polyolefine Aus Polyolefine werden Arzneimittelverpackungen

Mehr

Beachten sie auch die gesonderten Informationen für die Verklebung der Produkte, zu finden in einer separaten Anleitung. Inhalt

Beachten sie auch die gesonderten Informationen für die Verklebung der Produkte, zu finden in einer separaten Anleitung. Inhalt Untergrundvoraussetzungen wichtige Hinweise für die Verlegung von ter Hürne Bodendielen Beachten sie auch die gesonderten Informationen für die Verklebung der Produkte, zu finden in einer separaten Anleitung.

Mehr

Verlegeanleitung. Schwimmende Verlegung mit ClickTec Vinylboden. Vorbereitung und Eignungsprüfung. Verlegung mit ClickTec

Verlegeanleitung. Schwimmende Verlegung mit ClickTec Vinylboden. Vorbereitung und Eignungsprüfung. Verlegung mit ClickTec Vorbereitung und Eignungsprüfung 1 2 Diese Unterlagen dienen der Grundinformation, sie ersetzen nicht die ausführliche individuelle Beratung durch den Handelspartner. Bitte bewahren Sie diese Anleitung

Mehr

Zusätzliche Verarbeitungsrichtlinie für Tikalflex TSC Weiß Grau

Zusätzliche Verarbeitungsrichtlinie für Tikalflex TSC Weiß Grau Zusätzliche Verarbeitungsrichtlinie für Tikalflex TSC Weiß Grau Das Tikalflex TSC in den Farben Weiß und Grau unterscheidet sich in chemischen Zusammensetzung und der Pigmentierung zum schwarzen Tikalflex

Mehr

BOEN Ecoline. Reinigung und Pflege Ihres Ecoline-Parkettbodens, welcher mit UV-gehärtetem Öl endbehandelt ist. Die Erstpflege.

BOEN Ecoline. Reinigung und Pflege Ihres Ecoline-Parkettbodens, welcher mit UV-gehärtetem Öl endbehandelt ist. Die Erstpflege. Reinigung und Pflege ± Geölte Böden BOEN Ecoline BOEN Ecoline Reinigung und Pflege Ihres Ecoline-Parkettbodens, welcher mit UV-gehärtetem Öl endbehandelt ist Die Erstpflege Unmittelbar nach der Verlegung

Mehr

Verlegeanleitung. Tipps und Tricks für die einfache Verlegung von Linoleum

Verlegeanleitung. Tipps und Tricks für die einfache Verlegung von Linoleum Diese Broschüre wurde Ihnen überreicht von Ihrem Forbo Linoleum-Kompetenzpartner: Forbo Flooring Systems gehört zur Forbo-Gruppe, die weltweit zu den führenden Anbietern von Bodenbelags-, Klebstoff- und

Mehr

Schreibtisch 116 cm höhenverstellbar

Schreibtisch 116 cm höhenverstellbar Schreibtisch 116 cm höhenverstellbar W Dokument - Nr.: 4510-1 Ausgabe: 20130726 0 10 20 30 40 50 60 70 mm - 1 - 1 1_105 33/5 mm 1_101 15/15 mm 1_130 1_118 8 x 25 mm 1_151 D= 13/8mm 18 x 9_103 18 x 6,3

Mehr

Pflegeanleitung von Parkett Dietrich

Pflegeanleitung von Parkett Dietrich Seit drei Generationen steht der Name Parkett Dietrich für handwerkliche Tradition und einzigartige, anspruchsvolle Erfahrung in der Verarbeitung von Parkettböden. Genießen Sie diesen wunderbaren Werkstoff,

Mehr

LINOLEUM PVC-BELÄGE CV-BELÄGE DIELEN PARKETTBÖDEN KORKBÖDEN

LINOLEUM PVC-BELÄGE CV-BELÄGE DIELEN PARKETTBÖDEN KORKBÖDEN PROFI-SCHUTZ FÜR INDUSTRIELL VERSIEGELTE BÖDEN www.forbo-eurocol.de LINOLEUM PVC-BELÄGE CV-BELÄGE DIELEN PARKETTBÖDEN KORKBÖDEN CHARAKTER DES BODENS BEWAHREN Als stolzer Besitzer eines neu verlegten Bodenbelages

Mehr

Zusatzanleitung. Vollflächige Verklebung

Zusatzanleitung. Vollflächige Verklebung Zusatzanleitung Vollflächige Verklebung 1 Vollflächige Verklebung mit Stauf-Produkten Douglasie, Eiche Für ein gelungenes Resultat ist es wichtig, den Boden korrekt zu verlegen und die beschriebenen Produkte

Mehr

Reinigung & Pflege von Vinylböden

Reinigung & Pflege von Vinylböden Reinigung & Pflege von Vinylböden So bewahren Sie die Pracht Ihres Fußbodens REGELMÄSSIGE REINIGUNG Vinyl auch PVC genannt ist ein sehr pflegeleichter Bodenbelag und daher sehr beliebt. Er ist wasserabweisend

Mehr

Bedienungsanleitung Deebot Serie 5

Bedienungsanleitung Deebot Serie 5 Bedienungsanleitung Deebot Serie 5 1 Sehr geehrte Damen und Herren Sie haben sich für den Kauf eines Qualitätsprodukts von entschieden. Dazu gratulieren wir Ihnen ganz herzlich. Wir haben für Sie ein möglichst

Mehr

Rollcontainer 40x41x40 cm

Rollcontainer 40x41x40 cm Rollcontainer 40x41x40 cm W Dokument - Nr.: 1191-5 Ausgabe: 20150410 0 10 20 30 40 50 60 70 mm - 1 - 1 Beschläge 1_105 33/5 mm 1_101 15/15 mm 1_130 1_140 D=8 / 2 mm 1_138 15x15 mm 8 x 1_118 8 x 2 x 8 x

Mehr

Duschkabine einbauen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Duschkabine einbauen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Nicht nur beim Erstbezug eines Hauses ist der Einbau einer Duschkabine nötig. Auch wenn Sie Ihr Bad renovieren, ist der Austausch der Duschwände häufig sinnvoll. Eine

Mehr

Rollcontainer 40x67x40 cm

Rollcontainer 40x67x40 cm Rollcontainer 40x67x40 cm W Dokument - Nr.: 1191-3 Ausgabe: 20150410 0 10 20 30 40 50 60 70 mm - 1 - 1 Beschläge 1_105 33/5 mm 1_101 15/15 mm 1_130 1_140 D=8 / 2 mm 1_138 15x15 mm 8 x 1_118 8 x 8 x 25

Mehr

Verlegeanleitung Bambusconcepts 2Schichtparkett

Verlegeanleitung Bambusconcepts 2Schichtparkett Verlegeanleitung Bambusconcepts 2Schichtparkett Einleitung Das 2Schichtparkett von Bambusconcepts ist konzipiert für die vollflächige Verklebung auf glatten Böden. Bambusparkett ist ein Naturprodukt, Farbunterschiede

Mehr

Pflegeanweisung. Lackierte Parkett- & Dielenböden. Werterhaltung. Wohnfertig lackierter Parkett- & Dielenboden

Pflegeanweisung. Lackierte Parkett- & Dielenböden. Werterhaltung. Wohnfertig lackierter Parkett- & Dielenboden Lackierte Parkett- & Dielenböden Parkett- & Dielenböden lassen sich dank fertig veredelter Oberflächen einfach reinigen und pflegen. Holzboden, sollten folgende Hinweise zur Jahresverlauf optimal für jeden

Mehr

Bodenbeläge - Kork. Wissen

Bodenbeläge - Kork. Wissen Wissen Bodenbeläge - Kork Kork ist ein Naturmaterial und lässt sich ohne chemische Umwandlung zu einem relativ unempfindlichen Bodenbelag verarbeiten. Das Material ist als Korkparkett oder Korkfliese für

Mehr

Pflege-Empfehlungen für Teppichböden aus Naturfasern

Pflege-Empfehlungen für Teppichböden aus Naturfasern Pflege-Empfehlungen für Teppichböden aus Naturfasern Sisal - hygroskopisch (bindet überschüssige Raumfeuchte, wirkt klimaausgleichend) - schall- und wärmedämmend - antistatisch - schwer entflammbar - hohe

Mehr

Bodenbeläge. Preise gültig nur im IKEA Einrichtungshaus Wien Nord.

Bodenbeläge. Preise gültig nur im IKEA Einrichtungshaus Wien Nord. Bodenbeläge Wissenswertes: Kann auf bestehenden Böden verlegt werden, außer bei dicken, von Wand zu Wand verlegten Teppichböden. Beim Verlegen von Bodenbelägen immer NIVÅ Unterlagsmatte verwenden (separat

Mehr

Doppelhaushälfte Hamburg-Volksdorf

Doppelhaushälfte Hamburg-Volksdorf Doppelhaushälfte Hamburg-Volksdorf Objektart Doppelhaushälfte Baujahr 1929 modernisiert Fortlaufend Grundstück in m 2 977 Wohnfläche in m 2 140 Nutzfläche in m 2 50 Zimmer 7 Heizungsart Gas-Zentralheizung

Mehr

UM GUTE ERGEBNISSE ZU ERZIELEN, EMPFEHLEN WIR, ALLE ERTEILTEN ANWEISUNGEN SORGFÄLTIG ZU BEFOLGEN.

UM GUTE ERGEBNISSE ZU ERZIELEN, EMPFEHLEN WIR, ALLE ERTEILTEN ANWEISUNGEN SORGFÄLTIG ZU BEFOLGEN. Im nachfolgenden Text bezieht sich Vinylboden/-böden auf Böden der Sortimente Quick-Step Livyn Ambient Glue + und Balance Glue +. Das Markenzubehör bezieht sich auf das spezifi sche Quick-Step-Vinyl-Zubehör.

Mehr

Wir zeigen Ihnen, wie Sie professionell Fenster einbauen!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie professionell Fenster einbauen! MONTAGEANLEITUNG FENSTER Wir zeigen Ihnen, wie Sie professionell Fenster einbauen! Welches Werkzeug benötigen Sie? Maßband Säge Brecheisen Akkuschrauber Montagekeile/Holzblättchen (Gummi)-Hammer Wasserwage

Mehr

Vinylboden verlegen Anleitung von HORNBACH Luxemburg

Vinylboden verlegen Anleitung von HORNBACH Luxemburg Seite 1 von 5 Vinylboden verlegen Anleitung von HORNBACH Luxemburg Das brauchen Sie für Ihr Projekt Material Werkzeug Haftgrund Sockelleisten und Formteile Klick-Vinyl Spachtelmasse Meterstab Messer Tiefengrundroller

Mehr

Verlegeanleitung Bambusconcepts Klickparkett

Verlegeanleitung Bambusconcepts Klickparkett Verlegeanleitung Bambusconcepts Klickparkett Einleitung Das Klickparkett von Bambusconcepts ist konzipiert für die schwimmende Verlegung auf glatten Böden. Bambusparkett ist ein Naturprodukt, Farbunterschiede

Mehr

Montageanleitung Vorgartenzaun List Art. Nr.GD4074A/818588/ made for ZEUS GmbH & Co. KG

Montageanleitung Vorgartenzaun List Art. Nr.GD4074A/818588/ made for ZEUS GmbH & Co. KG Montageanleitung Vorgartenzaun List Art. Nr.GD4074A/818588/818589 made for ZEUS GmbH & Co. KG Celler Straße 47 D-29614 Soltau www.zeus-online.de 1 Allgemeine Hinweise Beachten Sie vor Montagebeginn unbedingt

Mehr

Laminat verlegen Anleitung von HORNBACH

Laminat verlegen Anleitung von HORNBACH Seite 1 von 5 Laminat verlegen Anleitung von HORNBACH Das brauchen Sie für Ihr Projekt Material Werkzeug Dampfbremsfolie Laminat Aluminiumband (selbstklebend) Unterlagsbahn Dicht- und Distanzband Abstandskeile

Mehr

Kautschukfolie kleben

Kautschukfolie kleben Kautschukfolie kleben Unter Kautschukfolie kleben ist gemeint, eine Verbindung der Gummifolie (EPDM-Folie oder Kautschuk-Teichfolie) herzustellen. Je nach Hersteller variieren die Methoden zur Herstellung

Mehr

Bodenbeläge. Preise gültig nur im IKEA Einrichtungshaus Wien Nord.

Bodenbeläge. Preise gültig nur im IKEA Einrichtungshaus Wien Nord. Bodenbeläge Wissenswertes: Kann auf bestehenden Böden verlegt werden, außer bei dicken, von Wand zu Wand verlegten Teppichböden. Beim Verlegen von Bodenbelägen immer NIVÅ Unterlagsmatte verwenden (separat

Mehr

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com NEU! Wärmeleitschichten Conductive Layers Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com CompactFloor Wärmeleitschichten NEU!

Mehr

Boden- Parkettleger/in

Boden- Parkettleger/in Lehrberuf Boden- Parkettleger/in Tätigkeiten Boden-Parkettleger/innen verlegen Beläge aus Holz, Laminat, Linoleum, Kunststoff, Gummi und Kork sowie Teppiche. Sie befassen sich zudem mit Unterkonstruktionen,

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Neapel-Serie NA-0600, NA-0800, NA-1400, NA-1600

Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Neapel-Serie NA-0600, NA-0800, NA-1400, NA-1600 Deutschland GmbH Auf dem Großen Damm -5 756 Kalkar Tel.: (009) 8/96-0 Fax: (009) 8/96-9 Email: info@eago-deutschland.de www.eago-deutschland.de Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Neapel-Serie

Mehr

Mosaikfliesen verlegen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mosaikfliesen verlegen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Mosaikfliesen bieten großen kreativen Spielraum für Selbermacher: Das vielfältige Angebot an Formen und Farben lädt dazu ein, das Badezimmer oder die Küche ganz individuell

Mehr

Korkboden verlegen Anleitung von HORNBACH

Korkboden verlegen Anleitung von HORNBACH Seite 1 von 5 Korkboden verlegen Anleitung von HORNBACH Das brauchst Du für Dein Projekt Material Werkzeug Aluminiumband (selbstklebend) Dampfbremsfolie Korkboden Unterlagsbahn Dicht- und Distanzband Abstandskeile

Mehr

Montage einer Innentür mit Standardzarge

Montage einer Innentür mit Standardzarge Montage einer Innentür mit Standardzarge Hinweis: Türzargenmontagen sollten nur in Räumen mit komplett fertiggestellten Wänden (Tapeten, Anstrich, Fliesen) und Fussböden (Holzfussbodem, Estrich, Terracotta,

Mehr

SORTIMENTS- RÄUMUNG! RIESEN -60% 1, 99 lfm. 3, 99 lfm. 2, 99 lfm -50% -41% JEDE MENGE RABATTE, IN ALLEN ABTEILUNGEN! 4, 99 9,99 9, 99 16,99

SORTIMENTS- RÄUMUNG! RIESEN -60% 1, 99 lfm. 3, 99 lfm. 2, 99 lfm -50% -41% JEDE MENGE RABATTE, IN ALLEN ABTEILUNGEN! 4, 99 9,99 9, 99 16,99 SPARER AUFGEPASST! GmbH RIESEN SORTIMENTS- RÄUMUNG! JEDE MENGE RABATTE, IN ALLEN ABTEILUNGEN! P3/17_ARO_1-50% -60% bis zu auf viele Teppiche Kunstrasen ideal für Innen und Außen, atmungsaktiv durch Drainage-Noppen

Mehr

Anleitung zum Verlegen von Kunstrasen

Anleitung zum Verlegen von Kunstrasen Anleitung zum Verlegen von Kunstrasen Inhaltsverzeichnis Vorbereitung der Fläche:... 1 Schritt 1: Unterbau... 1 Schritt 2: Unkrautvlies (optional)... 2 Schritt 3: Zuschnitt des Kunstrasens... 3 Schritt

Mehr

c. Vorbereitung der Räume- Raumfeuchte & Raumtemperatur e. Tabelle Verlegung auf Unterkonstruktion 2. Dielen auf Estrich verklebt ohne Fußbodenheizung

c. Vorbereitung der Räume- Raumfeuchte & Raumtemperatur e. Tabelle Verlegung auf Unterkonstruktion 2. Dielen auf Estrich verklebt ohne Fußbodenheizung Inhalt 1. Allgemeine Informationen a. Hiram Leitfaden b. Bewegungen im Holz c. Vorbereitung der Räume- Raumfeuchte & Raumtemperatur d. Die Vorbereitung in der Übersicht e. Tabelle Verlegung auf Unterkonstruktion

Mehr

PURE VERLEGEANLEITUNG

PURE VERLEGEANLEITUNG PURE VERLEGEANLEITUNG 1 GlueDown 55 ist sowohl für den Wohnbereich als auch den Gewerbebereich, wie in Geschäften oder Hotelzimmern geeignet. Um ein perfektes Ergebnis zu erhalten, empfehlen wir die Verlegeanleitung

Mehr

Pflegeanleitung für geölte Holzböden

Pflegeanleitung für geölte Holzböden Pflegeanleitung für geölte Holzböden Für Ihr persönliches Wohlbefinden und zur Werterhaltung Ihres Holzfussbodens sollten Sie darauf achten, dass stets eine Raumtemperatur von 18 bis 24 C und eine Luftfeuchtigkeit

Mehr

UNTERGRUNDVORAUSSETZUNGEN WICHTIGE HINWEISE FÜR DIE VERLEGUNG VON TER HÜRNE BODENDIELEN

UNTERGRUNDVORAUSSETZUNGEN WICHTIGE HINWEISE FÜR DIE VERLEGUNG VON TER HÜRNE BODENDIELEN UNTERGRUNDVORAUSSETZUNGEN WICHTIGE HINWEISE FÜR DIE VERLEGUNG VON TER HÜRNE BODENDIELEN Beachten Sie auch die gesonderten Informationen für die Verklebung der Produkte, zu finden in einer separaten Anleitung.

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Toscana-Serie TC-0800, TC-0801, TC-1600, TC-1600, TC-1601, TC-1602

Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Toscana-Serie TC-0800, TC-0801, TC-1600, TC-1600, TC-1601, TC-1602 Deutschland GmbH Auf dem Großen Damm -5 756 Kalkar Tel.: (009) 8/96-0 Fax: (009) 8/96-9 Email: info@eago-deutschland.de www.eago-deutschland.de Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Toscana-Serie

Mehr

Verlegehinweise für mflor-böden mit handelsüblichen Dispersionsklebstoffe wobei die Hinweise des Klebstoffherstellers zu befolgen sind.

Verlegehinweise für mflor-böden mit handelsüblichen Dispersionsklebstoffe wobei die Hinweise des Klebstoffherstellers zu befolgen sind. Verlegehinweise für mflor-böden mit handelsüblichen Dispersionsklebstoffe wobei die Hinweise des Klebstoffherstellers zu befolgen sind. Kontrolle und Vorbehandlung des Unterbodens Kontrollen Der Unterboden

Mehr

WEM Bodenheizung Art

WEM Bodenheizung Art Montageanleitung WEM Bodenheizung Art. 30020-40 Allgemeine Hinweise Lagerung Vorbereitung Bitte nur original WEM Verbindungsleitungen und Pressfittinge verwenden, ansonsten wird keine Systemgarantie übernommen.

Mehr

Montageanleitung. WPC - Terrassendielen

Montageanleitung. WPC - Terrassendielen Montageanleitung WPC - Terrassendielen Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Bitte beachten Sie vor Montage und Gebrauch dieses Produktes sämtliche Hinweise

Mehr

standard Material Produktdesign Maße / Gewicht / Toleranzen

standard Material Produktdesign Maße / Gewicht / Toleranzen DAMTEC standard ist die Allround Dämmunterlage zur Trittschalldämmung und Entkopplung. Sie kann unter Parkett, Teppich, Laminat, Fliesen (*) sowie Linoleum und PVC (**) verlegt werden und sorgt für mehr

Mehr

FREEWEIGHT classic 1. Einsatzzweck

FREEWEIGHT classic 1. Einsatzzweck FREEWEIGHT classic 1. Einsatzzweck FREEWEIGHT.classic eignet sich als robuster, pflegeleichter und wasserunempfindlicher Bodenbelag besonders für den Fitness- und Kraftsportbereich, in Verkaufsräumen und

Mehr

VERLEGEHINWEIS AVELINA auf Drainagebeton

VERLEGEHINWEIS AVELINA auf Drainagebeton Schön, dass Sie sich für AVELINA entschieden haben. Damit Sie lange und von Anfang an Freude mit AVELINA haben, möchten wir Ihnen einige Tipps zur Verlegung an die Hand geben. Bitte beachten Sie auch die

Mehr

Verlegeanleitung Fonterra Reno

Verlegeanleitung Fonterra Reno Verlegeanleitung Fonterra Reno Anwendungstechnik Verlegeanleitung Fonterra Reno Transport, Lagerung und Verarbeitungsbedingungen Die Gipsfaser-Fußbodenheizungsplatten sollten vor der Montage an einem trockenen,

Mehr

Sortiment 2017/2018 Tritt- und Gehschallunterlagen

Sortiment 2017/2018 Tritt- und Gehschallunterlagen Sortiment 2017/2018 Tritt- und Gehschallunterlagen Trittschall Vinyl und Laminat sind beliebte Bodenbeläge, die dank Ihrer Click-Verbindungen ganz einfach zu verlegen sind. Damit Sie auch lange Freude

Mehr

Starfloor Click 50 & 30

Starfloor Click 50 & 30 Click 50 & 30 *ausgenommen Recycling-Anteil * TVOC NACH 28 TAGEN VERLEGEN MIT NUR EINEM KLICK Click macht jede Verlegung spielend einfach. Der Designboden verfügt über ein Klicksystem, das ohne spezielle

Mehr

Bodenprofile und Ablaufgitter

Bodenprofile und Ablaufgitter Bodenprofile und Ablaufgitter Gute Produkte besser zu machen ist unser Alltag. Einzigartige Produkte zu schaffen unsere Leidenschaft. Sie werden täglich mit Füßen getreten verrichten aber dennoch klaglos

Mehr

4031 Pc-Schreibtisch 4031 _ 1-1 -

4031 Pc-Schreibtisch 4031 _ 1-1 - 4031 Pc-Schreibtisch W Dokument - Nr.: 4031 _ 1 Ausgabe: 2014107 0 10 20 30 40 50 60 70 mm - 1 - 15/15 mm 102 24/5 mm 6,3 x 50 mm D=15 mm 302 3,5 x 15 mm 12 x 116 12 x Vb 35/16 118 22 x 18 x 6x7,5 mm 122

Mehr

Bodenbeläge. TUNDRA, PRÄRIE und SLÄTTEN Laminatfußboden haben 10 Jahre Garantie für jeden Tag.

Bodenbeläge. TUNDRA, PRÄRIE und SLÄTTEN Laminatfußboden haben 10 Jahre Garantie für jeden Tag. Bodenbeläge Wissenswertes Kann auf bestehenden Böden verlegt werden, außer bei dicken, von Wand zu Wand verlegten Teppichböden. Beim Verlegen von Bodenbelägen immer NIVÅ Unterlegematte verwenden (separat

Mehr

VERLEGE-EMPFEHLUNG Teppichboden / Fliesen

VERLEGE-EMPFEHLUNG Teppichboden / Fliesen VERLEGE-EMPFEHLUNG Teppichboden / Fliesen Nordpfeil GmbH Düneberger Str. 70 D-21502 Geesthacht Nordpfeil-Verlegeanleitung-Fliesen-final.indd 1 22.11.14 10:42 Lagerung und 1klimatische Bedingungen Für ein

Mehr

Verlegeanleitung SPEBA DAMTEC- black uni (Stand Januar 2012)

Verlegeanleitung SPEBA DAMTEC- black uni (Stand Januar 2012) SPEBA DAMTEC- black uni (Stand Januar 2012) 1. Einsatzzweck SPEBA DAMTEC-black uni ist eine Dämmunterlage zur Trittschalldämmung und Entkopplung. Sie kann unter Laminat, Parkett, Teppich sowie Linoleum

Mehr

Pflegeanweisungen. für geölt/gewachste Holzfussböden

Pflegeanweisungen. für geölt/gewachste Holzfussböden Pflegeanweisungen für geölt/gewachste Holzfussböden D Scheucher Holzindustrie GmbH, istockphoto /Scott Hirko/A-Digit PFLEGEanweisungen 3 das bin ICH in meiner Vielfalt Mein Zuhause ist meine Welt. Da habe

Mehr

OBTEGO OBTEGO-Reinigungsempfehlung

OBTEGO OBTEGO-Reinigungsempfehlung -Reinigungsempfehlung Janßen & utomski Dekortechnik GbR Traarer tr. 2 47239 Duisburg Tel. 02151/ 153 12 06 Fax 02151/ 940 665 Info@jl-dekor.de www.jl-dekor.de Geschäftsleitung Raimund Janßen t.-r. 134

Mehr

ERFURT-KlimaTec Thermovlies D Produktvorteile Keine Weichzeit SystemKleber Wandklebetechnik Strukturabdeckend Für Wand und Decke Rissüberbrückend PVC-frei Atmungsaktiv Energiesparend Klimaschonend Schimmelvorbeugend

Mehr

Parkett versiegeln in 5 Schritten

Parkett versiegeln in 5 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Ambitioniert Dauer ca. 1/2 Stunde pro m 2 ohne Trockenzeiten und Vorbereitung Einleitung Parkett

Mehr

pur natur Dielen vollflächig verkleben

pur natur Dielen vollflächig verkleben pur natur Dielen vollflächig verkleben Auf Estrichen mit oder ohne Fußbodenheizung ist die einzig sinnvolle Lösung, pur natur Dielen vollflächig zu verkleben. Dielen auf Estrich vollflächig verkleben Die

Mehr

Parkett Kork Laminat. Eine Frage der richtigen Pflege. Dr. Schutz das ist Langzeitschutz, leichte Anwendung und extralange Freude am eigenen Boden.

Parkett Kork Laminat. Eine Frage der richtigen Pflege. Dr. Schutz das ist Langzeitschutz, leichte Anwendung und extralange Freude am eigenen Boden. Parkett Kork Laminat schön Naturböden, die bleiben. Eine Frage der richtigen Pflege. Dr. Schutz das ist Langzeitschutz, leichte Anwendung und extralange Freude am eigenen Boden. Die beste & einfache Pflege

Mehr

Bodenrenovierung im Shop: schnell und individuell

Bodenrenovierung im Shop: schnell und individuell Bodenrenovierung im Shop: schnell und individuell UFLOOR Systems ist weltweit die einzige Kompetenzmarke, die sich konsequent, umfassend und ausschließlich mit dem Neuverlegen, Renovieren und Werterhalten

Mehr