13. SBV-Jahrestagung Inklusion in Betrieb und Gesellschaft Vielfalt ist Chance

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "13. SBV-Jahrestagung Inklusion in Betrieb und Gesellschaft Vielfalt ist Chance"

Transkript

1 SCHWERBEHINDERTENVERTRETUNG Hindernisse abbauen und Perspektiven aufbauen Foto: istock.com/katarzynabialasiewicz 13. SBV-Jahrestagung Inklusion in Betrieb und Gesellschaft Vielfalt ist Chance IG BCE Hauptverwaltung in Hannover H4 Hotel Hannover Messe

2 13. SBV-JAHRESTAGUNG Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, ich freue mich, dass wir euch mit dieser Einladung zur 13. SBV-Jahrestagung wieder einmal ein anspruchsvolles und für die tägliche Arbeit der SBVen interessantes Programm anbieten können. Gerade die Themenvielfalt bietet die Möglichkeit des Austauschs und des Wissenstransfers. Wir wollen mit unserer Jahrestagung in bewährter Weise für die SBVen Informationen und Anregungen für die vielfältige Arbeit der SBV bieten. Denn es ist im Sinne unserer Kolleginnen und Kollegen noch einiges zu tun, damit Inklusion und Vielfalt tatsächlich als Chance verstanden und gelebt werden. Am ersten Tag werden wir Gelegenheit haben, mit Jürgen Dusel, dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, ins Gespräch zu kommen. Als Moderatorin und Impulsgeberin konnten wir Dörte Maack gewinnen, die als Trainerin für Führungskräfte arbeitet. Am zweiten Tag wenden wir uns ganz praktischen Fragen zu: Was ist zu beachten bei Erst- und Beratungsgesprächen? Wie geht man mit seelischen Erkrankungen oder Sucht um? Welche Möglichkeiten gibt es, um bei niedrigerem GdB eine Gleichstellung zu erreichen? Was ändert sich durch die Datenschutz-Grundverordnung? Auf der Tagesordnung steht also ein breites Spektrum an Themen und wir erwarten eine Vielzahl von spannenden und interessanten Menschen, nämlich euch! Lasst uns die SBV-Jahrestagung gemeinsam erfolgreich gestalten. Ich freue mich darauf, euch begrüßen zu können, und verbleibe mit einem herzlichen Glückauf! Petra Reinbold-Knape Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE Foto: istock.com/nastasic

3 ABLAUF Montag, bis 12:00 Uhr Anreise und Check-in 12:00 Uhr Mittagessen 13:00 Uhr Bus-Shuttle vom Hotel zur IG BCE Hauptverwaltung 14:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung Inklusion: Vielfalt als Chance entwickeln 14:45 Uhr Grußwort 15:00 Uhr Kaffeepause 15:30 Uhr Keynote q Petra Reinbold-Knape, ghv Vorstandsbereich 4 Bildung/Arbeitsmarkt/Diversity q Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen q Dörte Maack, Trainerin für Führungskräfte und Moderatorin 15:45 Uhr Podiumsdiskussion Praktische Erfahrungen und Fragen aus der SBV-Arbeit q Petra Reinbold-Knape q Jürgen Dusel q zwei Gäste aus dem Publikum Moderation: Dörte Maack 17:15 Uhr Abschluss des Tages 17:30 Uhr Bus-Shuttle von der IG BCE Hauptverwaltung zum Hotel Übernachtung H4 Hotel Hannover Messe Würzburger Straße Hannover-Laatzen Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in dem oben genannten Hotel untergebracht. Shuttle-Service Shuttle-Busse fahren dich am ersten Veranstaltungstag nach dem Mittagessen vom Hotel in die IG BCE Hauptverwaltung. Nach Abschluss des ersten Tages wirst du von den Bussen auch wieder zurück ins Hotel gebracht. Der zweite und der dritte Veranstaltungstag finden komplett im H4 Hotel Hannover Messe statt, ebenso die Abendveranstaltung am zweiten Tag. Parkmöglichkeiten Du hast die Möglichkeit ein, Parkticket für das Parkhaus neben dem Hotel für 5,00 pro Tag zu erwerben. Bitte beachte, dass es keine Parkmöglichkeiten bei der IG BCE Hauptverwaltung gibt. Foto: istock.com/zygotehasnobrain

4 ABLAUF Dienstag, :00 Uhr Arbeitsphase I 10:30 Uhr Kaffeepause 12:00 Uhr Mittagessen 14:30 Uhr Arbeitsphase II 16:00 Uhr Kaffeepause 17:30 Uhr Pause 18:00 Uhr Abendessen THEMEN FÜR DIE ARBEITSPHASEN: A) Gleichstellung B) Auswirkungen DSGVO C) Sucht D) Seelische Erkrankungen E) Beratungs-/Erstgespräche 20:00 Uhr Abendveranstaltung Die Buschs (Duo; Comedy/Magie/Varieté/Entertainment) Mittwoch, :00 Uhr Ergebnispräsentation 11:45 Uhr Kaffeepause 12:15 Uhr Diskussion q Jörg Kunkel, Leiter Abteilung Arbeitsmarkt- und Qualifizierungspolitik 13:15 Uhr Ausblick q Regina Karsch, Leiterin Abteilung Diversity und Antidiskriminierung 13:30 Uhr Mittagessen anschließend Abreise Foto: istock.com/shironosov

5 ANMELDUNG 13. SBV-Jahrestagung Inklusion in Betrieb und Gesellschaft Vielfalt ist Chance BWS Termin (Beginn: mittags Ende: nachmittags) Individueller Unterstützungsbedarf besteht o ja für o nein Ich melde mich an: Nachname, Vorname IG BCE-Mitgliedsnummer (falls vorhanden) o barrierefreies Zimmer benötigt Meine dienstliche Anschrift: Firma / Unternehmen Bereich / Abteilung Seminarnummer BWS Veranstaltungsorte IG BCE Hauptverwaltung Königsworther Platz Hannover H4 Hotel Hannover Messe Würzburger Straße Hannover-Laatzen Teilnahmegebühr 763,00 zzgl. Unterkunfts- und Verpflegungskosten* 479,00 *zzgl. gesetzlicher MwSt. Straße / Hausnummer / Postfach Postleitzahl Ort Freistellung Die Freistellung erfolgt gemäß 37 Abs. 6 BetrVG sowie 179 Abs. 4 und 8 SGB IX Telefonnummer -Adresse Faxnummer Ich willige ein, dass die IG BCE und die IG BCE BWS GmbH als verantwortliche Stelle die in der Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Adresse, -Adresse und Telefonnummer zusätzlich zum Zwecke der Information zu Tätigkeiten der Betriebsräte, für Informationen zu Weiterbildungsveranstaltungen und für eine schnellere erneute Anmeldung zu Angeboten der IG BCE oder IG BCE BWS GmbH verarbeiten dürfen. Diese Einwilligung ist freiwillig. Durch eine nicht erteilte Einwilligung entstehen mir keine Nachteile. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Anmeldung und weitere Informationen IG BCE BWS GmbH Königsworther Platz Hannover Tel Fax Ort, Datum Unterschrift igbcebws Hol dir unsere BWS-App!

11. SBV-JAHRESTAGUNG. Aktionsplan Inklusion IG BCE-Hauptverwaltung Hannover H4 Hotel Hannover Messe

11. SBV-JAHRESTAGUNG. Aktionsplan Inklusion IG BCE-Hauptverwaltung Hannover H4 Hotel Hannover Messe >> 11. SBV-JAHRESTAGUNG Aktionsplan Inklusion 06.11. 08.11.2017 IG BCE-Hauptverwaltung Hannover 11. SBV-Jahrestagung stellvertretende Vorsitzende der IG BCE Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, nach dem

Mehr

Integration von Flüchtlingen in Arbeit Der Betriebsrat als Motor

Integration von Flüchtlingen in Arbeit Der Betriebsrat als Motor Integration von Flüchtlingen in Arbeit Der Betriebsrat als Motor 20.07. 22.07.2016 02.11. 04.11.2016 12.12. 14.12.2016 Adolf-Schmidt-Bildungszentrum Haltern am See scusi - Fotolia.com Coloures-pic - Fotolia.com

Mehr

Bestens vorbereitet mit unseren >> WAHLVORSTANDSSCHULUNGEN DICH

Bestens vorbereitet mit unseren >> WAHLVORSTANDSSCHULUNGEN DICH Bestens vorbereitet mit unseren >> WAHLVORSTANDSSCHULUNGEN DICH 2 WAHLVORSTANDSSCHULUNGEN DIE NÄCHSTEN BETRIEBSRATSWAHLEN STEHEN AN: VOM 1. MÄRZ BIS 31. MAI 2018 WÄHLEN DIE BESCHÄFTIGTEN IN DEINEM BETRIEB

Mehr

12. bis 13. Oktober 2016 IG BCE-Hauptverwaltung Hannover. Welche Beschäftigten braucht die Zukunft? Was heißt das für Betriebsräte?

12. bis 13. Oktober 2016 IG BCE-Hauptverwaltung Hannover. Welche Beschäftigten braucht die Zukunft? Was heißt das für Betriebsräte? 12. bis 13. Oktober 2016 IG BCE-Hauptverwaltung Hannover Welche Beschäftigten braucht die Zukunft? Was heißt das für Betriebsräte? 9. Jahrestagung für Betriebsrätinnen und Betriebsräte Michael Vassiliadis

Mehr

10. JAHRESTAGUNG FÜR BETRIEBSRÄTINNEN UND BETRIEBSRÄTE

10. JAHRESTAGUNG FÜR BETRIEBSRÄTINNEN UND BETRIEBSRÄTE 10. JAHRESTAGUNG FÜR BETRIEBSRÄTINNEN UND BETRIEBSRÄTE 29.11. bis 30.11.2017 IG BCE-Hauptverwaltung Hannover VOR DER BETRIEBSRATSWAHL IST NACH DER BETRIEBSRATSWAHL Mitbestimmung Erfolgsfaktor und Grundstein

Mehr

JAV-Seminare 2015 Landesbezirk Hessen-Thüringen

JAV-Seminare 2015 Landesbezirk Hessen-Thüringen Head JAV-Seminare 2015 Landesbezirk Hessen-Thüringen Foto: georgemuresan www.gettyimages.com JAV-Seminare auf Landesebene JAV I Grundlagenseminar Dieses Seminar richtet sich an die neu gewählte Jugend-

Mehr

BESSER GEHT S MIT.BESTIMMT

BESSER GEHT S MIT.BESTIMMT EINLADUNG 12. 13.04.2016, Hannover BESSER GEHT S MIT.BESTIMMT Eine Veranstaltung im Rahmen der Offensive Mitbestimmung Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, mit unserer Offensive

Mehr

L A N D E S B E Z I R K N O R D

L A N D E S B E Z I R K N O R D S E M I N A R P R O G R A M M Schleswig- Holstein Kaltenkirchen BETRIEBSRATSQUALIFIZIERUNG IN DEINER NÄHE L A N D E S B E Z I R K N O R D F ÜR BE T R IEBSR ÄT I NNE N UND BE T R IEBSR ÄT E, SCHWERBEHINDER

Mehr

Weiterbildung zum BEM-Koordinator mit IHK Zertifikat

Weiterbildung zum BEM-Koordinator mit IHK Zertifikat Weiterbildung zum BEM-Koordinator mit IHK Zertifikat INGEMA Experts GmbH Neutorstraße 9 55116 Mainz Mail: info@ingema-experts.de www.ingema-experts.de Telefon: +49 (0) 6131 1467 4282 Mobil: +49 (0) 176

Mehr

Münster-Bielefeld. Hamm. Gelsenkirchen. JAV-Seminare. im Landesbezirk Westfalen

Münster-Bielefeld. Hamm. Gelsenkirchen. JAV-Seminare. im Landesbezirk Westfalen 9 9 9 Recklinghausen 9 9 Münster-Bielefeld Hamm 9 Gelsenkirchen Dortmund-Hagen JAV-Seminare im Landesbezirk Westfalen JAV 1 JAV Grundlagen Dieses Seminar richtet sich an die neu gewählte Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Mehr

Bezirk Mitte. JAV/BR-Kongress /10. Oktober 2017 Hotel Esperanto Fulda. selbstbestimmt.mitbestimmt.solidarisch

Bezirk Mitte. JAV/BR-Kongress /10. Oktober 2017 Hotel Esperanto Fulda. selbstbestimmt.mitbestimmt.solidarisch Bezirk Mitte JAV/BR-Kongress 2017 9./10. Oktober 2017 Hotel Esperanto Fulda selbstbestimmt.mitbestimmt.solidarisch Hallo, neu in der JAV, erfahrene Metaller*in in der Jugend- und Auszubildendenvertretung,

Mehr

Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen

Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen Donnerstag, den 12. April 2018 6. Fachtagung für Schwerbehindertenvertretungen sowie Betriebsund Personalräte, die sich für die Interessen von schwerbehinderten

Mehr

Es wäre schön Sie und/oder einen Ihrer Kollegen/Ihrer Kolleginnen als Teilnehmer begrüßen zu können!

Es wäre schön Sie und/oder einen Ihrer Kollegen/Ihrer Kolleginnen als Teilnehmer begrüßen zu können! Seite 1 von 6 INWATEC Kunden-Seminar 2017 Thematik: Kühlwasserbehandlung im Zeichen der 42. BimschV Sehr geehrte Damen und Herren, nach der positiven Resonanz auf unsere Seminare in den letzten Jahren,

Mehr

fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Wenn Big Data aus dem Ruder läuft Herausforderung Datenschutz im Betrieb 20. bis 22. Oktober 2017 Inzell

fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Wenn Big Data aus dem Ruder läuft Herausforderung Datenschutz im Betrieb 20. bis 22. Oktober 2017 Inzell fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Wenn Big Data aus dem Ruder läuft Herausforderung Datenschutz im Betrieb 20. bis 22. Oktober 2017 Inzell Wenn Big Data aus dem Ruder läuft Herausforderung Datenschutz

Mehr

Einladung zur Fachtagung

Einladung zur Fachtagung Einladung zur Fachtagung Das Bundeskinderschutzgesetz Auswirkungen für die Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit in Thüringen Eine Fachtagung des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit

Mehr

Fortbildung. Frauen-Beauftragte in Werkstätten. - Aufgaben, Rechte und Pflichten! -

Fortbildung. Frauen-Beauftragte in Werkstätten. - Aufgaben, Rechte und Pflichten! - NEU! Fortbildung Frauen-Beauftragte in Werkstätten - Aufgaben, Rechte und Pflichten! - vom 09. bis 11. Februar 2018 in der Jugendherberge Wolfsburg Informationen Dieses Seminar ist für Frauen. Für Frauen,

Mehr

Fachberatertagung. Ökologische Schweinehaltung

Fachberatertagung. Ökologische Schweinehaltung Fachberatertagung Ökologische Schweinehaltung Wann: 06.-08. November 2018 Wo: TRYP by Wyndham Bad Oldesloe Hotel, Sandkamp 12, 23843 Bad Oldesloe (06.11.2018) Thünen-Institut, Trenthorst 32, 23847 Westerau

Mehr

Betriebsräte 1: Einführung in die BR-Arbeit

Betriebsräte 1: Einführung in die BR-Arbeit Betriebsräte 1: Einführung in die BR-Arbeit Programm 2018 Programm 2019 Programm 2020 Betriebsräte 1: Einführung in die BR-Arbeit Auch für SchwerbehindertenvertreterInnen»Betriebsrat sein«was bedeutet

Mehr

web 2.0 Mach mit! Die Zukunft hat begonnen Web 2.0 für Betriebsräte www.igbce-bws.de @ Twitter Facebook Rss-Feed Flickr Xing

web 2.0 Mach mit! Die Zukunft hat begonnen Web 2.0 für Betriebsräte www.igbce-bws.de @ Twitter Facebook Rss-Feed Flickr Xing web 2.0 Mach mit! www.igbce-bws.de @ Twitter Facebook Rss-Feed Flickr Xing Die Zukunft hat begonnen Web 2.0 für Betriebsräte 20. 21. Oktober 2011 Die Zukunft hat begonnen Web 2.0 für Betriebsräte Die ersten

Mehr

JAV IG BCE-Landesbezirk Bayern Seminare, Infos u.v.m. für Jugend- und Auszubildendenvertreter(innen)

JAV IG BCE-Landesbezirk Bayern Seminare, Infos u.v.m. für Jugend- und Auszubildendenvertreter(innen) JAV 2017 IG BCE-Landesbezirk Bayern Seminare, Infos u.v.m. für Jugend- und Auszubildendenvertreter(innen) 1 Jav 2017 9 9 IG BCE-Landesbezirk Hessen-Thüringen Seminare, Infos u.v.m. für Jugend- und Auszubildendenvertreter(innen)

Mehr

DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN h Die digitale Welt neue Produkte und Mehrwertdienste für EVU (findet im Hauptraum statt)

DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN h Die digitale Welt neue Produkte und Mehrwertdienste für EVU (findet im Hauptraum statt) ITEMS-FORUM 2016 DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN PROGRAMMABLAUF (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) 19.05.2016 FORUM 1 FORUM 2 10.15 10.30 h Check-in und Ausgabe der Tagungsunterlagen 10.30 10.55 h Begrüßung

Mehr

GUTE ARBEIT FÜR AT-BESCHÄFTIGTE

GUTE ARBEIT FÜR AT-BESCHÄFTIGTE S E M I N A R P R O G R A M M GUTE ARBEIT FÜR AT-BESCHÄFTIGTE ERFOLGREICHE BETRIEBSRATSARBEIT FÜR AT-BESCHÄFTIGTE UND AKADEMIKER(INNEN) 2 0 1 8 2 ERFOLGREICHE BETRIEBSRATSARBEIT FÜR AT-BESCHÄFTIGTE UND

Mehr

Wirtschaftsausschuss 1

Wirtschaftsausschuss 1 Wirtschaftsausschuss 1 Programm 2018 Programm 2019 Programm 2020 Wirtschaftsausschuss 1 Auch für SchwerbehindertenvertreterInnen Als eigenständiger Ausschuss des Betriebsrats ist die Arbeit des Wirtschaftsausschusses

Mehr

RMS, IKS und Chancen der Vernetzung

RMS, IKS und Chancen der Vernetzung SEMINAR RMS, IKS und Chancen der Vernetzung Wie zeitgemäß sind Ihre Kontroll- und Managementsysteme 16.10.2018 I Düsseldorf THEMEN Risikomanagement (RMS) und Internes Kontrollsystem (IKS): Grundlagen,

Mehr

Die Kündigung eines schwerbehinderten Menschen, die der Arbeitgeber ohne eine Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung ausspricht, ist unwirksam.

Die Kündigung eines schwerbehinderten Menschen, die der Arbeitgeber ohne eine Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung ausspricht, ist unwirksam. TBS ggmbh - Kaiserstr. 26-30 - 55116 Mainz TBS ggmbh Kaiserstr. 26-30 55116 Mainz Tel. 06131 / 28 835 0 Fax 06131 / 22 61 02 info@tbs-rlp.de www.tbs-rlp.de Die Kündigung eines schwerbehinderten Menschen,

Mehr

Angaben zu den gesetzlichen Vertretern sind dann verpflichtend, wenn der Teilnehmer minderjährig ist. weiblich. Telefon Festnetz: Telefon mobil:

Angaben zu den gesetzlichen Vertretern sind dann verpflichtend, wenn der Teilnehmer minderjährig ist. weiblich. Telefon Festnetz: Telefon mobil: freiwillig: Anlage zur Bewerbung von Foto 1. Persönliche Daten Angaben zu den gesetzlichen Vertretern sind dann verpflichtend, wenn der Teilnehmer minderjährig ist. Teilnehmer Vorname: Name: Geburtstag:

Mehr

Seminar. Arbeiten und Wohnen. Gestern Heute Morgen. Modul 4

Seminar. Arbeiten und Wohnen. Gestern Heute Morgen. Modul 4 Seminar Arbeiten und Wohnen. Gestern Heute Morgen. Modul 4 vom 22. bis 24. März 2019 in der Jugendherberge Bad Zwischenahn Informationen Diese Fortbildung ist für Bewohner-Vertreter, Werkstatt-Räte und

Mehr

GENERATION MITBESTIMMUNG BERUFE.MODERN.BILDEN.

GENERATION MITBESTIMMUNG BERUFE.MODERN.BILDEN. GENERATION MITBESTIMMUNG BERUFE.MODERN.BILDEN. DIE DIE WORKSHOPS FOREN TAG 1 28. NOVEMBER 2017 Forum 1 WIE BERUFSBILDER ENTSTEHEN Unser Einfluss auf Berufsbilder Forum 2 DIGITALISIERUNG MITBESTIMMEN Unsere

Mehr

Kommunikation für Betriebsräte

Kommunikation für Betriebsräte Kommunikation für Betriebsräte Programm 2018 Programm 2019 Programm 2020 Kommunikation für Betriebsräte Auch für SchwerbehindertenvertreterInnen Rhetorik ist einer der wichtigsten Bausteine in der Betriebsratsarbeit.

Mehr

MITBESTIMMUNG Y. Interessen gemeinsam vertreten Bayerische Konferenz für JAVis und junge Betriebsräte 09. 10. November 2015 München-Unterschleißheim

MITBESTIMMUNG Y. Interessen gemeinsam vertreten Bayerische Konferenz für JAVis und junge Betriebsräte 09. 10. November 2015 München-Unterschleißheim MITBESTIMMUNG Y Interessen gemeinsam vertreten Bayerische Konferenz für JAVis und junge Betriebsräte 09. 10. November 2015 München-Unterschleißheim Bezirk Bayern Bayerische Konferenz für JAVis und junge

Mehr

Fachtagung Statistik und Markt

Fachtagung Statistik und Markt Fachtagung Statistik und Markt Dienstag, 02. April 2019 10.30 16.00 Uhr in Frankfurt am Main Bild: Pixabay Veranstaltungsort: IntercityHotel Frankfurt Airport Am Luftbrückendenkmal 1 60549 Frankfurt am

Mehr

EINLADUNG BIG DATA UND DIE MACHT DER ALGORITHMEN. Besser geht s mit.bestimmt Juni 2018, Brüssel

EINLADUNG BIG DATA UND DIE MACHT DER ALGORITHMEN. Besser geht s mit.bestimmt Juni 2018, Brüssel EINLADUNG 5. 6. Juni 2018, Brüssel BIG DATA UND DIE MACHT DER ALGORITHMEN Besser geht s mit.bestimmt TAGUNG Wie organisieren wir Solidarität in einer digitalen Gesellschaft? Wie schaffen wir Sicherheit

Mehr

Gesundheit weiter gedacht Brücken bauen für gute Qualität

Gesundheit weiter gedacht Brücken bauen für gute Qualität Einladung Gesundheit weiter gedacht Brücken bauen für gute Qualität Dienstag, 19. Juni 2018 von 16:00 bis 18:15 Uhr Thema Sehr geehrte Damen und Herren, das Verharren des deutschen Gesundheitswesens in

Mehr

Jugend- und Auszubildendenvertretung 1

Jugend- und Auszubildendenvertretung 1 Jugend- und Auszubildendenvertretung 1 Programm 2018 Programm 2019 Programm 2020 Jugend- und Auszubildendenvertretung 1 Die Belange von Auszubildenden und Jugendlichen in ihrem Betrieb sind wichtig für

Mehr

...und plötzlich bin ich Chef! Der Spagat vom/von der Mitarbeiter/-in zum Chef

...und plötzlich bin ich Chef! Der Spagat vom/von der Mitarbeiter/-in zum Chef ...und plötzlich bin ich Chef! Der Spagat vom/von der Mitarbeiter/-in zum Chef Ihre Ansprechpartnerin der Paritätischen Akademie Süd: Julia Kienzle-Schwarz Telefon 07961 / 959 881 E-Mail kienzle-schwarz@akademiesued.org

Mehr

Die Betriebsversammlung

Die Betriebsversammlung Orientierung mobilfon: 0172-4353159 e-mail: nwkoprek@vircon www.vircon.de Rechtlicher Rahmen Betriebsversammlung Vorbereitung, Durchführung Themen, Kommunikation Man muss nicht nur zur Sache, sondern auch

Mehr

Datum: Fax: Deutscher verein für öffentliche und private Fürsorge e.v.

Datum: Fax: Deutscher verein für öffentliche und private Fürsorge e.v. Seite 1/5 Datum: Deutscher verein für öffentliche und private Fürsorge e.v. Fax: 030 62980-650 anmeldung unter: www.veranstaltungen.deutscher verein.de Michaelkirchstraße 17/18 10179 Berlin-Mitte Veranstaltungsnr.

Mehr

Bewerbungsformular. Patentprüferin/Patentprüfer beim Deutschen Patent- und Markenamt. Foto optional. Stellenausschreibung vom:

Bewerbungsformular. Patentprüferin/Patentprüfer beim Deutschen Patent- und Markenamt. Foto optional. Stellenausschreibung vom: Bewerbungsformular Patentprüferin/Patentprüfer beim Deutschen Patent- und Markenamt Foto optional Stellenausschreibung vom: Präferenz/Fachrichtung: Fachkenntnisse auf folgendem/n Spezialgebiet/en: Wie

Mehr

Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v.

Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Das Kind zuerst und nicht die Hörbehinderung! Arbeitstagung vom 5. bis 8. Mai 2005 Lothar M. Wachter (Präsident), Hans-Thoma-Straße 17, 61440 Oberursel fon: 061

Mehr

Schulung für Frauen-Beauftragte

Schulung für Frauen-Beauftragte Schulung für Frauen-Beauftragte in Werkstätten in Wohn-Einrichtungen Beginn 25. September 2018 Campus der gpe Mainz ggmbh Ellen Kubica, Pädagogische Mitarbeiterin Galileo-Galilei-Straße 9a 55129 Mainz

Mehr

Einladung BFW 4.0. Entwickeln, bauen, erhalten digital Es bleibt alles anders. Dienstag, 4. Juli 2017 Colonia Nova Uhr

Einladung BFW 4.0. Entwickeln, bauen, erhalten digital Es bleibt alles anders. Dienstag, 4. Juli 2017 Colonia Nova Uhr Einladung BFW 4.0 Entwickeln, bauen, erhalten digital Es bleibt alles anders Dienstag, 4. Juli 2017 Colonia Nova 12 18 Uhr Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, fragt man nach den großen

Mehr

Arbeit und Leben Landesbezirk NRW. Das neue Rentenrecht Familienfreundliche Arbeitswelten Herausforderungen und Chancen für Interessenvertretungen

Arbeit und Leben Landesbezirk NRW. Das neue Rentenrecht Familienfreundliche Arbeitswelten Herausforderungen und Chancen für Interessenvertretungen Arbeit und Leben D G B / V H S N W Landesbezirk NRW Das neue Rentenrecht Familienfreundliche Arbeitswelten Herausforderungen und Chancen für Interessenvertretungen 12. Düsseldorfer Arbeitsund Sozialrechtsforum

Mehr

EINWILLIGUNG IN DIE DATENVERARBEITUNG

EINWILLIGUNG IN DIE DATENVERARBEITUNG Die Deutsche Messe AG bietet verschiedene Online-Services für registrierte Nutzer ihrer Websites sowie die Registrierung von Fachbesuchertickets an. Im Rahmen der Registrierungsprozesse wird ein Nutzerkonto

Mehr

Fortbildung. Frauen-Beauftragte. - Beratung, Begleitung und Weitervermittlung Modul 2 -

Fortbildung. Frauen-Beauftragte. - Beratung, Begleitung und Weitervermittlung Modul 2 - NEU! Fortbildung Frauen-Beauftragte - Beratung, Begleitung und Weitervermittlung Modul 2 - vom 15. bis 17. November 2019 in der Jugendherberge Wolfsburg Informationen Dieses Seminar ist für Frauen. Für

Mehr

Seminar. Sei dein bester Freund! Sei deine beste Freundin!

Seminar. Sei dein bester Freund! Sei deine beste Freundin! Seminar Sei dein bester Freund! Sei deine beste Freundin! vom 21. bis 23. November 2018 in der Jugendherberge Wolfsburg Informationen Sei dein bester Freund! Sei deine beste Freundin! ist ein Seminar für

Mehr

Fortbildung. Frauen-Beauftragte, Bewohnervertreter und Werkstatträte Stark, sicher und selbstbestimmt

Fortbildung. Frauen-Beauftragte, Bewohnervertreter und Werkstatträte Stark, sicher und selbstbestimmt NEU! Fortbildung Frauen-Beauftragte, Bewohnervertreter und Werkstatträte Stark, sicher und selbstbestimmt vom 29. November bis 01. Dezember 2019 in der Jugendherberge Lüneburg Informationen Diese Fortbildung

Mehr

Inklusives Seminar. Meine Lebensgeschichte: Biografie-Arbeit mit dem Lebens-Buch

Inklusives Seminar. Meine Lebensgeschichte: Biografie-Arbeit mit dem Lebens-Buch Inklusives Seminar Meine Lebensgeschichte: Biografie-Arbeit mit dem Lebens-Buch vom 20. bis 22. November 2019 in der Jugendherberge Bad Zwischenahn Informationen Dieser Kurs ist für Erwachsene mit und

Mehr

JAV IG BCE-Landesbezirk Bayern Seminare, Infos u.v.m. für Jugend- und Auszubildendenvertreter(innen)

JAV IG BCE-Landesbezirk Bayern Seminare, Infos u.v.m. für Jugend- und Auszubildendenvertreter(innen) JAV 2017 IG BCE-Landesbezirk Bayern Seminare, Infos u.v.m. für Jugend- und Auszubildendenvertreter(innen) 1 2 Jav 2017 IG BCE-Landesbezirk Nordrhein Seminare und Infos für Jugend- und Auszubildendenvertreter(innen)

Mehr

EINLADUNG FAIRE ARBEIT! Wie begrenzt der Betriebsrat Arbeit und Arbeitszeit?

EINLADUNG FAIRE ARBEIT! Wie begrenzt der Betriebsrat Arbeit und Arbeitszeit? EINLADUNG xx. xx.xx.20xx, 11. 12.10.2016, Ort Köln FAIRE ARBEIT! Wie begrenzt der Betriebsrat Arbeit und Arbeitszeit? FACHTAGUNG Faire Arbeit! Wie begrenzt der Betriebsrat Arbeit und Arbeitszeit? 11. und

Mehr

Fachtagung VOB und Recht 2018

Fachtagung VOB und Recht 2018 Fachtagung VOB und Recht 2018 Fotolia: #48755174 fotoges toe oeber Dienstag, 30.10.2018 10.30-15.30 Uhr InterCity Hotel Frankfurt Airport Am Luftbrückendenkmal 1 60549 Frankfurt am Main in Zusammenarbeit

Mehr

akademie Tagung für Betriebsräte und Personalverantwortliche

akademie Tagung für Betriebsräte und Personalverantwortliche betriebsräte Tagung für Betriebsräte und Personalverantwortliche Führungsverhalten muss nicht krank machen neue Führungskonzepte reflektieren, psychischen Belastungen begegnen 18. September 2018 in Nürnberg

Mehr

Tages-Seminar. Werkstatt-Rat - was muss ich wissen?

Tages-Seminar. Werkstatt-Rat - was muss ich wissen? Tages-Seminar Werkstatt-Rat - was muss ich wissen? am 24. Januar 2018 in der Lebenshilfe Braunschweig Informationen Das Seminar richtet sich an Werkstatt-Räte, die neu gewählt sind oder ihre Kenntnisse

Mehr

5/2018 Feuerwehrreport

5/2018 Feuerwehrreport 5/2018 Feuerwehrreport Feuerwehr-Fachgespräch der DGUV Die DGUV und ihr Fachbereich Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz" führen am 11. und 12. Dezember 2018 in Dresden wieder ein Fachgespräch durch.

Mehr

Antrag auf Förderung in Kindertagespflege gemäß 23 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII)

Antrag auf Förderung in Kindertagespflege gemäß 23 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) Abteilung Kinder, Jugend und Familie Antrag auf Förderung in Kindertagespflege gemäß 23 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) 1. Antragsteller/in (Tagespflegeperson) Name, Vorname Anschrift Telefon Bankverbindung:

Mehr

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW 6. If.E-Betriebsrätekonferenz 06.09.2018 ABLAUFPLAN 09.00 Uhr Einlass 10.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung 10.20 Uhr Statement Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung

Mehr

Herzlich Willkommen in Landshut!

Herzlich Willkommen in Landshut! Herzlich Willkommen in Landshut! Von Mittwoch, 26. September bis Freitag, 28. September 2018 begrüßen wir Sie herzlich in Landshut, der Hauptstadt von Niederbayern, zur 33. bundesweiten Fachtagung "Betreutes

Mehr

WERFEN SIE EINEN BLICK HINTER DIE KULISSEN. Innovation und Präzision live erleben.

WERFEN SIE EINEN BLICK HINTER DIE KULISSEN. Innovation und Präzision live erleben. WERFEN SIE EINEN BLICK HINTER DIE KULISSEN Innovation und Präzision live erleben. 2 Herzlich willkommen in der Schweiz. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Mehr

Regionalforum Bürgerstiftungen Nord

Regionalforum Bürgerstiftungen Nord Regionalforum Bürgerstiftungen Nord Einladung Foto: Kirsten Haarmann STIFTUNG AKTIVE BÜRGERSCHAFT Anmeldung: Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 20.09.2018 an unter www.aktive-buergerschaft.de/regionalforum

Mehr

Karriereplanung für Nachwuchswissenschaftler

Karriereplanung für Nachwuchswissenschaftler Karriereplanung für Nachwuchswissenschaftler Begleitseminar zum Mentoring-Programm Wissenschaftlicher Arbeitskreis Wissenschaftlicher Nachwuchs der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Mehr

Fortbildung. Einmischen, Mitmischen, Entscheidungen treffen - Modul 3 -

Fortbildung. Einmischen, Mitmischen, Entscheidungen treffen - Modul 3 - Fortbildung Einmischen, Mitmischen, Entscheidungen treffen - Modul 3 - vom 06. bis 08. April 2018 im Ostel Jugendhotel Bremervörde Informationen Ein Angebot für Bewohner-Vertretungen und Werkstatt-Räte

Mehr

Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen

Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen Arbeit und Leben DGB/VHS NW Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen NRW e.v. Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen Dienstag, den 11. März 2014 3. Fachtagung für Schwerbehindertenvertretungen

Mehr

best-saarland.de Der neue Beschäftigten - datenschutz 13. bis 14. März 2018 Beratungsstelle für Betriebs- und Personalräte

best-saarland.de Der neue Beschäftigten - datenschutz 13. bis 14. März 2018 Beratungsstelle für Betriebs- und Personalräte Beratungsstelle für Betriebs- und Personalräte Der neue Beschäftigten - datenschutz 13. bis 14. März 2018 AK-Bildungszentrum Kirkel Seminar für Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen Der

Mehr

SCHWERBEHINDERTEN- VERTRETUNG

SCHWERBEHINDERTEN- VERTRETUNG SCHWERBEHINDERTEN- VERTRETUNG Die IG BCE informiert über die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung. Schwerbehindertenvertretung Die IG BCE informiert über die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung. Aufgaben

Mehr

Arbeiten im digitalen Zeitalter und neue Produktionsprozesse Industrie 4.0

Arbeiten im digitalen Zeitalter und neue Produktionsprozesse Industrie 4.0 8. Jahrestagung für Betriebsrätinnen und Betriebsräte 6. bis 7. Oktober 2015 IG BCE-Hauptverwaltung Hannover Arbeiten im digitalen Zeitalter und neue Produktionsprozesse Industrie 4.0 Digitalisierung und

Mehr

Innentäter eine unterschätzte Gefahr in Unternehmen 9. Sicherheitstagung des BfV und der ASW am 13. Mai 2015 in Berlin

Innentäter eine unterschätzte Gefahr in Unternehmen 9. Sicherheitstagung des BfV und der ASW am 13. Mai 2015 in Berlin Innentäter eine unterschätzte Gefahr in Unternehmen 9. Sicherheitstagung des BfV und der ASW am 13. Mai 2015 in Berlin Tagungsprogramm Innentäter eine unterschätzte Gefahr in Unternehmen 9. BfV/ASW Sicherheitstagung

Mehr

Moderne Personalökonomie und Mitbestimmung

Moderne Personalökonomie und Mitbestimmung EINLADUNG Moderne Personalökonomie und Mitbestimmung 8. Konferenz für Arbeitnehmervertreterinnen und Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat börsennotierter Unternehmen 24. 25. Januar 2012, Frankfurt a.

Mehr

Ein Projekt zum Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen der Internationalen Jugendarbeit und Migranten(selbst)organisationen EINLADUNG

Ein Projekt zum Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen der Internationalen Jugendarbeit und Migranten(selbst)organisationen EINLADUNG InterKulturell on Tour Ein Projekt zum Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen der Internationalen Jugendarbeit und Migranten(selbst)organisationen EINLADUNG Vielfältig unterwegs Integration durch Internationale

Mehr

IT-Unternehmertag. goes Košice. Mehr Agilität durch Weitsicht. Eine Reise für IT-Unternehmer und Führungskräfte aus der IT-Branche

IT-Unternehmertag. goes Košice. Mehr Agilität durch Weitsicht. Eine Reise für IT-Unternehmer und Führungskräfte aus der IT-Branche IT-Unternehmertag goes Košice Mehr Agilität durch Weitsicht Eine Reise für IT-Unternehmer Führungskräfte aus der IT-Branche Am 27. Mai 28. Mai 2019 in Košice, Slowakei Gemeinsam Ideen Erfahrungen Lösungen

Mehr

Anmeldung zur Tagesbetreuung für Kinder

Anmeldung zur Tagesbetreuung für Kinder Anmeldung zur Tagesbetreuung für Kinder 1. Angaben zum Kind Vorname und Nachname des Kindes Geburtsdatum PLZ/Ort Straße, Hausnr. ID-Nr./Betreuungskennziffer (Kitapass) Betreuungsangebot Bitte ankreuzen:

Mehr

Einladung zur diesjährigen Jahrestagung der Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung

Einladung zur diesjährigen Jahrestagung der Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung Einladung zur diesjährigen Jahrestagung der Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung Vielfalt gestalten II Auf dem Weg zur diversitären Universität vom 23. bis 26.11.2017 in Hagen Seit

Mehr

Fachkraft Flüchtling!? Möglichkeiten und Herausforderungen der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt Fachtagung

Fachkraft Flüchtling!? Möglichkeiten und Herausforderungen der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt Fachtagung Fachkraft Flüchtling!? Möglichkeiten und Herausforderungen der Integration von Flüchtlingen Dienstag, 1. Dezember 2015 Bürgerhaus Wilhelmsburg Fachkraft Flüchtling!? Möglichkeiten und Herausforderungen

Mehr

Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen

Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen NRW e.v. Arbeit und Leben DGB/VHS NW Interessen vertreten Teilhabe ermöglichen Mittwoch, den 19. September 2012 Fachtagung für Schwerbehindertenvertretungen

Mehr

Datenschutzinformation und Einwilligungserklärung in der Datenverarbeitung BAYOGA Bettina Apel Versbacher Str Würzburg. Vorname, Nachname:

Datenschutzinformation und Einwilligungserklärung in der Datenverarbeitung BAYOGA Bettina Apel Versbacher Str Würzburg. Vorname, Nachname: - 1 - Datenschutzinformation und Einwilligungserklärung in der Datenverarbeitung BAYOGA Bettina Apel Versbacher Str. 201 97078 Würzburg Vorname, Nachname: Adresse: Telefonnummer: E-Mail-Adresse: In meinem

Mehr

Einladung zum DrayTek-Tag 2017 am

Einladung zum DrayTek-Tag 2017 am univorx GmbH - - 12529 Schönefeld OT Waltersdorf Einladung zum DrayTek-Tag 2017 am 02.11.2017 Liebe Geschäftspartner, am Donnerstag den 02.11.2017 findet unser bekannter DrayTek-Tag in Berlin statt. Diesen

Mehr

Interkulturelle Öffnung im Ehrenamt Chancen und Herausforderungen

Interkulturelle Öffnung im Ehrenamt Chancen und Herausforderungen Interkulturelle Öffnung im Ehrenamt Chancen und Herausforderungen Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen des Projektes Interkulturelle Öffnung der Nürnberger Bürgervereine veranstaltet die

Mehr

Einladung Bayerischer Immobilientag Februar 2019, Andaz Hotel, Schwabinger Tor, München Uhr, im Anschluss: Get together

Einladung Bayerischer Immobilientag Februar 2019, Andaz Hotel, Schwabinger Tor, München Uhr, im Anschluss: Get together Einladung Bayerischer Immobilientag 2019 21. Februar 2019, Andaz Hotel, Schwabinger Tor, München 12.30 17.00 Uhr, im Anschluss: Get together Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, regionale und

Mehr

Einladung Immobilientrends: Digitalisierung. 16. Oktober 2017, HEART Restaurant & Bar, München 12:30 Uhr 17:15 Uhr

Einladung Immobilientrends: Digitalisierung. 16. Oktober 2017, HEART Restaurant & Bar, München 12:30 Uhr 17:15 Uhr Einladung Immobilientrends: Digitalisierung 16. Oktober 2017, HEART Restaurant & Bar, München 12:30 Uhr 17:15 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste, sehr herzlich laden wir Sie

Mehr

EINLADUNG zur BETRIEBSRÄTEAUFTAKTKONFERENZ 2014

EINLADUNG zur BETRIEBSRÄTEAUFTAKTKONFERENZ 2014 Ihr Z eichen: Ihre Nac hric ht vom IG Bergbau, Chemie, Energie, 34111 Kassel An alle Betriebsräte im Bezirk Kassel z. K.: Bezirksvorstand, LBZ Hessen/Thüringen Referenten der Tagung Bezirk Kassel Spohrstr.

Mehr

INKLUSIONSTAGE November 2018 bcc Berlin Congress Center. #inklusionstage

INKLUSIONSTAGE November 2018 bcc Berlin Congress Center. #inklusionstage INKLUSIV DIGITAL INKLUSIONSTAGE 2018 19.-20. November 2018 bcc Berlin Congress Center #inklusionstage Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, die diesjährigen Inklusionstage sind mit ihrem Motto INKLUSIV

Mehr

- 1 - Vorname, Nachname: Adresse: Telefonnummer: -Adresse:

- 1 - Vorname, Nachname: Adresse: Telefonnummer:  -Adresse: - 1 - Datenschutzinformation und Einwilligungserklärung in der Datenverarbeitung Heilpraktiker für Psychotherapie-Praxis THERAFLOW (nachfolgend kurz Praxis THERAFLOW genannt) Bettina Apel Versbacher Str.

Mehr

Fortbildung. Fit für die Bewohnervertretung. Modul 1

Fortbildung. Fit für die Bewohnervertretung. Modul 1 Fortbildung Fit für die Bewohnervertretung Modul 1 vom 26. bis 28. nuar 2018 in der Jugendherberge Lüneburg Informationen Diese Fortbildung ist für neu gewählte Bewohner-Vertretungen. Aber auch für Bewohner-Vertretungen,

Mehr

Workshop Datenschutz - ERFA-Kreis

Workshop Datenschutz - ERFA-Kreis Workshop Datenschutz - ERFA-Kreis Tagesseminar Ihre Ansprechpartnerin der Paritätischen Akademie Süd: Julia Kienzle-Schwarz Telefon 07961 / 959 881 E-Mail kienzle-schwarz@akademiesued.org Website www.akademiesued.org

Mehr

Mobilität neu denken Erste Automobilkonferenz IG Metall Küste 30. August 2017 Nordseehalle Emden

Mobilität neu denken Erste Automobilkonferenz IG Metall Küste 30. August 2017 Nordseehalle Emden Bereit für die Zukunft Bezirk Küste 30. August 2017 Nordseehalle Emden Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wie und wo werden die Autos der Zukunft gebaut? Welche Auswirkungen

Mehr

EINLADUNG Oktober 2018, Köln AUFSICHTSRÄTE. Fit für die nächsten Jahre

EINLADUNG Oktober 2018, Köln AUFSICHTSRÄTE. Fit für die nächsten Jahre EINLADUNG 10. 11. Oktober 2018, Köln BÖCKLER-KONFERENZ BETRIEBSRAT 2018 2022 FÜR Fit für die nächsten Jahre AUFSICHTSRÄTE FACHTAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, die Betriebsratswahlen

Mehr

Besser besprechen! Methoden für eine erfolgreiche Sitzungskultur

Besser besprechen! Methoden für eine erfolgreiche Sitzungskultur Besser besprechen! Methoden für eine erfolgreiche Sitzungskultur Seminar in 2 Tagen Ihre Ansprechpartnerin der Paritätischen Akademie Süd: Julia Kienzle-Schwarz Telefon 07961 / 959 881 E-Mail kienzle-schwarz@akademiesued.org

Mehr

fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Extras für Gewerkschaftsmitglieder Boniregelungen in Tarifverträgen in Kooperation mit bis

fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Extras für Gewerkschaftsmitglieder Boniregelungen in Tarifverträgen in Kooperation mit bis fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Extras für Gewerkschaftsmitglieder Boniregelungen in Tarifverträgen in Kooperation mit 04.12. bis 06.12.2015 Extras für Gewerkschaftsmitglieder Boniregelungen in Tarifverträgen

Mehr

Mehr Agilität durch Weitsicht

Mehr Agilität durch Weitsicht Mehr Agilität durch Weitsicht IT-Unternehmertag goes Košice Eine Reise für IT-Unternehmer und Führungskräfte aus der IT-Branche 27.-28. Mai 2019 in Košice, Slowakei, Business Center IT-Impulse Unser Hauptsponsor

Mehr

EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung

EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung 1. und 7. Dezember 2016 Praxisseminar Sehr geehrte Damen und Herren, anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) müssen nach

Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement Fachtagung für Betriebsräte/-innen und Schwerbehindertenvertreter/-innen betriebsräte akademie bayern Betriebliches Gesundheitsmanagement Copyright: panthermedia_dmitrii fadeev 13. Oktober 2015 München

Mehr

13. Würzburger Forum der Branche Glas und Keramik

13. Würzburger Forum der Branche Glas und Keramik Foto: www.istockphoto.com/de 13. Würzburger Forum der Branche Glas und Keramik Nachhaltige Prävention für Sicherheit und Gesundheit 9. November 2018 Novum Businesscenter Würzburg Einladung zum 13. Würzburger

Mehr

»Wie kann innovative Technik die professionelle Altenpflege unterstützen?«

»Wie kann innovative Technik die professionelle Altenpflege unterstützen?« »Wie kann innovative Technik die professionelle Altenpflege unterstützen?«fachdialog am 23. November 2017 von 13:30 bis 18:00 Uhr Veranstaltungsort: Hotel Grenzfall, Großer Raum Ackerstr. 136, 13355 Berlin

Mehr

Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die Kinderfeuerwehr und den Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr Pleystein.

Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die Kinderfeuerwehr und den Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr Pleystein. Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die Kinderfeuerwehr und den Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr Pleystein. 1. Persönliche Daten Vorname Nachname Straße Hausnummer PLZ Ort Telefon Geburtsdatum Staatsangehörigkeit

Mehr

EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung

EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung 9. Oktober & 4. November 2014 Praxisseminar Sehr geehrte Damen und Herren, anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) müssen

Mehr

Einladung Immobilientrends: Digitalisierung. 16. Oktober 2017, Altes Rathaus, München 12:30 Uhr 17:15 Uhr

Einladung Immobilientrends: Digitalisierung. 16. Oktober 2017, Altes Rathaus, München 12:30 Uhr 17:15 Uhr Einladung Immobilientrends: Digitalisierung 16. Oktober 2017, Altes Rathaus, München 12:30 Uhr 17:15 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste, sehr herzlich laden wir Sie zu unserer

Mehr

Ein Team leiten - Basiswissen für eine erfolgreiche Teamleitung

Ein Team leiten - Basiswissen für eine erfolgreiche Teamleitung Ein Team leiten - Basiswissen für eine erfolgreiche Teamleitung Ihre Ansprechpartnerin der Paritätischen Akademie Süd: Melissa Möhrle Telefon 0711 / 252 98 921 E-Mail moehrle@akademiesued.org Website www.akademiesued.org

Mehr