Hard Creek Nickel. Aufstrebender Riese: Turnagain Nickel Projekt. HNC:TSX BRR (A0B6ST): FSE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hard Creek Nickel. Aufstrebender Riese: Turnagain Nickel Projekt. HNC:TSX BRR (A0B6ST): FSE www.hardcreek.com"

Transkript

1 Hard Creek Nickel Aufstrebender Riese: Turnagain Nickel Projekt HNC:TSX BRR (A0B6ST): FSE März 2011

2 Vorsichtsaussage Die Informationen in dieser Präsentation wurden von Herrn Neil Froc (Berufsingenieur), eine Qualifizierte Person, überprüft. Der Preliminary Assessment -Report vom 5. März 2010 von Wardrop Engineering Inc. (WARDROP), eine Tetra Tech Firma, beinhaltet die Verwendung des Begriffs inferred Mineral-Ressource, welcher jedoch geologisch gesehen als zu spekulativ angesehen wird, um eine Wirtschaftlichkeits-Erwägung als mineralische Reserve zu legitimieren. Der Report bzw. die Studie ist lediglich vorläufiger ( preliminary ) Natur und es gibt keine Sicherheit, dass die erwähnten Szenarien des Abbau, der Metall-Produktion oder des Cash-Flows auch tatsächlich jemals realisiert werden. Mineralische Ressourcen sind keine mineralischen Reserven und haben keine Abbauwürdigkeit bewiesen. Diese Präsentation verwendet die Ressourcen-Begriffe measured, indicated und inferred. Wir weisen U.S.- Investoren darauf hin, dass während diese Begriffe von kanadischen Behörden erkannt und benötigt werden, die U.S. Securities & Exchange Commission sie nicht anerkennt. U.S.-Investoren seien darauf hingewiesen, nicht davon auszugehen, dass Teile oder die gesamte mineralische Lagerstätte dieser Kategorien jemals in eine Reserve umgewandelt werden. Die Präsentation enthält Aussagen über die Zukunft ( forward looking statements ). Derartige Zukunftsaussagen beinhalten eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, welche dazu in der Lage sein können, die Ergebnisse, Performance oder Errungenschaften der Unternehmenspläne zu verändern. Bekannte Risiken beinhalten u.a. Finanzierungsrisiken, Rohstoffpreisrisiken, Planungsrisiken, und Ingenieursrisiken. Leser seien davor gewarnt, sich nicht übermäßig auf derartige Zukunftsaussagen zu verlassen, da sie sich lediglich auf den Zeitpunkt der Aussage beziehen, so dass Leser derartige Zukunftsaussagen im Zusammenhang mit der fortwährenden Veröffentlichspflichten des Unternehmens sehen sollten, welche auf eingesehen werden können. 2

3 Kurz-Darstellung / Executive Summary Grosse Sulfid-Nickel-Ressource in British Columbia Etwa 75 Millionen Pfund Nickel pro Jahr über 24 Jahre Minen-Laufzeit zudem setzt sich die Lagerstätten gen Norden und in die Tiefe fort. Fähigkeit, sauberes & hochgradiges Nickel-Konzentrat zu produzieren Aktuelle Locked Cycle -Tests beweisen >15% Ni mit <8% MgO. Neu-Bearbeitung & Aktualisierung des Preliminary Assessment -Reports unter Berücksichtigung der Konzentrats-Verkaufsoption Fertigstellung bis 4. Quartal 2011 Entwicklung der Infrastruktur in B.C. geht mit dem Turnagain-Projekt- Zeitplan einher Das Management und der Vorstand widmen sich der Projekt-Umsetzung Aussichtsreiches Platin/Palladium-Explorationsprojekt 3

4 Kanadischer Projekt-Standort Politisch stabiles Rechtssystem Vancouver. Turnagain Projekt 4

5 Standort im Nord-Westen von British Columbia Minenfreundliche Gegend Hochdotierte Minen-Gesetzte mit Infrastruktur-Unterstützung. Strassen (Strassenbelag nach Dease Lake) Elektrizität (Erweiterung bis Bob Quinn 2013) Hafen (Stewart verschifft bereits Konzentrate) Ausgebildete lokale Minen-Arbeiter Die Grundlagen existieren bereits, um eine neue Mine zu unterstützen. 5

6 Betriebs-Layout und Aufbau (WARDROPs Preliminary Assessment vom April 2010) 4 kms 6

7 Lagerstätte von Weltklasse-Format Signifikante Sulfid-Nickel-Ressource Turnagain repräsentiert heutzutage eine der grössten nicht-entwickelten Nickel- Sulfid-Ressourcen der Welt und die Lagerstätte setzt sich fort gen Norden & Tiefe. Kabanga (Xstrata) Sheba Ridge (Aquarius/Anglo) Measured plus Indicated Inferred Yakabindie (BHP) Dumont (Royal Nickel) Turnagain (Hard Creek) Milliarden Pfund Nickel Turnagain-Ressource Cut-off Gehalt 0,10 % Ni Tonnage Ni % Co % Measured ,230 0,014 Indicated ,210 0,014 Measured & Indicated ,216 0,014 Inferred ,199 0,014 7

8 1100 Das sich abzeichnende Defizit Passendes Timing Globale Schmelzerei-Kapazitäten vs. Konzentrat-Angebot 1000 Nickel-Konzentrat (in Tausend Tonnen) Quelle: Brook Hunt eine Firma von Wood Mackenzie 8

9 Schmelzerei-Qualität des Konzentrats Aktueller Metallurgie-Durchbruch Locked Cycle -Testergebnisse (Nov heute) Test Head Grade bzw. Durchschnitts- Mineralisation Total Ni % Konzentrat Ni % Ni Gewinnung (%) MgO (%) Fe/MgO LCT-1 0,31 16,0 65,0 7,8 4,7 LCT-2 0,33 21,3 62,1 7,0 4,6 LCT-V26 0,21 24,5 49,1 3,9 9,2 9

10 Metallurgie-Durchbruch Signifikante Veränderung Das neue metallurgische System hat das Magnesium-Problem erfolgreich gelöst Der Einsatz von Dispersionsmitteln löst die Magnesium-Minerale vom Gestein, so dass Pentlandit unbelastet ausgeschwemmt wird Die einzigartige Lagerstätten-Mineralogie ermöglicht hohe Konzentrations-Anteile Konzentrate mit Gehalten von 15% 25% Ni und wenig MgO würden ein exzellentes Eingangsmaterial für jede Schmelzerei weltweit bedeuten 10

11 Laufendes Metallurgie-Programm Optimierung des metallurgischen Systems Noch 30 von insgesamt 54 Tests während der aktuellen Phase Bestätigungs-Bohrungen Verfeinerung der Gehalts-/Gewinnungs-Kurven 11

12 Turnagain Kapital-Kosten (WARDROPs Preliminary Assessment vom April 2010) Neuer Flotations- Prozess eliminiert den Bedarf einer Raffinerie. Das Resultat ist eine Reduzierung der Kosten für eine Infrastruktur vor Ort und ausserhalb, Eigentümer- Kosten, EPCM, indirekte Kosten & Kontingenz Beschreibung US$ x % Mine ,9% Verarbeitungsanlage ,2% Raffinerie ,8% Abraum-Management ,3% Infrastruktur vor Ort ,9% Infrakstruktur ausserhalb ,9% Kosten des Besitzers ,7% EPCM ,1% Indirekte Kosten ,8% Kontingenz ,3% Gesamt % Arbeitskapital i.h.v. US$50,6 Millionen und vorhaltendes Kapital i.h.v. US$628,2 Millionen einschliesslich der Re-Urbanisierungsund Schliessungs-Kosten sind im Finanzmodell berücksichtigt. 12

13 C1* - Betriebskosten-Schätzung (WARDROP Preliminary Assessment - April 2010) Neuer Flotations- Prozess wird diesen Schritt aufheben und mit Schmelzerei- Kosten ersetzen Bereich US$/Tonne US$/lb Ni Erz Abbau ( mining ) 2,12 0,85 Gesteinszerkleinerung ( milling ) 4,20 1,70 Veredelung (Raffinerie) 3,14 1,27 Abraum-Management ( tailings management 0,22 0,09 facility ) Generell und Verwaltung 0,26 0,11 Transport/Versicherung/Repräsentanz 0,70 0,28 Gesamt 10,65 4,30 Kosten in $/lb Ni-Metall inkl. Einnahmen durch Cobalt-Beimengungen 3,30 * Die C1-Betriebskosten ( operating costs ) definieren sich als Cash- Kosten, die bei jedem Verarbeitungsschritt anfallen, angefangen beim Abbau bishin zum gewonnenen Nickel-Metall, das in den Markt geliefert wird; inkl. Einnahmen durch Cobalt-Beimengungen ( net of by-product credits from cobalt ). 13

14 Management Mark Jarvis Präsident CEO & Direktor Herr Jarvis besitzt mehr als 25 Jahre Erfahrung mit der Exploration & Entwicklung von mineralischen Ressourcen, sowohl Öl & Gas als auch Metalle. Nach einer Karriere als Aktien-Broker im Bereich der Explorationsprojekt- Finanzierung wechselte Herr Jarvis 1996 auf die unternehmerische Seite des Geschäfts. Er trat dem Aufsichtsrat von Ultra Petroleum zu einer Zeit bei, als es noch ein kleines Öl- & Gas-Explorations- & Entwicklungs-Projekt mit einer grossen unkonventionellen Gas-Lagerstätte war. Als Finanz-Direktor beschaffte er das Kapital, das nötig war, um das Konzept nachweisen zu können & um ausreichend Produktion tätigen zu können, damit weiteres Wachstum mit Schulden finanziert werden konnte. Ultra Petroleum wuchs mit einer Markt-Kapitalisierung von $10 Millionen auf aktuell mehr als $7 Milliarden an. Herr Jarvis wurde im Januar 2004 zum CEO & Präsidenten von Hard Creek Nickel Corp. ernannt. Während seiner Amtszeit erbohrte das Unternehmen eine riesige Nickel-Sulfid-Lagerstätte & hat ein Team aus talentierten Experten geformt, das sich der Ressourcen-Entwicklung widmet. Gary Johnson Direktor Herr Johnson ist ein Metallurge mit über 30 Jahren Erfahrung in allen Bereichen der Minen-Industrie. In seiner jungen Karriere gewann er breitgefächerte Produktions- und Projekt-Erfahrung mit diversen Metallen bei Produktionsbetrieben in Afrika und Australien. Später wurde er Teil des Teams, das die metallurgische Pilot-Anlage für das riesige Roxby Downs (auch als Olympic Dam bekannt) Kupfer-Gold-Uran-Projekt in Süd-Australien steuerte. Herr Johnson arbeitete 10 Jahre als Chef-Metallurge bei einem grossen Gold-Produzenten, wonach er 1998 seine eigene Firma mit Spezialisierung auf hydrometallurgische Beratung gründete. Während dieser Zeit arbeitete er eng mit LionOre Mining International zusammen, um den Activox-Prozess zur Aufbereitung von Sulfid-Konzentraten zu entwickeln. Im Jahr 2006 akquirierte LionOre die Firma von Herrn Johnson und er trat LionOre als Senior Executive bei. Im Jahr 2007 wurde LionOre erfolgreich von MMC Norilsk Nickel übernommen. Herr Johnson wurde 2009 zum Geschäftsführer ( Managing Director ) der Norilsk-Projekte in Australien. Herr Johnson führt mittlerweile sein eigenes Beratungs-Unternehmen, das auf höchstem Niveau über Metallurgie und Strategie berät. Tom Milner, Berufsingenieur (P. Eng.) Direktor Her Milner hat einen Bachelor-Abschluss in Bauingenieurswesen von der Carleton University und einen Master- Abschluss in Minen-Ingenieurswesen ( Mining Engineering ) von der McGill University seit Im Jahr 2003 wurde Herr Milner mit der Ehrenmedaille District Proficiency Medal vom Canadian Institute of Mining ausgezeichnet, um seinen Beitrag zur Entwicklung der Minen-Industrie auf lokalem Distrikt-Level anzuerkennen. Herr Milner war der COO ( Chief Operating Officer ) von Taseko Mines Ltd. und für die erfolgreiche Wiederinbetriebnahme des Kupfer-Molybdän-Tagebaus namens Gibraltar Mine im Jahr 2004 im zentralen Süden von British Columbia (Kanada) verantwortlich. 14

15 Management Lyle Davis, Berufsingenieur (P. Eng. Alberta); MBA Nicht-Exekutiver Aufsichtsratsvorsitzender & Direktor Herr Davis ist ein unabhängiger Direktor vom Unternehmen und der Aufsichtsratsvorsitzende. Herr Davis ist der Geschäftsherr der Ellardee Group Capital Inc., eine Firma die er 1999 gründete, um börsengelistete Unternehmen betriebliche Finanz-, Beratungs- und Management-Dienstleistungen anzubieten. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen ( Civil Engineering ) von der Queen s University und einen MBA-Abschluss von der University of British Columbia, und ist Mitglied der Association of Professional Engineers, Geologists & Geophysicists von Alberta (Kanada). Herr Davis ist ein Direktor bei den Firmen Condor Resources Inc. und Lock+Load Retaining Walls Ltd. George Sookochoff (B. Comm.) Direktor Herr Sookochoff graduierte an der University of British Columbia 1975 mit einem Bachelor in Commerce. Zur Zeit fungiert er auch als Präsident & CEO von International PBX Ventures. Er wurde im November 2003 zum Direktor von Hard Creek Nickel ernannt. Herr Sookochoff besitzt über 27 Jahre Erfahrung in der Junior-Minen-Explorationsbranche. Neil Froc, Berufsingenieur (P.Eng.) Leitender Vize-Präsident Herr Froc hält einen Abschluss in Geologie-Ingenieurswesen von der University of Saskatchewan (Kanada). Er ist ein registrierter Berufs-Ingenieur bei der Association of Professional Engineers & Geoscientists von British Columbia (Kanada). Seit Juni 2006 leitet Herr Froc das technische Team aus Geologen, Metallurgen und Minen- Ingenieuren, welche die Turnagain-Lagerstätte explorieren und entwickeln. 15

16 Aussichtsreiches PGM-Explorations- Projekt Das Pt/Pd-Ratio ist mit 1:1 konstant durch den gesamten ultramafischen Turnagain-Komplex 16

17 17

18 18

19 A B 19

20 20

21 21

22 Finanz-Informationen (zum 28. Februar 2011) Ausgegebene Aktien: ( shares issued ) Warrants: durchschnittl. $0,35 Options: durchschnittl. $0,53 Voll verwässert ( fully diluted ): Markt-Kapitalisierung: $38 Millionen Arbeitskapital: $2,5 Millionen Listing Börse Toronto: Listing Börse Frankfurt: TSX-Symbol: HNC WKN: A0B6ST (Symbol: BRR) 22

23 2011 Meilensteine 2011 Q1 Q2 Q3 Q4 Nickel Optimierung des metallurgischen Ablauf-Prozess Variabilitäts-Tests von unterschiedlichen Erz- Arten Geometallurgische Lagerstätten-Modellierung Aktualisierung des Block-Modells Bohrungen Aktualisierung des Preliminary Assessment - Report zum Konzentrat-Verkauf an Schmelzereien Technischer Report PGM Geochemie-Untersuchungen vom Boden aus Explorationsbohrungen 23

24 Hard Creek Nickel Entwicklung von sauberem hochgradigem Nickel für Schmelzereien HNC: Börse Toronto (TSX) BRR (A0B6ST): Börse Frankfurt (FSE) März 2011

HARD CREEK NICKEL CORPORATION

HARD CREEK NICKEL CORPORATION HARD CREEK NICKEL CORPORATION MANAGEMENT-DISKUSSION UND -ANALYSE ZUM ENDE DER PERIODE AM 30. SEPTEMBER 2010 1.1 Zeitpunkt Die folgende Management-Diskussion und -Analyse (MD&A) über Hard Creek Nickel Corporation

Mehr

TNG Limited Australisches Vanadium 07. Juli 2011

TNG Limited Australisches Vanadium 07. Juli 2011 TNG Limited Australisches Vanadium 07. Juli 2011 Empfehlung: Sektor: Kursziel: Börse & Ticker: Aktien im Umlauf: Verwässerte Aktien: Marktkapitalisierung: Bergbau-Analyst: Corporate Broking: Kaufen Bergbau

Mehr

ANOORAQ MELDET ERGEBNISSE DES QUARTALS, DAS AM 30. JUNI 2010 ZU ENDE GING. Anooraq konsolidiert Betriebsergebnisse der letzten zwölf Monate bei Bokoni

ANOORAQ MELDET ERGEBNISSE DES QUARTALS, DAS AM 30. JUNI 2010 ZU ENDE GING. Anooraq konsolidiert Betriebsergebnisse der letzten zwölf Monate bei Bokoni ANOORAQ MELDET ERGEBNISSE DES QUARTALS, DAS AM 30. JUNI 2010 ZU ENDE GING Anooraq konsolidiert Betriebsergebnisse der letzten zwölf Monate bei Bokoni 5. August 2010. Anooraq Resources Corporation (TSX-V:

Mehr

WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010

WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 Jacques Esculier Chairman und Chief Executive Officer Herr Esculier leitet WABCO seit 2004, als er zum Vice President bei American Standard ernannt wurde und

Mehr

08. Mai 2013 TSX: GPR NYSE MKT: GPL WKN: A0Y H8Q PRESSEMELDUNG GREAT PANTHER SILVER MELDET DIE FINANZERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2013

08. Mai 2013 TSX: GPR NYSE MKT: GPL WKN: A0Y H8Q PRESSEMELDUNG GREAT PANTHER SILVER MELDET DIE FINANZERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2013 08. Mai 2013 TSX: GPR NYSE MKT: GPL WKN: A0Y H8Q PRESSEMELDUNG GREAT PANTHER SILVER MELDET DIE FINANZERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2013 GREAT PANTHER SILVER LIMITED (TSX: GPR, NYSE: GPL; WKN: A0Y H8Q)

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat

Wahlen zum Aufsichtsrat Wahlen zum Aufsichtsrat Tagesordnungspunkt 6 Informationen zu den zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagenen Vertretern der Anteilseigner Dr. Friedrich Janssen Geboren am 24. Juni 1948 in Essen Ehemaliges

Mehr

WKS - Bavaria Québec/ Alberta/ International

WKS - Bavaria Québec/ Alberta/ International Kanada Forum auf der IFAT 2014 Am 7. Mai 2014 trafen sich die Kooperationspartner Bayern- Québec und Bayern-Alberta mit Vertretern weiterer kanadischer Provinzen zu einem neuen, erweiterten Kanada- Forum

Mehr

Avalon gibt konzeptionelle Umweltstudie bekannt, die das Potenzial der Weiterentwicklung des East Kemptville Zinnvorkommen bestätigt

Avalon gibt konzeptionelle Umweltstudie bekannt, die das Potenzial der Weiterentwicklung des East Kemptville Zinnvorkommen bestätigt 130 Adelaide St. W., Suite 1901, Toronto, ON M5H 3P5 Tel: (416) 364-4938 Fax: (416 ) 364-5162 ir@avalonraremetals.com www.avalonraremetals.com 25. Februar 2015 No. 15-02 Avalon gibt konzeptionelle Umweltstudie

Mehr

Vom Eise befreit die Rohstoffvorkommen Grönlands

Vom Eise befreit die Rohstoffvorkommen Grönlands Rohstoffpartner Grönland Freiberg, 28. Mai 2013 Vom Eise befreit die Rohstoffvorkommen Grönlands Dr. Harald Elsner Das mineralische Rohstoffpotenzial der Arktis Untersuchte Teilregionen Grönland Nordskandinavien

Mehr

Der weltweit führende Touristikkonzern die TUI GROUP

Der weltweit führende Touristikkonzern die TUI GROUP Der weltweit führende Touristikkonzern die TUI GROUP Der weltweit führende Touristikkonzern im Überblick Globaler Konzern Firmensitz in Deutschland Umsatz 18,7 Milliarden* 77.000 Mitarbeiter in 130 Ländern

Mehr

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm 7. b-to-v Private Investment Academy Programm Schloss Wolfsberg, Ermatingen am Bodensee 27. und 28. Februar 2014 Über die b-to-v Private Investment Academy Bei der b-to-v Private Investment Academy können

Mehr

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5

Anlage zum Tagesordnungspunkt 5 Ahmad Al-Sayed Wohnort: Doha, Qatar Geboren: 5. Juli 1976 Ausbildung: LLB Bachelor of Law LLM Master of Law Master of Business Administration (MBA) Berufliche Tätigkeit: Chief Executive Officer der Qatar

Mehr

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/marokko

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/marokko Silber und Gold aus Marokko Wann beginnt die Silber-Produktion??? 27.03.12 Maja Gold and Silver ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, welches aber zwei Liegenschaften in Marokko und zwei in Mexiko

Mehr

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE CHOM Team Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern. Martina Neske (Gründer) KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND

Mehr

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie Unternehmensprofil Unser Beirat Die Clockwise Consulting GmbH wurde 2013 und 2014 als eine der besten Mittelstandsberatungen in Deutschland mit dem TOP CONSULTANT-Preis ausgezeichnet. Clockwise Consulting

Mehr

CMC Metals Ltd. startet Mine mit 320 g/t Gold in Kalifornien

CMC Metals Ltd. startet Mine mit 320 g/t Gold in Kalifornien Update #1 CMC Metals Ltd. 15. April 2015 CMC Metals Ltd. startet Mine mit 320 g/t Gold in Kalifornien (mit einer Marktkapitalisierung von 5 Mio. Euro) Von Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH) Ein vor kurzem

Mehr

Swiss Life mit starkem Prämienwachstum in den ersten neun Monaten 2010

Swiss Life mit starkem Prämienwachstum in den ersten neun Monaten 2010 Zürich, 10. November 2010 Swiss Life mit starkem Prämienwachstum in den ersten neun Monaten 2010 Mit Prämieneinnahmen von CHF 15,9 Milliarden in den ersten neun Monaten 2010 erzielte die Swiss Life-Gruppe

Mehr

Deutsche Rohstoff: Aktueller Stand der Unternehmensentwicklung

Deutsche Rohstoff: Aktueller Stand der Unternehmensentwicklung Pressemitteilung Dezember 2013 Deutsche Rohstoff: Aktueller Stand der Unternehmensentwicklung Heidelberg. Zum Jahresende 2013 gibt die Deutsche Rohstoff einen Überblick über die wesentlichen Entwicklungen

Mehr

Professor Dr. Wilhelm Haarmann

Professor Dr. Wilhelm Haarmann Seite 1 von 2 Professor Dr. Wilhelm Haarmann Aktionärsvertreter Geburtsjahr 1950 Beruf / derzeitige Position Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Partner, Linklaters LLP, Frankfurt am Main Seit

Mehr

GEGEN DEN TREND WIE EINE ROHSTOFFAKTIE TROTZ FALLENDER ROHSTOFF-PREISE ZUM HIGHFLYER DES JAHRES WIRD - KURSPOTENZIAL ÜBER 230 % SEIT: 20.

GEGEN DEN TREND WIE EINE ROHSTOFFAKTIE TROTZ FALLENDER ROHSTOFF-PREISE ZUM HIGHFLYER DES JAHRES WIRD - KURSPOTENZIAL ÜBER 230 % SEIT: 20. 2014 10 GEGEN DEN TREND WIE EINE ROHSTOFFAKTIE TROTZ FALLENDER ROHSTOFF-PREISE ZUM HIGHFLYER DES JAHRES WIRD - KURSPOTENZIAL ÜBER 230 % UNTERNEHMEN: COMMERCE RESOURCES CORP. ANLASS DER STUDIE: ERSTANALYSE

Mehr

SAP Das Cloud Unternehmen powered by SAP HANA. Luka Mucic, Finanzvorstand und Chief Operating Officer der SAP SE 26. November 2014

SAP Das Cloud Unternehmen powered by SAP HANA. Luka Mucic, Finanzvorstand und Chief Operating Officer der SAP SE 26. November 2014 SAP Das Cloud Unternehmen powered by SAP HANA Luka Mucic, Finanzvorstand und Chief Operating Officer der SAP SE 26. November 2014 Safe-Harbor-Statement Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen,

Mehr

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung Eine gemeinsame Veranstaltung von Konferenzzentrum der WTS AG mit den Erfahrungen und dem Wissen der Experten: Lothar Härteis, Steuerberater, Vorstand und Niederlassungsleiter, WTS AG, München Falk Müller-Veerse,

Mehr

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr 1953. Berlin, Deutschland

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr 1953. Berlin, Deutschland Dr. Frank Morich Geburtsjahr 1953 Deutsch Berlin, Deutschland Selbstständiger Unternehmensberater für die Branchen Life Sciences und Health Care 2011 2014 Chief Commercial Officer und, Takeda Pharmaceutical

Mehr

TSX.V: GOM Frankfurt: 3G8A. Unternehmenspräsentation

TSX.V: GOM Frankfurt: 3G8A. Unternehmenspräsentation TSX.V: GOM Frankfurt: 3G8A Unternehmenspräsentation Juni 2015 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Abgesehen von den hier enthaltenen historischen Informationen können in dieser Präsentation auch zukunftsgerichtete

Mehr

Data Discovery mit Qlik

Data Discovery mit Qlik Data Discovery mit Qlik Performante Datenanalyse, Visualisierung, Storytelling und Data Governance für alle Anforderungen Dr. Stefan Jensen, Director PreSales Qlik Rechtlicher Hinweis Diese Präsentation

Mehr

Was bringt die Post im ersten Quartal Dr. Rudolf Jettmar 10. Juni 2008

Was bringt die Post im ersten Quartal Dr. Rudolf Jettmar 10. Juni 2008 Was bringt die Post im ersten Quartal Dr. Rudolf Jettmar Der Post-Konzern im Überblick Brief Paket & Logistik Filialnetz Konzern Filialnetz 8,3% Paket & Logistik 31,9% Briefe Pakete Postdienstleistungen

Mehr

DR. NEIL VERNON SUNDERLAND

DR. NEIL VERNON SUNDERLAND Kurzvita der Kandidaten für die Aufsichtsratswahl Ordentliche Hauptversammlung der XING AG am 26. Mai 2011 DR. NEIL VERNON SUNDERLAND Dr. Neil Sunderland, Schweizer Staatsbürger, Jahrgang 1945, erwarb

Mehr

Management Report. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2

Management Report. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Management Report SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014 SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Inhaltsverzeichnis 2 1. Medical Center Abu Dhabi 1.1 Einleitung 1.2 Ausstehende Verbindlichkeiten

Mehr

Energie & Bergbau: Aktuelle Entwicklungen im afrikanischen Rohstoff-Sektor

Energie & Bergbau: Aktuelle Entwicklungen im afrikanischen Rohstoff-Sektor Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt 17. Oktober 2012 Energie & Bergbau: Aktuelle Entwicklungen im afrikanischen Rohstoff-Sektor Walter Englert Stellv. Geschäftsführer und Leiter Energie Afrika-Verein

Mehr

Restaurierung "Weiße Stadt" in Tel Aviv, Israel - Risiken und Versicherung -

Restaurierung Weiße Stadt in Tel Aviv, Israel - Risiken und Versicherung - Restaurierung "Weiße Stadt" in Tel Aviv, Israel - Risiken und Versicherung - BMWi-Informationsveranstaltung in Berlin, 8. Mai 2015 Referent: Oliver Koops, unisonbrokers Israel der Versicherungsmarkt Restaurierung

Mehr

Marketing Plan Levilon

Marketing Plan Levilon Marketing Plan Levilon Marketing Plan Die momentane Version des Marketing Plans beschreibt 13 Bonusprogramme Levilon bietet jedoch bereits weitere Bonusprogramme Marketing Plan Karrierestufen: 1. Preferred

Mehr

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015 Realtime Kursdaten - Europa XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level I Deutschland EUR 15 EUR 56 XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level II Deutschland

Mehr

EFG International gibt neuen Verwaltungsratspräsidenten und neuen Chief Executive Officer bekannt

EFG International gibt neuen Verwaltungsratspräsidenten und neuen Chief Executive Officer bekannt EFG International gibt neuen Verwaltungsratspräsidenten und neuen Chief Executive Officer bekannt Zürich, 23. April 2015. EFG International hat Joachim H. Strähle zum neuen Chief Executive Officer ernannt.

Mehr

EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA)

EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA) EFG International erweitert Produktpalette und Vermögensbasis im Hedge-Fund-Bereich durch Akquisition von Capital Management Advisors (CMA) Investor Relations Telefonkonferenz heute um 11.00 Uhr MEZ Präsentation:

Mehr

INVESTITIONEN IN ROHSTOFFEXPLORATION UND REGIERUNGSFUEHRUNG Dirk Kuester

INVESTITIONEN IN ROHSTOFFEXPLORATION UND REGIERUNGSFUEHRUNG Dirk Kuester INVESTITIONEN IN ROHSTOFFEXPLORATION UND REGIERUNGSFUEHRUNG Dirk Kuester Publikation Vorlage: Datei des Autors Eingestellt am 30.1.12 unter www.hss.de/download/120129_vortrag_kuester.pdf Autor Dr. Dirk

Mehr

Studium und Praktikum in Kanada

Studium und Praktikum in Kanada Studium und Praktikum in Kanada 1 Geographic Map of Arctic Ocean Beaufort Sea Baffin Bay Yukon Territory Whitehorse Northwest Territories Great Bear Lake Pacific Ocean Great Slave Lake Yellowknife Nunavut

Mehr

Zuerst zu Open Source wechseln

Zuerst zu Open Source wechseln Zuerst zu Open Source wechseln Zuerst zu Open Source wechseln Inhaltsverzeichnis Zuerst zu Open Source wechseln... 3 In die Mitte.... 4 Veränderungen in der Wirtschaftlichkeit der IT.... 6 2 Zuerst zu

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr

Cytos Biotechnology gibt Finanzergebnis 2014 bekannt

Cytos Biotechnology gibt Finanzergebnis 2014 bekannt MEDIENMITTEILUNG COMMUNIQUE AUX MEDIAS - MEDIENMITTEILUNG Cytos Biotechnology gibt Finanzergebnis 2014 bekannt Schlieren (Zürich), Schweiz, 28. April 2015 Cytos Biotechnology AG («Cytos») stellte heute

Mehr

Highlights. Premiummarke Sixt" sorgt für Markenbekanntheit und Vertrauen bei Kunden und gewährleistet Wachstumschancen

Highlights. Premiummarke Sixt sorgt für Markenbekanntheit und Vertrauen bei Kunden und gewährleistet Wachstumschancen Sixt Leasing AG plant Börsengang, um Kapitalbasis zu stärken, im wachsenden Leasingmarkt das Wachstum zu beschleunigen und die Profitabilität zu erhöhen Einer der führenden Spezialisten für herstellerunabhängiges

Mehr

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld

innovativ global gemeinsam. gemeinsam. innovativ. global. global. GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld GILDEMEISTER Aktiengesellschaft Bielefeld isin-code: de0005878003 wertpapierkennnummer (wkn): 587800 Lebensläufe der Kandidaten für die Wahl in den Aufsichtsrat wissen werte gemeinsam. stärke gemeinsam.

Mehr

ELISABETH ROHREGGER 11, Chemin Jean-Achard 1231 Conches Switzerland

ELISABETH ROHREGGER 11, Chemin Jean-Achard 1231 Conches Switzerland THI-AG_HV7_Wahl in AR_Rohregger_Erklärung 87Abs2AkG+CV Seite 1 von 5 THI-AG_HV7_Wahl in AR_Rohregger_Erklärung 87Abs2AkG+CV Seite 2 von 5 THI-AG_HV7_Wahl in AR_Rohregger_Erklärung 87Abs2AkG+CV Seite 3

Mehr

Swissquote Bilanzpräsentation. SWX, 24. Februar 2006

Swissquote Bilanzpräsentation. SWX, 24. Februar 2006 Swissquote Bilanzpräsentation 2005 SWX, 24. Februar 2006 1 Fokussierte Wachstumsstrategie CHF '000 50'000 Net Revenues 40'000 30'000 20'000 10'000 0 2001 2002 2003 2004 2005 2 Fokussierte Wachstumsstrategie

Mehr

Gold Standard Ventures: Kommt im September der große Durchbruch mit Goldprojekt Pinion in Nevada?

Gold Standard Ventures: Kommt im September der große Durchbruch mit Goldprojekt Pinion in Nevada? Gold Standard Ventures: Kommt im September der große Durchbruch mit Goldprojekt Pinion in Nevada? Die kanadische Juniorfirma steht mit den anstehenden Entwicklungen in einer der ruhmreichsten Goldregionen

Mehr

Lernen Sie in diesem Spezial-Report Die 3 besten Goldinvestments kennen und nutzen Sie diese für Ihren persönlichen Anlageerfolg.

Lernen Sie in diesem Spezial-Report Die 3 besten Goldinvestments kennen und nutzen Sie diese für Ihren persönlichen Anlageerfolg. 3besten Di e Gol di nvest ment s Liebe Leser, mit dem Ausdruck historische Chance sollte man vorsichtig umgehen. Doch derzeit bietet sich bei den Edelmetallen eine solche historische Chance. Gold und Silber

Mehr

Gold- und Silberminenaktien. unterbewertet. Jud & Partner Strukturierte Produkte AG

Gold- und Silberminenaktien. unterbewertet. Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Gold- und Silberminenaktien sind unterbewertet Aufgrund der ungelösten Schuldenprobleme sowohl in Europa als auch in den USA ist der Goldpreis weiter stark angestiegen.

Mehr

Hauptversammlung 2014

Hauptversammlung 2014 Hauptversammlung 2014 23. Mai 2014 www.xing.com DR. THOMAS VOLLMOELLER - CEO 2 INITIATIVEN ZUR REVITALISIERUNG DES WACHSTUMS Situation 2012: Rückläufige Wachstumsraten Initiativen 2013 2009 45,1 Mio. 29%

Mehr

Der Aufsichtsrat Windreich AG

Der Aufsichtsrat Windreich AG Der Aufsichtsrat Windreich AG Aufsichtsratsvorsitzender Dr.-Ing. Axel Müller Dr. Axel Müller, geboren 1966, absolvierte sein Studium der Metallurgie und Werkstoffwissenschaften an der TU Clausthal; danach

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

K.O.-Schlag gegen irreführende Aussagen in der Seltene Erden Branche

K.O.-Schlag gegen irreführende Aussagen in der Seltene Erden Branche Seltene Erden Lagerstätten Dezember 2013 / Januar 2014 Das K.O.-Kriterium für Seltene Erden Aktien: Wie man die Spreu vom Weizen trennt K.O.-Schlag gegen irreführende Aussagen in der Seltene Erden Branche

Mehr

Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel. Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin

Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel. Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin Sustainable Trade Nachhaltigkeit im weltweiten Handel Workshop B1 Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen Green Economy Konferenz - Berlin Trade Austausch von Waren und Dienstleistungen kann durch verschiedene

Mehr

Jones Lang LaSalle: Nettogewinn von $ 84 Mio. in 2008, $ 2,44 je Aktie; Bereinigter Nettogewinn $ 127 Mio., $ 3,71 je Aktie

Jones Lang LaSalle: Nettogewinn von $ 84 Mio. in 2008, $ 2,44 je Aktie; Bereinigter Nettogewinn $ 127 Mio., $ 3,71 je Aktie Presseinformation Kontakt: Andreas Quint, CEO Jones Lang LaSalle Deutschland, Tel. +49 (0) 69 2003 1122 Lauralee Martin, Chief Operating and Financial Officer Jones Lang LaSalle Global, Tel. +1 312 228

Mehr

International Distribution Asset Management Study

International Distribution Asset Management Study International Distribution Asset Management Study Verbessern Sie die Effektivität Ihrer Assetmanagementfunktionen Juli 2015 Mike Mischkalla-Schoen & Olaf van de Berg UMS Group Europe region Management

Mehr

Technology Semiconductor Integrated Circuits

Technology Semiconductor Integrated Circuits TIPP 1: Amkor Technology Börse Land Ticker Symbol ISIN Code Sektor Nasdaq Vereinigte Staaten AMKR US0316521006 Technology Semiconductor Integrated Circuits Amkor Technology (AMKR) ist die weltweit zweitgrößte

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Persönliche Angaben. Dominik Eberle

Persönliche Angaben. Dominik Eberle Dominik Eberle Berater für Online-Marketing und E-Commerce DOMINIK EBERLE Dominik Eberle (Jahrgang 1968) ist Kaufmann und begann seine Karriere im Jahr 1992 beim IT- Distributor Computer 2000 GmbH in München.

Mehr

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Dr. Jochen Ruetz, CFO 13. Mai 2015 Auf einen Blick Die GFT Group ist globaler Partner für digitale Innovation. GFT entwickelt IT-Lösungen für den

Mehr

PSA Peugeot Citroën. Finanzergebnisse des Konzerns 2004: Ziele erreicht Operative Marge IFRS: 4,5 % vom Umsatz

PSA Peugeot Citroën. Finanzergebnisse des Konzerns 2004: Ziele erreicht Operative Marge IFRS: 4,5 % vom Umsatz PSA Peugeot Citroën Finanzergebnisse des Konzerns : Ziele erreicht Operative Marge : 4,5 % vom Umsatz : WICHTIGE DATEN konnten die Absatzzahlen des Konzerns erneut gesteigert und die Markteinführungen

Mehr

KMU-Instrument & IMP³rove

KMU-Instrument & IMP³rove KMU-Instrument & IMP³rove Zwei Initiativen der EU zur Unterstützung von Innovationen speziell für KMU Bayern Innovativ GmbH Partner im Enterprise Europe Network 2015 Bayern Innovativ GmbH 1 Bayern Innovativ

Mehr

Fondsüberblick 18. Juli 2012

Fondsüberblick 18. Juli 2012 Fondsüberblick 18. Juli 2012 DANIEL ZINDSTEIN 1 Aktuelle Positionierung Assetquoten GECAM Adviser Funds Aktien; 68,91% Global Chance Aktien abgesichert; 8,86% Renten; 8,94% Liquidität; 4,23% Gold; 3,64%

Mehr

» Internationales Wachstum «Hauptversammlung EquityStory AG 2013, München, den 31. Mai 2013 Achim Weick, CEO und Robert Wirth, Vorstand

» Internationales Wachstum «Hauptversammlung EquityStory AG 2013, München, den 31. Mai 2013 Achim Weick, CEO und Robert Wirth, Vorstand » Internationales Wachstum «Hauptversammlung EquityStory AG 2013, München, den 31. Mai 2013 Achim Weick, CEO und Robert Wirth, Vorstand » Agenda «Unser Unternehmen Jahresabschluss 2012 Highlights im 1.

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

R. G. Merker-Aufbereitungsingenieur, www.merker-mineral-processing.de, Referenzen

R. G. Merker-Aufbereitungsingenieur, www.merker-mineral-processing.de, Referenzen Robert Gerhard Merker, Freiberuflicher Aufbereitungsingenieur Adresse Brunsiepen 11 58239 Schwerte Tel.: +49 (0) 2304 / 331 750 Mobil: +49 (0) 1577 1979 144 E-Mail: info@merker-mineral-processing.de 1.

Mehr

KNORR VENTURE CAPITAL GROUP, INC. FINANCIAL STATEMENTS *********

KNORR VENTURE CAPITAL GROUP, INC. FINANCIAL STATEMENTS ********* FINANCIAL STATEMENTS ********* DECEMBER 31, 2006 1 Claude Todoroff CPA, Inc. Certified Public Accountant 4707 Scott St. - Torrance, Ca. 90503-5345 - (310) 316-1405. Fax (310) 540-0782 Knorr Venture Capital

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

RWE Aktiengesellschaft. Essen. (ISIN: DE0007037129 / WKN: 703712 Stammaktien) (ISIN: DE0007037145 / WKN: 703714 Vorzugsaktien)

RWE Aktiengesellschaft. Essen. (ISIN: DE0007037129 / WKN: 703712 Stammaktien) (ISIN: DE0007037145 / WKN: 703714 Vorzugsaktien) Dieses Bezugsangebot richtet sich ausschließlich an die Aktionäre der RWE Aktiengesellschaft und stellt kein öffentliches Angebot von Wertpapieren dar. RWE Aktiengesellschaft Essen (ISIN: DE0007037129

Mehr

Anhang 4: Folien Referat Vizepräsident des Verwaltungsrats inkl. Rede

Anhang 4: Folien Referat Vizepräsident des Verwaltungsrats inkl. Rede Anhang 4: Folien Referat Vizepräsident des Verwaltungsrats inkl. Rede Entschädigungsbericht Einheitliche Grundsätze bei der Entlöhnung Variabler Erfolgsanteil fördert das Erreichen übergeordneter Ziele

Mehr

Ebenfalls positiv entwickeln sich die Transaktionskosten: Sie sanken im zweiten Quartal um fast 9 Prozent.

Ebenfalls positiv entwickeln sich die Transaktionskosten: Sie sanken im zweiten Quartal um fast 9 Prozent. Schweizer PK-Index von State Street: Dank einer Rendite von 5.61 Prozent im zweiten Quartal erreichen die Pensionskassen eine Performance von 3.35 Prozent im ersten Halbjahr 2009. Ebenfalls positiv entwickeln

Mehr

Schwerpunkt Controlling

Schwerpunkt Controlling Schwerpunkt Controlling Beschreibung des Schwerpunktes Controlling ist keinesfalls mit Kontrolle gleichzusetzen, sondern leitet sich von engl. to control = regeln, steuern, lenken ab. Zentrale Aufgabe

Mehr

ICS Group Gründungsmitglied der Fachgruppe Industrie 4.0 im Verein IT FOR WORK e.v.

ICS Group Gründungsmitglied der Fachgruppe Industrie 4.0 im Verein IT FOR WORK e.v. PRESSEINFORMATION ICS Group Gründungsmitglied der Fachgruppe Industrie 4.0 im Verein IT FOR WORK e.v. Neu-Anspach, Februar 2015: Hans-Jörg Tittlbach (CEO der ICS Group) unterzeichnete am 10. Februar 2015

Mehr

Schweizer PK-Index von State Street: Enttäuschender Auftakt zum Anlagejahr 2009 mit einem Minus von 2.14 Prozent.

Schweizer PK-Index von State Street: Enttäuschender Auftakt zum Anlagejahr 2009 mit einem Minus von 2.14 Prozent. Schweizer PK-Index von State Street: Enttäuschender Auftakt zum Anlagejahr 2009 mit einem Minus von 2.14 Prozent. Ebenfalls enttäuschend entwickeln sich die Transaktionskosten: Sie erhöhten sich im ersten

Mehr

Zusatz Medienmitteilung 2. Juli 2015. Geplante designierte Konzernleitung dorma+kaba Gruppe

Zusatz Medienmitteilung 2. Juli 2015. Geplante designierte Konzernleitung dorma+kaba Gruppe Geplante designierte Konzernleitung dorma+kaba Gruppe Riet Cadonau designierter Chief Executive Officer Schweizer Staatsbürger Lic. oec. publ. Universität Zürich (CH); Advanced Management Program INSEAD

Mehr

Interview mit dem Geologen David C. Mathewson

Interview mit dem Geologen David C. Mathewson Interview mit dem Geologen David C. Mathewson Analyst: Stephan Bogner (Dipl. Kfm) www.rockstone-research.de Gold Standard Ventures Corp.: Interview mit dem Geologen David C. Mathewson Mit so einem Hintergrund

Mehr

Digitalisierung bei Banken Wo stehen Sie bezüglich der neuen Normalität? Der "Digital Readiness Check" - DRC

Digitalisierung bei Banken Wo stehen Sie bezüglich der neuen Normalität? Der Digital Readiness Check - DRC Digitalisierung bei Banken Wo stehen Sie bezüglich der neuen Normalität? Der "Digital Readiness Check" - DRC Definition Digitalisierung im Banking: Um was geht es eigentlich konkret? Digitalisierung im

Mehr

Das Geschäftsmodell von Kuoni aus Sicht eines Fonds-Managers

Das Geschäftsmodell von Kuoni aus Sicht eines Fonds-Managers Das Geschäftsmodell von Kuoni aus Sicht eines Fonds-Managers Slide 2 Raiffeisen Futura Swiss Stock Produktprofil Unser Ziel ist eine Outperformance von 1 2% p.a. vs. SPI auf einer 3-Jahres rollierenden

Mehr

Starkes Wachstum und Gewinnsteigerung

Starkes Wachstum und Gewinnsteigerung Jahresabschluss 2014 Medienmitteilung 13. Februar 2015 Starkes Wachstum und Gewinnsteigerung Schindler hat die eingeschlagene Wachstumsstrategie erfolgreich weitergeführt und 2014 mit einem starken vierten

Mehr

NEUE WACHSTUMSMÄRKTE. Achim Weick, CEO; Robert Wirth, Vorstand. Q1 2008 Telefonkonferenz vom 30.05.2008 1

NEUE WACHSTUMSMÄRKTE. Achim Weick, CEO; Robert Wirth, Vorstand. Q1 2008 Telefonkonferenz vom 30.05.2008 1 NEUE WACHSTUMSMÄRKTE Q1 2008 Telefonkonferenz vom 30.05.2008 Achim Weick, CEO; Robert Wirth, Vorstand Q1 2008 Telefonkonferenz vom 30.05.2008 1 Agenda Unser Unternehmen 1. Quartal 2008 Hervorragende Perspektiven

Mehr

Schweizer Leadership Pensions Forum 2014

Schweizer Leadership Pensions Forum 2014 Schweizer Leadership Pensions Forum 2014 Corporate Bonds in welchen Bereichen liegen die attraktivsten Opportunitäten? Michael Klose Head Fixed Income AMB Schweiz Swiss Life Asset Managers 29 Oktober 2014

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly März 2014 Ein umsatzstarker März beendet ein sensationelles 1. Quartal savills.de 1 your real estate experts 2,10 1,50 1,83 2,84 1,47 1,59 2,82 2,81 3,06 5,94 2,86 4,63 2,41 Milliarden

Mehr

Financial Intelligence

Financial Intelligence Financial Intelligence Financial Literacy Dr. Thomas Ernst, Hewlett-Packard GmbH Welche Unternehmenskennzahlen gibt es? Was bedeuten sie? Wie kommen sie zustande? Wie hängen sie zusammen? Welche Rolle

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

Nachtrag Nr. 1. Wertpapierprospekt

Nachtrag Nr. 1. Wertpapierprospekt Nachtrag Nr. 1 gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz vom 22. Februar 2013 zum Wertpapierprospekt vom 07. Dezember 2012 für das öffentliche Angebot und die Einbeziehung in den Entry Standard an der Frankfurter

Mehr

Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands. Frankfurt, 29. Mai 2008

Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands. Frankfurt, 29. Mai 2008 Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands Frankfurt, 29. Mai 2008 Schwieriges Marktumfeld seit dem 2. Halbjahr 2007 Erhöhte Unsicherheit auf den Kreditmärkten 700 130 Auswirkungen auf

Mehr

Dialogue 2. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung. www.micronas.com

Dialogue 2. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung. www.micronas.com Dialogue 2 Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung www.micronas.com Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Micronas Semiconductor Holding AG Sehr geehrte Damen

Mehr

GRAF ID. Special Report Best Resource Stocks 2014. Die 12 BESTEN Aktien

GRAF ID. Special Report Best Resource Stocks 2014. Die 12 BESTEN Aktien GRAF ID Die 12 BESTEN Aktien 1 TrueGold Mining Die perfekte Symbiose eines Multi-Millionen- Unzen-Gold-Projekts und eines erfolgreichen und finanzstarken Management-Teams. Das unternehmenseigene Karma-Projekt

Mehr

update software AG Monika Fiala, CFO

update software AG Monika Fiala, CFO update software AG Monika Fiala, CFO update software AG Business führender europäischer CRM- Software Hersteller Notierung Deutsche Börse Frankfurt/XETRA (ISIN: AT0000747555/Kürzel: up2) Gründung 1988

Mehr

Einführung und Motivation

Einführung und Motivation Finanzmärkte HS 2006 Tri Vi Dang Universität Mannheim Einführung und Motivation 0.2 Case Studies Case 1: Tech Stock Carve Out Case 2: Closed-End Funds Case 3: Twin Stocks Listing Case 4: Odd-Eight Quotes

Mehr

Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)?

Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)? Wie funktioniert ein Management Buyout/Buyin (MBO/MBI)? Jahrestagung der AVCO Wien, 23. Juni 2005 Wolfgang Quantschnigg Management Buyout (MBO) was ist das? MBO Management Buyout Spezielle Form des Unternehmenskaufs/-verkaufs

Mehr

Aufgabe 1: Berechnung der Anzahl Aktien Anzahl Ausgegebene Aktien Issued shares 300,000

Aufgabe 1: Berechnung der Anzahl Aktien Anzahl Ausgegebene Aktien Issued shares 300,000 IAS 33 Ergebnis je Aktie Lösungen Aufgaben Aufgabe 1: Berechnung der Anzahl Aktien Anzahl Ausgegebene Aktien Issued shares 300,000 Abzüglich zurückgekaufte Aktien (eigene Aktien)Treasury stock (Own shares)

Mehr

TURKU UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES (Faculty of Business and Life Sciences) INTERNATIONAL DISTANCE LEARNING PROGRAMME

TURKU UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES (Faculty of Business and Life Sciences) INTERNATIONAL DISTANCE LEARNING PROGRAMME TURKU UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES (Faculty of Business and Life Sciences) INTERNATIONAL DISTANCE LEARNING PROGRAMME PROFESSIONAL SPECIALISATION STUDIES 2009/2010 EXECUTIVE MBA (in Zusammenarbeit mit)

Mehr

Der Open ERP Effekt......am Beispiel von Richard

Der Open ERP Effekt......am Beispiel von Richard Der Open ERP Effekt......am Beispiel von Richard Richard ist ein brillianter Manager... Im Jahr 1985 gründete er seinen Produktionsbetrieb... Im Jahr 2000 beschäftigte Richard 45 Mitarbeiter...die 4500

Mehr

[Der Goldreport Morning Market Watch]

[Der Goldreport Morning Market Watch] [Der Goldreport Morning Market Watch] 06.07.2010 Märkte im Überblick 06.07.2010 Gold 1.209,00 USD - 0,05 % Silber 17,89 USD + 0,17 % HUI 452,83 Punkte Feiertag ASX-Metals & Mining 4.022,40 Punkte + 0,35

Mehr

Konzern-Zwischenmitteilung

Konzern-Zwischenmitteilung Konzern-Zwischenmitteilung über den Zeitraum 01. Januar bis 31. März 2015 der Neschen AG (in Insolvenz) Neschen AG www.neschen.com 0 Inhalt Konzern-Zwischenmitteilung Wesentliche Ereignisse Rahmenbedingungen

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Auf starkes 1. Quartal folgt verhaltene Aktivität

Mehr

QUOTE A QUOTE B (*) QUOTE C

QUOTE A QUOTE B (*) QUOTE C STRATEGIE FOND 1 ANLEGER Quote B: öffentliche Anleger (Autonome Provinz BZ, Autonome Provinz TN, Region TNAA und kontrollierte Gesellschaften) Quote A: Territoriale Zusatzrentenfonds Quote C: qualifizierte

Mehr

B360 education partnerships

B360 education partnerships B360 education partnerships Fachwissen für Entwicklungsländer Human Resources Index Human Resources Experten gesucht Einzigartiger Ansatz von B360 education partnerships Projektziele Projektumsetzung Projektnutzen

Mehr

JÜRGEN STURANY - B E R A T U N G E N -

JÜRGEN STURANY - B E R A T U N G E N - JÜRGEN STURANY - B E R A T U N G E N -... wenn NUTZEN zählt... Juli 2011 1107 Praesentation_DE.ppt 1 JÜRGEN STURANY BERATUNGEN ist...... spezialisiert auf professionelles angewandtes Projektmanagement...

Mehr

For Professional Clients only BCA AG. UBS Global Asset Management Lothar Traub Distribution Partners. November 2013

For Professional Clients only BCA AG. UBS Global Asset Management Lothar Traub Distribution Partners. November 2013 For Professional Clients only BCA AG UBS Global Asset Management Lothar Traub Distribution Partners November 2013 1 Die Entstehung von UBS über 150 Jahre Tradition Schweizerische Bankgesellschaft 1862

Mehr

Bologna an Fachhochschulen

Bologna an Fachhochschulen Bologna an Fachhochschulen Prof. Martin V. Künzli Präsident der FTAL Rektor a.i. der Zürcher Hochschule Winterthur 2 Etwas Geschichte Seit 1974 werden in der Schweiz erfolgreich Ingenieure in einem dreijährigen

Mehr