Cloud Computing. Heribert Hunds, Partnermanagement Region West Ralph Peters, CoE Managed Services. 14. April Copyright 2011 FUJITSU

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cloud Computing. Heribert Hunds, Partnermanagement Region West Ralph Peters, CoE Managed Services. 14. April 2011. Copyright 2011 FUJITSU"

Transkript

1 Cloud Computing Heribert Hunds, Partnermanagement Region West Ralph Peters, CoE Managed Services 14. April 2011

2 Agenda Vorstellung Fujitsu und Dynamic Infrastructurs Was ist Cloud Computing? Welche Optionen gibt es? Was bietet Fujitsu? Live Demo Zusammenfassung

3 Unternehmenswurzeln in Japan Hauptsitz: Tokio, Japan Gegründet: 1935 Präsident: Masami Yamamoto Beschäftigte In 70 Ländern vertreten F&E-Ausg.: 2,4 Mrd. US $ Forschungseinrichtungen: Japan, USA, GB, D, China Produktionsstätten: Japan, Asien, Europa, Nordamerika Fujitsu Zentrale Tokio, Japan Nettoumsatz Fujitsu GJ 09* Millionen US $ Operativer Gewinn* 1,1 Mrd. US $ *Das Geschäftsjahr der Fujitsu Gruppe endete am US $ = 93

4 Drittgrößtes Unternehmen für globale IT-Services Rang Unternehmen 1 IBM 2 HP 3 Fujitsu 4 Accenture 5 CSC Quelle: Gartner, Inc. Market Share Analysis: IT Services Rankings, Worldwide, 2009, Gartner, April 2010 Basis: Umsätze 2009

5 Übersicht Portfolio Dynamic Infrastructures Managed Infrastructure Managed Data Center Managed Maintenance Managed Workplace Infrastructure as a service Server as a Service Storage as a Service Workplace as a Service Infrastructure Solutions Lösungen für Rechenzentren Lösungen für Büros Infrastructure Products & Services Servers Network Storage Workplace Devices Software

6 Portfolio Notebooks Gesture control & handwriting functionality Ultrathin & Mini <= 13-inch Mainstream inch Transportable >= 16-inch LIFEBOOK T900 CELSIUS H700 Mini All-round Advanced Superior LIFEBOOK T4x10 LIFEBOOK P770 LIFEBOOK E780 external graphics STYLISTIC ST6012 LIFEBOOK S760 LIFEBOOK S710 LIFEBOOK E780 internal graphics ESPRIMO Mobile U921x ESPRIMO Mobile M, D, X Series AMILO Pi 3560 LIFEBOOK NH570 LIFEBOOK AH550 AMILO Pi 3660 LIFEBOOK P3110 ESPRIMO Mobile V65x5 Fujitsu M2010 5

7 Portfolio PCs Superior All-round Standard Applications 18-inch Advanced Complex Applications, Entertainment High Performance, Manageable Computing ESPRIMO Q9xxx ESPRIMO E/P79xx E/P99xx ESPRIMO Q15xx Intel mobile technology Mini PC (< 2 liters) Onboard graphics Home entertainment (Remote control, HDMI and Blu-ray support) ESPRIMO P15xx Intel Microtower NVIDIA Graphics Multimedia with HDMI interface and blu-ray drive (optional) 20-in-1 card reader 8.9-inch ESPRIMO P2xxx Intel / AMD Microtower Fix variants Lifecycle 3-6 months ESPRIMO E/P3xxx Intel Small form factor / Microtower Flexible configurations Lifecycle up to 12 months Up to 87% energy efficient PSU ESPRIMO Q5xxx Intel mobile technology Mini PC (< 2 liters) Lowest noise and energy consumption Lifecycle up to 18 months ESPRIMO C5xxx Intel Ultra small form factor (6.9 liters) Intel Standard Manageability 2 powered serial ports Up to 87% energy efficient PSU Easy access cabinet Lifecycle up to 18 months ESPRIMO E/P56xx AMD NVIDIA chipset Small form factor / Microtower Up to 87% energy efficient PSU Easy access cabinet Lifecycle up to 18 months ESPRIMO E/P57xx Intel Small form factor / Microtower Intel Standard Manageability Up to 87% energy efficient PSU Easy access cabinet Lifecycle up to 18 months Intel mobile technology Mini PC (< 2 liters) Intel vpro technology Lowest noise and energy consumption Lifecycle up to 18 months Intel Small form factor / Microtower Intel vpro technology Up to 89% energy efficient power supplies 0-Watt functionality (optional) Easy access cabinet Lifecycle up to 18 months 6

8 Portfolio Workstations Advanced Superior High-end CAE, EDA, DCC, VR/VIS, scientific and GIS Mobile CAD, CAE, DCC and VR/VIS on the move All-round 2D / Entry-level CAD, DCC, EDA and FSA High-end 3D CAD, DCC and FSA CELSIUS V840 CELSIUS R670 CELSIUS H265 / CELSIUS H270 Workstation on the move Centrino2 with vpro technology Fully-certified, powerful, prof. OpenGL graphics Slim and light with superior connectivity Quad-core support and up to 8 GB memory CELSIUS W370 Entry-level workstation/ high-end PC Ideal for usage scenarios requiring more than a PC Additional power and expandability compared to a PC Up to 16 GB CELSIUS M470 Mid-range single processor workstation Optimal for CAD and DCC apps Support for up to 2 ultra high-end graphics Up to 24 / 48* GB memory CELSIUS R570 Compact midrange dual processor workstation Optimal for parallel CAD, DCC and FSA apps Support for up to 2 ultra high-end graphics incl. SLI Up to 48 / 96* GB memory High-end, dual processor workstation Optimal for demanding compute intensive parallel apps Support for up to 2 ultra-high-end graphics incl. SLI or computing cards Up to 64 GB memory High-end, dual processor workstation Optimal for demanding compute and memory intensive parallel apps Support for up to 2 ultra-high-end graphics incl. SLI or computing cards Up to 96 / 192* GB memory 7 * when technology becomes available

9 Portfolio Thin Clients Allround Einstiegsgerät für klassisches serverbasiertes Multi-Workplace Computing Advanced Schlankes Mainstream- System für SBC und VDI Superior Für individuelle Erfordernisse konfigurierbar FUTRO S450-2 FUTRO S550-2 Thin Client Kit ESPRIMO C / E Thin Client Kit LIFEBOOK S / E FUTRO DC20-1 Subentry-System Gerät mit integriertem Display 4 x USB 2.0 Multi Workplace Computing Mini Linux Firmware vspace FUTRO C400 Subentry-System VGA 4 x USB 2.0 Multi Workplace Computing Mini Linux Firmware vspace FUTRO S100 Einstiegssystem VGA 4x USB 2.0 / PS/2 Serverbasiertes Computing elux Lite elux RL Microsoft Windows Embedded CE 6,0 SCOUT Schlankes Mainstream-System Bestes Preis- /Leistungsverhältnis Dual-Monitoring 1xDVI/1xVGA oder 2xDVI Dual Link Resolution Einschalten über Netzschalter auf der Tastatur 1x COM Port elux RL SCOUT Klassischer Thin PC-basiert Client Thin Client Dual-Monitoring Sicherheit und 1xDVI/1xVGA oder Vorteile des Thin- 2xDVI Client-Computing Dual Link Resolution SATA-CF- Freier PCI/PCIe Kartenadapter Steckplatz elux RL Smartcard- SCOUT Unterstützung 2x COM Port Einschalten über Netzschalter auf der Tastatur elux RL Microsoft Windows Embedded Standard SCOUT oder DeskView Auf Mobiltechnologie basierender Thin Client UMTS und WLAN Sicherheit und Vorteile des Thin- Client-Computing SATA-CF- Kartenadapter elux RL SCOUT 8

10 Portfolio Server Full line portfolio of Industry Standard Servers for dynamic infrastructures Tower Rack-able Servers TX Rack Servers RX Blade Servers BX BladeFrame BF TX100, TX120, TX150, TX200, TX300 RX100, RX200 RX330, RX300, RX600 BX900 Chassis BX920, SX940 BX600 Chassis BX620, BX630 BF200 BF400 Common Infrastructure ServerView Management Suite Certification and Support for Operating Systems & Applications Components, PRIMECENTER Rack, Storage, Infrastructures 9

11 Portfolio ETERNUS Storage Performance / Geschwindigkeit ETERNUS DX8700 ETERNUS DX8400 ETERNUS DX440 ETERNUS DX410 ETERNUS DX80/DX90 Enterprise Storage ETERNUS DX60 Entry-level Storage Mid-range Storage Kapazität in TB 10 Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

12 Übersicht Portfolio Dynamic Infrastructures Managed Infrastructure Managed Data Center Managed Maintenance Managed Workplace Infrastructure as a service Server as a Service Storage as a Service Workplace as a Service Infrastructure Solutions Lösungen für Rechenzentren Lösungen für Büros Infrastructure Products & Services Servers Network Storage Workplace Devices Software

13 Cloud Services Film ab! 12

14 Definition Cloud Computing Was ist Cloud Computing? Cloud Computing ist ein (Betriebs-)Modell, das Online und on demand den Zugriff auf einen gemeinsamen (zentral administrierten) Pool konfigurierbarer Computing-Ressourcen wie Netzwerke, Server, Speichersysteme, Anwendungen und Dienste ermöglicht. Diese Dienste können schnell, flexibel, kostengünstig und mit minimalen Verwaltungsaufwand (über ein self-service Portal) bereitgestellt und abgerufen werden, ihre Abrechnung erfolgt nach tatsächlicher Nutzung (pay as you use). 13

15 Cloud-Varianten Hybrid Cloud Kombination aus individuell und Standard Bezeichnete Szenarien für jede Art der Kopplung/Nutzungskombination von Public Clouds, Private Clouds und traditioneller IT-Umgebung Trusted Cloud In Grenzen individuell anpassbar; outsourced Provider: IT-Anbieter (z. B. Fujitsu) Anwender: authorisierte Nutzer, zuvor Nutzervertrag mit Provider abgeschlossen Zugang: virtuelle LAN-Verbindungen (IPSec VPN) Public Cloud Private Cloud Standard, in der Regel nicht veränderbar; outsourced Provider: frei zugängliche Cloud; weltweit agierende IT-Anbieter/Dienstleister Anwender: jeder! Auswahl aus hochstandardisierten und skalierbaren Diensten Zugang: Internet (tlw. SSL-Verbindung) Kundenspezifisch frei definierbar; individuell Provider: von Unternehmen/Behörde selbst betriebene Cloud-Umgebung Anwender: Zugriff nur durch den Nutzer und durch ihn zugelassene Dritte Zugang: Intranet/Extranet/Behördennetz 14

16 Flexible Bereitstellungsmodelle Unternehmen Verbindung Cloud Service Provider Private Cloud Hybrid Cloud Trusted Cloud Die Private Cloud stellt eine Unternehmensspezifische Umgebung zur Verfügung - mit dedizierten IT Systemen und geschlossenem Zugang und Sharing Gemischte Form aus privater, trusted und / oder public Cloud. Daten und Applikationen sind nach definierten Richtlinien, Geschäftsund IT Anforderungen segmentiert. Eine begrenzte Anzahl von Unternehmen teilen sich eine Cloud- Plattform, die im Rechenzentrum eines Dienstleisters betrieben wird. Kombination der Vorteile aus beiden Welten (on- und off-premise) 15

17 Dediziert Onsite (On-Premise) Cloud Services Lokation Biz Prozess IaaS Infrastructure as a Service PaaS Platform as a Service SaaS Software as a Service Anwendung z.b. Windows, Linux Server und Storage z.b. Datenbanken: SQL, Oracle, Exchange Applikationen, z.b. ERP-, CRM-Systeme: SAP, Navision, Siebel MW Biz Prozess BS Anwendung Biz Prozess HW MW Anwendung Biz Prozess In der Cloud (Off-Premise) BS HW MW BS Anwendung MW HW BS HW 16

18 Cloud-Matrix die Qual der Wahl Private Cloud Public Cloud Trusted Cloud Hybrid Cloud SaaS PaaS IaaS 17

19 Wo liegen die Chancen und Potentiale Herausforderungen Flexibilität und Agilität Serviceverfügbarkeit Kosten / Kostenstruktur und -transparenz Messbare Dienstequalität Konzentration auf Kern- Kompetenzen Betriebsmodell Vertrauen: Datensicherheit und Datenschutz Qualität der Services Integrationsfähigkeit und Offenheit der Plattform Vertragliche Fragestellungen Skalierbarkeit der Software 18

20 Was Cloud Computing nicht ist Creative Commons Attribution-NoDerivs 2.0 License.von Oliver Widder 19

21 Einstiegsszenarien für Cloud Services Budgetverschiebungen Die Frage Haben Sie mit solchen Situationen zu tun? Vermeidung von Investitionskosten; Bedarf Fixkosten in variable Kosten umzuwandeln Nicht genügend oder unzureichende Rechenzentrumkapazität bzw. Bedarf an 24/7 Services Prozessverbesserungen Fehlende Ressourcen bzw. Knowhow im IT Infrastrukturmanagement Ihr Handlungsbedarf! Bedarf an Standardisierung und Optimierung der IT- Infrastruktur Ressourcenmangel fehlende Testund Entwicklungsumgebungen; kurzfristiger Bedarf an IT-Infrastrukturen Bevorstehende IT Infrastrukturprojekte oder extern gehostete Services mit der Notwendigkeit zur Konsolidierung wenn ja, Qualitätsverbesserungen Nutzen Sie IaaS als flexible Option 20

22 Die verschiedenen Sourcing Optionen Die Integrationsplattform für Cloud Services von Fujitsu On-premises On-/Off-premises Off-premises Produkte & Lösungen Eigene IT, kundenindividuell Maßgeschneiderte Managed Services Managed Office Managed Storage Managed Server Managed Maintenance Tools/Processes Onsite Delivery Individuelles Angebot Dedicated Systems Management Center Managed Services Managed Office Managed Server Managed Storage Spezifisches Angebot Private Cloud Infrastructure as a Service Workplace as a Service Server as a Service Storage as a Service Allgemeines Angebot One-to-One Trusted Cloud Infrastructure as a Service Workplace as a Service Server as a Service Storage as a Service Allgemeines Angebot One-to-Few Gemeinsame Infrastruktur Standardisierte SLA s Standard Tools/Processes Shared Systems Management Center 21

23 Fujitsu Gesamtportfolio IaaS shared Managed Services IaaS dediziert Managed Server Managed Storage Managed Backup 22 Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY Copyright 2011 SOLUTIONS FUJITSU

24 Marktentwicklung 23

25 Infrastructure as a Service Angebot Fujitsu Data Center Infrastructure as a Service Partner and Kunden Configuration & Change Management SLA- Management & Reporting System Administration & Monitoring IT Service Management Backup/ Restore Service Management Patch Management & Virus Protection Server as a Service Operating System Virtual Server Dedicated Server Storage as a Service IaaS Webportal ETERNUS/NetApp Network PRIMERGY Economy Storage Productivity Storage High Performance Storage Sicherheit Integration Green IT Cloud42go IaaS Leistungen WAN- Anbindung IPsec VPN, Bandbreite Leistungserweiterungen Server View Security und diverse optionale Services 24

26 Im Detail: Server as a Service Virtual Server ohne Betriebssystem Virtual Server mit Betriebssystem Dedicated Server Basis Dedicated Server Power CPU-Ausbau 1 CPU Quadcore 64 Bit 2 GHz-Prozessor, max. 4 CPU min. 2 GHz / Core 2 CPU Quadcore 64 Bit min. 2 GHz / Core Arbeitsspeicher 2 GB, max. 24 GB 16 GB, optional 32 GB 32 GB, optional 64 GB Systempartition 40 GB 73 GB Datenpartition Skalierbar bis 1500 GB pro Datenpartition Virtualisierung Bereitstellung VMDK durch Kunde / Partner Virtual Windows / Virtual Linux Server Optional, auf Basis VMware Technologie 200 GB Betriebssysteme Lizensierung durch Partner / Kunde, Installation durch Fujitsu Windows Server Ent. 2003/ 2008, SuSe Enterprise Linux 64 Bit Windows Server Datacenter 2003/2008 R2, SuSe Enterprise Linux 64 Bit Servicelevel (monatlich) Standard (98 %), Silber (99 %), Gold (99,5 %, Clusterlösung) 25

27 Im Detail: Storage as a Service Kundenvorteile flexibel einsetzbar beliebig skalierbar Kosteneffizienz Nutzung der neuesten Technologie Hohe Qualität SLA basierend High Performance Storage* Typisches Einsatzgebiet Blockorientierte Daten, z.b. Datenbanken, Appl. mit hohem I/O-Bedarf Productivity Storage Typisches Einsatzgebiet Fileorientierte Daten, z.b. Webservices, Collaboration Plattformen Economy Storage Typisches Einsatzgebiet Fileorientierte Daten, z.b. Disk to disk Backup, selten genutzte Daten Technologie Technologie Fibre Channel CIFS, NFS SAS SAS GB 15k 450 GB 15k RAID 10 RAID5 3+1 Technologie CIFS, NFS SATA 200 GB 1 TB 7,2k RAID5 7+1 *als SAN nur in Verbindung mit Server as a Service 26

28 IT Betrieb IT System Management Systems Management Center (SMC) Kontinuierliche Überwachung der Systembedingungen und permanenter Bereitschaftsdienst, 24x7 Change- Management SLA- Management und Reporting System- Überwachung Systeme und Services Sicherung und Wiederherstellung System- Administration Patch- & Antivirus Management Kompetenter Betrieb und kompetente Verwaltung von Servern, Storage- und Netzwerkinfrastruktur aus einer Hand, bemannter Betrieb, 5x10 Standardisiertes Patch-Management. Konfigurierbare Typen: Sicherheits-Patches, Fehlerbeseitigung, Funktionserweiterungen und Verbesserungen Tägliche Snapshots für Server, frei konfigurierbare Snapshots für Storage und bedienerfreundliche Sicherungsmechanismen Berichte in Echtzeit für Servicekonfiguration, Nutzung und Systemstatus. Monatliche Berichte über Servicequalität und genutzte Services Service Desk als SPOC Kontinuierliche Serviceverbesserung durch Technologie- Erneuerung, professionelle Schulungen, Audits, Zertifizierungen 27

29 Netzwerkverbindung und Integration On demand IT resource provisioning IT System Mgmt. IT Service Management On-premises Trusted Cloud Off-premises IaaS customers Infrastructure / Platform as a Service System Mgmt. Center 1 IPSec VPN: Router by Fujitsu 2 IPSec VPN: Customer router 3 Internet Gateway 1 Gateway 2 Custom VLAN Custom VLAN Custom VLAN App OS App OS Store App OS App OS dedicated Store Store Store Service Operation System Administration & Monitoring Configuration & Change Management SLA- Management and Reporting IPSec VPN: Customer firewall MPLS Gatew. Custom VLAN App OS App OS Store Backup/ Restore & DR Patch Mgmt. & Virus Protection 3 MPLS + IPSec MPLS with SLA IT recourse virtualization Shared infrstructure recourses Server as a Service Storage as a Service 28

30 Stand alone Storageanbindung Kunde Internet Trusted Fujitsu Rechenzentrum Trusted Cloud Shared NAS Storage Kunde FibreChannel ETERNUS 29

31 Secure Internet services (virtual Server) On demand IT resource provisioning IT System Mgmt. IT Service Management On-premises Trusted Cloud Off-premises Web service users Infrastructure / Platform as a Service System Mgmt. Center 1 Internet connection Customer DMZ Secure Web/Mail Services Service Operation 2 Virtual customer firewall IPS Sensor System Administration & Monitoring Internet connection IaaS customers 1 Internet Gateway 1 Gateway 2 Customer VLAN Web OS App OS Store Configuration & Change Management SLA- Management and Reporting Backup/ Restore & DR IPSec VPN: Router by Fujitsu IT recourse virtualization Patch Mgmt. & Virus Protection Shared infrstructure recourses Server as a Service Storage as a Service 30

32 Rechenzentren in Deutschland Best in Class Rechenzentren SMC Paderborn Neuenstadt Unabhängige Zertifizierungen: GxP Zertifizierung (Jährlich durch DQS GmbH) ISO 9001 (Quality Management) ISO (Security) ISO (Environment) ISO (ITIL Prozesse) SAS 70 (Type 1+2) Neckarsulm Certified to atomic-energy industry standards Augsburg > m 2 eigene RZ Fläche 31

33 IaaS Rechenzentrum (Neuenstadt) Fertigstellung April 2010 Grundfläche: ca qm Serverfläche: über 1000 qm Baukosten über 10 Mio für einen unterbrechungsfreien Betrieb sind alle gebäudetechnischen Komponenten mehrfach vorhanden (kein Single Point of Failure ) für höchste Ausfallsicherheit sorgen redundant ausgelegte Infrastrukturkomponenten und Provider-Verbindungen IaaS Infrastruktur und Managed Datacenter Off-Premise in zwei Zellen und damit verschiedenen Brandschutzabschnitten aufgebaut ist mit dem zweiten TDS-RZ in Neckarsulm verbunden, so dass auch im Katastrophenfall ein unterbrechungsfreier Betrieb möglich ist bietet in der ersten Ausbaustufe Platz für mehr als Server und ist für weiteres Wachstum modular erweiterbar 32 Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY Copyright 2011 SOLUTIONS FUJITSU

34 IaaS Webportal Managementplattform für Cloud Services Merkmale Bereitstellung u. Lieferung: Abonnieren und steuern von Infrastrukturdiensten Mandantenfähigkeit: Partner können eigene Portal gestalten und betreiben hohe Verfügbarkeit durch integrierte Ressourcenplanung u. permanentes Monitoring Monatliches Reporting: hohe Transparenz bei der Kostenkontrolle Mobiler Zugang zur Servicesteuerung (iphone-app) Sicherer Zugang per Einmal-Passwörter Basis für SaaS: Integration der BES Online-Plattform zur Bereitstellung von Applikationen (ISV Cloud Programm) 33

35 Infrastructure as a Service - Demo 34

36 Zusammenspiel der Partner Trusted Cloud Off premises On premises System Mgmt. Center Infrastructure as a Service Applikation Anwender Servicebetrieb Systemadministration & Überwachung Konfigurations- & Veränderungsmanagement SLA- Management & Reporting Backup/ Wiederherstellung & DR IT-Service-Management Server as a Service Storage as a Service IT-Ressourcenbereitstellung RTT PictureBook* PowerHouse** Service Bereitstellungg Dynamische IT-Ressourcenskalierung IaaS Webportal Patch Mgmt. & Virenschutz Bedarfsmanagement Betrieb Administration Sichere VPN-Verbindung Admin/IT Application Mgmt. 35

37 Infrastructure as a Service Schnelle und unkomplizierte Nutzung von bedarfsgerecht konfigurierten IT-Kapazitäten ohne eigenen Aufwand Abrechnung nach tatsächlicher Nutzung Flexible Abdeckung von Spitzenbedarf Keine Kapitalbindung in eigene Hardware Kein eigener personeller Aufwand für Administration und Pflege Verfügbarkeit neuester Technologie Cloud Computing bietet neue Möglichkeiten! Die Herausforderung besteht darin, in der besten Weise davon zu profitieren. 36

38 Ab in die Cloud Warum jetzt! 1 Optionen bestimmen und wie passen sie zu meinen individuellen Bedürfnissen? 3 2 Die Anforderungen steigen Hohe Anforderungen an IT-Infrastruktur (Verfügbarkeit) und/oder Betrieb (7x24h) Von der Theorie zur Praxis Die Umsetzung von Pilotprojekten hilft praxisnahe Erfahrungen zu sammeln 4 Betriebsmodell für die Zukunft?! Demographischer Wandel, Kompetenzbündelung, Effizienzsteigerung 37

39 Fujitsu Dynamic Cloud Your Gateway to Success 38

40 39

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

Herzlich willkommen zur Hausmesse in der VillaMedia

Herzlich willkommen zur Hausmesse in der VillaMedia Herzlich willkommen zur Hausmesse in der VillaMedia heintze edv.kommunikation GmbH IT muss einfach sein Virtualisierung erhöht die Effizienz Mit Terminalservern senken wir Ihre Stromkosten und steigern

Mehr

There the client goes

There the client goes There the client goes Fritz Fritz Woodtli Woodtli BCD-SINTRAG AG 8301 8301 Glattzentrum Glattzentrum Sofort verfügbar Überall erreichbar Intelligent verwaltet Sicher Günstige Kosten Citrix Access Infrastructure

Mehr

Dynamic Private Cloud mit Fujitsu

Dynamic Private Cloud mit Fujitsu Dynamic Private Cloud mit Fujitsu Thomas Menne Professional Sales Service 0 Copyright 2012 FUJITSU NR. 1 GRÖSSTES NICHT US IT-UNTERNEHMEN Im Überblick Nord-, Mittelund Südamerika 9.680 EMEA 35.000 Japan

Mehr

MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES

MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES DYNAMIC HOSTING SERVICES BUSINESS, MÄRKTE, IT ALLES IST IN BEWEGUNG If business is running fast, you have to run faster. Oliver Braun, Demand Management, IT Infrastructure,

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten Peter Ploiner, Fujitsu Technology Solutions peter.ploiner@ts.fujitsu.com +43-676-491 29 06 1 2 Fujitsu Dynamic Cloud 3 Fujitsu Dynamic Cloud Overview

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

JAEMACOM Berlin. Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH

JAEMACOM Berlin. Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH JAEMACOM Berlin Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH Agenda IGEL Technology GmbH Der Universal Desktop Ansatz IGEL Hardware / Software New UD2 LX MM Preview Q4 2012 / 2013 Universal Management Suite

Mehr

Arrow University München 03.03.2015. Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet!

Arrow University München 03.03.2015. Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet! Arrow University München 03.03.2015 Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet! Produkte & Services IGEL Produkt-Überblick Thin Client Management Thin Client

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud

Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud Safely doing your private business in public David Treanor Team Lead Infrastructure Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE) Microsoft Certified Systems Administrator

Mehr

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988.

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988. Seite 2 Dr. Stephan Michaelsen www.basys-bremen.de Das Unternehmen BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30 www.basys-bremen.de vertrieb@basys-bremen.de

Mehr

Einführung Provider Service Catalog

Einführung Provider Service Catalog Einführung Provider Catalog Peter Signer Siemens IT Solutions and s AG Head of Business Excellence Copyright Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Agenda Siemens IT Solutions & s AG Marktdynamik ITIL

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Virtual Desktop Infrastructure: Das Backbone für Hosted Desktops. Ralf Schnell

Virtual Desktop Infrastructure: Das Backbone für Hosted Desktops. Ralf Schnell Virtual Desktop Infrastructure: Das Backbone für Hosted Desktops Ralf Schnell WAN Optimization Citrix Branch Repeater WAN WAN Optimization Citrix Branch Repeater Secure Remote Access Infrastructure Internet

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151)

Mehr

Herzlich Willkommen. Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional

Herzlich Willkommen. Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional Herzlich Willkommen Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional Agenda VMware Firmenüberblick VMware Produktüberblick VMware Virtualisierungstechnologie VMware Server im Detail VMware

Mehr

Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover. Citrix XenDesktop. Peter Opitz. 16. April 2009

Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover. Citrix XenDesktop. Peter Opitz. 16. April 2009 Das Systemhaus für Computertechnologien in Hannover Citrix XenDesktop Peter Opitz 16. April 2009 User Data Center A&R präsentiert Kernthemen für Desktop-Virtualisierung Niedrigere TCO für Desktops Compliance

Mehr

Virtual Client Computing

Virtual Client Computing Möglichkeiten der Clients/Desktop-Bereitstellung Virtual Client Computing Hamcos HIT Bad Saulgau 26.4.2012 0 Was ist Virtual Client Computing VCC VCC ist die Bereitstellung von virtuellen Desktop, virtualisierten

Mehr

Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie. Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved

Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie. Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie 1 Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved Unsere Vision zu erfüllen, bedeutet für uns Understanding you

Mehr

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Alle Preise in CHF exkl. MwSt. beim Bezug während 30 Tagen. Die effektive Verrechnung findet auf Tagesbasis statt, unabhängig von der Nutzungsdauer während

Mehr

FlexPod die Referenzarchitektur

FlexPod die Referenzarchitektur FlexPod die Referenzarchitektur Sebastian Geisler Business Solution Architect NetApp Deutschland GmbH Agenda Warum FlexPod Komponenten der Architektur Einsatzszenarien Unified Support Management Lösung

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Januar 2015 Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende Geschäftsanwendungen.

Mehr

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4 Desktopvirtualisierung mit Vmware View 4 Agenda Warum Desktops virtualisieren? Funktionen von VMware View Lizenzierung VMware Lizenzierung Microsoft Folie 2 Herausforderung bei Desktops Desktopmanagement

Mehr

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT name, title date Ingo Kraft Manager Cloud Channel Germany Hewlett Packard GmbH Phone: +49 (0) 171 765 3243 Email: ingo.kraft@hp.com Copyright

Mehr

Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum

Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum Mobility Expert Bar: Der Desktop aus dem Rechenzentrum Andreas Fehlmann Solution Sales Lead Hosted Desktop Infrastructure Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Daniel Marty Sales Specialist Server Hewlett-Packard

Mehr

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Vorlesung SoSe 2009 Dr. Marcel Kunze Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Steinbuch Centre for Computing (SCC) KIT the cooperation of Forschungszentrum

Mehr

Title. Desktop Virtualisierung. Thomas Spandöck Presenter s. Presenter s Company 23. Februar 2007

Title. Desktop Virtualisierung. Thomas Spandöck Presenter s. Presenter s Company 23. Februar 2007 Title Desktop Virtualisierung Thomas Spandöck Software Presenter spractice Name Sun Microsystems GmbH Presenter s Title Presenter s Company 23. Februar 2007 Agenda Traditionelles Desktop Computing Alternative

Mehr

Produkte und Preise TERRA PC

Produkte und Preise TERRA PC Gehäuse - Formfaktor Micro-Format Micro-Format Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Midi Tower Midi Tower Art# 1009446 1009476 1009466 1009468 CH1009471 CH1009425 CH1009424 CH1009411 Bezeichnung

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

egs Storage Offensive

egs Storage Offensive egs Storage Offensive Seit mittlerweile 5 Jahren können wir eine enge Partnerschaft zwischen der egs Netzwerk und Computersysteme GmbH und dem führenden Anbieter im Bereich Datenmanagement NetApp vorweisen.

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Virtualisierung & Cloudcomputing

Virtualisierung & Cloudcomputing Virtualisierung & Cloudcomputing Der bessere Weg zu Desktop und Anwendung Thomas Reger Business Development Homeoffice Cloud Intern/extern Partner/Kunden Unternehmens-Zentrale Niederlassung Datacenter

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

Der virtuelle Desktop heute und morgen. Michael Flum Business Development Manager cellent AG

Der virtuelle Desktop heute und morgen. Michael Flum Business Development Manager cellent AG Der virtuelle Desktop heute und morgen Michael Flum Business Development Manager cellent AG Virtual Desktop Infrastructure (VDI) bezeichnet die Bereitstellung eines Arbeitsplatz Betriebssystems innerhalb

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud. vcloud Partner 28.09.2015 1

IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud. vcloud Partner 28.09.2015 1 IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud vcloud Partner 28.09.2015 1 Unsere Cloud Produkte FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT vcloud Dynamische IT-Kapazitäten Hochsichere, auditierbare Infrastruktur Verringertes Investitionsrisiko

Mehr

LINUX 4 AIX Ein Überblick. 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast

LINUX 4 AIX Ein Überblick. 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast LINUX 4 AIX Ein Überblick 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast Agenda 00 Voraussetzungen und Vorbereitung 01 Virtualisierung 02 HA High Availability und Cluster 03 System Management Deployment Monitoring 04

Mehr

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Workshop Dipl.-Inform. Nicholas Dille Architekt Inhalt Einführung in VDI Die moderne Bereitstellung virtueller Desktops Einordnung von VDI in einer Clientstrategie

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen Folie: 1/25 Agenda Einleitung - Cloud Computing Begriffe Überblick - Wer bietet was? Der Weg zur Private Cloud Einblick - RRZK und Cloud Computing Anmerkung

Mehr

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Virtual Center Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Cloud SaaS otion DRS ware otion Fault

Mehr

Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services

Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services Swisscom Grossunternehmen 16.11.2011 Adrian Flückiger Diskussion Willkommen bei Swisscom! 2 Das Gebäude von Zürich Herdern Strategisch für Swisscom und

Mehr

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com DATACENTER MANAGEMENT monitor configure backup virtualize automate 1995 2000 2005

Mehr

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH DTS Systeme IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH Warum virtualisieren? Vor- und Nachteile Agenda Was ist Virtualisierung? Warum virtualisieren?

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

SOLIDCLOUD. Produktübersicht

SOLIDCLOUD. Produktübersicht Produktübersicht SOLIDCLOUD Sicherheit in Bestform: Infrastructure as a Service (IaaS) mit SOLIDCLOUD Mit SOLIDCLOUD bietetet ITENOS eine standardisierte IaaS-Cloud-Lösung für Unternehmen. Gestalten und

Mehr

Das Citrix Delivery Center

Das Citrix Delivery Center Das Citrix Delivery Center Die Anwendungsbereitstellung der Zukunft Marco Rosin Sales Manager Citrix Systems GmbH 15.15 16.00 Uhr, Raum B8 Herausforderungen mittelständischer Unternehmen in einer globalisierten

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 Leistung, Kosten, Sicherheit: Bessere Performance und mehr Effizienz beim Schutz von virtualisierten Umgebungen AGENDA - Virtualisierung im Rechenzentrum - Marktübersicht

Mehr

Cloud Computing. Einführung in Cloud Infrastrukturen

Cloud Computing. Einführung in Cloud Infrastrukturen Cloud Computing Einführung in Cloud Infrastrukturen CONNECTING BUSINESS & TECHNOLOGY Agenda! Cloud Computing Services! Marktübersicht von Cloud Computing Lösungen! Verfügbare Cloud Computing Lösungen!

Mehr

Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world

Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world Giuseppe Marmo Projektleiter gmarmo@planzer.ch Tobias Resenterra Leiter IT-Technik und Infrastruktur tresenterra@planzer.ch Roger Plump

Mehr

FREUDENBERG IT. Information Services

FREUDENBERG IT. Information Services FREUDENBERG IT Information Services FIT Managed Services AGENDA Portfolio FIT Datacenter Cloud Computing Service Qualität Transformation & Projektmanagement Kunden Portfolio PORTFOLIO Überblick Markt Trends

Mehr

OPERATIONAL SERVICES. Beratung Services Lösungen. At a glance 2015

OPERATIONAL SERVICES. Beratung Services Lösungen. At a glance 2015 OPERATIONAL SERVICES Beratung Services Lösungen At a glance 2015 »Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und Systeme. Unsere Experten sorgen dafür, dass

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

CLOUD - INTEGRATION. Die Welt ist Hybrid. Erfahrungen aus den ersten Umsetzungsprojekten

CLOUD - INTEGRATION. Die Welt ist Hybrid. Erfahrungen aus den ersten Umsetzungsprojekten CLOUD - INTEGRATION Die Welt ist Hybrid Erfahrungen aus den ersten Umsetzungsprojekten Wir lösen Komplexität und schaffen Produktivität mii & DanubeDC mii GmbH Der kompetenteste Anbieter von Cloud Services

Mehr

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service Stefan Mennecke, Director Stefan Mennecke, Director Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion RIM

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations

Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations Situation: Megathema Cloud Computing Cloud Computing ist ein Megatrend Computerwoche, 31.10.08 Massiver Trend zu

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Architektur der heutigen Datacenter Immer größere

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Was kann XenDesktop mehr als XenApp??? Valentine Cambier Channel Development Manager Deutschland Süd Was ist eigentlich Desktop Virtualisierung? Die Desktop-Virtualisierung

Mehr

Wege zur Integration In und mit der Cloud. Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem. 2014 W.Schmidt, X-INTEGRATE

Wege zur Integration In und mit der Cloud. Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem. 2014 W.Schmidt, X-INTEGRATE Wege zur Integration In und mit der Cloud Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem Wie viele Cloud Integrationstechnologien braucht man? Antworten auf den 150+ Folien Quelle: Forrester Report: How Many

Mehr

Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de. Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany

Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de. Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany 1 Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany Über uns 2 3 custom managed Application Data Runtime Middleware O/S Virtualization

Mehr

Tech Data Microsoft Microsoft Azure Webcasts. 25. März 2015 bis 20. April 2015

Tech Data Microsoft Microsoft Azure Webcasts. 25. März 2015 bis 20. April 2015 Tech Data Microsoft Microsoft Azure Webcasts 25. März 2015 bis 20. April 2015 Tech Data empfiehlt Microsoft Software Tech Data Microsoft Azure Webcast Serie Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr.

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Huawei Enterprise Server Systeme Global Player auf dem Server- und Storagemarkt Scale up Übersicht Titelmasterformat durch Klicken Textmasterformat

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

Simplivity Rechenzentrum in a Box

Simplivity Rechenzentrum in a Box 09-10.09 2 Tag Simplivity Rechenzentrum in a Box Markus Schmidt Consultant markus.schmidt@interface-systems.de Agenda 1.Motivation Warum ein neuer Ansatz 2.Technischer Überblick 3.Anwendungsszenarien 4.Performancebetrachtung

Mehr

Der virtualisierte Anwender:

Der virtualisierte Anwender: P R Ä S E N T I E R T Der virtualisierte Anwender: Virtualisierung und Sicherheit des End User Environments Der Weg zur Lösung Ein Beitrag von Peter H.Kuschel Vertriebsleiter XTRO IT Solutions GmbH - Ismaning

Mehr

Windows Server 2012 and R2

Windows Server 2012 and R2 Thorsten Krüger Windows Server 2012 and R2 Hyper-V virtual fiber channel Hyper-V Resource metering storage IOPs (R2) Hyper-V Generation 2 VMs (R2) Virtual networking Hyper-V Extensible Switch Hyper-V USB

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH Münchner Str. 123a 85774 Unterföhring Tel: 089/950 60 80 Fax: 089/950 60 70 Web: www.best.de best Systeme GmbH

Mehr

LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT. Tobias Schütte, Alliance Manager

LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT. Tobias Schütte, Alliance Manager LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT Tobias Schütte, Alliance Manager LANDESK Software Solide Basis Hohe Profitabilität 20%+ Wachstum Marktführer, Ausgezeichnete Produkte 698% ROI in 3 Jahren, 5.1 month payback:

Mehr

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 1 Übersicht - Wer sind wir? - Was sind unsere Aufgaben? - Hosting - Anforderungen - Entscheidung

Mehr

SIMATIC S7-modular Embedded Controller

SIMATIC S7-modular Embedded Controller SIMATIC S7-modular Embedded Controller Leistungsfähiger Controller für Embedded Automation Jan Latzko Siemens AG Sector Industry IA AS FA PS4 Produktmanager SIMATIC S7-modular Embedded Controller Summar

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr