Ab Montag, dem werden die Teilnehmerlisten im Rathaus ausgehängt. Eine persönliche Benachrichtigung erfolgt nicht!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ab Montag, dem 29.06.2015 werden die Teilnehmerlisten im Rathaus ausgehängt. Eine persönliche Benachrichtigung erfolgt nicht!"

Transkript

1

2

3 Hallo liebe Mädels und Jungs, wenn ihr das Sommerferienprogramm erhalten habt, dann ist das immer ein Zeichen, dass die heiß ersehnten Ferien kurz bevorstehen. Ein paar Tage noch müsst ihr durchhalten, dann kann es losgehen Damit eure Ferien ein voller Erfolg werden, haben sich viele Vereine und Privatpersonen mächtig ins Zeug gelegt und für euch ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Für dieses Engagement sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Egal ob Sport, Natur, Tiere, Kunst oder Kreativität für Jeden gibt es ein interessantes Angebot. Zusammen mit dem Team vom Sommerferienprogramm wünsche ich euch viel Spaß im Sommer 2015 und freue mich, wenn wieder viele von euch dabei sind. Euer Bürgermeister Anmeldeverfahren Wenn Ihr euch entschieden habt, an welchen Veranstaltungen ihr teilnehmen wollt, dann bitte das entsprechende Kästchen ankreuzen und das Anmeldeformular (vollständig ausgefüllt) unbedingt von euren Eltern unterschreiben lassen!!! Bis zum Anmeldeschluss am Freitag, den habt ihr Zeit, die Anmeldung in den Rathausbriefkasten oder in die gekennzeichnete Box im Erdgeschoss des Rathauses einzuwerfen. Alle eure Teilnahmewünsche werden in unser EDV-Programm eingegeben. Die anschließende Platzvergabe wird nach dem Zufallsprinzip automatisch durchgeführt. Geschwisterkinder oder Freunde (max. 3), die gemeinsam an einer Veranstaltung teilnehmen möchten, müssen die Anmeldungen zusammen in einen Briefumschlag stecken. Ab Montag, dem werden die Teilnehmerlisten im Rathaus ausgehängt. Eine persönliche Benachrichtigung erfolgt nicht! In der Zeit vom könnt Ihr eure Teilnehmerausweise im Rathaus abholen und die Teilnahmegebühren bezahlen. Mit der Bezahlung wird die Anmeldung verbindlich. Es erfolgt keine Rückerstattung von Teilnahmegebühren über das Rathaus. Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen nicht wie geplant teilnehmen können, so besteht die Möglichkeit, dass ihr selbst nach einem Ersatzteilnehmer schaut und den Veranstalter darüber informiert oder ihr meldet euch beim Veranstalter direkt ab und er kann anhand der Teilnehmerliste selbst die nachzurückenden Kinder informieren. Wir bitten die Eltern, auf die Altersangaben bei den jeweiligen Veranstaltungen zu achten! Ausnahmen können nicht berücksichtigt werden. Solltet Ihr noch Fragen haben, dann ruft uns einfach an: Regina Freitag 07021/ Alisa Rauter 07021/

4 1 Donnerstag, den 30. Juli 2015 Film: Das kleine Gespenst Seit Urzeiten haust auf Burg Eulenstein ein kleines Nachtgespenst. Tagsüber schlummert es auf dem Dachboden in seiner Truhe, Schlag Mitternacht erwacht es und macht seinen nächtlichen Rundgang. Als Karl mit seiner Schulklasse eine Nachtwanderung zur Burg macht, will ihm niemand glauben, dass er einen leibhaftigen Geist gesehen hat - nicht einmal seine besten Freunde Marie und Hannes. Seit Jahr und Tag träumt das kleine Gespenst davon, die Welt bei Tageslicht zu sehen. Doch auch sein Freund, der Uhu Schuhu, weiß keinen Rat. Als das kleine Gespenst diesmal beim zwölften Schlag der Rathausuhr aufsteht, ist es ungewöhnlich hell: Die Uhr wurde verstellt, es ist erst Mittag! Teilnehmer: unbegrenzt Uhr Uhr Sitzungssaal Rathaus Schlierbach Gemeindeverwaltung Schlierbach 2 Freitag, den 31. Juli 2015 Film: Ab durch die Hecke Ein possierlicher Waschbär legt sich mit einem Braunbären an und stibitzt ihm dessen Vorräte, weshalb er zur Strafe neues Naschwerk besorgen muss. Ein Unterfangen, das nur mit Hilfe einiger befreundeter zivilisationsunerfahrener Waldtiere möglich wird - und nach Überwindung einer gewaltigen Hecke, die die Natur von den Menschen trennt. ab 10 Jahren Teilnehmer: unbegrenzt Uhr Uhr Sitzungssaal Rathaus Schlierbach Gemeindeverwaltung Schlierbach 3 Montag, den 03. August 2015 Golfen Schnupperkurs für Kinder Warum sollten eigentlich nur die Erwachsenen Spaß am Golfspiel haben? Bei uns im Golfclub Ohmden könnt ihr einen Einblick in den Golfsport gewinnen. Mitbringen solltet ihr gute Laune, sportliche und wettergerechte Kleidung. Wir freuen uns auf euch! ab 10 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Driving Range/Sekretariat Golf Club Ohmden Bernd-Harald Müller Golf Club Teck e.v. Unkostenbeitrag: 5,00

5 4 Montag, den 03. August 2015 Ponyreiten: 1. Mottotag Spiele mit und auf dem Pony Kindgerecht und spielerisch werden die Kinder an das Pony herangeführt. Spiel und Spaß stehen hier im Vordergrund reiterliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Kleidung, feste Schuhe, einen Reit- oder Fahrradhelm und etwas zum Trinken mitbringen. Teilnehmer: Uhr Uhr Lindenhof 2 in Ohmden Rebecca Cueva Beck Unkostenbeitrag: 15,00 5 Dienstag, den 04. August 2015 Europa-Park wir kommen!! Zusammen mit Nachbargemeinden bieten wir eine Tagesfahrt in den Europa-Park an. Dort warten 2015 wieder einige Neuigkeiten auf Entdeckung. Der Aufenthalt im Park beträgt neun Stunden und der Eintrittspreis kann voll ausgekostet werden. Die Fahrt wird von drei Erwachsenen begleitet und die Kinder beaufsichtigt. Am Veranstaltungstag sind zwei Handys für Notfälle eingeschaltet. Bitte mitbringen: Uhr (Armbanduhr oder Handy), genügend Getränke und Vesper, Taschengeld, strapazierfähige Freizeitkleidung und ein kleines Handtuch. Teilnehmer: Unkostenbeitrag: ab 8 Jahren ab 5 Jahren nur in Begleitung von Eltern/Großeltern unbegrenzt Uhr ca Uhr über die Zusteigestelle werden die Teilnehmer 1 Woche davor telefonisch informiert Klaus-Uwe Salemke 69,00 (Bus, Eintritt, Reiseleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene) Achtung: Bitte Erwachsene/Begleitpersonen auf dem Anmeldeformular eintragen! 6 Dienstag, den 04. August 2015 Ponyreiten: 2. Mottotag Girls-Day Heute geht es nur um Mädels und Ponys. Wir putzen, schmusen, misten und reiten einfach alles rund ums Pony! Wir werden malen und uns eine Ponygeschichte anhören. Bitte bequeme Kleidung, feste Schuhe, einen Reit- oder Fahrradhelm und etwas zum Trinken mitbringen. Teilnehmer: Uhr Uhr Lindenhof 2 in Ohmden Rebecca Cueva Beck Unkostenbeitrag: 15,00

6 7 Dienstag, den 04. Mittwoch, den 05. August 2015 Box-Camp I Come in and Box out: Boxen gehört heute zu den beliebtesten Sportarten auf der Welt. Denn die rasante Mischung aus asiatischen Kampfsporttechniken, mit der Kombination aus Punches, Kicks und Fights zieht jeden schnell in seinen Bann. Beim perfekten Training kann jeder in eine großartige Verfassung kommen, egal welchen Alters, Gewichts, welcher Körpergröße oder welcher Kondition. Lust bekommen? Dann schnell anmelden! Bitte Getränke und Sportkleidung mitbringen. Teilnehmer: Uhr Uhr Sporthalle Bergreute Michaela Friedrich Unkostenbeitrag: 5,00 8 Mittwoch, den 05. August 2015 Kinderturnwelt Wilhelma In der Kinderturn-Welt in der Wilhelma können wir an neun verschiedenen Bewegungsarealen nach dem Vorbild von Tieren wie Affen, Kängurus, Hasen und Co. klettern, springen, rennen und hangeln und dabei obendrein Wissenswertes über die Tiere lernen. Bitte wetterfeste Kleidung, bequemes Schuhwerk, Getränk und kleines Vesper mitbringen. Da alle Kosten gedeckt sind, bitte kein Geld mitgeben Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Bahnhof Kirchheim Angela Budczinski, Sonja Baumgart TSV Schlierbach, Abt. Turnen Unkostenbeitrag: 12,00 (Fahrkarte, Eintritt und kleines Eis) 9 Mittwoch, den 05. August 2015 Ponyreiten: 3. Mottotag Boys-Day Dieses Mal dreht sich alles um uns Jungs und das Pony. Gemeinsam werden wir spielerisch das Pony kennenlernen. Anschließend dürft ihr unter Aufsicht und Anleitung reiten. Bitte bequeme Kleidung, feste Schuhe, einen Reit- oder Fahrradhelm und etwas zum Trinken mitbringen. Teilnehmer: Uhr Uhr Lindenhof 2 in Ohmden Rebecca Cueva Beck Unkostenbeitrag: 15,00

7 10 Donnerstag, den 06. August 2015 Dance Selection I Hier ist für jeden was dabei. Wenn du neue Tänze und Tanzstile kennen lernen möchtest, dann bist du hier genau richtig. Vom Hip-Hop bis zum Freestyle, von Musical-Tanz bis zum Videoclip-Dance kannst du alles ausprobieren. Turnbeutel packen und lets dance! Bequeme Kleidung und Getränke mitbringen. ab 8 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Sporthalle Bergreute Michaela Friedrich Unkostenbeitrag: 4,00 11 Donnerstag, den 06. August 2015 Ponyreiten: 4. Mottotag Cowboy und Indianer Heute schlüpfen wir in die Rolle des Cowboys und Indianers. Mit Fingerfarben werden wir und das Pony passend bemalt. Bitte bequeme Kleidung, feste Schuhe, einen Reit- oder Fahrradhelm und etwas zum Trinken mitbringen. Teilnehmer: Uhr Uhr Lindenhof 2 in Ohmden Rebecca Cueva Beck Unkostenbeitrag: 15,00 12 Freitag, den 07. August 2015 Ponyreiten: 5. Mottotag Alles rund ums Pferd Führen, putzen, reiten, alles will gelernt sein. Heute wird zu allem was beigebracht. Bitte bequeme Kleidung, feste Schuhe, einen Reit- oder Fahrradhelm und etwas zum Trinken mitbringen. Teilnehmer: Uhr Uhr Lindenhof 2 in Ohmden Rebecca Cueva Beck Unkostenbeitrag: 15,00

8 13 Samstag, den 08. August 2015 Schnuppertennis Heute könnt ihr auf den Spuren von Boris Becker, Rafael Nadal oder Roger Federer wandern. Denn zur Abwechslung werdet ihr den großen Tennisstars nicht zusehen, sondern selber aktiv werden und die Bälle über das Netz jagen. Um richtig loslegen zu können, braucht ihr Turnschuhe mit nicht zu starken Profilsohlen. Die Schläger werden euch zur Verfügung gestellt. Zum Abschluss gibt es noch etwas zur Stärkung. ab 8 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Tennisplatz Bergreute Ferdinand Klein TRC Schlierbach 14 Samstag, den 08. August 2015 Tischkicker-Turnier Du wolltest schon lange mal wieder deine Fähigkeiten am Kickertisch unter Beweis stellen? Gegen andere antreten und vielleicht sogar als Sieger nach Hause gehen? Dann freuen wir uns auf dich! ab 7 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Vereinsraum Trachtenverein Gaiserstraße, ehem. Schlecker Jürgen Bauer Trachtenverein Schlierbach 15 Montag, den 10. August Freitag, den 14. August 2015 Ponywoche in Ohmden Ihr dürft den ganzen Tag mit eurem Pony verbringen. Es gibt verschiedene Spiele mit und ohne Pony und eine Reitstunde von 30 Minuten. Natürlich gehört auch putzen, pflegen und betütteln vom Pony dazu. Achtung: Die Plätze werden zuerst an Kinder vergeben, die die ganze Woche teilnehmen. Die restlichen Plätze werden dann von Tageskindern besetzt. Teilnehmer: 16 jeweils 9.00 Uhr Uhr Lindenhof 2 in Ohmden Rebecca Cueva Beck Unkostenbeitrag: 115,00 für die ganze Woche 025,00 pro Tag (+ täglich 1 Getränk (0,5 l) und kleines Mittagessen/Snack inklusive)

9 16 Montag, den 10. August 2015 Basteln mit Heu Hier könnt ihr euer handwerkliches Geschick zeigen, denn wir gestalten einen Vogel aus Heu. Bringt dazu bitte unbedingt eine Schere, evtl. Federn und einen Haselnussstock mit. ab 7 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Hattenhofer Straße 41 (bei Kerner) Anita Dümmel, Saskia Schill Gesangverein Schlierbach Unkostenbeitrag: 3,00 17 Dienstag, den 11. August 2015 Wir bauen uns eine eigene Cajon und lernen diese zu spielen Du wolltest schon immer mal ein eigenes Schlagzeug haben? Dann komm zu uns und bau mit uns eine Cajon, auch Kistentrommel genannt. Eine Cajon ist eine Holzkiste, auf der man sitzen kann. Durch das Klopfen mit den Händen auf den Korpus der Cajon ertönen trommelähnliche Klänge. Nachdem du deine eigene Cajon fertig gebaut hast, findet noch ein kleiner Workshop statt, in dem du lernst, was du auf deiner Cajon alles spielen kannst. Und zum Schluss darfst du dein eigenes Instrument mit nach Hause nehmen! Bitte Meterstab, Kreuzschraubenzieher, Hammer und Bleistift mitbringen. ab 8 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Vereinsheim des Musikvereins, Kirchheimer Straße 27 Sarah Deufel Musikverein Harmonie Schlierbach Unkostenbeitrag: 40,00 18 Mittwoch, den 12. August 2015 Radtour nach Kirchheim An diesem Nachmittag fahren wir mit dem Fahrrad nach Kirchheim. Dort besuchen wir das Feuerwehrmuseum und erhalten Einblicke in die historische Feuerwehrtechnik. Eine Magirus Dampfspritze aus dem Jahr 1908 werden wir auch beobachten. Bitte mitbringen: Fahrrad + Helm Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Rathausparkplatz Eva-Maria Waldenmaier, Ulrike Weiler Schwäbischer Albverein Schlierbach Unkostenbeitrag: 3,00

10 19 Samstag, den 15. August 2015 Modellflieger basteln Du wolltest schon immer mal der Herr über dein eigenes Flugzeug sein? Es stehen Modellflieger mit Lehrer-Schüler-Anlagen zum Abflug für euch bereit. Für Essen und Trinken ist gesorgt. ab 10 Jahren Teilnehmer: Uhr ca Uhr Die Kinder sollen um 18 Uhr vom Modellflugplatz abgeholt werden Uhr auf dem Modellflugplatz Marius Schenkyr Modellflugclub Schlierbach 20 Montag, den 17. August 2015 Ausflug in den Kletterwald nach Plochingen Für dieses Angebot benötigen wir Unterstützung durch ehrenamtliche FahrerInnen. Bitte auf dem Anmeldeformular angeben, ob ihr gefahren werdet und wie viele Kinder bei euch noch mitfahren könnten. Bei Beteiligung an den Fahrten ist gesichert, dass die eigenen Kinder teilnehmen. Durch unterschiedliche Parcours im Kletterwald und verschiedene Schwierigkeitsstufen können Kinder und Jugendliche von 6 17 Jahren teilnehmen. Begonnen wird mit einer Einweisung durch das Fachpersonal, danach kann ca. 2,5 Std. geklettert werden. Weitere Infos: Jahre Teilnehmer: begrenzt nur durch vorhandene Mitfahrgelegenheiten Uhr Uhr Uhr Parkplatz am See Simone Döll-Eberhardinger Unkostenbeitrag: Kinder 6 13 Jahre: 13,00 Jugendliche Jahre: 15,00 Hinweis: Eltern oder Begleitpersonen ab 18 müssen sich vor Ort anmelden und bezahlen. Begleitpers. ohne Klettern : 12,00 Begleitpers. mit Klettern: 20,00 21 Dienstag, den 18. August 2015 Backen mit Bäcker Hertler I Salami, Schinken, Ananas, Käse, Mais, Pilze oder Meeresfrüchte, was mögt ihr auf eurer Pizza am liebsten? Gemeinsam mit Bäcker Hertler werdet ihr eure eigene Pizza belegen, backen und natürlich auch essen. Bringt bitte eine Schürze und eine Tupperschüssel mit Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Schulküche der Schule Schlierbach Wolfgang Hertler Unkostenbeitrag: 3,00

11 22 Mittwoch, den 19. August 2015 Besuch der Ritter Sport Schokowerkstatt Für dieses Angebot benötigen wir ehrenamtliche Mitfahrgelegenheiten, daher bitte auf dem Anmeldeformular angeben, ob ihr gefahren werdet und wie viele Kinder bei euch noch mitfahren könnten. Bei Beteiligung an den Fahrten ist gesichert, dass die eigenen Kinder teilnehmen. Ab in die Schokowerkstatt von Ritter Sport nach Waldenbuch, kreiere deine eigenen Schokoladentafeln! Jeder Teilnehmer kann seine 2 Schokoladentafeln so bestücken wie er selber will und mit nach Hause nehmen. Falls ihr selber dort im Firmenverkauf einkaufen wollt, Taschengeld mitbringen Jahre Teilnehmer: Uhr ca Uhr Uhr Parkplatz am See Simone Döll-Eberhardinger Unkostenbeitrag: 7,00 23 Donnerstag, den 20. August 2015 Metzgermuseum Spaß-Gang Wir fahren mit euch nach Zell ins Metzgermuseum. Wenn ihr aber glaubt, dass ihr dort mit Filzpantoffeln durch muffige Gänge schlurfen müsst, dann liegt ihr gaaanz falsch. Denn hier geht die Post ab. Jeder Teilnehmer muss versuchen, an vielen lustigen Spiel- und Spaßstationen so viele Punkte wie möglich zu sammeln, um schließlich hoch oben auf der Alm sein Können beim Bullriding unter Beweis zu stellen. Anschließend werden die Punkte gegen ein kleines Mittagessen und Getränke eingetauscht. ab 9 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr 9.30 Uhr am Jugendraum Anke Gruber, Simone Samarzija Jugendraum Unkostenbeitrag: 8,00 24 Donnerstag, den 20. August 2015 Versteinerungen suchen und finden im Schieferbruch Kromer in Ohmden Wir wollen von Schlierbach aus zum Schieferbruch wandern (ca. 45 Minuten). Wir verbleiben im Steinbruch ca. 2 Stunden und wandern danach mit unseren Funden wieder zurück. Bitte Tasche/Rucksack für Funde, Getränke, knöchelhohes, festes Schuhwerk, robuste Hose, Werkzeug (Hammern, Meißel) entweder mitbringen oder am Tag des Ausfluges 1,50 Leihgebühr mitbringen. Weitere Infos: ab 5 Jahren Teilnehmer: Uhr ca Uhr Abmarsch 13 Uhr Hütte am See Simone Döll-Eberhardinger (+ 1,50 Leihgebühr, wenn Werkzeug ausgeliehen wird)

12 25 Freitag, den 21. August 2015 Kanufahren auf der Lauter (Tour L-2) Für dieses Angebot benötigen wir Unterstützung durch ehrenamtliche FahrerInnen. Bitte auf dem Anmeldeformular angeben, ob ihr gefahren werdet und wie viele Kinder bei euch noch mitfahren könnten. Bei Beteiligung an den Fahrten ist gesichert, dass die eigenen Kinder teilnehmen. Auf unserer Tour sorgen kleine Stromschnellen und Wasserfälle für Abwechslung und lassen die Kanutour zu einem kleinen Abenteuer werden. Eine rund 7 km lange Tour. Dauer ca. 2 Stunden. Mittlerer Schwierigkeitsgrad. Die Boote sind 2er oder 3er Kanadier. Bitte bequeme Kleidung, Getränke, Vesper und Sonnenschutz mitbringen. Weitere Infos: ab 5 Jahren Teilnehmer: begrenzt nur durch vorhandene Mitfahrgelegenheiten Uhr Uhr Parkplatz am See Simone Döll-Eberhardinger Unkostenbeitrag: 5 12 Jahre: 14, Jahre: 20,00 Hinweis: Eltern oder Begleitpersonen ab 18 müssen sich vor Ort anmelden und bezahlen. ab 18 Jahre: 26,00 26 Samstag, den 22. August 2015 Planwagenfahrt nach Boll zum Sinnespfad Wir fahren mit dem Planwagen nach Boll zum Sinnespfad. Am Spielplatz davor können wir ein Lagerfeuer machen und Stockbrot grillen. Bitte festes Schuhwerk, dem Wetter entsprechende Kleidung und was zum trinken mitbringen Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Vor der Sommerweide 55 (vor dem Alexanderstift) Raphaela Kälberer Unkostenbeitrag: 8,50 Montag, den 24. August Beauty Day nicht nur für Mädels Wir wollen mit euch gemeinsam Duschgel, Handcreme und Lippenbalsam auf Naturbasis herstellen. Mit ätherischen Ölen, Kräutern und vielem mehr könnt ihr so eure eigenen Kosmetikprodukte kreieren. Was ist mitzubringen: leere Duschgel-Flasche, leere Cremedose (klein), evtl. leere Fettstifthülsen und falls vorhanden frische Kräuter aus dem Garten. ab 9 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Jugendraum Anke Gruber, Simone Samarzija Jugendraum

13 28 Dienstag, den 25. August 2015 Alle Neune wir kegeln Heute wollen wir mit viel Schwung die Kugel zum Rollen bringen. Wenn du Lust hast, genau das mal auszuprobieren oder dein Können unter Beweis zu stellen, dann bist du hier genau richtig. ab 8 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Bürgerkeller im alten Farrenstall Gemeindeverwaltung Schlierbach Unkostenbeitrag: 4,00 (inkl. ein Getränk) 29 Dienstag, den 25. August 2015 Badminton Allround Spieletag I Zusammenkommen mit anderen Badminton spielenden Kindern, gemeinsam Spaß haben und sich viel und vielseitig bewegen. Mit und ohne Schläger und Federball, mehr miteinander als gegeneinander, mal jeder für sich, mal alle gemeinsam, mal in Teams (Aufwärmspiele, Parcours, Badminton spielen und vieles mehr) Bitte Sportkleidung, Hallenturnschuhe und Getränke mitbringen Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Sporthalle Bergreute Birgit Hirsch, Reinhard Bitzan TSV Schlierbach, Abt. Badminton 30 Mittwoch, den 26. August 2015 Raufen, Ringen, Rangeln Raufen, ringen und rangeln sind unter Kindern übliche Formen der direkten körperlichen Auseinandersetzung. Es ist ein natürliches Bedürfnis, Stärke und Kräfte zu messen, um an Grenzen zu kommen. Körperbewusstsein und Selbstvertrauen, Toleranz und Nachsicht werden dabei entwickelt, sowie Einfühlungsvermögen und Sensibilität gefördert. Mit Vertrauensübungen, Kampfspielen, Koordinationsübungen und Übungen zur Gewöhnung an Körperkontakt und Matte wollen wir uns austoben. Bitte mitbringen: Turnschuhe, T-Shirt oder Trainingsjacke mit langen Ärmeln und lange Hose. Ringe, Kettchen usw. dürfen gleich zuhause bleiben Jahre Teilnehmer: mind Uhr Uhr Sporthalle Bergreute Helga Friedrich, Stephanie Ivsic Förderverein der Schule Schlierbach

14 31 Donnerstag, den 27. August 2015 Film: Emil und die Detektive Emil, einem 12-jährigen Jungen wird auf der Zugfahrt nach Berlin eine große Geldsumme gestohlen. Gemeinsam mit neuen Freunden macht er sich quer durch die Großstadt an die Verfolgung des Täters, der sich als gerissener Hoteldieb entpuppt. Teilnehmer: unbegrenzt Uhr Uhr Sitzungssaal Rathaus Schlierbach Gemeindeverwaltung Schlierbach 32 Donnerstag, den 27. August 2015 Kinderstadtführung in Kirchheim Kirchheim unter Teck war schon immer eine spannende Stadt, um groß zu werden. Wer wohnte einst im Schloss? Wo gingen die Kinder früher in die Schule? Was hat es mit den vielen Marktplätzen auf sich? Kommt mit auf eine spannende Entdeckungstour! ab 8 Jahren Teilnehmer: max Uhr Uhr Uhr Bushaltestelle Kirche Bürgermeister Paul Schmid Gemeindeverwaltung Schlierbach Unkostenbeitrag: 4,50 (mit Busfahrt) 33 Freitag, den 28. August 2015 Film: König der Löwen 2 Simbas Königreich Kiara, Simbas eigenwillige Tochter und einzige Erbin des gewaltigen Landes, ist stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Als es ihr eines Tages gelingt, ihren übereifrigen Babysittern zu entkommen, macht sich Kiara auf in das gefürchtete Schattenland. Teilnehmer: unbegrenzt Uhr Uhr Sitzungssaal Rathaus Schlierbach Gemeindeverwaltung Schlierbach

15 34 Montag, den 31. August 2015 Auf die Matte fertig los! Judo fördert Kraft, Reaktionsfähigkeit, Ausdauer, Kameradschaftsgeist und Selbstvertrauen. Ihr lernt verschiedene Wurf-, Fall-, Boden- und Schlagtechniken wie sie beim Judo üblich sind. Bei der Schnupperstunde gewinnt ihr einen Eindruck wie es bei den Judokas so richtig zugeht. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Bitte Sportkleidung (Turnhose, T-Shirt) zum Kurs mitbringen Jahre Teilnehmer: mind. 4, max Uhr Uhr TSGV Turnhalle, Schleuse (hinter Eingang) Schafhofstr. 8, Albershausen Jan-Lukas Menne, Emil Adler TSGV Albershausen 35 Montag, den 31. August 2015 Ausflug in den Kletterwald nach Laichingen Die Affen rasen durch den Wald, der TSV Schlierbach fährt in den Kletterwald. Bitte wetterfeste Kleidung und Turnschuhe o.ä. mitbringen. Für eine kleine Stärkung wird gesorgt. ab 8 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Parkplatz vor der Dorfwiesenhalle Helga Friedrich, Kerstin Kerler TSV Schlierbach, Abt. Turnen Unkostenbeitrag: 19,00 36 Dienstag, den 01. September 2015 Backen mit Bäcker Hertler II Salami, Schinken, Ananas, Käse, Mais, Pilze oder Meeresfrüchte, was mögt ihr auf eurer Pizza am liebsten? Gemeinsam mit Bäcker Hertler werdet ihr eure eigene Pizza belegen, backen und natürlich auch essen. Bringt bitte eine Schürze und eine Tupperschüssel mit Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Schulküche der Schule Schlierbach Wolfgang Hertler Unkostenbeitrag: 3,00

16 37 Dienstag, den 01. September 2015 Wilhelma Führung hinter die Kulissen Diese Führung durch den Betriebshof mit seinen Bereichen wie Futterküche, Futtertierstation, Werkstätten und Gewächshäuser vermittelt einen Eindruck von dem Aufwand, der für eine artgerechte Haltung der vielen verschiedenen Tiere betrieben werden muss. ab 10 Jahren Teilnehmer: 15 Uhrzeit Uhr ca Uhr Bahnhof Kirchheim (Von dort sollten die Kinder um auch wieder abgeholt werden.) Gemeindeverwaltung Schlierbach Unkostenbeitrag: 20,00 (Eintritt + Führung und Fahrt) 38 Mittwoch, den 02. September 2015 Badminton Allround Spieletag II Zusammenkommen mit anderen Badminton spielenden Kindern, gemeinsam Spaß haben und sich viel und vielseitig bewegen. Mit und ohne Schläger und Federball, mehr miteinander als gegeneinander, mal jeder für sich, mal alle gemeinsam, mal in Teams (Aufwärmspiele, Parcours, Badminton spielen und vieles mehr). Bitte Sportkleidung, Hallenturnschuhe und Getränke mitbringen Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Sporthalle Bergreute Birgit Hirsch, Reinhard Bitzan TSV Schlierbach, Abt. Badminton 39 Donnerstag, den 03. September 2015 Ein Tag bei den Schlierbacher Jägern Heute könnt ihr nicht ausschlafen, dann hättet ihr nämlich das Beste vom Tag schon verpasst. Im Morgengrauen geht es auf die Pirsch um Tiere zu beobachten, die ihr sonst wohl kaum zu Gesicht bekommen würdet. Auch werden wir dabei spielerisch etwas über Wild, Jagd und Naturschutz kennenlernen und gemeinsam mit den Jägern das Revier erkunden. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Bitte unbedingt wetterfeste Kleidung (evtl. Regenschutz) anziehen, gutes Schuhwerk bzw. Gummistiefel sind erforderlich. Interessierte Eltern dürfen uns gerne begleiten. In jedem Fall ist jedoch eine Anmeldung notwendig. Achtung: Am Ende unserer Tour um Uhr sollten alle Kinder am Parkplatz neben der B297 Richtung Albershausen abgeholt werden. Teilnehmer: Uhr Uhr Schützenhaus Schlierbach Eugen Bruntner Jagdgesellschaft Schlierbach

17 40 Donnerstag, den 03. September 2015 Mosaikkugeln Wir gestalten an diesem Nachmittag Mosaikkugeln zur Deko für Garten, Balkon oder Blumentöpfe. Mit Hilfe von Mosaiksteinchen könnt ihr eure Kugel mit Mustern oder ganzen Bildern bekleben. Eurer Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt! Bitte unempfindliche Kleidung anziehen, die auch schmutzig werden darf. Teilnehmer: Uhr Uhr Foyer, Kinder- und Bildungshaus Sabrina Hörner, Franziska Lutz Kinderhaus Dorfwiesen Unkostenbeitrag: 12,00 41 Samstag, den 05. September 2015 Hajk Wanderung mit Übernachtung unter freiem Himmel Wir treffen uns am ev. Gemeindehaus und suchen unseren Weg bis zum Grill- und Übernachtungsplatz. Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, dem Wetter entsprechende Kleidung, Sonnenschutz, Regenschutz, Kopfbedeckung, Rucksack, Isomatte und Schlafsack, ausreichend Getränke. Bei Regenwetter muss die Hajk leider ausfallen. ab 8 Jahren Teilnehmer: 10 Sa Uhr bis So Uhr Ev. Gemeindehaus (von dort sollen die Kinder auch wieder abgeholt werden) Felix und Andreas Lorch, Annette Rösel-Dannenberg Unkostenbeitrag: 9,00 42 Montag, den 07. September 2015 Film: Wallace & Gromit Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen Der Hund Gromit träumt davon, den nächsten Gemüsewettbewerb in einer englischen Kleinstadt zu gewinnen. Zuvor muss er aber gemeinsam mit seinem Freund und Herrchen, dem Erfinder Wallace, eine Technik ersinnen, um die Vorgärten der Stadt kaninchensicher zu machen. Durch einen misslungen Selbstversuch von Wallace wächst jedoch eine gigantische Bedrohung für das Gemüse heran. ab 8 Jahren Teilnehmer: unbegrenzt Uhr Uhr Sitzungssaal Rathaus Schlierbach Gemeindeverwaltung Schlierbach

18 43 Montag, den 07. September 2015 Zaubern Hokus Pokus Fidibus, Es werden Tricks gezeigt, die sofort nachgemacht werden können. Tricks mit Seilen, Karten und Gummis werden schnell gelernt, aber auch Schwierigkeiten werden vorgestellt. Bitte Schere und Klebstoff mitbringen Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Bürgersaal im Rathaus Klaus Schäffer 44 Dienstag, den 08. Mittwoch, den 09. September 2015 Box-Camp II Come in and Box out: Boxen gehört heute zu den beliebtesten Sportarten auf der Welt. Denn die rasante Mischung aus asiatischen Kampfsporttechniken, mit der Kombination aus Punches, Kicks und Fights zieht jeden schnell in seinen Bann. Beim perfekten Training kann jeder in eine großartige Verfassung kommen, egal welchen Alters, Gewichts, welcher Körpergröße oder welcher Kondition. Lust bekommen? Dann schnell anmelden! Bitte Getränke und Sportkleidung mitbringen. Teilnehmer: Uhr Uhr Sporthalle Bergreute Michaela Friedrich Unkostenbeitrag: 5,00 45 Mittwoch, den 09. September 2015 Nassfilzen Ob Schlüsselanhänger, eine Handytasche, Türstopper oder Seife, ihr könnt euch selber aussuchen, was ihr an diesem Nachmittag für euch selbst oder als Geschenk für einen Freund filzen möchtet. Alle Angebote sind einfach und können von Kindern, die mit Filzen auch noch keine Erfahrung haben, gut gemacht werden. Wir bieten an: Haarblumen, Stift umfilzen, Schlüsselanhänger, eine gefilzte Fläche die Ihr beliebig als Untersetzer oder ähnliches nutzen könnt. Bitte zieht alte Kleider an; es ist eine ziemlich nasse Angelegenheit. Mitbringen solltet ihr bitte 2 alte Handtücher, wenn möglich eine Kunststoffschüssel ca. 20 cm und etwas zum Trinken Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr TW-Raum der Schule Schlierbach Elke Kaiser, Lucia Capozio Schwäbischer Albverein Schlierbach Unkostenbeitrag: 5,00 (inkl. Material)

19 46 Donnerstag, den 10. September 2015 Dance Selection II Hier ist für jeden was dabei. Wenn du neue Tänze und Tanzstile kennen lernen möchtest, dann bist du hier genau richtig. Vom Hip-Hop bis zum Freestyle, von Musical-Tanz bis zum Videoclip-Dance kannst du alles ausprobieren. Turnbeutel packen und lets dance! Bequeme Kleidung und Getränke mitbringen. ab 8 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Sporthalle Bergreute Michaela Friedrich Unkostenbeitrag: 4,00 47 Donnerstag, den 10. September 2015 Kids Day Wir treffen uns im Garten beim ev. Gemeindehaus, singen, spielen die Geschichte von Mose und seiner Schwester Mirjam. Anschließend bemalen und gestalten wir Stofftaschen, machen Spiele auf der Wiese, schminken uns und grillen Stockbrot. Bei schlechtem Wetter sind wir im Gemeindehaus. Für alle Kinder (unter 6 Jahren bitte mit Begleitperson) Teilnehmer: unbegrenzt Uhr Uhr Ev. Gemeindehaus Simone Haidle, Silke Hoffmann, Annette Rösel-Dannenberg Ev.-method./Kath./Ev. Kirchengemeinde Unkostenbeitrag: 3,00 48 Freitag, den 11. September 2015 Spaß Fußballturnier Wenn ihr Spaß an lustigen Fußballspielen und Lust zum Kicken in kleinen gemischten Teams habt, dann kommt zum Spaß-Fußballturnier. Dabei sein ist alles! Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung leider aus. Bitte sportliche Kleidung und was zum Trinken mitbringen. 5 9 Jahre Teilnehmer: mind Uhr Uhr Kunstrasenplatz Anja Rieker, Stephanie Ivsic Förderverein der Schule Schlierbach

20 49 Freitag, den 11. September 2015 Schnupperkurs Sportakrobatik Wer Lust hat, sich gerne zu Musik zu bewegen und Kunststücke fast wie im Zirkus erlernen möchte, der ist bei uns genau richtig! Wir werden mit euch die Grundelemente der Sportakrobatik wie z.b. Rad, Spagat, Brücke ausprobieren. Erfahrene Sportakrobaten zeigen euch einen Teil ihres Wettkampf- und Auftrittprogramms. Anschließend versuchen wir selbst eine kleine Pyramide zu bauen. Wir freuen uns auf euer Kommen! Bitte bequeme Sportkleidung mitbringen und keine Turnschuhe zum Kurs anziehen Jahre Teilnehmer: Uhr Uhr Sporthalle Albershausen, Schafhofstraße 8 Tanja de Sousa Freitas TSGV Albershausen, Abt. Sportakrobatik 50 Samstag, den 12. September 2015 Feuerwehr Schlierbach Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Schlierbach! Heute könnt ihr wie die richtigen Feuerwehrmänner im Feuerwehrauto mitfahren und das Gerätehaus genauer unter die Lupe nehmen. Zudem erwarten euch viele Spiele, eine Löschübung und vieles mehr. Anschließend gibt s zur Stärkung heiße rote Würste. ab 8 Jahren Teilnehmer: Uhr Uhr Feuerwehrmagazin, Siemensstraße Kommandant Martin Oberkofler, Freiwillige Feuerwehr Schlierbach

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Tipps und Anregungen für Make-up und Partyfrisur. Poststraße 15, Beverstedt. falls vorhanden Haarschmuck und Make-up. Siehe Veranstaltung Nr.

Tipps und Anregungen für Make-up und Partyfrisur. Poststraße 15, Beverstedt. falls vorhanden Haarschmuck und Make-up. Siehe Veranstaltung Nr. Samstag, 18.07. 104 Girls-Beauty-Nachmittag Tipps und Anregungen für Make-up und Partyfrisur 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Poststraße 15, Beverstedt 5,00 Euro 12-16 Jahre falls vorhanden Haarschmuck und Make-up

Mehr

der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen

der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen Anmeldeschluss ist am 24.07.2015 Anmeldungen können persönlich in den Jugendhäusern und in den Räumen der Ganztagesbetreuung der Schule Wellendingen abgegeben

Mehr

der Katholischen Jugend Unkel

der Katholischen Jugend Unkel Pfingstzeltlager der Katholischen Jugend Unkel 2016! Du hast Spaß an wilden Abenteuern und möchtest Wickie und die starken Männer kennenlernen? Außerdem würdest du gerne ein neues Land entdecken und selber

Mehr

SOMMER-INTENSIV SPRACHKURS 2015

SOMMER-INTENSIV SPRACHKURS 2015 SOMMER-INTENSIV SPRACHKURS 2015 Liebe Eltern! Die WELTAKADEMIE bietet in den Sommerferien einen Intensiv-Sprachkurs für Volksschulkinder an. Zeitraum: o Camp1: 06.07. 10.07.2015 o Camp2: 13.07. 17.07.2015

Mehr

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch Ferienprogramm 2014 Hallo liebe Mädchen und Jungen, die Sommerferien können kommen. Die Teiloffene Tür Brilon-Wald hat das Ferienprogramm 2014 geplant und viele ehrenamtliche Helfer waren bereit mitzuarbeiten.

Mehr

Hallo Kinder und Jugendliche!

Hallo Kinder und Jugendliche! Hallo Kinder und Jugendliche! Nun ist es bald wieder soweit: Sommerferien und das Gemmrigheimer Sommerferienprogramm. Ob Instrumente basteln, Kräfte messen oder Backen, unsere Gemmrigheimer Vereine und

Mehr

Einladung zum KJR- Zeltlager vom 27.07. - 10.08.2013

Einladung zum KJR- Zeltlager vom 27.07. - 10.08.2013 Einladung zum KJR- Zeltlager vom 27.07. - 10.08.2013 Liebe KJR ler, auch dieses Jahr findet wieder unser großes Sommerlager statt, wozu wir Euch recht herzlich einladen möchten. Dieses Mal schlagen wir

Mehr

3. Berndorfer Ferienkalender

3. Berndorfer Ferienkalender Berndorfer - ferienkalender 2010 3. Berndorfer Ferienkalender Liebe Kinder, geschätzte Eltern, gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk hat die Gemeinde für den heurigen Sommer wieder ein Ferienprogramm

Mehr

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit FREIZEIT-ANGEBOTE für Kinder und Jugendliche Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit Stadtjugendpflege Gau-Algesheim und Offene Jugendarbeit und weiteren Kooperationspartnern Offene Jugendarbeit*

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Kuppenheimer. Kinderferien- Programm. Ein Tag bei den Pferden. Barfuß-Wanderung ins Fichtental. Zirkus auf dem Bauernhof (incl.

Kuppenheimer. Kinderferien- Programm. Ein Tag bei den Pferden. Barfuß-Wanderung ins Fichtental. Zirkus auf dem Bauernhof (incl. Punkt 1 - Donnerstag, 31. Juli 2014 Kuppenheimer Kinderferien- Programm 2014 2002 Ein Tag bei den Pferden Reitverein Kuppenheim Reitanlage, Zum Murgdamm 7 10.00-14.00 Uhr ab 5 Jahre festes Schuhwerk Punkt

Mehr

Die Anmeldungen werden nur in der Zeit von Donnerstag, 09. Juli ab Uhr bis 16. Juli 2015 auf dem Rathaus angenommen.

Die Anmeldungen werden nur in der Zeit von Donnerstag, 09. Juli ab Uhr bis 16. Juli 2015 auf dem Rathaus angenommen. Hallo liebe Kinder! Unsere Vereine haben sich wieder tolle Ideen für die diesjährigen Sommerferien ausgedacht. Vom 30. Juli bis Ende der Sommerferien werden euch verschiedene Veranstaltungen angeboten,

Mehr

Donnerstag, 07. Juli ab Uhr bis Freitag, 15. Juli Anmeldungen die vor Anmeldebeginn eingehen oder per werden nicht berücksichtigt.

Donnerstag, 07. Juli ab Uhr bis Freitag, 15. Juli Anmeldungen die vor Anmeldebeginn eingehen oder per  werden nicht berücksichtigt. Hallo liebe Kinder! Unsere Vereine haben sich wieder tolle Ideen für die diesjährigen Sommerferien ausgedacht. Vom 28. Juli bis Ende der Sommerferien werden euch verschiedene Veranstaltungen angeboten,

Mehr

1. Schulhalbjahr 2014/2015

1. Schulhalbjahr 2014/2015 AG-Angebot 1. Schulhalbjahr 2014/2015 Liebe Schülerinnen, Schüler und Eltern! Die im AG Verzeichnis vorliegenden Arbeitsgemeinschaften finden an verschiedenen Tagen statt und dauern in der Regel zwei Schulstunden.

Mehr

Gemeinde Simmersfeld

Gemeinde Simmersfeld Gemeinde Simmersfeld Hallo liebe Kinder und liebe Eltern, dieses Jahr bietet die Gemeinde Simmersfeld wieder ein Sommerferienprogramm an. Wir konnten mit Hilfe von Vereinen und freiwilligen Helfern ein

Mehr

Wilde Küche. Wir machen Nudeln selber. Eis selber machen. Boccia, Schwedenschach & Co. Freitag, ab 14:30 Uhr mit Tobi

Wilde Küche. Wir machen Nudeln selber. Eis selber machen. Boccia, Schwedenschach & Co. Freitag, ab 14:30 Uhr mit Tobi Wilde Küche Freitag, 11.7. ab 14:30 Uhr mit Tobi Heute möchte ich mit Euch verschiedene Gerichte am Feuer zubereiten. Die gesamte Zubereitung der Speisen findet an der Feuerstelle statt und dort werden

Mehr

Wann? Was? Wo? Wer? Anmeldung. Erich-Kästner-Grundschule Salzburger Straße75. ASB-Jugendclub XXL Ruppiner Straße 15

Wann? Was? Wo? Wer? Anmeldung. Erich-Kästner-Grundschule Salzburger Straße75. ASB-Jugendclub XXL Ruppiner Straße 15 Und was machst Du in Deinen Ferien? Sommerferien 21. Juni - 05. August 2012 Ferienangebote in Falkensee Tägliche Ferienangebote Wann? Was? Wo? Wer? Anmeldung Täglich von 9-15 Uhr Ferienspiele / Spiel und

Mehr

Internationaler Mädchentag. Aktionstag. in Gießen am 12. Oktober. Ich mach mir die Welt, wie sie mir. gefällt!

Internationaler Mädchentag. Aktionstag. in Gießen am 12. Oktober. Ich mach mir die Welt, wie sie mir. gefällt! Internationaler Mädchentag Aktionstag in Gießen am 12. Oktober Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt! Internationaler Mädchentag das ist unser Tag, denn wir sind die Hälfte der Weltbevölkerung! Wir

Mehr

Badeerlaubnis Freizeitzentrum Annaparkhütte. Erlaubnis zum Ausflug auf den Waldspielplatz Hasenheide

Badeerlaubnis Freizeitzentrum Annaparkhütte. Erlaubnis zum Ausflug auf den Waldspielplatz Hasenheide Badeerlaubnis Freizeitzentrum Annaparkhütte Mein Kind darf am mit ins Freibad nach fahren. Es wird dringend empfohlen den Kindern, neben dem Eintrittsgeld ins Bad, ein Taschengeld zur Verpflegung mitzugeben.

Mehr

Inliner-Training. für Anfänger und Fortgeschrittene

Inliner-Training. für Anfänger und Fortgeschrittene Inlinertraining mit Raphael Inliner-Training für Anfänger und Fortgeschrittene Heute lernt ihr, wie man richtig Inliner fährt! Wir werden euch zeigen, wie die Schutzausrüstung richtig eingesetzt wird und

Mehr

Sommerferienprogramm 2013

Sommerferienprogramm 2013 Sommerferienprogramm 2013 am Rhein Nr. 1 Schnuppertag (Beach-)Volleyball für Mädchen und Jungen Turnverein Hartheim / Abteilung Volleyball Freitag, 26.07.2013, 16:00-18:00 Uhr Beachvolleyballfeld hinter

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

05.07./16.07.2010. Freizeitvergnügen für Kinder

05.07./16.07.2010. Freizeitvergnügen für Kinder 22. St. Wendeler Ferienfreizeit 05.07./16.07.2010 Freizeitvergnügen für Kinder Liebe Kinder, nun ist es endlich bald so weit. Die Sommerferien stehen vor der Tür und ihr seid sicher schon ganz gespannt

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

Herbstferienprogramm 2014

Herbstferienprogramm 2014 20.10.2014-24.10.2014 Herausgegeben durch die Jugendpflege der Stadt Schlitz Adresse: Stadt Schlitz Jugendpflege An der Kirche 4 36110 Schlitz www.jugendhaus-schlitz.de info@jugendhaus-schlitz.de 06642/

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Die beste Adresse für den. Ferienspaß Ihrer Kinder

Die beste Adresse für den. Ferienspaß Ihrer Kinder Die beste Adresse für den Ferienspaß Ihrer Kinder Kinder Sommer Camp 2015 Sommerferien für Ihre Kinder mitten im Grünen- vor den Toren Wiens Nur drei Kilometer von der Schnellbahn Gänserndorf, oder eine

Mehr

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Liebe Kinder, liebe Eltern! 2016 Liebe Kinder, liebe Eltern! Wir überreichen euch heute das Programm der Ferienspiele 2016. Dieses Jahr werden zwei komplette Ferienspielwochen jeweils von Montag bis Freitag angeboten. Wir wünschen

Mehr

Die beste Adresse für den. Ferienspaß Ihrer Kinder

Die beste Adresse für den. Ferienspaß Ihrer Kinder Die beste Adresse für den Ferienspaß Ihrer Kinder Kinder Sommer Camp 2016 Sommerferien für Ihre Kinder mitten im Grünen- vor den Toren Wiens Nur drei Kilometer von der Schnellbahn Gänserndorf, oder eine

Mehr

Lehrgangsplan 2015 (Teil 3)

Lehrgangsplan 2015 (Teil 3) Pferdesport-Zentrum Haan, Ellscheid 11, 42781 Haan, Tel. 02129-54058, Fax 02129-344085 Lehrgangsplan 2015 (Teil 3) Sonntag 30.08.2015: erforderlich, weitere Infos hierzu auf Seite 2 Sonntag 20.09.2015:

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß Sommerferien für Einheimische und Gäste 2013 Sport Spiel Spaß Sommer in Bezau Bezauer Sommerprogramm 2013 Dieses Ferienprogramm wurde vom Familienverband Bezau zusammengestellt. An dieser Stelle bedanken

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Stephan Ranner und das BetreuerInnen-Team

Stephan Ranner und das BetreuerInnen-Team Kötschach, 29. Januar 2016 Hallo! Du hast dich zum Camp der Bogensportler im Bergsteigerdorf Mauthen angemeldet. Wir freuen uns darauf, dich im Sommer kennen zu lernen und eine schöne Zeit mit euch allen

Mehr

Pfingstzeltlager der Katholischen Jugend Unkel

Pfingstzeltlager der Katholischen Jugend Unkel Pfingstzeltlager der Katholischen Jugend Unkel 2015 Liebe KJU ler! Du hast Spaß an der Zauberei und möchtest das Fliegen auf einem Besen erlernen. Außerdem würdest du gerne mal einen Zaubertrank brauen

Mehr

Zum 24. Male haben wir für die diesjährige Ferienzeit mit den örtlichen Vereinen und Organisationen einen Ferienspaß für Kinder zusammengestellt.

Zum 24. Male haben wir für die diesjährige Ferienzeit mit den örtlichen Vereinen und Organisationen einen Ferienspaß für Kinder zusammengestellt. Beilage zum Gemeindeblatt Nr. 3/2011 Zum 24. Male haben wir für die diesjährige Ferienzeit mit den örtlichen Vereinen und Organisationen einen Ferienspaß für Kinder zusammengestellt. Ein herzliches DANKESCHÖN

Mehr

Backstage in der Hotelküche

Backstage in der Hotelküche Ort: Die Hilton Hotelküche Tag: fast immer Samstags Uhrzeit: meist 15.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: ab 69 Euro, inkl. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal gehört nach dem

Mehr

Mittagessen: 3,00 pro Tag/Essen per Bankeinzug monatlich bis morgens um 10.00 Uhr Zuschüsse zum Mittagessen: Hausaufgabenbetreuung: Hausaufgaben

Mittagessen: 3,00 pro Tag/Essen per Bankeinzug monatlich bis morgens um 10.00 Uhr Zuschüsse zum Mittagessen: Hausaufgabenbetreuung: Hausaufgaben Grundschule Bokeloh Am alten Bahnhof 1 49716 Meppen 05931 2481 E-Mail: grundschule.meppen-bokeloh@ewetel.net Homepage: www.grundschule-bokeloh.de Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern! Im ersten

Mehr

Endlich Ferien! Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme!

Endlich Ferien! Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme! Endlich Ferien! Auch dieses Jahr haben die Löchgauer Vereine und die Gemeindeverwaltung ein attraktives und abwechslungsreiches Angebot für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Wir freuen uns über

Mehr

Camps & Events Sommer 2015

Camps & Events Sommer 2015 Camps & Events Sommer 2015 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam als wären es die eigenen. Vom Kleinkind bis

Mehr

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Tag Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung Veranstalter Bemerkungen Mittwoch 26. Jun 13 17.00-18.00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz MTV Donnerstag 27. Jun 13 16.00-20.00

Mehr

Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung

Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung Grundschule Blitzenreute Bauhofstr. 41 88273 Fronreute-Blitzenreute Telefon: 07502 943800 Email: gs-blitzenreute@t-online.de Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung Bitte beachten!

Mehr

Pfingstzeltlager Straberg 2016

Pfingstzeltlager Straberg 2016 Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder! gemäß guter und beliebter Tradition, so führt der FC Straberg in Zusammenarbeit mit der St. Hubertus-Schützenbruderschaft auch in diesem Jahr ein Pfingstzeltlager vom

Mehr

Sommerferienprogramm Fanprojekt Wuppertal 2015

Sommerferienprogramm Fanprojekt Wuppertal 2015 Hallo liebe WSV Fans, auch in den Sommerferien 2015 haben wir uns ein spannendes Programm für Euch überlegt. Wieder gibt es ganz unterschiedliche Angebote, so dass für jeden etwas dabei ist. Die Veranstaltungen

Mehr

Gröpelinger Sommerferienprogramm

Gröpelinger Sommerferienprogramm 2016 Gröpelinger Sommerferienprogramm Herzlich willkommen im Sommerferienprogramm 2016! Wie auch in den voran gegangenen Jahren haben viele Einrichtungen aus Gröpelingen mit Angeboten für Kinder und Jugendliche

Mehr

Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf

Vortrag Was Kinder brauchen - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf Programm Oktober 2011 - April 2012 Hallo Kinder, liebe Erstklässler, das neue Programm ist da! Viel Spaß wünscht Euer Team der Mit-Mach-Insel! Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung

Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung Grundschule Blitzenreute Bauhofstr. 41 88273 Fronreute-Blitzenreute Telefon: 07502 943800 Email: gs-blitzenreute@t-online.de Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung Bitte beachten!

Mehr

// Sommerferienprogramm der Gemeinden Klaus & Weiler

// Sommerferienprogramm der Gemeinden Klaus & Weiler 1 // Sommerferienprogramm der Gemeinden Klaus & Weiler 2 Das Sommerprogramm ist ein Projekt der Gemeinden Klaus und Weiler. Inhalt In der Zeit vom 18. Juli bis 2. September 2016 haben Ihre Kinder die Möglichkeit,

Mehr

Kindertagesstätte Domeierstraße

Kindertagesstätte Domeierstraße Kindertagesstätte Domeierstraße Integrations- und Horterziehung Domeierstraße 38 + 38a 31785 Hameln Tel.: 05151/202-1455 oder -1451 Fax: 05151/202-1133 E-Mail: kita.domeierstrasse@freenet.de hort-plus@freenet.de

Mehr

Thema der 1. Woche: Ich als Star Montag 13.07.2015 14.07.2015. Donnerstag 16.07.2015. Mittwoch 15.07.2015. Freitag 17.07.2015

Thema der 1. Woche: Ich als Star Montag 13.07.2015 14.07.2015. Donnerstag 16.07.2015. Mittwoch 15.07.2015. Freitag 17.07.2015 Liebe Kinder und liebe Eltern, bis zur Ferien- und Urlaubszeit dauert es nicht mehr lange. Wir haben für Sie/euch die Ferienangebote für den Sommer geplant und die entsprechende Übersicht für die jeweiligen

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

B1, Kap. 31, Ü 2a. Kopiervorlage 31a: Wortschlange. TN suchen in PA Wörter in der Wortschlange und klären sie gemeinsam mithilfe ihrer Wörterbücher.

B1, Kap. 31, Ü 2a. Kopiervorlage 31a: Wortschlange. TN suchen in PA Wörter in der Wortschlange und klären sie gemeinsam mithilfe ihrer Wörterbücher. Kopiervorlage 31a: Wortschlange B1, Kap. 31, Ü 2a TN suchen in PA Wörter in der Wortschlange und klären sie gemeinsam mithilfe ihrer Wörterbücher. Seite 1 Kopiervorlage 31b: Tabuspiel Sport B1, Kap. 31,

Mehr

Jugendcamp, plus Cowhorse-/Cutting-Schnupperkurs, plus Wanderreitwochenende auf der KIM Ranch, 56237 Alsbach am 21./22. Juli 2012

Jugendcamp, plus Cowhorse-/Cutting-Schnupperkurs, plus Wanderreitwochenende auf der KIM Ranch, 56237 Alsbach am 21./22. Juli 2012 Jugendcamp, plus Cowhorse-/Cutting-Schnupperkurs, plus Wanderreitwochenende auf der KIM Ranch, am 21./22. Juli 2012 Unser Jugendcamp richtet sich an junge Reiter und Reiterinnen aller Leistungsklassen

Mehr

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Unsere Anlässe Wie jedes Jahr organisieren die Mütter die Kinderund Frauenanlässe. Um diese tollen Erlebnisse nicht einfach so zu vergessen, haben wir ein paar Fotos

Mehr

Das Freakstock findet dieses Jahr vom 29. Juli bis 2. August 2015 statt. Wir werden das erste mal auf neuem Gelände, auf dem Flugplatz Allstedt sein.

Das Freakstock findet dieses Jahr vom 29. Juli bis 2. August 2015 statt. Wir werden das erste mal auf neuem Gelände, auf dem Flugplatz Allstedt sein. Bewerbungen bis zum 1.05. 2015 an artland@freakstock.de oder an Tim Gerspach Neue Kasseler Str. 9 35039 Marburg Hallo, hiermit wollen wir euch gerne zum artland 2015 einladen! Das Freakstock findet dieses

Mehr

Ostern Pfingsten Sommer

Ostern Pfingsten Sommer Ostern Pfingsten Sommer 2015 Connect Akademie Medienbildung total 30.03.-11.04.2015 1 Jugendmedienzentrum Connect, Theresienstraße 9 / Eingang Ottostraße, 90762 Fürth Für junge Medienmacher (innen) und

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

20. Ferienspiele im Blauen Eck

20. Ferienspiele im Blauen Eck 20. Ferienspiele im Blauen Eck Montag, 03. August 2015 von 10.00 bis 12.00 Uhr mit 20 Kindern Treffpunkt: Bürgerhaus Freiensteinau Gemeinde Freiensteinau Lustige Figuren aus Holzpfosten Lieber Kinder,

Mehr

Informationen von A Z

Informationen von A Z Informationen von A Z Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit zum Wohle eures Kindes. Für Hinweise und Anregungen sind wir sehr dankbar und nehmen sie gerne entgegen. Bei Fragen wendet euch vertrauensvoll an

Mehr

INFORMATIONEN, KONTAKT:

INFORMATIONEN, KONTAKT: DAS Sommerferien HEFT 2016 INFORMATIONEN, KONTAKT: Wir in der Hasseldelle e.v. regina fluck stella schäfer Telefon 68 94 95 36 (11 00 17 00 ) Rolandstraße 3-5 42651 Solingen (Bürgerzentrum) r.fluck@hasseldelle.de

Mehr

Die Grünkrauter Vereine haben sich für euch Kinder wieder ein tolles Programm einfallen lassen.

Die Grünkrauter Vereine haben sich für euch Kinder wieder ein tolles Programm einfallen lassen. Liebe Mädels und liebe Jungs, nur noch ein paar Tage Schule, dann sind endlich wieder die großen Ferien. Ganz bestimmt könnt ihr es kaum mehr erwarten und ihr seid froh, wenn mehrere Wochen keine Schule

Mehr

Veranstaltungskalender der Stadt Marienmünster Export vom 16.06.2016 um 09:51 Uhr

Veranstaltungskalender der Stadt Marienmünster Export vom 16.06.2016 um 09:51 Uhr Veranstaltungskalender der Stadt Marienmünster Export vom 16.06.2016 um 09:51 Uhr Datum von: 02.11.2012 Datum bis: 02.11.2012 Titel: Blutspende in Vörden Veranstaltungsort: Vörden, Pfarrheim Marktstraße

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Willkommen beim Ferienspiel der Stadtgemeinde Bad Vöslau!

Willkommen beim Ferienspiel der Stadtgemeinde Bad Vöslau! Ferienspiel 2016 Willkommen beim Ferienspiel der Stadtgemeinde Bad Vöslau! Anmeldemodalitäten: Mach mit beim Ferienspiel! Sommerferien in Bad Vöslau - neben den vielen Freizeitmöglichkeiten in unserer

Mehr

Zeltlager der KJG und Ministranten aus Niedereschach, Kappel, Fischbach und Schabenhausen vom 27.07-03.08.2013 in Erolzheim

Zeltlager der KJG und Ministranten aus Niedereschach, Kappel, Fischbach und Schabenhausen vom 27.07-03.08.2013 in Erolzheim Niedereschach, im Mai 2013 Zeltlager der KJG und Ministranten aus Niedereschach, Kappel, Fischbach und Schabenhausen vom 27.07-03.08.2013 in Erolzheim Hallo liebe KJG ler/innen, Hallo liebe Minis, liebe

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009)

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009) Ideen für thematische Veranstaltungen: Wir möchten die thematischen Veranstaltungen gerne Ihren Interessen anpassen. Es sollen Themen rund um Schule und Erziehung in lockerer Atmosphäre behandelt werden.

Mehr

Kindertagesstätte Domeierstraße

Kindertagesstätte Domeierstraße Kindertagesstätte Domeierstraße Integrations- und Horterziehung Domeierstraße 38 + 38a 31785 Hameln Tel.: 05151/202-1455 oder -1451 Fax: 05151/202-1133 E-Mail: kita.domeierstrasse@freenet.de hort-plus@freenet.de

Mehr

Salzstetter Sommerferienprogramm 2016

Salzstetter Sommerferienprogramm 2016 Salzstetter Sommerferienprogramm 2016 Hallo Jungs und Mädels, sowie ein Hallo an die Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde Sommerzeit = Sommerferienprogrammzeit Endlich ist s soweit: In diesem Jahr

Mehr

Ferienprogramm 2014 Inhaltsverzeichnis:

Ferienprogramm 2014 Inhaltsverzeichnis: S e i t e 2 S e i t e 3 Ferienprogramm 2014 Inhaltsverzeichnis: 14.07. 18.07.2014 Schwimmkurs Seite 4 01.08.2014 Radtour durch unsere schöne Natur Seite 4 04.08. 08.08.2014 Ferienwerkstatt Seite 5 04.08.2014

Mehr

Schach für Anfänger Für Kinder ab 8 Jahren/ begrenzt auf 20 Teilnehmer. Gesund und Fit in die Ferien begrenzt auf 30 Teilnehmer

Schach für Anfänger Für Kinder ab 8 Jahren/ begrenzt auf 20 Teilnehmer. Gesund und Fit in die Ferien begrenzt auf 30 Teilnehmer Veranstaltungs-Nr.: 1 Schach für Anfänger Für Kinder ab 8 Jahren/ begrenzt auf 20 Teilnehmer Samstag, 23.07.2016 von 14.00 bis 18.15 Uhr Blausee Campingplatz Nebeneingang (rechts) Kostenbeitrag: 2 Euro

Mehr

Internationales Jugendprogramm. Version 1.5, 22.10.2015 1

Internationales Jugendprogramm. Version 1.5, 22.10.2015 1 Internationales Jugendprogramm Version 1.5, 22.10.2015 1 Kurzbeschreibung Das Programm richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und 25; bietet Möglichkeit für Selbstverwirklichung, Abenteuer, sozialen

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Ev. Kirchengemeinde mit HoT und OGS Schwaney, Monika Giese, Margret Wulf-Freitag, Verbraucherzentrale

Ev. Kirchengemeinde mit HoT und OGS Schwaney, Monika Giese, Margret Wulf-Freitag, Verbraucherzentrale Ev. Kirchengemeinde mit HoT und OGS, Monika Giese, Margret Wulf-Freitag, Verbraucherzentrale Paderborn. Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern! Sommer 2016 Hier kommt das Ferienprogramm für Altenbeken,

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

Trampolinturnen. 26.07.2014; 14:00 16:00 Uhr 6-9 Jahre 16:00 18:00 Uhr 10 14 Jahre Hinterlandhalle Friedensdorf 0,00

Trampolinturnen. 26.07.2014; 14:00 16:00 Uhr 6-9 Jahre 16:00 18:00 Uhr 10 14 Jahre Hinterlandhalle Friedensdorf 0,00 TV Buchenau Trampolinabteilung Trampolinturnen Fast wie fliegen! Schwerelos durch die Luft und immer höher und höher. Dieses Erlebnis könnt ihr beim Trampolinturnen erfahren. Gewöhnt euch erst an das elastische

Mehr

CVJM-Sportlon 2014. 4:1:1 Vier Sportarten, eine Überraschung, ein Turnier

CVJM-Sportlon 2014. 4:1:1 Vier Sportarten, eine Überraschung, ein Turnier CVJM-Sportlon 2014 4:1:1 Vier Sportarten, eine Überraschung, ein Turnier Vom 27. bis 29. Juni 2014 veranstaltet der CVJM-Westbund zum zweiten Mal das CVJM-Sportlon. Eingeladen zur Bildungsstätte des CVJM-

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

BEGEGNUNGSREISE 2014

BEGEGNUNGSREISE 2014 BEGEGNUNGSREISE 2014 6. Newsletter Sie sind gelandet und die Reise ist unglaublich gestartet. Am Freitagabend sind alle Bolivianer pünktlich in Frankfurt gelandet. Nur Marcelo Fuentes konnte Bolivien nicht

Mehr

Waldtag. Bauernhoftag

Waldtag. Bauernhoftag Waldtag 9. 00-9. 45 Uhr Eintreffen der Kinder in die Kinderbetreuung 10. 00 Uhr Wir machen einen Kreis und besprechen unseren Tagesablauf 10. 30 Uhr Mit Sack und Pack geht s in den Wald Wald Pick-Nick

Mehr

30.07. 09.08.2016. www.kjg-appenweier.de. Volksbank Offenburg e.g. IBAN: DE34 6649 0000 0001 1006 02 BIC: GENODE61OG1

30.07. 09.08.2016. www.kjg-appenweier.de. Volksbank Offenburg e.g. IBAN: DE34 6649 0000 0001 1006 02 BIC: GENODE61OG1 Wir möchten alle Eltern nochmals bittend darauf hinweisen, von einem Besuch abzusehen, da dies unseren Programmablauf stören würde. Da das Risiko eines Zeckenbisses auf diesem Platz erfahrungsgemäß sehr

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Offene Begegnungen und Freizeitaktivitäten der Lebenshilfe Hof Lebensfreude inklusive

Offene Begegnungen und Freizeitaktivitäten der Lebenshilfe Hof Lebensfreude inklusive Offene Begegnungen und Freizeitaktivitäten der Lebenshilfe Hof Lebensfreude inklusive Schaumbergstraße 4, 95032 Hof Tel.: 09281/7847055 Anmeldezettel - bitte spätestens 2 Tage vor Veranstaltung an uns

Mehr

der Offene Ganztagsschule Schulstraße 6 49762 Fresenburg Tel: 05933/8347 gs-fresenburg@t-online.de www.gs-fresenburg.de

der Offene Ganztagsschule Schulstraße 6 49762 Fresenburg Tel: 05933/8347 gs-fresenburg@t-online.de www.gs-fresenburg.de der Offene Ganztagsschule Schulstraße 6 49762 Fresenburg Tel: 05933/8347 gs-fresenburg@t-online.de www.gs-fresenburg.de Programm für das erste Schulhalbjahr Schuljahr 2012/2013 Wichtige Informationen für

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

22. Ferienpass 2016 Gemeinde Elixhausen

22. Ferienpass 2016 Gemeinde Elixhausen 22. Ferienpass 2016 Gemeinde Elixhausen GEMEINDEAMT ELIXHAUSEN Bezirk Salzburg-Umgebung Elixhausen, 08.06.2016 Telefon (0662)480214-0 Email soziales@elixhausen.at Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Eltern!

Mehr

St. Oswalder Ferienpass

St. Oswalder Ferienpass St. Oswalder Ferienpass 2014 1 Auf in die Ferien Der Sommer ist da und damit auch wieder die Ferien. Die Tage sind hoffentlich schön und heiß, man fährt ins Bad, vielleicht sogar ans Meer. Wenn Du aber

Mehr

Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014

Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014 1 Bitte abgeben bei: Offene Jugendarbeit Ascheberg (OJA) Lüdinghauser Str. 38 59387 Ascheberg Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014 Hiermit melde ich/ melden wir verbindlich das Kind, geb. am, für

Mehr

Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben

Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben Arbeitsblatt 4.1 a Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben Auf den folgenden Arbeitsblättern überprüfst du, was du im Bereich bereits kannst. Gehe dafür so vor: Bearbeite die Aufgaben (Arbeitsblätter

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

Kinder- Ferienprogramm

Kinder- Ferienprogramm Gemeinde Bösingen Kinder- Ferienprogramm 2016.. in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen Donnerstag, 28. Juli 2016 Lustiger Hüttenabend mit Nachtwanderung Der schwäbische Albverein Bösingen lädt Euch

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2016/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Family Business für das NÖ Landhaus. Ferienbetreuung. 2o15. Bildquelle: Family Business / Alice Hofbauer

Family Business für das NÖ Landhaus. Ferienbetreuung. 2o15. Bildquelle: Family Business / Alice Hofbauer für das NÖ Landhaus Ferienbetreuung 2o15 Ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung! Allgemeine Information 2015 Ferienbetreuung Zeitraum: 13.Juli 2015 7.August 2015 Räumlichkeiten: Tor zum Landhaus,

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

CVJM Düsseldorf FERIENANGEBOTE 2012. Düsseldorf, Februar 2012. Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern!

CVJM Düsseldorf FERIENANGEBOTE 2012. Düsseldorf, Februar 2012. Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern! CVJM Graf-Adolf-Str. 102 40210 Düsseldorf Düsseldorf, Februar 2012 FERIENANGEBOTE 2012 Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern! In letzten Jahr durften wir mit Euch einiges erleben: Tolle Düsselferien,

Mehr

28.05.2010. Zeltlager 2010 in Alf (Mosel) Alf. Eltern-Info-Abend 27.05.2010. Alf. Zeltplatz Buchental. Stamm Hl. Kreuz Dülmen. Zeltplatz Buchental

28.05.2010. Zeltlager 2010 in Alf (Mosel) Alf. Eltern-Info-Abend 27.05.2010. Alf. Zeltplatz Buchental. Stamm Hl. Kreuz Dülmen. Zeltplatz Buchental Alf Zeltlager 2010 in Alf (Mosel) Stamm Hl. Kreuz Dülmen Eltern-Info-Abend 27.0.2010 www.dpsg-duelmen.de 3 Alf Zeltplatz Kaulet Zeltplatz Aue (2001) 28.0.2010 www.dpsg-duelmen.de 4 28.0.2010 www.dpsg-duelmen.de

Mehr

Es gibt. 4 Jahreszeiten 12 Monate 7 Tage 6 Tageszeiten

Es gibt. 4 Jahreszeiten 12 Monate 7 Tage 6 Tageszeiten Lösungen: IN DER FREIZEIT Was machen Leute in ihrer Freizeit gern? Schreib die Nummern neben die Wörter! 1 2 7 8 13 14 19 9 10 11 15 16 20 21 22 15 fotografieren 9 Gitarre spielen 13 snowboarden 12 angeln

Mehr