ETM 214/ETV 214/ETM 216/ETV 216

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ETM 214/ETV 214/ETM 216/ETV 216"

Transkript

1 Raumgewinn durch Schubmasttechnik Maximale Umschlagleistung bei geringstem Energieverbrauch Großzügiger Fahrerplatz Feinfühlige Bedienung beim Fahren und Heben Assistenzsysteme für eine bedarfsgerechte Anpassung ETM 214/ETV 214/ETM 216/ETV 216 Elektro-Schubmaststapler (1400, 1600 kg) Raum sparende Bauweise, hohe Leistungs daten, innovative Technik und ergonomisch optimale Arbeitsbedingungen. Das sind die Stärken der Jungheinrich- Schubmaststapler ETM / ETV 214 / 216. Ganz gleich, ob im Zusaenspiel mit Paletten-, Durchlauf- oder Einfahrregalen. Ob für besonders schmale oder niedrige Durchfahrtshöhen. Ob für den Einschichtoder Mehrschicht-Einsatz: die Schubmaststapler 214 / 216 bieten für jeden Einsatzfall die bedarfsgerechte Lösung. Die Hauptvorteile: Raumgewinn durch ge ringe Arbeitsgangbreiten ab Resttragfähigkeiten von 1000 kg bis über 10 Meter Hubhöhe. Höhere Umschlagleistung bei gleichzeitiger Reduzierung des Energieverbrauchs durch modernste Antriebsund Steuerungstechnik. Motivierte Fahrer dank leistungsfördernder Ergonomie und Technik: Durch großzügige Platzverhältnisse und hervor ragende Sicht sowohl während der Fahrt als auch beim Ein-/Ausstapeln. Durch auto mobilgerechte Anordnung der Fahrpedale. Durch Curve Control die automatische Geschwindigkeitsreduzierung bei Kurvenfahrt und 360 -Lenkung: Für die Wahlmöglichkeit zwischen minimalem Wenderadius und schnellstem Fahrtrichtungswechsel. SOLO-PILOT-Steuerungshebel: Für das fein fühlige Einstapeln auch in großen Hub höhen. Bedarfsgerechte Konfiguration: Ein um fangreicher Optionskatalog mit vielfältigen Assistenzsystemen und Batterievarianten von Ah gewährleistet die bedarfsgerechte Anpassung an jeden Einsatzfall.

2 ETM 214/ETV 214/ETM 216/ETV 216 Tragfähigkeit Schwerpunktabstand C in h ETM / V 216 ETM / V 214 h 1 h 3 l 4 l h 6 h 2 c h 7 Q h 8 m 2 s l 2 x 210 y l 7 l 1 e b 2 b 5 b 3 b 4 b 11 b 1 a 2 Wa Ast a 2 Bezeichnung Bauhöhe eingefahren h 1 Hubgerüst-Tabelle ETM 214 / ETV 214 / ETM 216 / ETV 216 Hub h 3 Freihub h 2 Bauhöhe ausgefahren h 4 Mastneigung vor / rück a /b Gabelneigung*) vor / rück a /b Dreifach DZ /5 *Gabelneigung nur für ETV 214 und ETV /5 2/ /5 2/ /3 2/ /3 2/ /3 2/ ,5/2 2/ ,5/2 2/ ,5/2 2/ ,5/1 2/ ,5/1 2/ ,5/1 2/ ,5/1 2/ ,5/1 2/ ,5/1 2/ ,5/1 2/ / / / / /5

3 Technische Daten nach VDI 2198 Stand: 03/2011 Kennzeichen Gewicht Räder, Fahrwerk Grundabmessungen Leistungsdaten E-Motor Sonstiges 1.1 Hersteller (Kurzbezeichnung) Jungheinrich Jungheinrich Jungheinrich Jungheinrich Typzeichen des Herstellers ETM 214 ETV 214 ETM 216 ETV G = Gabel; E = integrierter Seitenschieber GE GE GE GE 1.3 Antrieb Elektro Elektro Elektro Elektro Bedienung Sitz Sitz Sitz Sitz Tragfähigkeit / Last Q (t) 1,4 1,4 1,6 1, Lastschwerpunktabstand c () Lastabstand x () ) ) ) ) 1.8 Mast vorgeschoben x 1 () Radstand y () Eigengewicht kg Achslast ohne Last vorn / hinten kg 1785 / / / / Achslast Gabel vor mit Last vorn / hinten kg 481 / / / / Achslast Gabel zurück mit Last vorn / hinten kg 1531 / / / / Bereifung Vulkollan Vulkollan Vulkollan Vulkollan Reifengröße, vorn [ 343 x114 [ 343 x114 [ 343 x114 [ 343 x Reifengröße, hinten [ 285 x100 [ 285 x100 [ 285 x100 [ 285 x Räder, Anzahl vorn / hinten (x = angetrieben) 1x / 2 1x / 2 1x / 2 1x / Spurweite, hinten b 11 () Neigung Hubgerüst / Gabelträger vor / zurück a / b ( ) 1 / 3 2 ) 1 / 3 2 ) 1 / 3 2 ) 1 / 3 2 ) Höhe Hubgerüst eingefahren h 1 () Freihub h 2 () Hub (Standardhubgerüst) h 3 () Höhe Hubgerüst ausgefahren h 4 () Höhe Schutzdach (Kabine) h 6 () Sitzhöhe / Standhöhe h 7 () Höhe Radarme h 8 () ) ) ) ) Gesamtlänge l 1 () ) ) ) ) Länge einschl. Gabelrücken l 2 () ) ) ) ) Gesamtbreite b 1 /b 2 () 1120 / / / / Gabelzinkenmaße s/e/l () 40 /120 / / 120 / /120 / /120 / Gabelträger ISO 2328, Klasse / Typ A, B 2 / B 2 / B 2 / B 2 / B Gabelträgerbreite b 3 () Gabelaußenabstand b 5 () 335 / / / / Breite zwischen Radarmen / Ladeflächen b 4 () Vorschub l 4 () ) ) ) Bodenfreiheit Mitte Radstand m 2 () Arbeitsgangbreite bei Palette 1000 x 1200 quer Ast () ) ) ) ) Arbeitsgangbreite bei Palette 800 x 1200 längs Ast () ) ) ) ) Wenderadius Wa () Länge über die Radarme l 7 () Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last km/h ) ) ) ) Hubgeschwindigkeit mit / ohne Last m/s 0,38 0,51 / 0,70 5 ) 0,38 0,51 / 0,70 5 ) 0,35 0,48 / 0,70 5 ) 0,35 0,48 / 0,70 5 ) Senkgeschwindigkeit mit / ohne Last m/s 0,55 0,55 0,55 0, Schubgeschwindigkeit mit / ohne Last m/s 0,20 0,24 5 ) 0,20 0,24 5 ) 0,20 0,24 5 ) 0,20 0,24 5 ) Steigfähigkeit mit / ohne Last % 9 /13 9 /13 8 /12 8 / max. Steigfähigkeit mit / ohne Last % 10 /15 10 /15 10 /15 10 / Beschleunigungszeit mit / ohne Last s 5,1 4,6 / 4,8 4,3 4 ) 5,1 4,6 / 4,8 4,3 4 ) 5,1 4,6 / 4,8 4,3 4 ) 5,1 4,6 / 4,8 4,3 4 ) Betriebsbremse elektrisch elektrisch elektrisch elektrisch Fahrmotor, Leistung S 2 60 min. kw 4,5 6,9 4 ) 4,5 6,9 4 ) 4,5 6,9 4 ) 4,5 6,9 4 ) Hubmotor, Leistung bei S 3 15% kw ) ) ) ) Batterie nach DIN / 35 / 36 A, B, C, nein B C B C Batteriespannung, Nennkapazität K 5 V/Ah 48 / / / / Batteriegewicht kg Batterieabmessungen L / B / H 1035 / 353 / / 283 / / 353 / / 283 / Art der Fahrsteuerung Impuls /AC Impuls /AC Impuls /AC Impuls /AC Arbeitsdruck für Anbaugeräte bar Ölstrom für Anbaugeräte l/min Schalldruckpegel nach EN , Fahrerohr db (A) ) Andere Batteriegrößen verändern die Werte, 2) Hubgerüst abhängig, 3) Mit Lastradabdeckung +30, 4) Zweiter Wert für Option Drive Plus, 5) Zweiter Wert für Option Lift Plus Dieses Typenblatt nach VDI-Richtlinie 2198 nennt nur die technischen Werte des Standard-Gerätes. Abweichende Bereifungen, andere Hubgerüste, Zusatzeinrichtungen usw. können andere Werte ergeben. Änderungen und technische Verbesserungen vorbehalten.

4 Vorteile nutzen Ergonomisches Cockpit Ergonomisches Cockpit Der Fahrerplatz bietet ideale Arbeits beding ungen für höchste Leistung und Entlastung. Komfortsitz mit Verstellmöglichkeiten für Sitzposition, Rückenlehne und Körpergewicht. Vielfältige Ablagemöglichkeiten. Wichtige Bedienelemente sind ohne Um greifen erreichbar. Großzügiges Platzangebot auch für gro ße Fahrer. Elektrische Lenkung (wahlweise 180 oder 360 ). Pedale in kraftfahrzeugüblicher Anordnung. SOLO-PILOT-Steuerungshebel Der Steuerungshebel zur Aktivierung sämtlicher Hydraulikfunktionen sowie der Fahrtrichtungswahl und Hupe. Alle Stellteile befinden sich im Sichtfeld und sind eindeutig mit einer Funktion belegt. Sinnfällige Betätigungsrichtung des Fahrt richtungsschalters. Millimetergenaues Arbeiten durch feinfühliges Ansteuern aller Funktionen. Auch zusätzliche Anbaugeräte wie z. B. ein Zinkenverstellgerät (optional) werden bequem mit dem SOLO-PILOT gesteuert. Leicht ablesbares Fahrerdisplay Hochwertiges Kontrollinstrument zur An zeige der wichtigsten Betriebsdaten. Fahrtrichtungs- und Radstellungsanzeige. Batteriezustand mit Anzeige der verbleibenden Zeit bis zur nächsten La dung. Drei einstellbare Fahrprograe für in dividuelle Anpassungen an jeden Be darfs fall. Betriebsstunden und Uhrzeit. Hubhöhe (optional). Lastgewicht (optional). Resttragfähigkeit (optional). Leistungsstarkes Hubgerüst Jungheinrich-Hubgerüste gewährleisten ein Maximum an Sicherheit und Lagerausnutzung bis in große Höhen. Dreifach Hubgerüste mit Hubhöhen bis Hervorragende Durchsicht auf die Last. Kleinste Durchfahrtshöhen bei großen Hubhöhen. Hohe Resttragfähigkeiten bis in große Hubhöhen. Patentierte Mastvorschubdämpfung ( op tio nal). Energierückspeisung durch patentiertes Nutzsenken (optional). Vielfältige Ausstattungspakete Ausstattungspakete für unterschiedliche Einsatzbedingungen Efficiency für längste Einsatzdauer mit einer Batterie. Drive Plus für Einsätze mit häufigem Fahren von langen Fahrstrecken. Lift Plus, wenn viel in große Hubhöhen gehoben werden soll. Halterung für die Aufnahme von z. B. Datenfunkterminal, Schreibbrett oder Videomonitor. Assistenzsysteme (optional) Für mehr Leistung und weniger Belastung: Operation Control: Das Lastgewicht wird fortlaufend gemessen und mit der Resttragfähigkeit des Fahrzeuges ver glichen. Bei Annäherung des Grenzwertes erfolgt ein optischer und akustischer Warnhinweis. Position Control: Für ein einfaches und schnelles Einstapeln ohne zusätzliches Drücken von Tasten. Warehouse Control: Stapelaufträge werden vom Lagerverwaltungssystem automatisch übertragen. So werden Fehleinlagerungen vermieden. Antischlupfregelung (ASR): Für mehr Traktion auf nassen oder staubigen Böden. SOLO-PILOT Jungheinrich Vertrieb Deutschland AG & Co. KG Am Stadtrand Hamburg Telefon * Telefax * *Bundesweit 0,14 / Min. aus dem Festnetz, mobil max. 0,42 / Min. Jungheinrich Werke, Vertrieb und Service Europa ISO 9001/ ISO Jungheinrich-Flurförderzeuge entsprechen den europäischen Sicherheitsanforderungen D r.s.

5 Reach mast technology saves space Maximum throughput with the lowest energy consumption Spacious operator workplace Sensitive handling while driving and lifting Assistance systems to adapt trucks to your specific application ETM 214/ETV 214/ETM 216/ETV 216 Electric Reach Truck (1400, 1600 kg) Space-saving design, high performance, inno vative technology and optimum ergonomic working conditions. These are the strengths of the Jungheinrich Reach Trucks ETM / ETV 214 / 216 whatever the task for working with pallets, drive-through or drive-in racking; for extremely narrow areas or low heights; for single-shift or multi-shift operation. 214 / 216 reach trucks offer the right solution for any application. The main advantages: Narrow working aisles, as little as 2711 save space. Residual capacities of 1000 kg to over 10 metres lift height. The very latest drive and control technology ensure greater productivity whilst at the same time reduce energy consumption. The advanced ergonomics and technology promote productivity and motivate drivers: With a generously dimensioned cab and outstanding driver visibility for general operation, stacking and retrieving. With the automotive layout for drive pedals. With Curve Control automatic speed reducing while cornering. 180 and 360 steering: Allows the operator to select between minimum turning radius and fastest travel direction change. SOLO-PILOT control lever: For sensitive stacking, even at high lift heights. The right configuration for your needs: An extensive catalogue of options with a wide variety of assistance systems and battery versions from 465 to 775 Ah ensures the truck can be adapted to suit any application.

6 ETM 214/ETV 214/ETM 216/ETV 216 Capacity Load centre distance C in h ETM / V 216 ETM / V 214 h 1 h 3 l 4 l h 6 h 2 c h 7 Q h 8 m 2 s l 2 x 210 y l 7 l 1 e b 2 b 5 b 3 b 4 b 11 b 1 a 2 Wa Ast a 2 Designation Three-stage mast DZ Closed height h 1 * fork inclination only for ETV 214 and ETV 216 Mast table ETM 214 / ETV 214 / ETM 216 / ETV 216 Lift h 3 Free lift h 2 Extended height h 4 Mast tilt forward / backward a /b Fork tilt*) forward / backward sa /b / /5 2/ /5 2/ /3 2/ /3 2/ /3 2/ /2 2/ /2 2/ /2 2/ /1 2/ /1 2/ /1 2/ /1 2/ /1 2/ /1 2/ /1 2/ / / / / /5

7 Technical data in line with VDI 2198 as at: 04/2011 Identification Weights Wheels, Chassis Basic Dimensions Performance Data E-Motor Others 1.1 Manufacturer (abbreviation) Jungheinrich Jungheinrich Jungheinrich Jungheinrich Manufacturer s type designation ETM 214 ETV 214 ETM 216 ETV G = fork; E = integrated side shift GE GE GE GE 1.3 Drive electric electric electric electric Operator type seat seat seat seat Load capacity / rated load Q (t) Load centre distance c () Load distance x () ) ) ) ) 1.8 Mast pushed forward x 1 () Wheelbase y () Service weight kg Axle loading, laden front / rear kg 1785 / / / / Axle loading, fork advanced, laden front / rear kg 481 / / / / Axle loading, fork retracted, laden front / rear kg 1531 / / / / Tyres Vulkollan Vulkollan Vulkollan Vulkollan Tyre size, front [ 343 x114 [ 343 x114 [ 343 x114 [ 343 x Tyre size, rear [ 285 x100 [ 285 x100 [ 285 x100 [ 285 x Wheels, number front rear (x = driven wheels) 1x / 2 1x / 2 1x / 2 1x / Track width, rear b 11 () Tilt of mast / fork carriage forward / backward a / b ( ) 1 / 3 2 ) 1 / 3 2 ) 1 / 3 2 ) 1 / 3 2 ) Closed mast height h 1 () Free lift h 2 () Lift (standard mast) h 3 () Height, mast extended h 4 () Height of overhead guard (cabin) h 6 () Seat height / stand height h 7 () Height of wheel arms h 8 () ) ) ) ) Overall length l 1 () ) ) ) ) Length to face of forks l 2 () ) ) ) ) Overall width b 1 / b 2 () 1120 / / / / Fork dimensions s / e / l () 40 /120 / / 120 / /120 / /120 / Fork carriage ISO 2328, class / type A, B 2 / B 2 / B 2 / B 2 / B Fork-carriage width b 3 () Width across forks b 5 () 335 / / / / Distance between wheel arms / loading surfaces b 4 () Reach distance l 4 () ) ) ) Ground clearance, centre of wheelbase m 2 () Aisle width for pallets 1000 x 1200 crossways Ast () ) ) ) ) Aisle width for pallets 800 x 1200 lengthways Ast () ) ) ) ) Turning radius Wa () Length across wheel arms l 7 () Travel speed, laden / unladen km / h ) ) ) ) Lift speed, laden / unladen m / s / ) / ) / ) / ) Lowering speed, laden / unladen m / s Reaching speed, laden / unladen m / s ) ) ) ) Gradeability, laden / unladen % 9 /13 9 /13 8 /12 8 / Max. gradeability, laden / unladen % 10 /15 10 /15 10 /15 10 / Acceleration time, laden / unladen s / ) / ) / ) / ) Service brake electric electric electric electric Drive motor rating S 2 60 min. kw ) ) ) ) Lift motor rating at S 3 15 % kw ) ) ) ) Battery acc. to DIN / 35 / 36 A, B, C, no B C B C Battery voltage, nominal capacity K 5 V / Ah 48 / / / / Battery weight kg Battery dimensions (l / w / h) 1035 / 353 / / 283 / / 353 / / 283 / Type of drive control Impulse /AC Impulse /AC Impulse /AC Impulse /AC Operating pressure for attachments bar Oil volume for attachments l / min Sound level at the driver s ear according to EN db (A) ) these values change with different battery sizes 2) mast-dependent 3) with load wheel cover add ) second value for Drive Plus 5) second value for Lift Plus This specification sheet according to VDI regulation 2198 only provides technical values for the standard truck. Non-standard tyres, different masts, additional equipment etc. could produce other values. Right reserved for technical changes and improvements.

8 Make use of the advantages Ergonomic operator cab Ergonomic operator cab The operator workplace provides the ideal conditions for relaxed and high performance. Fabric seat with adjustment for seating position, backrest and body weight. Plenty of storage options. Important controls are within easy reach. Generous space, even for large drivers. Electric steering (select between 180 and 360 ). Standard automotive layout of pedals. SOLO-PILOT SOLO-PILOT control lever Control lever for activating all hydraulic functions and the horn and for selecting the travel direction. All the controls are within the operators field of vision and are clearly designated for each specific function. Travel direction switch features intuitive direction change. Sensitive control of all functions for ope - rating accuracy within millimetres. Extra attachments such as a fork positioner (optional) are also conveniently controlled by the SOLO-PILOT. Easy-to-read driver s display High quality operators display showing the most important operating data. Travel direction and wheel position display. Battery status with display of residual time until the next charging. A choice of three travel prograes adapt individually to each application. Service hours and time. Lift height (optional). Load weight (optional). Residual capacity (optional). Strong mast Jungheinrich masts ensure maximum safety and utilisation of warehouse capacity at high heights. Triplex masts with lifting heights up to 10,700. Outstanding visibility over the load. Lowest clearances for high lift heights. Large high residual capacities even at high lift heights. Patented mast reach damping (optional). Energy recovery through patented re ge - nerative lowering (optional). Wide variety of options packages Optional packages for different conditions of use Efficiency for longest uptime with a battery. Drive Plus for applications with frequent long routes. Lift Plus for extensive lifting to high lift heights. Holder for radio data terminal, writing pad or video monitor. Assistance systems (optional) For more achievement and less load: Operation control: The load weight is sequentially measured and compared with the remainder load-carrying capacity of the vehicle. During approach of the limit value an optical and acoustic warning reference takes place. Position control: For a simple and a fast a piles without additional pressing of keys. Warehouse control: Orders for pile are transferred automatically by the stock management system. Thus false storages are avoided. Anti-slip regulation (ASR): For more trac - tion on wet or dusty grounds. Jungheinrich UK Ltd. Head Office: Sherbourne House Sherbourne Drive Tilbrook Milton Keynes MK7 8HX Phone Fax Jungheinrich Plants, Sales and Services Europe ISO 9001/ ISO Jungheinrich trucks conform to the European Safety Requirements GB r.s.

Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 2500 3500 kg H 25, H 30, H 35 BR 393

Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 2500 3500 kg H 25, H 30, H 35 BR 393 Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 2500 3500 kg H 25, H 30, H 35 BR 393 Sicherheit Fahrerschutzdach und Rahmen als kompakte Einheit: Linde ProtectorFrame. Das bedeutet höchste Stabilität und Sicherheit.

Mehr

Spezifikationen. WE/WS 2300 Serie. Elektro- Gabelhochhubwagen WE/WS 2300. Serie

Spezifikationen. WE/WS 2300 Serie. Elektro- Gabelhochhubwagen WE/WS 2300. Serie C Spezifikationen WE/WS 2300 Serie Elektro- Gabelhochhubwagen WE/WS 2300 Serie C WE 2300 Serie Elektro-Geh- Gabelhochhubwagen Bremsbereich 4.22 Sonderfahrbereich 4.5 Fahrbereich 4.2 4.3 4.4 Bremsbereich

Mehr

WF 3000 ST 3000 SX 3000

WF 3000 ST 3000 SX 3000 C Spezifikationen WF 3000 Serie ST/SX 3000 Serie Elektro- Gehgabelhochhubwagen WF 3000 ST 3000 SX 3000 Serie C WF 3000 Serie Elektro-Geh- Gabelhochhubwagen 4.35 3.7 3.6 100 100 4.33 / 4.34 4.2 4.5 4.25

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

IC-STAPLER CMP20/25/30. Diesel- und Treibgasantrieb Luftbereifung CMP20 CMP25 CMP30. 2000 kg 2500 kg 3000 kg CLARK THE FORKLIFT. Europa.

IC-STAPLER CMP20/25/30. Diesel- und Treibgasantrieb Luftbereifung CMP20 CMP25 CMP30. 2000 kg 2500 kg 3000 kg CLARK THE FORKLIFT. Europa. IC-STAPLER CMP20 CMP25 CMP30 Diesel- und Treibgasantrieb Luftbereifung CMP20/25/30 2000 2500 3000 CLARK THE FORKLIFT Europa Nordamerika Südkorea w w w. c l a r k m h e u. c o m CMP20/25/30 ABMESSUNGEN

Mehr

BRABUS Seitenschwelleraufsätze. BRABUS Logo. BRABUS side skirt add-ons with illuminated BRABUS logo

BRABUS Seitenschwelleraufsätze. BRABUS Logo. BRABUS side skirt add-ons with illuminated BRABUS logo for SL-Class DESIGN FOR VEHICLES WITHOUT AMG SPORT PACKAGE BRABUS Seitenschwelleraufsätze mit beleuchtetem BRABUS Logo BRABUS side skirt add-ons with illuminated BRABUS logo BRABUS Frontspoiler BRABUS

Mehr

Intralogistics and Storage System in a Press Shop in the Automotive Industry

Intralogistics and Storage System in a Press Shop in the Automotive Industry Vollert Anlagenbau GmbH + Co. KG Postfach 13 20 74185 Weinsberg/Germany Stadtseestr. 12 74189 Weinsberg/Germany Telefon +49 (0) 7134 / 52-229 Telefax +49 (0) 7134 / 52-222 E-mail: intralogistics@vollert.de

Mehr

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry Konventionelle Holztrockner, Vakuumtrockner, Vortrockner, Hochtemperaturtrockner, Dämpfkammern, Spezialtrockner Heissdampftrockner, kombinierte Trocken- / Dämpfkammern, Temperaturbehandlungskammern Conventional

Mehr

Märzhäuser. Improve Your Microscope.

Märzhäuser. Improve Your Microscope. Märzhäuser. Improve Your Microscope. Mikroskoptische / Microscope Stages Messtische / Measuring Stages Steuerungen / Controllers Bedienelemente / Operating Devices Motorische Feinfokussierung / Motorized

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

PACKTISCH PACKAGING TABLE

PACKTISCH PACKAGING TABLE PACKTISCH PACKAGING TABLE HÖHENVERSTELLBARER PACKTISCH Hochwertiger, ergonomischer Packtisch - hauptsächlich für die Verpackung von sterilen Instrumentensieben. PACKING TABLE High-quality, ergonomic packing

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung BWB (German Federal Procurement Office) Bundesamt für Department Land Kampf (Land Armament) Project Group K41: Artillery, Mortars and Ammunition K 41 - Mortar Lightweight 120mm Mortar WIESEL 2, air transportable

Mehr

Raya Raya Net. Design: Grzegorz Olech

Raya Raya Net. Design: Grzegorz Olech Raya Raya Net Design: Grzegorz Olech RAYA RAYA NET 3 RAYA 21S BLACK P52PA RAYA 21S BLACK P46PU RAYA 23SL BLACK P51PU + CHROME BASE 21 23 Two versions of backrest Zwei Rückenvarianten 4 plastic Rücken Kunststoff

Mehr

European Aviation Safety Agency

European Aviation Safety Agency European Aviation Safety Agency EASA TYPE-CERTIFICATE DATA SHEET Number : P.502 Issue : 01 Date : 09 March 2010 Type : GEFA-Flug GmbH Models Helix H50F List of effective Pages: Page 1 2 3 4 5 Issue 1 1

Mehr

Chemical heat storage using Na-leach

Chemical heat storage using Na-leach Hilfe2 Materials Science & Technology Chemical heat storage using Na-leach Robert Weber Empa, Material Science and Technology Building Technologies Laboratory CH 8600 Dübendorf Folie 1 Hilfe2 Diese Folie

Mehr

SCM GROUP spa - Via Emilia, 71-47900 Rimini (RN) - Italy Tel. +39/0541/700111 - Fax +39/0541/700181 - www.scmgroup.com - E-mail: scm@scmgroup.

SCM GROUP spa - Via Emilia, 71-47900 Rimini (RN) - Italy Tel. +39/0541/700111 - Fax +39/0541/700181 - www.scmgroup.com - E-mail: scm@scmgroup. Rev n. 00-03/2006 - Acanto Comunicazione - Sat SCM GROUP spa - Via Emilia, 71-47900 Rimini (RN) - Italy Tel. +39/0541/700111 - Fax +39/0541/700181 - www.scmgroup.com - E-mail: scm@scmgroup.com English

Mehr

+++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++

+++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++ +++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++ Fire and Police S E C U R I T Y Als europäischer Hersteller von Arbeitsplätzen sehen wir uns verpflichtet, dem

Mehr

eurex rundschreiben 278/14

eurex rundschreiben 278/14 eurex rundschreiben 278/14 Datum: 23. Dezember 2014 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc EURO STOXX 50, STOXX Europe 50,

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

MH 20/25-4 T. Buggie. Tragkraft 2000 kg und 2500 kg. Gesamthöhe : unter 2 Metern. Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw

MH 20/25-4 T. Buggie. Tragkraft 2000 kg und 2500 kg. Gesamthöhe : unter 2 Metern. Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw MH 20/25-4 T Buggie Tragkraft 2000 kg und 2500 kg Gesamthöhe : unter 2 Metern Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw Hydrostatischer Fahrantrieb MH 20/MH 25-4 T Buggie, Aufbauend auf dem bewährten,

Mehr

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm Bild/Pic. 1 1 Allgemeine Beschreibung Der 9 x 1 Transceiver ist speziell geeignet für Anwendungen mit dem 1mm Standard- Kunststofflichtwellenleiter. Bestückt mit einer schnellen

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Traktanden. Michael Burghardt, Danfoss

Traktanden. Michael Burghardt, Danfoss 1 Traktanden 09:00 Café und Gipfeli 09:30 Begrüssung Roland Steinemann, SwissTnet 09:40 Effiziente elektrische Antriebssysteme, neue IEC Normen Conrad U. Brunner, S.A.F.E. 10:00 Anlagenbauer im aktuellen

Mehr

The Single Point Entry Computer for the Dry End

The Single Point Entry Computer for the Dry End The Single Point Entry Computer for the Dry End The master computer system was developed to optimize the production process of a corrugator. All entries are made at the master computer thus error sources

Mehr

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses;

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses; CBL Communication by light Gesellschaft für optische Kommunikationssysteme mbh No longer failures due to weather conditions! AirLaser Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Designed for

Mehr

Instrument table HT-020. description/ technical data. table height min.: 650mm table height max.: 1320mm tabletop Multiplex beech: 700x 460mm.

Instrument table HT-020. description/ technical data. table height min.: 650mm table height max.: 1320mm tabletop Multiplex beech: 700x 460mm. Wagner&Guder UG(mbH) & Co.KG HT-020 Multiplex beech: 700x 460mm table weight: 40kg 6x multiple socket 230VAC Schuko under table with wheels, two of them with brakes Wagner&Guder UG(mbH) & Co.KG HT-100

Mehr

selbst verständlich certainly

selbst verständlich certainly selbst verständlich certainly Messe Gastronomie, Hannover selbst verständlich Selbstverständlich ist in der Gastronomie ein geflügeltes Wort. Das Kassensystem Matrix POS ist intuitiv in der Bedienung und

Mehr

Westenberg Wind Tunnels

Westenberg Wind Tunnels MiniAir20 Hand measurement device for flow, humidity and temperature The hand measurement device MiniAir20 is used for the acquisition of temperature, relative humidity, revolution and flow velocity such

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min Werkstoffe / Materials Teile-Benennung / Description Pumpengehäuse Pump casing Laufrad Impeller Rotorwelle Shaft Deckel Cover Spritzring Deflector IMM 40-50 IMM 63-100 Aluminium / Stahl / GG Aluminium

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek

VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek Application Note VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek T-Online bietet jedem T-DSL Kunden einen kostenlosen VoIP-Anschluss unter der Bezeichnung DSL Telefonie an. Der Dienst

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Technische Daten Technical Specifications Kenngrößen Parameters Nenndurchfluss (max. Durchfluss) Nominal flow rate (max. flow rate) Max. Druck max. pressure rate Max.

Mehr

CX6530. Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access. Keyvi3 Management Software CX6530 MS Access. Keyvi3 Verwaltungssoftware

CX6530. Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access. Keyvi3 Management Software CX6530 MS Access. Keyvi3 Verwaltungssoftware Keyvi3 Verwaltungssoftware Keyvi3 Management Software CX6530 Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access Mit der Keyvi Verwaltungssoftware für Clex prime wird die Schließanlage zentral und komfortabel

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

Reinraum/Clean-room. Einsatz in der elektronischen und pharmazeutischen Industrie sowie in Labors der Medizin

Reinraum/Clean-room. Einsatz in der elektronischen und pharmazeutischen Industrie sowie in Labors der Medizin 40 Reinraum/Clean-room Einsatz in der elektronischen und pharmazeutischen Industrie sowie in Labors der Medizin Use in electronic and pharmaceutical industries and in medical laboratories Reinheit und

Mehr

Batterie-geladen in die mobile Zukunft

Batterie-geladen in die mobile Zukunft Batterie-geladen in die mobile Zukunft Kommerzielle Verfügbarkeit von Lithium Batterien für das Twike und andere Elektrofahrzeuge Daniel Greiner Geschäftsführer eweco gmbh, Pfäffikon ZH Winterthur, 18.

Mehr

HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV

HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV EIGENSCHAFTEN Nennweite: DN - 1 mm Baulänge: DIN, ASME, ISO Betriebsdrücke: 1 - bar Auf/Zu-Ventile Regelventile (elektrisch/ elektro-pneumatisch)

Mehr

Retraktionssystem Frankfurt Frankfurt Retraction System

Retraktionssystem Frankfurt Frankfurt Retraction System Retraktionssystem Frankfurt Frankfurt Retraction System Retraktionssystem Frankfurt Frankfurt Retraction System Das Retraktionssystem Frankfurt ist ein universelles Mini Retraktionssystem für die Struma-

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation Technische Dokumentation PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211 IEF Werner GmbH Wendelhofstr. 6 78120 Furtwangen Tel.: 07723/925-0 Fax: 07723/925-100 www.ief-werner.de

Mehr

Software-SPS: Software PLC: Vom Industrie-PC fähigen From industrial PCzur to leistungs high-performance Steuerung controller Zur Visualisierung und Bedienung von PCs are used in countless machines and

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

1.9 Dynamic loading: τ ty : torsion yield stress (torsion) τ sy : shear yield stress (shear) In the last lectures only static loadings are considered

1.9 Dynamic loading: τ ty : torsion yield stress (torsion) τ sy : shear yield stress (shear) In the last lectures only static loadings are considered 1.9 Dynaic loading: In the last lectures only static loadings are considered A static loading is: or the load does not change the load change per tie N Unit is 10 /sec 2 Load case Ι: static load (case

Mehr

Ultraleichtflugzeug-Kennblatt

Ultraleichtflugzeug-Kennblatt Bundesrepublik Deutschland Federal Republic of Germany Der Beauftragte Authorized Representative Deutscher Aero Club e.v. Ultraleichtflugzeug-Kennblatt Ultra Light Aeroplane-Data Sheet Kennblatt Nr./ Data

Mehr

HEBEN SENKEN SCHWENKEN

HEBEN SENKEN SCHWENKEN HMA Lift 20 HMA Lift 20 Stufenlos höhenverstellbares Lift System für Flachbildschirme oder Steuergehäuse Infinitely variable lift system for flat screens or control boxes HAseke industry HMA Lift 20 Übersicht

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web. Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.de Damages caused by Diprion pini Endangered Pine Regions in Germany

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

Premium Sous Vide Losungen

Premium Sous Vide Losungen Premium Sous Vide Losungen i das Sous Vide Verfahren Sous Vide, weithin bekannt als Niedertemperaturgaren, wurde 1970 von dem französischen W D B G D Zubereitungsmethode erzielt gleichbleibende Resultate

Mehr

RDKS in der Zunkunft. Poing, März 2013. Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket)

RDKS in der Zunkunft. Poing, März 2013. Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket) RDKS in der Zunkunft Poing, März 2013 Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket) Continental Corporation 5 starke Divisionen Chassis & Safety Powertrain Reifen ContiTech Electronic

Mehr

MILITARY VEHICLES. MANTRA 4x4 DEUTSCH ENGLISH

MILITARY VEHICLES. MANTRA 4x4 DEUTSCH ENGLISH MILITARY VEHICLES MANTRA 44 DEUTSCH ENGLISH Leichtes taktisches Mehrzweck Fahrzeug mit hoher Mobilität High mobility multipurpose light tactical vehicle Wenn es um Logistikfahrzeuge geht, setzt der MANTRA

Mehr

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Ralf M. Schnell Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Was ist Server Core? Warum Server Core? Was kann man damit machen? Was kann man damit nicht machen? Server Core: Installation Server Core:

Mehr

Technische Daten Technical data

Technische Daten Technical data Technische Technical PLVario-NET E3010000 PLVario-NET E3010001 PLVario-NET/MBUS E3010002 PLVario-NET/MODBUS/RTU E3010003 PLVario-NET/AE E3010004 PLVario-NET/AE/MBUS E3010005 PLVario-NET/AE/MODBUS/RTU bus

Mehr

RackMaster - 19 KVM-Konsole

RackMaster - 19 KVM-Konsole RackMaster - 9 KVM-Konsole RackMaster - 9 KVM user station RackMaster the efficiency KVM solution for 9 racks Der RackMaster ist eine effiziente Lösung für den 9 Schrank und ermöglicht einen netzwerkunabhängigen

Mehr

Applying Pléiades in the ASAP project HighSens

Applying Pléiades in the ASAP project HighSens Applying Pléiades in the ASAP project HighSens Highly versatile, new satellite Sensor applications for the Austrian market and International Development (Contract number: 833435) Dr. Eva Haas, GeoVille

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN ) ) ) 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 Den här symbolen på produkten eller i instruktionerna betyder att den elektriska

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Die neue HDS Panama Serie Enterprise Plattform für den gehobenen Mittelstand Andreas Kustura, Silvio Weber Kramer & Crew GmbH & Co. KG Titelmasterformat

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus Bedienungsanleitung User Manual System AED Plus INHALTSVERZEICHNIS TABLE OF CONTENTS Einleitung Sicherheitshinweise Verwendungszweck... 3 Lieferumfang Technische Daten Zubehör.... 4 Montage. 5 Bedienung

Mehr

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing Führungsring mit Abstreiffunktion Führungsring mit Abstreiffunktion, innenführend Bearing Ring with Wiping Function, inside bearing Der Hunger Führungsring mit Abstreiffunktion dient als vorderste Führung

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

MHG - Modular Humidity Generator

MHG - Modular Humidity Generator MHG - Modular Humidity Generator Humidity Control Kontrollierte Luftfeuchtigkeit To provide reliable and reproducible results, an increasing number of analytical test methods require controlled environmental

Mehr

Mul$media im Netz (Online Mul$media) Wintersemester 2014/15. Übung 02 (Nebenfach)

Mul$media im Netz (Online Mul$media) Wintersemester 2014/15. Übung 02 (Nebenfach) Mul$media im Netz (Online Mul$media) Wintersemester 2014/15 Übung 02 (Nebenfach) Mul=media im Netz WS 2014/15 - Übung 2-1 Organiza$on: Language Mul=ple requests for English Slides Tutorial s=ll held in

Mehr

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Bilfinger GreyLogix GmbH Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Michael Kaiser ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15-19 June 2015 The future manufacturingplant

Mehr

Modulboden. für biomechanische Labore. Modular floor system. for biomechanical laboratories

Modulboden. für biomechanische Labore. Modular floor system. for biomechanical laboratories Modulboden Modular floor system für biomechanische Labore for biomechanical laboratories Modularer Aufbau Das patentierte modulare Bodensystem dient zur ebenen Einbringung von Kraftmessplatten im Boden.

Mehr

GFT 270. Spannkraftmessgerät GFT 270 Gripping force tester GFT 270. Zubehör Accessories 110 V/230 V AC

GFT 270. Spannkraftmessgerät GFT 270 Gripping force tester GFT 270. Zubehör Accessories 110 V/230 V AC Spannkraftmessgerät GFT 270 Gripping force tester GFT 270 Handgerät Hand held unit Laptop/PC Laptop/PC Messkopf M3 Measuring head M3 Chuck-Explorer- Software auf CD--ROM Chuck-explorersoftware on CD-ROM

Mehr

Vorgehensweise zur Auswahl eines ERP-Systems

Vorgehensweise zur Auswahl eines ERP-Systems Vorgehensweise zur Auswahl eines ERP-Systems Inhalt Was ist ein ERP-System? Recherche ERP-Systemanbieter Erstellung Kriterienkatalog For Example: Criteria required for ERP system Durchführung der ersten

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools

Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools Integrated Engineering Workshop 1 Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools Christian Kleindienst, Productmanager Processinstrumentation, Siemens Karlsruhe Wartungstools

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

7post rig. KW 7post rig by KW automotive GmbH Germany

7post rig. KW 7post rig by KW automotive GmbH Germany 7post rig KW 7post rig by KW automotive GmbH Germany Fahrzeugklassen 4post sweep 4post track replay 4post aeroload 7post track replay LMP1, LMP2, GP2, GP3, F1, F2, F3, FLM GT1, GTE, GT3, GT4, WTCC Hill

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wagenhebers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte technische

Mehr

Fahrzeugtechnik GmbH ERSATZTEILLISTE FÜR PKW-ANHÄNGER SPARE PARTS LIST FOR CAR-TRAILERS

Fahrzeugtechnik GmbH ERSATZTEILLISTE FÜR PKW-ANHÄNGER SPARE PARTS LIST FOR CAR-TRAILERS Fahrzeugtechnik GmbH ERSATZTEILLISTE FÜR PKW-ANHÄNGER SPARE PARTS LIST FOR CAR-TRAILERS Inhaltsverzeichnis / Contents Seite / Page Händlerverzeichnis / Distributors Produktinformation / Product information

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

WIG-TIG. Handschweißbrenner Welding Torch. CK 230Flex wassergekühlt water cooled. Technische Daten: CK 230Flex. Artikel Nr. / Einzelheiten 4 m 8 m

WIG-TIG. Handschweißbrenner Welding Torch. CK 230Flex wassergekühlt water cooled. Technische Daten: CK 230Flex. Artikel Nr. / Einzelheiten 4 m 8 m WIG-TIG Handschweißbrenner Welding Torch CK 230Flex wassergekühlt water cooled Technische Daten: CK 230Flex Belastung: 300 A DC 300 A AC Einschaltdauer: @ 100% Wolframelektroden: 0,5-3,2 mm Artikel Nr.

Mehr

Solar Air Conditioning -

Solar Air Conditioning - Bavarian Center of Applied Energy Research Solar Air Conditioning - Research and Development Activities at the ZAE Bayern Astrid Hublitz ZAE Bayern, Munich, Germany Division: Technology for Energy Systems

Mehr

SSL Konfiguration des Mailclients

SSL Konfiguration des Mailclients English translation is given in this typo. Our translations of software-menus may be different to yours. Anleitung für die Umstellung der unsicheren IMAP und POP3 Ports auf die sicheren Ports IMAP (993)

Mehr

VITEO OUTDOORS SLIM WOOD. Essen/Dining

VITEO OUTDOORS SLIM WOOD. Essen/Dining VITEO SLIM WOOD Essen/Dining Stuhl/Chair Die Emotion eines Innenmöbels wird nach außen transportiert, indem das puristische Material Corian mit dem warmen Material Holz gemischt wird. Es entstehen ein

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Heineken, Zoeterwoude

Heineken, Zoeterwoude Heineken, Zoeterwoude Heineken: Freies Flair Heineken: free flair Heineken gehört zu den größten Brauereikonzernen der Welt. 1864 in den Niederlanden gegründet, vertreibt die Kultmarke neben Bier heute

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr