10/2 Programmübersicht. 10/3 Klingeltransformatoren 4AC3 0, 4AC /5 Transformatoren für Dauerbelastung. 10/8 Netzgeräte 4AC2 4

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "10/2 Programmübersicht. 10/3 Klingeltransformatoren 4AC3 0, 4AC3 1. 10/5 Transformatoren für Dauerbelastung. 10/8 Netzgeräte 4AC2 4"

Transkript

1 BETA schalten Transformatoren, Klingeln und Steckdosen /2 Programmübersicht /3 Klingeltransformatoren 4AC3 0, 4AC3 1 /5 Transformatoren für Dauerbelastung 4AC AC3 /8 Netzgeräte 4AC2 4 / Klingeln und Summer 7LQ2 2 /11 Steckdosen 5TE 8 Siemens ET B1 /2009

2 BETA schalten Programmübersicht Übersicht Geräte Seite Anwendungsbereich Standards Einsatz Klingeltransformatoren 4AC3 0, 4AC3 1 /3 Stromversorgung bis 40 VA als Sicherheitskleinspannung im Wohnbau zur Versorgung von Gongs, Summern, Klingeln, Türöffnern und Fernschaltern Zweckbau Wohnbau Industrie DIN EN Transformatoren für Dauerbelastung 4AC AC3 /5 Stromversorgung bis 3 VA als Sicherheitskleinspannung zur Versorgung von Kontrollstromkreisen, Schaltrelais und Insta Schützen DIN EN Netzgeräte 4AC2 4 /8 Gleichspannungs-Stromversorgung bis DC 24 V und 2 A als Sicherheitskleinspannung zur Versorgung von Gongs, Summern, Klingeln, Türöffnern, Schaltrelais und Insta Schützen DIN EN Klingeln und Summer 7LQ2 2 / Klingeln und Summer dienen zur Meldung von Alarmzuständen oder zur allgemeinen akustischen Signalisierung. Sie werden als Installationseinbaugerät in Verteilern eingesetzt. Steckdosen 5TE 8 /11 Zur Stromversorgung für Wartungszwecke in Verteilern in DIN VDE, CEE 7, CEI und UL 489 Ausführungen DIN VDE 020-1, CEE 7 Normblatt V, CEI 23-50, UL 498 /2 Siemens ET B1 /2009

3 Übersicht Die typische Anwendung dieser Klingeltransformatoren ist die Kurzzeitnutzung, wie sie bei Klingeln, Gongs, Türöffnern oder Fernschaltern im Wohnbau auftritt. Die Norm DIN EN 1558 unterscheidet Transformatoren für Kurzzeit- und Dauerbelastung. Damit sind klare Anforderungen für Klingeltransformatoren definiert. Ein Klingeltransformator muss 1 Minute 0 % oder 5 Minuten 20 % der Bemessungsleistung halten, ohne dass es zu einer Abschaltung kommt. Siemens Klingeltransformatoren sind durch einen PTC-Widerstand gegen Kurzschluss oder mäßige Überlast geschützt. Kommt es zur Abschaltung, muss der Klingeltransformator zur Abkühlung des PTC-Widerstandes ca. 30 Minuten spannungsfrei geschaltet werden. BETA schalten Klingeltransformatoren 4AC3 0, 4AC3 1 Nutzen Klingeltransformator in Platz sparender Bauweise von nur einer Teilungseinheit Sicherer Geräteschutz durch PTC-Widerstand zum Schutz gegen Überlast und Kurzschlüsse Die Klingeltransformatoren sind gemäß IMQ (Italien) und VDE zugelassen. Das garantiert Sicherheit in der Anwendung. Technische Daten 4AC3 00 4AC AC3 01 4AC3 8 4AC3 11 4AC3 140 Standards DIN EN Approbationen DIN EN , IMQ Bemessungsbetriebsleistung P s VA Bemessungsbetriebsspannung U e AC V 230 Arbeitsbereich bei 50/0 Hz U e 0,9... 1,0 Bemessungsfrequenz Hz 50 Arbeitsbereich Frequenz Hz Sekundärbemessungsspannung U sek AC V bei Reihenschaltung AC V Sekundärbemessungsstrom I sek bei 4V ACA ,0 2 2, bei 8V ACA bei 12 V AC A 0, ,33 2 0,7 2 1,7 bei 24 V ,33 0,7 1,7 Bemessungsverlustleistung P V im Leerlauf W 0,78 1,8 2,4 1, 1, 1,2 bei Bemessungslast W 1,5 5 7,5 3, 8,2 17,2 Sichere Trennung Kriech- und Luftstrecken mm >3 Isolationsklasse B Prüfspannung, 50 Hz, 1 Minute Primär- gegen Sekundärwicklung kv 4 >3,75 Anschlussklemmen ±Schraube (Pozidriv) 1 Leiterquerschnitte starr mm 2 1 oder 2 4 flexibel, mit Aderendhülse mm 2 0,75 Zulässige Umgebungstemperatur C Zulässige Luftfeuchtigkeit % 80 Schutzart nach DIN EN 029 IP20 Schutzklasse nach DIN EN 1140/ VDE II Siemens ET B1 /2009 /3

4 BETA schalten Klingeltransformatoren 4AC3 0, 4AC3 1 Auswahl- und Bestelldaten U e U c I sek P s TE LK Bestell-Nr. Preis PE PKG*/ VPE PG Gewicht etwa AC V AC V AC A VA Stück Stück kg Klingeltransformatoren mit PTC Schutz ,7 8 1 B 4AC , ,18 mit zwei Sekundärspannungen, wahlweise für Reihen- oder Parallelschaltung /8 2 1/1 8 2 A 4AC , ,2 2 2/2 1 2 B 4AC , , /24 2 0,33/0, } 4AC3 8 23, ,20 2 0,7/0,7 1 2 A 4AC , , ,7/1, A 4AC , ,4 Maßzeichnungen I2_13495a 4AC3 00 4AC AC3 01 4AC3 8 4AC3 11 I2_11315a I2_1131a 54 4AC Schaltpläne Schaltzeichen 8 V/8 VA 8 V/1 VA 24 V/8 VA 3 AC 12 V/8 VA I2_13502a 4 V/4 VA 4 V/4 VA 4 V/8 VA 4 V/8 VA I2_11292a I2_11293a I2_11294a 4AC3 00 4AC AC3 01 4AC V/4 VA 12 V/4 VA 24 V/1 VA V/8 VA 12 V/8 VA I2_11295a 4AC3 11 4AC AC3 140, Parallelschaltung Hinweis: Die Ausgänge 12 V müssen parallel oder in Reihe geschaltet werden. Hier am Beispiel von 4AC In Parallelschaltung sind sie für 12 V/40 VA, in Reihenschaltung für 24 V/40 VA, einsetzbar. In diesen Schaltungsarten gewährleistet der PTC- Widerstand einen Schutz des Transformators. /4 Siemens ET B1 / V/40 VA V/20 VA 12 V/20 VA I2_1129a 4 12 V/40 VA V/20 VA 12 V/20 VA I2_1109a * Diese Menge oder ein Vielfaches dieser Menge kann bestellt werden. Unverbindliche Preisempfehlungen

5 Übersicht Diese Transformatoren bis 3 VA liefern eine Sicherheitskleinspannung zur Versorgung von Kontrollstromkreisen, Schaltrelais oder Insta Schützen im Dauerbetrieb als Wechselspannungsstromversorgung für AC 8, 12 oder 24 V. Die Siemens Transformatoren für Dauerbelastung sind durch einen PTC-Widerstand gegen Kurzschluss oder mäßige Überlast geschützt. Kommt es zur Abschaltung, muss der Transformator zur Abkühlung des PTC-Widerstandes ca. 30 min spannungsfrei geschaltet werden. Nach DIN EN darf bei Transformatoren für Dauerbelastung die Differenz zwischen Ausgangsspannung unbelastet und Ausgangsspannung belastet mit Bemessungslast nur % betragen. Diese Anforderung stellt höchste Ansprüche an die Konstruktion für Transformatoren dieser Bauart. Sie ist nur mit hochwertigen Kernmaterialien und einem Kernaufbau, der einen außergewöhnlich hohen Wirkungsgrad hat, wie Typ EI nach DIN 41302, zu erfüllen. Technische Daten BETA schalten Transformatoren für Dauerbelastung 4AC AC3 Nutzen Die Transformatoren mit 24, 40 und 3 VA-Kernen sind vergossen, also besonders brummfrei und zum Einbau in schallempfindliche Verteiler geeignet Sicherer Geräteschutz durch PTC zum Schutz gegen Überlast und Kurzschlüsse für den langjährigen Betrieb Die Transformatoren sind gemäß IMQ und VDE zugelassen, das garantiert Sicherheit in der Anwendung. 4AC AC3 51 4AC AC AC3 1 4AC3 24 4AC3 0 4AC3 3 Standards DIN EN Approbationen DIN EN , IMQ Bemessungsbetriebsleistung P s VA Bemessungsmomentanleistung cos ϕ = 0,5; t =s VA Bemessungsbetriebsspannung U e AC V 230 Arbeitsbereich bei 50/0 Hz U e 0,9... 1,1 Bemessungsfrequenz Hz 50 Arbeitsbereich Frequenz Hz Sekundärbemessungsspannung U sek AC V bei Reihenschaltung AC V nein 8 nein 24 Sekundärbemessungsstrom I sek bei 4V ACA nein 2 2 nein bei 8V ACA 3 5 nein bei 12 V AC A nein 2 0,7 2 1,7 2 2,2 bei 24 V AC A nein 0,7 1 1,7 2,2 Bemessungsverlustleistung P V im Leerlauf VA 3,5,3 8,0 13,8 8,0 13,1 8,3 23,0 bei Bemessungslast W 2, 4, 2,7,9 3,,3 5,7,0 Erhöhte Brummfreiheit Kern vergossen nein ja nein ja Sichere Trennung Kriech- und Luftstrecken mm 3 Isolationsklasse B Prüfspannung, 50 Hz 1 Minute Primär- gegen Sekundärwicklung kv 4 Anschlussklemmen ±Schraube (Pozidriv) 1 Leiterquerschnitte starr mm flexibel, mit Aderendhülse, min. mm 2 0,75 Zulässige Umgebungstemperatur im Betrieb C Zulässige Luftfeuchtigkeit % 80 Schutzart nach DIN EN 0529 IP20 Schutzklasse nach DIN EN 1140/ VDE II Siemens ET B1 /2009 /5

6 BETA schalten Transformatoren für Dauerbelastung 4AC AC3 Auswahl- und Bestelldaten Maßzeichnungen U e U sek I sek P s TE LK Bestell-Nr. Preis PE PKG*/ VPE PG Gewicht etwa AC V AC V AC A VA Stück Stück kg Transformatoren für Dauerbelastung mit PTC-Schutz zur Wechselspannungs-/ -stromversorgung als Sicherheitskleinspannung für Dauerbetrieb zur Versorgung von Kontrollstromkreisen, Schaltrelais und Insta Schützen mit einer Sekundärspannung A 4AC , , B 4AC , , B 4AC , ,870 mit zwei Sekundärspannungen, wahlweise in Reihen- oder Parallelschaltung /8 2 2/2 1 3 B 4AC , , /24 2 0,7/0,7 1 3 A 4AC3 1 2, ,00 2 1,0/1, A 4AC , ,9 2 1,7/1, A 4AC3 0 40, , ,2/2,2 3 5 A 4AC3 3 5, , I2_ AC3 51 4AC AC I2_11317a AC AC3 24 4AC AC I2_ AC3 3 / Siemens ET B1 /2009 * Diese Menge oder ein Vielfaches dieser Menge kann bestellt werden. Unverbindliche Preisempfehlungen

7 BETA schalten Transformatoren für Dauerbelastung 4AC AC3 Schaltpläne Schaltzeichen 8 V/1 VA V/8 VA 7 I2_11297a 4 V/8 VA 4 V/8 VA I2_11298a 8 V/24 VA 4AC AC3 51 4AC AC I2_11299a 9 8 V/40 VA I2_11300a 24 V/1 VA 24 V/24 VA 24 V/40 VA 24 V/3 VA V/8 VA 12 V/8 VA 12 V/12 VA 12 V/12 VA I2_11301a I2_11303a 12 V/20 VA 12 V/20 VA 12 V/31,5 VA 12 V/31,5 VA I2_11304a I2_11305a 4AC3 1 4AC3 24 4AC3 0 4AC V/1 VA V/8 VA 12 V/8 VA I2_11302a 4AC3 1, Parallelschaltung Hinweis: Die Ausgänge 12 V müssen parallel oder in Reihe geschaltet werden. Hier am Beispiel von 4AC3 1. In Parallelschaltung sind sie für 12 V/1 VA, in Reihenschaltung für 24 V/1 VA, einsetzbar. In diesen Schaltungsarten gewährleistet der PTC-Widerstand einen Schutz des Transformators. Siemens ET B1 /2009 /7

8 BETA schalten Netzgeräte 4AC2 4 Übersicht Nutzen Das elektronische Netzgerät dient zur Gleichspannungsversorgung von DC 24 V in Netzen mit einer Betriebsspannung AC 85 bis 25 V oder DC 85 bis 300 V. Das Gerät arbeitet in der unteren Klasse für minimale Leistungsversorgung und liefert eine Schutzkleinspannung. Bei Kurzschluss und großen kapazitiven Lasten erkennt das Netzteil beim Einschalten den Überstrom und schaltet sofort ab. Nach 2,5 Sekunden erfolgt die nächste Einschaltung. Das elektronische Netzgerät ist zur Spannungsversorgung des GSM Alarm Moduls 5TT7 1 im Bereich einer Netzspannung von AC 150 bis 230 V geeignet. Netzgeräte für Gleichspannungen mit Gleichrichter werden zur Versorgung von Gongs, Klingeln, Türöffnern, Schaltrelais, Fernschaltern, Insta Schützen oder für Sicherheitskleinspannungs-Anlagen SELV im Dauerbetrieb eingesetzt. Sie sind durch einen PTC-Widerstand gegen Kurzschluss oder mäßige Überlast geschützt. Nach einer Abschaltung muss das Netzgerät zur Abkühlung des PTC- Widerstandes ca. 30 Minuten spannungsfrei geschaltet werden. Technische Daten Erweiterte Anwendungen durch Schutzkleinspannung SELV. Elektronisches Netzgerät Kleinste Bauform des elektronischen Netzgerätes der unteren Leistungsklasse in 2 TE. Das spart Einbauplatz im Verteiler Universelle Anwendungen in vielen Netzen durch Weitbereichs-Spannungsversorgung von AC 85 bis 25 V oder DC 85 bis 300 V Die Funkentstörung nach der Grenzwertklasse B (unterer Grenzwert) erfüllt sogar die Anforderungen für den Wohnbereich. Netzgeräte mit Brückengleichrichter Die Netzgeräte sind gemäß IMQ und VDE zugelassen. Das sichert dauerhaften Betrieb. 4AC AC AC2 402 Standards EN EN 008-2, EN , EN 00-4 Approbationen DIN EN ; IMQ -- Bemessungsbetriebsleistung P s W ,4 Bemessungsbetriebsspannung U e AC V DC V Zulässige Betriebsspannung für das GSM Alarm Modul 5TT7 1 AC/DC V Arbeitsbereich bei 50/0 Hz U e 0,9... 1,1 -- Bemessungsfrequenz Hz 50 50/0 Arbeitsbereich Frequenz Hz Sekundärbemessungsspannung U sek DC V ± 5 % Sekundärbemessungsstrom I sek DC A 2,0 1,8 0,35 Strombegrenzung PTC elektronischer Überlastschutz Restwelligkeit mv -- <0 Bemessungsverlustleistung P v im Leerlauf W 5 -- bei Bemessungslast W Erhöhte Brummfreiheit Kern vergossen ja -- Sichere Trennung Kriech- und Luftstrecken mm 8 > 5,5 Isolationsklasse B -- Prüfspannung Primär- gegen Sekundärwicklung 50 Hz, 1 min kv >4 -- Isolationsfestigkeit kv -- 4 Bemessungsstoßspannung/ nach IEC kv/2 Verschmutzungsgrad Statische Entladung nach IEC/EN kv -- 8 HF-Einstrahlung nach IEC/EN V/m -- Transiente Überspannung (Burst) nach IEC/EN kv -- 4 Transiente Überspannung (Surge) nach IEC/EN Versorgungsleitungen A1, A2 kv -- 1 A1/A2 und Erde kv -- 2 HF, leitungsgeführte Störgröße nach IEC/EN V -- Funkentstörung untere Grenzwertklasse nach EN eingehalten Anschlussklemmen Schraube (Längsschlitz) -- M2,5 ±Schraube (Pozidriv) 1 -- Leiterquerschnitte starr mm 2 1,5... 0,5... 2,5 flexibel mit Aderendhülse, min. mm 2 0,75 0,5... 1,5 Zulässige Umgebungstemperatur C Zulässige Luftfeuchtigkeit % 80 Klimafestigkeit nach IEC/EN /0/04 Rüttelfestigkeit Frequenz Hz nach IEC/EN mm -- 0,35 Amplitude Schutzart nach DIN EN 0529 IP20, mit angeschlossenen Leitern Schutzklasse nach DIN EN 1140 II /8 Siemens ET B1 /2009

9 BETA schalten Netzgeräte 4AC2 4 Auswahl- und Bestelldaten U e U sek I sek P s TE LK Bestell-Nr. Preis PE PKG*/ VPE PG Gewicht etwa AC V DC V DC V DC A W Stück Stück kg Netzgeräte mit Transformator für Sicherheitskleinspannung, mit Gleichrichter in Mittelpunktschaltung , A 4AC , , , A 4AC , ,10 Elektronisches Netzgerät SELV, kurzschlussfest ± 5 % 0,35 8,4 2 B 4AC , ,080 Maßzeichnungen I2_11312a 9 7 I2_11313c AC AC A1+ A2 A2 US+ US- US- I2_13709a AC2 402 Schaltpläne Schaltzeichen DC 12 V 2 A 9 + DC 24 V 1,8 A + 7 A1 A2 I2_1130c I2_11307c U s + U s - 4AC AC AC2 402 I2_137b * Diese Menge oder ein Vielfaches dieser Menge kann bestellt werden. Unverbindliche Preisempfehlungen Siemens ET B1 /2009 /9

10 BETA schalten Klingeln und Summer 7LQ2 2 Übersicht Klingeln und Summer werden typischerweise im Wohnbau und im Zweckbau in Geschäften, Büros, Banken etc. eingesetzt. Sie dienen zur Meldung von Alarmzuständen oder zur allgemeinen akustischen Signalisierung. Klingeln und Summer werden als Installationseinbaugerät in Verteilern eingesetzt. Diese Geräte sind für den Kurzzeitbetrieb nach IEC 2080 ausgelegt. Technische Daten Nutzen Klingeln und Summer in Platz sparender Bauweise von nur einer Teilungseinheit Sicherer Geräteschutz durch PTC zum Schutz gegen Überlast und Kurzschlüsse. 7LQ LQ LQ Standards IEC LQ LQ LQ Bemessungsbetriebsleistung P s VA 5,5 4 Bemessungsbetriebsspannung U e AC V Arbeitsbereich bei 50/0 Hz U e 0, ,0 Bemessungsfrequenz Hz 50 Arbeitsbereich Frequenz Hz... 5 Bemessungsverlustleistung P V im Leerlauf W 0,83 Verschmutzungsgrad nach EN - Arbeitsspannung nach EN -1 AC V Isolierwerkstoffgruppe nach EN -1 II Sichere Trennung Luftstrecke mm 3 1,5 Kriechstrecke im Gerät mm 2,5 1,5 Prüfspannung 50 Hz, 1 min kv 1,25 1 Entzündbarkeit class V0 Leiterquerschnitte starr mm 2 1 oder 2 4 flexibel mit Aderendhülse mm 2 0,75 Lautstärke db 75 Zulässige Umgebungstemperatur C Zulässige Luftfeuchtigkeit % 80 Schutzart nach DIN EN 0529 IP20, mit angeschlossenen Leitern Schutzklasse nach DIN EN 1140 II Auswahl- und Bestelldaten Klingeln Summer U e P s TE LK Bestell-Nr. Preis PE PKG*/ VPE PG Gewicht etwa AC V VA Stück kg 230 5,5 1 B 7LQ , , B 7LQ , , ,5 1 B 7LQ , , B 7LQ , ,053 Klingel-Summer-Kombinationen 230 5,5 1 B 7LQ , , B 7LQ2 20-3, ,091 Maßzeichnungen Schaltpläne I2_1349a 7LQ LQ LQ I2_13498a 2 I2_13500a LQ LQ2 20 7LQ I2_13494a I2_13497a AC 12 V/50 Hz AC 12 V/50 Hz 7LQ LQ LQ I2_13499a AC 12 V/50 Hz 2 I2_13501a / Siemens ET B1 /2009 * Diese Menge oder ein Vielfaches dieser Menge kann bestellt werden. Unverbindliche Preisempfehlungen

11 BETA schalten Steckdosen 5TE 8 Übersicht Die Steckdosen für den Einbau in Verteilern nach DIN und auf Hutschienen nach DIN 0715 sind in modernen Schaltanlagen/ Verteilungen mittlerweile zum Standard geworden. Sie werden zum Beispiel zum Anschluss von steckerfertigen Kommunikationsgeräten in Kommunikationsverteilern, in Schaltanlagen für Wartungszwecke oder in privaten Anlagen für gelegentliche Nutzung für Geräte mit Schwerstanlauf und mit gesonderter Absicherung eingesetzt. Die Steckdosenserie ist auf verschiedene Normen abgestimmt und für folgende Ländervarianten verfügbar: VDE für Deutschland, CEE7 für Belgien/Frankreich, CEI für Italien und UL für USA. Nutzen Vollständiges Programm nach VDE, UL, CEI und CEE für die Anwendung weltweit Im Verteiler mit 55 mm Einbautiefe ist die Steckdose nur ohne Klappdeckel einsetzbar. Der Deckel ist bei allen Varianten nachrüstbar. Zur einfacheren Montage sind die berührungsgeschützten Anschlussklemmen L, N und PE auf einer Seite der Steckdose angebracht. In Anlagenteilen, bei denen nach Abschaltung des Hauptschalters noch Betriebsmittel unter Spannung stehen, müssen diese nach DIN VDE 05-1 und IEC/EN /DIN VDE gekennzeichnet werden. Für diesen Einsatz gibt es die gelbe Steckdose. Durch Herausziehen der Scharniere bleibt der Klappdeckel größer 180 geöffnet. Das ermöglicht das einfache Stecken des Steckers mit einer Hand. Technische Daten 5TE 800 5TE 801 5TE 8 5TE 802 5TE 803 5TE 804 Standards VDE VDE VDE CEI CEE 7 UL 498 Normblatt V Approbationen VDE UL File No. E258598/ CSA C22.2 No M Bemessungsbetriebsspannung U e AC V Bemessungsbetriebsstrom I e AC A 1 15 Anschlussklemmen ±Schraube (Pozidriv) PZ1 Klemmenanzugsdrehmoment, max. N 1,2 Abisolierlänge mm Leiterquerschnitte starr mm 2 1,5... flexibel, mit Aderendhülse mm 2 0, starr AWG flexibel AWG 14 Zulässige Umgebungstemperatur C Schutzart nach DIN EN 0529 IP20, mit angeschlossenen Leitern Einbaulage ohne Deckel beliebig, mit Deckel waagerecht oder senkrecht Auswahl- und Bestelldaten U e I e Leiterquerschnitt TE LK Bestell-Nr. Preis PE PKG*/ VPE PG Gewicht etwa AC V A mm 2 Stück Stück kg 5-Steckdose nach DIN VDE ohne Klappdeckel ,5 } 5TE , ,089 5-Steckdose nach DIN VDE mit Klappdeckel ,5 } 5TE , ,094 * Diese Menge oder ein Vielfaches dieser Menge kann bestellt werden. Unverbindliche Preisempfehlungen Siemens ET B1 /2009 /11

12 BETA schalten Steckdosen 5TE 8 U e I e Leiterquerschnitt TE LK Bestell-Nr. Preis PE PKG*/ VPE PG Gewicht etwa AC V A mm 2 Stück Stück kg 5-Steckdose nach DIN VDE ohne Klappdeckel, gelb RAL ,5 } 5TE 8 12, ,089 Steckdose nach CEI mit Klappdeckel ,5 } 5TE , ,094 Steckdose nach CEE 7 Normblatt V ohne Klappdeckel, mit Erdungsstift ,5 } 5TE 803 1, ,0 Steckdose UL 498 ohne Klappdeckel ,5 } 5TE , ,088 Klappdeckel für Steckdosen 5TE 2,5 B 5TE , ,020 /12 Siemens ET B1 /2009 * Diese Menge oder ein Vielfaches dieser Menge kann bestellt werden. Unverbindliche Preisempfehlungen

13 BETA schalten Steckdosen 5TE 8 Maßzeichnungen % " " # 1 # % " " # 1 & " " % " " " # & " " % " " " # # 5TE 800 5TE 8 5TE 803 % " " # % " " # 1 $ " " % " " " $ " 1 ' " " % " " " # # 5TE 801 5TE 804 " " ' % " " # 1 " # 1 % " " % " " " # & $ # 5TE 802 5TE9 120 Siemens ET B1 /2009 /13

14 BETA schalten Steckdosen 5TE 8 Weitere Info Klappdeckel für einfache Anwendung Der Klappdeckel kann mit einem Winkel von größer als 180 Grad geöffnet werden. Durch Herausziehen der Scharniere bleibt der Deckel im geöffneten Zustand stehen, wodurch ein einfaches Stecken gewährleistet ist. Der Klappdeckel ist bei allen Varianten nachrüstbar. Um sicherzustellen, dass bei Spannungsausfall im Verteiler gearbeitet werden kann, empfiehlt es sich, die Steckdose von der Einspeisung mit einer kurzschlussstromfesten Leitungsverlegung und gesonderter Absicherung einzuspeisen. Dafür ist die gelbe Steckdose zu verwenden. /14 Siemens ET B1 /2009

Siemens AG Transformatoren, Netzgeräte und Steckdosen SENTRON. Projektierungshandbuch Ausgabe Answers for infrastructure and cities.

Siemens AG Transformatoren, Netzgeräte und Steckdosen SENTRON. Projektierungshandbuch Ausgabe Answers for infrastructure and cities. Transformatoren, Netzgeräte und Steckdosen SENTRON Projektierungshandbuch Ausgabe 2014 Answers for infrastructure and cities. Transformatoren, Netzgeräte und Steckdosen 2 Einführung 3 Klingeltransformatoren

Mehr

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10 Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Anwenderdokumentation unter http://www.download.phoenixcontact.de.

Mehr

Leitungsschutzschalter für Bahnanwendungen

Leitungsschutzschalter für Bahnanwendungen Siemens AG 00 für Bahnanwendungen BETA Niederspannungs-Schutzschalttechnik Die werden in ortsfesten Bahnanlagen und rollendem Material zum Schutz von Anlagenteilen vor Überstrom und Kurzschlüssen eingesetzt.

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung (48VDC / 2,5A) HARTING pcon 2120 Vorteile Allgemeine Beschreibung Kompakte Bauform und hohe Leistungsdichte Einfache Montage und werkzeuglose Schnellanschlusstechnik Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang

Mehr

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA 17.12.2009 1 Kleinschütz, 3S / 1Oe, DC-betätigt Typ DILER-31-G(24VDC) Best.-Nr. 010157 Lieferprogramm Betätigungsspannung 24 V DC Anschlusstechnik Schraubklemmen Stromart AC/DC Gleichstrombetätigung Kontaktbestückung

Mehr

Spannungsversorgungen und Lineare Netzteile CP Reihe und CP-L Reihe

Spannungsversorgungen und Lineare Netzteile CP Reihe und CP-L Reihe Spannungsversorgungen und Lineare Netzteile CP Reihe und CP-L Reihe Inhaltsverzeichnis Netzteile CP Reihe Nutzen und Vorteile... /128 Bestelldaten... /130 Technische Daten... /133 Maßbilder... /139 Lineare

Mehr

Auszug aus dem Online-Katalog

Auszug aus dem Online-Katalog Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Anwenderdokumentation unter http://www.download.phoenixcontact.de.

Mehr

SFP 1-20/230AC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2859987

SFP 1-20/230AC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2859987 Auszug aus dem Online- Katalog SFP 1-20/230AC Artikelnummer: 2859987 Überspannungsgeräteschutz-Filter zur Begrenzung hochfrequenter Störspannungen, Montage auf NS 35. Kaufmännische Daten EAN 4046356098175

Mehr

Hinweis: Die Sicherungs-Kennlinien und Projektierungshinweise zu den Produkten in diesem Kapitel finden Sie im Katalog Add-On ET B1 AO 2009.

Hinweis: Die Sicherungs-Kennlinien und Projektierungshinweise zu den Produkten in diesem Kapitel finden Sie im Katalog Add-On ET B1 AO 2009. BETA schützen /2 Programmübersicht /3 /17 SITOR, Bauform Zylindersicherungen /22 SILIZED, Bauform NEOZED und DIAZED Hinweis: Die Sicherungs-Kennlinien und Projektierungshinweise zu den Produkten in diesem

Mehr

14/2 Programmübersicht. 14/4 GSM Alarm Modul 5TT7 120-0. 14/8 Störmeldegeräte 5TT3 46. 14/11 NOT-AUS-Modul 5TT5 2. 14/15 Niveaurelais 5TT3 435

14/2 Programmübersicht. 14/4 GSM Alarm Modul 5TT7 120-0. 14/8 Störmeldegeräte 5TT3 46. 14/11 NOT-AUS-Modul 5TT5 2. 14/15 Niveaurelais 5TT3 435 BETA überwachen Überwachen von Anlagen und Geräten /2 Programmübersicht /4 GSM Alarm Modul 5TT7 120-0 /8 Störmeldegeräte 5TT3 46 /11 NOT-AUS-Modul 5TT5 2 /15 Niveaurelais 5TT3 435 /18 Netzfreischaltrelais

Mehr

Schaltnetzteile HARTING pcon 7095-24A / pcon 7095-24B

Schaltnetzteile HARTING pcon 7095-24A / pcon 7095-24B Schaltnetzteil HARTING pcon 7095-4A / pcon 7095-4B Vorteile Hohe Schutzart IP 65 / 67 Robustes Metallgehäuse pulverlackiert Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang Großer Betriebstemperaturbereich

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

SIRIUS Halbleiterschaltgeräte Funktionsmodul Konverter 3RF2900-0EA18

SIRIUS Halbleiterschaltgeräte Funktionsmodul Konverter 3RF2900-0EA18 Hauptmerkmale: Einsetzbar auf allen 3RF21, 3RF22, 3RF23 und 3RF24 Kein zusätzlicher Platzbedarf LED Anzeige Lineare Umsetzung Steckbare Steueranschlüsse Schutzart IP 20 Normen / Approbationen: DIN EN 60947-4-3

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011 , 2CDG 110 15x R0011 SA/S 8.10.2.1 2CDC 071 016 S001 Die 10-A-Schaltaktoren sind Reiheneinbaugeräte im Pro M- Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind zum Schalten von ohmschen, induktiven und

Mehr

Leitungsschutzschalter

Leitungsschutzschalter Siemens AG 009 / Programmübersicht 5SY und 5SP /8 000 A, 5SY / 0000 A, 5SY /5 0000 A, Hochstrom, 5SP / 0000 A, Allstrom, 5SP5, 5SY5 /8 5000 A, 5SY7 / 5 ka, 5SY8 / mit Steckklemme 5SJ...-.KS /7 +N in TE

Mehr

Leitungsschutzschalter 5SL

Leitungsschutzschalter 5SL Leitungsschutzschalter 5SL BETA Niederspannungs-Schutzschalttechnik Der neue Leitungsschutzschalter 5SL ist zur Anwendung bis ka vorgesehen. Die Geräte verfügen über die charakteristischen Systemmerkmale

Mehr

PHOENIX CONTACT - 09/2006

PHOENIX CONTACT - 09/2006 IBIL24PWRIN/R(-PAC) Inline-Einspeiseklemme zum Einspeisen der Logikspannung PWR IN/R UL US UM 4 x AUTOMATIONWORX Datenblatt 6483_de_02 PHOENIX CONTACT - 09/2006 Beschreibung Die Klemme ist zum Einsatz

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

D509D. Motorschutzschalter

D509D. Motorschutzschalter D509D Motorschutzschalter Inhalt Seite Motorschutzschalter 182 Hilfskontakblöcke 182 Störmeldeschalter 182 Arbeitsstromauslöser 182 Unterspannungsauslöser 183 Zubehör 183 Schienensystem 183 Gehäuse 183

Mehr

Modulares LWL-Fernwirksystem

Modulares LWL-Fernwirksystem Modulares LWL-Fernwirksystem Punkt zu Punkt Datenübertragung über Lichtwellenleiter Uni- oder Bidirektionale Punkt zu Punkt Datenübertragung Modularer Ausbau bis 32 E/A-Module Entfernung bis zu 22 km abhängig

Mehr

STEU 500/23. Steuer-, Sicherheits- und Trenntransformator. Seite 1

STEU 500/23. Steuer-, Sicherheits- und Trenntransformator. Seite 1 Seite 1 Irrtum und Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass die gezeigten Produktabbildungen nicht allen Produktvarianten entsprechen. 500/23 Steuer-, Sicherheits- und Eingangsspannung 230 V und

Mehr

Bestellnummer: EA212314

Bestellnummer: EA212314 CONNECTING COMPETENCE. Bestellnummer: EA212314 mit Verbindungsstecker Beschreibung 12 Digitaleingänge 6 Relaisausgänge Allgemeines EN 55011, EN 55022, Normen und Bestimmungen IEC/EN 61000 4, IEC 60068

Mehr

P kw 12.5. P kw 18.5. P kw 23. P kw 5. P kw 9. P kw 12. I th = I e A 50

P kw 12.5. P kw 18.5. P kw 23. P kw 5. P kw 9. P kw 12. I th = I e A 50 Typ: DILM40(230V50HZ,240V60HZ) Bestellnummer: 277766 Bestellangaben Anschlusstechnik Beschreibung Beschreibung Bemessungsbetriebsstrom AC 3 400 V I e A 40 max. Bemessungsbetriebsleistung Drehstrommotoren

Mehr

erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussysteme

individuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich #

erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussysteme<br></br>individuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich # 24V AC, Steuerrelais, Relais Typ EASY719-AB-RC Best.-Nr. 274113 erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussystemeindividuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich # 257823 Lieferprogramm

Mehr

ILB IB 24 DO32. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2862369

ILB IB 24 DO32. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2862369 Auszug aus dem Online- Katalog ILB IB 24 DO32 Artikelnummer: 2862369 Inline Block IO Digital-Ausgabemodul, INTERBUS, 32 Ausgänge, 24 V DC, 500 ma, 2-, 3-Leiter-Anschlusstechnik Kaufmännische Daten EAN

Mehr

ZITARES CC Konstantstrom-Betriebsgeräte, 2-Kanal, nicht-dimmbar

ZITARES CC Konstantstrom-Betriebsgeräte, 2-Kanal, nicht-dimmbar EVG-en Bestell-Nr. Ausgangsströme Ausgangsleistung CCS235-35LS-01/220-240 10078966 2 x 350 ma max. 35 W CCS250-50LS-01/220-240 10105112 2 x 525 ma max. 50 W CCS270-70LS-01/220-240 10078973 2 x 700 ma max.

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

onlinecomponents.com

onlinecomponents.com PSR-SCP- 24DC/ESP4/2X1/1X2 PSR-SPP- 24DC/ESP4/2X1/1X2 Sicherheits-Relais für NOT-HALT- und Schutztür-Schaltungen INTERFACE Datenblatt Beschreibung Das Sicherheits-Relais PSR-...- 24DC/ESP4/2X1/1X2 kann

Mehr

Serie 80 - Zeitrelais 16 A

Serie 80 - Zeitrelais 16 A Serie 80 - Zeitrelais 16 A SERIE 80 Zeitrelais mit Multi- oder Monofunktion Multifunktion: 6 Ablauffunktionen Multispannung: (12...240) V AC/DC oder (24...240) V AC/DC, selbsttätige Spannungsanpassung

Mehr

ABB. Halbe Grösse Starke Wirkung. System pro M compact. Ausschalter, Taster, Leuchtmelder. Die 9 mm Lösung von ABB

ABB. Halbe Grösse Starke Wirkung. System pro M compact. Ausschalter, Taster, Leuchtmelder. Die 9 mm Lösung von ABB System pro M compact Ausschalter, Taster, Leuchtmelder Halbe Grösse Starke Wirkung Die 9 mm Lösung von ABB Power and productivity for a better world TM ABB Schweiz ABB Schweiz AG Normelec Brown Boveri

Mehr

ABB i-bus KNX Elektronischer Schaltaktor, Xfach, 1 A, REG ES/S X.1.2.1, 2CDG 110 05X R0011

ABB i-bus KNX Elektronischer Schaltaktor, Xfach, 1 A, REG ES/S X.1.2.1, 2CDG 110 05X R0011 , 2CDG 110 05X R0011 2CDC 071 022 S0010 Die Elektronischen Schaltaktoren ES/S x.1.2.1 sind Reiheneinbaugeräte im Pro M-Design. Die Geräte verfügen über 4 bzw. 8 Halbleiterausgänge für die Steuerung von

Mehr

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse H 4135A H 4135A: Relais im Klemmengehäuse sicherheitsgerichtet, für Stromkreise bis SIL 3 nach IEC 61508 Abbildung 1: Blockschaltbild F1: max. 4 A - T, Lieferzustand: 4 A - T Die Baugruppe ist geprüft

Mehr

Medizinische Trenntransformatoren

Medizinische Trenntransformatoren Medizinische Trenntransformatoren polymit MTT 1000/UL CSA C22.2 No. 601.1-M90 innovativ vielseitig zuverlässig Medizinische Trenntransformatoren Sicherheit für den Patienten Die überarbeiteten Trenntransformatoren-Serien

Mehr

Typ: EASY719 AC RC Bestellnummer: Bestellangaben Relaisausgänge Anzahl 6 Spannungsversorgung V DC 115/230 V AC.

Typ: EASY719 AC RC Bestellnummer: Bestellangaben Relaisausgänge Anzahl 6 Spannungsversorgung V DC 115/230 V AC. Typ: EASY719 AC RC Bestellnummer: 198270-82 Bestellangaben Relaisausgänge Anzahl 6 Spannungsversorgung V DC 115/230 V AC Beschreibung 12 Digitaleingänge 6 Relaisausgänge LCD Anzeige Bedientasten Schraubanschlüsse

Mehr

Elektronische Transformatoren Gebrauchsanweisung

Elektronische Transformatoren Gebrauchsanweisung für Niedervolt-Halogenlampen 10-40 W Trafo 20-150 W Trafo 50-200 W Trafo Bestell-Nr.: 0367 00 / 0493 57 Bestell-Nr.: 0366 00 / 0493 58 Bestell-Nr.: 0369 00 Bestell-Nr.: 0374 00 Bestell-Nr.: 0372 00 Bestell-Nr.:

Mehr

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A 16-A-Leistungsrelais zum Stecken, für Leiterplatte oder für Steckhülsen Spulen für AC oder DC Sichere Trennung nach VDE 0160 / EN 50178 als Option 6 kv (1,2/50 µs), 6 mm Luft- und 8 mm Kriechstrecke Netztrennung

Mehr

Bedienungsanleitung Elektronische Transformatoren für Niedervolt-Halogenlampen

Bedienungsanleitung Elektronische Transformatoren für Niedervolt-Halogenlampen Tronic s Bedienungsanleitung Elektronische Transformatoren für Niedervolt-Halogenlampen 1. Gefahrenhinweise Achtung! Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen.

Mehr

Netzmodule. TMT Serie, 15 bis 50 Watt

Netzmodule. TMT Serie, 15 bis 50 Watt TMT Serie, 15 bis 50 Watt Merkmale Ultrakompakte, komplett vergossene Schaltnetzteile im Kunststoffgehäuse Lieferbar zwei Gehäuse-Varianten: - für Platenmontage mit Lötps - für Chassismontage mit Schraubklemmenblock

Mehr

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer Der Impulsausgang des Frequenz-Umformer wird an eine Zähl- und Rückmeldeeinheit EMF 1102 angeschlossen. Somit können Sensoren mit beliebigen Ausgangssignalen oder Temperaturen

Mehr

MCR-S-1-5-UI-DCI-NC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2814715

MCR-S-1-5-UI-DCI-NC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2814715 Auszug aus dem Online- Katalog MCR-S-1-5-UI-DCI-NC Artikelnummer: 2814715 Abbildung zeigt die Variante MCR-S-1-5-UI-DCI MCR-Strommessumformer, programmierbar und konfigurierbar, zur Messung von Gleich-,

Mehr

Schaltrelais CT-IRS mit 1, 2 oder 3 Wechslern Datenblatt

Schaltrelais CT-IRS mit 1, 2 oder 3 Wechslern Datenblatt 1SVR 430 221 F7300 CT-IRS.16 a U/R: LED grün - Steuerspeisespannung, Relais erregt b Schaltbild c Beschriftungsschild 2 1 3 Eigenschaften Schaltrelais Ansprechverzögerung ca. 10 ms 1, 2 oder 3 Wechsler

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung Redundant module Vorteile Allgemeine Beschreibung Kompakte Bauform Einfache Montage und werkzeuglose Schnellanschlusstechnik Großer Betriebstemperaturbereich (Einsatztemperaturbereich bis 70 C) Kurzschlussfest

Mehr

Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern.

Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern. Speisetrenner ohne Hilfsenergie Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern. Die Vorteile Gegenüber aktiven Speisetrennern ergeben sich beachtliche Preis- und Zuverlässigkeitsvorteile.

Mehr

Approbationen IEC/EN see Technical Data; UL 508; CSA C22.2 No. 142-M1987; CSA C22.2 No. 213-M1987; CE marking

Approbationen IEC/EN see Technical Data; UL 508; CSA C22.2 No. 142-M1987; CSA C22.2 No. 213-M1987; CE marking E/AMFD24VDC,Relais,AnalogA Typ MFD-RA17 Art.-Nr. 265364 Lieferprogramm 24 V DC für MFD-CP8.. Eingänge digital 12 davon analog nutzbar 4 Ausgänge Relais 10 A (UL) 4 analog 1 Approbationen Product Standards

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

02/08 AWB2528-1599de. Anhang

02/08 AWB2528-1599de. Anhang Allgemeines Allgemeines Normen und Bestimmungen EN50178, EN 55011, EN 55022, IEC EN 61000-4, IEC EN 61000-6, EN 954-1, EN ISO 13849-1, EN IEC 62061, EN IEC 61508 Abmessungen (B x H x T) mm 107.5 (6 TE)

Mehr

LED-TREIBER. Kompakte LED-Treiber ComfortLine wählbarer Strom. ComfortLine WÄHLBARER STROM. ComfortLine LED DRIVERS WÄHLBARER STROM

LED-TREIBER. Kompakte LED-Treiber ComfortLine wählbarer Strom. ComfortLine WÄHLBARER STROM. ComfortLine LED DRIVERS WÄHLBARER STROM LED-TREIBER ComfortLine WÄHLBARER STROM ComfortLine LED DRIVERS WÄHLBARER STROM ComfortLine LED-Treiber mit wählbarem Strom 186651, 186652, 186653, 186654, 186670, 186671 Kompakte LED-Treiber mit über

Mehr

TYTAN TH1. Ausführungen (Reduzierfeder für D01 werden lose mitgeliefert) kg/stück VE Artikel-Nr.

TYTAN TH1. Ausführungen (Reduzierfeder für D01 werden lose mitgeliefert) kg/stück VE Artikel-Nr. WE CONNECT TO PROTECT K electric GmbH Carl-Benz-Str. 7 95448 Bayreuth Telefon (0921) 1512678-0 Telefax (0921) 1512678-20 E-mail: office@k-electric-gmbh.de www.k-electric-gmbh.de TYTAN TH1 Lasttrennschalter

Mehr

Entwurf. Fernschalter 5TT4 1. Systemen eingesetzt werden.

Entwurf. Fernschalter 5TT4 1. Systemen eingesetzt werden. 5TT SETRO Schutz-, Schalt-, Mess- und Überwachungsgeräte werden in Infrastruktur und Gebäuden, aber auch im Schaltanlagenbau eingesetzt. Sie schalten bei "Stromstößen", bzw. Impulsen, und speichern dann

Mehr

ZITARES CC Konstantstrom-Betriebsgeräte, 2-Kanal, nicht-dimmbar

ZITARES CC Konstantstrom-Betriebsgeräte, 2-Kanal, nicht-dimmbar EVG-en Bestell-Nr. Ausgangsströme Ausgangsleistung CCS235-35QS-01/220-240 10094454 2 x 350 ma max. 35 W CCS250-50QS-01/220-240 10098196 2 x 500 ma max. 50 W CCS270-70QS-01/220-240 10094457 2 x 700 ma max.

Mehr

HAUSHALT UND GEWERBE ZMD110AR - ZMD120AR TECHNISCHE DATEN. Frequenz. Messgenauigkeit. Messverhalten. Betriebsverhalten Spannung.

HAUSHALT UND GEWERBE ZMD110AR - ZMD120AR TECHNISCHE DATEN. Frequenz. Messgenauigkeit. Messverhalten. Betriebsverhalten Spannung. Elektrizitätszähler IEC HAUSHALT UND GEWERBE Dialog ZMD110AR - ZMD120AR TECHNISCHE DATEN Kurzschluss 10 ms 10'000 A Frequenz Nennfrequenz fn 50 oder 60 Hz Toleranz ± 2 % Messgenauigkeit Genauigkeit ZMD110AR

Mehr

Änderungen vorbehalten 08/2006 Seite 1/8

Änderungen vorbehalten 08/2006 Seite 1/8 Hauptmerkmale: Normen / Approbationen: Bestell-Schlüssel: Nullpunktschaltend LED Anzeige Vielfältige Anschlusstechniken Steckbarer Steueranschluss Schutzart IP 2 Isolierter Montagefuß DIN EN 6947-4-3 UL

Mehr

Statische Regelung ± 1 % ±1 % ±1 % 25 A bei 24 V, 48 V 24 A bei 48 V, (8,3 A bei 48 V) 21 A bei 60 V Strombegrenzung

Statische Regelung ± 1 % ±1 % ±1 % 25 A bei 24 V, 48 V 24 A bei 48 V, (8,3 A bei 48 V) 21 A bei 60 V Strombegrenzung Typenbezeichnung Minipack 800 HR 300 HR 400 (Minipack 400) Nennleistung 800 W (400 W) 300 W 400 W Eingang einphasig einphasig einphasig Spannung 85 300 V 90 65 V 90 65 V Strom max. pro Phase 4,9 A (,5

Mehr

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W SCHRACK-INFO Anzeige des Fehlerstroms mittels LED Potentialfreies Relais für Auslösevorwarnung Kontaktstellungsanzeige Anzeige (blau) bei elektrischer

Mehr

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Seite Anwendung 1 Merkmale 1 Wichtige Information zur Sicherheit! 2 Anmerkungen zu dieser Anleitung 2 Weiterführende Informationen 2 Übersicht der Steckerbelegung 3 Anschaltungsbeispiel

Mehr

Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A

Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A Variantenvielfalt in der Serie 38* Kontakt- und Halbleiter-Ausgang Schraub- und Zugfederklemme Zeit-Relais in gleicher Bauform EMR Elektromechanische Relais

Mehr

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 Einbau und Bedienungsanleitung TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 1 Allgemeine Informationen 1.1 SICHERHEITSHINWEISE Travel Power darf nicht für den Betrieb von lebenserhaltenen

Mehr

Überwachungsrelais 3UG46 21/3UG Übersicht

Überwachungsrelais 3UG46 21/3UG Übersicht Überwachungsrelais 3UG für elektrische und sonstige Größen Stromüberwachung Übersicht Die Relais überwachen einphasige AC und DC-Ströme auf den eingestellten Schwellwert auf Über- und Unterschreitung.

Mehr

ABB i-bus KNX Raum Master, REG RM/S 3.1, 2CDG 110 165 R0011

ABB i-bus KNX Raum Master, REG RM/S 3.1, 2CDG 110 165 R0011 , 2CDG 110 165 R0011 2CDC 071 021 F0012 Der Raum Master ist ein Reiheneinbaugerät (REG) im Pro M-Design. Er ist für den Einbau in Verteilern mit einer Tragschiene von 35 mm konzipiert. Die Vergabe der

Mehr

erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussysteme

individuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich #

erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussysteme<br></br>individuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich # 12V DC, Steuerrelais, Relais Typ EASY719-DA-RC Best.-Nr. 274117 erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussystemeindividuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich # 257823 Lieferprogramm

Mehr

Datenblatt. PROmax PRO MAX 960W 24V 40A

Datenblatt. PROmax PRO MAX 960W 24V 40A eröffnet vielseitige Lösungen für die anspruchsvolle Automation. Unsere leistungsstarken und langlebigen Schaltnetzteile sind für besonders anspruchsvolle Bedürfnisse ausgelegt. Dauernde Überlast von bis

Mehr

Netzmodule. TMT Serie, 10 bis 50 Watt. Bestellnummer Ausgangsleistung Ausgang Platinenmontage Chassismontage max. max.

Netzmodule. TMT Serie, 10 bis 50 Watt. Bestellnummer Ausgangsleistung Ausgang Platinenmontage Chassismontage max. max. Merkmale Ultrakompakte, komplett vergossene Schaltnetzteile im Kunststoffgehäuse Modelle mit Single-, Dual- und Tripleausgang Lieferbar in zwei Gehäuse-Varianten: - für Platinenmontage mit Lötpins - für

Mehr

Schaltnetzteil HARTING pcon

Schaltnetzteil HARTING pcon HARTING pcon 2060 Vorteile Kompakte Bauform und hohe Leistungsdichte Einfache Montage und werkzeuglose Schnellanschlusstechnik Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang Großer Betriebstemperaturbereich

Mehr

Artikel-Nr.: S201-C4 Code: 2CDS251001R0044. Leitungsschutzschalter - S200-1P - C - 4 A

Artikel-Nr.: S201-C4 Code: 2CDS251001R0044. Leitungsschutzschalter - S200-1P - C - 4 A Artikel-Nr.: S201-C4 Code: 2CDS251001R0044 Leitungsschutzschalter - S200-1P - C - 4 A Kaufen von Electric Automation Network System pro M compact S200 Miniatur-Leistungsschalter mit Strombegrenzung. Sie

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D

phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D Manual PS 5-48 2006 Alle Rechte bei: Phytron GmbH Industriestraße

Mehr

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig NH-Sicherungs-Lasttrennschalter Die Produktpalette der MULTIBLOC 00.RST9 umfasst NH-Sicherungs-Lasttrennschalter für 160 A. Die Produkte sind in 3-poliger Ausführung verfügbar und sind geeignet für 40

Mehr

Spannungsregler Best.- Nr. 2004604

Spannungsregler Best.- Nr. 2004604 Spannungsregler Best.- Nr. 2004604 Mit Hilfe der hier vorgestellten Geräte kann man ein stabilisiertes Netzteil zusammenbauen und seine Funktionsweise untersuchen. Das Material ist für den Physikunterricht

Mehr

Leitungsschutzschalter Reihe 8562

Leitungsschutzschalter Reihe 8562 > 1- bis 4-polige > Nennstromstärken von 0,5... 32 A > von 6 oder 10 ka nach DIN VDE 0641 bzw. EN 60898 > Trennerfunktion nach EN 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser > Energiebegrenzungsklasse

Mehr

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren System komponenten bilden ein

Mehr

Miniatur-Starkstrom-Relais MSR für Gleichspannung, neutral, monostabil

Miniatur-Starkstrom-Relais MSR für Gleichspannung, neutral, monostabil für Gleichspannung, neutral, monostabil V23061 Besondere Merkmale Einsatz als elektrisches Trennglied zwischen Schwachstromsteuer- und Starkstromschaltkreisen Großes Schaltvermögen bei kleinen Abmessungen

Mehr

LED-Betriebsgeräte Konstantspannung. Uconverter LCU 100/96W 12/24V IP67 TOP Outdoor IP67

LED-Betriebsgeräte Konstantspannung. Uconverter LCU 100/96W 12/24V IP67 TOP Outdoor IP67 Uconverter LCU 100/96W 12/2V IP67 TOP Outdoor IP67 Produktbeschreibung s-led-betriebsgerät Universaler Eingangsspannungsbereich Konstante Ausgangsspannung Anschluss: Kabel mit Aderendhülsen (Länge ca.

Mehr

Datenblatt. CI-tronic Elektronischer Schütz Typ ECI 520B1450

Datenblatt. CI-tronic Elektronischer Schütz Typ ECI 520B1450 CI-tronic Elektronischer Schütz Typ ECI Dezember 2002 DKACT.PD.C50.B2.03 520B1450 Einführung ECI elektronische Schütze wurden für das schnelle und anspruchsvolle Schalten von Lasten wie Heizelemente, Spulen,

Mehr

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011 , 2CDG 110 148 R0011 2CDC 071 009 S0012 Das Energiemodul ist ein Reiheneinbaugerät im Pro M-Design zum Einbau in den Verteiler. Der Laststrom pro Ausgang beträgt 20 A. Der Anschluss der Ausgänge erfolgt

Mehr

Messumformer. Inhalt

Messumformer. Inhalt Messumformer Inhalt Seite RG* Messumformer BIM für Wechselstrom 1 2 Messumformer BUM für Spannung DC/AC 2 2 Trennumformer STR, BTR für 0-20 ma, 4-20 ma, 0-10 V 3 2 Trennumformer BTRx2 für 0-20 ma, 4-20

Mehr

3 Nicht - Ex i Trennstufen

3 Nicht - Ex i Trennstufen 3 Nicht - Ex i Trennstufen Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/4... 20 ma, ohne Grenzwertkontakt Feldstromkreis Nicht-Ex i) Ein Gerät für nahezu alle Temperaturfühler individuell konfigurierbar 1 und

Mehr

/2-Wege Kolbenventile

/2-Wege Kolbenventile > > Anschluss: DN 15,... 1 > > Hochdruck-Magnetventile > > Weitere Kundenlösungen auf Anfrage Technische Merkmale Medium: Komprimiertes Erdgas (CNG) Schaltfunktion: Normal geschlossen Ausführung: Elektromagnetisch,

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Gerätebeschreibung. Mit Hilfe der Schnittstelle PSEN i1 lassen sich mehrere Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter

Gerätebeschreibung. Mit Hilfe der Schnittstelle PSEN i1 lassen sich mehrere Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter PSEN Zubehör i Schnittstelle zum Anschluss und zur Auswertung eines oder mehrerer Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter oder Sicherheitssteuerungen. Zulassungen Gerätemerkmale

Mehr

Dokumentation Schaltschrank Trenntrafo für vollautomatische GAIA HHO Zelle

Dokumentation Schaltschrank Trenntrafo für vollautomatische GAIA HHO Zelle Dokumentation Schaltschrank Trenntrafo für vollautomatische GAIA HHO Zelle Ersteller: GAIA Mitglied Zwettler Christian, 20.03.2014-1 - Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Beschreibung...- 1-1.1 Funktion...-

Mehr

Auszug aus dem Online-Katalog

Auszug aus dem Online-Katalog Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Anwenderdokumentation unter http://www.download.phoenixcontact.de.

Mehr

Primär getaktete Gleichstromversorgungen

Primär getaktete Gleichstromversorgungen Primär getaktete en en PSPM en PSPM sind effiziente Schaltnetzteile im schlanken Kunststoffgehäuse. Stark und flexibel in der Anwendung und trotzdem leicht und kompakt. Die Allround-Netzgeräte eignen sich

Mehr

Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection

Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection Verkaufsinformation Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection System pro M compact Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection Typreihe S 20 DC-K und S

Mehr

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A Serie - Miniatur-Leistungs-Relais A..-000. Miniatur-Leistungs-Relais steckbar oder für Leiterplatte Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige

Mehr

LED-Driver Konstantspannung

LED-Driver Konstantspannung Driver LCU 100/96W 12/24V IP20 EXC Baureihe EXCITE Produktbeschreibung s-led-driver Universaler Eingangsspannungsbereich Konstante Ausgangsspannung Steckklemmen zur einfachen Verdrahtung Nominale Lebensdauer

Mehr

System pro M compact Sicherungsautomaten S 200 M UC für Gleich- und Wechselstrom

System pro M compact Sicherungsautomaten S 200 M UC für Gleich- und Wechselstrom Technisches Datenblatt System pro M compact Sicherungsautomaten S 200 M UC für Gleich- und Wechselstrom 2CDC021031S0011 2CDC021033S0011 Mit den S 200 M UC wird das bewährte ABB System pro M compact mit

Mehr

Building Technologies HVAC Products

Building Technologies HVAC Products 7 615 Modbus-Schnittstelle Das Gerät dient als Schnittstelle zwischen einem LMV2...- / LMV3 - Feuerungsautomat und einem Modbus-System, wie z.b. einem Gebäudeautomationssystem (GAS). Die Modbus-Schnittstelle

Mehr

ABB i-bus EIB Universaldimmer 6155 EB - 101-500 für den Einbau

ABB i-bus EIB Universaldimmer 6155 EB - 101-500 für den Einbau 73-1 - 5975 23459 ABB i-bus EIB Universaldimmer 6155 EB - 101-500 für den Einbau Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Wichtige Hinweise Achtung Arbeiten am EIB-Bus

Mehr

Montage- und Betriebsanleitung

Montage- und Betriebsanleitung Montage- und Betriebsanleitung Kompakt-Systemnetzteil A3000open 230 V AC/24 V DC EA-Nr.: 7612982074653 FAR-Best.-Nr.: 4894 00 00 ZAQUA007... mit Netzstecker EA-Nr.: 7612982135088 FAR-Best.-Nr.: 4607 00

Mehr

KE-N/5 MID. Drehstromzähler zur Wandlermessung Für Wirk- und Blindenergiemessung mit EU-gültiger MID-Beglaubigung

KE-N/5 MID. Drehstromzähler zur Wandlermessung Für Wirk- und Blindenergiemessung mit EU-gültiger MID-Beglaubigung WE CONNECT TO PROTECT K electric GmbH Carl-Benz-Str. 7 95448 Bayreuth Telefon (0921) 1512678-0 Telefa (0921) 1512678-20 E-mail: office@k-electric-gmbh.de www.k-electric-gmbh.de KE-N/5 MID Drehstromzähler

Mehr

Technisches Datenblatt Spannungsversorgung

Technisches Datenblatt Spannungsversorgung Schaltnetzteil einphasig geregelt, 120 Watt Technische Änderungen vorbehalten 722758 Identifikation Typ DRAN 120-24B Eingangsseite Nennspannung AC 115 / 230 V (automatische Umschaltung) Arbeitsspannungsbereich

Mehr

LED-TREIBER. LED-Treiber EasyLine mit wählbarem Strom. EasyLine MultiCurrent. EasyLine LED-TREIBER MIT WÄHLBAREM STROM

LED-TREIBER. LED-Treiber EasyLine mit wählbarem Strom. EasyLine MultiCurrent. EasyLine LED-TREIBER MIT WÄHLBAREM STROM LED-TREIBER EasyLine MultiCurrent EasyLine LED-TREIBER MIT WÄHLBAREM STROM EasyLine LED-Treiber mit wählbarem Strom 186463, 186464, 186531, 186532 Kompakte LED-Treiber mit über die Ausgangsklemme wählbarem

Mehr

Reiheneinbaugeräte. Art.Nr.: D681D121

Reiheneinbaugeräte. Art.Nr.: D681D121 Reiheneinbaugeräte Art.Nr.: D681D121 Reiheneinbaugeräte Schütze für Reiheneinbau 2 Hilfskontaktblock 3 Zubehör 3 TagNachtNachladeschütze 4 Sicherheitsschalter für Reiheneinbau 5 Hauptschalter NotAus 5

Mehr

Kontakterweiterungsblöcke

Kontakterweiterungsblöcke Gerätemerkmale Sicherheitseigenschaften Gertebild ][Bildunterschrift Kontakterweiterungen Kontakterweiterungsblock zur Kontaktvervielfältigung und Kontaktverstärkung Zulassungen SÜDDEUTSCHLAND Gertemerkmale

Mehr

Strom- und Spannungsüberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+N, Multifunktion Typen DPB01, PPB01, Messung des echten Effektivwertes

Strom- und Spannungsüberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+N, Multifunktion Typen DPB01, PPB01, Messung des echten Effektivwertes Strom- und süberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+, Multifunktion Typen,, Messung des echten Effektivwertes Produktbeschreibung 3-Phasen- oder 3-Phasen +eutralleiter-süberwachungsrelais für Phasenfolge,

Mehr

12/2 Programmübersicht. 12/3 E-Zähler 7KT1 14, 7KT /9 Digitale Messgeräte 7KT1 11, 7KT /11 Analoge Messgeräte 7KT1 0

12/2 Programmübersicht. 12/3 E-Zähler 7KT1 14, 7KT /9 Digitale Messgeräte 7KT1 11, 7KT /11 Analoge Messgeräte 7KT1 0 Siemens AG 2009 BETA messen /2 Programmübersicht /3 E-Zähler 7KT1 14, 7KT1 53 /9 Digitale Messgeräte 7KT1 11, 7KT1 /11 Analoge Messgeräte 7KT1 0 / Zeit- und Impulszähler 7KT5 8 /14 Zeitzähler für Fronteinbau

Mehr

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten Netzüberwachung Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren Systemkomponenten

Mehr

Steuer-, Sicherheits- und Trenntransformator STE Control-, safety isolating- and isolating transformer STE Range

Steuer-, Sicherheits- und Trenntransformator STE Control-, safety isolating- and isolating transformer STE Range Steuer-, Sicherheits- und Trenntransformator STE Control-, safety isolating- and isolating transformer STE Range ü CAGE-CLAMP Anschlussklemmen CAGE-CLAMP terminals ü Bis 250 VA mit Kombifußplatte* Up to

Mehr

AnalogesAusgabemodul,XI/ONECO,24VDC,4A(Spannung,Strom)

AnalogesAusgabemodul,XI/ONECO,24VDC,4A(Spannung,Strom) AnalogesAusgabemodul,XI/ONECO,24VDC,4A(Spannung,Strom) Typ XNE-4AO-U/I Art.-Nr. 140034 KatalogNr. Lieferprogramm I/O Module Analoge Ausgabemodule XNE-Scheibenmodul Approbationen Product Standards North

Mehr

8 Installationsgeräte

8 Installationsgeräte 8 Installationsgeräte SolConeX Reihen 8570, 8571 CES Reihen 8575, 8579, 8581 10342E00 Die der Reihen SolConeX und CES entsprechen der IEC/EN 60 309-1/-2 (CEE) und den europäischen Normen EN 50 014, EN

Mehr