November. Wochentag Datum Uhrzeit Unterricht / Klausur Raum Dozent

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "November. Wochentag Datum Uhrzeit Unterricht / Klausur Raum Dozent"

Transkript

1 November Mittwoch Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Donnerstag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Freitag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Montag Dienstag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Mittwoch Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Donnerstag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Freitag Montag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Mittwoch Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Donnerstag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Freitag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Montag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch Feiertag Donnerstag Einführungskurs 531 Herr RiAG Dammer Freitag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Vortragsveranstaltung "Auf dem Weg zum Notar" 532 Herr Kahlisch

2 Dezember Freitag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Montag Zivilrechtsklausur 302 Dienstag Mittwoch ELAN-Klausur Zivilrecht Abgabe Donnerstag Freitag Montag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Montag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Montag Weihnachtstag Dienstag Weihnachtstag Mittwoch Donnerstag Freitag

3 Januar Montag Neujahr Dienstag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Mittwoch Donnerstag Freitag Montag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch Zivilrechtsklausur / ELAN-Klausur Zivilrecht 302 ELAN-Abgabe Donnerstag Freitag Montag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Montag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Klausurtechnik 532 Herr RA Dr. Schmitt Montag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch

4 Februar Donnerstag Freitag Montag Zivilrecht 564 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Montag Zivilrechtsklausur 302 Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Montag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Zivilrecht 531 Herr RiAG Dammer Montag Dienstag Mittwoch

5 März Donnerstag Freitag Montag Zivilrechtsklausur 302 Dienstag Mittwoch Familienrecht 531 Herr DirAG Schwarzer Donnerstag Familienrecht 531 Herr DirAG Schwarzer Freitag Familienrecht 531 Herr DirAG Schwarzer Montag Dienstag Familienrecht 531 Herr DirAG Schwarzer Mittwoch Arbeitsrecht 532 Herr RiSG Neumann Donnerstag Arbeitsrecht 532 Herr RiSG Neumann Freitag Arbeitsrecht 532 Herr RiSG Neumann Montag Dienstag Mittwoch Arbeitsrecht 532 Herr RiSG Neumann Donnerstag Arbeitsrecht 532 Herr RiSG Neumann Freitag Arbeitsrecht 532 Herr RiSG Neumann Montag Dienstag Mittwoch Aufsichtsklausur 302 Donnerstag Aufsichtsklausur 302 Freitag Karfreitag

Einführungslehrgang Zivilrecht. Besprechung Klausurenkurs Zivilrecht (13) Einführungslehrgang Zivilrecht. Besprechung Klausurenkurs Strafrecht (14)

Einführungslehrgang Zivilrecht. Besprechung Klausurenkurs Zivilrecht (13) Einführungslehrgang Zivilrecht. Besprechung Klausurenkurs Strafrecht (14) November 2015 Montag 02.11. 08.30 13.30 Klausurenkurs Strafrecht (14) Abgabe bis 04.11. Bekanntgabe 28.10. 09.30 13.00 Einführungslehrgang Zivilrecht Dienstag 03.11. 09.30 13.00 Einführungslehrgang Zivilrecht

Mehr

AK I - Zivilprozessrecht AK I - Verkehrsrecht. AK I Strafrecht Besprechung Klausurenkurs Strafrecht (14)

AK I - Zivilprozessrecht AK I - Verkehrsrecht. AK I Strafrecht Besprechung Klausurenkurs Strafrecht (14) November 2015 Montag 02.11. 08.30 13.30 Klausurenkurs Strafrecht (14) Abgabe bis 04.11. Bekanntgabe 28.10. 09.00 16.00 AK I - Methodik/Stil/Mediation Dienstag 03.11. 09.00 16.00 AK I - Zivilprozessrecht

Mehr

Landgericht Dresden 16. Januar 2017 Terminplan: für die Rechtsanwaltsstation H 15 A vom Januar 2017 Tag Datum Zeit Unterricht Ort

Landgericht Dresden 16. Januar 2017 Terminplan: für die Rechtsanwaltsstation H 15 A vom Januar 2017 Tag Datum Zeit Unterricht Ort Januar 2017 Montag 02.01. Dienstag 03.01. Mittwoch 04.01. Donnerstag 05.01. 09.15 12.45 Strafrecht Freitag 06.01. Montag 09.01. 08.30 13.30 10. Übungsklausur Zivilrecht Dienstag 10.01. Mittwoch 11.01.

Mehr

Landgericht Dresden 19. Januar 2017 Terminplan: für die Rechtsanwaltsstation H 15 B vom Januar 2017 Tag Datum Zeit Unterricht Ort

Landgericht Dresden 19. Januar 2017 Terminplan: für die Rechtsanwaltsstation H 15 B vom Januar 2017 Tag Datum Zeit Unterricht Ort Januar 2017 Montag 02.01. Dienstag 03.01. 08.30 12.00 Zivilrecht einschl. Besprechung 7. Übungsklausur OLG, R. 0.30a Mittwoch 04.01. Donnerstag 05.01. Freitag 06.01. 08.30 13.30 8. Übungsklausur Zivilrecht

Mehr

Montag 09.11. 09.00 16.00 AK I - Zivilprozessrecht BP, Raum 1.63 Dienstag 10.11. 09.00 12.00 13.00 16.00. AK I - Zivilprozessrecht AK I - Strafrecht

Montag 09.11. 09.00 16.00 AK I - Zivilprozessrecht BP, Raum 1.63 Dienstag 10.11. 09.00 12.00 13.00 16.00. AK I - Zivilprozessrecht AK I - Strafrecht November 2015 Montag 02.11. 08.30 13.30 Klausurenkurs Strafrecht (14) Abgabe bis 04.11. Bekanntgabe 28.10. Dienstag 03.11. 09.00 16.00 AK I - Methodik/Stil/Mediation BP, Raum 1.63 Mittwoch 04.11. 09.00

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Mai. Wochentag Datum Uhrzeit Unterricht / Klausur Raum Dozent

Mai. Wochentag Datum Uhrzeit Unterricht / Klausur Raum Dozent Mai Freitag 01.05.15 Feiertag Montag 04.05.15 13.00-15.15 Besprechung F7 Zivilrecht vom 7.4.2015 531 Herr RiOLG Faber Dienstag 05.05.15 09.00-16.00 Arbeitsrecht 532 Frau RAin Gerhard Mittwoch 06.05.15

Mehr

Theorieplan Januar 2015

Theorieplan Januar 2015 Theorieplan Januar 2015 Donnerstag 01.01.2015 Freitag 02.01.2015 Samstag 03.01.2015 Sonntag 04.01.2015 Montag 05.01.2015 9 6 Dienstag 06.01.2015 1 11 Mittwoch 07.01.2015 10 7 Donnerstag 08.01.2015 2 12

Mehr

Theorieplan Januar 2014

Theorieplan Januar 2014 Januar 2014 Mittwoch 01.01.2014 Neujahr Donnerstag 02.01.2014 13 9 Freitag 03.01.2014 Samstag 04.01.2014 Sonntag 05.01.2014 Montag 06.01.2014 6 3 Dienstag 07.01.2014 14 10 Mittwoch 08.01.2014 7 4 Donnerstag

Mehr

Landgericht Dresden Stand: 16.11.2015 Terminplan: Anwaltsstation F 14 A vom 01.05.2015 bis 31.01.2016

Landgericht Dresden Stand: 16.11.2015 Terminplan: Anwaltsstation F 14 A vom 01.05.2015 bis 31.01.2016 Mai 2015 Freitag 01.05. Feiertag (Tag der Arbeit) Montag 04.05. 09.00 16.00 Anwaltskurs I Zivilprozessrecht LD, Cafeteria, R 3 Dienstag 05.05. 09.00 12.00 13.00 16.00 Anwaltskurs I Zivilprozessrecht Anwaltskurs

Mehr

Landgericht Dresden Stand: 16.11.2015 Terminplan: Anwaltsstation F 14 B vom 01.05.2015 bis 31.01.2016 Mai 2015 Tag Datum Zeit Unterricht Ort

Landgericht Dresden Stand: 16.11.2015 Terminplan: Anwaltsstation F 14 B vom 01.05.2015 bis 31.01.2016 Mai 2015 Tag Datum Zeit Unterricht Ort Mai 2015 Freitag 01.05. Feiertag (Tag der Arbeit) Montag 04.05. 09.00 16.00 Anwaltskurs I Zwangsvollstreckung Dienstag 05.05. 09.00 12.00 13.00 16.00 Anwaltskurs I Verkehrsrecht Anwaltskurs I - Zivilprozessrecht

Mehr

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F Prüfungsausschuss B1, Montag, 22. September 2014, Raum: 403D 09:30-10:00 4678276 Rechnungswesen / Materialwirtschaft A 10:10-10:40 5659097 Marketing / Rechnungswesen F 10:50-11:20 9077545 Rechnungswesen

Mehr

Landgericht Dresden 22. Juni 2016 Terminplan: Anwaltsstation F 15 A vom 01.05.2016 bis 31.01.2017 Mai 2016 Tag Datum Zeit Unterricht Ort

Landgericht Dresden 22. Juni 2016 Terminplan: Anwaltsstation F 15 A vom 01.05.2016 bis 31.01.2017 Mai 2016 Tag Datum Zeit Unterricht Ort Mai 2016 Montag 02.05. 09.00 11.45 AK I - Methodik/Stil/Mediation Bereitschaftspolizei Dienstag 03.05. 09.00 14.30 AK I Das zivilrechtliche Mandat Teil 1 Bereitschaftspolizei Mittwoch 04.05. 09.00 14.30

Mehr

Liebe Patienten, in den Schneeferien Februar bis 06. Februar ist die Praxis zu folgenden Zeiten geöffnet:

Liebe Patienten, in den Schneeferien Februar bis 06. Februar ist die Praxis zu folgenden Zeiten geöffnet: in den Schneeferien - 02. Februar bis 06. Februar 2015 - Montag, 02.02.15: 15:00-19:00 Uhr Dienstag, 03.02.15: 15:00-18:00 Uhr Mittwoch, 04.02.15: 9:00-12:00 Uhr Donnerstag, 05.02.15 geschlossen Freitag,

Mehr

Liebe Patienten, in den Schneeferien vom 01.Februar bis 05. Februar 2016 ist die Praxis zu folgenden Zeiten geöffnet:

Liebe Patienten, in den Schneeferien vom 01.Februar bis 05. Februar 2016 ist die Praxis zu folgenden Zeiten geöffnet: in den Schneeferien vom 01.Februar bis 05. Februar 2016 Montag, 01.02.16: 14:00-19:00 Uhr Dienstag, 02.02.16: 14:00-18:00 Uhr Mittwoch, 03.02.16: 08:00-12:00 Uhr Donnerstag, 04.02.16 geschlossen Freitag,

Mehr

SEMINARPROGRAMM 2016

SEMINARPROGRAMM 2016 Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik Nordrhein-Westfalen e.v. Rainer Sturm / pixelio.de SEMINARPROGRAMM 2016 FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE Seminarkalender 2016 Stand Juni 2016 Januar Donnerstag, 21.01.2016,

Mehr

Montag, 14.3 Dienstag, 15.3 Mittwoch, 16.3 Donnerstag, 17.3 Freitag, 18.3 Samstag, 19.3 Sonntag, 20.3. Programmiertes Entwerfen 1 KG1 Götte

Montag, 14.3 Dienstag, 15.3 Mittwoch, 16.3 Donnerstag, 17.3 Freitag, 18.3 Samstag, 19.3 Sonntag, 20.3. Programmiertes Entwerfen 1 KG1 Götte 14.3. 0.3.016 1. Woche Montag, 14.3 Dienstag, 15.3 Mittwoch, 16.3 Donnerstag, 17.3 Freitag, 18.3 Samstag, 19.3 Sonntag, 0.3, IGErasmus Interface Design 1, IGErasmus WP Interface Design, KGErasmus4, KGErasmus6

Mehr

BACHELORSTUDIUM RECHT UND WIRTSCHAFT ANMELDEFRISTEN FÜR DIE PRÜFERZUTEILUNG ZUR MÜNDLICHEN FACHPRÜFUNG ARBEITSRECHT UND SOZIALRECHT

BACHELORSTUDIUM RECHT UND WIRTSCHAFT ANMELDEFRISTEN FÜR DIE PRÜFERZUTEILUNG ZUR MÜNDLICHEN FACHPRÜFUNG ARBEITSRECHT UND SOZIALRECHT BACHELORSTUDIUM RECHT UND WIRTSCHAFT ANMELDEFRISTEN FÜR DIE PRÜFERZUTEILUNG ZUR MÜNDLICHEN FACHPRÜFUNG ARBEITSRECHT UND SOZIALRECHT Studienjahr 2014/15 (Änderungen vorbehalten!) Montag, 01. September 2014

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September. Mittwoch, 25. September.

Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September. Mittwoch, 25. September. 3. Semester Montag, 2. September Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September Montag, 9. September Dienstag, 10. September Mittwoch, 11. September Donnerstag,

Mehr

Terminübersicht MG 06/16 Seite: 1 Modul: MBA01: Herausforderungen und Rahmenbedingungen des Managements

Terminübersicht MG 06/16 Seite: 1 Modul: MBA01: Herausforderungen und Rahmenbedingungen des Managements Terminübersicht MG 06/16 Seite: 1 Modul: MBA01: Herausforderungen und Rahmenbedingungen des Managements Zeitraum: 01.09.2016 bis 08.11.2016 Start Vorbereitungsphase (internetgestützt): 01.09.2016 Stand:

Mehr

BAME 1. Semester Uhrzeit Modul (BAME-Nr.) DozentIn Raum

BAME 1. Semester Uhrzeit Modul (BAME-Nr.) DozentIn Raum Datum Wochentag BAME 1. Semester Uhrzeit Modul (BAME-Nr.) DozentIn Raum 20.10.2014 Montag 21.10.2014 Dienstag Eröffnungsveranstaltung 6302 Erkenntnistheorie 1 6302 BAME 02 - Betriebswirtschaftlehre 1 Hautz

Mehr

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software 3.Jan 2011-10.Jul 2011 Dienstag, 11. Januar 2011 Donnerstag, 13. Januar 2011 Dienstag, 18. Januar 2011 Montag, 7. Februar 2011 Montag, 14. Februar 2011 Samstag, 26. Februar 2011 Donnerstag, 3. März 2011

Mehr

Klausurenkurs Zivilrecht (10) Abgabe bis 24.08. Besprechung Klausurenkurs Strafrecht (9)

Klausurenkurs Zivilrecht (10) Abgabe bis 24.08. Besprechung Klausurenkurs Strafrecht (9) August 2016 Probeexamen an der jeweiligen Stammdienststelle Montag 01.08. 08.30 13.30 Probeexamen LDD, R. 4004 Dienstag 02.08. 08.30 13.30 Probeexamen LDD, R. 4004 Mittwoch 03.08. 08.30 13.30 Probeexamen

Mehr

Selbstbeobachtungstagebuch

Selbstbeobachtungstagebuch Ihr Tagebuch verschafft Ihnen einen genauen Überblick über den Verlauf Ihrer n Tragen Sie ein, wie Sie diese Empfindung,, nach, und erleben. Notieren Sie unbedingt, was Ihre Körperempfindung jeweils beeinflusst

Mehr

Zeitzuschläge nach Anlage 6a zu den AVR im Jahr 2016

Zeitzuschläge nach Anlage 6a zu den AVR im Jahr 2016 Zeitzuschlagstabellen 2016 Zeitzuschläge nach Anlage 6a zu den AVR im Jahr 2016... 1 Zeitzuschläge nach Anlage 30 zu den AVR für Feiertage im Jahr 2016... 4 Zeitzuschläge nach den Anlagen 31, 32 und 33

Mehr

RefArbR Zeitzuschläge 2015 Übersicht

RefArbR Zeitzuschläge 2015 Übersicht Inhaltsverzeichnis Zeitzuschläge nach Anlage 6a zu den AVR im Jahr 2015... 1 Zeitzuschläge nach Anlage 30 zu den AVR für Feiertage im Jahr 2015... 5 Zeitzuschläge nach den Anlagen 31, 32 und 33 zu den

Mehr

Zeitzuschläge nach Anlage 6a zu den AVR im Jahr 2017

Zeitzuschläge nach Anlage 6a zu den AVR im Jahr 2017 Zeitzuschlagstabellen 2017 Zeitzuschläge nach Anlage 6a zu den AVR im Jahr 2017... 1 Zeitzuschläge nach Anlage 30 zu den AVR für Feiertage im Jahr 2017... 5 Zeitzuschläge nach den Anlagen 31, 32 und 33

Mehr

Kalender broschuerenkalender_30x30_wire_o_2017_download_clean.indd :15

Kalender broschuerenkalender_30x30_wire_o_2017_download_clean.indd :15 Kalender 2017 broschuerenkalender_30x30_wire_o_2017_download_clean.indd 1 27.07.16 07:15 broschuerenkalender_30x30_wire_o_2017_download_clean.indd 2 27.07.16 07:15 Januar 2017 Woche Montag Dienstag Mittwoch

Mehr

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter Kreisliga A Paderborn Sonntag, 21.2.2010 Sonntag, 28.2.2010 Sonntag, 7.3.2010 Sonntag, 14.3.2010 Sonntag, 21.3.2010 Samstag, 27.3.2010 Sonntag, 28.3.2010 Mittwoch, 31.3.2010 Donnerstag, 1.4.2010 Montag,

Mehr

Fragekarten zum Jahr. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Wie viele Jahreszeiten gibt es? Wie heißen die 4 Jahreszeiten? Es gibt 4 Jahreszeiten.

Fragekarten zum Jahr. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Wie viele Jahreszeiten gibt es? Wie heißen die 4 Jahreszeiten? Es gibt 4 Jahreszeiten. Fragekarten zum Jahr Ausdrucken, Frage- und Antwortseiten zusammenlassen beim Ausschneiden, knicken und zusammenkleben, die Karten können zum Beispiel für ein Würfelspiel verwendet werden oder zur Partnerarbeit

Mehr

29. September bis 5. Oktober, 2014

29. September bis 5. Oktober, 2014 29. September bis 5. Oktober, 2014 Woche 40 Montag, 29. Dienstag, 30. Mittwoch, 1. Donnerstag, 2. Freitag, 3. Samstag, 4. Sonntag, 5. KW 40 Tag der Deutschen Einheit Begrüßung der Erstsemester Start der

Mehr

Master of Business Administration (MBA) WS 2006-2007

Master of Business Administration (MBA) WS 2006-2007 06. 10 07. 10 13. 10 14. 10 20. 10 21. 10 27. 10 28. 10 Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Account Analysis Account

Mehr

BAME 1. Semester Stand: 21.10.2015

BAME 1. Semester Stand: 21.10.2015 Datum Wochentag 19.10.2015 Montag 20.10.2015 Dienstag 21.10.2015 Mittwoch 22.10.2015 Donnerstag 23.10.2015 Freitag Uhrzeit Modul (BAME-Nr.) DozentIn Raum Eröffnungsveranstaltung Bezüge der Pflegewissenschaft

Mehr

Datum Spalte1 Spalte2 Name (ev.) Name (kath.)

Datum Spalte1 Spalte2 Name (ev.) Name (kath.) Bibelleseplan 2017 1 von 12 Datum Spalte1 Spalte2 Name (ev.) Name (kath.) Sonntag, 1. Januar 2017 Psalm 104 Neujahr Neujahr Montag, 2. Januar 2017 Lukas 3,1-6 Dienstag, 3. Januar 2017 Lukas 3,7-14 Mittwoch,

Mehr

BACHELORSTUDIUM RECHT UND WIRTSCHAFT ANMELDEFRISTEN FÜR DIE PRÜFERZUTEILUNG ZUR MÜNDLICHEN FACHPRÜFUNG ARBEITSRECHT UND SOZIALRECHT

BACHELORSTUDIUM RECHT UND WIRTSCHAFT ANMELDEFRISTEN FÜR DIE PRÜFERZUTEILUNG ZUR MÜNDLICHEN FACHPRÜFUNG ARBEITSRECHT UND SOZIALRECHT BACHELORSTUDIUM RECHT UND WIRTSCHAFT ANMELDEFRISTEN FÜR DIE PRÜFERZUTEILUNG ZUR MÜNDLICHEN FACHPRÜFUNG ARBEITSRECHT UND SOZIALRECHT Studienjahr 2015/16 (Änderungen vorbehalten!) Montag, 31. August 2015

Mehr

2. Semester Freitag, 1. März

2. Semester Freitag, 1. März 2. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März visuelle Montag, 11. März Dienstag, 12. März Mittwoch, 13. März Donnerstag,

Mehr

Stand: Semester

Stand: Semester Datum Wochentag Uhrzeit Modul DozentIn Raum 03.10.2016 Montag 04.10.2016 Dienstag 05.10.2016 Mittwoch 06.10.2016 Donnerstag 07.10.2016 Freitag 14.00-16:00 14.15-15.45 Einschreibung Einschreibung 1101 -

Mehr

ORIENTATIVER STUNDENPLAN

ORIENTATIVER STUNDENPLAN ORIENTATIVER STUNDENPLAN SEMANA (Woche) 1 (28 Stunden) 9:00 9:45 9:45 10:30 Begrüßung in der Deutschen Handelskammer in Madrid Avd. Pio XII nº 26 PAUSE 10 min. 10 min. 10 min. 10 min. 10 min. 10:40 11:25

Mehr

Terminkalender Humboldt-Gymnasium Schuljahr 2015/16

Terminkalender Humboldt-Gymnasium Schuljahr 2015/16 Terminkalender Humboldt-Gymnasium Schuljahr 2015/16 Datum Wochentag Beginn Termine Dauer Enddatum Ende 06.08.2015 Donnerstag 10:00 Uhr Termin Jahresplanung 11:00 Uhr 07.08.2015 Freitag Biobliotheks-AG

Mehr

Einsteiger-Bibelleseplan 2016

Einsteiger-Bibelleseplan 2016 Einsteiger-Bibelleseplan 2016 1 von 12 Datum Spalte1 Name (ev.) Name (kath.) Freitag, 1. Januar 2016 Jahreslosung (Jesaja 66,13) Neujahr Neujahr Samstag, 2. Januar 2016 Markus 1,1-8 Sonntag, 3. Januar

Mehr

510 Wien Hauptbahnhof - Meidling - Wiener Neustadt - Payerbach-Reichenau

510 Wien Hauptbahnhof - Meidling - Wiener Neustadt - Payerbach-Reichenau 510 ien - Meidling - iener Neustadt - Südbahn 29161 2951 VERKEHRSHINEIS ien Mitte (Gleis 1) 4.00 4.09 4.13 4.20 4.23 4.25 4.26 4.29 4.32 4.34 4.35 4.38 4.40 4.43 iener Neustadt Nord iener Neustadt Hbf.

Mehr

Franz-Josefs-Bahnhof - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau Franz-Josefs-Bahnhof - Tulln Stadt

Franz-Josefs-Bahnhof - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau Franz-Josefs-Bahnhof - Tulln Stadt - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau - Franz-Josefs-Bahn 21092 6002 21094 6004 2800 21000 21002 21082 6204 6006 6008 2804 6208 21004 2102 21086 6210 6010 21006 5914 6012 2806 21008 b7 5.04 5.07 5.09 5.11

Mehr

Studienplan MR-13182 Stand: 20.08.2015

Studienplan MR-13182 Stand: 20.08.2015 MR-13182 Freitag, 9. Oktober 2015 10:00-17:00 Uhr Studienstart - Wissenschaftliches Arbeiten BBA Marie-Luise Koch MR-13182 Samstag, 10. Oktober 2015 09:00-16:00 Uhr Wissenschaftliches Arbeiten BBA Marie-Luise

Mehr

Franz-Josefs-Bahnhof - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau Franz-Josefs-Bahnhof - Tulln Stadt

Franz-Josefs-Bahnhof - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau Franz-Josefs-Bahnhof - Tulln Stadt - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau - Franz-Josefs-Bahn 21130 21092 21170 6002 21094 6004 4.35 4.40 5.01 4.42 5.27 4.45 4.50 5.24 5.38 5.29 5.34 4.50 5.16 5.37 5.45 6.02 6.05 6.10 21134 21008 5914 2160

Mehr

Schultage im Schuljahr 2015/2016

Schultage im Schuljahr 2015/2016 Schultage im Schuljahr 2015/2016 Ausbildungsberufe Jahrgangs- wöchentliche Kaufmann für Büromanagement/ Kauffrau für Büromanagement Kaufmann für Büromanagement/ Kauffrau für Büromanagement Bürokaufmann/Bürokauffrau

Mehr

von Portofino bis Portovenere

von Portofino bis Portovenere Holger Klaes Ligurische Küste von Portofino bis Portovenere klaes-regio 1 Am Strand von Chiavari Holger Klaes 1/1 2 3 4 5/2 6 7 8 9 10 11 12/3 13 14 15 16 17 18 19/4 20 21 22 23 24 25 26/5 27 28 29 30

Mehr

Kreishandwerkerschaft Remscheid

Kreishandwerkerschaft Remscheid RAHMENTERMINPLAN 2016 1 Kreishandwerkerschaft Remscheid und angeschlossene Innungen (einschließlich Sonderveranstaltungen, Ferientermine, Feiertage) Fußball-Europameisterschaft in Frankreich 10. Juni 2016

Mehr

Tariftabellen Urlaub [2] Anlagen 3, 3a [3 8] Anlage 30 [9] Anlagen 31 [10 15] Anlage 32 [18 21] Bereitschaftsdienstentgelt.

Tariftabellen Urlaub [2] Anlagen 3, 3a [3 8] Anlage 30 [9] Anlagen 31 [10 15] Anlage 32 [18 21] Bereitschaftsdienstentgelt. AVR Tariftabellen 2016 Urlaub [2] Anlagen 3, 3a [3 8] Anlage 30 [9] Anlagen 31 [10 15] Anlage 32 [18 21] Bereitschaftsdienstentgelt [22 23] Anlage 33 [24 28] Feiertagszuschläge (Anl. 30 33) [29 31] Stand:

Mehr

ratgeber Brückentage 2016 Clever planen - Auszeit sichern!

ratgeber Brückentage 2016 Clever planen - Auszeit sichern! Mit Brückentagen meint es der Kalender für 2016 aus Sicht der Arbeitnehmer nicht allzu gut. Zudem ist 2016 ein Schaltjahr und zählt 366 statt 365 Tage. Trotzdem lassen sich durch cleveres Planen ein paar

Mehr

Steuerterminkalender 2015

Steuerterminkalender 2015 Die Steuertermine 2015 im Überblick Die Termine für die Abgabe der Steuererklärungen, Steuervoranmeldungen und Steuervorauszahlungen finden Sie in unserem Steuerterminkalender für 2015. Feiertag, verschiebt

Mehr

UNIVERSITÄTSKLINIKUM DES SAARLANDES

UNIVERSITÄTSKLINIKUM DES SAARLANDES Gruppe A Mittwoch 16.04.2014 Medizinische Soziologie I 07.05. 2014 28.05.2014 04.06.2014 11.06.2014 18.06.2014 25.06.2014 02.07.2014 Methodische Grundlagen Emotion, Stress & Gesundheit Lernen und Kognitive

Mehr

klaes-regio Holger Klaes Düsseldorf 2015

klaes-regio Holger Klaes Düsseldorf 2015 klaes-regio Holger Klaes Düsseldorf 1 Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Thursday Friday

Mehr

Februar 2016. Kompensationstag Tag der offenen Tür. Montag, 8. Februar 2016. Dienstag, 23. Februar 2016 Mittwoch, 24. Februar 2016

Februar 2016. Kompensationstag Tag der offenen Tür. Montag, 8. Februar 2016. Dienstag, 23. Februar 2016 Mittwoch, 24. Februar 2016 Februar 2016 Montag, 1. Februar 2016 Dienstag, 2. Februar 2016 Mittwoch, 3. Februar 2016 Donnerstag, 4. Februar 2016 Freitag, 5. Februar 2016 Samstag, 6. Februar 2016 Sonntag, 7. Februar 2016 Montag, 8.

Mehr

Dienstag, 4. September Mittwoch, 5. September Donnerstag, 6. September Freitag, 7. September. Mittwoch, 26. September.

Dienstag, 4. September Mittwoch, 5. September Donnerstag, 6. September Freitag, 7. September. Mittwoch, 26. September. 3. Semester Montag, 3. September Dienstag, 4. September Mittwoch, 5. September Donnerstag, 6. September Freitag, 7. September Montag, 10. September Dienstag, 11. September Mittwoch, 12. September Donnerstag,

Mehr

Legende a Kalenderwoche. 24 = Sitzplätze. E R. Std. Uhrzeit 16 C (P) (L) C (L) C

Legende a Kalenderwoche. 24 = Sitzplätze. E R. Std. Uhrzeit 16 C (P) (L) C (L) C Arbo NREE Montag, 11. Juli 6 S45 E04 E05 E24 102 104 105 146 147 148 149 6-8 - 12 - Arbo NREE Dienstag, 12. Juli 6 PC Pool 2 Lehrwerkstatt S45 E04 102 E05 E24 104 105 146 147 148 149 E05 107 UNI 6-8 -

Mehr

4. Semester Freitag, 1. März

4. Semester Freitag, 1. März 4. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März 14.00 17.00 Uhr 14.00 17.00 Uhr 15.45 18.00 Uhr Montag, 11. März Dienstag,

Mehr

HNO-Notdienstkalender 2015

HNO-Notdienstkalender 2015 HNO-Notdienstkalender 2015 Liebe Patientin, lieber Patient, außerhalb der regulären Sprechzeiten ist im Notfall natürlich auch ein kompetenter Ansprechpartner für Sie erreichbar. Wir haben einen HNO-Notdienstkalender

Mehr

zum U17 - Junioren Länderspiel Deutschland - Niederlande am Mittwoch, 10. September 2014 (19.00 Uhr) in Ingolstadt (Audi Sportpark)

zum U17 - Junioren Länderspiel Deutschland - Niederlande am Mittwoch, 10. September 2014 (19.00 Uhr) in Ingolstadt (Audi Sportpark) zum U17 - Junioren Länderspiel Deutschland - Niederlande am Mittwoch, 10. September 2014 (19.00 Uhr) in Ingolstadt (Audi Sportpark) einem Eingang bis Freitag, 05. September 2014 (09:00 Uhr) möglich ist

Mehr

Bestellformular Sammelbestellung für Vereine

Bestellformular Sammelbestellung für Vereine zum U17 - Junioren Länderspiel Deutschland - Italien am Freitag, 12. September 2014 (17.30 Uhr) in Kelheim (ATSV Stadion) einem Eingang bis Montag, 05. September 2014 (09:00 Uhr) möglich ist und der oben

Mehr

5. Oktober 2015-9. Oktober 2015

5. Oktober 2015-9. Oktober 2015 5. Oktober 205-9. Oktober 205 Oktober 205 2 3 4 5 6 7 8 9 0 9 20 2 22 23 24 25 26 27 28 29 3 November 205 9 0 2 3 4 5 5 Montag 6 Dienstag 7 Mittwoch 8 Donnerstag 9 Freitag Semesterstart Abgabe Proj.arb.

Mehr

ENBAU-Forum in der Macher-Halle Halle 4

ENBAU-Forum in der Macher-Halle Halle 4 Samstag, 26. September 2015 Ihr Energiesparbuch Nachhaltige Kosteneinsparung bei Strom und Wärme Sonntag, 27. September 2015 Alte Kreativtechniken neu entdeckt, fugenlose Wandund Bodenbeläge aus Kalk,

Mehr

Freifahrt. Sonderfahrplan SR3-Sommeralm. die Pendelbusse zur Sommeralm fahren kostenlos. Linie 777 Freitag 07.08.2015. Veranstaltungshinweise

Freifahrt. Sonderfahrplan SR3-Sommeralm. die Pendelbusse zur Sommeralm fahren kostenlos. Linie 777 Freitag 07.08.2015. Veranstaltungshinweise Linie 777 Freitag 07.08.2015 Ab 17:00 Almauftrieb Ab 20:00 Die Grafenberger Markt 16:40 16:41 Helenenhalle 16:42 19:12 Bildstock Grühlingstraße 16:44 19:14 Bildstock Illinger Straße 16:45 19:15 Bildstock

Mehr

6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März

6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März 6. Semester Donnerstag, 1. März Freitag, 2. März Montag, 5. März Dienstag, 6. März Mittwoch, 7. März Donnerstag, 8. März Freitag, 9. März Montag, 12. März Dienstag, 13. März Mittwoch, 14. März Donnerstag,

Mehr

Lübeck Eutin Plön Kiel und zurück

Lübeck Eutin Plön Kiel und zurück WWW.NAH.SH 015 145B (RE 84) Lübeck Eutin Plön Kiel und zurück gültig vom 14. Dezember 014 bis 13. Dezember 015 Um einen besseren Überblick über die Fahrzeiten zu erhalten, können Sie diese Seite einfach

Mehr

Curriculum Fachanwaltslehrgang Insolvenzrecht

Curriculum Fachanwaltslehrgang Insolvenzrecht Curriculum Fachanwaltslehrgang Insolvenzrecht Zeitraum: 09.09.2011 bis 31.03.2012 in Köln Fachliche Leitung: RiAG Dr. Andreas Schmidt, Amtsgericht Insolvenzgericht Hamburg 1. Teil: Bausteine und Stundenplan

Mehr

Tariftabellen Stand: 12. April Für die Regionen Nord/Nordrhein- Westfalen/Mitte/ Baden-Württemberg/Bayern

Tariftabellen Stand: 12. April Für die Regionen Nord/Nordrhein- Westfalen/Mitte/ Baden-Württemberg/Bayern AVR Tariftabellen 2016 Urlaub [2] Anlagen 3, 3a [3 7] Anlage 30 [8 9] Anlagen 31/32 [10 14] Anlage 33 [15 16] Feiertagszuschläge (Anlagen 30/31/32/33) [17 19] 1 Für die Regionen Nord/Nordrhein- Westfalen/Mitte/

Mehr

Guten Appetit! Ihr Küchenteam wünscht. Menü 1 Menü 2. Abendbuffet. V ORSPEISE Brätspätzlesuppe H AUPTGANG H AUPTGANG. Seasam-Karottenstick Zwiebelsoße

Guten Appetit! Ihr Küchenteam wünscht. Menü 1 Menü 2. Abendbuffet. V ORSPEISE Brätspätzlesuppe H AUPTGANG H AUPTGANG. Seasam-Karottenstick Zwiebelsoße Montag, 01.02.2016 Brätspätzlesuppe Rindergeschnetzeltes Seasam-Karottenstick Zwiebelsoße Lauchgemüse Gemüsereis Dessertbecher Obst Hamburger, wedges Dienstag, 02.02.2016 Klare Suppe Bohneneintopf Gnocchi

Mehr

Seminar zur Vorbereitung auf das. Steuerberater-Examen 2016/2017. Zeitplan für die Module A und B 1. vom 04.09.2015 bis 27.08.2016

Seminar zur Vorbereitung auf das. Steuerberater-Examen 2016/2017. Zeitplan für die Module A und B 1. vom 04.09.2015 bis 27.08.2016 Seminar zur Vorbereitung auf das Steuerberater-Examen 2016/2017 Zeitplan für die Module A und B 1 vom 04.09.2015 bis 27.08.2016 Freitag: I. Doppelstunde: 17.45 Uhr 19.15 Uhr II. Doppelstunde: 19.30 Uhr

Mehr

Netzbetreiberinformationen

Netzbetreiberinformationen Netzbetreiberinformationen Stand der verfahrensspezifischen Parameter: Parameter gültig ab: 6.06.205 0.0.205. Name des Netzbetreibers: Stadtwerke Landau a.d.isar 2. Marktpartner-ID (DVGW-Nummer des Netzbetreibers)

Mehr

ArbZ 1.3.1 Gesetz über die Sonntage und Feiertage (Feiertagsgesetz FTG)

ArbZ 1.3.1 Gesetz über die Sonntage und Feiertage (Feiertagsgesetz FTG) Gesetz über die Sonntage und Feiertage (Feiertagsgesetz FTG) in der Fassung vom 8. Mai 1995 (GBl. Nr. 17, S. 450) zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 1. Dezember 2015 (GBl. Nr. 22, S. 1034)

Mehr

Prüfungstermine 2014 (MR und Abitur)

Prüfungstermine 2014 (MR und Abitur) Aufgrund der Neufassung der Verordnung über die Durchführung von Prüfungen zum Erwerb der Mittleren Reife an Gymnasien und im gymnasialen Bildungsgang der Gesamtschulen (Mittlere-Reife-Prüfungsverordnung

Mehr

Smoother Start Program Sommersemester 2016 Programm (Stand 06.01.2016)

Smoother Start Program Sommersemester 2016 Programm (Stand 06.01.2016) Allgemeine Informationen Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zum Deutschkurs ist: Frau Christiane Drave christiane.drave@uni-vechta.de Tel.: 04441-15.713 Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zu allen Terminen

Mehr

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 15. Dezember 13. Januar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 15. Dezember 13. Januar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren Evangelische Kirchengemeinden und Ober Kostenz Ev. Pfarramt, Zur Schönen Aussicht 1, 55487, Tel.: 06543-2126 www.ekir.de/sohren Termine vom 15. Dezember 13. Januar 2017 Bitte beachten Sie: Die Nachrichten

Mehr

Sitzungsplan. für den Gemeinderat und die wichtigsten Ausschüsse. für das Jahr 2014. 1. Halbjahr 2014

Sitzungsplan. für den Gemeinderat und die wichtigsten Ausschüsse. für das Jahr 2014. 1. Halbjahr 2014 Stadt Friedrichshafen 07.07.2014 Bürgermeisteramt App. 1113 Gz.: HPA 005-24 sc Sitzungsplan für den Gemeinderat und die wichtigsten Ausschüsse für das Jahr 2014 1. Halbjahr 2014 1. Finanz- und Verwaltungsausschuss

Mehr

Sonderführungen: Regelmäßige Stadtführungen: Führungstermine vom 1. bis 30. Dezember 2011

Sonderführungen: Regelmäßige Stadtführungen: Führungstermine vom 1. bis 30. Dezember 2011 Führungstermine vom 1. bis 30. Dezember 2011 Sonderführungen: Donnerstag, 1./ 8./ 15./ 22. Dezember, 16.00 Uhr Freitag, 2./ 9./ 16. Dezember, 18.00 Uhr Rundgang für Nachtschwärmer (ohne Musik) Preis/Person:

Mehr

Schultage im Schuljahr 2016/2017

Schultage im Schuljahr 2016/2017 Schultage im Schuljahr 2016/2017 Ausbildungsberufe Jahrgangs- wöchentliche Kauffrau im Einzelhandel, Verkäufer/Verkäuferin Kauffrau im Einzelhandel, Verkäufer/Verkäuferin Kauffrau im Einzelhandel r/ r/

Mehr

(Hamburg ) Neumünster Flensburg und zurück

(Hamburg ) Neumünster Flensburg und zurück WWW.NAH.SH 2015 131 (RE 7, RE 70, RE 74, RB 75) (Hamburg ) Neumünster Flensburg und zurück gültig vom 14. Dezember 2014 bis 13. Dezember 2015 Um einen besseren Überblick über die Fahrzeiten zu erhalten,

Mehr

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg Bitte beachten 4.20 4.22 4.23 4.24 4.26 4.27 4.29 4.30 4.31 4.32 4.34 4.37 4.38 4.41 4.44 4.46 4.47 4.49 4.50 4.51 4.53 4.54 4.55 4.56 4.57 4.58 5.00 F9 4.35 4.36 4.37 4.39 4.41 4.43 4.45 4.47 4.48 4.50

Mehr

BLV"Regionalkonferenz!am!28.!März!2009!in!München "Perspektiven!der!Leichtathletik!in!Bayern

BLVRegionalkonferenz!am!28.!März!2009!in!München Perspektiven!der!Leichtathletik!in!Bayern 3.!Workshop: Allgemeine!athletische!!(AAA)!im! Moderiert!durch!B.!Schäfers!und!A.!Knauer! Ablauf: 1. Einführung!in!die!Thematik 2. Gruppenarbeit o Reflexion!des!Einführungsvortrags o Bearbeitung!der!Fragenkomplexe

Mehr

WOCHE I - 12.10. bis 18.10. Gruppe 1. Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

WOCHE I - 12.10. bis 18.10. Gruppe 1. Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag WOCHE I - 12.10. bis 18.10. Gruppe 1 Einführung Programm Gruppeneinteilung 12:00 Begrüßung in der est Schrader CMS-Joomla Nimsch "Medano" "Fsters" Manuel Traut Linutronix Linux-Wkshop Säntis [CH] Technama

Mehr

Verzicht auf digitale Medien - Eine kontrollierte Interventionsstudie -

Verzicht auf digitale Medien - Eine kontrollierte Interventionsstudie - Doicus-von-Linprun-Gymnasium Viechtach Verzicht auf digitale Medien - Eine kontrollierte Interventionsstudie - Tägliches Tagebuch zur Mediennutzung Interventionszeitraum: Gruppe: Code Nr.: Liebe/r Teilnehmer/in,

Mehr

Reaktionsmechanismen

Reaktionsmechanismen Reaktionsmechanismen Prof. Peter Bäuerle Copyright: Prof. Peter Bäuerle, 1 VL OC I: Grundlagen strukturiert nach Stoffklassen (physikalische und chemische Eigenschaften von organischen Verbindungen) VL

Mehr

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland Ferienkalender 2016 Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland 11 12 1 Deutschland Baden- Württemberg Winter Ostern Pfingsten Sommer

Mehr

Lübeck Lübeck-Travemünde Strand und zurück

Lübeck Lübeck-Travemünde Strand und zurück www.nah.sh 2014 104 B und zurück gültig vom 15. Dezember 201 bis 1. Dezember 2014 Um einen besseren Überblick über die Fahrzeiten zu erhalten, können Sie diese Seite einfach an die gewünschte Tabellenzeile

Mehr

Raumbelegung gesamt. Dienstag, 16. April 2013 7.50-12.00 Uhr und 12.45-16.30 Uhr HM3.01, HM3.02, HM3.05, HM3.06

Raumbelegung gesamt. Dienstag, 16. April 2013 7.50-12.00 Uhr und 12.45-16.30 Uhr HM3.01, HM3.02, HM3.05, HM3.06 Raumbelegung gesamt Montag, 15. April 2013 7.50-10.30 Uhr Kubus K2.02 10.30-12.00 Uhr und 12.45-16.30 Uhr HR2.03, HR2.04, (Ing.-Büro Ausgabe) Dienstag, 16. April 2013 7.50-12.00 Uhr und 12.45-16.30 Uhr

Mehr

ratgeber Brückentage 2017 Clever planen - Auszeit sichern! Nachdem die Feiertage

ratgeber Brückentage 2017 Clever planen - Auszeit sichern! Nachdem die Feiertage Nachdem die Feiertage 2016 eher arbeitgeberfreundlich gefallen sind, wird es im kommenden Jahr für die Arbeitnehmer wieder besser. Und es gibt einen Feiertag mehr als sonst - Luther sei dank. Durch cleveres

Mehr

Studiengang B.A. Betriebswirtschaft (BA BW7) -3. Semester Gruppe A1 Uhrzeit

Studiengang B.A. Betriebswirtschaft (BA BW7) -3. Semester Gruppe A1 Uhrzeit Studiengang B.A. Betriebswirtschaft (BA BW7) -3. Semester Gruppe A1 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 1. Block: #NV Englisch II 90361 RechtEthik 90341 #NV MikroÖkonomik 90311.1 8:30 10:00 Gerhardt

Mehr

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge.

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge. Checkliste Kalender & Zeit Das kann ich unter normalen Umständen. Das kann ich gut und leicht.! Das ist ein Ziel für mich. START ENDE Meine ZIELE! Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne

Mehr

S90/S92 F. Lüdinghausen Senden Münster. Montag Freitag

S90/S92 F. Lüdinghausen Senden Münster. Montag Freitag 59092_beide_GEM1; 22.07.2016 13:22; Ri 1 Lüdinghausen Senden Münster Liniennummer S90 S90 S90 S90 S92 S90 S90 S92 S90 S92 S90 S92 S90 S92 S90 5 05 5 35 5 55 6 6 35 7 05 7 35 8 05 8 35 5 07 5 37 5 57 6

Mehr

Franz-Josefs-Bahnhof - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau Franz-Josefs-Bahnhof - Tulln Stadt 6.02 5.53 5.56 6.04 6.07 5.58 6.10 6.

Franz-Josefs-Bahnhof - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau Franz-Josefs-Bahnhof - Tulln Stadt 6.02 5.53 5.56 6.04 6.07 5.58 6.10 6. - Absdorf-Hippersdorf - Krems/Donau - Franz-Josefs-Bahn Montag - Freitag 6090 6092 21000 6094 6096 6008 7182 6204 21150 7100 21004 2124 2100 6208 2160 21006 6028 2122 21152 7104 21008 21154 2102 VERKEHRSHINEIS

Mehr

Montag - Freitag

Montag - Freitag Altwildungen Montag - Freitag Bad Wildungen, 6.10 6.11 6.12 6.13 6.14 6.14 6.15 6.15 6.16 6.17 6.18 6.20 6.21 6.23 6.23 6.24 6.25 6.26 6.26 6.27 6.28 6.30 6.31 6.32 6.33 6.34 6.35 6.36 6.38 6.40 6.41 6.42

Mehr

O.F 7.1 DEIN DATE MIT DIR! Reflektionstagebuch. Oliver Frenkel / Tel / E-Mal: /

O.F 7.1 DEIN DATE MIT DIR! Reflektionstagebuch. Oliver Frenkel / Tel / E-Mal: / F O.F 7.1 DEIN DATE MIT DIR! Reflektionstagebuch Oliver Frenkel / Tel. 02841 41 873 / E-Mal: mail@oliverfrenkel.com / Geringer Aufwand - Große Wirkung! Eine kurze tägliche Reflektion anhand von vier Fragen

Mehr

GEPR. FACHMANN FüR KFM. BETRIEBSFüHRUNG (HWO) / AUSBILDUNG DER AUSBILDER

GEPR. FACHMANN FüR KFM. BETRIEBSFüHRUNG (HWO) / AUSBILDUNG DER AUSBILDER GEPR. FACHMANN FüR KFM. BETRIEBSFüHRUNG (HWO) / AUSBILDUNG DER AUSBILDER Teilnehmer, die den Meistertitel im Handwerk anstreben, können sich diese Fortbildungsprüfungen für den Teil III und IV der Meisterprüfung

Mehr

07:09 12:09. 07: :14 07:20 Min 12:20 06:21 11:21 07:01 12:01. 07:09 alle 12:09

07:09 12:09. 07: :14 07:20 Min 12:20 06:21 11:21 07:01 12:01. 07:09 alle 12:09 "Wiehengebirgs-Bahn" Bielefeld Bad Bentheim Bielefeld Herford Osnabrück Rheine Bad Bentheim RB 72 Paderborn Hbf. ab RB 72 Detmold ab RB 72 Lage (Lippe) ab RB 72 RB 71 Rahden ab RB 71 an -Esch 05:09 05:20

Mehr

JAHRESPLAN Schulferien

JAHRESPLAN Schulferien PRIMARSCHULGEMEINDE BOTTIGHOFEN O R G A N I S A T I O N S H A N D B U C H 330.00 10-JAHRESPLAN Schulferien 2010-2020 2010 / 2011 Schuljahresbeginn Montag 16.08.2010 Herbstferien Montag 11.10.2010 bis Sonntag

Mehr

Nov16. Mündliche Prüfungen II. Staatsexamen

Nov16. Mündliche Prüfungen II. Staatsexamen 157 Tag der Prüfung: Montag, 14. 11.2016 09.11.2016, 14:00 Uhr, Landgericht Berlin, Zimmer D 114 VRi'inLG Sabine Linz VRi'inLG Sabine Linz a.w.a.riag Clemens Brandt RiSG Marcus Diel 6040 6242 6244 7321

Mehr

Abfahrt Departure Limburg Süd 14.12.2014-13.06.2015

Abfahrt Departure Limburg Süd 14.12.2014-13.06.2015 Abfahrt Departure Limburg Süd.2.20-3.06.205 : ICE 827 5:08 ICE 52 :00 5:00 Frankfurt(M) Airport :35 Frankfurt(Main)Hbf :8 Aschaffenburg Hbf 5:22 Würzburg Hbf 6:02 Nürnberg Hbf 6:59 Ingolstadt Hbf 7:29

Mehr

Ferienkalender 2015. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland

Ferienkalender 2015. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland Ferienkalender 2015 Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland 11 12 1 Deutschland Baden- Württemberg Winter Ostern Pfingsten Sommer

Mehr

Sommerferien Bayern Wann 1. August 12. September 2012 Beschreibung Alle Termine auf www.schulferien.org

Sommerferien Bayern Wann 1. August 12. September 2012 Beschreibung Alle Termine auf www.schulferien.org 1 von 14 10.06.2013 11:01 Sommerferien Bayern 1. August 12. September 2012 Alle Termine auf www.schulferien.org Anfangsgottesdienst 14.09.2012, 10:00 12:00 Kennenlernfest 14.09.2012, 15:00 18:00 D6-Jahrgangsstufentest

Mehr