-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware"

Transkript

1 -NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware Zukunftssicher, multifunktional, modular und skalierbar: mit der MULTIEYE-NET Software können hochprofessionelle Netzwerk Videorecorder (NVR) auf PC Basis mit 2 bis 32 Kanälen realisiert werden. Unabhängig von der Kanalanzahl bietet MULTIEYE-NET unter anderem Live-Monitoring, Aufzeichnung, Wiedergabe und Fernabfrage. Die Software unterstützt über 600 der gängigsten IP-Kameras und Videoserver von 80+ verschiedenen Herstellern und ermöglicht so eine blitzschnelle und unkomplizierte Kameraeinbindung (automatische Erkennung der Kamera IP Adressen im Netzwerk) und größtmögliche Flexibilität. Die Aktivierung weiterer IP-Videokanäle erfolgt sehr flexibel über die IP-1 oder IP-4 Lizenz (Erweiterung um 1 bzw. 4 Kanäle) bis zu 32 Kanälen pro Recorder. In Verbindung mit der optionalen MULTIEYE VideoCenter III Software können Projekte mit Kameras realisiert werden. MULTIEYE-NET ist eine innovative und multifunktionale Software, die durch ihren modularen Aufbau jederzeit modernisiert und den kundenspezifischen Anforderungen angepasst werden kann. Die MULTIEYE-NET Software ist UVV-Kassen kompatibel und verfügt damit auch über Vor-/Nachalarm- und Verdachtsspeicherfunktionen. Die Software wird nach industriellen Qualitätsstandards entwickelt und basiert auf vielen von der artec technologies AG entwickelten Technologien: Das patentierte CVoD Verfahren ermöglicht die ereignisbezogene, zeitversetzte Wiedergabe in Netzwerken. Mit der DirectStream Technologie werden IP-Videodaten direkt verarbeitet und aufgezeichnet. Daraus resultierend können je nach Systemkonfiguration Aufzeichnungsraten bis zu 960fps und Bilddatenverarbeitungsraten von MPixel/s abhängig von Videocodec, Recorder Prozessorleistung und Festplatten Speicherkonzept je Recorder/Server verarbeitet werden. Das MD-Indexierungsverfahren ermöglicht eine ultraschnelle Videoanalyse aufgezeichneter Daten auch über Netzwerke. Mit dem Verfahren der bandbreitendynamischen Fernübertragung werden Videodaten re- oder transcodiert, dass auch Megapixelkameras über DSL-Leitungen abgefragt werden können, wobei eingezoomte Bereiche immer mit bester Auflösung übertragen werden. Der Lieferumfang des MULTIEYE-NET enthält die Software auf USB-Stick (Handbuch, Marketingmaterial etc.), Freischaltung von 2-32 IP-Videokanälen, Quick-Installation Guide und USB Lizenz Dongle. Die MULTIEYE-NET Software ist die Basissoftware für alle MULTIEYE Produkte. Die Funktionalitäten für NVR/HYBRID-Recorder und DVR-Kits sind identisch. Software Features Bedienung Schnelle Installation durch Plug & Play. Per Drag & Drop mit der Maus lässt sich die MULTIEYE-NET Software sehr einfach bedienen. Die Bedienoberfläche ist übersichtlich und benutzerfreundlich konzipiert. Individuelle Einstellungen, z.b. die persönlichen Multiscreeens werden benutzerabhängig gespeichert artec technologies AG Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

2 Übersichtliches Lizenzmodell Warum kompliziert, wenn es auch anders geht? Bei MULTIEYE-NET gibt es eine, grundsätzlich erweiterbare Version zu einem optimalen Preis/Leistungsverhältnis. Die Software kann manuell oder über den Lizenzierungsserver erweitert werden. Alle Lizenzen werden an einen USB Dongle gebunden; eine Lizenzierung benötigt keine unmittelbare Internetverbindung. Erweiterbarkeit MULTIEYE ist modular aufgebaut. Es steht eine Vielzahl von Soft- und Hardwarekomponenten zur Realisierung maßgeschneiderter System- und Branchenlösungen zur Verfügung, wie Videokanal-Erweiterungslizenzen, Softwaremodule wie AutoBackup, Shell, VideoCenter II, DataLog, NetzwerkPlayer, ANPR Kennzeichenerkennung. Mit den Videokarten (siehe DVR-Kits) kann MULTIEYE-NET unkompliziert zu einem hybriden Video Überwachungssystem ausgebaut werden. UVV-Kassen konform Die MULTIEYE-NET Software ist UVV-Kassen konfom und verfügt über Features wie Vor-, Nachalarm wie auch Verdachtsalarmspeicherung. Quadplex Betrieb Bietet einen gleichzeitigen Betrieb von Liveanzeige Aufzeichnung Wiedergabe und Auswertung Fernabfrage Unterstützung gängiger Netzwerkkameras und Videoserver MULTIEYE-NET unterstützt Netzwerkkameras und Videoserver von über 80 Herstellern wie 4XEM ACTi Advantech Allnet A-MTK Apro artec technologies ArecontVision Asoni Avigilon Aviosys AXIS Basler Bosch Bosslan Brickom Canon Cellvision Conceptronic Connec Tec Convision DigiLan Digitus DigiLan D-Link Elbex Eltis ELMO ENEO Everfocus Eyetelligent For-A FlexWatch Grand GeoVision Grandtec Hawking HikVision Hunt Intellinet IOImage IQEye IPX JVC Leadtek LevelOne Lindy Lilin Linksys Linudix Lumenera Marshall Misumi Mobotix Moxa Panasonic Pelco Pixord Planet PTAV RIVA Samsung Santec Siemens Sony Sanyo Stardot SMC SparkLan Surveyor Sweex Toshiba TRC Truen VCS Videotec Visicom Vivotec Xannet Y-Cam Yoko Zavio und andere mehr. Weitere Details siehe Netzwerkkamera Kompatibilitäts Liste. ONVIV Unterstützung Hohe Bilddatenverarbeitungsrate MPixel/s Mit der DirectStream Technologie werden IP-Videodaten direkt verarbeitet und aufgezeichnet; daraus resultierend können je nach Systemkonfiguration Aufzeichnungsraten bis zu 960 fps und Bilddatenverarbeitungsraten von bis zu 2,500MPixel/s je Recorder abhängig von Videocodec, Prozessorleistung und Festplatten Speicherkonzept - verarbeitet werden. 2

3 Funktionen Kameraübergreifendes Motion Detection Alle angeschlossenen Netzwerkkameras und Videoserver werden von einer Motion Detection Matrix mit 2304 Einzelfeldern detektiert. Durch die hohe Matrixauflösung können Objektspezifische Überwachungsfelder markiert werden. Multifunktionales Speichermanagement Bei MULTIEYE-NET kann zwischen einer dynamischen und statischen Speicherverwaltung gewählt werden Bei der dynamischen Aufzeichnung werden die Videodaten automatisch auf der (den) Festplatte(n) verteilt, bei der statischen Aufzeichnung kann für jede Videoquelle eine individuelle Speichergröße eingestellt werden. MULTIEYE-NET unterstützt den Betrieb mit bis zu 24 Festplatten/Partitionen oder Netzwerklaufwerken und kann pro Server bis zu 24 TB verwalten. PTZ Steuerung Per Software Pop Up, Joystick oder direkt im Livebild inkl. Move Funktion. Touren sind zeitlich steuerbar Direct- Ereignisgesteuerte Aufzeichnung Neben dem permanenten Aufzeichnungs- oder Timerbetrieb können einzelne oder alle Videokanäle auch ereignisgesteuert aufgezeichnet werden, per Motion Detection, kontaktgesteuert über IO-Server, IP- Kameras oder per Signalwort über die DataLog-und SensorLog Schnittstellen (COM, TCP, UDP). 3

4 Datenschnittstelle MULTIEYE-NET verfügt über eine flexible Datenschnittstelle. Mit dem DataLog Modul können Daten von Kassen (POS), Barcodescanner, ATMs, Zugangskontroll-, Kennzeichen- oder Meßdatenerfassungs Systemen über COM, TCP oder UDP empfangen, verarbeitet, angezeigt, gespeichert und durch Volltextsuche ausgewertet werden. Mit dem SensorLog Modul können externe Videosensoren eingebunden werden Überwachung/ImmerVision MULTIEYE-NET unterstützt panamorphe Objektive von ImmerVision. In Verbindung mit einer Megapixelkamera kann eine 360 Fläche lückenlos überwacht werden live und in der Aufzeichnung. Per digitalem PTZ kann in dem Vollbild, in der 2 x 180 Ansicht oder in der Quaddarstellung gesteuert und gezoomt werden. Kompatibilität MULTIEYE-NET bietet eine Fülle von Schnittstellen und ist kompatibel mit Videosensoren: via:sys, IOimage via MULTIEYE SenorLog Alarmzentrale: kompatibel zu EBÜS-Alarmzentralen Gebäudemanagement: WinGuard Zutrittskontrolle: Delta Controls, Bewator 2010, Rosslare Kassensysteme: Casio, Huth, Vectron etc. über die Protokollkonverterbox NPC Kennzeichenerkennung: via MULTIEYE ANPR- Traffic oder Gate Anzeige Programmierbare Multiscreens mit Hotspot Monitor Für die übersichtliche Liveanzeige steht eine Auswahl von 8 programmierbaren Multiscreens zur Darstellung von 1 bis 32 Kameras zur Verfügung. Die Multiscreens können benutzerabhängig gespeichert werden. Der Hotspot Monitor ist individuell konfigurierbar und kann im Multiscreen eingebettet oder aus dem Multiscreen ausgelöst und auf einem separaten Monitor dargestellt werden. Mit dee optionalen VideoCenter II Software bzw. Abfragestation können Kameras verwaltet werden. Digitales Megapixel Zooming Um die Vorzüge der Megapixelkamers bei reduzierter Bandbreite zu nutzen, hat sich artec technologies etwas Besonderes einfallen lassen: Mit der Hot Zone Megapixel Zoomer Funktion kann der Benutzer einen Ausschnitt des Videobildes per Mausklick markieren. Der markierte Bereich wird dann als Vollbild und in max. Bildqualität übertragen. 4

5 MULTI Monitor Betrieb MULTIEYE-NET unterstützt den Betrieb von bis zu 4 Desktop Monitoren. Auf den Monitoren können z.b. Multiscreen, Player, Livebild und Hotspot Fenster individuell verteilt werden. Wiedergabe Die Wiedergabe erfolgt über den lokalen MultiPlayer oder mit dem NetzwerkPlayer. Die Player sind optisch und funktional identisch und unterscheiden sich nur durch geringe Merkmale. Sie verfügen über Vierfachanzeige mit Motion Histogramm, Videoanalyse mit MotionSearch und MotionTracker, Exportfunktion für Bilder und Videos und vielen anderen Features. Die Wiedergabe kann mit Tastaturkombinationen als auch mit einem Jog Shuttle bedient und gesteuert werden. Effiziente Auswertung Für eine ultraschnelle Analyse von Videodaten steht im Player eine hocheffiziente Videoanalyse zur Verfügung. Mittels des MD Indexierungsverfahrens können Datenmengen im mehrstelligen Terabytebereich in wenigen Sekunden analysiert werden. Mit der MotionSearch Funktion können im Player ein oder mehrere Ereignisregionen frei definiert werden um Bildänderung einer einstellbaren Größe anzeigen zu lassen. Weitere Analysen können mit MotionTrack über Histogramm Zeitleisten erfolgen. Fernabfrage und Fernkonfiguration Die Fernabfrage kann via LAN, WAN, Internet oder Telefonverbindung erfolgen und zwar für die Liveanzeige und Wiedergabe. Dabei bietet MULTIEYE-NET mehrere, lizenzfreie Abfragevarianten unter die der Kunde auswählen kann. - 'LiveViewer' mit Alarm PopUp Anzeige, frei auf einem oder mehreren Desktop Monitoren positionierbar. - Multiscreen für Fernanzeige und Fernkonfiguration eines Servers - Standard Browser ohne ActiveX oder Java-Erweiterung (PDA/Mobiltelefon kompatibel) - NetzwerkPlayer für Simultanwiedergabe, Videoanalyse und Bild/Videoexport eine Lizenz in der Software enthalten IPhone, IPad, und Tablet PC Unterstützung Die Livekameras können ohne Installation von zusätzlicher Software direkt über Smartphones/Tablets abgefragt werden. Zur Feranbfrage von mehreren MULTIEYE Recordern empfehlen wir die Verwendung unser Abfragesoftware/Station VideoCenter III 5

6 Sicherheit Höchste Funktionssicherheit MULTIEYE verfügt über eine IP-Video-Ausfalldetektion mit Alarmierung. Hinzu kommen Watchdog-Funktionen für einen automatischen Soft- oder Hardwarerestart, Crash Recovery für problemlosen Weiterbetrieb nach Stromausfall sowie die MULTIEYE-Shell für den reinen MULTIEYE Betrieb mit Zugriffsschutz auf die Windows-Ebene. Mit der S.M.A.R.T Funktion werden die Datenfestplatten überwacht, Laufwerksdefekte frühzeitig erkannt und und signalisiert Mit dem Alarm Messenger können Systemfehler als auch kritische S.M.A.R.T Parameter versandt werden. System Restorer Der SystemRestorer ist insbesondere für Servicezwecke gedacht. Damit kann die gesamte MULTIEYE-NET Konfiguration (inkl. Benutzerverwaltung) gespeichert und wiederhergestellt werden. Zusätzlich können von allen angeschlossenen Kameras Referenzbilder gespeichert werden, um diese z.b. im Servicefall mit den vorgefundenen Kamerapositionen zu vergleichen. Alarm und Routinemelder Alarmbenachrichtigungen bei Bewegung, Alarmkontakt oder Störung können per , SMS, Windows-Nachrichtendienst und weiteren externen (Third party) Programmen erfolgen mit oder ohne Alarmbild. Der integrierte Routinemelder übermittelt automatisch - zu vordefinierbaren Zeiten - s mit Statusmeldungen und Ereignisprotokollen. Optimal zur Fernkontrolle der Systemfunktionalität. Benutzerverwaltung MULTIEYE-NET bietet eine gruppenorientierte Benutzerverwaltung. Benutzer und Benutzergruppen können mit unterschiedlichsten Berechtigungen bis auf Kamera-Ebene definiert werden. Ein integriertes Vier-Augen-Prinzip schließt Missbrauch aus. Authentifizierung durch Wasserzeichen Videos oder Snaphots werden über ein unsichtbares, digitales Wasserzeichen geschützt. Mit dem MULTIEYE-Validitor Programm, das im Lieferunfang der MULTIEYE-NET Software enthalten ist, können Videos und Bilder auf Authentizität überprüft werden. 6

7 Udates Softwareupdates sind über das Internet vom MULTIEYE Update Server verfügbar oder können optional als Update-CD im Rahmen eines Supportvertrages geliefert werden. Zusatzmodule Softwaremodule Es steht eine Vielzahl von Soft- und Hardwarekomponenten zur Realisierung maßgeschneiderter Branchen- und Systemlösungen zur Verfügung, wie Erweiterungslizenzen, Softwaremodule wie AutoBackup, Shell, VideoCenter III, DataLog, NetzwerkPlayer, PrivacyShield, Kennzeichenerkennung, PeopleCounter bis hin zu Videokarten zum Ausbau eines HYBRID Systems. Datenschutzkonforme Videoüberwachung MULTIEYE-NET mit dem optionalen MULTIEYE PrivacyShield Modul zeichnet alle sich bewegende Personen und Objekte im Live Bild unscharf, so dass die Identität jederzeit anonymisiert ist. Die Handlungen von Personen sind aufgrund der exakten Unscharf Zeichnung dennoch deutlich erkennbar. Der Schutz kann noch erweitert werden z.b. durch das Ausblenden von Bildbereichen in der Software. Die aufgezeichneten Videos sind mehrfach vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Automatisiertes Löschen der Daten sowie eine spezielle Softwarekomponente zum Schutz vor Eindringen von Benutzern im Netzwerk runden das datenschutzkonforme Videoüberwachungs-sicherheitspaket ab. SDK Das MULTIEYE- SDK (Software Development Kit) ermöglicht Softwareentwicklern die Integration von Drittsystemen zur Steuerung, Übertragung von Livestreams und Fernabfrage von Aufzeichnungen und das Alarm- und Benutzermanagement, asynchrone Ereignismitteilung von und zu MULTIEYE Systemen. Das SDK beinhaltet eine Sammlung von Befehlen, die in eine DLL eingebettet sind. OEM, Customizing und Multilingualität MULTIEYE-NET kann einfach an das CI eines Kunden angepasst werden. Es kann aber auch eine eigenständige angepasste OEM Version produziert werden. MULTIEYE-NET verfügt in der Standardversion über 13 Sprachen. Neue Sprachen und Schriftzeichen können über ein spezielles kontextorientiertes Editorprogramm schnell hinzugefügt werden. 7

8 Neue Features der Software Version 2.4 Die Softwareoberfläche der MULTIEYE-NET Version 2.4 wurde optisch aktualisiert und hilfreiche Funktionen für den Nutzer und Errichter wie z.b. ein Konfigurationsreport integriert, der nach Abschluss von Konfigurations- und Wartungsarbeiten einen umfassenden Bericht zum Systemstatus erstellt. Mit dem neuen Release wurde ebenso die VideoCenter II (VCII) Managementsoftware überarbeitet. Die Version VC III wird zeitgleich mit dem Release zur Verfügung stehen. Als neue Software Module stehen u.a. der MULTIEYE PeopleCounter zur Verfügung. MULTIEYE PeopleCounter MULTIEYE PrivacyShield Verpixelung und Farbe frei einstellbar Neue Features und Module Diagnose und Systemtool Unterstützung des MULTIEYE PeopleCounter Moduls iphone/ipad App ONVIF Kamera Support Konfigurationsreport Verbesserte Erkennung von Netzwerk Kameras Erhöhung der Bildqualität im Webinterface VCA Videoanalyse über MULTIEYE DataLog Alarmstring Erkennung integriert Optimierung der proportionalen PTZ Steuerung Support der IO Kontakte von Basler Kameras Automatisches Löschen von BackUps nach Zeit- oder Speicherplatzbedarf Anfahren von Preset Positionen über IO-Kontakte Integration des Rimage CD/DVD/BD Langzeit-Archivierungssystems im "automatischen Backup" PrivacyShield: Stärke der Verpixelung und Farbe ist frei einstellbar PrivacyShield: Speicherbare Presets für Standardeinstellungen Information über Festplattentemperaturen in Recorder Status-Mail Automatisierte Überprüfung der Clustergröße bei nicht genutzten HDDs Integration der neuen Video Grabberkarten 16400EX und 8200H (H.264) Steuerung der I-Frame Rate z.b. von Axis Kameras Automatische Übernahme der Joystick PTZ-Steuerung beim Anklicken einer Kamera im MultiScreen Aktivierung des Windows Autologin über das MULTIEYE Shell Modul Neues Diagnose und Systemtool Anzeige der USB-Dongle Seriennummer im Video Center II und im MULTIEYE Shell Modul Automatische Suche und Anzeige aller MULTIEYE Server bei der Einwahl 8

9 Neue oder angepasste Kameraprofile Neben angepassten Kameraprofilen werden zahlreiche neue Modelle von Axis, CNB, Lupus und Riva unterstützt. Axis: M1103, M1104, M1113, M3113, M3114, M3203, M5014, P1343, P3304, P3343, P5512, P5532 CNB: ISMC1063P, IVC5055VR Lupus: LE140, LE930, LE980 RIVA: RC100, RC200, RC1100, RC3100, RC3500, RC3510, RC4100, RC4500, RC5500, RC6500, RC7500, RE1000 VCIII Video Managementsoftware (optional) MULTIEYE VideoCenter III Die Bedienoberfläche wurde optisch aufgewertet. Das VC III wird zukünftig in 2 Versionen erhältlich sein: Business und Professional. Neue Features Business Professional Anzahl der steuerbaren ME Systeme 4 32 Globale Konfiguration der angeschlossenen ME Recorder - + Automatische Erkennung aller ME Recorder im Netzwerk + + Separate Speicherliste für bestätigte Alarmmeldungen - + Direkte Wiedergabe von ausgewählten Kameras im MultiPlayer + + Skalierbarer SiteMap Editor mit 2 Modi - + Unterstützung für Axis KeyPad und JogShuttle + + Kamerafenster im 16:9 Format + + Kamerafenster sind frei skalierbar + + Benutzer können unsichtbar geschaltet werden - + Snapshot Live- und Player-Bilder können nachbearbeitet werden + + Unterstützung von Fremdrecordern (Option) + + Kostenloser telefonischer Einrichtungssupport - 3h Der MultiScreen des VCIII ist jetzt baugleich mit MULTIEYE. Von daher stehen über die Konfiguration jetzt zusätzlich folgende Funktionen zur Verfügung: ONVIF Support Ringspeicher für Backup Modul Neuer Kamerafinder und überarbeiteter Dialog Anfahren von Kamera Presets aufgrund eines Kontaktalarms Load/Save von PrivacyShield Settings Autobackup per IO Ein-/Ausschalten 9

10 MULTIEYE-NET Version Highlights: MULTIEYE: Windows 8 Unterstützung für Server und Clients Fernüberwachung von MULTIEYE Servern mit Hilfe des Dienstes Observer und der dazu gehörigen Client Komponente ServerWatch inklusive (CPU Last, Speicherbelastung, Kameraanzahl, Start, Stop, nicht melden und Mailfunktion). Dank TCP Verbindung ist der Dienst auch über das Internet nutzbar. 64bit Treiber Unterstützung für MULTIEYE 16400E und 16400H Videoboards. H.264 Software Encoder für nicht hardwarekomprimierende Videoboards wie z.b E. VideoCenter III: InstantReplay für lokale VideoCenter III Installationen: Nahtloser Wechsel zwischen Live Ansicht und Wiedergabe per Scroll Balken direkt im Kamerafenster. Ideal für jeden Wachmann/Detektiv. Der aus der bekannte Objektivrechner ist jetzt auch als separates Tool erhältlich. Da er in die Setuproutine eingebettet ist, kann er auf Wunsch mit installiert werden. Weitere neue Features: Kennzeichenerkennung (MULTIEYE ANPR Modul) Speicherbereich für Snapshots jetzt auch als Ringspeicher verfügbar. Meldung über geänderte Bildauflösung im Stream. Der Beenden Dialog ist mit Passwortabfrage deaktivierbar. VideoCenter III Management Software PTZ Steuerung im Lageplan. Ein field of view Bereich im Lageplan beschreibt den Sichtbereich einer Kamera mit Absolut- Steuerung. Per Mausklick im Sichtbereich wird automatisch der Bereich angefahren, inklusive Schwenk-, Neige und Zoomfunktion. Einblendung der Bildbereiche mit Steuerelementen des Instant Replay und der PTZ Steuerung beim Überfahren mit der Maus. Digitales PTZ Steuerung innerhalb gezoomter Liveanzeigen per Mausklick auf die Pfeile am Bildrand oder gedrücktem Mausrad Allgemein: MultiScreen Anzeige ob die 360Grad ImmerVision Funktion aktiv ist (in der "Allgemeinen Konfiguration") Kamera Scanner: MAC Adressen die keinem Kamerahersteller zugeordnet werden können, werden in einer extra Liste gezeigt. Benutzer können in der Benutzerwartung auf nicht sichtbar gestellt werden und sind dann in den Anmeldedialogen unsichtbar aber nutzbar. DirectStream zum Client für analoge Videoquellen implementiert. Verhindert zusätzliche Serverbelastung bei mehrfacher Clientabfrage. Neue oder angepasste Kameraprofile Neben den neuen Kameraprofilen wurden auch einige weitere Modelle überarbeitet bzw. der Funktionsumfang erweitert oder an eine neuere Kamerafirmware angepasst. AXIS: 213, 214, M2014, P1214, P1357, P3364, Q1604, Q6034-E, Q6034, Q6035-E, Q6035 ACTI: ACD-2100, ACM-1231, ACM-3511, ACM-4200, ACM-5601, ACM-5611, ACM-5711, ACM-8211, ACM-8511 DigiLan: TV7240 JVC: VN-H237, VN-H257, VN-H37, VN-H57 Panasonic: WV SW458 Pelco: Pelco D 9600 Baud RIVA: RC100, RC1100, RC1100L, RC1100M, RC1202HD, RC200, RC3100, RC3100M, RC3102HD, RC3302HD, RC3500, RC3500L, RC3500M, RC3502HD, RC3510, RC3702HD, RC4100, RC4202HD, RC4500, RC4602HD, RC5500, RC6500, RC6602HD, RC6700, RC7500, RCC100HD, RCC500HD, RE1000, RE110, RE4000, RE4000L, RTC1100, RTC1130, Samsung: SND-3082 Siemens: CCMS2025 Sony: SNC-CH160, SNC-CH210 Surveon: CAM6351 Vivotek: FE8171 Neue oder angepasste DataLog-Profile In MULTIEYE stehen universelle Schnittstellen für die Entgegennahme von Textinformationen bereit. Zusätzlich erstellt artec auch angepasste Profile für bestimmte Quellsysteme. Im aktuellen Release hinzugekommen: Amadeus Kassensysteme Version artec technologies AG Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. artec technologies AG Mühlenstraße D Diepholz T F

11 Release Notes MULTIEYE MULTIEYE hat mit dem Release einen neuen Level erreicht. Die Übertragung zu den Clients konnte dank des Einsatzes neuer Technologien weitaus performanter gestaltet werden, die PTZ Steuerung im VideoCenter III praktikabler und die gesamte Software um viele nützliche Funktionen erweitert werden. Eins der größten Highlights der Version ist die neue PrivacyShield Version für Datenschutz konforme Videoüberwachung. Beim neuen PrivacyShield sind die Lernphasen beim Start des Clients verkürzt, die Maskierungen bewegter Objekte detaillierter und die Masken-Funktionen um Masken für permanent oder nicht verschleierte Bereiche erweitert worden und das alles ohne höhere Prozessorlast. Die neue MULTIEYE Version ist mit der Upgradelizenz 2.4.x verwendbar Hier die weiteren Highlights der MULTIEYE Version 2.5.0: VideoCenter III: - Systemstatus als neue Komponente eingeführt: Tabellarische Ansicht des Status aller Kameras der verbundenen Server auf einen Blick. Welche Kameras sind aktiv, welche erkennen eine Bewegung oder welche sind ausgefallen. Gerade bei großen Installationen oder im Filialeinsatz eine Hilfe ohne alle Livebilder anzeigen zu müssen. - im Lageplan erstellte Elemente lassen sich jetzt kopieren, um den administrativen Aufwand zu minimieren - Layouts einzelner Monitore lassen sich auf andere Monitore kopieren - Die PTZ-Steuerung mit der Maus wurde optimiert: Zoom-Funktion ohne drücken der mittleren Maustaste MULTIEYE: - Nachträgliches AutoBackup: Im Rahmen eines der größten MULTIEYE Projekte in 2014 wurden das Backupmodul angepasst. Es ist jetzt möglich nicht nur mit dem MultiPlayer sondern auch mit dem Videocenter III bei der Wiedergabe Videos zu schützen und damit für das nächste Backup Zeitfenster zu markieren. - ServerWatch erweitert: Aus dem kleinen Helferlein ist eine kleine Mangement-Oberfläche geworden. Neben der Überwachung aller per LAN/WAN erreichbaren MULTIEYE Server lassen sich diese auch verlinken, so dass der Nutzer mit 2 Mausklicks per Multiscreen, VNC oder Ping mit dem Server verbunden ist. Zusätzlich zur Mailfunktion verfügt der ServerWatch über einen eigenen Webserver und übermittelt damit den Status der MULTIEYE-Server, sowie auch Ereignisse auf Diesen an all ihre Endgeräte, egal ob Smartphone, Windows-, Linux- oder Mac-PC. Auf Knopfdruck haben Sie alle MULTIEYE-Server im Blick. - Eventmanger: Nach seiner Einführung zeigte dieses mächtige Tool schnell sein Potenzial. Mit der MULTIEYE Version sind nun alle über Datalog erkannten Signalworte direkt nutzbar. Durch diese kleine Erweiterung ermöglicht der Eventmanager viele neue Einsatzgebiete zur Steuerung von Abläufen, die weit über den alltäglichen Einsatz von Videoinformationssystemen hinausgehen. Version artec technologies AG Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. artec technologies AG Mühlenstraße D Diepholz T F

12 - Remote Abfrage konnte weiter optimiert werden: Abgefragte Streams für einen Client können jetzt auch für andere Clients mitbenutzt werden, sodass diese nicht erneut erzeugt werden müssen. Zusätzlich überträgt der Server nur noch die tatsächlich dargestellte Auflösung der Kameras zum Client, wie sie auch dort dargestellt werden. - Mail Client wurde um SSL Komponenten erweitert, so dass Alarmmeldungen oder ServerWatch Benachrichtigungen jetzt auch mit Verschlüsselung versendbar sind. - Einführung der virtuellen ID (VID) ermöglicht die Lizenzierung von MULTIEYE Software-Komponenten ohne Dongle (Ausgenommen sind virtualisierte Windows Systeme) - AutoBackup erweitert. Es ist jetzt möglich differenziert pro Aufzeichnungsmethode das AutoBackup einzurichten. - Leistungsüberwachung in MULTIEYE wurde optimiert, bei Überbeanspruchung der Hardware greifen jetzt noch genauer die Mechanismen zur Reduzierung der Auslastung, um Ausfälle zu verhindern. Der bereits vorhandene Mechanismus wurde an die veränderten Hardwareumgebungen und Leistungsanforderungen angepasst. Die Ausfallsicherheit konnte damit weiter erhöht werden. - Neues zentrales Benachrichtigungssystem im MULTIEYE zur visuellen Darstellung von Ereignismeldungen - Anpassungen an neueste UVV-Kassen Vorgaben: Multiscreen lässt sich bei Inaktivität sperren Kennzeichenerkennung (ANPR): - Das bekannte Modul zur Erkennung von Kennzeichen wurde um ein Kommandozeilen-Export-Tool erweitert. Dem Kunden ist es jetzt möglich automatische Auswertungen der Systeme zu starten. Das Tool erstellt nach Kundenwunsch Excel kompatible CSV- Dateien. Somit kann der Kunde selber Berechnungen zur Häufigkeit von Kennzeichen, Erkennungen pro Region oder auch Verweildauer von Fahrzeugen durchführen. Neue und angepasste Kameraprofile Neben angepassten Profilen werden zahlreiche Modelle unterstützt: - American Dynamics: Illustra 610-D, Illustra 610-M, Illustra 625-P - Axis: M3024-L, M3026, M7010, M7014, M7016, P5414-E, Q1614-E, Q1614, Q6042-C, Q6042-E, Q6042-S, Q6042, Q6044-C, Q6044-E, Q6044-S, Q6044, Q6045-C, Q6045-E, Q6045-S, Q Brickcom: MD-500Ap - DRS: Elite Eneo: PTB-Thermal - Hikvision: DS-2CD852MF - Honeywell: H3W1F, HCD3S2, HCD5S2, HDZ20HDX - IQeye: 763W, 863N, A35N - JVC: VN-H657 - MYEYE: MYHD210001, MYHDB320001, MYHDBW320201, MYHDBW330101, MYHDW210001, MYHFW210001, MYHFW3200S01, MYHFW320201, MYHFW4100S01, MYK100A01, MYK100W01, MYSD658201, MYSD698201, MYEYE-Recorder; - RIVA: RC1202HD, RC2102HD, RC302HD, RC3102HD, RC3202HD, RC3302HD, RC3502HD, RC3702HD, RC4202HD, RC4602HD, RC6602HD, RC6702HD, RC6802HD, RCC100HD, RCC500HD; - Samsung: SNO-7082R; - Sony: EVI-D70P 2400 Baud, EVI-D70P, SNC-CH110, SNC-CH115, SNC-CH120, SNC-CH135, SNC-CH140, SNC-CH160, SNC-CH180, SNC-CH210, SNC-CH220, SNC-CH240, SNC-CH260, SNC-CH280, SNC-CX600, SNC-CX600W, SNC-DH110, SNC-DH110T, SNC-DH120, SNC-DH120T, SNC-DH140, SNC-DH140T, SNC-DH160, SNC-DH180, SNC-DH210, SNC-DH210T, SNC-DH220, SNC-DH220T, SNC-DH240, SNC-DH240T, SNC-DH260, SNC-DH280, SNC-EB520, SNC-EB600, SNC-EB600B, SNC-EB630, SNC-EB630B, SNC-EM520, SNC-EM521, SNC-EM600, SNC-EM601, SNC-EM602R, SNC-EM630, SNC-EM631, SNC-EM632R, SNC-EP520, SNC-EP521, SNC-EP550, SNC-EP580, SNC-ER520, SNC-ER521, SNC-ER550, Version artec technologies AG Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. artec technologies AG Mühlenstraße D Diepholz T F

13 - SNC-ER580, SNC-ER585, SNC-ER585H, SNC-HM662, SNC-RH124, SNC-RH164, SNC-RS44N, SNC-RS44P, SNC-RS46N, SNC-RS46P, SNC-RS84N, SNC-RS84P, SNC-RS86N, SNC-RS86P, SNC-VB600, SNC-VB600B, SNC-VB630, SNC-VB635, SNC-VM600, SNC-VM600B, SNC-VM601, SNC-VM601B, SNC-VM602R, SNC-VM630, SNC-VM631, SNC-VM632R, SNC-WR600, SNC-WR602, SNC-WR630, SNC-WR631, SNC-WR632, SNC-WR632R, SNC-XM632, SNC-XM636, SNC-XM637, SNC-ZB550, SNC-ZM550, SNC-ZM551, SNC-ZP550, SNC-ZR550; - VICON: HDXPRES-ENCDR-4, V992D-IR; - Zavio: D7210 Weitere Neuerungen in der Kurzübersicht: - VideoCenter III: Dauerhafte Protokollierung von Ereignissen, inkl. Signalworten - Verbindungsmangement für Web- oder Appabfragen optimiert, Verringerung der CPU Last - Kennwort zurücksetzen Prozedur für Shell integriert - Versand von Mail jetzt auch mit Bildanhang aus der ANPR Kennzeichenerkennung - ANPR: Beschreibung für Suchkriterien in Kennzeichendatenbank im ANPR-Player und -Analyse ergänzt - EventManager: zusätzlichen Trigger für kritische Systemfehler integriert - UVV Kassen: Abfrageinterval für ADAM-Modul Eingänge entsprechend der UVV Kassen Vorgaben auf < 0,1 Sekunden verkürzt - Überprüfung der maximalen Kanalanzahl beim Aktiveren zusätzlicher Lizenzen - Anpassungen für Windows 8.1 durchgeführt - People Counter um Druckfunktion erweitert - Bug bei 16400E Karten behoben, Schwarz-Weiß-Modus war nicht aktivierbar - VideoCenter III - Fehler bei Kamerapreview im Sitemap behoben, Popup blieb sporadisch schwarz - WebInterface: Änderungen der Benutzerkonfigurationen sind jetzt sofort nutzbar - DataLog: fehlerhaftes Handling von Nullbytes bei UDP-Übertragung korrigiert - DataLog-Daten wurden unter bestimmten Voraussetzungen bei der Liveanzeige abgeschnitten - LiveViewer: Popup bei Kontakt kam erst bei fallender Flanke - Installationsprobleme von Clientanwendungen bei eingeschränkten Benutzerrechten durch Benutzerkontensteuerung beseitigt - Shell wurde nicht komplett mit dem SystemRestorer gesichert bzw. wieder hergestellt - PeopleCounter Darstellungsfehler des Programmfensters beseitigt - VideoCenter III: Digital-PTZ verzehrte Livebild bei Zoom am Rand - Windows Ruhezustand wird während des Betriebes von MULTIEYE unterdrückt - Fehler nach Wechsel des Videoboards und Anzahl der Kanäle nach Quellenart analog/ip behoben - Änderungen nach Abbruch des Konfigurationsdialoges wurden zum Teil nicht rückgängig gemacht - Mit eingeschränkten Benutzerrechten konnte die gescannte Kameraliste nicht gespeichert werden - Messenger Modul leitete sporadisch IO Alarme fehlerhaft weiter - I-Phone App: Es wurden nicht immer alle verfügbaren Kameras angezeigt, wenn verschiedene Sonderzeichen bei der Bezeichnung benutzt wurden - EventManager (PLC): Bugfixes für "AND NOT" und Time Range - PeopleCounter: Erhöhte CPU-Belastung bei Videoloss beseitigt - ImmerVision Ansicht wurde nach Neustart von MultiScreen nicht mehr wieder hergestellt. - Statusfenster: fehlerhafte FPS-Anzeige bei h.264 Quellen, wenn keine Liveanzeige aktiv ist, behoben. - ANPR-Player: Es werden nicht alle Datensätze angezeigt, Fehler in Zeichensätzen korrigiert - ANPR: Die Uhrzeit wurde bei Remoteverbindungen sporadisch falsch angezeigt - VideoCenter III: Arbeitsspeicher Ausnutzung erweitert und optimiert - VideoWriter: Kameratitel und Datumsanzeige waren in der Wiedergabe überlappend - ANPR Datenbankkomponenten erneuert - SystemRestorer: Die ANPR Ereigniskonfiguration wird jetzt mit berücksichtigt. - ANPR: Fehler in Ringspeicherfunktion behoben - ANPR: Probleme mit Auflösungen nach Reconnect beseitigt - ANPR: Default Kennzeichen-Länderauswahl angepasst - Bildqualität und Datenrate bei h.264 Aufzeichnungen optimiert Version artec technologies AG Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. artec technologies AG Mühlenstraße D Diepholz T F

14 Lieferausführungen /32 Kanal MULTIEYE-NET Starter HD Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware inkl. HD Modul erweiterbar auf 32 Kanäle durch IP-1/IP /32 Kanal MULTIEYE-NET, Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware inkl. HD-Modul, erweiterbar auf 32 Kanäle durch IP-1/IP /32 Kanal MULTIEYE-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware inkl. IP-HD Modul, erweiterbar auf 32 Kanäle durch IP-1/IP /32 Kanal MULTIEYE-NET, Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware inkl. IP-HD Modul, erweiterbar auf 32 Kanäle durch IP-1/IP /32 Kanal MULTIEYE-NET, Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware inkl. IP-HD Modul, erweiterbar auf 32 Kanäle durch IP-1/IP /32 Kanal MULTIEYE-NET, Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware inkl. IP-HD Modul IP-1 Aktivierungslizenz zur Freischaltung um 1 weiteren IP-Videokanal. Durch Installation dieser Lizenz verfällt die Demo IP-Lizenz IP-4 Aktivierungslizenz zur Freischaltung um 4 weitere IP-Videokanäle. Durch Installation dieser Lizenz verfällt die Demo IP-Lizenz IP-HD Modul, für die Nutzung von Multi-Megapixel IP-Kameras mit einer Auflösung größer als 1,3 Megapixel, Serverlizenz für Softwareversionen ohne HD Software Upgrade für MULTIEYE-Hybrid/NET Recorder und Systeme auf MULTIEYE-NET Version 2.5.x. Version artec technologies AG Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. artec technologies AG Mühlenstraße D Diepholz T F

15 Technische Daten MULTIEYE-NET IP-Videokanäle 2-32 je nach Lieferausführung, erweiterbar bis max 32 Kanäle durch IP-1/IP-4 Lizenzen IP-Kameras und Videoserver Unterstützung von gängigen Netzwerkkameras und Videoservern von über 80 Herstellern von Axis bis Yoko, siehe Dokument Kamera Kompatibilitäts Liste Bildauflösung IP-Video Serienmäßig bis zu 1,3 Mio. Pixel/Kanal, erweiterbar durch IP-HD Modul bis auf 20MPixel je Videokanal Aufzeichnungsrate/Bilddatenverarbeitun g* Bis zu 960 fps und bis zu MPixel/s je Recorder, abhängig von CPU, Auflösung, Videocodec, Kompression und anderen Variablen Videoformate JPEG, MJPEG, MPEG-4 und H.264 Alarmeingänge, Ausgänge Unterstützung von IOs verschiedener IP-Kameras und Videoserver oder durch EX-IO Server. Max 96 Alarmein- und 96 Relaisausgänge konfigurierbar PTZ Steuerung Bedienung über Pop-up Menü, Tastatur oder 3-Achsen Joystick Live Monitoring Über 8 programmierbare Multiscreens mit Hot Spot-Monitorfunktion Text Overlay Zeit, Datum, freier Text bis 50 Zeichen, frei positionierbar, Schriftgröße / -art und Farbe einstellbar Dateneinblendung und Aufzeichnung bis zu 10 Zeilen à ca. 40 Zeichen, für POS, ZUKO, ANPR, etc. Motion Detection Matrix mit bis zu 2304 Einzelfeldern, beliebig viele Felder je Kanal wählbar Wochentimer Pro Kanal einstellbar, kontinuierlich, Motion Detection, keine Aufzeichnung, Feiertagsfunktion Wiedergabe 1-4 fach Anzeige, Einzel- und Mehrfachwiedergabe, Schnellvor- und Rücklauf, Einzelbilder Vor/Zurück, Tastaturunterstützung, Jog Shuttle Unterstützung Suchkriterien Datum, Zeit, Motion Detection, MotionTrack, MotionSearch (Bildbereichsuche), Motion Histogramm, Suchwort, IP-Video Ausfallerkennung Akustische und optische Meldungen, auch via Netzwerk Video Export Im AVI-Format, einzelne oder mehrere Videos mit Player für externe Wiedergabe Snap Shots Im BMP oder JPEG-Format Authentifizierung Digitales Wasserzeichen in Video und bei SnapShot Export Ringspeichermanagement Dynamische oder statische Speicheraufteilung, bis zu 24 Festplatten, NAS / SAN Voralarm/Nachalarmspeicher Für jeden Kanal individuell einstellbar von Sekunden Verdachtsspeicher Gemäß UVV-Kassen Passwortschutz Mehrstufiger Passwortschutz, frei definierbare Benutzergruppen mit individuellen Rechten, auch echtes 4-Augen-Prinzip Fernabfrage Via Browser ohne Plug ins, LiveViewer mit Pop-up Anzeige und optische und akustischer Alarmierung, Remote Multiscreen (MRC), NetzwerkPlayer, Iphone/IPad für Fernabfrage Live/Aufzeichnung und VideoCenter III (optional) Fernwartung und Fernkonfiguration Über Remote Multiscreen (MRC) Web- und Videoserver Integriert Funktionssicherheit Software Watchdog, Crash Recovery, Netzwerkausfallerkennung, S.M.A.R.T Meldung Alarmmeldungen Per , SMS, ICQ, Windows-Nachrichtendienst, externes Programm mit oder ohne Alarmbild Routinemeldung Zur automatischen Statusmeldung der Recorderfunktionen mit / ohne Log-Dateien, Uhrzeit und Wochentagen programmierbar Logbuch Ja Software Update Per LiveUpdater über das Internet oder als CD-Rom im Rahmen eines Servicevertrages Menüsprachen Kompatibilität Systemempfehlungen Lieferausführung D, DK, E, F, GB, H, I, NL, P, RO, S, SK, TR, weitere Sprachen werden laufend ergänzt Die Software ist kompatibel mit allen anderen MULTIEYE Produkten Bitte sehen Sie hierzu das Dokument Systemanforderungen unter Software auf USB Stick, Quick Guide und USB-Dongle *MPixel/s steht als Wert für Bilddatenverabeitungsrate. Die genannten Werte beziehen sich auf die Verarbeitung von H.264 Streams mit 2 I-Frames/s, min. 3 HDD`s und Gbit LAN. Für die Verarbeitung anderer Codecs wie MPEG-4, MJPEG, Transcodierung von Streams, Recorder Liveanzeige und Fernabfrage(n) gelten andere Werte! Zur Dimensionierung von MULTIEYE Systemen steht das MULTIEYE Projektierungshandbuch zur Verfügung oder kontaktieren Sie bitte unseren Support für eine weitergehende Planung. Version artec technologies AG Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. artec technologies AG Mühlenstraße D Diepholz T F

-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware

-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware -NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware Zukunftssicher, multifunktional, modular und skalierbar: mit der MULTIEYE-NET Software können hochprofessionelle Netzwerk Videorecorder (NVR) auf PC

Mehr

-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware

-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware -NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware Zukunftssicher, multifunktional, modular und skalierbar: mit der MULTIEYE- NET Software können hochprofessionelle Netzwerk Videorecorder (NVR) auf PC

Mehr

-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware

-NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware -NET Netzwerk Videorecorder- und Managementsoftware Zukunftssicher, multifunktional, modular und skalierbar: mit der MULTIEYE- NET Software können hochprofessionelle Netzwerk Videorecorder (NVR) auf PC

Mehr

HD-Videoüberwachungssysteme

HD-Videoüberwachungssysteme HD-Videoüberwachungssysteme Lösungen für Branchenspezifische Videosicherheit Datenschutzkonforme Videoüberwachung Kennzeichenerkennung Perimeterschutz mit Videoanalyse Personen/Objektzählung/Analyse Qualitätssicherung

Mehr

Basisfunktionen Hauptsysteme: Funktionsbeschreibung GV-Software

Basisfunktionen Hauptsysteme: Funktionsbeschreibung GV-Software Funktionsbeschreibung GVSoftware Leistungsstarkes Security Software Paket Bis zu 32 Kameras pro Server Mischung analoger und Netzwerkkameras UnterstÄtzung von MegapixelIP Kameras Lizenzfreie Anbindung

Mehr

SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B

SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B IPS 2400 Deutsch Version 1.0 / 2012-11-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen NUUO Rekorder Ein Gesamtüberblick 2 Themenübersicht Allgemeines

Mehr

Management Software. Management Software. Zelaris Management Sofware. Zelaris_IP

Management Software. Management Software. Zelaris Management Sofware. Zelaris_IP HIGHLIGHT Management Software Zelaris_IP Spezifikationen Live-Betrachtung und Aufzeichnung/Alarmverwaltung verschiedener Videoquellen u. Hersteller Bis zu 64 lokale Eingänge für digitale Videosysteme Bis

Mehr

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Die neue Firmware für SANTEC IP-Kameras: Mehr Features, mehr Leistung Die neue Firmware Version 2 3 Die neue Firmware

Mehr

Recordersoftware Version 7.3.5

Recordersoftware Version 7.3.5 Technische Mitteilung Recordersoftware Version 7.3.5 DMX Recorder Deutsch Version 1.0 / 2011-09-07 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der

Mehr

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Smartphone Apps für SANTEC SanStore Rekorder und NUUO Systeme 2 Themen NUUO App NUUO iviewer SanStore App Mobile CMS 3

Mehr

ParkingManagementSystem. Videobasiertes ParkraumManagementSystem INNENBEREICH und AUSSENBEREICH Beschreibung

ParkingManagementSystem. Videobasiertes ParkraumManagementSystem INNENBEREICH und AUSSENBEREICH Beschreibung ParkingManagementSystem Videobasiertes ParkraumManagementSystem INNENBEREICH und AUSSENBEREICH Beschreibung Stand 2014 Videobasierendes Parkraum Management System INNENBEREICH und AUSSENBEREICH STEUERUNG

Mehr

Security Management System

Security Management System Security Management System D SeMSy Security Management System SeMSy ist ein hochperformantes und zukunftssicheres Videomanagementsystem mit höchstem Bedienkomfort. Selbst komplexe Videoüberwachungssysteme,

Mehr

SMAVIA & 3rd Party IP-Kameras

SMAVIA & 3rd Party IP-Kameras Whitepaper SMAVIA & 3rd Party IP-Kameras Tabellen der getesteten IP-Kameras von Fremdherstellern inkl. Angaben zu Fernkonfiguration und zu Aufzeichnungsoptionen Deutsch Rev. 1.0.7 / 2015-08-03 1 Zusammenfassung

Mehr

Video Enchance-Funktion

Video Enchance-Funktion Zuverlässige und professionelle Rekorder mit hohem Grad an, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit Mit der BALTER DVR-Serie werden hochmoderne 4- bis 16-Kanal hohem Bedienungskomfort und unglaublicher

Mehr

SISTORE MX NVR netzwerkbasierte Videoaufzeichnung

SISTORE MX NVR netzwerkbasierte Videoaufzeichnung CCTV SISTORE MX NVR netzwerkbasierte Videoaufzeichnung Building Technologies Einzigartiger, hochverfügbarer Netzwerk Video Rekorder SISTORE MX NVR Der SISTORE MX NVR ist ein Netzwerk Video Rekorder, der

Mehr

NVRmini Network Video Recorder

NVRmini Network Video Recorder NVRmini Network Video Recorder 4080 Linux-basierte NVR standalone Frei von PC-Absturz und Virenbefall Einfache Installation Lösung Offene Plattform für 33 Marken-IP-Kameras Unterstützung Megapixel und

Mehr

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit NUUO Videomanagement 2 Themenübersicht NUUO Produktgruppe NUUO NVRmini 2 NUUO NVRsolo NUUO MainConsole (SCB-Software)

Mehr

Kurzanleitung MULTIEYE - Hybrid MULTIEYE - Net

Kurzanleitung MULTIEYE - Hybrid MULTIEYE - Net Kurzanleitung MULTIEYE - Hybrid MULTIEYE - Net Über dieses Handbuch Wichtige Funktionen werden durch die folgenden Symbole hervorgehoben Wichtig: Besonders wichtige Informationen, die auf jeden Fall beachtet

Mehr

Möglichkeiten des Videomanagements mit NUUO Titan Netzwerkrekordern

Möglichkeiten des Videomanagements mit NUUO Titan Netzwerkrekordern Möglichkeiten des Videomanagements mit NUUO Titan Netzwerkrekordern Titan NVR Crystal Familie Titan NVR Mainconsole Familie NVRmini 2 Mainconsole CMS Warum Titan NVR? Megapixel Kameras mit hohen Auflösungen

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen Smartphone Apps, Internet, Netzwerk: SanStore Rekorder sind

Mehr

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Videoüberwachung sowie Aufnahme und Wiedergabe von Videos mit den Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras.

Mehr

NUUO Titan Netzwerkrekorder

NUUO Titan Netzwerkrekorder NUUO Titan Netzwerkrekorder Agenda Installation IP-Kamera Einrichtung Aufzeichnung E-Mail Benachrichtigung RAID Auto Backup Netzwerk Command Chain NuClient Troubleshooting Software Installation Funktionen

Mehr

DEUTSCHE VERSION. iguard. Das DVR PC-Kit zur Erstellung individueller, digitaler Videorekorder-Lösungen. Version 3.0

DEUTSCHE VERSION. iguard. Das DVR PC-Kit zur Erstellung individueller, digitaler Videorekorder-Lösungen. Version 3.0 DEUTSCHE VERSION iguard Das DVR PC-Kit zur Erstellung individueller, digitaler Videorekorder-Lösungen. Version 3.0 iguard 3.0 Videoüberwachung mit iguard Individualität durch Modularität Die Fähigkeit,

Mehr

SANTEC Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen NUUO NVRmini 2 Netzwerk-Rekorder: Projektierung und Integration 2 Themenübersicht

Mehr

16 Kanal IP,16 Kanal SD, H.264 Kompression Aufnahme 400fps@704x576 / 70fps@2MP (IP) 16 x Audio-IN, 1 x Audio-OUT USB 2.0, RS-485, RS-232 Interface

16 Kanal IP,16 Kanal SD, H.264 Kompression Aufnahme 400fps@704x576 / 70fps@2MP (IP) 16 x Audio-IN, 1 x Audio-OUT USB 2.0, RS-485, RS-232 Interface DMR-5116/1TB Artikel-Nr.: 204949 Hybrid Video Rekorder, 16-Kanal analog, 16-Kanal IP, H.264, HDMI, DVD, Audio, 1TB Hauptmerkmale 16 Kanal IP,16 Kanal SD, H.264 Kompression Aufnahme 400fps@704x576 / 70fps@2MP

Mehr

Ein Bild sagt mehr als 1000 IP-Adressen. Ind. HiVision 4.0. Key Selling Features Key Selling Features 4.0. Partner Sales Training 2.

Ein Bild sagt mehr als 1000 IP-Adressen. Ind. HiVision 4.0. Key Selling Features Key Selling Features 4.0. Partner Sales Training 2. Ein Bild sagt mehr als 1000 IP-Adressen. Ind. HiVision 4.0 Key Selling Features Key Selling Features 4.0 Inhalt Allgemein Dokumentation Einzel- & Multikonfiguration Abspeichern und Laden der Einzel- &

Mehr

4-Kanal Netzwerkrekorder 4- Kanal Netzwerk Aufzeichnungssoftware Upgrade-Kit für max. 28 zusätzliche Videokanäle Client Workstation für ENR NVR

4-Kanal Netzwerkrekorder 4- Kanal Netzwerk Aufzeichnungssoftware Upgrade-Kit für max. 28 zusätzliche Videokanäle Client Workstation für ENR NVR ENR 400 ENS 400 ENR-Ux ENR Client 4-Kanal Netzwerkrekorder 4- Kanal Netzwerk Aufzeichnungssoftware Upgrade-Kit für max. 28 zusätzliche Videokanäle Client Workstation für ENR NVR Eigenschaften Transcoding

Mehr

. REC IP-1/IP-4 Aktivierungslizenz zur Freischaltung von

. REC IP-1/IP-4 Aktivierungslizenz zur Freischaltung von Artikelnr. NG4012 ENTERPRISE NG Artikelnr. NG0512 ENTERPRISE MX NG Details 12/32 Kanal HYBRID Videorecorder 8 aktive analoge Videoeingänge. 4 aktive IP-Videokanäle, erweiterbar bis auf 24 durch REC IP-1/IP-4

Mehr

Kapitel 03. IP Server/Decoder

Kapitel 03. IP Server/Decoder Kapitel 03 IP Server/Decoder IP Server/Decoder Server AXIS 241S BLADE 91587 AXIS 240Q BLADE 91588 AXIS 241Q BLADE 91589 AXIS 243Q BLADE 91528 AXIS Q7406 92253 Videoeingänge (Anzahl) 1 4 4 4 6 Audiounterstützung

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

Service Level Agreement (SLA)

Service Level Agreement (SLA) Header text here Service Level Agreement (SLA) Backup Pro Service 1 Einleitung Dieses Service Level Agreement ( SLA ) ist Bestandteil der vertraglichen Beziehungen der Parteien. Es definiert insbesondere

Mehr

InfoControl Managementsystem

InfoControl Managementsystem InfoControl Managementsystem Kostenersparnis durch Prozessoptimierung Automatische Protokollierung des Referenzbildvergleichs mit Bildinformationen Mehr Sicherheit durch Workflow-Funktion mit automatischer

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

Integration MULTIEYE in EBÜS - Das Einheitliche Bildübertragunssystem

Integration MULTIEYE in EBÜS - Das Einheitliche Bildübertragunssystem Integration MULTIEYE in EBÜS - Das Einheitliche Bildübertragunssystem Über dieses Handbuch Wichtige Funktionen werden durch die folgenden Symbole hervorgehoben Wichtig: Besonders wichtige Informationen,

Mehr

SANTEC Video Security Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Security Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Sicherheit Anwendungen Netzwerk Technologie Sicherheit Anwendungen Netzwerk Technologie SANTEC Video Security Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung mit SANTEC SANTEC ist seit mehr

Mehr

MAXPRO Cloud. Cloud Videolösung

MAXPRO Cloud. Cloud Videolösung MAXPRO Cloud Cloud Videolösung Kurzbeschreibung Mit dem Videohosting von Honeywell können Kunden jederzeit und überall auf Videodaten zugreifen sie brauchen dazu lediglich eine Internetverbindung. Errichter

Mehr

Videoüberwachung. Videoüberwachung und -analyse. Videoüberwachung. Kennzeichenerkennung Videoanalyse Zutrittskontrolle

Videoüberwachung. Videoüberwachung und -analyse. Videoüberwachung. Kennzeichenerkennung Videoanalyse Zutrittskontrolle Videoüberwachung und -analyse Videoüberwachung + Videoüberwachungs- und Videoanalysesoftware + Netzwerk- und Analogkameras + Videoserver + Kennzeichenerkennung + Video als Ergänzung der Zutrittskontrolle

Mehr

Benutzerhandbuch / Installationsanweisung

Benutzerhandbuch / Installationsanweisung Das innovative Notfall-Alarm-System für medizinische Einrichtungen Benutzerhandbuch / Installationsanweisung 1. Einleitung... 1.1 Allgemeine Hinweise zur Installation... 3 1.2 Technische Voraussetzungen...

Mehr

Datenblatt. Anschlusskabel. 2-Karten Kombination. 200 fps. Inklusive Anschlusskabel für Video (BNC) und Audio (Cinch).

Datenblatt. Anschlusskabel. 2-Karten Kombination. 200 fps. Inklusive Anschlusskabel für Video (BNC) und Audio (Cinch). Datenblatt GV-900A-Serie Videokarte für PC 8, 16, 32 Video-Eingänge 200 Bilder / Sekunde Geo MPEG4, Geo H264 8 Audio-Eingänge 2 Karten in einem System kombinierbar Inklusive 32-Kanal Videomanagement-Software

Mehr

Datalogging. convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen. Prozeda DataLogging

Datalogging. convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen. Prozeda DataLogging Datalogging convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen Prozeda DataLogging Inhalt 1 Einsatzgebiet / Merkmale 3 1.1 Einsatzgebiet 3 1.2 Merkmale 3 2 Systemvoraussetzungen 3 3 Programm

Mehr

Anleitung der IP Kamera von

Anleitung der IP Kamera von Anleitung der IP Kamera von Die Anleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Weitere Anweisungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.jovision.de 1. Prüfung

Mehr

SNF-7010 und SmartViewer Dewarping Optionen

SNF-7010 und SmartViewer Dewarping Optionen SNF-7010 und SmartViewer Dewarping Optionen Rüdiger Palm Tech Manager DACH 16.03.2015 Einleitung Diese Präsentation ist aus den Anfragen der Support-Telefonate entstanden. Ihre Fragen bezüglich des Dewarping

Mehr

BENS OS 2.x BENS OS 4.00

BENS OS 2.x BENS OS 4.00 Kurze Beschreibung von Änderungen und Neuerungen in BENS OS Vers. 4.00 BENS OS 2.x BENS OS 4.00 Sprache der Bedienoberfläche nur Englisch. HTML-Oberfläche. Unterstützte Druckprotokolle: LPR /IPP / Socket

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

DIGITUS Plug&View OptiView

DIGITUS Plug&View OptiView DIGITUS Plug&View OptiView Bedienungsanleitung DN-16028 1. Einleitung: DIGITUS Plug&View bietet P2P Cloud-Dienste an, um die komplizierte Netzwerkeinstellung bei der Kamerainstallation zu vermeiden. Alles

Mehr

GV-VMS 14.10. Datenblatt. IP-Kamera Videomanagement-Software bis zu 64 Kanäle pro System umfangreiche Videoanalyse-Funktionen.

GV-VMS 14.10. Datenblatt. IP-Kamera Videomanagement-Software bis zu 64 Kanäle pro System umfangreiche Videoanalyse-Funktionen. Datenblatt GV-VMS 14.10 IP-Kamera Videomanagement-Software bis zu 64 Kanäle pro System umfangreiche Videoanalyse-Funktionen High Definition Kompatibilität Die Software bietet ein umfangreiches Videomanagement

Mehr

UFO Überwachungssystem Übersicht. Hersteller : Digital-Service Internet : www.digital-service.biz EMail : digital-service71711murr@t-online.

UFO Überwachungssystem Übersicht. Hersteller : Digital-Service Internet : www.digital-service.biz EMail : digital-service71711murr@t-online. Digital-Service UFO-Überwachungssystem Seite 1 UFO Überwachungssystem Übersicht Hersteller : Digital-Service Internet : www.digital-service.biz EMail : digital-service71711murr@t-online.de Grundsätzlich

Mehr

VCA mit HD so geht s. Abgrenzung - Videoanalyse und Bewegungserkennung

VCA mit HD so geht s. Abgrenzung - Videoanalyse und Bewegungserkennung VCA mit HD so geht s Video Content Analysis (VCA), also die automatisierte Analyse von Videodaten zur Erkennung von Objekten und alarmrelevanten Ereignissen, ist sicherlich eine der anspruchsvollsten Teilaufgaben

Mehr

JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch

JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch JVC CAM Control (für Windows) Benutzerhandbuch Deutsch Dies ist die Bedienungsanleitung für die Software (für Windows) für Live Streaming Camera GV-LS2/GV-LS1 der JVC KENWOOD Corporation. Das mit diesem

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

CCTV SURVEILLANCE. Beratung Verkauf Vermietung Installation Wartung Fernüberwachung. Behalten Sie den Überblick

CCTV SURVEILLANCE. Beratung Verkauf Vermietung Installation Wartung Fernüberwachung. Behalten Sie den Überblick CCTV SURVEILLANCE Beratung Verkauf Vermietung Installation Wartung Fernüberwachung Behalten Sie den Überblick Warum in eine Videoanlage investieren? Stellen Sie sich vor, ein Mensch müsste Tag und Nacht,

Mehr

CUBA High Definition Playout Fact Sheet

CUBA High Definition Playout Fact Sheet CUBA High Definition Playout Fact Sheet CUBA HDP ist ein vollständiges Channel-In-A-Box Playout-System für professionelles Video-Broadcasting. CUBA-HDP vereint Video-Playout, On-Air-Graphics, Playlist-Mangement

Mehr

Quick Guide. Installation SeeTec Version 5-1 -

Quick Guide. Installation SeeTec Version 5-1 - Quick Guide Installation SeeTec Version 5-1 - Inhaltsverzeichnis 1. Installation der SeeTec Software...3 1.1 Hinweise zur Installation...3 2. Standardinstallation (Server und Client)...3 2.1 SeeTec Administration

Mehr

theserva S110 KNX-Visualisierung

theserva S110 KNX-Visualisierung theserva S110 KNX-Visualisierung Februar 2014 Produkteinführung themova theserva: Gründe für die Entwicklung Nutzer von KNX Installation wünschen zunehmend einen erweiterten Zugang zum System über Smartphone

Mehr

Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras

Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras Professionelles Videoüberwachungssystem für Analog-Kameras Das von ALNET entwickelte System VDR-S (Video-Digital- Recording-Server) ist ein hochprofessionelles System für digitale Video-Aufnahmen, mit

Mehr

Informationen zur Firmware Release 4.32 für FPS-WDSL Router

Informationen zur Firmware Release 4.32 für FPS-WDSL Router Informationen zur Firmware Release 4.32 für FPS-WDSL Router Die Firma FPS InformationsSysteme GmbH übernimmt keine Haftung für nicht von der Fa. FPS entwickelte Software. Verwendung von Fremdsoftware geschieht

Mehr

SolarWinds Engineer s Toolset

SolarWinds Engineer s Toolset SolarWinds Engineer s Toolset Monitoring Tools Das Engineer s Toolset ist eine Sammlung von 49 wertvoller und sinnvoller Netzwerktools. Die Nr. 1 Suite für jeden Administrator! Die Schwerpunkte liegen

Mehr

AMS Alarm Management System

AMS Alarm Management System AMS Alarm Management System AMS ist das Alarm Management System für Mobotix Kamerasysteme. AMS ist speziell für die Verwendung in Einsatzzentralen bei Sicherheitsdiensten oder Werkschutzzentralen vorgesehen.

Mehr

SIENNA Home Connect. Bedienungsanleitung V2.6

SIENNA Home Connect. Bedienungsanleitung V2.6 SIENNA Home Connect Bedienungsanleitung V2.6, Rupert-Mayer-Str. 44, 81379 München, Deutschland Tel +49-89-12294700 Fax +49-89-72430099 Copyright 2015. Inhaltsverzeichnis 1 INSTALLATION... 3 1.1 FW UPDATE

Mehr

Weltweite Videoüberwachung

Weltweite Videoüberwachung Weltweite Videoüberwachung ABUS Netzwerkkameras www.abus-sc.com Netzwerk Videotechnik ABUS Kompakt Netzwerkkameras ABUS Schwenk-Neige Netzwerkkameras ABUS Analoge Kameras LAN- Kabel WLAN Video- Kabel Switch

Mehr

Moderne Videotechnik für Krankenhäuser

Moderne Videotechnik für Krankenhäuser Moderne Videotechnik für Krankenhäuser 1 Fachvereinigung Krankenhaustechnik e.v. Technische Tendenzen Was heißt eigentlich IP : AL LEGIANT Vid eo Matrix BOSCH Unumstritten ist, dass IP CCTV die Zukunft

Mehr

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 p Start-Bildschirm Nach dem Einschalten des PC meldet er sich nach kurzer Zeit (je nach Prozessor) mit dem folgenden Bildschirm (Desktop): Der Desktop enthält u. a.

Mehr

baramundi software AG

baramundi software AG baramundi software AG Softwareverteilung mit baramundi Deploy www.baramundi.de (c) 2000-2002 baramundi software AG - alle Rechte vorbehalten. Seite 1 Key Features Produktvorstellung und Leistungsspektrum

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Release Notes. Neuerungen in der DigtaSoft-Serie Version 5.4. Hinweis. Digta Configurator mobile. DssMover

Release Notes. Neuerungen in der DigtaSoft-Serie Version 5.4. Hinweis. Digta Configurator mobile. DssMover Release Notes Neuerungen in der DigtaSoft-Serie Version 5.4 Hinweis Wenn Sie DigtaSoft 5.4 und die unten genannten Tools als Update installieren und bei der vorherigen Installation benutzerdefinierte Pfade

Mehr

Service & Support. Wie projektieren Sie eine RDP Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Industrial Thin Client.

Service & Support. Wie projektieren Sie eine RDP Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Industrial Thin Client. Deckblatt Wie projektieren Sie eine RDP Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Industrial Thin Client FAQ August 2012 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag

Mehr

Software für Netzwerk- Videoaufzeichnung Vectis HX Software

Software für Netzwerk- Videoaufzeichnung Vectis HX Software Software für Netzwerk- Videoaufzeichnung Vectis HX Software V2.1.3 Vectis HX NVS SW 8 Vectis HX NVS SW 16 Vectis HX NVS SW 32 Vectis HX NVS SW 64 [Vectis HX NVS SW 128] [Vectis HX NVS SW 256] Die Vectis

Mehr

Visuelle Lösungen von Radvision

Visuelle Lösungen von Radvision Visuelle Lösungen von Radvision von Mobil bis Telepresence Oliver Drebes Pre-sales Engineer Weltweite Präsenz 440 Mitarbeiter Weltweit 4 Haupt Entwicklungszentren 19 Verkaufs und Support Niederlassungen

Mehr

AxxonSoft. Softwareplattform. Axxon Smart. Empfohlene Plattformen. Version 1.3. Мoskau 2011 1

AxxonSoft. Softwareplattform. Axxon Smart. Empfohlene Plattformen. Version 1.3. Мoskau 2011 1 AxxonSoft Softwareplattform Axxon Smart Empfohlene Plattformen Version 1.3 Мoskau 2011 1 Inhalt 1 Empfohlene Hardwareplattformen für Server und Client... 3 2 Größe des Festplattensystems... 4 3 Unterstützte

Mehr

IMBA. Installationsanleitung. SQL Server-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz

IMBA. Installationsanleitung. SQL Server-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz IMBA SQL Server-Datenbankadapter Installationsanleitung gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Vorbereitung

Mehr

Eltako-FVS. Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung

Eltako-FVS. Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung Eltako-FVS Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung Aktivierung der Funk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software FVS über die Lizenzaktivierungsdatei, sofern die direkte Eingabe des Lizenzschlüssels

Mehr

Bedienungsanleitung. CamIQ App für iphone und ipad (Version 1.0) 12.03.2015

Bedienungsanleitung. CamIQ App für iphone und ipad (Version 1.0) 12.03.2015 Bedienungsanleitung CamIQ App für iphone und ipad (Version 1.0) 12.03.2015 Copyright 2015 rosemann software GmbH (Germany). CamIQ, das CamIQ-Logo und rosemann sind eingetragene Marken der rosemann software

Mehr

Paging-Karte PG-32MX1024

Paging-Karte PG-32MX1024 Paging-Karte PG-32MX1024 MP3 Encoder/Decoder Paging- Sender Paging- Empfänger WLAN Steckkarte 32 Bit RISC PROZESSOR 80 MHz Takt Inkl. Watchdog Inkl. Echtzeituhr USB PROZES SOR LAN 80MHZ PROZES SD-Card

Mehr

Wölfer-ePaper. Print-Publikationen online stellen

Wölfer-ePaper. Print-Publikationen online stellen Wölfer-ePaper Print-Publikationen online stellen Ihre Dokumente interaktiv für Online- und Offline-Kommunikation Die optimale Ergänzung zu Ihren Print-Produkten Unterstützung für mobile Endgeräte wie Apple

Mehr

Virtuelle Maschinen. von Markus Köbele

Virtuelle Maschinen. von Markus Köbele Virtuelle Maschinen von Markus Köbele Was sind virtuelle Maschinen? Rechner, dessen Hardwarekomponenten vollständig durch Software emuliert und virtualisiert werden Anweisungen der virtuellen Maschine

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager

Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager Herzlich Willkommen! Olaf Steinchen, Produkt Manager IP Kameras und ihre Möglichkeiten: LevelOne IP Kameras Management Software Vorteil IP-Netzwerk Power over Ethernet Alles aus einer Hand! Wer ist LevelOne?

Mehr

Win7Deploy Seite 2 von 17. Was ist Win7Deploy?

Win7Deploy Seite 2 von 17. Was ist Win7Deploy? Win7Deploy Seite 1 von 17 Win7Deploy Eine einfache, passgenaue und kostengünstige Lösung um Windows 7 in Ihrem Unternehmen einzuführen [ www.win7deploy.de ] Ablauf einer Win7Deploy Installation am Beispiel

Mehr

Windows. Martina MÜLLER. Monika WEGERER. Zusammengestellt von. Überarbeitet von

Windows. Martina MÜLLER. Monika WEGERER. Zusammengestellt von. Überarbeitet von Windows Zusammengestellt von Martina MÜLLER Überarbeitet von Monika WEGERER April 2002 Windows Starten von Windows Wenn das System entsprechend installiert ist, erscheint Windows automatisch. (Kennwort)

Mehr

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide Inhalt 1. Übersicht 1.1. Auf einen Blick 1.2. Leistungsbeschreibung 1.3. Systemvoraussetzungen 1.4. Packungsumfang 2. Anschluss der Hardware 3. Software

Mehr

LEADHOUND. Preisindikationen. zeroseven design studio für digitale Markenwelten GmbH Frauenstraße 83, 89073 Ulm

LEADHOUND. Preisindikationen. zeroseven design studio für digitale Markenwelten GmbH Frauenstraße 83, 89073 Ulm LEADHOUND Preisindikationen zeroseven design studio für digitale Markenwelten GmbH Frauenstraße 83, 89073 Ulm Tel. +49 7 31 / 71 57 32-0 Fax +49 7 31 / 71 57 32-29 E-Mail: sales@zeroseven.de Ihre Vorteile

Mehr

Digital Video Recorders

Digital Video Recorders Digital Video Recorders E Serie Digital Video Rekorder verfügen über die meisten fortgeschrittenen technischen Parameter, gegenüber anderen erhältlichen Rekordern. Alle Modelle basieren auf der selben

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

SOFTWARE für. Zutritts- und Rettungswegmanagement

SOFTWARE für. Zutritts- und Rettungswegmanagement SOFTWARE für Zutritts- und Rettungswegmanagement Übersicht der SGS Softwaremodule SGS Net Zutrittskontrolle SGS Net Flucht- und Rettungswegmanagement Vernetzte Zutrittskontrolle mit Türsteuerungssystem

Mehr

ekey TOCAhome pc Software Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3

ekey TOCAhome pc Software Inhaltsverzeichnis 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3 Inhaltsverzeichnis Software ekey TOCAhome pc 1. ZWECK DIESES DOKUMENTS... 3 2. VERWENDUNGSHINWEIS ZUR SOFTWARE... 3 3. MONTAGE, INSTALLATION UND ERSTINBETRIEBNAHME... 3 4. VERSION... 3 Version 1.5 5. BENUTZEROBERFLÄCHE...

Mehr

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden.

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden. Zugriff auf Citrix 1 EINRICHTUNG WICHTIG: 1. Sollten Sie als Betriebssystem bereits Windows 8 nutzen, müssen Sie.Net Framework 3.5 installiert haben. 2. Ihre Einstellungen in den Programmen werden jedes

Mehr

Installationsanleitung OpenVPN

Installationsanleitung OpenVPN Installationsanleitung OpenVPN Einleitung: Über dieses Dokument: Diese Bedienungsanleitung soll Ihnen helfen, OpenVPN als sicheren VPN-Zugang zu benutzen. Beachten Sie bitte, dass diese Anleitung von tops.net

Mehr

Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2)

Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2) Inhalt Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2)... 1 1. Die integrierte Firewall von Windows XP... 2 2. Convision ActiveX und Internet Explorer 6... 3 3. Probleme

Mehr

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION!

VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! Die ideale Lösung für kleine Geschäfte, Hotels und Büros: VIDEOÜBERWACHUNGSPAKETE VON AVISCON MIT AXIS CAMERA COMPANION UND AXIS VIDEOKAMERAS DER LETZTEN GENERATION! AVISCON Neuheit: Videoüberwachungspakete

Mehr

IPS VideoManager V6.0. Systembeschreibung

IPS VideoManager V6.0. Systembeschreibung IPS VideoManager V6.0 Systembeschreibung Copyright 2015 Securiton GmbH. IPS und das Logo IPS sind eingetragene Warenzeichen der Securiton GmbH. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen wurden von

Mehr

Infomelde-Server Einstellungen

Infomelde-Server Einstellungen Genau im Auge behalten, was Ihnen wichtig ist... Seite Themen 1 Servereinstellungen 2 Störmeldungen / Regeln 3 Regeln erstellen 4 Master-Daten / Schlüsselbegriffe 5 Empfänger / Rückmelde-Aktionen 6 Apple

Mehr

SmartExporter 2013 R1

SmartExporter 2013 R1 Die aktuelle Version wartet mit zahlreichen neuen Features und umfangreichen Erweiterungen auf. So können mit SmartExporter 2013 R1 nun auch archivierte Daten extrahiert und das Herunterladen der Daten

Mehr

Datenspeicher DL230. für alle Fälle. Freiberg, 19. November 2013

Datenspeicher DL230. für alle Fälle. Freiberg, 19. November 2013 für alle Fälle Freiberg, 19. November 2013 Elster Group SE, 2011 Elster s neuer Datenspeicher für alle Fälle *2 Vielfältig in der Verwendung Flexibel in der Datenkommunikation Einfach in der Handhabung

Mehr

PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch)

PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch) PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch) Allgemeine Hinweise Bitte beachten Sie, dass Sie an Ihrem PC als Benutzer mit Administratorrechten angemeldet sein müssen, um die Installation ausführen

Mehr

Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach. AXIS Camera Companion

Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach. AXIS Camera Companion Innovative digitale Überwachung war noch nie so einfach Camera Companion Camera Companion - Kamera-Standort Es ist an der Zeit, daß Ihre Videoüberwachung intelligent und einfach zu bedienen ist. Meinen

Mehr

USB Anschluss Microsoft Windows, Linux, Mac OS X mindestens 380MB freien Speicher Unterstützte Clients: PC, Mac, Android und ios basierende Geräte

USB Anschluss Microsoft Windows, Linux, Mac OS X mindestens 380MB freien Speicher Unterstützte Clients: PC, Mac, Android und ios basierende Geräte Inhalt: Installation für das Smarx OS Protection Kit Überblick zu den Funktionen des Smarx OS Control Centers Testen der Lizenzierungsoptionen ohne angeschlossene CRYPTO-BOX - Feature Enabled Simulated

Mehr

CosmosMonitoring Server von CosmosNet

CosmosMonitoring Server von CosmosNet Network Services without limitation. Cosmos Server von CosmosNet Cosmos Cosmos Server [CMS] Der Cosmos Server, erhältlich als zertifizierte Hardware Box, virtuelle Maschine oder Softwarelösung, ist eine

Mehr