Was machen mit den Fotos?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Was machen mit den Fotos?"

Transkript

1 Was machen mit den Fotos? Fotobücher, Kalender, Accessoires etc. auf Basis der eigenen Fotos, Foto-Bearbeitung und -Verwaltung auf dem PC 10. Juli 2013, Wolfgang Haschka

2 Fotos Verwalten Bevor ein Foto hoch geladen wird, muss bereits klar sein, wo die Fotos abgelegt werden. Eine Einfache aber wirksame Methode ist das Ablegen der Fotos in eine eigenen Ordnerstruktur. Jahr Typ Fotoapparat Ordner, der die Fotos enthält Bezeichnung des Ordners: JJMMTT text JJ Jahr (letzten beiden Ziffern) MM Monatsnummer (immer 2 Zahlen) TT Tag (immer 2 Zahlen z.b. 01, 02..) Was machen mit den Fotos 2

3 Fotostruktur für Bearbeitung Auch beim Bearbeiten der Fotos, soll man die Bearbeitungsfotos in eigene Ordner versorgen. So hat man immer Ordnung. Ausgewählte Bilder die bearbeitet werden Zwischengespeicherte Fotos, die beim Bearbeiten anfallen Fertig bearbeitete Fotos (höchste Auflösung) Fotos die für andere Zwecke benötigt werden Wie Für Mail, für Druck, etc. Original Fotos (niemals löschen) Die Fotos für die Auswahl nicht kopieren, sondern in Auswahl-ordner verschieben. Die Zwischengespeicherte Fotos können gelöscht werden. Was machen mit den Fotos 3

4 Installation IrfanView IrfanView ist ein «Open Source Programm», das Man Kostenlos benutzen kann. Einstiegseite: Download klicken Was machen mit den Fotos 4

5 Installation IrfanView IrfanView ist ein «Open Source Programm», das Man Kostenlos benutzen kann. Einstiegseite: «Download Now!» klicken, nicht die Anderen, dort wird man mit unnötigen Werbungen belästigt. IrfanView wird nun in Ordner «Downloads» heruntergeladen, «iview436_setup» doppelkicken, folgen Sie den Instruktionen. Was machen mit den Fotos 5

6 Installation IrfanView IrfanView ist zunächst in Englisch. Nun wechselt man die Sprache «Options/Change Language» klicken, es erscheint ein Popup. Liks «Language» anklicken, dann rechts «Deutsch» auswählen. Was machen mit den Fotos 6

7 Installation IrfanView Die «Hilfe» ist normalerweise in Englisch verfasst, mit dem folgenden Update kann man das Hilfepaket auf «Deutsch» erhalten. «IrfanView languages» anklicken und dann in der Zeile «Deutsch/German» den «Installer» anklicken (herunterladen in den Ordner «Download» ) Was machen mit den Fotos 7

8 Das Bearbeiten eines Bildes Als erstes muss man die Bearbeitung «planen», Was will man machen? Drehen, Farben korrigieren, Grössen ändern, Ausschnitte erstellen, etc? Bei der Planung hält man sich an folgenden Arbeitsablauf: 1. Zuerst eine Kopie erstellen!! (mit Speichern als) 2. Ausrichten 3. Zuschneiden 4. Retuschieren 5. Helligkeit, Kontrast, Farben korrigieren 6. Schärfen!! 7. Speichern 8. Grösse andern (verkleinern) 9. Schärfen, Speichern als!! Wichtig: Man arbeitet NIE mit dem Original, sondern nur mit einer Kopie (damit man wieder von vorne beginnen kann, oder eine andere Version der Bearbeitung erstellen kann) Was machen mit den Fotos 8

9 Die wichtigsten Fotoformate Beim Fotografieren speichert die Digitalkameras üblicherweise mit der Datei-Endung JPG (Einstellung in der Kamera). Die Endungen bezeichnen das Bildformat. Systemkameras verwenden auch das RAW-Format. JPG Joint Photographic Expert Group (komprimierbar) TIFF Tagged Image File Format (ohne Komprimierung, beste Qualität) GIF Compuserve Graphic Interchange Format (enthält auch Animationen, reduzierter Farbraum, auch ohne Hintergrund) BMP Windows/OS2 Bitmap Format PNG Portable Network Graphic (wie GIF, aber mehr Farben) RAW RAW-Dateiformate sind Rohdaten -formate für die Erfassung und Speicherung von Grafikdateien wie denen von Digitalkameras Link zur Beschreibung vieler Bild-Datei-Formate) Was machen mit den Fotos 9

10 Andere Fotobearbeitungsprogramme Man unterscheidet die man ohne Kauf benutzen kann, und solche die man erwerben muss. Gratis Programme: Picasa von Google, mit Bildverwaltung PhoXo: arbeiten mit Ebenen GIMP: umfangreiche Fotobearbeitung Fotoshop CS2: umfangreiche Fotobearbeitung Ashampoo Photo Commander, auch Diashows RealWord Paint Kostenpflichtige Programme: ACDsee, mit Bildverwaltung (130.-CHF Fotoshop Elements (91.-CHF) Fotoshop Lightroom, mit RAW (81.-CHF) Capture One, RAW (ca 500.-CHF) Fotoshop CS6 (1400.-CHF) Fotoshop CC, das Profiprogramm, (Jahres-Abo: 28.-CHF/Monat) Was machen mit den Fotos 10

11 Installation von Ifolor (Buch) Ifolor erstellt Fotobücher, Kalender, Poster, etc. von Fotos die mit einem von Ifolor zur Verfügung erstellten Programmen. Das entsprechende Programm wird von geholt, geladen und geöffnet. Dazu muss man sich zuerst durch das Angebot klicken, um zum entsprechenden Programm zu kommen. Auf der obersten Ebene findet man das Leistungs- Angebot von Ifolor. Klickt man auf «Fotobücher» wird das ganze Sortiment dargestellt. Man muss sich dann für eines entscheiden. Das geht von ganz einfachen, bis zu den Luxus Angeboten, sowie die verschiedenen Buchbinde-, Papier-Arten etc. Interessant ist dabei die Loporello-Bindung. Ermöglicht z.b. 2 Seiten für ein Bild zu nutzen ohne Falz in der Mitte. Was machen mit den Fotos 11

12 Installation von Ifolor (Buch) Wenn der Buchtyp gewählt ist, wird das Ifolorprogramm heruntergeladen, die «ifolor-designer exe» Datei (im Ordner «Download») ausgeführt. Man folgt den Bildschirminstruktionen und startet das Ifolor- Programm. Man öffnet ein Buch mit «Neu» und wählt ein entsprechendes Buch. Z.B. «Pemium, 28x28 cm, Einband glänzend» Das kostet mindestens 69.95CHF (es gibt auch billigere Ausführungen). Folgen Sie den Anweisungen des Programms. Was machen mit den Fotos 12

13 Installation von Ifolor Kalender) Für den Kalender muss ein neues Programm geladen werden. Statt Fotobuch zu wählen wählt man nun Kalender, und wählt im Klappmenü z.b: den Tischkalender. Aber erst nach der Wahl des Kalendertyps erscheint die Seite wo der Button für das Programm aktiviert wird. Was machen mit den Fotos 13

14 Installation von Ifolor (Kalender) Im Unterschied zum Fotobuch wird das Programm On-line gestellt. Man ladet 15 Fotos hoch (Deckblatt 3 Fotos, der Kalender 12 Fotos. Auswahl des 1. Monats im Kalender. Wenn alle Bilder hoch geladen sind, dann werden die Fotos in die bezeichneten Felder gezogen (Fotos immer mit der höchsten Auflösung verwenden). Dann folgt man den Instruktionen im Warenkorb für die Bestellung. Was machen mit den Fotos 14

15 Digitale Fotoapparate Es gibt heute eine riesige Anzahl von digitalen Fotoapparaten incl. Hanys. Die neueste Generation liefern alle gute Bilder. Dementsprechend ist es schwierig die richtige Kamera für sich zu wählen. Darum ist es immer wichtig zu fragen: was mache ich für Fotos und wofür verwende ich sie? Brauche ich sie für Web, Mail, Fotobücher oder mache ich Grossdrucke? Muss ich sie über weite Strecken tragen? Mache ich lieber Schnappschüsse? Bevorzuge ich die Arbeit mit Modellen und im Studio? Je nachdem benötige ich Zusatzgeräte z.b. Stativ, Sonnenblende, Filter, Panoramakopf etc. Was machen mit den Fotos 15

16 Digitale Fotoapparate Typen von Fotoapparaten Handy Kompakt Kamera preisgünstig Bridge Kamera System Kamera Spiegelreflex Kamera Günstig bis sehr teuer Gute Optik teuer Was machen mit den Fotos 16

17 Digitale Fotoapparate Handy: min. 8MegaPixel, leicht, immer dabei, gute Schnappschüsse kaum Einstellmöglichkeiten, braucht viel Licht, kein Zoom, für Web, Mail Kompaktkamera: leicht, Zoom, eingeschränkte Einstellmöglichkeit, Empfindlichkeit wählbar, rauscht eher, bis A4-Druck möglich, kleiner Chip, kein Sucher Bridgekamera: schwerer, passt nicht mehr in die Hosentasche, Zoom, kleiner Chip, Sucher, Bildschirm schwenkbar, bessere Einstellmöglichkeiten Systemkamera: Kamera klein, mit Wechselobjektiven, kein Sucher, C-Chip, Bildschirm schwenkbar (einige Modelle), gute Einstellmöglichkeiten Spiegelreflexkamera (SLR): Kamera schwer, alle Einstellmöglichkeiten, grosser Empfindlichkeitsbereich, Bildschirm schwenkbar, einige Modelle Bildschirm schwenkbar, einige Modelle Vollbild Chip (sehr teuer) Was machen mit den Fotos 17

18 Chipgrössen Fotoapparate Das zentrale Modul in einem digitalen Fotoapparat ist der Chip. Von ihm, der Software und der Optik hängt die Qualität der Fotos ab. Die Chips haben unterschiedliche Grössen: z.b. Sony Cyberhot RX100 Im allgemeinem sind hohe Pixelzahlen bei kleinen ein Indiz für ungünstiges Rauschverhalten (entspricht grossem Korn bei Analog-Fotografie) Was machen mit den Fotos 18

19 Speicher-Karten Jede Kamera benötigt einen Speicher-Karten um die Fotos dauerhaft zu speichern. Dafür gibt es Karten mit verschiedenen Speicherkapazitäten: GB (Gigabytes). Auch gibt es verschiedene Typen von Karten, z.b. Welche Karte zum Einsatz kommt, hängt von dem Gerät (Fotoapparat) ab. Eine liste aller Karten findet man unter dem Link: Für die Übertragung der Daten von der Karte des Fotoapparats verwendet man (sofern vorhanden) ein von der Firma mitgeliefertes Kabel oder WIFI. Man kann auch einen Universal-Cardreader (Kartenleser) verwenden. Was machen mit den Fotos 19

20 Präsentation von Fotos Fotos kann man auf die verschiedensten Arten Präsentieren: Gedruckte Fotos (Einzelbilder, Fotobuch) Mailversand Fotogalerien (eigene Homepage, Diverse Foren, Facebook) Digitaler Bilder-Rahmen Bildershows, zu zeigen auf dem Computerbildschirm, Fernseher oder Beamer mit Leinwand Was machen mit den Fotos 20

21 Einzelbilder drucken Das Drucken von Fotos kann eine sehr anspruchsvolle Aufgabe sein und teuer, besonders wenn es grössere Formate sein sollen (A4-A0). Für ernsthafte Amateure kann sich auch ein guter A3-Drucker (z.b. EPSON) lohnen. Die Kosten setzen sich zusammen aus (A3-Drucker) Drucker selbst (ca CHF). Tinte (bis zu 9 Tinten-Patronen) ca. 30.-CHF/Patrone. Man sollte auch darauf achten, dass die Tinten auch «Lichtecht» sind. (Haltbarkeit bis zu 100 Jahre), darum Vorsicht bei Zweitanbietern von Tinten. Papier (hohe Qualität) Z.B Ilford A3 Premium 310gr 25 Blatt ca 55.- CHF auch Leinwand möglich. Aufziehen auf einen Untergrund (Verbundstoff, Aluminium, Kappa, Forex, Harzholzplatten, Karton). A3 ca CHF. Eventuell Rahmen: Ohne/mit Glas (Glas spiegelt!) ohne/mit Passepartout ca 30 CHF. Lagerraum für die Fotos. Was machen mit den Fotos 21

22 Bildershow Bildershows kann man mit diversen Programmen erzeugen. Einfachster Weg: PowerPoint von Microsoft Bildershows zeichnen sich durch den automatischen Ablauf der Show aus, die durch gesprochene Worte und Musik begleitet werden können. Mit besonderen Übergängen, die man aber nur mit wenigen Varianten einsetzten soll. Beispiel: PhotoStage (Freeware) Was machen mit den Fotos 22

23 Bildershow Bildershows kann man mit diversen Programmen erzeugen, z.b. Windows Powerpoint Ashampoo Photo Commander WINGS (Profiprogramm) MAGIX Fotos auf DVD Photo Stage DVD Slideshow GUI Foto2Avi DiaShow Dynamic SlideShow Was machen mit den Fotos 23

24 Fotobücher Fotobücher sind eine sehr gute Alternative zu Slideshows. Bei Slideshows benötigt man Infrastruktur (Leinwand und Beamer, Fernseher). Fotobücher kann man aus dem Regal holen und den Besuchern so zeigen. Auch für Fotobücher gibt es zahlreiche Anbieter, die alle ihre Konfigurationssoftware gratis zur Verfügung stellen. Hier sind die Besten Ifolor, sehr beliebt Bookfactory CEWE, auch Migros benutzt sie Wir beschäftigen uns jetzt mit Ifolor. Siehe Beilage Was machen mit den Fotos 24

25 Fotobuch Ifolor Beim Erstellen von Fotobüchern sollte man sich gut vorbereiten. Es sollten Fotos immer nur in der höchsten Auflösung verwendet werden. (Zu geringe Auflösung in Abhängigkeit von der Bildgrösse wir angezeigt. 1. Thema wählen 2. Fotos in einem eigenen Ordner zusammenstellen 3. Wahl des Buchformates (quadratisch, hoch, quer, grosses/kleines Buch, Qualität/Preis) 4. Festlegen, welche Foto auf eine Seite kommen. 5. Festlegen, welche Fotos kommen auf Buchvorderseite und Buchrückseite 6. Festlegen der Texte zu den Bildern 7. Die Fotos in das Programm laden 8. Fotos in die richtige Reihenfolge bringen 9. Fotobuch erstellen 10. Buch optimieren 11. Buchbestellung durchführen Was machen mit den Fotos 25

26 Fotobuch Ifolor Sehen Sie sich andere Buch-Beispiele an, welche Gestaltungsmöglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen. Bilder gedreht Bilder über 2 Seiten Bilder im Bild Bilder überschneiden sich Bilder als Hintergrund etc. Vergessen Sie auch nicht den Buchrücken zu beschreiben. Nehmen Sie sich Zeit!!!!!!! Kontrollieren Sie das Ergebnis, lassen Sie auch eine zweite Person das Ergebnis kontrollieren bevor Sie es versenden. Erspart Ärger, Zeit und Geld. Was machen mit den Fotos 26

27 Langzeitarchivierung von Fotos Wenn sich mit den Jahren die Fotos stark vermehrt haben und die Kapazität Ihrer Speicherkarte an die Grenzen kommt, müssen Sie die Fotos auslagern. Es stehen 2 Hauptmöglichkeiten zur Verfügung: Speichern auf einem externen Speicher z.b. ein 2 TeraByte Speicher (ca CHF) In einer «Cloud» Speicherplatz mieten (bis 2 GB gratis) z.b. «Dopbox» in diesem Link erfahren Sie, was Dropbox ist. Zum Anmelden: https://www.dropbox.com/ Dropbox hat noch andere Fähigkeiten. Der private Speicher verlangt eigene Datensicherung, was bei der Cloud wegfällt. Es gibt noch andere Cloudanbieter, aber Vorsicht dabei!!!!!!! Was machen mit den Fotos 27

Format Kompression Farbtiefe Speicherbedarf Eigenschaften bmp. Windows Bilder Bitmap. Bis 16,7 Mio Austauschformat zwischen Welten

Format Kompression Farbtiefe Speicherbedarf Eigenschaften bmp. Windows Bilder Bitmap. Bis 16,7 Mio Austauschformat zwischen Welten Bildbearbeitung Bilder und Grafiken müssen für den Druck oder den Bildschirm unterschiedlich aufbereitet werden. Entscheidend ist dabei der Speicherbedarf und davon abhängig die Bildqualität. Ein Bild

Mehr

Foto und Grafik. Arbeitsheft für den Informatikunterricht. Fotos, Pixel und Vektoren sowie Bildbearbeitung am PC. Name. ... Klasse ...

Foto und Grafik. Arbeitsheft für den Informatikunterricht. Fotos, Pixel und Vektoren sowie Bildbearbeitung am PC. Name. ... Klasse ... Foto und Grafik Arbeitsheft für den Informatikunterricht Fotos, Pixel und Vektoren sowie Bildbearbeitung am PC Name... Klasse... Ausgabe 2011 Redaktion N. Braun, Fachlehrer ICT & Medien Internet: www.jumpcuts.ch

Mehr

Fotobuch gestalten mit «ifolor Designer»

Fotobuch gestalten mit «ifolor Designer» Fotobuch gestalten mit «ifolor Designer» Voraussetzung: Sie haben ein paar Fotos einer Hochzeit, Geburtstagsfest oder Konfirmation, etc. auf Ihrem Computer, welche für Freunde oder als Geschenk für jemand

Mehr

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc Arbeiten mit XnView 1. Grundlagen 1.1 Installation 1.2 Starten 2. Arbeiten mit XnView 2.1 Die verschiedenen Modi 2.1.1 Der Bilderauswahl-Modus 2.1.2 Der Bearbeitungs-Modus 2.2 Menüpunkte im Überblick 3.

Mehr

Was brauche ich alles um arbeiten zu können? FLOridsdorfer COMputerklub www.flocom.at. 19. Februar 2013. Skriptum.

Was brauche ich alles um arbeiten zu können? FLOridsdorfer COMputerklub www.flocom.at. 19. Februar 2013. Skriptum. Was brauche ich alles um arbeiten zu können? FLOridsdorfer COMputerklub www.flocom.at 19. Februar 2013 Skriptum Christina Kössner www.flocom.at vorstand@flocom.at Seite 1 Inhaltsverzeichnis Allgemeines....

Mehr

Bildbearbeitung mit GIMP: Erste Schritte Eine kurze Anleitung optimiert für Version 2.6.10

Bildbearbeitung mit GIMP: Erste Schritte Eine kurze Anleitung optimiert für Version 2.6.10 Bildbearbeitung mit GIMP: Erste Schritte Eine kurze Anleitung optimiert für Version 2.6.10 Nando Stöcklin, PHBern, Institut für Medienbildung, www.phbern.ch 1 Einleitung Einfache Bildbearbeitungen wie

Mehr

Bilder verkleinern oder vergrößern

Bilder verkleinern oder vergrößern Bilder verkleinern oder vergrößern Bilder von der Digitalkamera sind meistens so groß, dass man sie schon des Speicherbedarfs wegen nicht per Email versenden kann. Auch auf die eigne Homepage lassen sich

Mehr

Bildbearbeitung Irfanview

Bildbearbeitung Irfanview Bildbearbeitung Irfanview Mit diesem Schulungs-Handbuch lernen Sie Bilder für das Internet zu bearbeiten mit dem Gratis-Programm IrfanView Version 1.2 Worldsoft AG 1. Kurzübersicht des Schulungs-Lehrgangs

Mehr

Nokia Handy - Daten sichern.

Nokia Handy - Daten sichern. Nokia Handy - Daten sichern. Inhaltsvereichnis Was brauche ich dazu:... 2 Nokia PC Suite.... 2 Genauer kann man allerdings so sichern!!!!!!... 6 Bluetooth Verbindung... 6 Sichern... 7 Dateimanager... 8

Mehr

Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen

Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen Ich habe viele Fotos von Blumen, von Häusern, von Menschen. Ich möchte zu einem Thema Fotos sammeln, eine Vorschau erstellen und die Fotos so in der Größe

Mehr

Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle

Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle Michael Gieding Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle Folien zur gleichnamigen Lehrveranstaltung PH-Heidelberg, Sommersemester 2004 Wiederholung Folie 1: Speicherplatzberechnungen Grafikformate

Mehr

JPEG-Format GIF-Format PNG-Format

JPEG-Format GIF-Format PNG-Format Bauinformatik I: Bildbearbeitung -Pixelbilder- 07 VL B S.1 Thema: Bildbearbeitung -Pixelbilder- Datei-Formate "Die Bilderwelt teilt sich in zwei Lager": Pixel- und Vektorgrafik. Vektor-Formate Vektorgrafiken

Mehr

HILFE Datei. UPC Online Backup

HILFE Datei. UPC Online Backup HILFE Datei UPC Online Backup Inhalt Login Screen......? Welcome Screen:......? Manage Files Screen:...? Fotoalbum Screen:.........? Online backup Client Screen...? Frequently Asked Questions (FAQ s)...?

Mehr

JPEG, PDF & Co. JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern

JPEG, PDF & Co. JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern 16.12.2010 Borkwalde, Blog und Bier 1 Datei Bildschirm Drucker 16.12.2010 Borkwalde, Blog und Bier 2 Was ist eine Datei? 10011101

Mehr

Viele Digitalbilder in einem Rutsch verkleinern (z.b. zur Verwendung in einer Präsentationsschau) Nachfolgend der Arbeitsvorgang:

Viele Digitalbilder in einem Rutsch verkleinern (z.b. zur Verwendung in einer Präsentationsschau) Nachfolgend der Arbeitsvorgang: Viele Digitalbilder in einem Rutsch verkleinern (z.b. zur Verwendung in einer Präsentationsschau) Digitalkameras liefern für bestimmte Zwecke (z.b. Präsentationsschauen) viel zu große Bilder z.b. 4032

Mehr

Das Digitale FOTOBUCH

Das Digitale FOTOBUCH Das Digitale FOTOBUCH D4F PROGRAMM STARTEN, Beim installieren verlangt das Programm den Aktivierungscode, den Sie von Ihrem Händler erhalten. Wichtig ist, dass Sie Online sind und somit die neusten Produkte

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Tutorial Speichern Wer ein Fotobuch zusammenstellen möchte, der sucht oft auf dem ganzen Computer und diversen

Mehr

Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren

Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren... 1 Bilder für das Internet optimieren... 2 Auflösung bei Grafiken für Printmedien... 2 Auflösung bei Grafiken

Mehr

Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern

Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern by Anja - Freitag, März 20, 2015 http://www.suedtirol-kompakt.com/workshop-fotos-auf-knopfdruck-verbessern/ Wer im Urlaub gerne fotografiert, findet im Südtirol-Urlaub

Mehr

Powerpoint Übungen Workshop MS 2007

Powerpoint Übungen Workshop MS 2007 Powerpoint Übungen Workshop MS 2007 06. März 2009 Für Powerpoint - Präsentationen haben wir schon Kurse gegeben und heute wollen wir die Feinheiten üben. Powerpoint - Wettbewerb Präsentationen erstellen

Mehr

Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista

Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista Öffnen Sie ein Bild (über den Windows-Explorer oder die Anlage einer E-Mail). Es erscheint die Windows Fotogalerie. (Sollte ein anderes Fotoprogramm die

Mehr

Bildbearbeitung mit IrfanView

Bildbearbeitung mit IrfanView Bildbearbeitung mit IrfanView IrfanView ist ein kostenloses Programm zur Bildbearbeitung mit vielen sinnvollen und kreativen Funktionen zur Bildbearbeitung. Quelle: www.irfanview.de Inhalt Programm installieren...

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs - Präsentation

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs - Präsentation Inhalt der Anleitung Seite 1. Einführung: Was ist PowerPoint? 2 2. Eine einfache Präsentation erstellen 3 a) Layout 3 b) Weitere Seiten einfügen 3 c) Grafik einfügen 4 d) Speichern als ppt-datei 5 e) Seiten-Hintergrund

Mehr

Ordnerstruktur in Windows 7

Ordnerstruktur in Windows 7 Ordnerstruktur in Windows 7 Heute beschäftigen wir uns mal nur mit der automatischen und selbst erstellten Ordnerstruktur in Windows 7 Dazu sollte man erst einmal die Einstellungen überprüfen. Also öffnet

Mehr

ACDSee 10 Tutorials: Fotos herunterladen mit dem Fotoimport-Assistent

ACDSee 10 Tutorials: Fotos herunterladen mit dem Fotoimport-Assistent Tutorials: Fotos herunterladen mit dem Fotoimport-Assistent Dieses Tutorial führt Sie schrittweise durch den Prozess des Herunterladens Ihrer Fotos von einer Kamera mithilfe des ACDSee Fotoimport-. Das

Mehr

Anleitung zur Registrierung von MSDNAA (DreamSpark) und Erwerb der Microsoft Produkte

Anleitung zur Registrierung von MSDNAA (DreamSpark) und Erwerb der Microsoft Produkte Anleitung zur Registrierung von MSDNAA (DreamSpark) und Erwerb der Microsoft Produkte Verfasst von Milenkovic Valentino (3Kit) am 7.12.2012 Sie sollten auf ihrem MS Live Account (Schüler: v.familienname@mslive.htl3.at

Mehr

Anleitung zum Homepage-Baukasten

Anleitung zum Homepage-Baukasten Anleitung zum Homepage-Baukasten Zur Hilfestellung sollten Sie diese Seiten ausdrucken. Besuchen Sie auch unsere Muster-Homepage unter http://beispielauftritt.maler-aus-deutschland.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bilder und Grafiken für das WEB optimieren

Bilder und Grafiken für das WEB optimieren Bilder und Grafiken für das WEB optimieren Einführung Häufig werden für die Homepage gescannte Vorlagen oder Bilder von der Digitalkamera verwendet. Diese müssen zum Veröffentlichen im Web zuerst optimiert

Mehr

Folgende Aktionen müssen für ein neues Fotoalbum ausgeführt werden:

Folgende Aktionen müssen für ein neues Fotoalbum ausgeführt werden: Hier kannst du ein neues Fotoalbum erstellen. Das Fotoalbum-Modul lässt das Administrieren direkt auf der Homepage (Frontend) nicht zu, deshalb musst du dich nochmals mit deinem User und Passwort an der

Mehr

Nobo Kapture die Flipchart Revolution. www.nobo-shop.ch. ALL IN ONE Schleitheim GmbH NOBO IS A REGISTERED BRAND OF ACCO EUROPE LTD

Nobo Kapture die Flipchart Revolution. www.nobo-shop.ch. ALL IN ONE Schleitheim GmbH NOBO IS A REGISTERED BRAND OF ACCO EUROPE LTD Nobo Kapture die Flipchart Revolution ALL IN ONE Schleitheim GmbH www.nobo-shop.ch Der Markt schreit nach einer verlässlichen und einfachen Lösung für die schnelle Weitergabe von Informationen Mit Hilfe

Mehr

Web Datei Formate GIF JPEG PNG SVG. Einleitung. GIF Graphic Interchange Format. JPEG Joint Photographic Expert Group. PNG Portable Network Graphic

Web Datei Formate GIF JPEG PNG SVG. Einleitung. GIF Graphic Interchange Format. JPEG Joint Photographic Expert Group. PNG Portable Network Graphic Einleitung Graphic Interchange Format Joint Photographic Expert Group Portable Network Graphic scalabel Vector Graphic Fazit Übungsaufgabe Speichern Einleitung Das Web ist eines der wichtigsten Medien

Mehr

Fotos in Tobii Communicator verwenden

Fotos in Tobii Communicator verwenden Fotos in Tobii Communicator verwenden Hier wird beschrieben wie man Fotos in Tobii Communicator verwenden kann und was man zur Nutzung beachten sollte. Fotonutzung in Tobii Communicator In einigen Fällen

Mehr

ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen

ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen Fotos von Online-Speicher bereitstellen Da das hinzufügen von Fotos auf unsere Homepage recht umständlich und auf 80 Fotos begrenzt ist, ist es erforderlich die Dienste

Mehr

Google Picasa. Bildverwaltung

Google Picasa. Bildverwaltung Google Picasa Seit Ende September gibt es Googles erfolgreiche Fotomanagement-Software Picasa auch auf Deutsch. Version 2 soll den Nutzern beim Verwalten und Organisieren des digitalen Bildbestandes helfen

Mehr

Foto-Alben erstellen. René Weber 2012 Computeria-Urdorf

Foto-Alben erstellen. René Weber 2012 Computeria-Urdorf Foto-Alben erstellen Foto-Alben erstellen Viele Labors und Kopier- sowie Druckfirmen stellen Programme zum Erstellen von Alben zur Verfügung. Auf den div. Internetseiten können die entsprechenden Programme

Mehr

Computergrafiken lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: Vektorgrafiken und Bitmap-Grafiken, die man auch Pixelgrafiken nennt.

Computergrafiken lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: Vektorgrafiken und Bitmap-Grafiken, die man auch Pixelgrafiken nennt. WS03/04 Digitale Bildformate / Sleegers / p.1 Digitale Bildformate Computergrafiken lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: Vektorgrafiken und Bitmap-Grafiken, die man auch Pixelgrafiken nennt.

Mehr

Dokumentation zur Bildbearbeitung mit dem Programm IrfanView

Dokumentation zur Bildbearbeitung mit dem Programm IrfanView Dokumentation zur Bildbearbeitung mit dem Programm IrfanView Inhalt: Bilder verkleinern, für Web optimieren. Autorin: Ann Nielsen, ICSurselva AG Datum: 2006. 05.23 Seite 1 1. Programm vom Internet herunterladen

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Fülle das erste Bild "Erforderliche Information für das Google-Konto" vollständig aus und auch das nachfolgende Bild.

Fülle das erste Bild Erforderliche Information für das Google-Konto vollständig aus und auch das nachfolgende Bild. Erstellen eines Fotoalbum mit "Picasa"-Webalben Wie es geht kannst Du hier in kleinen Schritten nachvollziehen. Rufe im Internet folgenden "LINK" auf: http://picasaweb.google.com Jetzt musst Du folgendes

Mehr

Gratis-Online-Speicher (z.b. )

Gratis-Online-Speicher (z.b. <Wuala>) Gratis-Online-Speicher (z.b. ) Diese Anleitung wurde unter Windows Vista und OpenOfficeOrg geschrieben. Es könnte sein, dass unter einem alternativen Betriebssystem und/oder Textprogramm die PrintScreens

Mehr

Mediengestaltung und Computerservice Peter Walkhoff www.webmaster-4y.de

Mediengestaltung und Computerservice Peter Walkhoff www.webmaster-4y.de Dieser Fragebogen dient keiner Kontrolle oder Zensierung, er ermöglicht nur die Kontrolle darüber, welches bisher vermittelte PC-Wissen verstanden und in der Praxis angewendet werden kann, bitte tragen

Mehr

Komprimieren von Bildern

Komprimieren von Bildern Komprimieren von Bildern Weshalb komprimiert man Bilder? Internet-Browser können lediglich eine begrenzte Zahl von Bilddateien lesen: Dies sind die Formate.gif,.jpg und.png. Man kann Bilder jedoch in einer

Mehr

Tipps für professionelle Repaints

Tipps für professionelle Repaints Tipps für professionelle Repaints Grundlagen In Tutorial 3.1 wurde Ihnen erklärt, wie man eine DDS- Texture in ein Bild umwandeln und wieder zurück transformieren kann. In diesem Tutorial gehe ich noch

Mehr

PhotoScape Tutorial. Bildbearbeitung Gif-Animator Stapelverarbeitung Albumseite. powered by Kreisjugendserver PM

PhotoScape Tutorial. Bildbearbeitung Gif-Animator Stapelverarbeitung Albumseite. powered by Kreisjugendserver PM PhotoScape Tutorial Bildbearbeitung Gif-Animator Stapelverarbeitung Albumseite powered by Kreisjugendserver PM PhotoScape Fotos mit wenigen Klicks bearbeiten PhotoScape startet stets mit der gleichen Oberfläche.

Mehr

Bilder vom Handy auf einen PC übertragen

Bilder vom Handy auf einen PC übertragen Bilder vom Handy auf einen PC übertragen Die heutigen Handys können praktisch alle fotografieren, wie kommen nun die Bilder auf einen PC? Zwei grundsätzliche Unterschiede sind von zentraler Bedeutung:

Mehr

Dienstleistungen Zentrum Medienbildung. Anleitung für das Überspielen von Videomaterial einer SD- und HDD-Kamera via USB

Dienstleistungen Zentrum Medienbildung. Anleitung für das Überspielen von Videomaterial einer SD- und HDD-Kamera via USB Dienstleistungen Zentrum Medienbildung Anleitung für das Überspielen von Videomaterial einer SD- und HDD-Kamera via USB Systemvoraussetzungen - Windows Vista oder Windows 7 - USB-Anschluss Um von einer

Mehr

Fotobuch mit IFOLOR DESIGNER

Fotobuch mit IFOLOR DESIGNER Fotobuch mit IFOLOR DESIGNER hul45@gawnet.ch Enorme Unterschiede beim Preis, bei Lieferfristen und bei der Bestellung: Kassensturz hat 10 Fotobücher getestet. 8 von 10 Bücher sind gut, die Bildqualität

Mehr

Inhaltsverzeichnis : 4.5 Preisliste Bereich Druck und Kalibrierung Rohner & Thomi AG Baden

Inhaltsverzeichnis : 4.5 Preisliste Bereich Druck und Kalibrierung Rohner & Thomi AG Baden Inhaltsverzeichnis : Seite : 1 Fotodruck 2 Grossdruck 4 Digitalisierung von Fotos 5 Visitenkartendruck 6 Kalenderdruck 7 Leinwanddruck Holzrahmen/ Sandwichplatten aufziehen 8 Gerätekalibrierung 9 Textildruck

Mehr

für Senioren Inhaltsverzeichnis

für Senioren Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen... 6 Ihr Fotostudio am PC... 6 Der digitale Ablauf... 6 Bilder digitalisieren... 6 Bilder bearbeiten... 6 Bilder verwenden... 7 GRAFIK/FOTO-Übermittlung mittels

Mehr

SILBER SURFER. PC-Treffen der Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Sehnde. PC Internet / Cloud. Leitfaden zur Schulung

SILBER SURFER. PC-Treffen der Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Sehnde. PC Internet / Cloud. Leitfaden zur Schulung Reiner Luck Bismarckstrasse 6 31319 Sehnde SILBER SURFER PC-Treffen der Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Sehnde PC Internet / Cloud Leitfaden zur Schulung erstellt Datum Version Reiner Luck 13.03.12 1.0 PC

Mehr

10%, 7,57 kb 20%, 5,3 kb 30%, 4,33 kb 40%, 3,71 kb 50%, 3,34 kb. 60%, 2,97 kb 70%, 2,59 kb 80%, 2,15 kb 90%, 1,62 kb 99%, 1,09 kb

10%, 7,57 kb 20%, 5,3 kb 30%, 4,33 kb 40%, 3,71 kb 50%, 3,34 kb. 60%, 2,97 kb 70%, 2,59 kb 80%, 2,15 kb 90%, 1,62 kb 99%, 1,09 kb Die Komprimierung: Die Abkürzung JPG (oder auch JPEG) steht für "Joint Photographic Experts Group". Dieses Bildformat ist nach der Expertengruppe, die es erfunden hat, benannt. Die Komprimierung empfiehlt

Mehr

Preis 1. Bild. Artikel-Nr. Artikel-Nr.

Preis 1. Bild. Artikel-Nr. Artikel-Nr. Fotoarbeiten Bildgrösse Fotos ab Daten Fotos ab Negativ Fotos ab Dia Fotos ab Scan Fine Art Prints + Sonderwünsche sind sind z.b.: z.b.: Bei Zwischengrössen wird das nächstgrössere Format verrechnet! Format

Mehr

Fotos in einer Diashow bei PPT

Fotos in einer Diashow bei PPT Fotos in einer Diashow bei PPT Drei mögliche Verfahren, mit Bildern eine PPT-Präsentation aufzuwerten, möchte ich Ihnen vorstellen. Verfahren A Fotoalbum Schritt 1: Öffnen Sie eine leere Folie in PPT Schritt

Mehr

Verbindung mit der AGTL-Cloud Wie geht das

Verbindung mit der AGTL-Cloud Wie geht das Verbindung mit der AGTL-Cloud Wie geht das Stand: 16.02.2015 KS Hier findest Du die Beschreibung zur Verbindung Deines Computers mit der AGTL-Cloud bei STRATO. Wie immer gibt es viele Wege. In der Praxis

Mehr

Videos die Videokamera

Videos die Videokamera Videos die Videokamera Steffen Schwientek Kurzvortrag zum Videokurs Themen heute Kurze Einführung in die Videotechnik Drehen eines kurzen Dokumentarfilmes Fernsehtechnik Kameratechnik (Kleine) Kaufberatung

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Mobile Link ist eine persönliche Produktivitäts-App, die Ihr Mobiltelefon und Tablet mit Multifunktionsgeräten und mit den Clouds verbindet, in denen Ihre

Mehr

Leitfaden für E-Books und den Reader von Sony

Leitfaden für E-Books und den Reader von Sony Seite 1 von 7 Leitfaden für E-Books und den Reader von Sony Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Reader PRS-505 von Sony! Dieser Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Software installieren,

Mehr

3. auf Symbol klicken. 2010 erstellt von Erika Völkel

3. auf Symbol klicken. 2010 erstellt von Erika Völkel Ein Tastendruck (oder Klick) und der Bildschirm (oder das Fenster) wird ausgedruckt oder abgespeichert. 1. Download (Freeware) im Internet: www.chip.de eingeben 2. bei Suche: hardcopy eingeben 3. auf Symbol

Mehr

Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu

Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu Anmeldung und Informationen Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252

Mehr

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Seite 1 von 8 Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Reader von Sony! Dieser Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Software installieren, neue

Mehr

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen. Datenaustausch

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen. Datenaustausch Datenaustausch Autoren: Horst Welker Robert Bittner Inhaltsverzeichnis 1. Dateizugriff auf dem Tablet...1 1.1. Wie kommt man an die Dateien?...1 1.2. Eigene Dateien...1 1.3. Wo sind die (wichtigen) Dateien?...3

Mehr

1 Welches Notebook passt zu mir? 2 Das kleine Notebook 1 x 1. Inhaltsverzeichnis

1 Welches Notebook passt zu mir? 2 Das kleine Notebook 1 x 1. Inhaltsverzeichnis 1 Welches Notebook passt zu mir? 13 Das Notebook für zu Hause.................. 14 Das Notebook fürs Büro..................... 16 Spiele- und Multimedia-Notebooks............ 18 Immer mit dem Notebook

Mehr

iphoto `11 Profi für digitale Fotografie

iphoto `11 Profi für digitale Fotografie iphoto `11 Profi für digitale Fotografie Seit langem ist iphoto die beste Lösung, wenn es darum geht, deine Fotos direkt von einer digitalen Kamera zu importieren, die Fotos so zu verwalten, dass du schnell

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG 1 1. Anmelden an der Galerie Um mit der Galerie arbeiten zu können muss man sich zuerst anmelden. Aufrufen der Galerie entweder über die Homepage (www.pixel-ag-bottwartal.de) oder über den direkten Link

Mehr

Zusammenfassung. Fotobuch erstellen mit dem CEWE Fotobuch

Zusammenfassung. Fotobuch erstellen mit dem CEWE Fotobuch Zusammenfassung Fotobuch erstellen mit dem CEWE Fotobuch Übersicht 1. Fragen zu Picasa 1.1. Installation 1.2. Bilder importieren 1.3. Bilder bearbeiten 1.4. Bilder gruppieren 1.5. Bilder kategorisieren

Mehr

Smartboard: Kurzanleitung

Smartboard: Kurzanleitung Smartboard: Kurzanleitung Smartboard-Zubehör Ein-/ Ausschalten des Smartboards Falls das Smartboard nicht korrekt auf Berührungen reagiert, können Sie es über die Fadenkreuz-Taste neu kalibrieren. Folgen

Mehr

Kurzanleitung Zeichnungsmodul ACD Chemsketch 11.0 Freeware

Kurzanleitung Zeichnungsmodul ACD Chemsketch 11.0 Freeware U. Schütz Seite 1 von 7 Kurzanleitung Zeichnungsmodul ACD Chemsketch 11.0 Freeware Draw Durch Anklicken der Schaltfläche Draw wechselt das Programm in den Zeichnungsmodus. Optionen Show Grid Raster anzeigen

Mehr

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden PC und 4 Multimedia Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden 10 Finger sind schneller als 2 Sie lernen, in kürzester Zeit mit viel Spaß, die Tastatur blind zu beherrschen. Die Lehr - und Lernmethode erreicht

Mehr

CamScanner. Allgemeine Einstellungen. Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen

CamScanner. Allgemeine Einstellungen. Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen CamScanner Allgemeine Einstellungen Backup und die Hilfe. Startet man die App CamScanner, kommt man zur Startseite. Hier sieht man die eigenen Dateien (in diesem Fall 5 Stück), die bereits mit der App

Mehr

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Checklisten Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Öffnen Sie die Seite http://www.facebook.com/pages/ und klicken Sie auf

Mehr

Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows

Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows Der Aufbau einer PowerPoint Präsentation Folienlayout Der Folien Master Foliendesign Erstellen von neuen Slides Zeichen, Tabellen, Diagramme,

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 OSX - Computeria Meilen 1 von 10 Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 Screen IT & Multimedia AG Webseite: www.screen-online.ch Link Fernwartung: http://screen-online.ch/service/fernwartung.php

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Grafiken, Bilder, Buttons

Grafiken, Bilder, Buttons Grafiken, Bilder, Buttons Bei Bildern ist der Betrachter nur dann bereit, lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen, wenn es Nackte oder Tote zu sehen gibt. aus dem Internet html selbst kennt keine Befehle zum

Mehr

INTERNETSTUFF NIEDERANVEN

INTERNETSTUFF NIEDERANVEN INTERNETSTUFF NIEDERANVEN Centre de Formation Internetstuff Niederanven 128, route de Trèves L-6960 Senningen Tél.: +352 621 22 35 22 E-mail: niederanven@gmail.com Anmeldung und Informationen Centre de

Mehr

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein:

System-Update. 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: System-Update 3. In diesem Ordner müssen nun folgende vier Dateien vorhanden sein: Um den internen Speicher Ihres Tablets vollständig nutzbar zu machen, können Sie ein Update installieren, das Sie über

Mehr

Digital Imaging Einführung

Digital Imaging Einführung Tutorium Digital Imaging Einführung 7./14. Juli 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de Bilder bestehen aus Pixeln Die Maße eines Bildes bestimmen sich aus Breite x Höhe in Pixeln (Auflösung)

Mehr

Erstellen eines Screenshot

Erstellen eines Screenshot Blatt 1 von 5 Erstellen eines Screenshot Einige Support-Probleme lassen sich besser verdeutlichen, wenn der Supportmitarbeiter die aktuelle Bildschirmansicht des Benutzers sieht. Hierzu bietet Windows

Mehr

Screencast und Screencapture Tools (Stand 10.1.14)

Screencast und Screencapture Tools (Stand 10.1.14) Screencast und Screencapture Tools (Stand 10.1.14) Programm Vorrangige Eignung Formate & Distribution Bearbeitung Weitere Informationen Camtasia Studio 8 von Techsmith Erstellen von Tutorials & Softwaredemos.

Mehr

12. Dokumente Speichern und Drucken

12. Dokumente Speichern und Drucken 12. Dokumente Speichern und Drucken 12.1 Überblick Wie oft sollte man sein Dokument speichern? Nachdem Sie ein Word Dokument erstellt oder bearbeitet haben, sollten Sie es immer speichern. Sie sollten

Mehr

Eine kleine Anleitung zum Kurs Homepage selbst erstellen

Eine kleine Anleitung zum Kurs Homepage selbst erstellen Eine kleine Anleitung zum Kurs Homepage selbst erstellen Mag. Erwin Atzl www.mobiler-edvtrainer.at gültig für Windows XP, (nicht für Vista und Windows7) Den NVU-HTML- Editor habe ich mir kostenlos von

Mehr

Windows XP & Windows Vista & Windows 7

Windows XP & Windows Vista & Windows 7 15.04.2010 Benedict Poppe ICQ Virus Removable Guide Windows XP & Windows Vista & Windows 7 Ihr habt eine Nachricht in diesem Format erhalten? schau mal das foto an :D http://w##ww.after7.de/party/_images/images.php?img=img0204078202010.jpg

Mehr

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Das LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Installationsanleitung für SCAN & TEACH next generation 2.0 Basissoftware, Klassen und Service Packs Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihnen liegt

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG

INSTALLATIONSANLEITUNG INSTALLATIONSANLEITUNG Software Upgrade 3.5 IBEX30/40 Cross Um das Upgrade durchführen zu können, benötigen Sie eine zusätzliche micro SD Karte, da der interne Flash Speicher des Gerätes nach dem Upgrade

Mehr

Navigation mit dem Handy oder der Kamera, eigene Karten erstellen. Navigation mit einer digitalen Kamera oder einer Handykamera.

Navigation mit dem Handy oder der Kamera, eigene Karten erstellen. Navigation mit einer digitalen Kamera oder einer Handykamera. Navigation mit einer digitalen Kamera oder einer Handykamera. Nachdem mittlerweile bereits die ersten Handy mit GPS-Empfang und der Möglichkeit der Navigation auf dem Markt sind, hab ich mir die Frage

Mehr

Grundeinstellung des Druckers für die Erstellung von PostScript-Dateien unter Windows 98

Grundeinstellung des Druckers für die Erstellung von PostScript-Dateien unter Windows 98 Grundeinstellung des Druckers für die Erstellung von PostScript-Dateien unter Windows 98 Die meisten Einstellungen können nicht in WORD vorgenommen werden, sondern nur auf der Betriebssystemebene. Für

Mehr

Anleitung. Scanner NetDeliver @V5100 von Avision

Anleitung. Scanner NetDeliver @V5100 von Avision Anleitung Scanner NetDeliver @V5100 von Avision Verwendung von Programmen zum Scannen von Vorlagen Texterkennung mit Hilfe von OCR-Programm PDF-Erstellung aus beliebiger Anwendung heraus Der Avision Scanner

Mehr

Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform

Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform DG164 Zweite Ausgabe August 2015 Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform Basierend auf der Chipsatzspezifikation erfordern die 100er-Serie und Braswell-Plattform

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Android-Smartphone und die Google-Cloud

Android-Smartphone und die Google-Cloud Cloud? Cloud heißt zu Deutsch Wolke. Vielleicht haben Sie schon einmal in einer Werbung gehört, dass Daten wie Filme oder Musik in einer Cloud liegen. Aber was genau bedeutet das? Es stecken zwei Dinge

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

Riot kann beides, sowohl Skalieren, als auch die Dateigröße verkleinern, sehr gut. Sie finden

Riot kann beides, sowohl Skalieren, als auch die Dateigröße verkleinern, sehr gut. Sie finden Bilder mit Riot in der Datei- und/oder Bildgröße verkleinern: Moderne Digicams fotografieren meist mit hoher Pixelzahl, also z. B. 12 Megapixel, das ist eine Größe von 4000 x 3000 Pixel Größe. Druckt man

Mehr

VOBS Typo3 Kurzanleitung Foto upload anlegen in 7 einfachen Schritten

VOBS Typo3 Kurzanleitung Foto upload anlegen in 7 einfachen Schritten VOBS Typo3 Kurzanleitung Foto upload anlegen in 7 einfachen Schritten Um Fotos für einen neuen Inhalt richtig uploaden zu können muss sich der Redakteur zuerst im System anmelden. Auf das Login auf der

Mehr

Datei Erweiterungen Anzeigen!

Datei Erweiterungen Anzeigen! Datei Erweiterungen Anzeigen! Einleitung Bei einem PC werden die Dateierweiterungen sowie einige Dateien normal nicht angezeigt. Grund: Es gibt sehr viele Dateien die für das System ganz wichtig sind.

Mehr