Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7"

Transkript

1 Laserdrucker Installationsanleitung für Windows Vista / 7 Vor der Verwendung muss der Drucker eingerichtet und der Treiber installiert werden. Bitte lesen Sie die allgemeine Installationsanleitung sowie diese Installationsanleitung für Windows Vista / 7, um den Drucker und den Treiber richtig zu installieren. Schritt Drucker aufstellen Folgen Sie den Anweisungen in Schritt der Installationsanleitung zum Aufstellen und zur Inbetriebnahme des Gerätes. Fahren Sie dann mit Schritt 2 Druckertreiber installieren in dieser Installationsanleitung für Windows Vista / 7 fort. Schritt 2 Druckertreiber installieren Führen Sie die Schritte in dieser Installationsanleitung für Windows Vista / 7 aus, um den Druckertreiber richtig zu installieren. Installation abgeschlossen! Zur Verwendung der Druckerfunktionen lesen Sie das Benutzerhandbuch auf der mitgelieferten CD-ROM. Bewahren Sie die allgemeine Installationsanleitung, die Installationsanleitung für Windows Vista / 7 und die mitgelieferte CD-ROM griffbereit auf, damit Sie jederzeit schnell alle Informationen nutzen können. Version 0

2 Verwendete Symbole Warnung Stromschlag Heiße Oberfläche Vorsicht Warnungen, die beachtet werden müssen, um Verletzungen zu vermeiden. Warnt vor Stromschlag- Gefahr. Weist auf Teile des Gerätes hin, die heiß sind und daher nicht berührt werden sollen. Vorsichtsmaßnahmen, die beachtet werden müssen, um Schäden am Gerät oder an anderen Gegenständen zu vermeiden. Nicht möglich Geräte und Verwendungsweisen, die nicht kompatibel mit Ihrem Drucker sind. e, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte, und hilfreiche Tipps zur beschriebenen Funktion. Allgemeine Installationsanleitung Verweise auf die allgemeine Installationsanleitung.

3 Inhaltsverzeichnis Bevor Sie beginnen Vor der Verwendung dieser Installationsanleitung... 2 Beiliegende CD-ROM für Windows Vista / Druckertreiber installieren USB-Anschluss... 4 Parallel-Anschluss... 6 Netzwerkanschluss... 8 Für Drucker im Peer-to-Peer-Netzwerk... 8 Für über das Netzwerk gemeinsam genutzte Drucker... Für Netzwerkbenutzer BRAdmin Light... 3 BRAdmin Light installieren... 3 IP-Adresse, Subnetzmaske und Gateway mit BRAdmin Light einstellen... 4 Weitere Informationen Systemvoraussetzungen... 5 e zum Status Monitor für Benutzer von

4 Bevor Sie beginnen Vor der Verwendung dieser Installationsanleitung Diese Installationsanleitung ist für Benutzer von Windows Vista / 7 vorgesehen. In dieser Installationsanleitung finden Sie die Beschreibung der Druckertreiber-Installation unter Windows Vista / 7 und weitere Informationen zu Windows Vista / 7. Bevor Sie die Druckertreiber installieren, befolgen Sie die Anweisungen im Abschnitt Erste Schritte und in Schritt Gerät einrichten der allgemeinen Installationsanleitung. Nachdem Sie diese ersten grundlegenden Schritte zur Installation durchgeführt haben, folgen Sie den Schritten in der vorliegenden Installationsanleitung, um die Druckertreiber zu installieren. In der allgemeinen Installationsanleitung finden Sie auch weitere Informationen über Ihr Gerät. Lesen Sie zuerst die allgemeine Installationsanleitung. 2 Beiliegende CD-ROM für Windows Vista / 7 Auf der CD-ROM für Windows Vista / 7 finden Sie die unten aufgelisteten Informationen. Druckertreiber installieren Zur Installation des Druckertreibers für Windows Vista / 7. Andere Treiber/Programme installieren Zur Installation von optionalen Treibern, Dienstprogrammen und Netzwerkmanagement-Software. Dokumentation Zum Aufrufen des Benutzerhandbuches und des Netzwerkhandbuches. Sie können diese Handbücher auch über das Brother Solutions Center aufrufen. Online-Registrierung Zur schnellen und bequemen Online-Registrierung Ihres Gerätes. Brother Solutions Center Im Brother Solutions Center (http://solutions.brother.com/) finden Sie alle Informationen über Ihren Drucker, die Sie benötigen. Information zum Gerät Besuchen Sie unsere Website zum original Brother Verbrauchsmaterial:.http://www.brother.com/original/. 2

5 Schritt 2 Druckertreiber installieren Folgen Sie der Installationsbeschreibung für das von Ihnen verwendete Betriebssystem und den verwendeten Anschluss. Die aktuellsten Treiber und Handbücher sowie Tipps und Hilfen für eventuell auftretende Probleme finden Sie im Brother Solutions Center, das Sie direkt von der CD-ROM, aus dem Treiber oder über aufrufen können. USB-Anschluss... 4 Parallel-Anschluss... 6 Netzwerkanschluss... 8 Für Drucker im Peer-to-Peer-Netzwerk... 8 Für über das Netzwerk gemeinsam genutzte Drucker... Die Drucker- und Bildschirmabbildungen in dieser Anleitung zeigen den HL-5250DN bzw. den Treiber des HL-5250DN. 3

6 Schritt 2 Druckertreiber installieren USB-Anschluss USB Nicht möglich Schließen Sie NICHT das Datenkabel an. Es wird erst bei der Software-Installation angeschlossen. 4 Klicken Sie im Hauptmenü der CD-ROM auf Druckertreiber installieren. Treiber installieren und Drucker an den Computer anschließen Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel NICHT an den Drucker angeschlossen ist. Wenn das Kabel bereits angeschlossen ist, ziehen Sie es ab. Beginnen Sie dann, die Treiber zu installieren. 5 Klicken Sie auf USB-Benutzer. 2 Schalten Sie den Computer ein. (Sie müssen sich mit Administratorrechten anmelden.) 3 Legen Sie die mitgelieferte CD-ROM in das CD-ROM-Laufwerk ein. Der Start-Bildschirm erscheint nun automatisch. Wählen Sie Ihr Druckermodell und die gewünschte Sprache. Wenn Sie den BR-Script-Druckertreiber installieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen das Kontrollkästchen Benutzerdefinierte Installation und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn das Dialogfeld Komponenten wählen erscheint, aktivieren Sie das Kontrollkästchen PS-Treiber (PostScript-Emulation) und folgen Sie weiter den Anweisungen auf dem Bildschirm. Der BR-Script-Treiber steht nicht für den HL-2030, HL-2040 und HL-2070N zur Verfügung. 4

7 Druckertreiber installieren 6 Für Benutzer von Windows Vista : erscheint, klicken Sie auf Fortsetzen. 9 Klicken Sie auf Beenden. USB Für Benutzer von 7: erscheint, klicken Sie auf Ja. 7 Wenn das Fenster Lizenzvereinbarung erscheint, klicken Sie auf Ja, wenn Sie die Vereinbarung akzeptieren. Für Benutzer von 7: Falls Sie Ihren Drucker nicht als Standarddrucker einrichten möchten, deaktivieren Sie Standarddrucker definieren. Wenn Sie Ihr Gerät online registrieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Online- Registrierung durchführen. Online-Registrierung durchführen steht nicht für den HL-7050N zur Verfügung. Wenn nach der Installation des Druckertreibers nicht gedruckt werden kann, schalten Sie den Drucker mit dem Netzschalter aus und wieder ein. Die Installation ist nun abgeschlossen. 8 Wenn dieser Bildschirm erscheint, vergewissern Sie sich, dass der Drucker eingeschaltet ist. Schließen Sie das USB-Kabel zuerst an den Computer und dann an den Drucker an. Klicken Sie auf Weiter. 5

8 Schritt 2 Druckertreiber installieren 2 Parallel-Anschluss Parallel Nicht möglich Schließen Sie NICHT das Datenkabel an. Es wird erst bei der Software-Installation angeschlossen. Treiber installieren und Drucker an den Computer anschließen Schalten Sie den Computer ein. (Sie müssen sich mit Administratorrechten anmelden.) 2 Legen Sie die mitgelieferte CD-ROM in das CD-ROM-Laufwerk ein. Der Start-Bildschirm erscheint nun automatisch. Wählen Sie Ihr Druckermodell und die gewünschte Sprache. Wenn Sie den BR-Script-Druckertreiber installieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzerdefinierte Installation und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn das Dialogfeld Komponenten wählen erscheint, aktivieren Sie das Kontrollkästchen PS-Treiber (PostScript-Emulation) und folgen Sie weiter den Anweisungen auf dem Bildschirm. 5 Für Benutzer von Windows Vista : erscheint, klicken Sie auf Fortsetzen. Für Benutzer von 7: erscheint, klicken Sie auf Ja. 3 Klicken Sie im Hauptmenü der CD-ROM auf Druckertreiber installieren. 6 Wenn das Fenster Lizenzvereinbarung erscheint, klicken Sie auf Ja, wenn Sie die Vereinbarung akzeptieren. 4 Klicken Sie auf Parallelanschluss-Benutzer. 7 Klicken Sie auf Beenden. 6

9 Druckertreiber installieren Für Benutzer von 7: Falls Sie Ihren Drucker nicht als Standarddrucker einrichten möchten, deaktivieren Sie Standarddrucker definieren. Wenn Sie Ihr Gerät online registrieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Online- Registrierung durchführen. Online-Registrierung durchführen steht nicht für den HL-7050N zur Verfügung. 8 Schalten Sie den Drucker mit dem Netzschalter aus. Parallel 9 Schließen Sie das parallele Datenkabel zuerst am Computer und dann am Drucker an. 0 Schalten Sie den Drucker mit dem Netzschalter ein. Die Installation ist nun abgeschlossen. 7

10 Schritt 2 Druckertreiber installieren 3 Netzwerkanschluss Für Drucker im Peer-to-Peer-Netzwerk Windows R Windows R 2 2 Legen Sie die mitgelieferte CD-ROM in das CD-ROM-Laufwerk ein. Der Start-Bildschirm erscheint nun automatisch. Wählen Sie Ihr Druckermodell und die gewünschte Sprache. TCP/IP TCP/IP Netzwerk Router 2 Netzwerkdrucker Wenn Sie den Drucker in Ihrem Netzwerk anschließen möchten, sollten Sie sich vor der Installation an Ihren Systemadministrator wenden oder das Netzwerkhandbuch auf der CD-ROM lesen. Wenn Sie eine Personal Firewall verwenden (z. B. die -Firewall), müssen Sie diese deaktivieren. Vergewissern Sie sich nach der Installation, dass Sie drucken können, und starten Sie dann die Firewall-Software neu. 3 Klicken Sie im Hauptmenü der CD-ROM auf Druckertreiber installieren. Nicht möglich Schließen Sie NICHT das Datenkabel an. Es wird erst bei der Software-Installation angeschlossen. 4 Klicken Sie auf Netzwerkanschluss-Benutzer. Drucker im Netzwerk anschließen und Treiber installieren Schalten Sie den Computer ein. (Sie müssen sich mit Administratorrechten anmelden.) Wenn Sie den BR-Script-Druckertreiber installieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzerdefinierte Installation und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn das Dialogfeld Komponenten wählen erscheint, aktivieren Sie das Kontrollkästchen PS-Treiber (PostScript-Emulation) und folgen Sie weiter den Anweisungen auf dem Bildschirm. Der BR-Script-Treiber steht nicht für den HL-2070N zur Verfügung. 8

11 D r u c k e r t r e i b e r i n s t a l l i e r e n 5 Für Benutzer von Windows Vista : erscheint, klicken Sie auf Fortsetzen. 0 Wählen Sie Brother Peer-to-Peer Netzwerkdrucker und klicken Sie dann auf Weiter. Für Benutzer von 7: erscheint, klicken Sie auf Ja. 6 Schalten Sie den Drucker mit dem Netzschalter aus. Wählen Sie Im Netzwerk nach Geräten suchen und Gerät aus der Liste der gefundenen Geräte auswählen (empfohlen). Oder geben Sie die IP-Adresse oder den Knotennamen des Druckers ein. Klicken Sie auf Weiter. Netzwerk 7 Schließen Sie das Netzwerkkabel zuerst an den Drucker und dann an einen freien Anschluss Ihres Hubs an. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, wenn Sie die IP-Adresse oder den Knotennamen des Druckers nicht kennen. 8 Schalten Sie den Drucker mit dem Netzschalter ein. 2 Wählen Sie Ihren Drucker und klicken Sie dann auf Weiter. 9 Wenn das Fenster Lizenzvereinbarung erscheint, klicken Sie auf Ja, wenn Sie die Vereinbarung akzeptieren. 9

12 Schritt 2 Druckertreiber installieren 3 Klicken Sie auf Beenden. Netzwerk Für Benutzer von 7: Falls Sie Ihren Drucker nicht als Standarddrucker einrichten möchten, deaktivieren Sie Standarddrucker definieren. Wenn Sie Ihr Gerät online registrieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Online- Registrierung durchführen. Online-Registrierung durchführen steht nicht für den HL-7050N zur Verfügung. Die Installation ist nun abgeschlossen. 0

13 Druckertreiber installieren Für über das Netzwerk gemeinsam genutzte Drucker Windows R Windows R 4 2 Legen Sie die mitgelieferte CD-ROM in das CD-ROM-Laufwerk ein. Der Start-Bildschirm erscheint nun automatisch. Wählen Sie Ihr Druckermodell und die gewünschte Sprache. TCP/IP 2 3 Windows R Gemeinsam benutztes Netzwerk 2 Server bzw. Druckserver 3 Drucker 4 TCP/IP, USB oder Parallel 3 Klicken Sie im Hauptmenü der CD-ROM auf Druckertreiber installieren. Netzwerk Wenn Sie den Drucker gemeinsam im Netzwerk nutzen möchten, empfehlen wir, vor der Installation den Warteschlangennamen und den Freigabenamen mit Ihrem Systemadministrator abzusprechen. Nicht möglich Schließen Sie NICHT das Datenkabel an. Es wird erst bei der Software-Installation angeschlossen. 4 Klicken Sie auf Netzwerkanschluss-Benutzer. Treiber installieren und den richtigen Warteschlangen- und Druckernamen wählen Schalten Sie den Computer ein. (Sie müssen sich mit Administratorrechten anmelden.) Wenn Sie den BR-Script-Druckertreiber installieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzerdefinierte Installation und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn das Dialogfeld Komponenten wählen erscheint, aktivieren Sie das Kontrollkästchen PS-Treiber (PostScript-Emulation) und folgen Sie weiter den Anweisungen auf dem Bildschirm. Der BR-Script-Treiber steht nicht für den HL-2070N zur Verfügung.

14 Schritt 2 Druckertreiber installieren 5 Für Benutzer von Windows Vista : erscheint, klicken Sie auf Fortsetzen. 8 Wählen Sie die Warteschlange des Druckers und klicken Sie auf OK. Für Benutzer von 7: erscheint, klicken Sie auf Ja. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, wenn Sie die IP-Adresse oder den Knotennamen des Druckers nicht kennen. Netzwerk 6 Wenn das Fenster Lizenzvereinbarung erscheint, klicken Sie auf Ja, wenn Sie die Vereinbarung akzeptieren. 9 Klicken Sie auf Beenden. 7 Wählen Sie Über das Netzwerk gemeinsam benutzter Drucker und klicken Sie dann auf Weiter. Für Benutzer von 7: Falls Sie Ihren Drucker nicht als Standarddrucker einrichten möchten, deaktivieren Sie Standarddrucker definieren. Wenn Sie Ihr Gerät online registrieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Online- Registrierung durchführen. Online-Registrierung durchführen steht nicht für den HL-7050N zur Verfügung. Die Installation ist nun abgeschlossen. 2

15 Für Netzwerkbenutzer BRAdmin Light BRAdmin Light ist ein Dienstprogramm für die Erstinstallation von netzwerkfähigen Brother-Geräten. Mit diesem Programm können Sie auch nach Brother-Geräten im Netzwerk suchen, deren Status anzeigen und grundlegende Netzwerkeinstellungen, wie die IP-Adresse, konfigurieren. Weitere Informationen über BRAdmin Light erhalten Sie unter Wenn Sie ein erweitertes Druckerverwaltungsprogramm benötigen, sollten Sie die neuste Version von Brother BRAdmin Professional verwenden. Sie können diese von herunterladen. BRAdmin Light installieren Das Standard-Kennwort ist access. Das Kennwort kann mit BRAdmin Light geändert werden. 3 Für Benutzer von Windows Vista : erscheint, klicken Sie auf Zulassen. Klicken Sie im Hauptmenü auf Andere Treiber/Programme installieren. Für Benutzer von 7: erscheint, klicken Sie auf Ja. 2 Klicken Sie auf BRAdmin Light und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. 3

16 Für Netzwerkbenutzer IP-Adresse, Subnetzmaske und Gateway mit BRAdmin Light einstellen Wenn ein DHCP/BOOTP/RARP-Server in Ihrem Netzwerk vorhanden ist, müssen Sie die folgenden Schritte nicht ausführen. Das Gerät erhält automatisch seine eigene IP-Adresse. Starten Sie BRAdmin Light. BRAdmin Light sucht automatisch nach neuen Geräten 2 Doppelklicken Sie auf das noch nicht konfigurierte Gerät. 3 Wählen Sie Statisch als Boot-Methode. Geben Sie die IP-Adresse, die Subnetzmaske und das Gateway ein und klicken Sie dann auf OK. 4 Die Angaben werden im Gerät gespeichert. 4

17 Weitere Informationen Systemvoraussetzungen Computerplattform & Betriebssystemversion Prozessorgeschwindigkeit (Minimum) RAM (Minimum) RAM (empfohlen) Freier Festplattenspeicher Windows Vista 7 Intel Pentium 4 oder gleichwertig 64-Bit (Intel 64 oder AMD64) unterstützte CPU Intel Pentium 4 oder gleichwertig 64-Bit (Intel 64 oder AMD64) unterstützte CPU 52MB GB 50MB GB (32-Bit) 2 GB (64-Bit) GB (32-Bit) 2 GB (64-Bit) 50 MB Microsoft Internet Explorer 5.5 oder höher. e zum Status Monitor für Benutzer von 7 Anzeige des Status Monitors Wenn Sie für den Status Monitor die Einstellung Anzeige in Task-Leiste gewählt haben, erscheint eventuell die Schaltfläche in der Taskleiste. Um das Status-Monitor-Symbol in Ihrer Taskleiste anzeigen zu lassen, klicken Sie auf die Schaltfläche. Das Status-Monitor- Symbol erscheint in einem kleinen Fenster. Ziehen Sie dann das Symbol in die Taskleiste. Werkseitige Einstellung des HL-2040 Im Benutzerhandbuch ist angegeben, dass die werkseitige Einstellung für den Status Monitor AUS ist. Dies gilt nicht für Benutzer von 7. Die werkseitige Einstellung für den Status Monitor ist EIN. 5

18 Warenzeichen Das Brother Logo ist ein eingetragenes Warenzeichen von Brother Industries, Ltd. Microsoft und Windows sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Windows Vista ist entweder ein eingetragenes Warenzeichen oder ein Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Alle Firmen, deren Programmnamen in diesem Handbuch erwähnt sind, haben spezielle Lizenzvereinbarungen für die zu ihrem Eigentum gehörenden Programme. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Zu dieser Installationsanleitung Dieses Handbuch wurde unter der Aufsicht von Brother Industries Ltd. erstellt und veröffentlicht. Es enthält die technischen Angaben und Produktinformationen entsprechend dem aktuellen Stand vor der Veröffentlichung. Der Inhalt dieses Handbuches und die technischen Daten des Produktes können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Firma Brother behält sich das Recht vor, Änderungen bzgl. der technischen Daten und der hierin enthaltenen Materialien ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Brother übernimmt keine Haftung bei offensichtlichen Druck- und Satzfehlern. Dieses Produkt wurde zur Verwendung im professionellen Bereich entwickelt. Copyright und Lizenz 2009 Brother Industries, Ltd TROY Group, Inc PACIFIC SOFTWORKS INC. Dieses Produkt enthält die von ELMIC WESCOM, INC. entwickelte Software "KASAGO TCP/IP" Devicescape Software, Inc. ALL RIGHTS RESERVED.

19 GER

Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7

Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7 MFC-8220 Installationsanleitung für Windows Vista / 7 Vor der Verwendung muss das Gerät eingerichtet und der Treiber installiert werden. Bitte lesen Sie die allgemeine Installationsanleitung sowie diese

Mehr

Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7

Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7 Installationsanleitung für Windows Vista / 7 Vor der Verwendung muss das Gerät eingerichtet und der Treiber installiert werden. Bitte lesen Sie die allgemeine Installationsanleitung sowie diese Installationsanleitung

Mehr

Installationsanleitung für Windows Vista

Installationsanleitung für Windows Vista Installationsanleitung für Windows Vista Vor der Verwendung muss das Gerät eingerichtet und der Treiber installiert werden. Bitte lesen Sie die allgemeine Installationsanleitung sowie diese Installationsanleitung

Mehr

Universeller Druckertreiber Handbuch

Universeller Druckertreiber Handbuch Universeller Druckertreiber Handbuch Brother Universal Printer Driver (BR-Script3) Brother Mono Universal Printer Driver (PCL) Brother Universal Printer Driver (Inkjet) Version B GER 1 Übersicht 1 Beim

Mehr

QL-580N QL-1060N. Software- Installationsanleitung. Deutsch LB9156001A

QL-580N QL-1060N. Software- Installationsanleitung. Deutsch LB9156001A QL-580N QL-060N Software- Installationsanleitung Deutsch LB95600A Funktionen P-touch Editor Druckertreiber P-touch Address Book (nur Windows ) Ermöglicht einfaches Gestalten von Etiketten in raffinierten

Mehr

Druckersoftware installieren... 2 Software für den Netezwerkdruck installieren... 5

Druckersoftware installieren... 2 Software für den Netezwerkdruck installieren... 5 KURZANLEITUNG für Benutzer von Windows Vista INHALT Kapitel 1: SYSTEMANFORDERUNGEN... 1 Kapitel 2: DRUCKERSOFTWARE UNTER WINDOWS INSTALLIEREN... 2 Druckersoftware installieren... 2 Software für den Netezwerkdruck

Mehr

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 Software- Installationsanleitung LB9153001A Einführung P-touch Editor Druckertreiber P-touch Address Book (nur Windows ) Macht es für jedermann möglich, eine Vielzahl

Mehr

NETZWERKHANDBUCH. Druckprotokoll im Netzwerk speichern. Version 0 GER

NETZWERKHANDBUCH. Druckprotokoll im Netzwerk speichern. Version 0 GER NETZWERKHANDBUCH Druckprotokoll im Netzwerk speichern Version 0 GER Hinweise in dieser Anleitung In diesem Handbuch wird das folgende Symbol verwendet: Hier finden Sie Hinweise, wie auf eine bestimmte

Mehr

Sharpdesk V3.3. Installationsanleitung Version 3.3.04

Sharpdesk V3.3. Installationsanleitung Version 3.3.04 Sharpdesk V3.3 Installationsanleitung Version 3.3.04 Copyright 2000-2009 SHARP CORPORATION. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung sind

Mehr

P-touch Editor starten

P-touch Editor starten P-touch Editor starten Version 0 GER Einführung Wichtiger Hinweis Der Inhalt dieses Dokuments sowie die Spezifikationen des Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Brother

Mehr

DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG

DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG LL-P202V LCD FARBMONITOR DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.0 Wichtige Informationen Diese Software wurde vor der Auslieferung nach strikten Qualitäts- und Produktnormen überprüft.

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den en In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: e informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte, oder

Mehr

Verwenden Sie nur ein abgeschirmtes IEEE 1284-kompatibles paralleles Datenkabel bzw. ein USB-Kabel, das nicht länger als 1,8 m ist.

Verwenden Sie nur ein abgeschirmtes IEEE 1284-kompatibles paralleles Datenkabel bzw. ein USB-Kabel, das nicht länger als 1,8 m ist. Für Windows XP-Benutzer PC-Anschluss und Software-Installation Bevor Sie beginnen Falls notwendig, kaufen Sie bitte das passende Datenkabel zum Anschluss des Gerätes an den Computer (parallel oder USB).

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Installationsanleitung für Windows Vista

Installationsanleitung für Windows Vista MFC-8870DW Installationsanleitung für Windows Vista Vor der Verwendung muss das Gerät eingerichtet und der Treiber installiert werden. Bitte lesen Sie die allgemeine Installationsanleitung sowie diese

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version B GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung MFC-7440N MFC-7320 Installationsanleitung Vor der Verwendung muss das Gerät eingerichtet und die Software installiert werden. Bitte lesen Sie diese Installationsanleitung, um das Gerät, die Software und

Mehr

AirPrint Anleitung. Version 0 GER

AirPrint Anleitung. Version 0 GER irprint nleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: Hinweis Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte,

Mehr

Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0)

Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0) Kapitel 7 TCP/IP-Konfiguration zum Drucken (Windows NT 4.0) Benutzer von Windows NT 4.0 können Ihre Druckaufträge direkt an netzwerkfähige Brother FAX/MFC unter Verwendung des TCP/IP -Protokolls senden.

Mehr

DSL Konfigurationsanleitung PPPoE

DSL Konfigurationsanleitung PPPoE DSL Konfigurationsanleitung PPPoE Seite - 1 - von 8 Für Betriebssysteme älter als Windows XP: Bestellen Sie sich kostenlos das Einwahlprogramm auf CD unter 09132 904 0 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE Los Geht's Vorwort P2WW-2600-01DE Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer! Rack2-Filer ist eine Anwendungssoftware, welche Verwaltung und Anzeige von Dokumentdaten mit Ihrem Computer ermöglicht. Dieses

Mehr

Installationshandbuch zum MF-Treiber

Installationshandbuch zum MF-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum MF-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Informationen zu Treibern und Software.....................................................

Mehr

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners Diese Kurzanleitung hilft Ihnen bei der Installation und den ersten Schritten mit IRIScan Express 3. Dieses Produkt wird mit der Software Readiris Pro 12 geliefert. Ausführliche Informationen über den

Mehr

Sharpdesk V3.5. Installationsanleitung Version 3.5.01

Sharpdesk V3.5. Installationsanleitung Version 3.5.01 Sharpdesk V3.5 Installationsanleitung Version 3.5.01 Copyright 2000-2015 SHARP CORPORATION. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung sind

Mehr

PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß

PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß Inhalt PrintConnect Suite von Calibre Inc............ 2 Unterstützte Notebook- oder Laptop-Computer.............2 Systemanforderungen..............................2

Mehr

AirPrint Anleitung. Dokumentation für Inkjet-Modelle. Version B GER

AirPrint Anleitung. Dokumentation für Inkjet-Modelle. Version B GER AirPrint Anleitung Dokumentation für Inkjet-Modelle. Version B GER Zutreffende Modelle Dieses Benutzerhandbuch gilt für die folgenden Modelle. DCP-J40DW, MFC-J430DW/J440DW/J450DW/J460DW/J470DW Zu den Hinweisen

Mehr

HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows

HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows Inhaltsverzeichnis 1 Verwenden des Druckers im Netzwerk................................................................ 1 2 Lokale

Mehr

P-touch Transfer Manager verwenden

P-touch Transfer Manager verwenden P-touch Transfer Manager verwenden Version 0 GER Einführung Wichtiger Hinweis Der Inhalt dieses Dokuments sowie die Spezifikationen des Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Lesen Sie diese Installationsanleitung für eine korrekte Einrichtung und Installation, bevor Sie den Drucker verwenden.

Lesen Sie diese Installationsanleitung für eine korrekte Einrichtung und Installation, bevor Sie den Drucker verwenden. Installationsanleitung Hier beginnen (nur EU) HL-5340D/HL-5350DN Lesen Sie diese Installationsanleitung für eine korrekte Einrichtung und Installation, bevor Sie den Drucker verwenden. WICHTIG Schließen

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version A GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart).

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart). Erste Schritte Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer Smart! Die Ersten Schritte geben einen Überblick über den Rack2-Filer Smart, die Installation und den Aufbau der Handbücher. Wir hoffen, dass Ihnen

Mehr

Windows 98 und Windows Me

Windows 98 und Windows Me Windows 98 und Windows Me Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Vorbereitungen auf Seite 3-28 Schnellinstallation mit der CD auf Seite 3-29 Andere Installationsmethoden auf Seite 3-29 Fehlerbehebung für Windows

Mehr

Handbuch. XM-NET-Konfigurator

Handbuch. XM-NET-Konfigurator www.bue.de Handbuch XM-NET-Konfigurator DE Achtung! Unbedingt lesen! Lesen Sie diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung entstehen, erlischt

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Kurzanleitung für den Netzwerkbetrieb

Kurzanleitung für den Netzwerkbetrieb Laserdrucker HL-1270N Kurzanleitung für den Netzwerkbetrieb Bevor Sie versuchen, die Netzwerkeinstellungen für den Drucker zu, sollten Sie die in der Kurzanleitung zur Inbetriebnahme enthaltenen Anweisungen

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Digitalkamera Software-Handbuch

Digitalkamera Software-Handbuch EPSON-Digitalkamera / Digitalkamera Software-Handbuch Deutsch Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne

Mehr

Avantgarde www.avantgarde-vs.de. Avantgarde 3.0 User s Guide Benutzerhandbuch Guide de L utilisateur

Avantgarde www.avantgarde-vs.de. Avantgarde 3.0 User s Guide Benutzerhandbuch Guide de L utilisateur Avantgarde www.avantgarde-vs.de Avantgarde 3.0 User s Guide Benutzerhandbuch Guide de L utilisateur ING.-BÜRO JOACHIM NÜß Kremser Straße 25 D-78052 Villingen-Schwenningen Copyright: 2010 ING.-BÜRO JOACHIM

Mehr

USB-DRUCKER WIRELESS-LAN-PRINTSERVER (DN-13014-2) Installations-Kurzanleitung

USB-DRUCKER WIRELESS-LAN-PRINTSERVER (DN-13014-2) Installations-Kurzanleitung USB-DRUCKER WIRELESS-LAN-PRINTSERVER (DN-13014-2) Installations-Kurzanleitung 1 1.1 Einführung in das Produkt Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf und den Einsatz unseres Printservers entschieden haben.

Mehr

Installation / Aktualisierung von Druckertreibern unter Windows 7

Installation / Aktualisierung von Druckertreibern unter Windows 7 Rechenzentrum Installation / Aktualisierung von Druckertreibern unter Windows 7 Es gibt drei verschiedene Wege, um HP-Druckertreiber unter Windows7 zu installieren: (Seite) 1. Automatische Installation...

Mehr

AirPrint Anleitung. Dieses Handbuch gilt für die folgenden Modelle:

AirPrint Anleitung. Dieses Handbuch gilt für die folgenden Modelle: AirPrint Anleitung Dieses Handbuch gilt für die folgenden Modelle: HL-340CW/34CW/350CDN/350CDW/35CDW/370CDW/ 37CDW/380CDW DCP-905CDW/907CDW/900CDN/900CDW/90CDW MFC-930CW/940CDN/94CDN/9330CDW/933CDW/9340CDW/

Mehr

AirPrint Anleitung. Version 0 GER

AirPrint Anleitung. Version 0 GER AirPrint Anleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: Hinweis Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte,

Mehr

WARNUNG weist auf eine potentiell gefährliche Situation hin, die bei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann.

WARNUNG weist auf eine potentiell gefährliche Situation hin, die bei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann. Installationsanleitung Hier beginnen ADS-2100 Lesen Sie zuerst die Produkt-Sicherheitshinweise, bevor Sie das Gerät einrichten. Lesen Sie dann diese Installationsanleitung zur korrekten Einrichtung und

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (Windows Phone )

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (Windows Phone ) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (Windows Phone ) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen

Mehr

ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC)

ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC) ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC) Lesen Sie dieses Handbuch aufmerksam durch, bevor Sie Ihr Gerät zum ersten Mal verwenden, und bewahren Sie es zur späteren Verwendung auf. 34UC87

Mehr

Teil-Nr. 007-0731-001. SpeedStream. DSL Modem. Kurzanleitung

Teil-Nr. 007-0731-001. SpeedStream. DSL Modem. Kurzanleitung Teil-Nr. 007-073-00 SpeedStream DSL Modem Kurzanleitung xxxx Vor dem Start: Sicherstellen, dass alle der nachfolgend aufgeführten Artikel im Lieferumfang des DSL-Bausatzes enthalten sind: SpeedStream SpeedStream

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Bitte vor Gebrauch lesen Software zum Kreieren von Stickmotiven Installationsanleitung Lesen Sie die folgenden Informationen, bevor Sie das CD-ROM-Paket öffnen Vielen Dank für den Erwerb dieser Software.

Mehr

LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY BEDIENUNGSANLEITUNG

LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY BEDIENUNGSANLEITUNG LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY DOWNLOADER Version 1.1 BEDIENUNGSANLEITUNG Einführung Diese Software kann nach neuen Versionen der verwendeten Software suchen. Ist eine neue Version vorhanden,

Mehr

MULTIKABEL ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS 7. A: So installieren Sie Ihre Geräte an unserem Multikabel Modem

MULTIKABEL ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS 7. A: So installieren Sie Ihre Geräte an unserem Multikabel Modem Hinweis: NetCologne übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen könnten. Wir empfehlen, vor Änderungen immer eine Datensicherung durchzuführen. Sollte Ihr Computer

Mehr

DP-101P+ Verpackungsinhalt überprüfen Die folgenden Artikel gehören zum Lieferumfang des DP-101P+:

DP-101P+ Verpackungsinhalt überprüfen Die folgenden Artikel gehören zum Lieferumfang des DP-101P+: Dieses Produkt kann mit jedem aktuellen Webbrowser eingerichtet werden (Internet Explorer 5.x, Netscape Navigator 4.x). DP-101P+ Ethernet-Printserver im Taschenformat von D-Link Vor dem Start Sie benötigen

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch BROTHER MFC-5440CN http://de.yourpdfguides.com/dref/1225135

Ihr Benutzerhandbuch BROTHER MFC-5440CN http://de.yourpdfguides.com/dref/1225135 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für BROTHER MFC-5440CN. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS VISTA

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS VISTA Hinweis: NetCologne übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen könnten. Wir empfehlen, vor Änderungen immer eine Datensicherung durchzuführen. Sollte Ihr Computer

Mehr

Wenn das Begrüßungsfenster innerhalb einer Minute nicht angezeigt wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

Wenn das Begrüßungsfenster innerhalb einer Minute nicht angezeigt wird, gehen Sie folgendermaßen vor: Verindungsanleitung Seite 1 von 5 Verindungsanleitung Windows-Anweisungen für lokal angeschlossene Drucker Vor der Installation der Druckersoftware unter Windows Als lokale Drucker werden Drucker ezeichnet,

Mehr

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11 NOVELL SCHNELLSTART Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue Version von SUSE Linux Enterprise Desktop 11 zu installieren. Dieses Dokument

Mehr

Kurzanleitung: Netzwerkanschluss

Kurzanleitung: Netzwerkanschluss Xerox WorkCentre M118/M118i Kurzanleitung: Netzwerkanschluss 701P42714 Diese Kurzanleitung ist in die folgenden thematischen Abschnitte untergliedert: Navigation durch die Anzeigebildschirme auf Seite

Mehr

Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen!

Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen! VisualCount V3.0 Installationsanleitung Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen! Warenzeichen: WINDOWS, VISTA und Windows 7 sind eingetragene Warenzeichen der Firma

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

SMART Sync 2011 Software

SMART Sync 2011 Software Vergleich SMART Sync 2011 Software SMART Sync Klassenraum-Managementsoftware ermöglicht Lehrern, Schüler von ihren Computern aus zu beobachten und anzuleiten. Ein umfasst sowohl - als auch Mac-Benutzer.

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden

Mehr

Diese Bedienungsanleitung gilt für die folgenden Modelle:

Diese Bedienungsanleitung gilt für die folgenden Modelle: AirPrint Anleitung Diese Bedienungsanleitung gilt für die folgenden Modelle: HL-L850CDN/L8350CDW/L8350CDWT/L900CDW/L900CDWT/ L9300CDW/L9300CDWT/L9300CDWTT DCP-L8400CDN/L8450CDW MFC-L8600CDW/L8650CDW/L8850CDW/L9550CDW

Mehr

Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch

Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch Völlig neue Möglichkeiten Copyright 2009 Samsung Electronics Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Das vorliegende Administratorhandbuch dient ausschließlich

Mehr

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* Prozessor Single Core 1 GHz oder höher (ev. Pentium

Mehr

Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x. Wenn Sie EtherTalk einsetzen, benötigen Macintosh-Computer keine IP-Adresse.

Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x. Wenn Sie EtherTalk einsetzen, benötigen Macintosh-Computer keine IP-Adresse. Macintosh Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Anforderungen auf Seite 3-34 Schnellinstallation mit der CD auf Seite 3-34 Aktivieren und Verwenden von EtherTalk für Mac OS 9.x auf Seite 3-34 Aktivieren und

Mehr

Handbuch zur Installation des Smart Card- Lesegerätes MiniLector USB

Handbuch zur Installation des Smart Card- Lesegerätes MiniLector USB Handbuch zur Installation des Smart Card- Lesegerätes MiniLector USB Microsoft Windows (7, Vista, XP) Version: 1 / Datum: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel...

Mehr

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung Systemvoraussetzungen De Vielen Dank für Ihren Kauf eines GP-N100. Diese Bedienungsanleitung erläutert, wie Sie mithilfe des Programms GP-N100 Utility die neuesten GPS-Daten von den Nikon-Servern auf Ihren

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Installationsanleitung Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Mai 2013 Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen...3 Installation der Programme...5 1. Überprüfen / Installieren von erforderlichen Software-Komponenten...5

Mehr

MP3 Manager Software for Sony Network Walkman

MP3 Manager Software for Sony Network Walkman MP3 Manager Software for Sony Network Walkman Bedienungsanleitung WALKMAN ist ein eingetragenes Warenzeichen der Sony Corporation und steht für Produkte mit Stereokopfhörer. ist ein Warenzeichen der Sony

Mehr

KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP

KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP Copyright Nokia Corporation 2003. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt 1. EINFÜHRUNG...1 2. MODEM SETUP FOR NOKIA 6310i INSTALLIEREN...1 3. TELEFON ALS MODEM AUSWÄHLEN...2 4. NOKIA

Mehr

Delphi Diagnostics. Installationsanleitung für Vista.

Delphi Diagnostics. Installationsanleitung für Vista. Installationsanleitung für Vista. Delphi Diagnostics Wenn Bluetooth an Ihrem Gerät installiert ist, stellen Sie bitte vor weiteren Schritten sicher, dass dieses jetzt ausgeschaltet / deaktiviert ist und

Mehr

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG LCD FARBMONITOR TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.0 Geeignet für die Modelle (Stand: Januar 2016) PN-60TW3/PN-70TW3/PN-80TC3/PN-L603W/PN-L703W/PN-L803C (Nicht alle Modelle sind in

Mehr

Diese Bedienungsanleitung gilt für die folgenden Modelle:

Diese Bedienungsanleitung gilt für die folgenden Modelle: AirPrint Anleitung Diese Bedienungsanleitung gilt für die folgenden Modelle: HL-L340DW/L360DN/L360DW/L36DN/L365DW/ L366DW/L380DW DCP-L50DW/L540DN/L540DW/L54DW/L560DW MFC-L700DN/L700DW/L70DW/L703DW/L70DW/L740DW

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Seriell auf Ethernet-Umsetzer (Device Server) Installationsanleitung Bestellnummer: SES-LAN/100 Technische Daten: Serieller Port...RS 232 Ethernet-Port... 10/100 BaseT Versorgungsspannung... 10-24 V Maße

Mehr

Einführung. Hinweise zu dieser Anleitung. Haftungsausschluss

Einführung. Hinweise zu dieser Anleitung. Haftungsausschluss Einführung Willkommen bei Hitachi Solutions StarBoard Software. StarBoard ist ein großformatiger Monitor für PCs und visuelle Geräte, der auch als interaktives Whiteboard fungiert, das direkt beschrieben

Mehr

Printer Driver Vor der Verwendung der Software

Printer Driver Vor der Verwendung der Software 3-876-168-31 (1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie vor der Verwendung

Mehr

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung CycloAgent v2 Bedienungsanleitung Inhalt Einleitung...2 Aktuelle MioShare-Desktopsoftware deinstallieren...2 CycloAgent installieren...4 Anmelden...8 Ihr Gerät registrieren...9 Registrierung Ihres Gerätes

Mehr

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN 1 GENIUSPRO SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN PC Pentium Dual-Core inside TM Mind. 2 Gb RAM USB Anschluss 2 GB freier Speicherplatz Bildschirmauflösung 1280x1024 Betriebssystem WINDOWS: XP (SP3), Windows 7, Windows

Mehr

Installationsanleitung Primera LX400

Installationsanleitung Primera LX400 Installationsanleitung Primera LX400 Inhalt 1. Installation an USB-Schnittstelle 2. Installation unter Windows 7 3. Drucker an Pharmtaxe anpassen 4. Netzwerkinstallation 5. Drucker aktivieren 6. Netzwerkprobleme

Mehr

DSL Konfigurationsanleitung PPPoE

DSL Konfigurationsanleitung PPPoE DSL Konfigurationsanleitung PPPoE Seite - 1 - von 7 Für Betriebssysteme älter als Windows XP, Windows Vistaund Windows 7: Bestellen Sie sich kostenlos das Einwahlprogramm auf CD unter 09132 904 0 Sehr

Mehr

WorldShip Installation auf einen Arbeitsgruppen-Admin- oder Arbeitsgruppen-Remote-Arbeitsstation

WorldShip Installation auf einen Arbeitsgruppen-Admin- oder Arbeitsgruppen-Remote-Arbeitsstation VOR DER INSTALLATION IST FOLGENDES ZU BEACHTEN: Dieses Dokument beinhaltet Informationen zur Installation von WorldShip von einer WorldShip DVD. Sie können die Installation von WorldShip auch über das

Mehr

Starten der Software unter Windows XP

Starten der Software unter Windows XP Starten der Software unter Windows XP Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team Installationsanleitung Hacker X-PRO-USB-Controller V2 Software + Interface Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für das X-PRO-USB-V2-Interface aus unserem Sortiment entschieden haben. Sie

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die

Mehr

Starten der Software unter Windows 7

Starten der Software unter Windows 7 Starten der Software unter Windows 7 Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

Softwareeinrichtungshandbuch

Softwareeinrichtungshandbuch MODELL: MX-2010U MX-2310U DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM Softwareeinrichtungshandbuch VOR DEM INSTALLIEREN DER SOFTWARE EINRICHTUNG IN EINER WINDOWS-UMGEBUNG EINRICHTUNG IN EINER MACINTOSH-UMGEBUNG

Mehr

SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH

SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH SOFTWARE AUFBAU HANDBUCH DIGITAL-MULTIFUNKTIONSSYSTEM Seite INHALTSVERZEICHNIS 1 INFORMATIONEN ÜBER DIE SOFTWARE 2 VOR DER INSTALLATION 2 INSTALLIEREN DER SOFTWARE 3 ANSCHLIESSEN AN EINEN COMPUTER 10 KONFIGURIEREN

Mehr

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN HANDBUCH ENGLISH NEDERLANDS DEUTSCH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO PORTUGUÊS POLSKI ČESKY MAGYAR SLOVENSKÝ SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNG 1.

Mehr

VAS 5581. akkuteam. Firmware Updater Software zum Aktualisieren der Firmware des VAS 5581. Energietechnik GmbH. Bedienungsanleitung Software

VAS 5581. akkuteam. Firmware Updater Software zum Aktualisieren der Firmware des VAS 5581. Energietechnik GmbH. Bedienungsanleitung Software VAS 5581 Firmware Updater Software zum Aktualisieren der Firmware des VAS 5581 D Bedienungsanleitung Software akkuteam Energietechnik GmbH Theodor-Heuss-Straße 4 D-37412 Herzberg am Harz Telefon +49 5521

Mehr

Druckerserver. Kurzanleitung. Für DN-13001-W, DN-13003-W, DN-13006-W

Druckerserver. Kurzanleitung. Für DN-13001-W, DN-13003-W, DN-13006-W Druckerserver Kurzanleitung Für DN-13001-W, DN-13003-W, DN-13006-W 1 Einführung in das Produkt Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf und den Einsatz unseres Druckerservers entschieden haben. Dieser Druckerserver

Mehr

DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM

DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM MODELL: MX-2300N MX-2700N DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM Softwareeinrichtungshandbuch Bewahren Sie dieses Handbuch als Referenz auf. Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Dieses Handbuch erläutert

Mehr

Softwareeinrichtungshandbuch

Softwareeinrichtungshandbuch Softwareeinrichtungshandbuch VOR DEM INSTALLIEREN DER SOFTWARE EINRICHTUNG IN EINER WINDOWS-UMGEBUNG EINRICHTUNG IN EINER MACINTOSH-UMGEBUNG FEHLERSUCHE Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Dieses

Mehr

Sharpdesk Installationsanleitung. Sharpdesk Seriennummern DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM MX-C310 MX-C311 MX-C380 MX-C381 MODELL:

Sharpdesk Installationsanleitung. Sharpdesk Seriennummern DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM MX-C310 MX-C311 MX-C380 MX-C381 MODELL: DIGITALES FARB-MULTIFUNKTIONSSYSTEM MODELL: MX-C310 MX-C311 MX-C380 MX-C381 Softwareeinrichtungshandbuch VOR DEM INSTALLIEREN DER SOFTWARE Da dieses Handbuch wichtige Informationen enthält, verwahren Sie

Mehr

14.2 Einrichten der Druckserverfunktionen

14.2 Einrichten der Druckserverfunktionen 858 14 Drucker einrichten und verwalten Abbildung 14.9: Gefundene Appletalk-Drucker wird das Netzwerk durchsucht und alle gefundenen Zonen und Drucker werden angezeigt. AppleTalk-Drucker übernehmen Abbildung

Mehr

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation und Konfiguration von x.qm Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Systemvoraussetzungen... 3 SQL-Server installieren... 3 x.qm

Mehr