Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 14. Betrifft:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 14. Betrifft:"

Transkript

1 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 14 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Translationswissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Studienjahr 2008/2009, 75. Stück, ausgegeben am 28. April 2009, unter Nr. 268 kundgemacht, i.d.g.f.) Im Rahmen des Studiums an der Universität Für das Bachelorstudium Translationswissenschaft anzuerkennen als: Semesterstunden ECTS- Anrechnungspunkte Semesterstunden ECTS- Anrechnungspunkte positiv beurteilte Prüfungen (genaue Bezeichnung der Prüfung/Lehrveranstaltung, Datum) 1. Pflichtmodul Grundlagen des philologischkulturwissenschaftlichen Studiums VO Grundlagen des philologisch-kulturwissenschaftlichen Studiums* VU Grundlagen des philologisch-kulturwissenschaftlichen Studiums* ,5 1 2,5 2. Pflichtmodul Grundlagen der Kulturwissenschaft 2 5 VO Grundlagen der Kulturwissenschaft* Pflichtmodul Erste Fremdsprache I SL Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz I, Erste Fremdsprache, Textverständnis (Deutsch/Englisch/ Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch)*/** UE Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz I, Erste Fremdsprache, Textproduktion (Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch /Spanisch)*/** UE Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz I, Erste Fremdsprache, Grammatik I (Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch)*/** ,5 2 3,5

2 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 2 von Pflichtmodul Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz II, Erste Fremdsprache UE Sprachkurs Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch II* /** 5. Pflichtmodul Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz III, Erste Fremdsprache UE Sprachkurs Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch III* /** 6. Pflichtmodul Translationsrelevante Kulturwissenschaft I Erste Fremdsprache VO Landeswissenschaft Deutsch / Englisch / Französisch / 5 7,5 1 2,5 UE Sprachen und Kulturen im Vergleich* Pflichtmodul Translationsrelevante Kulturwissenschaft II Erste Fremdsprache VO Kulturgeschichte Deutsch / Englisch / Französisch / 3 7,5 1 2,5 PS Ausgewählte Themen* Pflichtmodul Translatorik I Erste Fremdsprache 5 5 UE Übersetzen I Englisch / Französisch / Italienisch / UE Übersetzen I Deutsch-Englisch / Französisch / UE Stegreifübersetzen Englisch / Französisch / Italienisch / 1 1

3 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 3 von Pflichtmodul Translatorik II Erste Fremdsprache 5 5 UE Übersetzen II Englisch / Französisch / Italienisch / UE Übersetzen II Deutsch-Englisch / Französisch / UE Stegreifübersetzen Deutsch-Englisch / Französisch / Pflichtmodul Translatorik III Erste Fremdsprache 4 5 UE Übersetzen III Englisch / Französisch / Italienisch / UE Übersetzen III Deutsch-Englisch / Französisch / 11. Pflichtmodul Translatorik IV Erste Fremdsprache 5 7,5 VO Einführung in das Verhandlungsdolmetschen* 1 2,5 UE Gesprächsdolmetschen Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch-Deutsch Deutsch-Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch* /** UE Einführung in das Simultandolmetschen*

4 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 4 von Pflichtmodul Basiskompetenzen 6 7,5 SL Translationsrelevante Textanalyse und Textkompetenz Muttersprache I* UE Translationsrelevante Textanalyse und Textkompetenz Muttersprache II* VU Terminologiemanagement* 13. Pflichtmodul Translationswissenschaft I 4 5 VO Einführung in die translationsrelevante Sprachwissenschaft* VO Einführung in die translationsrelevante Kommunikation* 14. Pflichtmodul Translationswissenschaft II 4 7,5 VO Einführung in die Translationswissenschaft* PS Translationswissenschaft* Pflichtmodul Translationswissenschaft III 1 2,5 PJ Prüfungsprojekt* 1 2,5

5 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 5 von 14 Wahlmodule aus dem Kompetenzbereich Basics im Umfang von insgesamt 10 ECTS-Anrechnungspunkten aus folgendem Katalog: 16.1 Wahlmodul Grundlagen der Linguistik 2 5 VO Grundlagen der Linguistik* Wahlmodul Grundlagen der Literaturwissenschaft 2 5 VO Grundlagen der Literaturwissenschaft* Wahlmodul Grundlagen der Medienwissenschaft 2 5 VO Einführung in die Medienwissenschaft* 1 2,5 VU Einführung in die Medienanalyse* 1 2, Wahlmodul Kulturgeschichte I 2 5 VO Kulturgeschichte I* Wahlmodul Kulturgeschichte II 2 5 VO Kulturgeschichte II* Wahlmodul Nichtschulsprache I 4 5 UE Nichtschulsprache I Grundkurs Russisch I / oder Grundkurse in weiteren Nichtschulsprachen* /** 4 5

6 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 6 von Wahlmodul Nichtschulsprache II 4 5 UE Nichtschulsprache II Grundkurs Russisch II / oder Grundkurse in weiteren Nichtschulsprachen* /** Wahlmodul Eurocom 4 5 VO Einführung in Eurocom* 1 2 UE Eurocom* Wahlmodul Dritte Fremdsprache 4 5 UE Sprachkurs* Wahlmodul Gender Studies 2 5 VU Gender Studies* 2 5 Wahlmodule aus dem Kompetenzbereich Sprachbeherrschung im Umfang von insgesamt 30 ECTS- Anrechnungspunkten aus folgendem Katalog: 17.1 Wahlmodul: Zweite Fremdsprache I SL Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz I, Zweite Fremdsprache, Textverständnis (Deutsch/ Englisch/Französisch/Italienisch/Russisch/Spanisch)*/** UE Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz I, Zweite Fremdsprache, Textproduktion (Deutsch/Englisch/ Französisch/Italienisch/Russisch/Spanisch)*/** UE Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz I, Zweite Fremdsprache, Grammatik I (Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch)*/** ,5 2 3,5

7 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 7 von Wahlmodul Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz II, Zweite Fremdsprache UE Sprachkurs Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch II* /** 17.3 Wahlmodul Translationsrelevante Fremdsprachenkompetenz III, Zweite Fremdsprache UE Sprachkurs Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch III* /** 17.4 Wahlmodul Fremdsprache Englisch I UE Sprachkurs Englisch I* 17.5 Wahlmodul Fremdsprache Englisch II UE Sprachkurs Englisch II* 17.6 Wahlmodul Fremdsprache Englisch III UE Sprachkurs Englisch III* Wahlmodule aus dem Kompetenzbereich Kulturwissenschaft im Umfang von insgesamt 15 ECTS-Anrechnungspunkten aus folgendem Katalog: 18.1 Wahlmodul Translationsrelevante Kulturwissenschaft I Zweite Fremdsprache VO Landeswissenschaft Deutsch / Englisch / Französisch / 5 7,5 1 2,5 UE Sprachen und Kulturen im Vergleich* 4 5

8 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 8 von Wahlmodul Translationsrelevante Kulturwissenschaft II Zweite Fremdsprache VO Kulturgeschichte Deutsch / Englisch / Französisch / 3 7,5 1 2,5 PS Ausgewählte Themen* Wahlmodul Sprachen der Welt 2 5 VO Über die Sprachen der Welt* Wahlmodul Linguistik des Sprechens 2 5 VO Gesprächslinguistik* Wahlmodul Weltliteratur der Gegenwart 2 5 VO Hauptwerke der Literatur im 20. und 21. Jahrhundert* Wahlmodul Literarische Textanalyse und Interpretation 3 5 PS Literarische Textanalyse* SL Einführung in die Interpretation literarischer Texte* 1 2, Wahlmodul Introduction: English Linguistics 2 5 VO Introduction to English Sychnronic Linguistics* 1 3 VO Introduction to the History of English* 1 2

9 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 9 von Wahlmodul Survey of English Linguistics 4 10 VO Systemic Linguistics* 2 5 VO English Usage and/or Applied Linguistics* Wahlmodul Introduction: Cultural Studies 4 10 VU Concepts, Contexts, Theories of Cultural Studies: British and Anglophone Cultures* VU Concepts, Contexts, Theories of Cultural Studies: American Cultures* Wahlmodul Discourse / Identity: British/Anglophone Cultures 2 5 PS Discourse / Identity: British/Anglophone Cultures* Wahlmodul Discourse / Identity: American Cultures 2 5 PS Discourse / Identity: American Cultures* Wahlmodul Critical Interfaces: British/Anglophone Cultures 2 5 PS Critical Interfaces: British/Anglophone Cultures* Wahlmodul Critical Interfaces: American Cultures 2 5 PS Critical Interfaces: American Cultures* Wahlmodul Strukturlinguistik 2 5 VO Sprache als System* 2 5

10 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 10 von Wahlmodul Kommunikation und Kultur 2 5 VO Grundlagen der Kulturalität* 1 2,5 VU Interkulturelle Kommunikation* 1 2, Wahlmodul Länder und Kulturen des französischen Sprachraums 4 10 VO Kulturstudien 1* 2 5 VU Kulturstudien 2* Wahlmodul Projektseminare (zum französischen Kulturraum) 4 10 PO kulturwissenschaftliches Projektseminar A* 2 5 PO kulturwissenschaftliches Projektseminar B* Wahlmodul Länder und Kulturen des italienischen Sprachraums 4 10 VO Kulturstudien 1* 2 5 VU Kulturstudien 2* Wahlmodul Projektseminar (zum italienischen Kulturraum) 4 10 PO Kulturwissenschaftliches Projektseminar A* 2 5 PO Kulturwissenschaftliches Projektseminar B* 2 5

11 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 11 von Wahlmodul Länder und Kulturen des spanischen Sprachraums 4 10 VO Kulturstudien 1* 2 5 VU Kulturstudien 2* Wahlmodul Projektseminare (zum spanischen Kulturraum) 4 10 PO Kulturwissenschaftliches Projektseminar A* 2 5 PO Kulturwissenschaftliches Projektseminar B* Wahlmodul Ausgewählte Bereiche der russischen Sprachwissenschaft VO Ausgewählte Bereiche der russischen Sprachwissenschaft* PS Linguistisches Proseminar* Wahlmodul Grundlagen der russischen Literaturwissenschaft 4 10 VO Epochen der russischen Literatur I (19. Jh.)* 2 5 PS Literaturwissenschaftliches Proseminar* Wahlmodul Literatur und Kultur 4 10 VO Epochen der russischen Literatur II (20./21. Jh.)* 2 5 VO Slawische Sprachen und Kulturen in Europa* 2 5

12 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 12 von Wahlmodul Einführung in die russische Kultur 3 7,5 VO Ausgewählte Bereiche der russischen Kultur* 2 5 VU Ausgewählte Bereiche des russischen Films* 1 2,5 Wahlmodule aus dem Kompetenzbereich Translatorik im Umfang von insgesamt 17,5 ECTS-Anrechnungspunkten aus folgendem Katalog: 19.1 Wahlmodul Translatorik I Zweite Fremdsprache (B-Sprache) 5 5 UE Übersetzen I Englisch / Französisch / Italienisch / UE Übersetzen I Deutsch-Englisch / Französisch / UE Stegreifübersetzen Englisch / Französisch / Italienisch / Wahlmodul Translatorik II Zweite Fremdsprache (B-Sprache) 5 5 UE Übersetzen II Englisch / Französisch / Italienisch / UE Übersetzen II Deutsch-Englisch / Französisch / UE Stegreifübersetzen Deutsch-Englisch / Französisch / 1 1

13 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 13 von Wahlmodul Translatorik III Zweite Fremdsprache (B- Sprache) UE Übersetzen III Englisch / Französisch / Italienisch / UE Übersetzen III Deutsch-Englisch / Französisch / Gesprächsdolmetschen Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch-Deutsch Deutsch-Englisch / Französisch / Italienisch / Russisch / Spanisch* /** 6 7, Wahlmodul Translatorik I Zweite Fremdsprache (C-Sprache) 5 5 UE Übersetzen I Englisch / Französisch / Italienisch / UE Übersetzen II Englisch / Französisch / Italienisch / UE Stegreifübersetzen Englisch / Französisch / Italienisch / Wahlmodul Translatorik II Zweite Fremdsprache (C-Sprache) 4 5 UE Übersetzen III Englisch / Französisch / Italienisch / Gesprächsdolmetschen Englisch / Französisch / Italienisch /

14 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 14 von Wahlmodul Außerfachliche/interdisziplinäre Kompetenzen 7,5 oder 10 Hinweis: Grau unterlegte Bereiche sind von der Antragstellerin/vom Antragsteller - hinsichtlich der Prüfungen, deren Anerkennung beantragt wird auszufüllen. * Die Semesterstunden und ECTS-Anrechnungspunkte dieser Prüfung fließen in das übergeordnete Modul ein. ** Nicht zutreffendes streichen. Datum: Datum: Unterschrift Antragsteller/in: genehmigt: Für den/die Universitätsstudienleiter/in: Mag. Esther Pöhl

Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 14

Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 14 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft von Betrifft: ab Oktober 0 Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Translationswissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der

Mehr

Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 8

Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 8 Beiblatt Bachelor Translationswissenschaft 1 von 8 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Translationswissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität

Mehr

ECTS- Anrechnungspunkte. Studiums. Studiums* 3. Pflichtmodul Grundlagen der Literaturwissenschaft 2 5

ECTS- Anrechnungspunkte. Studiums. Studiums* 3. Pflichtmodul Grundlagen der Literaturwissenschaft 2 5 Beiblatt Bachelor Spanisch 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Spanisch an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt

Mehr

ECTS- Anrechnungspunkte. Studiums. Studiums* 3. Pflichtmodul: Grundlagen der Literaturwissenschaft 2 5

ECTS- Anrechnungspunkte. Studiums. Studiums* 3. Pflichtmodul: Grundlagen der Literaturwissenschaft 2 5 Beiblatt Bachelor Italienisch 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Italienisch an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum

Mehr

Beiblatt Master Translationswissenschaft 1 von 11. Betrifft:

Beiblatt Master Translationswissenschaft 1 von 11. Betrifft: Beiblatt Master Translationswissenschaft 1 von 11 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Masterstudium Translationswissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 439 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Internet: http://www.uibk.ac.at/service/c101/mitteilungsblatt Studienjahr 2016/2017 Ausgegeben am 3. April 2017 31. Stück 403. Äquivalenzliste

Mehr

84. Äquivalenzliste Bachelorstudium Translationswissenschaft

84. Äquivalenzliste Bachelorstudium Translationswissenschaft - 69 - (2) Einzelfälle werden so entschieden, dass der/dem Studierenden durch die Änderung kein Nachteil erwächst. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Fügenschuh Universitätsstudienleiter 84. Äquivalenzliste Bachelorstudium

Mehr

Beiblatt Bachelor Politik 1 von 5 ab

Beiblatt Bachelor Politik 1 von 5 ab Beiblatt Bachelor Politik 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Politikwissenschaft an der Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Innsbruck (Curriculum

Mehr

Beiblatt Master Französisch 1 von 5. Betrifft:

Beiblatt Master Französisch 1 von 5. Betrifft: Beiblatt Master Französisch 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Masterstudium Französisch an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 66 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Internet: http://www.uibk.ac.at/service/c101/mitteilungsblatt Studienjahr 2016/2017 Ausgegeben am 30. November 2016 11. Stück 82. Äquivalenzliste

Mehr

Beiblatt Bachelor Germanistik (Curr. 2015) 1 von 8 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt Bachelor Germanistik (Curr. 2015) 1 von 8 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab (Curr. 2015) 1 von 8 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Germanistik an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt

Mehr

Beiblatt Bachelor Italienisch (Curr. 2015) 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt Bachelor Italienisch (Curr. 2015) 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab (Curr. 2015) 1 von 6 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Italienisch an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt

Mehr

Beiblatt BA Lehramt UF Englisch 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab 01.10.2015

Beiblatt BA Lehramt UF Englisch 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab 01.10.2015 UF Englisch 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung), Unterrichtsfach Englisch, an der Universität Innsbruck (Curriculum verlautbart

Mehr

Beiblatt Bachelor Französisch (Curr. 2015) 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt Bachelor Französisch (Curr. 2015) 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab (Curr. 2015) 1 von 6 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Französisch an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt

Mehr

Beiblatt MA Wirtschaftsinformatik 1 von 5 ab 1.10.2014

Beiblatt MA Wirtschaftsinformatik 1 von 5 ab 1.10.2014 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Masterstudium Wirtschaftsinformatik an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt der Leopold-Franzens-Universität

Mehr

Äquivalenzliste. Curriculum neu Curriculum alt Anmerkung. Pflichtmodule. (neu) Textanalyse und. Muttersprache I. 2h: 2,5 ECTS.

Äquivalenzliste. Curriculum neu Curriculum alt Anmerkung. Pflichtmodule. (neu) Textanalyse und. Muttersprache I. 2h: 2,5 ECTS. Äquivalenzliste Curriculum neu Curriculum alt Anmerkung Pflichtmodule 1a SL Sprache und Sprachbeschreibung 1h: 2 1b SL Einführung in die 1h: Translationswissenschaft 2 1c SL Berufskunde 1h: 2 1d SL Translationsrelevante

Mehr

Beiblatt BA Sprachwissenschaft Seite 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt BA Sprachwissenschaft Seite 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab Seite 1 von 6 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Sprachwissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt

Mehr

Beiblatt MA Strategisches Management 1 von 8 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab 01.10.2014

Beiblatt MA Strategisches Management 1 von 8 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab 01.10.2014 1 von 8 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Masterstudium Strategisches Management an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt der Leopold-Franzens-Universität

Mehr

BACHELORSTUDIUM (BA) ANGLISTIK UND AMERIKANISTIK

BACHELORSTUDIUM (BA) ANGLISTIK UND AMERIKANISTIK INSTITUT FÜR ANGLISTIK WS 2011/12 INSTITUT FÜR AMERIKASTUDIEN Universität Innsbruck BACHELORSTUDIUM (BA) ANGLISTIK UND AMERIKANISTIK Curriculum Das Curriculum für das Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik

Mehr

Semesterstunden. ECTS- Anrechnungspunkte. 2. Pflichtmodul Einführung in die Volkswirtschaft 4 7,5

Semesterstunden. ECTS- Anrechnungspunkte. 2. Pflichtmodul Einführung in die Volkswirtschaft 4 7,5 Beiblatt Bachelor Wiwi 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics an der Fakultät für Betriebswirtschaft und der Fakultät für

Mehr

Beiblatt BA Lehramt UF Russisch 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt BA Lehramt UF Russisch 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab UF Russisch 1 von Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung), Unterrichtsfach Russisch, an der Universität Innsbruck (Curriculum verlautbart im

Mehr

Beiblatt BA Lehramt, UF Spanisch 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt BA Lehramt, UF Spanisch 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab UF Spanisch 1 von 6 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung), Unterrichtsfach Spanisch, an der Universität Innsbruck (Curriculum verlautbart

Mehr

Beiblatt BA Sportmanagement 1 von 7 ab

Beiblatt BA Sportmanagement 1 von 7 ab Beiblatt BA Sportmanagement 1 von 7 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Sportmanagement an der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Innsbruck (Curriculum

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium Translationswissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck

Curriculum für das Bachelorstudium Translationswissenschaft an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck Hinweis: Nachstehendes Curriculum in konsolidierter Fassung ist rechtlich unverbindlich und dient lediglich der Information. Die rechtlich verbindliche Form ist den jeweiligen Mitteilungsblättern der Leopold-Franzens-

Mehr

Beiblatt Lehramt UF Deutsch 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt Lehramt UF Deutsch 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab UF Deutsch 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Lehramtsstudium an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät, Unterrichtsfach Deutsch, der Leopold- Franzens-Universität Innsbruck (Studienplan

Mehr

Beiblatt MA Accounting, Auditing and Taxation 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt MA Accounting, Auditing and Taxation 1 von 5 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab 1 von 5 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Masterstudium Accounting, Auditing and Taxation an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt der

Mehr

Beiblatt BA Philosophie Kath.-Theol. Seite 1 von 8 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab Juni 2017

Beiblatt BA Philosophie Kath.-Theol. Seite 1 von 8 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab Juni 2017 Seite 1 von 8 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt der Leopold-Franzens-Universität

Mehr

Bachelor-Curr. am Besp. Französisch

Bachelor-Curr. am Besp. Französisch Bachelor-Curr. am Besp. Französisch A. Kompetenzbereich Basics (30 ) 1. Pflichtmodul: Grundlagen des philologisch-kulturwissenschaftlichen Studiums a. VO Grundlagen des philologisch-kulturwissenschaftlichen

Mehr

Beiblatt Bachelor Biologie 1 von 12 ab

Beiblatt Bachelor Biologie 1 von 12 ab Beiblatt Bachelor Biologie 1 von 12 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Biologie an der Fakultät für Biologie Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt der Leopold-Franzens-Universität

Mehr

Bachelorstudium Slawistik (650)

Bachelorstudium Slawistik (650) Sommersemester 2012 09.03.2012 Seite 1 Bachelorstudium Slawistik (650) LV-Nr. LV-Titel LV-Leiter Typ Sem. ECTS Anrechenbarkeit Bachelor 2009 weitere Anrechenbarkeit Anmerkungen PFLICHTMODULE A. Kompetenzbereich

Mehr

Beiblatt MA Sportwissenschaft 1 von 6 ab

Beiblatt MA Sportwissenschaft 1 von 6 ab Beiblatt MA Sportwissenschaft 1 von 6 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Masterstudium Sportwissenschaft an der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Innsbruck (Curriculum

Mehr

Beiblatt Lehramt UF Biologie 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab

Beiblatt Lehramt UF Biologie 1 von 6 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab UF Biologie 1 von 6 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Lehramtsstudium an der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Unterrichtsfach Biologie und Umweltkunde, der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Mehr

Beiblatt Master Atmosphärenwiss von 6 ab

Beiblatt Master Atmosphärenwiss von 6 ab 1 von 6 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Masterstudium Atmosphärenwissenschaften an der Fakultät für Geo- und Atmosphärenwissenschaften der Universität Innsbruck (Curriculum verlautbart im Mitteilungsblatt

Mehr

Wahlfachstudiengang Europäische Sprachen und Kulturen

Wahlfachstudiengang Europäische Sprachen und Kulturen Name: Adresse: Tel.-Nr.: Wahlfachstudiengang Europäische Sprachen und Kulturen Matrikelnummer: Studienkennzahl: Zeugnisse des Wahlfachstudienganges Europäische Sprachen u. Kulturen (Deutsch, Englisch,

Mehr

Germanistik 2012/2013

Germanistik 2012/2013 Germanistik 2012/2013 Bachelor-Studiengang (Studienplan) I. Studienjahr, I. Semester Konversatorium (K) Modul 1: Hauptfachsprache I 1. Praktischer Deutschunterricht I Ü 150 P 9 Modul 2: Zweite moderne

Mehr

Beiblatt Master Erdwissenschaften 1 von 6 ab

Beiblatt Master Erdwissenschaften 1 von 6 ab 1 von 6 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Masterstudium Erdwissenschaften an der Fakultät für Geo- und Atmosphärenwissenschaften der Universität Innsbruck (Curriculum verlautbart im Mitteilungsblatt

Mehr

Studienpläne für das Bachelor-Studienfach Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation (VSLT)

Studienpläne für das Bachelor-Studienfach Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation (VSLT) Philosophische Fakultät II: Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Studienpläne für das Bachelor-Studienfach Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation (VSLT) Fassung vom 26. April 2007

Mehr

Beiblatt BA Lehramt UF Sport 1 von 7 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab Sept. 2017

Beiblatt BA Lehramt UF Sport 1 von 7 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab Sept. 2017 1 von 7 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung), Unterrichtsfach Bewegung und Sport, an der Universität Innsbruck (Curriculum verlautbart im

Mehr

Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04.

Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04. Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04. 47. Anrechnungsverordnung der Studienrichtung Übersetzen und Dolmetschen an der Geistes- und

Mehr

ECTS: Grundlagen für die Verteilung

ECTS: Grundlagen für die Verteilung ECTS: Grundlagen für die Verteilung Entsprechend den ECTS-Richtlinien für dreijährige Studiengänge ist die Ausbildung an der Fachakademie für Übersetzer auf 180 Punkte ausgelegt. Die Ausbildung zum Dolmetscher

Mehr

Studienpläne für das Bachelor-Studienfach Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation (VSLT)

Studienpläne für das Bachelor-Studienfach Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation (VSLT) Philosophische Fakultät II: Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Studienpläne für das Bachelor-Studienfach Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation (VSLT) Fassung vom 05. Oktober 2012

Mehr

Lehramtsstudiengänge Philosophische Fakultät

Lehramtsstudiengänge Philosophische Fakultät Lehramtsstudiengänge Philosophische Fakultät POS Abbildungsdokumentation Französisch Deutsch Englisch Geschichte Latein Griechisch Italienisch Philosophie Sozialwissenschaften Jan Ehlert Thomas Güth erstellt:

Mehr

Studiengang "Lehramt an Gymnasien" Englisch Beifach

Studiengang Lehramt an Gymnasien Englisch Beifach Studiengang "Lehramt an Gymnasien" geko/01.07.2014 Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien vom 24.03.2011 in der Fassung der Fachspezifischen

Mehr

Studiengang "Lehramt an Gymnasien" Englisch Hauptfach

Studiengang Lehramt an Gymnasien Englisch Hauptfach Studiengang "Lehramt an Gymnasien" geko/01.07.2014 Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien vom 24.03.2011 in der Fassung der Fachspezifischen

Mehr

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Englisch

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Englisch 04-ANG-2105-A (englisch) Verantwortlich Identitätskonstruktionen auf den Britischen Inseln und in den postkolonialen Kulturen Identity Constructions in the British Isles and in Postcolonial Cultures 1.

Mehr

Bachelor Anglistik/Amerikanistik (Studienkennzahl: B )

Bachelor Anglistik/Amerikanistik (Studienkennzahl: B ) Bachelor Anglistik/Amerikanistik (Studienkennzahl: B 033 612) Das Bachelorstudium umfasst 180 ECTS Arbeitsaufwand, die sich pro Semester auf 30 ECTS-Anrechnungspunkte aufteilen. Das Bachelorstudium umfasst

Mehr

Beiblatt DS Katholische Fachtheologie Seite 1 von 11 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab März 2017

Beiblatt DS Katholische Fachtheologie Seite 1 von 11 Name Antragsteller/in Matrikelnummer ab März 2017 Seite 1 von 11 Betrifft: Anerkennung von Prüfungen für das Diplomstudium Katholische Fachtheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck (Curriculum im Mitteilungsblatt der

Mehr

Studienplan für das Diplomstudium Übersetzen und Dolmetschen an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Studienplan für das Diplomstudium Übersetzen und Dolmetschen an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Studienplan für das Diplomstudium Übersetzen und Dolmetschen an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Dr. Christiane Böhler INHALT A) ALLGEMEINER TEIL...4 AUSBILDUNGSZIELE... 4 DAUER UND GLIEDERUNG

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Geistes- und Kulturwissenschaftliche Studienrichtungen

Mehr

wissenschaftliche Ausbildung, die eine Grundlage für ein weit gefächertes berufliches Tätigkeitsspektrum darstellt.

wissenschaftliche Ausbildung, die eine Grundlage für ein weit gefächertes berufliches Tätigkeitsspektrum darstellt. Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.)

Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Vom 25. November 2011 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 42, Nr. 104, S. 723 968) in der Fassung vom 21. Dezember 2015 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 46, Nr. 79, S. 489 573) Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität

Mehr

Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. 1. Vertieftes Studium des Faches

Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. 1. Vertieftes Studium des Faches Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. Vertieftes Studium des Faches Studienbeginn und Studienvoraussetzungen Das Studium des Faches Englisch kann im Wintersemester begonnen werden. Studienvoraussetzungen:

Mehr

Vorlesungsverzeichnis für das SS 2015

Vorlesungsverzeichnis für das SS 2015 Institut für fremdsprachliche Philologien Fach Anglistik Vorlesungsverzeichnis für das SS 2015 Änderungen vorbehalten Bachelor of Education Modul 1 Einführung in die Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft

Mehr

Dauer Art ECTS- Punkte. Jährlich 2 Semester Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 Selbststudium: 120. die Vergabe von Leistungspunkten)

Dauer Art ECTS- Punkte. Jährlich 2 Semester Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 Selbststudium: 120. die Vergabe von Leistungspunkten) Englisch Universität Duisburg-Essen Modul I: Business English 1. / 2. Jährlich 2 Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 : 120 Teilnahme am Assessment Test BA Kulturwirt Studienleistung, Modulprüfung:

Mehr

Bachelorstudium Slawistik (650) WS 09/10

Bachelorstudium Slawistik (650) WS 09/10 Bachelorstudium Slawistik (650) WS 09/10 Abkürzungen: Gr. = Gruppe; LA = Lehramt; LV = Lehrveranstaltung; PM = Pflichtmodul; WM = Wahlmodul; StA = Studienabschnitt LV-Nr. LV-Leiter LV- Typ Sem. ECTS- Anrechenbarkeit

Mehr

D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES

D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 1095 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2014 ausgegeben zu Saarbrücken, 22. September 2014 Nr. 82 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Anlage 3 - Fachspezifische Bestimmungen für den Kernbereich-Master-

Mehr

An der Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen

An der Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen MASTER IN TRANSLATIONSWISSENSCHAFT (ÜBERSETZEN UND DOLMETSCHEN) AN DER FACHRICHTUNG ANGEWANDTE SPRACHWISSENSCHAFT SOWIE ÜBERSETZEN UND DOLMETSCHEN DER UNIVERSITÄT DES SAARLANDES ALBERTO GIL, SAARBRÜCKEN

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium English and American Studies

Curriculum für das Bachelorstudium English and American Studies Curriculum für das Bachelorstudium English and American Studies Stand: Juli 2013 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 16.06.2008, 30. Stück, Nummer 197 1. Änderung Mitteilungsblatt UG 2002 vom 17.06.2011, 23.

Mehr

Hinweis: Stammfassung Berichtigung Änderung Berichtigung Änderung Änderung Berichtigung Berichtigung Gesamtfassung ab

Hinweis: Stammfassung   Berichtigung Änderung Berichtigung Änderung Änderung Berichtigung Berichtigung Gesamtfassung ab Hinweis: Nachstehendes Curriculum in konsolidierter Fassung ist rechtlich unverbindlich und dient lediglich der Information. Die rechtlich verbindliche Form ist den jeweiligen Mitteilungsblättern der Leopold-Franzens-

Mehr

Lehrveranstaltungsverzeichnis für den Studienplan 612 Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik 15W

Lehrveranstaltungsverzeichnis für den Studienplan 612 Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik 15W erstellt am 11.01.2016 um 02.30 Seite 1 von 9 Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik Version: 15W SKZ: 612 Fach: 9 Studieneingangs- und Orientierungsphase PF 0.0 10.0 STEOP 552.000 Placement Test

Mehr

Studiengang Bachelor of Arts (B.A.)

Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) geko/11.01.2016 Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) vom 25.11.2011 in der Fassung der fachspezifischen Bestimmungen

Mehr

Musterstudienablauf Bachelorstudium Anglistik/Amerikanistik (17 W) für das Ergänzungsfach Europa: Sprachen, Wirtschaft und Recht

Musterstudienablauf Bachelorstudium Anglistik/Amerikanistik (17 W) für das Ergänzungsfach Europa: Sprachen, Wirtschaft und Recht Musterstudienablauf Bachelorstudium Anglistik/Amerikanistik (1 W) für das Ergänzungsfach Europa: Sprachen, Wirtschaft und Recht Der Musterstudienablauf soll eine typische Möglichkeit zeigen, das Bachelorstudium

Mehr

DVR: Datum: Für das Rektorat: die Vizerektorin / der Vizerektor für Lehre und Studierende

DVR: Datum: Für das Rektorat: die Vizerektorin / der Vizerektor für Lehre und Studierende Studienbestätigung der Universität Innsbruck geboren am 25.08.1992, ist im Wintersemester 2015/2016 als ordentlicher Studierender des Studiums Studienbestätigung der Universität Innsbruck geboren am 25.08.1992,

Mehr

Musterstudienablauf Bachelorstudium Anglistik/Amerikanistik (17 W) für das Ergänzungsfach Europa: Sprachen, Wirtschaft und Recht

Musterstudienablauf Bachelorstudium Anglistik/Amerikanistik (17 W) für das Ergänzungsfach Europa: Sprachen, Wirtschaft und Recht Musterstudienablauf Bachelorstudium Anglistik/Amerikanistik (1 W) für das Ergänzungsfach Europa: Sprachen, Wirtschaft und Recht Der Musterstudienablauf soll eine typische Möglichkeit zeigen, das Bachelorstudium

Mehr

Anhang I zu 5 Studienvoraussetzungen Anhang II zu 8 und 9 Modellstudienplan für Grund- und Hauptstudium Anhang III Beispielrechnung ECTS

Anhang I zu 5 Studienvoraussetzungen Anhang II zu 8 und 9 Modellstudienplan für Grund- und Hauptstudium Anhang III Beispielrechnung ECTS Studienordnung für die Diplom- Studiengänge Übersetzen und Dolmetschen am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim Vom 6. August 2003

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2015/2016 Ausgegeben am Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2015/2016 Ausgegeben am Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. MITTEILUNGSBLATT Studienjahr 015/016 Ausgegeben am 1.09.016 9. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. V E R O R D N U N G E N, R I C H T L I N I E N 5. Verordnung

Mehr

Studienführer für eines der Bachelorstudien der Romanistik in den Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch nach den BA-Curricula 2009

Studienführer für eines der Bachelorstudien der Romanistik in den Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch nach den BA-Curricula 2009 Institut für Romanistik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Studienführer für eines der Bachelorstudien der Romanistik in den Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch nach den BA-Curricula

Mehr

A: RÜCKWIRKEND FÜR ALLE

A: RÜCKWIRKEND FÜR ALLE Antrag auf Änderung der Modulordnung im BA-Studiengang (Fächer Englische Sprachwissenschaft/English Linguistics, Anglisitk/British Studies und Amerikanistik/American Studies) sowie im Lehramtsstudiengang

Mehr

ANG-B L1.2.2 PS Proseminar 4 2 Modulprüfung (Hausarbeit)

ANG-B L1.2.2 PS Proseminar 4 2 Modulprüfung (Hausarbeit) 1.1.1 Anglistik / English Literature mit Europäischer Geschichte / History UNIVERSITÄT BAYREUTH LP SWS Prüfungsform ANGLISTIK 41 Fachausrichtung: ANG = Anglistik, ANG-L = Englische/Amerikanische Literatur,

Mehr

Studienverlaufspläne der Speziellen Ordnungen für die Master-Studiengänge* des Fachbereichs 05 - Sprache, Literatur, Kultur Gemeinsame Anlage 1

Studienverlaufspläne der Speziellen Ordnungen für die Master-Studiengänge* des Fachbereichs 05 - Sprache, Literatur, Kultur Gemeinsame Anlage 1 pezielle Ordnung für die Master-tudiengänge des Gemeinsame Anlage 1: tudienverlaufspläne 03.09.2009 7.36.05 Nr.I. 1 tudienverlaufspläne der peziellen Ordnungen für die Master-tudiengänge* des - prache,

Mehr

Französische bzw. Spanische bzw. Italienische Philologie Grundlagen (14 ECTS-Punkte)

Französische bzw. Spanische bzw. Italienische Philologie Grundlagen (14 ECTS-Punkte) Sprach- und Literaturwissenschaft (Pflicht) Studiengangübersicht Lehramt Vereinfachte Studiengangübersicht Lehramt an Gymnasien Alle Informationen beruhen auf der aktuellen Prüfungsordnung für die romanistischen

Mehr

BACHELORSTUDIUM AN DER UNIVERSITÄT WIEN. Studium: Transkulturelle Kommunikation

BACHELORSTUDIUM AN DER UNIVERSITÄT WIEN. Studium: Transkulturelle Kommunikation BACHELORSTUDIUM AN DER UNIVERSITÄT WIEN Studium: Transkulturelle Kommunikation Der Senat hat in seiner Sitzung am 14.06.2007 das von der gemäß 25 Abs. 8 Z. 3 und Abs. 10 des Universitätsgesetzes 2002 eingerichteten

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation (Version 2011)

Curriculum für das Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation (Version 2011) Curriculum für das Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation (Version 2011) Stand: Oktober 2011 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 28.06.2011, 25. Stück, Nummer 195 1 Studienziele und Qualifikationsprofil

Mehr

BEILAGE 3 zum Mitteilungsblatt 21. Stück 2001/2002

BEILAGE 3 zum Mitteilungsblatt 21. Stück 2001/2002 BEILAGE 3 zum Mitteilungsblatt 21. Stück 2001/2002 Studienkommission Anglistik und Amerikanistik Beschluss der Studienkommission vom 1. August 2002: Die Studienkommission für Anglistik und Amerikanistik

Mehr

Modulhandbuch. für den Teilstudiengang. Englisch (Anglistik/Amerikanistik)

Modulhandbuch. für den Teilstudiengang. Englisch (Anglistik/Amerikanistik) Modulhandbuch für den Teilstudiengang Englisch (Anglistik/Amerikanistik) im Studiengang (gewerblich-technische Wissenschaften) der Universität Flensburg Überarbeitete Fassung vom 3.05.09 Studiengang: Modultitel:

Mehr

2. Nachweis besonderer Vorbildung oder Tätigkeit oder Bestehen einer Eignungsprüfung ( 2 Abs. 3): Keine

2. Nachweis besonderer Vorbildung oder Tätigkeit oder Bestehen einer Eignungsprüfung ( 2 Abs. 3): Keine 6. Englisch A. Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen 1. Über die Regelungen von 2 Abs. 2 hinaus wird vorausgesetzt, dass die Studierenden über sehr gute aktive und passive englische Sprachkenntnisse

Mehr

Studiengang Bachelor of Arts (B.A.)

Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) geko/01.12.2011 Prüfungsordnung der Universität Freiburg für den Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) vom 25.11.2011 (Auszug/Lesefassung) Studierende, die ihr Studium

Mehr

1. Englisch. 2. Nachweis besonderer Vorbildung oder Tätigkeit oder Bestehen einer Eignungsprüfung ( 2 Abs. 3): Keine

1. Englisch. 2. Nachweis besonderer Vorbildung oder Tätigkeit oder Bestehen einer Eignungsprüfung ( 2 Abs. 3): Keine 1. Englisch A. Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen 1. Nachweis fachspezifischer Sprachkenntnisse ( 2 Abs. 2): Über die Regelungen von 2 Abs. 2 hinaus wird vorausgesetzt, dass die Studierenden über

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 29 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Internet: http://www.uibk.ac.at/service/c101/mitteilungsblatt Studienjahr 2014/201 Ausgegeben am 20. Oktober 2014 4. Stück 39. Äquivalenzliste

Mehr

Studiengangsbeschreibung (vorläufig)

Studiengangsbeschreibung (vorläufig) Studiengangsbeschreibung (vorläufig) Der flexible Masterstudiengang English and American Studies wendet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die über einen philologischen oder kulturwissenschaftlichen Bachelorabschluss

Mehr

Erweiterungscurriculum

Erweiterungscurriculum BEILAGE 15 zum Mitteilungsblatt 20. Stück, Nr. 129.8-2016/2017, 21.06.2017 Erweiterungscurriculum Russisch Datum des Inkrafttretens 1. Oktober 2017 1 Erweiterungscurriculum Russisch Inhalt 1 Allgemeines...2

Mehr

Anglistik / Amerikanistik

Anglistik / Amerikanistik Anglistik / Amerikanistik BA Studienjahr 2012/13 Studienleitfaden Inhalt 1. Studienvertretung 3 2. Allgemeine Informationen 5 3. Nützliches 7 3.1. Placement Test 9 3.2. STEOP 15 3.3. Basismodul 16 3.4.

Mehr

Vorlesungsverzeichnis für das SS 14

Vorlesungsverzeichnis für das SS 14 Institut für fremdsprachliche Philologien März 2014 Fach Anglistik Vorlesungsverzeichnis für das SS 14 Änderungen vorbehalten Modul 1 Einführung in die Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und die

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2015/2016 Ausgegeben am Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2015/2016 Ausgegeben am Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. MITTEILUNGSBLATT Studienjahr 015/01 Ausgegeben am 9.09.01 5. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. V E R O R D N U N G E N, R I C H T L I N I E N 373. Verordnung

Mehr

- es ist möglich sowohl einzelne Modulteile (Vorlesung/Seminare/ usw.), als auch ganze Module anzurechnen!

- es ist möglich sowohl einzelne Modulteile (Vorlesung/Seminare/ usw.), als auch ganze Module anzurechnen! ! Äquivalenzliste Grundschulpädagogik für die Anrechnung/Überführung der Studierenden in die neue Studienordnung zum Wintersemester 2015/16!! - es ist möglich sowohl einzelne Modulteile (Vorlesung/Seminare/

Mehr

Informationsveranstaltung. zum Hauptstudium (Lehramt Englisch) und zum 2./3. Studienabschnitt (Bachelor Anglophone Studies)

Informationsveranstaltung. zum Hauptstudium (Lehramt Englisch) und zum 2./3. Studienabschnitt (Bachelor Anglophone Studies) Informationsveranstaltung zum Hauptstudium (Lehramt Englisch) und zum 2./3. Studienabschnitt (Bachelor Anglophone Studies) Abschluss des Grundstudiums/ des ersten Studienabschnitts Abschluss der Lehrveranstaltungen

Mehr

Introduction to Teaching English as a Foreign Language (TEFL) (Modul 1, 1.3) 6203, Vorlesung/Seminar, SWS: 2, Max. Teilnehmer: 300 Engelhart

Introduction to Teaching English as a Foreign Language (TEFL) (Modul 1, 1.3) 6203, Vorlesung/Seminar, SWS: 2, Max. Teilnehmer: 300 Engelhart Fachdidaktik Introduction to Teaching English as a Foreign Language (TEFL) (Modul 1, 1.3) 6203, Vorlesung/Seminar, SWS: 2, Max. Teilnehmer: 300 Engelhart Fr woch 08:00-10:00 28.10.2016-18.02.2017 LD Gebäude

Mehr

Zum Vergleich: der alte BA-SKT beim Studium von zwei Fremdsprachen. Modulaufstellung im neuen BA-SKT mit zwei Fremdsprachen (F1, F2)

Zum Vergleich: der alte BA-SKT beim Studium von zwei Fremdsprachen. Modulaufstellung im neuen BA-SKT mit zwei Fremdsprachen (F1, F2) Modulaufstellung im neuen BA-SKT mit zwei Fremdsprachen (F1, F2) (Fremdsprache 1) Kompetenz 2 Sprachwissenschaft 4 9 3 Kulturwissenschaft 4 9 (Fremdsprache 2) 6 Fremdsprachliche Kompetenz 4-4- 7 Sprachwissenschaft

Mehr

MASTERSTUDIUM DOLMETSCHEN JOINT DEGREE

MASTERSTUDIUM DOLMETSCHEN JOINT DEGREE UNIVERzA V LJUbLJANI karl-franzens-universität GRAz MASTERSTUDIUM DOLMETSCHEN JOINT DEGREE (SLOWENISCH-DEUTSCH- ENGLISCH/FRANZÖSISCH) MASTERSTUDIUM DOLMETSCHEN JOINT DEGREE Das Masterstudium Dolmetschen

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium Deutsche Philologie (Version 2011)

Curriculum für das Bachelorstudium Deutsche Philologie (Version 2011) Curriculum für das Bachelorstudium Deutsche Philologie (Version 2011) Stand: August 2014 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 17.06.2011, 23. Stück, Nummer 151 1. (geringfügige) Änderung Mitteilungsblatt UG 2002

Mehr

Stundenplan Italienisch WS 2010/11 (Stand: 19.10.2010) BACHELOR-STUDIENGANG

Stundenplan Italienisch WS 2010/11 (Stand: 19.10.2010) BACHELOR-STUDIENGANG Modul; Modulnummer Kursnr. Titel; Art, Zeit und Ort der Lehrveranstaltung Basismodul Spracherwerb ("Basismodul") 06.DIP.132 Italienische Grammatik (Basismodul) Übung; 2 SWS; Fr, 9:40-11:10, 346 06.DIP.130

Mehr

Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH

Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH Inhaltsverzeichnis Seite Modulstufe A 2 Modulstufe B 9 Modulstufe C 12 Modulstufe D 23 1 Modulstufe A A1 Übung Introduction to English and American

Mehr

Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3

Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3 Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3 Fakultätsstudienvertretung der Katholisch-Theologischen Fakultät (FStV Theologie) StV Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Mehr

B 1: Anglistik/Amerikanistik, Erstfach. 1. Module

B 1: Anglistik/Amerikanistik, Erstfach. 1. Module B 1: Anglistik/Amerikanistik, Erstfach 1. Module Für das Studium des Faches Anglistik/Amerikanistik im Erstfach sind die nachfolgend aufgeführten Module zu belegen: Module nach Wahl mit einem Gesamtumfang

Mehr

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch 04-ANG-1101 (englisch) Lehrformen Einführung in die englischsprachige Literatur und Kultur Introduction to British Literature and Cultural Studies 1. Semester Professuren für Britische Literaturwissenschaft

Mehr

Studiengang Wirtschaftspädagogik Studienrichtung II

Studiengang Wirtschaftspädagogik Studienrichtung II Fachrichtung 4.3 Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen STAND November 2007 1 Studienplan 52 SWS SPRACHPRAXIS LINGUISTIK CULTURE STUDIES LITERATUR FACH- DIDAKTIK 20 Stunden 7/9 Stunden* 6/8 Stunden*

Mehr

Studienordnung für das Fach Englisch im Studiengang Höheres Lehramt an Gymnasien

Studienordnung für das Fach Englisch im Studiengang Höheres Lehramt an Gymnasien Technische Universität Dresden Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Studienordnung für das Fach Englisch im Studiengang Höheres Lehramt an Gymnasien Vom #Ausfertigungsdatum# Aufgrund von

Mehr

Bachelor-Studiengang (B.A.) Anglistik (Hauptfach)

Bachelor-Studiengang (B.A.) Anglistik (Hauptfach) Bachelor-Studiengang (B.A.) Anglistik (Hauptfach) Orientierungsprüfung (32 LP) (Pflichtveranstaltungen des 1. Studienjahres) Bachelor-Vorprüfung (66 LP [+10 LP]) (Pflichtveranstaltungen des 1.-2. Studienjahres)

Mehr

Curriculum. für das Bachelorstudium. Anglistik und Amerikanistik. Kennzahl 612. Datum des Inkrafttretens 1. Oktober 2012

Curriculum. für das Bachelorstudium. Anglistik und Amerikanistik. Kennzahl 612. Datum des Inkrafttretens 1. Oktober 2012 BEILAGE 4 zum Mitteilungsblatt 20. Stück, Nr. 117.6-2011/2012, 20.06.2012 Curriculum für das Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik Kennzahl 612 Datum des Inkrafttretens 1. Oktober 2012-1 - Curriculum

Mehr