Schunck Report. Versicherbarkeit von Risiken in der Supply Chain. Internationaler Assekuranz-Makler. Unabhängig Zukunftsorientiert Innovativ

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schunck Report. Versicherbarkeit von Risiken in der Supply Chain. Internationaler Assekuranz-Makler. Unabhängig Zukunftsorientiert Innovativ"

Transkript

1 Schunck Report Unabhängig Zukunftsorientiert Innovativ Versicherbarkeit von Risiken in der Supply Chain Internationaler Assekuranz-Makler

2 Inhalt 2 Liebe Leserin, lieber Leser, vor einigen Wochen hat die Finanzkrise Europa endgültig erreicht. Banken und Finanzinstitute sind verstärkt in den Mittelpunkt der Wahrnehmung gerückt. Kein Wunder, denn für die Mehrzahl der Unternehmen ist die Unternehmensstrategie ihrer Banken und Versicherungen überlebenswichtig. Aus diesem Grund setzt die SCHUNCK GROUP traditionell auf eine eher konservative Deckungspolitik, was die Auswahl der Versicherungen anbelangt. Diese Strategie hat sich nun erneut positiv bewährt und wird von uns im Sinne unserer Kunden weiter fortgesetzt. Damit werden wir auch zukünftig Ihr zuverlässiger und kompetenter Assekuranz-Makler sowie Versicherungsdienstleister sein. Dies gilt auch und gerade für die Logistikindustrie, auf die wir einen klaren Schwerpunkt gelegt haben. Und dies mit Erfolg: Bereits heute kennen 99 Prozent der Akteure in der Logistikindustrie die SCHUNCK GROUP. nen. Die Finanzkrise hat diese Risiken noch verschärft. Gemeinsam mit dem Factoring ist CredLog deshalb ein wichtiges Instrument zur Liquiditätssicherung. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 8. Ein weiteres aktuelles Thema für uns ist die Reduzierung der Vorfinanzierungskosten bei Schadenfällen im Kfz-Bereich. Im Regelfall erhält der Kunde die Werkstattrechnung, bezahlt sie und reicht sie bei seiner Versicherung ein. Bis er dieses Geld zurückerstattet bekommt, können mehrere Wochen vergehen Zeit, in denen das Geld nicht zur Verfügung steht. Deshalb arbeiten wir gerade an neuen Lösungen, unseren Kunden die Vorfinanzierungskosten abzunehmen und durch ein Abwicklungsmodell auf Null zu führen. Die Logistikindustrie wird auch künftig weiter an Bedeutung gewinnen. Darum haben wir uns entschlossen, hier unseren Service weiter auszubauen. Mit diesem strategischen Schritt kommen wir unter anderem der gestiegenen Nachfrage an Beratungsleistungen im Bereich Risk Management nach, die für viele Unternehmen immer wichtiger wird, gerade vor dem Hintergrund der derzeitigen Finanzkrise. Unabhängig dazu werden wir auch in Zukunft unseren Kundenstamm im Bereich Gewerbe/Industrie weiter ausbauen. Welche Themen uns zurzeit noch bewegen und wie wir Sie langfristig bei Ihrem Erfolg unterstützen möchten, lesen Sie in dieser Ausgabe des SCHUNCK REPORTS. Ich wünsche Ihnen eine anregende und spannende Lektüre. 3 Versicherbarkeit von Risiken in der Supply Chain 4 altersarmut ist kein Scheinproblem Unser Kunde Eintracht Frankfurt erfolgreiche Business-Plattform 5 Bilmog Geschäftsführerversorgung im Zeichen des bilmog 6 kundenveranstaltung münchen Abenteuer, Kriminalität & Gaumenfreuden 7 Eschenbach Zeltbau Massgeschneiderte Zelte für individuelle anforderungen 8 internetstores ag erfolgreich mit fahrrad.de Kreditversicherung und factoring liquidität auch in der finanzmarktkrise 9 Vorstellung oskar schunck españa artsecur fine art insurance broker Versicherungsschutz für einzigartige Werke 10 Best Azubi Best azubi 2008 startet durch Diese gute Marktstellung macht sich auch für Sie durch praxisnahe und ganzheitliche Lösungen bezahlt. Ein Beispiel dafür ist die Forderungsausfallversicherung CredLog. Sie schützt vor Forderungsausfällen, die gerade bei mittelständischen Speditionen schnell zu einer unverschuldeten Insolvenz führen kön- Michael Brauch Wegfall des Krankengeldes für selbstständige in der GKV 11 brand Aktuell 12 claimsecur Ihr internationaler schadenmanager

3 Versicherbarkeit von Risiken in der Supply Chain Durch die weltweite Vernetzung von Zulieferern, Produktionsunternehmen und Logistikdienstleistern innerhalb der Supply Chain ist ein breit gefächertes Risikopotenzial entstanden, das auf den ersten Blick kaum zu erfassen ist. Jede Schnittstelle im Waren- und Informationsfluss birgt neue, nicht zu kalkulierende Unsicherheiten. Mit dieser Entwicklung steigt für Logistikdienstleister das unternehmerische Risiko. Sie haften für Schäden, die während des Transports oder der Lagerung entstanden sind sowie für fehlerhafte Prozesse und Kontrollen. Hinzu kommt die Haftung für angebotene Mehrwertdienste wie Montagearbeiten und Regalservice, die oft bis in die Produkthaftung hineingeht. Vor diesem Hintergrund wird eine risikobewusste Unternehmensführung immer wichtiger. Sie berücksichtigt die mit den unternehmerischen Aktivitäten verbundenen Risiken systematisch und bewältigt diese mit den geeigneten Maßnahmen. Dazu zählen unter anderem Versicherungslösungen für die besonderen Herausforderungen innerhalb der Logistikindustrie. Sie sind dann sinnvoll, wenn ein Risiko nicht mit dem bestehenden Eigenkapital gedeckt werden kann oder soll. Keine standardisierte Versicherungslösung Dabei spielen die eng verzahnten Prozesse innerhalb der Supply Chain auch bei Versicherungsfragen eine wichtige Rolle. Die Risiken innerhalb der einzelnen Prozesse wirken sich zwangsläufig auf die weiteren Glieder der Wertschöpfungskette aus. Diese ganzheitliche Betrachtung wird von den Versicherern jedoch nicht geteilt: In der Regel besteht für die einzelnen Teilprozesse innerhalb der Supply Chain eine eigene, separate Versicherungslösung. So greifen bei Speditionsleistungen Transport- sowie Betriebshaftpflichtversicherungen, während Dienstleistungen in der Regel mit eigenen Betriebshaftpflichtversicherungen abgesichert sind. Ergänzt werden diese eventuell mit Produkthaftpflichtversicherungen. Beide Versicherungsformen sind auch im Bereich Produktionsleistung gefragt. Die Risiken bei Transportleistungen werden durch Transportversicherungen, Kfz-Haftpflichtversicherungen und Betriebshaftpflichtversicherungen abgedeckt. Und im Bereich Einlagerung schützen Lagerversicherungen, Betriebs- und Umwelthaftpflichtversicherungen das Unternehmen. Dieser standardisierte Versicherungsschutz gleicht einem Puzzle. Für die Beteiligten an der Wertschöpfungskette resultieren daraus Lücken im Versicherungsschutz, die ein enormes Risiko darstellen können. Konzept mit aufeinander aufbauenden Massnahmen Um der besonderen Situation der Logistikdienstleister gerecht zu werden, ist deshalb ein ganzheitliches Versicherungskonzept gefragt. Dieses sollte die logistischen Teilprozesse als einheitliche Wertschöpfungskette betrachten und den Versicherungsschutz der einzelnen Versicherungssparten aufeinander abstimmen. Mögliche Bausteine eines solchen Konzeptes sind beispielsweise die ADSp-Basisabdeckung SLVS-Plus/World- Cover-Plus für die Haftung bei speditionsüblichen Leistungen nach ADSp. Die Haftung für Tätigkeiten im Rahmen der Zuruf-Logistik, die nicht über die ADSp versichert sind, können durch die Vereinbarung der Logistik-AGB und die entsprechende SCHUNCK-Logistik-Police abgesichert werden. Darüber hinaus schützen individuelle Versicherungslösungen, die auf die jeweiligen vertraglich vereinbarten logistischen Dienstleistungen zugeschnitten sind, das Logistikunternehmen im Bereich der Kontraktlogistik sowie bei Projekten vor finanziellem Schaden. Damit Risiken nicht doppelt versichert werden, stimmen die Beteiligten der Supply Chain die Haftung sowie die Versicherungssituation aufeinander ab. Wirtschaftlich möglichst sinnvolle Lösungen für alle Beteiligten können beispielsweise durch ausgewogene Haftungsvereinbarungen, eventuell mit Regressverzicht oder die Aufnahme eines Beteiligten aus der Supply Chain in den Versicherungsschutz des anderen Beteiligten als Mitversicherer, erreicht werden. Natürlich geht dies nur, wenn sich die Beteiligten in der Wertschöpfungskette als Partner verstehen und kooperativ handeln. Setzen Sie sich mit der sehr komplexen und beratungsintensiven Materie von Haftung und Versicherung als Teil des Risk Managements in der Wertschöpfungskette auseinander, sparen Sie viel Zeit und Geld. Sie verhindern zudem die Gefährdung der wirtschaftlichen Existenz aufgrund von Lücken im Versicherungsschutz und sichern sich so die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit mit Ihrem Geschäftspartner. Unser Mitarbeiter Rechtsanwalt Peter Kollatz (Foto), Mitglied der Geschäftsleitung, hat auf dem 25. DLK in Berlin einen Vortrag zu diesem Thema gehalten. Auf Wunsch senden wir Ihnen diesen gerne als PDF-Dokument zu. Bitte senden Sie eine entsprechende Mail an: Haben Sie Fragen zur Versicherbarkeit Ihrer Risiken innerhalb der Supply Chain? Sprechen Sie uns an Ihr SCHUNCKHAUS berät Sie gern! 3

4 Altersarmut ist kein Scheinproblem 4 In den kommenden Jahrzehnten wird sich die Anzahl der über 65-jährigen Rentner mit einem Einkommen unterhalb der Grundsicherung vervielfachen, wenn keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Bereits jetzt beträgt die Rente vor Steuern in der gesetzlichen Rentenversicherung für einen Durchschnittsverdiener nach 45 Beitragsjahren nur 51 Prozent des Durchschnittseinkommens aller Beschäftigten. Eine Studie der Deutschen Bank zeigt, dass die Standardrente bei aktueller Gesetzeslage bis zum Jahr 2030 auf 43 Prozent zurückgehen wird. Eine Ursache dafür liegt in der Konzeption der gesetzlichen Rentenversicherung. Sie ist auf vollzeiterwerbstätige Arbeitnehmer mit langjähriger Erwerbsbiografie ausgerichtet. Tatsächlich aber hat in den letzten 15 Jahren der Anteil der Teilzeitarbeit vor allem bei Frauen deutlich zugenommen. Vor diesem Hintergrund gewinnt die private und betriebliche Vorsorge durch Kapitalbildung an Bedeutung. Dabei sollte mit dem Vorsorgesparen möglichst früh begonnen werden. Wer eine lange Ansparzeit hat, leistet nicht nur länger Vorsorgebeiträge, sondern profitiert zudem auch deutlich vom Zinseszinseffekt. Zukünftig wird die betriebliche Altersversorgung (bav) noch interessanter. Da sie nicht von der Abgeltungssteuer betroffen sein wird, steigt ihre Attraktivität im Vergleich zu anderen Anlageformen. Über das Versorgungswerk Transport, Spedition & Logistik haben Sie und Ihre Mitarbeiter aus der Logistikbranche die Möglichkeit, zu günstigen Konditionen und mit geringem Verwaltungsaufwand das Alterseinkommen zu erhöhen und den Lebensstandard zu sichern. Träger des Versorgungswerks TSL ist die Allianz Lebensversicherungs-AG, einer der kapitalstärksten Risikoträger in Europa. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Weitere Infos unter unser kunde Eintracht Frankfurt Erfolgreiche Business- Plattform Mitte Mai 2008 fand die erste Sponsorenmesse der Eintracht Frankfurt Fußball AG in der Commerzbank-Arena statt. 56 Unternehmen nutzten als Aussteller die gemeinsame Geschäftsverbindung zur Frankfurter Eintracht als Business-Plattform. Über Besucher informierten sich an den Messeständen unter anderem auch am SCHUNCK-Gemeinschaftsstand mit dem Kooperationspartner RS Versicherungsmakler Rüdiger Schetke. Gemeinsam mit ihm betreut das SCHUNCKHAUS Frankfurt seit 2006 die Eintracht Frankfurt Fußball AG und Eintracht Frankfurt e.v. im Bereich der betrieblichen Versicherungen. Kernthemen des Messeauftritts waren fachliche Inhalte zur D&O-Versicherung für leitende Angestellte und Manager sowie zur Straf-Rechtsschutz-Versicherung. Abgerundet wurde die Sponsorenmesse mit einem informativen Unterhaltungsprogramm, durch Interviews mit Heribert Bruchhagen, dem Vorstandvorsitzenden der Eintracht Frankfurt Fußball AG, Autogrammstunden einiger Eintracht-Fußballprofis und Führungen durch die Commerzbank-Arena. Mit der Frankfurter Eintracht freuen wir uns auf eine spannende und erfolgreiche Saison und auf weitere interessante Geschäftsverbindungen.

5 BilMoG Geschäftsführerversorgung im Zeichen des BilMoG Mit dem 1. Januar 2009 wird das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz, kurz BilMoG, Einzug in die HGB-Bilanzierung halten und damit eine realitätsnähere Betrachtung von Pensionsrückstellungen in der Handelsbilanz gewährleisten. So wird künftig der Wert der Versorgung sichtbar gemacht. Dies ist zurzeit nicht der Fall, da die nach dem sogenannten Teilwertverfahren zu bildenden Pensionsrückstellungen nicht dem tatsächlichen Umfang der vom Unternehmen eingegangenen Versorgungsverpflichtungen entsprechen. Dies trifft auf die Versorgung von Gesellschafter- Geschäftsführern und Familienangehörigen ebenso zu wie auf Versorgungszusagen aller anderen. Auch ist es möglich die Zusage zivilrechtlich zu verändern. Mit der Umsetzung des BilMoG möchte der Gesetzgeber unter anderem eine bessere internationale Vergleichbarkeit schaffen. Dazu müssen im HGB-Abschluss sowohl eine eventuell zugesagte Dynamik als auch Rententrends berücksichtigt werden. Die Verzinsung wird sich nach einem durchschnittlichen Marktzins richten, der die Zinsentwicklung der vergangenen Jahre berücksichtigt und regelmäßig von der Deutschen Bundesbank veröffentlicht wird. Zusätzlich wird eine Saldierung der Pensionsrückstellungen mit Vermögenswerten der Aktivseite, die ausschließlich zur Finanzierung der Pensionszusage dienen, möglich sein. Keine Änderung der steuerlichen Wirkungen Die steuerlichen Wirkungen der Ge- schäftsführerversorgung bleiben unverändert. Auch wirkt sich das BilMoG nicht auf die Rückstellungsbildung aus. Ebenfalls unberührt bleibt die steuerliche Betrachtung von Rückdeckungsalternativen wie Versicherungen, Investmentfonds oder Beteiligungen. Damit bleiben die Auswirkungen des geplanten Gesetzes auf die Versorgung von Geschäftsführern voraussichtlich gering. Bei der Versorgung der Geschäftsführer ist damit weiterhin eine zu beobachtende Unterfinanzierung, die bis zu 60 Prozent der zugesagten Versorgungsleistung betragen kann, problematisch. Dabei kann das Liquiditäts- und Risikomanagement des Arbeitgebers verschiedene Maßnahmen zur Absicherung der eingegangenen Verpflichtung vorsehen. Berücksichtigt werden muss dabei, dass der Verpflichtungsausweis in der Steuerbilanz künftig deutlich hinter der tatsächlichen (wirtschaftlichen) Verpflichtung zurückbleibt. Dies beinhaltet beispielsweise den Wechsel von Renten- in Kapitalzusagen, um angemessen hohe Rückstellungen bilden zu können und das Langlebigkeitsrisiko bei Bedarf vom Unternehmen fernhalten zu können. Zudem sollten die bestehenden Rückdeckungsmodelle in der Regel ausschließlich Lebensversicherungen mit innovativen, Rückdeckungsinstrumenten ergänzt werden. Das kann die Nutzung von Investmentfonds ebenso beinhalten wie der Kauf von Beteiligungen, beispielsweise in- und ausländischer Immobilienfonds oder Schiffsbeteiligungen. Der Vorteil dieser Anlageklassen liegt in einer weitgehenden Steuerfreiheit der Erträge, die zu einer hohen Nachsteuerrendite im Betriebsvermögen führen. Gerade in der aktuellen Finanzmarktkrise, die nach heutigem Kenntnisstand alle Anlageklassen beeinträchtigt, drängt sich die Überprüfung bestehender Versorgungszusagen geradezu auf. Wir unterstützen Sie dabei gerne. Für weitere Informationen füllen Sie einfach das beiliegende Rückfax aus. Praxistipps Ihre Entscheidung sollte sich wesentlich am sogenannten Versicherbarkeitswert orientieren. Dieser richtet sich nach dem Kapitalbedarf für eine Einmalbeitragsversicherung, die die eingegangene Versorgungsverpflichtung erfüllen soll. Voraussichtliche Überschüsse des Versicherers werden in der Regel dabei berücksichtigt. Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Thilo Kühnel unter zur Verfügung. 5

6 Kundenveranstaltung München Abenteuer, Kriminalität & Gaumenfreuden 6 Spannende Unterhaltung und interessante Einblicke in unbekannte Welten standen auf dem Programm der SCHUNCK Kundenveranstaltung am 9. Juli Anlässlich des 850. Geburtstages der bayerischen Landeshauptstadt lud das lokale SCHUNCK- HAUS in die historischen Räume des Münchener Rathauses ein. Dort erwartete die Teilnehmer unter anderem ein Vortrag des Abenteurers und Grenzgängers Bruno Baumann. Er berichtete lebendig von seinen persönlichen Erfahrungen bei der Wüstendurchquerung in Tibet. Nicht weniger spannend war der darauf folgende Vortrag von Christian Schaaf, der als verdeckter Ermittler jahrelang auf den Spuren der organisierten Kriminalität unterwegs war. Anhand konkreter Beispiele zeigte er auf, dass sich heutzutage kaum ein innovatives deutsches Unternehmen vor gezielter Wirtschaftsspionage sicher sein kann. Dabei berichtete er von den typischen Spionagemethoden der Russen und Chinesen sowie von mittelständischen Unternehmen untereinander. Aber auch groß angelegte staatlich unterstützte Industriespionage bei deutschen Unternehmen, die von unseren Nachbarn und Verbündeten in Übersee in den letzten Jahren ausgegangen ist, wurde thematisiert. Natürlich wurde auch über Möglichkeiten der Absicherung durch gezielte Prävention und umfangreiches Risk Management informiert. Für alle Interessierten stellen wir gerne auf Anfrage die Studie Industriespionage der CORPORATE TRUST zur Verfügung. Außerdem vermitteln wir unseren Kunden als besondere Serviceleistung einen kostenlosen Beratungstag mit einem Experten des Risk Management Unternehmens. Ziel ist es dabei, speziell auf das Unternehmen zugeschnittene Maßnahmen zu erarbeiten und verantwortliche Mitarbeiter zu sensibilisieren, um bereits im Vorfeld dem Informationsabfluss den Kampf anzusagen. Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Peter Janson Nach soviel Spannung durften die Teilnehmer aber noch lange nicht entspannen. Gemeinsam mit dem Sternekoch Harald Schultes bereiteten sie unter fachkundiger Anleitung des Meisters ein 4-Gänge-Menü zu, das anschließend serviert und mit Begeisterung verspeist wurde.

7 7 Eschenbach Zeltbau Massgeschneiderte Zelte für individuelle Anforderungen Ob Firmenjubiläum, Sportevent oder VIP-Abend: Die Eschenbach Zeltbau GmbH & Co. KG bietet für jede Veranstaltung flexible Raumlösungen an. Das 1973 gegründete Familienunternehmen gehört seit langem zu den weltweit führenden Anbietern in der Zeltbranche. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen rund 270 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bad Königshofen und den Niederlassungen in Chemnitz, Berlin, Leipzig, Stuttgart, Radolfzell, Kleve, Budapest und St. Gallen. Die SCHUNCK GROUP begleitet das Familienunternehmen national und international mit individuellen Versicherungslösungen. Basis des Erfolgs sind Fairness, Zuverlässigkeit und Vertrauen, die oft zu langjährigen Kundenbeziehungen führen. Mit modernster CAD/CNC Technik werden spezielle Wünsche umgesetzt. So werden beispielsweise aus Standardelementen mit wenigen Zusätzen individuelle Bauten gefertigt, die variabel eingesetzt werden können. Neben Zeltsystemen bietet Eschenbach auch Leichtbauhallen an, die eine wirtschaftliche und flexible Alternative zum Massivbau darstellen. Die Hallen werden ohne Fundament errichtet und können bei Bedarf nachträglich in der Länge verändert werden. Die SCHUNCK GROUP wünscht der Firma Eschenbach viel Erfolg und ist stolz darauf, mit innovativen Versicherungskonzepten dabei mitwirken zu dürfen. Zum Full-Service des Unternehmens gehören außerdem Dekoration, Mietmobiliar, Bühnen, Veranstaltungstechnik, Beleuchtungssysteme, Energieversorgung, Heizungs- und Klimasysteme sowie Fußbodensysteme.

8 Internetstores AG Erfolgreich mit fahrrad.de 8 Der Stuttgarter René Marius Köhler verkauft seit 2003 erfolgreich Fahrräder über den Webshop fahrrad.de. Als SCHUNCK-Kunde ist er dabei bestens abgesichert. Fahrräder übers Internet verkaufen? Das kann doch nicht funktionieren!, mit solchen Aussagen wurde der heute 26-Jährige René Marius Köhler immer wieder konfrontiert. Von Anfang an hatte ich gegen das Vorurteil zu kämpfen, dass sich ein Fahrrad nur verkaufen lässt, wenn es die Kunden anfassen und Probe fahren können, erinnert sich Köhler. Er glaubte an die Idee und behielt recht: Seit der Gründung von fahrrad.de 2003 ging es mit dem E-Commerce Unternehmen steil bergauf. Aus dem Zwei-Personen-Team der Anfangszeit ist mittlerweile ein mittelständisches Unternehmen gewachsen, das im Geschäftsjahr 2007/08 mit rund 75 Angestellten einen Umsatz von 21 Millionen Euro plant. Bis zu 300 Bikes am Tag versendet internetstores während der Saison, von März bis September, an Kunden aus ganz Deutschland. Im Winter sieht dies freilich anders aus. Um die rückläufigen Umsätze im Fahrradgeschäft während dieser Monate zu überbrücken, gründete Köhler 2006 mit fitness.de seinen zweiten Webshop. Die Nachfrage nach Fitnessgeräten und -produkten ist natürlich gerade in der kalten Jahreszeit sehr groß, weiß er. Aber nicht nur das steile Wachstum des Versandhandelsunternehmens, das im schwäbischen Esslingen/Neckar beheimatet ist, ist für den Firmenchef ein Indiz, dass sich sein Schiff auf dem richtigen Kurs befindet: Ende 2007 erhielt fahrrad.de vom Fachmagazin Der Versandhausberater die Auszeichnung Onlineshop des Jahres in der Kategorie Business-to-Consumer. Die Jury lobte die Plattform des Unternehmens unter anderem für die gelungene Verbindung von Fahrrad-Community und Shopping. Kreditversicherung und Factoring Liquidität auch in der Finanzmarktkrise Mit der Insolvenz der als langjährig etabliert geltenden Lehman-Group hat die Finanzkrise auch Europa erreicht. Immer mehr Kreditinstitute weltweit gestehen ein, selbst betroffen zu sein. Auch die deutschen Kreditinstitute geben ein Black Third Quarter zu. Doch die Finanzkrise betrifft nicht nur Banken. Für deutsche Unternehmen, die ohnehin unter der durch Basel II zurückhaltende Kreditpolitik der Banken leiden, spitzt sich die Lage derzeit zu. Die ohnehin schon sehr geringe Eigenkapitalquote und die sehr dünne Liquiditätssituation verhindern Investitionen und Wachstum. Darüber hinaus rollt die Insolvenzwelle kräftig an allein im September stieg die Zahl der Insolvenzen um 8,6% gegenüber dem Vorjahr. Damit fehlt den Unternehmen Liquidität, so dass ein Forderungsausfall fatale Folgen haben kann. Bereits heute ist jede dritte Insolvenz eine Folgeinsolvenz aus einem vorhergehenden Forderungsausfall. Wie kann gegengesteuert werden? Eine Möglichkeit ist die Forderungsausfallversicherung. Sie schützt gegen unvorhergesehene Forderungsausfälle. Zudem wird die Bonität der Kunden durchgehend geprüft, damit ein Forderungsausfall gar nicht vorkommt. Die SCHUNCK GROUP bietet hierzu für die unterschiedlichen Branchen entsprechende Lösungen an. Neuestes Produkt ist die CredLog-Forderungsausfallversicherung für die Logistikbranche. Ergänzt werden kann die Forderungsausfallversicherung mit Factoring. Mit diesem Instrument der Liquiditätsbeschaffung sichern Sie sich auf Basis Ihrer eigenen Forderungen den notwendigen Finanzierungsspielraum für Ihren Geschäftsbetrieb. Damit ist das Factoring eine ideale Ergänzung zum bestehenden Kontokorrentrahmen. Darüber hinaus besteht für die angekauften Forderungen ein 100%iger Delkredereschutz, sodass die Kreditversicherung gleich mitgeliefert wird. Sowohl die Kreditversicherung als auch das Factoring sollten sich nach den individuellen Anforderungen des Unternehmens richten. Zudem sollte der Kreditversicherungs- und Factoringanbieter nicht selbst von der Bankenkrise betroffen sein. Bei der SCHUNCK GROUP erhalten Sie eine umfassende und professionelle Fachberatung und die Empfehlung eines wirklich sicheren Partners über unser Competence Center Kreditversicherung und Factoring. Herr Bernd Finkensieper de) hilft Ihnen gerne weiter.

9 oskar schunck españa expandiert OSKAR SCHUNCK ESPAÑA hat neben den bisherigen Standorten Gandia, Valencia, Barcelona und Madrid nun auch eine Geschäftsstelle in Vigo. Dort betreuen derzeit vier Mitarbeiter alle Kunden in Galizien und Asturien. Der Großteil der Kunden stammt aus dem Transportgewerbe sowie der Fisch- und Konservenindustrie. Die hoch qualifizierten und spezialisierten Mitarbeiter, darunter mehrsprachige Speditions- und Versicherungsfachleute sowie Juristen, gewährleisten eine hohe Beratungskompetenz und umfassende Kundenbetreuung. Aufgrund der großen Nachfrage nach deutschem Versicherungsschutz und der guten Kontakte zu deutschen Risikoträgern wird in Spanien vielfach deutscher Versicherungsschutz eingedeckt. Vor dem Hintergrund der Kapitalkrise wird auch in Spanien nach Einsparpotenzialen gesucht. Ein Trend, der sich insbesondere im Frachtführermarkt ab- zeichnet, ist die Kostenersparnis durch geringere Versicherungsprämien. Erreicht wird dies durch ein massives Herabsetzen des Versicherungsschutzes im Deckungsumfang. Die daraus folgenden Risiken für den Auftraggeber liegen auf der Hand, da die Regressmöglichkeiten erheblich erschwert werden. OSKAR SCHUNCK ESPAÑA empfiehlt deshalb dringend, stets aktuell den Versicherungsschutz eventueller Subunternehmer anzufordern und fachmännisch überprüfen zu lassen. Mögliche Regresse gegen spanische Subunternehmer sollten so schnell wie möglich durchgeführt werden. In der weiteren Folge besteht in Spanien verstärktes Interesse an Kreditversicherungen, die OSKAR SCHUNCK ESPAÑA in Zusammenarbeit mit dem Competence Center Kreditversicherung und Factoring über die spanischen Versicherer CREDITO Y CAUCION, CESCE oder COFACE abbildet. Weitere Informationen erhalten Sie beim Leiter der spanischen Tochtergesellschaft, Herrn Lucinio del Prado, (Lucinio. oder über die ZENTRALE MÜNCHEN bei Herrn Joachim Bußmann, Zum Foto (von links nach rechts): Lucinio del Prado, Geschäftsführer der Tochtergesellschaft, Sonia Cuevas, Evelyn Blay, Calvo Julian, Francisco Destar, Cayetano del Rey und Birgit Thiele. 9 artsecur fine art insurance broker Versicherungsschutz für einzigartige Werke Kunstgegenstände und unwiederbringliche Kulturgüter brauchen einen besonderen Schutz vor Beschädigungen und Diebstahl. Diesen bietet die SCHUNCK GROUP mit artsecur, dem Competence Center Kunstversicherungen im SCHUNCKHAUS Freiburg an. Geleitet und geführt wird das Competence Center von Herrn Reinhard Bohrer sowie Frau Ina-Maria Sales. Mit artsecur Versicherungslösungen für Kunstgegenstände und Sammlungen bietet SCHUNCK privaten Sammlern, Firmensammlungen, Museen und Galerien, temporären Ausstellungen, Leihnahmen und Leihgaben sowie Auktionshäusern spezielle Dienstleistungen. Dies gilt auch für Art Consultants, Kunstspeditionen und Restauratoren. Die professionelle Einschätzung und Inventarisierung der Sammlungen und Einzelobjekte aller Epochen und Kulturkreise erfolgt durch interne und externe Kunstsachverständige. Sie erfolgt unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten und gemäß den aktuellsten Entwicklungen auf den internationalen Kunstmärkten. Die SCHUNCK GROUP mit artsecur entwickelt individuell abgestimmte Versicherungskonzepte und -angebote. Sollte der Schadenfall trotz aller Vorsicht eintreten, werden Sie von unseren Experten aktiv unterstützt, so dass eine schnelle Bearbeitung erfolgen kann. Bei Fragen hilft Ihnen Frau Ina-Maria Sales gerne weiter

10 Best Azubi Best Azubi 2008 startet durch 10 Zur Halbzeit des großen Wettbewerbs Best Azubi hatten sich bereits über 800 angehende Speditions- und Logistikkaufleute unter registriert. Auch dieses Jahr scheinen die Wissensfragen aus den Bereichen Transport, Spedition und Logistik nicht einfach zu sein, denn bisher hat noch niemand die volle Punktzahl erreicht. Somit ist für die nächsten Wochen noch reichlich Spannung garantiert. Ein Einstieg in den laufenden Wettbewerb ist auch weiterhin möglich, denn der Einsendeschluss für alle Fragebögen ist erst der 15. Dezember Der letzte Fragebogen wird in der VerkehrsRundschau im November 2008 veröffentlicht. Alle Fragebögen finden Sie zudem unter Teilnahmeberechtigt sind alle Auszubildenden zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistung mit einem gültigen Ausbildungsnachweis für das Jahr Zu gewinnen gibt es Geldpreise von insgesamt Euro. Wir wünschen allen Teilnehmern weiterhin viel Glück und Erfolg. Wegfall des Krankengeldes für Selbstständige in der GKV Mit Beginn des Jahres 2009 entfällt für freiwillig gesetzlich versicherte Selbstständige die Absicherung des Krankengeldes. Für sie gilt dann der ermäßigte Beitragssatz. Für diejenigen, die sich nicht aktiv gegen Arbeitsunfähigkeit absichern, kann diese Änderung zu enormen finanziellen Einbußen führen. Aufgefangen werden kann dieses Risiko durch eine private Krankentagegeldversicherung oder einen Wahltarif bei der gesetzlichen Krankenkasse. Diesen müssen die Krankenkassen ab Januar 2009 anbieten. Die Wahltarife sehen für die Versicherten grundsätzlich eine Mindestbindungsfrist von drei Jahren vor und bieten kein Sonderkündigungsrecht bei einer Beitragserhöhung. Zudem beinhalten sie keine langfristige Leistungsgarantie, sind jedoch seitens der GKV kündbar. Dagegen bietet die private Vorsorge mit vertraglich garantierten Leistungen erhebliche Vorteile. Dazu zählen unter anderem Leistungen ohne zeitliche Begrenzung, ein weltweiter Versicherungsschutz, eine dynamische Anpassung des Versicherungsschutzes ohne erneute Wartezeiten oder eine neue Gesundheitsprüfung sowie die Möglichkeit der Absicherung von Betriebsausgaben und Betriebskosten. Außerdem ist die private Krankenversicherung nach ersten Informationen deutlich günstiger und bietet bei Bedarf auch garantierte Leistungen beim Übergang von der Arbeitsunfähigkeit in die Berufsunfähigkeit. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Sandra Muschner,

11 Brand Aktuell Aktuelle Informationen carglass SCHUNCK Partner für Reparatur und Neueinbau von Fahrzeugglas Als SCHUNCK Kunde profitieren Sie tungsübersicht steht kostenlos zum Download unter bereit und kann in Printform bei: angefordert werden. Neuerscheinung Handbuch des Transportrechts Rechte und Pflichten aus Güterverkehrsverträgen, Spedition und Lagerrecht sowie Güterumschlag dies sind nur einige der komplexen me im Führerschein eingetragen wird. Eine Prüfung wird nicht abgelegt. Absolviert werden muss die Schulung bis 2013 bzw Fahrern, die nach der 5-Jahres-Frist ohne die nötige Qualifikation unterwegs sind, droht ein Bußgeld von bis zu Euro. Unternehmer, die Fahrten ohne entsprechende Qualifikation zulassen, müssen Bußgelder in Höhe von bis zu Euro zahlen. Angeboten wird die Weiterbildung von 11 von unserer Kooperation mit CAR- Themen, die das neue Handbuch des qualifizierten Betrieben und Institutio- GLASS. Mit bundesweit über 240 Ser- Transportrechts umfassend behan- nen. Als eine der SCHUNCK Koopera- vice Centern ist der Autoglasspezialist delt. Zu den Autoren des Werks zählt tionspartner bietet sich die Firma Hoh- sicher auch in Ihrer Nähe. Auf Wunsch Rechtsanwalt Peter Kollatz, Mitglied mann-consulting an. Unternehmen und kommt eines der über 250 mobilen der Geschäftsleitung der SCHUNCK Mitarbeiter können im Hinblick auf die Teams für 20,- f auch zu Ihnen, um GROUP. Er kommentiert u.a. die ADSP, innerbetrieblichen Schadenverhütungs- die defekte Scheibe vor Ort zu repa- Logistikverträge und Versicherungen maßnahmen von einer frühzeitigen rieren oder auszutauschen. Voraus- für den Logistikunternehmer. Erschie- Weiterbildung profitieren. Einige setzung ist ein Privatparkplatz sowie nen ist das 680 Seiten umfassende Kfz-Versicherer honorieren vorbeu- bei Regen oder Schnee eine Überda- Buch zum Preis von 88 Euro im Verlag gende Maßnahmen, um Schadenauf- chung. Bei trockenem Wetter repariert C.H. Beck, ISBN wendungen zu verringern und Versi- CARGLASS die defekte Scheibe problemlos unter freiem Himmel. Selbstverständlich erhalten Sie beim Vor- Neu: Berufskraftfahrer- Qualifikationsgesetz cherungsprämien einzusparen. Ihr SCHUNCKHAUS berät Sie dazu gern! Bei weiteren Fragen hilft Ihnen gerne Ort-Service die gleiche fachgerechte Seit September 2008 reicht die Fahr- Herr Christoph Schneider weiter Qualität und die gleichen Garantien erlaubnis in der gewerblichen Person- wie im Service Center. Zu den Serviceleistungen von CARGLASS zählen der Neueinbau von Front-, Heck- und enbeförderung nicht mehr aus. Vielmehr müssen FahrerInnen nach der EU-Kraftfahrerrichtlinie 2003/59 be- leitfaden für spediteure Neuauflage LORENZ 1 Seitenscheiben in Erstausrüster- sondere tätigkeitsbezogene Fähigkeit- Lorenz 1, das bewährte Nachschla- qualität sowie für Kaskoversicherte en und Kenntnisse durch eine Grund- gewerk für Spediteure und Logistiker kostenlose Reparatur von Windschutz- qualifikation und regelmäßige Weiter- in Ausbildung und Beruf, wurde auf scheiben in nur ca. 30 Minuten und bildung nachweisen. Die Regelung gilt den neuesten Stand gebracht. Dieses die Soforthilfe bei Einbruchschäden. für alle FahrerInnen eines Unterneh- Nachschlagewerk gibt einen informa- Vereinbaren Sie Ihren Termin rund um mens einschließlich des Unterneh- tiven Überblick über die Grundlagen die Uhr über die gebührenfreie CAR- mers, wenn er selbst fährt. Ab Sep- des Speditionsgeschäfts, das Spedi- GLASS-Hotline tember 2009 greift sie zudem für Fah- tions-, Transport- und Logistikrecht oder melden Sie Ihren Schaden rerinnen im gewerblichen Güter- und sowie über die Besonderheiten der über das Onlineformular unter www. Werkverkehr (FS-Klassen C1, C1E, C, Verkehrsträger, Logistik und Lagerei, schunck.partner.car-glass.de CE). Kleingutmarkt und über den kombi- schunck-haftungsübersicht mit logistik-agb Der Nachweis erfolgt durch eine Weiterbildungsmaßnahme, deren Teilnah- nierten Verkehr. Für die Kapitel des Bereichs Haftung und Versicherung ist seit vielen Jahren Rechtsanwalt Axel Vor kurzem ist die neue SCHUNCK-Haf- Salzmann von der SCHUNCK GROUP tungsübersicht für Logistikdienstleis- verantwortlich. Ergänzt wurden die tungen erschienen. Eine der wesent- Logistik-AGB, die sich einer immer grö- lichen Änderungen ist die Aufteilung in ßeren Beliebtheit und Anwendung in einen nationalen und internationalen der Praxis erfreuen. Erschienen ist das Teil. Zudem wurden alle Bestimmun- 640 Seiten Buch im Deutschen Ver- gen aktualisiert und mit den Logis- kehrsverlag, ISBN , tik-agb ergänzt. Die SCHUNCK-Haf- Preis 66 Euro.

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

Risk. Reinsurance. Human Resources. Empower Results TM

Risk. Reinsurance. Human Resources. Empower Results TM Risk. Reinsurance. Human Resources. Empower Results TM Aon Vision & Mission 3 Um im Business zu bestehen, gilt es, immer komplexere Zusammenhänge zu beachten. Das wissen Sie als erfolgreicher Unternehmer.

Mehr

Das Plus für Ihren Erfolg

Das Plus für Ihren Erfolg Das Plus für Ihren Erfolg Vorwort Risiken managen Existenzen sichern Risiken existieren sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich. Sie zu managen haben wir uns zur Aufgabe gemacht mit innovativen,

Mehr

GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig.

GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig. GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig. Der Blick auf später. Sorgen Sie vor. Damit Sie im Alter weiterhin Ihren Lebensstandard genießen können, benötigen Sie eine zusätzliche Absicherung

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

Vertrauen verpflichtet

Vertrauen verpflichtet Vertrauen verpflichtet München Hamburg Düsseldorf Nürnberg Pantaenius Über uns In der Vermittlung von Versicherungen sind wir als Familienunternehmen seit 1899 erfolgreich tätig. Mehr als 250 Mitarbeiter

Mehr

Joachim Merkel. Versicherungsvergleich. Finanzierungen. Investmentfonds.

Joachim Merkel. Versicherungsvergleich. Finanzierungen. Investmentfonds. Joachim Merkel Versicherungsvergleich. Finanzierungen. Investmentfonds. Unabhängige Beratung seit 1991 Person Ich bin Geschäftsführer mit über 20 Jahren Erfahrung in der Versicherungsberatung. Seit 1991

Mehr

Leistungszusagen besonders vorteilhaft ablösen

Leistungszusagen besonders vorteilhaft ablösen Ab 2010: Kreditwürdigkeit wird voraussichtlich noch weiter gedrückt Pensionsrückstellungen, denen auf der Aktivseite der Bilanz keine oder nur unzureichende Vermögenswerte zugeordnet sind, können schon

Mehr

Mit der Übertragung der Risiken ist meine Pensionszusage wirklich sicher.

Mit der Übertragung der Risiken ist meine Pensionszusage wirklich sicher. S Sparkasse S Sparkassen Mit der Übertragung der Risiken ist meine Pensionszusage wirklich sicher. TransferRente Garantie für Gesellschafter-Geschäftsführer Sparkassen-Finanzgruppe Altersversorgung Als

Mehr

Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen.

Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen. Flexible Zeitwertkontenmodelle. Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen. Allianz ZeitWertkonten mit Garantie: die neue Flexibilität für Unternehmer und Mitarbeiter. Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz

Mehr

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Handeln Sie jetzt, damit Sie entspannt in die Zukunft blicken können In den letzten

Mehr

Sicherheit ist Vertrauenssache

Sicherheit ist Vertrauenssache Allianz Global Corporate & Specialty SE Sicherheit ist Vertrauenssache Luftfahrtindustrie und Flughäfen Vertrauen Sie einer starken Marke! Allianz Global Corporate & Specialty ist der Spezialist für die

Mehr

Gewerbebetriebe. Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen

Gewerbebetriebe. Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen Gewerbebetriebe Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen Vertrauen Sie Ihren Betrieb Spezialisten an Wir geben dem Mittelstand rundum Sicherheit Als Unternehmer wissen Sie, wie wichtig

Mehr

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert WENIGER STEUERN. MEHR RENTE. Die berufsständischen Versorgungswerke, wie zum Beispiel

Mehr

Versicherungslösungen für Bau- und Montageprojekte

Versicherungslösungen für Bau- und Montageprojekte Aon Risk Solutions Construction Versicherungslösungen für Bau- und Montageprojekte Sichern Sie Ihre anspruchsvollen Bauvorhaben umfassend ab. Risk. Reinsurance. Human Resources. Projekte umfassend betrachten.

Mehr

Dürenhofstraße4,90402

Dürenhofstraße4,90402 Dürenhofstraße4,90402 Stellen Sie die Weichen für die Zukunft Die Zeiten sind härter geworden: Basel II, Produkt-Ratings, EU-Erweiterung, um nur einige Schlagworte zu nennen. Hinzu kommt eine Vielzahl

Mehr

CHEFRENTE. Unsere innovative Lösung zur Auslagerung Ihrer Pensionszusage.

CHEFRENTE. Unsere innovative Lösung zur Auslagerung Ihrer Pensionszusage. CHEFRENTE Unsere innovative Lösung zur Auslagerung Ihrer Pensionszusage. Die optimale Versorgung. Die bisher populärste Variante der Altersvorsorge für Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) ist die Pensions

Mehr

Betriebsrente kann so einfach sein

Betriebsrente kann so einfach sein Betriebsrente kann so einfach sein Profitieren Sie als Arbeitgeber von einer Direktversicherung münchener verein partner der versorgungswerke Handwerk. In besten Händen. Was macht einen Arbeitgeber attraktiv?

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. Kollektivtarif für Kaufland-Mitarbeiter WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE.

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen 3 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder Mann eine Risiko-Lebensversicherung.

Mehr

Versicherungskonzepte für die Logistikbranche

Versicherungskonzepte für die Logistikbranche Aon Risk Solutions Logistics Versicherungskonzepte für die Logistikbranche Bringen Sie Ihre Aufträge mit Sicherheit ans Ziel. Risk. Reinsurance. Human Resources. Das Risiko kennt viele Wege. Änderungen

Mehr

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen und Kosten reduzieren

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen und Kosten reduzieren Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark Transparenz schaffen und Kosten reduzieren Wer einen Fuhrpark betreibt, muss die Frage nach dem passenden Versicherungsschutz beantworten können. Dabei spielen

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE UNTERSTÜTZUNGSKASSE WIR SICHERN DIE ZUKUNFT IHRER MITARBEITER. SICHERN SIE SICH UNSERE UNTERSTÜTZUNG. Die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung reichen künftig im Alter

Mehr

Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG. Amann & Hagel OHG. Mit Sicherheit gut beraten

Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG. Amann & Hagel OHG. Mit Sicherheit gut beraten Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Amann & Hagel OHG Mit Sicherheit gut beraten 3 4 5 6 8 10 Wir stellen uns vor Ihre Partner für Ihren Erfolg Erfolgsfaktor Mensch Fachkompetenzen Unser Partner: Allianz

Mehr

Grenzenlose Sicherheit. Absicherung gegen politische Risiken

Grenzenlose Sicherheit. Absicherung gegen politische Risiken Grenzenlose Sicherheit Absicherung gegen politische Risiken Ihr zuverlässiger Partner weltweit Schützen Sie Investitionen und Beteiligungen im Ausland Politische Entwicklungen lassen sich nur schwer vorhersagen.

Mehr

APRIL Deutschland Ihr starker Partner

APRIL Deutschland Ihr starker Partner APRIL Deutschland Ihr starker Partner APRIL Deutschland Ihr starker Partner Kompetente Lösungen für Ihren Erfolg Wer national oder international nach innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Outsourcing

Mehr

Ein guter Plan. gvp. Gesellschaft Versicherungsprüfung

Ein guter Plan. gvp. Gesellschaft Versicherungsprüfung Ein guter Plan für Ihre MANDANTEN gvp Gesellschaft für Versicherungsprüfung UNABHÄNGIG NEUTRAL KOMPETENt Zu unseren Kunden gehören Groß- und Mittelunternehmen sowie kommunale und staatliche Einrichtungen.

Mehr

Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter

Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter 2 Inhalt 4 5 6 7 10 Hoher Versorgungsbedarf Leistungsstarke Lösungen für Gesellschafter-Geschäftsführer Die Direktversicherung als Grundversorgung Mit der 2.

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Gemeinsam für Ihre Absicherung.

Gemeinsam für Ihre Absicherung. /GARANTA Speziell für Mitarbeiter in Kfz-Betrieben Gemeinsam für Ihre Absicherung. Die Gesetzliche Rentenversicherung stößt an ihre Grenzen. So stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber.

Mehr

RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE.

RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE. RENTE VARIORENTE-KLASSIK SIE MÖCHTEN VORSORGEN, WIR HABEN DIE PASSENDE STRATEGIE. IHRE ALTERSVORSORGE NACH MASS. Private Vorsorge ist wichtig. Mit zusätzlichen finanziellen Rücklagen können Sie im Alter

Mehr

Gestalten Sie mit dem Zwei-Stufen-Modell Ihre optimale Altersversorgung. Immer da, immer nah.

Gestalten Sie mit dem Zwei-Stufen-Modell Ihre optimale Altersversorgung. Immer da, immer nah. Betriebliche Altersversorgung Gesellschafter-Geschäftsführer Gestalten Sie mit dem Zwei-Stufen-Modell Ihre optimale Altersversorgung Immer da, immer nah. Gestalten Sie Ihre Versorgung Ausgangspunkt für

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt

Mehr

Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Betriebliche Altersversorgung PENSIONSKASSE

Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Betriebliche Altersversorgung PENSIONSKASSE Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber PENSIONSKASSE Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Mit der Pensionskasse bewahren Sie Ihren unternehmerischen Spielraum.

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

MATERNA Beschwerde-Management-Check. Umsetzungsorientierte Bestandsaufnahme zum Beschwerde-Management in Versicherungen

MATERNA Beschwerde-Management-Check. Umsetzungsorientierte Bestandsaufnahme zum Beschwerde-Management in Versicherungen MATERNA Beschwerde-Management-Check Umsetzungsorientierte Bestandsaufnahme zum Beschwerde-Management in Versicherungen >> MATERNA Beschwerde-Management-Check Ist in Ihrer Versicherung die Einführung,

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

IHR PARTNER IN ALLEN VERSICHERUNGSFRAGEN FIEGE INSURANCE SERVICES GMBH

IHR PARTNER IN ALLEN VERSICHERUNGSFRAGEN FIEGE INSURANCE SERVICES GMBH IHR PARTNER IN ALLEN VERSICHERUNGSFRAGEN FIEGE INSURANCE SERVICES GMBH Fiege Insurance Services GmbH Carl-Benz-Straße 25-35 48268 Greven Telefon: +49 2575 33-651 Telefax: +49 2575 33-690 Ein Unternehmen

Mehr

Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen. Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen

Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen. Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen Clever finanzieren gemeinsam Gas geben Mittelständische Unternehmen sind der Motor der deutschen Wirtschaft,

Mehr

Ihr idealer Third Party Administrator europaweite Outsourcing Lösungen

Ihr idealer Third Party Administrator europaweite Outsourcing Lösungen Ihr idealer Third Party Administrator europaweite Outsourcing Lösungen Ihr idealer Third Party Administrator europaweite Outsourcing Lösungen Sichern Sie sich Wettbewerbsvorteile! Die Differenzierung durch

Mehr

FINEX SCHWEIZ BIETET EINEN PROFESSIONELLEN ANSATZ ZU VERSICHERUNG UND RISK MANAGEMENT

FINEX SCHWEIZ BIETET EINEN PROFESSIONELLEN ANSATZ ZU VERSICHERUNG UND RISK MANAGEMENT FINEX SCHWEIZ BIETET EINEN PROFESSIONELLEN ANSATZ ZU VERSICHERUNG UND RISK MANAGEMENT FINEX SCHWEIZ BIETET EINEN PROFESSIONELLEN ANSATZ ZU VERSICHERUNG UND RISk MANAGEMENT >> WER SIND WIR FINEX Schweiz

Mehr

E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR

E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR 1 Das Versicherungswesen bestand bereits im 14. Jahrhundert. Die Menschen hatten nach einem System gesucht, das dem einzelnen auch einen sehr hohen

Mehr

Ein starkes Fundament für Ihre Werte. Maßgeschneiderte Risikokonzepte für die Immobilienbranche

Ein starkes Fundament für Ihre Werte. Maßgeschneiderte Risikokonzepte für die Immobilienbranche Ein starkes Fundament für Ihre Werte Maßgeschneiderte Risikokonzepte für die Immobilienbranche Ihre Projekte schaffen Raum wir kümmern uns um die Absicherung Immobilien sind Anlagewerte und Renditeobjekte,

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen In guten Händen. LVM 1 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! 2 Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Vorsorge ausbauen, Förderung nutzen: mit der betrieblichen Altersversorgung Die gesetzliche Rente allein reicht in der

Mehr

Marscheider. Versicherungsmakler GmbH & Co. KG

Marscheider. Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Marscheider Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Marscheider Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Erfahrungsschatz Wir entwickeln individuelle, strategische Lösungskonzepte, die auf Kontinuität setzen. Mit diesen

Mehr

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Damit Sie auch im Ruhestand auf nichts verzichten müssen Ob in naher oder ferner Zukunft,

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm

Für Beamtenanwärterinnen und anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm Für Beamtenanwärterinnen und anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm Spezialist für den öffentlichen Dienst Am Plärrer 35 90443 Nürnberg Tel.: 0911/9292-100

Mehr

Ein guter Plan. gvp. Gesellschaft Versicherungsprüfung

Ein guter Plan. gvp. Gesellschaft Versicherungsprüfung Ein guter Plan für Ihre Versicherungen gvp Gesellschaft für Versicherungsprüfung UNABHÄNGIG NEUTRAL KOMPETENt Zu unseren Kunden gehören Groß- und Mittelunternehmen sowie kommunale und staatliche Einrichtungen.

Mehr

Zielführend. Made in Germany. Mit intelligenten Vorsorgekonzepten.

Zielführend. Made in Germany. Mit intelligenten Vorsorgekonzepten. Kreiselkompass Erfinder: Dr. Hermann Anschütz-Kaempfe Deutschland, 1907 Zielführend. Made in Germany. Mit intelligenten Vorsorgekonzepten. LBBW Pensionsmanagement GmbH Betriebliche Vorsorgelösungen erfordern

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. Kollektivtarif für Kaufland-Mitarbeiter WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE.

Mehr

Eine gesunde Investition in die Attraktivität Ihres Unternehmens. Die betriebliche Krankenversicherung

Eine gesunde Investition in die Attraktivität Ihres Unternehmens. Die betriebliche Krankenversicherung Eine gesunde Investition in die Attraktivität Ihres Unternehmens Die betriebliche Krankenversicherung Ab sofort können Sie die Attraktivität Ihres Unternehmens versichern Sicher haben Sie schon einmal

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg Kautionsversicherung Vertrauen ist immer der Anfang Vertrauen ist die Grundlage für gute Geschäftsbeziehun gen und somit für Ihren geschäftlichen Erfolg.

Mehr

Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber

Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Förderung gemäß 3 Nr. 63 EStG macht die Direktversicherung noch attraktiver Ein beliebter

Mehr

Art Privat Versicherung

Art Privat Versicherung Sicherheit zu Hause Art Privat Versicherung Wir versichern Wertvolles nach allen Regeln der Kunst und sorgen für lückenlose Sicherheit. Wir versichern Ihre Leidenschaften. Hinter jedem Kunstwerk steckt

Mehr

Experte Betriebliche Altersversorgung (DMA)

Experte Betriebliche Altersversorgung (DMA) Zertifizierte Weiterbildung Betriebliche Altersversorgung Vertriebliche Kompaktweiterbildung für Makler und Mehrfachagenten www.deutsche-makler-akademie.de Betriebliche Altersversorgung Für zukünftige

Mehr

SICHERHEIT FÜR IHRE ENERGIE RISIKO- UND VERSICHERUNGSMANAGEMENT FÜR DIE VER- UND ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT

SICHERHEIT FÜR IHRE ENERGIE RISIKO- UND VERSICHERUNGSMANAGEMENT FÜR DIE VER- UND ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT SICHERHEIT FÜR IHRE ENERGIE RISIKO- UND VERSICHERUNGSMANAGEMENT FÜR DIE VER- UND ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT Branchenteam Power SPEZIELLE RISIKEN ERKENNEN, BEWERTEN UND BEWÄLTIGEN Marsh hat seine langjährigen

Mehr

Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Die Geschäftsidee stand am Anfang, es wurden bereits viele notwendige Schritte für den Start in die Selbständigkeit eingeleitet und

Mehr

Menschen gestalten Erfolg

Menschen gestalten Erfolg Menschen gestalten Erfolg 2 Editorial Die m3 management consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich einer anspruchsvollen Geschäftsethik verschrieben hat. Der konstruktive partnerschaftliche

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen, Kosten reduzieren und Risiken managen

Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark. Transparenz schaffen, Kosten reduzieren und Risiken managen Effizientes Risikomanagement für Ihren Fuhrpark Transparenz schaffen, Kosten reduzieren und Risiken managen Wer einen Fuhrpark betreibt, muss Antworten auf die Fragen nach dem besten Versicherungsschutz

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt. Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber

Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt. Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber Betriebliche Altersversorgung, die aus dem Rahmen fällt Die Rentenlücke

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Vorsprung sichern: Richtungweisende Lösungen für Ihre Mitarbeitervorsorge

Vorsprung sichern: Richtungweisende Lösungen für Ihre Mitarbeitervorsorge Vorsprung sichern: Richtungweisende Lösungen für Ihre Mitarbeitervorsorge Betriebliche und private Altersvorsorge mit dem Versorgungswerk Transport, Spedition und Logistik (TSL) Allianz Lebensversicherungs-AG,

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Vorteile bei einer Umwandlung von Gehaltsteilen in betriebliche Altersvorsorge mit der winsecura Pensionskasse

Vorteile bei einer Umwandlung von Gehaltsteilen in betriebliche Altersvorsorge mit der winsecura Pensionskasse Vorteile bei einer Umwandlung von Gehaltsteilen in betriebliche Altersvorsorge mit der winsecura Pensionskasse oder auch: bav einfach André Loibl winsecura Pensionskasse DBV-winterthur Kirchstraße 14 53840

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Erwerbsphase Altersvorsorgeaufwendungen zur

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

Versicherungsmanagement seit 1918

Versicherungsmanagement seit 1918 Zuverlässigkeit sowie professionelles Handling Ihres Mandates, neutrale Beratung in allen Versicherungsfragen und aktive Unterstützung im Schadenfall dies ist die Maxime unseres Handelns. Viele unserer

Mehr

MIT SICHERHEIT RISIKEN MANAGEN. Internationaler Versicherungsmakler für Gewerbe, Mittelstand und Industrie

MIT SICHERHEIT RISIKEN MANAGEN. Internationaler Versicherungsmakler für Gewerbe, Mittelstand und Industrie Internationaler Versicherungsmakler für Gewerbe, Mittelstand und Industrie MIT SICHERHEIT RISIKEN MANAGEN Unser Profil Risikomanagement für Unternehmen Die SVD Wurster GmbH ist der persönliche Risikomanager

Mehr

In der Region. Für die Region.

In der Region. Für die Region. Zweckverbandsversammlung 2015 Sparkassenkunden nutzen im starken Maße günstige Kreditkonditionen Der Vorstand der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen stellte den Mitgliedern der Zweckverbandsversammlung das

Mehr

Frank Mußler Fachberater für Finanzdienstleistungen

Frank Mußler Fachberater für Finanzdienstleistungen Fachberater für Finanzdienstleistungen Steuern Sie in Richtung Zukunft... Versicherungsfachwirt Vita Historie Versicherungsbüro Mußler 1991-1993 Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Jahrgangsbester IHK

Mehr

Aon Construct. Das Versicherungskonzept für Bauprojekte. Zuverlässig. Umfassend. Sicher.

Aon Construct. Das Versicherungskonzept für Bauprojekte. Zuverlässig. Umfassend. Sicher. Aon Construct Das Versicherungskonzept für Bauprojekte. Zuverlässig. Umfassend. Sicher. Mit Aon Construct Projekte umfassend absichern Sie als Bauherr, Investor oder Projektentwickler wissen: Jedes Bauprojekt

Mehr

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe SICHTWEISEN. Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe ABSICHT. Philosophie Von Beginn an haben wir uns ein klares Ziel gesteckt die Zufriedenheit unserer Kunden. Darauf ist unsere gesamte Unternehmensphilosophie

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitgeber Die LVM-Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung in meinem Unternehmen? Die betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen ist bei der LVM in guten Händen.

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL.

Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL. B 520030_Layout 1 18.09.12 16:42 Seite 2 Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL. B 520030_Layout 1 18.09.12 16:42 Seite 3 NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Gernot

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Zur Kunst des Managens gehört es, Risiken kalkulierbar zu machen.

Zur Kunst des Managens gehört es, Risiken kalkulierbar zu machen. Zur Kunst des Managens gehört es, Risiken kalkulierbar zu machen. exzellent in Leistung und Service Über uns Wir sind der kompetente Partner für Industriekonzerne, mittelständische Unternehmen und Gewerbebetriebe

Mehr

Individuelle Versicherungskonzepte für Ihre Flotte. Das Alphabet Versicherungsmanagement.

Individuelle Versicherungskonzepte für Ihre Flotte. Das Alphabet Versicherungsmanagement. Individuelle Versicherungskonzepte für Ihre Flotte. Das Alphabet Versicherungsmanagement. Eine Versicherung, wie sie sein soll: sicher. Optimaler Schutz für Ihre Unternehmensflotte. Versicherungen sollten

Mehr

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Zusätzliche Vorsorge ist unumgänglich

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor FACTSHEET Factoring und EVINT Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor Unternehmen müssen tagtäglich Wettbewerbschancen nutzen, um Umsatz zu generieren

Mehr

Maßgeschneiderter Versicherungsschutz Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Maßgeschneiderter Versicherungsschutz Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt Maßgeschneiderter Versicherungsschutz Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Maßgeschneiderte Versicherungsund Vorsorgekonzepte Kompetenz und Unabhängigkeit zeichnen

Mehr

Gehen Sie auf Erfolgskurs. Mit dem deutschen Mittelstand.

Gehen Sie auf Erfolgskurs. Mit dem deutschen Mittelstand. Gehen Sie auf Erfolgskurs. Mit dem deutschen Mittelstand. Spezialisten für den Mittelstand Kunden im Fokus Der Mittelstand steht für beständige Innovationsfreude und Stabilität - auch wenn es um ihn herum

Mehr

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen Oldtimer-Versicherung Für die Liebe zum Besonderen Ein Oldtimer ist mehr als nur ein Auto Ein Oldtimer hat eine ganz besondere Aura und einen eigenen Charakter. Das wissen Sie als Besitzer einer solchen

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation BauFinanz- RheinMain Unternehmenspräsentation Inhalt Idee und Geschäftsmodell Markt und Wettbewerb Ziele und Strategie Organisation Provisionsmodelle Idee und Geschäftsmodell BauFinanz-RheinMain GbR Wer

Mehr

LVM-Pensionsfonds LVM-Unterstützungskasse. Gewinnen Sie neue Spielräume: Lagern Sie die Pensionsrückstellungen für Ihre Arbeitnehmer aus!

LVM-Pensionsfonds LVM-Unterstützungskasse. Gewinnen Sie neue Spielräume: Lagern Sie die Pensionsrückstellungen für Ihre Arbeitnehmer aus! LVM-Pensionsfonds LVM-Unterstützungskasse Gewinnen Sie neue Spielräume: Lagern Sie die Pensionsrückstellungen für Ihre Arbeitnehmer aus! Übertragung von Pensionsverpflichtungen die Vorteile im Überblick

Mehr

Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote

Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote 3 e r - V E R S I C H E R U N G S M A K L E R G M B H b e r a t u n g I f i n a n z e n I s i c h e r h e i t Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote Bei uns sind Sie der König,

Mehr

Wilken Risikomanagement

Wilken Risikomanagement Wilken Risikomanagement Risiken bemerken, bewerten und bewältigen Nur wer seine Risiken kennt, kann sein Unternehmen sicher und zielorientiert führen. Das Wilken Risikomanagement hilft, Risiken frühzeitig

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung Für große Unternehmen Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres Unternehmens Jedes Jahr

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand SCHUNCK-Deckungskonzept Technische Versicherungen (TV) Alles aus einer Hand Rundum-Schutz aus einer Hand Ihre individuelle Lösung im Bereich der Technischen Versicherungen In Ihrem Betrieb kommen Tag für

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr