EMC VNXe3200 UNIFIED STORAGE SYSTEM

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EMC VNXe3200 UNIFIED STORAGE SYSTEM"

Transkript

1 EMC VNXe3200 UNIFIED STORAGE SYSTEM Das Modell VNXe3200 ist das neueste Mitglied der EMC VNXe Serie. Das kostengünstigste einheitliche, hybride Speichersystem bietet IT-Generalisten die Leistungsfähigkeit des VNX von EMC. Das neue VNXe3200 bewahrt Erschwinglichkeit, Einfachheit und Effizienz früherer VNXe- Systeme und fügt außerdem Unterstützung für MCx Multicore-Optimierung, FAST Cache SSD Zwischenspeicherung, FAST VP Auto-Tiering und Fibre-Channel- Hostkonnektivität hinzu. Diese Funktionen der Enterprise-Klasse waren zuvor leistungsstärkeren Speichersystemen vorbehalten. Dank der mit mehreren Awards ausgezeichneten Anwenderfreundlichkeit von Unisphere, der tief greifenden Integration von VNXe3200 in VMware und Microsoft für ein vereinfachtes Provisioning sowie für die Bereitstellung von virtualisierten Anwendungen und der legendären Unterstützung von EMC ist es nicht mehr nötig, ein Experte zu sein, um die Vorteile dieses neuen und leistungsstarken Speichersystems zu nutzen. VNXe3200 Technische Daten HYBRIDE, UNIFIED ARCHITEKTUR VNXe3200 ist ein massives, einheitliches Speichersystem mit zwei Controllern und 2 HE, das FC- und IP-Konnektivität für gleichzeitige SAN- oder NAS-Vorgänge bereitstellt. Sie können damit Folgendes tun: Richten Sie NAS und SAN dank der neuen Assistenten von Unisphere innerhalb von Minuten ein. Dank der Online-Chats trennt Sie nur ein Klick von den Support-Spezialisten. Reduzieren Sie Kapazitätsanforderungen durch Thin Provisioning und Dateideduplizierung um bis zu 50 %. Speichern Sie 125 VSPEX VM mit der neuen optimierten Architektur von MCx. Die Leistung von VNXe3200 und die niedrigen Kosten pro GB setzen einen neuen Maßstab für Einstiegs-Level-Speicher. VNXe TECHNISCHE DATEN VNXe3200 Laufwerke (min./) 6 bis 50* FAST Cache () Laufwerksgehäuseoptionen CPU/Speicher pro Controller Base 10 GB/s IP-Ports pro Controller (Base-T) Max. Flex-I/O-Module je Controller 200 GB 25 2,5"-Flash-/-Laufwerke (2 HE) 12 3,5"--/NL--Laufwerke (2 HE) 1 x 2,2 GHz Xeon (Sandy Bridge) Quad Core/24 GB 4** 1 RAID-Optionen RAID 10/5/6 Managementports 2 x 10/100 oder 1 GigE *Es gibt eine anfängliche Beschränkung auf bis zu 50 Laufwerke und 200 TB Rohkapazität. Eine Unterstützung für 150 Laufwerke und eine Kapazität von 500 TB wird bis Ende 2014 generell verfügbar sein. ** Ports können automatisch 1 GbE verhandeln. TECHNISCHES DATENBLATT

2 SYSTEMBESCHRÄNKUNGEN UND UNTERSTÜTZUNG Unterstützte Pool-LUNs Bis zu 512 Maximale LUN-Größe Maximale DS-Größe Gesamtkapazität 16 TB 16 TB 200 TB* (* Anfängliche Beschränkung) Max. Anzahl Dateisysteme 500 VNXe3200 KONNEKTIVITÄT VNXe3200 bietet über Flex-I/O-Module flexible Konnektivitätsoptionen für das Hinzufügen von Fibre-Channel-Ports zur Unterstützung zusätzlicher Hostkonnektivität. FLEX-IO-MODULOPTIONEN I/O-Module 8-Gbit/s-Fibre-Channel- Modul VNXe Ports pro Modul BACK-END-KONNEKTIVITÄT (FESTPLATTEN) Jeder Speicherprozessor umfasst zwei Serial-Attached-SCSI-()-Ports (6 Gbit/s x 4), die die Verbindung zu weiteren Festplattenlaufwerks-Erweiterungsgehäusen bereitstellen. MAXIMALE KABELLÄNGE -Kabellänge (Gehäuse zu Gehäuse): 6 Meter UNTERSTÜTZTE DISK ARRAY ENCLOSURES (DAEs) VNXe3200 kann eine oder mehrere der folgenden DAEs umfassen: VNXe Laufwerkserweiterung VNXe Laufwerkserweiterung Laufwerksgehäuse, NL-, Flash, 3,5" (2 HE), Flash, 2,5" (2 HE) Laufwerksanzahl Controller-Schnittstelle 6-Gbit- 6-Gbit- TECHNISCHES DATENBLATT

3 UNTERSTÜTZTE FESTPLATTEN 100 GB* 200 GB* 300 GB 600 GB 600 GB 2 TB NL 4 TB NL Schnittstelle Kapazität (U/min.) Nutzbare Kapazität* 100 GB (Flash) 200 GB (Flash) 300 GB (15.000) 600 GB (15.000) 600 GB (10.000) 2 TB (7.200) 4 TB (7.200) 91,69 GB 183,41 GB 268,37 GB 536,77 GB 536,77 GB 1.823,56 GB 3.668,55 GB Formfaktor 2,5", 3,5" 2,5", 3,5" 2,5" 3,5" 3,5" 2,5" 3,5" 3,5" Höhe 1,0" 1,0" 1,0" 1,0" 1,0" 1,0" 1,0" Datenpuffer (SSD) (SSD) min. 16 MB min. 16 MB min. 16 MB 128 MB 128 MB Zwischen Puffer und Datenträger 260 MB/s 260 MB/s 97 MB/s 150 MB/s 93 MB/s 84 MB/s 84 MB/s Zwischen SP und Puffer Durchschnittl. Suchzeit 3,5 ms 4,0 ms 3,4 ms 3,9 ms 3,7 ms 4,2 ms 8,2 ms 9,2 ms 8,5 ms 9,5 ms Rotationslatenz 2,0 ms 2,0 ms 3,0 ms 4,17 ms 4,16 ms * 100/200-GB-Flashlaufwerke sind in unterstützten Versionen von FAST Cache und FAST VP verfügbar. UNTERSTÜTZTE PROTOKOLLE CIFS (SMB 1, SMB 2 und SMB 3), NFSv3, iscsi, Fibre Channel NLM (Network Lock Manager) v3, v4 RIP (Routing Information Protocol) v1 und v2 SNMP (Simple Network Management Protocol) NDMP (Network Data Management Protocol) v1 bis v4 ARP (Address Resolution Protocol) ICMP (Internet Control Message Protocol) SNTP (Simple Network Time Protocol) LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) UNTERSTÜTZTE SERVERBETRIEBSSYSTEME Apple MAC 10.8 Betriebssystem oder höher Citrix XenServer 6.1 HP-UX IBM AIX IBM VIOS 2.2, 2.3 Microsoft Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2+ Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2* Microsoft Windows 7, Microsoft Windows 8 und Vista Microsoft Hyper-V Novell Suse Enterprise Linux Oracle Linux Red Hat Enterprise Linux Solaris 10 x86, Solaris 10 Sparc Solaris 11 und 11.1 werden unterstützt, SPARC und x86 VMware ESXi5.x * Interoperabilität nur mit Base!

4 VNXe-SOFTWARE VNXe-Systeme bieten Unterstützung für eine ganze Reihe erweiterter Speicherfunktionen. Diese Funktionen sind entweder standardmäßig enthalten oder können über verschiedene Softwarepakete erworben werden. Weitere Informationen zu Funktionen und Paketen finden Sie im Datenblatt der jeweiligen VNXe-Softwaresuite. VNXe3200 Base Software Package Management und Überwachung aller Aspekte der VNXe-Systeme sind standardmäßig integriert, einschließlich der Betriebsumgebung*, aller Protokolle (siehe Liste oben), Unisphere Management mit integrierter Unterstützung, Unisphere Central, VNXe Überwachungs- und Reporting-Software, Einheitliche Snapshots, Dateideduplizierung und -komprimierung, Thin Provisioning, Event Enabler (Common Anti- Virus), File Level Retention FAST Suite FAST VP, FAST Cache PowerPath Intelligenter Lastenausgleich und Multipathing-Software für Netzwerkspeicher- Umgebungen. ESI (EMC Storage Integrator für Windows) Microsoft MMC, PowerShell Commandlets, SCOM, SCO Plug-ins. * Die VNXe3200 Betriebsumgebung ist lizenziert und muss separat erworben werden. FUNKTIONEN FÜR CLIENTKONNEKTIVITÄT Dateizugriff über NFS- und CIFS-Protokolle Blockzugriff über iscsi und FC Link-Zusammenfassung (IEEE 802.3ad) nur Dateizugriff Failsafe-Netzwerkfunktionen Virtual LAN (IEEE 802.1q) NSM (Network Status Monitor) v1 Portmapper v2 NIS-Client (Network Information Service) Unterstützt Microsoft DFS als Leaf Node oder Root-Server Native Windows 2000/2003/2008 R2-Unterstützung LDAP-Signatur für Windows VMWARE-INTEGRATION VMware vstorage APIs for Array Integration (VAAI) für File und Block: Verbesserung der Performance durch effizientere VASA mit arraybasierten Vorgängen vstorage APIs for Storage Awareness (VASA); stellt Speicherinformationen für VMware- Administratoren bereit VNXe ELEKTRISCHE SPEZIFIKATIONEN Anforderung Prozessorgehäu se (3,5"- Prozessorgehäu se (2,5"- Erweiterungsge häuse (12 3,5"- Erweiterungsge häuse (25 2,5"- Netzspannung 5,2 A bei, 2,6 A bei 4,93 A bei, 2,47 A bei 2,5 A bei, 1,3 A bei 2,5 A bei, 1,3 A bei Energieverbrauch 520 V (470 W) 493 V (443 W) 250 V (240 W) 250 V (230 W) Leistungsfaktor

5 Wärmeabgabe 1,69 x 10 6 J/h, (1604 BTU/h) 1,59 x 10 6 J/h, (1512 BTU/h) 8,64 x 10 5 J/h (820 BTU/h) 8,28 x 10 5 J/h (785 BTU/h) Netzsicherung 15-A-Sicherung je, beide 15-A-Sicherung je, beide 15-A-Sicherung je, beide 10-A-Sicherung je, beide Stromanschlusstyp IEC320-C14- IEC320-C14- IEC320-C14- IEC320-C14- Überbrückung bei Stromausfall Stromverteilung min. 12 ms min. 12 ms min. 30 ms min. 30 ms ±5 % der en ± 5 % der en ± 15 % der en ±10 % der en VNXe ABMESSUNGEN UND GEWICHT (UNGEFÄHRE ANGABEN) Prozessorgehä use (3,5"- Prozessorge häuse (2,5"- Erweiterungsg ehäuse (12 3,5"- Erweiterungsg ehäuse (15 2,5"- Abmessungen (H/B/T) 8,64 cm x 50,8 cm 8.64 cm x 50.8 cm 8,64 cm x 43,18 cm 8.64 cm x cm 8,64 cm x 50,8 cm 8.64 cm x 50.8 cm 8,76 cm x 33,02 cm 8.76 cm x cm Gewicht () 31,4 kg 21,5 kg 23,6 kg 21,8 kg BETRIEBSUMGEBUNG (ERFÜLLT ASHRAE-GERÄTEKLASSE A4) Empfohlener Betriebsbereich Zulässiger Betriebsbereich für Dauerbetrieb Erweiterter zulässiger Betriebsbereich Ausnahmen für den erweiterten zulässigen Grenzwerte für den zuverlässigsten Betrieb des Geräts bei energieeffizientem Rechenzentrumsbetrieb. Zur Verbesserung der Gesamteffizienz des Rechenzentrums können Maßnahmen zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit (z. B. kostenlose Kühlung) eingesetzt werden. Diese Maßnahmen können dazu führen, dass die Einlassbedingungen des Geräts außerhalb des empfohlenen Bereichs, aber noch immer innerhalb des zulässigen Bereichs für Dauerbetrieb liegen. Das Gerät kann in diesem Bereich ohne zeitliche Begrenzung betrieben werden. Zu bestimmten Tages- oder Jahreszeiten können die Einlassbedingungen des Geräts außerhalb des zulässigen Bereichs für Dauerbetrieb, aber noch immer innerhalb der zwei erweiterten Bereiche liegen. Der Betrieb des Geräts ist in diesen Bereichen auf 10 % oder 1 % der jährlichen Betriebsstunden begrenzt. Bei Betrieb innerhalb des erweiterten zulässigen Temperaturbereichs ist die 18 C bis 27 C bei 5,5 C Taupunkt bis 60 % rel. Luftfeuchtigkeit und 15 C Taupunkt 10 C bis 35 C bei 20 % bis 80 % rel. Luftfeuchtigkeit mit 21 C Taupunkt ( Feuchtthermometertemperatur). Die maximal zulässige Feuchtthermometertemperatur verringert sich um 1 C pro 300 m über 950 m. 5 C bis 10 C und 35 C bis 40 C (das Gerät ist nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt) bei -12 C Taupunkt und 8 % bis 85 % rel. Luftfeuchtigkeit mit 24 C Taupunkt ( Feuchtthermometertemperatur). Außerhalb des zulässigen Bereichs für Dauerbetrieb (10 C bis 35 C) kann das System bei unter 5 C oder bis zu 40 C maximal für die Dauer von 10 % der jährlichen Betriebsstunden betrieben werden. Außerdem kann das System bei 45 C maximal für die Dauer von 1 % der jährlichen Betriebsstunden betrieben werden. Für Temperaturen zwischen 40 C und 45 C verringert sich die maximal zulässige Feuchtthermometertemperatur um 1 C pro 175 m über 950 m. Aufgrund bestimmter, selten vorkommender Betriebsmodi empfiehlt es sich, bei Temperaturen

6 Betriebsbereich Temperaturgefälle Höhe über NN Systemperformance gewährleistet, während sich das System im Wartezustand befindet oder mit Daten versorgt wird. 20 C pro Stunde m über 40 C den Service auf 2,5 - und 3,5 -Disk-Array-Enclosures zurückzustellen. Complianceerklärung Diese Geräte der Informationstechnologie entsprechen den Vorschriften und Normen für elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Produktsicherheit, die in den Ländern gelten, in denen das Produkt verkauft wird. Die Compliance hinsichtlich EMV bezieht sich auf die FCC-Normen in Abschnitt 15, CISPR22/CISPR24 und EN55022/EN55024, einschließlich der zutreffenden internationalen Abweichungen. Produkte der Klasse A, die die EMV-Vorgaben erfüllen, werden für den Gebrauch in Unternehmens-, Industrie- und Geschäftsumgebungen verkauft. Die Compliance bezüglich Produktsicherheit bezieht sich auf die Normen IEC und EN , einschließlich der zutreffenden landesspezifischen Abweichungen. Diese Geräte der Informationstechnologie erfüllen die Anforderungen der EU-RoHS-Richtlinie 2011/65/EU. Die einzelnen Geräte, die in diesem Produkt verwendet werden, sind im Rahmen einer eindeutigen zulassungsbezogenen Modellkennung genehmigt, die an den jeweiligen Typenschildern der Geräte angebracht ist. Diese Kennung kann sich von dem in diesem Datenblatt angegebenen Marketing- oder Produktreihennamen unterscheiden. Zusätzliche Informationen erhalten Sie unter https://support.emc.com, auf der Registerkarte Safety & EMI Compliance Information. KONTAKT KONTAKT Ihr EMC-Lösungspartner in Ihrer Nähe: Informationen über Produkte, GID GmbH Im Services Mediapark und 5, Lösungen Köln von EMC Tel.: und wie diese Sie 3333 bei Ihren Webseite: geschäftlichen und IT- Herausforderungen unterstützen Morellstr. 33, Augsburg können, erhalten Sie bei Ihrem Tel.: EMC Vertriebsmitarbeiter, bei Mail: einem autorisierten Reseller oder im EMC Store EMC 2, EMC, das EMC Logo, FAST, MCx, Unisphere, VNXe, VNXe3200, VNX und VSPEX sind Marken oder eingetragene Marken der EMC Corporation in den USA und in anderen Ländern. VMware, ESX und das VMware-Logo sind eingetragene Marken oder Marken von VMware Inc. in den USA und anderen Ländern. Intel, das Intel-Logo, Xeon und Xeon Inside sind Marken oder eingetragene Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Copyright 2010, 2014 EMC Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 05/14 Technisches Datenblatt H EMC ist der Ansicht, dass die Informationen in diesem Dokument zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind. Diese Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. EMC Deutschland GmbH Am Kronberger Hang 2a, Schwalbach/Taunus Tel.: Website:

EMC VNXe3200 UNIFIED STORAGE SYSTEM

EMC VNXe3200 UNIFIED STORAGE SYSTEM EMC VNXe3200 UNIFIED STORAGE SYSTEM Das Modell VNXe3200 ist das neueste Mitglied der EMC VNXe Serie. Das kostengünstigste einheitliche, hybride Speichersystem bietet IT-Generalisten die Leistungsfähigkeit

Mehr

EMC VNXe1600- BLOCKSPEICHERSYSTEM

EMC VNXe1600- BLOCKSPEICHERSYSTEM EMC BLOCKSPEICHERSYSTEM Das EMC VNXe1600 -Speichersystem ist ein anwenderfreundliches, kostengünstiges und effizientes Blockspeicherarray, das auf der viel gelobten EMC VNXe3200 basiert. Alle Leistungsmerkmale

Mehr

EMC VNX VG8-GATEWAY. Technische Daten ARCHITEKTUR

EMC VNX VG8-GATEWAY. Technische Daten ARCHITEKTUR EMC VNX VG8-GATEWAY Die EMC VNX VG8-Plattform erhöht den Nutzen von vorhandenen EMC Speicherarraytechnologien. Sie bietet eine umfassende, konsolidierte Lösung, mit der NAS-Speicher zu einem zentral gemanagten

Mehr

EMC VNX VG2-GATEWAY. Technische Daten ARCHITEKTUR

EMC VNX VG2-GATEWAY. Technische Daten ARCHITEKTUR EMC VNX VG2-GATEWAY Die EMC VNX VG2-Plattform erhöht den Nutzwert vorhandener EMC- Speicherarraytechnologien. Sie bietet eine umfassende, konsolidierte Lösung, mit der NAS- Speicher zu einem zentral gemanagten

Mehr

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München EMC VNX Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München Copyright 2011 2010 EMC EMC Corporation. Alle All Rechte rights vorbehalten. reserved. 1 VBLOCK Eine integrierte Lösung Virtualisierung

Mehr

UNIFIED-STORAGE-SYSTEME DER EMC VNX-SERIE

UNIFIED-STORAGE-SYSTEME DER EMC VNX-SERIE UNIFIED-STORAGE-SYSTEME DER EMC VNX-SERIE VNX5200 VNX5400 VNX5600 VNX5800 VNX7600 VNX8000 Die Unified Storage-Systeme der EMC VNX -Serie bieten kompromisslose Skalierbarkeit und Flexibilität im Mid-Tier-Bereich

Mehr

EMC VNX-VSS: VIDEOÜ BERWACHUNG MIT EDGE- STORAGE

EMC VNX-VSS: VIDEOÜ BERWACHUNG MIT EDGE- STORAGE EMC VNX-VSS: VIDEOÜ BERWACHUNG MIT EDGE- STORAGE EMC VNX-VSS -Videoü berwachungsspeicher basiert auf der branchenfü hrenden VNX-Technologieplattform und bietet kompromisslose Performance und einfachen

Mehr

EMC Celerra NS-480 Unified Storage

EMC Celerra NS-480 Unified Storage TECHNISCHES DATENBLATT EMC Celerra NS-480 Unified Storage EMC Celerra NS-480-Systeme können integrale Elemente einer umfassenden Information Lifecycle Management-Strategie sein, einer Strategie, die es

Mehr

EMC VNXe3150, VNXe3300 UNIFIED STORAGE-SYSTEME

EMC VNXe3150, VNXe3300 UNIFIED STORAGE-SYSTEME EMC VNXe3150, VNXe3300 UNIFIED STORAGE-SYSTEME VNXe3300 Die Unified Storage-Systeme der EMC VNXe -Serie bieten kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) eine besonders hohe Flexibilität. Diese Systeme

Mehr

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Prof. Dr. Thomas Horn IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden info@ibh.de www.ibh.de Die neuen HP 3PAR-Systeme Die HP 3PAR StoreServ 7000 Familie zwei Modelle

Mehr

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Präsentation für: 1 IT Herausforderungen Bezahlbar Overcome flat budgets Einfach Manage escalating complexity Effizient Cope with relentless data growth Leistungsstark Meet increased business demands 2

Mehr

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE 1 Technische Daten zur Kapazität Maximale (max.) Anzahl Laufwerke, einschließlich Reserve 264 SFF 264 LFF 480 SFF 480 LFF 720 SFF 720 LFF 1.440

Mehr

Technische Daten. Mindestens ein Data Mover Enclosure (DME) zur Bereitstellung der Dateiprotokolle (optional) Control Station (optional)

Technische Daten. Mindestens ein Data Mover Enclosure (DME) zur Bereitstellung der Dateiprotokolle (optional) Control Station (optional) Unified-Storage-Systeme der EMC VNX-Serie Die Unified-Storage-Systeme der EMC VNX -Serie bieten kompromisslose Skalierbarkeit und Flexibilität im Mid-Tier-Bereich sowie marktführende Einfachheit und Effizienz

Mehr

EMC SYMMETRIX VMAX 40K-SYSTEM

EMC SYMMETRIX VMAX 40K-SYSTEM EMC SYMMETRIX VMAX 40K-SYSTEM Das EMC Symmetrix VMAX 40K-Speichersystem bietet Unternehmen bisher unerreichte Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit und beschleunigt mit branchenführenden Funktionen die

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME

EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME EMC DATA DOMAIN- DEDUPLIZIERUNGS- SPEICHERSYSTEME Mit der Highspeed-Inlinededuplizierung revolutionieren EMC Data Domain- Deduplizierungsspeichersysteme nach wie vor sämtliche Festplattenbackup-, Archivierungs-

Mehr

EMC VMAX3-PRODUKTREIHE VMAX 100K, 200K, 400K

EMC VMAX3-PRODUKTREIHE VMAX 100K, 200K, 400K EMC VMAX3-PRODUKTREIHE VMAX 100K, 200K, 400K Die EMC VMAX3 TM -Produktreihe bietet eine moderne Tier-1-Scale-out-Multi-Controller- Architektur mit bisher unerreichter Konsolidierung und Effizienz für Unternehmen.

Mehr

Technische Daten EMC ATMOS G3-DENSE-480 HAUPTFUNKTIONEN. Die Atmos G3-Dense-480 bietet folgende Merkmale und Funktionen: Dense-Node-Architektur

Technische Daten EMC ATMOS G3-DENSE-480 HAUPTFUNKTIONEN. Die Atmos G3-Dense-480 bietet folgende Merkmale und Funktionen: Dense-Node-Architektur EMC ATMOS G3-SERIE Die Atms G3-Serie wurde um die Atms G3-Dense-480 und die G3-Flex-240 erweitert. Die G3-Serie bietet verschiedene Knfiguratinsptinen, einschließlich Supprt für verschiedene Festplattenkapazitäten

Mehr

Storage Consortium :

Storage Consortium : 1 Marktführer in Unified All-FlashStorage * Storage Consortium : FLASH Storage Summit für Rechenzentren 22. Mai 2014 in Kronberg Helmut Mühl-Kühner TaunHaus GmbH www.nimbusdata.com 2 Marktführer in Multiprotokoll

Mehr

Das neueste Mitglied der EMC. Typische Anwendungsbeispiele beinhalten: Private Cloud VMware ESX oder Microsoft Hyper-V virtuelle Maschinen

Das neueste Mitglied der EMC. Typische Anwendungsbeispiele beinhalten: Private Cloud VMware ESX oder Microsoft Hyper-V virtuelle Maschinen EMC VNXe-SERIE Ü BERBLICK Die neue VNXe3200 ist das kostengü nstigste einheitliche Hybridarray. EINFACH Einrichten von NAS und SAN dank neuer Unisphere- Assistenten innerhalb von Minuten Enge Anwendungsintegration

Mehr

EMC² VNXe3200 Eine für Alles! Christian Sievers klopfer datennetzwerk gmbh

EMC² VNXe3200 Eine für Alles! Christian Sievers klopfer datennetzwerk gmbh EMC² VNXe3200 Eine für Alles! Christian Sievers klopfer datennetzwerk gmbh Rückblick Oktober 2012 Problem Fileablage: Das Datenwachstum ist weiterhin ungebremst. Meistens entstehen die Daten dort, wo der

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER

NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER DATENBLATT NST6000MC TM METRO- SPEICHER-CLUSTER Leistung, Skalierbarkeit, hohe Verfügbarkeit und Disaster Recovery NEXSAN NST6000MC TM -CONTROLLER-KNOTEN LEISTUNGSTRÄGER: UNIFIED-HYBRID-SPEICHER NST6000MC:

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Juli 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Die Intel Xeon E5-2600 v3

Mehr

EMC ISILON HD-SERIE NEUDEFINITION. Technische Daten. EMC Isilon HD400 ARCHITEKTUR

EMC ISILON HD-SERIE NEUDEFINITION. Technische Daten. EMC Isilon HD400 ARCHITEKTUR EMC ISILON HD-SERIE EMC Isilon HD400 Die rapide Zunahme unstrukturierter Datenmengen in Kombination mit den immer strengeren Complianceanforderungen führt zu einem wachsenden Bedarf an effizienten Datenarchivierungslösungen,

Mehr

MAXIMALE VMAX 40K-ENGINE-SPEZIFIKATIONEN. Bis zu 256 GB Cachespeicher. Virtual Matrix-Bandbreite: 50 GB/s MAXIMALE VMAX 40K-SYSTEMSPEZIFIKATIONEN

MAXIMALE VMAX 40K-ENGINE-SPEZIFIKATIONEN. Bis zu 256 GB Cachespeicher. Virtual Matrix-Bandbreite: 50 GB/s MAXIMALE VMAX 40K-SYSTEMSPEZIFIKATIONEN EMC VMAX 40K Das EMC VMAX VMAX 40K-Speichersystem bietet Unternehmen bisher unerreichte Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit und beschleunigt mit branchenführenden Funktionen die Umstellung auf die Hybrid

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur

Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur Hans-Werner Rektor Sr. Technology Consultant IP-Storage 1 Unified Speichersysteme Maximum an CPU-Kerne für Unified Datenverarbeitungsleistung Automatische

Mehr

Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds

Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds Die intelligente Festspeicher-Plattform der nächsten Generation

Mehr

Angebot. Tel.: Fax: Website: Shop:

Angebot. Tel.: Fax: Website:  Shop: Angebot Oliver Heck Inhaltsverzeichnis EMC px2-300d NVR with Milestone Arcus 70BA - NAS- Server 3 2 EMC px2-300d NVR with Milestone Arcus 1.030,00 EUR Inkl. MwSt Bruttopreis Hauptspezifikationen 1.030,00

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Backup wie für mich gemacht. Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup April 2016 Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials... 3 Systemanforderungen...

Mehr

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x SYSTEM REQUIREMENTS 8MAN v4.5.x 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene

Mehr

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Success Solution März 2014 Der Fujitsu Server PRIMERGY RX300 S8 ist ein Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE, der

Mehr

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

PROVIGO MICROSOFT NAS 2170M

PROVIGO MICROSOFT NAS 2170M PROVIGO MICROSOFT NAS 2170M II 2 HE Rackmount II Bis zu 8x SATA3/SAS2 3.5" hotswap HDDs/SSDs II 1x Intel Xeon E3 12XX v3 CPU II 2x Gigabit Ethernet LAN Ports Basis Spezifikationen Produkttyp Hoch performante,

Mehr

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR Dr. Christoph Balbach & Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Hochverfügbarkeit

Mehr

HAFTUNGSAUSSCHLUSS URHEBERRECHT

HAFTUNGSAUSSCHLUSS URHEBERRECHT SYSTEM REQUIREMENTS 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene Software

Mehr

egs Storage Offensive

egs Storage Offensive egs Storage Offensive Seit mittlerweile 5 Jahren können wir eine enge Partnerschaft zwischen der egs Netzwerk und Computersysteme GmbH und dem führenden Anbieter im Bereich Datenmanagement NetApp vorweisen.

Mehr

PROVIGO MICROSOFT NAS 4275M

PROVIGO MICROSOFT NAS 4275M PROVIGO MICROSOFT NAS 4275M II 4 HE Rackmount II Bis zu 36x SAS3 3.5" hotswap HDDs/SSDs II 2x 2.5" SSDs optional (Rückseite) II SATA DOM Unterstützung II Dual Socket Intel Xeon E5-2600 v4/v3 II Wahlweise

Mehr

EMC VNX- PRODUKTREIHE. Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

EMC VNX- PRODUKTREIHE. Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. EMC VNX- PRODUKTREIHE 1 Ausblick für Rechenzentren: 2010 bis 2020 Weiterhin unaufhaltsames Wachstum hauptsächlich in den Bereichen... 124 -fach 103 -fach Herausforderungen Knappe Budgets Steigende Komplexität

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema:

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: Q5 AG Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: V ON MIRAGE ZU PREDATOR - E INE ILLUSION WIRD REALITÄT V ON M I R A G E ZU P R E D A T O R? A G E N D A 14:30 Begrüssung

Mehr

Die intelligente Flashspeicher-Plattform der nächsten Generation

Die intelligente Flashspeicher-Plattform der nächsten Generation Infrastruktur E-Class Flashspeicher-Plattform Unübertroffene Speicher-Skalierbarkeit, Fehlertoleranz und Effizienz für Datenzentren der nächsten Generation Die intelligente Flashspeicher-Plattform der

Mehr

VSTOR Vault Speicher in Bestform Zuverlässiger Massenspeicher Einfach, modular, skalierbar und bezahlbar

VSTOR Vault Speicher in Bestform Zuverlässiger Massenspeicher Einfach, modular, skalierbar und bezahlbar VSTOR Vault Speicher in Bestform Zuverlässiger Massenspeicher Einfach, modular, skalierbar und bezahlbar Speicher in BeStform Die ARTEC VSTOR Vault VS Massenspeicher-Produktfamilie Mit den ARTEC VSTOR

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing

EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing Technologien zur effizienten Desktop-Virtualisierung EMC Deutschland GmbH Holger Daube vspecialist Teamlead Germany Holger.daube@emc.com 1 Typische Desktop

Mehr

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren best Open Systems Day Mai 2011 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de OS Unterstützung für Spiegelung Host A Host B Host- based Mirror

Mehr

ProSeminar Speicher- und Dateisysteme

ProSeminar Speicher- und Dateisysteme ProSeminar Speicher- und Dateisysteme Netzwerkspeichersysteme Mirko Köster 1 / 34 Inhalt 1. Einleitung / Motivation 2. Einsatzgebiete 3. Fileserver 4. NAS 5. SAN 6. Cloud 7. Vergleich / Fazit 8. Quellen

Mehr

Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org. Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER

Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org. Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER Daimlerstraße 10, 73054 Eislingen Tel.: 07161 / 93 200-0, E-Mail: info@pro-com.org Kein Tohuwabohu MIT LENOVO NAS SERVER LENOVO Iomega ix2 Netzwerkspeicher Netzwerkspeicher Der kompakte und kostengünstige

Mehr

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Heiko Loewe EMC Technology Consultant heiko.loewe@emc.com 1 2 PC-Anteil am End User Computing (EUC) 3 Was macht eine Post-PC Infrastruktur?

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Parallels Transporter Read Me ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Transporter Read Me --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Transporter Read Me INHALTSVERZEICHNIS: 1. Über Parallels Transporter 2. Systemanforderungen 3. Parallels Transporter installieren 4. Parallels Transporter entfernen 5. Copyright-Vermerk 6. Kontakt

Mehr

Technische Highlights

Technische Highlights Samsung SSD 845DC EVO Enterprise Solid State Drive 5hre ja leseintensive Anwendungen. Rechenzentren. Die bewährte 3-Bit MLC-NAND Flash-Technologie bietet in Kombination mit eine kontinuierliche Leistung,

Mehr

Einfach, effizient und flexibel

Einfach, effizient und flexibel HP P6000 Enterprise Virtual Array Das HP P6000 Enterprise Virtual Array (P6000 EVA) ist eine kostengünstige Produktfamilie virtueller Speicher-Arrays der Enterprise-Klasse für Unternehmen mittlerer Größe.

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

EMC VNX-PRODUKTREIHE. Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen

EMC VNX-PRODUKTREIHE. Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen EMC VNX-PRODUKTREIHE Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen Wesentliche Merkmale Unified Storage für Multiprotokoll-, Datei-, Block- und Objektspeicherung Leistungsstarke,

Mehr

VMware VVOLs mit HP 3PAR

VMware VVOLs mit HP 3PAR Überblick VMware VVOLs mit HP 3PAR Rückblick: Software Defined Storage VMware VVOLs Rückblick: Software Defined Storage Unsere Veranstaltung im Januar 2015: Software Defined Storage mit: VMware VSAN Microsoft

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

Flexibler Thin Client für endlose Möglichkeiten

Flexibler Thin Client für endlose Möglichkeiten Flexibler Thin Client für endlose Möglichkeiten SC-T45 Thin Client: Leistung und Flexibilität Unternehmen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Auswahl, Angebote und Programme sowie Produktabbildungen

Mehr

Angebot. Tel.: Fax: Website: Shop:

Angebot. Tel.: Fax: Website:  Shop: Angebot Geschäftsführer: Markus Lackner & Oliver Heck Inhaltsverzeichnis CELVIN NAS QE805 - NAS-Server 3 Bestellformular 5 2 CELVIN NAS QE805 - NAS-Server 355,36 EUR Inkl. MwSt Geschäftsführer: Markus

Mehr

VSTOR Vault Speicher in Bestform Zuverlässiger Massenspeicher Einfach, modular, skalierbar und bezahlbar

VSTOR Vault Speicher in Bestform Zuverlässiger Massenspeicher Einfach, modular, skalierbar und bezahlbar VSTOR Vault Speicher in Bestform Zuverlässiger Massenspeicher Einfach, modular, skalierbar und bezahlbar Speicher in Bestform Die ARTEC VSTOR Vault VS Massenspeicher-Produktfamilie Mit den ARTEC VSTOR

Mehr

Red Hat Enterprise Virtualization 3.0 Installationsanleitung und wichtige Informationen

Red Hat Enterprise Virtualization 3.0 Installationsanleitung und wichtige Informationen Red Hat Enterprise Virtualization 3.0 Installationsanleitung und wichtige Informationen Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG liefert wichtige Informationen, mit denen

Mehr

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN INFONET DAY 2010 16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN STORAGE DESIGN 1 X 1 FÜR EXCHANGE 2010 WAGNER AG Martin Wälchli martin.waelchli@wagner.ch WAGNER AG Giuseppe Barbagallo giuseppe.barbagallo@wagner.ch Agenda

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

3 Port PCI Express 2.0 SATA III 6Gb/s Raid Controller Karte mit msata Anschluss und HyperDuo SSD Tiering

3 Port PCI Express 2.0 SATA III 6Gb/s Raid Controller Karte mit msata Anschluss und HyperDuo SSD Tiering 3 Port PCI Express 2.0 SATA III 6Gb/s Raid Controller Karte mit msata Anschluss und HyperDuo SSD Tiering StarTech ID: PEXMSATA343 Die 3-Port-PCI Express 2.0 SATA-Karte mit HyperDuo PEXMSATA343 fügt einem

Mehr

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution Oktober 2015 PRIMERGY RX2540 M1

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution Oktober 2015 PRIMERGY RX2540 M1 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Oktober 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Der Intel Xeon Prozessor E5-2640 v3 steigert

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen Pivot3 Ressourcen sparen mit Pivot3 Server-/Storage-Lösungen

Mehr

Intelligente Storageintegration von Vmware

Intelligente Storageintegration von Vmware Intelligente Storageintegration von Vmware Welche Vorteile bringen VASA, VAAI, in der Praxis? Mike Schubert Senior Consultant Virtualisierung & Storage mike.schubert@interface-systems.de Motivation die

Mehr

Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation

Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation Kein anderes System erreicht die Deutlichkeit von Bildausschnitten wie die, die Sie durch Avigilons End-to-End- Überwachungslösungen erhalten. Avigilon

Mehr

EonStor DS G7i - Fibre Channel

EonStor DS G7i - Fibre Channel i EonStor DS G7i - Fibre Channel High-Performance Storage mit Enterprise-Class Datenschutz Hybrid-Host-Anschlussmöglichkeiten Ÿ 16G / 8G Fibre Channel und 1GbE iscsi für eine perfekte Integration in existierende

Mehr

Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht

Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht Dipl-Ing. Matthias Mitschke IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden http://www.ibh.de/ info@ibh.de www.ibh.de Speichervirtualisierung

Mehr

EMC VNX-F ALL-FLASH-ARRAY

EMC VNX-F ALL-FLASH-ARRAY EMC VNX-F ALL-FLASH-ARRAY Preis, Dichte und Geschwindigkeit als zentrale Entwicklungskriterien GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN Unglaubliche Skalierbarkeit und Dichte bei bis zu 172 TB nutzbarer Flashkapazität

Mehr

EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance

EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance EonStor DS EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance Highlights Zuverlässigkeit & ŸLokal- und Remote-Replikation ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung

Mehr

Dell Studio XPS 8100 - Umfassende technische Daten

Dell Studio XPS 8100 - Umfassende technische Daten Dell Studio XPS 8100 - Umfassende technische Daten Dieses Dokument enthält Informationen, die Sie möglicherweise beim Einrichten oder Aufrüsten des Computers oder beim Aktualisieren von Treibern benötigen.

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Januar 2015 Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende Geschäftsanwendungen.

Mehr

ParX T5060i G3 Server

ParX T5060i G3 Server P r e i s l i s t e Juni 2012 Server News Inhalte Lager Server "Express" Seite 1 TAROX ParX µserver: Der neue ParX µserver hat schon in den ersten Wochen für Furore gesorgt: Beim diesjährigen Innovationspreis-IT

Mehr

EonStor DS - Fibre Channel

EonStor DS - Fibre Channel EonStor DS - Fibre Channel Höchste mit exellenter Storage Performance Zuverlässigkeit & ŸLokal- und Remote-Replikation ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung nach logischen oder physikalischen

Mehr

Kleine Speichersysteme ganz groß

Kleine Speichersysteme ganz groß Kleine Speichersysteme ganz groß Redundanz und Performance in Hardware RAID Systemen Wolfgang K. Bauer September 2010 Agenda Optimierung der RAID Performance Hardware-Redundanz richtig nutzen Effiziente

Mehr

CloneManager Für Windows und Linux

CloneManager Für Windows und Linux bietet ein leicht zu bedienendes, automatisches Verfahren zum Klonen und Migrieren zwischen und innerhalb von physischen oder virtuellen Maschinen oder in Cloud- Umgebungen. ist eine Lösung für die Live-Migrationen

Mehr

Bitte beachten Sie die folgenden Systemvoraussetzungen um DocuWare installieren zu können:

Bitte beachten Sie die folgenden Systemvoraussetzungen um DocuWare installieren zu können: Bitte beachten Sie die folgenden Systemvoraussetzungen um DocuWare installieren zu können: DocuWare Server und Web Komponenten Hardware CPU-Kerne: mindestens 2 x 2,0 GHz, empfohlen 4 x 3,2 GHz RAM: mindestens

Mehr

Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen:

Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen: Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen: Seite 2 bis 1.500 Wohneinheiten und bis 2 Seite 3 bis 1.500 Wohneinheiten und bis 5 Seite 4 bis 5.000 Wohneinheiten und mehr als 10 Seite 5 bis 15.000 Wohneinheiten

Mehr

CUDA 3230 GPU-COMPUTE NODE, KEPLER READY

CUDA 3230 GPU-COMPUTE NODE, KEPLER READY CUDA 3230 GPU-COMPUTE NODE, KEPLER READY II 1HE Rackmount II Dual Intel Xeon Processor E5-2600 v3 Serie (Haswell EP) II max. 1 TB Hauptspeicher (LRDIMM) II max. 8 TB Speicher II 3 NVIDIA Tesla GPUs der

Mehr

Ersetzen Sie Cisco INVICTA

Ersetzen Sie Cisco INVICTA Ersetzen Sie Cisco INVICTA globits Virtual Fast Storage (VFS) Eine Lösung von globits Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Wir haben eine echte Alternative für Sie! globits

Mehr

Neues in Hyper-V Version 2

Neues in Hyper-V Version 2 Michael Korp Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/mkorp Neues in Hyper-V Version 2 - Virtualisieren auf die moderne Art - Windows Server 2008 R2 Hyper-V Robust Basis:

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

EFI LECTOR. Systemanforderungen Einzelplatz. Einzelplatz: Betriebssysteme: Datenbanksystem:

EFI LECTOR. Systemanforderungen Einzelplatz. Einzelplatz: Betriebssysteme: Datenbanksystem: Einzelplatz Einzelplatz: Intel Core i5-4570 20 GB freie Festplattenkapazität Windows 7 Ultimate Windows 7 Enterprise Es können Microsoft SQL Server in der Express Edition verwendet werden. Bitte beachten

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr

Kurzanleitung: HA-Gerät erstellen mit StarWind Virtual SAN

Kurzanleitung: HA-Gerät erstellen mit StarWind Virtual SAN Hardwarefreie VM-Speicher Kurzanleitung: HA-Gerät erstellen mit StarWind Virtual SAN LETZTE AKTUALISIERUNG: JANUAR 2015 TECHNISCHE UNTERLAGEN Warenzeichen StarWind, StarWind Software und die Firmenzeichen

Mehr

Ist nur Appliance ODA schon Rechenzentrum in der Kiste?

Ist nur Appliance ODA schon Rechenzentrum in der Kiste? Best Systeme GmbH Datacenter Solutions Ist nur Appliance ODA schon Rechenzentrum in der Kiste? best Systeme GmbH BOSD 2016 Datenbank Virtualisierung Wieso virtualisieren? Ressourcen optimieren! CPU Auslastung

Mehr

Die in diesem Dokument aufgelisteten Anforderungen an das Betriebssystem schließen die aktuellen Patches und Servivepacks ein.

Die in diesem Dokument aufgelisteten Anforderungen an das Betriebssystem schließen die aktuellen Patches und Servivepacks ein. Systemanforderungen Die unten angeführten Systemanforderungen für Quark Publishing Platform sind grundlegende Anforderungen, Ihre Benutzerzahl, Asset-Anzahl und Anzahl der Asset-Versionen beeinflussen

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Huawei Enterprise Server Systeme Global Player auf dem Server- und Storagemarkt Scale up Übersicht Titelmasterformat durch Klicken Textmasterformat

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

Infoblox Network Insight-Appliances. Spezifikationen: Hardware und Leistung

Infoblox Network Insight-Appliances. Spezifikationen: Hardware und Leistung Infoblox Network Insight-Appliances Spezifikationen: Hardware und Leistung Appliances mit erhöhter Sicherheit zur Identifizierung von Netzwerk-Infrastrukturen Bei den Infoblox-Geräten handelt es sich um

Mehr

Magirus vbundles & Magirus openv³

Magirus vbundles & Magirus openv³ Datacenter Entry Level vbundle 3.0 iscsi Version Magirus vbundles & Magirus openv³ Sascha Pfeiffer - Channel Development Manager sascha.pfeiffer@magirus.com Magirus auf einen Blick Cisco Vblock Magirus

Mehr

KONVERGENTE SPEICHER- UND

KONVERGENTE SPEICHER- UND EMC SCALEIO Softwarebasiertes konvergentes Server-SAN GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN Reine Softwarelösung Konvergente Single-Layer- Architektur Lineare Skalierbarkeit Performance und Kapazität nach Bedarf

Mehr

Einführung in Speichernetze

Einführung in Speichernetze Einführung in Speichernetze Ulf Troppens LAN LAN Disk Disk Server Server Speichernetz Server Disk Disk Disk Server Disk Server Server Agenda Grundlegende Konzepte und Definitionen Beispiel: Speicherkonsolidierung

Mehr