Welches Gerät ist das Richtige für mich?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Welches Gerät ist das Richtige für mich?"

Transkript

1 Welches Gerät ist das Richtige für mich? Eine Entscheidungshilfe für die Gerätewahl zur Nutzung der OnlinebibliohekBB Amt / Abteilung 1

2 Geräteübersicht Mit welchen Geräten kann man die OnlinebibliothekBB nutzen? PC ereader Tablet-PC / Smartphone (Android / ios) MP3- Player (DRM10-fähig) Amt / Abteilung 2

3 Welches Gerät für Sie das Richtige ist, hängt von Ihren Mediennutzungsgewohnheiten und wünschen ab. Denn nicht jede Medienart ist auf jedes Gerät übertragbar. Amt / Abteilung 3

4 Überblick über die Medienarten ebook eaudio emusic evideo epaper ebooks: Romane und Sachbücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. (Format: epub oder PDF) eaudio: Hörbücher und Hörspiele für alle Altersklassen (Format: WMA, beim Streaming MP3) emusik: Musikalben (Format: WMA, beim Streaming MP3) evideo: Sach- und Kinderfilme (Format: WMV) epaper: Zeitschriften und Tageszeitungen (Format: PDF) Amt / Abteilung 4

5 Kompatibilitätsliste Welche Medienarten funktionieren auf welchem Gerät? Um diese Übersicht vergrößert anzusehen, klicken Sie hier. Amt / Abteilung 5

6 Welches Gerät ist das Richtige für mich? Einige Aussagen zur Überlegung und Entscheidung Wenn Sie sagen: Ich möchte die OnlinebibliothekBB erst einmal kennenlernen und mir einen Überblick verschaffen. Ich will alle Medienarten, die es online gibt, nutzen. Ich will nur ab und zu eine Zeitschrift digital lesen oder einen Film anschauen. Ich will an einem großen Bildschirm lesen Mobile Mediennutzung ist mir nicht so wichtig. Ich habe meinen Laptop sowieso immer dabei. Empfehlen wir Ihnen den PC Amt / Abteilung 6

7 Welches Gerät ist das Richtige für mich? Einige Aussagen zur Überlegung und Entscheidung Wenn Sie sagen: Ich lese sehr viel und möchte immer mehrere Bücher verfügbar haben. Ich lese gerne lange. Augenschonendes Lesen ist mir deshalb wichtig. Ich möchte gerne überall, wo ich mich aufhalte, Bücher lesen. Empfehlen wir Ihnen einen ereader Andere digitale Medien wie Hörbücher, Zeitschriften oder Filme nutze ich eher selten. Amt / Abteilung 7

8 Welches Gerät ist das Richtige für mich? Einige Aussagen zur Überlegung und Entscheidung Wenn Sie sagen: Ich will für digitale Medien kein extra Gerät mit mir herumtragen. Ich will komfortabel im Internet surfen können. Ich lese nicht stundenlang digital. Ich möchte auch Filme, Musik-CDs oder Hörbücher aus der OnlinebibliothekBB entleihen oder streamen. Oder Ich interessiere mich vorrangig für Hörbücher und Musik Empfehlen wir Ihnen ein Empfehlen wir Ihnen einen Tablet / Smartphone MP3- Player Amt / Abteilung 8

9 Die Qual der Wahl Nehmen wir an, Sie entscheiden sich für einen ebook- Reader. Derzeit gibt es ein großes Angebot an verschiedenen Geräten. Auf der nächsten Seite erfahren Sie, auf was Sie bei der Auswahl achten müssen. ff Ein Hinweis vorweg: Die Onlinebibliothek ist grundsätzlich nicht mit Kindle-eBook-Readern (Geräte der Firma Amazon) kompatibel! Amt / Abteilung 9

10 Kriterien bei der Auswahl eines ereaders Kriterien bei der Auswahl eines ereaders 1. Displayart eink* oder LCD-Display 2. Preis 3. Akkulaufzeit 4. DRM-Unterstützung 5. Displaygröße 6. Beleuchtung 7. W-LAN Fähigkeit 8. Farbe 9. Gewicht Generell gilt: Es gibt keine Standardlösung Auswahl nach eigenen Bedürfnissen *Unter diesem Link gelangen Sie zur kostenlosen Broschüre ebooks ein Ratgeber für Einsteiger. Auf den Seiten 12 und 13 finden Sie eine ausführliche Information über die genannten Displayarten. Zum Vergleich aktueller Geräte empfehlen wir Ihnen die folgenden Internetseiten: Amt / Abteilung 10

11 Digitale Unterstützung Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Ausleihe von emedien finden Sie auf der Hilfeseite der OnlinebibiothekBB. Interessant und hilfreich sind auch die Video-Tutorials der Onleihe-Akademie! Sie finden Sie über obengenannte Hilfeseite oder ganz einfach auf YouTube. Bei Fehlermeldungen oder anderen Problemen lohnt sich immer auch ein Blick ins :userforum. Auch das Lexikon auf dieser Seite hält so manche Problemlösung bereit. Amt / Abteilung 11

12 Persönliche Beratung Persönliche Beratung Natürlich stehen wir Ihnen jederzeit gerne persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Wir helfen Ihnen beim Einstieg ins digitale Lesen mit der OnlinebibliothekBB, beantworten Ihnen alle Fragen und helfen Ihnen bei auftretenden Problemen. Hierfür laden wir Sie gerne in unsere ebook-sprechstunde ein oder vereinbaren einen individuellen Termin mit Ihnen. Amt / Abteilung 12

13 Persönliche Beratung ebook-sprechstunde Für alle Neueinsteiger und eleser mit Fragen oder Problemen bieten wir einmal pro Monat eine ebook- Sprechstunde an. Die Termine erfahren Sie auf unserer Homepage, auf unserer Facebook-Präsenz und natürlich vor Ort. Wir bitten um Voranmeldung. Gerne vereinbaren wir bei Fragen oder Problemen individuelle Beratungstermine mit Ihnen. Auch per Telefon oder sind wir Ihnen gerne behilflich. Ihre Ansprechpartnerinnen: Laura Haußer, Tel.: , ggg Jasmin Horvath, Tel.: , Amt / Abteilung 13

14 Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Auswählen Ihres neuen Geräts und einen guten Start ins digitale Lesen. Amt / Abteilung 14

Was benötige ich zur Nutzung der OnlinebibliothekBB?

Was benötige ich zur Nutzung der OnlinebibliothekBB? Was benötige ich zur Nutzung der OnlinebibliothekBB? Voraussetzungen und erforderliche Programme Amt / Abteilung 1 Nutzungsvoraussetzungen (Inhalt der Präsentation) Was brauche ich zum Ausleihen? 1. Benutzerausweis

Mehr

Herzlich willkommen zur. 24 * 7 Online-Bibliothek. Stadtbücherei Weilheim / Teck

Herzlich willkommen zur. 24 * 7 Online-Bibliothek. Stadtbücherei Weilheim / Teck Herzlich willkommen zur 24 * 7 Online-Bibliothek Stadtbücherei Weilheim / Teck (http://www1.onleihe.de/247online-bibliothek) Was finde ich in der Onlinebibliothek? ebooks = Sachbücher, Romane, Kinderbücher

Mehr

Digitale Bibliothek & ereader

Digitale Bibliothek & ereader Digitale Bibliothek & ereader präsentiert von: Frau Erika Studer Gemeindebibliothek Horgen: Frau Petra Schmid Computeria Horgen: Toni Burkhard 1.a Inhalt Thema 1 Begrüssung und Vorstellung 1.1 Gemeindebibliothek

Mehr

Mobile Geräte und digitale Werke für öffentliche Bibliotheken. Eckhard Kummrow Tübingen, Juli 2013

Mobile Geräte und digitale Werke für öffentliche Bibliotheken. Eckhard Kummrow Tübingen, Juli 2013 Mobile Geräte und digitale Werke für öffentliche Bibliotheken Tübingen, Agenda Formate Hardware Software Urheberrecht DigitalRightsManagement (DRM) AdobeID Lendingangebot DiViBib Ciando Kostenloser Content

Mehr

Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien

Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien Jetzt auch als APP! VOeBB24.de Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien EDITORIAL Herzlich willkommen bei VOeBB24! VOeBB24, die Plattform für aktuelle elektronische

Mehr

Entdecken Sie die Welt der E-Books! Eine Einführung in der Zentralbibliothek Mannheim. 4. September 2013 Ellen Ertelt

Entdecken Sie die Welt der E-Books! Eine Einführung in der Zentralbibliothek Mannheim. 4. September 2013 Ellen Ertelt Entdecken Sie die Welt der E-Books! Eine Einführung in der Zentralbibliothek Mannheim 4. September 2013 Ellen Ertelt Was spricht fürs electronic book? + schnell zu beschaffen + leicht wie eine Feder +

Mehr

Informationsabend. Onleihe ist auch etwas für mich!

Informationsabend. Onleihe ist auch etwas für mich! Informationsabend Onleihe ist auch etwas für mich! 12.11.2014 Öffentliche Bücherei Raesfeld 1 Informationen zu bibload und zum Online-Katalog Verbund-Online-Katalog OPAC (= Online Public Access Catalogue)

Mehr

Erstinfos zur Onleihe der Stadtbücherei Regensburg

Erstinfos zur Onleihe der Stadtbücherei Regensburg Erstinfos zur Onleihe der Stadtbücherei Regensburg 1. Was ist Onleihe? Das Wort "Onleihe" ist eine Kombination aus Online und Ausleihe, also online-ausleihe von digitalen Medien. Über www.onleihe.de/regensburg

Mehr

Auswahl und Download ebooks

Auswahl und Download ebooks Schellenhausplatz Postfach 5620 Bremgarten 056 633 79 87 bibliothek@bremgarten.ch www.bibliothek-bremgarten.ch www.ebookplus.ch Auswahl und Download ebooks 1. Inhalt 1. Inhalt 2. Wie viele Medien kann

Mehr

Oder über den Schnellzugriff, auf der rechten Seite unten: Alle für E-Book-Reader oder Tablets kompatible Dateien (im epub-format) werden angezeigt

Oder über den Schnellzugriff, auf der rechten Seite unten: Alle für E-Book-Reader oder Tablets kompatible Dateien (im epub-format) werden angezeigt 1. Medium auf Ihrer Digitalen Bibliothek suchen Über die einfache Suche: Das Format epub anwählen Oder über den Schnellzugriff, auf der rechten Seite unten: Alle für E-Book-Reader oder Tablets kompatible

Mehr

Jahresbericht 2013 Stadtbibliothek in der Aumühle

Jahresbericht 2013 Stadtbibliothek in der Aumühle Jahresbericht 2013 Stadtbibliothek in der Aumühle Digitale Angebote Bibliotheken sind nicht Entweder-oder-Institutionen, sondern verbinden die analoge mit der digitalen Wirklichkeit. (BuB 6/2013) Auch

Mehr

e-books komplett Marktüberblick, Einsatzmethoden und Angebote für öffentliche Bibliotheken Eckhard Kummrow Reutlingen, 24.04.2013

e-books komplett Marktüberblick, Einsatzmethoden und Angebote für öffentliche Bibliotheken Eckhard Kummrow Reutlingen, 24.04.2013 e-books komplett Marktüberblick, Einsatzmethoden und Angebote für öffentliche Bibliotheken Reutlingen, Inhalt Basiswissen Lendingmodelle Mobile Devices Praxiserfahrungen 2 Basiswissen Definitionen Inhalte

Mehr

- ios App Schritt für Schritt:

- ios App Schritt für Schritt: Die Anleitung zur - ios App Schritt für Schritt: Mit dieser App können ebooks im epub-format sowie eaudios und emusic im WMA-Format auf allen Smartphones, ipodtouchs und Tablets mit ios ab Version 7.0

Mehr

e-books komplett Marktüberblick, Einsatzmethoden und Angebote für öffentliche Bibliotheken Eckhard Kummrow Reutlingen, 17.10.2012

e-books komplett Marktüberblick, Einsatzmethoden und Angebote für öffentliche Bibliotheken Eckhard Kummrow Reutlingen, 17.10.2012 e-books komplett Marktüberblick, Einsatzmethoden und Angebote für öffentliche Bibliotheken Reutlingen, Inhalt 2 Basiswissen 3 Definitionen ebook versucht im weitesten Sinne, das Medium Buch mit seinen

Mehr

Stand 15.10.2013. Seite 1 von 8

Stand 15.10.2013. Seite 1 von 8 Die Anleitung zur - App Schritt für Schritt: Mit dieser App können ebooks im epub-format sowie eaudios und emusic im WMA-Format auf allen Smartphones, ipodtouchs und Tablets mit dem ios ab Version 3.0

Mehr

Wer kann die Onleihe nutzen? Das Angebot steht allen in der jeweiligen Stadtbibliothek registrierten Bibliotheksbenutzern zur Verfügung.

Wer kann die Onleihe nutzen? Das Angebot steht allen in der jeweiligen Stadtbibliothek registrierten Bibliotheksbenutzern zur Verfügung. Allgemeines Was ist die Onleihe? Die Onleihe ist ein neuartiges, digitales Angebot verschiedener Stadtbibliotheken in Deutschland. Ihre Onleihe ermöglicht Ihnen als Kunde einer Stadtbibliothek, über deren

Mehr

Die zukunftsorientierte ebibliothek der Stadtbibliothek Bielefeld

Die zukunftsorientierte ebibliothek der Stadtbibliothek Bielefeld Die zukunftsorientierte ebibliothek der Stadtbibliothek Bielefeld Inhalt 1. Wie funktioniert eine Onleihe? 2. Servicevorteile: Welche Medien werden in welchem Umfang bereitgestellt? 3. Background: Schnittstelle,

Mehr

Medienart: Wählen Sie auf der Startseite Ihrer Onleihe die gewünschte Medienart aus.

Medienart: Wählen Sie auf der Startseite Ihrer Onleihe die gewünschte Medienart aus. Von der Stand Juli 2014 zum MP3-Player Ausleihen und Nutzen von eaudios und emusic auf einem MP3-Player Voraussetzungen: 1. DRM10-fähiger MP3-Player - Bitte die Hinweise des Herstellers beachten! Wir empfehlen

Mehr

AK OBER- ÖSTERREICH ONLINE- BIBLIOTHEK

AK OBER- ÖSTERREICH ONLINE- BIBLIOTHEK AK OBER- ÖSTERREICH ONLINE- BIBLIOTHEK Information und Unterhaltung Stand: Jänner 2015 ooe.arbeiterkammer.at AK OBERÖSTERREICH ONLINE-BIBLIOTHEK Liebe Leserin, lieber Leser! Die Online-Bibliothek der AK

Mehr

Öffentliche Bibliotheken, digitale Medien und die Onleihe

Öffentliche Bibliotheken, digitale Medien und die Onleihe Öffentliche Bibliotheken, digitale Medien und die Onleihe Hofgeismar 2015-06-18 Sibylle Schirmer divibib GmbH 1 Die Onleihe Was ist die Onleihe Was bietet die Onleihe? - Funktionalitäten und Design - Inhalte

Mehr

Der neue ereader ARNOVA 7e G2 Dual Touch für Lesen und mehr:

Der neue ereader ARNOVA 7e G2 Dual Touch für Lesen und mehr: 2.3 QR Code scannen: Infos auf Tablet od. Smartphone holen.. Der neue ereader ARNOVA 7e G2 Dual Touch für Lesen und mehr: Großes 7 Zoll (17,78 cm) Farb-Display mit Dual-Touch Technologie Einfaches Vergrößern

Mehr

meinungsstudie. Tablet-Computer und ebook-reader.

meinungsstudie. Tablet-Computer und ebook-reader. trnd.com meinungsstudie. meinungs studie Tablet-Computer und ebook-reader. Tablet-Computer und ebook-reader sind ein absoluter Trend. Sie sind kleiner und leichter als herkömmliche Notebooks, bestehen

Mehr

- Android App Schritt für Schritt:

- Android App Schritt für Schritt: Die Anleitung zur - Android App Schritt für Schritt: Mit dieser App können ebooks im Format Adobe Digital Editions epub auf allen Smartphones und Tablets mit Android ab Version 4.0.1 genutzt werden. Voraussetzungen:

Mehr

Kompatible MP3-Player, Smartphones und Tablet-PCs für die Nutzung von eaudios

Kompatible MP3-Player, Smartphones und Tablet-PCs für die Nutzung von eaudios Kompatible MP3-Player, Smartphones und Tablet-PCs für die Nutzung von eaudios Stand: 27.08.2015 Inhalt: - Aktuelle MP3-Player - Smartphones und Tablets - MP3-Player, die nicht mehr im Handel erhältlich

Mehr

MEDION LIFETAB E10312 mit Android Jelly Bean 4.2 ab dem 12. September bei ALDI

MEDION LIFETAB E10312 mit Android Jelly Bean 4.2 ab dem 12. September bei ALDI MEDION LIFETAB E10312 mit Android Jelly Bean 4.2 ab dem 12. September bei ALDI Neues MEDION Entertainment-Tablet überzeugt mit gestochen scharfem 10,1" HD-Multitouch-Display und langer Akkulaufzeit Essen,

Mehr

ZUKUNFT VON ereadern 1 21.05.2010 1

ZUKUNFT VON ereadern 1 21.05.2010 1 ZUKUNFT VON ereadern Vom Rocketbook zum ipad und weiter? Dr. Rudolf Mumenthaler, ETH-Bibliothek 11. Inetbib-Tagung an der ETH Zürich, 14.-16. April 2010? 1 21.05.2010 1 12 Jahre Geschichte des ereaders

Mehr

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Stand: 07.09.2015 Inhalt: - Aktuelle ebook-reader - Smartphone und Tablets - Archiv: ebook-reader mit Herstellungsjahr 2013 oder älter Diese Zusammenstellung

Mehr

Jahresbericht 2014 Stadtbibliothek in der Aumühle

Jahresbericht 2014 Stadtbibliothek in der Aumühle Jahresbericht 2014 Stadtbibliothek in der Aumühle Digitale Angebote Die Nutzungsgewohnheiten im Bereich der Medien verändern sich nach wie vor stark (Quelle: BITKOM, 2014): 60 % aller e-book-nutzer lesen

Mehr

smarter fernsehen. entdecken sie die vielen möglichkeiten.

smarter fernsehen. entdecken sie die vielen möglichkeiten. smarter fernsehen. entdecken sie die vielen möglichkeiten. so funktioniert die vernetzung ihrer geräte Den Fernseher ins Netzwerk zu bringen ist längst keine Wissenschaft mehr. Mit den folgenden Tipps

Mehr

Ein E-book auf BiblioWeb ausleihen

Ein E-book auf BiblioWeb ausleihen Ein E-book auf BiblioWeb ausleihen Voraussetzungen: In den Gemeindebibliotheken von Bozen eingeschrieben sein Einen kompatiblen Device (PC, Tablet, E-book reader, Ipad) besitzen Vorgehensweise: Das Portal

Mehr

Linux Unter Linux ist die Nutzung von epub Formaten derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Für die Nutzung muss Wine installiert sein.

Linux Unter Linux ist die Nutzung von epub Formaten derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Für die Nutzung muss Wine installiert sein. Von der auf den ebook-reader Stand: November 2014 Inhalt 1. Voraussetzungen 2. Adobe Digital Editions installieren 3. Adobe ID erstellen 4. Adobe Digital Editions mit Ihrer Adobe ID autorisieren 5. Titel

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Willkommen, Smartphone, willkommen, Android! 11

Inhaltsverzeichnis. Willkommen, Smartphone, willkommen, Android! 11 Inhaltsverzeichnis Willkommen, Smartphone, willkommen, Android! 11 1. Sofort starten mit dem Android Smartphone 13 Android-Grundlagen Das ist dran am Smartphone 15 Android-Grundlagen So steuern Sie Ihr

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Willk ommen, Smartphone, willk ommen, Android! 11 verwalten 43. Android Smartphone 13 erweitern

Inhaltsverzeichnis. Willk ommen, Smartphone, willk ommen, Android! 11 verwalten 43. Android Smartphone 13 erweitern Inhaltsverzeichnis Willk ommen, Smartphone, Den Internet-Zugang einrichten und willk ommen, Android! 11 verwalten 43 Mit dem WLAN-Netz verbinden 45 1. Sofort starten mit dem Den Speicher mit einer neuen

Mehr

Das elektronische Buch

Das elektronische Buch Das elektronische Buch wird häufiger mit dem englischen Ausdruck E-book beschrieben und bezeichnet Bücher in elektronischer Form. Es gibt 2 Arten von elektronischen Büchern: Ein digital optisches Abbild

Mehr

Diese Anleitung gibt Ihnen einen Überblick über die Grundfunktionen und -einstellungen.

Diese Anleitung gibt Ihnen einen Überblick über die Grundfunktionen und -einstellungen. Sony ereader PRS-T2 1. Anschalten... 2 2. WLAN einrichten... 3 3. Adobe ID... 4 4. Bezugsquellen für E-Books... 5 5. E-Books auf den ereader laden... 8 5.1 per WLAN über den integrierten Browser... 8 5.2

Mehr

Öffentliche Bibliotheken, digitale Medien und die Onleihe

Öffentliche Bibliotheken, digitale Medien und die Onleihe Öffentliche Bibliotheken, digitale Medien und die Onleihe München 06.05.2014 Karin Gerhardt Alexandra Laun Sibylle Schirmer divibib GmbH 1 06.05.2014 Überblick Die Onleihe Was bietet die Onleihe? - Funktionalitäten

Mehr

Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC -

Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC - Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC - 2014 WMIT.DE Wolfgang Meyer Mobile Geräte Laptop / Notebook (teils mit Touchscreen) 18.04.2014 2 Tablet (- PC) Smartphone Mobile Information

Mehr

e Books Anleitung für die Ausleihe von www.dibibe.ch

e Books Anleitung für die Ausleihe von www.dibibe.ch e Books Anleitung für die Ausleihe von www.dibibe.ch Inhaltsverzeichnis 0. Welches ist das richtige Lesegerät für mich?... 2 1. Welche ebook Formate kann ich mit welchem Gerät lesen?... 2 1.1. Offene Systeme:...

Mehr

Vorbereitungen für die Onleihe

Vorbereitungen für die Onleihe Vorbereitungen für die Onleihe Wir freuen uns, dass Sie sich für unser neues emedien-angebot interessieren. Um Ihnen den Einstieg so leicht wie möglich zu machen, möchten wir Sie durch Ihre erste Ausleihe

Mehr

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. ARCHOS stellt ein neues, Android -basiertes Tablet mit großem Bildschirm vor, das ARCHOS 7 home tablet. Dieses neue Produkt wurde speziell entwickelt, um den digitalen Lifestyle noch besser in die eigenen

Mehr

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer

Mehr

5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste FUNKANALYSE BAYERN 2013

5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste FUNKANALYSE BAYERN 2013 5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste Haushaltsausstattung Fernsehgeräte im Jahresvergleich ab 14 Jahre Flachbildschirm/Flatscreen mit/ohne HDTV* 76,0 72,4 HD-fähiger Flachbildschirm/Flatscreen**

Mehr

Von der virtuellen Bücherei zum E-Book-Reader tolino

Von der virtuellen Bücherei zum E-Book-Reader tolino Von der virtuellen Bücherei zum E-Book-Reader tolino Von ciando auf den E-Book-Reader Stand: Februar 2015 Inhalt 1. Voraussetzungen 2. Adobe Digital Editions installieren 3. Adobe ID erstellen 4. Adobe

Mehr

Digitalbarometer. Januar 2011

Digitalbarometer. Januar 2011 Januar 2011 Was ist das? Untersuchungssteckbrief Methodik telefonische Mehrthemenbefragung, repräsentativ, ca. 1.000 Fälle je Welle Grundgesamtheit Erhebungsrhythmus Auftraggeber Institut Themen Erwachsene

Mehr

Modernisierung in Zeiten knapper Kassen

Modernisierung in Zeiten knapper Kassen Modernisierung in Zeiten knapper Kassen Neue Bibliothek, innovative Konzepte, Integration wie es trotzdem geht Vortrag auf dem 11. BibliotheksLeiterTag von OCLC 2015 1901 gegründet, zählt heute zu den

Mehr

auf den E-Book-Reader

auf den E-Book-Reader Von der Stand: Januar 2013 auf den E-Book-Reader Ausleihen und Nutzen von E-Books auf einem E-Book-Reader Das ist dank des EPUB-Formats lesefreundlich möglich. Dieses Format passt sich den verschiedenen

Mehr

1 Welches Notebook passt zu mir? 2 Das kleine Notebook 1 x 1. Inhaltsverzeichnis

1 Welches Notebook passt zu mir? 2 Das kleine Notebook 1 x 1. Inhaltsverzeichnis 1 Welches Notebook passt zu mir? 13 Das Notebook für zu Hause.................. 14 Das Notebook fürs Büro..................... 16 Spiele- und Multimedia-Notebooks............ 18 Immer mit dem Notebook

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13. Kapitel 2: Das Smartphone einrichten und bedienen... 29. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13. Kapitel 2: Das Smartphone einrichten und bedienen... 29. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13 Android eine Erfolgsgeschichte... 14 Frisch ausgepackt... 14 Die Bedienelemente eines Android-Smartphones... 16 Das Android-Smartphone zum ersten Mal

Mehr

Musik, Hörbücher oder Videos aus dem Internet

Musik, Hörbücher oder Videos aus dem Internet Musik, Hörbücher oder Videos aus dem Internet Peter Simon Es gibt sehr viele Quellen für Audio oder Video Dateien im Internet. Welche sind legal? Wie lädt man sie herunter? Was ist eine Mediathek? Wie

Mehr

auf den ebook-reader Ausleihen und Nutzen von ebooks auf einem ebook-reader

auf den ebook-reader Ausleihen und Nutzen von ebooks auf einem ebook-reader Von der Stand: 03.09.2014 auf den ebook-reader Ausleihen und Nutzen von ebooks auf einem ebook-reader Das ist dank des epub-formats lesefreundlich möglich. Dieses Format passt sich den verschiedenen Bildschirmgrößen

Mehr

4.1 Download der App über den Play Store

4.1 Download der App über den Play Store 4 4.1 Download der App über den Play Store Die App TopSec Phone kann über den Play Store auf dem Smartphone oder über das Internet an Ihrem Computer heruntergeladen werden. Um Inhalte laden zu können,

Mehr

Onleihe. Präsentation digitaler Werke. Kummrow ebooks total für Administratoren. Hattingen, Juli 2013 1. ebooks total für AdministratorInnen

Onleihe. Präsentation digitaler Werke. Kummrow ebooks total für Administratoren. Hattingen, Juli 2013 1. ebooks total für AdministratorInnen ebooks total für AdministratorInnen Hattingen, Onleihe Offline-Nutzung ebook, eaudio, emusik, evideo, epaper, emagazin Adobe-DRM (Content-Server, LifeCycleServer) WindowsMediaPlayer DRM 10.0 Online-Nutzung

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ

BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ 1. In der Befehlszeile im Internet www.media2go.at hineinschreiben und Enter drücken 2. Die Startseite öffnet sich. Links oben mit der Maus auf Mein Konto klicken

Mehr

BIBLIOTHEKSORDNUNG DER AK OBERÖSTERREICH ONLINE-BIBLIOTHEK

BIBLIOTHEKSORDNUNG DER AK OBERÖSTERREICH ONLINE-BIBLIOTHEK BIBLIOTHEKSORDNUNG DER AK OBERÖSTERREICH ONLINE-BIBLIOTHEK Anmeldung Die Anmeldung zur Bibliothek erfolgt durch eine Online-Registrierung. Auf der Internetseite der AK Oberösterreich gibt es eine Anleitung

Mehr

Die empfohlene Systemkonfiguration für den Betrieb Ihres PCs mit dem Reader sind mindestens:

Die empfohlene Systemkonfiguration für den Betrieb Ihres PCs mit dem Reader sind mindestens: FAQs zu ebooks Was ist ein ebook? Ein ebook oder electronical book ist die elektronische Ausgabe eines gedruckten Buches, das als digitale Datei dem Kunden zur Verfügung steht. Es kann aus typografisch

Mehr

auf den E-Book-Reader

auf den E-Book-Reader Von der Stand April 2011 auf den E-Book-Reader Ausleihen und Nutzen von E-Books auf einem E-Book-Reader Das ist dank des EPUB-Formats lesefreundlich möglich. Dieses Format passt sich den verschiedenen

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Video Unlimited -Nutzungsbeschränkungen

Video Unlimited -Nutzungsbeschränkungen Video Unlimited -Nutzungsbeschränkungen In diesem Dokument werden Beschränkungen erklärt, die für die Verwendung von Videos gelten, die Sie über Video Unlimited -Dienste gekauft oder ausgeliehen haben

Mehr

Digitale Medienwelt für Anfänger: Basics rund um die Themen E-Medien, E-Reader etc. Buch- und Medieninformationstag Herbst 2013

Digitale Medienwelt für Anfänger: Basics rund um die Themen E-Medien, E-Reader etc. Buch- und Medieninformationstag Herbst 2013 Digitale Medienwelt für Anfänger: Basics rund um die Themen E-Medien, E-Reader etc. Buch- und Medieninformationstag Herbst 2013 Eva Donhauser, Dipl.-Betr. wirt (FH) Landesfachstelle Regensburg Oktober

Mehr

E-Books in der Stadtbibliothek th Erlangen. Marlene Neumann

E-Books in der Stadtbibliothek th Erlangen. Marlene Neumann E-Books in der Stadtbibliothek th Erlangen Marlene Neumann Palermoam251012 am 25.10.12 Überblick Stadtbibliothek Erlangen E-Books in Öffentlichen Bibliotheken Franken-Onleihe Ausblick Erlangen 106.000

Mehr

ACTA 2011. Mobile: Neue Dimensionen der Internetnutzung. Professor Dr. Renate Köcher

ACTA 2011. Mobile: Neue Dimensionen der Internetnutzung. Professor Dr. Renate Köcher Mobile: Neue Dimensionen der Internetnutzung Professor Dr. Renate Köcher Präsentation am 6. Oktober 2011 in Hamburg Institut für Demoskopie Allensbach Die Option der mobilen Internetnutzung revolutioniert

Mehr

Sie werden Ihre Meinung über Computer ändern...

Sie werden Ihre Meinung über Computer ändern... Sie werden Ihre Meinung über Computer ändern... Ute und Dieter sehen sich ihre Urlaubsbilder an Nicole liest ihre Mails Gerhard liest seine Zeitung im Monika und Klaus vor ihrer Webcam Der unkomplizierte,

Mehr

Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt.

Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. MAGIX Online Album 1 MAGIX Online Album Copyright MAGIX ist eine eingetragene Marke der MAGIX AG. Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung

Mehr

Guten Morgen! erwin.miedtke@stadtbibliothek.bremen.de 07.12.2011 1

Guten Morgen! erwin.miedtke@stadtbibliothek.bremen.de 07.12.2011 1 Guten Morgen! 07.12.2011 1 Neue Trends rund um E Books Zielgruppe: Beschäftige aus dem Aufgabengebiet Elektronische Bibliothek Übersicht 1. Die Stadtbibliothek Bremen ein starkes System! E Medien in der

Mehr

Medien - Mediennutzung

Medien - Mediennutzung Communication s 14.0 Medien - Mediennutzung Haushaltsausstattung mit Kommunikationsmitteln, Nutzungsintensität (TV, Radio, Zeitungen, Zeitschriften, Kino), Nutzungsüberschneidungen, Mediennutzungs-Typologie

Mehr

PC/Smartphone/Tablet anonymisieren in wenigen Schritten

PC/Smartphone/Tablet anonymisieren in wenigen Schritten PC/Smartphone/Tablet anonymisieren in wenigen Schritten Die ersten Worte... In diesem Ratgeber wird beschrieben, wie man einen Vpn Proxy benutzen kann, um die komplette Internetverbindung eines Pc s, Laptops

Mehr

Fi#kau & Maaß Consul8ng

Fi#kau & Maaß Consul8ng Fi#kau & Maaß Consul8ng Internet Consul8ng & Research Services W3B Exklusivauswertung Urlaub 2014 Reisen im Mul9screen- Zeitalter 38. WWW- Benutzer- Analyse W3B Erhebung April/Mai 2014 Exklusivauswertung

Mehr

ebooks Elektronische Bücher

ebooks Elektronische Bücher ebooks Elektronische Bücher»Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern Sie könnten an einem Druckfehler sterben.«mark Twain Inhalt 1. Einleitung... 2 2. ebook Reader ereader... 3 3. Formate... 4 3.1.

Mehr

Manual PocketBook LUX und ebookit. Cloud Dropbox. Verbindung PocketBook mit Dropbox für die Datensicherung und den Datenaustausch

Manual PocketBook LUX und ebookit. Cloud Dropbox. Verbindung PocketBook mit Dropbox für die Datensicherung und den Datenaustausch Manual PocketBook LUX und ebookit Cloud Dropbox Verbindung PocketBook mit Dropbox für die Datensicherung und den Datenaustausch Rolf Mérioz 07.10.2013 Inhalt Cloud Dropbox... 2 Einleitung... 2 DropBox

Mehr

Auszug ACTA 2014. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de

Auszug ACTA 2014. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband Download: www.acta-online.de Informationsinteresse: Computernutzung, Anwendung

Mehr

Jugend und Medien: Key Facts der Mediennutzung 1998 bis 2008

Jugend und Medien: Key Facts der Mediennutzung 1998 bis 2008 Jugend und Medien: Key Facts der Mediennutzung 1998 bis 2008 Dr. Walter Klingler, SWR Jugend heute Fakten /// Standpunkte /// Perspektiven 24. September 2008, Stuttgart, SWR-Funkhaus 1 Übersicht Basis:

Mehr

Digitalabo-Handbuch 1

Digitalabo-Handbuch 1 Digitalabo-Handbuch 1 Willkommen beim Digitalabo der SZ Lieber Leser, liebe Leserin, vielen Dank, dass Sie sich für das Digitalabo der Saarbrücker Zeitung entschieden haben! Ab sofort können Sie Ihre SZ

Mehr

tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1

tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1 tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1 Mobile Dokumentation auf Tablet-PC s Seite 1 Georg Eck Geschäftsführer, Adobe Certified Expert, WebWorks University Coach Adobe WebWorks SAP Visual Enterprise Author

Mehr

IHR UNTERNEHMEN IN DER FLEISCHBRANCHE

IHR UNTERNEHMEN IN DER FLEISCHBRANCHE IHR UNTERNEHMEN IN DER FLEISCHBRANCHE KOPF-Banner überall sichtbar SKYSCRAPER überall sichtbar Unternehmensvideo auf der Startseite PREMIUM-Eintrag PLUS-Eintrag BASIS-Eintrag Internationale Suchmaschinenlistung

Mehr

1 Tastatur und Maus voll im Griff. 2 Was ist alles drin & dran am Computer? 3 Der erste Start mit Ihrem Computer

1 Tastatur und Maus voll im Griff. 2 Was ist alles drin & dran am Computer? 3 Der erste Start mit Ihrem Computer 1 Tastatur und Maus voll im Griff 11 Welche Funktion erfüllt welche Taste?..........12 Tasten mit Pfeilen, Nummern und Text..........14 Normale Mäuse und Notebook-Mäuse........16 2 Was ist alles drin &

Mehr

Das Fernstudium als App

Das Fernstudium als App Das Fernstudium als App Die mobile All-in-one-Lösung wbv-fachtagung 2012 - Das Fernstudium als App - Dörte Giebel Bin ich hier richtig? "It's not mobile... sorry!"... antwortete Marc Zuckerberg Ende 2010

Mehr

Wie nutzen die Schweizer Radio und TV?

Wie nutzen die Schweizer Radio und TV? Wie nutzen die Schweizer und TV? Ergebnisse der mediapulse Time Use Study Isabel Wenger Leiterin Forschung Biel 22. Oktober 2008 Mediennutzung fassen wir sehr breit "e-ink" "libro cellulare" Die Mediennutzung

Mehr

Medienverhalten der Jugendlichen Computer, Laptop, Tablet-PC

Medienverhalten der Jugendlichen Computer, Laptop, Tablet-PC Chart Medienverhalten der Jugendlichen Computer, Laptop, Tablet-PC Studie: Oö. Jugend-Medien-Studie Studien-Nr.: ZR face-to-face Interviews, repräsentativ für die oberösterreichischen Jugendlichen zwischen

Mehr

Einleitung. 1.1 Für wen ist dieses Buch geeignet? 4 1.2 Für wen ist dieses Buch eher nicht geeignet? 5 1.3 Was erwartet Sie in diesem Buch?

Einleitung. 1.1 Für wen ist dieses Buch geeignet? 4 1.2 Für wen ist dieses Buch eher nicht geeignet? 5 1.3 Was erwartet Sie in diesem Buch? Einleitung 1.1 Für wen ist dieses Buch geeignet? 4 1.2 Für wen ist dieses Buch eher nicht geeignet? 5 1.3 Was erwartet Sie in diesem Buch? 6 2 1 Einleitung Digitale Magazine gibt es schon seit ein paar

Mehr

1. E-Books des HOSEP-Verlages

1. E-Books des HOSEP-Verlages 1. E-Books des HOSEP-Verlages Mit unseren E-Books möchten wir Ihnen ein optimales Lesevergnügen bereiten. Alle E-Books von www.hosep-shop.com werden ohne hartes DRM zur Verfügung gestellt. Damit stehen

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zum Ausleihen von E Books aus der Onleihe der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund (mit einem E Book Reader)

Schritt für Schritt Anleitung zum Ausleihen von E Books aus der Onleihe der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund (mit einem E Book Reader) Schritt für Schritt Anleitung zum Ausleihen von E Books aus der Onleihe der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund (mit einem E Book Reader) 1. Starten Sie ihren Internetbrowser auf ihrem Computer 2. Rufen

Mehr

E-Book-Markt USA Aktuelle Entwicklungen und Ausblick

E-Book-Markt USA Aktuelle Entwicklungen und Ausblick E-Book-Markt USA Aktuelle Entwicklungen und Ausblick Dr. Frank Sambeth Publishers Forum Berlin, 27. April 2010 1 E-Book-Markt USA Agenda Marktentwicklung und Marktteilnehmer Pricing und alternative Geschäftsmodelle

Mehr

Spectra Aktuell 12/14

Spectra Aktuell 12/14 Spectra Aktuell 12/14 Spectra Internet-Monitor: Stagnation der Internetverwendung, aber vermehrtes Surfen auf mobilen Endgeräten, vor allem Laptop und Smartphone Spectra Marktforschungsgesellschaft mbh.

Mehr

Die Onleihe Informationen für Bibliotheken, die die Einführung einer digitalen Ausleihe planen. In diesem Dokument erfahren Sie...

Die Onleihe Informationen für Bibliotheken, die die Einführung einer digitalen Ausleihe planen. In diesem Dokument erfahren Sie... In diesem Dokument erfahren Sie...... die Vorteile einer Onleihe für die Bibliothek und ihre Kunden... die besonderen Vorteile der Onleihe der divibib... technische Voraussetzungen und Kosten... Ihre Möglichkeiten

Mehr

Auf dem Sprung in die smarte Medienwelt: Ist der Konsument schon an Bord?

Auf dem Sprung in die smarte Medienwelt: Ist der Konsument schon an Bord? Auf dem Sprung in die smarte Medienwelt: Ist der Konsument schon an Bord? Auszug aus der Studie zum Thema Smart-TV durchgeführt von GfK Consumerpanels, Division Nonfood & Retail Im Auftrag des ZVEI, Mai

Mehr

State of the Art Stuttgart, 04.07.2013

State of the Art Stuttgart, 04.07.2013 Projektionstechnik State of the Art Stuttgart, 04.07.2013 1 Neuartige Lichtquelle auf Basis von Laser/LED 2 Wieso neue Lichtquellen? LASER / LED Aufgrund neuer EU-Richtlinien dürfen ab 2016 keine Projektoren

Mehr

Easy Professional Signage Screen Marketing mit System

Easy Professional Signage Screen Marketing mit System Easy Professional Signage Screen Marketing mit System INNOVATIONSPREIS-IT SIEGER 2014 BRANCHENSOFTWARE Easy Signage Mit viewneo wird Digital Signage jetzt einfacher als je zuvor Dass digitale Anzeigen

Mehr

So nutzen Sie die digitalen Angebote der Saarbrücker Zeitung

So nutzen Sie die digitalen Angebote der Saarbrücker Zeitung So nutzen Sie die digitalen Angebote der Saarbrücker Zeitung Stand August 2015 InhAltSverZeIchnIS Digitalabo I epaper auf dem PC 4 epaper auf allen mobilen Geräten (IOS, Android, Kindle) 7 Premium-Online-Inhalte

Mehr

Umfrage zur Literaturnutzung Pro und Contra von ereadern im Studium

Umfrage zur Literaturnutzung Pro und Contra von ereadern im Studium Umfrage zur Literaturnutzung Pro und Contra von ereadern im Studium Technische Hochschule Wildau (FH) Dr. Tilo Wendler Quantitative Methoden und Wirtschaftsinformatik Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung

Mehr

Dieses neue Gerät beweist die ARCHOS-Strategie, innovative elektronische Produkte zu äußerst konkurrenzfähigen Preisen anzubieten.

Dieses neue Gerät beweist die ARCHOS-Strategie, innovative elektronische Produkte zu äußerst konkurrenzfähigen Preisen anzubieten. ARCHOS stellt mit dem ARCHOS 8 Home Tablet, ein Android-basiertes Tablet vor, das über einen großen 8 Bildschirm verfügt. Mit nur 12mm Bauhöhe und einem Gewicht von 800g, ist das ARCHOS 8 Home Tablet,

Mehr

WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE

WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE WIRELESS PRIVATE CLOUD DRIVE Kurzanleitung DN-7025 Packungsinhalt 1 x Private Cloud Drive 1 x USB-Ladekabel 1 x Kurzanleitung Tasten und LED-Anzeige: Power-Taste (Ein/Aus) Internet Internet LED LED - Orange

Mehr

Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin

Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin Friederike Glaab-Kühn Elektronische Ressourcen für das moderne wissenschaftliche Arbeiten Haus Potsdamer Straße 15. Mai 2012 10 17 Uhr Was

Mehr

Programm für 2015 Januar

Programm für 2015 Januar Programm für 2015 Januar Wendenschloßstraße 103 105, 12557 Berlin Telefon: 030 65 07 54 83, e - Mail: veranstaltung@klub103-5.de Homepage: http://www.hauptmannsklub.de Ein frohes und gesundes neues Jahr

Mehr

ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS.

ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS. ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS. Mit dem ARNOVA 8 mit Android 2.1 Eclair und 8 großem Display im 4:3 Format sind Sie komfortabel für jede Lebenslage

Mehr

Der Kunde ist König! benutzerfreundliche Zugänge zu Südtirols Online Bibliothek

Der Kunde ist König! benutzerfreundliche Zugänge zu Südtirols Online Bibliothek Der Kunde ist König! benutzerfreundliche Zugänge g zu Südtirols Online Bibliothek Johannes Andresen, Palermo, 25.10.2012 Gliederung 1983 Eckdaten zum Südtiroler Bibliothekswesen 2010 Biblio24 Südtirols

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11. 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13. 2. Das Galaxy S5 richtig bedienen 31

Inhaltsverzeichnis. Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11. 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13. 2. Das Galaxy S5 richtig bedienen 31 Inhaltsverzeichnis Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13 Auspacken: ein Smartphone und sein Zubehör 15 Den Akku einlegen 17 Die SIM-Karte und die SD-Karte

Mehr

FAQ: Digitale Produkte

FAQ: Digitale Produkte FAQ: Digitale Produkte Allgemein Für welche Geräte bietet der Berliner KURIER digitale Anwendungen? Der Berliner KURIER hat Apps für ios ipad und Android. Ausserdem gibt es ein Web-E-Paper, dass sich mit

Mehr