IBM Hanseatic Mainframe Summit 2008 DB2 for z/os in der Praxis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IBM Hanseatic Mainframe Summit 2008 DB2 for z/os in der Praxis"

Transkript

1 IBM Hanseatic Mainframe Summit 008 DB for z/s in der Praxis Beiersdorf Shared Services GmbH Andreas reybier System Technik Quickbornstr., 053 Hamburg 1

2 IBM Hanseatic Mainframe Summit 008 Beiersdorf AG / Beiersdorf Shared Services GmbH eine kleine Übersicht Einsatz von DB for z/s bei BSS unktionale Ebenen der Infrastruktur z/s Sysplex Absicherung der Produktion Applikationen mit DB als Basis

3 Beiersdorf ein weltweit agierendes Markenartikelunternehmen für Haut- und Schönheitspflege Beiersdorf auf einen Blick 188 gegründet Weltweit mehr als Mitarbeiter Weltweit mehr als 150 Tochtergesellschaften Umsatz 007: Mio. Börsennotiert im M-Dax NIVEA ist die größte Haut- und Schönheitspflegemarke der Welt IBM Hanseatic Mainframe Summit 008 3

4 Beiersdorf Shared Services ein Beiersdorf Unternehmen, das mit der Bereitstellung von Best Practice Services das Wachstum Beiersdorfs unterstützt BSS auf einen Blick BSS stellt IS und Accounting Dienstleistungen innerhalb der Beiersdorf Gruppe bereit BSS wurde am 01. April 003 gegründet BSS ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG Die IS unktionen der europäischen Consumergesellschaften sind organisatorisch BSS zugeordnet Mitarbeiter: 351, davon 79 in Hamburg Umsatz 007: ca. 81 Mio. bss-at-nortel-forum08

5 Beiersdorf s R/3 world SAP is either successfully implemented or projects are running or planned Project Running Plan 5

6 IT perations Infrastructure & Support Services Two Central Data Centers in Hamburg times 17 terabytes of data on disk (growth in 5 years 60%) Particular attention to the level of security Worldwide Wide Area Network (WAN) 170 Sites connected LAN and WLAN environment: Supports 5 k TCP/IP based Ethernet entry points worldwide Central and de-central irewalls and Content Security Systems 60 millions incoming s per month (98.3% rejected, real mails 1.1 million) Global Identity Management and s Services 11 k Users rights managed Application Support or SAP r3, AP,BW,PLM,.. 6

7 The infrastructure of the Hamburg Data Centre ensures a highest availability and highest security data centre (node "1") WAN (affiliates) data centre (node "") Servers R3 Applications LAN 1 Network * LAN LAN 3 Network * LAN Servers R3 Applications R3 Database (clustered) SAN 1 SAN abric * SAN R3 Database (clustered) Storage (life data) media mirroring * WAN Wide Area Network LAN Local Area Network (IP over Gigabit + ast Ethernet) SAN Storage Area Network (switched ibre Network) Virtual Tapes Tape robotic 1 Storage (backup data) media mirroring Tape robotic Virtual Tapes data centre (archive) 7

8 Tot alstorage I I TotalStorage I I unktionale Ebenen der Infrastruktur Data centre node 1" RZ5 SAP DB- Server (CPC1) IBM 09 (z/s 1.8) C Backup Legato NW / TSM Desktop / Laptop IXS HP WK3 SAP GUI SAP Appl. CI Exchange MS-SQL etc. WAN / LAN (Ethernet) Server WK3+WK8 VMware HP Compaq WAN / LAN (Ethernet) Server WK3+WK8 VMware HP Compaq MS ffice SAP Appl. Exchange MS-SQL racle Desktop / Laptop IXS HP WK3 Backup Legato NW / TSM Data centre node " RZ1/ Presentation IBM 09 (z/s 1.8) C SAP DB-Server (CPC) Application 1 Gb + E CISC 6500 GE-Switch Gb-- CISC 6500 GE-Switch LAN 1Gb = LX ibre or copper Brocade 700 C Swtches McData 610 McData 610 C Swtches SAN C+ICN = LX ibre Brocade 700 IBM DS-8100 PPRC (Bidirectional, MetroMirror) Mainframe Archive/Backup IBM VTS B0 Nearly Sync. Media Mirroring LIB IBM 358 LIB 1 IBM TS 7510 Backup data pen Systems Archive pen Systems HDS HCap L Storage AMS 1000/ HDS 9585 HDS USP 1100 (Raid-5) nline Data all Systems True Copy (Bidirectional, Sync. Mirroring) HDS USP 1100 (Raid-5) nline Data all Systems L Storage AMS 1000/ HDS 9585 Archive pen Systems HDS HCap IBM TS7510 Backup Data pen Systems IBM VTS B0 IBM DS-8100 Mainframe Archive / Backup Virtualisation + Storage PPRC (Bidirectional, MetroMirror) Network System Technics / A ile: Datacentre_Infrastructure+WAN_Version_A_008_09_1.vsd 8

9 z Systems Parallel Sysplex IBM 09 Company Intranet IBM 09 SAP Application Server T T PR/SM IC Serv-Elem MI C ICC Disk Storage Subsystem DS 8100 Disk Storage Subsystem DS 8100 ICC C MI PR/SM IC Serv-Elem T T SISL Pool B0 - B0 - VTS 1 1 VTS Tape Tape Library 1 1 Library SISL Pool Secure Internal Service LAN dsf External Time Source RZ5 RZ1 / RZ IBM

10 Absicherung der Produktion Ausfallsicherheit erreichen mit horizontaler Teilung durch redundante Auslegung räumlicher Abstand separate Stromversorgung automatische Übernahme von Workload etc. Vertikale Trennung mit logischen Partitionen Produktion Test und Qualitätssicherung Systeminstallation 10

11 Applikationen mit DB Anwendungsbereiche ERM Systeme (BESS, BASS, LaPrairie) Business-to-business (bb) Planung (AP) Stammdaten (PDM) Business Warehouse / BI Portale (HR und allgemein) Management Systeme (Batchman, Solution-Mgr) DBA und Kommunikationssysteme Sandboxes geographisch Europa Asien/Australien Amerika (BLASS und USA historisch auf Win/racle) 11

12 Weitere Themen Namensvereinbarungen Installation / Program-Maintenance Customizing / eine neue Instanz aufsetzen Schnittstellen / DD / TCP-IP / DB-Connect 3-Tier Modell : GUI Appl.-Server Database Datenbank Pflege ( RERG / RUNSTATS / ImageCopy) Cloning / Data Recovery Data Sharing Unicode / ASCII / EBCDIC? 1

13 Hanseatic Mainframe Summit 008 Vielen Dank 13

Secure Data Solution

Secure Data Solution Secure Data Solution A secure way to manage tapes GSE Tagung Arbeitsgruppe SOSXD zos/390 (MVS) Lahnstein 01.Oktober 2010 1 Secure Solutions Firma Secure Data Innovations AG Firmen, Hintergrund und Geschichte

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Secure Data Solution A secure way to manage tapes

Secure Data Solution A secure way to manage tapes Secure Data Solution A secure way to manage tapes Secure Data Innovations AG, Limmatquai 50 CH-8001 Zürich 1 Was ist: Secure Data Solution? Secure Data Solution ist ein virtuelles Tape System für DR und

Mehr

GSCC General Storage Cluster Controller. TSM Verfügbarkeit

GSCC General Storage Cluster Controller. TSM Verfügbarkeit GSCC General Storage Cluster Controller TSM Verfügbarkeit Skyloft 17.06.2015 Karsten Boll GSCC Themen Historie und Überblick Design und Architektur IP Cluster (DB2 HADR) GSCCAD das GUI Trends GSCC Neuigkeiten

Mehr

Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München

Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München Die Corpus Immobiliengruppe Ein Anwenderbericht über die Einführung von SAN Technologie in 3 Phasen Guntram A. Hock Leiter Zentralbereich

Mehr

Backup Express Reinhard Zimmer Martin Hofmann

Backup Express Reinhard Zimmer Martin Hofmann Backup Express Reinhard Zimmer Martin Hofmann DECUS Symposium 2003 8. April 2003 Agenda Syncsort wer ist das? Warum Produkte von Syncsort? Warum Backup Express? Backup Express Funktionen Offene Fragen

Mehr

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar EMC - Einsatzmöglichkeiten der Backup Appliance Data Domain Referent: Moderator: Roland Thieme, Technology Consultant für Backup and Recovery Systems Daniel Geißler,

Mehr

TSM User Forum 2011 Ferdinand Brandstätter

TSM User Forum 2011 Ferdinand Brandstätter Ferdinand Brandstätter unit-it Dienstleistungs GmbH & Co KG Lamprechtshausenerstraße 61, 5282 Ranshofen M: +43 664 80117 17603 ferdinand.brandstaetter@unit-it.at TSM User Forum 2011 [unit]it // Eigentümer

Mehr

VMware Anlass Virtualisierungsupdate

VMware Anlass Virtualisierungsupdate VMware Anlass Virtualisierungsupdate 08:30 08:45 Begrüssung Einleitung 08:45 09:05 VMware News from VMware Partner Exchange 2012 09:05 09:20 Cloud?! 09:20 09:40 vcenter Operations 09:40 10:00 Veeam Backup

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

The Unbreakable Database System

The Unbreakable Database System The Unbreakable Database System Real Application Cluster Unterföhring, 04.2005 M. Kühn 1 Comparisson HA - HA Ziele, DataGuard, HA Oracle, RAC RAC Features - Cache Fusion, TAF, Load Balancing RAC on Solaris

Mehr

Sichere Daten mit OSL Storage Cluster

Sichere Daten mit OSL Storage Cluster Sichere Daten mit OSL Storage Cluster Alternative Konzepte für die Datensicherung und Katastrophenvorsorge Dipl.-Ing. Torsten Pfundt Gliederung Voraussetzungen für die Konzepte und Lösungen restorefreies

Mehr

CentricStor FS. Scale out File Services

CentricStor FS. Scale out File Services CentricStor FS Scale out File Services Richard Schneider Product Marketing Storage 1 Was ist CentricStor FS? CentricStor FS ist ein Speichersystem für das Data Center Zentraler Pool für unstrukturierte

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

Agenda - Vormittag. 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE)

Agenda - Vormittag. 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE) Agenda - Vormittag 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE) 08:40 09:05 Datenflut 2020 Trends / Visionen / Studien Daniele Palazzo (LAKE)

Mehr

Martin Klier Systemadministration / Datenbanken. Ein hochverfügbarer Kommunikationsserver

Martin Klier Systemadministration / Datenbanken. Ein hochverfügbarer Kommunikationsserver Ein hochverfügbarer Kommunikationsserver Systemadministration / Datenbanken 1 Überblick Ein hochverfügbarer Kommunikationsserver mit RAC, ASM, redundant shared media und DataGuard. Unternehmen A.T.U Servicepaket

Mehr

Simplify Business continuity & DR

Simplify Business continuity & DR Simplify Business continuity & DR Mit Hitachi, Lanexpert & Vmware Georg Rölli Leiter IT Betrieb / Livit AG Falko Herbstreuth Storage Architect / LANexpert SA 22. September 2011 Agenda Vorstellung Über

Mehr

Mit IBM Tivoli Storage Manager und Butterfly zu einer effizienten Backup Infrastruktur

Mit IBM Tivoli Storage Manager und Butterfly zu einer effizienten Backup Infrastruktur Mit IBM Tivoli Storage Manager und Butterfly zu einer effizienten Backup Infrastruktur Martin Altmann, Sales, Cloud & Infrastructure Optimization Hubert Karmann, Storage und Data Management Consultant

Mehr

Standardsoftware. SAP Basisarchitektur. Prof. Dr. Bernhard Schiefer 2-1

Standardsoftware. SAP Basisarchitektur. Prof. Dr. Bernhard Schiefer 2-1 Standardsoftware SAP Basisarchitektur Prof. Dr. Bernhard Schiefer 2-1 SAP Client/Server Dreistufige Rechnerhierarchie Lesen in der DB und Aktualisierung der Puffer Datenbankänderung Zentrale DB (speichert

Mehr

Berater-Profil 2579. DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT)

Berater-Profil 2579. DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT) Berater-Profil 2579 DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT) Backup & Recovery, Storage Management, High Availibility, Systems Management Ausbildung Vordiplom Maschinenbau (FH)

Mehr

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH Münchner Str. 123a 85774 Unterföhring Tel: 089/950 60 80 Fax: 089/950 60 70 Web: www.best.de best Systeme GmbH

Mehr

Datensicherheit und Hochverfügbarkeit

Datensicherheit und Hochverfügbarkeit Datensicherheit und Hochverfügbarkeit 1. Instanzfehler Aussage: Instanzfehler werden durch Crash Recovery vom DBS automatisch behandelt. Recovery Zeiten? Ausfall von Speichersubsystem, Rechner,...? Ausfall

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Firmen-Profil. Beziehungen. Zahlen lokaler Standort. Zahlen gesamt Unternehmen im Land. Kontakt-Personen

Firmen-Profil. Beziehungen. Zahlen lokaler Standort. Zahlen gesamt Unternehmen im Land. Kontakt-Personen Industrie AG Adresse : Zürcherstrasse 5 8952 Schlieren Postfach : Postfach 150 8952 Schlieren Land : Schweiz Kanton : ZH Sprache : D Web : SicCode : Bereich : www.industrie.ch MEC Maschinenbau 3511 Turbinen

Mehr

SEP sesam Lizenzierungshilfe

SEP sesam Lizenzierungshilfe SEP sesam Lizenzierungshilfe Diese Lizenzierungshilfe gibt einen Überblick über alle verfügbaren SEP sesam Server Lizenzen, Storage Erweiterungen und Agenten für Datenbanken und Groupware Lösungen. SEP

Mehr

Neues in Hyper-V Version 2

Neues in Hyper-V Version 2 Michael Korp Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/mkorp Neues in Hyper-V Version 2 - Virtualisieren auf die moderne Art - Windows Server 2008 R2 Hyper-V Robust Basis:

Mehr

EMC Backup Lösungen. Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013. Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc.

EMC Backup Lösungen. Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013. Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc. EMC Backup Lösungen Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013 Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc.com 1 IT-Herausforderungen 2009 0,8 Zettabyte 2020 35,2 Zettabyte

Mehr

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN INFONET DAY 2010 16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN STORAGE DESIGN 1 X 1 FÜR EXCHANGE 2010 WAGNER AG Martin Wälchli martin.waelchli@wagner.ch WAGNER AG Giuseppe Barbagallo giuseppe.barbagallo@wagner.ch Agenda

Mehr

What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring

What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6 best Open Systems Day April 2010 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda NetBackup 7.0 Networker 7.6 4/26/10 Seite 2

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

SafeNet - ProtectV. Schutz von virtuellen Appliances im Rechenzentrum

SafeNet - ProtectV. Schutz von virtuellen Appliances im Rechenzentrum SafeNet - ProtectV Schutz von virtuellen Appliances im Rechenzentrum Insert Matthias Your Partl Name Insert SFNT Germany Your TitleGmbH Insert Presales Date Engineer Agenda Vorstellung SafeNet Wer wir

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

Informationstechnologie für das Gesundheitswesen TSM USER FORUM 2012

Informationstechnologie für das Gesundheitswesen TSM USER FORUM 2012 Informationstechnologie für das Gesundheitswesen TSM USER FORUM 2012 Dietmar Arthofer, Gerhard Schweinschwaller 11.2012 IT Know-how für das Gesundheitswesen systema ist der größte spezialisierte Anbieter

Mehr

Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at

Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at 2013 Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at Christian Maureder Imtech ICT Austria GmbH Mobil: +43 664 8511756 christian.maureder@imtech.at

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

IBM Storwize V7000. Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular. IT-Infrastruktur intelligent nutzen

IBM Storwize V7000. Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular. IT-Infrastruktur intelligent nutzen IBM Storwize V7000 Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular IT-Infrastruktur intelligent nutzen - 1 - sico-systems GmbH Dezember 2010 Highlights Leistungsfähige Speicherlösung

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

Datensicherung an der Universität Bern Tivoli Storage Manager

Datensicherung an der Universität Bern Tivoli Storage Manager Tivoli Storage Manager Peter M Von Büren Dr. Andreas Aeschlimann Informatikdienste Universität Bern archive@id.unibe.ch Agenda Aufbau der zentralen Sicherungslösung der Universität Antragsprozess Applikation

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Herzlich Willkommen. Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional

Herzlich Willkommen. Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional Herzlich Willkommen Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional Agenda VMware Firmenüberblick VMware Produktüberblick VMware Virtualisierungstechnologie VMware Server im Detail VMware

Mehr

TSM Storage Pool basierend auf Isilon OneFS-Scale-Out-Storage, dsmisi, GSCC und FlashDisk 25.11.2014

TSM Storage Pool basierend auf Isilon OneFS-Scale-Out-Storage, dsmisi, GSCC und FlashDisk 25.11.2014 TSM Storage Pool basierend auf Isilon OneFS-Scale-Out-Storage, dsmisi, GSCC und FlashDisk 25.11.2014 Stéphane Criachi Beratung Concat AG Stephane.Criachi@concat.de +49 172 7081 007 Agenda Zusammenarbeit

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Company Profile. Relations. Figures Local Site. Figures entire Company in country. Persons & Contacts

Company Profile. Relations. Figures Local Site. Figures entire Company in country. Persons & Contacts Industrie AG Address : Zürcherstrasse 5 8952 Schlieren PO-Box : Postfach 150 8952 Schlieren County : Switzerland State : ZH Language : D Web : www.industrie.ch SIC Code : MEC Measurement, Analysis, Control

Mehr

Intelligente und kosteneffektive Speichernutzung durch 'Tiered Storage' Markus Kunkel Territory Sales Manager

Intelligente und kosteneffektive Speichernutzung durch 'Tiered Storage' Markus Kunkel Territory Sales Manager Intelligente und kosteneffektive Speichernutzung durch 'Tiered Storage' Markus Kunkel Territory Sales Manager Agenda Overland Tiered Storage Strategie Lösungsszenario mit IBM TSM Lösungsszenario mit HP

Mehr

Granite Gerhard Pirkl

Granite Gerhard Pirkl Granite Gerhard Pirkl 2013 Riverbed Technology. All rights reserved. Riverbed and any Riverbed product or service name or logo used herein are trademarks of Riverbed Technology. All other trademarks used

Mehr

Virtual Desktop Infrastructure: Das Backbone für Hosted Desktops. Ralf Schnell

Virtual Desktop Infrastructure: Das Backbone für Hosted Desktops. Ralf Schnell Virtual Desktop Infrastructure: Das Backbone für Hosted Desktops Ralf Schnell WAN Optimization Citrix Branch Repeater WAN WAN Optimization Citrix Branch Repeater Secure Remote Access Infrastructure Internet

Mehr

Berater-Profil. von Markus Rosenberger. Management Summary: Persönliche Daten des Beraters:

Berater-Profil. von Markus Rosenberger. Management Summary: Persönliche Daten des Beraters: Berater-Profil von Management Summary: ist seit 1995 als Berater in der IT-Branche tätig und hat sich neben der Systemintegration und -administration auf Word-, Excel- und Outlook-Seminare spezialisiert.

Mehr

Dynamik für s Geschäft Entlastung für die Umwelt. So profitieren Unternehmen nachhaltig von Automatisierung und Virtualisierung.

Dynamik für s Geschäft Entlastung für die Umwelt. So profitieren Unternehmen nachhaltig von Automatisierung und Virtualisierung. Dynamik für s Geschäft Entlastung für die Umwelt. So profitieren Unternehmen nachhaltig von Automatisierung und Virtualisierung. Dr. Michael Pauly, Consultant, T-Systems 1001 Anbieter, 100 Definitionen...

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Herbert Bild Sr. Product Manager Central Europe Data Protection Products

Herbert Bild Sr. Product Manager Central Europe Data Protection Products Copyright 2002 VERITAS Software Corporation. Alle Rechte vorbehalten. VERITAS, VERITAS Software, das VERITAS Logo, und alle VERITAS Produktnamen und Slogans sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen

Mehr

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Windows 7 / 8 Windows Server 2008/2008 R2 Windows Server 2012 /2012 R2 Microsoft Hyper-V Exchange Server 2010/2013 Sharepoint 2010

Mehr

Red Hat Cluster Suite

Red Hat Cluster Suite Red Hat Cluster Suite Building high-available Applications Thomas Grazer Linuxtage 2008 Outline 1 Clusterarten 2 3 Architektur Konfiguration 4 Clusterarten Was ist eigentlich ein Cluster? Wozu braucht

Mehr

Backup & Recovery. Einfach & Effektiv. The heart of the network

Backup & Recovery. Einfach & Effektiv. The heart of the network Backup & Recovery Einfach & Effektiv Agenda Allgemeines zum Backup Backup Strategien Backup-to-Disk Tiered Storage - Hierarchisches Speicher Management D-Link und der Tiered Storage Ansatz wachstum Weltweites

Mehr

Herbsttreffen 2014. Hands-on Session

Herbsttreffen 2014. Hands-on Session Herbsttreffen 2014 Hands-on Session HP end-to-end Support HP open System Management Ziel Bereitstellung einer skalierungs-, k-fall fähige, Low Latency X86 Infrastruktur für die Plattformen: RZ1 HP Cloud

Mehr

Statistik Austria. Entstand am 1.1.2000 durch Ausgliederung des Österreichischen Statistischen Zentralamts

Statistik Austria. Entstand am 1.1.2000 durch Ausgliederung des Österreichischen Statistischen Zentralamts TSM bei Statistik Austria Ing. Wilhelm Hillinger EDV Abteilung Dezentrale Systeme und EDV-Sonderprojekte Statistik Austria Entstand am 1.1.2000 durch Ausgliederung des Österreichischen Statistischen Zentralamts

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Archive / Backup System für OpenVMS

Archive / Backup System für OpenVMS Archive / Backup System für OpenVMS DECUS Symposium 2002 Bonn Vortrag-Nr. 3C04 Günther Fröhlin Compaq Computer Corporation Colorado Springs, USA 1 Highlights V4.0 Auslieferung Januar 2002 Hauptversion

Mehr

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Carsten Rachfahl www.hyper-v-server.de Roling Cluster Upgrade Herausforderung: Update eines Failover Clusters ohne Downtime

Mehr

Hochverfügbarkeit - wie geht das?

Hochverfügbarkeit - wie geht das? THINKIT DOIT ORBIT Hochverfügbarkeit - wie geht das? AGENDA Überblick Standby-Datenbanken FailSafe (Windows) Real Application Cluster (RAC) Architektur der Maximalen Verfügbarkeit Fragen? WAS IST HIGH

Mehr

ROSIK Mittelstandsforum

ROSIK Mittelstandsforum ROSIK Mittelstandsforum Virtualisierung und Cloud Computing in der Praxis Virtualisierung in der IT Einführung und Überblick Hermann Josef Klüners Was ist Virtualisierung? In der IT ist die eindeutige

Mehr

Vom Enterprise Backup zum Backup-as-a-Service. 2012 IBM Corporation

Vom Enterprise Backup zum Backup-as-a-Service. 2012 IBM Corporation Vom Enterprise Backup zum Backup-as-a-Service 2012 IBM Corporation Positionierung... als progressivstes Multi-Nischen-Medienunternehmen 10 Tageszeitungen, 80 Wochenzeitungen >> 100 Portale 19,7 Mio. Unique

Mehr

Migros Genossenschafts Bund

Migros Genossenschafts Bund Der GB begrüsst die HP Storage Kunden zum Thema Datenflut in einem 24h Business 13. November 2003 werner.rellstab@mgb.ch igros Genossenschafts Bund Inhalt Der GB und seine Aufgabe Rolle der GB - ITs Anforderungen

Mehr

Oracle Backup und Recovery mit RMAN

Oracle Backup und Recovery mit RMAN Oracle Backup und Recovery mit RMAN Seminarunterlage Version: 12.04 Copyright Version 12.04 vom 16. Juli 2015 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht. Copyright. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt-

Mehr

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau Waltenhofen * Düsseldorf * Wiesbaden Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau SCALTEL Webinar am 20. Februar 2014 um 16:00 Uhr Unsere Referenten Kurze Vorstellung Stefan Jörg PreSales & Business

Mehr

Business Continuity and Recovery Services, BCRS

Business Continuity and Recovery Services, BCRS Integrated Technology Services Business Continuity and Recovery Services, BCRS Praxisforums in der Forengruppe KMU 25. März 2003 Jörg Schanze, Manager BCRS 2002 IBM Corporation Agenda Business Continuity

Mehr

Next Generation IaaS von ProfitBricks

Next Generation IaaS von ProfitBricks Next Generation IaaS von ProfitBricks Warum IaaS? Was ist IaaS? SaaS Software as a Service IaaS Infrastructure as a Service RaaS Recovery as a Service PaaS Platform as a Service IaaS = Virtuelles Rechenzentrum

Mehr

Storage-Workshop Dresden Marcus Stier

Storage-Workshop Dresden Marcus Stier Storage-Workshop Dresden Marcus Stier Wir über uns Crossroads System Inc. bietet dynamische Datenarchivierungs- und Storage-Lösungen an. Lösungen basieren dabei auf: der patentierten RMI TM (Routing Messaging

Mehr

Geodateninfrastruktur KT BS

Geodateninfrastruktur KT BS Geodateninfrastruktur KT BS Einsatz von IT Thema Historie Datenhaltung Virtualisierung Geodatendrehscheibe Geoviewer Aussicht Historie 1975 Serversystem PDP11/35 1980 Netzverbindung mit AFI (heute ZID)

Mehr

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 Agenda ASM Funktionalität und Architektur Storage Management

Mehr

NetApp für Microsoft Private Cloud

NetApp für Microsoft Private Cloud NetApp für Microsoft Private Cloud Endkunden Öffentliche Auftraggeber Stefan Ebener Systems Engineer M.A. IT-Management NetApp Deutschland GmbH Agenda Demonstration: Microsoft auf NetApp ODX und SMB3 in

Mehr

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151)

Mehr

Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München

Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München Die Entscheidungslevel Analyse Automatische Klassifizierung Strukturierte/ Unstrukturierte Daten ILM

Mehr

[sure7] sure7 IT Services GmbH. VTAPE Backup/Recovery Erfahrungsbericht. mit Sicherheit gut beraten. sure7 IT-Services

[sure7] sure7 IT Services GmbH. VTAPE Backup/Recovery Erfahrungsbericht. mit Sicherheit gut beraten. sure7 IT-Services sure7 IT Services GmbH VTAPE Backup/Recovery Erfahrungsbericht sure7 IT Services GmbH Housing Hosting Outsourcing Hardware-Wartung Consulting Backup-Solutions sure7 Partner IBM Inftec Emerald Deutsche

Mehr

DOAG 2013 HOCHVERFÜGBARKEIT EINER SINGLE-INSTANZ (AKTIV/PASSIV-FAILOVER) OHNE RAC

DOAG 2013 HOCHVERFÜGBARKEIT EINER SINGLE-INSTANZ (AKTIV/PASSIV-FAILOVER) OHNE RAC DOAG 2013 HOCHVERFÜGBARKEIT EINER SINGLE-INSTANZ (AKTIV/PASSIV-FAILOVER) OHNE RAC ERFAHRUNGSBERICHT JOSEF LIPPERT FREIBERUFLICHER IT CONSULTANT MÜNCHEN Wer bin ich Freiberuflicher IT Consultant o seit

Mehr

RWE IT Infrastructure Operations Data Center Monitoring DE

RWE IT Infrastructure Operations Data Center Monitoring DE RWE IT Infrastructure Operations Data Center Monitoring DE Implementierung BMC Performance Manager und Event Manager Status: Final Date: 05.11.2010 Version: 0.1 Author: Dr. Hans-georg Köhne RWE IT GmbH

Mehr

Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale

Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale Reichweite in ihrer DNA. Was sind ihre Erfolgskriterien,

Mehr

Linux auf System z. z/os Guide Lahnstein 11.03.2009. oliver.roethinger@spb.de. 11.03.2009 Seite 1

Linux auf System z. z/os Guide Lahnstein 11.03.2009. oliver.roethinger@spb.de. 11.03.2009 Seite 1 Linux auf System z z/os Guide Lahnstein 11.03.2009 oliver.roethinger@spb.de 11.03.2009 Seite 1 Die Sparda-Datenverarbeitung eg betreut bundesweit 13 Banken mit 8000 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme 53

Mehr

FlexPod die Referenzarchitektur

FlexPod die Referenzarchitektur FlexPod die Referenzarchitektur Sebastian Geisler Business Solution Architect NetApp Deutschland GmbH Agenda Warum FlexPod Komponenten der Architektur Einsatzszenarien Unified Support Management Lösung

Mehr

IT-Symposium 2014, 1C05: Ausfallsicherheit für Ihren Microsoft SQL Server. Thomas Jorczik SteelEye Competence and Support Center

IT-Symposium 2014, 1C05: Ausfallsicherheit für Ihren Microsoft SQL Server. Thomas Jorczik SteelEye Competence and Support Center IT-Symposium 2014, 1C05: Ausfallsicherheit für Ihren Microsoft SQL Server Thomas Jorczik SteelEye Competence and Support Center 2 Agenda SANless Clustering von SQL Server 2012 SIOS DataKeeper Cluster Edition

Mehr

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Einfach war gestern 1 2012 IBM Corporation Zielgerichtete Angriffe erschüttern Unternehmen und Behörden 2 Source: IBM X-Force 2011 Trend and Risk Report

Mehr

E Mail/Archivierung/Quota. Upgrade Planung Exchange 2007 Roland Dietlicher/ID Basisdienste

E Mail/Archivierung/Quota. Upgrade Planung Exchange 2007 Roland Dietlicher/ID Basisdienste E Mail/Archivierung/Quota Upgrade Planung Exchange 2007 Roland Dietlicher/ID Basisdienste 25.02.2009 Mail Migration auf Exchange 2007 Vorbereitungsarbeiten seit anfangs 2008 Verzögerungen Windows Server

Mehr

Quantum BACKUP. RECOVERY. ARCHIVE. IT S WHAT WE DO.

Quantum BACKUP. RECOVERY. ARCHIVE. IT S WHAT WE DO. Quantum BACKUP. RECOVERY. ARCHIVE. IT S WHAT WE DO. TM Protecting Your Data Wherever it Resides 2 2010 Quantum Corporation. Forward-looking information is based upon multiple assumptions and uncertainties,

Mehr

FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim

FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim Jiaming Song Cloud-Computing Seminar Hochschule Mannheim WS0910 1/31... FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim.... Jiaming Song Fakultät für Informatik Hochschule Mannheim jiaming360@googlemail.com

Mehr

Swiss Networking Day 2014

Swiss Networking Day 2014 Swiss Networking Day 2014 Industrialization of IT: Optimal OPEX Reduction Marco Bollhalder, CEO ITRIS Enterprise AG Hochschule Luzern 8. Mai 2014 Agenda Industrialization of IT: OPEX Reduction Was bedeutet

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com DATACENTER MANAGEMENT monitor configure backup virtualize automate 1995 2000 2005

Mehr

Der Storage Hypervisor

Der Storage Hypervisor Der Storage Hypervisor Jens Gerlach Regional Manager West m +49 151 41434207 Jens.Gerlach@datacore.com Copyright 2013 DataCore Softw are Corp. All Rights Reserved. Copyright 2013 DataCore Softw are Corp.

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged 3.0 Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged 3.0 Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged 3.0 Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Sprecher: Jochen Pötter 1 Hinterfragen Sie den Umgang mit ihren virtuellen Maschinen Sichern Sie ihre virtuelle Umgebung? Wie schützen Sie aktuell ihre virtuelle

Mehr

NovaStor Wer sind wir?

NovaStor Wer sind wir? NovaBACKUP xsp NovaStor Wer sind wir? Deutscher Hersteller von Backup & Restore Software Seit über 20 Jahren am Markt Inhabergeführt & profitabel Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

SimpliVity. Hyper Converged Infrastruktur. we do IT better

SimpliVity. Hyper Converged Infrastruktur. we do IT better SimpliVity Hyper Converged Infrastruktur we do IT better Agenda Wer ist SimpliVity Was ist SimpliVity Wie funktioniert SimpliVity Live-Demo Wer ist Simplivity Gegründet: 2009 Mission: Simplify IT Infrastructure

Mehr

SharePoint 2010. Heinz Beutler. Principal Consultant. 1. Juni 2010

SharePoint 2010. Heinz Beutler. Principal Consultant. 1. Juni 2010 SharePoint 2010. Erste Projekt-Erfahrung. Namics. Heinz Beutler. Principal Consultant. 1. Juni 2010 Agenda. Ausgangslage. Ziele. Vorgehen. Rahmenbedingungen. Collaboration. Infrastruktur. Architektur.

Mehr

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant Vorstellung SimpliVity Tristan P. Andres Senior IT Consultant Agenda Wer ist SimpliVity Was ist SimpliVity Wie funktioniert SimpliVity Vergleiche vsan, vflash Read Cache und SimpliVity Gegründet im Jahr

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Veeam Availability Suite. Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com

Veeam Availability Suite. Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com Veeam Availability Suite Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com Veeam build for Virtualization Gegründert 2006, HQ in der Schweiz, 1.860 Mitarbeiter, 157.000+ Kunden 70% der

Mehr

Oracle Health Check. Enable extreme Performance. www.ise-informatik.de. zusammen mit seinem Oracle Service Partner

Oracle Health Check. Enable extreme Performance. www.ise-informatik.de. zusammen mit seinem Oracle Service Partner Oracle Health Check Oracle Health Check zusammen mit seinem Oracle Service Partner Copyright (C) ISE GmbH - All Rights Reserved 1 Übersicht Oracle Health Check Architektur und Software Oracle Lizenzierung

Mehr