MINISTERIUM FÜR BILDUNG, WISSENSCHAFT, WEITERBILDUNG UND KULTUR

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MINISTERIUM FÜR BILDUNG, WISSENSCHAFT, WEITERBILDUNG UND KULTUR"

Transkript

1 MINISTERIUM FÜR BILDUNG, WISSENSCHAFT, WEITERBILDUNG UND KULTUR

2 INHALT GRUSSWORT 04 Peter Mudra, Präsident der Hochschule Ludwigshafen Vera Reiß, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein EINLEITUNG 07 BEWERBUNG 08 SPONSOR AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG ALDI GmbH & Co. KG CEMA GmbH Spezialisten für Informationstechnologie Deutsche Ärzte Finanz Beratungs- und Vermittlungs-AG Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH Diakonissen Speyer-Mannheim Etengo AG Hays AG HeidelbergCement AG IHK Rhein-Neckar Klinikum der Stadt Ludwigshafen ggmbh SAP SE Radio sunshine live AUSSTELLER 35 VORTRAGSPROGRAMM DER JOBMESSE 37 1

3 GRUSSWORT GRUSSWORT Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, der rasante Wandel der Beschäftigungswelt, die Vielfalt an Möglichkeiten und das Verschwinden von sicheren Karrierewegen machen es immer wichtiger, sich bereits während des Studiums beruflich zu orientieren. Wer bin ich? Was kann ich? Wo will ich hin? Diese Fragen müssen sich Schulabgänger und Studierende so früh wie möglich stellen. Umgekehrt kommt dem Recruiting kompetenter Nachwuchskräfte angesichts des drohenden Fachkräftemangels eine immer zentralere Bedeutung zu. Für beide die Fachkräfte von morgen wie die Arbeitgeber ist neben der fachlichen Qualifikation die Berufsbefähigung besonders wichtig. Als Fachhochschule hat die Hochschule Ludwigshafen am Rhein den Praxisbezug ihrer Studieninhalte und die enge Zusammenarbeit mit ihren Partnern seit jeher im Blick. Mit der Jobmesse will sie nun Abiturienten, Studierende, Absolventen, Young Professionals sowie Unternehmen und Institutionen noch näher zusammenbringen und am Hochschulstandort Ludwigshafen den nachhaltigen Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft weiter intensivieren. Dabei liegt der Schwerpunkt der Firmenkontaktmesse den erwiesenen Kernkompetenzen der Hochschule entsprechend in den Bereichen Wirtschaft, Sozial- und Gesundheitswesen. Allen beteiligten Unternehmen und Institutionen, den Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Hochschule, unserem Organisator ms_mediapartner west sowie, last but not least, den prominenten Fürsprecherinnen aus der Politik, allen voran Frau Ministerin Vera Reiß und Frau Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse, danke ich herzlich für ihr Vertrauen und ihre tatkräftige Unterstützung bei der Ausrichtung der dritten Jobmesse der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Hochschule aus den Bereichen Wirtschaft und Sozial- und Gesundheitswesen wünsche ich einen erfolgreichen Austausch und gute Gespräche. Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft aktiv gestalten, denn unsere Studierenden sind die Macher von Morgen! Herzlich, Ihr Peter Mudra Prof. Dr. Peter Mudra, Präsident der Hochschule Ludwigshafen MINISTERIUM FÜR BILDUNG, WISSENSCHAFT, WEITERBILDUNG UND KULTUR Liebe Besucherinnen und Besucher, im Jahre 1902 so ist es überliefert konnte man in einer Berner Zeitung die Annonce eines Berufseinsteigers lesen. Der Mann bot darin seine Dienste als Hauslehrer an bis er eine bessere Stelle finden würde. Die Probestunden waren sogar gratis. Der Name dieses Mannes war Albert Einstein. Nun kann man von Einstein vieles lernen. In diesem Fall lernen wir wie wichtig es ist, Räume zu schaffen, in denen gut ausgebildete Absolventinnen und Absolventen mit Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern zusammenkommen, voneinander erfahren und Kontakte knüpfen, damit keiner von beiden Potenziale verschenkt. Die Jobmesse der Hochschule Ludwigshafen ist ein solcher Raum. Sie unterstützt die Absolventinnen und Absolventen am Beginn ihrer Karriere und bietet ihnen eine Orientierungshilfe auf dem Weg vom Studium zum Berufseinstieg. Sie zeigt Optionen auf und bietet Informationen in Workshops und Vorträgen. Die Absolventinnen und Absolventen können erste Kontakte mit potenziellen Arbeitgebern knüpfen und ihre Karrierechancen ausloten. Für die ausstellenden Unternehmen und Einrichtungen ist die Jobmesse eine Möglichkeit, sich dem akademischen Nachwuchs zu präsentieren und ihn für sich zu gewinnen. Der unmittelbare Austausch mit den Studierenden und Hochschulabsolventinnen und -absolventen als Fachund Führungskräfte der Zukunft ist gerade in Zeiten des demografischen Wandels ganz besonders wichtig für jedes Unternehmen. Ich habe sehr gern die Schirmherrschaft für die bereits zum dritten Mal stattfindende Jobmesse übernommen, weil sie ein ausgezeichnetes Kontaktforum für qualifizierte Nachwuchskräfte einerseits und regionale Wirtschaftsunternehmen und Einrichtungen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich andererseits darstellt. Ich danke allen Beteiligten, die zum Erfolg der Jobmesse 2015 beitragen, und wünsche Ihnen interessante Begegnungen und zukunftsweisende Gespräche! Vera Reiß Vera Reiß, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur 4 5

4 GRUSSWORT EINLEITUNG Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein Liebe Leserinnen und Leser, wir leben in einem wirtschaftlich starken und prosperierenden Land. In einem internationalen Umfeld, das immer noch von Problemen und Krisen gekennzeichnet ist, bietet der deutsche Arbeitsmarkt hervorragende Job-Chancen und entwickelt sich zum Magnet für andere Länder Europas. Wer eine gute Ausbildung vorweisen kann, dem stehen in Deutschland viele Türen offen. Die Metropolregion Rhein-Neckar gehört zu den wirtschaftlich stärksten Regionen in Deutschland und Europa. Diese wirtschaftliche Stärke verbindet sich bei uns mit erstklassigen Hochschulen und einer hohen Lebensqualität. Wir haben hier von der Großindustrie bis zum Mittelstand hervorragende Unternehmen, und wir haben eben auch hervorragende Hochschulen, die den Nachwuchs an Fach- und Führungskräften für diese Unternehmen ausbilden. Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein gehört zu den Einrichtungen, deren Absolventen wegen ihrer fundierten und praxisorientierten Ausbildung von der Wirtschaft besonders geschätzt werden. Damit gute Unternehmen und gute Nachwuchskräfte zusammenkommen, veranstaltet die Hochschule in diesem Jahr zum dritten Mal eine große Jobmesse. Diese Messe ist in kürzester Zeit zu einer etablierten Veranstaltung geworden. Sie ist eine wichtige Schnittstelle zwischen der Hochschule, der Stadt und den Unternehmen. Sie ist ein Forum für Begegnungen zwischen Studenten, Absolventen und Arbeitgebern. Und sie ist vor allem ein Ort, an dem Chancen gesucht und gefunden werden. Dabei wünsche ich den Ausstellern und den Besuchern der Jobmesse auch in diesem Jahr wieder viel Erfolg. Denn die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist ein guter Ort, um in eine erfolgreiche Zukunft zu starten. Dr. Eva Lohse DIE HOCHSCHULE LUDWIGSHAFEN AM RHEIN: REGIONAL VERWURZELT, INTERNATIONAL VERNETZT Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist mit rund Studierenden eine bedeutende Institution in der vielfältigen Hochschullandschaft der Metropolregion. Praxisorientierung, Forschungsstärke sowie regionale und internationale Vernetzung mit Institutionen, Partnerhochschulen, gesellschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen zeichnen sie aus und eröffnen den Studierenden beste Chancen für den späteren Berufseinstieg. Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein bietet ein breites Spektrum an Bachelor-Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Gesundheitswesen sowie die Möglichkeit zum direkt anschließenden oder berufsbegleitenden Masterstudium. Das Studienangebot umfasst derzeit 39 Studiengänge in Vollzeit, berufsbegleitend, dual und als Fernstudium. Kleine Lerngruppen und hochschuldidaktisch geschulte Lehrkräfte garantieren den persönlichen Kontakt zu den Lehrenden und die effiziente Vermittlung von Fachwissen, Methodenlehre und sozialen Kompetenzen. Hochschule Ludwigshafen am Rhein Ernst-Boehe-Str Ludwigshafen am Rhein Telefon

5 BEWERBUNG BEWERBUNG BEWERBEN? ABER RICHTIG! Auf der Jobmesse der Hochschule Ludwigshafen kommen Sie mit Ihren potentiellen zukünftigen Arbeitgebern in Kontakt, können sich über die jeweiligen Firmen und ihr Angebot informieren, im direkten Gespräch wichtige Fragen klären und sich von Ihrer besten Seite zeigen. Der erste Schritt ist also getan. Damit diese erste Kontaktaufnahme aber auch im gewünschten Traumjob mündet, gilt es noch andere Hürden zu meistern: Anschreiben und Lebenslauf in der Bewerbungsmappe beispielsweise entscheiden oft über Erfolg oder Misserfolg der Bewerbung und auch das persönliche Auftreten bei Auswahlverfahren der Unternehmen, den sogenannten Assessment Centers, will gelernt sein. Bei der dritten Jobmesse der Hochschule Ludwigshafen können Sie beides optimieren und trainieren, Ihre Bewerbungsmappe und das Assessment Center: BEWERBUNGSMAPPEN-CHECK DER BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT Wie bewerbe ich mich richtig? Was zeichnet ein gutes Anschreiben aus? Worauf ist beim Lebenslauf zu achten? Und welche Dokumente sind beizulegen? Diese und viele andere Fragen rund um die Bewerbung klären Experten der Agentur für Arbeit Ludwigshafen auf der Jobmesse beim Bewerbungsmappen-Check mit Ihnen. Gerne können Sie Ihre vorbereiteten Unterlagen zur Durchsicht mitbringen! ASSESSMENT CENTER-TRAINING FÜR STUDIERENDE DES CAREER CENTERS DER HOCHSCHULE LUDWIGSHAFEN AM RHEIN Ihre Bewerbung war erfolgreich und man hat Sie zum Assessment Center (AC) eingeladen, einem oft knallharten Auswahlverfahren zwischen mehreren potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten. Doch was erwartet Sie bei diesen Tests? Antwort auf diese Frage gibt die Leiterin des hochschulzugehörigen Career Centers, Stefanie Bachmann, beim AC-Training auf der Jobmesse der Hochschule Ludwigshafen. Geführte Interviews, Rollenspiele, Gruppendiskussionen und Lösung komplexer Aufgaben unter Zeitdruck sind nur einige der Auswahltests, die sie Ihnen vorstellt. Selbstverständlich dürfen Sie sich auch selbst an der Lösung realer AC-Aufgaben versuchen Feedback der geschulten Expertin inklusive. Um Anmeldung bis zum 18. März 2015 per Mail an wird wegen der begrenzten Platzzahl gebeten. WIR FREUEN UNS AUF SIE! 8 9

6 SPONSOR SPONSOR Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Besucherinnen und Besucher, die Gesundheit von Studierenden rückt in Zeiten von Bachelor- und Masterstudiengängen mehr und mehr in den Fokus der Universitäten und der Krankenkassen. Und auch für Unternehmen ist es wichtig, dass angehende Akademiker gesund auf den Arbeitsmarkt gebracht werden. Als zukünftige Führungskräfte in der Wirtschaft sind die Absolventen jedoch nicht nur für ihre eigene Gesundheit verantwortlich, sondern auch für die der Mitarbeiter. Aber wie schafft man den Spagat, auf der einen Seite Top-Leistungen zu erbringen und auf der anderen Seite dabei die Gesundheit nicht aus den Augen zu verlieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Vortrag Gesundheit als (zukünftige) Führungsaufgabe - sich selbst und andere gesund führen, zu dem wir alle Messebesucher herzlich willkommen heißen. Darüber hinaus unterstützen wir Studenten mit passgenauen Angeboten zur Kompetenzentwicklung während des Studiums und der Bewerberphase. Einen Einblick bieten die beiden Vorträge»Selbstmarketing im Bewerbungsprozess«sowie»Gelassen und sicher ins Vorstellungsgespräch«. Ergänzend werden von der TK an der Hochschule Ludwigshafen im Sommersemester weitere Seminare rund um die Themen»Selbstmotivation«und»Business Talk«angeboten. Für den Unternehmenserfolg wird es künftig mehr denn je ausschlaggebend sein, die Gesunderhaltung der Mitarbeiter bis ins Alter hinein im Blick zu haben. Deshalb müssen Firmen Prozesse initiieren, die die Gesundheit der Beschäftigten langfristig fördern und dadurch die Mitarbeiter an das Unternehmen binden. Hier setzt die betriebliche Gesundheitsförderung der Techniker Krankenkasse (TK) an. Wir beraten Firmen mit maßgeschneiderten Angeboten, wie ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis im Unternehmen etabliert werden kann. Dies schafft ein gesundes Arbeitsklima und hilft betriebliche Strukturen unter Gesundheitsaspekten zu verbessern. Die Jobmesse an der Hochschule Ludwigshafen ist ein hervorragender Treffpunkt für Studierende und Unternehmen. Sie bietet die Gelegenheit, mögliche zukünftige Arbeitgeber kennen zu lernen, sich zu informieren und miteinander auszutauschen. Kommen Sie zu uns an den Stand. Außerhalb der Messezeiten beraten wir Sie auch gerne in unseren Kundenberatungen in Ludwigshafen, Mannheim, Speyer, Neustadt und Landau. Ich wünsche der Jobmesse ein gutes Gelingen! Marcel Nitzsche, Hochschulberater, Techniker Krankenkasse Marcel Nitzsche, Hochschulberater, Techniker Krankenkasse 10 11

7 ABBVIE DEUTSCHLAND GMBH & CO. KG BioPharma Wiesbaden, Ludwigshafen und Berlin Mitarbeiter Ferienhelfer, Praktikanten (Abschlussarbeiten und Festanstellungen) AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG Janina Zettelmann Knollstraße Ludwigshafen Mainzer Straße Wiesbaden BWL, VWL, Marketing, Vertrieb, Controlling, Personal, Informatik, Biologie, Chemie uvm. Interessante Positionen in all unseren Bereichen BERUFSAUSBILDUNG Bachelor oder Masterabschluss Ja AUSLANDSEINSATZ Ein Auslandseinsatz ist möglich EINSATZORTE In mehr als 130 Standorten weltweit 12 13

8 ALDI GMBH & CO. KG Lebensmittel-Einzelhandel 31 Regionalgesellschaften, Filialen in West- und Süddeutschland ca in Deutschland karriere.aldi-sued.de Hochschulabsolventen und Young Professionals mit hoher Leistungsbereitschaft und Spaß an Verantwortung Wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang Berufseinstieg ALDI GmbH & Co. KG Ralf Holthöfer Rosengartenweg Kirchheim Telefon Kompaktpraktikum ALDI GmbH & Co. KG Reiner Fattler Rosengartenweg Kirchheim Telefon Vielseitige Managementaufgaben mit Personalverantwortung, Überdurchschnittliche Vergütung, Neutraler Firmenwagen, der auch privat genutzt werden kann EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN Regionalverkaufsleiter Duales Masterstudium»Master of Arts International Retail Management«FESTANSTELLUNG jederzeit möglich / nach Bedarf 4-wöchiges Kompaktpraktikum AUSLANDSEINSATZ Bei entsprechender Eignung und offenen Stellen besteht die Möglichkeit der Entsendung in eine Regionalgesellschaft im Ausland Die Managementkarriere bei ALDI SÜD. Für alle, die nach der Hochschule beruflich Großes vorhaben. Sie geben sich mit bescheidenen Aufgaben nicht zufrieden und wollen so schnell wie möglich durchstarten. Ein Plan, der sich bei ALDI SÜD in die Tat umsetzen lässt mit einem Einstieg als Regionalverkaufsleiter. Nach einem einjährigen Training on the Job erwarten Sie vielseitige Managementaufgaben und die Verantwortung für circa sechs Filialen mit mindestens 50 Mitarbeitern. Entscheiden Sie sich für weniger Einschränkung und mehr Selbstständigkeit. Für weniger Monotonie und mehr Abwechslung. Für weniger Reagieren und mehr Agieren. Für weniger Vorurteile und mehr Vorteile. Mehr unter karriere.aldi-sued.de Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen. Bewerberinnen sind uns selbstverständlich gleichermaßen willkommen.... Führungsverantwortung übernehmen. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de 14 15

9 CEMA GMBH SPEZIALISTEN FÜR INFORMATIONSTECHNOLOGIE IT schafft Vorsprung! Dienstleistungen, Informationstechnik CEMA GmbH Personalabteilung Frau Wiebke Röthemeier Harrlachweg Mannheim Telefon Fax Bewerbung auch direkt online möglich über Mannheim, Frankfurt, Dortmund, München u.a Praktikanten, IT-Spezialisten, Trainees Informatik, sonstige IT Dienstleistungen und Vertrieb EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN Direkteinstellung, Studienarbeit, Praktika FESTANSTELLUNG Ja BERUFSAUSBILDUNG Fachinformatiker Systemintegration, IT-Systemkaufmann Ja AUSLANDSEINSATZ Nein EINSATZORTE Mannheim CEMA - Spezialisten für virtuelle IT und Cloud Die CEMA ist eines der führenden mittelständischen IT-Systemhäuser in Deutschland mit zehn Standorten, einem IT Service Center und mehr als Jahren IT- Erfahrung. Seit der Gründung 1990 hat sich die CEMA auf IT, Netzwerke, deren Betrieb und den zugehörigen Service spezialisiert. Wir bieten IT-Fullservice bestehend aus Consulting, Konzeption, Realisierung, Beschaffung und Services. Zu unseren technischen Kernkompetenzen zählen: Client-Management, Daten- Management, Server-Management, Security & Access, Collaboration & Mobility und IT-Infrastruktur. CEMA Spezialisten für IT Services Bitte bewerben Sie sich online: Ihr Ansprechpartner: CEMA, Wiebke Röthemeier Harrlachweg 5, D Mannheim Tel.: , cema.de, cema.de/it-blog, facebook.com/cemaag Dortmund Köln Frankfurt Mannheim Hamburg Hannover Stuttgart Nürnberg München Berlin CEMA Spezialisten für Informationstechnologie 16 17

10 DEUTSCHE ÄRZTE FINANZ BERATUNGS- UND VERMITTLUNGS-AG Ein besonderer Berufsstand braucht besondere Finanzberater. Die Deutsche Ärzte Finanz ist die einzige rein arztspezifische Finanz- und Wirtschaftsberatung in Deutschland und gehört zur AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager. Unsere Spezialisierung auf Ärzte, Zahnärzte und Apotheker sowie unser Netzwerk, bestehend aus Kammern, Deutscher Ärzteversicherung und Deutscher Apotheker- und Ärztebank garantieren unseren Kunden Finanzberatung auf höchstem Niveau. Wir suchen Absolventen der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften als Finanzberater (m/w) für Ärzte an unseren bundesweiten Standorten (u. a. Mannheim) Finanzdienstleistungen für Ärzte Wirtschaftlich zu handeln wird für unsere Klientel immer entscheidender. Sie muss zunehmend unternehmerische Qualitäten entwickeln. Gute Finanzberatung ermöglicht es unseren Klienten, sich dennoch auf das zu konzentrieren, was diesen anspruchsvollen Beruf ausmacht: Menschen zu heilen. Über 40 Standorte deutschlandweit, u.a. Mannheim, Heidelberg, Mainz Ca. 550 deutschlandweit Das sind Ihre Aufgaben: In unserem zielgerichteten Karriere-Einstiegsprogramm eignen Sie sich umfangreiches Wissen zu Finanzprodukten, Beratungs- und Verkaufstechniken sowie Zielgruppen-Know-How an. Als Teil eines Teams sind Sie in einem unserer Service-Center für den Aufbau und die Betreuung Ihres eigenen Kundenstammes verantwortlich. Sie wählen für Ihre Kunden aus einem breiten Portfolio maßgeschneiderte Finanz- und Versicherungslösungen. Studenten und Hochschulabsolventen (m/w) mit Interesse an finanzwirtschaftlichen Themen und Spaß an einer beratenden und verkäuferischen Tätigkeit Unser Angebot an Sie: Als Zielgruppenvertrieb bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle Klientel und überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten. Hervorragende Zukunftsperspektiven: Der Gesundheitsmarkt ist ein Wachstumsmarkt mit Langzeitwirkung. Stetige Weiterbildung und persönliche Entwicklungsperspektiven zum Beispiel zum Spezialisten oder Teamleiter. Wenn Sie sich für finanzwirtschaftliche Themen interessieren, kommunikationsstark sind und Ihre Karriere im Vertrieb starten möchten, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. 18 Deutsche Ärzte Finanz Beratungs und Vermittlungs AG Börsenplatz Köln Julia John Personalreferentin Frank Stadter Service-Center-Leiter, Mannheim/Heidelberg Dr. Claus Ortwein Service-Center-Leiter, Mainz Wirtschaftswissenschaften, aber auch andere Fachrichtungen Karriere-Einstiegsprogramm zum JuniorBerater (m/w) für Ärzte. Das erwartet Sie: Zielgerichtetes 18-monatiges Einstiegsprogramm mit staatl. anerkanntem Abschluss, spannende Klientel, Fach- und Führungskarriere Praktikum und Werksstudententätigkeiten auf Anfrage Deutsche Ärzte Finanz Beratungs- und Vermittlungs-AG Telefon 02 21/ x210_Junior Wiwis_Jobmesse HS LU_4c.indd :41 19

11 ENTERPRISE AUTOVERMIETUNG DEUTSCHLAND GMBH Mobilitätsdienstleistung 200 Filialen deutschlandweit, weltweit rd Mitarbeiter deutschlandweit, weltweit rd Management Trainees, Praktikanten, Service & Vertrieb, Accounting Trainees KARRIEREN, DIE SIE ÜBERALL HINFÜHREN KÖNNEN Wirtschaftswissenschaften, VWL, gerne auch Quereinsteiger mit Erfahrung im Bereich Service und Verkauf. Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH Frau Yasemin Ahmed Bouya Mergenthaler-Allee Eschborn Schnelle Karriere, viel Verantwortung, Kundenkontakt, Organisation, Teamarbeit, fachliche und persönliche Weiterentwicklung, Spaß an der Arbeit FESTANSTELLUNG Nach dem Traineeprogramm Im Bereich Management bzw. Service & Sales AUSLANDSEINSATZ Nein, nicht im Rahmen des Traineeprogramms EINSATZORTE 200 Filialen in Deutschland. Unter anderem auch in Mannheim, Heidelberg, Kaiserslautern und Frankfurter Raum Ob Sie ein Praktikum, eine Werkstudententätigkeit für ein ganzes Jahr oder ein Trainee Programm für Hochschulabsolventen suchen: Enterprise kann die Grundlage zu einer großartigen Karriere sein. Unser umfassendes und mehrfach ausgezeichnetes Training on the Job gibt Ihnen reichlich Gelegenheit, echte Erfolge zu feiern. Nicht umsonst sind wir im Jahr 2013 von TARGETjobs zum Graduate Employer of the Year gekürt worden. Mehr Infos unter 6 MONTHS SUMMER 1 YEAR 20 21

12 DIAKONISSEN SPEYER-MANNHEIM ETENGO (DEUTSCHLAND) AG Spezialisierte Personaldienstleistung Mannheim 70 Sozial- und Gesundheitswesen Speyer, Mannheim, Landau, Ludwigshafen, Kirchheimbolanden, Homburg Ca Sales Manager (w/m), Partner Manager (w/m) Bei uns sind Absolventen aus den verschiedensten Fachrichtungen herzlich willkommen. Grundvoraussetzungen für den Start sind Motivation und Engagement. Diakonissen Speyer-Mannheim Personalabteilung Hilgardstr Speyer Hebamme/ Entbindungshelfer, Mitarbeiter/-in Hauswirtschaft, Apotheker/-in, Pflegehelfer/-fachkräfte Altenhilfe, Mitarbeiter/-in Hauswirtschaft, Ergotherapeut/-in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w), Pädagogische Fachkraft (m/w), Ausbildungsplatz Hauswirtschafter/in, Assistenzarzt Innere Medizin (m/w), Pflegehelfer und Pflegefachkräfte (m/w) Krankenhäuser, Altenpflegezentren, Hospiz, Jugendhilfe, Kindertagesstätten, Hilfen für Menschen mit Beeinträchtigungen, Schulen und Ausbildung BERUFSAUSBILDUNG Siehe / Ausbildungszentrum Gesundheit und Soziales Pflegebereich Krankenhaus und Altenpflegezentren Etengo (Deutschland) AG Romana Reeb/ HR Manager Hermsheimer Str Mannheim Telefon Fax Etengo bietet eine faire Leistungskultur mit viel Spaß und Raum für persönliche und fachliche Entwicklung! Das»Wir- Gefühl«wird bei Etengo groß geschrieben, eine offene, transparente Kommunikation gelebt und ein fairer Umgang gefördert. EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN Direkteinstieg mit Mentoren-Programm FESTANSTELLUNG Unbefristete Festanstellung BERUFSAUSBILDUNG Nein Ja AUSLANDSEINSATZ Nein EINSATZORTE Mannheim 22 23

13 EINSTEIGEN BEI HAYS HAYS AG Spezialisierte Personaldienstleistung D-A-CH-DK: Mannheim (Zentrale) und weitere 17 Standorte D-A-CH-DK : ca Mitarbeiter Kollegen, die Leistungsbereitschaft mitbringen Wir suchen Wirtschaftswissenschaftler (m/w) oder Geistesund Sozialwissenschaftler (m/w), die ein Gespür für Menschen und ein Händchen für den Vertrieb haben. Lisa aus Düsseldorf Hays AG Internal Recruiting Deutschland, Österreich und Schweiz Willy-Brandt-Ring Mannheim Telefon Direkteinstieg im Key Account Management einer hochkomplexen B2B-Dienstleistung als Account Manager EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN im Key Account Management und BackOffice BERUFSAUSBILDUNG zum/zur Personaldienstleistungskaufmann/-frau, im Bereich Kauffrau/-mann im Büromanagement, Duales Studium im Bereich Dienstleistungsmanagement Praktika im Recruiting und Sales möglich AUSLANDSEINSATZ im Rahmen der International Transfer Policy EINSATZORTE 18 Standorte in der D-A-CH-DK Region, u.a. in Mannheim ERFOLG IST EINSTELLUNGSSACHE Du hast es in der Hand. Dein Herz schlägt schneller. Das erste Meeting beim Kunden. Selbstbewusst erklärst Du dem Geschäftsführer und Personalchef, wie wir von Hays helfen können: die passenden Experten finden, neue Projekte flexibel besetzen Überzeugt. Wow, drei neue Anfragen! Ein fester Händedruck zum Abschied. Zurück im Büro gemeinsam mit den Recruiting-Kollegen die Ärmel hochkrempeln und Kandidaten auswählen. Der Kunde wartet schon auf Vorschläge. Und abends dann entspannt mit dem Team anstoßen. Könnte das zu Dir passen? Dann bewirb Dich jetzt unter: hayscareer.net Besuche uns auch auf: facebook.com/hayscareer.net hayscareer.net 24 25

14 HEIDELBERGCEMENT AG Baustoffe Weltweit Standorte in über 40 Ländern Heidelberg Cement Ansprechpartner Studierende Marion Kinscher Berliner Straße Heidelberg Telefon Fax Heidelberg Cement Ansprechpartner Absolventen Natalie Greineck Berliner Straße Heidelberg Telefon Fax Praktikanten und Hochschulabsolventen BWL, Wirtschaftsinformatik EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN Praktika, Abschlussarbeiten, Traineeprogramme, Direkteinstieg FESTANSTELLUNG Ja BERUFSAUSBILDUNG Duales Studium BWL- Industrie und Wirtschaftsinformatik Ja AUSLANDSEINSATZ Möglich EINSATZORTE Weltweit Are you ready for growth Erfolg kommt nicht von allein. Man muss ihn sich erarbeiten. Bei HeidelbergCement sind individuelle Fähigkeiten ebenso gefragt wie Teamarbeit. Beides ist unerlässliche Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Hier geht es um weltweite Projekte in ganz neuen Größenordnungen. Ich bin stolz darauf, jeden Tag meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können. Hier bin ich am richtigen Platz

15 IHK RHEIN-NECKAR Die KarriereRegion Gemeinschaftsstand, verschiedene Branchen Hoch hinaus mit dem Mittelstand der Metropolregion Rhein-Neckar. Bezirk der IHK Rhein-Neckar Organisation und Koordination: IHK Rhein-Neckar Katharina Müller Telefon zwischen 5 und 500 Dok.-Nr Mittelständler aus der Region suchen helle Köpfe Die teilnehmenden Unternehmen haben verschiedene Angebote und suchen Mitarbeiter aus diversen Fachrichtungen, z.b. Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, BWL und vieles mehr vielfältiges Angebot der teilnehmenden Firmen: Duales Studium, Praktikum, Abschlussarbeiten, Trainee-Programme, Festanstellung Die aktuellen und konkreten Angebote finden Sie am Messestand. Sie suchen eine Stelle mit Entwicklungspotenzial? Beim Mittelstand können Sie Ihre Fähigkeiten zeigen von Anfang an. Das interessiert Sie? Dann besuchen Sie den Messestand der IHK Rhein-Neckar. Hier können Sie mit klein- und mittelständischen Unternehmen ins Gespräch kommen. 24. März 2015, Hochschule Ludwigshafen a. Rhein 19. Mai 2015, Hochschule Mannheim 21. Mai 2015, Karlsruher Institut für Technologie 10. Juni 2015, Technische Universität Kaiserslautern Weitere Infos im Internet: unter der Dokumenten-Nummer Oder rufen Sie uns an: Katharina Müller, IHK Rhein-Neckar Telefon:

16 KLINIKUM DER STADT LUDWIGSHAFEN GGMBH Auszubildende Gesundheits- und Krankenpflege, Operationstechnische Assistenten, Praktikanten (Pflegepädagogik, Pflegemanagement) AUSLANDSEINSATZ 4-wöchiger Auslandseinsatz im Rahmen der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und der OTA-Ausbildung im Rahmen des ERASMUS+-Programms der EU 30 Leitung Institut für Personalentwicklung Elke Lehnert Telefon Ausbildungskoordination / Praktika Dr. Stephan Fingerle Telefon Leitung Gesundheits- und Krankenpflegeschule Monika Dunkmann Telefon Leitung KliLu OTA-Schule Brigitte König Telefon Leitung MTA-Schule Brigitte Braun Telefon Gesundheitswesen Ludwigshafen Ca (ohne Tochtergesellschaften) Pflege- und medizinisch-technische Berufe Gesundheits- und Krankenpfleger/in (April 2015, Oktober 2015, April 2016), Operationstechnische/r Assistent/in (April 2016), Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in, Radiologieassistent/in (Oktober 2015, Oktober 2016), Weitere Jobs und mehr zum KliLu als Arbeitgeber unter EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN Berufsausbildung, Praktika, Trainee, Festanstellung FESTANSTELLUNG Einarbeitungskonzept für neue Mitarbeiter und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote für alle Berufsgruppen, speziell aber für Mitarbeiter des Pflegeund Funktionsdienstes BERUFSAUSBILDUNG Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Operationstechnische/r Assistent/in, Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in, Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in Praktika/Hospitationen in allen Ausbildungsberufen, studienbegleitende Praktika und Praxissemester im Rahmen des Studienganges»Gesundheitsökonomie im Praxisverbund«oder anderer Studiengänge, Traineeprogramm Pflegemanagement, kaufmännisches Traineeprogramm EINSATZORTE Ludwigshafen und bei Kooperationspartnern in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg sowie im europäischen Ausland Klinikum der Stadt Ludwigshafen ggmbh Bremserstraße Ludwigshafen Tel Prüfung bestanden! Wir gratulieren zur Meisterleistung! Wer noch weitere Erfolgserlebnisse sucht, findet bei uns vielseitige Karrierechancen. 31

17 SAP SE Studierende & Absolventen/innen Wirtschaftswissenschaften (insbesondere Betriebswirtschaft), (Wirtschafts-) Informatik, Physik, Mathematik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen und Technische Redakteure SAP bietet ein globales Arbeitsumfeld mit viel Raum für eigene Ideen, in einer Atmosphäre, in der das Arbeiten Spaß macht. Zusätzlich gibt es tolle Karriere- und Entwicklungschancen, Weiterbildungsmöglichkeiten, ein vielseitiges Freizeitangebot und mehr EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN Softwareentwicklung (Technology- & Anwendungsentwicklung), Produktmanagement, Qualitätsmanagement, Technische Redaktion, Übersetzung, Consulting, Support, interne Information Technology & Solution Production, Education, Vertrieb, Marketing, Verwaltung, Industrielle Forschung Talent Acquisition Team Telefon IT Walldorf (Baden) Headquarter; in über 75 Ländern vertreten Mehr als FESTANSTELLUNG Ja BERUFSAUSBILDUNG Ja, students-and-graduates/vocationaltraining.html Ja AUSLANDSEINSATZ Möglich, Bewerbung über die jeweilige Landesgesellschaft EINSATZORTE Überwiegend Walldorf 32 33

18 AUSSTELLER RADIO SUNSHINE LIVE AUSSTELLER Techniker Krankenkasse Postfach Mannheim Etengo (Deutschland) AG Hermsheimer Str Mannheim Medien Radio sunshine live Sender für elektronische Musik Mannheim 20 Festangestellte, ca. 25 freie Mitarbeiter AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG Max-Planck-Ring 2a Wiesbaden Aldi Kirchheim Rosengartenweg Kirchheim Hays AG Willy-Brandt-Ring Mannheim Heidelberg Cement Berliner Str Heidelberg Praktikanten und Azubi, Talente CEMA GmbH Harrlachweg Mannheim IHK Rhein-Neckar L1, Mannheim Marketing/Event sowie Kauffrau/- mann audiovisuelle Medien Andreas Reiboldt Telefon Redaktion Jürgen Wiesbeck Telefon Marketing/Event, Journalismus Spannendes, lebendiges Medium, junges Team, Arbeiten nicht nur im Büro EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN Als Praktikant, Azubi oder freier Mitarbeiter FESTANSTELLUNG Azubi BERUFSAUSBILDUNG Kauffrau/-mann für audiovisuelle Medien Redaktion und Marketing/Event EINSATZORTE Mannheim Deutsche Ärzte Finanz Beratungsund Vermittlungs AG Börsenplatz Köln Diakonissen-Stiftungs- Krankenhaus Speyer Hilgardstraße Speyer Enterprise Autovermietung Deutschland GmbH Mergenthaler-Allee Eschborn Klinikum der Stadt Ludwigshafen ggmbh Bremserstr Ludwigshafen SAP SE Dietmar-Hopp-Allee Walldorf 34 35

19 VORTRAGSPROGRAMM DER JOBMESSE VORTRAGSPROGRAMM DER JOBMESSE THEMA UHRZEIT ORT Techniker Krankenkasse Hays AG Techniker Krankenkasse Techniker Krankenkasse Selbstmarketing im Bewerbungsprozess Die Bewerbung aus der Sicht eines Personalers Stressfrei ins Vorstellungsgespräch Gesundheit als (zukünftige) Führungsaufgabe - sich selbst und andere gesund führen :10 Aula 11:20 11:50 Aula :00 Aula :50 Aula 37

20 NOTIZEN IMPRESSUM Veranstalter Hochschule Ludwigshafen am Rhein Ernst-Boehe-Straße 4 D Ludwigshafen Messeorganisation MS Mediapartner West Friedrich-Ebert-Str. 189 D Wuppertal Grafik Agentur Beziehungsweise GmbH Borsigstraße 9 D Neuss Layout und Design Bianca Brammeyer Fotos auf S. 1, 9, 38 Fotolia

DIE JOBMESSE ZUKUNFT LEGE DEN GRUND- STEIN FÜR DEINE 10:00 16:00 UHR, GEBÄUDE A ERNST-BOEHE-STRASSE 4

DIE JOBMESSE ZUKUNFT LEGE DEN GRUND- STEIN FÜR DEINE 10:00 16:00 UHR, GEBÄUDE A ERNST-BOEHE-STRASSE 4 DIE JOBMESSE der Hochschule Ludwigshafen direkt auf dem Campus LEGE DEN GRUND- STEIN FÜR DEINE ZUKUNFT MITTWOCH DIENSTAG 01. 20. APRIL MÄRZ 2014 2013 10:00 16:00 UHR, GEBÄUDE A ERNST-BOEHE-STRASSE 4 Unter

Mehr

akademika l pressespiegel 2014

akademika l pressespiegel 2014 Seite 1 von 5 Jobsuche vereinfacht Nürnberg Mit einem neuen Konzept versucht die Jobmesse akademika Bewerber und Arbeitgeber effektiver zusammenzubringen. 140 Unternehmen präsentieren sich noch heute im

Mehr

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014 Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net München, 1. Oktober 2014 Zusammenfassung Karrierenetzwerk e-fellows.net bietet ein einzigartiges Netzwerk für Studium und Karriere für motivierte Schüler,

Mehr

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN TAGUNG DER KAUFMÄNNISCHEN AUSBILDUNGSLEITER 14.-15.05.13 PETRA KRÜGER UND INES KIMMEL INHALTSVERZEICHNIS 1. Zahlen, Daten, Fakten 2. Ausbildung

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

DIE JOBMESSE ZUKUNFT LEGE DEN GRUND- STEIN FÜR DEINE MITTWOCH 20. MÄRZ 2013 10:00 16:00 UHR, GEBÄUDE A ERNST-BOEHE-STRASSE 4

DIE JOBMESSE ZUKUNFT LEGE DEN GRUND- STEIN FÜR DEINE MITTWOCH 20. MÄRZ 2013 10:00 16:00 UHR, GEBÄUDE A ERNST-BOEHE-STRASSE 4 DIE JOBMESSE der Hochschule Ludwigshafen direkt auf dem Campus LEGE DEN GRUND- STEIN FÜR DEINE ZUKUNFT MITTWOCH 20. MÄRZ 2013 10:00 16:00 UHR, GEBÄUDE A ERNST-BOEHE-STRASSE 4 Unter der Schirmherrschaft

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 19. Juni 2015 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 23. Mai 2014

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 23. Mai 2014 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 23. Mai 2014 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie selbst

Mehr

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere [Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere } Wir wollen, dass bei uns etwas Besonderes aus Ihnen wird. 3 Wir über uns Wir sind eine dynamische deutsche Geschäftsbank mit Hauptsitz in München

Mehr

Eröffnung der Nordakademie Graduate School 26. Sept. 2013, 12 Uhr, Dockland, Van-der-Smissen-Str. 9

Eröffnung der Nordakademie Graduate School 26. Sept. 2013, 12 Uhr, Dockland, Van-der-Smissen-Str. 9 Seite 1 von 7 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Eröffnung der Nordakademie Graduate School 26. Sept. 2013, 12 Uhr, Dockland, Van-der-Smissen-Str. 9 Es gilt

Mehr

Ein besonderer Berufsstand braucht besondere Finanzberater.

Ein besonderer Berufsstand braucht besondere Finanzberater. Ein besonderer Berufsstand braucht besondere Finanzberater. Hervorragende Startbedingungen: Zielgerichtetes Karriere- Einstiegsprogramm Unterstützung durch ein starkes Team Selbstständigkeit mit garantiertem

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM

Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM Die Wege nach oben stehen offen Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM Das Studium an der Dualen Hochschule und die IBM Deutschland als Ausbildungspartner IBM Corporation 2009 Agenda Wissenswertes

Mehr

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Startschuss Abi 2009 Willkommen bei der LBBW! Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Landesbank Baden-Württemberg Die LBBW eine traditionsreiche Bank. Landes girokasse Südwestdeutsche Landesbank

Mehr

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 Bitte melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen im SB-Portal an! (Termine und Räume aktuell im SB-Portal! - Anmeldezeitraum: 13.03. 07.04.2015) Sie finden uns

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2011/2012 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2011 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

IBM Executives über BA-Studierende

IBM Executives über BA-Studierende IBM Executives über BA-Studierende BA-Studentinnen und Studenten sind ein elementarer Bestandteil für die Zukunft unseres Unternehmens. Jörg Peters, Vice President Marketing Aus meiner Erfahrung bringen

Mehr

Studium und Beruf unter einem Hut.

Studium und Beruf unter einem Hut. Studium und Beruf unter einem Hut. Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. In einer Zeit, in der das weltweit verfügbare Wissen sehr schnell wächst und die Innovationszyklen immer

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2012/2013 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2012 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/nonprofit PRAXISINTEGRIEREND

Mehr

Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen

Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen Impressum Schenker Deutschland AG Zentrale Personal/ Führungskräfteentwicklung Änderungen vorbehalten Einzelangaben ohne Gewähr Stand 01.12.2009 Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen

Mehr

... als nur eine Formel für Theorie und Praxis.

... als nur eine Formel für Theorie und Praxis. ... als nur eine Formel für Theorie und Praxis. das duale Bachelor-Studium Bei aldi SÜd. eine attraktive kombination für ihren karriereeinstieg. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de Weniger Vorurteile.

Mehr

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt.

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. FM die Möglichmacher ist eine Initiative führender Facility-Management- Unternehmen. Sie machen sich stark für die Belange der Branche

Mehr

Kooperationsprogramm der Hochschule Worms. Prof. Dr. Andreas Wilbers. Hochschule Worms University of Applied Sciences

Kooperationsprogramm der Hochschule Worms. Prof. Dr. Andreas Wilbers. Hochschule Worms University of Applied Sciences Hochschule Worms University of Applied Sciences Fachbereich Touristik/Verkehrswesen Erenburgerstraße 19 67549 Worms Kooperationsprogramm der Hochschule Worms Prof. Dr. Andreas Wilbers Aufnahmekapazität

Mehr

Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE

Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE 2 Das Unternehmen AGRAVIS Verlässliche Größe. Große Vielfalt. Das Unternehmen AGRAVIS. Die AGRAVIS-Gruppe gehört zu den bedeutenden

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus?

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Liebe Studierende, Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Wie verhalte ich mich im Assessment Center? Ihnen wird

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Personal/Ausbildung. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst

Personal/Ausbildung. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst Personal/Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst Bei uns sind Sie in guten Händen Das ist bei der LVM nicht nur eine Redewendung, sondern unsere Philosophie. Bei uns

Mehr

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dauer Abschlüsse ZUgangsvoraussetzungen

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24.

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24. Hochschule Harz, Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode Hochschule für angewandte W i s s e n s c h a f t e n (FH) TransferZentrum Harz Ansprechpartner: Steffi Priesterjahn Telefon 03943 659-871 Fax

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger Gesucht: Jobs mit Zukunft Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger 2 Die Stuttgarter über 100 Jahre Erfahrung für die Zukunft Der erste Schritt auf einem guten Weg mit der Stuttgarter Die Schule liegt

Mehr

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Vorwort» Herzlich willkommen... bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Lieber Berufseinsteiger, mit deinem Schulabschluss hast du den

Mehr

Saxonia Systems. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011. Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin. www.saxsys.

Saxonia Systems. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011. Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin. www.saxsys. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011 Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin Andreas Post IMT M.Sc. 2007 Vertiefung: Kommunikationstechnologien Direkteinstieg Matthias

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das Gesundheits-

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 In dieser Ausgabe 1. Bewerbungsfrist für MBA-Studiengänge endet am 15. Juli 2014 2. Informationsveranstaltung am 5. Juli 2014 3.

Mehr

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de LEHRE macht Karriere Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium Nach dem Abi stehen dir alle Wege offen. Finde deinen Weg mit der IHK! PLAN A: Ausbildung und

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Gemeinsam viel bewegen. Ihre Karriere bei Schindler.

Gemeinsam viel bewegen. Ihre Karriere bei Schindler. Gemeinsam viel bewegen. Ihre Karriere bei Schindler. Bei Schindler bieten wir breitgefächerte Möglichkeiten für Ihre berufliche Laufbahn und Ihre persönliche Entwicklung. Ob Angebote für Schüler, Studenten,

Mehr

Arbeiten bei REIFF!"#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A&

Arbeiten bei REIFF!#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A& Arbeiten bei REIFF Vorwort der Geschäftsführung Willkommen bei REIFF! Sich für einen neuen Arbeitgeber zu entscheiden, ist oft nicht einfach und hängt von vielen Faktoren ab. Passt die Unternehmensphilosophie

Mehr

ViadrinaTransfer Newsletter / Oktober 2009

ViadrinaTransfer Newsletter / Oktober 2009 ViadrinaTransfer Newsletter / Oktober 2009 Bild des Verantwortlichen Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer, sehr geehrte Interessierte, Als Vizepräsident für Wirtschaft und Finanzen der Europa-

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das praxisnahe

Mehr

Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung

Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung Ablauf Begrüßung Prof. Dr. Jürgen Schwarz, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau und

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

EasternGraphics INNOVATIVE UND KREATIVE IDEEN. www.easterngraphics.com

EasternGraphics INNOVATIVE UND KREATIVE IDEEN. www.easterngraphics.com EasternGraphics INNOVATIVE UND KREATIVE IDEEN EASTERNGRAPHICS VISUALIZE YOUR BUSINESS Die EasternGraphics GmbH wurde 1995 aus dem Umfeld der TU-Ilmenau gegründet und hat sich als mittelständisches Unternehmen

Mehr

Ausbildung und duales Studium bei Connext

Ausbildung und duales Studium bei Connext und duales Studium bei Connext Lernen, was Zukunft hat! Deine Zukunft bei Connext Lernen, was Zukunft hat! Mehr Infos auch im Netz unter www.connext.de/karriere Hier findest du auch Erfahrungsberichte

Mehr

Informationstechnik (IT)

Informationstechnik (IT) Informationstechnik (IT) Dieses Informationsblatt ist ein Angebot des Career Service der Universität Leipzig und wurde im Rahmen einer Veranstaltung zur Berufsfeldorientierung erstellt. Es wird kein Anspruch

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

Ausbildung: Pflege Dual Bachelor of Science (B.Sc.)

Ausbildung: Pflege Dual Bachelor of Science (B.Sc.) Ausbildung: Pflege Dual Bachelor of Science (B.Sc.) Allgemeine Informationen Für alle, die künftig Verantwortung übernehmen wollen. In Kooperation mit der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg bietet das

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF!

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 048 AUSBILDUNGSSPECIAL AUSBILDUNGS SPECIAL 049 FINDE DEINEN TRAUMBERUF! WEB: WWW.EINSTIEG.COM/ DORTMUND Hast du schon mal einen mobilen Roboter programmiert? Oder fehlt dir noch das perfekte Bewerbungsfoto

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

Karriere bei IPSWAYS

Karriere bei IPSWAYS Karriere bei IPSWAYS Die ipsways Gruppe Die Innovationszyklen in der IT sind die schnellsten aller Branchen. Weil nahezu alle anderen Innovationszyklen, zum Beispiel in der Industrie oder der Medizin,

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

jobtec.training it-spezial 7. Oktober 2013 DASA, Dortmund

jobtec.training it-spezial 7. Oktober 2013 DASA, Dortmund jobtec.training it-spezial 7. Oktober 2013 DASA, Dortmund jobtec.training Kurz und Knapp Die Informationen Was ist jobtec.training? Was erwartet Dich? IT-Unternehmen aus deiner Region sowie die TU und

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) Project and Office Management INKLUSIVE BERUFSAUSBILDUNGSABSCHLUSS KAUFMANN/-FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT (IHK) DIREKT IN IHRER REGION! HOHE ÜBERNAHMECHANCE!

Mehr

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren.

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Unsere Angebote für HoCHsCHUlAbsolVenten 11 2 EINLEITUNG/INHALT dieses VorWort ist Voller CHAnCen! Was Ihre Zukunft mit der Zukunft von RWE

Mehr

Das Unternehmen. Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel

Das Unternehmen. Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel Das Unternehmen Gründung durch Theodor Peek und Heinrich Cloppenburg in Rotterdam 1901 erste deutsche Verkaufshäuser in Berlin

Mehr

SNP I Trainee Programm

SNP I Trainee Programm SNP bedeutet für mich nicht nur innovative Software, sondern auch ein Team, auf das man sich verlassen kann. SNP I Trainee Programm Karriere-Start in der IT-Welt SNP I The Transformation Company SNP I

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

Siemens Berufsbildung. Kooperativ ausbilden mit Siemens. Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung

Siemens Berufsbildung. Kooperativ ausbilden mit Siemens. Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung Siemens Berufsbildung Kooperativ ausbilden mit Siemens Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung 100 Prozent Erfolgsquote...... und eine halbe Note über dem IHK-Durchschnitt

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w SIE VERLIEREN SELBST IN RAUHER SEE NICHT SO SCHNELL DEN ÜBERBLICK? Dann machen Sie Karriere bei ATOSS. Seit mehr als 25 Jahren sind wir ein führender Anbieter und Innovator im Wachstumsmarkt Workforce

Mehr

Duales Studium und Ausbildung

Duales Studium und Ausbildung Duales Studium und Ausbildung bei HP Duales Studium und Ausbildung www.hp.com/de/ausbildung Agenda - HP Das Unternehmen - Ausbildungs- und Studiengänge bei HP - Wie funktioniert ein Studium bei HP? - Praxiseinsätze

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Mit rund 5000 Studenten, 24 Bachelor Studiengängen in den Fakultäten Wirtschaft und Technik sowie bundesweit über 2000 Partnerunternehmen ist die im Jahr 1974

Mehr