So heizen Sie umweltbewusst und kostensparend. Die modernen Heizsysteme. Niedertemperatur- und Brennwert- Heizkessel sowie Warmwasserbereitung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "So heizen Sie umweltbewusst und kostensparend. Die modernen Heizsysteme. Niedertemperatur- und Brennwert- Heizkessel sowie Warmwasserbereitung"

Transkript

1 So heizen Sie umweltbewusst und kostensparend Die modernen Heizsysteme Niedertemperatur- und Brennwert- Heizkessel sowie Warmwasserbereitung

2 Mit einem alten Kessel heizen Sie Ihr Geld zum Schornstein hinaus. Die Effizienz und Emissionswerte Ihrer Heizung spielen eine immer wichtigere Rolle. Für die Umwelt, aber auch für Ihren Geldbeutel. Da kann es sich schnell lohnen, über ein neues Heizsystem nachzudenken. Denn eine konsequente Modernisierung kann Ihre Heizkosten um bis zu 30 % reduzieren. Eine Maßnahme, die sich bezahlt macht. Veraltet: der Standardoder Konstanttemperaturkessel Bei herkömmlichen Heizungsanlagen wird das Wasser im Heizkessel konstant auf 80 oder 90 C erhitzt, egal ob es draußen relativ warm oder sehr kalt ist. Damit die Wohnräume bei wärmerem Wetter nicht überhitzt werden, wird dem sehr heißen Kesselwasser, abhängig von der Außentemperatur, kaltes Rücklaufwasser beigemischt, bevor es zu den Heizkörpern geleitet wird. Dieses Verfahren ist nicht sehr effektiv, da das Wasser abgesehen von sehr kalten Wintertagen meist unnötig stark erhitzt wird und dann wieder abgekühlt werden muss. Außerdem haben konstant hohe Kesselwasser-Temperaturen auch sehr hohe Abgastemperaturen mit bis zu 250 C zur Folge. Je höher die Abgastemperaturen sind, desto mehr Wärme geht aber ungenutzt durch den Schornstein verloren eine Energie-Verschwendung, die wir uns schon lange nicht mehr leisten können.

3 Teuer und umweltbelastend Ein unnötig hoher Energieverbrauch bedeutet immer auch eine hohe Belastung unserer Umwelt mit Kohlendioxid und Stickoxiden, bei Ölheizungen zusätzlich mit Schwefeldioxid und Staub. Mit modernen Erdgasheizungen lässt sich diese Umweltbelastung deutlich verringern. Ein Vergleich der Schadstoff-Emissionen und der Wärmeverluste zwischen einem alten Erdgas-Heizkessel, einem Niedertemperatur-Heizkessel und einem modernen Erdgas-Brennwert-Heizkessel zeigt, wieviel Schadstoffe, Energie und Geld eingespart werden können. Vergleich alte und neue Heizsysteme CO : 0,30 kg/kwh NO x : 220 mg/kwh CO : 0,22 kg/kwh NO x : 70 mg/kwh CO : 0,18 kg/kwh NO x : 30 mg/kwh Alter Erdgas-Heizkessel Baujahr 1975 Energie-Einsatz 100 % Abgasverluste 12 % Abstrahlverluste 15 % Erdgas-Niedertemperatur -Heizkessel Energie-Einsatz 100 % Abgasverluste 7 % Abstrahlverluste 2 % plus 11 % Kondensationswärme Moderner Erdgas- Brennwert-Heizkessel Energie-Einsatz 100 % Abgasverluste 3 % Abstrahlverluste 1 % Nutzbare Wärme: 7 % Nutzbare Wärme: 1 % Nutzbare Wärme: 107 %

4 Robust und zuverlässig: die Niedertemperatur-Heiztechnik. Niedertemperatur-Heizkessel Bei Niedertemperatur-Heizkesseln wird die Temperatur des Kesselwassers immer über die Außentemperatur gesteuert. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt z. B. bei relativ warmem Wetter 40 C oder weniger, an sehr kalten Tagen ist es höchstens 75 C warm. Die von der Außentemperatur über einen Temperaturfühler gesteuerte elektronische Regelanlage lässt das Wasser im Heizkessel automatisch nur so aufheizen, dass es für angenehme Temperaturen in den Wohnräumen sorgt. Das bedeutet mehr Wohnkomfort bei erheblich niedrigerem Brennstoff- Verbrauch und damit geringeren Heizkosten. Erdgas-Kombiwasser-Heizer Bei diesen Geräten ist die Heizung mit der Warmwasserbereitung kombiniert. Im selben Gehäuse sind ein Umlaufwasserheizer und ein Durchlauferhitzer für die Warmwasserbereitung untergebracht. Die kompakten Geräte eignen sich besonders für die Aufstellung im Wohnbereich. Sie werden auch Kombi-Thermen genannt. Erdgas-Heizkessel mit Gebläsebrenner Diese Geräte werden vor allem dort eingesetzt, wo höhere Heizleistungen erforderlich sind, also zum Beispiel für die Zentralheizung eines größeren Mehrfamilienhauses. Die Technik ist bei Gebläsebrennern aufwendiger als bei atmosphärischen Brennern. Außerdem arbeiten sie nicht so geräuscharm. Erdgas-Heizkessel mit Gebläsebrenner werden in der Regel im Keller oder im Dachgeschoss eines Gebäudes aufgestellt. In Kombination mit einem Warmwasserspeicher können sie auch die Warmwasserversorgung übernehmen. Vorlauf Abgas Luft Gaszufuhr Rücklauf Erdgas-Heizkessel mit Gebläsebrenner 4

5 Abgas Vorlauf Gaszufuhr Rücklauf Luft Luft Besonders leise und robust: Erdgas-Spezial-Heizkessel Erdgas-Spezial-Heizkessel Erdgas-Spezial-Heizkessel sind ausschließlich für den Einsatz von gasförmigen Brennstoffen konstruiert. Sie sind mit einem atmosphärischen Brenner ausgestattet und arbeiten daher ohne Gebläse, also sehr leise. Die Technik ist einfach und robust, deshalb sind Erdgas-Spezial-Heizkessel preiswert und leicht zu warten. Sie eignen sich für die Beheizung von Wohnungen bzw. von Einfamilien häusern und kleineren Mehrfamilienhäusern. In Kombination mit einem Warmwasserspeicher können sie auch die Warmwasserbereitung übernehmen. Erdgas-Spezial-Heizkessel können im Keller, in der Wohnung oder auf dem Dachboden montiert werden. Der Schornstein muss dazupassen Bei der Modernisierung bzw. der Erneuerung einer Heizungsanlage muss der Schornstein unbedingt angepasst werden. Energiesparende Niedertemperatur- Heizkessel werden mit vergleichsweise niedrigen Abgastemperaturen betrieben. Das kann bei alten Schornsteinen mit zu großem Querschnitt zu Durchfeuchtungen führen. Deshalb sollten Sie mit dem zuständigen Bezirks-Schornsteinfegermeister vor Beginn der Heizungserneuerung unbedingt prüfen, wie der Schornstein an die neue Heizung angepasst werden kann. 5

6 Besonders effizient, ausgereift und sparsam: die Erdgas-Brennwert-Heiztechnik. Minimaler Energieverbrauch Mit der Brennwerttechnik lässt sich gegenüber Niedertemperatur-Heizkesseln bei Einsatz von Erdgas nochmals eine Energie-Einsparung von bis zu 15 % erreichen. Denn Erdgas- Brennwertgeräte sind in der Lage, die Wärme aus den Abgasen fast vollständig für die Heizung oder Warm wasserbereitung zu nutzen. Dabei können Erdgas-Brennwertgeräte überall dort eingesetzt werden, wo auch konventionelle Heizkessel bzw. Niedertemperatur-Heizkessel zum Einsatz kommen. Für den Ablauf des bei der Brennwertnutzung anfallenden Kondensats sind säurebeständige Rohre erforderlich, beispielsweise aus Steinzeug oder Kunststoff. Luft Modulierende Heizkessel Erdgas Gebläse Vormischbrenner Bei den modulierenden Brennern wird die Kesselleistung dem aktuellen Wärmebedarf angepasst. Dadurch wird eine lange Brennerlaufzeit erreicht und der Schaltintervall reduziert. Da der Schadstoffausstoß in der Anfahrphase besonders hoch ist, hat ein modulierender Kessel erheblich weniger Schadstoffemissionen. Insbesondere für Brennwertkessel erhöht die Leistungsmodulation auch den Nutzungsgrad des Kessels. So wird die eingesetzte Energie noch effizienter genutzt gut für die Umwelt. Heizungsvorlauf Abgas Heizungsrücklauf Kondenswasserablauf Erdgas-Brennwertgerät 6

7 Installation und Anschluss an den Schornstein Je nach Ausführung können Erdgas-Brennwert-Heizkessel im Keller, im Dachgeschoss oder in der Wohnung aufgestellt werden. Allerdings sind bestimmte Anforderungen zu erfüllen. Es empfiehlt sich daher, vor der Installation mit dem Bezirksschornsteinfegermeister und mit einem Heizungsfachmann zu sprechen. Brennwertkessel können z. B. nicht an herkömmliche Hausschornsteine angeschlossen werden. Da die Abgase stark abgekühlt sind und einen hohen Feuchtigkeitsgehalt haben, muss der Schornstein bzw. die Abgasleitung unempfindlich gegen Wasser und korrosionsbeständig sein. In der Regel werden die Abgase eines Brennwert kessels in speziellen Abgasleitungen aus Edelstahl, Kunststoff oder Aluminiumlegierung abgeführt. Diese Abgasleitungen können meist problemlos in einen bestehenden Schornstein eingezogen werden. Bei Neubauten bieten sich für die Abgasführung auch spezielle, feuchtigkeitsunempfindliche Schornsteine an. Hinterlüftung Hinterlüftung Abgasleitung Brennwertkessel Lufteinlassöffnung für Hinterlüftung Abgassystem für Brennwertkessel Erdgas-Brennwert-Heizkessel wärmstens zu empfehlen Die geringere Temperatur des Kesselwassers sorgt für eine niedrige Abgastemperatur. Damit reduzieren sich auch die Abgasverluste. Es geht also weniger Energie ungenutzt durch den Schornstein verloren. Durch die geringeren Abgas- und Bereitschaftsverluste ergibt sich ein wesentlich höherer Jahresnutzungsgrad und natürlich ein geringerer Energieverbrauch. Ein moderner Erdgas-Brennwert-Heizkessel verbraucht % weniger Energie als ein älterer Heizkessel mit konstant hoher Temperatur des Kesselwassers. Die sogenannten Bereitschaftsverluste durch die Ab strahl ung und Auskühlung des Heizkessels sind bei außen temperaturgesteuerten, kontinuierlich gleitenden Wassertemperaturen im Heizkessel wesentlich geringer. Weniger Energieverbrauch bedeutet automatisch mehr Umweltschutz. Denn wenn weniger Energie verbraucht wird, werden auch weniger Schadstoffe produziert und an die Umwelt abgegeben. Mit einem Erdgas-Brennwert-Heizkessel schonen Sie also Ihren Geldbeutel und unsere Umwelt. 7

8 Ein weiteres Einsparpotenzial: die Warmwasserbereitung im Haushalt Warmes Wasser kostet Energie Mit dem wachsenden Lebensstandard hat sich auch der Warmwasserverbrauch in den Haushalten ständig erhöht. Sein Anteil am gesamten Wasserverbrauch liegt oft schon bei 40 % Tendenz steigend. Da jeder Bundesbürger im Durchschnitt ca. 125 Liter Trinkwasser pro Tag verbraucht, liegt der Warmwasserverbrauch bei Liter/Person und Tag. Zur Erzeugung von warmem Wasser wird relativ viel Energie benötigt: Fast 20 % der Gesamtenergiekosten eines Haushaltes entfallen heute auf die Warmwasserbereitung. Hier können Sie durch die richtige Wahl der Geräte und der Energie Geld sparen und die Umwelt entlasten. 0,55 E 1,05 0,29 E 0,57 E 0,54 E 0,35 0,22 E 0,18 E 0,09 Erdgas Öl Strom Erdgas Öl Strom Erdgas Öl Strom CO 2 -Bildung in kg/kwh Energiekosten Vollbad (150 l) Energiekosten Duschbad (50 l) Zentrale Warmwasserbereitung Dezentrale Warmwasserbereitung Vorteile: Die Warmwasserbereitung lässt sich problemlos in ein Heizungs- oder ein Solarsystem einbinden. Es wird nur ein Gerät für die Warmwasserbereitung benötigt. Nachteile: Bei einem ungünstigen Standort des zentralen Warmwassergerätes kann es durch lange Leitungswege zu Wärmeverlusten beim Transport kommen. Vorteile: Niedrige Installationskosten und relativ geringer Installationsaufwand. Geringer Wärmeverlust infolge kurzer Leitungswege. Nachteile: Eine Einbindung in das Heizungs- oder eventuell sogar in ein Solarsystem ist nicht möglich. Je mehr Zapfstellen im Haushalt vorhanden sind, desto mehr Warmwassergeräte werden benötigt.

9 Die Installations-Arten Bei der so genannten dezentralen Warmwasserbereitung werden die Warmwassergeräte direkt an der Zapfstelle, also direkt am Waschbecken, über der Badewanne oder unter der Spüle in der Küche installiert. Das Gerät kann dabei ein Durchlauferhitzer oder ein kleines Speichergerät sein. Bei der zentralen Warmwasserbereitung werden alle Zapfstellen eines Gebäudes oder einer Wohnung von einem einzigen Warmwasserbereiter beliefert. Dezentrale Warmwasserbereitung Warmwasser Wärmetauscher Kaltwasser Heizkessel Warmwasserbereiter Zentrale Warmwasserbereitung

10 Eine Frage des Bedarfs: die Methoden der Warmwasserbereitung. Speichersystem oder Durchlauferhitzer Sowohl bei der zentralen als auch bei der dezentralen Warmwasserbereitung gibt es zwei völlig unterschiedliche Methoden der Wassererwärmung zur Auswahl. Das Speichersystem: Das erwärmte Wasser wird in einem gut wärmegedämmten Behälter auf einer Temperatur von ca. 60 C gehalten. Vorteile: Im Bedarfsfall stehen sofort relativ große Mengen zur Verfügung. Temperaturschwankungen kommen bei einem ausreichend großen Warmwasserbehälter praktisch nicht vor. Nachteile: Bei mangelhafter Dämmung des Warmwasserbehälters kommt es zu Auskühlverlusten. Zum Schutz vor Rost muss man Edelstahlbehälter oder integrierte Schutzanoden einsetzen. Das Durchlauferhitzer-System Das kalte Wasser wird erst im Bedarfsfall erwärmt. Durch Öffnen des Wasserhahns springt der Durchlauferhitzer an. Vorteile: Anschaffungskosten und Platzbedarf sind relativ gering. Die gute Energieausnutzung sorgt für einen hohen Wirkungsgrad. Nachteile: Es können nur begrenzte Warmwassermengen entnommen werden: je nach Leistung 5 16 l/min mit einer Temperatur von ca. 35 C. Wird aus mehreren Zapfstellen gleichzeitig Wasser entnommen, können erhebliche Druck- bzw. Temperaturschwankungen auftreten. Und: Das Gerät sollte so nah wie möglich an der Zapfstelle installiert sein, da sonst unnötig viel Wasser und Energie ungenutzt verloren gehen. Abgas Warmwasser Wärmetauscher Heizkessel Kaltwasser Gas Kaltwasser Warmwasserbereiter Schematische Darstellung der Warmwasserbereitung im Speichersystem mit indirekter Beheizung Schematische Darstellung der Warmwasserbereitung im Durchlauf-System

11 Umweltfreundlich: Warmwasserbereitung mit Solaranlage Für lange Leitungswege: Zirkulationssystem mit Pumpe Eine umweltschonende Alternative zur herkömmlichen Warmwasserbereitung ist die Solaranlage. In unseren Breiten lässt sich Sonnenenergie mit Hilfe thermischer Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und zur Unterstützung der Heizungsanlage effizient einsetzen. Mit guten Solarkollektoren und einer richtig dimensionierten Anlage können bis zu 25 % des gesamten jährlichen Energiebedarfs umweltund ressourcenschonend gedeckt werden. Sonnenenergie fällt künftig auch unter das EWärmeG, das zum für Neubauten (gefordert 20 % durch regenerative Energien) und zum für bestehende Gebäude (gefordert 10 % durch regenerative Energien) in Kraft tritt. Wenn sich lange, weit verzweigte Leitungen nicht vermeiden lassen, empfiehlt sich eine Zirkulationsleitung. Durch das ständige Zirkulieren kommt immer Wasser in der gewünschten Temperatur aus dem Wasserhahn. Wichtig ist, dass die Zirkulationsleitung gut wärmegedämmt wird und die Zirkulationspumpe mit einer Zeitschaltuhr oder einem Thermostat ausgestattet ist. Da die Pumpe nur dann in Betrieb ist, wenn Warmwasser gebraucht wird, können die Stromkosten auf ein Minimum reduziert werden. Kollektor Warmwasser Regelung für Solarkreis Wärmetauscher Solar Wärmetauscher Nachheizung Kaltwasser Zirkulationspumpe Warmwasserbereiter Heizkessel Schematische Darstellung einer Warmwasserbereitung mit Solaranlage, kombiniert mit einem Wärmetauscher für die Nachheizung an sonnenarmen Tagen. Schematische Darstellung einer Zirkulationspumpe

12 Wir beraten Sie gerne! Kundenberatung Kaiserstraße Kaiserstraße 182 Mo. Fr. 08:30 17:00 Uhr, Do. bis 18:00 Uhr Sa. 09:00 13:00 Uhr Tel Kundenberatung Durlach Pfinztalstraße 65 Mo. Fr. 08:30 12:30 Uhr 13:30 16:00 Uhr, Do. bis 18:00 Uhr Tel Stadtwerke Karlsruhe GmbH Daxlander Straße Karlsruhe Mo.-Mi. 07:30 16:30 Uhr, Do. bis 18:00 Uhr Fr. 07:30 16:00 Uhr Tel Kostenlose Service-Hotline* Mo. Fr. 07: 00 18: 00 Uhr Tel *aus dem Festnetz im Stadtgebiet Karlsruhe Online-Service Fotonachweis:Titelbild: Buderus Hinkel & Junghans Werbeagentur Stand 05/08

Mit wärmsten Empfehlungen

Mit wärmsten Empfehlungen Mit wärmsten Empfehlungen Tipps zur Warmwasserbereitung TIPPS ZUR WARMWASSERBEREITUNG 2 Warm sparen Eine wohltemperierte Dusche an einem kalten Morgen ein guter Einstieg in den Tag! Durchschnittlich entfallen

Mehr

Erdgas-Brennwert-Heizkessel

Erdgas-Brennwert-Heizkessel Erdgas-Brennwert-Heizkessel spart Energie und verringert Emissionen Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim Die Umweltvorteile des Erdgas-Brennwert-Heizkessels

Mehr

Erdgas-Brennwert Heizkessel

Erdgas-Brennwert Heizkessel Erdgas-Brennwert Heizkessel Spart Energie und verringert Emissionen Broschüre 2 Energie-Beratung Gut Beraten, clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke www.stadtwerke-augsburg.de Energiesparende

Mehr

Erdgas-Brennwert-Heizkessel

Erdgas-Brennwert-Heizkessel Erdgas-Brennwert-Heizkessel Spart Energie und verringert Emissionen Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Energie sparende Heizungstechnik Arbeitsprinzip des Erdgas-Brennwert-Heizkessels

Mehr

Erdgas-Brennwert- Heizkessel

Erdgas-Brennwert- Heizkessel Spar Energie wir zeigen wie Erdgas Brennwert Heizkessel Erdgas-Brennwert- Heizkessel Spart Energie und verringert Emissionen STADTWERKEPEINE Nähe hat Zukunft. Energiesparende Heizungstechnik Arbeitsprinzip

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

G A S - B R E N N W E R T K E S S E L

G A S - B R E N N W E R T K E S S E L GAS-BRENNWERTKESSEL Komfortabel heizen mit Gas ein gutes Stück Lebensqualität Wärme ist nicht nur ein Grundbedürfnis. Sie ist die Basis für Wohlbefinden und Wohnkomfort. Doch von unseren Heizsystemen können

Mehr

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung SOLAR HOLZ WÄRMEPUMPEN ÖL/GAS-BRENNWERTKESSEL Naneo G A S - B R E N N W E R T - W A N D K E S S E L EASYLIFE Der Kern der Brennwerttechnik >> Optimierte Funktionen und Ausrüstungen >> Ein Leistungskonzentrat

Mehr

Erdgas plus Solar 1.050 E. Fördergelder sichern und die Umwelt schonen. Jetzt auf Erdgas plus Solar umstellen zahlt sich aus.

Erdgas plus Solar 1.050 E. Fördergelder sichern und die Umwelt schonen. Jetzt auf Erdgas plus Solar umstellen zahlt sich aus. Erdgas plus Solar Fördergelder sichern und die Umwelt schonen Jetzt auf Erdgas plus Solar umstellen zahlt sich aus Rund ein Drittel der Energie in Deutschland wird für das Heizen und die Warmwasserbereitung

Mehr

Das Baustellenhandbuch für die Ausführung nach EnEV Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

Das Baustellenhandbuch für die Ausführung nach EnEV Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, FORUM VERLAG HERKERT GMBH Mandichostraße 18 86504 Merching Telefon: 08233/381-123 E-Mail: service@forumverlag.com www.forum-verlag.com Das Baustellenhandbuch für die Ausführung nach EnEV 2009 Liebe Besucherinnen

Mehr

Eine erneuerbare. Eine umweltschonende ENERGIEQUELLE. Zeitgemäße KOMFORT, DER DIE NATUR SCHONT

Eine erneuerbare. Eine umweltschonende ENERGIEQUELLE. Zeitgemäße KOMFORT, DER DIE NATUR SCHONT oder Holzpellets. Aber drei Eigenschaften teilen alle : Sie sind /Koks - 45 PREISWERTE nahe liegenden heimischen Wäldern. Holzwirtschaft verwaltet regenerativen Energien betrieben Gleichzeitig kann der

Mehr

Für Karlsruhe und Rheinstetten

Für Karlsruhe und Rheinstetten Für Karlsruhe und Rheinstetten Erdgas ist sparsam, sicher und sauber. Erdgas ist die Energie der Zukunft. Bequem, sauber und kostengünstig erfüllt es alle Anfor de - rungen, die an heutige Energielösungen

Mehr

Wärmepumpensysteme. Leistungsstarke Energie aus Luft.

Wärmepumpensysteme. Leistungsstarke Energie aus Luft. pumpensysteme Leistungsstarke Energie aus Luft. Z E W O T H E R M. E N E R G I E. B E W U S S T. L E B E N. Unbegrenzt. Natürlich. Energie. Sparen. So macht Rechnen Spaß: Die ZEWOTHERM pumpen sind Luft/Wasser-pumpen

Mehr

KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen

KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen für Mehrfamilienhäuser Dezentrale Frischwarmwasserbereitung - effizientes und energiesparendes Heizen Niedrige Heizkosten durch lange Kessellaufzeiten Hygienisches

Mehr

Allein in Deutschland sind noch rund zwei Millionen Heizungsanlagen in Betrieb, die älter

Allein in Deutschland sind noch rund zwei Millionen Heizungsanlagen in Betrieb, die älter Öl-Brennwertkessel Mit einem Öl-Brennwertkessel leisten Sie dank seiner Effizienz und des unschlagbar hohen Wirkungsgrads von 97% bei der Umwandlung von Heizöl in Wärme einen aktiven Beitrag zum Klima-

Mehr

Fernwärme. Entdecken Sie die vielen Vorteile

Fernwärme. Entdecken Sie die vielen Vorteile Fernwärme Entdecken Sie die vielen Vorteile Was ist Fernwärme der Stadtwerke Langen? Fernwärme ist eine mehr als naheliegende Lösung! Sie kommt direkt aus den Heizzentralen der Stadtwerke Langen zu Ihnen

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom!

Für Wärme, Warmwasser und Strom! Für Wärme, Warmwasser und Strom! Remeha HRe - Kessel Innovativ und wirtschaftlich die neue Generation der Heiztechnik. Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Ebenso genial wie leistungsstark,

Mehr

Energiebilanz nach Einbau eines Brennwertheizgerätes und einer Solaranlage für Warmwasserbereitung

Energiebilanz nach Einbau eines Brennwertheizgerätes und einer Solaranlage für Warmwasserbereitung Energiebilanz nach Einbau eines Brennwertheizgerätes und einer Solaranlage für Warmwasserbereitung Gebäudegröße 110 m² Baujahr 1972, Reihenendhaus mit Flachdach und Teilunterkellerung, Lage Hannover, 2

Mehr

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis.

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis. August 2013 Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid-Wärmepumpe Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis In bestehenden Gebäuden werden hohe

Mehr

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Wir wollen, dass Sie es zu Hause bequem und warm haben, denn Ihre Lebensqualität ist uns ein Anliegen. Als regionaler Energieversorger

Mehr

Flüssiggas die Energie für Gastronomie und Hotellerie. Energie à la carte

Flüssiggas die Energie für Gastronomie und Hotellerie. Energie à la carte Flüssiggas die Energie für Gastronomie und Hotellerie Energie à la carte Effizienz vom Keller bis zum Dach 1 2 Flüssiggasbehälter Heizgerät (Brennwertkessel, Blockheizkraftwerk oder Gaswärmepumpe) 3 4

Mehr

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch Der EINFACHE Weg ihre ENERGIE- KOSTEN zu SENKEN 10 SCHRITTE um mit dem SPAREN zu beginnen www.sonnenkraft.ch 1 10 schritte zu niedrigeren Energiekosten SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES VERBRAUCHS KONZENTRIEREN

Mehr

Was bedeuten EU-Ökodesign- Richtlinie und Energieeffizienzlabel für Ihre Gasheizung?

Was bedeuten EU-Ökodesign- Richtlinie und Energieeffizienzlabel für Ihre Gasheizung? Neue EU-Ökodesign-Richtlinie ab 26. September 2015 Was bedeuten EU-Ökodesign- Richtlinie und Energieeffizienzlabel für Ihre Gasheizung? Die EU-Verordnung regelt, welche Mindestanforderungen Heizgeräte

Mehr

Wärme aus der Natur. VITOCAL Wärmepumpen

Wärme aus der Natur. VITOCAL Wärmepumpen Wärme aus der Natur VITOCAL Wärmepumpen Wärme aus der Natur. Heizung von Viessmann 2 Sicher haben auch Sie sich schon über Alternativen zur konventionellen Heizung Gedanken gemacht. Wenn Sie dabei an Heizkostenersparnis

Mehr

Energie aus Luft HEIZUNGSWÄRMEPUMPE LWP ECO / LWP HT ECO LWPK ECO / LWPK HT ECO

Energie aus Luft HEIZUNGSWÄRMEPUMPE LWP ECO / LWP HT ECO LWPK ECO / LWPK HT ECO HEIZUNGSWÄRMEPUMPE LWP ECO / LWP HT ECO LWPK ECO / LWPK HT ECO Energie aus Luft Die Austria Email Heizungswärmepumpe entnimmt der Luft Energie, um Ihr Zuhause besonders umweltschonend und günstig zu beheizen.

Mehr

WÄRMEPUMPE. Dezentrale Warmwasserversorgung. Effizient und bedarfsorientiert. waerme-plus.de

WÄRMEPUMPE. Dezentrale Warmwasserversorgung. Effizient und bedarfsorientiert. waerme-plus.de WW WÄRMEPUMPE Dezentrale Warmwasserversorgung Effizient und bedarfsorientiert waerme-plus.de Energieverbrauch im Haushalt Die Erwärmung von Trinkwasser zum Kochen, Geschirrspülen, Baden und Duschen hat

Mehr

Reglungstechnik Einführung Seite 1 von 10

Reglungstechnik Einführung Seite 1 von 10 Reglungstechnik Einführung Seite 1 von 10 Seite A Kessel-Wasser-Temperatur-Regelung 1 B Kessel-Wasser-Temperatur-Regelung (witterungsgeführt) 3 C Vorlauf-Temperatur-Regelung (witterungsgeführt) 4 D Fußboden-Heizungs-Temperatur-Regelung

Mehr

Heizung, Warmwasser und Klimatisierung

Heizung, Warmwasser und Klimatisierung Heizung, Warmwasser und Klimatisierung www.stadtwerke-emsdetten.de Heizung, Warmwasser und Klimatisierung Heizungspumpe optimieren In vielen Häusern mit Zirkulationsleitung läuft die Zirkulationspumpe

Mehr

Einsatzbereiche der Solarenergie

Einsatzbereiche der Solarenergie Inhaltsverzeichnis Kapitel 2 Kapitelüberschrift Fragen Stichworte Seite Solarenergie aktiv und passiv nutzen Wie kann Solarenergie genutzt werden? Wie wird Solarenergie passiv genutzt? Wie wird Solarenergie

Mehr

Merkblatt betreffend Kondensationstechnik für Modernisierung und Neubau von Heizungsanlagen

Merkblatt betreffend Kondensationstechnik für Modernisierung und Neubau von Heizungsanlagen LIEFERANTENVERBAND HEIZUNGSMATERIALIEN ASSOCIATION DES FOURNISSEURS DE MATERIEL DE CHAUFFAGE PROCAL Merkblatt betreffend Kondensationstechnik für Modernisierung und Neubau von Heizungsanlagen Die Heizungstechnik

Mehr

Erdgas für Haus und Auto Vorteile für die Umwelt

Erdgas für Haus und Auto Vorteile für die Umwelt Inhalt Energie und Klimaschutz Emissionen von Energieträgern Erdgas für das Haus Erdgas für das Auto Erdgas: Vorräte und Reichweite 2 2005 Inhalt Energie und Klimaschutz Emissionen von Energieträgern Erdgas

Mehr

Brennwerttechnik, die sich jeder leisten kann Brennwerttechnik auch bei Ölheizungen die Technologie der Zukunft

Brennwerttechnik, die sich jeder leisten kann Brennwerttechnik auch bei Ölheizungen die Technologie der Zukunft BRENNWERTTECHNIK N e u h e i t e n 2 0 0 7 K o m f o r t m i t Z u k u n f t K o m f o r t m i t Z u k u n f t Heute mehr denn je müssen Heizungssysteme komfortabel und leistungsfähig, aber auch wirtschaftlich

Mehr

Lieferprogramm. Modernisieren Energieeffizienz für Wohnen und Industrie. Warmlufterzeugung

Lieferprogramm. Modernisieren Energieeffizienz für Wohnen und Industrie. Warmlufterzeugung Lieferprogramm Modernisieren Energieeffizienz für Wohnen und Industrie Warmlufterzeugung Heizzentralen Trocknung warmlufterzeuger stationär Stationäre Warmlufterzeuger Leistungsstarke Anlagen für Hallen

Mehr

NEUBAUPLANUNG MIT ENEV UND EEWÄRMEG 1. Erdgas-Brennwert- Heizkessel. Spart Energie und verringert Emissionen

NEUBAUPLANUNG MIT ENEV UND EEWÄRMEG 1. Erdgas-Brennwert- Heizkessel. Spart Energie und verringert Emissionen NEUBAUPLANUNG MIT ENEV UND EEWÄRMEG 1 Erdgas-Brennwert- Heizkessel Spart Energie und verringert Emissionen EINLEITUNG 2 Energiesparende Heizung: Prinzip des Erdgas-Brennwert-Heizkessels Viele bewährte

Mehr

Ecotherm W Gas-Heiztherme

Ecotherm W Gas-Heiztherme Ecotherm W Gas-Heiztherme heizen sie, wie sie wollen: gut und günstig Die rundum preiswerte Lösung für wirtschaftliches Heizen: günstige Anschaffungskosten und geringer Platzbedarf. Mit Heizleistungen

Mehr

Der hydraulische Abgleich der Heizung

Der hydraulische Abgleich der Heizung Der hydraulische Abgleich der Heizung - Warum und welchen Nutzen bringt das? - Wer verlangt ihn? Warum soll ich das machen? Meine Heizung wird doch warm! Oder kann da doch etwas sein? Bei unserm Sohn oben

Mehr

Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank.

Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank. WÄRMEPUMPEN Wie funktioniert die Wärmepumpe? Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank. Die Wärmepumpe saugt mithilfe

Mehr

Warmes Wasser. energieeffizient erzeugen und rationell verwenden. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

Warmes Wasser. energieeffizient erzeugen und rationell verwenden. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Warmes Wasser energieeffizient erzeugen und rationell verwenden Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Warmes Wasser muss sein auf den rationellen Einsatz kommt es an Jederzeit warmes Wasser

Mehr

BRÖTJE-Fachinformation. (November 1995) Modernisierung von Heizungsanlagen mit offenem Ausdehnungsgefäß

BRÖTJE-Fachinformation. (November 1995) Modernisierung von Heizungsanlagen mit offenem Ausdehnungsgefäß BRÖTJE-Fachinformation (November 1995) Modernisierung von Heizungsanlagen mit offenem Ausdehnungsgefäß Informationsblatt Nr. 4 August 1993 2. Auflage November 1995 Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie

Mehr

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Modernisieren lohnt sich: Wer bislang mit dem Austausch seiner veralteten Heizungsanlage

Mehr

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG. Public Relations

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG. Public Relations IKEA Deutschland GmbH & Co. KG Public Relations Presseinformation Das umweltfreundlichste IKEA Haus steht bald in Berlin-Lichtenberg Energiesparhaus: 1.270 Tonnen weniger CO2 im Jahr Hofheim-Wallau, 6.

Mehr

Wie energiesparend sind moderne Heizkessel?

Wie energiesparend sind moderne Heizkessel? KURZFASSUNG moderne Heizkessel? von Martin Dehli E-Mail: Martin.Dehli@energie-fakten.de Hier die Fakten vereinfachte Kurzfassung Von den mehr als 40 Millionen beheizten Wohnungen in Deutschland sind rund

Mehr

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH.

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. MAN LESE UND STAUNE: DER RICHTIGE ESTRICH KANN DIE WÄRME EINER FUSSBODEN- HEIZUNG BIS ZU 50 % BESSER LEITEN. Heizkosten sparen beginnt unterm Boden. Entscheidend dafür

Mehr

Erdgas-Heizung einbauen Einfamilienhaus

Erdgas-Heizung einbauen Einfamilienhaus Erdgas-Heizung einbauen Einfamilienhaus Erdgas-Brennwertkessel Effizient und bewährt Die heutigen Erdgas-Brennwertgeräte (kondensierende Heizung) wandeln die eingesetzte Energie nahezu verlustfrei in nutzbare

Mehr

Erdgas-Heizung sanieren MFH und Gewerbe

Erdgas-Heizung sanieren MFH und Gewerbe Erdgas-Heizung sanieren MFH und Gewerbe Erdgas-Brennwertkessel Effizient und bewährt Die heutigen Erdgas-Brennwertgeräte (kondensierende Heizung) wandeln die eingesetzte Energie nahezu verlustfrei in nutzbare

Mehr

Effizient & Modern Heizen alternative Heizsysteme --------------------------------------------- Gemeinde Ebreichsdorf. Ing Herbert Urbanich

Effizient & Modern Heizen alternative Heizsysteme --------------------------------------------- Gemeinde Ebreichsdorf. Ing Herbert Urbanich Effizient & Modern Heizen alternative Heizsysteme --------------------------------------------- Gemeinde Ebreichsdorf Effizient & Modern Heizen Der Weg zur neuen Heizung Anforderungen an das neue Heizsystem

Mehr

Herzlich Willkommen! Welche Heizung ist die richtige für uns? Frank Dettmer, - Gebietsvertretung

Herzlich Willkommen! Welche Heizung ist die richtige für uns? Frank Dettmer, - Gebietsvertretung Herzlich Willkommen! Welche Heizung ist die richtige für uns? Ihre Referent: Frank Dettmer, - Gebietsvertretung Solvis. Die Nullemissionsfabrik. Energie sparen made in Germany. Seit 1988. Der Energieverbrauch

Mehr

Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung.

Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung. Wärme aus der Luft, Komfort aus der Natur. Das ist Heizen mit Vorsprung. Prüfresultat Luftwärmepumpe WÄRMEPUMPEN- TESTZENTRUM BUCHS (CH) HÖCHSTE EFFIZIENZ COP 4,43 ÜBERLEGENE HEIZTECHNIK FÜR GENERATIONEN

Mehr

Wertvolles Wasser. Tipps für den sparsamen Umgang mit Trinkwasser. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

Wertvolles Wasser. Tipps für den sparsamen Umgang mit Trinkwasser. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Wertvolles Wasser Tipps für den sparsamen Umgang mit Trinkwasser Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Wasser ist kostbar Kosten senken, Umwelt entlasten, Rohstoffe schonen Der Mensch besteht

Mehr

ProSun. Das Einsteiger-Solarsystem für Warmwasser

ProSun. Das Einsteiger-Solarsystem für Warmwasser ProSun Das Einsteiger-Solarsystem für Warmwasser ProSun wärmt Wasser und spart Kosten Das Universalsystem für 100 Prozent preiswertes, solares Warmwasser Ideal für den persönlichen Wellness-Bereich wie

Mehr

KWK kann s besser. Was ist Kraft-Wärme-Kopplung? Folie 1

KWK kann s besser. Was ist Kraft-Wärme-Kopplung? Folie 1 Was ist Kraft-Wärme-Kopplung? Folie 1 Grundprinzip Effizienz Wirkungsgrad Getrennte Energieerzeugung Strom und Wärme werden unabhängig voneinander in getrennten Prozessen erzeugt (Kraftwerk oder Heizkessel)

Mehr

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg Einfach der natürliche Weg Stellen Sie sich eine Temperatur steuernde Kühlbalkenlösung vor, bei der Kühlung und Heizung gleichsam

Mehr

heizen SIE mit EINEm SYStEm, DaS FÜR SIE GELD verdient. SPRECHEN SIE UNS AN.

heizen SIE mit EINEm SYStEm, DaS FÜR SIE GELD verdient. SPRECHEN SIE UNS AN. SPRECHEN SIE UNS AN. Wir erstellen Ihnen ein detailliertes, auf Ihr Gebäude zugeschnittenes Angebot inkl. einer fairen Finanzierungsrechnung. Sprechen Sie unsere Berater in den Energieberatungszentren

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Effiziente und umweltfreundliche Wärmeerzeugung in Altbauten. Hilmar Kreter 22. Mai 2012

Effiziente und umweltfreundliche Wärmeerzeugung in Altbauten. Hilmar Kreter 22. Mai 2012 Effiziente und umweltfreundliche Wärmeerzeugung in Altbauten Hilmar Kreter 22. Mai 2012 Agenda Gründe für eine effiziente und umweltfreundliche Wärmeerzeugung Allgemeines zur Wärmeerzeugung in Wohngebäuden

Mehr

Guter Schnitt für Ihre neue Heizung

Guter Schnitt für Ihre neue Heizung Guter Schnitt für Ihre neue Heizung Informationen erhalten Sie unter 030 7072 0000-0, auf www.gasag.de oder bei Ihrem Installateur-Meisterbetrieb. 6 Gründe, warum Sie mit einer Erdgas-Brennwertheizung

Mehr

Moderne Klassik im Heizungskeller

Moderne Klassik im Heizungskeller Moderne Klassik im Heizungskeller Sauber und effektiv heizen mit den fossilen Brennstoffklassikern (Öl/Gas) Bernhard Vögele (Walter Vögele GmbH) Sanitärtechniker Gas-Wasser-Installateurmeister Heizungs-

Mehr

Der STAR in der Kategorie Ölheizungs-Sanierung. Ölbrennwert-Heiztechnik der Zukunft mit Hybrid Wärmetauscher

Der STAR in der Kategorie Ölheizungs-Sanierung. Ölbrennwert-Heiztechnik der Zukunft mit Hybrid Wärmetauscher Der STAR in der Kategorie Ölheizungs-Sanierung Ölbrennwert-Heiztechnik der Zukunft mit Hybrid Wärmetauscher EIT H U NE T L E W Neue innovative Technik für Besser-Sanierer SITUATION PROBLEMATIK LÖSUNG ERGEBNIS

Mehr

Die Gas Brennwertheizung von Enspa

Die Gas Brennwertheizung von Enspa Die Gas Brennwertheizung von Enspa Gas - Brennwerttechnik Selbst wenn die Ressourcen vom Brennstoff Gas begrenzt sind, werden wir in Zukunft bei der Wärmeerzeugung noch sehr lange Zeit nicht auf Gas verzichten

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Energie sparen als Mieter Allein in den letzten zehn Jahren haben sich die Energiekosten verdoppelt. Längst sind die Heizkosten zur zweiten Miete geworden. Mieter haben meist keine Möglichkeit, die Kosten

Mehr

wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21.

wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21. wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21. wärme21 wärme21 Fit für die Zukunft Mit wärme21 haben die Stadtwerke Leipzig innovative Lösungen

Mehr

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten Remeha HRe - Kessel ZERTIFIZIERT Z E R T I F I Z I E R T Technische Daten Remeha HRe - Kessel 100 % Kondensationskraftwerk 64 % 36 % Stromerzeugende Heizung Erdgas 100 % 57 % 51 % 6 % Verluste 70 % 13

Mehr

Heizung OK? Ist Ihre Heizung noch OK?

Heizung OK? Ist Ihre Heizung noch OK? Heizung OK? Ist Ihre Heizung noch OK? Das Messprotokoll des Schornsteinfegers: "Verringern alle Haushalte ihren Abgasverlust um ein Prozent, so reicht die eingesparte Energiemenge zur Beheizung von 500.000

Mehr

Heizen mit umwelt schonenden Energien!

Heizen mit umwelt schonenden Energien! Heizen mit umwelt schonenden Energien! Klima schützen mit Erdgas, Bio-Erdgas und Solar. Bis zu 40 % CO pro Jahr sparen! 2 www.moderne-heizung.de Modernes und umweltschonendes Heizen. Die Initiative ERDGAS

Mehr

Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. mit Wärme +

Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. mit Wärme + Wärme + Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. Stadtwerke Rundum versorgt Langenfeld mit Wärme + Bei uns ist Ihre Heizung in den besten

Mehr

Aktion schlauer sparen.

Aktion schlauer sparen. Aktion schlauer sparen. Eine Initiative Ihrer Stadt- und Gemeindewerke. Erdgas Energie, mit der Sie rechnen können. Wärmstens zu empfehlen: schonend sparen mit Erdgas. Trotz der derzeitigen Schwankungen

Mehr

DOMOPLUS GAS-BRENNWERT-WANDHEIZKESSEL AUSGESPROCHEN WIRTSCHAFTLICH WARMWASSER- KOMFORT FÜR KÜCHE UND BAD UMWELT- SCHONENDER BETRIEB

DOMOPLUS GAS-BRENNWERT-WANDHEIZKESSEL AUSGESPROCHEN WIRTSCHAFTLICH WARMWASSER- KOMFORT FÜR KÜCHE UND BAD UMWELT- SCHONENDER BETRIEB DOMOPLUS GAS-BRENNWERT-WANDHEIZKESSEL AUSGESPROCHEN WIRTSCHAFTLICH WARMWASSER- KOMFORT FÜR KÜCHE UND BAD UMWELT- SCHONENDER BETRIEB RUNDUM-KOMFORT IM SUPERLEISEN BETRIEB DIE 6 Wärmeaustauscher des DOMOPLUS

Mehr

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Swea Evers B.A., Hochbauingenieurin und zertifizierte Energieberaterin Ausstellungsleiterin des SHeff-Z an den Holstenhallen in Neumünster Beiratsseminar der

Mehr

Trinkwasser verantwortungsvoll nutzen. Kostbare Energiequelle unseres Lebens. Tipps zum umweltbewussten Umgang mit Trinkwasser

Trinkwasser verantwortungsvoll nutzen. Kostbare Energiequelle unseres Lebens. Tipps zum umweltbewussten Umgang mit Trinkwasser Trinkwasser verantwortungsvoll nutzen Kostbare Energiequelle unseres Lebens Tipps zum umweltbewussten Umgang mit Trinkwasser Wasser ist die Quelle unseres Lebens Trinkwasser verantwortungsvoll nutzen Trinkwasser

Mehr

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen. Bis zu 2960 1. sparen!

WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen. Bis zu 2960 1. sparen! WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen Bis zu 2960 1 sparen! Die Alternative zu konventionellen Systemen Die ökologische Innovation: Ein Mikro-Blockheizkraftwerk (Mikro-BHKW) kann Ihre bisherige

Mehr

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten Richtig cool bleiben Der vernünftige Einsatz von Klimageräten NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Damit die Kosten Sie nicht ins Schwitzen bringen Wenn im Sommer das Thermometer auf über 30 C

Mehr

Energieberatung. Beratung rund um Erdgas & Solar. ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim

Energieberatung. Beratung rund um Erdgas & Solar. ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim Energieberatung ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim Telefon (0700) 32 90 32 90 Internet www.ebz-pforzheim.de Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag

Mehr

Diagramm: Ertragsminderung bei Abweichung von der Südrichtung

Diagramm: Ertragsminderung bei Abweichung von der Südrichtung Warmwasserbereitung, Warmwassererwärmung Auf dieser Seite Quelle: http://www.energiesparhaus.at/energie/warmwasser.htm finden Sie alles zum Thema Warmwasserbereitung. Welche Möglichkeiten sind energiesparend,

Mehr

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher NEU AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher Für mehr Vorteile Sie erwarten von einer Solaranlage mehr als das Übliche. Mit den AquaPaketen CPC/EXPRESSO werden Sie mehr als zufrieden sein. Die Paketlösung

Mehr

Modernisierung. Wer jetzt die Heizung modernisiert, profitiert.

Modernisierung. Wer jetzt die Heizung modernisiert, profitiert. Modernisierung Wer jetzt die Heizung modernisiert, profitiert. handeln und bis zu 4000,- DM sparen Für alte Heizungen wird die Zeit jetzt knapp. Besonders, wenn Sie viel Geld sparen wollen, müssen Sie

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

Flüssiggas-Lösungen für Lackierbetriebe. Glänzende Energielösungen

Flüssiggas-Lösungen für Lackierbetriebe. Glänzende Energielösungen Flüssiggas-Lösungen für Lackierbetriebe Glänzende Energielösungen Rüsten Sie um auf Energieeffizienz! Über 19.000 Lackieranlagen sind in ganz Deutschland in Betrieb. Mehr als die Hälfte davon heizt noch

Mehr

Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten!

Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten! Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten! Tag der Städtebauförderung, Informationen zum Thema heizen mit Erdgas Bleicherode, 09. Mai 2015 Uta Torka Energieberatung /Smart Home Agenda 1. Thüringer Energie

Mehr

Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl

Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl Folienübersicht Vorstellung Kries GmbH Typischer Energieverbrauch und Energiepreise Energieeinsparpotenziale in der Sanierung Heiztechniken

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Verbraucherzentrale. Energiewende und Wohnen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und bezahlbarer Wohnraum

Verbraucherzentrale. Energiewende und Wohnen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und bezahlbarer Wohnraum Verbraucherzentrale Niedersachsen Energieberatung Energiewende und Wohnen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und bezahlbarer Wohnraum Beratungsangebote der Verbraucherzentrale in Lüneburg Problemschwerpunkte

Mehr

Photovoltaik im System mit einer Brauchwasserwärmepumpe von Bosch. Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom.

Photovoltaik im System mit einer Brauchwasserwärmepumpe von Bosch. Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom. Photovoltaik im System mit einer von Bosch Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom Wärme fürs Leben Unser Ziel Thermische Speicherkonzepte stellen eine sinnvolle und wirtschaftliche Alternative

Mehr

ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe. Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb.

ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe. Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb. ROTEX Gas-Hybrid-Wärmepumpe Ein starkes Team. Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid- Wärmepumpe wählt automatisch immer den günstigsten Heizbetrieb. Lange Zeit wurde uns gesagt, dass eine Wärmepumpe für

Mehr

Wärmeerzeugung Kraftwärmekopplung

Wärmeerzeugung Kraftwärmekopplung Wärmeerzeugung Kraftwärmekopplung Kraft-Wärme-Kopplung / BHKW Fernwärme Brennwerttechnik Kraft-Wärme-Kopplung sorgt für eine sehr effiziente Energie nutzung. Die bei der Stromerzeugung entstehende Abwärme

Mehr

Die moderne Ölheizung

Die moderne Ölheizung Fachtagung altbau plus, 03. September 2010 Die moderne Ölheizung aktuelle Forschungsprojekte am OWI: Untersuchungen zum Stand der Technik und aktuelle Entwicklungsarbeiten Dr.-Ing. Ralph Edenhofer, Gruppenleiter

Mehr

Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme

Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme DIE EVI-Förderprogramme 2010 Die EVI bietet Ihnen folgende Förderprogramme Förderprogramm für Erdgasfahrzeuge Zuschuss bei einer Heizungsumstellung auf Erdgas Zuschuss zum Kauf eines Gasherds FÖRDERPROGRAMM

Mehr

Fachgespräch zur Ökodesign-Richtlinie im Rahmen von AP14 des Projekts. technischer Entwicklungsstand der Pelletsheiztechnik

Fachgespräch zur Ökodesign-Richtlinie im Rahmen von AP14 des Projekts. technischer Entwicklungsstand der Pelletsheiztechnik Lothar Tomaschko ÖkoFEN Heiztechnik GmbH Schelmenlohe 2, 86866 Mickhausen Tel. 0 82 04/ 29 80 0, email: info@oekofen.de Fachgespräch zur Ökodesign-Richtlinie im Rahmen von AP14 des Projekts technischer

Mehr

DIE NEUE ENERGIEEINSPAR- VERORDNUNG (EnEV)

DIE NEUE ENERGIEEINSPAR- VERORDNUNG (EnEV) Ein Unternehmen der DIE NEUE ENERGIEEINSPAR- VERORDNUNG (EnEV) Was verändert sich? Alle wichtigen Informationen für Bauherren und Immobilienbesitzer zur neuen Energieeinsparverordnung www.broetje.de DAS

Mehr

neotower LIVING Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim

neotower LIVING Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Blockheizkraftwerk 2.0 Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem neotower LIVING bleiben Sie unabhängig von steigenden Energiekosten.

Mehr

Zu Hause ist es am schönsten.

Zu Hause ist es am schönsten. Zu Hause ist es am schönsten. Unser Service für Sie: Die Förderprogramme der evm. Hier sind wir zu Hause. Abbildung: Viessmann Werke Die evm Energieberatung Wir sind vor Ort für Sie da. Ganz persönlich:

Mehr

Pufferspeicher sind auch in Niedrigenergiehäusern zur Effizienzsteigerung erforderlich

Pufferspeicher sind auch in Niedrigenergiehäusern zur Effizienzsteigerung erforderlich Pufferspeicher sind auch in Niedrigenergiehäusern zur Effizienzsteigerung erforderlich Dipl.-Ing.(FH) Renate ATZINGER, 2003 Alternative Energiequellen wie die Sonne oder biogene Brennstoffe sind auf Grund

Mehr

BRAUCHWARMWASSER-BEHEIZUNG. Die richtige Lösung für Warmwasser. www.alpha-innotec.com

BRAUCHWARMWASSER-BEHEIZUNG. Die richtige Lösung für Warmwasser. www.alpha-innotec.com BRAUCHWARMWASSER-BEHEIZUNG Die richtige Lösung für Warmwasser www.alpha-innotec.com the better way to heat Die Wärmepumpe als hocheffizienter Wärmeerzeuger trägt den Gedanken der ökologischen Nachhaltigkeit.

Mehr

Heizungstechniken. Teil VII

Heizungstechniken. Teil VII Teil VII Zum Thema Energiekonzepte Gesetze und Verordnungen Anforderungen an den Energiebedarf Förderwege Energiebedarf-Ermittlung Energiequellen Heizungstechniken Wirtschaftlichkeit Beispiele für Energiekonzepte

Mehr

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärme-Direkt-Service für Emmerich am Rhein Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Inhalt Produkte 4 Warme-Direkt- Service Basis 5 Wärme-Direkt-Service Komfort 6 Wärme-Direkt-Service

Mehr

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Kontrollierte Wohnraumlüftung Kontrollierte Wohnraumlüftung Kontrollierte Wohnraumlüftung Für ein gesundes, angenehmes Raumklima ist regelmäßiges Lüften erforderlich. Der Frischluftbedarf hängt von der Personenanzahl und Raumnutzung

Mehr

Erdgas. Für ein behagliches und komfortables Zuhause.

Erdgas. Für ein behagliches und komfortables Zuhause. Wien Energie-Haus Mariahilfer Straße 63 1060 Wien Telefon: +43 (0)1 582 00 Fax: +43 (0)1 582 00-9550 E-Mail: haus@wienenergie.at www.wienenergie.at 154 / 082009 / 8700 / WEV / Rob / DM&B / 1. Auflage /

Mehr

Intelligent heizen. Intelligent heizen. Ihr Start in eine energieeffiziente Zukunft

Intelligent heizen. Intelligent heizen. Ihr Start in eine energieeffiziente Zukunft Info 1 Ihr Start in eine energieeffiziente Zukunft Einführung Ihr Start in eine energieeffiziente Zukunft Sie besitzen ein Haus und möchten zukünftig weniger Geld für Energie ausgeben? Dann geht es Ihnen

Mehr

Heizungssanierung der Umwelt zuliebe

Heizungssanierung der Umwelt zuliebe Heizungssanierung der Umwelt zuliebe Inhalt Optimale Sanierung 3 Erdgas/Biogas 4 Das richtige Heizsystem 5 Brennwert-Heizung Brennwert-Heizung mit Solar 7 Gas-Wärmepumpe 8 Stromerzeugende Heizung 9 Eigenschaften

Mehr

CERASMARTMODUL. Gas-Brennwertheizungen mit Warmwasserspeicher auch als Solarvariante. Die neue Vielseitigkeit SOLAR.

CERASMARTMODUL. Gas-Brennwertheizungen mit Warmwasserspeicher auch als Solarvariante. Die neue Vielseitigkeit SOLAR. CERASMARTMODUL Gas-Brennwertheizungen mit Warmwasserspeicher auch als Solarvariante Die neue Vielseitigkeit SOLAR Wärme fürs Leben Vorteile auf einen Blick: Breites Leistungsangebot für noch mehr Einsatzmöglichkeiten

Mehr