Veranstaltungen 2001 im Magnus-Haus Berlin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Veranstaltungen 2001 im Magnus-Haus Berlin"

Transkript

1 DPG - Veranstaltungen Die folgende Aufstellung gibt eine Übersicht über die Veranstaltungen der DPG, der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin und der Fachverbände im Magnus-Haus. In Erfüllung der in den Grundsätzen für das Magnus-Haus festgelegten Aufgaben (siehe Grundsätze und Geschäftsordnung für die Führung und Nutzung des Magnus-Hauses in diesem Heft) gab es eine Reihe von Vorträgen mit Diskussion zu gesellschaftsbezogenen Themen für einen eingeladenen Teilnehmerkreis aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Themenschwerpunkte waren: Energie, Umwelt, Forschungsstrategien sowie zeitnahe physikhistorische Themen. Eine andere Serie von Veranstaltungen zielte auf Wissenstransfer an mittelständischen Unternehmen, vorwiegend aus den neuen Bundesländern Berliner Physikalisches Kolloquium und Verleihung des Studienförderpreises der WE Heraeus-Stiftung Prof. Dr. Ernst O. Göbel, Präsident der PTB, Braunschweig und Berlin Was hat die Planck-Konstante mit dem Kilogramm zu tun? Abendvortrag Prof. Dr. Josef Kreiner (Univ. Bonn) Anmerkungen zu den deutsch-japanischen Verbindungen auf dem Gebiete der Wissenschaften Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Dr. Walter Kutschera, Inst. für Isotopenforschung u. Kernphysik der Univ. Wien Ötzi, der prähistorische Eismann Abendvortrag Prof. Dr. Claus Weyrich, Vorstand der Siemens AG, München Auf dem Weg in die wissensbasierte Wirtschaft oder: was ist das Neue an der New Economy? Berliner Industriegespräche Dr. Rainer Hagen, Bayer AG Leverkusen, Lichtaktive Bayer-Polymere für optische Datenspeicher der Zukunft Berliner Physik Kolloquium Prof. Dr. Frank K. Tittel and Prof. Dr. Robert F. Curl Rice University, Houston, Texas, USA Tunable Infrared Laser Sources: From Laboratory into Space Abendvortrag Sir John Maddox FRS (London) What remains to be discovered Berliner Physikalisches Kolloquium Priv.-Doz. Dr. Goetz S. Uhrig (Universitaet zu Köln) Spinflüssigkeiten: Quantenmagnete ohne Ordnung e.v. Seite 1 von 13

2 Abendvortrag Prof. Dr. Karsten Danzmann (Univ. Hannover) Horchposten ins All: Gravitationswellendetektoren auf der Erde und im Weltraum Berliner Industriegespräche Dr. Kai Grassie (Philips, Aachen) Lichtforschung heute Lichtquellen auf der Schwelle in eine neue Technologische Ära Berliner Physikalisches Kolloquium Dr. habil. Reinhard Breuer (Spektrum der Wissenschaft) Wissenschaft und Öffentlichkeit ein Konflikt ohne Ende? Abendvortrag Prof. Dr. Karsten Buse (Univ. Bonn) Hat Deutschland Chancen auf ein "Optical Valley"? Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Dr. R. Kassing, Analytik (Univ. Gesamthochschule Kassel) Mikro- und Nanostrukturen: Herstellung und Anwendungen Abendvortrag Prof. Dr. Hans Mommsen (Univ. Bonn) Die zerbrochenen Krüge des Agamemnon und andere archäometrische Untersuchungen Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Dr. Gernot Heger, Inst. für Kristallographie der RWTH Aachen Neue Aspekte zum Mechanismus des ferroelektrischen Phasenübergangs am Modellsystem PbH2PO Abendvortrag Dr. Gerhard Thiele, Astronaut der ESA (European Astronaut Centre) Die Shuttle Radar Topography Mission Berliner Industriegespräche Dr. G. Herzer, Vacuumschmelze GmbH, Hanau Der große Lauschangriff auf Ladendiebe Abendvortrag Prof. Dr. Thomas Christaller (Faunhofer-Institut für Autonome intelligente Systeme) Sollten und können Menschen durch Roboter ersetzt werden? Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Dr. Jochen Feldmann, Universität München Weiche Schale, harter Kern: Experimente mit funktionalisierten Nanopartikeln e.v. Seite 2 von 13

3 Abendvortrag Prof. Dr. Christian Elger (Epileptologische Klinik der Univ.Bonn) Das Gedächtnis des Menschen: Ergebnisse aus der Epilepsieforschung Abendvortrag Prof. Dr. John McCaskill, Fraunhofer Gesellschaft BioMIP, St. Augustin Künstliches Leben: Erwartung, Evolution und Ethik Berliner Industriegespräche Dr. Peter Maier-Laxhuber, ZEO-TECH, München Zeolithe - praktische Nutzung ihrer Sorptions-Eigenschaften in der Wärme- und Kältetechnik an Hand von Beispielen Kolloquium Mark Walker(Schenectady), Richard Beyler (Portland), Dieter Hoffmann(Berlin), Ute Deichmann(Köln) Die im Dritten Reich Prof. Dr. Theo Mayer-Kuckuk Wissenschaftlicher Leiter Gesamtübersicht Veranstaltungen Empfang anläßl. des 75. Geburtstages v. W. Leisler Kiep Berliner Physikalisches Kolloquium und Verleihung des Studienförderpreises der WE Heraeus-Stiftung Prof. Dr. Ernst O. Göbel, Präsident der PTB, Braunschweig und Berlin Was hat die Planck-Konstante mit dem Kilogramm zu tun? Vorstandssitzung Historiker-Meeting Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft Konzert Siemens AG, Büro der Leitung Abendvortrag Prof. Dr. Josef Kreiner (Univ. Bonn) Anmerkungen zu den deutsch-japanischen Verbindungen auf dem Gebiete der Wissenschaften Sitzung des Direktoriums und der Findungskommission Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.v. Seite 3 von 13

4 Beratung Prof. Treusch Forschungszentrum Jülich Mitgliederversammlung Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren Rosenburggespräch zum Thema Europäische Sicherheit Bundesakademie für Sicherheitspolitik Sitzung des Vorstandes Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Dr. Walter Kutschera, Inst. für Isotopenforschung u. Kernphysik der Univ. Wien Ötzi, der prähistorische Eismann Meeting Unternehmensberatung Schwarz, Spruth & Associates Abendvortrag Prof. Dr. Claus Weyrich, Vorstand der Siemens AG, München Auf dem Weg in die wissensbasierte Wirtschaft oder: was ist das Neue an der New Economy? Symposium "Wissenschaftspublikationen im digitalen Zeitalter" Börsenverein des Deutschen Buchhandels Autorenlesung: L. Mazetti "Der Himmel fällt" Goldmann Verlag Vortrag "Kompetenzzentrum Wasser" Technologiestiftung Innovationszentrum Berlin Vortrag zum Thema "Europäische Spallationsquelle" Hahn-Meitner-Institut Arbeitstagung AG Pädiatrie der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin Humboldt-Universität, Medizinische Fakultät Sitzung des Wiss. Beirates Magnus-Haus Interview Senatssitzung Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren Kundenempfang Deutsche Bank, Kultur-Stiftung Fortbildungsseminar Gentechnik BioMedConcept GmbH e.v. Seite 4 von 13

5 Mittwochsgesellschaft Jahresmeeting "Glasers Annalen" (Zeitschrift f. Eisenbahnwesen und Verkehrstechnik) Georg Siemens Verlagsbuchhandlung Workshop TelematicsPRO (Projektmamagement) FONAS-Fachgespräch "Verifikationsforschung" Ruhr - Universität Bochum, Inst. für Experimentalphysik III Vorstandssitzung und Parlamentarischer Abend Deutscher Verband Technisch-Wissenschaftlicher Vereine Mitgliederversammlung und Vortrag "Athena und Marsyas" Verein der Freunde der Antike auf der Museumsinsel Informationsveranstaltung GlaxoWellcome FONAS-Fachgespräch "Präventive Rüstungskontrolle" Universität Hamburg, Inst. f. Friedensforschung Berliner Industriegespräche Dr. Rainer Hagen, Bayer AG Leverkusen, Lichtaktive Bayer-Polymere für optische Datenspeicher der Zukunft ESF Policy Forum European Science Foundation Berliner Physik Kolloquium Prof. Dr. Frank K. Tittel and Prof. Dr. Robert F. Curl Rice University, Houston, Texas, USA Tunable Infrared Laser Sources: From Laboratory into Space Beratung Beratung Dinner Institut für Bahntechnik Workshop "Trion-Physics" Humboldt-Uni., Inst. f. Physik Pressegespräch Vorstandssitzung Deutsche Krankenhausgesellschaft e.v. Seite 5 von 13

6 Nachwuchsgruppentreffen Volkswagen-Stiftung Bergedorfer Gesprächskreis "Verhandlungsdemokratie? Politik des Möglichen, Möglichkeieten der Politik" Körber-Stiftung Vertreterkonferenz Förderkreis Bildung und Umweltschutz Beratung Centrum für Hochschulentwicklung Schülergespräch Abendvortrag Sir John Maddox FRS (London) What remains to be discovered Mittwochsgesellschaft Berliner Physikalisches Kolloquium Priv.-Doz. Dr. Goetz S. Uhrig (Universitaet zu Köln) Spinflüssigkeiten: Quantenmagnete ohne Ordnung Konferenz Burson Marsteller Konzert Siemens AG, Büro der Leitung Gedenkveranstaltung anläßlich des Tages der Bücherverbrennung Kreis der Freunde u. Förderer der Villa Aurora Workshop Zentrum für Literaturforschung e.v. Berlin Verleihung des Scheel-Preises / Präsentation der Stadt Basel aus Anlaß der Einweihung der Schweizer Botschaft Stadtmarketing Basel und Schweizer Botschaft Seminar zur Entwicklung des Arbeitsrechtes 1999/2000 Bildungs- u. Beratungsgesellschaft Präsentation der Stadt Basel aus Anlaß der Einweihung der Schweizer Botschaft Stadtmarketing Basel und Schweizer Botschaft e.v. Seite 6 von 13

7 Informationsveranstaltung Verwertungsgesellschaft Wort Beratung Arbeitskreis USA Forum zu Möglichkeiten und Grenzen des Coenzym Q10 Shandwick International Stiftungstreffen 2001 Kulturstiftung der Länder Präsidialsitzung Deutsche Krankenhausgesellschaft Berlin Internet Economics Workshop Berlecon Research Abendvortrag Prof. Dr. Karsten Danzmann (Univ. Hannover) Horchposten ins All: Gravitationswellendetektoren auf der Erde und im Weltraum Sitzung der Emory-Professoren Fortbildungsseminar Gentechnik BioMedConcept GmbH Berliner Industriegespräche Dr. Kai Grassie (Philips, Aachen) Lichtforschung heute Lichtquellen auf der Schwelle in eine neue Technologische Ära Empfang für John Riellly (amerikanischer Politikberater) Pressegespräch mit den Chief Executive Officers von EAPS R. Hertrich u. Ph. Camus Verein der Ausländischen Presse in Deutschland Pressegespräch zum Projekt "Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände" Verein der Ausländischen Presse in Deutschland Theaterprobe Deutsche Bank, Kultur-Stiftung Buchpräsentation: Prof. U. Herbert "Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland" Verlag C. H. Beck, München Energiesymposium Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.v. Seite 7 von 13

8 Rosenburggespräch "Transatlantische Beziehungen" Bundesakademie für Sicherheitspolitik Dinner zu Ehren des künftigen deutschen Botschafters in den USA Beratung GSF Forschungszentrum Neuherberg Berliner Physikalisches Kolloquium Dr. habil. Reinhard Breuer (Spektrum der Wissenschaft) Wissenschaft und Öffentlichkeit ein Konflikt ohne Ende? Meeting des Leitungskreises Region Ost Siemens AG, Communication, Services, Germany Workshop TelematicsPRO (Projektmamagement) Abendvortrag Prof. Dr. Karsten Buse (Univ. Bonn) Hat Deutschland Chancen auf ein "Optical Valley"? Mitgliederversammlung und Vortrag Kaiser-Friedrich-Museums-Verein Mitgliederversammlung Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren Mitgliederversammlung Berliner Unesco-Forum Dialog zwischen den Kulturen Deutsche Unesco-Kommission Lesung one to another Kreis der Freunde u. Förderer der Villa Aurora Konferenz "Stochastische Analysis" Technische Universität, Institut für Mathematik Mittwochsgesellschaft Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Dr. R. Kassing, Analytik (Univ. Gesamthochschule Kassel) Mikro- und Nanostrukturen: Herstellung und Anwendungen Mitgliedertreff Katholischer Unternehmer Bund Katholischer Unternehmer e.v. Seite 8 von 13

9 Abendvortrag Prof. Dr. Hans Mommsen (Univ. Bonn) Die zerbrochenen Krüge des Agamemnon und andere archäometrische Untersuchungen Pressegespräch Inform.veranstaltung z. Jahressteuergesetz 2000 Dres. Brönner Treuhand-Revision GmbH Vorstandssitzung Verleihung des Lise-Meitner-Preises Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Physik Treffen mit dem U.S. European Command Innovationsforum Intermodale Verkehrstelematik Forschungs- u. Anwendungsverbund Verkehrssystemtechnik Pressegespräch Fortbildungsseminar Gentechnik BioMedConcept GmbH Mittwochsgesellschaft Verleihung des Preises für herausragende Leistungen in der intern. Hochschulzusammenarbeit Hochschulrektorenkonferenz Workshop zur Situation in Mazedonien Institut für Auslandsbeziehungen Symposium Schöne Welt Zukunft im 21. Jahrhundert durch Forschung und Technologie Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung Pressegespräch Jugendforum Wissenschaftsethik Deutsche Unesco-Kommission Buchpräsentation Jürgen. Engert: Mein Gott, Berlin Hohenheim Verlag Vorstandssitzung e.v. Seite 9 von 13

10 Meeting der Vertrauensdozenten Heinrich-Böll-Stiftung Vorstandssitzung Sondersitzung des Vorstandsrates Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Dr. Gernot Heger, Inst. für Kristallographie der RWTH Aachen Neue Aspekte zum Mechanismus des ferroelektrischen Phasenübergangs am Modellsystem PbH2PO Symposium zu Ehren Prof. Raschke Jenseits des Regierungsalltags. Strategiefähigkeit in der Politik Universität Hamburg, Inst. für Politikwissenschaften Dinner zu Ehren des neuen amerikanischen Botschafters in Deutschland Pressegespräch mi Prof. Stöss zur Rolle der PDS in der Parteienlandschaft Verein der Ausländischen Presse in Deutschland Abendvortrag Dr. Gerhard Thiele, Astronaut der ESA (European Astronaut Centre) Die Shuttle Radar Topography Mission Berliner Industriegespräche Dr. G. Herzer, Vacuumschmelze GmbH, Hanau Der große Lauschangriff auf Ladendiebe Pressekonferenz zum Magnus-Haus Verkauf Buchpräsentation des Slowakischen Präsidenten Rudolf Schuster: Im Strudel der Geschichte Hohenheim Verlag Pressegespräch mi Staatssekretär Schapper zur Einführung des EURO Verein der Ausländischen Presse in Deutschland Workshop Schering Forschungsgesellschaft Podiumsdiskussion Prof. G. Feldman: Vortrag über Unternehmensgeschichte Verlag C. H. Beck, München Kundenmeeting Deutsche Bank, Vertrieb/Marketing e.v. Seite 10 von 13

11 Rosenburggespräch Bundesakademie für Sicherheitspolitik Beratung Arbeitskreis USA Expertentreffen zu Thema "Produzentenhaftung" Grüner Punkt-Duales System Deutschland AG Abendvortrag Prof. Dr. Thomas Christaller (Faunhofer-Institut für Autonome intelligente Systeme) Sollten und können Menschen durch Roboter ersetzt werden? Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Dr. Jochen Feldmann, Universität München Weiche Schale, harter Kern: Experimente mit funktionalisierten Nanopartikeln Sitzung des Kuratoriums Magnus-Haus Dozenten-Konferenz Humboldt-Univ. zu Berlin, Inst. f. Rehabilitationswissenschaften Kolloquium Prof. N. David Mermin, USA: Whose Knowledge? Humboldt-Uni., Inst. f. Physik CAES-Symposium (Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Endoskopie und Sonographie) Schlosspark Klinik Fortbildungsseminar Gentechnik BioMedConcept GmbH Abendvortrag Prof. Dr. Christian Elger (Epileptologische Klinik der Univ.Bonn) Das Gedächtnis des Menschen: Ergebnisse aus der Epilepsieforschung Mittwochsgesellschaft Jahrestagung Globalisierung und menschliche (Un)Sicherheit Vereinigung Deutscher Wissenschaftler Vortrag Technische Universität, Energie- u. Automatisierungstechnik Konzert Siemens AG, Büro der Leitung Pressegespräch mi Generalinspekteur Kujat Verein der Ausländischen Presse in Deutschland e.v. Seite 11 von 13

12 Symposium Analysis and control of ultrafast photoinduced reactions Freie Universität, Institut für Physik Wahlversammlung mit Empfang Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer Pressegespräch mi Prof. Jan Philipp Reemtsma Verein der Ausländischen Presse in Deutschland Abendvortrag Prof. Dr. John McCaskill, Fraunhofer Gesellschaft BioMIP, St. Augustin Künstliches Leben: Erwartung, Evolution und Ethik Meeting Buchpräsentation Antonia Grunenberg: Die Lust an der Schuld Rowohlt Berlin Verlag GmbH Podiumsdiskussion "Brauchen wir eine andere Wirtschaft?" Rowohlt Verlag GmbH Workshop "Übertragung / Übersetzung" Zentrum für Literaturforschung e.v. Berlin Vortrag mit Dinner Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung Berliner Industriegespräche Dr. Peter Maier-Laxhuber, ZEO-TECH, München Zeolithe - praktische Nutzung ihrer Sorptions-Eigenschaften in der Wärme- und Kältetechnik an Hand von Beispielen Interview Senatsitzung und Mitgliederversammlung Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren Pressevorführung zur Zeitgschichte Der Jahrhundertkrieg Zweites Deutsches Fernsehen Sitzung des Editorial Board des New Journal of Physics Kolloquium Mark Walker(Schenectady), Richard Beyler (Portland), Dieter Hoffmann(Berlin), Ute Deichmann(Köln) Die im Dritten Reich e.v. Seite 12 von 13

13 Pressegespräch Konzert Siemens AG, Büro der Leitung Dr. Volker Häselbarth Hauptgeschäftsführer e.v. Seite 13 von 13

Veranstaltungen 2002 im Magnus-Haus Berlin. DPG - Veranstaltungen

Veranstaltungen 2002 im Magnus-Haus Berlin. DPG - Veranstaltungen DPG - Veranstaltungen Die folgende Aufstellung gibt eine Übersicht über die Veranstaltungen der DPG, der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin und der Fachverbände im Magnus-Haus. In Erfüllung der in den

Mehr

08.01.2004, Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Großmann,Univ. Marburg: Turbulenz und wie sie entsteht Physikalische Gesellschaft zu Berlin

08.01.2004, Berliner Physikalisches Kolloquium Prof. Großmann,Univ. Marburg: Turbulenz und wie sie entsteht Physikalische Gesellschaft zu Berlin DPG - Veranstaltungen Die folgende Aufstellung gibt eine Übersicht über die Veranstaltungen der DPG, der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin und der Fachverbände im Magnus-Haus. In Erfüllung der in den

Mehr

Eingeladene Vorträge bei Kolloquien und Seminaren

Eingeladene Vorträge bei Kolloquien und Seminaren Eingeladene Vorträge bei Kolloquien und Seminaren Die Manifestation der starken Kraft in der Struktur vom Nukleon und Atomkernen Physikalisches Kolloquium Universität Mainz, 20.12. 2005 Experimente zur

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Siegfried Münch Studien- und Forschungsführer Informatik Wissenschaftliche Hochschulen und Forschungseinrichtungen Herausgegeben im Auftrag der Gesellschaft für Informatik, des Fakultätentags

Mehr

Hildesheim. Universität Hildesheim Abteilung Physik

Hildesheim. Universität Hildesheim Abteilung Physik Jahresbericht 2010 Mitteilungen der Astronomischen Gesellschaft 94 (2013), 451 455 Hildesheim Universität Hildesheim Abteilung Physik 0 Allgemeines Marienburger Platz 22, 31141 Hildesheim Tel. (05121)883-925,

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Wolfhart Haacke Siegfried Münch Unter Mitarbeit von Gert Böhme Studien- und Forschungsführer Informatik Zweite, neubearbeitete und erweiterte Auflage Technische Hochschule Darmstadt FACHBEREICH

Mehr

Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein,

Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein, Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein, ÖSTERREICH und DeuTSCHLAND 19.-20.10.2010 Congress centrum alpbach In Kooperation mit Herbert-Batliner-Europainstitut Stiftung universität hildesheim

Mehr

Organisation des IWH. Tätigkeitsbericht des IWH 2003 105

Organisation des IWH. Tätigkeitsbericht des IWH 2003 105 Organisation Tätigkeitsbericht 2003 105 Organisationsstruktur Mitgliederversammlung Vorstandsrat Kollegium Vorstand Präsident Geschäftsführer Wissenschaftlicher Beirat Forschungsabteilungen Konjunktur

Mehr

Tagung Recht und Hirnforschung

Tagung Recht und Hirnforschung Tagung Recht und Hirnforschung Termin: ZiF, 8.-10. November 2005 Ziel der Tagung Der Mensch wird aggressiv geboren gewalttätig wird er erst gemacht. Diese Unterüberschrift des Kurzartikels von José Sammartin

Mehr

Regular Members (Ordentliche Mitglieder)

Regular Members (Ordentliche Mitglieder) Regular Members (Ordentliche Mitglieder) Prof. Dr. Markus Antonietti Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung Am Mühlenberg 1 (Golm) Tel. 0331-567 9501 Fax 0331-567 9502 Email: pape@mpikg-golm.mpg.de

Mehr

Kultur und Geschichte Gehörloser e.v.

Kultur und Geschichte Gehörloser e.v. Kultur und Geschichte Gehörloser e.v. Unsere Ziele zum Inhalt: Rückblick 1993-2008 Bewusstsein zu unserer Vereinsgeschichte Interessenvertretung der gehörlosen Kulturschaffenden und Kulturforscher und

Mehr

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz)

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) Dr. Reiner Meyer, 2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) 2008 Tätigkeitsbericht: Projekt: Juni 2007 Mai 2008, Schutz kritischer Infrastruktur / SKIT Die Bedrohung

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland

Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland Walter Georg/Uwe Lauterbach Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland 0 Beltz Verlag Weinheim und Basel INHALTSVERZEICHNIS Vorwort des Herausgebers Seite V 1.

Mehr

Autoren und Herausgeber

Autoren und Herausgeber Dr. Norbert Arnold Leiter des Teams Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Jens Christian Baas Mitglied des Vorstandes der Techniker Krankenkasse, Hamburg Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011

Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011 Hauptversammlung Deutsche Post AG, Frankfurt, 25. Mai 2011 TOP 7 Wahlen zum Aufsichtsrat Kurzlebensläufe von - Hero Brahms - Werner Gatzer - Thomas Kunz - Elmar Toime - Prof. Dr.-Ing. Katja Windt Geboren

Mehr

Organizer Co Organizer Sponsor Host

Organizer Co Organizer Sponsor Host Essen, Germany Organizer Co Organizer Sponsor Host Celebrating Cao Xueqin s 300th anniversary 3rd International Dream of the Red Chamber Conference Europe November 7 8, 2015 Essen/Germany Dear Sir / Madam,

Mehr

Autorenverzeichnis. Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik

Autorenverzeichnis. Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik Autorenverzeichnis Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik Amerikastraße 1 66482 Zweibrücken allweyer@informatik.fh-kl.de Prof. Dr. Jörg Becker Universität

Mehr

Leadership und die Disziplin von Total Quality Management: Hätte mit TQM die Finanzkrise vermieden werden können?

Leadership und die Disziplin von Total Quality Management: Hätte mit TQM die Finanzkrise vermieden werden können? Jürgen Traub Hauptgastredner, Vorstand, Economic Forum Deutschland e. V. Mit einem Co-Referat von Herrn Manfred de Vries, Deutsche Bank i.r. Leadership und die Disziplin von Total Quality Management: Hätte

Mehr

Teilnahme an Konferenzen

Teilnahme an Konferenzen Konferenzen im Zeitraum 2015 1974 175. 1. - 4. September 2015, International Conference on Operations Research, Wien, Vortrag, Chairman. 174. 5. August 2015, 23rd International Conference on Multiple Criteria

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Universitätsring 1 1090 Wien Österreich

Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Universitätsring 1 1090 Wien Österreich I. Persönliche Daten Name: Dienstanschrift: Email: Geburtstag und -ort: Univ.-Prof. Dr. phil. Carsten Burhop, Dipl. Volkswirt Universität Wien Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts-

Mehr

Public Science und Neue Medien. Die Rolle der Web 2.0 Kultur in der informellen Wissenschaftsvermittlung

Public Science und Neue Medien. Die Rolle der Web 2.0 Kultur in der informellen Wissenschaftsvermittlung Public Science und Neue Medien. Die Rolle der Web 2.0 Kultur in der informellen Wissenschaftsvermittlung Samstag, 3. Dezember 2011 Wissenschaftssymposium ZKM_Vortragssaal, Lorenzstraße 19 Wissenschaftssymposium

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

5. BERLINER KLIMASCHUTZ- KONFERENZ. 24. November 2015

5. BERLINER KLIMASCHUTZ- KONFERENZ. 24. November 2015 5. BERLINER KLIMASCHUTZ- KONFERENZ 24. November 2015 EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, Berlin wächst. Mit den Herausforderungen dieses urbanen Wachstums sehen wir uns bereits heute konfrontiert.

Mehr

MÜNCHEN 22./23. OKTOBER 2015

MÜNCHEN 22./23. OKTOBER 2015 MÜNCHEN 22./23. OKTOBER 2015 Die Hanns Martin Schleyer-Stiftung, die Heinz Nixdorf Stiftung und die Ludwig-Maximilians-Universität München laden Sie herzlich ein zum XI. Hochschulsymposium Die Universität

Mehr

Studientag Materiawissenschaft und Werkstofftechnik e. V.

Studientag Materiawissenschaft und Werkstofftechnik e. V. Studientag Materiawissenschaft und Werkstofftechnik e. V. Der Studientag Materialwissenschaft und Werkstofftechnik e. V. (StMW): ist ein gemeinnütziger Verein, gegründet 2007 versteht sich als Fakultätentag

Mehr

Lebenslauf. Prof Dr. Michael Woywode

Lebenslauf. Prof Dr. Michael Woywode Lebenslauf Prof Dr. Michael Woywode Zum Werdegang: seit Sep 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Mittelstandsforschung und Entrepreneurship sowie Direktor des Instituts für Mittelstandsforschung an der Universität

Mehr

Kongress Mobilität im Gesundheitswesen

Kongress Mobilität im Gesundheitswesen Kongress Mobilität im Gesundheitswesen Die IT im Gesundheitswesen wird mobil 2. bis 3. Juli 2014, Fulda Alles rund um das Thema Mobility: l mobile Anwendungen für Kliniken und ambulante Dienste l Gerätekonzepte

Mehr

Studienführer Biologie

Studienführer Biologie Studienführer Biologie Biologie - Biochemie - Biotechnologie - Bioinformatik an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen 3. Auflage Herausgegeben vom vdbiol - Verband Deutscher

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

PROGRAMM VERANSTALTUNGSREIHE DEUTSCH 3.0. In Zusammenarbeit mit:

PROGRAMM VERANSTALTUNGSREIHE DEUTSCH 3.0. In Zusammenarbeit mit: PROGRAMM VERANSTALTUNGSREIHE DEUTSCH 3.0 In Zusammenarbeit mit: DEUTSCH 3.0 eine spannende Reise in die Zukunft unserer Sprache. Jetzt. ZUKUNFT ERKUNDEN: Unsere Sprache im Spannungsfeld unserer sozialen,

Mehr

Lebenslauf von Meinard Kuhlmann

Lebenslauf von Meinard Kuhlmann Lebenslauf von Meinard Kuhlmann Persönliche Daten: Name Geburt PD Dr. Ralf-Meinard Kuhlmann 1967 in Lübbecke (NRW) Gegenwärtige Position: Vertretung der Professur und Leitung des Arbeitsbereiches Wissenschaftsphilosophie

Mehr

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 der Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation (KFWM) an der Fachhochschule Köln am 28.06.2012 Begrüßung: Prof. Dr. Ing. Klaus Becker, Vizepräsident für

Mehr

Versicherung und Internet 2012

Versicherung und Internet 2012 Versicherung und Internet 2012 Welche Vertriebsstrategien nachhaltig zum Erfolg führen 5. Dezember 2012, Pullman Cologne, Köln www.ftd.de/vi Vertrieb und Internet: Langfristige Kundenbindung oder stetiger

Mehr

Gedächtnis und Straßenverkehr 10.06.2006 11.06.2006 Berlin 16 UE A. Skultéti

Gedächtnis und Straßenverkehr 10.06.2006 11.06.2006 Berlin 16 UE A. Skultéti Kurz-Bezeichnung Beginn Ende Ort UE Referent/ in Fortbildungsseminar für bereits tätige Verkehrspsychologische Berater(innen) 17.03.2007 18.03.2007 Münster 16 UE D. Lucas Fortbildungsseminar für bereits

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/ Politikwissenschaft Politikwissenschaftliche Institute in Österreich Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Mehr

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016 Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 01 Nr. Stadt Hochschule KW Verteiltermin Auflage Studierende Bundesland Nielsen 1 Aachen Rheinisch-Westfälische Technische 17 7.04.01 5.500 4.30 Hochschule

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Innovationsforschung Ansätze, Methoden, Grenzen und Perspektiven

Innovationsforschung Ansätze, Methoden, Grenzen und Perspektiven Innovationsforschung Ansätze, Methoden, Grenzen und Perspektiven Statussymposion zur Förderinitiative "Innovationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft" 19. 21. Oktober 2005 Deutsches Museum und Europäisches

Mehr

Gründerhauptstadt - Berliner Wege. ADT Jahreskonferenz vom 20. 22. September 2015 in Berlin

Gründerhauptstadt - Berliner Wege. ADT Jahreskonferenz vom 20. 22. September 2015 in Berlin Gründerhauptstadt - Berliner Wege ADT Jahreskonferenz vom 20. 22. September 2015 in Berlin Konferenzprogramm -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Angaben zu den Autoren

Angaben zu den Autoren Angaben zu den Autoren Frank Beckenbach, Jg. 1950, 1969-1976 Studium der Volkswirtschaftslehre an der FU Berlin, 1976-1981 Assistent flir Politische Okonomie am Fachbereich Politische Wissenschaften der

Mehr

Nationale Tagung zur Bedeutung des Forschungsratings als Instrument der strategischen Steuerung und Kommunikation. wissenschaftsrat. tagung.

Nationale Tagung zur Bedeutung des Forschungsratings als Instrument der strategischen Steuerung und Kommunikation. wissenschaftsrat. tagung. wr wissenschaftsrat tagung Freitag, 21. September 2012 Wissenschaftszentrum Bonn Ahrstraße 45 53175 Bonn programm Nationale Tagung zur Bedeutung des Forschungsratings als Instrument der strategischen Steuerung

Mehr

Pressemitteilung/News 8.6.2009

Pressemitteilung/News 8.6.2009 Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Pressemitteilung/News 8.6.2009 Risiko- und Krisenmanagement - Erfolgsbeispiele und Schlussfolgerungen für die Zukunft Am Mittwoch, dem 17.

Mehr

ALEXANDER VON HUMBOLDT-STIFTUNG

ALEXANDER VON HUMBOLDT-STIFTUNG ALEXANDER VON HUMBOLDT-STIFTUNG Alexander von Humboldt-Professur Auswahlausschuss Stand vom 02. Apr. 2013 lfd 1 Herr Aufderheide Alexander von Humboldt-Stiftung Dr. Enno Jean-Paul-Straße 12 53173 Bonn

Mehr

Konzept für Festveranstaltung Schumpeter School Preis am 30. Juni 2011 und Freitag 01. Juli 2011

Konzept für Festveranstaltung Schumpeter School Preis am 30. Juni 2011 und Freitag 01. Juli 2011 1 Preliminary Program for the Schumpeter School Award for Business and Economic Analysis. This prize is awarded every two years (in odd years, so that there is no overlap with the conference of the International

Mehr

Finanzen*) der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen in den Jahren 2012 und 2013

Finanzen*) der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen in den Jahren 2012 und 2013 Seite 1 von 5 Finanzen*) der n in in den Jahren 2012 und 2013 n 1 486 180 1 055 543 5 264 260 3 117 946 1 580 087 1 111 939 5 513 941 3 284 442 Staatliche n 1 271 522 1 040 050 5 035 460 2 988 662 1 323

Mehr

Lehre und Ausbildung. Deutschland. Institut Themen Kontakt. Universitäten. RWTH Aachen Lehrstuhl für Entsorgung nuklearer Abfälle

Lehre und Ausbildung. Deutschland. Institut Themen Kontakt. Universitäten. RWTH Aachen Lehrstuhl für Entsorgung nuklearer Abfälle Lehre und Ausbildung Deutschland RWTH Aachen Lehrstuhl für Entsorgung nuklearer Abfälle Forschungszentrum Jülich Institut für Energie- und Klimaforschung Universität Mainz, Institut für Kernchemie Technische

Mehr

Anhang Interviewpartner und Termine

Anhang Interviewpartner und Termine Anhang A Interviewpartner und Termine Akkreditierungsagenturen 07.07.2004 Edna Habel in AQAS e.v. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) Münsterstraße 6 53111 Bonn 11.06.2004

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Referentenverzeichnis. FVS Fachtagung 2003. Referenten

Referentenverzeichnis. FVS Fachtagung 2003. Referenten Referentenverzeichnis FVS Fachtagung 2003 Referenten 309 Referentenverzeichnis Referenten Name Anschrift Vortrag abgedruckt Althapp, Anton UET Umwelt- und Energietechnik Seite 218 Freiberg GmbH anton.althapp@uet-freiberg.de

Mehr

Die Rückkehrer aus den Jahren 2007 bis 2012

Die Rückkehrer aus den Jahren 2007 bis 2012 Die Rückkehrer aus den Jahren 2007 bis 2012 Rückkehrer 2012 Lebenswissenschaften Antworten auf die großen gesellschaftlichen Herausforderungen auf den Feldern Gesundheit, Ernährung, Energie oder Klimawandel

Mehr

18. Wahlperiode (zu Drucksache 18/1174) 13.06.2014

18. Wahlperiode (zu Drucksache 18/1174) 13.06.2014 Deutscher Bundestag Drucksache 18/1750 18. Wahlperiode (zu Drucksache 18/1174) 13.06.2014 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Christine Buchholz, Jan van Aken, Klaus Ernst,

Mehr

Die Promotion in bewährter Qualität sichern Gemeinsame Erklärung von Organisationen der Natur- und Ingenieurwissenschaften

Die Promotion in bewährter Qualität sichern Gemeinsame Erklärung von Organisationen der Natur- und Ingenieurwissenschaften Die Promotion in bewährter Qualität sichern Gemeinsame Erklärung von Organisationen der Natur- und Ingenieurwissenschaften Zur Frage der Rolle und des Stellenwertes der Promotion im Rahmen des Bologna-Prozesses

Mehr

2. Mitgliederversammlung 2012 der GFaI e. V.

2. Mitgliederversammlung 2012 der GFaI e. V. 2. Mitgliederversammlung 2012 der GFaI e. V. Folie 1 Bisherige Entwicklung der GFaI im Jahr 2012 Prof. Dr. Alfred Iwainsky, Vorsitzender des Vorstandes Wichtige Ereignisse im ersten Halbjahr 2012 Folie

Mehr

Elftes Würzburger Symposium der Universität Würzburg. Welt ohne Krieg? Ernst Klett Verlag Stuttgart Düsseldorf Leipzig

Elftes Würzburger Symposium der Universität Würzburg. Welt ohne Krieg? Ernst Klett Verlag Stuttgart Düsseldorf Leipzig A 2003/2733 Elftes Würzburger Symposium der Universität Würzburg Welt ohne Krieg? Herausgegeben von Winfried Böhm und Martin Lindauer mit den Beiträgen von Gerhard Beestermöller / Theodor Berchem / Winfried

Mehr

U n i v e r s i t ä t s p r o f e s s o r D r. H o l g e r P f a f f

U n i v e r s i t ä t s p r o f e s s o r D r. H o l g e r P f a f f Gustav-Heinemann-Str. 48 50226 Frechen-Königsdorf Tel. : 0049 (0)221 / 478 97101 Fax :0049 (0)221 / 478 97118 Holger.Pfaff@uk-koeln.de U n i v e r s i t ä t s p r o f e s s o r D r. H o l g e r P f a f

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

Medizin und Technik. Risikobewusstsein und ethische Verantwortung infolge technologischen Fortschritts

Medizin und Technik. Risikobewusstsein und ethische Verantwortung infolge technologischen Fortschritts Die Arbeitsgruppe Ethik in der Praxis der Jungen Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina läd zur Tagung Medizin und

Mehr

Marketing- und Sponsoring-Möglichkeiten 2015

Marketing- und Sponsoring-Möglichkeiten 2015 Marketing- und Sponsoring-Möglichkeiten 2015 1. Online-Medien 2. Print-Medien 3. Bio M Veranstaltungen 4. Externe Veranstaltungen Sehr gerne stellen wir nach Ihren Interessen ein individuelles Jahrespaket

Mehr

Kapitalmarkt und Finanzierung

Kapitalmarkt und Finanzierung Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in München 1986 Kapitalmarkt und Finanzierung DUNCKER & HUMBLOT / BERLIN Inhaltsverzeichnis Leitung: Herbert

Mehr

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.y. (Hrsg.) Die ärztliche Behandlung im Spannungsfeld zwischen kassenärztlicher Verantwortung und zivilrechtlicher Haftung

Mehr

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg herausgegeben von Robert Freitag Stefan

Mehr

Metropole Rheinland. Einzeln stark gemeinsam unschlagbar. Metropolenkongress 21. Juli 2011. Einladung

Metropole Rheinland. Einzeln stark gemeinsam unschlagbar. Metropolenkongress 21. Juli 2011. Einladung Metropole Rheinland Einzeln stark gemeinsam unschlagbar Metropolenkongress 21. Juli 2011 Einladung Metropole Rheinland: Einzeln stark gemeinsam unschlagbar Im Zuge der Globalisierung wird der Wettbewerb

Mehr

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing. L e b e n s l a u f. 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium Würzburg

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing. L e b e n s l a u f. 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium Würzburg Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing L e b e n s l a u f 1936 geb. in Würzburg; Eltern Hans und Josefine Issing, verheiratet seit 1960, zwei Kinder Ausbildung: 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium

Mehr

Mitteilungen der Technischen Universität Clausthal - Amtliches Verkündungsblatt

Mitteilungen der Technischen Universität Clausthal - Amtliches Verkündungsblatt Mitteilungen der Technischen Universität Clausthal - Amtliches Verkündungsblatt Nr. 1 Jahrgang 2011 13. Januar 2011 INHALT Tag Seite 02.09.2010 Einrichtung des Bachelor-Studiengangs Rohstoff-Geowissenschaften

Mehr

Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24.

Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24. Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24. Jahrgang 1998 ERICH SCHMIDT VERLAG Inhalt 1998 Impressum 2 Zeitschrift für Vorschlagswesen

Mehr

Die Helmholtz-Gemeinschaft und ihre Programmorientierte Förderung

Die Helmholtz-Gemeinschaft und ihre Programmorientierte Förderung wr wissenschaftsrat der wissenschaftsrat berät die bundesregierung und die regierungen der länder in fragen der inhaltlichen und strukturellen entwicklung der hochschulen, der wissenschaft und der forschung.

Mehr

Fraunhofer Gesellschaft

Fraunhofer Gesellschaft Fraunhofer Gesellschaft Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.v. Hansastraße 27c 80686 München Telefon: 089/1205-0 Fax: 089/1205-7531 info@fraunhofer.de www.fraunhofer.de Vorstand

Mehr

Leseprobe. Thomas Hummel, Christian Malorny. Total Quality Management. Tipps für die Einführung. ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3

Leseprobe. Thomas Hummel, Christian Malorny. Total Quality Management. Tipps für die Einführung. ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3 Leseprobe Thomas Hummel, Christian Malorny Total Quality Management Tipps für die Einführung ISBN (Buch): 978-3-446-41609-3 ISBN (E-Book): 978-3-446-42813-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Gesammelte Schriften

Gesammelte Schriften Arnold Sommerfeld Gesammelte Schriften Band IV u Friedr. Vieweg & Sohn Braunschweig Inhaltsverzeichnis Band IV Gruppe 9 Quantenmechanische Probleme / Referent Prof. Dr. F. Sauter Einige grundsätzliche

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Lehr- und Vortragstätigkeiten

Lehr- und Vortragstätigkeiten Lebenslauf Dr. Kai C. Andrejewski Berufliche Laufbahn 10/2007- KPMG Audit France SAS, Paris Verantwortlicher Leadpartner Airbus Leiter des International German Desk in Paris 10/2005-9/2007 KPMG Deutsche

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Europäischer Austausch von Unterrichtskonzepten: Wie Science on Stage MINT-Lehrkräfte motiviert

Europäischer Austausch von Unterrichtskonzepten: Wie Science on Stage MINT-Lehrkräfte motiviert Europäischer Austausch von Unterrichtskonzepten: Wie Science on Stage MINT-Lehrkräfte motiviert Science on Stage Deutschland e.v. Poststr. 4/5 10178 Berlin + 49(0)30 4000 67 40 Vorstand: Prof. Otto Lührs,

Mehr

Workshop "Was kann für die gegenwärtige Zuwanderung nach Deutschland und Europa aus der Geschichte gelernt werden?" am 3. Dezember 2015 in Bonn

Workshop Was kann für die gegenwärtige Zuwanderung nach Deutschland und Europa aus der Geschichte gelernt werden? am 3. Dezember 2015 in Bonn Workshop "Was kann für die gegenwärtige Zuwanderung nach Deutschland und Europa aus der Geschichte gelernt werden?" am 3. Dezember 2015 in Bonn Lebensläufe der Mitwirkenden Teilnehmer: Dr. Sebastian Berg,

Mehr

Willi Nüßer (Hrsg.) Web Services und J2EE Chancen und Erfahrungen

Willi Nüßer (Hrsg.) Web Services und J2EE Chancen und Erfahrungen Heinz-Nixdorf Stiftungsprofessur Willi Nüßer (Hrsg.) Web Services und J2EE Chancen und Erfahrungen FHDW-Schriftenreihe Bericht Nr. 2/2004 FHDW-Schriftenreihe Band 2/2004 Willi Nüßer (Hrsg.) Web Services

Mehr

Das Humboldt-Ranking. Wer eine Rangliste der besten Forschungseinrichtungen

Das Humboldt-Ranking. Wer eine Rangliste der besten Forschungseinrichtungen Das Humboldt- Wer eine Rangliste der besten Forschungseinrichtungen in Deutschland aufstellen will, steht vor einer schwierigen Frage: Welche Indikatoren sind geeignet, die wissenschaftliche Qualität und

Mehr

Strahlenschutz-Nachwuchs in Deutschland Aktuelle Situation Sven Nagels

Strahlenschutz-Nachwuchs in Deutschland Aktuelle Situation Sven Nagels Strahlenschutz-Nachwuchs in Deutschland Aktuelle Situation Sven Nagels Inhalt Nachwuchsförderung? Wozu braucht man Strahlenschutz? Fachkunde im Strahlenschutz Akademische Ausbildung im Strahlenschutz (Beispiele)

Mehr

Studienführer Biologie

Studienführer Biologie Studienführer Biologie Biologie - Biochemie - Biotechnologie - Biomedizin an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen 4. Auflage Herausgegeben vom vdbiol - Verband Deutscher

Mehr

Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen

Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen Frankfurt School of Finance & Management Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen Viola Voigtländer Stuttgart, 17.11.2007 F r a n k f u r t S c h o o l. d e Agenda über die Frankfurt

Mehr

9:30 11:30 Kolloquium: Die Grenzen der Freiheit. Metaphysik & Ontologie (Leitung: Bastian Reichardt) Mi. Übungsraum

9:30 11:30 Kolloquium: Die Grenzen der Freiheit. Metaphysik & Ontologie (Leitung: Bastian Reichardt) Mi. Übungsraum Samstag, 20. Oktober: 9:30 11:30 Kolloquium: Die Grenzen der Freiheit Prof. Dr. Dieter Sturma (Bonn) & Dr. Stephan Zimmermann (Bonn) (Moderation: Anna-Christina Boell Ort: Hörsaal IV) Ethik (Leitung: Alexandra

Mehr

Tabellarischer Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf Dr. Paul U. Unschuld, M.P.H. Professor Direktor des Horst-Görtz-Stiftungsinstituts für Theorie, Geschichte, Ethik Chinesischer Lebenswissenschaften Zentrum für Human- und Gesundheitswissenschaften Charité

Mehr

SÜDKOREA UND ÖSTERREICH ZEICHNEN HIGH-TECH AKUPUNKTURFORSCHUNG AN DER MED UNI MEHRFACH AUS

SÜDKOREA UND ÖSTERREICH ZEICHNEN HIGH-TECH AKUPUNKTURFORSCHUNG AN DER MED UNI MEHRFACH AUS Seite 1 von 7 Service & Personal Organisation Alumni Jobs Suche Erweiterte Suche Forschung Forschungsprofil Forschungseinrichtungen Forschungsmanagement & Forschungsförderung Kooperation open access Gesundheit

Mehr

PROGRAMM 2006 BUNDESBANK SYMPOSIUM BANKENAUFSICHT IM DIALOG

PROGRAMM 2006 BUNDESBANK SYMPOSIUM BANKENAUFSICHT IM DIALOG PROGRAMM 2006 BUNDESBANK SYMPOSIUM BANKENAUFSICHT IM DIALOG BUNDESBANK SYMPOSIUM BANKENAUFSICHT IM DIALOG Ein Themenschwerpunkt unseres diesjährigen Symposiums ist die Säule 2 der Baseler Rahmenvereinbarung.

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr

TABELLARISCHER LEBENSLAUF

TABELLARISCHER LEBENSLAUF Prof. Dr. Bernhard Steinhoff TABELLARISCHER LEBENSLAUF Persönliche Daten Name Bernhard Jochen Steinhoff Akademischer Grad Professor Dr. med. Geburtsdatum 18.09.1961 Geburtsort Offenburg/Baden Familie verheiratet,

Mehr

Berlin, den 04.02.2014

Berlin, den 04.02.2014 Zentrum für Human- und Gesundheitswissenschaften (CC1) Institut für Geschichte der Medizin Thielallee 71 14195 Berlin PD Dr. phil. habil. Thomas Beddies Tel. +49 (0)30 450 529 241 Fax +49 (0)30 450 529

Mehr

Enterprising Knowledge

Enterprising Knowledge Enterprising Knowledge Neue Formen der Innovationspartnerschaften die Perspektive der Wirtschaft 16. und 17. Juni 2011 Britische Botschaft Berlin PROGRAMM Erfolgreiche Innovation erfordert eine enge Zusammenarbeit

Mehr

Leading Partner 2016 : Programm zur Veranstaltung OSTDEUTSCHES ENERGIEFORUM 2016

Leading Partner 2016 : Programm zur Veranstaltung OSTDEUTSCHES ENERGIEFORUM 2016 Das Ostdeutsche Energieforum ist die einzige Veranstaltung, die länderübergreifend die Energiebranche und den ostdeutschen Mittelstand bündelt. Dies wird umso wichtiger, umso größer die Fliehkräfte der

Mehr

AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS

AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS AUSSENSTEUERRECHT DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN UND EU-RECHT IM SPANNUNGSVERHALTNIS FESTSCHRIFT FUR HELMUT DEBATIN ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON GABRIELE BURMESTER DIETER ENDRES C. H. BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG

Mehr

Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement

Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement Berichte aus der Wirtschaftsinformatik Urs Andelfinger, Georg Herzwurm, Werner Mellis, Günther Müller-Luschnat (Hrsg.) Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement

Mehr

Co-operation Partners 2015

Co-operation Partners 2015 Co-operation Partners 2015 Kooperationspartner Frankfurt/M Köln Düsseldorf Bernhard Schmitz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Spezialist für Umwelt- und Planungsrecht Spezialist für Luftverkehrsplanungsrecht

Mehr

Hochschulratsarbeit professionalisieren

Hochschulratsarbeit professionalisieren EINLADUNG Hochschulratsarbeit professionalisieren Was können wir von guten Beispielen aus dem In- und Ausland lernen? Forum Hochschulräte Kreis der Vorsitzenden 15. März 2016, Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung der DPRG-Landesgruppe NRW. 9. Juni 2011 Bonn

Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung der DPRG-Landesgruppe NRW. 9. Juni 2011 Bonn Herzlich Willkommen zur Mitgliederversammlung der DPRG-Landesgruppe NRW 9. Juni 2011 Bonn Tagesordnung TOP 1 Begrüßung und Eröffnung TOP 2 Abstimmungen zum Tagungspräsidium, zur Mandatsprüfungskommission,

Mehr

Euro Finance Week 20. November 2012

Euro Finance Week 20. November 2012 Universität Augsburg Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl Podiumsdiskussion Social Banking - Chancen und Herausforderungen neuer Vertriebswege im Retail Banking Euro Finance Week 20. November 2012 Wissenschaftlicher

Mehr

Professoren der Theoretischen Physik fordern Rücknahme der

Professoren der Theoretischen Physik fordern Rücknahme der Professoren der Theoretischen Physik fordern Rücknahme der Empfehlung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft gegen die Verwendung des Karlsruher Physikkurses an Schulen Die Unterzeichner der nachstehenden

Mehr

Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung Der Weg in die Steuerehrlichkeit!?

Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung Der Weg in die Steuerehrlichkeit!? Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Unternehmensrechnung und Controlling Prof. Dr. Peter Lorson Bankrechtsabend: Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung

Mehr