1 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung. Wärmepumpe WiFi-Steuerung. Für Schwimmbadwärmepumpen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung. Wärmepumpe WiFi-Steuerung. Für Schwimmbadwärmepumpen"

Transkript

1 1 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Wärmepumpe WiFi-Steuerung Für Schwimmbadwärmepumpen Installations- und Gebrauchsanweisung

2 2 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 1. INSTALLATION Die Montage des Wärmepumpen-WiFi-Moduls 1. Schalten Sie Ihre Schwimmbadwärmepumpe spannungsfrei, bevor Sie das Wärmepumpen- WiFi-Modul installieren 2. Lösen Sie den Deckel der Wasserpumpe und entfernen Sie ihn 3. Stecken Sie den Stecker des Wärmepumpen-WiFi-Moduls in Verbinder A auf dem Schema Ihrer Schwimmbadwärmepumpe (siehe Abbildung) 4. Schrauben Sie das Wärmepumpen-WiFi-Modul danach am hierzu vorgesehenen Ort fest (siehe Abbildung) Installieren der Anwendung auf ios-geräten 1. Rufen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC mit ios den App-Store auf 2. Taste unter dem Bildschirm auf dem Vergrößerungsglas (Suche) 3. Tippen Sie in der Suchleiste den Suchbegriff "Heatpump WiFi Controller" 4. Die Suchergebnisse werden angezeigt 5. Klicken Sie auf die Taste "Gratis" bei dem "Heatpump WiFi Controller" 6. Klicken Sie danach auf die Taste "Installeer" (Installieren), die dann erscheinen wird 7. Danach müssen Sie sich möglicherweise im itunes-store anmelden, je nachdem wie Ihre eigenen Einstellungen auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC mit ios sind. 8. Der WiFi-Wärmepumpensteueranwendung ist nun installiert und einsatzbereit. ACHTUNG! Die Anwendung ist in zwei Varianten erhältlich; eine für ios-smartphones und eine für ios-tablet-pcs. Wenn Sie die Anwendung sowohl auf einem Smartphone, als auch auf einem Tablet- PC verwenden wollen, müssen Sie die oben stehenden Schritte auf beiden Geräten durchführen. Um die Wärmepumpen-WiFi-Steueranwendung zu nutzen, muss Ihr Gerät mindestens über ios 7.0 oder höher verfügen.

3 3 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Installieren der Anwendung auf Android-Tablet-PC 1. Rufen Sie auf IhremTablet-PC mit Android die App "Google Play Store" auf 2. Klicken Sie auf 'Suchen' 3. Suchen Sie nach "Heatpump WiFi Tablet" 4. Es erscheint die App Heatpump WiFi Tablet Heat Pump Controller 5. Tippen Sie auf die Taste "Installeren" (Installieren) 6. Lesen Sie sich die Lizenzbestimmungen der Anwendung durch und klicken Sie auf "Accepteren" (Annehmen) 7. Die WiFi-Wärmepumpensteueranwendung für Tablet-PC ist nun auf Ihrem Tablet-PC mit Android installiert und einsatzbereit. ACHTUNG! Die Anwendung ist in zwei Varianten für Android verfügbar: eine für Tablet-PC und eine für Smartphones mit Android-Betriebssystem. Achten Sie darauf, dass Ihr Tablet auch wirklich die App Heatpump WiFi Tablet Heat Pump Controller installiert. Um die Anwendung zu installieren und zu verwenden, muss Ihr Android-Tablet-PC mindestens über Android 4.03 oder höher verfügen. Installieren der Anwendung auf Android-Smartphones 1. Rufen Sie auf Ihrem Smartphone mit Android die App "Google Play Store" auf 2. Klicken Sie auf 'Suchen' 3. Suchen Sie nach "Heatpump WiFi Phone" 4. Es erscheint die App Heatpump WiFi Phone Heat Pump Controller 5. Tippen Sie auf die Taste "Installeren" (Installieren) 6. Lesen Sie sich die Lizenzbestimmungen der Anwendung durch und klicken Sie auf "Accepteren" (Annehmen) 7. Die WiFi-Wärmepumpensteueranwendung für Smartphones ist nun auf Ihrem Tablet-PC mit Android installiert und einsatzbereit. ACHTUNG! Die Anwendung ist in zwei Varianten für Android verfügbar: eine für Tablet-PC und eine für Smartphones mit Android-Betriebssystem. Achten Sie darauf, dass Ihr Smartphone auch wirklich die App Heatpump WiFi Phone Heat Pump Controller installiert. Um die Anwendung zu installieren und zu verwenden, muss Ihr Android-Smartphone mindestens über Android 4.03 oder höher verfügen. Das Wärmepumpen-WiFi-Modul mit einem Drahtlosnetzwerk verbinden Um das Wärmepumpen-WiFi-Modul mit dem Internet zu verbinden wird eine vorhandene Netzwerkverbindung genutzt. Sorgen Sie dafür, dass Sie mit Ihrem Drahtlosnetzwerk ausreichend Reichweite zu der Stelle haben, an der sich Ihre Schwimmbadwärmepumpe befindet. Prüfen Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet ob es eine funktionierende Internetverbindung an der Wärmepumpe gibt, indem Sie beispielsweise auf google.de surfen. Wenn es keine Internetverbindung gibt, müssen Sie Ihr Drahtlosnetzwerk erst auf richtige Weise einrichten, sodass an der Stelle der Wärmepumpe eine funktionierende Internetverbindung besteht. Hierfür können Sie WiFi-Verstärker oder Repeater nutzen. Hierfür verweisen wir Sie an die Verkaufsstelle Ihrer Netzwerkanlage.

4 4 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Um das Wärmepumpen-WiFi-Modul zu installieren, benötigen Sie die folgenden Daten Ihres Netzwerks: - Netzwerkname (SSID) - Netzwerkschlüssel (Passwort) Das Wärmepumpen-WiFi-Modul nutzt die revolutionäre BlinkUp-Technologie, mit der Sie über Lichtblitze Ihr Wärmepumpen-WiFi-Modul für den Einsatz mit Ihrem Drahtlosnetzwerk konfigurieren können. Das können Sie einfach mit den folgenden, leichten Schritten vornehmen: 1. Öffnen Sie die BlinkUp-Anwendung (installierbar über Google Play Store, Apple App Store, Windows Phone Marketplace) 2. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Schwimmbadwärmepumpe (ebenso das Wärmepumpen-WiFi- Modul) mit der nötigen Stromversorgung ausgestattet ist 3. Die LED des Wärmepumpen-WiFi-Moduls wird rot zu blinken beginnen (ist das nicht der Fall, müssen Sie das Gerät spannungsfrei schalten und danach wieder mit Spannung versehen) 4. Wählen Sie in der BlinkUp-Anwendung Ihr Drahtlosnetzwerk 5. Geben Sie den Netzwerkschlüssel (Passwort) Ihres Drahtlosnetzwerks in der BlinkUp- Anwendung ein 6. Drücken Sie danach auf Send BlinkUp 7. Halten Sie dem Bildschirm Ihres Smartphones/Tablet-PC, solange wie der Bildschirm blinkt, so dicht wie möglich an die Sensorseite Ihres Wärmepumpen-WiFi-Moduls (sorgen Sie hierbei dafür, dass das Telefon und das Modul so bewegungslos wie möglich sind). 8. Es dauert ungefähr 10 bis 20 Sekunden, die Einrichtung erfolgreich vorzunehmen 9. Wenn Ihr Wärmepumpen-WiFi-Modul erfolgreich eingerichtet ist, wird die integrierte LED grün zu blinken beginnen, was anzeigt, dass Ihr Wärmepumpen-WiFi-Modul mit dem Internet verbunden ist. ACHTUNG! Es wird empfohlen, das Netzwerk mithilfe eines Apple-iPhones einzustellen. Im Verbund mit der verwendeten Hardware kann es passieren, dass die BlinkUp-Technologie nicht gut in Kombination mit anderen Geräten funktioniert. Das gilt nur für die Einrichtung der Netzwerkdaten in Ihren Wärmepumpen-WiFi-Modul und hat keine Konsequenzen für den weiteren Einsatz der Anwendung und des Moduls. Wenn Sie kein Apple-iPhone für die BlinkUp-Konfiguration der WiFi-Wärmepumpensteuerung nutzen, können Sie ein Android-Telefon verwendet. Da es viele verschiedene Android-Smartphones gibt, ist es nicht immer möglich, das Wärmepumpen-WiFi-Modul erfolgreich mit einem Android- Smartphone zu konfigurieren. Um das beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die folgenden Einstellungen des Android-Smartphones, mit dem Sie die BlinkUp-Einstellungen versenden wollen, sicherstellen: - Sorgen Sie dafür, dass die Helligkeit des Bildschirms nicht auf 'automatisch' gestellt ist - Sorgen Sie dafür, dass die Helligkeit des Bildschirms auf 'maximal' gestellt ist - Sorgen Sie bei einem Samsung-Smartphone dafür, dass 'Energiesparen' abgeschaltet ist: o Auf dem Startbildschirm von oben nach unten zu wischen, öffnet das Menü zur Schnelleinstellung (Quick Settings) o Blättern Sie durch das Menü bis zu Energiesparen oder Power Saving

5 5 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 2. EINRICHTEN DER ANWENDUNG BEIM ERSTEN GEBRAUCH Beim ersten Gebrauch der WiFi-Wärmepumpensteuerung, muss die Anwendung für Ihr Smartphone oder Tablet konfiguriert werden. Dazu können Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Smartphones oder Tablets folgen. Schritt 1: Starten Sie die Anwendung auf Ihrem Smartphone oder Tablet, indem Sie auf das Symbol für die WiFi-Wärmepumpensteuerung tippen. Schritt 2: Tippen Sie auf Setup, um die Instellingen bij eerste gebruik (Einstellungen bei Erstgebrauch) zu starten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Tippen Sie auf "Next" (Weiter). Schritt 3: Setup: Administration: Auf diesen Bildschirm müssen Sie Ihre persönlichen Daten eingeben, z.b. die Seriennummer Ihrer Wärmepumpe und Ihres Wärmepumpen-WiFi-Moduls. Danach müssen Sie die Kontaktdaten Ihres Installateurs eingeben. Die Seriennummer Ihrer Wärmepumpe können Sie meist auf dem weißen Aufkleber an der Seite Ihrer Wärmepumpe finden (meist unter dem Typenschild mit den technischen Daten). Die Position dieses Aufklebers kann sich je nach Modell der Wärmepumpe unterscheiden. Die Seriennummer der Wärmepumpe ist 17 Zeichen lang. Die Seriennummer des Moduls finden Sie auf dem Modul selbst (eingebaut in Ihrer Wärmepumpe unter Kapitel 1. Installation) und ist 10 Zeichen lang, beginnend mit den Buchstaben WM. Die eingegebenen Daten werden auf dem Cloud-Server ausschließlich an Ihre Wärmepumpe gebunden, damit Ihnen Daten bezüglich Ihrer Wärmepumpe per zugesandt werden können. Sie werden nicht für andere (kommerzielle) Zwecke verwendet und nicht an dritte Parteien weitergeleitet. Schritt 4: Setup: Pooleinstellungen: Während dieses Schritts füllen Sie die folgenden Felder auf dem Bildschirm aus: Pool-Wasservolumen: das Schwimmbadwasservolumen in m³ Pool-Wasseroberfläche: die Wasseroberfläche des Schwimmbads m² Pool-Wandoberfläche: die Wandoberfläche des Schwimmbads in m² Pool-Abdeckung: Keine Basic Solar Blanker keine Abdeckung vorhanden Basis-Rollabdeckung vorhanden Solar-Rollabdeckung vorhanden Folie-Rollabdeckung vorhanden

6 6 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Anwendung: Swimming Pool Fish Pond die Wärmepumpe wird für ein Schwimmbecken verwendet die Wärmepumpe wird für einen Fischteich verwendet Konstruktionsmaterial: Beton Ziegelstein Isolierstein Insupool Schritt 5: Setup: Systemeinstellungen Hier können Sie verschiedene Einstellungen zur Funktionsweise der Anwendung vornehmen. Positionsdaten Wärmepumpe Zuerst müssen Sie den Standort der Wärmepumpe mittels Koordinaten eingeben (Länge und Breite), die Sie beispielsweise unter finden. Wie Sie hier oben sehen können, hat De Dam in Amsterdam die Breite und die Länge Hier müssen Sie den Standort Ihrer Wärmepumpe einstellen. Dadurch wird es möglich, in der Anwendung die heutigen Wetterbedingungen am Standort der Wärmepumpe wiederzugeben sowie auf Basis von Wettervorhersagen zu steuern (siehen ECO-Mode).

7 7 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Temperatursensor verbunden Es ist möglich, einen externen Temperatursensor am Wärmepumpen-WiFi-Modul anzuschließen, der die Wassertemperatur den Ihrem Schwimmbad messen kann. Wenn Sie diesen angeschlossen haben, klicken Sie Temperature Sensore Connected (Temperatursensor verbunden) an. Störungs- an Installateur senden Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird der Installateur eine erhalten, wenn es eine Störung an Ihrer Wärmepumpe gibt. Diese wird an den Installateur versendet, der in Schritt 3: Administration angegeben wurde. Wärmepumpentyp Hier wählen Sie das Wärmepumpenmodell aus, das am Wärmepumpen-WiFi-Modul angeschlossen ist. Standardmäßig eignet sich die WiFi-Wärmepumpensteuerung für die folgenden Modelle: Mida-Heat 6 Mida-Heat 8 Mida-Heat 10 Mida-Heat 14 Mida-Heat 14.1 Mida-Heat 17 Mida-Heat 21 Wenn Sie ein anderes Wärmepumpenmodell besitzen, nehmen Sie bezüglich der Möglichkeiten Kontakt mit Ihrem Lieferanten auf. Schritt 6: Setup: Energiekosten Auf diesen Bildschirm können Sie die Energiepreise eingeben. Diese Daten werden später verwendet, um die Einsparungen zu berechnen, die beim Einsatz des ECO-Modus entstehen. Tarifübersicht: hier tippen Sie die Tarife an, mit denen Ihr Energielieferant arbeitet. Sie können aus einem Tag-/Nachttarif oder einem festen Tarif wählen. Standardmäßig sind in diese auf einen Tagestarif (Spitze) mit 0,23 EUR/kWh und einen Nachttarif (Tief) mit 0,20 EUR/kWh eingestellt. Wochenendtarif: Hier geben Sie an, ob der Energielieferant am Wochenende den Nachttarif nutzt oder ob es sich genauso wie an Werktagen verhält. Strompreise: Hier geben Sie die Preise der Tag- und Nachttarife ein (in Euro-Cent je kwh). Tarifzonen: Hier geben Sie die Zeiten ein, zu denen der Nachttarif beginnt und endet.

8 8 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Schritt 7: Setup: Abschließen... Glückwunsch! Die Anwendung und Ihr Wärmepumpen-WiFi-Modul sind nun installiert und einsatzbereit. Die Daten wurden hier mit dem Cloud-Server und Ihrem Wärmepumpen-WiFi- Modul synchronisiert. Bleiben Sie auf dem Bildschirm, bis der Text Ready To Go! erscheint. Danach tippen Sie auf die Taste "Start", um zur Übersicht (Dashboard) zu gelangen.

9 9 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 3. Reiter "Dashboard" Dieser Reiter ist die Standardseite der Anwendung, auf dem Sie die folgenden Daten einsehen können: - Aktuelle Zeit und Einstellungen der Timer-Funktion - Aktuell gemessene Temperatur des Schwimmbadwassers - Standort und Umgebungstemperatur Ihrer Schwimmbadwärmepumpe - Die Stärke des WiFi-Signals am Standort des Wärmepumpen-WiFi-Moduls - Die eingestellte Temperatur der Schwimmbadwärmepumpe - Die Wettervorhersage der kommenden fünf Tage Nachstehend folgt eine weitere Erläuterungen der Elemente des Reiters "DASHBOARD": Feld 1: Zeit- und Zustandsangabe: In diesem Feld wird die aktuelle Uhrzeit angegeben sowie die aktuelle Einstellung der Wärmepumpe. Hier sehen Sie direkt, ob die Wärmepumpe auf Timer-, Boost- oder manuellen Modus geschaltet ist. Außerdem sehen Sie hier die Zeiteinstellungen des Zeitgebers (Timer), wenn Sie die Timer-Funktion verwenden. Diese werden wie folgt wiedergegeben: Timer-Funktion ist an Boost-Modus ist an Manuell ein-/ausschalten

10 10 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Feld 2: Aktuelle Wassertemperatur In diesem zweiten Feld wird die aktuelle Schwimmbadwassertemperatur wiedergegeben. Diese Werte können auf verschiedene Arten gemessen werden. Für gewöhnlich stammen diese Werte von Temperatursensor, der standardmäßig in der Schwimmbadwärmepumpe vorhanden ist. Dieser misst die Werte des Wassers, dass durch die Wärmepumpe strömt und diese werden während des Betriebs grün angezeigt. Wenn die Wärmepumpe nicht in Betrieb ist, wird der zuletzt gemessene Wert während des Betriebs der Wärmepumpe angezeigt. Dieser wird dann in Grau wiedergegeben. Diese Werte können auch die aktuelle Schwimmbadwassertemperatur wiedergeben, die im Schwimmbecken mithilfe eines externen Temperatursensors gemessen wurden. Dieser externe Temperatursensor kann direkt mit dem Wärmepumpen-WiFi-Modul verbunden werden, um eine exakte Messung der aktuellen Schwimmbadwassertemperatur wiederzugeben. Feld 3: Aktuelle Wetterlage In diesem Feld wird die aktuelle Wetterlage am Standort der Wärmepumpe wiedergegeben. Der Ort, an dem die Wärmepumpe plaziert wurde, kann über Geo-Daten beide Ersteinrichtungen eingegeben werden. Hier sehen Sie in Echtzeit, wie die Wetterlage am Standort Ihrer Wärmepumpe ist. Feld 4: Statusanzeige In diesem Feld werden, mithilfe verschiedener Symbole, verschiedene Zustände wiedergegeben. Symbolbedeutungen: WiFi-Symbole: Wärmepumpe nicht mit dem WiFi verbunden verbunden Wärmepumpe ist mit dem WiFi Die obenstehenden WiFi-Symbole zeigen an, ob das Wärmepumpen-WiFi-Modul mit einem Drahtlosnetzwerk und dem Internet verbunden ist. Wenn das linke Symbol angezeigt wird, kann die Wärmepumpe nicht ferngesteuert werden und Sie müssen erst für ein funktionierendes Netzwerksignal sorgen. Mit dem rechten Symbol wird die Stärke des WiFi-Signals angezeigt. Je mehr Streifen, desto besser ist das WiFi-Signal an der Wärmepumpe. Wenn das Signal von schlechter Qualität ist, kann es Verzögerungen bei der Fernsteuerung sowie Probleme mit der Unterbrechung der Verbindung geben.

11 11 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Alarm-Symbole Alarm-Symbol A (es gibt eine Störung) Alarm-Symbol B (es gibt keine Störung) Wenn eine Störung mit Ihrer Wärmepumpe auftritt, wird im Feld 4 das Alarm-Symbol A angezeigt. Statusanzeige. Auf dem Reiter "Alarme" (Alarms) können Sie die Störung aufrufen sowie die möglichen Ursachen und Lösungen dazu. Wenn es keine Störung gibt, wird das Alarm-Symbol B im Feld 4 angezeigt: Statusanzeige. Entfrosten-Symbol Entfrosten-Symbol A (Entfrosten-Modus in Betrieb) Entfrosten-Symbol B (Entfrosten-Modus nicht in Betrieb) Wenn die Wärmepumpe im Entfrosten-Modus arbeitet, wird das Entfrosten-Symbol A in Feld 4 angezeigt: Statusanzeige. Wenn der Entfrosten-Modus nicht in Betrieb ist, wird hier das Entfrosten- Symbol B angezeigt. Das Entfrosten (defrosting) einer Wärmepumpe ist regelmäßig notwendig, um dafür zu sorgen, dass die Wärmepumpe weiterhin korrekt funktioniert. Während des Entfrostens wird der Heizkreislauf umgekehrt, damit er dafür sorgt, dass Eisbildung auf dem Kondensator in der Wärmepumpe vorgebeugt wird. Wasserstromsymbol Wasserstromsymbol A (kein Wasserstrom erkannt) Wasserstromsymbol B (Wasserstrom erkannt) Die obenstehenden Wasserstromsymbole zeigen an, ob in der Wärmepumpe Wasserströmung vorhanden ist. Wenn das Wasserstromsymbol A sichtbar ist, bedeutet es, das vom Strömungsschalter (flow switch) in der Wärmepumpe kein Wasserstrom wahrgenommen wird. In diesem Fall ist die Strömung zu gering, um die Wärmepumpe einzusetzen. Sie können dies lösen, indem Sie die Zirkulationspumpe (Filterpumpe) einschalten. Tipps, um ausreichende Wasserströmung sicherstellen zu können (wenn das Wasserstromsymbol A sichtbar ist), finden Sie in der Anwendung auf dem Reiter "Alarme", indem Sie den Fehlercode EE03 antippen.

12 12 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Feld 5: Temperaturangabe Im fünften Feld werden verschiedene Temperaturen angegeben: Die große rote Ziffer gibt die eingestellten Temperatur an (in diesem Fall 28 C). Außerdem werden hier die ein- und ausgehenden Wassertemperaturen angezeigt, die an der Wärmepumpe gemessen werden. In der nachstehenden Abbildungen sind die ein- und ausgehenden Temperaturen gleich, nämlich 27 C. Wenn die Wärmepumpe nicht aktiv ist (weil die eingestellte Temperatur erreicht ist oder eine Störung vorliegt), wird das Thermometer in Feld 5, wie oben, in grauer Farbe angezeigt. Wenn die Wärmepumpe im Heizmodus dreht, wird diese eine rote Animation von unten nach oben anzeigen. Wenn die Wärmepumpe im Kühlmodus dreht, wird diese eine blaue Animation von oben nach unten anzeigen. Hiernach die verschiedenen Symbole: Blaues Thermometer Rotes Thermometer Graues Thermometer Kühlen in Betrieb Heizen in Betrieb Wärmepumpe aus/standby Feld 6: Wettervorhersage Im sechsten Feld der Übersicht wird die Wettervorhersage für die kommenden 5 Tage angezeigt. Die oberste Reihe der Temperaturen zeigt beispielsweise die maximalen Außenlufttemperaturen, mit Sonne-/Wolken-Indikator darüber, an. Die unterste Zahlenreihe gibt die eingestellte Temperatur der Wasserpumpe je Tag an. Für diese Reihe gibt es die Indikatoren MAN oder ECO. Wenn hier MAN steht, ist die Temperatur ein manuell eingestellter Wert (Reiter EINSTELLUNGEN (SETTINGS)). Wenn hier ECO steht, ist der spezielle WiFi-ECO-Modus in Betrieb und die Temperatureinstellung wird automatisch anhand der ECO-Einstellungen in Kombination mit der Wettervorhersage geregelt. Feld 6 sieht wie folgt aus: Feld 6: Wettervorhersage mit einer manuell eingestellten Temperatur (28 C) MAN = aktueller Sollwert der Wärmepumpe. Feld 6: Wettervorhersage mit einer Aktiver ECO-Modus. ECO = Sollwert der Wärmepumpe auf Basis der Wettervorhersage.

13 13 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 4. Reiter SETTINGS Auf dem Reiter SETTINGS (Einstellungen) können die häufigsten Einstellungen der Schwimmbadwärmepumpe mithilfe von einfachen Symbolen eingestellt werden. Operating Mode (Betriebsmodus) Hier werden die Betriebsmodi Kühlen, Heizen oder Automatik für die Schwimmbadwärmepumpe eingestellt. Außerdem kann hier die gewünschte Temperatur mit den Tasten -/+ rechts oben eingestellt werden. Unter den Funktionstasten steht geschrieben, wozu die Taste dient. Im obigen Beispiel ist die Wärmepumpe auf "Heating 28 C" (Heizen 28 C) eingestellt. Das sind die Symbole und ihre Bedeutung: Kühlen inaktiv Kühlen aktiv Heizen inaktiv Heizen aktiv Automatik inaktiv Automatik aktiv Temperatur senken Temperatur erhöhen Operating Schedule (Betriebsprogramm) Hier kann das Betriebsprogramm der Schwimmbadwärmepumpe eingestellt werden. Diese kann einfach durch Antippen der entsprechenden Tasten EIN oder AUSgeschaltet werden. Nachstehend folgt eine Beschreibung der verschiedenen Betriebsprogramme. Achtung: Die Schwimmbadwärmepumpe kann nur funktionieren, wenn die Filter-/Zirkulationspumpe läuft und ausreichend Strömung vorhanden ist. Programm 1: ON/OFF Wenn Sie diese Einstellung nutzen wollen, müssen Sie die Schwimmbadwärmepumpe immer manuell ein- (ON) oder (OFF) ausschalten. Achtung: Die Schwimmbadwärmepumpe kann nur funktionieren, wenn die Filter-/Zirkulationspumpe läuft und ausreichend Strömung vorhanden ist.

14 14 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Programm 2: TIMER Wenn Sie das Programm 2, TIMER, einschalten, wird die Wärmepumpe automatisch zu den hierfür eingestellten Zeiten ein- und ausgeschaltet. Diese Einstellungen können Sie auf dem Reiter TIMER nachprüfen und eingeben. Programm 3: BOOST Wenn Sie den BOOST-Modus einschalten, wird die Schwimmbadwärmepumpe mit voller Leistung Heizen oder Kühlen, bis die Temperatureinstellung erreicht ist. Die Schwimmbadwärmepumpe wird beim Einsatz des BOOST-Modus sämtliche Timer- und ECO-Einstellungen aufheben. Diese Funktion können Sie beispielsweise nutzen, um Ihr Schwimmbecken so schnell wie möglich auf die gewünschte Temperatur zu bringen. ECO-Modus (Energiesparmodus) Der ECO-Modus wurde speziell für die WiFi-Wärmepumpensteuerung entwickelt, um eine Energieeinsparung von bis zu 20% zu ermöglichen. Mithilfe des ECO-Modus regelt die WiFi- Wärmepumpensteuerung die Temperatureinstellungen anhand der Wettervorhersagen. Hinweis: Wir empfehlen Ihnen den ECO-Modus nur einzusetzen, wenn rechts unten auf dem Reiter "Settings" eine Temperatur von mindestens 0,20 C/hr angezeigt wird: Sie können hier die Parameter für den ECO-Modus einstellen. Die Parameter sind: - ECO Delta ( C) Die ECO-Delta-Einstellung ist die Anzahl an Grad Celsius, um die die Temperatureinstellung verringert werden muss, wenn die Außentemperatur (in der Wettervorhersage) bis unter den ECO-Sollwert fällt. Das ECO-Delta ist zwischen 2 und 6 C einzustellen. Standardmäßig steht das ECO-Delta auf 4 C, was außerdem der Empfehlung für die meisten Situationen in Nordeuropa entspricht. - ECO Setpoint ( C) (ECO-Sollwert) Der ECO-Sollwert ist die Temperatur, bei der der ECO-Modus die Temperatureinstellung um das ECO-Delta senken muss. Der ECO-Sollwert ist zwischen 15 und 25 C einzustellen. Standardmäßig steht dieser Wert auf 18 C, was außerdem der Empfehlung für die meisten Situationen in Nordeuropa entspricht. Beispiel ECO-Modus: Im obenstehenden Bildschirm ist das ECO-Delta auf 4 C eingestellt und der ECO-Sollwert auf 18 C. Die normale Temperatureinstellung (manuell/man) der Wärmepumpe steht bei 28 C. Die obenstehenden Einstellungen des ECO-Modus werden dafür sorgen, dass die Temperatureinstellung der Wärmepumpe um 4 C fallen wird, wenn die Außentemperatur laut Wettervorhersage niedriger als 18 C sein wird.

15 15 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 5. Reiter "TIMER" (Zeitgeber) Auf dem Reiter TIMER können Sie die erweiterten Zeitgebereinstellungen einstellen, über die die WiFi-Wärmepumpensteuerung verfügt. Man kann einstellen, wann die Wärmepumpe an Werktagen (Montag bis Freitag) und am Wochenende (Samstag/Sonntag) ein- und ausgeschaltet werden soll. Auf der linken Seite, unter Heating Timer Weekend (Heizzeit Wochenende) stellen Sie die Zeiten ein, zu denen die Wärmepumpe am Samstag und Sonntag einschalten (unter ON) und ausschalten (unter OFF) soll. Dies können Sie machen, indem Sie einfach mit Ihrem Finger die Stunden und Minuten auf die gewünschten Werte ziehen. Auf die gleiche Art können Sie die gewünschten Ein- und Ausschaltzeiten rechtsseitig für Werktage (unter Heating Timer Mon-Fri) einstellen.

16 16 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 6. Reiter POWER (Strom) Auf dem Reiter POWER werden die Kosten für den Einsatz der Wärmepumpe, der erreichte COP- Wert (Energieeffizienz) sowie die Einsparungen mithilfe von Tag-/Nachttarifen und dem ECO-Modus angezeigt. Die angezeigten Werte gelten als Richtwerte. Demzufolge können sich hieraus keine Rechte ableiten. Die erzielten Einsparungen und die Energieeffizienz hängen von den verwendeten Einstellungen, Zeitpunkten, Betriebsmodi und dem Wetter ab. COP In dieser Spalte wird der erreichte COP-Wert (Energieeffizienz) angezeigt. Diese Werte geben wieder, wie viel Ertrag aus der verwendeten Elektrizität in diesem Moment (NOW), in den vergangenen 7 Tagen (WEEK) oder während der gesamten Nutzung der Wärmepumpe (SEASON; beginnt die Zählung ab dem Moment der ersten Inbetriebnahme der WiFi-Wärmepumpensteuerung) erzielt wurde. Saisonverbrauch Hier wird die tatsächliche, von der Wärmepumpen verbrauchte Elektrizität anhand der technischen Daten der Wärmepumpe errechnet. Die verwendete Elektrizität wird in Zeiten der Spitzen- (Peak) und Tieftarife (Off-Peak) unterteilt. Die Gesamtkosten werden unter "Cost" (Kosten) aufgeführt und angezeigt. Die Richtigkeit dieser Kosten und der Spitzen-/Tiefverbrauchszeiten hängt von den Einstellung ab, die beim Erstgebrauch eingegeben wurden. Savings/Contribution (Einsparungen/Beiträge) In dieser Spalte werden die Einsparungen bezüglich der Nutzung der elektrischen Heizung angezeigt. Diese Einsparungen werden in Einsparungen durch den Einsatz des ECO-Modus und Einsparungen durch Preisvorteile dank Tief-/Spitzentarifen aufgeteilt.

17 17 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 7. Reiter ALARMS (Alarme) Auf dem Reiter ALARMS werden eventuelle Störungsmeldungen, zusammen mit einer Beschreibung der Störung und einer Reihe möglicher Lösungen der Störung, angezeigt. Die verschiedenen, möglichen Störungen unterscheiden sich nach Typ und Modell der Wärmepumpe. Für weitere Informationen bezüglich dieser Störungen verweisen wir Sie auf die Anleitung, die zu Ihrer Schwimmbadwärmepumpe mitgeliefert wurde. Um eine Beschreibung der Störung sehen zu können, müssen Sie diese antippen. Danach erscheint rechts auf dem Bildschirm die Ursache und die mögliche Lösung.

18 18 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 8. Reiter SUPPORT/SERVICE (Kundendienst) Indem Sie auf das Symbol tippen gelangen Sie zu einem speziellen Reiter für den Kundendienst. Dieser Reiter ist vorrangig für den Installateur/Wartungsmonteur bestimmt. Darüber hinaus werden die gemessenen Temperaturen angezeigt: - Einlass: die aktuell gemessene, eingehende Wassertemperatur - Auslass: die aktuell gemessene, ausgehende Wassertemperatur - Spule 1: die aktuell gemessene Batterietemperatur 1 - Spule 2: die aktuell gemessene Batterietemperatur 2 - Umgebung: die aktuell gemessene Außenlufttemperatur am Standort der Wärmepumpe Daneben befindet sich eine Reihe von Symbolen, die den aktuellen Betriebzustand der verschiedenen, wichtigen Teile der Wärmepumpe anzeigen. Wird ein Symbol grau angezeigt, ist dieses inaktiv. Wird ein Symbol blau angezeigt, ist das Teil aktiv. Es gibt folgende Teile: Kompressor 4-Wege-Ventil Wasserpumpe Ventilator Auf dem Reiter Support/Service können Sie außerdem verschiedene Parametereinstellungen vornehmen. Mit der Minus-Taste (-) werden Werte gesenkt und mit der Plus-Taste (+) werden sie erhöht. Mithilfe der blauen Taste "FACTORY DEFAULTS" werden alle Parameter der Schwimmbadwärmepumpe auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt. Auf der folgenden Seite erfahren Sie mehr über die einzustellen den Parameter auf dem Reiter "SUPPORT".

19 19 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung Parameter Beschreibung Werte Standardausführung 2 Entfrosten-Modus min 45 min 3 Batterietemperatur bei Start Entfrosten Batterietemperatur bei Halt Entfrosten Maximale Entfrostungsdauer 1 15 min 8 min 7 8 Automatischer Neustart nach Stromausfall (0=nein, 1=ja) Funktionsmöglichkeiten: 0 = nur kühlen 1 = heizen und kühlen 2 = heizen, kühlen und externe Heizung 3 = nur heizen (ja) Hysterese 1 10 C 2 Die obenstehenden Parameter dürfen nur durch zertifizierte Installateure und Monteure eingestellt werden, um Schaden an der Schwimmbadwärmepumpe zu verhindern. Für einen komplette Übersicht aller Parameter und Störungsmeldungen, verweisen wir Sie auf die Anleitung Ihrer Wärmepumpe.

20 20 Wärmepumpe WiFi-Modul Installations- und Gebrauchsanweisung 9. Problembehandlung Das Wärmepumpen-WiFi-Modul ist mit zwei integrierten LED ausgestattet, die den Zustand der Module anzeigen können. Die verschiedenen Muster sind wie folgt: Keine WiFi-Einstellungen: Orange Aus Orange Aus WiFi-Modul erfolgreich eingerichtet: Grün Aus Grün Aus Grün Aus Grün Aus WiFi-Modul nicht erfolgreich eingerichtet oder nicht mit einem Drahtlosnetzwerk verbunden: Rot Aus Rot Aus Rot Aus Rot Aus WPS-Methode für die Verbindung aktiviert, drücken Sie innerhalb von 2 Minuten auf die WPS-Taste auf dem Router: Grün Rot Grün Aus Grün Rot Grün Aus Das WiFi-Modul sucht nach einem Drahtlosnetzwerk: Rot Aus Rot Aus Rot Aus Das WiFi-Modul stellt eine Verbindung mit einem Drahtlosnetzwerk her: Rot Aus Rot Aus Rot Aus Rot Aus Das WiFi-Modul erhält eine IP-Adresse vom WLAN-Router: Rot Orange Aus Rot Orange Aus Das WiFi-Modul sucht nach dem Cloud-Server WiFi-Wärmepumpensteuerung: Orange Rot Aus Orange Rot Aus Das WiFi-Modul stellt eine Verbindung mit dem Cloud-Server her: Orange Aus Rot Aus Das WiFi-Modul hat erfolgreich eine Verbindung mit dem Cloud-Server hergestellt: Grün Aus Grün Aus Das WiFi-Modul ist mit dem Herunterladen einer Aktualisierung beschäftigt: Grün Aus Grün Aus Das WiFi-Modul ist mit der Installation einer Aktualisierung beschäftigt: Grün

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Revogi Innovation Co., Ltd. Kurzanleitung 1. Schritt: Installation durch Einschrauben in normale Lampenfassung, dann die Stromversorgung

Mehr

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 I I 1 Grundeinstellungen im Steuerungskasten Im Steuerungskasten des Whirlpools befindet sich dieser Schalter: Bevor sie Änderungen am Steuerungskasten

Mehr

Deutsche Version. Einleidung. Installation unter Windows 2000, XP und Vista. LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps

Deutsche Version. Einleidung. Installation unter Windows 2000, XP und Vista. LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps Einleidung Setzen Sie die Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps 802.11n keinen extremen Temperaturen aus. Legen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder

Mehr

Kurzanleitung. AC750 WLAN-Repeater. Modell EX3800

Kurzanleitung. AC750 WLAN-Repeater. Modell EX3800 Kurzanleitung AC750 WLAN-Repeater Modell EX3800 Erste Schritte Der NETGEAR WLAN-Repeater erhöht die Reichweite eines WLANs durch Verstärkung des WLAN-Signals und Optimierung der allgemeinen Signalqualität

Mehr

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer B Für eine WLAN-Funknetz Verbindung benötigen Sie einen WLAN-Adapter in Ihrem Computer, z.b. im Notebook integrierter WLAN-Adapter WLAN USB-Stick WLAN PCI-Karte

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Anbindung des Android-Gerätes an Ihr WLAN

Anbindung des Android-Gerätes an Ihr WLAN Anleitung zur Anbindung eines Android Smartphone oder Tablet an das bestehende WLAN Ihres D-Link WLAN-Routers Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie das WLAN des D-Link WLAN-Routers bereits eingerichtet

Mehr

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Inhalt Erste Schritte.......................................... 3 Ihr WLAN-Booster...................................... 4 Vorderseite

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

Installation. NETGEAR 802.11ac Wireless Access Point WAC120. Lieferumfang. NETGEAR, Inc. 350 East Plumeria Drive San Jose, CA 95134 USA.

Installation. NETGEAR 802.11ac Wireless Access Point WAC120. Lieferumfang. NETGEAR, Inc. 350 East Plumeria Drive San Jose, CA 95134 USA. Marken NETGEAR und das NETGEAR-Logo sind Marken und/oder eingetragene Marken von NETGEAR, Inc. und/oder seiner Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Informationen können ohne vorherige

Mehr

Leica DISTO Transfer Wie verbinde ich meinen Leica DISTO mit meinem PC

Leica DISTO Transfer Wie verbinde ich meinen Leica DISTO mit meinem PC Wie verbinde ich meinen Leica DISTO mit meinem PC PC, Labtop 2 Tablet PC, UMPC Installation 1. Bitte laden Sie die aktuellste Version der Leica DISTO Transfer Software auf unserer Homepage herunter: http://ptd.leica-geosystems.com/en/support-downloads_6598.htm?cid=11104

Mehr

N150 WLAN-Router (N150R)

N150 WLAN-Router (N150R) Easy, Reliable & Secure Installationsanleitung N150 WLAN-Router (N150R) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne vorherige

Mehr

Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00. Stand: 21. November 2014

Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00. Stand: 21. November 2014 Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00 Stand: 21. November 2014 Seite ii Inhalt 1 Inhalt des Updates 1 2 Vorbereitung 2 3 Update der SolvisNetbox (Firmware) 3 4 Manuelles Update der

Mehr

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen!

w-lantv 50n Kurzanleitung Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Eine Schritt für Schritt Anleitung zum erfolgreichen, drahtlosen TV Erlebnis. Bitte zuerst lesen! Änderungen von Design und /oder Technik vorbehalten. 2008-2009 PCTV Systems S.à r.l. 8420-20056-01 R1 Lieferumfang

Mehr

Anbindung des Windows 8 Tablet an Ihr WLAN

Anbindung des Windows 8 Tablet an Ihr WLAN Anleitung zur Anbindung eines Windows 8 Tablet an das bestehende WLAN Ihres D-Link WLAN-Routers Für Windows 8 und 8.1 und Windows RT Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie das WLAN des D-Link WLAN-Routers

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für Zuhause

Mehr

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti

Manuelles Einrichten und Problembehebung. Installation manuelle et résolution des problèmes. Configurazione manuale e risoluzione dei guasti WLAN einrichten Manuelles Einrichten und Problembehebung Installer WLAN Installation manuelle et résolution des problèmes Installare WLAN Configurazione manuale e risoluzione dei guasti Setup WLAN Manual

Mehr

EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER

EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER Kurz-Installationsanleitung WICHTIGE NUTZUNGSHINWEISE Zur praktischen Nutzung kann dieses Gerät über Desktop- oder Laptop-Computer gespeist

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

1.) Sie verwenden einen Router:

1.) Sie verwenden einen Router: 1.) Sie verwenden einen Router: 1.1 LAN - Router: Bitte starten Sie Ihren Router neu (das Gerät welches an Ihrem Modem angeschlossen ist), indem Sie den Stromstecker direkt vom Gerät abziehen, und nach

Mehr

WLAN Konfiguration unter Windows XP

WLAN Konfiguration unter Windows XP WLAN Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter WindowsXP Inode empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte Treiber für Ihre WLAN-Karte.

Mehr

WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen

WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen WinTV Extend Live-TV über (W)LAN oder Internet streamen Überblick WinTV Extend ist ein Internet Streaming Server welcher ein Teil der WinTV v7.2 Anwendung ist. WinTV v7.2 ist ein Softwarepaket, das mit

Mehr

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN 1 GENIUSPRO SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN PC Pentium Dual-Core inside TM Mind. 2 Gb RAM USB Anschluss 2 GB freier Speicherplatz Bildschirmauflösung 1280x1024 Betriebssystem WINDOWS: XP (SP3), Windows 7, Windows

Mehr

Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol. Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios

Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol. Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios Komfortable Bedien-App Metz mecacontrol Beschreibung der App zur Steuerung von Metz TV-Geräten via Android bzw. ios Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihr Interesse an unserer mecacontrol

Mehr

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer B Für eine WLAN-Funknetz Verbindung benötigen Sie einen WLAN-Adapter in Ihrem Computer, z.b. im Notebook integrierter WLAN-Adapter WLAN USB-Stick WLAN PCI-Karte

Mehr

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Um mit IOS2000/DIALOG arbeiten zu können, benötigen Sie einen Webbrowser. Zurzeit unterstützen wir ausschließlich

Mehr

Windows, Android, Chrome, Mac OS X und ios: Das Logitech Keyboard K480 ist mit allen Geräten kompatibel, die eine externe Tastatur unterstützen.

Windows, Android, Chrome, Mac OS X und ios: Das Logitech Keyboard K480 ist mit allen Geräten kompatibel, die eine externe Tastatur unterstützen. Sie benutzen mehrere Geräte, also warum sollte Ihre Tastatur auf nur eines beschränkt sein? Das Logitech Bluetooth Multi-Device Keyboard K480 setzt neue Maßstäbe in Sachen kabellose Bewegungsfreiheit und

Mehr

Für den Zugriff vom PC aus die TCP/IP Netzwerkeinstellung des PC auf DHCP bzw. automatisch stellen,

Für den Zugriff vom PC aus die TCP/IP Netzwerkeinstellung des PC auf DHCP bzw. automatisch stellen, DIGITRONIC GmbH - Seite: 1 Ausgabe: 11.05.2012 Einstellanleitung GSM XSBOXR6VE Diese Anleitung gilt für die Firmware Version 1.1 Zunächst die SIM Karte mit der richtigen Nummer einsetzten (siehe Lieferschein).

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box

Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box Verbinden Sie den Router mit der sdt.box, indem Sie das beigefügte Netzwerkkabel des

Mehr

Anbindung des Windows 7 PC an Ihr WLAN

Anbindung des Windows 7 PC an Ihr WLAN Anleitung zur Anbindung eines Windows 7 PC/Notebook an das bestehende WLAN Ihres D-Link WLAN-Routers Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie das WLAN des D-Link WLAN-Routers bereits eingerichtet (konfiguriert/abgesichert)

Mehr

Bedienungsanleitung. InLine Wi-Five - Wireless Media Center. Art.-Nr. 40140

Bedienungsanleitung. InLine Wi-Five - Wireless Media Center. Art.-Nr. 40140 Bedienungsanleitung InLine Wi-Five - Wireless Media Center Art.-Nr. 40140 1 Hardware / Ansicht Nr. Schnittstelle Beschreibung 1 Modus-Schalter AP (Access Point) / Repeater / Router 2 System-LED Leuchtet

Mehr

U.motion. U.motion Control. Technisches Handbuch. Control-App für ios-geräte. 04/2014 Version 1.0.1. www.merten.com

U.motion. U.motion Control. Technisches Handbuch. Control-App für ios-geräte. 04/2014 Version 1.0.1. www.merten.com U.motion U.motion Control Control-App für ios-geräte 04/2014 Version 1.0.1 www.merten.com ALLGEMEINE INFORMATIONEN Schneider Electric GmbH c/o Merten Gothaer Straße 29, 40880 Ratingen www.merten.de www.merten-austria.at

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI. Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben.

Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI. Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben. Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben. Der Wi-Fi-Controller CU-100WIFI eignet sich zur Steuerung der Geräte CU-1RGB,

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses

Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses Handbuch beschreibt die Funktionen des E5336 Modem. Copyright Huawei Technologies Co., Ltd. 2012. All rights reserved. THIS DOCUMENT IS FOR INFORMATION

Mehr

AKTUALISIERUNG DER SOFTWARE (ANDROID 4.4) FÜR KIANO ELEGANCE 9.7 by ZANETTI

AKTUALISIERUNG DER SOFTWARE (ANDROID 4.4) FÜR KIANO ELEGANCE 9.7 by ZANETTI AKTUALISIERUNG DER SOFTWARE (ANDROID 4.4) FÜR KIANO ELEGANCE 9.7 by ZANETTI Um ein Firmwareupdate auf Ihrem Tablet KIANO ELEGANCE 9.7 by ZANETTI einzuspielen / zu aktualisieren, folgen Sie bitte dieser

Mehr

Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp

Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp Diese Broschüre enthält Informationen zum Konfigurieren einer Drahtlosverbindung zwischen dem Drucker und den Computern. Informationen zu anderen Netzwerkverbindungen,

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation. Live! Titanium

Anleitung zur Schnellinstallation. Live! Titanium Anleitung zur Schnellinstallation Live! Titanium Inhalt 1. Live! Überblick... 2. Montage... 3. Netzwerkinstallation... 4. Einrichtung drahtloser Netzwerke... 5. Konfigurieren Sie Ihr Live!... 6. Fehlerbehebung...

Mehr

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc.

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Hinweise zur Datenübertragung mit Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Information Diese Anleitung hilft Ihnen, das smartlab Bluetooth Modul in Ihr smartlab genie Blutzuckermessgerät

Mehr

Apple Time Capsule Kombigerät ans Universitätsnetz anschliessen

Apple Time Capsule Kombigerät ans Universitätsnetz anschliessen Anleitung Apple Time Capsule Kombigerät ans Universitätsnetz anschliessen Einleitung Apple Time Capsule Geräte vereinen in sich die Funktionen einer Netzwerk-Festplatte und eines WLAN-Routers (Wireless

Mehr

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Anbindung des Windows 8 PC an Ihr WLAN

Anbindung des Windows 8 PC an Ihr WLAN Anleitung zur Anbindung eines Windows 8 PC/Notebook an das bestehende WLAN Ihres D-Link WLAN-Routers Für Windows 8 und 8.1 Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie das WLAN des D-Link WLAN-Routers bereits

Mehr

Samsung Galaxy S4 clever nutzen

Samsung Galaxy S4 clever nutzen Auf die Schnelle XXL Samsung Galaxy S4 clever nutzen Wolfram Gieseke DATA BECKER Immer im Netz überall & jederzeit mit dem S4 online. Immer im Netz überall & jederzeit mit dem S4 online Erst durch eine

Mehr

Einrichtung TERRIS WS 552 - Android. Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus)

Einrichtung TERRIS WS 552 - Android. Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus) Setup-Anleitung für TERRIS WS 552 Android Einrichtung TERRIS WS 552 - Android Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus) Inhalt 1. Funktionen des WiFi Lautsprechers

Mehr

Zeiterfassungsanlage Handbuch

Zeiterfassungsanlage Handbuch Zeiterfassungsanlage Handbuch Inhalt In diesem Handbuch werden Sie die Zeiterfassungsanlage kennen sowie verstehen lernen. Es wird beschrieben wie Sie die Anlage einstellen können und wie das Überwachungsprogramm

Mehr

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Die Telecom Liechtenstein freut sich, Sie als ADSL2+ Kunden willkommen zu heissen! Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren ADSL Anschluss ADSL2+ fähig machen

Mehr

DSL-EasyBox 802 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme am Anschalttag.

DSL-EasyBox 802 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme am Anschalttag. DSL-EasyBox 802 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme am Anschalttag. ARC 60001681/1008 (D) Mit dieser Anleitung installieren Sie Ihren Arcor-Sprache/Internet-Anschluss. Sie benötigen: 1. Lieferumfang Paket

Mehr

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Es gibt mehrere Alternativen für die Wahl eines geeigneten Tablets. Diese Anleitung basiert auf den Tablets, die wir für unser Programm getestet haben:

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung Z u b e h ö r W ä r m e p u m p e n - R e g l e r Montage- und Bedienungsanleitung MODEM-ANBINDUNG 8398/160130 - Technische Änderungen vorbehalten - 1 Inhalt Seite Sprache 2 Sicherheitshinweise 3 *** unbedingt

Mehr

Telefonieren mit "App's"! Android-Smartphone und Android-Tablet-PC mit Bria Informationen zur Nutzung von TeScript

Telefonieren mit App's! Android-Smartphone und Android-Tablet-PC mit Bria Informationen zur Nutzung von TeScript Telefonieren mit "App's"! Android-Smartphone und Android-Tablet-PC mit Bria Informationen zur Nutzung von TeScript Der Begriff App ist die Kurzform für Applikation und bedeutet Anwendungssoftware. Mit

Mehr

CalenGoo Einführung 1.5.14

CalenGoo Einführung 1.5.14 English Deutsch Start Einführung Konfiguration Support Updates Impressum/Datenschutz CalenGoo Einführung 1.5.14 Einführung Der folgende Text gibt einen Überblick wie CalenGoo bedient wird. Er erklärt die

Mehr

26. November 2007. Die Firewall

26. November 2007. Die Firewall Die Firewall Was ist eine Firewall! Eine Firewall kann Software oder Hardware sein. Die Windows Vista Firewall ist eine Software Lösung. Ihre Aufgabe ist es, Daten aus dem Internet (Netzwerk) zu prüfen

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

Internet Security für alle Geräte INSTALLATION VON F-SECURE SAFE

Internet Security für alle Geräte INSTALLATION VON F-SECURE SAFE INSTALLATION VON F-SECURE SAFE 2 REGISTRIERUNGSANLEITUNG Klicken Sie auf den persönlichen SAFE-Link, den Sie erhalten haben oder geben Sie die Internetadresse ein, die sich auf dem F-Secure-Produkt befindet,

Mehr

Bedienungsanleitung ComfortTouch App für Busch-ComfortPanel. Busch-ComfortPanel 9 8136/09-811 8136/09-825

Bedienungsanleitung ComfortTouch App für Busch-ComfortPanel. Busch-ComfortPanel 9 8136/09-811 8136/09-825 1373-1-8367 01.08.2013 Bedienungsanleitung Busch- 9 8136/09-811 8136/09-825 Busch- 12.1 8136/12-811 8136/12-825 1 Einleitung... 3 1.1 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 3 2 Systemvoraussetzung der mobilen

Mehr

Deutsche Version. Einleidung. Hardware installieren. LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps

Deutsche Version. Einleidung. Hardware installieren. LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps Einleidung Für die störungsfreie Funktion des Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps ist es wichtig, eine Reihe von Punkten zu beachten: Setzen Sie den

Mehr

Installationsanleitung. Einfach A1. A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG588v)

Installationsanleitung. Einfach A1. A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG588v) Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Einfach A1. Mit A1 WLAN Box (TG588v) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

DIGITUS Plug&View OptiView

DIGITUS Plug&View OptiView DIGITUS Plug&View OptiView Bedienungsanleitung DN-16028 1. Einleitung: DIGITUS Plug&View bietet P2P Cloud-Dienste an, um die komplizierte Netzwerkeinstellung bei der Kamerainstallation zu vermeiden. Alles

Mehr

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter Windows XP UPC empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte

Mehr

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide Inhalt 1. Übersicht 1.1. Auf einen Blick 1.2. Leistungsbeschreibung 1.3. Systemvoraussetzungen 1.4. Packungsumfang 2. Anschluss der Hardware 3. Software

Mehr

Deutsche Version. Einleitung. Hardware. Installation unter Windows 98SE. PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card

Deutsche Version. Einleitung. Hardware. Installation unter Windows 98SE. PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card PU007 Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für die Sweex 1 Port Parallel & 2 Port Serial PCI Card entschieden haben. Mit dieser Karten können

Mehr

Technische Anleitung für iphone, ipad und ipod mit. ios

Technische Anleitung für iphone, ipad und ipod mit. ios Technische Anleitung für iphone, ipad und ipod mit ios zur Nutzung des GlucoLog B.T. Device mit den Blutzuckermessgeräten GlucoMen LX Plus und GlucoMen Gm sowie den Apps GlucoLog Lite und GlucoLog Mobile

Mehr

Kurzanleitung B660. Einführung zum Gerät. Einsatzmöglichkeiten. Hinweise:

Kurzanleitung B660. Einführung zum Gerät. Einsatzmöglichkeiten. Hinweise: Kurzanleitung B660 Hinweise: Abbildungen in dieser Anleitung dienen nur als Referenz. Einzelheiten zu dem von Ihnen gewählten Gerät erfahren Sie von Ihrem Dienstanbieter. Überprüfen Sie beim Kauf die Informationen

Mehr

Startanleitung Zipabox + Geräte

Startanleitung Zipabox + Geräte Startanleitung Zipabox + Geräte Benutzeraccount erstellen und Registrieren Ihres Systems 1. Öffnen Sie an Ihrem PC Ihren Browser und folgen Sie diesem Link my.zipato.com 2. Gehen Sie auf Register und folgen

Mehr

Fitness v4 by newgen medicals

Fitness v4 by newgen medicals SOFTWARE-ANLEITUNG Fitness v4 by newgen medicals PX-1768-675 Inhalt INHALT Fitness v4 by newgen medicals... 3 Sicherheit beim Training...4 Erste Schritte... 5 App herunterladen und öffnen...5 Hauptbildschirm...6

Mehr

LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor

LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor Schritt 1a: Öffnen der CD, Doppelklick auf 'IPCMonitor_en'. Danach auf next klicken, um die Installation der Software abzuschließen und das folgende

Mehr

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d)

FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) Neue Firmware FIRMWARE Dezember 2012 (V2d) ---------------------------------------------Verbesserungen Firmware Dezember 2012------------------------------------- ------- Fehler behoben, der dazu führte,

Mehr

DIGITUS Plug&View IP-Kameras

DIGITUS Plug&View IP-Kameras DIGITUS Plug&View IP-Kameras Kurz-Installationsanleitung (QIG) Verpackungsinhalt 1 x Plug&View IP-Kamera 1 x Netzteil mit Anschlusskabel 1 x Ethernetkabel 1 x Schnellinstallationsanleitung 1 x CD mit Dienstprogrammen

Mehr

813.1. Installationsanleitung WTW PC-Software

813.1. Installationsanleitung WTW PC-Software 813.1 Installationsanleitung WTW PC-Software Inhaltsangabe 1 FUNKTONELLE SPEZIFIKATIONEN....................................................................... 1 2 INSTALLATION...........................................................................................

Mehr

D-Link DIR-655 unter Mac OS X

D-Link DIR-655 unter Mac OS X D-Link DIR-655 unter Mac OS X 1. Inhalt Vorbereitungen... 3 Browser und Kompatibilität... 3 Inbetriebnahme des DIR-655... 3 Erstellung eines neuen Netzwerkprofils... 4 Konfiguration des DIR-655... 7 Konfiguration

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

SMS versenden mit ewon über Mail Gateway Am Beispiel von dem Freemail Anbieter GMX wird diese Applikation erklärt

SMS versenden mit ewon über Mail Gateway Am Beispiel von dem Freemail Anbieter GMX wird diese Applikation erklärt ewon - Technical Note Nr. 014 Version 1.2 SMS versenden mit ewon über Mail Gateway Am Beispiel von dem Freemail Anbieter GMX wird diese Applikation erklärt Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3.

Mehr

Konfigurationsanleitung Pirelli PRG AV4202N Modem

Konfigurationsanleitung Pirelli PRG AV4202N Modem Konfigurationsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Konfigurationsanleitung Pirelli PRG AV4202N Modem Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung

Mehr

PC-Wächter. Die Software-Ausführung DRIVE 4.2. für WIN 9x / ME WIN NT / 2000 / XP unter FAT und NTFS

PC-Wächter. Die Software-Ausführung DRIVE 4.2. für WIN 9x / ME WIN NT / 2000 / XP unter FAT und NTFS PC-Wächter Die Software-Ausführung DRIVE 4.2 für WIN 9x / ME WIN NT / 2000 / XP unter FAT und NTFS Dr. Kaiser Systemhaus GmbH Köpenicker Str. 325 12555 Berlin Fon: 030/65762236 Fax: 030/65762238 Email:

Mehr

Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes

Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes Allgemeiner Hinweis zur Verschlüsselung: Wir raten Ihnen Ihr WLAN mit WPA-PSK, noch besser mit WPA2-PSK abzusichern, sofern dies Ihre WLAN Adapter zulassen.

Mehr

Teil-Nr. 007-0731-001. SpeedStream. DSL Modem. Kurzanleitung

Teil-Nr. 007-0731-001. SpeedStream. DSL Modem. Kurzanleitung Teil-Nr. 007-073-00 SpeedStream DSL Modem Kurzanleitung xxxx Vor dem Start: Sicherstellen, dass alle der nachfolgend aufgeführten Artikel im Lieferumfang des DSL-Bausatzes enthalten sind: SpeedStream SpeedStream

Mehr

Installationsbeschreibung für den Allnet ALL0277DSLvB wireless ADSL Router (Quickstart)

Installationsbeschreibung für den Allnet ALL0277DSLvB wireless ADSL Router (Quickstart) Installationsbeschreibung für den Allnet ALL0277DSLvB wireless ADSL Router (Quickstart) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Konfiguration des Routers:... 2 3 Kontakt und Hilfe... 8 1 Einleitung Für

Mehr

Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN

Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN Anleitung Anschluss und Konfiguration des Technicolor TC7200.20 Kabelmodems mit WLAN Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Lieferumfang... 3 1.2 Anschlusserläuterung... 3 2 Allgemeine Hinweise... 4

Mehr

Anleitung der IP Kamera von

Anleitung der IP Kamera von Anleitung der IP Kamera von Die Anleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Weitere Anweisungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.jovision.de 1. Prüfung

Mehr

Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2)

Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2) Technicolor TC 7200.20 Anschluss und Konfiguration mit WLAN (Version 1.2) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 1.1 Lieferumfang... 2 1.2 Anschlusserläuterung... 2 2 Allgemeine Hinweise... 3 3 WLAN Konfiguration...

Mehr

nio & nio Premium App Text

nio & nio Premium App Text nio & nio Premium App Text Zusammenfassung Das folgende Dokument stellt den gesamten Text der nio App und der nio Premium App dar. Überschriften in Großbuchstaben bezeichnen die Hauptmenüs innerhalb der

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET

BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET Einschalten: Der Power-Button befindet sich am Rand des Tablets. Man erkennt ihn an diesem Symbol: Button so lange drücken, bis sich das Display einschaltet. Entsperren:

Mehr

Serviceanleitung. Software Update. TRACK-Guide. 30302705-03 Bewahren Sie diese Serviceanleitung für künftige Verwendung auf.

Serviceanleitung. Software Update. TRACK-Guide. 30302705-03 Bewahren Sie diese Serviceanleitung für künftige Verwendung auf. Serviceanleitung Software Update TRACK-Guide Stand: März 2010 Lesen und beachten Sie diese Serviceanleitung. 30302705-03 Bewahren Sie diese Serviceanleitung für künftige Verwendung auf. Copyright 2010

Mehr

Warnung vor der Installation

Warnung vor der Installation Warnung vor der Installation Netzwerkkamera bei Rauchentwicklung oder ungewöhnlichem Geruch sofort abschalten. Stellen Sie die Netzwerkkamera nicht in der Nähe von Wärmequellen (z. B. Fernsehgeräte, Heizgeräte,

Mehr

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router

SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router s Kurzanleitung SIEMENS CL-110 ADSL Combo Router Öffnen Sie niemals das Gehäuse! Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzgerät. Verwenden Sie nur die mitgelieferten Kabel und nehmen Sie daran keine Veränderungen

Mehr

4.1 Download der App über den Play Store

4.1 Download der App über den Play Store 4 4.1 Download der App über den Play Store Die App TopSec Phone kann über den Play Store auf dem Smartphone oder über das Internet an Ihrem Computer heruntergeladen werden. Um Inhalte laden zu können,

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Wir gratulieren Ihnen zum Kauf der GoXtreme WiFi Action-Kamera. Bitte lesen Sie diese Anleitung genau vor der Inbetriebnahme durch, um die beste Leistung des Produkts zu gewährleisten.

Mehr

Übersicht. NOXnet Serial Device Server NPort 5110 oder NPort 5110A 1/13

Übersicht. NOXnet Serial Device Server NPort 5110 oder NPort 5110A 1/13 Serial Device Server NPort 5110 oder NPort 5110A 1/13 Übersicht Mit dem Serial Device Server MOXA NPort 5110 oder MOXA NPort 5110A können Sie das Gebäudeautomationssystem NOXnet mit Ihrem Heimnetzwerk

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 8 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Telefonieren mit "App's"! Android-Smartphone und Android-Tablet-PC mit Bria Informationen zur Nutzung von TeScript

Telefonieren mit App's! Android-Smartphone und Android-Tablet-PC mit Bria Informationen zur Nutzung von TeScript Telefonieren mit "App's"! Android-Smartphone und Android-Tablet-PC mit Bria Informationen zur Nutzung von TeScript Der Begriff App ist die Kurzform für Applikation und bedeutet Anwendungssoftware. Mit

Mehr

Kurzanleitung zur Vodafone DSL-EasyBox 802

Kurzanleitung zur Vodafone DSL-EasyBox 802 Kurzanleitung zur Vodafone DSL-EasyBox 802 ARC 60001681/1008 (D) So installieren Sie am Anschalttag Ihren Anschluss für Vodafone DSL. Sie brauchen: 1. Aus Ihrem Hardware-Paket: das Netzteil die DSL-EasyBox

Mehr

WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE

WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE Kurzanleitung DN-7025 Packungsinhalt 1 x Private Cloud Drive 1 x USB-Ladekabel 1 x Kurzanleitung Tasten und LED-Anzeige: Power-Taste (Ein/Aus) Internet Internet LED LED - Orange

Mehr