Private Krankenversicherung Wichtige Informationen rund um Ihr persönliches Angebot

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Private Krankenversicherung Wichtige Informationen rund um Ihr persönliches Angebot"

Transkript

1 Private Krankenversicherung Wichtige Informationen rund um Ihr persönliches Angebot

2 Inhalt Die richtige Wahl Ihrer Krankenversicherung Seite 3 Komfort-Tarif: Die leistungsstarke Gesundheitsvorsorge Seite 4 5 SelectPro-Tarif: Preis-Leistungs-Verhältnis zum Wohlfühlen Seite 6 7 E-Tarif: Die preiswerte Alternative Seite 8 9 Die sinnvollen Zusatzversicherungen Seite 10 Die private Pflegevorsorge und Pflegepflichtversicherung Seite Informationen zu den Alterungsrückstellungen Seite 14 Wissenswertes zur Beitragsentwicklung Seite 15 Darauf sollten Sie beim Abschluss achten Seite 16 Vergleichen lohnt sich Seite 17 Was Sie beim Wechsel beachten müssen Seite 18 Leben heißt Veränderung wir begleiten Sie! Seite 19 2

3 Die richtige Wahl Ihrer Krankenversicherung ist eine wichtige Entscheidung für Ihre Zukunft Private Krankenversicherung Weil es um Ihre Gesundheit geht. Tatsache ist, dass Sie als Privatpatient Vorzüge genießen. Denn die Leistungen der»privaten«sind erheblich umfangreicher als die der»gesetzlichen«. Und davon sollten Sie profitieren. Preisbewusst und zukunftsorientiert. Wer die Wahl hat, ist im Vorteil Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie genau hinsehen. Denn Ihre neue Krankenversicherung muss rundherum gesund sein und perfekt zu Ihnen und Ihren Ansprüchen passen. Zum Beispiel hinsichtlich Tarifauswahl und Leistungsumfang. Oder Kostenentwicklung und Beitragsstabilität. Sie werden sehr schnell feststellen, dass Sie mit der HUK-COBURG-Krankenversicherung nicht nur eine gute, sondern eine ausgezeichnete Wahl treffen. Für jeden Wunsch das richtige Angebot Bestimmen Sie, welche Leistungen Sie bei einem Klinikaufenthalt erwarten. Oder welcher Anteil am Zahnersatz erstattet werden soll. Ob Sie einen Selbstbehalt wünschen oder ein Krankentagegeld benötigen. Mit unseren drei Tarif-Varianten können Sie ganz individuell und bedarfsgerecht Ihren eigenen Gesundheitsplan verwirklichen. Unser Anspruch: Preis- und Leistungsführerschaft Davon profitieren auch Sie. Denn wir geben das Geld nur dort aus, wo es unseren Versicherten zugutekommt. Zum Beispiel bewegen sich unsere Verwaltungskosten mit 0,9 % weit unter der Hälfte dessen, was andere Unternehmen für den Geschäftsbetrieb durchschnittlich aufwenden. Dafür sparen wir nicht bei der Beitragsrückerstattung. Bereits ab dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr erhalten Sie drei Monatsbeiträge zurück. Wer kann sich privat versichern? Bisher gesetzlich pflichtversicherte Arbeitnehmer, die mehr als brutto im Jahr verdienen* können bereits nach einem Jahr zum 1.1. in die»private«wechseln. Berufsanfänger mit einem Einkommen über der Jahresarbeitsentgeltgrenze von können sofort mit Beginn der Tätigkeit in die»private«wechseln. Dies gilt auch für pflichtversicherte Abeitnehmer, deren Einkommen auf Grund eines Arbeitgeberwechsels über im Jahr liegt. Selbstständige und Freiberufler, unabhängig von der Einkommenshöhe *2012: Ihr Vorteil: hohe Beitragsrückerstattungen schon ab dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr. 3

4 Komfort-Tarif: Die leistungsstarke Gesundheitsvorsorge nach Ihren Wünschen Leistungsstark und kompfortabel Mit dem Komfort-Tarif stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen Der Komfort-Tarif ist ideal für alle, die sich komfortabel im Krankheitsfall privat absichern möchten. Vor allem Arbeitnehmern empfehlen wir den Komfort-Tarif so nutzen Sie Ihren Arbeitgeberzuschuss optimal. Sie haben die Wahl Komfort0 ohne Selbstbehalt Komfort1 mit jährlichem Selbstbehalt von 300 Komfort2 mit jährlichem Selbstbehalt von 600 Komfort3 mit jährlichem Selbstbehalt von Mit dem höheren Selbstbehalt sinkt der monatliche Beitrag. Da der Arbeitgeber bei Arbeitnehmern die Hälfte des Beitrags (max. 287,44 ) trägt, empfehlen wir Arbeitnehmern i.d.r. einen geringeren Selbstbehalt. Selbstständigen, die Wert auf niedrige Beiträge legen, empfehlen wir einen höheren Selbstbehalt. Ambulante Behandlungen Sie werden beim Hausarzt oder Facharzt als Privatpatient behandelt und erhalten 100 % Kostenerstattung. Das gilt auch bei Heilpraktikern. Arznei- und Heilmittel (z.b. Massage, Krankengymnastik) übernehmen wir zu 100 %. Hilfsmittel (z. B. Gehhilfen, Bandagen) erstatten wir bis zu einem Rechnungsbetrag von zu 100 %. Hilfsmittel über Rechnungsbetrag übernehmen wir zu 90 % - nutzen Sie unseren Hilfsmittelservice, erhalten Sie hier ebenfalls 100 %. Brillen und Kontaktlinsen erstatten wir bis zu einem Rechnungsbetrag von 600 innerhalb von zwei Kalenderjahren. Stationäre Behandlungen Im Krankenhaus Ihrer Wahl sind Sie Privatpatient im Ein- oder Zweibettzimmer mit allem Komfort. Sie werden privat vom Chefarzt behandelt. Wenn Sie auf die Chefarztbehandlung und/oder das Ein-/Zweibettzimmer verzichten möchten, erhalten sie ein Krankenhaustagegeld von bis zu 70 Auch wenn die Mitaufnahme einer Begleitperson medizinisch notwendig ist, erstatten wir die Kosten. 4

5 Zahnärztliche Behandlungen Sie werden beim Zahnarzt als Privatpatient behandelt und erhalten 100 % Kostenerstattung für Zahnbehandlungen. Aufwendungen für Zahnersatz (z. B. Kronen, Brücken, Implantate), Inlays und Kieferorthopädie werden zu 80 % erstattet. Die Höhe der Erstattung ist gestaffelt nach Kalenderjahren. Im 1. Kalenderjahr bis Erstattung. Im 1.und 2. Kalenderjahr bis insgesamt Erstattung. Im 1. bis 3. Kalenderjahr bis insgesamt Erstattung. Ab dem 4. Kalenderjahr und bei Unfall entfallen die Begrenzungen. Beitragsrückerstattung Sie erhalten 3 Monatsbeiträge bereits nach dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr zurück, auch wenn Sie Rechnungen für Vorsorgeuntersuchungen und professionelle Zahnreinigung einreichen. Unser Tipp: Bei Zahnersatz, Inlays und Kieferorthopädie können noch höhere Erstattungen möglich sein. Bitte rufen Sie uns vor der Behandlung an. 5

6 SelectPro-Tarif: Preis-Leistung zum Wohlfühlen Preis- Leistung zum Wohlfühlen. Der SelectPro-Tarif leistet viel und spart bares Geld Sie sind auf der Suche nach einer günstigen privaten Krankenversicherung und legen Wert auf ein gutes Leistungspaket? Mit dem Tarifangebot SelectPro wenden wir uns an Selbstständige und Arbeitnehmer, die Wert auf ein optimales Preis- Leistungs Verhältnis legen. Sie haben die Wahl zwischen SelectPro0 ohne Selbstbehalt SelectPro1 mit jährlichem Selbstbehalt von 300 SelectPro2 mit jährlichem Selbstbehalt von 600 SelectPro3 mit jährlichem Selbstbehalt von Mit dem höheren Selbstbehalt sinkt der monatliche Beitrag. Da der Arbeitgeber bei Arbeitnehmern die Hälfte des Beitrags (max. 287,44 ) trägt, empfehlen wir Arbeitnehmern i.d.r. einen geringeren Selbstbehalt. Selbstständigen, die Wert auf niedrige Beiträge legen, empfehlen wir einen höheren Selbstbehalt. Ambulante Behandlungen Sie werden beim Arzt als Privatpatient behandelt und erhalten 100 % Kostenerstattung, wenn Sie für die Erstbehandlung einen Arzt für Allgemeinmedizin/praktischen Arzt bzw. bestimmte Fachärzte wie z. B. für Frauenheilkunde, Augen- oder Kinderarzt aufsuchen (Hausarztprinzip). Ansonsten erstatten wir 80 % der Kosten. Arzneimittel werden zu 80 % übernommen entscheiden Sie sich für ein Arzneimittel unserer Kooperationspartner erhalten Sie 100 % Erstattung. Heilmittel (z. B. Massagen, Krankengymnastik) übernehmen wir zu 80 %. Hilfsmittel (z. B. Gehhilfen, Bandagen) erstatten wir bis zu einem Rechnungsbetrag von zu 80 %. Hilfsmittel über Rechnungsbetrag übernehmen wir zu 100 %, wenn Sie unseren Hilfsmittelservice nutzen. Leistungen für Heilpraktiker werden zu 60 % erstattet. Sehhilfen wie Brillen und Kontaktlinsen erstatten wir bis zu einem Rechnungsbetrag von 300 innerhalb von 2 Kalenderjahren. 6

7 Stationäre Behandlungen Im Krankenhaus Ihrer Wahl sind Sie Privatpatient. Sie liegen im Zweibettzimmer mit allem Komfort. Sie werden privat vom Chefarzt behandelt. Wenn Sie auf die Chefarztbehandlung und/oder das Zweibettzimmer verzichten möchten, erhalten Sie ein Krankenhaustagegeld von bis zu 50. Wenn die Mitaufnahme einer Begleitperson medizinisch notwendig ist, erstatten wir die Kosten. Zahnärztliche Behandlung Sie werden als Privatpatient behandelt und erhalten 100 % Kostenerstattung für Zahnbehandlung und Zahnvorsorge. Aufwendungen für Zahnersatz (z.b. Kronen, Brücken, Implantate) und Inlays werden zu 60 % erstattet. Kieferorthopädische Behandlungen werden bis zum 21. Lebensjahr zu 80 % erstattet. Die Höhe der Erstattung ist gestaffelt nach Kalenderjahren. Im 1. Kalenderjahr bis Erstattung. Im 1. und 2. Kalenderjahr bis insgesamt Erstattung. Im 1. bis 3. Kalenderjahr bis insgesamt Erstattung. Ab dem 4. Kalenderjahr und bei Unfall entfallen die Begrenzungen. Beitragsrückerstattung Sie erhalten 3 Monatsbeiträge bereits ab dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr zurück auch wenn Sie Rechnungen für Vorsorgeuntersuchungen und professionelle Zahnreinigung einreichen. Unser Tipp: Bei Heil- und Hilfsmitteln sowie bei Zahnersatz, Inlays und Kieferorthopädie können höhere Erstattungen möglich sein. Bitte rufen Sie vor der Behandlung an! Mehr Informationen finden Sie unter : SelectPro-Tarif: Leistungsstarke Alternative zum E-Tarif preiswerter als der Komfort-Tarif 7

8 E-Tarif: Die preiswerte Alternative zur»gesetzlichen«preiswerte Alternative zur»gesetzlichen«der E-Tarif ist der günstige Grundschutz für Neuselbstständige Sie haben sich gerade selbstständig gemacht und jeder Euro ist deshalb für Sie wichtig. Wir wenden uns mit dem E-Tarif an Neuselbstständige und Freiberufler, die Wert auf einen besonders günstigen Beitrag legen. Die Höhe Ihres Beitrages können Sie durch die Wahl des Selbstbehaltes zusätzlich bestimmen. Sie haben die Wahl Tarif E1 mit jährlichem Selbstbehalt von 300 Tarif E3 mit jährlichem Selbstbehalt von 1500 Mit dem höheren Selbstbehalt sinkt der monatliche Beitrag. Selbstständigen, die Wert auf niedrige Beiträge legen, empfehlen wir den Tarif E3. Ambulante Behandlung Sie werden beim Arzt als Privatpatient behandelt und erhalten 100 % Kostenerstattung, wenn Sie für die Erstbehandlung einen Arzt für Allgemeinmedizin/praktischen Arzt bzw. bestimmte Fachärzte wie z. B. für Frauenheilkunde, Augen- oder Kinderarzt aufsuchen (Hausarztprinzip). Ansonsten erstatten wir 80 % der Kosten. Kosten für Heilpraktiker werden nicht übernommen. Arzneimittel übernehmen wir zu 80 % entscheiden Sie sich für ein Arzneimittel unserer Kooperationspartner erhalten Sie 90 % Erstattung. Heilmittel (z. B. Massagen, Krankengymnastik) übernehmen wir zu 80 %. Hilfsmittel (z.b. Gehhilfen, Bandagen) erstatten wir bis zu einem Rechnungsbetrag von zu 80 %, wenn Sie unseren Hilfsmittelservice nutzen übernehmen wir 90 % für Hilfsmittel über Brillen und Kontaktlinsen erstatten wir zu 100 % bis zu einem Rechnungsbetrag von 100 innerhalb von 2 Kalenderjahren. Stationäre Behandlungen Im Krankenhaus Ihrer Wahl liegen Sie im Mehrbettzimmer mit allgemeiner Krankenhausleistung. Behandlung durch den Stationsarzt. Wenn die Mitaufnahme einer Begleitperson medizinisch notwendig ist, erstatten wir die Kosten. 8

9 Zahnärztliche Behandlungen Sie werden beim Zahnarzt als Privatpatient behandelt und erhalten 100 % Kostenerstattung für Zahnbehandlungen. Aufwendungen für Zahnersatz (z. B. Kronen, Brücken, Implantate) und Inlays werden zu 60 % erstattet. Kieferorthopädische Behandlungen werden bis zum 21. Lebensjahr zu 80 % erstattet. Die Höhe der Erstattung ist gestaffelt nach Kalenderjahren. Im 1. Kalenderjahr bis Erstattung. Im 1. und 2. Kalenderjahr bis insgesamt Erstattung. Im 1. bis 3. Kalenderjahr bis insgesamt Erstattung. Ab dem 4. Kalenderjahr und bei Unfall entfallen die Begrenzungen. Beitragsrückerstattung Sie erhalten 3 Monatsbeiträge bereits ab dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr zurück. Unser Tipp: Bei Hilfsmitteln und Zahnersatz, Inlays und Kieferorthopädie können höhere Erstattungen möglich sein. Bitte rufen Sie vor der Behandlung an. Mehr Informationen unter: Auch im E-Tarif sind Sie Privatpatient beim Arzt. 9

10 Wichtige Zusatzversicherungen: Zuverlässige Einkommenssicherung für Arbeitnehmer und Selbstständige Sichern Sie sich vollständig ab! Eine sinnvolle Ergänzung Ihres Versicherungsschutzes bieten Ihnen unsere Zusatztarife. Das Krankentagegeld ist Ihre finanzielle Sicherheit, wenn der Genesungsprozess länger dauern sollte. Krankentagegeld Tarif KT Als Arbeitnehmer erhalten Sie bei Arbeitsunfähigkeit mindestens sechs Wochen von Ihrem Arbeitgeber den Lohn bzw. das Gehalt weiter. Nach dieser Zeit zahlen wir Ihnen das vereinbarte Krankentagegeld bis zur Höhe Ihres Nettoeinkommens. Als Nettoeinkommen gilt bei Arbeitnehmern 80 %, bei Selbstständigen 70 % des durchschnittlichen Bruttoeinkommens /Bruttogewinns der letzten 12 Monate. Mit diesen Berechnungsgrundlagen für Ihr Krankentagegeld berücksichtigen wir auch die Beiträge, die Sie im Krankheitsfall weiterhin zur Renten- Kranken- und Pflegepflichtversicherung zahlen müssen. Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie Krankentagegeld auch ab einem früheren Zeitpunkt als sechs Wochen erhalten. Krankenhaustagegeld Tarif KHT Sie erhalten bei stationärer Heilbehandlung vom 1. Tag an ein Krankenhaustagegeld in vereinbarter Höhe. Damit können Sie ohne Kostennachweis Ihre zusätzlichen Ausgaben ausgleichen, z. B. Ihr Kind ins Krankenhaus begleiten (Rooming-in). 10

11 Private Pflegevorsorge ist notwendig Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht nicht aus Unfall oder Krankheit können jederzeit in die Pflege führen. Mit über 80 Jahren braucht jeder Dritte Pflegehilfe aber auch junge Menschen sind betroffen. Die gesetzlich vorgeschriebene Pflege- Pflichtversicherung bietet nur eine Grundabsicherung und deckt bei Weitem nicht die tatsächlich anfallenden Kosten im Pflegefall. Monatliche Pflegekosten und gesetzliche Leistungen bestimmen Sie den Umfang des Versicherungsschutzes selbst bis zu einem Höchstbetrag von Euro pro Monat. Das Angebot lohnt sich, wie unser Beispiel mit 600 Euro Monatspflegegeld beweist Bereits bei einem monatlichen Beitrag von mindestens 15 Euro (einschließlich der staatlichen Zulage) bzw. einem vereinbarten Pflegegeld von mindestens 600 Euro pro Monat spendiert der Staat 5 Euro. Pflege- Pflege- Pflegestufe I stufe II stufe III Durchschnittliche Heim-Pfl egekosten Gesetzliche Pfl egeversicherung leistet höchstens Lücke im Monat Lücke pro Tag (auf volle 5 aufgerundet) Die staatlich geförderte Pflege-Zusatzversicherung Die Gelegenheit, sich um die private Pflegevorsorge zu kümmern, ist günstig wie selten. Der Grund liegt auf der Hand: Der Staat fördert sie mit einer monatlichen Zulage von 5 Euro*, da er erkannt hat, dass die Pflege-Pflichtversicherung wegen der gesellschaftlichen Veränderung zukünftig nicht mehr ausreichen wird. Die private Vorsorge mit staatlichem Zuschuss soll Abhilfe schaffen. * Auszahlung jährlich an den Versicherer Der Nutzen liegt auf der Hand Keine Gesundheitsprüfung** Leistungen auch bei eingeschränkter Alltagstauglichkeit (Demenz,»Pflegestufe 0«) Monatsgeld zur freien Verfügung. Sie entscheiden, wofür Sie das Geld verwenden Jetzt den Zuschuss sichern, damit später alles geregelt ist Die Zulage erhalten alle Bürgerinnen und Bürger, die mindestens 18 Jahre alt sind und die eine private Pflege-Zusatzversicherung abschließen. Dabei ** Nur bereits Pfl egebedürftige oder ehemals Pfl egebedürftige sind ausgeschlossen. 11

12 Optimale Ergänzung Ihrer Pflegevorsorge Mit dem Abschluss der staatlich geförderten Pflege- Zusatzversicherung legen Sie eine wichtige Basis für Ihre Pflege-Vorsorge. Häufig gehen die Kosten für Pflege jedoch darüber hinaus. Um optimal abgesichert zu sein, empfehlen wir ein ergänzendes Pflegetagegeld, welches individuell nach Ihrem Bedarf angepasst werden kann. Das Pflegetagegeld der HUK-COBURG ist gut und günstig Unabhängig davon, welchen Tarif Sie wählen: Auszahlung erfolgt ohne Kostennachweis Das Pflegetagegeld steht Ihnen zur freien Verfügung (z. B. für stationäre oder häusliche Pflege durch Angehörige oder Sozialdienst) Zeitlich unbegrenzte Leistungsdauer Entlastung Ihrer Angehörigen Sie haben die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Tarifvarianten: Tipp: Schließen Sie Ihre Pfl egetagegeld-versicherung mit dynamischer Anpassung der Versicherungsleistungen ab, damit sie der Kostenentwicklung standhält. Ihr Pfl egetagegeld wird dann alle drei Jahre um 10 % erhöht ohne erneute Gesundheitsprüfung oder Wartezeiten. Erstattung in Prozent des vereinbarten Pflegetagegelds in Pfl egestufe 0 (Demenz) in Pfl egestufe I in Pfl egestufe II in Pfl egestufe III Zusatzleistungen Basis Tarif PT3 100 % bei ambulanter und stationärer Pfl ege Komfort Tarif PT 60 % bei ambulanter und stationärer Pfl ege 100 % bei ambulanter und stationärer Pfl ege Premium Tarif PT Premium 30 % bei ambulanter und stationärer Pfl ege 30 % bei ambulanter Pfl ege 100 % bei stationärer Pfl ege 60 % bei ambulanter Pfl ege 100 % bei stationärer Pfl ege 100 % bei ambulanter und stationärer Pfl ege Beitragsfreiheit im Pfl egefall Sonderzahlung bei erstmaliger Pfl e- gebedürftigkeit 12

13 Die private Pflegepflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben Versicherungspflicht in der privaten Pflegeversicherung Wir empfehlen Ihnen, mit der Krankheitskostenvollversicherung auch die Pflegepflichtversicherung bei uns abzuschließen. Häufig sind Krankheiten und Pflege im Leistungsfall nur schwer voneinander zu trennen. Sie vermeiden damit eventuelle Abgrenzungsprobleme, wenn Sie Ihre Kranken- und Pflegeversicherung beim selben Unternehmen führen.. Innerhalb von sechs Monaten nach Beginn der Versicherungspflicht kann sich der Versicherte auch für ein anderes PKV-Unternehmen entscheiden. Die Leistungen sind allerdings per Gesetz bei allen privaten Krankenversicherungen gleich und die Höchstbeiträge gleichermaßen begrenzt, sodass dieses Wahlrecht kaum Vorteile bringt. Versicherten, die mit einer Vollversicherung von anderen privaten Krankenversicherern oder gesetzlichen Krankenkassen zu uns kommen, empfehlen wir daher, die Pflegeversicherung zusammen mit der Krankenversicherung bei uns zu führen. Bitte entnehmen Sie den für Sie gültigen Beitrag dem Angebot Der Höchstbeitrag zur privaten Pflegeversicherung ist meist per Gesetz auf den Höchst beitrag in der gesetzlichen Pflegeversicherung begrenzt. Er beträgt seit einheitlich in den alten und neuen Bundesländern 80,72. Kinder und Studenten Kinder sind grundsätzlich bis zum 18. Lebensjahr beitragsfrei mitversichert, wenn sie nicht erwerbstätig sind bis zum 23. Lebensjahr. Befinden sie sich in Berufsausbildung oder leisten sie ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr, verlängert sich die Mitversicherung bis zum 25. Lebensjahr. Voraussetzung ist, dass das Kind kein Einkommen über 385 (bei Arbeitseinkommen aus geringfügiger Beschäftigung 400 ) monatlich hat. Behinderte Kinder, die nicht in der Lage sind, sich selbst zu unterhalten, sind ohne Altersgrenze beitragsfrei in den Versicherungsschutz eingeschlossen. Kinder, die einen freiwilligen Wehrdienst oder Bundesfreiwilligendienst (früher Zivildienst) leisten sind ebenfalls beitragsfrei pflegeversichert. Studenten zahlen, soweit sie nicht beitragsfrei bei ihren Eltern mitversichert sind, bis zum 34. Lebensjahr einen ermäßigten Beitrag von 8,37. Empfehlung: Schließen Sie die private Pflegepflichtversicherung ebenfalls bei der HUK-COBURG ab. Das ist im Leistungsfall einfacher für Sie. 13

14 Informationen über Alterungsrückstellungen sowie zur Beitragsentwicklung der HUK-COBURG-Krankenversicherung Stabile Beiträge: Kalkulierte Rückstellungen stabilisieren den Beitrag für Ihren späteren Gesundheitsschutz. PKV-Beiträge im Alter was Sie darüber wissen sollten Die schon seit langem geführte Diskussion um steigende PKV-Beiträge im Alter führt bei vielen Versicherten und Interessenten zu einer verständlichen Verunsicherung. Was ist unter Alterungsrückstellungen zu verstehen? Der Beitrag eines PKV-Tarifs setzt sich grundsätzlich aus drei Bestandteilen zusammen: einem Risikoanteil, mit dem die Versicherungsleistungen bezahlt werden einem Kostenanteil, z. B. für Verwaltung und Leistungsbearbeitung einem Sparanteil, mit dem in den ersten Jahren die Alterungsrückstellungen finanziert werden. Außerdem bilden wir zusätzliche Alterungsrückstellungen (AR), die nur zur Beitragsstabilisierung im Alter verwendet werden dürfen. Das Risiko, krank zu werden, steigt mit zunehmendem Alter erheblich an, daher wird von der PKV ein Teil des Gesamtbeitrags er bewegt sich anfänglich zwischen rund 30 % und 50 % des Tarifbeitrags, je nach Alter, Tarif und Geschlecht für das Alter zurückgelegt. Er vermindert sich im Laufe der Jahre aufgrund des steigenden Risikobedarfs. Die so angesammelte Alterungsrückstellung wird später dazu verwendet, den im Alter erhöhten Leistungsbedarf zu finanzieren. Gesetzlicher Zuschlag von 10 % Seit Anfang 2000 ist für Neukunden zwischen 21 und 60 Jahren ein Beitragszuschlag von 10 % auf Vollkostentarife gesetzlich vorgeschrieben. Dieser Zuschlag wird unseren Kunden individuell in voller Höhe als zusätzliche Alterungsrückstellung gutgeschrieben und verzinslich angesammelt; wir bilden für Sie also eine zusätzliche Altersvorsorge. Tarifwechsel Sie können Ihren Krankenversicherungsbeitrag jederzeit durch Tarifwechsel oder Erhöhung des Selbstbehalts senken. Angesammelte Alterungsrückstellungen wirken dabei beitragsmindernd. Auf Antrag erhalten Sie einen Beitragszuschuss Ihres Rentenversicherungsträgers zur privaten Krankenversicherung. Beitragsermäßigung im Alter Mit einem zusätzlichen Beitrag zu Ihrer Krankenversicherung können Sie für das Alter vorsorgen. So bleibt auch im Alter wenn das Einkommen geringer wird Ihre private Krankenversicherung bezahlbar. Das angesparte und verzinste Kapital wird im Alter mit Ihrem Beitrag verrechnet. Vorteile: der Beitrag ist arbeitgeberzuschussfähig und kann neben dem Beitrag zur Kranken- und Pflegeversicherung steuerlich unbegrenzt geltend gemacht werden Sicherheit durch den Basistarif Mit dem Basistarif wird dem Versicherten zugesichert, dass er die Möglichkeit hat, nicht mehr als den Höchstbeitrag der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zu zahlen, wenn er seinen Versicherungsumfang auf das Niveau der GKV reduziert; er stellt sich damit nicht schlechter als in der GKV. Unser Bestreben ist aber, unsere Normaltarife bezahlbar zu halten, sodass ein Umstieg auf den Basistarif nicht notwendig ist. Die Beiträge im Alter werden auch dadurch günstiger, dass ein bisher vereinbartes Krankentagegeld nicht mehr benötigt wird. 14

15 Beitragsentwicklung von 1990 bis 2012 Beitragsentwicklung der letzten 22 Jahre Betrachtet man die Beitragsentwicklung in den letz ten 22 Jah ren seit Auf nah me unse res Ge schäftsbe triebs, so zeigt sich, dass wir eine so li de und dennoch kundenorientierte Geschäftspolitik betrieben ha ben. Unse re Bei trä ge sind im Markt ver gleich sehr güns tig, ob wohl wir gro ßen Wert auf ak tu el le Rechnungsgrundlagen und ausreichende Alterungsrückstel lun gen für den Be darf im Al ter le gen. Ab dem 21. Dezember 2012 gelten nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes die sogenannten Unisex-Tarife, die geschlechtsunabhängig kalkuliert werden müssen. Das heißt gleiche Beiträge für Männer und Frauen. Sehr moderate Steigerungen Die Grafik zeigt die günstige und stabile Entwicklung der Beiträge der HUK-COBURG in den letzten 10 Jahren. Aufgrund der bekannten Kostensteigerungen im Gesundheitswesen, die in den letzten Jahren die Lebenshaltungs kosten meist deutlich übertrafen, liegen diese Steigerungen im moderaten und vergleichsweise sehr günstigen Rahmen. Sowohl hinsichtlich der gesetzlichen Krankenkasse, als auch insgesamt innerhalb der privaten Krankenkassen. Zum Vergleich: die gesetzliche Krankenversicherung In der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat sich der Höchstbeitrag seit 1990 von rund 300 auf 610 erhöht (bei einem Beitragssatz von 15,5 % zuzüglich des individuellen Zusatzbeitrags). Allerdings wird in der GKV im Gegensatz zu unseren Tarifen keine Vorsorge für später eingerechnet, auch umfasst der Versicherungsschutz zum Teil deutlich geringere Leistungen, die zudem wiederholt gekürzt wurden. Die Beitragsentwicklung ist von vielen Faktoren abhängig, in der Regel ergeben sich unterschiedliche Steigerungssätze je nach Alter, gewählten Tarifen, Geschlecht, zurückgelegter Versicherungsdauer. Es lassen sich deshalb keine Hochrechnungen für die Zukunft ableiten. Beitragsrückerstattungen Außerdem erhalten viele unserer Kunden eine attraktive Beitragsrückerstattung aktuell drei Monatsbeiträge bereits nach dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr. Gesetzlich Versicherte erhalten in der Regel keine Beitragsrückerstattung. Beitragsentwicklung GKV und HCK 2002 bis Beiträge in HCK 30-jähriger Mann* HCK 30-jährige Frau* GKV 500 Auswahlkriterium: Dauerhaft stabile Beiträge sind ein wesentliches Indiz für ein gesundes Unternehmen * Tarife A600/SE/Z100/KT6 mit 110 Tagessatz, Pflegepflichtversicherung, mit gesetzlichen Zuschlag, geschlechtsabhängige Beiträge 15

16 Darauf sollten Sie beim Abschluss Ihrer Krankenversicherung achten Die Wahl Ihres Krankenversicherers ist Vertrauenssache Sie treffen eine Entscheidung, die auf eine lange Dauer angelegt ist. Umso wichtiger ist es, eine Gesellschaft zu wählen, bei der man sich fair behandelt fühlt und zu der man Vertrauen haben kann. Wichtig für ein gesundes Unternehmen sind in erster Linie stabile Beiträge, eine ausgesprochene Kundenorientierung und die Attraktivität im Markt. Niedrige Verwaltungskosten Besonders stolz sind wir auf die außerordentlich niedrigen Kostensätze. Diese bewegen sich weit unter dem Marktdurchschnitt. Die Verwaltungskosten liegen mit 0,9 % unter der Hälfte dessen, was andere Unternehmen für den Geschäftsbetrieb durchschnittlich aufwenden. Verwaltungskostenquote in % 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 0 0,9 HUK- COBURG 1,3 Debeka DKV * Private Krankenversicherung 2,4 2,8 Signal 6,7 Allianz 2,9 PKV* gesamt Die HUK-COBURG ist besonders günstig Die HUK-COBURG-Krankenversicherung entwickelt sich seit der Geschäftsaufnahme im Jahr 1990 außergewöhnlich positiv. Die Kennzahlen unseres Unternehmens können sich im direkten Vergleich zum Markt sehen lassen. Unabhängige Experten sind übrigens auch dieser Meinung. Sehr gute Wachstumskennzahlen Zu Recht vertrauen über Kranken-Voll versicherte der Leistungsstärke der HUK-COBURG- Krankenversicherung! Zuwachs versicherte Personen in % Quelle: KVpro Debeka Zuwachs vollversicherte Personen in % HUK-COBURG HUK-COBURG 3,1 Debeka DKV DKV Signal Signal Allianz 3,8 2,4 0,8 1,9-0,2 Allianz PKV gesamt* 2,8 PKV gesamt* 0,4 1,7 1,8-1,3-1,6 Hohe Beitragsrückerstattungen Trotz der günstigen Tarife erstatten wir seit 1996 in ununterbrochener Folge Beiträge zurück: Bereits ab dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr erhalten Sie aktuell drei Monatsbeiträge ausgezahlt. 16

17 Wir haben Ausgezeichnetes für Sie Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis Das bestätigen wiederholt unabhängige Profis wie z. B. die Zeitschrift Euro und Finanztest in ihren aktuellen Bewertungen: Qualitätsurteil»SEHR GUT«Die unabhängige Rating-Agentur Assekurata bewertete 2012 erneut die Qualität der HUK-COBURG-Krankenversicherung mit der Gesamtnote»A+sehr gut«. Zum 4. Mal Testsieger in der Kundenzufriedenheit Dies bestätigte auch in diesem Jahr wieder die unabhängige Unternehmensberatung MSR-Consulting mit ihrer Kundenzufriedenheitsstudie. 17

18 Wechseln Sie jetzt in die Private Krankenversicherung und genießen Sie viele Vorteile Werden Sie Privatpatient! Wann können Sie wechseln? ALS FREIWILLIG VERSICHERTER IN DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG: jederzeit zum Ende des übernächsten Monats durch eine schriftliche Austrittserklärung. ALS BEREITS VERSICHERTER IN DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG: 3 Monate zum Ablauf des Versicherungsjahrs (häufig Kalenderjahr) bzw. bei einer Beitragsanpassung zum Anpassungszeitpunkt. Unbedingt beachten! Damit Sie die Kündigungsfristen einhalten können, sollten Sie Ihren Antrag möglichst frühzeitig stellen. Sie können ihn schon 6 Monate vor dem gewünschten Versicherungsbeginn bei uns einreichen. Bessere steuerliche Absetzbarkeit von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen Zum ist das Bürgerentlastungsgesetz in Kraft getreten. Seitdem werden die Beiträge zu Kranken- und Pflegeversicherung steuerlich stärker berücksichtigt als bisher. Die Beiträge mindern das zu versteuernde Einkommen und damit Ihre Steuerlast. Private Krankenversicherung und Familie In vielen Familien ist die Frau in der GKV pflichtversichert, z. B. wenn sie nach dem Erziehungsurlaub wieder eine Teilzeitbeschäftigung aufnimmt. Wenn sich der Ehepartner in der PKV vollversichert, sind meist die Kinder ebenfalls in der PKV zu versichern. Eine kostenlose Familienversicherung in der GKV ist dann nicht möglich, wenn bei Verheirateten beide nachstehend aufgeführten Voraussetzungen erfüllt sind: das Einkommen des PKV-Versicherten übersteigt regelmäßig 1/12 der Jahresarbeitsentgeltgrenze (2013: 4.350, bei bereits Ende 2002 PKVversicherten Arbeitnehmern 3.937,50 ), das Einkommen des PKV-Versicherten ist regelmäßig höher als das Ge samteinkommen des GKVversicherten Elternteils. In diesem Fall müssen die Kinder gegen Beitrag entweder als freiwillige Mitglieder in der GKV oder bei uns in der PKV versichert werden. 18

19 Leben heißt Veränderung wir begleiten Sie! Ihre Absicherung und Vorsorge rechtzeitig checken lassen! Wenn sich Ihr Leben ändert, ändert sich natürlich auch Ihr Absicherungsbedarf. Deshalb gibt es bei der HUK-COBURG den Versicherungs- und Vorsorge-Check. Bei diesem Check besprechen wir Ihre Ziele, Wünsche und nächsten Pläne. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir, welche Absicherung und Vorsorge Sie dazu benötigen. Wir gleichen Ihre bereits getroffenen Maßnahmen damit ab und unterbreiten Vorschläge zur Optimierung. Das schafft mehr Sicherheit und spart Ihnen unter Umständen bares Geld. Folgende Bereiche sprechen wir an: Thema Vorsorge: Versorgungslücken für meine Familie und mich schließen Staatliche Förderung nutzen: finanzielle Vorteile optimal ausschöpfen Vermögensaufbau starten: z. B. für die Anschaffung von Wohneigentum, zur Absicherung im Alter oder für die Ausbildung der Kinder Alles rund um die Gesundheit: meinen Versicherungsschutz prüfen, über sinnvolle Zusatztarife informieren Eigentum absichern: meinen Versicherungsschutz für Sachwerte überprüfen, optimieren und Geld sparen Einfach gut beraten Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin für ein persönliches Gespräch! Einfach anrufen und Ihren Terminwunsch durchgeben, Telefon: *. * Kostenlos aus deutschen Telefonnetzen Ihre Garantie: Wir beraten Sie fair und kompetent. Das Gespräch ist für Sie unverbindlich 19

BESTENS. BEHANDELT. Private Krankenvollversicherung. Menschen schützen. Werte bewahren.

BESTENS. BEHANDELT. Private Krankenvollversicherung. Menschen schützen. Werte bewahren. BESTENS. BEHANDELT. Private Krankenvollversicherung Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Private Krankenvollversicherung Premium-Tarif SelectU-Tarif Eco-Tarif Krankenhaustagegeld Krankentagegeld

Mehr

Kranken-Zusatzversicherung Die private Aufwertung Ihrer»Gesetzlichen«

Kranken-Zusatzversicherung Die private Aufwertung Ihrer»Gesetzlichen« Kranken-Zusatzversicherung Die private Aufwertung Ihrer»Gesetzlichen« Inhalt Das leistet die gesetzliche Krankenversicherung aktuell für Sie Seite 3 So schließen Sie die Lücken in Ihrer Gesundheitsvorsorge

Mehr

Für den öffentlichen Dienst. Private Krankenversicherung Für Beamte

Für den öffentlichen Dienst. Private Krankenversicherung Für Beamte Für den öffentlichen Dienst Private Krankenversicherung Für Beamte Leistungsstarke Gesundheitsvorsorge für Beamte Bedarfsgerecht: Unsere Tarife sind auf Ihren Beihilfe-Anspruch genau zugeschnitten Mit

Mehr

BESTENS. VERSORGT. Private Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte. Menschen schützen. Werte bewahren.

BESTENS. VERSORGT. Private Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte. Menschen schützen. Werte bewahren. BESTENS. VERSORGT. Private Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Private Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte Beamte Beamtenanwärter Pflegepflichtversicherung

Mehr

GESUNDHEIT. BEWAHREN.

GESUNDHEIT. BEWAHREN. GESUNDHEIT. BEWAHREN. Private Krankenzusatzversicherung Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Private Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherungspaket (GBE) Ambulante und Zahnzusatzversicherung

Mehr

3420011 01.2004 (861) 825 A

3420011 01.2004 (861) 825 A Herausgeber: ARAG Krankenversicherungs-AG Prinzregentenplatz 9, 81675 München Telefon +49 (0) 89 41 24-02, Fax +49 (0) 89 41 24-25 25 E-Mail service@arag.de Weitere Informationen durch www.arag.de A 825

Mehr

PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG. Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN. Mit Gesundheitsrabatt

PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG. Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN. Mit Gesundheitsrabatt PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN Mit Gesundheitsrabatt 2 Entscheiden Sie sich für bessere Leistungen! Als privat Versicherter haben Sie Ihre Zukunft in der Hand Mit der Entscheidung

Mehr

Kranken. Gesetzlich und privat krankenversichert weniger sollte es nicht sein.

Kranken. Gesetzlich und privat krankenversichert weniger sollte es nicht sein. Kranken Gesetzlich und privat krankenversichert weniger sollte es nicht sein. Kranken Eine private Zusatzversicherung wird für Sie immer wichtiger Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) müssen ihre Leistungen

Mehr

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN Ergänzungsschutz Erstklassige Leistungen IM KRANKENHAUS Komfortpatient im Krankenhaus (Tarif PSG) CHEFARZTBEHANDLUNG Freie Wahl für eine privatärztliche

Mehr

Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK!

Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK! BKK ExtraPlus Ergänzen Sie jetzt den Gesundheitsschutz Ihrer BKK! Mit den BKK ExtraPlus Tarifen der Barmenia. Besser Barmenia. Besser leben. Jetzt lückenlos vorsorgen mit BKK ExtraPlus. Mit der Wahl Ihrer

Mehr

Private Krankenversicherung. Wertvolle Informationen rund um Ihr persönliches Angebot

Private Krankenversicherung. Wertvolle Informationen rund um Ihr persönliches Angebot Private Krankenversicherung Wertvolle Informationen rund um Ihr persönliches Angebot Inhalt Wer wir sind und was Sie davon haben Seite 3 Die richtige Wahl Ihrer Krankenversicherung Seite 3 Komfort-Tarif:

Mehr

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig.

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Gesundheit Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Private Krankenvollversicherung ELEMENTAR Bonus (Tarif 2013) So günstig kann die Private für Sie sein. Das eigene

Mehr

Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte

Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte Optimieren Sie jetzt Ihren ganz persönlichen Gesundheitsschutz! Die VICTORIA. Ein Unternehmen der Versicherungsgruppe. Neu! Mit

Mehr

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG.

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG. KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG Leistungsvergleiche GKV und ARAG. Gesetzliche Krankenversicherung Zahnbehandlung Zahnersatz Kieferorthopädie Vorsorgeuntersuchung und medizinisch notwendige zahnärztliche Behandlungen

Mehr

Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung I M R E N T E N A LT E R Die öffentlichen Diskussionen über die Beiträge im Alter haben viele Interessenten an einer privaten Krankenversicherung verunsichert. Es wurde stellenweise

Mehr

Informationsveranstaltung zur kirchlichen Beihilfeversicherung für die Evangelische Landeskirche in Bayern und die Diakonie in Bayern

Informationsveranstaltung zur kirchlichen Beihilfeversicherung für die Evangelische Landeskirche in Bayern und die Diakonie in Bayern Informationsveranstaltung zur kirchlichen Beihilfeversicherung für die Evangelische Landeskirche in Bayern und die Diakonie in Bayern Veranstalter: Evangelische Schulstiftung in Bayern in der Wilhelm-Löhe-Schule

Mehr

Rundum versorgt Private Zusatzversicherungen für Bosch BKK-Versicherte

Rundum versorgt Private Zusatzversicherungen für Bosch BKK-Versicherte Rundum versorgt Private Zusatzversicherungen für Bosch BKK-Versicherte Krankenzusatzversicherungen: Individuelle Ergänzung für Bosch BKK-Versicherte Liebe Leserin, lieber Leser, mit der Wahl Ihrer Bosch

Mehr

Fragebogen: Kranken-Zusatzversicherung

Fragebogen: Kranken-Zusatzversicherung Fragebogen: Kranken-Zusatzversicherung Ambulanter Versicherungsschutz Heilpraktiker/Naturheilkunde K.O. Wichtig Unwichtig Erstattung Heilpraktiker mind. % % Erstattung Heilpraktiker mind. p.a. Alternative

Mehr

Kranken. EXKLUSIV Ihre private Kranken versicherung mit exklusiven Leistungen bei einem der größten Krankenversicherer mit erstklassigem Service

Kranken. EXKLUSIV Ihre private Kranken versicherung mit exklusiven Leistungen bei einem der größten Krankenversicherer mit erstklassigem Service Kranken EXKLUSIV Ihre private Kranken versicherung mit exklusiven Leistungen bei einem der größten Krankenversicherer mit erstklassigem Service Wichtig: Ab 2010 können Sie mit Ihren EXKLUSIV Beiträgen

Mehr

Ihre private Krankenversicherung mit Pauschalleistung. GS1PLUS: Leistet garantiert - bei Krankheit und Gesundheit. www.continentale.

Ihre private Krankenversicherung mit Pauschalleistung. GS1PLUS: Leistet garantiert - bei Krankheit und Gesundheit. www.continentale. Ihre private Krankenversicherung mit Pauschalleistung GS1PLUS: Leistet garantiert - bei Krankheit und Gesundheit www.continentale.de Ihre Leistungen bei Krankheit und Gesundheit Der Vollkostentarif GS1PLUS

Mehr

Kirchliche Beihilfeversicherung Mitarbeiterversammlung Pastorale Dienste u. Religionslehrer i.k. der Erzdiözese Bamberg am 12.04.

Kirchliche Beihilfeversicherung Mitarbeiterversammlung Pastorale Dienste u. Religionslehrer i.k. der Erzdiözese Bamberg am 12.04. Kirchliche Beihilfeversicherung Mitarbeiterversammlung Pastorale Dienste u. Religionslehrer i.k. der Erzdiözese Bamberg am Seite 1 Beihilfeberechtigte Personen Beschäftigte im kirchlichen Dienst, deren

Mehr

Private Krankenvollversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013).

Private Krankenvollversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013). Private Krankenvollversicherung für Beamte Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013). Der richtige Schutz für Ihre Ansprüche. Mit der DBV als starkem Partner sichern Sie sich

Mehr

DAS LEBEN MEHR GENIESSEN

DAS LEBEN MEHR GENIESSEN DAS LEBEN MEHR GENIESSEN DIE GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNG. In der gesetzlichen Krankenversicherung besteht das Solidaritätsprinzip. Das heißt. Die Höhe des Beitrages hängt nicht in erster Linie vom

Mehr

Gesundheitsschutz BONUS CARE ADVANCE Plus

Gesundheitsschutz BONUS CARE ADVANCE Plus Gesundheitsschutz BONUS CARE ADVANCE Plus Krankenversicherung Die private Krankenversicherung für gehobene Ansprüche BONUS CARE ADVANCE Plus Ihre private Krankenversicherung Anspruchsprofil Die BONUS CARE

Mehr

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Die VICTORIA-Zusatzversicherung Die VICTORIA. Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Damit Sie im Pflegefall nicht zum Sozialfall

Mehr

Tierisch gut krankenversichert!

Tierisch gut krankenversichert! Leistungen der Ergänzungsversicherungen zur Gesetzlichen Krankenversicherung Krankenversicherung Tierisch gut krankenversichert! Gut versichert...... beim Arzt Tarif AN Für Naturheilverfahren durch Ärzte

Mehr

Dabei sein lohnt sich!

Dabei sein lohnt sich! Exklusiv für Bankmitglieder: Dabei sein lohnt sich! Sie sind gesetzlich krankenversichert, wollen aber mehr als nur die medizinische Grundversorgung? Dann sichern Sie sich jetzt bestmögliche Arzt- und

Mehr

Anlage: gewünschter Versicherungsschutz

Anlage: gewünschter Versicherungsschutz Anlage: gewünschter Versicherungsschutz Allgemeines K.O. Wichtig Unwichtig 1.10 Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit garantiert 1.11 Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit mind. Monatsbeiträge

Mehr

Gesundheitsschutz BONUS CARE CLASSIC

Gesundheitsschutz BONUS CARE CLASSIC Gesundheitsschutz BONUS CARE CLASSIC Krankenversicherung Die private Krankenversicherung für Einsteiger und Preisbewusste BONUS CARE CLASSIC Ihr Weg in die Private! Anspruchsprofil Jetzt nicht soviel ausgeben!

Mehr

Private Krankenversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B.

Private Krankenversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B. Private Krankenversicherung für Beamte Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B. Der richtige Schutz für Ihre Ansprüche. Mit der DBV als starkem Partner sichern Sie sich besondere Kompetenz

Mehr

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Unsere Zusatzversicherungen für Ihre Gesundheit Die VICTORIA. Ein Unternehmen der Versicherungsgruppe. Neu! Mit Inlays und Implantaten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kranken...1. Kranken...2

Inhaltsverzeichnis. Kranken...1. Kranken...2 Inhaltsverzeichnis Kranken...1 Kranken...2 Private Kranken Voll...3 Sie haben einen Vorteil, den viele andere nicht haben Sie können sich privat krankenversichern...3 Private Kranken Voll...4 Private Kranken

Mehr

Starten Sie jetzt Ihre persönliche Gesundheitsreform. Mit den Zusatz - versicherungen der HALLESCHE.

Starten Sie jetzt Ihre persönliche Gesundheitsreform. Mit den Zusatz - versicherungen der HALLESCHE. Morgen so gut wie heute. Starten Sie jetzt Ihre persönliche Gesundheitsreform. Mit den Zusatz - versicherungen der HALLESCHE. GESUNDHEITS-SCHUTZ ZUSATZVERSICHERUNG Mehr Sicherheit: Ihr persönlicher Gesundheits-

Mehr

Das heutige Umlagesystem der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steht vor großen Problemen:

Das heutige Umlagesystem der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steht vor großen Problemen: Warum eine private Kranken-Vollversicherung? Das heutige Umlagesystem der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steht vor großen Problemen: Während die Zahl der Beitragszahler stetig sinkt, steigt die

Mehr

Private Krankenvollversicherung.

Private Krankenvollversicherung. BROSCHÜRE Private Krankenvollversicherung. Maßgeschneiderte Gesundheitsvorsorge, auf die Sie sich felsenfest verlassen können. KUBUS 2013 Kundenurteil SEHR GUT Betreuungsqualität Kunden empfehlen die Württembergische

Mehr

KRANKEN- VERSICHERUNG

KRANKEN- VERSICHERUNG KRANKEN- VERSICHERUNG Machen Sie keine halben Sachen, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Der R+V-GesundheitsSchutz. Mit Sicherheit rundum wohlfühlen. Die richtige Entscheidung treffen, damit man sich morgen

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die Premium- Leistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die Premium- Leistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE 2 Der richtige Schutz für alle im öffentlichen Dienst. Ihre Gesundheit erstklassig abgesichert Als Beamter oder Beamtin sind Sie in der glücklichen

Mehr

KRANKEN- VERSICHERUNG

KRANKEN- VERSICHERUNG KRANKEN- VERSICHERUNG Exklusiver Rundumschutz für Ihre Gesundheit Die private Krankenvollversicherung der R+V Krankenversicherung AG Ihr Partner im Maklermarkt Die gesetzlichen Krankenkassen sichern nur

Mehr

Krankenvollversicherung

Krankenvollversicherung Krankenvollversicherung Wenn Sie die Wahl haben, sollte Ihnen die Entscheidung nicht schwer fallen! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail:

Mehr

Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung Krankenversicherung gesetzlich (GKV) oder privat (PKV)? Arbeitnehmer über der Pflichtversicherungsgrenze, Selbstständige, Freiberufler und Beamte können sich freiwillig gesetzlich

Mehr

Kinder brauchen besten Schutz

Kinder brauchen besten Schutz Kinder brauchen besten Schutz Kinder sprühen vor Lebensfreude und viel zu schnell ist was passiert. Gerade dann ist es gut zu wissen, dass sie optimal abgesichert sind. KiDSplus lässt keine Wünsche offen

Mehr

Dabei sein lohnt sich!

Dabei sein lohnt sich! Exklusiv für Bankmitglieder: Dabei sein lohnt sich! Sie sind gesetzlich krankenversichert, wollen aber mehr als nur die medizinische Grundversorgung? Dann sichern Sie sich jetzt bestmögliche Arzt- und

Mehr

Nachname Vorname Geburtsdatum

Nachname Vorname Geburtsdatum ERFASSUNGSBOGEN Krankenzusatzversicherung Nachname Vorname Geburtsdatum Möchten Sie eventuell in eine günstigere GKV wechseln? Die Leistungen der einzelnen Kassen unterscheiden sich nur in kleinen Bereichen,

Mehr

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall.

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. PROSPEKT Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. Rating-Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die PremiumLeistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

Risikoanalyse Private Krankenversicherung

Risikoanalyse Private Krankenversicherung Risikoanalyse Private Krankenversicherung 1. Angaben zum Versicherungsnehmer Straße PLZ, Ort Telefonnummer Fax Mobil Geburtsland Geschlecht Staatsangehörigkeit Beruf 2. Mitversicherte Beruf 3. Gewünschter

Mehr

Ihr plus An Besser versorgt sein

Ihr plus An Besser versorgt sein Kranken- Versicherung Ihr plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Pflegebedürftigkeit kann jeden

Mehr

Tierisch gut krankenversichert!

Tierisch gut krankenversichert! Krankenversicherung a. G. Leistungen der Ergänzungsversicherungen für Personen, die der gesetzlichen Krankenversicherung angehören Krankenversicherung Tierisch gut krankenversichert! Gut versichert......

Mehr

GESUNDHEITSSCHUTZ. Das R+V-BeihilfeKonzept. Die private Krankenversicherung für Beamte.

GESUNDHEITSSCHUTZ. Das R+V-BeihilfeKonzept. Die private Krankenversicherung für Beamte. Krankenversicherung IHR Plus An GESUNDHEITSSCHUTZ für Beamte Das R+V-BeihilfeKonzept. Die private Krankenversicherung für Beamte. Private Krankenversicherung die beste Lösung für Beamte. Genießen Sie im

Mehr

Für Ihre Zukunft: First Class!

Für Ihre Zukunft: First Class! Für Ihre Zukunft: First Class! Barmenia Krankenversicherung a. G. Schaffen Sie sich Ihre Option auf einen leistungsstarken Versicherungsschutz als Privatpatient. Sichern Sie sich gleichzeitig schon heute

Mehr

Wir sagen Ihnen, wie viel Sie für Ihre persönliche Private Krankenversicherung bezahlen würden.

Wir sagen Ihnen, wie viel Sie für Ihre persönliche Private Krankenversicherung bezahlen würden. Private Krankenversicherung Ratgeber Ratgeber zur privaten Krankenversicherung 1. Gesetzlich oder privat krankenversichern? Diese Frage stellt sich nicht für jeden. So können nur Personen in die Private

Mehr

Mehr Komfort in Ihrer Privaten Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service

Mehr Komfort in Ihrer Privaten Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service Kranken Mehr Komfort in Ihrer Privaten Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service Jetzt mit kostenloser PflegeUNFALL- Versicherung für das Kalenderjahr

Mehr

hkk privat Die Leistungen im Überblick

hkk privat Die Leistungen im Überblick hkk privat Die Leistungen im Überblick Zusatzversicherungen der LVM Jetzt mit neuen Leistungen! Nichts ist so wertvoll wie Ihre Gesundheit. Inhalt Auslandsreise-Krankenversicherung Ihr Leistungsplus:»

Mehr

Wünsche werden bezahlbar

Wünsche werden bezahlbar SEHR GUT (1,4) Tarifkombination ZG70 + ZGB Im Test: 147 Zahnzusatzversicherungen Ausgabe 5/2012 Zahnvorsorge Zahnfüllungen Zahnersatz Kieferorthopädie Wünsche werden bezahlbar Sie legen Wert auf gesunde

Mehr

Bei kleinen und großen Wehwehchen.

Bei kleinen und großen Wehwehchen. W406-1063/07.15 MG 064 07.15 SZ Starke Partner. Beste Leistungen. Wir möchten, dass Sie gesund bleiben bzw. gesund werden. Deshalb haben wir mit unserem Partner HanseMerkur den DAKZusatzSchutz entwickelt:

Mehr

Tarifbeschreibungen 16.06.2006

Tarifbeschreibungen 16.06.2006 Tarifbeschreibungen 16.06.2006 Gesellschaft 2548 / Ost/ 2 CompactPrivat/ S PVN Kompakttarif - für die neuen Bundesländer- mit Kostenerstattung für ambulante, zahnärztliche und stationäre Behandlung im

Mehr

Kranken. Ihr START in die Private Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service

Kranken. Ihr START in die Private Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service Kranken Ihr START in die Private Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service privatstart bietet Ihnen unter anderem: sehr günstige Beiträge wenn Sie noch

Mehr

ERSTKLASSIG VERSICHERT Private Krankenversicherung SICHER UND VERLÄSSLICH. Die Vorteile privater Krankenversicherungen

ERSTKLASSIG VERSICHERT Private Krankenversicherung SICHER UND VERLÄSSLICH. Die Vorteile privater Krankenversicherungen ERSTKLASSIG VERSICHERT Private Krankenversicherung SICHER UND VERLÄSSLICH Die Vorteile privater Krankenversicherungen DIE ENTSCHEIDUNG Privat oder gesetzlich? Die Vorteile einer privaten Krankenversicherung

Mehr

Fragebogen: Kranken Vollversicherung

Fragebogen: Kranken Vollversicherung Beratene Person Berater Name, Vorname Anschrift Telefon E Mail Informationen zu den zu versichernden/beratenen Personen Wer soll versichert werden Geburtsdatum Person 1 Person 2 Person 3 Person 4 Derzeitig

Mehr

Mehr Komfort in Ihrer Privaten Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service

Mehr Komfort in Ihrer Privaten Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service Kranken Mehr Komfort in Ihrer Privaten Krankenversicherung mit dem viertgrößten Krankenversicherer und einem erstklassigen Service Beitragsrückerstattung plus Gesundheitsbonus: Sichern Sie sich bei Leistungsfreiheit

Mehr

Gesetzlich versichert und trotzdem Privatpatient

Gesetzlich versichert und trotzdem Privatpatient KOMBIMED AMBULANT PRIVAT TARIF KAMP Gesetzlich versichert und trotzdem Privatpatient ERSTKLASSIGE AMBULANTE VERSORGUNG KOMBIMED AMBULANT PRIVAT TARIF KAMP PRIVATE AMBULANTE ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH

Mehr

AKTIV Zusatzversicherung

AKTIV Zusatzversicherung AKTIV Zusatzversicherung AKTIV und AKTIV-PLUS die private Ergänzung für BKK-Versicherte über 60 Jahre attraktive Leistungen schon ab 14,42 EURO monatlich Optimaler Service Bei der BKK erhalten Sie optimalen

Mehr

PKV-Info. Private Kranken- und Pflegeversicherung

PKV-Info. Private Kranken- und Pflegeversicherung PKV-Info Private Kranken- und Pflegeversicherung im Studium Inhalt Krankenversicherungspflicht für Studentinnen und Studenten...1 Privat versichert als Studentin oder Student...3 Das Angebot der PKV: Spezielle

Mehr

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. 2050 rechnet man bereits mit 4,7 Millionen Pflegefällen. Davon sind 20 Prozent noch nicht

Mehr

www.inter.de INTER QualiMed Die Krankenversicherung für alle Lebensphasen

www.inter.de INTER QualiMed Die Krankenversicherung für alle Lebensphasen www.inter.de INTER QualiMed Die Krankenversicherung für alle Lebensphasen 1 INTER QualiMed INTER QualiMed Eine Krankenversicherung für alle Lebensphasen Die Wertigkeit einer privaten Krankenversicherung

Mehr

ERFASSUNGSBOGEN Details zur Krankenzusatzversicherung

ERFASSUNGSBOGEN Details zur Krankenzusatzversicherung ERFASSUNGSBOGEN Details zur Krankenzusatzversicherung Nachname Vorname Geburtsdatum Zusatzversicherung Ambulant Sollen Kosten einer Heilpraktiker-Behandlung erstattet werden? Behandlungen durch Heilpraktiker

Mehr

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar.

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Gesundheit Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Private Zusatzversicherungen Zahnvorsorge Großes Leistungsspektrum: Zahnvorsorge

Mehr

Gerne senden wir Ihnen auch unserer Informationsbroschüre: Fragen rund um Ihre Beiträge zu.

Gerne senden wir Ihnen auch unserer Informationsbroschüre: Fragen rund um Ihre Beiträge zu. Musterbrief - Beitragserhöhung in der Krankenversicherung Sehr geehrte(r)..., wir bedanken uns dafür, dass Sie uns als starkem Partner rund um Ihre Gesundheit vertrauen. Ihre vertraglichen Leistungen sichern

Mehr

Krankenversicherung. Gesetzliche und private Absicherung im Vergleich

Krankenversicherung. Gesetzliche und private Absicherung im Vergleich Krankenversicherung Gesetzliche und private Absicherung im Vergleich Krankenversicherung Unterschiede zwischen privater und gesetzlicher Absicherung Was unterscheidet die private von der gesetzlichen Kranken

Mehr

COMFORT. Private Krankenversicherung: leistungsstark, flexibel, wirtschaftlich. www.continentale.de

COMFORT. Private Krankenversicherung: leistungsstark, flexibel, wirtschaftlich. www.continentale.de COMFORT Private Krankenversicherung: leistungsstark, flexibel, wirtschaftlich www.continentale.de COMFORT das innovative Tarifkonzept Mit Köpfchen und Eigenverantwortung einen komfortablen Versicherungsschutz

Mehr

FITplus. Private Krankenvollversicherung

FITplus. Private Krankenvollversicherung FITplus i h r e r g e s u n d h e i t z u l i e b e K r a n k e n v e r s i c h e r u n g Private Krankenvollversicherung da s b e s t e für Ihre Gesundheit Wer sich so lange wie möglich bester Gesundheit

Mehr

ECONOMY. Private Krankenversicherung: klar, wirtschaftlich, zukunftssicher. www.continentale.de

ECONOMY. Private Krankenversicherung: klar, wirtschaftlich, zukunftssicher. www.continentale.de ECONOMY Private Krankenversicherung: klar, wirtschaftlich, zukunftssicher www.continentale.de ECONOMY alles, was Sie von einer privaten Krankenversicherung erwarten können Was erwarten Sie von einer privaten

Mehr

Zusatzversicherungen rundum sorglos. In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G.

Zusatzversicherungen rundum sorglos. In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. Zusatzversicherungen rundum sorglos In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. Ein Gewinn für unsere Mitglieder Gemeinsam mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein

Mehr

Deutschlands Sozialsystem Darstellung der Krankenversicherungs-Unterschiede im gesetzlichen und privatem System

Deutschlands Sozialsystem Darstellung der Krankenversicherungs-Unterschiede im gesetzlichen und privatem System Deutschlands Sozialsystem Darstellung der Krankenversicherungs-Unterschiede im gesetzlichen und privatem System System der Krankenversicherung Jeder Arbeitnehmer der Bundesrepublik Deutschland ist zunächst

Mehr

Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie.

Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie. Gesundheit erhalten ambulant top Gesetzlich versichert trotzdem Privatpatient! Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie. Ausreichend oder ausgezeichnet Sie entscheiden. Gesetzlich

Mehr

Information zum Bürgerentlastungsgesetz. Stand: Juli 2009

Information zum Bürgerentlastungsgesetz. Stand: Juli 2009 Information zum Bürgerentlastungsgesetz Stand: Juli 2009 Agenda 1. Ziel und Umfang des Gesetzes 2. Absetzbarkeit der Krankenversicherungsbeiträge in der PKV 3. Was erhält der Kunde von der HALLESCHE 4.

Mehr

IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern.

IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Kranken- Versicherung IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Pflegebedürftigkeit kann jeden

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

PKV-Info Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung

PKV-Info Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung PKV-Info Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung Die Alternative für Studentinnen und Studenten Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung Die Alternative für Studentinnen und Studenten Inhalt

Mehr

Basisinformationen zum Bürgerentlastungsgesetz (Gesetz zur verbesserten steuerlichen Berücksichtigungen von Vorsorgeaufwendungen)

Basisinformationen zum Bürgerentlastungsgesetz (Gesetz zur verbesserten steuerlichen Berücksichtigungen von Vorsorgeaufwendungen) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Basisinformationen zum Bürgerentlastungsgesetz (Gesetz zur verbesserten steuerlichen Berücksichtigungen von Vorsorgeaufwendungen) Hintergründe Warum können ab 2010 Beiträge

Mehr

Finanztest 05/2014 Thema: Private Krankenversicherung Kapitel Bilder Off-Text Kapitel 1: Gesetzlich oder privat? 00:10

Finanztest 05/2014 Thema: Private Krankenversicherung Kapitel Bilder Off-Text Kapitel 1: Gesetzlich oder privat? 00:10 05/2014 Thema: Private Krankenversicherung Kapitel Bilder Off-Text Kapitel 1: Gesetzlich oder privat? Themenbilder: Deutsche Verbraucher Gesetzlich oder privat krankenversichert? Rund 2,6 Millionen Arbeitnehmer

Mehr

Für gesunde und schöne Zähne. Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar.

Für gesunde und schöne Zähne. Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar. Für gesunde und schöne Zähne Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar. Starker Schutz für gesunde und schöne Zähne. Zu einem schönen Lächeln gehören gepfl egte Zähne. Vieles

Mehr

Gut zu wissen, in Sachen Gesundheit bestens vorgesorgt zu haben.

Gut zu wissen, in Sachen Gesundheit bestens vorgesorgt zu haben. Gut zu wissen, in Sachen Gesundheit bestens vorgesorgt zu haben. Unsere privaten Kranken- und Pflege-Zusatzversicherungen. Kunden und Rating-Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung

Mehr

Kranken. EXKLUSIV / EXKLUSIV-PLUS Ihre Private Krankenversicherung mit exklusiven Leistungen

Kranken. EXKLUSIV / EXKLUSIV-PLUS Ihre Private Krankenversicherung mit exklusiven Leistungen Kranken EXKLUSIV / EXKLUSIV-PLUS Ihre Private Krankenversicherung mit exklusiven Leistungen und einem erstklassigen Service bei einem der größten Privaten Krankenversicherer 3 Monatsbeiträge Beitragsrückerstattung

Mehr

9.6 EDV-gestützter Vergleich zur privaten Krankenzusatzversicherung. Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

9.6 EDV-gestützter Vergleich zur privaten Krankenzusatzversicherung. Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, 9.6 EDV-gestützter Vergleich zur privaten Krankenzusatzversicherung Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, auf den folgenden Seite erhalten Sie den Fragebogen zur computergestützten Beratung in der privaten

Mehr

Die private Krankenversicherung für Beamte.

Die private Krankenversicherung für Beamte. IHR Plus An GESUNDHEITSSCHUTZ für Beamte Alle Leistungen im Überblick Die private Krankenversicherung für Beamte. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der privaten Krankenversicherung. Die Tarife

Mehr

ECONOMY. Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher. www.continentale.de

ECONOMY. Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher. www.continentale.de ECONOMY Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher www.continentale.de ECONOMY alles, was Sie von einer privaten Krankenversicherung erwarten können Was erwarten Sie von einer privaten

Mehr

Infinja - Finanzservice Andrea Luftschitz Sollerstr. 34 82418 Murnau info@infinja.de Tel.: 08841/678862 Fax: 08841/678863

Infinja - Finanzservice Andrea Luftschitz Sollerstr. 34 82418 Murnau info@infinja.de Tel.: 08841/678862 Fax: 08841/678863 Computeranalyse Private Krankenversicherung für Frau Melanie Muster Infinja - Finanzservice Andrea Luftschitz Sollerstr. 34 82418 Murnau info@infinja.de Tel.: 08841/678862 Fax: 08841/678863 Nr. Gesellschaft

Mehr

Beitragsreduzierung in der Krankenversicherung. Für noch niedrigere Beiträge im Alter: LVM-Vorsorge-Plus

Beitragsreduzierung in der Krankenversicherung. Für noch niedrigere Beiträge im Alter: LVM-Vorsorge-Plus Beitragsreduzierung in der Krankenversicherung Für noch niedrigere Beiträge im Alter: LVM-Vorsorge-Plus Vorbildlich: Die LVM sorgt für niedrige Beiträge auch im Alter Durch eine vorausschauende Beitragskalkulation

Mehr