Good Way Benutzerhandbuch

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Good Way Benutzerhandbuch"

Transkript

1 1. Beschreibung Good Way Benutzerhandbuch Der Good Way ist eine neue GPS Erfindung. Es schließt vier innovative und nützliche Funktionen besonders für Reisende ein. 1. Standortfinder: Mit acht LED s zeigt Good Way Ihnen an, wie z.b. die Position Ihres Autos oder Ihres Hotels ist, den Sie vorher abgespeichert und wieder erreichen möchten. Ihren bevorzugten Standort können Sie auf den Good Way hoch laden um mit dem Good Way dorthin zurück finden. 2. Datenaufzeichnungsgerät: Immer an Ihrer Seite bietet Good Way gleichzeitig die Verwendung vom Echtzeit- GPS Empfang und ein sogenannten elektronischer Fahrtenschreiber an. Es protokolliert alle Positionen, die Sie bereist haben. Weiterhin unterstützt Good Way die Möglichkeit POI s (Point of Interest) sogenannte Interessante Punkte aufzuzeichnen. 3. Photokennzeichner: Mit Installation der Photokennzeichner Software zeigt Good Way Ihnen die Standorte an, wo Sie Ihre Photos aufgenommen haben. Somit können Sie Ihre Reiseerlebnisse mit anderen teilen! 4. GPS Maus: Zusammen mit einen mobilen Rechner, einem Laptop, wird der Good Way Ihr persönlicher Navigator (GPS Empfang). 2. Packungsinhalt Vielen Dank für den Erwerb des Good Way. Falls etwas in der Verpackung fehlen sollte, wenden Sie sich bitte an Ihren Verkäufer. 1. Good Way, drahtloses GPS Datenaufzeichnungsgerät und Standortfinder 1 Stück 2. Lithium Ionen Akku (aufladbar) 1 Stück 3. Wechselstrom Ladegerät 1 Stück 4. USB Datenkabel 1 Stück 5. Trageschlaufe 1 Stück 6. Installations-CD 1 Stück 7. Anti-Rutsch Auflage 1 Stück Optional: KFZ-Ladegerät 1 Stück Good Way (1) + Aufladbare Lithium Batterie (2) + Wechselstrom Ladegerät (3) + USB Kabel (4) + Trageschlaufe (5) + Installations CD (6)+ Anti-Rutsch Auflage (7) Hauptmerkmale GPS Chipset: Integriert ist ein SkyTraq Venus 6 Chipsatz mit 65 Kanälen für eine schnelle Positionsfindung Hohe Empfindlichkeit (bis -159 dbm) Ausgezeichnete Leistung kalt/warm/heiß Startzeit: 35/32/1 Sek. (Durchschnittlich) Unterstützt den NMEA0183 Standard Unterstützt WAAS/EGNOS Das Gerät: Speicherung und Verwahrung von bis zu Datensätzen oder Positionen, einschließlich Längengrad, Breitengrad, Geschwindigkeit, UTCs (koordinierte Weltzeit) und Markierungen (POI s) Sehr geringer Energieverbrauch, 650 mah Lithium-Ionen Akku, 10 Stunden Laufzeit Acht LED Lampen, die klare Richtungen anzeigen Keine Installation notwendig, Anwenderfreundlich Glattes und dünnes Design, sehr leichtes und mobiles Gerät, Maße: 70x28x20mm (LxBxH) 25 g (ohne Batterie) USB Schnittstelle Möglichkeit Interessante Punkte (POI s) aufzuzeichnen Segmentschalter für zwei Schaltermodi, Standortfinder (LF) und Datenaufzeichnung Gerätemodus (DL)

2 Photokennzeichner Software: Unterstützt: Windows, XP und Vista Software Aktualisierung kostenlos Benutzerfreundliche Schnittstelle In der Lage auf den Onlinedienst Flickr Daten hoch zuladen In der Lage nach KMZ, NMEA183 und GPX Format zu exportieren In der Lage Geschwindigkeit und Höhe zu betrachten Unterstützt mehrere Sprachen Dia-Schau Funktion Touren Verwaltung Unterstützt die Videowiedergabe im AVI und MP4 Format Unterstützt das hoch laden von Standortdaten auf den Good Way 4. Zeichen und Indikatoren LED Indikatoren GPS LED Einschalter LF & DF Richtungs-LEDs Bestimmungsort LED Einrichtungsknopf Power LED Strom / USB Anschluss LED Status Blinken An Aus 1 GPS (Grün) GPS Position ist fixiert/ erstellt GPS wird gesucht Keine Verbindung 2 Strom (Rot) Niedriger Batterie Status Wird geladen Strom ausreichender 3 Bestimmungsort (Blau) < 15m bis zum Ziel 4 Richtung (Rot) Zielort ist gesetzt (alle Richtungs-LED s blinken einmal) < 50 m zum Zielort (eine der Richtungs-LED s blinkt.) Zeigt die Richtung an 5. Betrieb 5.1 Bevor Sie es verwenden Verwenden Sie zum ersten Mal den Good Way laden Sie bitte die Batterie vollständig auf. Dazu nehmen Sie das USB Datenkabel und verbinden Sie es mit der anderen Ende mit Ihrem PC, Laptop oder Auto-Ladegerät (optional) am Zigarettenanzünder Ihres Autos. Nach dem Anschließen beginnt die Batterie zuladen. Die Ladezeit beträgt normalerweise 3 Stunden. Eine vollständig geladene Batterie hält bei kontinuierlicher Benutzung ca. 10 Stunden lang.

3 5.2 Benutzung Den Einschalter entweder in LF- oder DL Modus beginnt der Good Way ein GPS Signal zu suchen. Sobald eine GPS Position/Signal gefunden ist, beginnt die GPS LED (grün) zu blinken. HINWEIS: Good Way ist nur anwendbar wenn ein GPS Signal empfangen wird (freie Natur/Himmel). A. Standortfinder benutzen A-1 LF Modus eingeschaltet für Anfangsstandort, der Schalterpfeil muss auf LF zeigen. A-2 Stellen Sie einen Ziel bzw. Startort ein Vergewissern Sie sich, dass die GPS LED(grün) blinkt. HINWEIS: Der Strom-Anschluss muss in Richtung Benutzer ausgerichtet sein, der Einschalter nach oben. Drücken Sie den Einrichtungsknopf für 2 Sekunden bis alle Richtung-LED s 3 Sekunden lang zusammen blinken. Nachdem alle Richtungs- LED s (Rot) aufgeleuchtet haben, blinkt die blaue Zielort LED. Diese zeigen an, dass die Position gespeichert worden ist. Jetzt können Sie das Gerät ausschalten oder auf den DL Modus umschalten. Hinweis: Sollten die Ziel-LED (Blau) nicht blinken, nachdem die Richtungs-LED s (Rot) geblinkt haben, versuchen Sie es bitte noch mal. A-3 Laden Sie Ihren bevorzugten Standort von der Photokennzeichner Software hoch Sie können Ihre eigenen POI s (Point of Interest) auf dem Gerät speichern und mittels der Photokennzeichner Software sich anzeigen lassen. Wie Sie das machen können, erfahren Sie in der Anleitung der Photokennzeichner Software selbst. A-4 Suchen eines Zielorts Ändern Sie den Einschalter in den LF Modus. Sobald die GPS Position gefunden ist, beginnt eine der Richtungs-LED s (Rot) die gespeicherte Ziel/Start Richtung anzuzeigen.

4 HINWEIS: Der Strom-Anschluss muss dem Benutzer gegenüber zeigen. Wenn Sie innerhalb von 50 Metern in der Nähe des Bestimmungsortes sind, wechselt die LED von Dauerleuchten in blinken. Wenn Sie innerhalb von 15 Metern in der Nähe des Bestimmungsortes sind, wird die Ziel-LED (Blau) dauerhaft leuchten. Dem Hinweis auf die Richtungs-LED (Rot) folgend, können Sie die zuvor gespeicherte Position einfach wieder finden. B. Datenaufzeichnungsgerät verwenden B -1 Schalter auf DL Modus ist für das Protokollieren von Etappen/Spuren (Der Schalter muss auf DL ausgerichtet sein) Solange die GPS LED (grün) blinkt, protokolliert Good Way Ihre Reiseroute. B -2 Aufzeichnungspunkte (POIs) in DL Modus Good Way ist in der Lage, POIs sogenannte Interessante Punkte aufzuzeichnen. Drücken Sie den Einrichtungsknopf für 2 Sekunden, die Position wird aufgezeichnet. Alle LED s blinken gemeinsam in alle Richtungen, dies zeigt an, dass die Position aufgezeichnet worden ist. Während Sie die Spuren/ Ihre Route auf den PC hoch laden, können Sie auch die POIs sehen die Sie aufgezeichnet haben.

5 Hinweis: Die Richtungs-LED s (Rot) zeigt die Richtung zum Zielort weiterhin an, den Sie im LF Modus gesetzt haben, obwohl Good Way in DL Modus ist. C. Verwendung der GPS Maus C-1 Schließen Sie das mitgelieferte USB Datenkabel an den Good Way an und verbinden Sie es mit Ihrem Rechner bzw. mit Ihrem Laptop. Der Rechner bzw. Laptop muss eine installierte Software haben die kartografisch darstellt (Navigationssoftware / nicht im Lieferumfang enthalten) Nach dem Anschließen mit dem Rechner bzw. Laptop durch das USB Datenkabel wird der Good Way Ihr persönlicher Navigator. D. Verwendung der Photokennzeichner Software D-1 Installieren Sie die Photokennzeichner Software und geben den Produktschlüssel ein. Die Photokennzeichner Software unterstützt Windows, XP, und Vista. Nach der Vollendung der Installation, geben Sie den Produktschlüssel ein der auf der CD-Hülle steht. D-2 Lesen des Benutzerhandbuch des Photokennzeichner Software Navigieren Sie in der Software auf/in der Menüleiste unter <Hilfe>, <help>, und rufen das Benutzerhandbuch des Photokennzeichner Software auf.

GOOD WAY Weltweit erster GPS Logger mit 54 Kanälen 4 in1 Standortfinder Datenaufzeichnungsgerät Photokennzeichner GPS Maus

GOOD WAY Weltweit erster GPS Logger mit 54 Kanälen 4 in1 Standortfinder Datenaufzeichnungsgerät Photokennzeichner GPS Maus GOOD WAY Weltweit erster GPS Logger mit 54 Kanälen 4 in1 Standortfinder Datenaufzeichnungsgerät Photokennzeichner GPS Maus GOOD WAY Geotag Good Way Photos GPS Photo Tagger Software Upload zu FLICKR Ansicht

Mehr

GPS. Gebrauchsanleitung MULTI-TRACKER. To fi nd the way... MT5013

GPS. Gebrauchsanleitung MULTI-TRACKER. To fi nd the way... MT5013 GPS MULTI-TRACKER To fi nd the way... MT5013 Gebrauchsanleitung DE 2 Beschreibung Der Media-Tech GPS MULTI-TRACKER ist eine neue GPS Erfindung. Es beinhaltet 4 innovative und hilfreiche Funktionen, besonders

Mehr

photomate 887 Lite Bedienungsanleitung Teilebezeichnung und Beschreibung

photomate 887 Lite Bedienungsanleitung Teilebezeichnung und Beschreibung photomate 887 Lite Bedienungsanleitung Teilebezeichnung und Beschreibung 1 Aufladen des Akkus Vor der ersten Verwendung laden Sie den Akku vollständig auf. Die Ladezeit beträgt ca. 90 Min. Sie können mit

Mehr

Akku des Geräts Der Akku der Erstausrüstung enthält keine Schadstoffe wie Cadmium, Blei und Quecksilber.

Akku des Geräts Der Akku der Erstausrüstung enthält keine Schadstoffe wie Cadmium, Blei und Quecksilber. Move IQ Quick Start Guide Vielen Dank, dass Sie sich für den Move IQ von Mapjack entschieden haben! Der leichte und einfach zu bedienende Move IQ kann Strecken aufnehmen, Routen planen, die aktuelle Geschwindigkeit,

Mehr

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Funktionsumfang der Video-Sonnenbrille 1. Hochwertige Polaroid Linse. 2. Eingebauter 2 GB Speicher für ca. 5 Stunden Videoaufnahme, variiert von 3-20 Stunden, je nach

Mehr

Bedienungsanleitung Bluetooth GPS-Empfänger XAiOX InstantFix

Bedienungsanleitung Bluetooth GPS-Empfänger XAiOX InstantFix Bedienungsanleitung XAiOX InstantFix Bluetooth GPS Receiver -1- Bedienungsanleitung Bluetooth GPS-Empfänger XAiOX InstantFix Copyright 2005 XAiOX Technologies All rights reserved Bedienungsanleitung XAiOX

Mehr

Teil 1 Produktvorstellung 2. Teil 2 Leistungsmerkmale 3. Teil 3 Sicherheitshinweise 4. Teil 4 Kurzanleitung 6. Teil 5 Betriebshinweise 9

Teil 1 Produktvorstellung 2. Teil 2 Leistungsmerkmale 3. Teil 3 Sicherheitshinweise 4. Teil 4 Kurzanleitung 6. Teil 5 Betriebshinweise 9 WBT 300 Inhalt Teil 1 Produktvorstellung 2 Teil 2 Leistungsmerkmale 3 Teil 3 Sicherheitshinweise 4 Teil 4 Kurzanleitung 6 Teil 5 Betriebshinweise 9 Teil 6 Installation des USB Treibers 11 Teil 7 Benutzung

Mehr

Software- Beschreibung. PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011)

Software- Beschreibung. PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011) Software- Beschreibung für PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011) Inhalt: 1. Installation 2. Inbetriebnahme / Geräteanschluss / Programmstart

Mehr

Garmin Navischulung 2015

Garmin Navischulung 2015 Garmin Navischulung 2015 Wie funktioniert GPS? Momentan umkreisen ca. 30 GPS-Satelliten die Erde und senden Signale ab. Der GPS-Empfänger vergleicht dabei die Zeit, zu der das Signal ausgesendet wurde

Mehr

BT-Q818XT Schnellinstallationsanleitung

BT-Q818XT Schnellinstallationsanleitung Beyond Navigation DEUTSH BT-Q818XT Schnellinstallationsanleitung A. Lieferumfang (1) GPS-Gerät BT-Q818XT (2) Lithium-Ionen-Akku (3) Mini-USB-Kabel (4) Zigarettenanzünderadapter + Garantiekarte + Schnellinstallationsanleitung

Mehr

BT-Q1000eX 10Hz Schnellinstallationsanleitung

BT-Q1000eX 10Hz Schnellinstallationsanleitung BT-Q1000eX 10Hz Schnellinstallationsanleitung A Lieferumfang GPS-Gerät BT-Q1000eX 10Hz (1) + Lithium-Ionen-Akku (2) + Zigarettenanzünderadapter (3) + Mini-USB-Kabel (4) + Treiber-CD (5) + Ledertasche (6)

Mehr

Anleitung Frederix Hotspot Basic. Hinweise, Tipps & Tricks

Anleitung Frederix Hotspot Basic. Hinweise, Tipps & Tricks Anleitung Frederix Hotspot Basic Hinweise, Tipps & Tricks Inhalt:! Beschreibung Hotspot Basic! Beschreibung Hotspot Repeater! Allgemeine Hinweise! Tipps & Tricks Beschreibung Hotspot Basic Ein-/ - Schalter

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

Handbuch SMARTCD.G2 02.2015

Handbuch SMARTCD.G2 02.2015 02.2015 Inhaltsverzeichnis 2 / 14 Inhaltsverzeichnis 1 Bestimmungsgemäße Verwendung... 3 2 Sicherheitshinweise... 4 3 Lieferumfang... 5 4 Anschluss an PC/Laptop... 6 5 Laden der Akkus... 7 6 Inbetriebnahme...

Mehr

Netzteil Rekorder. Micro-Überwachungs-Lösung. (mit Micro-Kamera) AJ-DVC01

Netzteil Rekorder. Micro-Überwachungs-Lösung. (mit Micro-Kamera) AJ-DVC01 Netzteil Rekorder (mit Micro-Kamera) Micro-Überwachungs-Lösung AJ-DVC01 INHALT 1. Einführung Seite 1 2. Erklärung der Kamera-Funktion Seite 3 3. Installation der Speicherkarte Seite 4 4. Start des Netzteil-Rekorders

Mehr

AKTUALISIERUNG DER SOFTWARE (ANDROID 4.4) FÜR KIANO ELEGANCE 9.7 by ZANETTI

AKTUALISIERUNG DER SOFTWARE (ANDROID 4.4) FÜR KIANO ELEGANCE 9.7 by ZANETTI AKTUALISIERUNG DER SOFTWARE (ANDROID 4.4) FÜR KIANO ELEGANCE 9.7 by ZANETTI Um ein Firmwareupdate auf Ihrem Tablet KIANO ELEGANCE 9.7 by ZANETTI einzuspielen / zu aktualisieren, folgen Sie bitte dieser

Mehr

Zubehör. Installationsbeschreibung. Kleine wasserdichte Video-Kamera. Bedienungsanleitung. USB-Kabel. Stirnband. Einführung

Zubehör. Installationsbeschreibung. Kleine wasserdichte Video-Kamera. Bedienungsanleitung. USB-Kabel. Stirnband. Einführung Zubehör Kleine wasserdichte Video-Kamera Bedienungsanleitung USB-Kabel Stirnband Einführung 1.Mini-Kamera 2.LED-Indikator 3.Aufnahme-Knopf 4.On/Off-Knopf 5.Gewindekappe/-deckel 6.Reset (Zurücksetzen) 7.USB-Anschluss

Mehr

Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG Installationsanleitung

Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG Installationsanleitung Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG Installationsanleitung 1. Lieferumfang. 2 2. Anschluss.. 3 3. Anzeigen und Anschlüsse.. 5 4. Fehlerbehebung 8 5. Konfiguration Betriebsysteme... 9 5.1

Mehr

Easi-Speak Bedienungsanleitung

Easi-Speak Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Speak enthält eine nicht austauschbare aufladbare Batterie. Nicht versuchen, die Batterie zu entfernen. Das Easi-Speak darf nicht

Mehr

Deutsch. BT-03i Benutzerhandbuch

Deutsch. BT-03i Benutzerhandbuch BT-03i Benutzerhandbuch 1 Übersicht Index Starten Anrufannahme Spezifikation 2 1.Übersicht A B E D F 1-1 Funktionstasten: C A B C D E F Ohrenanhänger aus Sillikon Anschaltknopf Lautstärkekontrolle (seitliche

Mehr

Bedienungsanleitung. GPS Trip Recorder i-blue 747A+

Bedienungsanleitung. GPS Trip Recorder i-blue 747A+ Bedienungsanleitung GPS Trip Recorder i-blue 747A+ Bluetooth-Status LED Blau - leuchtet: Bluetooth an, dennoch ohne Verbindung mit einem anderen Bluetooth Gerät - blinkt langsam: Stand-by-Modus (1mal/5

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir

Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir Vielen Dank, dass Sie sich für ein a-rival Produkt entschieden haben. Eine gute Wahl. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Im Falle eines Falles sind wir natürlich auch nach dem Kauf für Sie da. Bei technischen

Mehr

Dokumentation IBIS Monitor

Dokumentation IBIS Monitor Dokumentation IBIS Monitor Seite 1 von 16 11.01.06 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2. Installation und Programm starten 3. Programmkonfiguration 4. Aufzeichnung 4.1 Aufzeichnung mitschneiden 4.1.1 Inhalt

Mehr

Einführung. Pocket PC. i.roc x20 (-Ex) Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik

Einführung. Pocket PC. i.roc x20 (-Ex) Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik Mobile Sicherheit für extreme Anforderungen Einführung i.roc x20 (-Ex) Pocket PC Bild: i.roc x20 -Ex Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik Inbetriebnahme 1 S 2 chließen

Mehr

Bluetooth GPS Datenlogger Bedienungsanleitung GPS-4043

Bluetooth GPS Datenlogger Bedienungsanleitung GPS-4043 De Bluetooth GPS Datenlogger Bedienungsanleitung GPS-4043 Inhalt 1. Bevor Sie beginnen... 3 1.1 Bemerkungen und Warnung... 3 1.2 Eigenschaften... 4 1.3 Äußere Merkmale...5 2. Erste Schritte...6 2.1 Überprüfen

Mehr

APS-3. Schnellstart- Anleitung

APS-3. Schnellstart- Anleitung APS-3 Schnellstart- Anleitung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen APS-3 Systems Diese wichtige Kurzanleitung enthält Informationen, die Sie zur Einstellung und zum Arbeiten mit Ihrem APS-3 benötigen.

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Notebook Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit ExpressCard Controller Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Mini-FAQ v1.3 CMS-50E. Fingerpulsoximeter

Mini-FAQ v1.3 CMS-50E. Fingerpulsoximeter Mini-FAQ v1.3 CMS-50E Fingerpulsoximeter 1.) Wie macht man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX CMS-50E zum Computer und wie speichert man diese Messdaten auf Festplatte? 2.) Wie nimmt man mit dem PULOX

Mehr

ABDA-Kartenleser ACR-320. Bedienungsanleitung

ABDA-Kartenleser ACR-320. Bedienungsanleitung ABDA-Kartenleser ACR-320 Bedienungsanleitung ABDA-Kartenleser ACR-320 Bedienungsanleitung 1. ACR-320-Installation...1 Anschließen an PS-2-Buchse...1 Anschließen an USB-Buchse...1 2. ACR-320-Utility...2

Mehr

Inhalt: 1. Einleitung 2. Installation 3. Bedienung 4. Hinweise

Inhalt: 1. Einleitung 2. Installation 3. Bedienung 4. Hinweise Inhalt: 1. Einleitung 2. Installation 3. Bedienung 4. Hinweise 1. Einleitung: Bei der Software PocketCOMPAS handelt es sich nicht um ein Navigationssystem mit Start-Ziel-Führung. PocketCOMPAS ermöglicht

Mehr

WiFi DVB-T Receiver TX 48

WiFi DVB-T Receiver TX 48 Technaxx WiFi DVB-T Receiver TX 48 Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Gerät ist unter dem Internet-Link: www.technaxx.de/ (in Leiste unten Konformitätserklärung ). Vor Nutzung die

Mehr

Software Update Version 1.5.9193

Software Update Version 1.5.9193 Active 10 Software Update Version 1.5.9193 Version 1.0 1 P a g e Inhalt 1. Vollständige Liste der Änderungen 1.1 Grundlegende Änderungen 1.2 Geringfügige Änderungen 2. Installationsanleitung 2.1 Windows

Mehr

SportsCam X6W: Übersicht. Auslöser Photo / video. An/ Aus - Modus. Verschluss Gehäuse. Linse. Halterung(en) - 1 -

SportsCam X6W: Übersicht. Auslöser Photo / video. An/ Aus - Modus. Verschluss Gehäuse. Linse. Halterung(en) - 1 - SportsCam X6W: Übersicht Auslöser Photo / video An/ Aus - Modus Verschluss Gehäuse Linse Halterung(en) - 1 - Bestandteile der SportsCam X6W Wasserfest es Case Hand- schlaufe HDMI Kabel Video-Uhr USB Daten

Mehr

www.wunderflieger.de Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11

www.wunderflieger.de Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11 Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11 Flighthelper GPS 1 Flugmodus 2 Planungsmodus Flighthelper GPS ist eine einfach zu bedienende Flugplanungs - und GPS Moving Map Software. Durch die

Mehr

Hydra 800+ Externes Festplattengehäuse für bis zu vier 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch

Hydra 800+ Externes Festplattengehäuse für bis zu vier 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch Externes Festplattengehäuse für bis zu vier 3.5 Serial ATA Festplatten Benutzerhandbuch v1.2 12. Januar 2009 DE Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER HYDRA

Mehr

Installationsanleitung Motorola Cablemodem

Installationsanleitung Motorola Cablemodem 1. Anschliessen des Cablemodems Installieren Sie Ihr Cablemodem an einem vor Sonneneinstrahlung geschütztem, sauberen und gut belüftetem Ort. Verbinden Sie Ihr Cablemodem gemäss dem folgenden Bild mit

Mehr

Handbuch. Bike GPS RichTrack Software. auf dem GPS Gerät VDO GP7

Handbuch. Bike GPS RichTrack Software. auf dem GPS Gerät VDO GP7 Handbuch Bike GPS RichTrack Software auf dem GPS Gerät VDO GP7 Inhalt: Einführung: Seite 2 Die ersten Schritte: Seite 2 Auswählen einer Karte: Seite 3 Auswählen einer Tour: Seite 4 Navigieren auf einer

Mehr

signakom - - - - - besser sicher

signakom - - - - - besser sicher GPS - Locator SK1 Bedienungsanleitung 1. SIM- Karte - Installieren Sie die SIM - Karte für Ihren GPS-Locator in einem normalen Handy. Sie können dazu irgendeine SIM-Karte eines beliebigen Anbieters verwenden.

Mehr

Benutzerhandbuch 3D Brille

Benutzerhandbuch 3D Brille Benutzerhandbuch 3D Brille System Voraussetzungen Die 3D Brillen sind für Betrieb ohne Sender entwickelt und arbeiten zusammen mit 3D DLP ausgestatteten Projektoren und Fernsehern. Schalten sie ihr Display

Mehr

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation.

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation. M a i l C r e d i t MailCredit ist eine Software, die auf einem PC installiert wird. Diese Software ermöglicht es, dass eine Frankiermaschine über das Internet Portoladungen bzw. Kommunikation mit dem

Mehr

Betriebsanleitung. ICU EVe

Betriebsanleitung. ICU EVe Betriebsanleitung ICU EVe Wir beglückwünschen Sie zu Ihrer neuen ICU EVe Ladestation Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer neuen ICU Ladestation. Dieses Hightech- Produkt wurde in den Niederlanden mit größter

Mehr

Information zu Camcorder Hyundai Fingercam 1.3Mio Pixel

Information zu Camcorder Hyundai Fingercam 1.3Mio Pixel Information zu Camcorder Hyundai Fingercam 1.3Mio Pixel Bestellnummer 616061; 616062; 616063 Leider wird entgegen der Angaben des Herstellers auf der Verpackung und in der Bedienungsanleitung keine Software

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

SMART HIFI WIRELESS HEADSET. active EINFÜHRUNG

SMART HIFI WIRELESS HEADSET. active EINFÜHRUNG SMART HIFI WIRELESS HEADSET active EINFÜHRUNG DE Beginnen Sie hier Lieferumfang Stofftasche Ohrpassstücke (L, M, S) USB Kabel Benutzerhandbuch Produktübersicht Lautstärke + / vorheriger Titel Lautstärke

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

XEMIO-243/253 USER MANUAL

XEMIO-243/253 USER MANUAL Besonderheiten Elegantes Design und einfache Bedienung. Multi-Codec-Player unterstützt die Audioformate MP3 und WMA. Treiberfreies USB-Laufwerk - Sie können Ihre (Musik)-Dateien direkt über das unter "Arbeitsplatz"

Mehr

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Inhalt Installation der Treiber... 2 BrotherLink... 4 SilverLink... 5 Bei Problemen... 6 So rufen Sie den Geräte-Manager in den verschiedenen Betriebssystemen

Mehr

Bluesonic Software Tools

Bluesonic Software Tools Ausführliche Anleitung zur Installation & Bedienung des Bluesonic Software Tools System-Vorraussetzungen: Windows XP Service Pack 2 Bluetooth Dongle - geprüft wurden bzw. empfohlen werden: - D-Link DBT-120,

Mehr

Trouble-Shooting Soforthilfe Mithilfe des SMART Board 800er Serie Interactive Whiteboard Bereitschaftsanzeigelämpchen

Trouble-Shooting Soforthilfe Mithilfe des SMART Board 800er Serie Interactive Whiteboard Bereitschaftsanzeigelämpchen Trouble-Shooting Soforthilfe Mithilfe des 800er Serie Interactive Whiteboard Bereitschaftsanzeigelämpchen Das Bereitschaftsanzeigelämpchen zeigt den Status des interaktiven Whiteboards und ist Ausgangspunkt

Mehr

Checkliste für die Behebung des Problems, wenn der PC Garmin USB GPS-Geräte nicht erkennt.

Checkliste für die Behebung des Problems, wenn der PC Garmin USB GPS-Geräte nicht erkennt. TITEL: Checkliste für die Behebung des Problems, wenn der PC Garmin USB GPS-Geräte nicht erkennt. BEREICH(E): GPS-Tracks.com ERSTELLT VON: Christian Steiner STATUS: Release 1.0 DATUM: 10. September 2006

Mehr

TomTom ecoplus Installation Guide

TomTom ecoplus Installation Guide TomTom ecoplus Installation Guide TomTom ecoplus Vor der Installation Vor der Installation Willkommen Mit dem TomTom ecoplus TM können Sie über den OBD-II-Anschluss Ihres Fahrzeugs Kraftstoffverbrauchswerte

Mehr

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Benutzen Sie die Hinweise, um Ihr Gerät richtig aufzusetzen und einzurichten. Ihr Disc Publisher verfügt über esata-anschlüsse, um die Blu-ray-Laufwerke

Mehr

Inhalt. Kurzanleitung...02. Web-Anwendung...06. Pods...15. Ladestation...18

Inhalt. Kurzanleitung...02. Web-Anwendung...06. Pods...15. Ladestation...18 Version A8 Dezember 2015 Inhalt Kurzanleitung...02 Vor dem Spiel/Training...02 Nach dem Spiel/Training...03 Daten Löschen...05 Web-Anwendung...06 Neues Spiel/Training erstellen...06 Daten hochladen...07

Mehr

2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE

2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE 2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE Art.Nr.: 18220 Mit dem VC-2-Draht-Netzwerksender (Art. 18220-S) und dem VC-2-Draht- Netzwerkempfänger (Art. 18220-E) können Sie über eine vorhandene, freie 2-Draht-Leitung

Mehr

Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR)

Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR) Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR) Schnellanleitung 1 www.alarm.de wenn Sie Ergebnisse brauchen 1. Funktionsteile 1. Power/Menu Knopf 5. Batterie-Sperrung 9. 2.5-Zoll-LCD 13. Aufnahmeknopf 2. Status-Anzeige

Mehr

Anleitung Datenlogger Graph Software

Anleitung Datenlogger Graph Software Anleitung Datenlogger Graph Software Version 2.0, 9. August 2007 Zusätzliche Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung, die sich auf der mitgelieferten Programm-CD befindet. INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Version 1.2 Über diese Bedienungsanleitung Diese Bedienungsanleitung wird mit dem beschriebenen Produkt ausgeliefert und sollte

Mehr

- Zweimal Wöchentlich - Windows Update ausführen - Live Update im Norton Antivirusprogramm ausführen

- Zweimal Wöchentlich - Windows Update ausführen - Live Update im Norton Antivirusprogramm ausführen walker radio tv + pc GmbH Flüelerstr. 42 6460 Altdorf Tel 041 870 55 77 Fax 041 870 55 83 E-Mail info@walkerpc.ch Wichtige Informationen Hier erhalten sie einige wichtige Informationen wie sie ihren Computer

Mehr

Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter

Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter NUTZER FÜHRER www.tts-shopping.com Bee-Bot ist ein preisgekrönter, programmierbarer Bodenroboter mit einem einfachen, kinderfreundlichen

Mehr

Microsoft Autoroute 2010 (mit GPS Empfänger)

Microsoft Autoroute 2010 (mit GPS Empfänger) Microsoft Autoroute 2010 (mit GPS Empfänger) (Version TORTOUR 2011) Das Programm MS Autoroute 2010 inkl. GPS Empfänger wird vom Sponsor Microsoft und der TORTOUR GmbH für die Dauer des Events kostenlos

Mehr

Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL

Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL Tracking Portal - Tarif PROFESSIONAL Zugriff auf alle Funktionen von auto-wacht.de automatisches Aufzeichnen aller Positionen Geschwindigkeits-, Bewegungs-, SOS-Alarme Spezieller GPS-Jammer Schutz Regeln

Mehr

Bedienungsanleitung Outdoor Kamera Kiebitz

Bedienungsanleitung Outdoor Kamera Kiebitz Bedienungsanleitung Outdoor Kamera Kiebitz 1 Bedienungsanleitung 144466 Outdoor Kamera Kiebitz Packungsinhalt: 1 Kamera 1 Netzteil 1 USB Datenkabel 1 USB Adapter 1 Befestigungsadapter mit Doppel-Sicherheitsnadel

Mehr

Inhaltsverzeichnis WWW.STEMMER-IMAGING.COM

Inhaltsverzeichnis WWW.STEMMER-IMAGING.COM Inhaltsverzeichnis 1 Identifizierung...2 2 Sicherheitshinweise...3 3 Das Anschließen...3 3.1 Für die Nutzung der RS232 Schnittstelle... 3 3.2 Für die Nutzung der USB Schnittstelle... 3 4 Die Inbetriebnahme...3

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

JABRA PRO 935. Benutzerhandbuch. jabra.com/pro935

JABRA PRO 935. Benutzerhandbuch. jabra.com/pro935 JABRA PRO 935 Benutzerhandbuch jabra.com/pro935 2014 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier genannten Handelsmarken sind Eigentum

Mehr

GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG

GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG BESUCHEN SIE UNS AUF WWW.GOCLEVER.COM UND LERNEN SIE UNSERE ANDEREN PRODUKTE TAB, NAVIO, DVR, DVB-T KENNEN Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

Bedienungsanleitung Berlin

Bedienungsanleitung Berlin Bedienungsanleitung Berlin Inhaltsverzeichnis HINWEIS...04 Eigenschaften...05 Bedienung...07 Verbinden...08 Party-Funktion...09 Funktionen der Knöpfe...10 LED Status...10 Freisprechen...11 Akku aufladen...11

Mehr

Bedienungsanleitung. 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd.

Bedienungsanleitung. 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd. Bedienungsanleitung 2009 Sygic, s.r.o. All rights reserverd. I. Navigation Starten... 1 Hauptmenü... 1 Eingeben der Adresse... 2 Navigationslegende... 5 GPS Position ermitteln... 6 II. Eine Route planen...

Mehr

Bedienungsanleitung. Hexagon

Bedienungsanleitung. Hexagon Bedienungsanleitung Hexagon Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Funktionen... 4 2.1. Das System aktivieren... 4 3. Benutzung......

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

Intelligent Mobile Hotspot. Vertriebs- Schulung Übersicht

Intelligent Mobile Hotspot. Vertriebs- Schulung Übersicht Intelligent Mobile Hotspot Vertriebs- Schulung Übersicht Was ist MiFi? Wi-Fi, mobiles Breitband... Im MiFi 2352 sind zwei Wireless-Technologien integriert: Mobiles Breitband - Weltweiter Zugang zu HSPA-Netzwerken

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung

Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation des Funknetzwerkadapters für Ihre PCMCIA Schnittstelle und erläutert in wenigen Schritten, wie Sie den

Mehr

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy 1. Schnellanleitung - Seite 2 2. Ausführlichere Anleitung - Seite 3 a) Monitor anschließen - Seite 3 Alternativer

Mehr

Die Windows-Installation - Schritt für Schritt

Die Windows-Installation - Schritt für Schritt Lieferumfang Überprüfen Sie bitte zunächst die Vollständigkeit des von Ihnen erworbenen Pakets. Der Lieferumfang der DMX 6Fire USB umfasst mindestens: 1 DMX 6Fire USB (die Hardware) 1 Netzadapter 1 Adapter

Mehr

SP-1101W Schnellanleitung

SP-1101W Schnellanleitung SP-1101W Schnellanleitung 06-2014 / v1.2 1 I. Produktinformationen... 3 I-1. Verpackungsinhalt... 3 I-2. Vorderseite... 3 I-3. LED-Status... 4 I-4. Schalterstatus-Taste... 4 I-5. Produkt-Aufkleber... 5

Mehr

Bluetooth-Cordless bino Kurzanleitung

Bluetooth-Cordless bino Kurzanleitung Bluetooth-Cordless bino 279495 Kurzanleitung 1 Kabel (Headset-Basis) anschliessen Rückseite Basis-Station Strom-Netz 220 V 2 Headset in die Ladestation einrasten und aufladen (Headset muss ausgeschaltet

Mehr

JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz

JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz TM JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz Artikelnr. 065937-001 Intermec 6001 36th Avenue West, P.O. Box 4280 Everett, Washington, 98203-9280 - USA Intermec 1 Vorschriften der US Bundeskommission

Mehr

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des K25i Mini Keyboards. Dieses Keyboard funktioniert als Tastatur, Air Maus und programmierbare Infrarot (IR) Fernbedienung. Bequem

Mehr

JABRA SPEAK 510. Benutzerhandbuch. jabra.com/speak510

JABRA SPEAK 510. Benutzerhandbuch. jabra.com/speak510 JABRA SPEAK 510 Benutzerhandbuch jabra.com/speak510 2015 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen sind

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für TRANSCEND SSD18C3. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die TRANSCEND SSD18C3

Mehr

PaSTD & PaSTD_PC. Mobile Datenerfassung OPH1004. Bedienungsanleitung Version: V1.30. PANDA PRODUCTS Barcodesysteme GmbH Autor: Marc Löschenkohl

PaSTD & PaSTD_PC. Mobile Datenerfassung OPH1004. Bedienungsanleitung Version: V1.30. PANDA PRODUCTS Barcodesysteme GmbH Autor: Marc Löschenkohl PANDA PRODUCTS Barcode-Systeme GmbH PaSTD & PaSTD_PC Mobile Datenerfassung OPH1004 Bedienungsanleitung Version: V1.30 Datum: 17.04.2009 PANDA PRODUCTS Barcodesysteme GmbH Autor: Marc Löschenkohl Oststraße

Mehr

Installationsanleitung Primera LX400

Installationsanleitung Primera LX400 Installationsanleitung Primera LX400 Inhalt 1. Installation an USB-Schnittstelle 2. Installation unter Windows 7 3. Drucker an Pharmtaxe anpassen 4. Netzwerkinstallation 5. Drucker aktivieren 6. Netzwerkprobleme

Mehr

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P

H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N E T O U C H B A C K U P H A N D B U C H A I - 7 0 7 9 4 5 D E U T S C H H A R D D I S K A D A P T E R I D E / S A T A T O U S B 3. 0 O N

Mehr

Gebrauchsanweisung. B0-Version August 2015

Gebrauchsanweisung. B0-Version August 2015 Gebrauchsanweisung B0-Version August 2015 Inhaltsangabe Einstieg...3 Gerät Beschreibung...3 ON / OFF...4 Die Batterie Laden...5 Einstellungen...6 Einstellungen auf dem FlyNet XC...6 Einstellungen auf PC

Mehr

Für den Zugriff vom PC aus die TCP/IP Netzwerkeinstellung des PC auf DHCP bzw. automatisch stellen,

Für den Zugriff vom PC aus die TCP/IP Netzwerkeinstellung des PC auf DHCP bzw. automatisch stellen, DIGITRONIC GmbH - Seite: 1 Ausgabe: 11.05.2012 Einstellanleitung GSM XSBOXR6VE Diese Anleitung gilt für die Firmware Version 1.1 Zunächst die SIM Karte mit der richtigen Nummer einsetzten (siehe Lieferschein).

Mehr

ANT+ remote. Bedienungsanleitung

ANT+ remote. Bedienungsanleitung ANT+ remote Bedienungsanleitung Bestandteile der ANT+remote Die ANT+remote besitzt drei Knöpfe, welche mit dem Symbolen (, & ) markiert sind. Zusätzlich befindet sich mittig eine rot-/ grüne Status-LED.

Mehr

Auf den folgenden Seiten wird die Verwendung dieses Produkts erklärt.

Auf den folgenden Seiten wird die Verwendung dieses Produkts erklärt. Einführung Rev. 1.1 (2005/7/04) Dieser drahtlose Kopfhörer basiert auf der Bluetooth-Technologie und kann ohne Kabel mit einem kompatiblen Telefon verbunden werden. Es ist sehr einfach Ihre Handy-Kommunikation

Mehr

NaviControlCenter Dokument Version Mai 2011

NaviControlCenter Dokument Version Mai 2011 Dokument Version Mai 2011 Inhalt 0. Allgemeines... 3 0.1 Funktionsbeschreibung... 3 0.2 Produkt Version... 3 0.3 Updates und Informationen... 3 0.4 Haftungsauschluß... 3 1. Einstellungen... 4 1.1 Verbindung...

Mehr

benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise.

benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise. benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise. Einsetzen des Akkupacks Willkommen bei Flip UltraHD 1 Schieben Sie die Akku-Verriegelung nach unten, um sie zu lösen.

Mehr

Handbuch IB-3640 Serie

Handbuch IB-3640 Serie IB-RD3640SU3E2/SU3 IB-3640SU3 1 INHALT 1. Einführung... 3 1.1 Allgemeine Informationen... 3 2. Hardware IB-3640 Serie... 4 2.1 Frontansicht mit LED Beschreibung... 4 2.2 Rückansicht... 6 2.3 Seitenansicht...

Mehr

Anleitung zur Anzeige und Bearbeitung von Tracks in Google-Earth

Anleitung zur Anzeige und Bearbeitung von Tracks in Google-Earth Anleitung zur Anzeige und Bearbeitung von Tracks in Google-Earth In der folgenden Anleitung wird Euch beschrieben wie Ihr die Tracks die Ihr mit einem GPS-Gerät aufgezeichnet habt in GoogleEarth anzeigen

Mehr

WiFi Bluetooth Lautsprecher Bedienungsanleitung

WiFi Bluetooth Lautsprecher Bedienungsanleitung WiFi Bluetooth Lautsprecher Bedienungsanleitung Bevor Sie das meiste aus Ihren WiFi Bluetooth Lautsprechern holen, lesen Sie bitte die Anleitung sorgfältig. Das Design und die Funktionen können sich ohne

Mehr

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137)

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) 5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) Besonderheit: Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert

Mehr

EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER

EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER EASY WEASEL TM MOBILITY 3G 4G LTE ACCESSPOINT & TRAVEL ROUTER Kurz-Installationsanleitung WICHTIGE NUTZUNGSHINWEISE Zur praktischen Nutzung kann dieses Gerät über Desktop- oder Laptop-Computer gespeist

Mehr

Erstellen der Barcode-Etiketten:

Erstellen der Barcode-Etiketten: Erstellen der Barcode-Etiketten: 1.) Zuerst muss die Schriftart Code-39-Logitogo installiert werden! Das ist eine einmalige Sache und muss nicht zu jeder Börse gemacht werden! Dazu speichert man zunächst

Mehr

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows Vista

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows Vista Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows Vista Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter Windows Vista UPC Austria empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls

Mehr

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind.

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Bios einstellen Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Hilfestellung bekommt man durch das ausführbare Tool

Mehr