+++ Lokale News +++ Menschen +++ Service +++ Lifestyle +++ Veranstaltungen +++

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "+++ Lokale News +++ Menschen +++ Service +++ Lifestyle +++ Veranstaltungen +++"

Transkript

1 Juli 2015 Das Stadtmagazin für Ansbach und Umgebung +++ Lokale News +++ Menschen +++ Service +++ Lifestyle +++ Veranstaltungen +++ Quell des Lebens Wasserkreislauf in Ansbach Kärwa-Saison 2015 So feiern Ansbach, Eyb und Schalkhausen Nachwuchs-Fotografin Anna Schoberth knipst nicht nur Rokoko Jetzt an die Reiseapotheke denken! Unsere natürliche und sanfte Alternative: Spagyrische Reiseapotheke zum Sonderpreis von nur 17,48 EUR statt 19,98 Ihren Urlaub, und damit die angenehmsten Wochen des Jahres, sollten Sie gesund genießen können, denn nichts verdirbt die schönen Tage so sehr, wie körperliches Unwohlsein. Sorgen Sie deshalb mit einer Reiseapotheke für den Fall der Fälle vor. Unser Service für Sie: Kostenloser Reiseapotheken-Check Impfberatung Erste Hilfe- und Verbandmaterial Sonnenschutz Insektenschutzmittel Mittel gegen Reisekrankheit und Durchfall (auch Homöopathisch) Nürnberger Straße Ansbach Telefon Telefax Apothekerin Doris Hauenstein e.k. Öffnungszeiten: Mo Fr: 8:00 19:00 Uhr Sa: 8:30 14:00 Uhr

2 AN TauchgANg. g. Entspannt eintauchen, erfrischt auftauchen. Erleben Sie die neue Freibadsaison. Wir sind AN. Ansbacher Bäder und Verkehrs GmbH

3 editorial Liebe Leserinnen, liebe Leser, kennen Sie das Gefühl, dass einem in den warmen Monaten alles viel leichter fällt? Man freut sich richtig darauf, morgens aus dem Bett zu klettern, wenn draußen schon die Sonne scheint und die Vögel zwitschern. Auch auf der Arbeit hat man mehr Energie und noch dazu immer ein Lächeln auf den Lippen, weil man genau weiß, dass noch einige Sonnenstunden nach Feierabend auf einen warten. Ein Grillfest jagt das nächste und man überlegt, mit welchen sommerlichen Erfrischungen man diesmal bei seinen Gästen auftrumpfen kann. Wie wäre es da mit fruchtigen Drinks, Shakes und Smoothies? Klingt lecker, nicht wahr? Dann lassen auch Sie sich ab Seite 72 inspirieren! Wenn man den Abend mal nicht zu Hause in geselliger Runde verbringen möchte, dann bietet der regionale Festkalender etliche Alternativen. Kirchweihen, Altstadtfeste und Open- Airs locken mit bester Unterhaltung unter freiem Himmel. Mein Favorit ist in jedem Fall das Ansbacher Altstadtfest! Wenn Sie neugierig sind, wo sonst noch gerne gefeiert wird, dann blättern Sie doch auf die Seite 16 und lesen unsere aktuelle Umfrage. Da freut man sich doch darauf, sich luftig gekleidet ins Getümmel zu stürzen. Mal ehrlich: Sommer-Klamotten zu shoppen ist super, oder? Welche Farben, Schnitte und Accessoires sind gerade im Trend, und was ist modisch ein absolutes No-Go? Falls Sie sich in diesen Fragen Unterstützung wünschen, dann bewerben Sie sich doch bei unserer Life-Style-Tour Auf Seite 22 erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen. Ich wünsche Ihnen viele sonnige und fröhliche Lese-Momente mit Ihrem Juli-ANBLICK. Ihre Kristina Zautner Grafik ANBLICK Das Stadtmagazin für Ansbach und Umgebung Würzburger Straße Ansbach Telefon ANBLICK 3

4 inhalt Wertvolles Nass 23 Vom Wasserwerk bis zur Kläranlage: auf den Spuren des Ansbacher Trinkwassers Kärwa-Saison So feiert die Region Interview 34 Fotografin Anna Schoberth SPORT Im Rennkajak über den Sonnensee 74 Jugendfeuerwehr Ansbach 38 Löschtrupp der Zukunft Affenstarker Hochseilspaß 60 Kletterpark Rothenburg ob der Tauber 23 Rubriken Leserbriefe 6 Ansbacher Stadtteile 7 Neuses und Wasserzell Stadt Ansbach informiert 10 Aktionen und Termine auf einen Blick Reise 68 Outdoor-Eldorado Mecklenburgische Seenplatte Tiere 70 Tierischer Baumeister: der Biber Rezepte 72 Sommerdrinks zum Selbermachen Rätsel 78 ANBLICK-Verlosungen Unsere Gewinnspiele im ANBLICK: Gewinnen Sie Tickets, Sachpreise und mehr... Kinofilm Terminator 30 Musical Dirty Dancing 58 Kletterwald Rothenburg 61 Kurzreise Mecklenburgische Seenplatte 69 Kinder-Hörbuch Evolution 79 Veranstaltungen Juli Juli 54 Kino 48 Kinder 79 Horoskop 81 Impressum 81 Titelfoto: Sweet temptation von Anna Schoberth. Das Bild wurde beim diesjährigen Fotowettbewerb der Partnerstadt Anglet in der Kategorie Ausland mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Ein Interview mit der Ansbacher Nachwuchsfotografin finden Sie auf Seite 34. Fotos S. 4: var; sas 13 4 ANBLICK

5 Mein Ansbach Werner Schmiedeler Werner Schmiedeler lebt in Ansbach, ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. Der gebürtige Sauerländer war 20 Jahre lang als Bankkaufmann in Waldeck und danach als stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei der Sparkasse Trier tätig. Seit Oktober 2000 ist er Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach sowie seit über zehn Jahren Obmann der zehn mittelfränkischen Sparkassen. Seine Freizeit verbringt er gerne beim Wandern, Nordic Walking, Schwimmen und im Winter auf der Skipiste. Foto: PR 1. Wenn ich in Ansbach Besuch bekomme, zeige ich meinen Gästen zuerst die wunderschöne Ansbacher Altstadt, das Schloss und dann den Hofgarten. 2. Nach einem guten Essen genieße ich einen Espresso oder Cappuccino. 3. Am besten entspanne ich mich in Ansbach beim Spaziergang bzw. Nordic Walking in den Rezatauen von Ansbach. 4. Worüber können Sie am besten lachen? Bei lustigen, launigen Gesprächen mit Freunden, aber auch bei gewissen alltäglichen Lebenssituationen. Lachen erleichtert und bereichert das Leben. 5. Welches Buch nehmen Sie momentan gerne in die Hand? Freundschaft Geschichten von Nähe und Distanz von Katja Kraus. 6. In welchem Kostüm würden Sie gerne zu den Rokoko-Festspielen gehen? Als Hofmarschall. Unter seiner Aufsicht standen die Wirtschaftseinrichtungen und er stand dem Hofmarschallamt vor. 7. Wenn Geld keine Rolle spielen würde: Welche Band würden Sie für das nächste Altstadtfest buchen? Die Rolling Stones die würden Jung und Alt beim Ansbacher Altstadtfest begeistern. 8. Bei einer Tandem-Radtour rund um Ansbach würde ich am liebsten vor oder hinter diesem Menschen sitzen: Vor meiner Frau, da ich stärker in die Pedale treten kann. So können wir gemeinsam in der Natur Ruhe und Erholung finden. 9. Welcher Schauspieler sollte als Ansbacher Tatort-Kommissar ermitteln? Der für mich beste Tatort-Krimi ist der Münster-Tatort. Einige der Spiel-Standorte kenne ich auch persönlich. Die Schauspieler sind ein Traumpaar. Daher gibt es eindeutig als Schauspieler-Favoriten für den Ansbacher Tatort: Jan Josef Liefers und Axel Prahl. 10. Haben Sie ein Lebensmotto? Der Spruch von Don Bosco ( ) Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen passt sehr gut zu mir und meiner Lebenseinstellung. in Zusammenarbeit mit FREITAG, // 20 Uhr JETHRO TULL S IAN ANDERSON HOMO ERRATICUS Tickets ab 28,00 SAMSTAG, // 20 Uhr KLASSIK ROCKT! 100 Musiker - Orchester, Band, Chöre, Solisten Tickets ab 14, JULI Reitbahn Tickets: Amt für Kultur und Touristik Geschäftsstelle Ansbacher Kammerspiele FLZ-Ticketshop oder unter ANBLICK 5

6 ANBLICK-Leserforum Vielen Dank, liebe Leser für Ihre zahlreichen Zuschriften! Wir haben unter den Einsendungen einige Leserbriefe ausgewählt. Bitte schicken Sie uns weiter Ihre Meinung, Ihre Berichte und Ihre Fotos an Bewerbungsbilder vom Profi Uzstr. 41, Ansbach direkt am Herrieder Tor Tel Sehr geehrte Damen und Herren, als Zugereister, der seit mehr als einem Jahr auch einen Wohnsitz in Ansbach hat, möchte ich heute einmal Ihr Magazin loben. Jede neue Ausgabe lese ich gerne und so schnell wie möglich und freue mich dann über viele Anregungen und Hintergrundberichte zu meiner neuen zweiten Heimat. Seit ein paar Tagen versuche ich nun angeregt durch Ihre Berichte über die Stadtviertel Ansbachs (zuletzt über das Rügländerviertel ) einmal mehr über die Stadtteile Ansbachs zu erfahren. Mir ist es nicht wirklich gelungen, im Internet eine zufriedenstellende Karte mit den einzelnen (offiziellen) Teilen Ansbachs zu finden. Beispielsweise mein neuer Wohnsitz hier in der Straße Oberer Weinberg. Zuerst dachte ich, vielleicht gehört dieser Bereich ja bereits zu Hennenbach, oder aber doch eher zum Rügländer Viertel? Jetzt habe ich im Internet eine Karte gesehen, in der auch ein Stadtteil (?) Weinberg verzeichnet ist!? Es wäre schön, wenn Sie bei Gelegenheit auch dieses Thema einmal mit dokumentieren könnten? Vielleicht gibt es ja noch andere Unkundige wie mich, die mehr über Ansbach erfahren möchten. Viele Grüße Werner Wiegand PS: So oder so, offenbar ist hinter Ansbach die Welt ja eh zu Ende :-) (siehe Foto). Dieses Schild am (alten) Strüther Berg fand ich heute zufällig, als ich zum Spargel kaufen gefahren bin. Sehr geehrter Herr Wiegand, vielen Dank für Ihren Brief! Wir haben diesen zum Anlass genommen, dass wir den Weinberg und Strüth in unserer Ausgabe 8/2015 im Rahmen unserer Stadtteilserie näher in den Blick nehmen. Vielleicht ist es uns in diesem Zusammenhang auch möglich, eine Karte mit den einzelnen Stadtteilen ausfindig zu machen, damit wir Ihre Frage zufriedenstellend beantworten können. Wir sind gerade schon über den Recherchen Nun wünschen wir Ihnen erst mal viel Spaß beim Entdecken der Stadtteile Neuses und Wasserzell! Ihre Anblick-Redaktion Foto: Werner Wiegand Mehr Infos unter Wir sind Ihr Partner für Ideen, Innovation, Nachhaltigkeit und Konzepte. Norbert Dumler, Geschäftsführer Unser Angebot z.b. für Familienunternehmen: l langfristige Begleitung l professionelles Projektmanagement l Schaffung Ihrer Innovationskultur Spezielle technische Kompetenzen: l Kunststoffverarbeitung l Produktentwicklung l Applikationssysteme Sehr geehrtes ANBLICK-Team! Gibt es den Kindersteckbrief gar nicht mehr? Meine Enkelin hätte gerne auch einmal in euer Magazin gewollt? Gruß, Wolfgang Berger Hallo Herr Berger! Gerne kann Ihre Enkelin einen Steckbrief für unsere nächste Ausgabe ausfüllen! Das Formular dazu erhalten Sie bei uns in der ANBLICK-Redaktion in der Würzburger Straße 44. PIINKex GmbH Unternehmensberatung und Produktentwicklung Partner Ideen Innovationen Nachhaltigkeit Konzepte exzellente Erfahrungen Mit besten Grüßen, Ihr ANBLICK-Team 6 ANBLICK

7 Ansbacher Stadtteile Neuses & Wasserzell Einstiger Herrensitz und ehemaliger Klosterhof sind heute Ortsteile Einst war Neuses ein Dorf, das entlang der Rezat an einer Straßengabelung lag wurde es erstmals genannt, 840 Jahre später wird der ehemalige Herrensitz Ortsteil unserer kreisfreien Stadt Ansbach. Wasserzell wird namentlich erstmals 1303 als Celle apud Onolspach erwähnt. Bis zur Gebietsreform gehörte Wasserzell zur Gemeinde Neuses bei Ansbach, heute ist der Ort ebenfalls ein Ortsteil Ansbachs. Wir nehmen Sie in dieser Ausgabe, in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Ansbach, mit auf einen Spaziergang von Neuses nach Wasserzell. ANBLICK 7

8 Ansbacher Stadtteile Zunächst Wissenswertes über Neuses im Nordwesten des Ansbacher Stadtgebiets: Es wird angenommen, dass Neuses als Herrensitz entstanden ist. Auf einer Anhöhe befindet sich ein alter Burgstall, der einst den Herren von Dornberg gehört haben soll. Ihr Burgvogt könnte Chunrat von Niusaze gewesen sein. Allmählich soll sich an den Burgsitz eine Bauernsiedlung angeschlossen haben. Das Gasthaus Schwarzer Adler etwa um 1940 und eine aktuelle Seitenansicht des Gebäudes. Was sicher ist: In der Rothenburger Straße befinden sich markgräfliche Spuren in Gestalt eines ehemaligen Gutshauses und eines einstigen Gästehauses. Ein Gasthaus namens Schwarzer Adler ist lange Zeit im Haus mit der Nummer 20 betrieben worden. Heute ist nur der Garten nebenan auffällig, in dem unzählige Margeriten ihre Köpfe in die Sonne strecken gab es 17 Haushalte in Neuses, durch einige Neubauten ist die Zahl der Anwohner inzwischen deutlich gestiegen. Bei den Recherchen ist uns ein Zeitungsartikel aus dem Jahr 1996 aufgefallen. Darin wird berichtet, dass ein altes Ziegelstein-Bauernhaus an der Rothenburger Straße 10 abgerissen werden musste, da die Decke einsturzgefährdet war. Das Besondere am Gebäude: Dessen früherer Besitzer ist dort nicht nur selbst geboren, nein, er konnte sich sogar daran erinnern, dass der Hof einst ein Hochzeitsgeschenk an seinen Großvater war, der auch als erster Ansbacher den Beruf des Landwirts studiert haben soll. Heute besteht Neues aus einem Mix aus alten (Bauern-)Häusern, Neubauten, Autohäusern und Gewerbeflächen mit Spezialisten für Baustoffe, Elektronik, Großküchen und Haustechnik. 8 ANBLICK

9 Mühle an der Rezat und kleine Anekdoten Fortschritt aus aus Tradition Über Wasserzell ist bekannt, dass sein Name zu dem am Wasser gelegenen Klosterhof bedeutet. Seine Entstehung wird auf einen Wirtschaftshof des Gumbertusklosters zurückgeführt. Es ist anzunehmen, dass die Niederlassung aufgrund ihrer Lage am Nordufer der Fränkischen Rezat hauptsächlich der Fischerei gedient hat. GmbH Die Wasserzeller Mühle aus der Ferne. Im Vordergrund liegt ein idyllischer Abschnitt der Fränkischen Rezat. Komplett Fachbetrieb in für guten Generationenbäder Händen! Rothenburger Straße Ansbach Tel.: (09 81) Jahre Fischer Redaktionelle Bearbeitung: var; Fotos: Stadtarchiv Ansbach (1), var Nennenswert ist hier vor allem die Mühle in Flussnähe, die lange Zeit (vom 18. Jahrhundert an) in Besitz der Müllermeisterfamilie Schwarzbeck gewesen ist wird die Mühle an Familie Emmert verkauft und an deren Sohn Friedrich vererbt. Dieser hat die Mühle 1980 an Dieter Bourgquin verkauft. Als dieser 1996 mit seiner Frau die Region verlässt, kauft der Ansbacher Michael Lang die Mühle und renoviert diese kom plett. Ein paar weitere Details sind dokumentiert: 1833 ist der Betrieb der Mühle beispielsweise mit einem Mahl- und einem Schneidgang möglich; 1910 ist die Mühle noch mit drei unterschlächtigen Wasserrädern ausgestattet unbekannt ist laut dieser Aufzeichnung allerdings, wann diese entfernt worden sind; außerdem gibt es aus dem Jahr 1911 einen Plan der Nürnberger Firma Joh. Georg Morill zum Einbau einer Francis-Turbine, mit horizontaler Welle und offenem Kammrad, der auch umgesetzt worden sein soll. Bis 1960 sollen die Turbinen Strom für Wasserzell geliefert haben, der in großen Batterien gespeichert werden konnte. Um 1977 wurde der Mühlbetrieb eingestellt. Neben der Mühle gibt es ein weiteres auffälliges Gebäude in Wasserzell: Am anderen Ende des Ortes liegt das Gasthaus Schwarzes Roß der Familie Kirschner. Im Herbst 2014 ist dieses komplett renoviert worden. Bei gutem Wetter schmeckt das Essen und das Radler im Biergarten gleich noch besser. Ihr Partner für die Großküche Ihr Planung, Fertigung nach und Montage sowie Service Planung, Fertigung Ihr nach Partner Ihr Maß für die und Großküche Montage sowie Se Planung, Fertigung nach Maß und Montage sowie Service Planung, Fertigung nach Maß und Montage sowie Service Großküchen Wenzel Rothenburgerstr. 50, Ansbach Telefon: 0981 / Großküchen Telefax: 0981 / 179 Wenzel 98 Rothenburgerstr. Großküchen 50, Wenzel Ansbach Telefon: 0981 / Telefax: 0981 / Telefon: / Rothenburgerstr. Rothenburgerstr. 50, 50, Ansbach Ansbach Telefon: 0981 / Telefax: 0981 / Bei der Recherche sind wir auf weitere einige interessante Aufzeichnungen gestoßen: So erzählt eine Quelle aus dem Jahr 1813 von einem Brand im Ort: Den 20. Juni Ausbruch eines Feuers in der großen Scheune des Bauern Sturm zu Wasserzell ¾ Stunden von Ansbach. Im Buch Erika, lach nicht! von Erika Wörthmann konnten wir ebenfalls einen Abschnitt in Zusammenhang mit Wasserzell entdecken. Hier erwähnt ein Brief aus dem Jahr 1945, dass auf der Eierkarte nichts mehr drauf sei. Eben seit der Rückkehr aus Wasserzell, wo die Eier wohl geholt wurden. Damit endet unser kleiner Ausflug nach Neuses und Wasserzell. In der nächsten Ausgabe wollen wir uns dem nahegelegenen Strüth und dem Weinberg widmen. Wenn Sie aus einem dieser Ortsteile eine Anekdote kennen oder Bilder aus vergangenen Zeiten parat haben, die Sie uns zur Verfügung stellen können und die unsere Recherchen im Ansbacher Stadtarchiv ergänzen, dann dürfen Sie sich gerne telefonisch ( ) oder per an uns wenden. Dörflicher Charme in Neuses und Wasserzell: Links das Gasthaus Schwarzes Roß, rechts ein großer Hof in der Rothenburger Straße. ANBLICK 9

10 informiert Umfrage an alle Haushalte: Ansbach macht sich fit für den demografischen Wandel Auch in unserer Stadt ist der demografische Wandel bereits im Gange und wird vielfältige Veränderungen in fast allen Lebensbereichen mit sich bringen. Nach aktuellen Prognosen soll die Bevölkerungszahl in Ansbach zwar in den nächsten Jahrzehnten fast stabil bleiben. Dennoch verändert sich die Struktur und Altersverteilung grundlegend. Der Anteil der älteren Bevölkerung nimmt erheblich zu, die Anzahl der Geburten und damit die jüngerer Menschen und derjenigen, die sich im mittleren Alter befinden, erheblich ab. Zudem wird unsere Bevölkerung durch Zuwanderung vielfältiger und bunter. Um für diese Herausforderungen gerüstet zu sein, rief Oberbürgermeisterin Carda Seidel vor einigen Monaten die interdisziplinäre Arbeitsgruppe Demografischer Wandel in Ansbach ins Leben. Ansbach-LOQI-Tasche: Die pastellfarbene LOQI-Tasche mit den Ansbacher Motiven für 9,50 Euro gibt es im Amt für Kultur und Touristik und in folgenden Geschäften: Modehaus Rummel, CVJM Weltladen, Bürohaus Sommer, Roime Interieur by Böker & Mundry, Café am Schloss, Firma Hübner Neustadt, Buchhandlung Rupprecht, Geschäftsstelle der Bachwoche Ansbach und Bücher Pustet. Die praktische Nylontasche macht sich zusammengefaltet in der Handtasche ganz klein und dann beim Einkauf ganz groß. Für alle, die Ansbach lieben, ist sie der unverzichtbare Einkaufsbegleiter und das optimale Mitbringsel für künftige Ansbach-Fans, Freunde und Bekannte. Die Ansbach-LOQI- Tasche hilft zudem auf elegante Weise unnötigen Plastikmüll zu vermeiden. Holen Sie sich Ihre Ansbach-LOQI-Tasche zum Einkaufen, Bummeln und Genießen oder Verschenken. 10 ANBLICK

11 informiert Text: Stadt Ansbach; Fotos: Stadt Ansbach; Kontakt: oder Telefon 0981/ Wichtige Datengrundlage soll nun eine Befragung sämtlicher Ansbacher Haushalte liefern. Wir wollen von den Bürgerinnen und Bürgern erfahren, wo wir in Ansbach bereits gut aufgestellt sind, wie diese die Angebote in den verschiedenen Lebensbereichen beurteilen. Wir möchten wissen, was wir für oder auch zusammen mit den Ansbacherinnen und Ansbachern fortführen, ausbauen oder verändern müssen, erklärt Oberbürgermeisterin Carda Seidel. Die umfassende Befragung führt die Stadt in Zusammenarbeit mit der Hochschule Ansbach durch. Die Umfragebögen wurden an alle Ansbacher Haushalte verschickt. Im Zentrum der Umfrage stehen die Bereiche Wohnen, Einkaufen, Infrastruktur, Familienfreundlichkeit, Veranstaltungen und Barrierefreiheit. Mit der Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger erhält die Arbeitsgruppe für all diese Bereiche zahlreiche neue Informationen, auf denen die Stadt und alle Beteiligten dann weiter aufbauen können. Die Umfrage enthält standardisierte Fragen im ersten Teil. Zum Abschluss haben die Befragten zudem die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche frei zu formulieren. Selbstverständlich erfolgen die Befragung und auch die Auswertung vollkommen anonym. Auch wenn das Ausfüllen des Fragebogens mit seinen rund 25 Fragen etwas Zeit in Anspruch nimmt, bittet Oberbürgermeisterin Carda Seidel alle Bürgerinnen und Bürger, an der Befragung Der demografische Wandel wird auch in Ansbach für Veränderungen in fast allen Lebensbereichen führen. teilzunehmen. Ihre Teilnahme ist wichtig für unsere Stadt, mit Ihrer Hilfe wollen wir unsere Stadt und unsere Angebote für die kommenden Jahrzehnte fit machen. Die Stadtverwaltung bittet darum, die ausgefüllten Umfragebögen bis zum 5. Juli zurück an die Stadt Ansbach zu senden. Zudem können die Fragebögen auch im Kuvert in einem Amtsbriefkasten an den städtischen Gebäuden, am Stadthaus, Johann-Sebastian-Bach-Platz 1, am Rathaus, Martin-Luther- Platz 1, am Jugendzentrum, Pfarrstraße 29, am Verwaltungsgebäude, Nürnberger Straße 32 sowie an der Stadtbücherei, Karlsplatz 11, eingeworfen werden. 12 weitere Stolpersteine in der Innenstadt verlegt Die Stadt Ansbach setzte zusammen mit dem Frankenbund die Reihe Stolpersteine fort Zum Gedenken an die Schicksale der Ansbacher Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Opfer des Naziregimes wurden, verlegte der Konzeptkünstler Gunter Demnig (Foto) zwölf weitere Stolpersteine. Die Gedenksteine sollen Passanten im alltäglichen Gedankenfluss mit dem Kopf und dem Herzen stolpern lassen und so zum Innehalten und Nachdenken anregen, erklärte Demnig. Bereits im Vorjahr wurden 14 Gedenksteine angebracht. Im Rahmen der Verlegung, zu der auch Angehörige der Opfer gekommen waren, wurde auch an die individuellen Schicksale der Frauen, Männer und Kinder, die damals in den Häusern lebten und aus Ansbach verschleppt wurden oder fliehen mussten, erinnert. ANBLICK 11

12 Deutscher Punk-Funk in Frankreich Nachwuchsband RC-Plane auf Austausch in Anglet RC-Plane auf der Bühne in Anglet. Die Band besteht aus den vier Mitgliedern Johann Grillenbeck (Gitarre), Lorenz Gruber (Gesang), Andreas Ridder (Schlagzeug) und Timon Seidel (Bass). Ihren Namen teilt sich die Punk-Funk-Band RC-Plane mit einem ferngesteuerten Modellflugzeug und auch die Karriere der vier jungen Musiker hebt zusehends ab. Nachdem Timon, Johann, Lorenz und Andreas im Januar mit der Talentförderung der Stadt Ansbach ausgezeichnet wurden, sponserte die Stadt den 16-Jährigen nun einen musikalischen Austausch mit der Partnerstadt Anglet. Gemeinsam mit zwei französischen Jugendbands gaben die Nachwuchsmusiker dort zwei Konzerte vor begeistertem Publikum. Gut 20 Stunden dauerte die Busfahrt von Ansbach bis an die Atlantikküste. Unsere Sitzmuskeln waren ganz schön strapaziert, lacht Timon, die herzliche Begrüßung hat das aber gleich wieder wettgemacht. Gemeinsam mit einer Ansbacher Jugendgruppe, die während der Pfingstferien eine Kulturreise in die französische Partnerstadt unternahm, reisten die jungen Musiker nach Anglet. Während die Jugendgruppe ein vielfältiges Kultur- und Sightseeing-Programm absolvierte, verbrachte die Band einen großen Teil des Aufenthalts in den Proberäumen der Rock School d Anglet. Professionelles Bandcoaching Mit professionellen Coaches arbeiteten die vier dort an ihrer Musik. Es ging vor allem um Details wie Timing und Arrangement, erzählt Johann. Es war das erste Mal, dass wir mit jemand anderem an unseren Songs gearbeitet haben. Auch wenn die intensive Probenarbeit die Atmosphäre innerhalb der Band schon mal trübten, war aller Stress vergessen, als es schließlich auf die Bühne ging. Ihr erstes Konzert in Frankreich gab die Gruppe gemeinsam mit den französischen Jugendbands Dragonfly und Black Storm im Theater in Anglet. Eines der besten Konzerte, die wir je gespielt haben, erzählt Lorenz. Die Franzosen waren außerdem ein super Publikum. Normalerweise hat man die Leute ab der Hälfte des Gigs dabei, in Anglet ging das wesentlich schneller. Beim zweiten Konzert unplugged - in einem örtlichen Jugendclub betrat die Ansbacher Nachwuchsband musikalisches Neuland. Unplugged zu spielen war auch eine tolle Herausforderung für uns, so Johann. Der persönliche Höhepunkt der vier Freunde war jedoch die anschließende deutsch-französische Jamsession. Die unterschiedlichen Stilrichtungen der Bands, Punk-Funk, Cover Rock und Soul Pop, brachten sie mit einfachen Reggae-Sounds unter einen musikalischen Hut. Es war super, auch mal mit allen zusammen zu musizieren und neue Songs zu kreieren, so Lorenz. Französischer Gegenbesuch geplant Die Verständigung zwischen den jungen Musikern erfolgte dabei teils auf Französisch, teils auf Englisch. Wenn alle Stricke rissen, half die Sprache der Musik weiter. Wir haben uns mit den anderen Bands sehr gut verstanden, erzählt Andreas. Auch nach ihrer Rückkehr nach Deutschland sind die Austauschpartner weiterhin in Kontakt. Ein Gegenbesuch der Franzosen in Ansbach ist bereits in Planung. Zurück in der mittelfränkischen Heimat sind die vier Nachwuchsmusiker von RC-Plane auch hier bald wieder zu hören, unter anderem beim Bandfestival in Dietenhofen am 25. und 26. Juli am Flavignac-Platz. RC-Plane wird dort am Samstagabend ab 19 Uhr auf der Bühne stehen. Der Erlös der Benefizveranstaltung kommt zwei kranken Kindern aus Dietenhofen zugute. Weitere Informationen zu RC-Plane sowie etliche Hörproben und Konzert-Mitschnitte gibt es auf Text: sas; Foto: Veronika Meyerhofer 12 ANBLICK

13 Großplastiken aus Bronze Ansbacher Skulpturenmeile bereichert Stadtbild Bereits seit Ende Mai sind sie in ganz Ansbach zu sehen: große Bronzeplastiken des Bildhauers Dietrich Klinge. Unter dem Titel Orte inszeniert der Künstler aus Weidelbach in diesem Jahr die Ansbacher Skulpturenmeile. Am 20. Juni offiziell eröffnet, wird die alle zwei Jahre stattfindende Kunstausstellung im öffentlichen Raum bereits zum zehnten Mal veranstaltet. Rasenflächen wurden extra gemäht und Figuren in Beete des Rasenparterres integriert. Zum ersten Mal in der Geschichte der Ansbacher Skulpturenmeile dient auch der Hofgarten als Freiluftkulisse für die außergewöhnliche Kunstausstellung. Harmonisch fügen sich die überlebensgroßen Bronzeplastiken des Bildhauers Dietrich Klinge in das ruhige Ambiente des Gartens ein. Fast wirkt es, als wären sie schon immer da gewesen. Ein gewollter Effekt: Die Figuren haben eine Präsenz aus sich selbst heraus, verändern aber auch den Ort, an dem sie stehen, erklärt Dietrich Klinge die Idee hinter der Inszenierung. Ziel ist es, durch die Figuren einen Dialog mit dem Ort zu schaffen. Sieben historisch aufgeladene Orte hat sich der Künstler zu diesem Zweck in Ansbach ausgesucht. Die meisten seiner Bronzeplastiken stehen im Hofgarten, aber auch der Fuchsgarten, der Stadtfriedhof und die Kirchen St. Ludwig und St. Johannes sowie die Krypta in St. Gumbertus dienen der modernen Kunst als Kulisse. Die Ausstellungsstücke stammen dabei aus einem Bestand, den Klinge innerhalb der letzten 15 Jahre gefertigt hat. Die bis zu 500 kg schweren Plastiken in Holzoptik entstehen in seiner Werkstatt in Weidelbach. Nach einer Vorlage aus Holz werden die Figuren dort mithilfe eines Kautschukabdrucks in Bronze gegossen. 41 der großen Kunstwerke geben nun ein dreimonatiges Gastspiel in der Ansbacher Innenstadt. Dietrich Klinges persönlicher Favorit: In der Krypta in St. Gumbertus gelingt der Dialog zwischen Raum und Figur meiner Ansicht nach besonders gut, so der Bildhauer. Um möglichst vielen Kunstinteressierten einen Besuch zu ermöglichen, gelten unter anderem dort bis zum Ende der Skulpturenmeile am 27. September geänderte Öffnungszeiten. Die sonst nur sonntags für die Öffentlichkeit zugängliche Krypta öffnet derzeit zum Beispiel von Dienstag bis Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr ihre Pforten. Alle weiteren Öffnungszeiten sowie zusätzliche Informationen zur Skulpturenmeile finden Sie im Flyer zur Ausstellung, der an vielen öffentlichen Stellen wie der Schloss- und Gartenverwaltung und auch im Restaurant in der Orangerie erhältlich ist. Als größter Ausstellungsort unter freiem Himmel dient der Ansbacher Hofgarten als Kulisse für einen Großteil der bis zu 500 kg schweren Bronzeplastiken. Ihr eger+eger-team ist gerne für Sie da! Text/otos: sas Bildhauer Dietrich Klinge im Gespräch mit Gabriela Wallerer, der neuen Leiterin der Ansbacher Schloss- und Gartenverwaltung. Personalmanagement GmbH ANBLICK 13

14 Die Neuen auf dem Ansbacher Altstadtfest Kulturgärtla am Karl-Burkhardt-Platz war ein voller Erfolg WeiWeiWei, so nennen sich die drei Freunde und Kulturgärtla -Initiatoren Sebastian Weidner und die Geschwister Svenja und Julian Weiß. Vom 3. bis 7. Juni bereicherten sie das Ansbacher Altstadtfest mit einer Mischung aus fränkischen Schmankerln und abwechslungsreichem Live-Programm für Jung und Alt. Für den ANBLICK zogen die jungen Kulturschaffenden am Tag nach den Abbauarbeiten Resümee. ANBLICK: Das schreit ja förmlich nach Wiederholung. Werden wir das Kulturgärtla auch beim nächsten Altstadtfest wieder erleben? Strahlten mit der Sonne um die Wette: Die Geschwister Svenja und Julian Weiß sowie Freund Sebastian Weidner (v.l.n.r.) gaben mit der Organisation des Kulturgärtlas ihren vielversprechenden Einstand beim Ansbacher Altstadtfest. Svenja Weiß: Während der letzten Tage ist ganz oft der Satz gefallen Nächstes Jahr machen wir das so und so, allerdings müssen wir das Ganze erst einmal verdauen. Es ist jetzt beim ersten Mal alles besonders gut gelaufen: Das Programm kam an, das Wetter war super und wir haben es geschafft, nur mit der Hilfe von Freunden und Bekannten eine wirklich tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Im Moment fühlt es sich schon so an, als würde es das Kulturgärtla auch nächstes Jahr wieder geben, versprechen wollen wir so früh aber noch nichts. Ansbach feiert ANBLICK: Liebe WeiWeiWeis, eure Premiere als Veranstalter auf dem Altstadtfest liegt hinter euch und war ein voller Erfolg. Wie kamt ihr auf die Idee, die Veranstaltung um einen Ort wie das Kulturgärtla zu erweitern? Sebastian Weidner: Das Altstadtfest hat uns selbst nicht mehr gefallen. Die laute Beschallung mit Cover Rock und elektronischem DJ-Sound war uns irgendwann zu viel, genauso wie das Gedränge zwischen Martin- Luther-Platz und Herrieder Tor. Außerdem herrschte immer eine gefühlte Trennung zwischen Jung und Alt. Irgendwann hat es sich fast wie eine Verpflichtung angefühlt, eine Nische zu schaffen, wo sich die Altersgruppen mischen. ANBLICK: Ist dieses Vorhaben gelungen? Svenja Weiß: Unsere Veranstaltungen wurden besser angenommen, als wir es je für möglich gehalten hätten. Mit so einem Ansturm hatten wir nicht gerechnet, gleich ab dem ersten Tag hatten wir durchgehend volles Haus, das war wirklich verrückt. Sebastian Weidner: Dank des Programms mit lokalen Künstlern und überregionalen Acts hatten wir am Ende auch wirklich die gewünschte Mischung aus jüngeren und älteren Besuchern. Zu den Volksmusikern Dittl & Filsner kam zum Beispiel ein älteres Publikum. Das mischte sich beim anschließenden Auftritt von Gankino Circus mit jeder Menge junger Leute. Interview: sas; Fotos: Kristina Trifonova 14 ANBLICK

15 Postkarte aus Eyb, ca den ganzen Sommer! Liebgewonnene Tradition und gelebte Brauchtumspflege, das sind die Kirchweihen in den einzelnen Stadtteilen. Bis 1866 wurde das Fest in den Dörfern und Städten Bayerns am Sonntag vor oder nach dem Festtag des jeweiligen Namenspatrons der Kirche gefeiert. Diese Regel gilt heute nicht mehr für ganz Bayern. Zudem hat jede Kerwa ihren ganz individuellen Charakter. Auf diesen Seiten zeigen wir mithilfe von Fotos und des Programms, in welchen Bereichen sich die Kerwas in Schalkhausen, Ansbach und Eyb gleichen und wo sie ihren ganz eigenen Zauber besitzen. Zusätzlich haben wir als kleines Schmankerl einige historische Fakten zusammengetragen und ein kleines Kerwa-Wörterbuch zusammengestellt, das Ihnen sicherlich auf jeder Kirchweih weiterhilft. Das ANBLICK-Team wünscht eine vergnügliche Kerwa-Zeit! ANBLICK 15

16 3. bis 6. Juli 2015 Die FFW lädt ein zur Kirchweih EUGEN SCHIEBOLD e.k. Schalkhausen Walzen und Gummierungen Gummi-, Silikon-, PU-Bezüge Lasergravierte Flexowalzen Walzenkernanfertigungen Freitag, 3. Juli 2015 ab 17 Uhr Bierzeltbetrieb ab 20 Uhr Cocktailbar Samstag, 4. Juli 2015 ab 17 Uhr Bierzeltbetrieb ab 20 Uhr Cocktailbar und Livemusik Party-Band X3 Sonntag, 5. Juli 2015 ab 11 Uhr Bierzeltbetrieb Geisengrunder Straße Ansbach Telefon 0981/62442 Fax 0981/ Zusätzlich am Sonntag: Die Evang. Kirchengemeinde Schalkhausen backt von bis 17 Uhr Feuerspatzen und schenkt Fairtrade-Kaffee im Zelt aus. Foto: privat ANBLICK-Umfrage Feste in der Region die Favoriten der Ansbacher Altstadtfeste, Kirchweihen, Festivals, Märkte, Open-Airs: In den Sommermonaten jagt in unserer Region ein Termin den nächsten. Wir haben in der Innenstadt nachgefragt, welche Veranstaltungen besonders hoch im Kurs stehen und deshalb nicht wegzudenken sind. Horst Hupp aus Uffenheim: Bei mir ist das so: Wenn das Flair stimmt, die Stimmung gut ist und dazu die Sonne scheint, dann finde ich jedes Fest besuchenswert. Hier in Ansbach sind allerdings die Rokoko-Festspiele der klare Favorit. Meine Frau und ich haben vor, dort dieses Jahr als Statisten in selbst genähten Kostümen mitzuwirken. Das wird sicher eine tolle Sache! Conny Kulinna aus Lehrberg: Wenn sich die Gelegenheit bietet, besuche ich sehr gerne die Festchen rund um den Brombachsee. Im Fränkischen Seenland ist es so schön, da kommt man gleich in Urlaubsstimmung. Aber auch Ansbach hat Wunderschönes zu bieten, wie zum Beispiel die Rokoko- Festspiele. Die empfehle ich auch meinen Bekannten und Freunden, die nicht aus Ansbach kommen. Steed und Monika Ray aus Ansbach: Früher waren wir mehr auf den regionalen Festchen unterwegs heute lassen wir es eher ruhiger angehen. Wir flanieren gerne über Messen und Märkte. Besonders gut gefällt uns der Kunsthandwerkermarkt in Großbreitenbronn und der Töpfermarkt in Sommersdorf. 16 ANBLICK

17 11. bis 16. Juli 2015 Ansbacher Kirchweih _AnzeigeKirchweihAN_2015_100x135mm Kopie.pdf : Fotos: Wolf Kehrstephan; Michael Bub Zum Frühshoppen am Sonntag spielen auf der Ansbacher Kirchweih die Fidelen Eyber auf. Im Festzelt Papert sorgen Sie, wie auch auf dem Frühlingsfest, für die richtige Feststimmung ohne Verstärker mitten im Publikum! C M Y CM MY CY CMY K Karl-Heinz Karl aus Ansbach: Mein Nonplusultra ist das Ansbacher Altstadtfest! Ich bin dort jedes Jahr anzutreffen, und das nicht nur an einem Festtag. Es ist einfach super, dort durch die Stadt zu schlendern. Da trifft man immer viele nette Leute und alte Bekannte. Außerdem kann man überall gut essen und etwas trinken. Während der Ansbacher Kirchweih wartet ein buntes Unterhaltungs programm auf die Besucher: Freuen Sie sich auf sechs Tage voller fränkischer Festzeltgaudi, Livemusik und ein Finale mit Brillant-Feuerwerk! Fotos Umfrage: krz Erdal Karatas aus Weidenbach: In Ansbach ist natürlich das Altstadtfest das absolute Highlight. Allerdings gibt es auch in Weidenbach einige tolle Feste, die ich regelmäßig besuche. Zum Beispiel das traditionelle Fest zum Maibaumaufstellen oder das Lorenzifest. ANBLICK 17

18 31. Juli bis 3. August 2015 Eyber Kerwa Eyber Kirchweih Kirchweihdonnerstag abends Schlachtschüssel es spielen für Sie die Fidelen Eyber von Samstagabend bis Montagabend warme Küche Kirchweihsonntag und -montag Kirchweihcafé hausgemachte Torten, Kuchen und Küchle Kirchweihmontag Frühschoppen mit den Fidelen Eybern, ab Uhr Kaffee und Kuchen Ganzjährig können Sie sich mit bis zu 90 Gästen in unserem Kulinarium bei Familienfeiern, Hochzeiten, Tagungen, etc. verwöhnen lassen. Gerne bieten wir Ihnen auch einen Komplettservice am Ort Ihrer Wahl Unser Restaurant ist jeden 1. Sonntag im Monat geöffnet! Erfahren Sie mehr auf Windsbacher Straße Ansbach Telefon (09 81) Stempel - Holz - Trodat - Printy - Spezial-Stempel für Glanzpapiere - Textil-Stempel Mailing - Seriendruck - falzen - kuvertieren - Briefumschlagdruck - adressieren - Infopost - portooptimieren Heften/Binden Hardcover, Softcover, Ringbindung... Fax-Service Fax-Versand Fax-Empfang KOPIER- & Schnell- DrUCK-CENTER Mo.-Fr. : 8:30-12:30// 13:30-17:30 Uhr Eyber Straße Ansbach Tel.: / Interessantes rund um die Kerwa Neben der Theorie, dass die Kirchweih auf den Weihetag der Ortskirche oder dem Namenstag des Schutzheiligen der Kirche zurückzuführen ist, existiert noch eine Erklärung im Hinblick auf den Begriff Kerwa. Leitet man es vom Wort keren ab, was schreien, gröhlen bedeutet, würde die Bezeichnung also auf ein lautstarkes und lustiges Fest hinweisen. Vor 1800, als es noch keine Kirchweihbäume gab, wanderten die Jugend des Dorfes, der Schulmeister, ein Amtsknecht und weitere Würdenträger vom Wirtshaus zur Dorflinde. Hier wurde der Kirchweihfriede ausgesprochen, der Symbolcharakter für den friedlichen Verlauf des Festes haben sollte. Anschließend wurde dreimal in die Luft geschossen und dreimal auf die Obrigkeit angestoßen. Nach einem Tanz um die Linde war das Fest eröffnet. Auch heute weht am Kirchweihsonntag in manchen Gegenden eine rot-weiße Fahne vom Kirchturm. Diese trägt den Namen Zachäus, nach dem Zöllner aus dem Lukasevangelium. In der früheren Liturgie traf der liturgische Text jedes Jahr auf den Kirchweihtag, wodurch die Fahne zu ihrer Bezeichnung kam. Zur Schwedenschanz Ansbach Telefon / Telefax / Auto- und Reiseclub Deutschland 18 ANBLICK

19 Programm der Eyber Kerwa Die Eyber Kerwa findet jährlich Anfang August im Distler garten statt. Der Festwiesenbetrieb läuft von Freitag bis Montag. Donnerstag, 30. Juli Schlachtschüssel-Essen Freitag, 31. Juli Uhr Bieranstich im Distlergarten Eyber Str Ansbach Tel / Samstag, 1. August Uhr Aufstellen des Kirchweihbaums mit Kerwaburschen und Mädchen im Dirndl sowie Blasmusik am Dorfplatz mit Umzug durch Eyb Sonntag, 2. August 7.00 Uhr Weckruf mit dem Spielmannszug durch Eyb Uhr Kirchweihgottesdienst im Distlergarten oder bei Regen in der Kiche mit dem Posaunenchor Eyb Uhr Umzug durch Eyb, unter anderem mit der Blaskapelle Virnsberg, der Bürgerwehr Artillerie Wolkersdorf und dem Ansbacher Spielmannszug. Montag, 3. August Frühschoppen Stand: , Angaben ohne Gewähr Auftrag: Vertreter:Herbst, Marion, Stichwort:Sauerstoff, Setzer:Man,Farbe:Y/3;C/47;M/26; Wir wünschen a scheene Kärwa 2015! Kfz-Meister-Fachbetrieb Windsbacher Str Ansbach Tel LACK IST UNSERE SACHE. Kundendienst Reparaturen TÜV im Haus AU im Haus Klimaservice Unfallinstandsetzung Kundendienst Reparaturen TÜV im Haus* AU im Haus Klimaservice Unfallinstandsetzung *durch Fremdfirma 24 Stunden Abschleppdienst, mit uns bleiben Sie MOBIL. Jetzt Am Neu: Sportzentrum 3 Ziegelhütte Weihenzell Tel. 09 Ansbach/Eyb Tel Ihre Taxizentrale für Ansbach Fotos: Heimatverein Eyb (4); Rainer Sturm/pixelio; ANBLICK 19

20 31. Juli bis 3. August 2015 Eyber Kerwa Fränkisches Kerwa-ABC Es erwarten Sie günstige Angebote und Sonderposten: BiFi, Peperami, Jack Link s Beef Jerkys, Fleisch und Wurst, Milchprodukte, tiefgekühlte Lebensmittel, Konserven, aber auch namhafte Körperpflegeprodukte, Haushaltsreiniger und vieles mehr A Auf gemergt! Gib acht! B bressiern duds! es eilt E Ey! Entschuldigen Sie bitte! G Gaaßmoß Bier-Schnaps- Gemisch H Häfferla Kaffeetasse K Kung Kuchen N Naacherla O Obachd! R raang S Seidla W Weggla X Xundheid! letzter Rest im Glas Aufgepasst! rauchen halber Liter Bier Brötchen Gesundheit! M Moos meist ein Liter Bier Z Zwiggl Zwei Euro Stück GUTSCHEIN über 50 Cent * Rabatt pro Portion. Gültig vom 31. Juli August Pro Person nur ein Coupon einlösbar. * Lassen Sie sich verführen und entdecken Sie unsere leckeren Poffertjes! Genießen Sie die kleinen holländischen Pfannkuchen auf der Kirchweih Eyb. Sie finden uns im Distlergarten, beim Eingang links. Infos und Kontakt: Fotos: Heimatverein Eyb 20 ANBLICK

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Institut für Soziologie Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Bericht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Das Projekt wurde durchgeführt mit Fördermitteln der Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve

Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve Lehrtexte A Autor: Róbert Verbich Lektoroval: Heinzpeter Seiser by HUMBOLDT s. r. o. INŠTITÚT DIAĽKOVÉHO ŠTÚDIA BRATISLAVA VŠETKY PRÁVA VYHRADENÉ 2 INHALT: SEITE:

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen Kronen Hotel Garni Stuttgart Ein herzliches Willkommen im Kronen Hotel Stuttgart. Genießen Sie den Aufenthalt in unserem freundlichen Stadthotel

Mehr

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage.

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuung NÖ Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuungs-Programm einreichen und gewinnen! Ein Wettbewerb

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Verliebt in die Stille

Verliebt in die Stille Verliebt in die Stille Es gefällt ihm hier. Kurt und Angela Klotzbücher aus Deutschland sind nun schon zum zweiten Mal Gäste auf Sjöbakken und versichern, auch nächsten Sommer wieder zu kommen. Sie kommen

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation 5½-Zimmer-Einfamilienhaus Gerberacherweg 26 8820 Wädenswil Inhalt Seite 2 Lage Seite 3 Ortsplan Seite 4 Detailangaben Haus Seite 5 Grundrisse Haus Seite 6 Fotos Acanta AG, Postfach,

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015.

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. Im Pfister-Center Suhr gibt es immer Spannendes zu entdecken! Liebe Besucherinnen und Besucher

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Digitale Pressemappe

Digitale Pressemappe Digitale Pressemappe Das verrückte Hotel Tartüff Die neue Indoor-Attraktion 2012 im Phantasialand Gestatten Sie... Die schräge Welt von Das verrückte Hotel Tartüff Die neue Indoor-Attraktion 2012 im Phantasialand

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen.

trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen. trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen. 2 trink clever und frisch einfache Bedienung. ansprechendes design. erfrischung auf KnoPfdrucK Von still oder

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Tagungen. Hamburg Lüdersburg

Tagungen. Hamburg Lüdersburg Hamburg Lüdersburg Schloss Lüdersburg liegt 45 Minuten entfernt von Hamburg. Über die A1 oder A7 sind wir aus allen Richtungen schnell zu erreichen. Auch mit der Bahn ist es bequem: Der ICE hält in Lüneburg.

Mehr

BÜRGERHAUSHALTES an der Finanzplanung der Gemeinde beteilt werden. Aufgrund von

BÜRGERHAUSHALTES an der Finanzplanung der Gemeinde beteilt werden. Aufgrund von Bürgerfragebogen zum Haushalt 29 Die Gemeinde Friedewald INFORMIEREN BETEILIGEN ENGAGIEREN Liebe Bürgerinnen und Bürger, die Gemeinde Friedwald ist auf dem Weg zu einer offenen Bürgergesellschaft, deswegen

Mehr

Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen.

Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen. Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen. Wohnen für Mithilfe. Mehr als nur Mieter. GEMEINSAM LEBEN Wohnen für Mithilfe. Gemeinsam besser leben. Mit dem Projekt Wohnen für Mithilfe gibt das Studentenwerk

Mehr

Schule für Uganda e.v.

Schule für Uganda e.v. Februar 2015 Liebe Paten, liebe Spender, liebe Mitglieder und liebe Freunde, Heute wollen wir Euch mal wieder über die Entwicklungen unserer Projekte in Uganda informieren. Nachdem wir ja schon im November

Mehr

Zur Eröffnung Bombenstimmung im Großen Festzelt

Zur Eröffnung Bombenstimmung im Großen Festzelt Spandau das Newsportal für unseren Kiez: Mein Spandau.info http://www.meinspandau.info Oktoberfest in Spandau Posted By sschnupp On 26. September 2011 @ 06:00 In News 1 Comment Zur Eröffnung Bombenstimmung

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Heilsarmee Brocki, Zürich

Heilsarmee Brocki, Zürich Heilsarmee Brocki, Zürich Karin Wüthrich, Sozialpädagogin, Heilsarmee Als Herr K. im Herbst 2008 krankgeschrieben wurde, habe ich vom Brockileiter Schweiz den Auftrag bekommen, die Wiedereingliederung

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 10 Erkennungsmelodie des RSK Titelmusik Radio D Herzlich willkommen zur zehnten Folge des Radiosprachkurses Radio D. Wie Sie sich vielleicht

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 WILLKOMMEN JAHRESKALENDER JANUAR FEBRUAR MÄRZ Ich begrüße Sie sehr herzlich in der Spielbank Bad Füssing! Hier in unserem Haus im niederbayerischen Drei-Thermen-Kurort

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

Feiern auf Gut Sonnenhausen

Feiern auf Gut Sonnenhausen Feiern auf Gut Sonnenhausen»Ein besonderer Platz für besondere Feste.«N achhaltiges Wachstum, Bio-Küche, eine tiefe Verbundenheit mit der natürlichen Umgebung, viel Kunst und ein individuelles Gespür für

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Abschließender Bericht

Abschließender Bericht Abschließender Bericht zum Praktikum an der Deutschen Schule San Alberto Magno (unterstützt durch den DAAD) 29.09.2014-23.11.2014 Theresa Hoy, Semester 9 Friedrich - Alexander - Universität Erlangen -

Mehr

Bei uns sind Sie goldrichtig!

Bei uns sind Sie goldrichtig! Bei uns sind Sie goldrichtig! WILLKOMMEN im OXYGYM Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Höchste Qualität erwartet Sie täglich in jedem Bereich: grosszügige Infrastruktur,

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel.

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Medizinische REHABILITATION Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Wir sind ganz nah bei Ihnen, denn zur Rehabilitation gehören sehr private Momente

Mehr

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf dem Gelände der Lagarde-Kaserne statt. Der Zugang ist

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

Vergleichsarbeit Mathematik

Vergleichsarbeit Mathematik Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport Vergleichsarbeit Mathematik 3. Mai 005 Arbeitsbeginn: 0.00 Uhr Bearbeitungszeit: 0 Minuten Zugelassene Hilfsmittel: - beiliegende Formelübersicht (eine Doppelseite)

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

www.eu-fit.de 2009 2012

www.eu-fit.de 2009 2012 Neue Perspektiven schaffen! EU fit! Ich mach mit! www.eu-fit.de 2009 2012 Drei Monate in Irland bei einer irischen Gastfamilie, Sprachunterricht an der Universität, Praktika in irischen Betrieben, sozialpädagogische

Mehr

Wertvoller Rohstoff W A S S E R

Wertvoller Rohstoff W A S S E R Wertvoller Rohstoff W A S S E R Für die meisten von uns ist sauberes Wasser selbstverständlich und im Überfluss vorhanden. Es steht jederzeit billig und in hochwertiger Qualität zur Verfügung. Der tägliche

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

1. Unter versteht man den Prozess, bei dem die Schallwellen zurückgeworfen werden.

1. Unter versteht man den Prozess, bei dem die Schallwellen zurückgeworfen werden. Natur und Technik 1 Von der Natur lernen a) Lesen Sie die Magazinartikel aus der Rubrik Bionik-Forschung. Selbst im Zeitalter der Digitaltechnologie fällt den Menschen die Kommunikation unter Wasser schwer.

Mehr