Begleitbroschüre zur parentum plus Freising 2014 Eltern+Schülertag für die Berufswahl

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Begleitbroschüre zur parentum plus Freising 2014 Eltern+Schülertag für die Berufswahl"

Transkript

1 Begleitbroschüre zur parentum plus Freising 2014 Eltern+Schülertag für die Berufswahl Ausstellerverzeichnis und Vortragsprogramm IfT

2 2 3 Inhaltsverzeichnis Eltern+Schülertag für die Berufswahl parentum plus Freising 2014: 09. Mai 2014 Luitpoldhalle Luitpoldstraße Freising Öffnungszeiten: Uhr Termingespräche von Schülern/-innen ab Uhr Der Eintritt ist frei. Die Vereinbarung von festen Gesprächsterminen ist möglich. Fordern Sie den Anmeldebogen gerne telefonisch oder per im Messebüro an. Veranstalter: IfT Institut für Talententwicklung Bayern GmbH Schulstraße Attenkirchen parentum plus Freising Eltern+Schülertag für die Berufswahl Grußwort Tobias Eschenbacher... 4 Grußwort Ingrid Ritt... 5 Grußwort Dr. Bernd Eckhardt... 6 Anfahrt zur Luitpoldhalle... 7 Vortragsprogramm... 8 Talente-Camp... 9 Agentur für Arbeit Freising Agentur für Arbeit München ALDI BUNDESWEHR Deutsche Post Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Freisinger Bank Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ITG KRONES Kühne + Nagel Lidl Océ Printing Systems Polizei Bayern Siemens Sparkasse Freising (Anzeige) Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe.27 Technische Hochschule Ingolstadt Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern Ausbildungs- und (duales) Studienangebot der Messe Projektleiterin: Alexandra Solty Tel.: (081 68) Terminabsagen bitte per an: Schirmherrschaft: Bundesbildungsministerin Frau Prof. Dr. Johanna Wanka Die Schulvoraussetzungen für die Ausbildungsberufe/ Studiengänge der Aussteller, die an der parentum plus Freising 2014 teilnehmen, sind wie folgt gekennzeichnet: * = erfolgreicher Mittelschulabschluss ** = Mittlere Reife *** = Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife

3 4 5 Grußwort Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, Chancen in der Region Freising lautet das Stichwort zur diesjährigen Messe in der Luitpoldhalle unserer Stadt, die im Vorjahr zum Oberzentrum erklärt wurde. Mit diesem planungsrechtlichen Begriff wurde der Entwicklung und Bedeutung der Stadt Freising Rechnung getragen, die seit jeher eine sehr niedrige Arbeitslosenquote, nahezu Vollbeschäftigung und einen hohen Einpendlerüberschuss aufweist. Dieses sind Indizien für die hohe Qualität als Wirtschaftsstandort und Arbeitsplatz. Diese Rahmenbedingungen sind es, die Freising für Ihre Berufswahl und Ihren künftigen Arbeitsplatz so attraktiv machen. Sie stehen mit dem nahenden Ende Ihrer Schulzeit vor dem Start in das Berufsleben und gleichzeitig vor der Entscheidung, in welchen Beruf Sie Ihre Fähigkeiten, Neigungen und schulischen Voraussetzungen führen werden. Die Vielfalt an beruflichen Wegen, die Ihnen nun offen steht, zwingt Sie zu einer ganz gewiss nicht leichten Entscheidung, zu der Sie Anregungen aber auch möglicherweise intensive Beratung benötigen. Neben der professionellen Beratung durch Experten im Berufsinformationszentrum und in der Bundesagentur für Arbeit bieten Fachmessen für Ausbildung und Studium Gelegenheit zur Information. Glücklich, wer vielleicht schon seit Jahren ein konkretes Berufsbild oder gar eine berufliche Lebensplanung vor Augen hat. Viele von Ihnen aber werden noch abwägen und prüfen, um den richtigen Weg zu finden, der nachhaltig nicht nur für Einkommen sondern auch zu Glück und Erfüllung im Berufsalltag führen wird. Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, über den ersten parentum Eltern+Schülertag für die Berufswahl freue ich mich sehr. Ist es für uns Eltern doch von größter Bedeutung, dass unsere Kinder nach dem Besuch der Schule einen Ausbildungsplatz bekommen oder eine weiterführende Schule besuchen können. Ein wichtiger Baustein ist die Beratung für die Schülerinnen und Schüler und auch für uns Eltern. Ich möchte Sie herzlich bitten, liebe Eltern, nutzen Sie alle Informationsangebote und seien Sie Ihren Kindern nach wie vor Hilfestellung. Nur mit gegenseitiger Unterstützung und in Zusammenarbeit können wir unseren Schülerinnen und Schülern den bedeutenden und wichtigen Schritt in die Zukunft nach der Schulzeit erleichtern. Parentum bietet dazu eine großartige Gelegenheit! Unser bayerisches Schulwesen und die duale berufliche Bildung garantieren immer eine Anschlussmöglichkeit und eine weitere Qualifizierung, für den, der bereit dazu ist! Ich wünsche Ihnen alles Gute, Mut, Ausdauer, das nötige Quäntchen Glück und viel Erfolg! Ingrid Ritt Landesvorsitzende Landeselternverband Bayerischer Realschulen e.v. Nutzen Sie daher das breite Informationsangebot der Fachmesse für Ausbildung + Studium mit dem Eltern- und Schülertag für Ihre Berufswahl und die unzähligen Möglichkeiten am Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Freising. Tobias Eschenbacher Oberbürgermeister

4 6 7 Grußwort Anfahrt zur Luitpoldhalle 9 Wettersteinring 3 Kreiskrankenhaus Landratsamt Alte Poststraße Vimystraße Landshuter Straße Dr.-v.-Daller-Straße Kölblstr. Alois-Steinecker-Str. Sonnenstr. Mainburger Str Fre i s i ng Stadt Anfahrtsweg Luitpoldhalle Parkhäuser Parkhaus am Wörth Altstadt-Parkhaus Parkhaus Landratsamt Großparkplätze Krankenhaus* Kammergasse Ost* Kammergasse West* Viehmarktplatz* Wippenhauser Str.* Landratsamt* Sonnenstraße Luitpoldanlage Korbiniansbrücke P+R am Bahnhof * gebührenpflichtig Globalisierung und technologische Entwicklungen sind Einflüsse, die unsere Berufswelt ständig beeinflussen. Es entstehen laufend veränderte oder neue Berufsbilder, sei es bei Forschung und Entwicklung, Produktion und Handwerk, Handel und Dienstleistung um nur einige Arbeitsfelder zu nennen. Schule und Wirtschaft tragen heute im Rahmen von Praktika und Projektarbeiten bereits dazu bei, jungen Menschen Einblicke in ein mögliches späteres Berufsleben zu bieten. Eine gute und umfassende berufliche Orientierung ist entscheidende Hilfestellung für Schülerinnen und Schüler an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Hier bietet der parentum Eltern + Schülertag ein ideales Forum, um in Gesprächen mit berufserfahrenen Erwachsenen verschiedenste Möglichkeiten und Chancen kennenzulernen und so eine möglichst gute Entscheidung mit Blick auf die spätere Berufswahl zu fällen. Dr. Bernd Eckhardt Vorsitzender Landeselternvereinigung der Fachoberschulen Bayerns LEV FOS 5 10 Weizeng. 6 Prinz-Ludwig-Str. Isarstraße Heiliggeist Hauptstr. Luitpoldhalle Untere Kammergasse 11 Fischerg. gasse Obere Hauptstraße 8 Luitpoldstraße Ottostraße Bahnhof Isarstraße Fabrikstr. Gartenstr. Wippenhauser Straße Johannisstr Vöttinger Str Richtung Weihenstephan straße Bahnhof Busbahnhof ISAR Saarstr. Erdinger Straße Ismanin ger Straße Str. P+R 1 S 13 Münchner Gartenstr. Bahn München-Landshut S-Bahn München-Freising Anfahrt Luitpoldhalle: BAB A 92 Ausfahrt Freising Ost Isarstraße Ziel IfT Institut für Talententwicklung Bayern GmbH Begleitbroschüre zur parentum plus Freising 2014 Eltern+Schülertag für die Berufswahl Ausstellerverzeichnis und Vortragsprogramm Titelfoto: Fotodesign Flensburg Fotonachweis S. 1, 7: Stadt Freising Weitere Fotos: Pressebilder und Archivbilder der Institutionen/Firmen/Hochschulen Redaktion: Christine Schultes/Martina Schlapschy 1. Auflage, Februar 2014 Druck und Bindung: mc3 Druck & Medien- produktions Gmbh Bochum

5 Vortragsprogramm auf der parentum plus Freising Eltern+Schülertag für die Berufswahl 14:30-14:50 Uhr: Wie komme ich auf die FOS? FOS - BOS Freising (Herr Bermel) 15:00-15: 20 Uhr: Ausbildungsreife Was erwartet die Wirtschaft?! IHK Oberbayern und München (Frau Goebel) 15:30-15:50 Uhr: Berufswahl Lotterie oder Strategie? Agentur für Arbeit (Frau Altenbuchinger-Dick) 16:00-16:20 Uhr: Bewerbung und Auswahlverfahren bei Siemens Siemens (Frau Zagel) 16:30-16:50 Uhr: Einstieg und Möglichkeiten als Soldat/in, Beamter/-in oder Angestellte/r bei der Bundeswehr BUNDESWEHR 17:00-17:20 Uhr: Abitur wie geht es danach weiter? Agentur für Arbeit (Frau Dr. Wagner) 17:30-18:00 Uhr: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf welches Studienangebot erwartet mich hier? Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (Herr Prof. Rommel) 18:10-18:30 Uhr: VR Verbundstudium: Duales Studium in Genossenschaftsbanken Theorie und Praxis verbinden Freisinger Bank (Frau Oehlsen) 18:40-19:00 Uhr: Polizei Bayern jeden Tag im Einsatz Polizei Bayern (Herr Härter) 8 Sind Sie ein Azubi- T alent? Heute Schüler/in, morgen Azubi. Lernen Sie in einem Talente-Camp, welche Anforderungen an Fach- und Führungskräfte von morgen gestellt werden. Termin: voraussichtl. August 2014 Kommunikationsverhalten Selbstpräsentation Körpersprache Lernorganisation Feedback Verhalten im Bewerbungsprozess Kleiner Knigge Praxisberichte der beteiligten Unternehmen Einzel-Coaching Reflexion der eigenen Persönlichkeit Erfahrungsaustausch Aufbau eines Netzwerkes Teamprozesse erleben *www.erfolg-im-beruf.de Talente-Camp Bewerben Sie sich jetzt!*

6 10 11 Gut informiert Entscheidungen treffen Vielseitige Ausbildung Agentur für Arbeit Freising Parkstraße Freising Anmeldung zur Berufsberatung: Telefon: (Dieser Anruf ist für Dich kostenfrei) Fax: Internet: Agentur für Arbeit München Kapuzinerstraße München Telefon: Internet: Ansprechpartnerin: Cornelia Reich Die Arbeitswelt wandelt sich schnell und das Angebot ist vielseitig. Damit Du Dir als Berufseinsteiger einen guten Überblick verschaffen kannst, unterstützt Dich die Agentur für Arbeit Freising frühzeitig bei der Berufsorientierung. Wir sind Dein Begleiter auf der Suche nach dem passenden Studiengang oder Ausbildungsplatz. Telefonische Kontaktzeiten: Mo. bis Fr.: 08:00-18:00 Uhr Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 07:30-12:30 Uhr Do.: 15:00-18:00 Uhr Öffnungszeiten Berufs-Informations-Zentrum: Mo. bis Mi.: 07:30-16:00 Uhr Do.: 07:30-18:00 Uhr Fr.: 07:30-12:30 Uhr Beschäftigte: bundesweit Ausbildungsplätze: voraussichtlich 20 (allein im Ausbildungszentrum München) Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen** / *** Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung** / *** Fachinformatiker/in Systemintegration** / *** Arbeitsmarktmanagement, Bachelor of Arts (FH)*** Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement, Bachelor of Arts (FH)*** Praktika: Studentenjobs: Bachelor-/ Masterarbeiten: ja nein ja/in Planung

7 12 13 Unternehmensgruppe ALDI SÜD Die Bundeswehr als Arbeitgeber ALDI GmbH & Co. KG Römerstraße Geisenfeld Tel.: Internet: karriere.aldi-sued.de BUNDESWEHR Karriereberatung Für den Bereich Freising: Karriereberatung der Bundeswehr München Dachauer Straße München Tel.: (089) Weitere Informationen finden Sie unter: Ausbildung miltärischer Bereich: Freiwilliger Wehrdienst* / ** / *** Pilot/in*** Zeitsoldat/in + Ausbildung handwerklicher Bereich* / ** Zeitsoladt/in + Ausbildung kaufmannischer Bereich* / ** Zeitsoldat/in + Ausbildung sanitätsdienstlicher Bereich* / ** Zeitsoldat/in + Ausbildung technischer Bereich* / ** Beschäftigte: über Mitarbeiter im Gesellschaftsgebiet Geisenfeld Ausbildungsplätze 2014: ca. 60 Verkäufer (m/w)* / ** / *** Kaufmann im Einzelhandel (m/w)* / ** / *** Abiturientenprogramm: Geprüfter Handelsfachwirt (m/w)*** Bachelor of Arts, Internationales Handelsmanagement (m/w)*** Master of Arts, International Retail Management (m/w) Ausbildung ziviler Bereich: Gewerblich-technischer Bereich* / ** / *** Medizinischer Bereich* / ** / *** Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich* / ** / *** Studium militärischer Bereich: Zeitsoldat + Geisteswissenschaften (verschiedene Fachrichtungen)*** Zeitsoldat + Ingenieurwissenschaften (verschiedene Fachrichtungen)*** Zeitsoldat + Medizin/Pharmazie*** Zeitsoldat + Wirtschaftswissenschaften (verschiedene Fachrichtungen)*** Studium ziviler Bereich: gehobener/höherer naturwissenschaftlicher Dienst*** gehobener/höherer sprach- und kulturwissenschaftlicher Dienst*** höherer agrar-, forst- und ernährungswissenschaftlicher Dienst*** höherer ärztlicher und gesundheitswissenschaftlicher Dienst*** höherer sportwissenschaftlicher Dienst*** Praktika: Studentenjobs: Bachelor-/Masterarbeiten: ja ja auf Anfrage

8 14 15 Hier findest du Deinen Traumjob Mit 20 in die Rente! Deutsche Post AG, Niederlassung Brief Freising Freisinger Alllee München-Flughafen Tel.: (08 11) Fax: (08 11) Internet: Ansprechpartnerin: Jeannette Berthold Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Am Alten Viehmarkt Landshut Ansprechpartner: Norbert Gruber Tel.: (08 71) Fax: (08 71) Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Thomas-Dehler-Str München Ansprechpartnerin: Anja Matheis Tel.: (089) Fax: (089) Kaufmann/-frau für Büromanagement** Sozialversicherungsfachangestellte/r** Diplom-Verwaltungsinformatiker/in*** Diplom-Verwaltungswirt/in*** Praktika: in den Schulferien jederzeit möglich! Genauere Infos unter: Beschäftigte: ca Auszubildende: durchschnittlich 30 pro Jahr Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen* / ** Bachelor of Arts im Studiengang Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung Dienstleistungsmanagement*** Praktika: ja Studentenjobs: ja Bachelor-/ Masterarbeiten: nein

9 16 Solide Basis für Ihre Zukunft 17 Die Hochschule von der Wirtschaft für die Wirtschaft Freisinger Bank eg Münchner Straße Freising Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) Konrad-Zuse-Platz München Tel.: (081 61) Fax: (081 61) Internet: Tel.: (089) Fax: (089) Internet: Ansprechpartnerin: Annette Öhlsen, Personalleiterin Ansprechpartner: Allgemeine Studienberatung Tel.: (089) Unsere Standorte: München, Bamberg und Traunstein Beschäftigte: Auszubildende Auszubildende: 6 pro Jahr Bankkaufmann/-frau**/*** VR Verbundstudium*** Praktika: ja (1 Woche) Studentenjobs: nein Bachelor-/ Masterarbeiten: nein Bachelor-Studiengänge: Betriebswirtschaft/Internationales Management (B.A.)*** Wirtschaftsingenieurwesen/Logistik und Supply Chain Management (B.Eng.)*** Maschinenbau/Mechatronik (B.Eng.)*** Staatliche Anerkennung voraussichtlich im Frühjahr 2014 Bewerbung: Schriftlich sowie persönliches Gespräch. Bewerbungen nehmen wir gerne laufend entgegen, die Frist für das Wintersemester 2014/2015 endet am 31. Juli 2014.

10 18 19 Grün, innovativ, praxisnah Hier wird erstklassige Logistik gemacht! Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Am Hofgarten Freising Tel.: (087 61) Internet: Allgemeine Studienberatung Ansprechpartnerin: Bettina Kopplin ITG GmbH Internationale Spedition + Logistik Eichenstraße Schwaig Tel.: (081 22) Fax: (081 22) Internet: Ansprechpartner: Thomas Bogner Bachelor-Studienangebot: Agrartechnik (auch dual) Bioprozessinformatik (auch dual) Biotechnologie (auch dual) Brau- und Getränketechnologie (auch dual) Ernährung und Versorgungsmanagement (auch dual) Forstingenieurwesen Gartenbau (auch dual) Landschaftsarchitektur Landschaftsbau und -Management (auch dual) Landwirtschaft (auch dual) Lebensmittelmanagement (auch dual) Lebensmitteltechnologie Management erneuerbarer Energien Nachwachsende Rohstoffe (in Kooperation mit der TUM) Technologie Erneuerbarer Energien Umweltsicherung Wassertechnologie (auch dual) Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management Beschäftigte: weltweit Auszubildende: 35 pro Jahr in Schwaig Fachinformatiker/in Systemintegration** / *** Fachlagerist/in* / ** Fachkraft für Lagerlogistik* / ** Kaufmann/-frau für Büromanagement** / *** Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung** / *** Praktika: ja Studentenjobs: ja Bachelor-/ Masterarbeiten: nein

11 20 21 Partner der weltweiten Getränke- und Verpackungsindustrie Von der Schule auf die ersten Stufen der Karriereleiter KRONES AG Werk Steinecker Raiffeisenstraße Freising Tel.: (081 61) Fax: (094 01) Internet: Ansprechpartner: Johann Rudolfer Kühne + Nagel (AG & Co.) KG HR Recruiting Center Großer Grasbrook Hamburg Tel.: (040) Internet: de.karriere.kuehne-nagel.com Ansprechpartnerin: Mandy Rausch Beschäftigte: Ausbildungsplätze: 50 in Langenbach Fachkraft für Lagerlogistik* / ** Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung** / *** Beschäftigte: rund 500 am Standort Freising, rund deutschlandweit, über weltweit Anlagenmechaniker/in* / ** / *** Technische/r Produktdesigner/in** / *** Zerspanungsmechaniker/in* / ** / *** Logistik*** Praktika: Studentenjobs Bachelor-/ Masterarbeiten: ja (auf Anfrage) ja (auf Anfrage) ja (auf Anfrage) Praktika: ja Bachelor-/ Masterarbeiten: ja

12 22 23 Raus aus der Schule rein in den Handel Dein Sprung ins Berufsleben Ausbildung und Duales Studium bei Océ Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG Gewerbepark Anzing Tel.: (081 21) Fax: (081 21) Internet: Ansprechpartner: Marek Dluhosch Océ Printing Systems GmbH & Co. KG Siemensallee Poing bei München Tel.: (081 21) Fax: (081 21) Internet: Ansprechpartnerin: Agnes Weishaupt Beschäftigte: deutschlandweit Ausbildungsplätze: 70 Abiturientenprogramm*** Fachlagerist/in* Fachkraft für Lagerlogistik** Kaufmann/-frau für Büromanagement** Kaufmann/-frau im Einzelhandel** Verkäufer/in* Handel Kosumgüterhandel*** Warenwirtschaft & Logistik*** Praktika: Studentenjobs: ja (in den Filialen) ja Beschäftigte: ca Ausbildungsplätze 2014: 28 Industriekaufmann/-frau** / *** Industriemechaniker/in* / ** / *** Mechatroniker/in** / *** Zerspanungsmechaniker/in** / *** Betriebswirtschaftslehre*** Elektro- und Informationstechnik*** Maschinenbau*** Praktika: Studentenjobs: Bachelor-/ Masterarbeiten: ja ja ja

13 24 25 Beste Karrierechancen Polizei Bayern Poststraße Moosburg Tel.: (087 61) Fax: (087 61) Internet: Siemens AG Human Resources Rupert-Mayer-Straße München Weitere Informationen finden Sie unter: Ansprechpartner: Richard Härtter Berufliche Laufbahnen: Polizeivollzugsbeamter/-in 2. Qualifikationsebene* / ** / *** Diplomverwaltungswirt/in Kommissar/in bei der Polizei 3. Qualifikationsebene*** Einstellungsvoraussetzungen: Für die Bewerbung zum Studium bei der Polizei (3. Qualifikationsebene) ist eine rechtzeitige Anmeldung (unter bis 27. Juni 2014 zum Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses notwendig. Elektroniker/in für Automatisierungstechnik** Elektroniker/in für Betriebstechnik* / ** Elektroniker/in für Geräte und Systeme** Fachberater/in Integrierte Systeme*** Fachberater/in Softwaretechniken*** Fahrzeuglackierer/in* Industriekaufmann/-frau** / *** Industriemechaniker/in* / ** Kaufmann/-frau für Büromanagement** / *** Koch/Köchin* Mechatroniker/in** Patentanwaltsfachangestellte/r** Business Administration*** 1) Business Administration/IT Consultant*** 1) Business Administration/IT Engineer*** 1) Business Administration/Process Consultant*** 1) Computer Science*** Elektro- und Informationstechnik*** 1) Elektro- und Medizingerätetechnik*** 1) IT-Engineering and Business Consulting (inkl. Fachinformatiker/in)*** 1) Maschinenbau*** 1) Wirtschaftsinformatik*** 1) inkl. IHK-Beruf Praktika: ja (Schülerpraktika, Vor- und Grundpraktika)

14 27 Sprachen Ihre berufliche Zukunft! Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe Sendlinger-Tor-Platz München Tel.: (089) Fax: (089) Internet: Ansprechpartnerin: Christine McVey Staatlich geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in**/*** Hauptsprache: Englisch Nebensprache: Französisch oder Spanisch Fachgebiet: Wirtschaft Ausbildungsdauer: 2 Schuljahre Mit Abitur Verkürzung auf 1 Jahr möglich Regelmäßige Infoabende Wir freuen uns auf Sie!

15 28 29 Zukunft in Bewegung Deine Karriere im grünen Bereich Technische Hochschule Ingolstadt Esplanade Ingolstadt Tel.: (08 41) Fax: (08 41) Internet: Ansprechpartnerin: Sabine Dörr Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V. Lehárstraße Gräfelfing Tel.: (089) Fax: (089) Internet: Ansprechpartner: Laura Gaworek und Patrick Schmidt Bachelor-Studiengänge: Betriebswirtschaft*** Elektrotechnik und Elektromobilität*** Elektro- und Informationstechnik*** Fahrzeugtechnik*** Flug- und Fahrzeuginformatik*** Informatik*** International Management*** International Retail Management*** Internationales Handelsmanagement*** Luftfahrttechnik*** Maschinenbau*** Maschinenbau und berufliche Bildung*** Mechatronik*** Technik Erneuerbarer Energien*** User Experience Design*** Wirtschaftsinformatik*** Wirtschaftsingenieurwesen*** Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau* / ** / *** Studium: Landschaftsbau und -Management (B. Eng. dual)*** Landschaftsbau und -Management (B. Eng.)*** Landschaftsarchitektur (B. Eng.)*** IMLA International Master of Landscape Architecture (M. Eng.)*** Fortbildung: Gärtnermeister/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau Staatlich geprüfte/r Wirtschafter/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau Staatlich geprüfte/r Techniker/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau Alle Studiengänge sind auch als Duales Studium möglich.

16 30 31 Ausbildungs- und (duales) Studienangebot der Messe Ausbildung (Auszug): Abiturientenprogramm 22 Anlagenmechaniker/in 20 Ausbildung Gewerblich-technischer Bereich 13 Ausbildung Medizinischer Bereich 13 Ausbildung Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich 13 Bankkaufmann/-frau 16 Elektroniker/in für Automatisierungstechnik 25 Elektroniker/in für Betriebstechnik 25 Elektroniker/in für Geräte und Systeme 25 Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen 11 Fachberater/in Integrierte Systeme 25 Fachberater/in Softwaretechniken 25 Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung 11 Fachinformatiker/in Systemintegration 11, 19 Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen 14 Fachkraft für Lagerlogistik 19, 21, 22 Fachlagerist/in 19, 22 Fahrzeuglackierer/in 25 Fremdsprachenkorrespondent/in 27 Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau 29 Handelsfachwirt/in 12 Industriekaufmann/-frau 23, 25 Industriemechaniker/in 23, 25 Kaufmann/-frau für Büromanagement 15, 19, 22, 25 Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung 19, 21 Kaufmann/-frau im Einzelhandel 12, 22 Koch/Köchin 25 Mechatroniker/in 23, 25 Patentanwaltsfachangestellte/r 25 Pilot/in 13 Polizeivollzugsbeamter/-in 24 Sozialversicherungsfachangestellte/r 15 Technische/r Produktdesigner/in 20 Verkäufer/in 12, 22 Zeitsoldat/in + Ausbildung (verschiedene Fachrichtungen) 13 Zerspanungsmechaniker/in 20, 23 Duales Studium (Auszug): Agrartechnik 18 Arbeitsmarktmanagement 11 Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement 11 Betriebswirtschaftslehre (verschiedene Fachrichtungen) 14, 23, 28 Bioprozessinformatik 18 Biotechnologie 18 Brau- und Getränketechnologie 18 Business Administration (verschiedene Fachrichtungen) 25 Computer Science 25 Diplom-Verwaltungsinformatiker/in 15 Diplom-Verwaltungswirt/in 15 Elektrotechnik und Elektromobilität 28 Elektro- und Informationstechnik 23, 25, 28 Elektro- und Medizingerätetechnik 25 Ernährung und Versorgungsmanagement 18 Fahrzeugtechnik 28 Flug- und Fahrzeuginformatik 28 Gartenbau 18 Handel Kosumgüterhandel 22 Informatik 28 Internationales (Handels/Retail)Management 12, 28 IT-Engineering and Business Consulting 25 Landschaftsbau und -Management 18, 29 Landwirtschaft 18 Lebensmittelmanagement/-technologie 18 Logistik 21 Luftfahrttechnik 28 Maschinenbau (und berufliche Bildung) 23, 25, 28 Mechatronik 28 Technik Erneuerbarer Energien 28 User Experience Design 28 VR Verbundstudium Bank 16 Warenwirtschaft & Logistik 22 Wassertechnologie 18 Wirtschaftsinformatik 25, 28 Wirtschaftsingenieurwesen 28 Studium (Auszug): Agrartechnik 18 Betriebswirtschaft (verschiedene Fachrichtungen) 17, 28 Bioprozessinformatik 18 Biotechnologie 18 Brau- und Getränketechnologie 18 Diplomverwaltungswirt/in 24 Elektrotechnik und Elektromobilität 28 Elektro- und Informationstechnik 28 Ernährung und Versorgungsmanagement 18 Fahrzeugtechnik 28 Flug- und Fahrzeuginformatik 28 Forstingenieurwesen 18 Gartenbau 18 gehobener/höherer naturwissenschaftlicher Dienst 13 gehobener/höherer sprach- und kulturwissenschaftlicher Dienst 13 höherer agrar-, forst- und ernährungswissenschaftlicher Dienst 13 höherer ärztlicher und gesundheitswissenschaftlicher Dienst 13 höherer sportwissenschaftlicher Dienst 13 Informatik 28 Internationales (Handels/Retail)Management 28 Kommissar/in 24 Landschaftsarchitektur 18, 29 Landschaftsbau und -Management 18, 29 Landwirtschaft 18 Lebensmittelmanagement/-technologie 18 Luftfahrttechnik 28 Management erneuerbarer Energien 18 Maschinenbau (und berufliche Bildung) 17, 28 Mechatronik 17, 28 Nachwachsende Rohstoffe 18 Technologie Erneuerbarer Energien 18, 28 Umweltsicherung 18 User Experience Design 28 Wassertechnologie 18 Wirtschaftsinformatik 28 Wirtschaftsingenieurwesen (verschiedene Fachrichtungen) 17, 18, 28 Zeitsoldat + Studium (verschiedene Fachrichtungen) 13 Weitere Angebote (Auszug:) Berufsberatung 10 Freiwilliger Wehrdienst 13

17 32 IfT Institut für Talententwicklung Bayern IfT Institut für Talententwicklung Bayern GmbH Schulstraße Attenkirchen Internet: Weitere Büros in ganz Deutschland Projektleiterin parentum plus Freising: Alexandra Solty Tel.: (081 68) Fax: (081 68) Geschäftsführerin: Nicole Mause-König Beschäftigte: bundesweit rund 120 Veranstaltungskaufmann/-frau Das IfT Institut für Talententwicklung arbeitet für die Wirtschaft und für Hochund Fachschulen. Das IfT steht auch jungen Menschen Schülern und Studenten auf ihrem Weg in die Berufswelt zur Seite, berät sie und trägt dazu bei, dass sie mit passenden Arbeitgebern zusammenfinden. Das Tätigkeitsspektrum umfasst die Konzeption und Organisation von Beratungsmessen für Schülerinnen und Schüler parentum Eltern+Schülertagen Talente-Camps für Schülerinnen und Schüler Workshops für Lehrer und Lehrerinnen berufskundlichen Ausstellungen Weiterhin realisiert das IfT: Publikationen zur Berufswahl Organisation der Tagungsreihe TALENTUM Weitere Informationen abrufbar über die Homepage, facebook, App sowie den Code:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erforderlicher Schulabschluss Bachelor Landschaftsarchitektur und Abitur Landschaftsplanung Duales Studium Tourismusmanagement (TU) Fluglotse/Fluglotsin

Mehr

Kooperationspartner Duales Studium: Verbundstudium und Studium mit vertiefter Praxis - Kontaktdaten -

Kooperationspartner Duales Studium: Verbundstudium und Studium mit vertiefter Praxis - Kontaktdaten - W Betriebswirtschaft W Betriebswirtschaft Verbundstudium Industriekaufmann/-frau W Betriebswirtschaft Verbundstudium Bankkaufmann/-frau W Betriebswirtschaft Verbundstudium Bankkaufmann/-frau Informationstechnik

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012

Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Triesdorf Regensburg Eichstätt Ingolstadt Deggendorf Duale Studienangebote in Bayern auf einen Blick 2011/2012 Ulm

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Bist du kontaktfreudig und möchtest gerne mit Menschen arbeiten? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) 1 49 Apotheker/in 5 49 Autohaus Wicke GmbH Automobilkauffrau/-mann

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24.

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24. Hochschule Harz, Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode Hochschule für angewandte W i s s e n s c h a f t e n (FH) TransferZentrum Harz Ansprechpartner: Steffi Priesterjahn Telefon 03943 659-871 Fax

Mehr

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de LEHRE macht Karriere Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium Nach dem Abi stehen dir alle Wege offen. Finde deinen Weg mit der IHK! PLAN A: Ausbildung und

Mehr

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau!

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau! Januar - Juni 2014 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Januar Januar Januar Januar Januar Auslandstag Freitag, 17.01.2014 Vorträge von 14 bis 20 Uhr 14 Uhr Schüleraustausch / Highschooljahr 15

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Ausbildungsplatz finden und ipad gewinnen! DEIN AUSBILDUNGS ABRISS

Ausbildungsplatz finden und ipad gewinnen! DEIN AUSBILDUNGS ABRISS Ausbildungsplatz finden und ipad gewinnen! DEIN AUSBILDUNGS ABRISS Ausbildungsplatz finden und ipad gewinnen! So wird s gemacht 1. Jedes Unternehmen hält einen Gutschein für dich bereit 2. Trenn die Seite

Mehr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr Lehrstellenrallye Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 6. Husumer Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Samstag, den 8. September

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfoboerse.de. Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen

BÖRSE JOB-INFO- www.jobinfoboerse.de. Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr. Stadthalle Neusäß. - Infos sammeln - Kontakte knüpfen JOB-INFO- BÖRSE Stadthalle Neusäß Freitag, 06.02.2015 von 10.00-12.30 Uhr - Infos sammeln - Kontakte knüpfen - Chancen entdecken - Karriere gestalten Job-Info-Börse 2015 Stadthalle Neusäß Ablauf: 10:00

Mehr

FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214

FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214 FAQ (Häufig gestellte Fragen) 050214 An wen richtet sich die Abiturientenmesse Lippe? Was ist ein Duales Studium? Wofür stehen die Abkürzungen B. A., B. Eng., B. SCI., LL. B.? Wie attraktiv sind duale

Mehr

Überblick nach Standnummern

Überblick nach Standnummern 1 2 3 Gaissmeier Landschaftsbau GmbH Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.v. Fachhochschule Weihenstephan Fakultät Landschaftsarchitektur Fachhochschule Weihenstephan Allgemeine Studienberatung

Mehr

jobtec.training it-spezial 7. Oktober 2013 DASA, Dortmund

jobtec.training it-spezial 7. Oktober 2013 DASA, Dortmund jobtec.training it-spezial 7. Oktober 2013 DASA, Dortmund jobtec.training Kurz und Knapp Die Informationen Was ist jobtec.training? Was erwartet Dich? IT-Unternehmen aus deiner Region sowie die TU und

Mehr

Ausbildung ist Zukunft

Ausbildung ist Zukunft Siemens Mastertitelformat Professional bearbeiten Education Ausbildung ist Zukunft Die Siemens Ausbildung in Duisburg stellt sich vor Achim Grafers Siemens Aus- und Weiterbildung Duisburg Duisburg, 21.

Mehr

6. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! Übergang Schule > Beruf

6. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! Übergang Schule > Beruf Übergang Schule Beruf Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! 6. Schwerter Ausbildungsbörse Donnerstag, 10.10.2013 8.30 bis 13.00 Uhr in der Rohrmeisterei Kultur- und Weiterbildungs-

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erf. Schulabschluss Qualifizierter Hauptschulabschluss Montessori Verein Erding Schulamt Erding Freising - Bachelor BWL, Fachrichtung Hotel-

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Chance und Verantwortung Endlich Abi! Und dann? Ob Uni, Ausbildung oder duales Studium: Das Abitur öffnet

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

Bachelor of Arts - BWL/Handel und Dienstleistungsmanagement Schmolck GmbH & Co. KG, Emmendingen

Bachelor of Arts - BWL/Handel und Dienstleistungsmanagement Schmolck GmbH & Co. KG, Emmendingen Bachelor Fitnessökonomie Injoy Emmendingen Bachelor of Arts in Fitnesstraining Injoy Emmendingen Bachelor of Arts - Automobilhandel Schmolck GmbH & Co KG Emmendingen Bachelor of Arts - Beschäftigungsorientierte

Mehr

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT THEORIE UND PRAXIS ideal verzahnt STUDIENANGEBOTE auf einen Blick DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder Nach dem Abi stehen viele Schüler

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm Lange Nacht der Ausbildung am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum Programm Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge berufsbegleitend

Mehr

Aktionswochen zum Dualen Studium

Aktionswochen zum Dualen Studium Veranstaltungen Aktionswochen zum Dualen Studium Unternehmen, Verwaltungen und Hochschulen der Region stellen ihre dualen Studienangebote vor! Ausbildung oder Studium? Kombiniere beides - Studiere dual!

Mehr

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West DUAL HAT POTENZIAL Duales Studium an der Hochschule Ruhr West HERZLICH WILLKOMMEN AN DER HRW Serviceorientiert. Praxisnah. Vor Ort. Die Hochschule Ruhr West ist eine junge staatliche Hochschule. Ihre fachlichen

Mehr

Kreatives Ausbildungsmarketing bei der Flughafen München GmbH

Kreatives Ausbildungsmarketing bei der Flughafen München GmbH 15. Mai 2013 Kreatives Ausbildungsmarketing bei der Flughafen München GmbH Konzernbereich Personal HR-Marketing Katharina Carlin Flughafen München GmbH Agenda Online & Social Media Aktivitäten Messen &

Mehr

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart 56 V I. Z a h l e n u n d Fa kt e n Z u r S t u d I e n - u n d B e ru FS wa h l Schule Schulabgänger nach Abschlussart Schulabgänger 2008 918 748 Ohne Abschluss 7 % Fachhochschul-/ Hochschulreife 28 %

Mehr

7. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! ÜBERGANG SCHULE > BERUF

7. Schwerter Ausbildungsbörse. Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! ÜBERGANG SCHULE > BERUF ÜBERGANG SCHULE BERUF Wir laden Jugendliche, Eltern und Interessierte herzlich ein! 7. Schwerter Ausbildungsbörse Donnerstag, 17.09.2015 8.00 bis 13.00 Uhr in der Rohrmeisterei Kultur- und Weiterbildungs-

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Weichen stellen Ihre Kinder befinden sich auf der letzten Etappe zum Abitur. Mit diesem Schulabschluss

Mehr

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dauer Abschlüsse ZUgangsvoraussetzungen

Mehr

IHK-Ausbildungsmesse 24. März 2012 Willy-Brandt Halle Mühlheim

IHK-Ausbildungsmesse 24. März 2012 Willy-Brandt Halle Mühlheim Firma/Institution Ort Ausbildungsberufe / Mindestanforderung Schulabschluss 1 Achat Plaza Offenbach am Main Offenbach Koch/-in, Hotelfachmann/-frau (RS) 2 Agentur für Arbeit Offenbach am Main Offenbach

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

58. IW Studiengespräch Akademisierung der Arbeitswelt. Werner Bader

58. IW Studiengespräch Akademisierung der Arbeitswelt. Werner Bader 58. IW Studiengespräch Akademisierung der Arbeitswelt Werner Bader Berufliche Bildung bei HEIDELBERG Ausbildung und Studium an fünf verschiedenen Standorten des Unternehmens Brandenburg Industriemechaniker/in

Mehr

Warum Einstieg Köln?

Warum Einstieg Köln? Warum Einstieg Köln? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erf. Schulabschluss Standnummer Altenpflegehelfer/in Akademie Schönbrunn qualifizierter Hauptschulabschluss 34 Altenpflegefachkraft (examiniert)

Mehr

Arbeiten bei REIFF!"#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A&

Arbeiten bei REIFF!#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A& Arbeiten bei REIFF Vorwort der Geschäftsführung Willkommen bei REIFF! Sich für einen neuen Arbeitgeber zu entscheiden, ist oft nicht einfach und hängt von vielen Faktoren ab. Passt die Unternehmensphilosophie

Mehr

Warum Einstieg Berlin?

Warum Einstieg Berlin? Warum Einstieg Berlin? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Überblick nach mindest erforderlichen Schulabschluss

Überblick nach mindest erforderlichen Schulabschluss Hauptschulabschluss Altenpflegehelfer/in Akademie Schönbrunn 28 Elektroniker/in für luftfahrttechnische Systeme Lufthansa Technik 23 Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Deutsche Post

Mehr

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE ihr einstieg bei der rwz zukunftsorientiert handeln Gemeinsam nach vorne blicken Sicher, Dynamisch, Leistungsstark Das sind die ausschlaggebenden

Mehr

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo Gymnasium 16 Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008 Veranstaltungen in Dortmund START INS STUDIUM! Logo START INS STUDIUM In einer bundesweiten Informationswoche wollen das Netzwerk Wege

Mehr

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart Ausbildung Ausbildung Stuttgart Ausbildung im DLR Stuttgart Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung? Sie begeistern sich für aktuelle Forschungs- und Entwicklungsthemen aus Luft-

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

Hochschule Ingolstadt

Hochschule Ingolstadt Hochschule Ingolstadt Hochschule für angewandte Wissenschaften Die Hochschule Ingolstadt ist eine engagierte Hochschule für angewandte Wissenschaften in den Bereichen Technik und Wirtschaft. Seit ihrer

Mehr

Technik inside. Durchstarten mit ElringKlinger.

Technik inside. Durchstarten mit ElringKlinger. Technik inside. Durchstarten mit ElringKlinger. Mobilität erfahren Zukunft entwickeln. ElringKlinger: international führender Automobilzulieferer. Wir sind der Innovationspartner für Zukunftslösungen.

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Studierende der HAW Hamburg

Studierende der HAW Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Hochschulverwaltung/PSt-ASc 12.06.2015 der HAW Hamburg Sommersemester 2015 1 2 3 4 5 w = Beurlaubte Design, Medien Information (DMI) Design Information

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Softwaretechnik Fördern und fordern für Qualität we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM SOFTWARETECHNIK STUDIEREN? Der Computer ist

Mehr

Übersicht der Aussteller 2015

Übersicht der Aussteller 2015 Übersicht der Aussteller 2015 Stand: 19.05.2015 Agentur für Arbeit AOK NordWest Apotheke Köster Firma Anschrift Branche Friedrichstraße 59-61 58636 Iserlohn Tel.: 02371/905-359 www.arbeitsagentur.de Untere

Mehr

Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung

Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung Ablauf Begrüßung Prof. Dr. Jürgen Schwarz, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau und

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Berufe. Firma. Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen. 1108 Agentur für Arbeit Freising

Berufe. Firma. Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen. 1108 Agentur für Arbeit Freising 1108 Agentur für Arbeit Freising Berufsberater RS Moosburg Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen 5212 Agrolab Labor GmbH Chemielaborant/-in 4203 AOK-Bayern Direktion Freising Sozialversicherungsfachangestellte/-r

Mehr

Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium. unterstützt von:

Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium. unterstützt von: Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium unterstützt von: Ansprechpartnerin für den Vorbereitungskurs an der Hochschule Anhalt Petra Kircheis Tel.: + 049 (0) 3496-67-2349 E- Mail:

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang Schmuckgrafik eines Auges BIZ-Logo Logo Veranstaltungen September - Dezember roter Balken DIN lang 2012 Liebe Schülerinnen und Schüler! Das neue Schuljahr beginnt und drängende Fragen stehen an! Welcher

Mehr

Konzept zur Studien- und Berufsvorbereitung

Konzept zur Studien- und Berufsvorbereitung Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium Franz-Jacob-Str. 8 10369 Berlin-Lichtenberg Tel.: (030) 9760 9567 Fax: (030) 9760 9569 Email: jgherder.sek@versanet.de Homepage : www.jgherder.de Konzept zur Studien-

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr

Lange Nacht der Ausbildung. Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr Lange Nacht der Ausbildung Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge

Mehr

Duale Studiengänge bei BASF SE

Duale Studiengänge bei BASF SE Beitrag zur BIBB Fachtagung Berufliche Erstausbildung im Tertiärbereich Modell und ihre Relevanz aus internationaler Perspektive Jürgen Kipper 1 Ausbildung bei BASF am Standort Ludwigshafen und im BASF

Mehr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF!

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 048 AUSBILDUNGSSPECIAL AUSBILDUNGS SPECIAL 049 FINDE DEINEN TRAUMBERUF! WEB: WWW.EINSTIEG.COM/ DORTMUND Hast du schon mal einen mobilen Roboter programmiert? Oder fehlt dir noch das perfekte Bewerbungsfoto

Mehr

Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren

Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren (Stand: Juni 2011) Hochschulzugangsberechtigung (gem QualV) Bachelor BWL mit Profilbildung: Wirtschaftspädagogik 6 Semester Bachelor WI mit Profilbildung: Wirtschaftspädagogik

Mehr

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN TAGUNG DER KAUFMÄNNISCHEN AUSBILDUNGSLEITER 14.-15.05.13 PETRA KRÜGER UND INES KIMMEL INHALTSVERZEICHNIS 1. Zahlen, Daten, Fakten 2. Ausbildung

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS.

AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS. AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS. Themenfeld 2 Das Gewinnen und Weiterqualifizieren von Fach- und Führungskräften ist auch für das Personalmanagement der Bundeswehr die zentrale Herausforderung

Mehr

08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1. Herr Modlich. Barmer GEK Luckau www.barmer-gek.de Teilnehmer.

08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1. Herr Modlich. Barmer GEK Luckau www.barmer-gek.de Teilnehmer. Abitur-Wie weiter? Montag, 17.06.2013 08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1 1 1 1 Herr Theilig Berufsberater Agentur für Arbeit Herr Theilig Berufsberater Agentur

Mehr

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1 Bildung ist Zukunft 1 Bildung ist Zukunft Unser Berufskolleg Unsere Gebäude und Räume Unsere Ausstattung Unsere Bildungsangebote 2 Wir sind ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Unser Berufskolleg

Mehr

Vollzeitschulische Berufe. an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik

Vollzeitschulische Berufe. an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik Vollzeitschulische Berufe an der Berufsfachschule für Industrietechnologen/innen und Technische Assistenten/innen Elektrotechnik der Siemens Technik Akademie Erlangen Siemens Technik Akademie Abitur was

Mehr

Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft!

Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft! Bäcker/-in Industriekaufmann/-frau Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft! Koch/Köchin Veranstaltungskaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Fachinformatiker/-in Schwerpunkt Anwendungsentwicklung

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 168

Mehr

Lehrstellenbörse 2015/2016

Lehrstellenbörse 2015/2016 Lehrstellenbörse 2015/2016 Die Bürgermeister des Weissacher Tales haben auch in diesem Jahr wieder die örtlichen Betriebe betreffs freier Lehrstellen angeschrieben. Für die Jugendlichen sollen damit möglichst

Mehr

Medien Forum Freiburg Freiburger IT-Sicherheits Initiative (FRITSI) 21.02.2008 IHK Freiburg. Fortbildung von IT-Mitarbeitern in Unternehmen

Medien Forum Freiburg Freiburger IT-Sicherheits Initiative (FRITSI) 21.02.2008 IHK Freiburg. Fortbildung von IT-Mitarbeitern in Unternehmen Medien Forum Freiburg Freiburger IT-Sicherheits Initiative (FRITSI) 21.02.2008 IHK Freiburg Fortbildung von IT-Mitarbeitern in Unternehmen Philipp Stotz, Student Bachelor of Engineering Dipl. Wirt.-Inf.

Mehr

Voraussetzung Schulabschluss. Nr. Unternehmen Ausbildungsberufe

Voraussetzung Schulabschluss. Nr. Unternehmen Ausbildungsberufe Nr. Unternehmen Ausbildungsberufe 1 Aachen Münchener Versicherung AG Kaufleute für Versicherungen und Finanzen oder Allgemeine Hochschulreife ADAC Nordrhein e. V. integriertes Studium "Kölner Modell" (Kaufleute

Mehr

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015 27570 Vorträge 12:00 Uhr Ortspolizeibehörde Karriereberatung der Bundeswehr Hanzehogeschool Groningen BVL Campus ggmbh Hanseatische Steuerberaterkammer Bremen EBC Euro-Business- College-GmbH Komm mit auf

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480 Merkblatt: 1.09 Stand: Oktober 2015 Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Allgemeine Orientierung Bundesagentur für Arbeit

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme Ausbildung bei Zwick Fit for the Future Prüfsysteme Das Unternehmen Zwick ist ein Unternehmen der Zwick Roell Gruppe, die zu den international führenden Anbietern von Prüfsystemen für die mechanische Werkstoffprüfung

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere!

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! 02 03 KHS Erste Wahl für Sie Als einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-,

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Sonderthemen 2015: Ausbildung und Unterricht

Sonderthemen 2015: Ausbildung und Unterricht 10.01.15 Gießener Anzeiger Hauptausgabe ca. 3 Tage vorher Schule - Bildung - Unterricht 10.01.15 Pforzheimer Zeitung ca. 1 Woche vorher Ausbildungsberuf "Anlagemechaniker" stellt sich vor 16.01.15 Badisches

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere!

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! 02 03 KHS Erste Wahl für Sie Als einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-,

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein. Frankfurt, 29. Juli 2014

Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein. Frankfurt, 29. Juli 2014 Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein Frankfurt, 29. Juli 2014 Fraport AG Eigentümer und Betreiber des Flughafens Frankfurt am Main ca. 11.500 Beschäftigte ca. 2.200 Beschäftigte mit

Mehr