Presse-Information. Für 1000 Volt am Elektro-Auto. Fachpressekonferenz K 2010 Am 22. und 23. Juni in Frankenthal

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Presse-Information. Für 1000 Volt am Elektro-Auto. Fachpressekonferenz K 2010 Am 22. und 23. Juni in Frankenthal"

Transkript

1 Presse-Information P 309/10 Dr. Sylvia Kaufmann Telefon: Fax: Fachpressekonferenz K 2010 Am 22. und 23. Juni in Frankenthal Für 1000 Volt am Elektro-Auto TPU-Kabelummantelungen für neue Fahrzeugantriebe Ausführungen von Oliver Mühren Leiter Vertrieb/Technischer Service Kabel Thermoplastische Polyurethane BASF Polyurethanes GmbH, Lemförde BASF SE Ludwigshafen Telefon: Kommunikation Kunststoffe Telefon: Telefax:

2 Seite 2 P 309/10 Vor dem Hintergrund immer strengerer Emissionsgrenzen arbeiten derzeit alle Automobilhersteller und Zulieferer mit Hochdruck an neuen Antriebstechnologien wie dem Elektroantrieb. Gerade die innovativen Elektro- und Hybridfahrzeuge stellen allerdings besonders hohe Anforderungen an den Kabelsatz und die Leitungen, die mit den bisher üblichen Bordnetzen nur eingeschränkt vergleichbar sind. So müssen diese Kabel bedingt durch Hochspannungen bis zu Volt und entsprechend hohe Ströme deutlich stärkere Temperaturen aushalten als ihre Vorgänger. Als Antwort darauf hat die BASF Polyurethanes GmbH ihr Sortiment der thermoplastischen Polyurethane (TPU) für Kabelummantelungen um die neue Variante Elastollan 785 A 10 HPM ergänzt. HPM steht hier für high performance material. Um den verschärften Anforderungen an Automobilkabel für Elektrobzw. Hybridantriebe zu genügen, mussten die Forscher in Lemförde sowohl ein neues TPU-Herstellverfahren entwickeln als auch bei der Auswahl der Grundstoffe und Stabilisatoren auf bewährte Materialien höherer Qualität zurückgreifen. Auf diese Weise gelang es ihnen, einen guten Aufbau der Polymerstruktur in Kombination mit einer sehr wirksamen Beständigkeit gegen äußere Einflüsse zu erzielen. Mit den Anforderungen gewachsen Seit vielen Jahren schon leisten Produkte der Elastollan 11er-Reihe als Ummantelungsmaterial für Kabel und Steckverbindungen im Automobil gute Dienste, unter anderem bei Leitungen für das ABS- und das ESP- System. Im Markt bekannte Typen sind zum Beispiel 1185 A 10, 1185 A 10 M und 1195 A 10. Die flexiblen Werkstoffe sind mechanisch hoch belastbar, vibrationsfest, abriebfest sowie chemikalienbeständig und garantieren eine hohe Funktionssicherheit. Dank dieser Eigenschaften konnten sie sich insbesondere im achsnahen Bereich, in

3 Seite 3 P 309/10 Radkästen sowie im Motorraum und in getriebenahen Bauräumen durchsetzen. Auch bei Batterieleitungen schätzen Konstrukteure das TPU, das bei Bedarf in halogenfrei flammwidriger Ausführung geliefert wird. Mit dem neuen Elastollan 785 A 10 HPM steht dieses für die Ummantelung von Automobilkabeln optimierte Leistungsspektrum nun auch für die hohen Temperaturen im Elektro-/Hybridauto zur Verfügung. Neben der im Vergleich zu den Produkten der 11er-Reihe wesentlich besseren Temperaturbeständigkeit zeichnet sich das neue TPU durch einen deutlich niedrigeren Druckverformungsrest aus bei ansonsten ähnlichen mechanischen Eigenschaften. Automobilhersteller heben Messlatte an Dem Trend zum Elektro- oder Hybridfahrzeug folgend, aber auch wegen der beim klassischen Fahrzeug mit Otto- oder Dieselmotor immer höheren Temperaturen haben sich die deutschen Automobilhersteller auf die Anwendung der Temperaturklasse D der deutschen Norm LV 112 geeinigt. Sie schreibt ein Bestehen des für Kabel üblichen Wickeltests noch nach 3000 Stunden Heißluftalterung bei 150 Grad Celsius vor. Nach der bisher geforderten Temperaturklasse C der ISO 6722 genügte es je nach Bauraum, wenn die Kabelummantelungen einer Heißluftalterung bei 125 Grad Celsius über 3000 Stunden hinweg standhielten. Gegenüber der ISO 6722 bringt die mittlerweile überwiegend angewandte LV 112 darüber hinaus Verschärfungen bezüglich der Hydrolysebeständigkeit bei hohen Temperaturen. Begnügt sich die ISO 6722 mit Stunden bei 85 Grad Celsius und 85 Prozent relativer Feuchte, fordert die LV 112 auch hier eine Standzeit von 3000 Stunden.

4 Seite 4 P 309/10 Die übrigen Voraussetzungen für Kabelummantelungen sind in beiden Regelwerken weitgehend identisch geregelt und bei den hierfür angeboten Materialien heute Standard. Dazu gehören Unempfindlichkeit gegen Kälte, Medienbeständigkeit und Hemmung des Pilzwachstums sowie Kompatibilität mit weiteren im Kabelsatz befindlichen Materialien wie Klebebändern, Schrumpfschläuchen und Steckern. Das neue Elastollan 785 A 10 HPM erfüllt die Anforderungen der Temperaturklasse D sowie die verschärften Vorschriften der LV 112 für die Hydrolysebeständigkeit. Alternative Kunststoffe, die in dieser Hinsicht eine vergleichbare Leistungsfähigkeit zeigen, sind entweder erheblich teurer, weil sie aus noch höheren Temperaturklassen kommen, oder aufwändiger und damit kostenintensiver in der Verarbeitung. Letzteres gilt insbesondere für vernetzte Werkstoffe, die außerdem die Nachteile haben, dass sie nicht recyclebar sind und beim Anspritzen von Steckern und Tüllen Probleme mit der Wasserdichtigkeit bereiten. Normvorgaben weit übertroffen In Langzeitversuchen in heißer Luft von 150 Grad Celsius behält das Elastollan 785 A 10 HPM seine hohe Festigkeit auch nach 3000 Stunden bei 150 Grad Celsius noch weitgehend bei. Die Reißdehnung fällt nach dieser Zeit zwar auf 200 Prozent ab, liegt aber noch weit über dem von der LV 112 geforderten Wert. Zum Bestehen des hier vorgeschriebenen Kabeltests genügt eine Reißdehnung von etwa 50 Prozent. Auch nach der ebenfalls von der LV 112 geforderten Alterung über 240 Stunden bei 175 Grad Celsius und selbst nach 6 Stunden bei 200 Grad Celsius liegt die Reißdehnung des Elastollan 785 A 10 HPM mit 610 bzw. 530 Prozent noch weit auf der sicheren Seite. Die

5 Seite 5 P 309/10 Zugfestigkeit fällt bei den höheren Temperaturen im Vergleich dazu viel stärker ab. Für Kabelanwendungen ist dies allerdings weniger relevant, da die Festigkeit des Kabels durch die Leitermaterialien und die Schirmung bestimmt wird. Bei Lagerung in heißer Luft von 85 Grad Celsius mit einer relativen Feuchte von 85 Prozent steigt die Reißdehnung des Materials über den Zeitraum von 3000 Stunden hinweg sogar von 690 auf 840 Prozent an. Die Restfestigkeit beträgt nach dieser Langzeitbelastung immerhin noch 20 Megapascal. Neues TPU im Einsatz bei führenden Kabelherstellern Bei führenden Automobil-Kabelherstellern laufen derzeit Kundenversuche mit dem neuen Produkt, und in vielen Fällen steht dessen Spezifizierung und Qualifizierung für Hochtemperatur- Kabelanwendungen kurz bevor. Für Kabelhersteller ist das Verhalten im Wickeltest ausschlaggebend. Dazu wickeln sie ein fertiges Kabel nach Heißluftalterung bzw. Lagerung in heißer, feuchter Luft um einen Dorn mit etwa dem Kabeldurchmesser. Der Test gilt als bestanden, wenn das Kabel keine Risse, keine Deformationen, keine Verklebungen und auch keine zu großen Farbveränderungen zeigt. Die im Labor der BASF Polyurethanes an S2-Normprüfstäben ermittelten Daten werden durch die Praxistests in ihren Aussagen vollständig bestätigt. Im Anschluss an den Wickeltest führen die Kabelhersteller zudem elektrische Tests durch. Dabei muss der spezifische Durchgangswiderstand der Isolation in einprozentigem Salzwasser noch mindestens 10 9 m betragen. Schließlich wird eine Minute lang eine Spannung von 1000 Volt (oder 5000 Volt bei größeren Querschnitten) angelegt, wobei kein Durchschlag auftreten darf. Auch

6 Seite 6 P 309/10 diesen Tests hält das Elastollan 785 A 10 HPM selbst nach 3000 Stunden Heißluftalterung bei 150 Grad Celsius oder 3000 Stunden bei 85 Grad Celsius und 85 Prozent relativer Feuchte stand. Die TPU-Kabel-Zukunft Neben dem weichen Elastollan 785 A 10 HPM mit einer Shore A- Härte von 85 bietet BASF Polyurethanes auch das deutlich härtere Elastollan 754 D 15 HPM (Shore D-Härte 53) an. Im Unterschied zu dem weicheren Produkt, das für größere Wanddicken empfohlen wird, wie sie bei Mantel- oder Batterieleitungen auftreten, eignet sich das Elastollan 754 D 15 HPM für sehr dünne Aderisolationen. Derzeit erreicht dieses Produkt zwar die von der ISO 6722 geforderte Beständigkeit in feuchter Wärme über 1000 Stunden, muss aber bei den 3000 Stunden nach der strengeren LV 112 noch passen. Die Wissenschaftler im Labor arbeiten daran, das baldmöglichst zu beheben. Einen weiteren Forschungsschwerpunkt bilden - bei Bedarf auch halogenfreie - flammwidrige Einstellungen der HPM-Familie. Bereits verfügbar sind Farbmasterbatche und Metalldesaktivator-Masterbatche, die eine anwendungsspezifische Einstellung der Materialien ermöglichen. Elektroautos stellen übrigens nicht nur einen wichtigen Markt für die neue HPM-Familie dar, sondern eröffnen auch der bestehenden 11er- Reihe eine vielversprechende TPU-Kabel-Zukunft. Als Ummantelungen der Ladekabel werden die flammwidrigen Produkte dieser Reihe eine weitere wichtige Rolle bei der Sicherstellung der Elektromobilität spielen.

The Quality Connection. LEONI Hivocar Hochspannungsleitungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

The Quality Connection. LEONI Hivocar Hochspannungsleitungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge The Quality Connection LEONI Hivocar Hochspannungsleitungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge LEONI Hivocar Standardmaterialien Temperaturbereich Leitermaterial Kupfer Aluminium Isolation PVC bleifrei 40

Mehr

Presse-Information. Keine Chance für den elektrischen Schlag. Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen

Presse-Information. Keine Chance für den elektrischen Schlag. Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen Presse-Information 26. Juni 2013 P 312/13 Dr. Sylvia Kaufmann Telefon: +49 5443 12-2238 sylvia.kaufmann@basf.com Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen Keine Chance für den elektrischen

Mehr

Thermoplastische Polyurethan- Elastomere (TPU) Elastollan Sortimentsübersicht

Thermoplastische Polyurethan- Elastomere (TPU) Elastollan Sortimentsübersicht Thermoplastische Polyurethan- Elastomere (TPU) Elastollan Sortimentsübersicht Elastollan Elastollan, die Marke für thermoplastisches Polyurethan (TPU) von BASF, steht für ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit,

Mehr

Presse-Information Seite: 1 / 5

Presse-Information Seite: 1 / 5 Seite: 1 / 5 Weidmüller Steckverbinder WM4 Photovoltaik : Der zuverlässige Steckverbinder für den schnellen und sicheren Anschluss in Photovoltaikanlagen. Zwei Varianten: Feld- und Gerätesteckverbinder.

Mehr

Zur sofortigen Veröffentlichung 07. April 2014 Simone Richter Tel: +49 (0)541 91 41 207 Email: simone_richter@huntsman.com

Zur sofortigen Veröffentlichung 07. April 2014 Simone Richter Tel: +49 (0)541 91 41 207 Email: simone_richter@huntsman.com Zur sofortigen Veröffentlichung KONTACT 07. April 2014 Simone Richter Tel: +49 (0)541 91 41 207 Email: simone_richter@huntsman.com HUNTSMAN STELLT NEUE PRODUKTE ZUR ABRUNDUNG DES UMFANGREICHEN PORTFOLIOS

Mehr

Grünes Licht für das Elektrofahrzeug

Grünes Licht für das Elektrofahrzeug DEKRA Grünes Licht für das Elektrofahrzeug Mit DEKRA sicher in die Zukunft starten Hintergrund DEKRA Ihr Partner für verantwortungsvolle Mobilität. DEKRA steht seit 1925 für Expertenwissen im automobilen

Mehr

Presse-Information. Neue Kabel braucht das Land. Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen

Presse-Information. Neue Kabel braucht das Land. Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen Presse-Information 25. Juni 2013 P 303/13 Sabine Philipp Telefon: +49 621 60-43348 sabine.philipp@basf.com Fachpressekonferenz K 2013 am 25. und 26. Juni in Ludwigshafen Neue Kabel braucht das Land Neuartige

Mehr

Ultramid und Ultradur

Ultramid und Ultradur Ultramid und Ultradur Technische Kunststoffe für Photovoltaik - Aufständerungen Ultramid und Ultradur im Internet: www.plasticsportal.eu/solar Technische KunsTsToffe sind optimiert für Photovoltaik und

Mehr

Schneller zur Betriebstemperatur

Schneller zur Betriebstemperatur Dr. Sabine Philipp Tel.: +49 (6 21) 60-4 33 48 Fax: +49 (6 21) 60-4 94 97 E-Mail: Sabine.Philipp@basf-ag.de Fachpressekonferenz K 2004 am 22. und 23. Juni 2004 in Ludwigshafen Schneller zur Betriebstemperatur

Mehr

Elastomerfedern SCHWINGUNGSTECHNIK. RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr

Elastomerfedern SCHWINGUNGSTECHNIK. RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr SCHWINGUNGSTECHNIK Elastomerfedern 05-137A RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr Tel. +49-(0)208-3783-0 Fax +49-(0)208-3783-158 info@rrg.de www.rrg.de

Mehr

Die Kraft von Siemens nutzen

Die Kraft von Siemens nutzen Elektromobilität der Übergang vom Öl- zum Stromzeitalter Reportage 3 Die Kraft von Siemens nutzen Welches Potenzial ein ganzheitlicher Ansatz bietet, zeigt das Beispiel Elektro mobilität. Konzernübergreifend

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Alternative Antriebe beim PKW - Konzepte für die Zukunft mit 1 Farbfolie

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Alternative Antriebe beim PKW - Konzepte für die Zukunft mit 1 Farbfolie Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Alternative Antriebe beim PKW - Konzepte für die Zukunft mit 1 Farbfolie Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

FORUMS- VORANKÜNDIGUNG

FORUMS- VORANKÜNDIGUNG FORUMS- VORANKÜNDIGUNG Vortragsanfrage Zeigen Sie Ihre Fach-Kompetenz mit einem Vortrag. Zeigen Sie Ihre Produkte in unserer Bauteile-Ausstellung und knüpfen Sie neue Geschäftskontakte sowie erforderliche

Mehr

Sandvik Stahlbänder Erfolg am laufenden Band

Sandvik Stahlbänder Erfolg am laufenden Band Sandvik Stahlbänder Erfolg am laufenden Band Wir haben die Lösung für Ihre speziellen Anforderungen Im Folgenden werden einige der vielen verschiedenen Anwendungsbereiche von Stahlbändern beschrieben.

Mehr

Presse-Information. Maßgeschneiderte Materialien für die Medizintechnik

Presse-Information. Maßgeschneiderte Materialien für die Medizintechnik Presse-Information Maßgeschneiderte Materialien für die Medizintechnik Neue antimikrobielle Polymere aus dem HyGentic Portfolio im Spritzgussverfahren anwenderfreundlich einsetzbar Hochleistungs-Thermoplaste

Mehr

Gießharzmuffen. Die sichere Alternative

Gießharzmuffen. Die sichere Alternative Die sichere Alternative Das neue Sortiment Rezi-Kon -Gießharzmuffen von Thomas & Betts bietet eine praktische, zuverlässige Lösung für das Verbinden und Abzweigen von Niederspannungs- und Signalkabeln

Mehr

6. ALLGEMEINE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN FÜR ELEKTROMECHANISCHE EINRICHTUNGEN (ATS)

6. ALLGEMEINE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN FÜR ELEKTROMECHANISCHE EINRICHTUNGEN (ATS) und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft Tiefbauamt Bau- Ausbau und Unterhalt _ 6. ALLGEMEINE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN FÜR ELEKTROMECHANISCHE EINRICHTUNGEN (ATS) 6.1A ANHANG A ZU ATS 6.1 VORSCHRIFTEN,

Mehr

Warmschrumpfschlauch SA47, SA47-LA, SA47-HT. Ideal für alle elektrischen Verbindungen

Warmschrumpfschlauch SA47, SA47-LA, SA47-HT. Ideal für alle elektrischen Verbindungen Warmschrumpfschlauch SA47, SA47-LA, SA47-HT Ideal für alle elektrischen Verbindungen Hervorragender Schutz vor Feuchtigkeit und Korrosion Produktlösungen für Automobil- und OEM-Märkte Unsere Warmschrumpfschläuche

Mehr

Kabelsysteme, Kabel und Garnituren

Kabelsysteme, Kabel und Garnituren Kabel Einadrige VPEisolierte Kabel für Mittelspannungsnetze U 0 / U 6 / 10 kv 18 / 30 kv Kabelsysteme, Kabel und Garnituren us der Welt der Kabel in die ganze Welt Kabel sind, seit dem Beginn der Geschichte

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18958-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18958-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18958-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 21.05.2015 bis 04.02.2019 Ausstellungsdatum: 21.05.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

"Moderne AC-Motoren benötigen keine Kohlebürsten mehr und sind daher wartungsfrei".

Moderne AC-Motoren benötigen keine Kohlebürsten mehr und sind daher wartungsfrei. Wellenerdung "Moderne AC-Motoren benötigen keine Kohlebürsten mehr und sind daher wartungsfrei". Diese plakative Aussage war bis vor einigen Jahren von Seiten vieler Motorkonstrukteure zu hören. Mittlerweile

Mehr

Light flexibel einsetzbar

Light flexibel einsetzbar 4.1 Airline-Schienen Airline-Schienen Light flexibel einsetzbar optimale Abmessungen } passen in jeden Bauraum geringe Wandstärken } flexibel für Fahrzeugkonturen ausgewogene Konstruktion } gute Belastbarkeit

Mehr

Ex-Schutz. Explosionen physikalische Grundlagen:

Ex-Schutz. Explosionen physikalische Grundlagen: Ex-Schutz Explosionen physikalische Grundlagen: Voraussetzung für eine Explosion ist das gleichzeitige Vorhandensein der drei Komponenten "Brennbarer Stoff in fein verteilter Form", Sauerstoff und eine

Mehr

ERFAHREN. VERLÄSSLICH. INNOVATIV.

ERFAHREN. VERLÄSSLICH. INNOVATIV. ERFAHREN. VERLÄSSLICH. INNOVATIV. www.mf-schirmbrand.de IHR SPEZIALIST FÜR DIE MECHANISCHE FERTIGUNG ERFAHREN. VERLÄSSLICH. INNOVATIV. Auf einen Blick: Gründung: 1996 Mitarbeiter: 20 Fertigungsfläche:

Mehr

Sicherheitstechnik. Sicherheitstechnik. Stand: 03/2007 Katalog 1 743

Sicherheitstechnik. Sicherheitstechnik. Stand: 03/2007 Katalog 1 743 Sicherheitstechnik Stand: 03/2007 Katalog 1 743 Hinweis Alle Angaben in diesem Katalog beruhen auf den zur Zeit der Veröffentlichung gültigen Normen und auf den Vorschriften der Berufsgenossenschaften.

Mehr

Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung

Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung Grünecker E-Auto-Patentindex 2013 Seite 1 von 8 Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung Neuer Höchststand bei Patentanmeldungen für Elektro-Autos Kerntechnologien des E-Autos kommen immer

Mehr

Elektrische Anlagen in Haus und Wohnung

Elektrische Anlagen in Haus und Wohnung Hans-Joachim Geist Elektrische Anlagen in Haus und Wohnung Elektor-Verlag, Aachen 1 Inhalt Inhalt 1. Elektroinstallation vom Hausanschluß bis zum Zähler... 5 1.1 Der Hausanschlußraum... 5 1.2 Der Hausanschlußkasten...

Mehr

von Fußböden (Systemböden)

von Fußböden (Systemböden) Messverfahren zur Messung des Ableitwiderstandes von Fußböden (Systemböden) GIT ReinRaumTechnik 02/2005, S. 50 55, GIT VERLAG GmbH & Co. KG, Darmstadt, www.gitverlag.com/go/reinraumtechnik In Reinräumen

Mehr

Radiatoren für industrielle Anwendungen mit und ohne Ex-Schutz

Radiatoren für industrielle Anwendungen mit und ohne Ex-Schutz Radiatoren für industrielle en mit und ohne Ex-Schutz _HEWID Heizelemente GmbH _Miethepfad 6 _12307 Berlin _Tel. +49 (0)30 710995-0 _Fax. +49 (0)30 710995-29 _email info@hewid.de _http://www.hewid.de Rippenrohrheizkörper

Mehr

Sensor-/Aktor-Kabel Leitungsprogramm

Sensor-/Aktor-Kabel Leitungsprogramm Sensor-/Aktor-Kabel Leitungsprogramm Anwenderhinweis 104960_de_01 PHOENIX CONTACT 2013-06-04 Legendensymbole mit UL-Style gute Chemikalienbeständigkeit UV-beständig CAT5e Übertragungseigenschaften gute

Mehr

Ultramid Endure. Polyamid-Spezialität für das Spritzgießen und Saugblasformen. Ultramid im Internet:

Ultramid Endure. Polyamid-Spezialität für das Spritzgießen und Saugblasformen. Ultramid im Internet: Ultramid Endure Polyamid-Spezialität für das Spritzgießen und Saugblasformen Ultramid im Internet: www.ultramid.de Ultramid Endure bleibt cool, wenn s heiß wird Ultramid Endure ist ein glasfaser-verstärktes

Mehr

Zündleitungen (Zündkabel)

Zündleitungen (Zündkabel) Autolexikon» Motor» Zündleitungen (Zündkabel) Zündleitungen (Zündkabel) Die Zündleitungen sind dafür verantwortlich, die benötigte, und von der Zündspule erzeugte Spannung möglichst verlustfrei zur Zündkerze

Mehr

Edelstahlkabelbinder. Die perfekte Lösung

Edelstahlkabelbinder. Die perfekte Lösung Edelstahlkabelbinder Die perfekte Lösung Edelstahlkabelbinder Ball-Lock-Typ (Kugelverriegelung) E49405 Einfache und schnelle Montage von Hand und starker Selbstverriegelungsmechanismus (Stahlkugel) mit

Mehr

E-Mobility Elektroladekabel

E-Mobility Elektroladekabel E-Mobility Elektroladekabel The Quality Connection Elektroladekabel Ich fahr mal kurz zur Tankstelle diesen Satz können Besitzer von Elektrofahrzeugen nicht unbekümmert aussprechen. Je nach Lademodus dauert

Mehr

Elektrische Verbindungstechnik Multipolstecker Multipolstecker mit Kabel. Katalogbroschüre

Elektrische Verbindungstechnik Multipolstecker Multipolstecker mit Kabel. Katalogbroschüre Elektrische Verbindungstechnik Multipolstecker Multipolstecker mit Kabel Katalogbroschüre 2 Elektrische Verbindungstechnik Multipolstecker Multipolstecker mit Kabel DIN 41612/IEC 603-2 (Form C/2) Verbindungskabel

Mehr

Environmental Simulation

Environmental Simulation Umweltsimulation Technische Erzeugnisse unterliegen während ihrer gesamten Lebensdauer einer Vielzahl von Umwelteinflüssen. Diese beeinflussen ihre Leistungsfähigkeit, ihre Lebensdauer und damit auch ihre

Mehr

Erstes Dämpferlager aus Cellasto und Ultramid. Einzigartige Kombination von Polyurethanlager mit Polyamidgehäuse spart 25% Gewicht ein

Erstes Dämpferlager aus Cellasto und Ultramid. Einzigartige Kombination von Polyurethanlager mit Polyamidgehäuse spart 25% Gewicht ein Erstes Dämpferlager aus Cellasto und Ultramid Einzigartige Kombination von Polyurethanlager mit Polyamidgehäuse spart 25% Gewicht ein Erstes Dämpferlager komplett aus Kunststoff Für die Stoßdämpfer der

Mehr

DIN 89158, Ausgabe:1998-04 Elektrische Kabel für Schiffe und Offshore-Einheiten - Starkstromkabel mit Schirm (Armierung) - MGCG, MGCH, halogenfrei

DIN 89158, Ausgabe:1998-04 Elektrische Kabel für Schiffe und Offshore-Einheiten - Starkstromkabel mit Schirm (Armierung) - MGCG, MGCH, halogenfrei DIN 49016-3, Ausgabe:1994-07 Elektroinstallationsrohre und Zubehör; Starre flammwidrige Isolierstoffrohre und Zubehör; Teil 3: Rohre, glatt, Muffenbogen, halogenfrei für mittlere Druckbeanspruchung DIN

Mehr

FOLIEN, OEL- UND PARAFFIN- PAPIERE

FOLIEN, OEL- UND PARAFFIN- PAPIERE FOLIEN, OEL- UND PARAFFIN- PAPIERE PE-FOLIEN SEITE 39 0 SEITENFALZ-PALETTENHAUBEN SEITE 39 0 ALUMINIUMVERBUNDFOLIEN SEITE 1 KONFEKTIONIERTE SCHUTZHAUBEN SEITE 2 OEL- UND PARAFFINPAPIERE SEITE 3 PE-FOLIEN

Mehr

Elektromobilität: Technologie- und Absatztrends im Vergleich von Ländern und Herstellern

Elektromobilität: Technologie- und Absatztrends im Vergleich von Ländern und Herstellern Pressemitteilung (Sperrfrist: 28.11.2015, 8:00) Elektromobilität: Technologie- und Absatztrends im Vergleich von Ländern und Herstellern Prof. Dr. Stefan Bratzel, CAM Bergisch Gladbach, 27. November 2015.

Mehr

Geschweißte Profile Stahl Edelstahl Stahl+Edelstahl

Geschweißte Profile Stahl Edelstahl Stahl+Edelstahl Geschweißte Profile Stahl Edelstahl Stahl+Edelstahl ThyssenKrupp Schulte Niederlassung Rostock ThyssenKrupp Beratung Projektierung Fertigung Individuelle Maßanfertigung durch Laser- und Laser-MSG (Hybrid)-Schweißen

Mehr

Elektromobilität. Eine quantitative Untersuchung für ElectroDrive Salzburg

Elektromobilität. Eine quantitative Untersuchung für ElectroDrive Salzburg Elektromobilität Eine quantitative Untersuchung für ElectroDrive Salzburg Untersuchungsdesign Aufgabenstellung Die Wahrnehmung von Elektromobilität in der Bevölkerung präsentiert im Vergleich zu. Methode

Mehr

de-embedded Auswirkung auf die Kategorie 6

de-embedded Auswirkung auf die Kategorie 6 de-embedded Auswirkung auf die Kategorie 6 White Paper Nexans Cabling Solutions Januar 2003 Systeme der Kategorie 6 Klasse E sind seit einigen Jahren auf dem Markt, aber erst jetzt wurden die entsprechenden

Mehr

Hochfrequenz-Federkontakte

Hochfrequenz-Federkontakte Hochfrequenz-Federkontakte Hochfrequenz- Federkontakte Anwendungsgebiete automobiltechnik, insbesondere Car-Entertainment/Infotainment antennentechnik funk- und Telekommunikation Medizintechnik Labor-

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) EN Werkstoff Nr: CW626N

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) EN Werkstoff Nr: CW626N KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) Seite 1 von 5 Alle Angaben ohne Gewähr 06/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 64,0 Rest 1,2 - - - - 0,8-0,02 - - - max. 66,0-1,7

Mehr

Unser neues Laboreinrichtungssystem

Unser neues Laboreinrichtungssystem Unser neues Laboreinrichtungssystem Wenn ideale Funktion und gutes Design sich innovativ ergänzen, haben wir alles richtig gemacht. Ästhetischen Anspruch in gutes Design umzusetzen ist eine Sache mit innovativen

Mehr

PUR-Halbzeuge PUR-Gieß- und Formteile

PUR-Halbzeuge PUR-Gieß- und Formteile PUR-Halbzeuge PUR-Gieß- und Formteile Historie Herzlich Willkommen bei der QUADRIGA Dichtungs-GmbH, einem Unternehmen der SPÄH Gruppe schön, dass Sie sich für unser Unternehmen und unsere Produkte interessieren!

Mehr

Waschvlies BöttcherTex Optima BöttcherTex Primera BöttcherTex Impress

Waschvlies BöttcherTex Optima BöttcherTex Primera BöttcherTex Impress Waschvlies BöttcherTex Optima BöttcherTex Primera BöttcherTex Impress Neue Waschanlagenkonzepte zur Reduzierung der Waschzeiten erfordern optimierte Waschvliese In den letzten Jahren wurde der Druckmaschinenbau

Mehr

Funkentstörung REIMESCH KOMMUNIKATIONSSYSTEME GMBH

Funkentstörung REIMESCH KOMMUNIKATIONSSYSTEME GMBH Funkentstörung 1 / 7 SMD-Gleichtaktfilter Die Leitungsfilter RK LF1 und RK LF2 sind zweifach stromkompensierte Filter mit einem Ringkern aus NiZn/MnZn. Sie finden Anwendung in der Dämpfung von HF-Störungen

Mehr

Datenblatt. LEDlight flex 14-12V DC constant current. LEDlight flex ist mit ultrahellen SMD LEDs auf einer flexiblen Leiterbahn bestückt.

Datenblatt. LEDlight flex 14-12V DC constant current. LEDlight flex ist mit ultrahellen SMD LEDs auf einer flexiblen Leiterbahn bestückt. LEDlight flex ist mit ultrahellen SMD LEDs auf einer flexiblen Leiterbahn bestückt. Beschreibung: Abmessungen (LxBxH) : 4032mm x 10mm x 2,6mm bestückt mit 288 LEDs Kleinste Einheit (42 mm) mit 3 LEDs,

Mehr

Serie. HF Steckverbinder für Mobilfunk-Anwendungen

Serie. HF Steckverbinder für Mobilfunk-Anwendungen 4.3-10 Serie HF Steckverbinder für Mobilfunk-Anwendungen Klein. Leicht. Variabel. Die neue kompakte, installationsfreundliche 4.3-10 Steckverbinderserie wurde für die steigenden Anforderungen an Mobilfunkanwendungen

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) EN Werkstoff Nr: CW625N

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) EN Werkstoff Nr: CW625N KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) Seite 1 von 6 Alle Angaben ohne Gewähr 10/2015 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 62,0 Rest 1,2 - - - - 0,5-0,02 - - - max. 64,0-1,6

Mehr

Praktische Erfahrungen mit der DIN EN ISO Metallzugversuch bei Raum- und erhöhter Temperatur

Praktische Erfahrungen mit der DIN EN ISO Metallzugversuch bei Raum- und erhöhter Temperatur Praktische Erfahrungen mit der DIN EN ISO 6892- Metallzugversuch bei Raum- und erhöhter Temperatur 26.08.2016 www.hegewald-peschke.de 1 Gliederung 1. Einleitung 2. DIN EN ISO 6892-1 Verfahren A und B 2.1.

Mehr

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch Hier finden Sie alle wichtigen Daten zu unseren Dichtungswerkstoffen der Reihe KLINGERSIL. Besonders aussagefähig ist die Entscheidungshilfe des jeweiligen pt-diagras.

Mehr

Die Bedeutung des Kautschuks für pneumatische und elektrische Antriebstechnik

Die Bedeutung des Kautschuks für pneumatische und elektrische Antriebstechnik Die Bedeutung des Kautschuks für pneumatische und elektrische Antriebstechnik 100 Jahre synthetischer Kautschuk Wissenschaftliches Kolloquium am 12. September 2009 in Köln Dr. Claus Jessen Leiter globale

Mehr

Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen Betriebsanleitung (Ex-Schutz relevanter Teil) für Profibus PA Drucktransmitter gemäß der EU-Richtlinie 94/9/EG Anhang VIII (ATEX) Gruppe II, Gerätekategorie 1D / 1G 704462 / 00 09/2008 Hinweise für den

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuAl10Fe3Mn2 (OF 2231)

Kupfer & Kupferlegierungen CuAl10Fe3Mn2 (OF 2231) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 6 09/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - 2,0 1,5-9,0 - - - - - max. - 0.5 0.05 0,1 4,0 3,5 1,0 11,0 0,2 - - - 0,2 Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

6 WARTUNG UND WERKSTATT

6 WARTUNG UND WERKSTATT EUROPEAN STANDARD SINCE 1963 6 WARTUNG UND WERKSTATT www.intertruck.com INHALTSVERZEICHNIS KUGELGELENKE 327 FEDERRINGE UND SICHERUNGSSTIFTE 328 KABELBINDER 329 BÄNDER 330 SORTIMENTSKOFFER 331 INSPEKTIONSLEUCHTEN

Mehr

HERMA Foliensortiment für das besondere Etikett. Coating your success! Mehr Informationen unter:

HERMA Foliensortiment für das besondere Etikett. Coating your success! Mehr Informationen unter: Coating your success! T Folien Folien Inkjet Folien und PO Laser Folien Mehr Informationen unter: www.herma-material.de HERMA Foliensortiment für das besondere Etikett Flexibel und anschmiegsam Folien

Mehr

6LWL-Kabel.

6LWL-Kabel. 6LWL-Kabel 110 06 LWL-Kabel Inhaltsverzeichnis LWL Kabel Seite Universalkabel für mit zentraler Bündelader 2-24 Fasern 112 Universalkabel für mit verseilten Bündeladern 24-216 Fasern 114 EasyLan Innenkabel

Mehr

MADE IN AUSTRIA E-MOBILITY. LOAD BOX - Ladeboxen für den Indoor- und Outdoorbereich

MADE IN AUSTRIA E-MOBILITY. LOAD BOX - Ladeboxen für den Indoor- und Outdoorbereich MADE IN AUSTRIA Gemeinsam für eine E-MOBILITY vernünftige E-Mobilität LOAD BOX - Ladeboxen für den Indoor- und Outdoorbereich Ausgabe: 11/2014 www.e-zapfsaeule.at 1 Nach über 100 Jahren in der Entwicklung

Mehr

PE 300, 500, 1000 und 8000. PE 300 HDPE - Regenerat Polyethylen

PE 300, 500, 1000 und 8000. PE 300 HDPE - Regenerat Polyethylen PE 300, 500, 1000 und 8000 PE 300 HDPE - Regenerat Polyethylen sehr gutes Tiefziehverhalten und Verformbarkeit hohe Steifigkeit und Zähigkeit besondere Chemikalienbeständigkeit sehr gute elektrische Isolationseigenschaften

Mehr

Master Chemical. für Luft- und Raumfahrt

Master Chemical. für Luft- und Raumfahrt Master Chemical für Luft- und Raumfahrt Master Chemical für Luft- und Raumfahrt Führend bei Schneid-, Schleif- und Reinigungsflüssigkeiten für die Luft- und Raumfahrtindustrie Master Chemical ist ein langjähriger

Mehr

Neue Komponenten in Elektro-/ Hybridfahrzeugen:

Neue Komponenten in Elektro-/ Hybridfahrzeugen: Neue Komponenten in Elektro-/ Hybridfahrzeugen: Batteriepack (alle mit E-Antrieb) Benzintank (alle Hybridfahrzeuge) Hochspannungskondensatoren (manche) evtl. mechanische Energiespeicher (wenige) Steuergeräte

Mehr

Ultradur HR. PBT für feucht-heiße Umgebungen. Ultradur im Internet: www.ultradur.de

Ultradur HR. PBT für feucht-heiße Umgebungen. Ultradur im Internet: www.ultradur.de PBT für feucht-heiße Umgebungen HR Ultradur im Internet: www.ultradur.de Lange Lebensdauer unter anspruchsvollen Bedingungen Lange Lebensdauer unter anspruchsvollen Bedingungen Steigende Anforderungen

Mehr

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036 > Äußerst robustes Leuchtendesign für harsche Umgebungsbedingungen > Sehr leichte und vibrationsfeste LED-Leuchte > Extrem lange Lebensdauer durch Einsatz von LEDs > Hochleistungs-LEDs im innovativen Design

Mehr

Glasfaserkabel für Fibre to the Home.

Glasfaserkabel für Fibre to the Home. Glasfaserkabel für Fibre to the Home. FTTH Glasfaserkabel. Übersicht und technische Daten. PATCHline FTTH Innenkabel für FTTH. Typ max. Fasern Kabel Ø Gewicht max. Zugkraft Anz. mm kg/km kurzzeitig N dauernd

Mehr

Kabelschutzsysteme. ABB I Befestigungslösungen 121

Kabelschutzsysteme. ABB I Befestigungslösungen 121 Die von ABB beinhalten 4 verschiedene Produktgruppen: - Gewebeschläuche - Kabelschutzgeflechte - Spiralschläuche - Kantenschutz Der Bind-It Gewebeschlauch ist ein robuster, aber leichter Schlauch, der

Mehr

Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge

Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge Thema: Alternative Antriebsformen für Kraftfahrzeuge vorgelegt von Name: Cem Koc Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 1. Begründung des Themas 3 2. Hauptteil 3 1. Benzin, bald Vergangenheit? 3 2. Neue Energieformen

Mehr

Projektabschlussworkshop KES Messungen zur Wärmeleitfähigkeit von Speicher-Dämmstoffen

Projektabschlussworkshop KES Messungen zur Wärmeleitfähigkeit von Speicher-Dämmstoffen Projektabschlussworkshop KES 23.11.2011 Messungen zur Wärmeleitfähigkeit von Speicher-Dämmstoffen F. Giovannetti, ISFH Inhalt Motivation und Ziele Untersuchte Proben Messverfahren und -apparatur Probepräparation

Mehr

Bänder aus Kupfer und Kupferlegierungen. Präzision am laufenden Band

Bänder aus Kupfer und Kupferlegierungen. Präzision am laufenden Band Halbzeug Bänder aus Kupfer und Kupferlegierungen Präzision am laufenden Band Güte ist bei uns die Norm seit 1864 Präzisionsbänder KEMPER Bänder Technik, die Ihre Präzision garantiert. Allerhöchste Ansprüche

Mehr

Light flexibel einsetzbar

Light flexibel einsetzbar 4.1 Airline-Schienen Airline-Schienen Light flexibel einsetzbar optimale Abmessungen } passen in jeden Bauraum geringe Wandstärken } flexibel für Fahrzeugkonturen ausgewogene Konstruktion } gute Belastbarkeit

Mehr

Dr. LIETZ MARKETING SERVICES GmbH

Dr. LIETZ MARKETING SERVICES GmbH TECHNISCHE INFORMATION: POLYPROFIL Eigenschaften: Verarbeitung: POLYPROFIL - Leisten sind aus einem Epoxidharzmörtel vorgefertigte Profile. Sie zeichnen sich durch hohe Festigkeit und leichte Verarbeitbarkeit

Mehr

Sensorkabel. Spezialkabel für die industrielle Mess- und Regeltechnik

Sensorkabel. Spezialkabel für die industrielle Mess- und Regeltechnik Sensorkabel Spezialkabel für die industrielle Mess- und Regeltechnik Kompetenz in Sensorkabeln Nexans ist der Experte in der Entwicklung von maßgeschneiderten Sensorkabeln für die industrielle Mess- und

Mehr

FAHRZEUG- SPEZIFISCHE AUFBAUTEN FÜR JEDEN BEDARF

FAHRZEUG- SPEZIFISCHE AUFBAUTEN FÜR JEDEN BEDARF FAHRZEUG- SPEZIFISCHE AUFBAUTEN FÜR JEDEN BEDARF WIR BIETEN HERSTELLERN VON AUF - BAUTEN ZUSÄTZLICHE MÖGLICHKEITEN. Seit mehr als 60 Jahren treibt VBG die Entwicklung von LKW-Kupplungen durch die Kombination

Mehr

INTEGRIERTE ANSCHLUSSTECHNIK IN-SERIE

INTEGRIERTE ANSCHLUSSTECHNIK IN-SERIE INTEGRIERTE ANSCHLUSSTECHNIK IN-SERIE INTEGRIERTE ANSCHLUSSTECHNIK Überwinden Sie die Grenzen konventioneller Leiterplattenanschlusstechnik: Mit der integrierten Anschlusstechnik von PTR lassen sich elektrische

Mehr

24.4 Dielektrische Eigenschaftswerte

24.4 Dielektrische Eigenschaftswerte 24.4 Dielektrische Eigenschaftswerte Normen: IEC 60250 DIN IEC 60377 Kennwerte e r tan d e 00 r Recommended methods for the determination of the permitivity and dielectric dissipation factor of electrical

Mehr

Light flexibel einsetzbar

Light flexibel einsetzbar 4.1 Airline-Schienen Airline-Schienen Light flexibel einsetzbar optimale Abmessungen } passen in jeden Bauraum geringe Wandstärken } flexibel für Fahrzeugkonturen ausgewogene Konstruktion } gute Belastbarkeit

Mehr

WE SET THE WORLD ON WIRE

WE SET THE WORLD ON WIRE WE SET THE WORLD ON WIRE WILLKOMMEN BEI SET 3 EIN UNTERNEHMEN STELLT SICH VOR Organisches Wachstum ist die Grundlage für unseren Erfolg. Mit unserem Mitarbeiterteam am Standort Nufringen entwickeln, fertigen

Mehr

Medizin Portfolio. Unsere Produkte:

Medizin Portfolio. Unsere Produkte: Unsere Produkte: Eltex MED PP Eltex MED PE Delrin POM Elvax EVA 20 Series PE Hytrel TCP-ET Zytel PA6.6 Crastin PBT Zylar MBS NAS SMMA Empera PS Radel PPSU Udel PSU Veradel PESU Elastollan TPU K-Resin SBC

Mehr

Datenblatt LM-10-150-xx-xx

Datenblatt LM-10-150-xx-xx Datenblatt LM-10-150-xx-xx NEU MIT MARKEN LEDs Flexibles, teilbares LED-Band mit selbstklebender Rückseite RoHS konform +++ warm weiß +++ neutral weiß +++ kalt weiß ++++ Abmessungen: Gesamtlänge: 4.500

Mehr

ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG

ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG DAS UNTERNEHMEN ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG Familiengeführter Betrieb in der dritten Generation Ihr Partner für anspruchsvolle Zerspanungssaufgaben 240 Mitarbeiter entwickeln,

Mehr

BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben

BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben 25. März 2012 BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben Trotz Rekordpreisen bei Benzin und Diesel kommen alternative Kraftstoffe und Antriebsarten in Deutschland

Mehr

Schmitz Kabel EINE GUTE VERBINDUNG.

Schmitz Kabel EINE GUTE VERBINDUNG. Schmitz Kabel EINE GUTE VERBINDUNG. Gemeinsam für Sie und Ihr Unternehmen erfolgreich. Die Schmitz Kabel Philosophie. Ihr Kabel- und Leitungsspezialist mit mehr als 85 Jahren Markterfahrung. Profitieren

Mehr

Sitzung des DGM Fachausschusses. 10. und 11. November Fraunhofer Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Sitzung des DGM Fachausschusses. 10. und 11. November Fraunhofer Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR MATERIALKUNDE E.V. Sitzung des DGM Fachausschusses POLYMERWERKSTOFFE THEMENSCHWERPUNKT POLYURETHANE 10. und 11. November 2016 Fraunhofer Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit

Mehr

Infinergy. Das erste expandierte TPU elastisch wie Gummi, aber federnd leicht

Infinergy. Das erste expandierte TPU elastisch wie Gummi, aber federnd leicht Infinergy Das erste expandierte TPU elastisch wie Gummi, aber federnd leicht Das erste expandierte TPU elastisch wie Gummi, aber federnd leicht Infinergy Das erste expandierte TPU elastisch wie Gummi,

Mehr

Hochdrucktechnik. Hochdrucktechnik. Dichthalten unter Druck von 500 bis 10 000 bar. www.novaswiss.com

Hochdrucktechnik. Hochdrucktechnik. Dichthalten unter Druck von 500 bis 10 000 bar. www.novaswiss.com Hochdrucktechnik Hochdrucktechnik Dichthalten unter Druck von 500 bis 10 000 bar www.novaswiss.com Hochdrucktechnik H o c h d r u c k t e c h n i k NOVA SWISS langlebig und sicher NOVA SWISS steht für

Mehr

SCHRAUBEN, MUTTERN UND SCHEIBEN - QUALITÄT VON AMF

SCHRAUBEN, MUTTERN UND SCHEIBEN - QUALITÄT VON AMF SCHRAUBEN, MUTTERN UND SCHEIBEN - QUALITÄT VON AMF > Material: Vergütungsstähle nach DIN-Vorgaben in den Festigkeitsklassen 8.8, 10.9 und 12.9. > Verarbeitung: Alle Stiftschrauben besitzen ein rolliertes

Mehr

Hürden bei der Markteinführung innovativer Hochleistungsdämmstoffe Christoph Sprengard

Hürden bei der Markteinführung innovativer Hochleistungsdämmstoffe Christoph Sprengard Hürden bei der Markteinführung innovativer Hochleistungsdämmstoffe Christoph Sprengard Inhalt und Überblick Superinsulating Materials (SIM) Was gehört dazu und wie funktionieren sie? Stand der Entwicklung

Mehr

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker DE Bedienungsanleitung Adapter-Stecker 60003248 Ausgabe 08.2016 2016-08-24 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung 3 1.1 Struktur der Warnhinweise 3 1.2 Verwendete Symbole 4 1.3 Verwendete Signalwörter

Mehr

Die Next-up Organisation rät davon ab, den hinteren rechten Beifahrersitz des Toyota Prius Hybrid zu benutzen

Die Next-up Organisation rät davon ab, den hinteren rechten Beifahrersitz des Toyota Prius Hybrid zu benutzen Die Next-up Organisation rät davon ab, den hinteren rechten Beifahrersitz des Toyota Prius Hybrid zu benutzen Diverse KFZ-Hersteller sehen sich derzeit mit gewaltigen Problemen konfrontiert. Immer wieder

Mehr

06/ /1. Bohrschrauben Direktverschraubung in einem Arbeitsgang

06/ /1. Bohrschrauben Direktverschraubung in einem Arbeitsgang 06/200 40/ Bohrschrauben Direktverschraubung in einem Arbeitsgang Bohrschrauben Direktverschraubung in einem Arbeitsgang Rationelle Montage / Demontage Universelle Einsatzmöglichkeiten Breites und tiefes

Mehr

Temperaturfühler für Automotive-Anwendungen

Temperaturfühler für Automotive-Anwendungen Temperaturfühler für Automotive-Anwendungen Überall dort, wo die exakte Ermittlung einer Temperatur von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit eines Prozesses ist, kommen Thermoelement- Materialien

Mehr

Hybridfahrzeuge eine Lösung für den Schienenverkehr?

Hybridfahrzeuge eine Lösung für den Schienenverkehr? Hybridfahrzeuge eine Lösung für den Schienenverkehr? 22. April 2010 Detlef Dittmann TRANSPORT Agenda Einführung Lösungen für den Stadtverkehr Lösung für die Verknüpfung von Stadt und Land Lösung für den

Mehr

IHR WUNSCH IST UNSER MASSSTAB. Schweissartikel. Katalog-Schweissartikel 12A

IHR WUNSCH IST UNSER MASSSTAB. Schweissartikel. Katalog-Schweissartikel 12A IHR WUNSCH IST UNSER MASSSTAB Schweissartikel Katalog-Schweissartikel 12A Inhaltsverzeichnis Schweisskabel und konfektionierte Garnituren Radaflex Schweisskabel Radaflex Seite 3 Seite 3 Seite 3 Schweisskabel

Mehr

Ihr Spezialist für Sonderbearbeitung. Sondergestelle und Sonderplattenbearbeitung

Ihr Spezialist für Sonderbearbeitung. Sondergestelle und Sonderplattenbearbeitung Ihr Spezialist für Sonderbearbeitung Sondergestelle und Sonderplattenbearbeitung Sonderwünsche realisieren wir besonders gerne Der Bereich der Sonderbearbeitung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Kundenspezifische

Mehr

Innenfarben. Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche

Innenfarben. Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche Innenfarben Innenfarben Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche Das neue Innenfarben-Sortiment erfüllt höchste Ansprüche an die Gestaltung und Beschichtung von Wand- und Deckenflächen. Mehr als

Mehr

TA Instruments TGA Q500

TA Instruments TGA Q500 Kunststoffanalyse 2 Kunststoffanalyse Untersuchungsmethode Infrarot ( IR-) Spektralanalyse Thermogravimetrie Differential Scanning Calorimetry ( DSC ) Kurzzeichen FT-IR TGA DSC Prüfnormen Gerätetyp und

Mehr

Teilegutachten Nr. 3696/05 vom 03.01.2006 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Nr. 3696/05 vom 03.01.2006 T E I L E G U T A C H T E N T E I L E G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Fahrzeugteilen gemäß 19 (3) Nr. 4 StVZO Art der Umrüstung Anbau folgender Fahrzeugteile

Mehr

RIESCO-Lehrgang. Gebäude- und Automobiltechnik Der Schlüssel für den Eintritt in den schweizerischen Arbeitsmarkt

RIESCO-Lehrgang. Gebäude- und Automobiltechnik Der Schlüssel für den Eintritt in den schweizerischen Arbeitsmarkt iesco RIESCO-Lehrgang Gebäude- und Automobiltechnik Der Schlüssel für den Eintritt in den schweizerischen Arbeitsmarkt Was bietet der Lehrgang? Grundlagen Der RIESCO-Lehrgang Gebäude- und Automobiltechnik

Mehr